ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Stomverbrauch in Thailand  (Gelesen 1069 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.591
    • Mein Blickwinkel
Stomverbrauch in Thailand
« am: 03. Mai 2017, 19:05:05 »

Was schaetzt ihr wieviel Baht Stromkosten pro Tag fallen an wenn
man eine Aircon/Klimaanlage 24 Std.laufen laesst?
Sie ist 2 Jahre alt und fuer ein 30 m2 grosses Zimmer.
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.503
Re: Stomverbrauch in Thailand
« Antwort #1 am: 03. Mai 2017, 19:37:18 »

Normalerweise ist an der Klimaanlage ein Aufkleber drauf, der sollte Dir schon einige Hinweise geben. Hängt natürlich auch davon ab, auf welche Temperatur  Du runterkühlen willst, je größer die Differenz zur Umgebungstemperatur umso teuerer wirds....
D.h. im April/Mai, wirste wohl deutlich mehr zahlen als im Dezember/Januar, mehr kann ich leider nicht beisteuern... :'(

...zwei Jahre alt, könnte auch sein, das es schon ein Gerät mit Invertertechnologie ist - schau nach dem Aufkleber...
Gespeichert

Vimana

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 399
Re: Stomverbrauch in Thailand
« Antwort #2 am: 03. Mai 2017, 19:53:13 »

Was steht seitlich auf dem Typenschild als Leistung bzw. Stromaufnahme?
Damit lässt sich das recht gut berechnen.

Beispiel 2000 W eine Stunde sind 2 KWh verbraucht mal 24 Stunden sind 48 KWh am Tag.
Bei 5 Baht pro KWh (?) grob 250 Baht.

Die Frage ist aber, ob die Anlage ständig voll durchläuft oder zwischendurch nur der Ventilator läuft oder ganz abschaltet weil das Zimmer kalt genug ist.

Also im wesentlichen ob die Anlage richtig dimensioniert und das Zimmer einigermaßen gut isoliert ist.

Eine Schätzung? 120 - 150 Baht bei einer 2000 W Anlage.
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.503
Re: Stomverbrauch in Thailand
« Antwort #3 am: 04. Mai 2017, 19:36:33 »

Sollte Dir das zu teuer sein, gibt es noch eine Alternative, sogar mit doppelter Funktionsweise. Als Sitzgelegenheit und/oder als Kühlung:




Hoffe, Du genießt Deinen nächsten Drink mit Eiswürfeln  :]
Gespeichert

ManAlu

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 177
Re: Stomverbrauch in Thailand
« Antwort #4 am: 04. Mai 2017, 20:39:01 »

Sollte Dir das zu teuer sein, gibt es noch eine Alternative, sogar mit doppelter Funktionsweise. Als Sitzgelegenheit und/oder als Kühlung:




Hoffe, Du genießt Deinen nächsten Drink mit Eiswürfeln  :]
Soll die Produktion der Spermien anregen ;D
Gespeichert

tingtong58

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 228
  • tingtong damals wie heute
Re: Stomverbrauch in Thailand
« Antwort #5 am: 04. Mai 2017, 20:51:02 »

@schiene
Aufgrund persoehnlicher Erfahrungen/Werte/Kosten an zwei verschiedenen Destinationen (Norden Province Phitsanuloke und Central Cha Am) kann ich die zu erwartenen Kosten fuer einen Raum von ca. 30 m2 auf  ca. 1600 Baht beziffern. Die Summe bezieht sich auf Gebrauch einer Klimaanlage fuer ca 10 Std. incl. Verbrauch fuer einen  Kuehlschrank (24 Std.), Licht, Induktionsherd nach Bedarf.
Somit wuerde ich den Verbrauch nur fuer die  Klimaanlage bei 24 Std. Betrieb bei ca. 3000 - 3500 ansiedeln. Angaben ohne Gewaehr😉
Gespeichert
lebe dein Leben jetzt und heute, denn es schneller vorbei als du denkst

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.503
Re: Stomverbrauch in Thailand
« Antwort #6 am: 04. Mai 2017, 21:13:03 »

@tington58

Deine Kalkulation bezieht sich auf einen Monat, oder?
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.035
Re: Stomverbrauch in Thailand
« Antwort #7 am: 04. Mai 2017, 21:29:33 »

Somit wuerde ich den Verbrauch nur fuer die  Klimaanlage bei 24 Std. Betrieb bei ca. 3000 - 3500 ansiedeln. Angaben ohne Gewaehr😉
Ich bin kein Klimatechniker!
Wir haben ein großes Haus mit zeitweiser Nutzung von:
4 Klimaanlagen, 1 Backofen, 1 Geschirrspüler, 3 Durchlauferhitzer, 3 Kühlschränken und 1 Gefriertruhe neben diversen elektr. Haushaltsgeräten.
Wir sind im Monat mit 1.600 bis 2.000 THB dabei!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.022
  • alles wird gut
Re: Stomverbrauch in Thailand
« Antwort #8 am: 04. Mai 2017, 21:53:29 »

nàbend Helli

  Diese Kosten sind aber in den"Wintermonaten" entstanden oder?
Gespeichert
Gruß Udo

