ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Dissidenten und "Oppositonelle"  (Gelesen 32138 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Josef

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 259
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #210 am: 22. Mai 2017, 20:47:21 »

wie heißt denn der Roman  --C
Du sollst keine fremden Götter neben mir haben !!!
LG Josef
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.196
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #211 am: 30. Juli 2017, 20:53:17 »

REDSHIRT FUGITIVE CLAIMS JUNTA PLANTED GUNS IN HOUSE

http://www.khaosodenglish.com/politics/2017/03/20/redshirt-fugitive-claims-junta-planted-guns-house/


Originallink des Interviews von Kotee mit dem im US Exil befindlichen ehemaligen Fernsehjournalisten Jom Petchpradab :




Gestern gegen Mitternacht soll ein Kommandotrupp von 10 Mann 'Kotee' in seinem Haus auf laotischem Territorium gefangengenommen und verschleppt haben. Bis jetzt keine Meldungen in Thai - Medien
Gespeichert
██████

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.056
  • Scientia potentia est - Francis Bacon (1561-1626)
Re: Majestätsbeleidigung
« Antwort #212 am: 31. Juli 2017, 15:59:14 »

Wutthipong 'Ko Tee' Kochathmmakun spurlos verschwunden

Gemäss dem in Los Angeles ansässigen Journalisten Jom Petchpradab, soll Ko Tee am Samstag in Laos entführt worden sein.

Ko Tee war bekannt für seine Aufrufe das Königshaus zu stürzen und die Militärregierung umzulegen.

http://www.khaosodenglish.com/politics/2017/07/31/thai-monarchy-critic-exile-reportedly-disappeared-junta-denies-knowledge/


Gespeichert
Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht. (Kurt Tucholsky 1890 - 1935)

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.196
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #213 am: 01. August 2017, 20:44:47 »

Bei solchen von keinem Recht gedeckten Einsätzen in anderen Ländern wird wohl ausser einem Dementi nichts offizielles kommen, ausser "nichts zu wissen":

The abduction in Laos of Thai 'Red Shirt' dissident Wuthipong Kochathamakun points to a covert operation to silence one of the Thai military regime's loudest critics

http://www.atimes.com/article/nowhere-safe-thailands-anti-junta-activists/
Gespeichert
██████

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.056
  • Scientia potentia est - Francis Bacon (1561-1626)
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #214 am: 30. November 2017, 16:02:29 »

Wurde Wuttipong "Ko Tee" Kottham-Makhun doch nicht durch eine Spezialeinheit umgelegt?

Folgende Meldung lässt den Schluss zu, dass man ihn immer noch sucht (LEIDER) {--

Zitat
At a press conference on Wednesday evening, he linked the weapons cache to an extremist political group led by prominent red shirt Wuttipong “Ko Tee” Kottham-Makhun.

Es geht um einen grossen Waffenfund in Chachoengsao, die Waffen sollen gemäss ihrer Seriennummern zu einer Serie gehören, die bereits 2014 bei verschiedenen Anschlägen der Rothemden benutzt wurden. In Chachoengsao versteckt wurden sie aber vermutlich erst nach dem April 2017.

http://www.nationmultimedia.com/detail/politics/30332877

Gespeichert
Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht. (Kurt Tucholsky 1890 - 1935)

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.196
Re: Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #215 am: 30. November 2017, 17:07:18 »

Da steht ausser der reisserischen Überschrift nix von ihm persönlich, nur von einer  "verlinkten" Gruppe von Anhängern, er ist immer noch verschwunden. 

Der letzte "Waffenfund" war wohl eine selbstgelegte Luftnummer, alle damals festgenommenen wurden inzwischen wieder freigelassen, und etliches spricht dafür dass es auch diesmal so ist ( kein Verdachtsmoment,  stv. Polizeichef führt persönlich 30 Soldaten !! und zusammenhängende Waffennummern kennt man eher von Armeebeständen als von illegalen Waffensammlungen.

