ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie Kochen  (Gelesen 100538 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Low

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.362
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie Kochen
« Antwort #15 am: 02. Dezember 2009, 17:10:21 »

Beim Einkaufen entdeckten wir letzthin ein schönes Stück Schweinelende. Ich marinierte das Fleisch einige Stunden vor dem Grillieren
in einer Beize aus Olivenöl, geriebenem Chili, weissem Pfeffer, Salz und etwas Paprikapulver. Paprika verleiht dem Fleisch einen
kräftigen Farbtupfer.
 
Zur Verringerung von Benzopyren steht seitlich an der Feuerstelle ein Kohlenkorb. (3) Fett und andere Flüssigkeiten tropfen in eine
Schale aus rostfreiem Stahl, während sich das Grillgut dreht und allfällige Gerüche und Düfte durch den Kamin in den Nachthimmel
entweichen.
Während Dick als Grillchef amtete, bereitete ich in der Küche Steinpilzrahmsauce (getrocknete Pilze) mit einem Spritzer Weisswein zu.
Sicherheitshalber degustierte ich zuvor mehrere Gläser auf Fehler wie Korkgeschmack, Schwefelwasserstoffböckser , Essigstich, Hefeton
oder Holzgeschmack.
Als weitere Beilagen gab es etwas Gemüse und italienische Teigwaren in drei Farben.

Aus:
McLow’s Happy Meal
http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=1225.msg84601#msg84601
Gespeichert
Sie wollte in die Galeries Lafayette.

crazyandy

  • Gast
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie Kochen
« Antwort #16 am: 03. Dezember 2009, 20:54:03 »

Da das ganze etwas lahmt versuche ich etwas Schwung reinzubringen, zumal es bald Weihnacht-et :
Hähnchen gefüllt mit Beilagen die es so oder ähnlich auch in Thailand geben dürfte
http://www.chefkoch.de/rezepte/1056821210927643/Gefuelltes-Haehnchen-Foersterin-Art.html
Gespeichert

crazyandy

  • Gast
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie Kochen
« Antwort #17 am: 03. Dezember 2009, 20:58:33 »

 ;) und noch was vom Rind
http://www.chefkoch.de/rezepte/134901058013792/Burgunderbraten.html

noch was
http://www.chefkoch.de/rezepte/27151006411291/Kalbsnuss-an-Portweinrahm-mit-getrockneten-Tomaten.html

Edit   jo stimmt werde mich zurückhalten, hatte aber den Erfolg das es hier weitergeht  :-* :-X
« Letzte Änderung: 03. Dezember 2009, 21:11:02 von crazyandy »
Gespeichert

Blackmicha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.896
    • Mein Kanal bei YT- Reisevideos
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie Kochen
« Antwort #18 am: 03. Dezember 2009, 21:07:49 »

 @ verrückter Andy

wenn ich Kochrezepte brauche ist Chefkoch ganz dolle !

aber ich dachte , hier gehts um selbstgekochtes ?

und da kann nun noch wirklich NICHTS von dir sehen !?  ???


dafuer nun was von mir...



Kassler mit Pilzknoedel und Sauerkraut !

Gespeichert
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.541
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie Kochen
« Antwort #19 am: 03. Dezember 2009, 21:54:36 »

Hier mal die Pizza vom Wochenende - der Teig war allerdings noch aus DE ...  :-X

Gespeichert

solliz666

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.119
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie Kochen
« Antwort #20 am: 03. Dezember 2009, 22:40:16 »

Das Foddo kennt ihr ja schon. Hier noch das Rezept und die Würzmischung dazu. Bei der Familie Freunden und Nachbarn DER Renner.
Und da in LOS eh viel gegrillt wird---seid ihr die Prinzen wenn ihr das auf (denTisch) bringt ;D ;D
Gespeichert
Hehe--- Wer Fehler findet kann sie behalten.

solliz666

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.119
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie Kochen
« Antwort #21 am: 03. Dezember 2009, 22:45:04 »

So wird der Grill vorbereitet  (fehlt natürlich noch der Rost )
Nur damit ihr seht wie man die Kohle verteilen sollte. Und die Tropfschüssel nicht vergessen.
Anstatt wie bei mir  die Edelstahlhaube(  ;D ) könnt ihr den Rost auch komplett mit Alufolie einpacken. Wenn es zu warm wird dann oben öffnen. Siehe die Öffnung in meiner Haube.
Gespeichert
Hehe--- Wer Fehler findet kann sie behalten.

heitzer

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 721
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie Kochen
« Antwort #22 am: 04. Dezember 2009, 00:35:34 »

