ThailandTIP Forum

Thailand lokal => Thema Thailand => Thema gestartet von: dart am 04. Januar 2013, 18:35:46

Titel: Die sind so!
Beitrag von: dart am 04. Januar 2013, 18:35:46
Museum Siam Bangkok, wenigstens sind sie ehrlich und schreiben ihre Abzocke auch auf englisch. :-)

(https://pbs.twimg.com/media/A_v_yFHCcAASx6A.jpg:large)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 04. Januar 2013, 19:28:32
Hinweisschild für Touris in Ayutthaya

(https://pbs.twimg.com/media/A-sncZ0CcAA0CtR.jpg:large)

Über die Feiertage soll es wieder eine ganze Reihe Vorfälle mit ignoranten Touris gegeben haben. :-)

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/329256/tourists-temple-picture-offensive
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: tom_bkk am 04. Januar 2013, 20:07:00
Zitat
Über die Feiertage soll es wieder eine ganze Reihe Vorfälle mit ignoranten Touris gegeben haben.

Naja, vielleicht dachte sie ja ist ist in Disney Land  ;)  --C

Erinnert mich ein wenig an einen Besuch mit Besuch aus Thailand letzten Dezember im Dom in Salzburg, da wurden aehnliche Posen an nicht immer passenden Kulissen hingelegt ...

Vielleicht sollte sich Thailand mit Andenken an den Touristenrekord dieses Jahr erinnern, mit mehr Touristen kommen auch noch mehr Deppen - so ist das halt!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 04. Januar 2013, 20:56:59
 ???  Wieso die ? 
Wir waren vor Jahren mal in Klingenburg auf dem Kloster, alles ganz schoen und man konnte sich gut Verpflegen. Klosterbier und Mahlzeit.
Danach ging es mal in die Klosterkirche. Eine sehr schoen innere Andacht. Danach  gingen wir mal in die Ahenegemaecher dieser Klosternalage.
Siehe da,  an den Waenden standen die Inschriften der Verstrobenen, und unter uns , Steingraeber , waren die verstorbenen.
Alles gut und schoen, ich und mein Freund , standen da  :-X  seine Thaifeundine auch , auf so eine Steingrab. Muss dazu sagen , das ist eben erdig.
Als sie das hoerte, das wir ueber  einem TOTEN standen  >:  Mann oh Mann, da haette man sie mal rennen sehen.
So sind die.
Wie sind wir ?
Auf einem Friedhof wie wir das kennen, laufen wir sicher auch ueber Jahrtausebde alte Graeber.
Dann lieber verbrennen, da laeuft keiner mehr ueber DIR  [-]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: norwegerklaus am 04. Januar 2013, 22:29:46
Museum Siam Bangkok, wenigstens sind sie ehrlich und schreiben ihre Abzocke auch auf englisch. :-)

(https://pbs.twimg.com/media/A_v_yFHCcAASx6A.jpg:large)

Schon die Piktogramme der drei Kategorien sagen etwas aus, besonders der letze "Wasserkopf eines Allien"!!!


Über Ignoranz lässt sich streiten. }}


Die Einen - meist Touristen -lernen nicht vorher oder sind einfach unüberlegt bei ihren Handlungen in den Ruinen und kennen die traditionellen Werte nicht...

Die Anderen - die Gastgeber lassen die Touristen die traditionelle Historie erfahren wollen in Form einer Abzocke den dreifachen Preis bezahlen   (ooh, Entschuldigung dies ist ja auch traditionell , ohne Respekt vor den Gästen des Landes)

Dies sollte auch Disskussionen bei Facebook auslösen {--
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 04. Januar 2013, 22:38:26
Wenn der (Eintritts-) Preis zwischen Einheimischen und Farangs dermaßen
unterschiedlich ist - dann gehen wir einfach nicht hin / beziehungsweise rein.

Bis jetzt war es nur einmal bei einem Nationalpark der Fall - no pomphäm,
soo wichtig war mir das Erlebnis dann doch nicht (nicht kiineo, sondern aus Prinzip).

Offenbar kann ein Farang, der einen Thai-Führerschein sein Eigen nennt, durch das
Vorzeigen dieses Dokuments den Einheimischen-Tarif erhalten. Das habe ich allerdings
noch nicht ausprobiert.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 04. Januar 2013, 23:05:21
Offenbar kann ein Farang, der einen Thai-Führerschein sein Eigen nennt, durch das
Vorzeigen dieses Dokuments den Einheimischen-Tarif erhalten.


Das funktioniert zuweilen ... und zuweilen auch nicht.  :-)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 04. Januar 2013, 23:36:55
Na ja,
immerhin ist es eine Möglichkeit ...
(oifach frage - s koscht nix).
Und wenn der Kassenfritze trotz alledem darauf
beharrt, dass der Farang an sich ein ATM sei, kann man
immer noch die Kurve kratzen  ;)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: karl am 05. Januar 2013, 11:40:54
in Khao Yai geht das mit dem Führerschein problemlos.
Nicht gehen tut das z.B. in der Krokodielfarm in Samut Prakan (obwohl auf deren Website das anderst steht),
und auch nicht in dem Kmertempel bzw. Ruine bei Prakhon Chai

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: somtamplara am 25. März 2013, 09:22:02
Ich oeffne jeden Tag routinemaessig eine Reihe von Webseiten (Firefox: "Alle in Tabs oeffnen").
Darunter auch das Propagandablatt "The Nation" (leicht einaeugig), um dort durch den ein oder anderen Artikel zu blaettern.
Heute sehe ich das:
(http://666kb.com/i/ccn7mrx983mda8a23.jpg)

Habe also bald eine neu eingefuehrte "Quote" erreicht!
Aha!
Die machen das noch nicht etwa simpel ueber Cookies !!!  ??? ???
Doch! -> Alles mit "nationmultimedia.com" loeschen, u.a. so gut getarnte Eintraege wie "countNews", "expireDate".
Und gut is! Die 6.99$ Info!

 }{ }{ :] :] :] :]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: somtamplara am 25. März 2013, 10:14:06
Dieses Volk werden wir nie verstehen  {+

Ein junge Katze wird tot in einer Wurst gefunden  :o  {/
In D waere das nur(!) ein "Lebensmittelskandal".

Hier baut man einen "Schrein" fuer die arme Kreatur und "betet sie an"  --C
Die Finderin und andere Besucher des Schreins haben dann im Lotto gespielt und einige haben "was gewonnen".
 {+ {+

Immerhin will die lokale Polizei jetzt untersuchen, ob das ein ungluecklicher Einzelfall war, oder ob der
Wurstmacher oefter Katzen untermischt!
Warnung vor den Maerkten im Amphoe Satuk (Buri Ram), Wurst vor Verzehr gruendlich inspizieren  ;]

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/341137/dead-kitten-contaminated-in-sausage
(http://www.bangkokpost.com/media/content/20130318/482879.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 26. März 2013, 22:13:53
Wie immer, wenn größere Festivitäten (Songkran) anstehen
(und die Behördenvertreter laut den Locals zum Ausrichten der Feiern Gelder benötigen),
finden an den Ein- und Ausfallstraßen nach ChiangRai
seit geraumer Zeit wieder polizeiliche Verkehrs-Großkontrollen statt.

Es werden ausschließlich Mopeds angehalten, deren Fahrer ohne Helm
unterwegs sind und dann ein Obulus von 200 Baht kassiert.

Faszinierend ist die Tatsache, das ALLE (und ich meine wirklich alle) Einheimischen
darüber Bescheid wissen - und trotzdem fahren sie zu Hunderten täglich ohne Helm
in die Kontrollstellen...  {[

Mich hauts fast aus den Schuhen, wenn ich die langen Menschenschlangen sehe,
die am Straßenrand anstehen, um lachend/kichernd ihre Strafe bar zu zahlen.
Meist handelt es sich um Jugendliche - offenbar haben die einfach zuviel Geld   ???

Scheinbar ist es auch Keinem zu blöd, jeden Tag aufgehalten zu werden und dann
ewig anzustehen, um zu bezahlen...  --C




Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 27. März 2013, 07:45:37

Es werden ausschließlich Mopeds angehalten, deren Fahrer ohne Helm
unterwegs sind und dann ein Obulus von 200 Baht kassiert.


Das ist in Chiang Mai auch an der Tagesordnung vor jedem großen Festival, allerdings werden 400,- Baht abkassiert

....um lachend/kichernd ihre Strafe bar zu zahlen.

An den Checkpoints kann man hier seit längerer Zeit nicht mehr bar bezahlen. Die Braunen lassen sich den Führerschein oder die ID Karte aushändigen, danach muss man zur Hauptwache am Warorot Markt, um die Geldbuße zu bezahlen.
Mit der Quittung zurück zum Checkpoint....dann  bekommt man seine Papiere zurück, und man kann ohne Helm weiterfahren. C-- :]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Seeteufel am 27. März 2013, 13:26:46
@dart:
Ich fahre selbst grundsätzlich mit Helm, kann das mit den 400 Baht aber (für Phuket) bestätigen, weil in zwei Fällen beobachtet.
Und ja, die Brüder fahren dann ohne Helm weiter, unter den Augen der Polizei.:D


PS: Danke! {*
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 28. März 2013, 12:49:57
Ich mach mir ins Hemd und schmeiss mich ins Eck
-> heute "überraschenderweise" wieder Helm-Kontrolle, direkt
an der großen Kreuzung vorm Polizeihauptquartier...

                            Ja, wen seh ich denn da ?!
-nun innerhalb weniger Tage zum dritten Mal ohne Helm angehalten-   {[
      die fette Teenietochter einer Standl-Frau vom hiesigen Talaat.

Langsam muss die Mama wohl ihre Preise fürs Gemüse erhöhen, um die
ständigen Strafzahlungen der süßen Tochter zu bezahlen  :]






 
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: schiene am 29. März 2013, 11:18:03
Ich wollte gestern auf der Kasikorn Bank 1000 Euro wechseln.
Die Geldscheine waren alle fast druckfrisch(nein,keine Eigenproduktion)Ich hatte sie in meiner Brieftasche.Ein paar Scheine
waren minimal am Rand eingerissen was man kaum sah.Sie wollten und haben sie nicht angenommen {:}
Fleissig sortierte sie die "beschädigten"Scheine aus und meinte die könne sie nicht annehmen.
Ok,gib den Schei....ß wieder her ich gehe auf die Bank daneben.Da bekam ich anstandslos alle Scheine getaucht und hatte sogar noch
einen minimal besseren Kurs.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 05. April 2013, 07:59:47
Unglaublich!
Warten auf ein Wassertaxi am versifften Khlong Saen Saeb. :o >:

http://www.richardbarrow.com/2013/04/speeding-boat-on-saen-saeb-swamps-people-on-pier/
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dolaeh am 05. April 2013, 10:47:41
Ok,gib den Schei....ß wieder her ich gehe auf die Bank daneben.Da bekam ich anstandslos alle Scheine getaucht und hatte sogar noch
einen minimal besseren Kurs.
:] :] :] :] :] :] :] :] :] :] :] :] :] :] :] :] :] :] :] :] :] :] Richtig so.... :] :] :]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 05. April 2013, 20:25:31

#1611


http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=X0JdZN5hWbE


Da hat  das zweite Boot die Heckwelle des ersten "optimal" ausgenutzt, so dass "maximale Interferenz zweier Wellenberge" auftrat...   {--
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 05. April 2013, 20:41:24
Bangkok ist nun weltgrösste "Gesichtsbuch-Stadt", denn unglaubliche 13 Millionen Facebook - Accounts sind hier "beheimatet", soviele wie an keinem anderen Ort der Welt. Damit dürfte nun eine gewisse Sättigung erreicht sein, da dies sogar die Einwohnerzahl übertrifft.

http://www.nationmultimedia.com/business/Marketers-to-face-social-media-saturation-Mindshar-30203328.html
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 05. April 2013, 20:59:11
Damit dürfte nun eine gewisse Sättigung erreicht sein, da dies sogar die Einwohnerzahl übertrifft.

 :] :] :]
-----
Diese Interferrenz der Wellenberge veranlaßt derzeit die BMA über ein Speedlimit nachzudenken. :-)
Sorry, bin derzeit zu faul den Link zu suchen. ]-[

Die Kloakennummer war schon extrem rücksichtslos. 8)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 05. April 2013, 22:04:44
Vom Pratunam Anleger aus in die andere Richtung passieren die Boote nach kurzer Strecke den wildwuchernden Garten vom Sripathum Palast der Prinzessin Sirindhorn.

Obwohl dort vom Wasser aus nur Dschungel zu erkennen ist, weist ein Schild darauf hin, hier im "Khet Praratchathan" leise und langsam zu fahren, und das wird erstaunlicherweise seit vielen Jahren in leise tuckernder Schleichfahrt eingehalten, während ich mich erinnern kann, dass in den Neunziger Jahren an dieser Stelle noch Vollgas gegeben wurde.

Wahrscheinlich hatte sich irgendwann mal "jemand" beschwert...  C--
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 06. April 2013, 01:34:18
Der Bootsführer darf nun 6 Monate nicht mehr ans Steuer.


http://www.bangkokpost.com/news/local/344125/canal-boat-driver-suspended-for-soaking-passengers
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 06. April 2013, 01:51:10
Na also, geht doch...
           ;}
(und ein Blumenstrauß für die gestürzten Ladies
 incl. Übernahme der Reinigungsrechnung)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Pedder am 06. April 2013, 03:22:54
Da hat  das zweite Boot die Heckwelle des ersten "optimal" ausgenutzt, so dass "maximale Interferenz zweier Wellenberge" auftrat...   {--

Das hast du aber nett gesagt  ;]

http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/lebensgefaehrliche-aktion-zweier-khlong-boote/ (http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/lebensgefaehrliche-aktion-zweier-khlong-boote/)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 07. April 2013, 07:16:27
(https://lh3.googleusercontent.com/-QAz9w2fgEOM/UWC2AA8y9VI/AAAAAAAAAWo/aT1hznSpX74/s600/pisa.jpg)


(https://lh4.googleusercontent.com/-Tt-bIWUDJjI/UWC2tqahhPI/AAAAAAAAAWw/pdWHP5PKLlY/s620/pisa1.jpg)

Da wird das 100 Mio Bauvorhaben wohl bald durch die Toilettenspülung entsorgt. }{

http://www.bangkokpost.com/news/local/344293/leaning-towers-of-pathum-thani-likely-to-be-demolished
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 07. April 2013, 07:54:53
Kann man das Gebäude nicht ein bisserl anheben
- und dann was unterlegen (nen Holzkeil oder so)
                           ???

Tobi, Bau-Fachmann (zur Ausbildung)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: somtamplara am 07. April 2013, 08:19:29
1000 kg (?) TNT unter die rechte Huette, dann ist die linke auch gleich weg  C--
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 07. April 2013, 08:24:29
Dieser - ebenfalls sehr gute - Vorschlag
kam von

Somtamplara, Sprengmeister-Gehilfe (zur Ausbildung)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: malakor am 07. April 2013, 11:02:53
Lasst den Turm bloss stehen, der wird noch beruehmt, der schiefe Turm von Bangkok.    ;]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: karl am 07. April 2013, 13:02:45
Zitat
1000 kg (?) TNT
jeweils eine 300 Gramm Kartusche unter jeden linken Pfeiler reichen auch.
wenn man aber die Kartuschen bei den rechten Pfeilern anbringt, könnte das Haus wieder gerade stehen.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 07. April 2013, 18:32:54
Und noch ein Kracher!  :] :] :]

Eine Frau in Nakhon Sri Thammarat behauptet ein Ei geboren zu haben.
Sopharat Phantharak, die 36j. Mutter des Ei hat das wunderbare Objekt nun auf einem Podest in einem weißen Tuch präsentiert und die Dorfbewohner eingeladen um ihr die Reverenz zu erweisen.

Kitti Rattanasombat, der Direktor des Tha Sala Hospital, sagte der Zeitung Khao Sod , dass "normale Menschen keine Eier gebähren".

http://www.phuketgazette.net/queernews/2013/Phuket-Gazette-Queer-News-Woman-delivers-egg-straordinary-baby-20719.html
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: boehm am 07. April 2013, 20:59:59
Ich lege auch jeden Morgen ein Ei..... :o :] :] :]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Herby55 am 07. April 2013, 21:43:47
Boehm musst du das wieder ins lächerliche ziehen :( .
Da geschieht ein WUNDER  :] und du schreibst so einen Kommentar {; .
Ein bisschen mehr vertrauen  ;D . Es doch der Dame bestimmt nicht ums Geld {+
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: boehm am 07. April 2013, 21:48:58
Ach so, ich bin ja ein Hahn.  :D :D
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: franzi am 08. April 2013, 14:48:23
Und noch ein Kracher!  :] :] :]

Eine Frau in Nakhon Sri Thammarat behauptet ein Ei geboren zu haben.


Ein guter Bekannter ist in der Innsbrucker Klinik beschäftigt. Er hat erlebt, dass sich dort Frauen behandeln lassen mussten, da sie zum Beispiel

die Tschurtsche
die Glühbirne

nicht mehr herausbekamen.

Sexspielchen sind manchmal mit Risiko verbunden und können peinlich enden.

So auch für diese Eierlegerin.

Ihre Ausrede war aber außergewöhnlich gut {*

fr
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: samuispezi am 08. April 2013, 16:16:04

Hoffentlich war,s zumindest dem Anlass entsprechend ein hartgekochtes Osterei ;]

Grüße
Samuispezi }}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: somtamplara am 08. April 2013, 16:58:44
Ein guter Bekannter ist in der Innsbrucker Klinik beschäftigt. Er hat erlebt, dass sich dort Frauen behandeln lassen mussten, da sie zum Beispiel

die Tschurtsche
die Glühbirne

nicht mehr herausbekamen.
Bei Tschurtsche ist wohl wieder Uebersetzungshilfe noetig.
Tschurtsche = Tannenzapfen
Jetzt bin ich 56j und habe schon manch alpenlaendisches aufgeschnappt.
Aber das ist mal wieder was neues  ;]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: TeigerWutz am 08. April 2013, 23:33:08
.


Bei uns im Osten sind's "Bockerln", welche fuer den gleichen Zweck verwendet werden!  ;]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: tom_bkk am 08. April 2013, 23:41:51
Eine Bekannte welche in der Notaufnahme als Krankenschwester arbeitet hat mir aehnliches erwaehnt:

Maiskolben und einmal sogar eine Red-Bull Dose ... bei einem Herrn war gar ein Kleiderbuegel im A....   {{
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: somtamplara am 09. April 2013, 09:40:28
Falls jemand in D immer noch denkt, in Thailand laufen kleine schlanke Menschen rum...
Heute ein Artikel ueber ein Programm zur Gewichtsreduktion bei dicken Polizisten.

http://www.bangkokpost.com/lifestyle/interview/344558/the-biggest-winners (http://www.bangkokpost.com/lifestyle/interview/344558/the-biggest-winners)

Dieser froehliche Beamte hat 144 kg (war schon mal auf 182) und will runter auf 75 kg !!!
Frueher war er ein muskuloeser Sportstyp mit 65 kg.

(http://666kb.com/i/cd2fls0xfgilfhspb.jpg)

Ein paar Kumpels beim Training:

(http://666kb.com/i/cd2fnqhaj0zx1m367.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 09. April 2013, 10:06:32
Da gabs doch vor ein paar Jahren schon mal ein Abspeckprogramm fuer Polizisten in der Oeffentlichkeit   ;]

Obs wieder die gleichen betrifft   :-)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: somtamplara am 09. April 2013, 13:41:49
Einer der heute vier Umzuege durchs Dorf zum Thema "wir haben einen neuen Buddha" (wenn auch nur bis Songkran.
Das "Sounderlebnis" (erschuetternd) habe ich nicht eingefangen.
Das kommt sogar der Hund aus der Huette.

(http://666kb.com/i/cd2ls1w78dkwvzdlb.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 09. April 2013, 14:03:23
 {[

Das erinnert mich an die Partei-Kandidaten-Wahlwerbungstrottel,
die vor einigen Monaten in Kolonne von drei bis vier PickUps täglich langsam durch die Dörfer fuhren,
jeder Wagen mit völlig unterschiedlicher, aber dröhnender Musik und dazu
unterschiedliches überlautes Gequatsche aus Megafonen...

Das man dadurch in keinster Weise mitbekam, um was oder wen es ging,
war völlig egal -> darum gings denen gar nicht  {+.

