ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Neues aus Phuket und ...  (Gelesen 31300 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.905
Neues aus Phuket und ...
« am: 26. November 2010, 12:07:34 »

Zitat
  Phuket: Auftragskiller waren erfolgreich

  http://www.thailandtip.de/tip-zeitung/nachrichten/news/phuket-auftragskiller-waren-erfolgreich/back/2/ 

Zitat
   In einem wahren Kugelhagel starben am 20. November eine 41jährige Grundstücksmaklerin und ihre 20jährige Tochter in der Nähe des Heroines-Denkmals in Thalang.

 

[/quote]
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.905
Der Katastrophe entgangen
« Antwort #1 am: 26. November 2010, 19:51:06 »

 http://www.thailandtip.de/tip-zeitung/nachrichten/news/der-katastrophe-entgangen/back/2/

Zitat
  Das mit 45 Gasflaschen (je 48 Kilogramm Füllung) beladene Fahrzeug war von Phang Nga auf dem Weg zu verschiedenen Restaurants als plötzlich der linke Hinterreifen platzte.
 Der Wagen schleuderte quer über die Straße und kam dann entgegengesetzt zur bisherigen Fahrrichtung zum Stehen. Die Gasflaschen machten sich selbständig und verteilten sich in größerem Umkreis.
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.905
Re: Neues aus Phuket und ...
« Antwort #2 am: 26. November 2010, 19:55:42 »

Zitat
  Herbeigerufene Experten untersuchten die Flaschen, nur bei einer wurde eine Leckage festgestellt und das Gas unter den notwendigen Sicherheitsmaßnahmen abgelassen.

Sagt der eine Experte zum anderen:" Komm, geh mal mit Deiner Zigarette einen Meter zurueck."
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.444
Re: Neues aus Phuket und ...
« Antwort #3 am: 26. November 2010, 21:26:48 »

 :] ne Kern, der hat doch gefragt,   --C  hast du mal Feuer  --C
Gespeichert

samurai

  • Boss
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.486
  • damals
    • Sarifas
Helmpflicht für 2ten Beifahrer
« Antwort #4 am: 17. Januar 2011, 09:27:09 »

Die Polizei geht mit gutem Beispiel voran und wirbt thaitypisch für die Durchsetzung der Helmpflicht für den 2ten Beifahrer.


In Phuket "nicht mehr oben ohne" 8)
Gespeichert
Ein Leben ohne Strand ist Moeglich, aber sinnlos. 

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.905
Re: Neues aus Phuket und ...
« Antwort #5 am: 17. Januar 2011, 09:39:00 »

Man sieht, dass auch in Thailand gilt: Sicherheit geht vor!

Helmvorschriften fuer mit 5 Personen besetzte Motorraeder sind sicher schon in Vorbereitung.  :D
Gespeichert

samurai

  • Boss
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.486
  • damals
    • Sarifas
Re: Neues aus Phuket und ...
« Antwort #6 am: 17. Januar 2011, 09:56:30 »

Kern, nachdem Piaggio den neuen 8-12 Sitzer rausgebracht hat ...

... kommste mit der 5er Helmpflicht nicht mehr hin. :D
Gespeichert
Ein Leben ohne Strand ist Moeglich, aber sinnlos. 

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.905
Re: Neues aus Phuket und ...
« Antwort #7 am: 17. Januar 2011, 16:01:00 »

Stimmt! Dieses Exportmodell speziell fuer den thailaendischen Markt reicht fuer die Grossfamilie, 2 Schweine und den gesamten Hausrat. Eine Stretched-Extended-Version ist in Arbeit.  :-)
Gespeichert

wyooo

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 181
Re: Neues aus Phuket und ...
« Antwort #8 am: 18. Januar 2011, 16:53:48 »

Muss hier mal ein Lob aussprechen für die besondere Kundenbetreuung in einer kleinen Bar am Karonbeach.  }{
Wer hier, in der Fullmoonbar, der letzte Kunde ist, hat die Chance etwas besonderes zu erleben  >:
Freundliche Bedienung, die geben wirklich alles  {--
Mein Kumpel war vorige Woche noch auf ein Bier da....
Nach einem Schluck Singha wachte er 5 KM entfernt in einem Ressort als "Millionär"  :o auf, das versuchte er mir telefonisch zu verklickern. auf meine Frage wann er denn komme, keine Zeit, er müsse das Personal unterweisen.  }{
Nach Stunden und etlichen Telefonaten gelang es mir ihn zu einem Taxi zu lotsen und  mit Hilfe der dolmetschenden Hotelmanagerin zurück in meinen Einflußbereich zu lotsen.
Kleinlaut mußte er eingestehen, wohl ein bei Bardamen geläufiges pharmazeutisches Produkt getrunken zu haben, zum Glück nur ein Schluck, an der Dosierung müssen die Damen noch feilen  {[
Rückfragen bei Freunden und Personal aus der Gastronomie ergaben, ja, Karonbeach  scheint in der Hinsicht ein Schwerpunktgebiet zu sein. warum er sich nicht vertrauensvoll an die Touristenpolizei gewendet hat?
Vermutlich hat er vor der Anreise noch kräftig  C--  und das wollte er beim zu erwartenden Screening doch lieber verbergen.
Also, das ist eine aktuelle Warnung: Gehe nie allein zu später Stunde in eine Bar die ohne TÜVsiegel ist  {; ,es könnte dein letztes mal sein.
Gruss Wyooo
Gespeichert
Es gibt 2 Wege aus der Dunkelheit: Entweder du machst Licht, dort wo du bist, oder du gehst in die Sonne.

