ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Deutschland wird immer ärmer und dümmer!  (Gelesen 148174 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

kiauwan

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 791
Re: Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
« Antwort #2205 am: 09. November 2017, 17:46:05 »

ja frueher stand schwul sein unter Strafe, bald wird es wohl so sein das wenn man jemand schwul nennt " man dann bestraft wird"
aermer und duemmer gar kein Ausdruck dafuer, die reinste Untertreibung
Irgenwann werden dann fuer die warmen Brueder die Kinder im Reagenzglas gezuechtet. .
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.035
Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
« Antwort #2206 am: 09. November 2017, 18:29:06 »

Dieser moderne Wahnsinn wird noch irre Kreise ziehen!
Wir werden seit Jahrzehnten nur noch im Interesse von Minderheiten regiert (dafür wird ordentlich Angst geschürt) und diese Minderheiten sind stolz wie Bolle, dass sie die (schweigenden) Mehrheiten mit immer neuem Irrsinn vor sich her jagen können! Der deutschen Mentalität entsprechend kann man davon ausgehen, dass das wieder mal in einem großen Knall (1933) enden wird!
 {+ {; {/ {[
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

kiauwan

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 791
Re: Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
« Antwort #2207 am: 09. November 2017, 18:42:06 »

wussten wir es nicht schon immer, ER, Sie und ES

was passiert und eigentlich wenn ES mal straffaellig wird, gibts da auch eine  ES-Knast
mit Toiletten is das einfach geregelt, Maenner Toiletten zum Stehpinkeln und Unisex Toiletten fuer den Rest, oder aber nur Unisex Toiletten und Maenner werden zum Sitzpinkeln unter Androhung von Strafe gezwungen :D
Gespeichert

samurai

  • Boss
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.488
  • damals
    • Sarifas
Re: Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
« Antwort #2208 am: 09. November 2017, 19:07:32 »




Nach Shirtstorm gegen Zipfelmann Penny verkauft Schokoladenmänner in Regenbogenfarben – Quelle: https://www.mz-web.de/28761002 ©2017

Endlich! Auch der Nikolaus outet sich als schwul - 3. November 2017

Ehe für alles, Normalität für niemanden, das ist die schöne buntverqueerte, durchgegenderte Welt aller Gesellschaftsvernichter. Um diesem Weltbild gerecht zu werden, wird sich – wo immer es geht – angedient. Egal ob dem Islam oder der Homolobby, in sämtlichen Lebensbereichen sollen wir uns möglichst Minderheiten unterwerfen und so deren Diktat zum Mehrheitsanspruch verhelfen.

Offenbar reicht es nicht, dass der Nikolaus seit einigen Jahren schon nur noch „Zipfelmann“ heißt in vielen Läden. Neuester Auswuchs: Penny bietet nun den schwulen Nikolaus an. Rot ist out, Regenbogen ist in.


Quelle : HIER
Bei genauerer Betrachtung traegt der schwule Zipefelmann einen muselmanischen Bart. Vollbart mit rasiertem Schnaeuzer. So laufen hier die konserativen Kaftantraeger alle rum. Was nur wenn die Kaftantraeger erkennen das sie im Lidl als "Weihnachtswichtel im schwuchteligen Gewand" im Regal stehen. Ein Schelm der denken wuerde das ein LKW in der Auslage eines Lidls landen koennte   {+

Unisex Toiletten? Find ich gut.Da kann mir die Uschi beim schminken auf den Loeres schauen wenn ich pinkel. Erotik at its best ...
Bin mal gespannt wann es verwerflich wird einfach nur Hetero zu sein. :]
Gespeichert
Ein Leben ohne Strand ist Moeglich, aber sinnlos. 

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 7.721
Re: Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
« Antwort #2209 am: 09. November 2017, 19:08:43 »

Wird es bald in der Politik und in der Wirtschaft sowas wie eine Transen-Quote geben?

Dieser moderne Wahnsinn wird noch irre Kreise ziehen!

Dazu passt dann folgender Artikel wohl sehr gut:

http://www.20min.ch/schweiz/news/story/UNO-ist-besorgt-ueber-Rassismus-in-der-Schweiz-23095041

Zitat
Einige UNO-Mitgliederstaaten forderten, dass die Schweizer Volksinitiativen auch mit den internationalen Verpflichtungen übereinstimmen sollen.

