ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Foto-Impressionen eines Heimaturlaubes  (Gelesen 18065 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

windrose

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
Re: Foto-Impressionen eines Heimaturlaubes
« Antwort #105 am: 14. Dezember 2017, 09:22:08 »

@ Bruno99, wie wunderbar doch unser Globus ist und dank Deiner herrlichen Aufnahmen können wir diesen Anblick genießen!
Das sind für mich Dinge, die das Leben so schön machen !

Herzlich grüßt
windrose  :)
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.119
Re: Foto-Impressionen eines Heimaturlaubes
« Antwort #106 am: 14. Dezember 2017, 10:12:57 »

@ Bruno99, wie wunderbar doch unser Globus ist...

Richtig   ;}

Wer mit offenen Augen durchs Leben geht wird an vielen Orten etwas Schoenes finden.

Danke unnd freut mich, dass dir meine Bilder gefallen   ;)
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.119
Re: Foto-Impressionen eines Heimaturlaubes
« Antwort #107 am: 18. September 2018, 22:03:17 »

Sind wieder einmal zwecks Familienbesuch in der alten Heimat.
Die folgenden Bilder sind zwar nicht aus "meiner" alten Heimat, aber auch nicht allzuweit entfernt und mit dem Auto bequem zu erreichen.
Massen an Touristen, 1 Stunde Wartezeit am Ticket Corner, fuer Eintrittskarten die wir eigentlich nicht gebraucht haetten, denn auf einen Besuch  der Raeumlichkeiten haben wir verzichtet.
Wollte einfach nicht mehr als 2 Stunden beim Schloss warten, bis unsere Tour dran gewesen waere.

So gibts halt nur Bilder mit Aussenansicht.
Waere aber auch mit Tourbeteiligung nicht anders gewesen, denn fotographieren im Inneren verboten.



richtig ! es handelt sich ums Schloss Neuschwanstein im Allgaeu












Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.119
Re: Foto-Impressionen eines Heimaturlaubes
« Antwort #108 am: 18. September 2018, 22:10:57 »

Kenner wissen natuerlich, dass das letzte Bild in obigem Bitrag von der Marienbruecke aus geschossen wurde.
Selbst in einem BTS Zug in Bangkok hat es zur Rush Hour mehr Platz als auf dieser Bruecke.
Freie Sicht und Fotomoeglichkeit muss man sich "erkaempfen".

auf dem Weg dahin ein Aussichtspunkt mit Blick auf Schloss Hohenschwangau, den Schwan- und Alpsee







Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 10.106
Re: Foto-Impressionen eines Heimaturlaubes
« Antwort #109 am: 19. September 2018, 04:05:34 »

Hallo Bruno

Freie Sicht und Fotomoeglichkeit muss man sich "erkaempfen".

Schon 3x war ich im und ums besondere, meist enorm überlaufene Schloss Neuschwanstein herum. (Es lohnt sich auch innen!)
Deswegen kann ich einigermaßen verstehen, wie schwer es ist, ein solches Foto fast ohne Besucher zu schiessen:



Hast Du da etwa "Feuer" geschrien?  :-)
(Was man aber als Delinquent als Ablenkungsmanöver vor einem Erschiessungskommando nicht machen sollte.)

Sagenhafte Fotos  ;}
Grüsse   Achim   [-]
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.119
Re: Foto-Impressionen eines Heimaturlaubes
« Antwort #110 am: 19. September 2018, 14:25:32 »

Hast Du da etwa "Feuer" geschrien?  :-)

Nein musste ich nicht  ;]  habe mich einfach bis an die Abschrankung vorgekaempft, denn weiter konnte man nicht gehen.
Der Eingangsbereich war vollkommen eingeschalt (Reinigungs- oder Renovationsarbeiten), sieht man auf dem Foto von der Marienbruecke aus.

Auf der Treppe vom Eingang zum abgebildeten Innenhof sassen tausende Touristen und warteten auf ihre Tournummer zur Besichtigung des Inneren... war mir zuviel Trubel, und ehrlich gesagt, wenn ich nicht fotographieren kann, muss ich mir eine gefuehrte Tour auch nicht antun.
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.269
Re: Foto-Impressionen eines Heimaturlaubes
« Antwort #111 am: 20. September 2018, 01:21:00 »

Es lohnt sich ueber die Bruecke auf der anderen Seite noch etwas weiterzugehen, da werden es dann schlagartig weniger Leute und die Aussicht den ganzen Weg ueber am Berggrat entlang ist noch besser. Bis zum Gipfel ca. 2 Stunden.

Im April lag ganz oben noch Schnee drum aus halber Hoehe
( man beachte auch den eklatanten Unterschied zu Brunos Profiaufnahmen  :-) ) :

Gespeichert
██████

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.119
Re: Foto-Impressionen eines Heimaturlaubes
« Antwort #112 am: 07. Oktober 2018, 09:34:35 »

Stein am Rhein mit der Burg Hohenklingen

Das malerische Staedtchen mit mittelaterlichen Bauten liegt zwischen Bodensee und Rheinfall.
Die meisten Raeume der Burg werden heute gastronomisch genutzt, der Aussichtsturm ist aber frei zugaenglich, ebenso die kleine Terasse mit Blick auf Stein am Rhein und den Rhein.























Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.119
Re: Foto-Impressionen eines Heimaturlaubes
« Antwort #113 am: 09. Oktober 2018, 16:50:48 »

Die St. Beatushoehlen, in der Naehe von Interlaken, waren ein weiteres Ausflugsziel.

