ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Gesundheit  (Gelesen 47597 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

crazyandy

  • Gast
Gesundheit
« am: 18. Juni 2009, 13:48:06 »

das habe ich soeben in den Yahoo Nachrichten gefunden : www.herzalter.de
Eigenes Herzalter online errechnen lassen

Eigenes Herzalter online errechnen lassen
Bild vergrößern Weitere Fotos aus Gesundheit
Sein Herzalter kann jetzt jeder Interessierte online feststellen. Auf der Seite www.herzalter.de sind dafür Fragen zur eigenen Gesundheit zu beantworten, was wenige Minuten dauert. Aus den Antworten wird das biologische Alter des Herzens berechnet. Der Test wurde zusammen mit Wissenschaftlern der Universität Boston entwickelt und von Becel im Rahmen seiner Aufklärungskampagne zur Verfügung gestellt. Die Aktion wird von der Deutschen Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation von Herz-Kreislauf-Erkrankungen (DGPR) unterstützt.
Gespeichert

thaiman †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.643
  • 1
Re: Gesundheit
« Antwort #1 am: 20. Juni 2009, 06:59:00 »


Hallo crazyandy
es ist schoen  ein Thema der
Gesundheit zu eroeffnen,
aber mit Vorraussagungen bin ich
nicht Deiner Meinung                        Gruss thaiman
Gespeichert
Man wird nicht reich von dem was man verdient, sondern von dem was man nicht ausgibt

crazyandy

  • Gast
Re: Gesundheit
« Antwort #2 am: 20. Juni 2009, 14:00:34 »

@ thaiman ich bin kein Wahrsager, also sind es nicht meine Vorhersagen

Letztens kam ein Bericht zum essen, ein Ei zum Frühstück ist erlaubt (Colesterin Ok), dazu Vollkornbrötchen oder Brot mit Magerrinne aber bitte nur hauchzart  --C
Wurst und Fleisch vom Rind und Schwein sind ganzzzzz schädlich (Colesterin vorhanden), die gute Nutella Ihr ahnt es auch sehr schädlich  ??? --C,
Bier und Wein (nur in geringen maßen ist OK), das Rauchen ist eh zu gefährlich  ??? ??? --C, aber jetzt Salat und Gemüse sind gesund WOW Klasse dürfen wir dann wenigstens auch  ??? :-X wie die Karnickel  ??? ???.
Gespeichert

thaiman †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.643
  • 1
Re: Gesundheit
« Antwort #3 am: 20. Juni 2009, 17:06:53 »


Hallo crazyandy
ich glaube Du hast mich verstanden.

In der Firma hatten Wir einen, wenn
man sagte mir schmerzt der Arm,
eine Stunde spaeter war Er beim Arzt       Gruss thaiman
Gespeichert
Man wird nicht reich von dem was man verdient, sondern von dem was man nicht ausgibt

crazyandy

  • Gast
Re: Gesundheit
« Antwort #4 am: 20. Juni 2009, 17:41:20 »

@ thaiman :

 Quote: solche Spezialisten gibt es überall, wir haben in der Firma sogar einen der sagt : ich muss noch sehr lange arbeiten  :-), das stimmt ja aber deshalb beim arbeiten einschlafen  ??? --C :o
Gespeichert

Binturong

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 354
Re: Gesundheit
« Antwort #5 am: 30. Juni 2009, 23:34:16 »


Da hätte ich doch noch mal eine Frage an unsere(n) Spezialisten.

Meine Frau kam heute von einem Krankenbesuch im Krankenhaus zurück.
Da liegt eine Frau, die ein Grosses Problem mit ihrer Lunge hat.
(Ich nehme an eine Infektion.)
Dieses soll durch das Einatmen eines Hundehaares, lt. Patientin, verursacht worden sein.
Gibt es ein solches Problem und kommt es öfters vor? Oder doch eine andere Ursache?
Habe hier nämlich schon öfters davon gehört.
Gespeichert

astronaut007

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.198
  • es blüht, es glüht, ich und das Gestüt!
Re: Gesundheit
« Antwort #6 am: 30. Juni 2009, 23:44:02 »

Von Hundehaaren hab ich das noch nicht gehört, doch gibt es bekanntermassen Menschen, die auf Katzenhaare allergisch reagieren. Die Folge ist Atemnot. Wie sich das medizinisch erklären lässt, müsstest du einen Arzt fragen. Hundehaarallergie ist mit Sicherheit so wenig auszuschliessen wie zB Allergien auf Insektenstiche, diese Allergie kann gar den Tod herbeiführen.
Gespeichert

thaiman †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.643
  • 1
Re: Gesundheit
« Antwort #7 am: 01. Juli 2009, 06:55:47 »


Denke mal von einem Haar nicht,
beim Haarschneiden traegt man
auch einen Mundschutz, sodas
die Haarspitzen beim Schneiden
nicht in die Atemwege gelangen koennen
Gespeichert
Man wird nicht reich von dem was man verdient, sondern von dem was man nicht ausgibt

crazyandy

  • Gast
Re: Gesundheit
« Antwort #8 am: 06. Juli 2009, 21:15:05 »

