ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Kampf um die Wahrheit  (Gelesen 12331 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.377
Kampf um die Wahrheit
« am: 07. Juli 2015, 18:54:22 »

Was wurde nicht überall gelästert über die Thai Police

und deren Ermittlungsfehler ... z.B. beim Ko Tao Mord

Hier bei dem VDO könnt ihr mal sehen was in D so abgeht



Bitte Kommentierung des Arbeitskreis NSU beachten:

https://sicherungsblog.wordpress.com/...

Enthüllungsblog und Arbeitskreis NSU:

http://arbeitskreis-n.su/
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.236
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Kampf um die Wahrheit
« Antwort #1 am: 07. Juli 2015, 19:09:46 »


Ich meine ich hatte schon mal so etwas aenliches geschrieben und so schnell ich geschrieben hatte, so schnell hat die kernsche Forenzensur zugeschlagen.

Keine DNA, keine Fingerabdruecke, keine Zeugen, nirgends am Tatort gesehen und doch vor Gericht.  Der NSU ist schon etwas ganz besonderes im Bezug auf polizeiliche Ermittlungen. Aber den Mollath hat man auch 7 Jahre ruhiggestellt und es hat niemanden interessiert.

Auf unsere Politiker kann man schon Stolz sein.

Vor allem wenn man bedenkt das Edathy Vorsitzender der NSU Untersuchungskommission war und man das zu diesem Zeitpunkt schon gewusst hat das er sich gerne kleine Buben anschaut.

Sachsensumpf ist auch so ein Ding. Genauso wie der NSU ist das ein Ding wo man sich ueberlegen muss was fuer Leute da eigentlich in den Ministerien sitzen.

Egal. Bei den naechsten Wahlen werden eh die gleichen wieder gewaehlt.

Allgeier

Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.236
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Kampf um die Wahrheit
« Antwort #2 am: 08. Juli 2015, 06:25:07 »


Stichwort Zeugensterben im NSU Fall:

https://juergenelsaesser.wordpress.com/2014/04/13/das-grose-nsu-zeugensterben-geht-weiter/

Alternativen zum Elsaesser Blog gibt es genug. Nur nichts darueber in der Tagesschau. Einfach "Zeugensterben, NSU", in der Suchmaschine eingeben.

Jetzt stellt sich natuerlich dann der Frage wer dann die Morde begangen haben soll wenn es der NSU nicht war.
Oder was hat der Temme am Tatort zu suchen.

Der fatalist hat schon recht das er sich in Kambodscha aufhaelt. Nicht das er im Unglueck noch die Treppe hinunterfaellt.

Allgeier
Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.377
Re: Kampf um die Wahrheit
« Antwort #3 am: 08. Juli 2015, 06:44:17 »

Beim NSU Prozess in München sind so viele Ungereimtheiten und

Fehler der Ermittler offengelegt worden , so daß eigentlich der Fall

vollkommen neu aufgerollt werden muss um ein Fehlurteil zu vermeiden !

Da sollte man dann erst mal einen Prozess den Ermittlern und dem

Verfassungsschutz machen bevor man mit so einer Beweislage , bei der

ganz offiziell Beweise in dem Wohnwagen verfälscht wurden , dto. bei der

Explosion in dem EH . Der Polizisten Mord in Heilbronn kann auch nicht so

passiert sein wie er in den Akten steht . Was hindert den Richter in München

das GANZE auf EIS zu legen oder gar platzen zu lassen . Einmal gefälschte

Beweise kann man ja schlecht zurück fälschen ! Alles was da an Beamten

tätig war gehört ohne Pension in die Wüste geschickt . Eine Schande für

Deutschland und ein Ansehensverlust für die Arbeit der Ermittler , die jedem

anständigen Polizisten die Schamesröte über seinen Berufsstand in die Fotzen

 treiben sollte .
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.377
Re: Kampf um die Wahrheit
« Antwort #4 am: 08. Juli 2015, 08:59:45 »



Srebrenica: Opfer klagen an [Doku deutsch]


Noch so ein Fall der unter der Öffentlichkeit aller stattfand .