Die Initiative ist ein grundlegendes Instrument der direkten Demokratie wie sie in der Schweiz gelebt wird und betreffen nationale Interessen, die wohl jeder souveraene Staat fuer sich in Anspruch nehmen kann.
Internationale Interessen sind eher vertraglich geregelt, dann stellt sich die Frage, gilt nationales Recht vor internationalen Abkommen oder vice versa.
Solange eine Initiative als gueltig erklaert wird, hat das Stimmvolk das Recht darueber seine Meinung abzugeben.
Wie das Resultat dann anhand bestehenden internationalen Abkommen umgesetzt werde kann/wird ist eine andere, und immer wieder diskutierte, Frage.

Zitat
Auch die Diskriminierung der LGBTI wurde diskutiert.

Ich denke, da gaeben andere Laender wohl mehr Diskussionsstoff  {--
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

kiauwan

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 791
Re: Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
« Antwort #2210 am: 09. November 2017, 21:57:19 »

hier auch noch ein Artikel der Welt zu den Schwokoladen Zipfelmaennern
https://www.welt.de/wirtschaft/article170299736/Bei-Penny-gibt-s-jetzt-schwule-Schoko-Weihnachtsmaenner.html

man stelle sich mal vor man wuerde irgendeine "Muslim-Symbolfigur" in so ein Gewand packen....die wuerden alle Pennys anzuenden
Gespeichert

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.960
Re: Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
« Antwort #2211 am: 30. November 2017, 21:27:27 »




Reload mit umgekehrten Vorzeichen im Merkelsommer 2017



Wie der Bundeswehr-Oberleutnant Franco Albrecht erst „Syrischer Obsthändler“ und dann "Islam-Terrorist" wird.

Der Rest der tragikomischen Eulenspiegel-Geschichte ist Legende im grenz-debilen Merkelsommer 2017.

DER HUSAREN-STREICH DES JAHRES! - „Falscher Syrer“: BGH hebt Haftbefehl gegen Franco A. auf - 30. November 2017



Als Franco noch in Offenbach auf die Schiller-Schule ging (Foto links, Klasse 10d, 2005).
Da hat er für den „Maulwurf“ geschrieben, die dortige Schülerzeitung. Auf dem Bild rechts ist er  inzischen Bundeswehr-Offizier.

Das Phantom der Asyl-Seifen-Oper, Franco A., ist frei. Es war DIE Köpenickiade des Jahres: Wie in einem irrwitzigen Plot eines noch irrwitzigeren Hollywood-Hangover-Blockbusters stellte sich der Oberleutnant Franco Albrecht bei einer deutschen Asylbehörde als „Syrischer Obsthändler“ mit dem treudoofen Dooropener „Je veux Asyl!“ vor.

Im Zuge der darauf folgenden Entnazifizierung 4.0 der Bundeswehr wurden Kasernen und gendergerechte Bundeswehr-Kitas nach rechtspopulistischen „Wehrmachts-Memorabilia“ durchsucht, Kasernen umbenannt und ein Bild von Ex-Kanzler Helmut Schmidt in Uniform „fachgerecht entsorgt“.

Im brutalen Häuserkampf gegen „Rechts“ attestierte die Verteidigungsministerin Flintenmuschi von der Leyen IHRER Bundeswehr ein erhebliches „Haltungsproblem“ sowie einen falsch verstandenen Korpsgeist. Doch auch ein weiterer Geist wehte aus der Flüchtlings-Flasche: Da sich in der durch Franco A. ausgelösten Stichproben-Untersuchung der Antragsverfahren bis zu 40% der positiven Asylentscheidungen zu Syrern und Afghanen seit Januar 2016 als „teils gravierend falsch“ herausstellten, musste das BAMF über 100.000 Fälle neu überprüfen – kleine Ursula-Ursache, große Wirkung. Die Büchse der Migrationsbetrugs-Pandora war geöffnet.

Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe (BGH) musste heute den Haftbefehl gegen den „wegen Terrorverdachts“ festgenommenen Bundeswehroffizier aufheben. Es gebe keinen „dringenden Tatverdacht für die Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat“, teilte der BGH am Mittwoch mit. Der Oberleutnant soll den ursprünglichen Vorwürfen zufolge gemeinsam mit Komplizen „aus einer rechtsextremen Gesinnung heraus“ einen Anschlag vorbereitet haben.

