ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Der Thai und seine Kabel  (Gelesen 50546 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wonderring

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 859
Re: Der Thai und seine Kabel
« Antwort #375 am: 24. April 2017, 10:50:19 »

Moin da ja nicht alle die Tip News lesen hier ein passender Verweis auf den Fredtitel:

http://thailandtip.info/2017/04/19/eltern-verlangen-eine-millionen-baht-fuer-den-tod-ihrer-tochter/

LG w.
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.715
Der Thai und seine Kabel
« Antwort #376 am: 24. April 2017, 18:42:08 »

Moin da ja nicht alle die Tip News lesen hier ein passender Verweis auf den Fredtitel:
http://thailandtip.info/2017/04/19/eltern-verlangen-eine-millionen-baht-fuer-den-tod-ihrer-tochter/LG w.
Zitat: Frau Duangchai erklärte gegenüber der lokalen Presse, dass Supaporn der Haupternährer für die Familie gewesen war. Ihre Tochter sollte nach dem Songkran Urlaub zu ihrem Mann nach England ziehen, und dort mit ihm zusammen leben und ein neues Leben beginnen.

Hhhmm, ich trau' mich gar nicht, das zu kommentieren! Hier greifen zu viele Klischees! Amazing Thailand!  :-\
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.305
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Der Thai und seine Kabel
« Antwort #377 am: 31. Dezember 2017, 08:22:39 »

Ich denke, heute verzichte ich auf das Duschen.  :o

Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.245
Re: Der Thai und seine Kabel
« Antwort #378 am: 31. Dezember 2017, 12:41:34 »

Ich denke, heute verzichte ich auf das Duschen. . :o

Ist eh lustig, aber ich trau mich wetten, daß der Boiler eh nur zum aufheitzen angesteckt ist.
Beim eig. duschen ist das Ganze bestimmt alles weg.

 TW  ;)
Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

marawolf

  • ist voll dabei
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 497
Re: Der Thai und seine Kabel
« Antwort #379 am: 31. Dezember 2017, 12:49:22 »

Auf der Suk wurden alle Kabel entfernt
Schon jemand aufgefallen
Gruss Wolfgang
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 16.885
    • Mein Blickwinkel
Re: Der Thai und seine Kabel
« Antwort #380 am: 18. Januar 2018, 07:19:16 »

Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.973
Re: Der Thai und seine Kabel
« Antwort #381 am: 19. Januar 2018, 09:02:47 »

Mir hat ein Thai folgendes erklaert:

Ein elektrisches Geraet, was mittels Kabel mit dem Stromnetz verbunden ist, aber nicht eingeschaltet ist, verbraucht trotzdem (etwas) Strom.

Stimmt das oder ist das Thailogik ?
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.800
Re: Der Thai und seine Kabel
« Antwort #382 am: 19. Januar 2018, 09:20:40 »

Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.973
Re: Der Thai und seine Kabel
« Antwort #383 am: 19. Januar 2018, 09:51:43 »

Dass Geraete im stand-by-Modus Strom verbrauchen, war mir schon klar.

Die Frage zielte ab auf Geraete, die mittels Schalter am Geraet oder ueber eine Schalterleiste ausgeschaltet sind.
Die Kontrollleuchte der Schalterleiste ist erloschen, allerdings sind die Stecker nicht aus der Schalterleiste entfernt.
Verbrauchen diese Geraete noch Strom ?
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.715
Der Thai und seine Kabel
« Antwort #384 am: 19. Januar 2018, 13:56:52 »

Dass Geraete im stand-by-Modus Strom verbrauchen, war mir schon klar.

Die Frage zielte ab auf Geraete, die mittels Schalter am Geraet oder ueber eine Schalterleiste ausgeschaltet sind.
Die Kontrollleuchte der Schalterleiste ist erloschen, allerdings sind die Stecker nicht aus der Schalterleiste entfernt.
Verbrauchen diese Geraete noch Strom ?
Wenn Du den ersten Link gelesen hast, weißt Du warum! Problem ist nicht das End- sondern das vorgeschaltete Netzgerät, welches auch bei ausgeschaltetem Endgerät noch Strom zieht! Wenn allerdings auf einer Steckdosenleiste der Knopf auf Null ist, ist NULL (bei den in TH gekauften Steckdosenleisten oft schon vorher :o)!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.
 

Seite erstellt in 0.128 Sekunden mit 18 Abfragen.