Bis heute sind die Verantwortlichen für dieses Massaker nicht verurteilt !

Damit meine ich die serbischen Täter als auch die Verantwortlichen des

Debattierklubs in NY . Vergessen wird so etwas jedenfalls nicht !
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.377
Re: Kampf um die Wahrheit
« Antwort #5 am: 06. September 2015, 13:02:05 »

Gestern Abend lief in ZDF Neo ( 23:40 ) ein interessanter Film

ELITE SQUAD ... im Dschungel der Korruption

Was hinter einem System steckt , daß die Polizei und den

Staatsschutz gekauft haben , wird anschaulich am Beispiel

von Rio dargestellt ... sehenswert !



Deutscher Trailer



Elite Squad The Enemy Within 2010

Das original mit englishen Untertiteln
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.377
Re: Kampf um die Wahrheit
« Antwort #6 am: 16. September 2015, 07:15:38 »

Pranger 541 ist da: Wir sind das Volk!


Ein Volk entsteht nicht per Dekret von oben. Wäre das so einfach, es gäbe Jugoslawien und die Tschechoslowakei immer noch. In Belgien und Spanien, auch in Großbritannien wirken zentrifugale Kräfte, da wollen sich Zwangseingemeindete wieder lösen. Südtirol ist immer noch nicht italienisch, und sogar durch die Schweiz zieht sich ein "Rösti-Graben". Ein Volk ist eine Schicksalsgemeinschaft auf Gegenseitigkeit, daran ändert keine Regierung etwas und kein Staatsvertrag. Im Zweifelsfall wird sogar der Deutsche sich eher an den Deutschen halten als an den "Mitbürger mit Migrationshintergrund". Wäre 1945 das ganze Deutschland sozialistisch geworden, hätte es 1989 keinen Zerfall des Eisernen Vorhangs gegeben. So aber hat die Aussicht darauf, daß Deutsche auf Deutsche schießen könnten, den Kalten Krieg kalt gehalten. Mit anderen Worten: die ganze Welt hat davon profitiert, daß Deutschland sich irgendwo doch einig gewesen war.


http://www.michaelwinkler.de/Pranger/Pranger.html
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.236
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Kampf um die Wahrheit
« Antwort #7 am: 03. Oktober 2015, 10:17:15 »


Hier hat sich herausgestellt das es einen Zeugen gar nicht gibt. Also Sachen gibt es.

Die sind wirklich so.

http://www.focus.de/politik/deutschland/nazi-terror/anwalt-legt-mandat-nieder-angebliches-nsu-opfer-hat-offenbar-nie-existiert_id_4987209.html

Der Nebenklage-Anwalt im NSU-Prozess, Ralph Willms, räumte ein, dass es seine Mandantin Frau K. "wahrscheinlich" gar nicht gebe. Ihre Existenz sei von einem Nebenkläger vorgetäuscht worden.


Was soll man dazu noch sagen? Nichts. Deutschland hat sich schon abgeschafft. Etwas anderes faellt mir dazu nicht ein.
Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.309
Re: Kampf um die Wahrheit
« Antwort #8 am: 03. Oktober 2015, 11:13:27 »


Einfach zum Nachdenken:


lg
Gespeichert
Das ganze Leben ist gefährlich und endet garantiert tödlich! - Was soll's!

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.236
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Kampf um die Wahrheit
« Antwort #9 am: 03. Oktober 2015, 11:27:02 »


Einfach zum Nachdenken:



Ueber so etwas denkt man nicht nach. Putin ist der boese und fertig. Alles andere wuerde nicht in das Bild passen das uns immer vorgeschauckelt wird.
Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.377
Re: Kampf um die Wahrheit
« Antwort #10 am: 03. Oktober 2015, 12:18:20 »



Jeder Deutsche Tornado Kampfbomber hat zwei A Waffenstecker ,

mit Bendix Steckern , an die solche taktischen US Atomwaffen an eine

Luftwaffe adaptiert werden , der sich eigentlich verpflichtet hat auf

solche Waffen zu verzichten ... mal drüber nachdenken ist schon richtig !

