ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Weissbrot  (Gelesen 2012 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

jms

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 76
Weissbrot
« am: 31. Dezember 2017, 10:38:50 »

Wie schaffen es die Thais eigentlich, jedes Weissbrotgebäck wie alten knatschigen Schaumstoffstoff schmecken zu lassen? Ein deutscher Hefezopf ist ja direkt knusprig dagegen. Wollen die das so? Am Knowhow kanns ja kaum liegen, denn dazu braucht man keins :-)
Gespeichert

werni

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 232
Re: Weissbrot
« Antwort #1 am: 31. Dezember 2017, 10:50:31 »

Wie schaffen es die Thais eigentlich, jedes Weissbrotgebäck wie alten knatschigen Schaumstoffstoff schmecken zu lassen? Ein deutscher Hefezopf ist ja direkt knusprig dagegen. Wollen die das so? Am Knowhow kanns ja kaum liegen, denn dazu braucht man keins :-)
  Selber backen oder das gekaufte kurz aufbacken hilft.- Hängt auch mit dem Klima zusammen,dass Brot nicht lange knusprig bleibt. Guten Rutsch ins neue Jahr ;)
Gespeichert

samurai

  • Boss
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.495
  • damals
    • Sarifas
Re: Weissbrot
« Antwort #2 am: 31. Dezember 2017, 11:25:05 »

Wie schaffen es die Thais eigentlich, jedes Weissbrotgebäck wie alten knatschigen Schaumstoffstoff schmecken zu lassen? Ein deutscher Hefezopf ist ja direkt knusprig dagegen. Wollen die das so? Am Knowhow kanns ja kaum liegen, denn dazu braucht man keins :-)
Witzig, wieviel "know how" braucht man um ein weiches Weissbrot auf einen Toaster oder in einen kleinen Ofen zu schieben? jms, Kreativitaet, respektive einfachste logische Schlussfolgerungen scheinen nicht Deine Staerke zu sein. Herzlichen Glueckwunsch, bist ein waschechter Thai, oder zumindest das was Du Dir darunter vorstellst ... :o
Oder sollte das witzig sein, dann ein herzhaftes  :] von mir ...
samurai, Expatfluesterer & Thaiversteher ...
Gespeichert
Ein Leben ohne Strand ist Moeglich, aber sinnlos. 

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.118
Re: Weissbrot
« Antwort #3 am: 31. Dezember 2017, 12:48:29 »

das haben die von den Amis gelernt, dort gibt es auch fast nur Schaumgummi-Weichbrot
Gespeichert

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 3.963
Re: Weissbrot
« Antwort #4 am: 31. Dezember 2017, 14:55:47 »

Na Ja  Tesco hat schon ein gutes Weissbrot  , bei uns .

Man sollte halt zum richtigen zeitpunkt  , da sein .

Fuer die Fachleute , in Laos  gibts das Beste .

Fg.
Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

Huangnoi

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.536
Re: Weissbrot
« Antwort #5 am: 31. Dezember 2017, 16:04:49 »

Man gut, dass meine Frau super gute Weizen/Roggen/Vollkornmehl Brötchen backen kann.

Sind im Bekanntenkreis schon sehr gefragt!  ;D
Gespeichert

jms

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 76
Re: Weissbrot
« Antwort #6 am: 31. Dezember 2017, 16:44:07 »

Roggenmehl-Brot kann man mit Backpulver und Essig backen anstatt Sauerteig. Schmeckt genauso gut.
Gespeichert

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.145
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Weissbrot
« Antwort #7 am: 31. Dezember 2017, 19:05:44 »

Zitat
Wollen die das so? Am Knowhow kanns ja kaum liegen, denn dazu braucht man keins :-)

Die essen das doch eh nicht, und wenn dann, wirds getoastet oder aufgebacken, wie es die Vorposter geschrieben hatten ... schau dir im Vergleich mal dazu an, wie in DACH der Reis gemacht wird. Den rührt kein Thai an ...
Gespeichert

jektor

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Re: Weissbrot
« Antwort #8 am: 31. Dezember 2017, 19:20:45 »

Man gut, dass meine Frau super gute Weizen/Roggen/Vollkornmehl Brötchen backen kann.

Sind im Bekanntenkreis schon sehr gefragt!  ;D

hallo Huangnoi

Ich war die letzten Wochen wegen fam. Angelegenheiten  in Old Germany. Daher auch keine Posts von mir. Nur... in Old Germany hatte ich super Fruehstuecksbroetchen. Diese fehlen mir nun im Land ohne Socken. Zu allem Uebel, kann ich nicht besonders gut backen. Kannst du mal deine Frau fragen, wo sie die Zutaten einkauft. ..und vor allem welche.
Waehre super von dir.

Gruesse vom
jektor
Gespeichert

Huangnoi

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.536
Re: Weissbrot
« Antwort #9 am: 01. Januar 2018, 01:45:37 »

Roggenmehl-Brot kann man mit Backpulver und Essig backen anstatt Sauerteig. Schmeckt genauso gut.

Ähm, wie kommst du darauf das wir unsere Brötchen mit Backpulver backen??

Bist du Hellseher, oder Verschwörungsheini??