Ein (stark nach Alkohol stinkender) Fahrer meinte nur,
ohne den Lärm sei es nicht lustig...   {[
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 09. April 2013, 17:20:32
Irgendwo habe ich gelesen, dass die Lautstärke sein muss, um die Geister von dem Event abzuhalten.
Hier dreht sich sowieso alles um die Geister. Nach irgendeinem "Pie-Movie" im Gruselfernsehen hingen
hier im Isaan auf einmal rote Hemden mit und ohne Beschriftung vor den Häusern, die angeblich keinen
männlichen Bewohner haben. Keine Ahnung, ob der Geist jetzt kommen oder wegbleiben soll.
Ich habe auch in unserem Haus den wärmsten Raum als Schlafzimmer, weil nur hier die Betten in
Nord-Süd-Richtung stehen (dazu hat bei der Planung keiner meiner "Geister" etwas verlauten lassen).
Das Foto mit dem "Zeitbuddha bis Songran" sieht aus, wie die mit ohrenbetäubendem Lärm beschallte
Prozession eines jungen Mannes, der für ein paar Monate ins Kloster einrücken will.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: malakor am 09. April 2013, 17:22:46
Kann man nicht in diesen Faellen eine Geisteraustreibung machen ?
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 09. April 2013, 18:22:42
JA, die kann man austreiben. Mit etwas Konsequenz kann man diese Geister sogar beeinflussen.
Ich kam von D nach Hause, unser Haus war Ende Oktober 2009 bezugsfertig. Ok, Möbel kaufen.
Alles ausgesucht ...und wann liefern? Ja, hat mein Hase gesagt, erst müssen wir beim Schamanen
nach einem genehmen Termin für den Umzug fragen??? Der ihr dann mitgeteilte Umzugstermin
sollte Mitte Januar sein! Nichts zu ändern? Nein!
Ich habe angefangen, wieder meinen Koffer zu packen. Wohin? Ich fahre solange nach Pattaya,
ruf mich an wenn es soweit ist. Sie ist direkt verschwunden und war zurück bevor ich meinen
Koffer im Auto hatte. Der Umzug war Anfang November mit allem Brimbramborium nach Isaan-Art.
Es geht also doch.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 09. April 2013, 18:58:03
Nach irgendeinem "Pie-Movie" im Gruselfernsehen hingen
hier im Isaan auf einmal rote Hemden mit und ohne Beschriftung vor den Häusern, die angeblich keinen
männlichen Bewohner haben.

Zu dem Thema hatte ich mal im Topic "Geisterglauben" über eine ähnliche Geschichte gepostet. Bin mir nicht sicher ob das nun in deinem Dorf war. ???
Ist leider beim Servercrash abhanden gekommen.

Und ja, die Rituale rund um den Geisterglauben sind auch hier oft wichtiger als reale, fassbare Probleme. ;)
 
Mit ein wenig pfiffigem Hokupokus auf dem eigenen Grundstück kann man sich evt. nachhaltig vor Einbrechern aus der weiteren Nachbarschaft schützen, und sicher die Tratschtanten aus dem Dorf fernhalten. :D
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 09. April 2013, 19:23:27
Zitat
Mit etwas Konsequenz kann man diese Geister sogar beeinflussen.

 C--

Absolut !

Wir hätten vor dem Autokauf, Motorradkauf, beim Hausumzug, beim Einrichten,
beim Aufstellen der Betten und und und...
mal - den blinden Onkel
     -  die Mutter im Dorf
     -  eine opiumsüchtige Tante
     -  einen ehemaligen Mönch, der sein Ticket fürs Nirvana schon in der Tasche hat
     -  eine Oma (die war aber schon längst tot  {+, forgot)
fragen müssen.

Kein Problem, wenn diese Weisen aus dem Morgenland das alles auch bezahlen, bin ich
völlig dafür.
Böse Blicke und "nein, die zahlen nix".
Alles klar, du fragst deine Hellseher - und ich kaufe, zahle und ordere die Ware nach
meinem Gusto  ;).

PS. Einen im Autohaus bereits zur Abholung bereitstehenden Wagen hätten wir laut Oheim erst nach
     drei Wochen abholen sollen...  Komisch, hab ihn gleich abgeholt und er läuft wie geschmiert  C--
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 09. April 2013, 20:41:16
Mit dem Umzug war das auch eine größere Sache. Es fand also vorher eine "Hausweihe" oder so etwas ähnliches statt.
Die Frauen meiner Familie haben zwei Tage bei uns geschnippelt und gekocht und dann standen morgens um 7 Uhr
60 Leute auf dem Hof. Mir hatte keiner etwas erklärt und ich hab' bis 10 Uhr geschlafen. Als ich hinkam, hatten sie die
Töpfe bereits geleert und angefangen, sich über die Flaschen herzumachen. Sie sind dann auch unter Führung und
Anleitung des Schamanen mit allen möglichen landwirtschaftlichen Gerätschaften unter den Armen um unser Haus
gezogen und haben alle paar Schritte so etwas wie "hurra" geschrien. Der Schamane hat uns als Geschenk des Dorfes
ein Bild des Königspaares überreicht. An diesem Tag durften die Matratzen bereits im Schlafzimmer sein. Sie wurden
vom "Ältestenrat" geprüft und getestet und zwei Stunden probegelegen. Außerdem hatten sie im Schlafzimmer einen
Kübel Wasser, einiges Grünzeug und einen Korb Reis neben einer kleinen Buddhafigur deponiert. Dann mussten wir die
ersten drei Tage auf der Matratze auf dem Boden schlafen, bevor die Möbel gestellt werden durften. Das Wasser fing dann
an zu "riechen", der Reis ging an die Hühner und der Buddha -er durfte weder von mir (Ungläubigen) und schon garnicht
von meiner Frau angefasst werden- wurde vom Onkel zurück gebracht. Wieviel Humor kann man von einem Rheinländer erwarten?
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: somtamplara am 09. April 2013, 20:48:42
Das Foto mit dem "Zeitbuddha bis Songran" sieht aus, wie die mit ohrenbetäubendem Lärm beschallte
Prozession eines jungen Mannes, der für ein paar Monate ins Kloster einrücken will.
Ich geb zu, das mit der Dauer ist nur Spekulation.
Aber inzwischen ist diese Veranstaltung doch auch ins rein symbolische abgedriftet.
Wer bleibt heute noch monatelang "Moench auf Zeit"?
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 09. April 2013, 20:58:54
Wieviel Humor kann man von einem Rheinländer erwarten?

Eigentlich jede Menge! ;]

In deinem Dorf wird sich niemand an deine Befindlichkeiten anpassen, oder diese irgendwie ernstnehmen. Warum auch?
Du bist und bleibst Gast. ;)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 09. April 2013, 21:22:22
Oh je, Helli,
das bei dir ist ja noch eine Spur heftiger
als das bischen Geplänkel bei uns...

Da sei dir gelegentlich
die Andeutung eines leichten Kopfschüttelns
erlaubt  :D
 [-]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: somtamplara am 10. April 2013, 09:08:17
Haben sie nicht einen grosszuegigen Character  >:
Eine dumme Nuss nebst Gatten hat eine Tasche mit 520'000 Baht fuer den Kauf eines Autos im Taxi liegenlassen.
Als der Taxifahrer es bemerkte, fuehr er zurueck zum Autohaus.
Die Dusselige gab ihm satte 2000 Baht als Belohnung.
Seinen Namen hatte sie aber vergessen zu erfragen.
Er wurde dann per Funk ausgerufen und erhielt noch ein "Ich bin ein guter Mensch" T-Shirt  {:}

Hoffentlich bleibt er guter Mensch.

In dem Artikel ist nicht die Spur von Ironie o.ae. zu finden  {+

http://www.nationmultimedia.com/breakingnews/Honest-taxi-driver-gets-his-reward-30203720.html (http://www.nationmultimedia.com/breakingnews/Honest-taxi-driver-gets-his-reward-30203720.html)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: somtamplara am 10. April 2013, 09:15:19
Wer bleibt heute noch monatelang "Moench auf Zeit"?
Nur der Ordnung halber.
Habe mich erkundigt: es handelt sich um "7 Tage Moenche", schliesslich muessen die nach Songkran wieder arbeiten  ;]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 10. April 2013, 11:21:25
Zitat
eine Tasche mit 520'000 Baht

Wenn man so viel Geld "vergessen" kann,
ist man entweder

- blöd wie ein Stück Weißbrot 
oder
- so reich, dass es eh nix ausmacht

Menschen, die hart für ihr Geld arbeiten
und/oder die langsam und stetig eine solche Summe ansparen
-> die halten die Geldtasche sicher in den Händen und
    achten tunlichst darauf...

PS. Die erste Alternative bei den Erklärungsversuchen kann ich
     mir aber in TH nur schwer vorstellen...  :D
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: schiene am 10. April 2013, 13:09:46
Gestern Abend an der Bar eines Engländers...
Ich hatte Lust auf einen Tee.Also bestellte ich mir bei der Bedienung einen heißen grünen Tee.
Zuerst brachte sie mir einen Eistee obwohl ich ihr gesagt hatte hot green Tea.Ahhhh you want hot Tea....yes
Nach 5 Minuten brachte sie mir die Teekanne und die Tasse.Doch wo war der Teebeutel bezw.der Teefilter.
Naja,also goss ich den "Tee" in die Tasse und der war wirklich grün,richtig giftig grün  {/
Was ist denn das??? Hot green Tea  }} Dann sah der Engländer das etwas nicht stimmte.Seine Bedienung hatte den grünen Eistee aus der
Plastikflasche einfach heiß gemacht  {[
Etwas später bekam ich meinen gewünschten Tee und der Spass war es mir wert :]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 11. April 2013, 09:59:29
... und so schauts aus,
wenn der Bauer auf dem Nachbargrundstück zwei Tage lang
mit der Chemiepritze rumläuft und alles Grüne vergiftet  >:

(http://up.picr.de/14080920de.jpg)

(http://up.picr.de/14080921fn.jpg)

(http://up.picr.de/14080922qz.jpg)

Auf die Frage, warum er denn nicht mäht, kam die Antwort:
"Poison is more easy and cheap" .
Dass er auch rund um einen Fischweiher bis an die Wasseroberfläche
gespritzt hat -> Ha Ha, no problem. Crazy Farang...  {[
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: samuispezi am 11. April 2013, 15:53:23


Wobei das selbst die Einheimischen teilweise wissen.
Meine Nachbarin meinte unlängst, als ich im Lotat eine Wassermelone erstanden hatte,
von wo ist die, ich: vom Lotat, Sie, ui ui, besser nicht essen, die sind aus Isan und da
ist zu viel Gift drin. {[
Besser direkt vom Bauern deines Vertrauens Obst der Saison kaufen.

Die Melone hab ich natürlich trotzdem genossen ( äh, würde sagen, eher verspeist, den
die schmeckte wirklich ein wenig nach altem Fisch, ) möchte also nicht wissen, mit was die
die Felder bewässert haben.

Seitdem halte ich mich möglichst an die Regel meiner Nachbarin. (Einkaufstechnisch, mein ich) ;]


Grüße
Samuispezi }}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 11. April 2013, 16:10:27
Meine Frau behauptet auch, es würde mit einer Nadel Farbstoff in die Melonen injiziert, damit sie röter aussehen  ???

Also fragt mal danach ( "Farbe spritzen": Dschiid Sii )
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 11. April 2013, 21:42:52
Meine Gemahlsgattin hat mich gefragt, ob ich sie noch alle hätte - von wegen Farbe in die Melone spritzen. --C
Sie hat aber auch gemeint, dass in der gewerblichen Landwirtschaft viel Chemie zum Düngen benutzt wird.
In unserem eigenen Garten haben wir auch Wassermelonen, die sind aber nur halb so groß wie die auf dem
Markt angebotenen - obwohl ich sie fast jeden Tag gegossen habe. Geschmacklich kann ich keinen Unterschied
feststellen (das kann ich nur bei der gelben Chemie mit dem weißen Schaum). }}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: somtamplara am 11. April 2013, 21:58:20
Also einiges was hier geschrieben wird, passt gut in die Kategorie Verschwoerungstheorien  --C

Kein Geruecht ist aber, dass lange Zeit alle Obst/Gemueselieferungen aus Thailand nach D (EU) einer Einzelkontrolle
(Laboruntersuchung pro Charge) unterlagen, weil immer wieder weit ueberhoehte Rueckstandswerte festgestellt wurden.
So eine Laborkontrolle mit Kosten von ca. 200 Euro kam einem faktischen Lieferstopp gleich.
(wegen der Verderblichkeit der Ware wurden halt gewisse "Express Zuschlaege" faellig)

Vergleichbare Lieferungen aus Kambodscha waren gleichzeitig keinen solchen Restriktionen unterworfen.
Die hatten sich ihren Ruf noch nicht versaut.

Nur konnten die natuerlich nicht die benoetigten Mengen liefern, was zu enormen Preisspruengen in den deutschen Asia Maerkten fuehrte.

Wenn noch einer behauptet, dass das alles aus dem Isan stammte und sein Bauer des Vertrauens um die Ecke
ihm "saubere" Ware liefert, dann hat er schlicht einen an der Waffel  --C
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: aod am 11. April 2013, 22:44:08
Meine Frau behauptet auch, es würde mit einer Nadel Farbstoff in die Melonen injiziert, damit sie röter aussehen  ???


Hier werden Melonen rot gespritzt-dort Politiker gelb {+

Somtamplara hat Recht:  Verschwoerungstheorien
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 11. April 2013, 22:57:09
Nicht nur das. Es wird überall getrickst.
Zunächst einmal: entschuldige NAMTOK, ich wollte Deiner Frau nicht zu nahe treten. Gehört habe ich das mit dem Farbe spritzen auch schon, aber meine "Frau Gartenbau" sagte: schlecht möglich, weil sich die Farbe nicht gleichmäßig verteilen würde. Allerdings, wie schon gesagt, mit Chemie wird viel getrickst, nicht nur bei den Wassermelonen. Zum Beispiel weiß ich, dass man auch Ananas mit Zuckerlösung aufpeppt. Das geht auch bei diesen süssen Rüben (man tapao), die oft am Highway angeboten werden. Auch die Mangos kann man mit Chemie innen schneller gelb werden lassen, aber am Stein sieht man dann, dass die noch garnicht reif waren.
Genau so ist es mit dem Gemüse. Wer schon mal Blumenkohl selbst angebaut hat wundert sich, wo hier auf dem Markt diese großen Dinger herkommen.
Das Problem ist, dass es in TH keine Lebensmittelkontrolle gibt. Im Unterschied dazu gibt es diese in Deutschland, aber dort haben sie mit sich selbst soviel zu tun, dass sie keine Zeit für ihre Arbeit haben.
Radiomeldung heute: zigtausend Tonnen Rindfleisch von einem niederländischen Betrieb nach ganz Europa geliefert mit billigem Pferdefleisch vermischt. Das ist jetzt durch die eingeführten Kontrollen nach der letzten Schweinerei vor etlichen Wochen aufgefallen. Es geht überall um's schnelle Geld und dann sind kreative Köpfe am Werk. {;
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: samuispezi am 12. April 2013, 14:40:31
Also einiges was hier geschrieben wird, passt gut in die Kategorie Verschwoerungstheorien  --C

.

Wenn noch einer behauptet, dass das alles aus dem Isan stammte und sein Bauer des Vertrauens um die Ecke
ihm "saubere" Ware liefert, dann hat er schlicht einen an der Waffel  --C



Hättest Du auch ein wenig höflicher formulieren können, aber gut, manche sind halt so aufgewachsen. {--
Keine Ahnung wie das bei Dir optisch so funktioniert, aber bei meinem Nachbarbauern sehe ich in der Regel,
was das so wächst, und wie das ganze gepflegt wird.

Übrigens, Dein Wissen über den Europäischen Fruchtimport beeindruckt mich ungemein ;] ;D

Viele Grüße
Samuispezi }}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 12. April 2013, 15:07:05
Übrigens, Dein Wissen über den Europäischen Fruchtimport beeindruckt mich ungemein ;] ;D
Viele Grüße
Samuispezi }}

Das mit dem europäischen Einfuhrstopp für Obst und Gemüse aus Thailand stimmt wirklich. Onkel ist seinen Kohl trotz Vereinbarung bei der Exportfirma nicht losgeworden, obwohl der Kohl nach meinem Dafürhalten "sauber" war. Aber reinschauen konnte ich natürlich auch nicht.
Das Zeug ist aber nicht vernichtet worden, er hat es eben für etwas weniger Geld in Khon Kaen auf dem Großmarkt verkauft. In solchen Fällen wird die Chemie eben im Land wieder verfüttert. {:}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: samuispezi am 12. April 2013, 15:11:58

Das wird auch wohl so sein, und das mit Farbe in die Melonen spritzen ist auch eine "sehr gewagte Behauptung" ;]

aber über den Fruchthandel könnt ich hier aus jahrzehntelanger Erfahrung ein kleines Buch schreiben.
 {--

Grüße
Samuispezi }}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: TeigerWutz am 12. April 2013, 16:10:51
.

Aber synthetische Süßstoffe in die Melonen spritzen, konnte ich schon vor ca. 15 Jahren selbst beobachten!  (Von Farbe initiieren hab' ich auch noch nix gehoert)


Genauso werden Lamut schoen mit brauner Farbe gefaerbt u. Mangos seit "ewig" auch schon mal gasgereift!


TW
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 12. April 2013, 19:55:15
Der Brüller zum Wochenende! :]

(https://pbs.twimg.com/media/BHpmTj4CAAALx_A.jpg:large)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 13. April 2013, 10:27:43
Farang feiert Songkran in Chiang Mai. {[ {/

http://www.richardbarrow.com/2013/04/topless-songkran-girls-on-samui/
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 13. April 2013, 11:52:58
Zur Abkühlung und zum Nachdenken sollte sie
gleich mal eine Nacht im Knast verbringen...
in D nennt man das "Ausnüchterung" .
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: somtamplara am 13. April 2013, 13:08:30
Farang feiert Songkran in Chiang Mai. {[ {/
Die Dame ohne Oberteil hat der Autor ja schon von sich aus gepixelt.

Du meintest also den Zeitgenossen im Bild unten?
Fuer mich sieht er irgendwie russisch aus  :]  :-X :-X
Und mit so einem Muell wird man in eine Kategorie "Farang" einsortiert  {/

(https://pbs.twimg.com/media/BHp4hHyCcAAazH0.jpg:large)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 13. April 2013, 13:11:24
Ach du Schande,
schlechte Figur und
zusätzlich auch noch unreine Haut  :(
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: somtamplara am 13. April 2013, 13:33:39
Zu den Topless Damen auf Samui: R.B. hat zwar in seinem Blog die Bilder gepixelt, aber auf Twitter sind sie "unzensiert"  {--
Na ich geb ja zu: ich haette nicht die Polizei gerufen  ;] :-X
-----
So geht Songkran 2013 ;}

(http://i531.photobucket.com/albums/dd358/WisSteve3/Songkran2013/DSC01453So3_zpsf720eec6.jpg) (http://i531.photobucket.com/albums/dd358/WisSteve3/Songkran2013/DSC01508Bw1_zps6e6e0679.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 13. April 2013, 13:59:04
Khao San Road - Das Verkaufsverbot von Alkohol scheint niemanden so richtig zu interessieren. :D

(https://pbs.twimg.com/media/BHtmBDDCQAApgc_.jpg:large)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 13. April 2013, 14:02:27
Wer hier zurückschiessen will, sollte sich dabei strikt an die vorgegebenen Regeln halten:  ]-[



(https://fbcdn-sphotos-a-a.akamaihd.net/hphotos-ak-prn1/67567_466523113416376_585416778_n.jpg)


(https://fbcdn-sphotos-c-a.akamaihd.net/hphotos-ak-prn1/64167_466522970083057_2117404964_n.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: somtamplara am 13. April 2013, 14:04:54
Wer hier zurückschiessen will, sollte sich dabei strikt an die vorgegebenen Regeln halten:  ]-[
Immerhin traut sie sich auf die Strasse.
Sieht aber so aus, als ob ein ganzer Tross sie abschirmt?
Und dazu wieder korrekt Thai Style angezogen  ;}
Man beachte die wasserdichten Umhaengetaeschchen der Begleiter.
Muessen die Knarren auch wasserdicht eingepackt werden  ;]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Herby55 am 13. April 2013, 14:08:22
Da Sie noch GANZ TROCKEN ist hat sich auch noch KEINER getraut ;D .
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 13. April 2013, 14:11:15
... was eher Ärgerliches zu Songkran ...

Habe bei einem kurzen Besuch im Dorf mal wieder ein unerfreuliches
Gesprach mit Infos über die Einstellung so vieler Thais zu Farang/Thai - Beziehungen
gehört  :-[

Ein ehemaliges Bargirl aus dem Seebad lebt nun seit einem Jahr mit einem Farang zusammen
in Bangkok. Er ist offenbar Rentner und bestreitet allein den Lebensunterhalt für beide; sie
muss/geht nicht arbeiten.

Anläßlich des Songkranfestes kam sie nach diesem Jahr zum ersten Mal wieder ins heimatliche
Dorf, nicht zuletzt mit nem dicken Geldkuvert für die Eltern.
Als die ganze Mischpoke (Verwandtschaft, Nachbarn) zusammensaß (ich nebenan mit nem Kind, hörte mit),
wurde sie ausgiebig über den "neuen" Farang ausgefragt.
Allerdings wurde nicht etwa nach dem Farang gefragt (wie ist er so, was macht er, wie geht es ihm),
oder nach der Beziehung (wie läuft es zwischen euch, seid ihr glücklich ...),
sondern die wichtigsten Fragen waren:
Warum kauft er kein Land/Haus für dich - Wieviel zahlt er dir zusätzlich
zum Lebensunterhalt -  Wieviel zahlt er für deine Eltern monatlich.

Als sie dann (wohl unter einigem Gesichtsverlust) geschildert hat, dass er sich zwar sehr gut um sie kümmert,
aber ansonsten nicht allzu reich sei
-> kamen tatsächlich (nicht von allen) Fragen wie:  Warum bist du dann mit DEM zusammen ?
(Im weiteren Gespräch wurde noch erörtert, wie sie noch etwaige finanzielle Leistungen aus dem Farang "rausleiern" könne).

