ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Aktuelle Thailand-Berichte  (Gelesen 350312 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wonderring

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 859
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #2850 am: 08. November 2017, 12:25:12 »

Moin

Zitat
Das Hotel gibt auch den Fehler zu, der zum toedlichen Stromschlag fuehrte, kann aber keine Hilfe anbieten. Weder zur Rueckfuehrung des Toten noch sonst irgendwie.

Ne,ja, schon tragisch, wenn sie WOLLEN, aber nicht koennen! ? (trotz der Verantwortung)

Zitat
Ich weiss das es auch in England Leute gibt die kein ueppiges Einkommen haben.
Aber 10'000,- Pfund wird man doch in seiner Verwandschaft zusammen bringen koennen, wenn man will !

Sorry aber ca. 11.500 Eu. mal eben aufzubringen, waere fuer meine Familie kein Pappenstiel, auch wenn sie wollten....sie koennten wirklich nicht!

Warum wird letztendlich kein "Goodwill" Kompromiss geschlossen und 50:50 mit dem Hotel z.B? Bzw. ist das Hotel nicht versichert?

LG W.

« Letzte Änderung: 08. November 2017, 12:34:17 von Wonderring »
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.723
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #2851 am: 08. November 2017, 12:32:39 »

auch auf die Gefahr hin, das es wieder jemandem nicht in Kram passt....

Solche unterschwellige Sticheleien kannst du ab sofort unterlassen  {;

Vielleicht solltest du mal wirklich vor deiner eigenen Haustuere kehren und den Fehler nicht immer bei der Moderation suchen.
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.047
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Samui Aktuell
« Antwort #2852 am: 10. November 2017, 12:53:02 »

An einem Checkpoint, kommt dieser natuerlich besoffene Bikefahrer daher  {+
Der Polizist erleidet einen Beinbruch und ist momentan nicht ansprechbar.
http://www.samuitimes.com/thai-cop-legs-broken-drunk-motorcyclists-ignore-nighttime-checkpoint/
Quelle: www.samuitimes.com
Gespeichert


Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 8.917
Gespeichert

Lachnicht

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 89
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #2854 am: 12. November 2017, 17:32:26 »

Hier eine interresante Seite von H.Thiesen!
https://www.siam-info.de/
Hilfreiche Informationen über Thailand (Tipps)was zu beachten ist.
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.196
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #2855 am: 30. November 2017, 17:17:27 »

Der ehemalige  ASEAN - Generalsekretär Surin Pitsuwan erlag heute morgen einem Herzinfakt.

Der dadurch auch international bekannte Politiker hatte davor zahlreiche Ministerposten mit Schwerpunkt Aussenpolitik inne.

http://www.nationmultimedia.com/detail/national/30332896
Gespeichert
██████

werni

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 187
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #2856 am: 02. Dezember 2017, 10:07:49 »

Gespeichert

werni

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 187
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #2857 am: 02. Dezember 2017, 10:20:15 »

Der Israeli Shimon Biton,der vor einem Jahr aus Eifersucht einen Landsmann umgebracht hat wurde zum Tode verurteilt.  https://www.timesofisrael.com/israeli-sentenced-to-death-in-thailand-for-murdering-fellow-expat/
Gespeichert

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.394
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #2858 am: 02. Dezember 2017, 10:41:30 »

Kondome nicht vergessen ;)  https://www.bangkokpost.com/news/general/1370711/16-hiv-aids-cases-a-day-in-thailand

Dazu ein 47 Minuten Lesezeit Artikel :o
Da mich dieses Thema schon immer interessierte, habe ich diese Zeit investiert.

Besonders interessant, weil auch fuer Nichtmediziner leicht verstaendlich:

Hollywood-Legende Rock Hudson starb an toxischen Drogen und Medikamenten – und nicht an einem Virus
Voll auf AZT: Der Tod von Freddie Mercury, Rudolph Nurejew und Arthur Ashe


https://www.rubikon.news/artikel/das-trugerische-aids-erbe-von-rock-hudson-1-2

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.035
Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #2859 am: 02. Dezember 2017, 16:45:31 »

Hollywood-Legende Rock Hudson starb an toxischen Drogen und Medikamenten – und nicht an einem Virus
Voll auf AZT: Der Tod von Freddie Mercury, Rudolph Nurejew und Arthur Ashe
fr
Das ist mit vielen anderen Dingen genau so! Alle Weltverbesserer und viele interessengesteuerte "Wissenschaftler" bewegen sich auf dieser Schiene! Kann man die "Vorgaben" und Geschichten der Religionen beweisen? Nein, man soll sie glauben! Hat man die angeblichen Beweise um das Thema Cholesterin geprüft? Nein, mangels eigener Kenntnis haben wir  den industriefinanzierten "Wissenschaftlern" (wessen Brot ich ess', dessen Lied ich sing') geglaubt! Derzeitiges Thema Glyphosat! Das wird bei der HIV-Aids-Problematik nicht viel anders sein!
Mit dem nötigen finanziellen Hintergrund (der ja auch Macht bedeutet) ist es heute doch einfach geworden, nicht zu beweisende Annahmen die viel Geld generieren zur Religion zu erheben! Der menschengemachte Klimawandel ist das beste Beispiel. Man soll es glauben, denn beweisen kann man einen Einfluss des Menschen nicht!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 8.917
Gespeichert

Steed

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 565
  • Die Kritikfähigkeit macht einen Menschen wertvoll
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #2861 am: 05. Dezember 2017, 23:31:24 »

Da fällt mir als erstes auf, dass im Bericht einleitend davon gesprochen wird, "Sicherheitskräfte" (das ist Mehrzahl) schauen zu ...
Im weiteren Verlauf der Berichterstattung spricht man nur noch von einer Person als Sicherheitspersonal der MRT.

Zu manchen Zeiten ist da wirklich sonst niemand als ein Mann oder Frau zu sehen. Manchmal ist die Beauftragte Sicherheitsperson, die mehr oder weniger nur darauf zu achten hat, dass keine Passagiere an dem Bahnkörper die Linie überschreitet; wenn doch > dann Trillerpfeife. 

Im Zuge der Eigensicherung des Bediensteten in dem Fall, ist eher an die MRT Betriebsleitung ein Vorwurf zu richten, denn auf den MRT Stationen eine Person abzustellen, die ggf. auch noch Sicherheitsaufgaben gegen rohe Gewalt wahrnehmen sollen, bezeichne ich noch mehr als grob fahrlässig. Wenn dieser einen Person etwas passieren sollte, wer sollte dann  ggf. weitere Maßnahmen einleiten können?

Ich glaube nicht, dass  in erster Linie Aufgabe der MRT Sicherheitspersonals es ist, auf dem Bahnkörper polizeiliche Aufgaben wahrzunehmen.
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.196
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #2862 am: 06. Dezember 2017, 01:09:30 »

Bei den Taschenkontrollen - Detektoren an den Eingängen, von denen es an den meisten Stationen 2 gibt (Zugang von vorne und hinten) sind schon  je 2-3 Leute präsent, die durchaus auch "Sicherheitsaufgaben" übernehmen können.
Gespeichert
██████
 

Seite erstellt in 0.103 Sekunden mit 19 Abfragen.