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.444
Re: Neues aus Phuket und ...Tauchgebiete gesperrt
« Antwort #9 am: 26. Januar 2011, 09:37:34 »

 ???  das habe ich schon vor vielen Jahren gemerkt, bzw gesehen, rund um Phuket gab es mal sehr schoene tauch und Schnorchel Gebiete.
wunderschoen Korallenbaenke , aber als ich 2 Jahre spaeter wieder  hinkam, waren sehr viele davon abgestorben  {[
einfach zuviel Tourismus ?  oder die Thais passen nicht auf und ankern mitten drin in den Korallenbaenken  {[
Zitat
Schließung wegen Korallenbleiche
Thailand sperrt Tauchgebiete
ntv
http://www.n-tv.de/reise/Thailand-sperrt-Tauchgebiete-article2444346.html
Gespeichert

Friesland2Phuket

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.768
Taucher machen massiv Front gegen Riffsperrung
« Antwort #10 am: 26. Februar 2011, 09:28:23 »

Taucher machen massiv Front gegen Riffsperrung

SPIEGEL Online

http://www.spiegel.de/reise/fernweh/0,1518,747538,00.html
Gespeichert

Alfred

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.062
Re: Neues aus Phuket und ...
« Antwort #11 am: 27. Februar 2011, 02:18:24 »

Neues aus Patong.
Neu war mir, fahr meisst Moto, dass ich, wenn ich um etwa 18 Uhr mit Auto von Kamala kommend am Ortsanfang von Kalim-Patong, in einen Stau kommen kann der sich 35 min lang bis zur Einmuendung Patong Beach Road zieht!
Das ist das negative Tuepfelchen auf dem i der schon Masslos ueberfuellten u Innerorts verparkten Strassen!
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.178
Vertrag ausgelaufen- Strände in Phuket nunmehr Unbewacht
« Antwort #12 am: 03. März 2011, 19:04:02 »

Aus dem Thaivisa - Forum:


Anscheinend ist der Jahres - Vertrag mit der "Strandwache" Phuket Lifeguard Club's ausgelaufen, seit letztem Wochenende haben die Rettungsschwimmer ihre Sachen gepackt und die Türme an den Stränden sind nun unbesetzt.

Immerhin konnten innerhalb eines knappen Jahres über eintausend ausländische Gäste sowie 285 Thais vor dem Ertrinken gerettet werden. ;} . Ganz ohne Todesopfer ging es trotzdem auch im vergangenen Jahr nicht ab, 13 Schwimmer sind ums  Leben gekommen und Karon ist der mit Abstand gefährlichste Strand....


http://www.thaivisa.com/forum/topic/447045-contract-expired-no-more-lifeguards-at-phuket-beaches/

Gespeichert
██████

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.060
Re: Vertrag ausgelaufen- Strände in Phuket nunmehr Unbewacht
« Antwort #13 am: 03. März 2011, 21:06:40 »

Aus dem Thaivisa - Forum:
 ... und Karon ist der mit Abstand gefährlichste Strand....

War das nicht immer der surin beach, wegen der unterströmung?

Dort war doch sogar schwimmverbot! Alle jahre einige tote (unbelehrbare) ausländer.

(Habe in den '80ern in kamala gewohnt, daher die info)

greetz TW
Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

Ozone

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.114
  • Bin ein wenig gealtert in letzter Zeit...
Re: Neues aus Phuket und ...
« Antwort #14 am: 03. März 2011, 21:46:59 »

TeigerWutz

Wenn du mich nach meinen eigenen Erfahrungen fragst, sehe ich die Gefährlichkeit subjektiv auch so. Surin und Nai Harn.

Die Zahlen sprechen aber ganz klar eine andere Sprache, zumindest was die Anzahl Opfer anbelangt. Der Karon Beach heisst bei den lokalen Medien Killer Beach oder Beach of death

http://phuketwan.com/tourism/phukets-beach-death-kills-tourists-13528/
http://phuketwan.com/tourism/phukets-killer-beach-claims-american-tourist-12617/

Und dieser Beach war vor 2 Jahren im Lonely Planet auf der Liste der ''The Best Family Beaches in the World" geführt... }{





Gespeichert
Farangs besitzen teure Uhren, Thais haben mehr Zeit
 

Seite erstellt in 0.134 Sekunden mit 21 Abfragen.