Da ich eine Kochniete bin versuche ich mich nur an die leichten Sachen
Lecker Vanille-Pudding mit Erdbeeren

Zutaten 1 liter milch,2 beutel Ruf pudding, 6 El zucker,1 ei,Erdbeeren

Milch zum Kochen bringen, ca 5 -6 el  zuvor abnehmen und mit  dem Puddingpulver und 6 El zucker anrühren.
Den Kessel mit der kochenden Milch von der kochstelle nehmen,das angerührte Puddingpulver hineingeben und unter ständigen rühren nochmals aufkochen
zur verfeinerung von einem ei das eiweis zu schnee schlagen und unterrühren
Nun noch friche erdbeeren----einfach und lecker
Kosten Puddingpulver 40 bath,Milch 39 bath,1 ei 4 bath,erdbeeren ca.40-50
Kalorien  ? zu viele  ich sehs jeden tag im Spiegel
Gespeichert

Issani

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 460
  • Mit ohne Haare
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie Kochen
« Antwort #23 am: 04. Dezember 2009, 01:43:53 »

Szegediner Gulasch

Rindergulasch/Schweinegulasch geht auch 500g für 2 Pers.
Zwiebeln
Knoblauch
Kümmel
Paprikapulver
Pfeffer
Salz
Tomatenmark
Wasser
Sauerkraut

dazu Klöse oder Späzle
wünsche guten Hunger
Gespeichert
„Den besten Staat und die beste Frau erkennst du daran, daß man von beiden nicht spricht.“

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.541
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie Kochen
« Antwort #24 am: 04. Dezember 2009, 21:37:05 »

Freitag war mal wieder Schnitzitag - sehr lecker und auch preiswert

Wir haben 9 Stück gebraten (Huhn - Schweinchen):

- 3 Eier
- Etwas Butter und Öl
- 1 Tüte Paniermehl (reicht locker für 3 Ladungen der gleichen Menge ...)
- Weizenmehl
- Limetten und Pommes je nach gusto ...

Und das wichtigste - Preiselbeeren, die sollte man sich jedoch mitbringen, in ganz Thailand hab ich noch keine gesehen ...



Gespeichert

Profuuu

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.179
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie Kochen
« Antwort #25 am: 04. Dezember 2009, 23:58:33 »

die Farben sind aber sch.... tom... :P
Gespeichert
mfG
Professor Triple U

otisklaus

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 510
  • nüchtern betrachtet, war es besoffen besser
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie Kochen
« Antwort #26 am: 04. Dezember 2009, 23:59:21 »

Preiselbeeren?

Fahr mal in den Gourmente Tempel am Siam Sqaure. Aber teuer. Glas mit 200gr.
400thb
Gespeichert
Man(n) kann auch ohne Alkohol lustig sein.... aber heute gehn wir auf Nummer SICHER.....

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.541
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie Kochen
« Antwort #27 am: 05. Dezember 2009, 00:00:40 »

Volle Kanne, die Kamera der Videokamera macht neuerdings alle Bilder bei Nacht ein wenig komisch von den Farben her, ist mir auch schon aufgefallen

@otisklaus

Ich hol mir 2 x im Jahr in Glas in DE ... oder lass es mir mitbringen, aber trotzdem Vielen Dank fuer die Info, bis jetzt hab ich sie noch nirgends hier gesehen.
Gespeichert

solliz666

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.119
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie Kochen
« Antwort #28 am: 12. Dezember 2009, 01:12:33 »

Hallo Leute
Heute wieder ein tolles Rezept aus dem schönen Thüringer Land --Ist geradezu wieder ideal für grillsüchtige Thai's oder deren Lebenspartner. Nicht viel Arbeit aber VIEL Genuss



Genaueres im www

http://de.wikipedia.org/wiki/Mutzbraten

Dort gibt es auch Rezepte
Gespeichert
Hehe--- Wer Fehler findet kann sie behalten.

solliz666

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.119
Re: Hobbyköche in Thailand, ihre Speisen und wie sie Kochen
« Antwort #29 am: 12. Dezember 2009, 01:18:43 »

P.S.
das Mutzbratengerät frimelt euch jeder bessere Schlosser zusammen. Meins hier im Bild ist aus "Nicht rostendem" Stahl. Im Übrigen kann man auch sehr gut Enten  (hab ich schon gemacht) u.Hühner mit dem Gerät zubereiten
!!!Wichtig ist ihr braucht einen Motor der so 4 bis 10 Umdrehungen in der min macht!!! Bon Apetiete----osä ;D
Olaf
Gespeichert
Hehe--- Wer Fehler findet kann sie behalten.
 

Seite erstellt in 0.333 Sekunden mit 18 Abfragen.