ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Kambodscha-Nachrichten  (Gelesen 35614 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.625
Gespeichert
██████

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.487
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Kambodscha-Nachrichten
« Antwort #211 am: 02. Juni 2017, 14:54:37 »

Kambod­schas Premierminister Hun Sen droht für den Fall einer Wahlniederlage seiner Kambodschanischen Volkspartei (CPP) mit Bürgerkrieg

„Die Kambodschanische Volkspartei muss Wahlen gewinnen, und zwar jede Wahl... Es wird Krieg geben, wenn die CPP nicht mehr das Land kontrolliert“, zitierte die Phnom Post aus einer Rede des Premierministers vor Veteranen in Phnom Penh. Die „Errungenschaften“ der CPP als „Schöpferin der Nation“ müssten „um jeden Preis“ erhalten werden, habe Hun Sen betont.

Am 4. Juni finden in Kambodscha Kommunalwahlen statt, die als Testlauf für die Parlamentswahlen 2018 gelten. Hun Sen und die CPP regieren Kambodscha seit der Vertreibung der Roten Khmer von der Macht durch die vietnamesische Armee im Jahr 1979.

Quelle: DER FARANG
Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.776
Kambodscha-Nachrichten
« Antwort #212 am: 02. Juni 2017, 15:19:51 »

Die „Errungenschaften“ der CPP als „Schöpferin der Nation“ müssten „um jeden Preis“ erhalten werden, habe Hun Sen betont.
Diese Ansicht vertritt Frau Merkel (mit der Presse im Rücken) aber viel vornehmer! {{
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.487
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Kambodscha-Nachrichten
« Antwort #213 am: 05. Juni 2017, 15:10:02 »

Hun Sen's Kambodschanische Volkspartei (CPP) gewinnt 70% bei den Kommunalwahlen

Dies ist ein deutlicher Rückgang gegenüber den 97% in den Wahlen 2012, aber er ist weitaus kleiner als die Opposition hoffte.

Der Anstieg der Sitze für die Opposition um 16% lässt die Hoffnung aufkeimen, dass sie bei den Wahlen 2018 die Landesregierung stellen werden.

http://www.phnompenhpost.com/national/cpp-wins-70-communes-0

Der Kriegsverbrecher und "geläuterte" Khmer Rouge, Hun Sen, lässt sich sicher noch eine Schweinerei einfallen.
Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.487
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Kambodscha-Nachrichten
« Antwort #214 am: 03. August 2017, 17:22:26 »

Hun Sen droht ein christliches NGO zu verbieten

Weil das NGO der CNN Material über Sexsklavinnen geliefert hat, droht Hung Sen mit der Schliessung.

http://edition.cnn.com/2017/07/24/asia/return-to-cambodia-sex-trafficking/index.html

http://englishnews.thaipbs.or.th/hun-sen-threatens-close-anti-prostitution-ngo/

 
Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.592
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Kambodscha-Nachrichten
« Antwort #215 am: 06. September 2017, 17:03:23 »

Hun Sen will noch weitere 10 Jahre als Ministerpraesident regieren.
Der eh schon seit 32 Jahren amtierende Ministerpraesident und damit am laengsten amtierende Premier der Welt,
meinte das er mit 90 Jahren in Rente gehen wolle.
Weiter steht in dem Artikel, dass er in den letzten Tagen verraeterische Kambodschaner erleben musste und sich desshalb dazu entschloss weiter zu machen.
http://www.bangkokpost.com/news/asean/1319427/cambodian-pm-ill-rule-10-more-years-dont-be-jealous?utm_source=bangkopost.com&utm_medium=homepage&utm_campaign=most_recent_box
Quelle: www.bangkokpost.com
Gespeichert


goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.487
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Kambodscha-Nachrichten
« Antwort #216 am: 06. Oktober 2017, 14:48:47 »

Um seine Wiederwahl zu garantieren lässt Hun Sen oppositionelle Politiker im Gefängnis verschwinden.

http://www.nationmultimedia.com/detail/breakingnews/30328613
Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.592
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Kambodscha-Nachrichten
« Antwort #217 am: 01. November 2017, 18:07:57 »

