ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Dengue Fieber  (Gelesen 19777 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.095
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Dengue Fieber
« Antwort #75 am: 06. Dezember 2017, 10:08:06 »

Dengue-Impfstoff wird selbst zur Gefahr!

Über 700'000 Kinder wurden 2016 in den Philippinen gegen das Denguefieber geimpft. Nun stellt sich heraus, dass das Mittel teilweise als Nebenwirkung ein umso heftigeres Denguefieber verursacht. Jetzt wird gegen die Herstellerfirma ermittelt.

https://www.blick.ch/news/ausland/hunderttausende-philippinen-kinder-erhielten-das-mittel-dengue-impfstoff-wird-selbst-zur-gefahr-id7687808.html
Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.095
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Dengue Fieber
« Antwort #76 am: 09. Dezember 2017, 08:30:52 »

Termine für Dengue-Impfung sollen bis nach dem 14.12. verschoben werden

Man erwartet weitere Informationen zum Aufbau der Immunisation.

Zitat
Die Information besagt, dass der Dengue-Impfstoff gut mit Menschen zusammenarbeitet, die früher an der Krankheit litten. Aber diejenigen, die die Krankheit noch nie zuvor hatten und den Dengue-Impfstoff erhielten, haben eine Chance, sich mit der 1,4-fachen Rate der Krankheit anzustecken, als diejenigen, die nie an der Krankheit erkrankt sind und den Impfstoff nie erhalten haben. Es wurde jedoch kein Todesfall als Folge davon gemeldet.

http://englishnews.thaipbs.or.th/people-advised-delay-getting-dengue-vaccination/
Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce
 

Seite erstellt in 0.074 Sekunden mit 21 Abfragen.