Meine Frau backt Brötchen mit Hefe, Bäckereikenntnisse hast du scheinbar keine!  {+
Gespeichert

jms

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 76
Re: Weissbrot
« Antwort #10 am: 01. Januar 2018, 22:40:15 »

schau dir im Vergleich mal dazu an, wie in DACH der Reis gemacht wird. Den rührt kein Thai an ...

ich nehm den Thai-Reis vom Kaufland und mach den im Mikrowellenkocher von Reishunger.de
da kommen die meisten Restaurants hier in TH nicht mit :-)
in 90% der Restaurants sind die Reiskörner aufgeplatzt oder zerfasert, weil zu lang gekocht.
Gespeichert

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.976
Re: Weissbrot
« Antwort #11 am: 02. Januar 2018, 01:42:28 »

Sicherlich hast du nicht unrecht, wenn du behauptest dein im Mikrowellenkocher von Reishunger.de zubereiteten "Thai- Reis" von Kaufland kommt in den meisten Restaurants hier in TH nicht mit, denn in 90% der Restaurants sind die Reiskörner (richtigerweise) aufgeplatzt oder zerfasert, weil zu lang gekocht (sondern weil sie auf Thai-Art gedaempft wurden).

Vielleicht fehlt dir nur das Wissen ueber den Klebreis aus Suedostasien.

Wie wir alle wissen ist in Europa Reis weniger beliebt und verbreitet als in Asien. Das hat zur Folge, dass die tausenden von Reissorten von Euroäern gerne mal verwechselt werden. Vor allem die typisch asiatischen Reissorten wie Kleb Reis müssen daran glauben.

Basmati Reis, Jasmin Reis, Sushi Reis, Kleb Reis, Duftreis, Sticky Rice, Glutinous Rice, Sweet Rice... Es gibt so viele Reissorten in Asien! Besonders anfällig für Verwechslungen ist der Kleb Reis. Wir erklären welche Sorte welche Eigenschaften hat und welche Begriffe was bedeuten.

Weiterlesen : HIER



Wie schon tom_bkk resuemierte:

Den vom jms gekochten Reis im Mikrowellenkocher von Reishunger.de  " Den rührt kein Thai an ..."

> Kann man im Mikrowellen Reiskocher auch Klebreis thailändischer Art zubereiten? Dieser wird ja normalerweise eingeweicht und dann über Dampf gegart?

Die Zubereitung von Kleb Reis ist zwar auch im Kochtopf, Reiskocher und unserem Mikrowellen Reiskocher möglich, wir empfehlen aber die Zubereitung in unserem Bambusdämpfer. <

Quelle : https://www.reishunger.de/produkt/492/mikrowellen-reiskocher

> Manche Reissorten, zum Beispiel Klebreis, gelingen auch wunderbar in einem Bambusdämpfer. Diese traditionelle Art der Zubereitung verleiht dem Reis ein ganz besonderes Aroma. <

Quelle : https://www.reishunger.de/reiskocher

Wie schaffen es die Thais eigentlich, jedes Weissbrotgebäck wie alten knatschigen Schaumstoffstoff schmecken zu lassen? Ein deutscher Hefezopf ist ja direkt knusprig dagegen. Wollen die das so? Am Knowhow kanns ja kaum liegen, denn dazu braucht man keins :-)

Du kennst anscheinend die Baeckerei-Produkte von Big-C, Friendship & Co. in Thailand nicht um solch einen Unsinn zu schreiben.

Die Realitaet mit knusprigen - und schmackhaften Backwaren in Thailand:

« Letzte Änderung: 02. Januar 2018, 02:00:06 von Benno »
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

Patthama

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.302
Re: Weissbrot
« Antwort #12 am: 02. Januar 2018, 12:11:34 »

Also,wenn ich mal wieder in D bin,muss ich feststellen,dass immer mehr kleine Baeckereien schliessen muessen.Das Brot von den Grosskonzernen,bzw Discountern schmeckt mir gar nicht mehr.Besonders wenn man das Brot nicht am gleichen Tag aufessen kann.Da wir ja nun in Zeiten der Globalisierung leben,die auch in TH. nicht vorbeiziehen,gibt es hier nun auch immer mehr Supermaerkte, die Backwaren anbieten.Mein Fazit,die Qualitaet von Brot in TH wird immer besser,und in D immer schlechter.Irgendwann,wenn die Grosskonzerne den Markt beherrschen werden,wird das Brot auf der ganzen Welt gleich schlecht schmecken.
Gespeichert

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.145
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Weissbrot
« Antwort #13 am: 02. Januar 2018, 13:46:36 »

Ich hab mir zur BKK Zeit das Brot oder die Brezen immer auf dem Rückweg von der Arbeit frisch geholt, lag halt auf dem Weg ...
@jms
Nimm dir doch aus Thailand das nächste Mal einen guten Reiskocher mit, die gibt's mit den verschiedensten Funktionen u.a. auch für Klebereis. Den passenden Reis findest du in jedem DACH Asia Shop, egal ob Duft oder Klebereis und schon schmeckt das  ;}
Das mit den Bäckerein in DE sehe ich auch so: Geiz ist geil siegt eben ... mittlerweile hole ich mir die Brezen schon beim Metzger, denn der wird noch von einer richtigen Bäckerei beliefert...
Gespeichert

jms

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 76
Re: Weissbrot
« Antwort #14 am: 02. Januar 2018, 18:51:51 »

Dafür habe ich zu Neujahr super leckere Kekse geschenkt bekommen. Sind aber nicht vom Supermarkt, sondern von einem privaten Produzenten, der sie verkauft.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.104 Sekunden mit 19 Abfragen.