Dies fand statt, als ich mich schon geschlichen hatte - es wurde mir (wie auch das zuvor nicht gut Verstandene) von einer
Beisitzerin, der Schwiegermutter und nem dicken Neffen übersetzt / geschildert.

Eigentlich nicht weltfremd oder allzu zart gestrickt - aber sowas haut mich doch immer wieder aus den Schuhen
Sonst selber dumm wie Bohnenstroh, aber bei diesem Thema geht im Dorf die Post ab ---  >:( >:( >:(
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 13. April 2013, 14:13:14
Hier traut sich wohl auch keiner  C--  Der Sohnemann als Leibgarde rechts neben dem Papa:


(http://www.bangkokpost.com/media/content/20130412/491167.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: somtamplara am 13. April 2013, 14:17:07
Hier traut sich wohl auch keiner
Hier gibts leider wieder das laestige Problem mit den "unsichtbaren" Bildern von der BKK Post (irgendwann sichtbar  {+).
Am besten den Artikel anklicken, dann muesste man diese MG Parade sehen:

http://www.bangkokpost.com/news/local/345201/jailed-pulo-leaders-win-prison-transfer (http://www.bangkokpost.com/news/local/345201/jailed-pulo-leaders-win-prison-transfer)

Der Sohnemann als Leibgarde rechts neben dem Papa:
Ist das der "Barkiller"?
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 13. April 2013, 14:40:35
Genau, der ganz rechts  >:



Patong Beach. Spritzwasserbedingte  Schwierigkeiten, einen Fernsehbericht zu erstellen.

Und einige Farangs glauben, sich dabei besonders profilieren zu müssen   {+  


https://www.facebook.com/photo.php?v=541146482595988


(Anscheinend funzt der Clip auch ohne beim "Gesichtsbuch" angemeldet zu sein)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 13. April 2013, 14:56:29
... was eher Ärgerliches zu Songkran ...
Habe bei einem kurzen Besuch im Dorf mal wieder ein unerfreuliches
Gesprach mit Infos über die Einstellung so vieler Thais zu Farang/Thai - Beziehungen
gehört  :-[

Ehrlich gesagt, hatte ich mit so etwas gerechnet; man liest das ja auch immer wieder. Aber bis heute? Fehlanzeige.  :)
Dazu kann ich nur mutmaßen: meine Frau ist mit dem halben Dorf verwandt, die Familie ist "gut situiert" und gehört
wohl deshalb auch zum "Dorfadel"(wenn es so etwas gibt). Jeder hat, was er braucht oder meint, haben zu müssen.
Die Altvorderen sind mit eigenen Mitteln bestens versorgt. Bis heute hat mich noch keiner angemacht oder angebettelt
und meine Frau schon gar nicht. :-* Mein (selbstgewählter) Einsatz für die Familie beschränkte sich bisher auf Fahr-
und Schreibdienste (Internetkontakte zu Familienmitgliedern auf dem halben Globus) aller Art und Nachhilfe für die Schule. ;}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: somtamplara am 13. April 2013, 15:08:46
Video  funzt!
Sind sie nicht lustig diese Ballermann Prolls  >:  {[
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: shaishai am 13. April 2013, 15:12:53
kurzer zwischenbericht aus pattaya:

songkran ist hier offiziell am 19.4

gestern noch alles ruhig, aber heute die ersten feierwütigen auf der jomtien beach road.

egal, war mit dem auto unterwgs, fenster zu und man bleibt trocken  :)


mfg
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 13. April 2013, 15:29:20
Ja, Helli, verwandt sind sie hier im Dorf auch - fast - alle,
aber teilweise auch megamäßig zerstritten...

Wenn es beispielsweise um ein Erbe geht, dann kennen die kein Pardon
(ganz im Gegensatz zu der für Touristen oft beschworenen "Sanftheit" der Thais).

Es gibt eine reiche Familie (die Kohle wurde hauptsächlich durch eine in Japan als
Prostituierte und Bordellbetreiberin arbeitende Tochter herbeigeschafft); der Rest
besteht aus Analphabeten, ist arm und katzbuckelt nach oben.

Ich halte die Besuche in Grenzen, sonst muss ich mich blos ärgern.
Die "Schwiegereltern" erhalten monatlich von mir 3.000 Baht, ab und zu mal Waschpulver, Öl, Reis usw.
und der Alte bekommt fürs 2-tägige Mähen alle paar Wochen rund um mein Haus hier ebenfalls Geld.
Das muss genügen.

Aber auch ein paar Dörfer weiter ist es nicht anders; ich könnte an den Einstellungen der Leute verzweifeln...
Da hat ein guter Thai-Freund seinen Eltern ein wunderschönes Haus hingestellt (er schuftet wie ein Verrückter im Süden)
und die (nicht arbeitende Faulpelzfamilie incl. Schwester und Bruder) schafften es, in einem Jahr das Haus völlig
herunterzuwirtschaften. Alles kaputt, verwahrlost, dreckig - unbeschreiblich.
In meiner alten Heimat nannte man solche Leute "Grattler", aber hier...  ???
Der "gute Sohn"  kommt einmal im Jahr, richtet alles wieder, ersetzt Türen, Pflanzen usw...
Unermüdlicher Sisyphos, aber für was für ein Gesockse  :( .

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 13. April 2013, 16:54:50
Tobi CR, da habe ich echt Glück. Natürlich gibt es in "meiner" Familie auch Zoff. Mal will die Schwiegermutter nicht so wie die Großmutter (Familienchefin) oder umgekehrt und/oder meine herzallerliebste Schwägerin (9 Jahre Englischunterricht - ohne ein Wort sprechen zu können) hat eigene Ideen, die einem Onkel nicht passen. Wie auch immer.
Ich habe gelernt, nur zuzuhören und mich nicht zu äußern. Denn mein Hase kaut mir zwar die neuesten Verwicklungen jeweils brühwarm auf's Ohr aber wenn ich dann ihrer Beurteilung zustimme, steigt sie direkt um. Es stünde mir nicht zu, ein Mitglied ihrer Familie zu kritisieren. Verrückte Welt.
Im Anfang unserer Beziehung hat mein Hase mal bei der Oma gemault, ich würde sie mit Geld zu knapp halten (zu den 30 Jeans im Schrank muss die 31. doch nicht sein). Als ich das nächste Mal hinkam, hat mich die Oma beiseite gewunken und mir 20.000 THB in die Hand drücken wollen. Ich habe ihr die Sachlage erklären können und habe seitdem keinerlei Probleme damit. Das heißt aber nicht, dass ich nicht für jede Handreichung auf unserem Land und unserem Haus auch bei der Verwandtschaft meinen Obolus bezahle. Auch sind Grillabende oder sonstige kulinarische Events bei uns gerne besucht und ich darf sogar Onkel's 50 Jahre (gefühlt) alte Dreschmaschine fahren. ;}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 13. April 2013, 17:34:36
Zitat
9 Jahre Englischunterricht - ohne ein Wort sprechen zu können

 :D    ... das liegt an den Thai-Genen ...     :D
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 13. April 2013, 18:14:06
Der Brüller zum Wochenende! :]

(https://pbs.twimg.com/media/BHpmTj4CAAALx_A.jpg:large)




Der wird noch getoppt durch diese Weiterentwicklung hier:

http://www.youtube.com/watch?v=AiciFIbFKw4#at=82   ( ca. 30 Sekunden, der Rest des Berichtes handelt von Songkran in KKC)

Dynamisch in den Beinen federnd soll er verhindern, dass sich die echten Polizisten einen "Winkarm" holen:
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 13. April 2013, 18:33:34
@namtok
Der erinnert so ein wenig an die Wackel-Dackel der 60er und 70er Jahre. :]

---------------------------------------

Von dem Vollpfosten in Chiang Mai tauchen übrigens immer mehr Bilder in den sozialen Netzwerken auf.
Einfach nur unglaublich. {+

(https://pbs.twimg.com/media/BHue1euCcAAT6wB.jpg:large)

(https://pbs.twimg.com/media/BHuUhYoCIAArTkN.jpg:large)

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: mfritz31 am 13. April 2013, 20:36:18
Ja, Helli, verwandt sind sie hier im Dorf auch - fast - alle,
aber teilweise auch megamäßig zerstritten...


Frage: Wohnst Du zufällig im Isaan ?
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 14. April 2013, 19:56:24
Frage: Wohnst Du zufällig im Isaan ?

Die Frage ist eindeutig mit JA zu beantworten. Ich wohne auch da und fühle mich trotzdem wohl. ;}

Die Leute, die ein ganz klein bisschen Ehrgeiz haben oder beim Rechenunterricht in der Schule
anwesend waren, fliehen nach Central-Thailand und machen Euch für schäbigen Lohn den Dreck
weg, arbeiten in Euren Fabriken, kochen für Euch an der Straße, fahren Euch mit dem Taxi, massieren
Euch den Rücken und kitzeln Euch auf Bestellung zwischen den Füßen.

Was bleibt zuhause denn noch übrig, als Farmarbeit, Karten spielen, Saufen, sich untereinander zu
zanken und auch schon mal die Kehle durchzuschneiden? {[
Dam ruad schaut zu und hält die Hand auf! }}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: mfritz31 am 14. April 2013, 20:43:20
Nein, das ist nicht richtig.
Vielmehr ist es so, dass jeder in TH durch Bildung ein halbwegs ordentliches Leben fuehren kann.
Selbst fuer Einkommensschwache gibt es Studienkredite - man muss nur wollen.

Aber im Isaan sieht man die Bildung in vielen Familien nicht als wichtig an.

Bestes Beispiel ist mein Schwager aus Chaiyaphum:
Den wollten seine Eltern nach dem Abi am liebsten in der Fabrik sehen, aber die Schwester meiner Frau hat ihn nach Chiangrai auf die Uni geschleift, wo er naechstes Jahr seinen Paedagogikabschluss machen wird.

Kein Isaanie ist duemmer oder minderwertiger als Thais aus anderen Landesteilen.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 14. April 2013, 21:21:18
Zitat
Die Leute, die ein ganz klein bisschen Ehrgeiz haben oder beim Rechenunterricht in der Schule
anwesend waren, fliehen nach Central-Thailand

Ganz genau so ist es auch hier im hohen Norden !

Seit vielen Jahren beobachte ich diesen Zustand... und berichte darüber !

Es geht übrigens nicht um "minderwertig" oder um "grundsätzlich dumm", die Zumessung solcher
Eigenschaften ist dummes Geschwätz,  sondern ganz einfach
um Traditionen, familiäre Zwänge, das Schulsystem hier, usw...

PS.
Ich glaube, es war sogar im Tip,
eine lesenswerte Abhandlung mit dem Titel "Kultur der Unwissenheit"
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 14. April 2013, 21:28:02
mfritz31, damit hat Du mir doch nicht widersprochen.  [-]
Deine Schilderung sind leider die Ausnahmen, aber die gibt es natürlich auch.
Meine herzallerliebste Schwägerin (mit jahrelangem, erfolglosen Englischunterricht) hat nach
gutem Abschluss der "Highschool" eine Zusatzausbildung zur Altenpflegerin in BKK gemacht.
Das hat die Familie viel Geld gekostet. Dann wurde am hiesigen Krankenhaus genau dafür
eine Stelle ausgeschrieben. Von 67 Bewerberinnen war sie die einzige mit den notwendigen
Papieren. Die Stelle ging an eine Mitbewerberin, wo der Papa noch THB 100.000 auf das Bewerbungs-
schreiben drauf gelegt hat. Ich kenne die Verhältnisse in BKK nicht, aber in der Provinz läuft das so. --C
...und je mehr Geld eine Familie aufbringen kann, desto dümmer darf der Bewerber sein. :'(
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 14. April 2013, 21:39:40
Zitat
Selbst fuer Einkommensschwache gibt es Studienkredite

Es stellt sich mir die Frage, inwieweit ein solcher Studienkredit relevant ist in folgendem,
mir sehr gut bekannten Fall:

Der Sohn einer bitterarmen Landfamilie, alles Analphabeten, völlig bildungsfern,
der bereits mit 8 Jahren morgens um 06.00 Uhr für die fette, faule Mutter Wasser aus
dem Fluss heranschleppen muss, ganztags auf den kargen Feldern arbeitet und bei
dem örtlichen Großgrundbesitzer zusätzlich noch Tabakpflanzen schneiden/bearbeiten
muss, damit der Vater Geld für Thai-Whiskey hat, um sich noch blöder zu saufen, als
er ohnehin schon ist.

Ein Schulbesuch findet, wenn überhaupt, nur sporadisch statt.

Sobald altersmäßig möglich, flieht der Sohn aus der "Dorf-Idylle", schlägt sich in BKK oder
sonstwo mit Hilfsarbeiten durch und schickt auch noch dieses wenige Geld heim zur Familie.

Da isses nix mit Uni-Studium, auch nicht mittels Stipendiat  {; .

PS. Es handelt sich hier (in diversen Variationen) übrigens nicht um einen Einzelfall...

Solange die Verpflichtung besteht, die Familie im Dorf so früh als möglich zu finanzieren
(natürlich einhergehend mit den dementsprechenden Forderungen) , wird sich ein junger Mensch
nur schwerlich auf solche "Zukunftsprojekte" wie ein Studium einlassen...
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 14. April 2013, 21:45:52
Noch zwei kleine Geschichten zum Thema:
Wir haben auf einem der Felder von der Schwiegermutter Erde auffüllen und einen neuen Feldweg schieben lassen.
Dabei war ein großer Baum im Weg und der wurde gefällt. Der Onkel hat sich dafür eine Motorsäge ausgeliehen und
den Baum grob zerteilt (Farang hat so ein Teil leider nur mit elektr. Antrieb). Zwei Tage später habe ich meinen Hasen
gefragt, ob der Onkel das Holz auch schon ans Haus der Schwiegermutter geschafft hat. Nein? Gut, dann fahre ich raus
und hole es mit dem Pickup. Geht nicht! Wie, geht nicht? Im Dorf ist ein Mann gestorben, dann darf man kein Holz
reinbringen!
Bis der Mann verbrannt war, war die Zuwegung durch die Neupflanzung dicht und die Hälfte des Holzes
geklaut.
Wir wollen in ein paar Tagen für einige Monate nach D und mein Hase bereitet das Packen der Koffer vor. Weil es in D ja
kein adäquates Chilli-Pulver gibt :D, muss also von hier ein großer Beutel von dem Zeug mit. Das muss aber erst noch in
einer Spezialmühle gemahlen werden und  das darf nicht an Songran sein!

Ich kann mir bei solchen Sachen immer Ärger einfangen, wenn ich frage "warum". Darauf hat sie nämlich keine Antwort.
Wenn überhaupt, kommt dann stereotyp: "Thai-people oder Buddhist-people believe that". {:}
Da bist Du machtlos.
DIE SIND SO!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 14. April 2013, 21:47:39
Tobi, die gleichen Erfahrungen mache ich auch täglich.

Wenn du hier ein Kind hast, das offensichtlich nicht schlau genug, oder zu faul ist, würde jeder doch normalerweise denken "Warum eine sehr lange Schulausbildung wählen, oder gar ein Studium, wenn von vorn herein klar ist, das die Eltern da nur jede Menge Kohle verbrennen, ohne ein gesteigertes Bildungsniveau ihrer Sprößlinge zu erreichen". Auch wenn es Alternativen gibt, werden die erstmal ignoriert. Ist im Westen aber auch nicht viel anders, wir haben  ja auch ein Heer an ahnungslosen Akademikern.

Es ist nun mal  wie es ist, auch in Thailand werden gut bezahlte Jobs nur nach guten Zeugnissen vergeben, die man freilich einfach kaufen kann.
Bis es soweit ist, zahlt man sich dumm und dämlich.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: mfritz31 am 14. April 2013, 22:02:00
Ich kann natuerlich nur fuer mein Gebiet sprechen, aber hier ist es so, ein sehr grosser Prozentsatz der Schulkinder es bis zum Bachelor schaffen und damit zwar keine hochdotierte Stelle bekommen, aber immerhin der Fabrik im Speckguertel um bkk herum entkommen (meine Frau g ehoert dazu).

Aber es stimmt schon, wenn einige Member hier sagen, dass gute Posten an den Meistbietenden verscherbelt werden.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 14. April 2013, 22:08:05
Na ja,
ich bin ja selber schuld, wenn ich mich darüber jedes Mal aufrege...  {+ .
Ändern kann man diese Leute ohnehin nicht, selbst im eigenen, engen sozialen Umfeld
hast du keinerlei Chance auf Gehör. Da wird selbst bei einfühlsamen Erklärungen nur blöd gegrinst.

Was mich so ärgert, einzig und allein Bildung ist der Weg, solche Situationen wie geschildert
zu ändern und eine Weiterentwicklung der (ländlichen) Bevölkerung zu ermöglichen.
Man müsste dann eben nicht mehr katzbuckeln vor dem Großgrundbesitzer oder sonstigen Obrigkeiten,
man würde Pestizide oder sonstige Gifte mit Hirn (wenn überhaupt) einsetzen, man würde sich bei
politischen Wahlen nicht mit blöden Plastikrasseln und einem T-Shirt als Stimmvieh kaufen lassen,
man würde die Wälder nicht mehr rigoros abfackeln und und und...

Und ausgerechnet mit dieser Bildung hapert es an allen Ecken und Enden,
hauptsächlich aus den traditionellen und kulturellen Gegebenheiten.
Und so wird halt weiterhin der Erlös der Ernte weniger in Saatgut, sondern eher in Lotterielose, Alkohol,
Plastikspielzeug fürs Kind, Fernsehgerät und Mobiltelefone investiert.

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Friesland2Phuket am 14. April 2013, 22:24:49
...
Aber im Isaan sieht man die Bildung in vielen Familien nicht als wichtig an.
...
Es gibt viele Gründe.
1) Familien-Hintergrund, die auch keine Bildung haben, also was sollen Kinder mit "SO EIN UNSIN"
2) Eltern -die nicht  zu schule waren !!
3) Dörfliche Hintergrund - Soziale Druck - Ältere Leute nicht zu verbessern / Kritik aus zu Üben
4) aufgrund der etwas Dunklere Hautfarbe / die Sprache kein guten Job in BKK
5) Teegeld, also wissen wird nicht belohnt
6) Auf dem Lande die schlechte Bildungsmöglichkeiten
7) Noch in alte Denkstrukturen / Dorfstruckturen
8) Sitze unter dem Dach, wenn es Regnet - ist es Trocken, Sonne scheint -Sitze im Schatten , Links & Rechts an der Straße / auf dem Lande gibt es was zu Essen
9) Wenn kein Geld da ist, schicken wir die kleine Tochter / Schwester nach Pattaya, Phuket oder so im Gaststätten Gewerbe - bringt Geld und man muss selbst nichts tun
    (9) ist die  normale Lebensauffassung auf dem Issan-Dörfer, es gibt genung Eltern die ihre Kinder nach die großen Städte schicken zum Arbeiten


manchmal denke ich {-- die sind auf dem Lande/Pampa 70-100 Jahre hinter Europa
Sie sind nicht Doof  {-- aber manchmal sehr praktisch veranlagt, wo fahren 11-12 j. mit Moped durchs Dorf in DACH-FL  --C
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: somtamplara am 14. April 2013, 22:32:11
Zitat
Aber im Isaan sieht man die Bildung in vielen Familien nicht als wichtig an.

Es ist nun mal  wie es ist, auch in Thailand werden gut bezahlte Jobs nur nach guten Zeugnissen vergeben, die man freilich einfach kaufen kann.
Bis es soweit ist, zahlt man sich dumm und dämlich.
Letzteres trifft es m.E.!
Wenn nur irgendwie Geld aufzutreiben ist, dann wird das Kind durch die Bildung gepruegelt, egal ob es taugt oder nicht.
Die wissen hier ganz genau, dass Ausbildung wichtig ist und dass sie dumm gehalten werden sollen.
Meine Frau meinte zum Collegebesuch der Enkelin: Hauptsache Abschlusszeugnis, Noten egal.
Ohne Zeugnis gibt es gar keinen anstaendigen Job.

Aber wenn nun mal kein verdammter Baht mehr uebrig ist, dann heisst es Dorfschule, Sekundarschule und ab auf die Felder oder "sonstwohin".

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 14. April 2013, 22:33:34
mfritz31, diese Stellen muss es aber auch erst mal geben.
Das mag ja in einer Provinzhauptstadt möglich sein, aber
das hiesige Prekariat (toller Begriff) wohnt in kleinen Dörfern
abseits jeglicher Verkehrsandienung unter der immer noch
funktionierenden Fuchtel des Ältestenrates bzw. des Dorf-
schamanen. C--
Da nimmt doch nur in Ausnahmefällen jemand die jungen
Leute bei der Hand und eröffnet ihnen bessere Möglichkeiten.
Ich habe einen der hiesigen Dorflehrer direkt nach meinem
Einzug kennen gelernt. An und für sich ein netter Mensch,
der sich jeden Abend eine Flasche (0,7 ltr.) Regency
reinpfeift. Was will der denn am anderen Morgen seinen
Schülern erzählen? {--
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: somtamplara am 14. April 2013, 22:37:44
Dorflehrer:
absolut richtig. Nur die gescheitertsten Existenzen wollen/muessen an einer Isan Dorfschule arbeiten.
Und deshalb gilt: das Kind muss in eine Privatschule wenn immer moeglich.
Sechs Jahre Dorfschule und die Kinder sind "nicht mehr zu retten".
Good morning teacher!