Die Reise fuehrte ueber Luzern Richtung Interlaken mit einem ersten Zwischenstopp am Lungernersee:



Ein weiterer Zwischenhalt in Brienz, am gleichnamigen See, der eigentlich nur einen grossen Zweck hatte, einer kleinen Verpflegung und den Durst zu loeschen.
Denn in der CH ist es neuerdings verboten, gleichzeitig ein Auto zu steuern und zu essen oder trinken, auch ein kurzer Schluck aus einer Pet-Flasche ist nicht erlaubt. Darauf wurde ich sehr schnell nach Ankunft hingewiesen.

Der Brienzersee:



Interlaken haben wir nur durchfahren, aber kurz vor den Hoehlen noch schnell einen Foto- und Trinkhalt eingelegt.
Der Gipfel des Niesen etwas in den Wolken. Fotos vom Ausblick des Niesens finden sich in den Impressionen des letzten Jahres, da waren wir oben.




Der Hoehleneingang liegt erhoeht, ist ueber einen Zick-Zackweg erreichbar und bietet eine wunderbare Aussicht auf den Thunersee.
14 Kilometer, so weist das Internet aus, scheinenn bereits wissenschaft erforscht zu sein, aber nur knapp ein Kilometer ist oeffentlich begehbar.
Es lohnt sich gutes Schuhwerk und eine Jacke mitzunehmen. Die Hoehle ist sehr gut ausgebaut und einfach begehbar, man muss aber mit feuchten Stellen rechnen, denn es fliesst Wasser darin. Die Temperatur darin ist konstant zwischen 8 und 10 Celsius.
Fotographieren ist erlaubt, aber OHNE Stativ, das muss draussen bleiben.
Der Eintritt ist nicht gerade guenstig, aber in meinen Augen durch die gute Beleuchtung und einer gefahrlosen Begehung gerechtfertigt.




















Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.413
Re: Foto-Impressionen eines Heimaturlaubes
« Antwort #114 am: 09. Oktober 2018, 17:43:13 »

Eine herrliche Landschaft, sehr gut fotografiert.    {*
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 10.106
Re: Foto-Impressionen eines Heimaturlaubes
« Antwort #115 am: 09. Oktober 2018, 18:16:19 »

Guter Bericht mit sagenhaften Bildern!  {*   {*

---
Denn in der CH ist es neuerdings verboten, gleichzeitig ein Auto zu steuern und zu essen oder trinken, auch ein kurzer Schluck aus einer Pet-Flasche ist nicht erlaubt.

Da übertreiben meiner Meinung nach die schweizer Behörden kräftig. Klarerweise ergeben essen und trinken am Steuer eine gewisse Ablenkung. Aber mit der Logik könnte man auch Radio, Verkehrsdurchsagen, Rauchen, Gespräche mit den Beifahrern und überhaupt die Mitnahme von Kindern verbieten. Denn die lenken oft mächtig ab. Jedenfalls mehr als Bisse vom Butterbrot oder Schlücke aus kleinen Flaschen.

Außerdem ist es so, dass der Verkehr zu Stosszeiten in Innenstädten viel mehr Aufmerksamkeit erfordert, als ruhiges dahingleiten auf Autobahnen ( zum Teil sogar mit Tempomat und neuerdings auch Abstandswarnern und Bremsassistenten).
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.119
Re: Foto-Impressionen eines Heimaturlaubes
« Antwort #116 am: 09. Oktober 2018, 19:42:17 »

... zum Teil sogar mit Tempomat...

Dachte frueher immer, dass Tempomat in der CH, aufgrund der Verkehrsdichte, eigentlich nutzlos ist (in TH verwende ich ihn hingegen sehr oft).

Je laenger desto mehr bin ich ueberzeugt, dass er auch in CH sehr sinnvoll sein kann, speziell im 50-er Bereich, also innerorts...
Liegt aber an der Kameradichte, denn ich bin kein Fan von Selfies, hinter dem Steuer schon gar nicht  ;]

btw, generell, danke fuers positive Feedback der Bilder  [-]
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.119
Re: Foto-Impressionen eines Heimaturlaubes
« Antwort #117 am: 12. Oktober 2018, 08:33:55 »

Nur ein paar Kilometer weiter, an der selben Seeuferseite befindet sich die Panoramabruecke in Sigriswil.
Die Haengebruecke, sie verbindet Sigriswil und Aeschlen, ist 340 Meter lang, 180 Meter hoch und bietet eine eindrueckliche Aussicht auf die Berge und Thunersee.
Die Benuetzung ist kostenpflichtig.





Aussicht von der Bruecke auf den Niesen (auch Pyramide am Thunersee genannt)






Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.119
Re: Foto-Impressionen eines Heimaturlaubes
« Antwort #118 am: 14. Oktober 2018, 14:53:49 »

Nach dem luftigen Panoramaeindruck gings dann Richtung Thun, mit Halt in etwa halber Strecke, in Oberhofen.
Ziel war das Schloss Oberhofen, erbaut um die 1200 rum.
Leider habe ich die Oeffnungszeiten nicht abgeklaert und, wie koennte es denn auch anders sein, war an diesem Tag geschlossen  {+



Durch das Tor hindurch...



und vom Thunersee, respektive vom Bootssteg aus

Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.506
Re: Foto-Impressionen eines Heimaturlaubes
« Antwort #119 am: 14. Oktober 2018, 15:56:11 »

Wie immer sehr schoene Bilder . {*

Das Glashaus  wuerde mich stoeren,  haette ich da was zu sagen .

Passt ueberhaubt nicht , in das Alte Klupp  :-X



Fg. [-]
Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

 

Seite erstellt in 0.64 Sekunden mit 19 Abfragen.