Hey mal was gutes, trinkt Kaffee und Cola und Ihr bleibt gesund : ähemm im Kopf
Koffein stoppt Alzheimer
 
dpa - Amerikanische Forscher haben in Tests mit Mäusen herausgefunden, dass Koffein den Gedächtnisverlust bei einer Alzheimer-Erkrankung stoppt. Die Substanz verminderte bei den Tieren sowohl im Gehirn als auch im Blut signifikant das für die Alzheimer-Krankheit verantwortliche Protein. Das berichten die Wissenschaftler vom Alheimers Disease Research Center der Universität von South Florida. "Die neuen Erkenntnisse zeigen, dass Koffein auch eine entwicklungsfähige Behandlung für bestehende Alzheimer-Erkrankungen sein könnte und nicht nur eine vorsorgliche Strategie", sagte Studienleiter Gary Arendash. "Das ist wichtig, weil Koffein für die meisten Menschen ein sicheres Mittel ist. Es geht schnell ins Gehirn und scheint den Krankheitsprozess direkt zu beeinflussen." Bei dem Versuch wurde das Erbgut von 55 Mäusen so verändert, dass sie alle mit etwa 18 bis 19 Monaten - vergleichbar etwa einem Lebensalter von 70 Jahren bei Menschen - Alzheimer-ähnliche Symptome zeigten. Die Hälfte der Tiere bekam daraufhin täglich so viel Koffein, wie in fünf Tassen amerikanischem Kaffee enthalten ist. Die anderen erhielten nur Wasser. Nach zwei Monaten schnitten die Kaffee-Mäuse bei Gedächtnistests sehr viel besser ab als die Wasser-Mäuse - ihre Erinnerungsleistung entsprach der von gleichaltrigen Tieren ohne Demenz, so die Forscher.
Gespeichert

astronaut007

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.198
  • es blüht, es glüht, ich und das Gestüt!
Re: Gesundheit
« Antwort #9 am: 06. Juli 2009, 21:23:54 »

Und wie ist jetzt das mit Parkinson? Ist einparken diesbezüglich gefährlich? Sind evtl Parkplätze zu meiden? Wo stell ich dann bloss die Karre hin?
Gespeichert

crazyandy

  • Gast
Re: Gesundheit
« Antwort #10 am: 06. Juli 2009, 21:28:50 »

armer Astronaut hast vergessen das Du eine Rakete besitzt, dann rate auch ich Dir zu mehr Kaffeegenuss dann findest Du Deine Rakete und Dein Auto  :D :D :D.
Gespeichert

astronaut007

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.198
  • es blüht, es glüht, ich und das Gestüt!
Re: Gesundheit
« Antwort #11 am: 06. Juli 2009, 21:34:39 »

Nein Andy, die Rakete ist bei mir, ich sitz sogar drauf. Bloss, bin zurzeit hinter dem Mond! Spürt mans? :D ;D :D
Gespeichert

crazyandy

  • Gast
Re: Gesundheit
« Antwort #12 am: 06. Juli 2009, 21:37:50 »

dann verfliege Dich besser mal nicht (Alzheimer  ???), hoffentlich hast Du genug Kaffee und Wasser an Bord  >: >:.

da fällt mir passend das Lied von Major Tom ein : völlig losgelöst von der Erde schwebt das Raumschiff  ..   
« Letzte Änderung: 06. Juli 2009, 21:41:10 von crazyandy »
Gespeichert

astronaut007

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.198
  • es blüht, es glüht, ich und das Gestüt!
Re: Gesundheit
« Antwort #13 am: 07. Juli 2009, 11:00:22 »

Hammerharte Tips, die im Notfall nützlich sein können, guckst du hier:


Gespeichert

crazyandy

  • Gast
Re: Gesundheit
« Antwort #14 am: 08. Juli 2009, 20:23:21 »

Die Wissenschaft hat es vollbracht, der Mann hat fertig wir sind flüssiger als Wasser claro wir sind nun überflüssig (aber die Wissenschaftler sind doch auch Männer  ??? --C :o nö die nicht) :
Erstmals menschliche Spermien gezüchtet
 
London (dpa) - Britische Forscher haben nach eigenen Angaben zum ersten Mal aus embryonalen Stammzellen menschliche Spermien gezüchtet. Die Wissenschaftler der Universität Newcastle hoffen, so Fruchtbarkeitsstörungen bei Männern weiter erforschen und einmal behandeln zu können.

Meilensteine der ForschungWas wissen Sie über Stammzellen?Wie steht es um Ihre Libido?

Britischen Forschern ist es zum ersten Mal gelungen, menschliche Spermien zu züchten.

© dpa
 
Andere Forscher bezweifelten allerdings, dass es sich um voll funktionsfähiges Sperma handelte. Die Wissenschaftler aus Newcastle betonten im Fachjournal "Stem Cells and Development" (Mittwoch), die Spermien aus dem Labor seien vollständig gereift und bewegungsfähig.

Es könne allerdings noch fünf Jahre dauern, bis die Technik perfekt ausgearbeitet sei. Das "Kunst- Sperma" kann nicht für künstliche Befruchtungen eingesetzt werden, da dies unter britischem Recht verboten ist.

Das Team gewann die Spermien aus Stammzellen von wenige Tage alten menschlichen Embryonen, die per künstlicher Befruchtung gezeugt worden waren. Anschließend wurden die Stammzellen im Labor angeregt, sich zu sogenannten Keimbahnzellen zu entwickeln.

Diese geben genetisches Material an künftige Generationen weiter und sind die Vorläufer von Samen- und Eizelle. Die Zellen enthielten unter anderem je ein X und ein Y Chromosom, was sie als männlich definierte. Anschließend vollzogen sie die Reifeteilung (Meiose).
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.133 Sekunden mit 19 Abfragen.