Es bestehe keine Fluchtgefahr für den 28-jährigen „syrischen Obstverkäufer“ aus Offenbach-Damaskus.

Franco A. ist seit sieben Monaten in Untersuchungshaft gesessen – die terrorverdächtigen sechs Syrer, die gezielt Anschlagsobjekte in Essen ausspionierten und sich über konkrete Tatabläufe austauschten, wurden hingegen letzte Woche bereits nach drei Tagen auf freien Fuß gesetzt.

Franco A. war Ende April „unter Terrorverdacht“ festgenommen worden, nachdem er sich – dank eines unglaublichen „Behördenfehlers“ – als Flüchtling aus Syrien ausgeben hatte und ein gar nicht so kleines „Zweiteinkommen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz“ einstreichen konnte sowie das Versagen des ganzen Asyl-Staatsapparats enttarnte.

Am 30. Dezember 2015 meldete sich Franco A. mit dem Alias-Namen „David Benjamin“ in der hessischen Erstaufnahmeeinrichtung Gießen. Er gab zu Papier, „Syrer“ zu sein. Der Soldat wurde anstandslos als Flüchtling registriert und nicht mal aufgefordert, seinen Namen auf Arabisch zu schreiben, oder einen Satz Arabisch zu sprechen – „Asyl“ war das Zauberwort zu den Schätzen des deutschen Sozialsystems, in dem sich alle Erdenbürger wohlfühlen müssen.

Im Sommer 2016 tauchte „David Benjamin“ das erste Mal in einem Asylbewerber-Wohnhaus in Erding bei München auf. Seinen Mitbewohnern soll er sich auf „deutsch“ vorgestellt haben. Danach hat er sich jedoch bald auf „Französisch“ verabschiedet. In einer weiteren Aufnahmeeinrichtung in Kirchberg im Bayerischen Wald war er selten anzutreffen, was niemand der Verantwortlichen dort groß störte (CSU-Joachim Herrmann: „Sicherheit durch Stärke“).

Danach soll Franco Albrecht seine mutmaßlichen Terroranschläge „als Syrischer Obsthändler“ ausgeheckt haben. Dazu besorgte er sich in Österreich die mutmaßliche Tatwaffe, ein historisch-klassischer „Witwenmacher“ Unique Modell 17 (Kaliber 7,65 mm) des Baujahres 1928-44 aus dem „Zweiten Weltkrieg“. Dies wurde von den Medien als weiteres Indiz seiner rechten Gesinnung gewertet.

Mitte Januar deponierte Franco A. die dekorative „Waffe“ in einem Putzschacht auf einer Behindertentoilette am Wiener Flughafen und wurde bei Abholung dingfest gemacht.

Im Zusammenhang mit dem Zugriff auf die beiden Beschuldigten hatten 90 (!) Polizeibeamte 16 Objekte in Deutschland, Österreich und Frankreich durchsucht, neben den Wohnungen der beiden Hauptbeschuldigten auch die Wohnungen anderer Personen aus ihrem Umfeld sowie Diensträume der Bundeswehr. Beteiligt waren Kräfte des Bundeskriminalamtes, der hessischen und bayerischen Landespolizei sowie österreichische und französische Sicherheitsbehörden. In die Ermittlungen einbezogen waren die Staatsanwaltschaft in Hessen, das Bundeskriminalamt (BKA) und der Militärische Abschirmdienst (MAD).

Anfang Juli 2017 hob der Bundesgerichtshof bereits den Haftbefehl gegen den „Mittäter“ Maximilian T. aufgrund mangelnden Tatverdachts auf. Einziger haltbarer Vorwurf: Maximilian T. sei eingetragenes Mitglied der AfD! Danach sah die Bundesanwaltschaft auch bei „Mittäter“ Mathias F. keine Flucht- oder Verdunkelungsgefahr mehr und musste die angeordnete Untersuchungshaft aussetzen.

Franco A. hat bei seiner Festnahme angegeben, sein Doppelleben als Asylbewerber sei Teil einer „investigativen“ Recherche gewesen, um das „chaotische System“ der Flüchtlingsregistrierung zu dokumentieren.