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.035
Re: Stomverbrauch in Thailand
« Antwort #9 am: 05. Mai 2017, 00:49:13 »

nàbend Helli, Diese Kosten sind aber in den"Wintermonaten" entstanden oder?
Ja, von Mitte November (ca. 1.600 THB) bis Ende April (ca. 2.000 THB)
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

tingtong58

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 228
  • tingtong damals wie heute
Re: Stomverbrauch in Thailand
« Antwort #10 am: 05. Mai 2017, 08:30:46 »

@ Lung Tom
Ja, auf einen Monat bezogen
@ Helli
Du hast fast die gleichen Geraetschaften im Haus wie ich.
Die Nutzung scheint auch aehnlich zu sein (evt. laeuft bei dir die Klimaanlage etwas laenger, da ich selbst im Sommer
nicht ueber 1700 Baht/Monat verbrauche).
Gespeichert
lebe dein Leben jetzt und heute, denn es schneller vorbei als du denkst

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.035
Re: Stomverbrauch in Thailand
« Antwort #11 am: 05. Mai 2017, 18:49:31 »

@ Helli, Du hast fast die gleichen Geraetschaften im Haus wie ich.
Die Nutzung scheint auch aehnlich zu sein (evt. laeuft bei Dir die Klimaanlage etwas laenger, da ich selbst im Sommer
nicht ueber 1700 Baht/Monat verbrauche).
Der thail. Sommer ist März/April!
Meine Zeit in TH (max. 1/2 Jahr) ist für mich immer noch "Urlaub". Zum Missfallen der Oma schaue ich nicht auf den Stromzähler! Ich hab' im Leben so einige Jahrzehnte in der Tretmühle gebuckelt (will immer noch nicht die Füße hochlegen, weil nie gelernt) und will im Alter keine Einschränkungen mehr machen. Ich will noch ein paar Jahre komfortabel leben und dazu gehören auch Frau verwöhnen :-* (Geschirrspüler ;]), "angenehme Temperaturen" in meinem Wohnbereich (AirCo), Brot- und Kuchenbacken (Backofen), kaltes Bier/Wein und Einiges mehr. Ich hab' nur dieses eine Leben und das letzte Hemd hat keine Taschen!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.591
    • Mein Blickwinkel
Re: Stomverbrauch in Thailand
« Antwort #12 am: 05. Mai 2017, 19:48:08 »

Wir haben unsere einzige Aircon im Schlafzimmer und nutzen diese auch
nur wenn es noetig ist und meist schallte ich sie na h 01 Uhr aus.
Sttromkosten fuer April beliefen sich auf  790 Baht.Ausser bisschen Licht,Kuelhschrank und die
Aircon und die Pumpe fuers Wasser brauchen wir nicht viel.
Taeglich kommt noch frueh morgens 06  Uhr ein Sack Eis welcher aber von den
Fahreren selbststaendig in die Eistruhe gebracht wird und 1x die Woche bezahlt wird.
Pro Sack fallen 30 Bath an..
An alle die zu meiner Frage eine Antwort parat hatten Dankeschoen.
Ich hatte so 100 Bath pro Tag geschaetzt.
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

tingtong58

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 228
  • tingtong damals wie heute
Re: Stomverbrauch in Thailand
« Antwort #13 am: 06. Mai 2017, 07:47:20 »

@ Helli
Nach nunmehr 8 Jahren hier weiss ich das der Sommer Maerz/April ist ;)
(obwohl der Rest des Jahres auch nicht ohne ist)
ansonsten:
Es ist ja alles richtig was du schreibst, sehe ich genau so. Wenn ich etwas weniger verbrauchen sollte, dann nicht aus Geiz, sondern einfach nur wegen anderer Nutzungsgewohnheit.
Gespeichert
lebe dein Leben jetzt und heute, denn es schneller vorbei als du denkst

Patthama

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.294
Re: Stomverbrauch in Thailand
« Antwort #14 am: 06. Mai 2017, 13:54:07 »

Also mir hat mal vor ca.12 Jahren der Chef der oertl. PEA gesagt,dass meine Air-Con so ca.20 Baht Strom bei 8 Stunden Laufzeit  verbraucht.Natuerlich gibt es Unterschiede wegen der groesse der Zimmer,und der Leistung der Anlagen.Nicht ausser Acht zu lassen,sind ja auch die Aussentemperaturen,und wie tief man den Raum ruenterkuehlen will.
Nimmt man jetzt noch die Inflation hinzu,liegt unser Schiene mit 80 bis 100 Baht fuer 24 Stunden ,aus meiner Sicht,bestimmt nicht total daneben.
« Letzte Änderung: 06. Mai 2017, 14:01:46 von Patthama »
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.098 Sekunden mit 18 Abfragen.