ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Thailänder reisen mit Multivisum oft nach D ein  (Gelesen 2864 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.175
Re: Thailänder reisen mit Multivisum oft nach D ein
« Antwort #15 am: 03. Dezember 2017, 06:23:15 »

TOM - deine Aussage .:

,,,, PS: ich habe noch kein Schemgenvisa gesehen, das nicht Multiple ist ,,,,

Also bitte, seit wann ist ein 90 Tage Visum ( Single ) Mult  ???
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.904
Re: Thailänder reisen mit Multivisum oft nach D ein
« Antwort #16 am: 03. Dezember 2017, 08:22:33 »

Also bitte, seit wann ist ein 90 Tage Visum ( Single ) Mult  ???

Zur Info:
Die Gültigkeitsdauer von 90 Tagen eines Schengen-Visums hat nichts damit zu tun, ob es ein Single-Visum (Einfach-Visum), ein Double-Entry-Visum (Zweifach-Visum) oder ein Multiple-Entry-Visum (Mehrfach-Visum) ist.

Selber habe ich im Thai Umfeld bisher auch nur Mehrfach-Visa gesehen, mit denen man sich frei in den Schengen Staaten bewegen kann. Wobei Kontrollen (abgesehen von Flughäfen) eher selten sind.

Aber es gibt in der Tat (auch für 90 Tage) diverse verschiedene Schengen-Visa. Siehe:

>> https://www.schengenvisainfo.com/de/kategorien-eines-schengen-visums/ <<
« Letzte Änderung: 03. Dezember 2017, 09:22:34 von Kern »
Gespeichert

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.175
Re: Thailänder reisen mit Multivisum oft nach D ein
« Antwort #17 am: 03. Dezember 2017, 15:14:35 »

Das ist ja sämtliches richtig. .

Aber e x p l i z i t nicht wie es von Tom kommuniziert - ,,,, PS: ich habe noch kein Schemgenvisa gesehen, das nicht Multiple ist ,,,,

So gesehen wäre auch ein Single – generell Mult.

Das ist es eben nicht.
Gespeichert

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.573
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Thailänder reisen mit Multivisum oft nach D ein
« Antwort #18 am: 03. Dezember 2017, 18:21:38 »

Nur weil ich noch keins gesehen habe, kann es das doch trotzdem geben ... ich bin ja nicht Jesus  {{

... und wenn ich sage, ich habe noch keins gesehen, dann heißt das auch nix anderes  {:}
Gespeichert

Basy

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 468
Re: Thailänder reisen mit Multivisum oft nach D ein
« Antwort #19 am: 30. Mai 2018, 22:52:21 »

,,,,, Mit diesem Pass war waren wir in Österreich, in Süd-Frankreich, und letzte Woche zum wiederholten Mal in Spanien. Im Pass ist das nicht dokumentiert, kein einziger Stempel! ,,,,,

Könnte es sein, das wir aneinander vorbei Reden ???

Es geht doch hier nicht um die Bewegungen innerhalb des Schengenraumes, welche nach der - ERST / Einreise selbstverständlich nicht mehr erfasst werden. Im Klartext - Einreise in die BRD ( Stempel in den Pass ) hernach kann sich die Person 90 Tage frei im Schengenraum bewegen und bekommt daher auch keinen weiteren Stempel wenn z. B. Frankreich / Österreich / Malta / Freistaat Bayern etc. etc. besucht wird.

Hernach nach den 90 Tagen ( Ausreisestempel - Pass ) nunmehr egal aus wechem Land im Schengenraum.

Daher und nochmals, kann die Regelung eines Mult / C. ( 90 Tage pro Halbjahr ) durchaus überwacht werden und wird auch so gehandhabt.
 


genau so ist es richtig und wird auch so gemacht!!! Wo die Ausreise aus dem Schengenraum auch immer stattfindet ist völlig Wurst. Meistens ist es ja der gleiche Airport. Die können max. 180 Tage im Jahr in Deutschland bleiben, je max . 90 Tage pro 6 Monate.
Das wird auch kontrolliert, einfach an hand der Stempel, wie hier schon richtig geschrieben. Dazu kommt ja noch das die Botschaften mit Sicherheit auch die Infos haben wie oft und wie lange der Antragsteller schon im Schengenraum war.
Ich kann mir nicht vorstellen das ein Antragsteller ein 3. Visa auf der Botschaft bekommt, die Person losfliegt und dann im Schengenraum bzw. am Airport abgewiesen wird. Da wird die Botschaft in Bangkok das Visum schon ablehnen bevor sich die Person auf den weg macht. Die Passtempel sieht die Botschaft bei Antragstellung.
Wie es sich bei einen neuen Pass verhält wäre mal gut zu wissen,,,, --C
Gespeichert

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.573
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Thailänder reisen mit Multivisum oft nach D ein
« Antwort #20 am: 31. Mai 2018, 00:20:12 »

Ja und, was willst du uns damit sagen?

Tochter kommt eh nur 3x pro Jahr für Max 3 Wochen am Stück ... und ein Gspusi kriegt diese Art von Visa nicht  }{
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.239 Sekunden mit 19 Abfragen.