Zweifel daran hatten die deutschen Medien und Ermittler jedoch sofort angesichts Franco A.’s Uni-Abschlussarbeit an der Elite-Militärakademie Saint-Cyr Fontainebleau, die bereits Charles de Gaulle absolvierte. Die Arbeit wurde damals ans „Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr“ (ZMS) weitergeleitet. Das Ergebnis: „Der Schriftsatz zeugt von völkischem Denken!“ Franco A. erhielt darauf damals eine zweite Chance: Er durfte eine neue unvölkisch-politisch-korrekte Abschlussarbeit schreiben.

Der große Husarenstreich des Oberleutnants:

Er entblößte die grenzenlose Schludrigkeit und Dummheit deutscher Asylbehörden und des BAMF, die sich durch ihre grobe Fahrlässigkeit und hunderttausendfachen Unterlassungen bereits mitschuldig an den Morden von Dutzenden Menschen in Deutschland gemacht haben.

Über 100.000 ähnlich gelagerte Fälle müssen „derzeit“ neu überprüft werden. Insbesondere wurden alle Verfahren im „Franco-Gate“ beteiligten Dolmetscher, Anhörer oder Entscheider erneut geprüft. Von 1600 stichprobenartigen Entscheidungen zu syrischen Flüchtlingen wurden bei 295 teils gravierende Mängel gefunden, von 400 Entscheidungen zu afghanischen Flüchtlingen waren 185 fehlerhaft.

Durch sein „Doppelleben“ hat Franco A. der Gesellschaft möglicherweise einen großen Gefallen getan und dazu beitragen, die Systemfehler der korrumpierten Milliarden-Schwindel-Asyl-Industrie nun stärker als bisher zu beleuchten.
 
Es wurden immer wieder erhebliche Zweifel an der Echtheit des Asyl-Phantoms Franco Albrecht laut. „Franco A.“ diente ironischerweise in der elsässischen „Brigade Franco-Allemande“, abgekürzt Franco-A.! Und Ursula Gertrud von der Leyen wurde 1958 in Ixelles / Elsene geboren – als Ursula „Albrecht“!



Eines steht fest: Franco A. dürfte vermutlich nicht der einzige „Falsche Syrer“ auf deutschem Boden gewesen sein …

Hier die PI-NEWS zugespielten geheimen Audioaufnahmen der Anhörung vor dem BAMF, die Franco-Leaks:



Der vollstaendige Text : HIER
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.917
Re: Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
« Antwort #2212 am: 04. Dezember 2017, 22:09:25 »

Zitat
Immer mehr Klagen gegen Asylbescheide erfolgreich

Berlin (dpa) - Immer mehr Flüchtlinge klagen gegen ihren Asylbescheid und sind damit erfolgreich. Der Radiosender NDR Info meldete, das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) in Nürnberg habe in den ersten sieben Monaten des Jahres knapp 444 000 Entscheidungen gefällt.

Gegen fast jede zweite seien Asylbewerber vor Gericht gezogen. Zum Vergleich: 2016 sei nur gegen jeden vierten Bescheid geklagt worden. Von Januar bis Juli 2017 gaben die deutschen Gerichte mehr als jedem vierten Kläger Recht. Im gesamten Vorjahr sei dies nur bei etwas mehr als jedem zehnten Kläger der Fall gewesen.

 {/    --C   {:}

Der ganze Artikel >> https://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/brennpunkte_nt/article171229131/Immer-mehr-Klagen-gegen-Asylbescheide-erfolgreich.html <<
Gespeichert

Huangnoi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.489
Re: Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
« Antwort #2213 am: 05. Dezember 2017, 09:50:16 »

Thomas die Misere als Innenminister hat "Wohnkostenzuschüsse" für abgelehnte Asylbewerber angekündigt, wenn diese freiwillig in ihre Heimatländer zurückkehren.

Von Beträgen in Höhe von 1.000 Euro für Einzelpersonen und bis zu 6.000 Euro für Familien ist dabei die Rede.

Im Klartext heißt das, wir bezahlen Tribute an Personen, die sich illegal in unser Land geschmuggelt haben, bei denen feststeht, daß sie das Land verlassen müssen, und die hier auf Kosten der Steuerzahler gelebt haben, also eigentlich schadensersatzpflichtig wären.

Härte und Konsequenz zeigt dieser totale Merkelstaat nur noch gegenüber deutschen Patrioten.

Die sind unerwünscht und werden mit Justizwillkür überzogen.

Und diese sind die Bürger, ohne die der Staat nicht überleben kann.