Woher ich das weiß , ich hab die Stecker dazu allesamt an MBB geliefert !
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.047
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Kampf um die Wahrheit
« Antwort #11 am: 03. Oktober 2015, 12:45:24 »

Der Krieg um Oel hat schon laengst begonnen, die Amerikaner brauchen Oel wie die luft zum Leben, mit ihren Riesenschlitten und
ihren Racingrennen am Wochenende etc.. Da ist es von Vorteil wenn man auf der ganzen Welt Basen hat.
Ueberall auf der Welt wo Konflikte sind ist der Amerikaner praesent, vorausgesetzt es gibt dort Oel.
Meine Meinung.
Gespeichert


Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.236
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Kampf um die Wahrheit
« Antwort #12 am: 03. Oktober 2015, 13:13:40 »


Der Krieg um Oel hat schon laengst begonnen, die Amerikaner brauchen Oel wie die luft zum Leben, mit ihren Riesenschlitten und
ihren Racingrennen am Wochenende etc.. Da ist es von Vorteil wenn man auf der ganzen Welt Basen hat.
Ueberall auf der Welt wo Konflikte sind ist der Amerikaner praesent, vorausgesetzt es gibt dort Oel.
Meine Meinung.

Meine Meinung ist eher das genuegend Oel vorhanden ist aber es einzig und alleine um die Kontrolle geht.

Hier ein Artikel vom Kopp Verlag ( weg eine Allergie auf den Kopp Verlag hat braucht ihn auch nicht lesen). Aber past irgendwie gerade hier dazu:

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/f-william-engdahl/oel-wo-ist-dein-peak-.html

Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

Dissident

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 524
Re: Kampf um die Wahrheit
« Antwort #13 am: 03. Oktober 2015, 15:57:53 »

Der Hauptabnehmer für Öl in den USA sind nicht die großen Schlitten, Races u.ä. sondern eindeutig Sam's Militärmaschinerie, mit der sie die Welt kontrollieren - und natürlich auch ihren Öl-Nachschub.
Wichtiger ist aber die Macht  - Dollar-Dominanz und Wirtschaftskontrolle - alles hängt zusammen.
Gespeichert

Expat Charly

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.365
Re: Kampf um die Wahrheit
« Antwort #14 am: 20. Oktober 2015, 01:11:22 »

Nachdem der erste große Internet-Diskussionsbeitrag "KenFM-Positionen #1: Krieg oder Frieden - Wer bestimmt auf dem Kontinent?" - (2:41:38) - das Interesse von mehr als 500.000 Personen fand, wird vermutlich auch die zweite große Diskussionsrunde wieder sehr viele Zuschauer haben (0:30 Uhr waren es rund 175.000 Zuschauer):

KenFM-Positionen #2: "Ethik oder Etat - Sind unsere Werte nur Boersenwerte?"
(2:50:12)

Diesen Beitrag habe ich auf dieser Webseite ins Netz gestellt, da ich auf der Webseite "Youtube- und 3sat-Videos" im Anschluss an die Filmreihe "Fremde Kinder" noch zwei weitere ähnliche Filmreihen zeigen werde:

Fünf Dokus der Filmreihe "Mädchengeschichten" sowie sieben Dokus der Filmreihe "Ab 18! - Geschichten vom Erwachsenwerden."

Da ich die vier Dokus der Filmreihe "Fremde Kinder" am 16.10.2015 ins Netz stellte, werde ich die neuen Dokus der anderen Filmreihen erst in einigen Tagen ins Netz stellen, um die Zuschauer nicht mit zu vielen Beiträgen zu überhäufen.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.186 Sekunden mit 18 Abfragen.