ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Foto-Impressionen eines Heimaturlaubes  (Gelesen 15590 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

windrose

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
Re: Foto-Impressionen eines Heimaturlaubes
« Antwort #105 am: 14. Dezember 2017, 09:22:08 »

@ Bruno99, wie wunderbar doch unser Globus ist und dank Deiner herrlichen Aufnahmen können wir diesen Anblick genießen!
Das sind für mich Dinge, die das Leben so schön machen !

Herzlich grüßt
windrose  :)
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 8.795
Re: Foto-Impressionen eines Heimaturlaubes
« Antwort #106 am: 14. Dezember 2017, 10:12:57 »

@ Bruno99, wie wunderbar doch unser Globus ist...

Richtig   ;}

Wer mit offenen Augen durchs Leben geht wird an vielen Orten etwas Schoenes finden.

Danke unnd freut mich, dass dir meine Bilder gefallen   ;)
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 8.795
Re: Foto-Impressionen eines Heimaturlaubes
« Antwort #107 am: 18. September 2018, 22:03:17 »

Sind wieder einmal zwecks Familienbesuch in der alten Heimat.
Die folgenden Bilder sind zwar nicht aus "meiner" alten Heimat, aber auch nicht allzuweit entfernt und mit dem Auto bequem zu erreichen.
Massen an Touristen, 1 Stunde Wartezeit am Ticket Corner, fuer Eintrittskarten die wir eigentlich nicht gebraucht haetten, denn auf einen Besuch  der Raeumlichkeiten haben wir verzichtet.
Wollte einfach nicht mehr als 2 Stunden beim Schloss warten, bis unsere Tour dran gewesen waere.

So gibts halt nur Bilder mit Aussenansicht.
Waere aber auch mit Tourbeteiligung nicht anders gewesen, denn fotographieren im Inneren verboten.



richtig ! es handelt sich ums Schloss Neuschwanstein im Allgaeu












Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 8.795
Re: Foto-Impressionen eines Heimaturlaubes
« Antwort #108 am: 18. September 2018, 22:10:57 »

Kenner wissen natuerlich, dass das letzte Bild in obigem Bitrag von der Marienbruecke aus geschossen wurde.
Selbst in einem BTS Zug in Bangkok hat es zur Rush Hour mehr Platz als auf dieser Bruecke.
Freie Sicht und Fotomoeglichkeit muss man sich "erkaempfen".

auf dem Weg dahin ein Aussichtspunkt mit Blick auf Schloss Hohenschwangau, den Schwan- und Alpsee







Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.802
Re: Foto-Impressionen eines Heimaturlaubes
« Antwort #109 am: 19. September 2018, 04:05:34 »

Hallo Bruno

Freie Sicht und Fotomoeglichkeit muss man sich "erkaempfen".

Schon 3x war ich im und ums besondere, meist enorm überlaufene Schloss Neuschwanstein herum. (Es lohnt sich auch innen!)
Deswegen kann ich einigermaßen verstehen, wie schwer es ist, ein solches Foto fast ohne Besucher zu schiessen:



Hast Du da etwa "Feuer" geschrien?  :-)
(Was man aber als Delinquent als Ablenkungsmanöver vor einem Erschiessungskommando nicht machen sollte.)

Sagenhafte Fotos  ;}
Grüsse   Achim   [-]
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 8.795
Re: Foto-Impressionen eines Heimaturlaubes
« Antwort #110 am: 19. September 2018, 14:25:32 »

Hast Du da etwa "Feuer" geschrien?  :-)

Nein musste ich nicht  ;]  habe mich einfach bis an die Abschrankung vorgekaempft, denn weiter konnte man nicht gehen.
Der Eingangsbereich war vollkommen eingeschalt (Reinigungs- oder Renovationsarbeiten), sieht man auf dem Foto von der Marienbruecke aus.

Auf der Treppe vom Eingang zum abgebildeten Innenhof sassen tausende Touristen und warteten auf ihre Tournummer zur Besichtigung des Inneren... war mir zuviel Trubel, und ehrlich gesagt, wenn ich nicht fotographieren kann, muss ich mir eine gefuehrte Tour auch nicht antun.
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.956
Re: Foto-Impressionen eines Heimaturlaubes
« Antwort #111 am: Gestern um 01:21:00 »

Es lohnt sich ueber die Bruecke auf der anderen Seite noch etwas weiterzugehen, da werden es dann schlagartig weniger Leute und die Aussicht den ganzen Weg ueber am Berggrat entlang ist noch besser. Bis zum Gipfel ca. 2 Stunden.

Im April lag ganz oben noch Schnee drum aus halber Hoehe
( man beachte auch den eklatanten Unterschied zu Brunos Profiaufnahmen  :-) ) :

Gespeichert
██████
 

Seite erstellt in 0.335 Sekunden mit 18 Abfragen.