Da sagen wir doch: Danke. Kanzlerin!

Ganz davon abgesehen - wegen der paar Euro freiwillig das Schlaraffenland verlassen, wo es Kost, Logis und Taschengeld ganz ohne Arbeit gibt?

De Maizière glaubt offenbar an den Nikolaus... Er sollte lieber an Knecht Ruprecht denken!

http://www.michaelwinkler.de/Kommentar.html
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.035
Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
« Antwort #2214 am: 05. Dezember 2017, 14:11:38 »

Im Klartext heißt das, wir bezahlen Tribute an Personen, die sich illegal in unser Land geschmuggelt haben, bei denen feststeht, daß sie das Land verlassen müssen, und die hier auf Kosten der Steuerzahler gelebt haben, also eigentlich schadensersatzpflichtig wären.
Wenn man dann noch die Information von Achim @Kern davor (#2213) zur Kenntnis genommen hat kann man nur dankbar für jeden sein, der mit "Prämie" das Land freiwillig verlässt. Mit Wunschdenken (auch "gerechtfertigtem") kommen die Kritiker der Verhältnisse nicht weiter. Wenn man jetzt etwas verändern will, sollte man erst mal die Realitäten zur Kenntnis nehmen.

Das beinhaltet z.B. auch, dass die Regierungsbildung derzeit wieder auf eine Groko hinausläuft und die roten Träumer sich teuer verkaufen werden, u.a. mit der Forderung des weiteren "Nachzuges" ohne "Obergrenze".
Das lässt für CDU & Co. wenig "Reparaturmöglichkeiten" der bisherigen Politik erkennen und man zieht im Vorfeld neuer Sondierungen schon mal alle Register, möglichst viele Kulturbereicherer wieder los zu werden.

« Letzte Änderung: 05. Dezember 2017, 14:20:26 von Helli »
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.035
Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
« Antwort #2215 am: 05. Dezember 2017, 14:18:33 »

Immer mehr Klagen gegen Asylbescheide erfolgreich
Die Justiz (also die Gerichte) entscheiden nach geltendem Recht, und was "geltendes Recht" ist, wird in den Parlamenten festgelegt. Es wird also höchste Zeit, den Abgeordneten (also den Vertretern des Volkes) mal kräftig in den Allerwertesten zu treten! Die Damen und Herren der Einheitspartei haben zwar den Knall registriert (AfD im Bundestag), aber nicht verstanden!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

werni

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 184
Re: Warum verdrehen die Medien oft die Wahrheit?
« Antwort #2216 am: 06. Dezember 2017, 07:16:15 »

 --C  http://www.sueddeutsche.de/politik   Die Deutschen scheinen wirklich immer ärmer und dümmer zu werden {--
Gespeichert

Lachnicht

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 89
Re: Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
« Antwort #2217 am: 07. Dezember 2017, 15:07:31 »

Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 5.606
Re: Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
« Antwort #2218 am: 07. Dezember 2017, 15:35:32 »

Hier trifft Sarazin dem Nagel auf den Kopf!
http://www.focus.de/politik/deutschland/kriminelle-fluechtlinge-mannheims-buergermeister-fordert-geschlossene-unterbringung_id_7929001.html
Was sagen die Befürworter dieser Entwicklung?

Dann kann Mutti nach ihrer Absetzung ja Gefaengniswaerterin fuer Fluechtlinge werden.
Dann kann sie die Suppe, die sie dem deutschen Volk eingebrockt hat, im kleinen wieder ausloeffeln.
Gespeichert

sabeidi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 912
Re: Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
« Antwort #2219 am: 07. Dezember 2017, 17:40:13 »

Hier trifft Sarazin dem Nagel auf den Kopf!
http://www.focus.de/politik/deutschland/kriminelle-fluechtlinge-mannheims-buergermeister-fordert-geschlossene-unterbringung_id_7929001.html
Was sagen die Befürworter dieser Entwicklung?

Dann kann Mutti nach ihrer Absetzung ja Gefaengniswaerterin fuer Fluechtlinge werden.
Dann kann sie die Suppe, die sie dem deutschen Volk eingebrockt hat, im kleinen wieder ausloeffeln.


Da hat sie dann aber genug zum auslöffeln, vor allem aber genug Zeit. ;}
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.185 Sekunden mit 18 Abfragen.