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: mfritz31 am 14. April 2013, 22:49:19
Ja, ich sehe ein, dass es erst Einige vormachen müssen, damit es die Anderen nachmachen.

Meine Frau war wohl beim 2001 ersten Bachelor-Schwung dabei. Die jüngeren haben das registriert und heutzutage ist die Bachelor-Quote bei ca. 60% - an die Bar geht nicht eine Einzige, aber das war bei den Nord-Mädels auch nie das Problem, bzw. 'ne Option.


Nachbarstochter ist Krankenschwester im Yan-Hi in bkk geworden, verdient knapp 20k, also nicht mal so schlecht.

Wie gesagt, bei den Isaanies ist es in erster Linie ein Kopf-Problem. Armut und Abhängigkeit fängt zuerst im Kopf an.
Selbst für's Abi kann man schon einen Edukationskredit beantragen, aber die Meisten trauen sich nicht, auf's Amt zu gehen.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 14. April 2013, 22:59:00
Dorflehrer:
absolut richtig. Nur die gescheitertsten Existenzen wollen/muessen an einer Isan Dorfschule arbeiten.

Tja, und das Geschäft mit dem Teegeld macht auch bei den Lehrern nicht halt.
Entweder wird bei den Noten geschummelt oder es gibt bei der Uni Scheine für
Seminare, die nie statt gefunden haben oder der Job wird einfach gekauft (ich
habe etwas von THB 300.000 für eine beige Uniform mit Stelle gehört). ;]

Kusine meiner Frau beisst sich da durch an einer Hochschule in der Nähe von
Chaiyaphum (Richtung zu diesen Wasserfällen). Sie will Mathe-Lehrerin werden.
Mal schauen, ob der Onkel das finanziell durchsteht. {{
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Isan Yamaha am 14. April 2013, 23:01:05
Was will der denn am anderen Morgen seinen
Schülern erzählen? {--
Von Katzen,und dem Jammer. :D :]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 14. April 2013, 23:06:25
Selbst für's Abi kann man schon einen Edukationskredit beantragen, aber die Meisten trauen sich nicht, auf's Amt zu gehen.
Den will der Kreditgeber aber wohl auch wieder zurück haben?
...und wenn es aus irgendwelchen Gründen (Familie etc.) schwierig wird, das vom Gehalt auch noch abzudrücken, ist
der Weg zur offenen Hand leider auch wieder nicht weit. :-\
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: mfritz31 am 14. April 2013, 23:13:45
Mach Dir nix draus, meine Frau hat auch noch über 100k Schulden.  ;D
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 15. April 2013, 13:57:00
Puderverbot an Songkran:   :]


(https://fbcdn-sphotos-g-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash3/539615_442504005834646_530887237_n.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: somtamplara am 15. April 2013, 14:49:53
Fuer mich sieht er irgendwie russisch aus  :]  :-X :-X
Und mit so einem Muell wird man in eine Kategorie "Farang" einsortiert  {/

(https://pbs.twimg.com/media/BHp4hHyCcAAazH0.jpg:small)
Sein englisch hat auch einen russischen Akzent wie in diesem kleinen Filmchen zu hoeren  ;]
http://www.youtube.com/watch?v=oDycJY48rjs#t=35s (http://www.youtube.com/watch?v=oDycJY48rjs#t=35s)
 {/
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 15. April 2013, 15:05:04
                 Ich seh schon
-> du hast "einen Narren an ihm gefressen"
                       :]

Pass nur auf, der verfolgt dich noch in deinen Träumen
(so wie Andere von Geistern...)  :-)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 15. April 2013, 22:56:12
Kein Russe  {; , sondern ein "Inselaffe":

http://www.richardbarrow.com/2013/04/british-tourist-wearing-a-mankini-in-chiang-mai-shocks-thai-netizens/


und das  "gute Stück" haben sie ihm dann doch vom Leib gerissen...  C--
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: somtamplara am 15. April 2013, 23:03:27
Wenn Inselaffe, dann er ist er ein Eingebuergerter.
Diesen harten Dialekt gibt es auf der Insel nicht und dass er mit "Spassiva" (oder "spasibo") verabschiedet wird, muss doch einen Grund haben.
Habs bei R.B. kommentiert und empfehle nochmal reinzuhoeren:
http://www.youtube.com/watch?v=oDycJY48rjs#t=35s (http://www.youtube.com/watch?v=oDycJY48rjs#t=35s)

Nicht jeder "student from London" ist Brite.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dii am 16. April 2013, 02:39:14
...Inselaffe   {+   nie und nimmer  --C   ...dat is a Russki  C--
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: † Jhonnie am 16. April 2013, 03:19:53
@Dii

VOR oder Hinter dem Ural stellt sich als naechste frage.

Joachim
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 16. April 2013, 20:56:02
(https://pbs.twimg.com/media/BHp4hHyCcAAazH0.jpg:small)

hoffentlich sieht er diesen Artikel nicht, sonst wirds naechstes Jahr noch ausgefallener:

http://www.blick.ch/erotik/das-traegt-mann-jetzt-id2272749.html

(http://www.blick.ch/img/incoming/origs2272755/9918168733-w644-h313-b2a2a2a/string.jpg)    {+

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 16. April 2013, 21:39:10
Ich denke mal, die Braunen haben wohlwollend beide Augen zugedrückt (falls nicht noch Meldungen über eine verspätete Verhaftung kommt), genügend Präsenz hatten sie allemal, rund um die Altstadt.
So ganz doof sind die sicherlich nicht, bei einem Eingreifen an der Moonmuang/Loi Kroh hätte es anschließend ein Mediengewitter gegeben. :}

So ein öffentlicher Auftritt ist nicht nur despektierlich und wiederwärtig, der verstößt auch gegen bestehende Gesetze. --C

Sich öffentlich, halbnackt zur Schau stellen ist strafbar.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: mfritz31 am 17. April 2013, 12:12:37
Mein Schwiegervater ist beim Grenzschutz.
Über Songkran wurde er eingeteilt, einen Kontrollposten an der Hauptstrasse zu bemannen.

Die Order lautete allen Ernstes, keine Alkoblastests bei Verkehrsteilnehmern vorzunehmen. Nur wer offensichtlich so besoffen agiert, dass er nicht gefahrlos weiterfahren kann, soll zum Ausruhen im bereitgestellten Zelt gezwungen werden.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 17. April 2013, 13:23:01
Seit ein paar Monaten erhalte ich die Internetrechnung von 3BB (Tripple T Internet Co.,Ltd.) immer ueber den doppelten Betrag.

Die Ursache dafuer ist, dass das Rechnungsdatum vor dem Ablaufdatum ist, dadurch sind die puenktlichen Zahlungen natuerlich im jeweilgen Zahlungslauf noch nicht beruecksichtigt  {+

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: shaishai am 17. April 2013, 14:53:39
lebe seit 14 monaten in meinem haus.
die wasserrechnung war immer im briefkasten.
vor 3 monaten war die wasserrechnung nicht zu finden.
als wir sie gefunden haben, war es schon zu spät.
also zum amt, rechnung bezahlen + wieder-anschluss-gebühr.

auf die frage, warum die rechnung nict wie immer im briefkasten war, kam zur antwort:
wir haben extra diese abgeschnittenen röhrchen an den häusern, extra für die wasserrechnung.

ah ja, deswegen war die rechnung wohl auch die ersten 12 monate im briefkasten...

2 mal war die rechnung in diesem röhrchen, jetzt die letzten 2 monate wieder im briefkasten...


mfg
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: mfritz31 am 17. April 2013, 15:32:59
Der Sohn einer Nachbarin ist seit gestern inhaftiert, weil er besoffen (wirklich sturzbetrunken) beim Autofahren erwischt wurde.
Weil's anscheinend nicht das erste mal war, hat die Mutter sich geweigert, die 6000 THB Kaution zu bezahlen, so dass er jetzt 1 Monat sitzen muss.

Und jetzt kommt's: Pro Tag müssen 200 THB für den Unterhalt im Gefängnis bezahlt werden.
Nun ratet mal, was 200x30 ergibt...  C--
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 17. April 2013, 17:39:26
die wasserrechnung war immer im briefkasten.

bei uns wird Wasser und Strom noch bar eingezogen, wobei der "Wassermensch" kuerzlich gesagt, dass er ohne Lohnerhoehung aufhoert rumzukurven  ;]

vielleicht gibts ja dann weiblichen Ersatz fuer ihn  {--
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 17. April 2013, 17:45:20
Das Wasser haben wir selber, koscht nix
- aber die Stromrechnung (wird vorne an der Straße ins Plastikkasterl gesteckt)
muss man möglichst schnell rausholen
- ansonsten erfolgt Fraßschaden durch Ameisen oder Mäuse  ;)

Heute war sie wieder frisch drin, 2.000 Baht   :'(
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: mfritz31 am 17. April 2013, 18:09:42
๋Ja, auch bei uns kommt immer einer freundlich hupend vorbei und kassiert bar.
Auf meine Frage, ob wir auch beim 7-11, wie aus bkk gewohnt, bezahlen, sagte er "Nein, sonst würde ich ja bald arbeitslos".
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: mfritz31 am 17. April 2013, 18:12:49
Das Wasser haben wir selber, koscht nix
- aber die Stromrechnung ...

Heute war sie wieder frisch drin, 2.000 Baht   :'(

Früher hatten wir auch immer so 1100 - 1200 THB, aber seit ich den alten Desktop PC gegen ein Netbook ausgetauscht habe, sind's nur noch 700-800 THB.

Unglaublich, was so ein Ding Strom frisst.  :o
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 17. April 2013, 18:20:00
Ja, wir haben unten auch noch einen "alten" Computer, der ab und an benutzt wird.
Mein Laptop wird wohl nicht so viel Strom verbrauchen...
Schätze mal, die Aircons machen einen großen Teil der Rechnung aus,
denn in der ColdSeason sind es so um die 1.200 Baht.


Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: shaishai am 17. April 2013, 19:22:48
also ich bezahl nix in bar, weder wasser noch strom.
hab nur den zettel im briefkasten und bezahl im 7/11

vorher hatte ich 1 jahr ein haus gemietet, da kam die hausbesitzerin kassieren...

gut, ich könnte mir 20 baht sparen, denn das strombüro ist ca. 200 m weiter als der 7/11 ....

aber die öffnungszeiten sind im 7/11 halt besser  C--

letzte wasserechnung 285, strom kam heute, 4400 baht  C--


mfg
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 17. April 2013, 19:27:06
letzte wasserechnung 285, strom kam heute, 4400 baht  C--

wow !! die Wasserrechnung bei mir fuer 2 Monate und Strom was ich so in 4-5 Monaten verbrauche  ???

A/C rund um die Uhr ?
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: shaishai am 17. April 2013, 19:31:55
naja, normal sind so 3500.

in den schlafzimmern 13.000 btu aircon, unten im wohnzimmer 18k btu

mein zimmer mehr oder weniger 24 stunden aircon, yai schlafzimmer über nacht,

unten die grosse aircon ist seit ca. 6 wochen kaputt, monteur war da, musste ersatzteil bestellen, darauf warten wir noch  ;D

die aussenunit geht nicht, die indoor-unit ist auf stand-by und kann man nicht abschalten (gut, die stromzufuhr unterbinden würde natürlich gehen)

denke die kaputte aircon hat im dauerzustand den extra 1000er gefressen...


mfg
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: mfritz31 am 17. April 2013, 20:06:18
Hab hier mal eine Wasserrechnung von uns gefunden...ein leichter Kontrast zu den 285 ฿ von @shaishai    :o :o :o

(http://i652.photobucket.com/albums/uu248/mfritz31/E040E480E320E190E490E3302011-12-11_zps804ce00e.jpeg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: shaishai am 17. April 2013, 20:13:21
ich orakel mal dass ihr, mfritz und bruno, zusammen mit eurer frau lebt. oder evtl sogar alleine.

ich leb mit frau, yai und 22 monate alter tochter.

wie gesagt aircon, dann denk ich mal läuft die waschmaschine auch öfters als bei euch und der kühlschrank ist auch überdurchschnittlich gross...

also die 300 fürs wasser jucken mich gar nicht.

strom wäre natürlich schön, wenn nicht ganz so hoch...

mfg
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: mfritz31 am 17. April 2013, 20:38:45
Den Unterschied macht wohl die A/C: Wir haben nämlich keine einzige davon.  :)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: somtamplara am 17. April 2013, 20:58:11
Wir leben mit 4 Personen, am WE manchmal 5 bis 6 Personen im Haus.
Wasser liegt so bei 18 Kubik * 3 Baht ~ 60 Baht.

Strom, zwei Kuehlschraenke, eine AC, drei TVs, PC.
AC ist nur gelegentlich in Betrieb (je nach Abendtemperatur).
Ein bis drei Padloms (Ventilator) laufen viele Stunden.
Tiefste Rechnung bei ca. 850 Baht, aber meist so 1000 bis 1100 Baht.
Der Rechnung fuer diesen heissen Monat sehe mit Schrecken entgegen.
Die AC lief recht haeufig. 2000 wuerde mich nicht ueberraschen.

Ach und nicht zu vergessen, alles wir bar am Gartentor kassiert.
Die Stromrechnungen werden vermutlich gesammelt ans Thetsaban geschickt und die kassieren dann ein.

Erst mit dem Internetzeitalter (ToT Rechnung) kommen neue Sitten auf: Rechnung per Post und Bezahlung nach Gusto.
Ich bezahle bevorzugt bar bei der ToT (werfe doch den Banken keine 10 Baht in den Rachen  C--).
Und bei der ToT gibts auch noch 5 Satang Rundungsrabatt (631,30 -> 631,25)  :]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: shaishai am 17. April 2013, 21:08:09
achso, zum erhöhten wasserverbrauch fällt mir ein:

hab vor einiger zeit so ne grössere plastikbadewanne als swimming-pool für meine kleine geholt  ;D

und während wir duschen läuft das wasser natürlich die ganze zeit...


mfg
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: jock am 17. April 2013, 21:16:46
Einer Stromrechnung ueber 2.000 THB wuerde ich mit Freude
entgegensehen.
Die letzte Rechnung war ueber 2.500 THB.

Da ich mir sonst ja nichts goenne,leiste ich es mir,dass der AC
im Schlafzimmer die Nacht ueber in Betrieb ist und am Abend
es im Wohnzimmer ebenfalls 25 Grad hat.

Auch spare ich nicht, bei einer mir ausreichnenden Beleuchtung.

Trotzdem gehe ich nicht verschwenderisch mit Energie um,und bin
wie der Teufel hinter einer armen Seele her,um unnoetigen Verbrauch
einzudaemmen.

Daher brennt nachts kein Licht ausserhalb des Hauses und der Verwandt-
schaft meiner Frau,die uns ueber die Feiertage besucht haben,habe ich
beinhart das Licht abgedreht,das sie waehrend ihres Schlafes brennen haben
lassen.Geschaetzte 28 x habe ich das Licht in der Toilette abgedreht und so
37 x die Tuere zur Toilette geschlossen,wenn sie diese wieder verlassen haben.

Jock
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: schiene am 17. April 2013, 21:29:03
2 Personen Haushalt mit Aircon die ganze Nacht im Schlafzimmer,Wasser aus eigenem Brunnen(allerdings geht die Pumpe bei jedem Wasserverbrauch an,einem Kühlschrank+Licht + ca.1 Std. Garten gießen über die Pumpe im Haus kosten uns ca.1500-2000 Bath.Unsere Stromrechnung in Thailand ist höher als in Deutschland!

Vielleicht als separates Thema (Stromverbrauch-Rechnung ) einordnen --C
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 17. April 2013, 21:34:41
Die Pumpe hatte ich vergessen, die werkelt
wie verrückt, vor allem beim Garten gießen locker
2 Stunden am Stück, zur Waschmaschine, beim Duschen
- na ja, dann passt es schon mit unseren 2.000 Bath.
Trotzdem pääng  :(
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 20. April 2013, 20:19:33
Wir sind auch ein 2-Personen-Haushalt. Als wir vor 4 Jahren unser Haus bezogen haben,
war das Leitungswasser noch gratis.  ;}
Nach Anlegen unseres Gartens haben wir natürlich mehr Wasser (zum Gießen) gebraucht
und haben dabei irgend ein Limit überschritten. Seitdem müssen wir auch für Wasser zahlen.  :(
Wir haben dann das Grundwasser angezapft, das Leitungswasser wieder auf den vorherigen
Verbrauch reduziert - und müssen trotzdem weiter bezahlen (letzte Rechnung 115 THB). Erklärung? Melu!  {+

2 Kühlschränke, 1 Tiefkühltruhe, 1 Vollwaschautomat, 1 Backofen, 4 A/C - davon läuft normal
nur eine nachts , 1 TV, 1 PC Kaffeemaschine/Toaster, div. Ventilatoren, Hauswasserwerk,
Grundwasserpumpe etc. und monatl. Rechnung zwischen 1.000 und 1.200 THB. :)
Die Arroganz der Bankleute (in meinem Fall Kasikorn) {; hat mich veranlasst, nach Jahren mit
Bankabbuchung wieder am Tor bar bzw. bei TOT direkt zu bezahlen. ...auch gut für die Kommunikation.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Patthama am 20. April 2013, 21:33:01
Hallo Helli
Vor einiger Zeit gab es mal ein Regierungsprogramm,wo das Leitungswasser bis zu einer bestimmten Menge,es waren glaube ich 20 Kubik kostenlos war..Inzwischen musst du aber  das Wasser wieder bezahlen.Zumindest die Grundgebuehr,auch wenn du gar kein Wasser verbrauchst.In dieser Grundgebuehr ist aber auch eine gewisse Menge mit inbegriffen.Wir haben z.B. einen Mieter in unserem Haus,der nicht so viel Wasser verbraucht,aber jeden Monat die genau gleiche Summe,von 85 Baht bezahlt.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: boehm am 20. April 2013, 21:53:45
Au wei, der Wasserverbrauch, enorme Summen.... :'( :'(

Wir sprechen hier von monatlich 2 bis 5 Euro....., für um die 10 m³!

In D.A.CH zahlen die Leute im Monat um 50 bis 100 EURO!

Da ist Abwasser doppelt so teuer wie Frischwasser....

 C--
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 20. April 2013, 22:08:23
Rechenkünste

 :D

Hab mir am Abend in einem kleinen Laden an der WalkingStreet
eine Flasche Chang und eine kleine Dose Chang gekauft
(zum Mitnehmen).
Der Preis für die Flasche -> 50 Bath; für die Dose -> 25 Bath.
Das war auch so angeschrieben.
Nu pass uff:
Die Verkäuferin packt die Ware in eine Tüte und rechnet...
Sie packt die Ware wieder aus, deutet auf die Flasche, dann
auf die Dose und rechnet nochmal laut...
Sie packt die Ware wieder ein - lässt einen Seufzer der Verzweiflung
hören, entschuldigt sich und eilt von dannen.
Ich dachte schon -> Jou, des isch heut umasunst  }}
Nee, weit gefehlt... Sie kam wieder mit einem TASCHENRECHNER  ;}
Nach zweimaligem Eintippen kam sie letztendlich auf das richtige Ergebnis  {*

Sowas kannste nur mit Humor nehmen  :-) - ich fragte sie noch, ob sie denn
schon lange in dem Laden arbeitet.
Antwort: Ja, ja, täglich schon seit zwei Jahren.  ;]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Patthama am 20. April 2013, 22:11:20
Boehm,schon klar,die Wasserkosten sind natuerlich Pinuts,gegenueber in D.A.CH.
Wollte ja nur dem Helli schreiben,warum er nun fuer weniger Verbrauch als vorher,dennoch fuers Wasser bezahlen muss.
Gruss Patthama
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 20. April 2013, 22:23:08
Wollte ja nur dem Helli schreiben,warum er nun fuer weniger Verbrauch als vorher,dennoch fuers Wasser bezahlen muss.

das das bei uns auch bestaetigen, es gibr ne Grundgebuehr, ein bestimmter Verbrauch ist darin enthalten, Mehrverbrauch wird drauf geschlagen.

Vor 3 Jahren haben sie bei uns die Waserzuleitungen komplett saniert, wir waren dadurch ueber mehrere Wochen vom oeffentlichen Wasser abgeschnitten und mussten ebenfalls die Grundgebuehr entrichten.
War im ersten Moment auch sauer, aber beim Haustelefon laeufts ja aehnlich, und schlussendlich handelt es sich nicht um einen essentiellen Betrag
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: alhash am 21. April 2013, 05:05:13
@Patthama,

auch von mir einen Dank für die Aufklärung. Hatte mich auch immer gewundert, warum ich meist nur 85 Baht zahle.

Aus Farangsicht kann man doch über die thail. Strom- und Wasserpreise sehr glücklich sein.
Wenn ich daran denke, was die Deutschen infolge des Austritts aus der Atomenergie zu zahlen haben...

AlHash
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: somtamplara am 21. April 2013, 08:42:12
In D.A.CH zahlen die Leute im Monat um 50 bis 100 EURO!
Da ist Abwasser doppelt so teuer wie Frischwasser....
Laut Berliner Wasser, ca. 2 Euro/Kubik fuer Frischwasser und 2,60 Euro/Kubik Abwasser.
Also rund 4,6/Kubik und etwas an Grundkosten.
(Regen(ab)wasser muss noch extra bezahlt werden)
http://www.bwb.de/content/language1/html/204.php (http://www.bwb.de/content/language1/html/204.php)

Fuer 50 Euro wuerde ich also nicht die Wassermenge kriegen, die wir hier verbrauchen (18 Kubik fuer 4 bis 6 Personen unter 100 Baht).