Dass es "mehrere Waffenverstecke" in Bangkok und Umgebung geben soll, ist schon allein bei der landesweiten Anzahl von illegalen Waffen kein Wunder.
Gespeichert
██████

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.056
  • Scientia potentia est - Francis Bacon (1561-1626)
Re: Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #216 am: 30. November 2017, 17:32:45 »

und zusammenhängende Waffennummern kennt man eher von Armeebeständen als von illegalen Waffensammlungen.

Logisch sind es Waffen aus Armeebeständen. Aber kaum von der Thaiarmee. Es sind uralte Baumuster der Soviets, die aber zum Teil immer noch in China gebaut werden.

Preisfrage: Welcher liebe Nachbar hat noch Tonnenweise Alteisen aus sowjetischer und chinesischer Produktion und dazu beste Beziehungen zu gewissen Leuten die sich im Land nicht mehr sehen lassen können ???

Kannst ja mal nach RGD 5 googeln: RGD = Rutschnaja Granata Distanzionnaja
Gespeichert
Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht. (Kurt Tucholsky 1890 - 1935)

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.960
Re: Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #217 am: 30. November 2017, 18:13:41 »

Preisfrage: Welcher liebe Nachbar hat noch Tonnenweise Alteisen aus sowjetischer und chinesischer Produktion und dazu beste Beziehungen zu gewissen Leuten die sich im Land nicht mehr sehen lassen können ???

Kannst ja mal nach RGD 5 googeln: RGD = Rutschnaja Granata Distanzionnaja

Heutiger Super Sale:


Handgranate RGD-5

Die RGD-5 (RGD = Rutschnaja Granata Distanzionnaja, Übers.:Distanz-Handgranate) ist eine sowjetische Handgranate, die in den frühen 1950er Jahren entwickelt wurde. Sie wurde im Jahr 1954 in die Bewaffnung der Sowjetarmee übernommen; in manchen Ländern des ehemaligen Warschauer Paktes und verschiedenen arabischen Staaten wird sie bis heute verwendet.

Die RGD-5 wird in Russland produziert, in Staaten wie Bulgarien oder Georgien werden Kopien hergestellt. In der Volksrepublik China wird sie unter der Bezeichnung Type 59 produziert. Die Granate und ihre millionenfachen Ableger wurden in den letzten 60 Jahren zu moderneren Granaten weiterentwickelt, beispielsweise auch zum Einsatz gegen gepanzerte Fahrzeuge oder um Körperpanzerungen zu durchdringen. Die RGD-5 ist eine effiziente und preisgünstige Waffe;, eine einzelne Granate kostet umgerechnet ungefähr drei Euro, was sie zu einer beliebten Wahl in allen Konfliktgebieten macht.

Die Auslieferung erfolgt ... auch nach Thailand solange bei diesem Import der Thai-Zoll mitmacht:

Thailand: Ayutthaya, Bangkok, Cha-Am, Chiang Mai, Chiang Rai, Chon Buri, Hua Hin, Kanchanaburi, Karon, Khao Sok, Khwae Yai, Ko Chang, Ko Lanta, Ko Phangan, Ko Phi Phi, Ko Samui, Krabi, Pai, Patong, Pattaya, Phuket, Prachuap Khiri Khan, Ranong, Udon Thani, etc.

Quelle : HIER
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.196
Re: Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #218 am: 01. Dezember 2017, 20:51:31 »

Etwas mehr Informationen zu dem Waffenfund nun in der Khaosod English.

Angeblich soll er bereits am 24. gemacht worden sein, wenn dann erst ein paar Tage hinter den Kulissen gemauschelt und  präpariert wird sollte man misstrauisch werden.

http://www.khaosodenglish.com/politics/2017/12/01/redshirts-dispute-link-rice-field-weapons-cache/
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.196
Waffenlager in Reisfeld entdeckt
« Antwort #219 am: 02. Dezember 2017, 13:58:04 »

Nun kommen nach und nach Fakten auf den Tisch, es handelt sich um die "gigantische Menge" von  5 M 16 Sturmgewehren, eine Handvoll Schuss Munition dafür sowie 2 Schachteln mit den oben erwähnten Handgranaten.