Manchester City wird mit dem kambodschanischen Bier 3 Jahre lang werben.
http://englishnews.thaipbs.or.th/cambodia-beer-signs-advertising-deal-manchester-city-fc/
Quelle: www.thaipbs.or.th

Gespeichert


dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.592
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Kambodscha-Nachrichten
« Antwort #218 am: 16. November 2017, 07:26:48 »

Nicht nur in Thailand sterben Touristen auf ungewoehnliche Weise.
http://www.bild.de/news/ausland/backpacking/tote-touristinnen-in-kambodscha-53860610.bild.html
Quelle: www.bild.de
Gespeichert


franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.021
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Kambodscha-Nachrichten
« Antwort #219 am: 30. Januar 2018, 05:12:06 »

Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.830
Re: Kambodscha-Nachrichten
« Antwort #220 am: 30. Januar 2018, 06:32:48 »

 ???  Pornotaenze  :]  das sind Fruchtbarkeitstaenze  :-*
Gespeichert

samuispezi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 954
Re: Kambodscha-Nachrichten
« Antwort #221 am: 30. Januar 2018, 15:43:30 »


Ich denke mal, dass diese jungen Teenager kulturell gar nicht so uninteressiert sind, sonst würden sie nicht
den langen und teuren Weg nach Angkor Wat auf sich genommen haben.

Jeder macht mal Blödsinn in jungen Jahren und im Grunde genommen ist ja nichts passiert.

Gebt denen eine Schulung ab 6h früh bis 18h Abends über Kultur, Benimmregeln, Respekt und Verhalten in
einem vorwiegend buddistischem Land, und ich bin mir sicher, dass diese Jungs und Mädls in Zukunft
geläutert sind. ;}

Samuispezi }}
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.487
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Kambodscha-Nachrichten
« Antwort #222 am: 03. Februar 2018, 08:24:18 »

Kambodscha führt "lese majeste" Gesetz ein

"Beleidigungen des Königs werden zwischen einem und fünf Jahren Gefängnis bestraft" plus eine Strafe von 2.500 US-Dollar (78.000 Baht), hieß es in der Anzeige.

https://www.bangkokpost.com/news/asean/1406466/cambodia-criminalises-criticism-of-king

Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.625
Re: Kambodscha-Nachrichten
« Antwort #223 am: 20. Februar 2018, 01:16:13 »

Ob ihn das schmerzt ? :-)

Hun Sen darf jetzt nicht mehr einfach so nach Deutschland einreisen, sondern müssen vorher ein Visum beantragen, das gilt nun auch für die Dienstpässe kambodschanischer  Beamter.


Germany suspends preferential visa treatment for Hun Sen and family and government officials

http://englishnews.thaipbs.or.th/germany-suspends-preferential-visa-treatment-hun-sen-family-government-officials/
Gespeichert
██████

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.776
Kambodscha-Nachrichten
« Antwort #224 am: 20. Februar 2018, 13:43:46 »

Ob ihn das schmerzt ? :-)
Hun Sen darf jetzt nicht mehr einfach so nach Deutschland einreisen, sondern müssen vorher ein Visum beantragen, das gilt nun auch für die Dienstpässe kambodschanischer Beamter.
Germany suspends preferential visa treatment for Hun Sen and family and government officials
http://englishnews.thaipbs.or.th/germany-suspends-preferential-visa-treatment-hun-sen-family-government-officials/

Was soll man davon halten?
http://www.bmz.de/de/laender_regionen/asien/kambodscha/index.html
https://www.liportal.de/kambodscha/wirtschaft-entwicklung/

Sind die politischen und menschenrechtlichen Verhältnisse in Laos, Vietnam und besonders Thailand andere?
Vielleicht sind die Geschäfte mit Kambodscha nicht ganz so wichtig, dass man da schon mal den Finger heben kann.
Man stelle sich nur mal den Aufschrei vor, wenn DE das aus den gleichen Gründen (welchen eigentlich?) mit der thail. Nr. 1 machen würde.
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.
 

Seite erstellt in 0.135 Sekunden mit 18 Abfragen.