Allerdings:
das Berliner Frischwasser hat Trinkwasserqualitaet, kann man zum Kochen, fuer Kaffee, Sodamaschine usw. verwenden.

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 22. April 2013, 02:35:05
Zitat
Wollte ja nur dem Helli schreiben,warum er nun fuer weniger Verbrauch als vorher,dennoch fuers Wasser bezahlen muss.
Gruss Patthama
Mit den 115 THB für's Wasser habe ich nun wirklich kein Problem, nur aus meiner Thai-Familie konnte mir das keiner erklären und aus der Abrechnung war das für mich ohnehin nicht nachvollziehbar.

Richtig ist aber auch (und ärgerlich), dass man auch für nicht erbrachte Leistungen bezahlen muss. Ist das Internet tagelang tot (weil z.B. so ein total mit Zuckerrohr überladener LKW irgendwo ein Kabel über der Straße mitgenommen hat), gibt es keinerlei Gutschrift o.ä. >:(

Vor drei Wochen hatten findige Jungs etwa 5 km Telefon-Kupferkabel (u.a. auch meine Internet- und Telefonverbindung) geklaut. TOT hat 13 Tage gebraucht, die Lücke (jetzt offensichtlich mit Glasfaserkabel) wieder zu schließen. Ermäßigung wegen fehlender Leistung? Denkste! Normale Monatsabrechnung. Es sei nicht ihre Schuld! >:(
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Herport am 22. April 2013, 03:41:13
Brutalität und Mißhandlungen in der Thai-Armee

Fast kein Tag vergeht, ohne das nicht ein Video über Mißhandlungen
von Rekruten in Facebook verbreitet wird.

Hier so ein Fall:  Mißhandlung von Rekruten  (https://www.facebook.com/photo.php?v=526982837339806)

Ob die Schläger Offiziere oder ebenfalls Rekruten sind, ist leider nicht ersichtlich für mich.

Anmerkung: Falls es nicht gewünscht ist, diese Videos hier zu veröffentlichen,
                bitte samt Beitrag löschen.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: somtamplara am 22. April 2013, 08:38:17
Das sollte man aushalten, wenn man dieses Kulturvolk kennen lernen will.
Ich spekuliere mal, dass die Opfer nicht aus gutem gelben Hause waren, sondern kein Geld hatten, sich vom Losunglueck freizukaufen.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 22. April 2013, 10:32:07
Die gezeigte Brutalität hat es selbst bis in die Nachrichten von Channel 3 gebracht. >:
http://www.youtube.com/watch?v=F_sOkFYDZQ4
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: aod am 22. April 2013, 10:56:01
Brutalität und Mißhandlungen in der Thai-Armee



Ob die Schläger Offiziere oder ebenfalls Rekruten sind, ist leider nicht ersichtlich für mich.



Es wurde die Frage gestellt, ob sie geraucht haetten, was verboten ist.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: somtamplara am 22. April 2013, 12:19:41
Nennt sich Neudeutsch "vintage style"  ;]
Waere eine Geschaeftsidee fuer DACH ("Tropenholz Stossstange im individuellen Stil"), muesste man aber sicher erst mit dem TUEV reden  :]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 22. April 2013, 13:24:50
... und da gibts Leute, die sagen, wie hätten Plastik-Autos
    in Thailand ...

Nix da, "Eiche rustikal", massiv und unverwüstlich  }}
Genauso, wie die unglaublich deprimierende, raumfüllende Schrankwand im
Wohnzimmer meiner Eltern  :(
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: rampo am 22. April 2013, 13:36:53
„Hochleistungssaatgut“ statt Diversität

Ob grüne Tomatillo, Stachelgurke oder Gemüsemalve - Hobbygärtner können diese alten und seltenen Gemüsesorten möglicherweise bald nicht mehr auf ihrem Balkon sprießen lassen. Die EU-Kommission sieht strengere Zulassungsverfahren für Saatgut vor und strebt dabei nach möglichst einheitlichen Sorten. Offiziell nicht registriertes Saatgut dürfte künftig weder verkauft oder getauscht noch verschenkt werden. Die neuen Auflagen spielen Industriekonzernen zu, denn kleine Betriebe könnten die teuren und bürokratisch aufwendigen Auflagen nicht erfüllen, warnen Kritiker.

Lesen Sie mehr …ORF.

Die haben Probleme aus is mit der Balkon Kultur .

(http://up.picr.de/14205808oz.jpg)

Fg.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 22. April 2013, 13:52:18
Ein Wahnsinn  {[ .

Vielleicht findet sich ja mal jemand, der fundiert
ALLE unsinnigen, blödsinnigen und hirnrissigen Regelungen
der EU auflistet...

Das müsste allerdings schon ein Rentner mit Mega-Langeweile
sein, der zudem Fach- und Sachkenntnis aufweist (um allen Irrsinn
auch wirklich herauszufiltern) und zusätzlich
noch jahrelang Zeit, Ausdauer und Muße hat, dies zu tun.

Wenn wir dann die Listen haben, hauen wir sie den hochbezahlten
EU-Fachleuten um die Ohren  :}

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 22. April 2013, 14:07:18
Vielleicht findet sich ja mal jemand, der fundiert
ALLE unsinnigen, blödsinnigen und hirnrissigen Regelungen
der EU auflistet...

Tob, das waere dan ein sog. NEP (never ending project) denn der ist gar nicht schnell genug die sammeln und aufzulisten,
mit jedem neuen Tag waere die Aufstellung bereits veraltet und revisionsbeduerftig   C--
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 22. April 2013, 14:10:39
Oh jeh, Bruno44   :-)

grad fällt mir die Geschichte mit dem Glühbirnenverbot ein  {[

Besser, wir halten uns an die Devise meiner Thais hier:
              "Relax, not think too much"
                               [-]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: .derbayer. am 22. April 2013, 14:14:24

@ Tobi

der frühere bayrische Ministerpräsident Edmund Stoiber hat ( aus eigener   politischer Erfahrung mit unsinnigem aus EU Brüssel vertraut )
hat sich ja zum Leiter der Anti-Bürokratie-Arbeitsgruppe der EU-Kommission  berufen lassen.

Inzwischen ist er etwas geläutert.
Denn er mußte erkennen, daß in der Zeit in der er versucht eine unsinnige Verordnung zu streichen,
3 neue  idiotische Verordnungen beschlossen werden. 
Die Appartschiks in der Verwaltung und die Lobbyisten  aus der Wirtschaft  haben das eigentliche sagen.
Politiker haben nur abzunicken was die ihnen aufs Papier schreiben.

Daran ändert dann auch ein noch so eifriger Anti-Bürokratie Stoiber nichts. ...


Läbbe geht weiter   ;) ;)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 22. April 2013, 14:21:36
Thais und Tiere.  

Einem Eisbären  wurde im Zoo von Chiangmai angeblich das Gangnam - Style tanzen beigebracht, da er nicht richtig "wai"-en wollte oder konnte  --C


http://www.nationmultimedia.com/breakingnews/Polar-bear-performs-Gangnam-style-dance-30204085.html
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 22. April 2013, 14:34:18
Zitat
in der Zeit in der er versucht eine unsinnige Verordnung zu streichen,
3 neue  idiotische Verordnungen beschlossen werden. 

 :]   Kann/soll man darüber noch lachen - oder schon bitterlich  :'(
                            oder ganz krass  {/

PS. Bruno, es war nur der Versuch eines "running gag" mit den 44  :)
         (durch völliges Ignorieren wurde der natürlich getilt)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 22. April 2013, 14:46:05
PS. Bruno, es war nur der Versuch eines "running gag" mit den 44  :)
         (durch völliges Ignorieren wurde der natürlich getilt)

war mir schon klar dass da Absicht dahinterstand  C--

aber ausser dem Franzxaveri hat das noch niemend geschafft, er sogar 2 x,

was eventuell auf eine Zahlenidentifikationsschwaeche hinweisen koennte  :-X
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 22. April 2013, 14:58:45
Thais und Tiere.  

Einem Eisbären  wurde im Zoo von Chiangmai angeblich das Gangnam - Style tanzen beigebracht.

http://www.nationmultimedia.com/breakingnews/Polar-bear-performs-Gangnam-style-dance-30204085.html

Justin, der weiße Tiger von der Chiang Mai Night Safari, darf jetzt auch Gangnam tanzen. {+

http://www.bangkokpost.com/learning/easier-stuff/346031/tiger-dancing
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 22. April 2013, 20:03:53
Auch die Sheriffs der Highways sollten lieber keine roten Ampeln ignorieren. :]

via Twitter

(https://pbs.twimg.com/media/BIbz-TSCMAAqKdi.jpg:large)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: El Bucanero am 22. April 2013, 22:53:47
Richtig ist aber auch (und ärgerlich), dass man auch für nicht erbrachte Leistungen bezahlen muss. Ist das Internet tagelang tot (weil z.B. so ein total mit Zuckerrohr überladener LKW irgendwo ein Kabel über der Straße mitgenommen hat), gibt es keinerlei Gutschrift o.ä. >:(

Wende dich doch vertrauensvoll an LKW Fahrer. Der hat vielleicht eine Versicherung.    ;]  Ne... Der Smilie ist besser...   {+

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Herport am 22. April 2013, 23:55:20
Brutalität und Mißhandlungen in der Thai-Armee
Das sollte man aushalten, wenn man dieses Kulturvolk kennen lernen will.

Sicher sollte man das als Nicht-Thai aushalten können, was da passiert,
die Frage ist aber, ob dies die hier betroffenen Rekruten und weitere Rekruten
in der Vergangenheit und Zukunft aushalten müssen.

Die jungen Thais haben ganz klar entschieden, dies nicht mehr auszuhalten und es
publik zu machen in Facebook - mit Erfolg wie man sieht!

Laut Bangkok Post will das Verteidigungsministerium nun hart gegen die prügelnden
Soldaten vorgehen, wie Ministeriumssprecher Col Thanathip Sawangseang am Montag
mitteilte.

 Bangkok Post: "Brutal treatment of army conscripts banned, says Defence" (http://www.bangkokpost.com/news/local/346471/beating-of-army-conscripts-not-allowed-offenders-will-be-punished-says-ministry)

Das hier gezeigte Video war übrigens das 3. Video dieser Art, welches ich letzte Woche in Facebook gesehen habe.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: tom_bkk am 23. April 2013, 01:42:14
@Herport

Zitat
Die jungen Thais haben ganz klar entschieden, dies nicht mehr auszuhalten und es
publik zu machen in Facebook - mit Erfolg wie man sieht!

Naja, das stimmt schon ... aber das heisst noch lange nicht dass dies auch die noetige Konsequenz hat.

Nachweisslich 1 Million Thais finden auch das Schei...e (auf dem FBook), aber wen juckt das ...

(https://fbcdn-sphotos-h-a.akamaihd.net/hphotos-ak-frc1/400574_492477570808197_268721588_n.jpg)

Mal schauen wie das zum Kontrast in DE weitergeht, da gehts ja auch (vielleicht) einem Grosskopferten an den Kragen ...
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: rexmundi am 25. April 2013, 04:02:37
Das kommt doch jedem bekannt vor.

Sind die Golfball-Suchgeraete in der Thailaendischen Armee eigentlich immer noch im Einsatz???

Ein Engländer blamiert Armeen und Polizei
Für 13 Pfund hat ein Brite Golfball-Suchgeräte gekauft – und für bis zu 33.000 Pfund pro Stück als vermeintliche Bomben-Prüfgeräte weitergegeben. Er muss dafür wohl ins Gefängnis. Die Käufer bleiben blamiert zurück.

http://www.handelsblatt.com/panorama/aus-aller-welt/verurteilt-wegen-betrug-ein-englaender-blamiert-armeen-und-polizei/8116700.html (http://www.handelsblatt.com/panorama/aus-aller-welt/verurteilt-wegen-betrug-ein-englaender-blamiert-armeen-und-polizei/8116700.html)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Philipp am 25. April 2013, 12:16:15
Hab da auch mal was zum Thema "Die sind so".

In meiner Nähe (10 km) gibt es ein öffentliches Schwimmbad.
Schön für mich und meine Tochter würde man nun meinen.
Nur die machen erst um 15:30 die Tore auf.
Kann ich ja verstehen zur Schulzeit, nur jetzt wo die Ferien sind ist es für mich unverständlich.

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: tom_bkk am 25. April 2013, 12:49:25
Vorher geht gar nicht, man koennte ja "dam" werden  {+
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: somtamplara am 29. April 2013, 13:35:15
(von Richard Barrow)
http://www.richardbarrow.com/2013/04/lucky-two-headed-lizard-found-in-chiang-mai/ (http://www.richardbarrow.com/2013/04/lucky-two-headed-lizard-found-in-chiang-mai/)

In einem Haus mit der Nr. 222 im Amphoe Chiang Dao wurde ein Gecko (chingchok) mit zwei Koepfen entdeckt.
Also sofort Lotterielose mit 222 besorgen  :] (es wird ein grosser Ansturm erwartet)

(http://www.richardbarrow.com/wp-content/uploads/2013/04/twoheadedlizard1.jpg)

Video:
http://www.youtube.com/watch?v=b9HJ2dceyI0 (http://www.youtube.com/watch?v=b9HJ2dceyI0)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 29. April 2013, 13:53:45
Einfach noch mehr Gifte und Chemikalien
in die Umwelt
->
dann gibts mehr und mehr solcher Monster...  >:

Und die Doofies kaufen noch mehr Lotterielose  ;D
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: somtamplara am 30. April 2013, 10:20:34
Einseitig bedruckter transparenter Wegweiser in Pattaya Soi Lengkee  {+
Blick von der "falschen" Seite.
Da kommt selbst der ambitionierte Leser ins Gruebeln  ;]
Und natuerlich nur in Thai, da verfahren sich wenigstens die Einheimischen nicht  :]

(http://i531.photobucket.com/albums/dd358/WisSteve3/April-4-2013/DSC05732Sat_zpsb63bd401.jpg)

-----------------------------------------------------

Habs mal umgedreht und dann kommt es einem bekannt vor.
Also von der 3. Strasse kommend rechts rum Richtung Pattaya Klang (Central Road),
geradeaus zur Sai 2 (Second Road), links rum zur Pattya Tai (South Pattaya Road).

Links rum in Klammern: ตึกคอม = tuekkhom/ tükkhom
Spricht sich in Thai wirklich mit Ü !!! Fuer Touristen TUKCOM  ;D .
Aber die muessen das ja nicht lesen koennen  :] :]

(http://666kb.com/i/cdnrj2tf5q3aenkpl.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 01. Mai 2013, 03:20:03
"Grimms Märchenstunde" auf thailändisch ?  ???     ]-[


(https://fbcdn-sphotos-c-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash4/295470_531875683536018_854606101_n.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Herport am 06. Mai 2013, 22:14:39
Na also, geht doch. Auch Thai's können performen und tanzen!

(http://up.picr.de/14371124dm.jpg) (http://www.liveleak.com/view?i=e17_1367788578)

Hier ein Brigade Bauarbeiter beim Einrammen eines Betonpfostens. }} {* C-- (Liedtext leider nicht verständlich)

(Zum Anschauen des Videos aufs Bild klicken)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: tom_bkk am 06. Mai 2013, 22:54:23
Die Zirkusnummer konnte ich auch schonmal live bewundern http://youtu.be/tXElBPwEVuY  {*
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: somtamplara am 07. Mai 2013, 09:33:04
Die lebende Vibrationsramme  :] :]
Aber schoen mit Musik hat natuerlich was besonderes!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 07. Mai 2013, 13:37:42
Mal wieder einen Braunen beim Abkassieren "unter der Hand" abgelichtet. In alle möglichen Richtungen abgeschirmt, aber halt nicht nach oben.

Örtlichkeit: Skytrainstation an der Sukhumwit


http://www.youtube.com/watch?v=uYWMbO-9EK4&feature=youtu.be
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: somtamplara am 07. Mai 2013, 13:49:50
Koestlich dieser abgeschirmte "Haendedruck" in den Wagenfond hinein, man kaum die Banknoten sehen  :]
Und beim Mopefahrer schoen die Schreibunterlage drueber gehalten, aber da hat die Kamera doch ordentlich rosa erfasst.
Und immerhin gibt er Wechselgeld raus  :D
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: TeigerWutz am 07. Mai 2013, 14:07:13
Kommentar von "PieCreamiiz" >  กู  เกียจ ตำรวจ    ;D

Wird sicher schwer auszuforschen sein!   ;]

(http://666kb.com/i/cdv07eihwb5js5k3q.jpg)

Der ist sicher nimmer in Bang Na, sondern schon auf den weg in ein kleines dorf im isaan od. im tiefsten süden!

PS: Ich schreib isaan immer noch mit zwei a, weils mit einem langgezog. (า) g'schrieben wird. Aussprache wie "paar" od. "haar" ectr.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: somtamplara am 07. Mai 2013, 15:57:00
Koennte davon abhaengen, ob er in der Vergangenheit immer einen ordentlichen Anteil beim Chef abgeliefert hat  ;D
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: shaishai am 11. Mai 2013, 15:43:15
was bedeutet denn die nummer auf dem helm, 6636?


so, muss am montag mal wieder zur 90 tage meldung in die immi.

war dann gestern schonmal da, hab formular geholt und nochmal geguckt, was die alles von mir wollen.
ich nehm nen vordruck aus dem korb, schimmert es so schwarz durch.
ich dreh den vordruck um, ist da die kopie von einem pass drauf.
ich such im körbchen, nix da, keine sauberen vordrucke, überall auf den TM47 vordrucken ist auf der rückseite eine kopie von irgendwas.
hab gestern 2 vordrucke mitgenommen.
mal gucken welchen ich am montag abgebe.

den mit dem retirement visa oder
den mit der kopie der marriage license aus dem county harrison im state of texas,
unterschrieben von der trauzeugin nancy xxxxxxx, die bestätigt, dass am 16. märz 2013 um 01.23 PM in marshall, texas, herr larry w. xxxxxxx und frau tin zar xxxxxx geheiratet haben. bestätigt von deputy pam rodwell, harrison county, texas.

schwere entscheidung  {:}  {[  C--
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: boehm am 11. Mai 2013, 20:34:05
Solche Formulare, wo auf der Rückseite Kopien anderer Leute (Pass etc.) sind, habe ich in Khon Kaen auch schon gesehen.

Scheinbar misten die alte Kopien auf diese Weise aus, um das Geld für Kopierpapier oder das Papier selber ein zu sacken.

Ich zerreiße grundsätzlich immer alles an Kopien, was die nicht einbehalten, oder im Copy Shop nicht ok war.... {--
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: aod am 11. Mai 2013, 20:52:48

mal gucken welchen ich am montag abgebe.

schwere entscheidung  {:}  {[  C--

gibt noch eine 3.te Möglichkeit

diesem link

http://www.immigration.go.th/nov2004/en/base.php?page=download



folgen

 und auf sauberes Papier drucken

 ;)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 11. Mai 2013, 21:50:43
das Thema 90 Tage Meldung geht hier weiter:

http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=13799.msg1083509#new
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: boehm am 12. Mai 2013, 09:00:19
Aus der Tip-Zeitung:

Zwei Betrunkene attackieren Polizisten Attrappe.
Die beiden Klimatechniker wurden verhaftet, weil sie eine Attrappe verprügelten.

http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/zwei-betrunkene-attackieren-polizisten-attrappe/

Außerdem ordnete die Polizei an, dass sich Herr Somyos und Herr Thanet beim beschädigten Dummy entschuldigen. :] :]

Sie wurden später auf Kaution freigelassen.


edit: copy/paste des Artikel durch entsprechenden Link ersetzt
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 12. Mai 2013, 10:01:09
 :]  die muessen doch mindestens noch Schmerzensgeld bezahlen  :]   
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 13. Mai 2013, 11:29:49
In einem Tempel in der Provinz Mukdahan hat ein Hund eine Katze tot gebissen.
Darafhin hat der Abt ihm die tote Katze mit einem Fetzen orangener Mönchsrobe um den Hals gebunden, angeblich soll es ihn davon abhalten, zukünftig wieder Katzen anzugreifen.  --C {+

(https://lh6.googleusercontent.com/-AgryZjteTOc/UZBq2AvtUEI/AAAAAAAAAoQ/zYQSZluK9U8/s276/500569.jpg)

Besucher des Tempels fanden das eher unlustig. :-)

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/349725/dog-made-to-carry-dead-kitten-around-its-neck-by-temple-abbot
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 13. Mai 2013, 13:38:42
Vollidiot  {+
(der Mönch, nicht der Hund)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 14. Mai 2013, 04:44:41
Na ja  ???

Mein Stil wäre ja eher, das mit dem Hund auszudiskutieren.
Vielleicht hat der Mönch mit seinem Stil sogar Erfolg.  :-)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 14. Mai 2013, 07:42:37
Glaube kaum, dass der Hund "versteht",
warum und zu welchem Zweck das tote Vieh an ihn gebunden wurde...