Und das soll nun gemäss "Schweinchen Dick" ein wichtiger Grund sein, politische Aktivitäten auch weiterhin nicht zuzulassen (was haben den politische Parteien generell mit Waffenlagern zu tun )  --C

https://www.bangkokpost.com/news/politics/1370691/arms-cache-find-seen-as-regime-ploy
Gespeichert
██████

werni

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 184
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #220 am: 02. Dezember 2017, 14:08:32 »

Nun kommen nach und nach Fakten auf den Tisch, es handelt sich um die "gigantische Menge" von  5 M 16 Sturmgewehren, eine Handvoll Schuss Munition dafür sowie 2 Schachteln mit den oben erwähnten Handgranaten.

Und das soll nun gemäss "Schweinchen Dick" ein wichtiger Grund sein, politische Aktivitäten auch weiterhin nicht zuzulassen (was haben den politische Parteien generell mit Waffenlagern zu tun )  --C

https://www.bangkokpost.com/news/politics/1370691/arms-cache-find-seen-as-regime-ploy
   Scheint so,als könnte der Mann nur durch einen Putsch "entsorgt" werden  ???
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.035
Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #221 am: 02. Dezember 2017, 15:41:32 »

Und das soll nun gemäss "Schweinchen Dick" ein wichtiger Grund sein, politische Aktivitäten auch weiterhin nicht zuzulassen (was haben den politische Parteien generell mit Waffenlagern zu tun )  --C
Wie unsicher muss man ob seines Handelns sein, wenn man für alles eine Begründung braucht?
Es ist eine Militärdiktatur mit einer Junta, die sich durch einen Artikel 44 völlige Handlungsfreiheit geschaffen hat. Warum brauchen die einen Grund, politische Aktivitäten zu untersagen solange sie selbst weiter das Sagen haben wollen?
Ich bekomme täglich per Mail zwei deutschsprachige Blätter aus Pattaya, in denen die Leistungen der diversen, hochdekorierten Uniformträger zum Besten gegeben sind; über das Wundern bin ich schon lange hinaus! ???
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.196
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #222 am: 04. Dezember 2017, 20:05:14 »

Ein Anhänger Kotees befindet sich nunin Armeegewahrsam, ohne dass das offiziell bestätigt wurde:



ARMY ARRESTS ALLEGED REDSHIRT MILITANT IN ‘KO TEE NETWORK’


http://www.khaosodenglish.com/politics/2017/12/04/army-arrests-alleged-redshirt-militant-ko-tee-network/
Gespeichert
██████

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.056
  • Scientia potentia est - Francis Bacon (1561-1626)
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #223 am: 14. Dezember 2017, 18:34:39 »

Aktivisten wollen am Freitag eine Anti-Junta Kundgebung veranstalten

Pro-Demokratie-Aktivisten werden am Freitag zusammenkommen, um der Militärjunta zu sagen, dass ihre Tage an der Macht gezählt sind.

Der Protestführer Sirawith Seritiwat sagte heute, dass er beschlossen habe, die Polizei nicht über die Demonstration zu informieren, die um 18.00 Uhr bei One Siam Skywalk stattfinden soll, wie es ein öffentliches Versammlungsgesetz vorschreibt.

Ich habe die Polizei nicht informiert. Politische Versammlungen sollten ein zulässiges Recht sein. Wir verletzen nicht die Rechte von irgendjemandem oder schließen die Straße", sagte Sirawith, alias Ja New.

http://www.khaosodenglish.com/politics/2017/12/14/activists-plan-anti-junta-rally-friday-wont-notify-police/

Gespeichert
Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht. (Kurt Tucholsky 1890 - 1935)

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.095
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Dissidenten und "Oppositonelle"
« Antwort #224 am: 14. Dezember 2017, 19:13:41 »

Na da bin ich mal gespannt, das gefällt dem Mr. Bean und Schweinchen Dick sicher nicht  :-)
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.128 Sekunden mit 19 Abfragen.