Eventuell ist er lediglich seiner Natur gefolgt ?!
-etwa so, wie manche Mönche Alkohol saufen oder Prostituierte begatten  ???
Nein, denn der Mensch (=Mönch) kann selbst über seinen Lebensentwurf selbst entscheiden... der Hund nicht.

Übrigens -> auch
"Die Katze lässt das Mausen nicht"

Also, Abt:
kümmere dich besser um deine auf finsteren Abwegen wandelnden Mitbrüder, die selbstbestimmt deinen Berufsstand
in den Dreck ziehen  :}    (und lass den Hund Hund sein  ;) )
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 14. Mai 2013, 12:35:28
(https://lh5.googleusercontent.com/-18Bqd4cpR1k/UZHMLkRtKuI/AAAAAAAAAog/BrUvzJuzmto/s512/500949.jpg)

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/349917/bangkok-traffic-photo-goes-viral
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 14. Mai 2013, 15:02:44
Ein typischer Fall von effektiver Stau-Planung und -Erzeugung  {*

...

Mein Stil wäre ja eher, das mit dem Hund auszudiskutieren.
Diesen Satz sollte man nicht ganz ernst nehmen.  :-)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 14. Mai 2013, 15:11:28
Mit dem "Verstehen" beziehungsweise "Nicht-Verstehen" meinte ich,
dass sich dem Hund der Sinn der erzieherischen Maßnahme des Abtes
wohl nicht erschließen dürfte.

Ein Ausdiskutieren wäre eventuell eher zielführend...   ;)

PS. Aber wer weiß, vielleicht kann der Abt mit der Hilfe Buddhas den
     Hund sogar noch zum Vegetarier umerziehen  :o
     Über diesen Versuch einer artgerechten Haltung wurde ich in den
     80ern mal von einem Hippiepärchen auf Reisen um Rat gefragt - die hatten allen
     Ernstes vor, ihren Mischling ausschließlich mit Salaten und Rohkost (Gemüse) zu füttern  ;} .
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: boehm am 14. Mai 2013, 15:13:38
Der Hund sollte sich auf jeden Fall bei der Katze entschuldigen. }{

Die den Polizei Dummy zerstört haben, mussten sich ja bei dem Dummy auch entschuldigen.... {:}


Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: hmh. am 14. Mai 2013, 15:41:14
Hunde kann man, anders als Katzen, problemlos vegetarisch ernähren.

Ich war 1980/81 längere Zeit auf Tonga. Dort füttert man besonders ausgewählte Viecher unter anderem mit Reis und Kokos.

Der Grund ist, wie mir meine "tonganische Familie" (bei der ich ein halbes Jahr auf der Insel Vava'u lebte) sagte, daß vegetarisch erzeugtes Hundefleisch angeblich besser schmeckt, als wenn man die Tiere mit Fleisch oder Fisch füttert.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: somtamplara am 14. Mai 2013, 16:10:32
Die Veganer kriegen alles um erzogen, behaupten sie jedenfalls.
Ich kenne nur den Spruch: die Katze laesst das Mausen nicht  {--

PETA berichtet ueber vegane Hunde:
http://www.peta.de/web/veganehunde.3892.html (http://www.peta.de/web/veganehunde.3892.html)

Sorry fuer meine Ironie zu den Veganern, aber ich hatte einen Arbeitskollegen aus der Bewegung,
und der war eine Nervensaege, spindelduerr, mental und physisch traege und roch nicht sehr gut.
Es muss doch auch vegane Seife und Zahnpasta geben?.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: hmh. am 14. Mai 2013, 16:32:31
Mir sind Veganer, Vegetarier oder Steakesser alle gleich lieb, solange sie sich nicht mit einem gewissen "Dunstkreis" bewegen, besonders auch was Haarpflege, Zähne, Körper- und Mundgeruch betrifft.  {{  {+

Es gibt Leute, gerade Deutsche, die mit Frisuren rumrennen, gegen die eine Klobürste picobello ist und die aus dem Mund riechen oder deren Kleidung nach Zigaretten oder "Großer-Hund-in-kleiner-Wohnung-und-keine-Zeit-zum-Gassigehen" stinkt, daß man fast ohnmächtig wird, wenn die hinter einem im Supermarkt in der Schlange stehen.
Bin zur Zeit in Deutschland, gestern wurde ich fast ohnmächtig in der Warteschlange bei Aldi.  {/
Ich verstehe nicht, wie solche Leute sich selbst aushalten  {[

In Thailand fällt mir auf, wie viele Deutsche und Schweizer hier mit vollkommen ungepflegten Zähnen herumlaufen.
Hoffentlich zahlen die Extra-Schmerzensgeld, wenn  :-*  :o  :-X
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 14. Mai 2013, 18:42:40
Zitat
Hunde kann man, anders als Katzen, problemlos vegetarisch ernähren.

Das mag schon sein.
Hunden kann man auch lustige Jäckchen und Mützchen anziehen, die Schwänze und Ohren kupieren,
man kann sie täglich shampoonieren, zum Friseur bringen -um ganz süße Frisuren
für Mammi`s Liebling zu zaubern, man kann sie auch mit ins Bettchen nehmen - kein Problem  >: .

Ich habe die von PETA in Auftrag gegebene Untersuchung gelesen.
Gottseidank will ich weder weltweit die Schlachthöfe - noch die Nutztierhaltung abschaffen,  
und auch nicht auf meine (für mich) gesunde Mischernährung verzichten,
d.h. es gibt auch daheim für uns Menschen weiterhin Chicken, Beef und sonstiges
an fleischigem, fischigem und muscheligem zum Reis oder zu den Kartoffeln.

Der Hund an sich ist für mich nach wie vor ein domestiziertes Raubtier.
Zitat
Die wissenschaftliche Bezeichnung „Carnivora“ setzt sich aus den lateinischen Begriffen caro, carnis „Fleisch“ und vorare „verschlingen“ zusammen.
Wiki.

Ich bin von Kindesbeinen an ununterbrochen mit einer Vielzahl an Hunden aufgewachsen; es gibt/gab
Züchter, Ausbilder und Hundeführer in der Familie. Hier in CR haben wir ein Rudel von fünf Hunden auf unserem
Gelände. Sie haben massig Auslauf, soziale Kontakte, Beschäftigung und wir sorgen für eine artgerechte Ernährung.
Die schließt Knochen, Pansen und weitere Innereien, ungewürzte Essensreste, Reis, Gemüse, Eier, Knoblauch usw.
mit ein.

Damit ist für mich ein Grundstock (von vielen Anderen) für ein aktives und gesundes Leben,
für ein relativ hohes Wohlbefinden von Mensch und Tier gelegt.  :) .


PS.
Zitat
Eine vegane, also rein pflanzliche Ernährung (des Hundes) ist eher zu empfehlen als eine vegetarische.
Aus der PETA-Untersuchung.
     
Da unser Rudel frei im Gelände herumläuft und durch die Teiche, Felder und Khlongs streift, wäre bei der ersten erlegten
Katze, Schnecke, beim ersten aufgefundenen Fisch, der Eidechse oder sonst einem Getier die Veganerei ohnehin erledigt  :D .


Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: jock am 14. Mai 2013, 19:42:39
@hmh

Oh weh,diese Aussage,dass man Hunde problemlos vegetarisch er-
naehren kann,wird die Vorstandsvorsitzenden von Mars und Nestle,
schwer treffen.

Haben sie doch Millionenbetraege in die Forschung und Produktions-
anlagen fuer ausgewogenes Hunderfutter investiert.

Und da kommt nun einer aus Tonga und wirft das alles ueber den
Haufen !

Werde mir bei der naechsten Generalversammlung der Aktionaere,diese
Burschen mal vorknoepfen.


Jock
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 14. Mai 2013, 19:44:19
Spielberg vs. Veganer  }{

http://www.youtube.com/watch?v=ML1OZCHixR0
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 14. Mai 2013, 19:48:19
Sorry,
aber ich kann nicht anders...

- muss noch einen obendrauf geben:
Die Leute in Tonga sollten sich zuerst mal um die EIGENE GESUNDE Ernährung kümmern, bevor sie Hunde quälen !!!
->
Zitat
In Mikronesien, Tonga oder auf den Cookinseln sind rund 70 Prozent der Bevölkerung fettsüchtig

 :D

http://www.berlin-institut.org/online-handbuchdemografie/bevoelkerungsdynamik/auswirkungen/uebergewicht.html
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: jock am 14. Mai 2013, 20:50:59
Voellig richtig,lieber @Tobi CR.

Und es freut mich auch,dass du deinen Hunden,neben
Futter,Freilauf auch den sozialen Kontakt ermoeglichst.

Wuerde ich meinem Hund,anstatt das geliebte Dosenfutter,
gemischt mit Reis,ploetzlich einen Maiskolben und Loewen-
zahnsalat servieren,so weiss ich jetzt schon,was er sich da-
bei denkt :

jetzt hat Herrchen seinen Verstand voellig verloren !

Jock

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: hmh. am 14. Mai 2013, 23:34:56
Die Leute in Tonga sollten sich zuerst mal um die EIGENE GESUNDE Ernährung kümmern, bevor sie Hunde quälen !

Die Hunde werden nicht gequält, sie werden einfach mit Reis, Kokos und Yamswurzel gefüttert, das geht nach meiner Beobachtung vollkommen problemlos und sogar von jetzt auf gleich ohne komplizierte Umstellung.

Es geht ihnen auf Tonga außerdem vor dem Schlachten garantiert besser als so gut wie jedem beliebigen Tier, an dessen Kadaver wir uns in Europa auf dem Umweg über den Supermarkt oder die Metzgerei laben.

Kokos und Reis dürfte den Kötern auf Tonga mindestens so gut schmecken, wie unserem leider verstorbenen Gong http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/watscheln-oder-schlurfen/ , wenn er begierig die Reisreste unserer Nachbarin verputzte und auch gelegentliche Zugaben an chilischarfen Soßenresten nicht verachtete, obwohl man in der Fachliteratur lesen kann, daß der Mensch das einzige Tier sei, das Chili ißt.

Ich habe vor 35 oder so Jahren für einen Artikel über meine Zeit in Tonga mit einem Zoologen gesprochen, der mir bestätigte, daß man Hunde vegetarisch ernären kann; Katzen jedoch nicht. Katzen könne man allerdings teilweise, d. h. bis etwa 75 Prozent, vegetarisch ernären, ohne daß sie Mangelerscheinungen bekommen, sagte er mir
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: somtamplara am 15. Mai 2013, 20:50:31
So sieht es aus, wenn ein ahnungloser Tourist in einer sog. "Tourist Information" nach einem Gratis Stadtplan oder BTS Map fragt.
Willkommen im Land des Laechelns:

http://www.richardbarrow.com/2013/05/when-is-a-tourist-office-not-a-tourist-office/ (http://www.richardbarrow.com/2013/05/when-is-a-tourist-office-not-a-tourist-office/)

(http://www.richardbarrow.com/wp-content/uploads/2013/05/to2.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 15. Mai 2013, 21:02:33
http://www.richardbarrow.com/2013/05/when-is-a-tourist-office-not-a-tourist-office/ (http://www.richardbarrow.com/2013/05/when-is-a-tourist-office-not-a-tourist-office/)

das dazugehoerende Bild

(https://lh4.googleusercontent.com/-lQyQ_6sZwWc/UZOUyCOoRjI/AAAAAAAACZY/tTUOLwVhW5s/w452-h303-no/Capture.JPG)

weist doch die Dame, und ihr Kollege zu ihrer Rechten, eindeutig als Kenner der internationalen Gebaerdensprache aus  :D 
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 15. Mai 2013, 21:05:52
Wenn ich mir das Bild dort anschaue, ist das ganz sicher keine Tourist Information der TAT, sondern ein privates Reisebüro.
Das Benehmen war dort sicherlich mies und ist keine Werbung für Thailand, aber der Blogger Barrows ist lange genug im Ländle um nicht mit solch einem überflüssigen Mist zu beeindrucken. {--

Bei dem habe ich seit einiger Zeit auch nur noch den Eindruck, das er ein persönliches Monopol zur Meinungsbildung in den sozialen Netzwerken aufbauen will. :-)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: somtamplara am 21. Mai 2013, 15:44:11
Bild von heute Nachmittag.
Der "Lumpensammler", eigentlich die gelbe, blaue und gruene Tonne, nur das man noch
etwas Geld dafuer bekommt.
Hier parkt er beim Nachbarn mit der Absicht noch ein bischen was auf sein Dreirad (sam lo) aufzuladen  {+

Schlussendlich tuckert er dann mit Fahrrad Geschwindigkeit rund 6 km ueber die sehr belebte Landstrasse
zum "Recyclinghof"  {--

(http://666kb.com/i/ce99tws9fv3yoxao2.jpg)

Die mit Schnueren befestigten Kartons sind voll mit leeren Flaschen!
Also wer sowas vor sich hat, ueberholt aus guter Entfernung mit reichlich Seitenabstand!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 21. Mai 2013, 22:05:38
Die sind so...nicht nur in Thailand.

3 Tage vor dem Rückflug bin ich heute flink in die Nachbarstadt Essen gefahren, um mir beim dortigen Konsulat eine neues Multiple Non-O zu holen.

Freude kommt auf, es ist Low Season das Konsulat wird sicherlich kaum frequentiert sein...und so war es auch um 10.00 Uhr, super da bin ich ja in 15 min. wieder draußen. :-*

"Sorry, sie müssen leider 1 Std. warten, wir stellen gerade die Software um, damit wir fertige Visasticker am PC für den Reisepass machen können." ???

Na ja ok, gehen wir halt noch irgendwo gemütlich 1-2 Kaffee trinken. Pünktlich stand ich wieder auf der Matte, ok...dauert evt noch 10-20 min. No problem at all, ich schau euch halt noch ein wenig zu, bei euren Computerspielchen während der Besucherzeit, habe ja sonst nicht sinnvolles zu tun. :-)

Inzwischen hatten sich dann auch 4-5 weitere Leidensgenossen eingefunden.

Nach 2 Std. hab ich dann mal ganz lieb angefragt, ob sie meinen Pass nicht doch besser per Einschreiben später rausschicken, Kostenübernahme wie gehabt...no Problem at all. C--

Nööö, dat war auch nit dat Richtige....besser noch ein bisserl warten.

Nach 2,5 Std. waren sich die zuständigen Protagonisten einig, dat wird nix mehr, wir müssen die Visa-Sticker von Hand beschriften. ;}
Standing Ovation von allen Beteiligten.....15 min später dürfte ich mit neuem Visa wieder gehen.

Die haben von Mo-Do, von 9-12.00 für Besucher geöffnet, und sind nicht in der Lage, außerhalb der Besuchszeiten eine neue Software zu testen? --C {+


Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: geheimagent am 26. Mai 2013, 15:10:16
Unglaublich aber wahr.  >:( :o :o :o :o :o :o :o :o

http://web.de/magazine/auto/verkehr-service/17464728-unfassbar-auto-ueberquert-reissenden-fluss.html#.A1000112
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 26. Mai 2013, 15:19:38
Kreisklasse:  {--

(https://fbcdn-sphotos-h-a.akamaihd.net/hphotos-ak-frc3/971825_532070656851397_738115226_n.jpg)

Weltklasse:  ;}

(https://fbcdn-sphotos-d-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash4/379577_669954983021196_502779820_n.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Herport am 26. Mai 2013, 15:46:36
Unglaublich aber wahr.  >:( :o :o :o :o :o :o :o :o
http://web.de/magazine/auto/verkehr-service/17464728-unfassbar-auto-ueberquert-reissenden-fluss.html#.A1000112

Da ist der Geheimdienst aber mal wieder sowas von spät dran.

Guckst Du hier: http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=1672.270 Anwort #282 am: 23. Mai 2013, 21:33:03

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: geheimagent am 26. Mai 2013, 15:57:31
Moin Herport, ich merks schon immer zu langsam.  :'( ein Trauerspiel.  {:} {[ {/
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Herport am 26. Mai 2013, 16:15:19
Moin Herport, ich merks schon immer zu langsam.  :'( ein Trauerspiel.  {:} {[ {/
(http://up.picr.de/14611579kg.png)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 27. Mai 2013, 08:18:50
Die im Phuket-Thema beziehungsweise im TIP-Artikel von der französischen Familie
beschriebene Praxis mit dem Anketten ganzer Moped-Reihen ist auch hier in ChiangRai
eine gern benutzte Geldeinnahmequelle für die Exekutive.

Am (immer stark frequentierten) Markt beim alten Clocktower parken landestypisch
hunderte von Mopeds drumherum. In einer Seitenstraße, in der ein Scooter nach dem Anderen parkt,
beginnt allerdings nach etwa 30 Metern ein Parkverbot - (kaum) erkennbar an den stark verblichenen
weiß-rot Lackierungen des Gehwegrandsteins.

Selbstverständlich folgen unzählige Zweiradfahrer der "optisch perfekt" und ohne jegliche Behinderung
Anderer schräg am Fahrbahnrand abgestellten Reihe und parken ebenso; immer weiter ins Parkverbot
hinein.

Darauf wartet der uns Eck stehende Polizist - und, wenn sich genügend Kräder angesammelt haben,
kommt er wieselflink herbeigeeilt, zieht eine megalange Kette durch die Rollerräder und verschwindet
ebenso blitzschnell.

Nun können viele Marktbesucher zu Fuß zur Polizeistation latschen, ihren Obolus bezahlen und anschließend
das Krad wieder abholen.
Besonders für Touristen stellt dies eine echte Falle und ein Ärgernis dar.

PS. Dass die Einheimischen -wider besseren Wissens- immer wieder dort parken, fällt definitiv in die Kategorie
"Die sind so" (ebenso wie sie lernresistent immer wieder in die nahezu täglichen Kontrollstellen zur Helmkontrolle
                  knattern; natürlich ohne Helm  {[ )
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: zorro am 30. Mai 2013, 14:41:33
Die Taxifahrer in Bangkok sind so

heute Morgen um ca. 00.45 wollte ich mir ein Taxi in der Soi Cowboy, nach Sala Ya ca. 34 km entfernt, schnappen.
Die Hinfahrt hätte ca. 240 BHT gekostet, kann ich deshalb nicht genau sagen, weil ich bis zur Mahidol Uni mit dem Sammeltaxi für 9 BHT gefahren bin. Von der Mahidol bis Old German Beerhouse,  Soi 11, waren es 185 BHT.

Der erste Taxifahrer, aus dem fließenden Verkehr angehalten, quasselte etwas von, loong way und lehnte die Fahrt ab.   {+

OK, 2. Versuch.
Ein Schlepper, die in Massen auf der Sukhumvit rumlungern und ahnungslosen Touristen ein Taxi "vermitteln", wollte 1000 BHT für die Strecke.
Auf meinen Einwand, ob er noch alle Latten am Zaun hat, wäre er bereit gewesen auf 600 BHT zu reduzieren. Habe dankend abgelehnt.

3. Versuch
Taxi aus dem fließenden Verkehr angehalten. Als Ziel Khao San Road angegeben, kurzes Kopfnicken und ohne zu fragen Taximeter eingeschaltet und mich für 91 BHT in die Khao San geschippert. {*
Dort im 7 Eleven kurz ein Bier gekauft, den nächsten Taxifahrer angesprochen, ohne die Schlepper, die auch hier rumlungern, zu beachten.
Mein Ziel genannt, Kopfnicken und los gings mit Taximeter für 179 BHT direkt vor die Haustür.

Der Taxifahrer hat auf die Schlepper geschimpft wie ein Bierkutscher, auch das Wort Mafia fiel. Die würden einem für eine Fahrt in die Sukhumvit 250 BHT abknöpfen.

Ich hätte natürlich auch schon den ersten Fahrer fragen können, ob er bereit wäre, weiter nach Sala Ya zu fahren, aber ich wollte es mal auf diese Tour durch ziehen.

Was ich nicht verstehe, daß viele Taxifahrer längere Fahrten ablehnen.
In der gleichen Zeit (ca. 70 Minuten),  Rückfahrt mit eingerechnet, müßten sie 4 Einzelfahrten zu 60 BHT abspulen, was ich bezweifle.

Einen Taxifahrer hatte ich letzte Woche tatsächlich, der sich wirklich gefreut hatte endlich mal eine längere Fahrt, von der Khao San nach Sala Ya zu ergattern. {*

Fazit:
Taxis nur aus dem fließenden Verkehr anhalten und auf diese Arschgeigen, die vor den Sois und den Hotels rumlungern auf jeden Fall komplett verzichten
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 30. Mai 2013, 15:05:32
Das Ablehnen von Fahrtzielen durch TaxiMeter-Fahrer in Bangkok
haben wir auch schon viele Male erlebt.

Es gibt laut meinen Freunden (wohnen in Phrakanong/OnNut) vielerlei
Gründe dafür...

Das Ziel ist manchmal zu weit weg (weil der Fahrer bald Feierabend macht
oder Bedenken hat, dass er dort keinen Fahrgast zurück in die Stadt findet),
der Fahrer kennt den Weg dorthin nicht (gut), der Fahrer macht bald Pause
und trifft sich woanders mit Kumpels usw...

Erst dachte ich, es läge manchmal an mir
(na ja, einmal schon -> Durian dabei  ;] ), aber es passiert meinen Thais auch
ständig  - und ist nicht bös gemeint.

Wenn man ein Taxi anhält, das Fahrtziel nennt und der Fahrer verneint, einfach
die Türe wieder normal zumachen und die nächste Droschke anhalten.
Irgenwann klappts schon  ;) .
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: zorro am 30. Mai 2013, 15:20:54
Die genannten vielerlei Gründe sind eigentlich nicht relevant


Zitat aus dem Farang, 17.05.13

"Laut Gesetz werden Taxifahrer, die Passagieren den Transport verweigern, seit September vergangenen jahres mit einer Bußgeldzahlung von mind. 1.000 Baht oder mit Strafpunkten in der Verkehrssünderdatei belangt. Hat ein Fahrer zu viele Punkte angesammelt, verliert er seine Personenbeförderungslizenz".

Im Passagierschutzzentrum gingen in den vergangenen Monaten 11.616 Beschwerden ein, die nur Taxifahrer betrafen.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 30. Mai 2013, 15:33:18
 :]

Guten Morgen, hier ist Thailand  :-) .

... nicht relevant ...  ???

Für wen denn ? 

PS. Aber gerne kannst du dem Taxifahrer in BKK bei der nächsten Ablehnung
     den Gesetzesauszug zeigen und auf einer Beförderung bestehen  :D
(ansonsten bringst du den Vorfall zur Anzeige -wo auch immer-).  ;}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: hmh. am 30. Mai 2013, 15:38:19
Es bringt überhaupt nichts, sich über Taxifahrer zu beschweren.

1. meide man grundsätzlich (immer) die Fahrer, die in Touristengegenden warten, sondern stelle sich möglichst weit weg von diesen auf (am besten nach einer Kreuzung, wo sowieso schon jeder "richtig" fährt) in seiner Fahrtrichtung auf und winke einen Taxioso aus dem fließenden Verkehr heran, dann klappt es am besten.

2. Natürlich gibt es Ausnahmen, wie auch in Frankfurt oder Berlin, aber die meisten Bangkoker Taxifahrer sind hart arbeitende Leute, die auch unter schwierigsten Bedinungen versuchen, das beste für ihre Kunden zu tun. Es hat immer einen guten Grund für den Fahrer, wenn eine Fahrt abgelehnt wird. Dennoch drauf zu bestehen, ist angesichts der Menge an Taxifahrern in der Stadt einfach nur dumm.

Wer keine Ahnung hat, soll gefälligst das Durchblicken lernen, oder etwas mehr ausgeben und sich, bis er denn durchblickt, von seiner Hotellimousine an sein Ziel bringen und abholen lassen, dann passiert ihm auch nichts und die sind dafür da.  ;}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: schiene am 30. Mai 2013, 15:51:53
Die genannten vielerlei Gründe sind eigentlich nicht relevant
Zorro,der Kämpfer für Gerechtigkeit  :] {+
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: zorro am 30. Mai 2013, 15:54:23
Es bringt überhaupt nichts, sich über Taxifahrer zu beschweren.


Lesen sie gelegentlich auch andere Zeitungen als den Tip?
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 30. Mai 2013, 16:08:54
Schon klar,
es gibt auch hier (wie fast über all in der Welt) immer wieder mal neue Gesetze und Vorschriften,
Ausführungsbestimmungen und sonstige geistige Höhenflüge der Verantwortlichen,
um eventuelle Missstände in diesem Land zu verbessern oder gar zu beseitigen.

Manches Mal sind diese Neuerungen auch gut gemeint. Nur scheitern solche Vorhaben letztendlich
oftmals an landestypischen Hemmnissen.
Diese "Hemmnisse" erkläre ich nun nicht weiter - wenn man hier (längere Zeit) lebt, bekommt man
in der Regel doch einen recht guten Einblick in die Lebens- und Denkrealität der Thais.

Jetzt gehe einfach mal davon aus, dass einige der hier Schreibenden zu diesem Personenkreis gehören
und (natürlich auch ein bischen unterschiedliche - aber dennoch grundsätzlich ähnliche) fundierte
Erfahrungen aufgrund langjähriger Wahrnehmungen der Lebensrealität hier gesammelt haben.

Ist ja nicht bös gemeint  ;) .
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Pedder am 30. Mai 2013, 16:17:59

Lesen sie gelegentlich auch andere Zeitungen als den Tip?

Gelegentlich schon  ;]

Aber im TIP stand es ja schon ein paar Tage vorher

http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/das-transport-ministerium-will-in-bangkok-gegen-betruegerische-taxifahrer-vorgehen/

oder ganz ausführlich mit den entsprechenden Strafen hier:

http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/taxifahrer-auf-phuket-erneut-im-kreuzfeuer/


Zitat
Strafpunkte in der Verkehrssünderkartei?

Hab ich ja noch nie gehört!  Wird die auch in Flensburg geführt?  C--
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: boehm am 30. Mai 2013, 20:46:29
Wo die Verkehrssünder Datei geführt wird kann ich nicht sagen, aber es gibt auf jeden Fall Punkte und FS Entzug, dass weiß ich von meiner Frau!

 C--
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 31. Mai 2013, 06:37:32
 ???  bei den vielen thailaendischen Autofahrer, die eh keinen Fuehrerschein haben,  helfen auch Punkte  nicht  und der Fuehrerscheinentzug  :-X
Die muessten die dann erstmal zur Fuehrerscheinpruefung schicken  :]
Punkte sammeln  gibts nicht , nur schoene Bathscheine werden sofort akzeptiert  }}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Pedder am 01. Juni 2013, 09:12:26

Fg. In Oesterreich nicht Thailand .


Liebe Leute !!!!

Hier bitte NUR NOCH Geschichten posten, die auch wirklich einen THAILAND Bezug haben.
Alles andere führt einfach zu weit.

vielen Dank
Pedder (Betreiber und Inhaber des Forums)  nur für die, denen das nicht klar sein sollte!  C--
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Pedder am 01. Juni 2013, 09:18:33
Warum nach einer verlorenen Wette bezahlen??   Einfach den Gewinner erschießen und schon hat man Geld gespart.  {--


http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/nach-einer-verlorenen-wette-geld-gespart-und-den-gewinner-einfach-erschossen/ (http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/nach-einer-verlorenen-wette-geld-gespart-und-den-gewinner-einfach-erschossen/)



Nach einem Motorradrennen und verlorener Wette will der schlechte Verlierer nicht bezahlen und tötet den Gewinner mit sieben Schüssen.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 01. Juni 2013, 09:24:58
... und alle Beteiligten bewaffnet ...
             "Land of Smile"
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 01. Juni 2013, 19:31:18
(https://fbcdn-sphotos-c-a.akamaihd.net/hphotos-ak-prn2/970290_476187609126801_145084862_n.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 01. Juni 2013, 19:34:01
Buddha faehrt mit und haelt Wache  ;]

ob ein paar Amulette um den Hals diesselbe Wirkung haetten  :-)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 01. Juni 2013, 19:39:19
Die größten Buddhastatuen sind auf der Motorhaube vor dem Fahrersitz montiert, das macht Sinn. :]

Erinnert ein wenig an die Großfamilien die auf einem Moped unterwegs sind, da hat auch nur der Chef am Lenker einen Helm auf. C-- :-)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: † Jhonnie am 01. Juni 2013, 19:42:08
Mensch Bruno

Weiss doch jeder das Amulette nur fur Slics da sind und bei Aquaplaning helfen.

Joachim
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 01. Juni 2013, 20:14:08
Vorhin will ich am Markt an der WalkingStreet ein paar nette T-Shirts
im Ethno-Stil als Mitbringsel kaufen.

Es gib sie in schwarz, weiß und orange.

Ich frag die Grazie auf Thai -> Ich nehme drei Schwarze, hast du die Größen
L, XL und M ?
Während der Frage nehme ich ein ausgestelltes Schwarzes in die Hand und zeigs ihr.

Sie: Ja, hab ich. (an ihrem minimalen Zögern war mir schon klar, was kommen musste).
Dann kruscht sie in ihren Kisten und Tüten und kruscht und hört nimmer auf...
Sie dreht sich auch gar nicht mehr um - wohl in der Hoffnung, ich ginge einfach  :-) .

Ich: Hallo, Freundin - hast du oder hast du nicht ???
Sie: Ja, hab ich -> und bringt mir ein weißes T-Shirt der Größe S  {* .
Ich: (hielt immer noch das schwarze Ausstellungsstück in der Hand) Das ist aber
      nicht das Gleiche.
Sie: Ich hab es noch in rot.....

Na ja, fast richtig  :D . Jetzt endlich hab ich sie befreit von der Unbill meines Besuchs und bin ohne
Ware von dannen gezogen.

PS. Hundert Meter weiter hatten sie schwarze T-Shirts mit nettem Aufnäher "Sawatdii
ChiangRai" - in allen Größen und lot rakhaa gabs auch noch  ;} .
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Pedder am 02. Juni 2013, 13:45:47
Janeeissklar...ein Amulett muss man tragen.  {+ {+

Glücks Amulett rettet das Leben eines Lamborghini Fahrers bei einem Horrorcrash.

http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/gluecks-amulett-rettet-das-leben-eines-lamborghini-fahrers-bei-einem-horrorcrash/ (http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/gluecks-amulett-rettet-das-leben-eines-lamborghini-fahrers-bei-einem-horrorcrash/)

 }{

Aber nicht irgendein "lumpiges"   Nee Neeee

Zitat
Dass ihm selbst nichts passiert sei, führt er darauf zurück, dass er ein großes Garuda Amulett, das von Diamanten eingefasst sei, trage

Das dürfte schon ein paar Baht gekostet haben und hilft dann logischerweise auch dementsprechend mehr.  C--

Laut Ansicht eines "Experten" (Thai):
Normales bis 50 km/h
Silber schützt bis 80 km/h
Gold bis 120 km/h
Und dann kommen Diamanten für alles über 120 km/h

Fazit:
Wenn zu Songkran alle ein Diamant-Amulett tragen würden, gäbe es keine Verkehrstoten mehr {[
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: pattran am 02. Juni 2013, 14:01:51
Aber nicht irgendein "lumpiges"   Nee Neeee
Fazit:
Wenn zu Songkran alle ein Diamant-Amulett tragen würden, gäbe es keine Verkehrstoten mehr {[

Hmmmmmmmmmmmmmmmmm!
Warum kann ich mir keinen ein Karäter leisten?
 [-]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Pedder am 02. Juni 2013, 15:39:41
Hmmmmmmmmmmmmmmmmm!
Warum kann ich mir keinen ein Karäter leisten?
 [-]

Wie?  Ein Ferrari-Fahrer unter uns ?  :-*

Aber stimmt, bei meiner Fahrweise müsste ebenfalls mindestens ein 1, besser 2Karätiger her.  C--

Allerdings möchte ich es nicht ausprobieren  {;

Bei @Schiene würde vielleicht ein kleiner Brilli reichen. Den nehmen wir dann als Brilli-Crash-Testfahrer  ;]
Nee, nochmal nachgedacht, dass wäre blöde wenns schief geht. Den brauchen wir noch  [-]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: farang am 02. Juni 2013, 15:58:41
                              Keine Angst dem @ Schiene passiert nichts mehr
                              der weiss jetzt wie weit er runtergehen darf. }}


                              (http://666kb.com/i/celg2yi0dq7lxk6zz.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 02. Juni 2013, 20:58:16
Thailands kleinster Seven -Eleven.  :-)  Ob der auch eine Lizenz hat  {--

(https://fbcdn-sphotos-c-a.akamaihd.net/hphotos-ak-frc1/576778_422686431101172_2075575469_n.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 12. Juni 2013, 20:57:26
No Comment! :-X

http://www.youtube.com/watch?v=7_hlm98HtK0&feature=youtu.be
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Herport am 13. Juni 2013, 03:55:04
                         Die mobile Disco!

Hier geht der Punk ab! Kann ja fast nix passieren, Buddha sei Dank!  --C

(http://up.picr.de/14823359rm.jpg) (http://www.liveleak.com/view?i=3eb_1370622633)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: drwkempf am 13. Juni 2013, 18:27:37
Na ja,

einen Gehirnschaden können sie im Falle eines Unfalls nicht erleiden :]

Wolfram
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Könick am 13. Juni 2013, 23:08:22
Und das sogar OHNE Helm  }} ;D ]-[
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: tom_bkk am 14. Juni 2013, 02:03:54
Neue Trendsportart ... Song-Taew Surfen  --C
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: boehm am 16. Juni 2013, 10:09:44
Die neue Polizeitruppe in Bangkok??

(https://fbcdn-sphotos-e-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash4/312128_599723116713950_2068580566_n.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 16. Juni 2013, 11:35:02
Gruselkabinett  ???
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dolaeh am 16. Juni 2013, 11:44:25
Die neue Polizeitruppe in Bangkok??
(https://fbcdn-sphotos-e-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash4/312128_599723116713950_2068580566_n.jpg)
;] ;] ;] ;] ;] ;] ;]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: boehm am 16. Juni 2013, 11:52:26
Gibt noch eins:

(https://fbcdn-sphotos-a-a.akamaihd.net/hphotos-ak-prn2/6264_489101474495833_1517893712_n.jpg)

Unglaublich...., woher haben die solche Uniformen? Abgeguckt? im Film? ???
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: jock am 16. Juni 2013, 12:04:34
Gruselkabinett ?

Halb so schlimm,den sie haben keine Ahnung von der Ideologie der Nazis.
Und Geschichtskenntnisse haben sie auch nicht.Die wuerden sich auch als
roemische Legionaere verkleiden,wenn es modern waere.

Das ist fuer sie Fasching !

Jock
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 16. Juni 2013, 12:09:48
Für DIE mag es "lustig" sein,
so martialisch daherzukommen...

für mich ist es so oder so zum Kotzen !
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: farang am 17. Juni 2013, 20:20:22
Buddhistische Mönche nehmen Privatjet. {--

http://www.tagesanzeiger.ch/panorama/vermischtes/Buddhistische-Moenche-nehmen-Privatjet/story/13379419
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 17. Juni 2013, 20:33:15
Sory das Bild wollte nicht rein.

und jetzt ist es auch schon wieder verschwunden, du solltest es auf dem Bilderhoster nicht loeschen (oder als privat kennzeichnen),
denn das Forum holt sich das Bild vom Hoster, es wird nicht in der Forums Datenbank gespeichert.

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: franzi am 17. Juni 2013, 20:52:18
Buddhistische Mönche Privatjet. {--

http://www.tagesanzeiger.ch/panorama/histische-enche-nehmen-Privatjet/story/

Warum nicht dies?
http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/moenchen-stehen-in-der-kritik/ (http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/moenchen-stehen-in-der-kritik/)

fr
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 19. Juni 2013, 20:00:15
Scheint die Woche der mißratenen Mönche zu werden. :-)

In der Provinz Chiang Mai wurden 2 Mönche verhaftet, die einen 14j. Jungen für sexuelle Dienste, an einen der älteren Mönche im Tempel vermittelt haben.

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/355859/senior-monk-flees-amid-charges-of-sex-with-boy-14

------------------------------

Noch ein weiterer Fall:

Dorfbewohner der Gemeinde Ban Nong Lek haben die Polizei aufgefordert, einen stellvertretenden Abt aus einem Tempel zu überprüfen. Der Mönch soll nicht nur Spendengelder veruntreut, sondern auch junge Novizen sexuell belästigt haben.

http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/polizei-muss-einen-abt-vor-wuetendem-mob-in-sicherheit-bringen/
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: AndreasBKK am 20. Juni 2013, 07:48:50
Ich weiß nicht warum Mönche so angehimmelt werden.
Früher war das vielleicht mal angebracht, aber
in der heutigen Zeit sollten die Leute ihre Einstellung doch nochmals überdenken.

Denn Fakt ist:

Mönche sind auch nur Menschen, und diese haben schon mal einen schwachen Willen.

Viele dieser, sind nur Mönch geworden, weil sie im realem Leben arbeitslos wurden und keine
andere Perspektive gesehen haben, da es kein Sozialsystem gibt, was sie auffängt.

Ich habe sehr viele Mönche gesehen, die Computer kaufen, gleich in die 100.000 Baht gehen.
Wozu? Um die Lehren Buddhas online zu studieren braucht man nicht so einen Hightech Computer.
Aber um Games zu spielen.

Gelaufen wird auch immer weniger, es gibt doch Taxis und Benz und.....

Viele der Blumengaben die die Mönche morgens bekommen, sind nicht erwünscht, und werden hintenrum
an den Händler wieder zurück gegeben. Was kann man schon mit Blumen machen?

Mönche nehmen lieber Bares.


So, und nun die MASTERFRAGE:

Warum soll ich Mönche anhimmeln, gesellschaftlich höher stellen und evtl. vor ihnen auf die Knie gehen?

Mönche sind ganz normale Sterbliche mit Wünschen Sehnsüchten und Schwächen wie jeder andere auch,
nur halt in orange.

Ironischer Kommentar:

Wer weiß, vielleicht sind die ja holländischer Abstammung. :]


 
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Philipp am 20. Juni 2013, 10:04:41
Es ist mal wieder soweit.

Im Wat (Tempel) findet eine Trauerparty statt.
Schon gestern gegen abend hörte man das Gejaule der Affen.
Heute morgen um 4:30 Neustart.
Es ist jetzt 10:00 Uhr Thai-Zeit und es wurde noch immer keine Pause eingelegt.

Nebenan geht meine Tocher zur Schule.
Ich, 2km davon entfernt, höre dieses Geheule der Monkeys (Monk), wie muß das erst für die Kinder in der Schule sein ?
Wie kann man bei diesem Lärm lernen ?

Wie wenig Hirn muß man besitzen, die Schulkinder nun drei/vier Tage mit diesem Lärm zu beschallen.

Was mich am meisten stört, den Lehrern ist dies auch völlig egal.

Armes Thailand.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: carsten1 am 20. Juni 2013, 12:20:11


Im Wat (Tempel) findet eine Trauerparty statt.
Schon gestern gegen abend hörte man das Gejaule der Affen.


Wie wenig Hirn muß man besitzen, die Schulkinder nun drei/vier Tage mit diesem Lärm zu beschallen.

Was mich am meisten stört, den Lehrern ist dies auch völlig egal.

Armes Thailand.


Was für ein armseliger Mensch muss man sein, um die Religion im Gastland derart mit Füssen zu treten, wie Du es hier tust.

 {[
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: boehm am 20. Juni 2013, 12:27:06
Die können ja ihre Religion haben und ausüben wie sie wollen....

Nur, muss das oft so dermaßen laut sein?? ???

Selbst meine Frau sagt, früher haben die das auch gemacht, nur ohne Lautsprecher.

Es wollen eben nicht alle Menschen an so einer Trauerfeier teilhaben, wie war das mit Rücksicht auf andere Menschen??

Hat Buddha das nicht auch gepredigt....
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: rampo am 20. Juni 2013, 12:31:17
Boehm.

und was ist mit den Affen, hast du da auch einen Tip.

Fg.

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Philipp am 20. Juni 2013, 12:33:40
Für mich ist das keine Religion wo Schulkinder drei/vier Tage bei diesem Lärm lernen sollen.
Wie geht das eigentlich ?
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 20. Juni 2013, 13:48:44
... um ein bischen die Schärfe aus dem Thema zu nehmen  :-)

- es stimmt schon, früher wurde "unplugged" (und deshalb wohl deutlich leiser) gesungen und gebetet
  (das ist ja auch bei den Moslems so -früher rief und sang der Vorbeter
   nur mit der Kraft seiner Lunge/Stimme vom Turm herunter; heute wird ordentlich elektronisch verstärkt)

- aber andererseits würde ich das mit dem "Lernen der Kinder in der Schule" nicht
   überbewerten - zu diesem Thema hatten wir schon einige desillusionierende Erfahrungsberichte
   hier im Forum...
   (Die kleinen Einsteins und Einsteininnen haben wohl eher Handy-Spielen, Schminken, Nasepopeln und
    dergleichen mehr im Sinn  {:} ).

Solange sie den ungebildeten Mob ihre gläubigen Schäflein nicht aufhetzen (zu was auch immer),
keine Staftaten begehen und sich
in Gebet, Nächstenliebe und karitativen Aufgaben ergehen,
sollte man nicht dermaßen auf die Vertreter der Religionen schimpfen !  :)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 20. Juni 2013, 20:31:35
Im Wat (Tempel) findet eine Trauerparty statt.
Schon gestern gegen abend hörte man das Gejaule der Affen.

...

Ich, 2km davon entfernt, höre dieses Geheule der Monkeys (Monk), wie muß das erst für die Kinder in der Schule sein ?

Hallo Phillip


Zwar hast Du bei Deinem Beitrag in der Sache ziemlich recht.
Aber für diese primitive Beschimpfung aller thailändischen Mönche kassierst Du eine Verwarnung. So etwas muss nicht sein.


Gruß   Achim
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: somtamplara am 23. Juni 2013, 10:37:57
Kein Bild aus dem Isan, sondern aus der reichen Provinz Chonburi (#331).
Die Fahrertuer ist mit einem "Kaelberstrick" festgezurrt.

(http://666kb.com/i/cf6ig0b7n8k069466.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: somtamplara am 23. Juni 2013, 10:54:18
Die Rinne muss saubergemacht werden:
(http://666kb.com/i/cf6itmpcm0kqke34u.jpg)

Die Dachrinne  :o!
(http://666kb.com/i/cf6iu2gv8y3s4hdni.jpg)

So tief ist das:
(http://666kb.com/i/cf6iur1za8l96t0ta.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: udo50 am 23. Juni 2013, 14:08:16
Hallo Somtam. Wahrscheinlich wird der Dreck ins Fallrohr gefegt  :o :] :] :]
Gruß Udo
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 23. Juni 2013, 15:38:01
Na klar,
und mit dem Besen (-stil) ordentlich nachgestochert,
damit es wenigstens erst später mittig im Rohr verstopft  :] .
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: drwkempf am 23. Juni 2013, 18:27:49
#1855

Lieber Achim,
 ich suche immer noch nach der "Beschimpfung der Mönche" ??? ??? ???
ich erkenne nur eine verständliche Frage nach der Hirnmasse einer Spezies, die eine der wichtigsten Forderungen ihres Lehrmeisters Buddha anhaltend ignoriert?
Es macht IMHO auch wenig Sinn, immer wieder die häufig miserable Qualität der thailandischen Schulen zu beklagen, wenn man gleichzeitig tolerieren will, dass selbst die rudimentären Lehrbemühungen an einer Thaischule durch "Vorbilder in der Thai-Gesellschaft" ad absurdum geführt werden!
Vorbilder haben immer auch eine zumindest moralische Verpflichtung.

Wenn ich überhaupt eine Rüge ausgesprochen hätte, dann wäre darin ausgesprochen worden, dass Affen aller bekannten Spezien an wohlbekanntem Thaifehlverhalten völlig unschuldig sind. Die Würde der Affen ist zu schützen!

Wolfram

Postscriptum:
Andreas BKK hat ja schon richtig angemerkt: Mönche "haben schon mal einen schwachen Willen."
So ist das wohl. Aber das entschuldigt doch nicht automatisch intelligenzgebremstes rücksichtsloses Verhalten!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 23. Juni 2013, 19:24:29
Zitat
... häufig miserable Qualität der thailandischen Schulen zu beklagen...
Zitat
...durch "Vorbilder in der Thai-Gesellschaft" ad absurdum geführt werden!

Hallo, Doc !
Bin zwar nicht Achim, beklage aber dennoch die Bildungsmisere in Thailand.
Allerdings stelle ich einen kausalen Zusammenhang zwischen den unerfreulichen
"Vorbildern einer Gesellschaft" und der genannten Bildungsmisere absolut in Frage.

Wenn der Einfluss dieser Vorbilder (seien es nun Geistliche, Politiker, Kulturschaffende oder
so genannte Superstars) speziell im negativen Sinn so einen fundamentalen Einfluss auf die
Bildungspolitik im Allgemeinen und auf die Ergebnisse völlig verfehlter schulischer Ausbildung
im Besonderen hätte, dann läge in DACH doch Einiges mehr im Argen...

Beispiele für gewissenloses, egoistisches und strafrechtlich relevantes Verhalten bei
Deutschen Vorbildern in der Gesellschaft dürften sattsam bekannt sein.

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: somtamplara am 23. Juni 2013, 20:40:59
Also die Reinigungstechnik hat mich hier weniger beschaeftigt, als der souveraene schwindelfreie Auftritt.
Mir hat ob solchen Leichtsinns jedenfalls der Atem gestockt und habe deshalb aus dem Dunkel des Zimmers fotografiert.
Ich wollte den Balancekuenstler nicht noch ablenken.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 24. Juni 2013, 20:19:44
Hallo Wolfram


Ich schrieb:
Im Wat (Tempel) findet eine Trauerparty statt.
Schon gestern gegen abend hörte man das Gejaule der Affen.

...

Ich, 2km davon entfernt, höre dieses Geheule der Monkeys (Monk), wie muß das erst für die Kinder in der Schule sein ?
Hallo Phillip


Zwar hast Du bei Deinem Beitrag in der Sache ziemlich recht.
Aber für diese primitive Beschimpfung aller thailändischen Mönche kassierst Du eine Verwarnung. So etwas muss nicht sein.


Gruß   Achim


Das heißt, dass ich diese Mega-Beschallung auch nicht gut finde. Aber für mich ist es absolut nicht in Ordnung, deswegen (thailändische) Mönche generell als Affen zu bezeichnen.
Ferner ist es wohl so, dass meist die Hinterbliebenen wünschen, dass die Mönche die (fast immer geliehene) Karaoke-Anlage benutzen.

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 25. Juni 2013, 00:07:59
(https://fbcdn-sphotos-d-a.akamaihd.net/hphotos-ak-prn1/p75x225/1011128_540905239289783_195249237_n.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Isan Yamaha am 25. Juni 2013, 16:06:18
Wichtige meldung. :D :] alles ist in Aufregung. :D :]
http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/kuemmert-sich-jetzt-das-gesundheitsamt-um-die-schluepfrigen-angelegenheiten-im-gesichtsbuch/
 [-]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: nompang am 25. Juni 2013, 18:35:51
Zitat
„Ob Gesetzwidrig oder nicht“, sagte er weiter, „Die Leute, die diese Kleidungsstücke inhalieren sollten einen Psychiater konsultieren und sich auf ihren Geisteszustand untersuchen lassen“.   

Diese Aussage kann ich nur bestätigen {*
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 25. Juni 2013, 19:10:45
Diese etwas merkwürdige "Spezialität" kannte man
bisher eigentlich hauptsächlich aus Japan...

(habe mal gelesen, dort gibt/gab es angeblich sogar eine Art Automaten,
 aus welchen man Höschen mit Bremsspuren ziehen kann)  {{
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: boehm am 25. Juni 2013, 20:25:53
Damenbinden..... {+ {+ {+

Irgendwann kann man vielleicht auch Sch... :-X verkaufen, als Naturdünger..... {[ {[ :D :D
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 25. Juni 2013, 20:44:26
Dies wiederum hätte (wenn denn geeignet)
sogar einen akzeptablen Sinn...

Wenn im Märzen der Bauer die Rößlein anspannt...
dann wird ordentlich Gülle (Odel) ausgebracht
- und die Exkremente von weiteren Lebewesen werden
seit langer Zeit professionell "abgebaut" und vermarktet

http://de.wikipedia.org/wiki/Guano
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: schiene am 25. Juni 2013, 20:51:21
Wichtige meldung. ] alles ist in Aufregung. ]
http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/kuemmert-sich-jetzt-das-gesundheitsamt-um-die-schluepfrigen-angelegenheiten-im-gesichtsbuch/
 [-]
Bei uns im Dorf in Thailand verschwanden immer mal wieder Damenslips welche auf den Leinen und Wäschetrocknern hingen.
Eines späten Abends sah die Schwester meiner Frau wie ein Typ sich einen nahm und reinwichs.... :-X
Es war ein geistig zurückgebliebener welcher im Dorfwat als Helfer lebte.Er wurde zur Rede gestellt und seit dem war Ruhe.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 26. Juni 2013, 07:02:15
 {+  So sind die   :]  einen     non alkoholic Day      fuer Thailand  :]
Auch Thais koennen  bei sowas nur lachen. Normalerweise denken ja Thais nicht gerne an Morgen, doch wenn es um einen Buddatag  geht, wissen die genau, dass sie sich vorher mit Lao Kao eindecken muessen  oder kennen zumindest einige Shops, bei denen die trotzdem  Alkohol kaufen koennen.
Hat der Hr. Minister keine andere Sorgen ?
Seine Vorschlaege moegen ja zutreffen, nur  die Thais machen eben doch was sie wollen  und trinken,  auch ohne ihn zu fragen
Sorry aus dem Tip Online
Zitat
Das Gesundheitsministerium will einen neuen, zusätzlichen Feiertag einführen
  
Ist sicher eine Meldung wert.  :]
  http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/das-gesundheitsministerium-will-einen-neuen-zusaetzlichen-feiertag-einfuehren/   (http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/das-gesundheitsministerium-will-einen-neuen-zusaetzlichen-feiertag-einfuehren/)
Alleine schon die Bezeichnung,  einen neuen FEIERTAG .  Da wollen die Thais natuerlich auch feiern  [-]

oder wird das nichtmehr gewuenscht.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 02. Juli 2013, 04:01:16
Busentführung in Bangkok:


Mr. Pumarin Paensomboon told police he hijacked the bus because he is a superhero from another planet and he needed the bus in order to rescue certain extraterrestrial beings, saving the entire world in the process.  {:}


Er fuhr damit Amok und konnte erst in der Provinz Ayutthaya gestoppt werden:


(https://fbcdn-sphotos-g-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash3/p480x480/1011884_609618502390419_1599192572_n.jpg)



http://www.khaosod.co.th/en/view_newsonline.php?newsid=TVRNM01qWTFOekkwTlE9PQ%3D%3D&subcatid



Ich seh gerade, es ist schon in den Nachrichten:


http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/bus-entfuehrt-um-damit-von-der-erde-zu-entkommen/


Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 03. Juli 2013, 13:07:23
Auf frischer Tat ertappt....drei "Braune" auf einem Motorbike ignorieren eine rote Ampel. C--

http://bangkok.coconuts.co/2013/07/03/three-stooges-police-trio-caught-running-red-light-one-motorbike
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 03. Juli 2013, 14:46:37
drei "Braune" auf einem Motorbike ignorieren eine rote Ampel. C--

sind halt auch nur Thais Menschen wie du und ich  C--
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Pedder am 06. Juli 2013, 08:59:18
Bangkoks Polizisten, die sich etwas zu Schulden kommen lassen, sollen ab heute mit einer neuen Art der Bestrafung konfrontiert werden.



http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/drastische-strafen-fuer-die-polizei-in-bangkok/ (http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/drastische-strafen-fuer-die-polizei-in-bangkok/)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: malakor am 06. Juli 2013, 10:07:25
Dann machen diese Taeter nur noch Innendienst und die Kollegen haben etwas zu frozzeln.    :]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dolaeh am 07. Juli 2013, 11:07:55
Wer seinem orgesetzten nichts abliefert, wird nicht befoerdert  :}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 07. Juli 2013, 22:18:00
Ich lese seit 20 Jahren den TIP und ähnliches !

20 Jahre  {--

scheinbar haben sie dir bezueglich Forenmanieren nicht viel genutzt,

aber wie bereits erwaehnt, du bist bereits als Kandidat fuer einen Ausflug in die Stratossphaere vorgemerkt.  
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: tom_bkk am 07. Juli 2013, 22:20:38
@Till 11

Hier gehts weiter fuer dich http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=9763.60
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: tom_bkk am 27. Juli 2013, 02:14:16
Mal wieder was von einer meiner Thai-Lieblingsseiten ... die Thai Version dieses Freds von "Die sind so" bzw. "Wir sind so" http://fail.in.th/

http://www.flickr.com/photos/failinth/9306088892/

(http://farm9.staticflickr.com/8535/8690938219_89fa3e8170_z.jpg)

http://www.flickr.com/photos/failinth/8629836923/

http://www.flickr.com/photos/failinth/8496124733/

http://www.flickr.com/photos/failinth/8388290261/
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Chockdi am 27. Juli 2013, 03:57:38
Das passt  :)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 07. August 2013, 14:45:04
Was macht man als Polizist wenn man Langeweile hat, und auf die anrückenden Demonstranten warten muss?

Genau, man zockt ne Runde HiLo um Kohle.  ;]

(https://pbs.twimg.com/media/BRC55MWCcAA66gy.jpg:large)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 07. August 2013, 15:06:54
 :]  na wenigstens die Polizei kommt nicht  C--
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 08. August 2013, 04:14:43
Die sollen gefeuert werden: {--

http://www.nationmultimedia.com/politics/Gambling-cops-to-be-fired-police-chief-30212145.html
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 22. August 2013, 03:15:40
Bangkoks Polizisten, die sich etwas zu Schulden kommen lassen, sollen ab heute mit einer neuen Art der Bestrafung konfrontiert werden.

http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/drastische-strafen-fuer-die-polizei-in-bangkok/ (http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/drastische-strafen-fuer-die-polizei-in-bangkok/)

Aber bitte nicht zur Strafe in die Provinzen abschieben. Solche Vorzeigebeamten haben wir schon genug {:}
Ich hätte noch das erste Mal die Polizisten, die unserer Dorfjugend die Helmpflicht mittels Strafgeldern schmackhaft machen sollen,
selbst mit Helmen auf ihren Mopeds zu sehen. Es sei denn, ihre Mützen oder Kappen haben eine stainless-steel-einlage. :}

---

Änderung: Kommentar vom Zitat getrennt
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 27. August 2013, 00:09:03
(https://pbs.twimg.com/media/BSWm7pAIgAAHAOQ.jpg)

https://twitter.com/Brilliant_Ads/status/370886088073957376/photo/1
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: farang am 27. August 2013, 01:29:17
Wers braucht ?  :-*
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: somtamplara am 27. August 2013, 09:57:30
Hab ja gestaunt, als ich kuerzlich zum ersten Mal eine Durex Werbung im Thai TV gesehen habe.
Die hatte aber ein bischen was Boeses.
Da sitzt ein junger Bursche abends vor der Glotze, schaukelt beilaefig ein Baby in der Krippe.
Dann kommt ein "Videocall" uebers Smartphone, offenbar aus einem Club wo jede Menge Kumpels Party feiern.
Naechstes Bild: DUREX
Klare Aussage, auch ohne den Text zu verstehen. C--
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 27. August 2013, 21:20:49
No comment. :-X

http://www.liveleak.com/view?i=4eb_1377365794&
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: jorges am 27. August 2013, 22:04:39
Filhas da Puta   >:

Und der Typ im Hintergrund mit seinem Dummgekicher:   {/

 --C
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: udo50 am 27. August 2013, 22:20:05



     DIE SIND  SO {[ {[ {[ {[ {[ {[ {[
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 30. August 2013, 03:29:39
Politker würgt Polizisten:

(https://fbcdn-sphotos-e-a.akamaihd.net/hphotos-ak-prn2/q71/1185986_10151819840221154_1618472114_n.jpg)



Polizist würgt Taxifahrer:


Ist zwar nicht Phuket,aber so gehts auch  {--

(http://up.picr.de/15660633ms.jpg)


Jetzt fehlt nur noch ein Foddo, wo ein Taxifahrer seinen Fahrgast an die Gurgel greift...  ]-[
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: udo50 am 30. August 2013, 04:00:53
Zitat
  Jetzt fehlt nur noch ein Foddo, wo ein Taxifahrer seinen Fahrgast an die Gurgel greift...
namtok    ;oder mit`m  Wagenheber n Scheitel zieht :] :] :] :]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Seeteufel am 30. August 2013, 08:59:54
Ach, Jungs, die spielen doch bloss ein wenig....im Land des (vergessenen) Lächelns. C--
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Isan Yamaha am 30. August 2013, 09:19:21
Warum,essen die Thai so vieleeeeeeeeeeee Eier. ???
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: volkschoen am 30. August 2013, 09:33:30
Zitat
Warum,essen die Thai so vieleeeeeeeeeeee Eier.

weil sie billig sind, bei uns kommt ein Eierhaendler das kosten 40 Eier 80 Bath  :]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Isan Yamaha am 30. August 2013, 09:42:26
Warum,lassen die Thai das Auto Stundenlang laufen,wenn keiner im Auto ist.

Die Frage,die ich klaeren muss ist,sind die doof oder korrekt ?
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Seeteufel am 30. August 2013, 10:30:57
weil sie billig sind, bei uns kommt ein Eierhaendler das kosten 40 Eier 80 Bath  :]

Viel Geld....nur fürs kosten. ;D

 [-]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Seeteufel am 30. August 2013, 10:37:27
Warum,lassen die Thai das Auto Stundenlang laufen,wenn keiner im Auto ist.

Die Frage,die ich klaeren muss ist,sind die doof oder korrekt ?

Antworte dir doch selbst!
Sie verdienen 50000 Baht (aber mindestens) und trinken keinen Orangen-Saft! ;D
Bei "zu viel Geld" kann man das machen, irgendwann steigt man ja wieder ein- in die angenehme Kühle. ]-[
Ausserdem- "Die Thai", in Verallgemeinerung, ist leicht übertrieben. Es machen einfach einige, das ist wohl war.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Isan Yamaha am 30. August 2013, 10:44:58
Sie verdienen 50000 Baht (aber mindestens) und trinken keinen Orangen-Saft! ;D
Wasser Wasser,aus dem Fass.
Warst du schon mal in der Tiefen Pamaps. ???
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Isan Yamaha am 30. August 2013, 10:55:50
Antworte dir doch selbst!
Wieso,das machst du schon.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Seeteufel am 30. August 2013, 10:57:24
Warst du schon mal in der Tiefen Pamaps. ???

Du meinst den Bayerischen Wald? :]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Isan Yamaha am 30. August 2013, 11:05:58
Du meinst den Bayerischen Wald? :]
Pampas Thailand.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Seeteufel am 30. August 2013, 11:16:52
Pampas Thailand.

Ich bitte um eine Deklaration im engeren Sinn, danke! :)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 30. August 2013, 11:21:57
wird schwierig, die Pampa (auch manchmal Pampas) genannt befindet sich auf einem anderen Kontinent   C--

http://de.wikipedia.org/wiki/Pampa
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Seeteufel am 30. August 2013, 11:27:50
Schon wieder hilfst du, meno, wie unfair...Mitleid? C--

 [-]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 30. August 2013, 11:37:11
Schon wieder hilfst du

ne, ne, wollte nur etwas angeben  C--
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 30. August 2013, 12:10:16
scheinbar werden von einigen Thailadies Polizisten den Lehrern vorgezogen   C--

http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/lehrer-wollte-seiner-freundin-mit-polizeiuniform-imponieren/
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 30. August 2013, 18:43:16
via Twiiter, angeblich ein Deutscher der Lotterielose in der Soi Nana verkauft. C--

Zitat
Richard Barrow ‏@RichardBarrow 
The Germans are coming! RT @baconbkk: Just saw a German guy selling lottery tickets in Soi Nana

(http://d3j5vwomefv46c.cloudfront.net/photos/large/804570798.jpg?1377854234)

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: AndreasBKK am 30. August 2013, 22:18:05
Entweder hat er sich den Lotteriekasten nur zum Spass geliehen, oder er ist ein Vollpfosten.

Der wird doch innerhalb von 2 Minuten weggefangen, in diesem Land.

Weitere Kommentare dazu spare ich mir. Sonst werde ich noch rausgeschmissen.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: udo50 am 30. August 2013, 22:19:53
Rainer das ist ja unmöglich da eine WP nur ausgegeben wird für Tätigkeiten die Khun Thai nicht ausführen können :] :] :] :]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 30. August 2013, 22:31:45
Macht mal langsam!
Es gab in der Vergangenheit auch schon Beispiele eines Farang-Som Tam Verkäufer in Bangkok.

Bislang drücken die Behörden sicherlich noch wohlwollend beide Augen zu, wenn ein gescheiterter Farang dort um sein Überleben, mit einem Mini-Business, kämpft. ;)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Johann43 am 30. August 2013, 22:38:01

Bislang drücken die Behörden sicherlich noch wohlwollend beide Augen zu, wenn ein gescheiterter Farang dort um sein Überleben, mit einem Mini-Business, kämpft. ;)

völlig richtig und das wird auch mit aller Wahrscheinlichkeit so bleiben. wenn man es nicht übertreibt   Sie denken eben nicht wie wir und das ist gut so ;), auch wenn dies so manchem Ausländer ein Dorn im Auge ist und vergessen wird das man in TH lebt  . leider aber nie angekommen ist :D

Gruß

Johann
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 31. August 2013, 21:08:26
In Kanada werden 2-dimensionale Aufkleber (die beiden Bilder oben) benutzt, um Autofahrer zum langsam fahren zu erziehen.

In Thailand braucht man keine Aufkleber (Bilder unten)  ;]

(https://pbs.twimg.com/media/BTAEvjBCQAIXht6.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 31. August 2013, 21:32:44
Na, wenn die realistisch gestalteten Aufkleber in Kanada
nicht mal einen überraschten Opa zu einer plötzlichen Vollbremsung
vor dem vermeintlichen Schlagloch veranlassen...
- und als Kettenreaktion mehrere mit zu geringem Sicherheitsabstand
  dahinter fahrende Pkw auffahren lässt  ???

Hier in TH weiß man wenigstens: mit solchen "Fahrbahnunebenheiten"
ist ständig zu rechnen...  :D 
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 31. August 2013, 21:42:14
Bei der extremen Bevölkerungsdichte per Quadratkilometer, ist die Gefahr von Auffahrunfällen in Kanada sicherlich nicht zu unterschätzen. }{ :D :D :D
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 31. August 2013, 22:09:37
Na ja, dann stellt sich doch die Frage, warum man den selten und allein vorbeikommenden
Fahrzeugführer so einbremsen muss...
Bei einer dermaßen geringen Bevölkerungs- und Kfz-Dichte pro Quadratkilometer
könnte man ohne Bedenken auch etwas schneller fahren
- ist ja ohnehin kaum einer in Gefahr...  :)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 03. September 2013, 02:34:57
No Foreigners Allowed in this Shop in MBK in Bangkok

(http://www.richardbarrow.com/wp-content/uploads/2012/06/noforeigners.jpg)

http://www.richardbarrow.com/2012/06/no-foreigners-allowed-in-this-shop-in-mbk-in-bangkok
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: AndreasBKK am 03. September 2013, 06:12:00
Davon gibt es noch mehr. Also habe ich doch recht Heil Thailand. Die Faschisten.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: † Jhonnie am 03. September 2013, 06:18:40
Jou so sind die. Machen wir sowas in DACH auch?

oder: Die Schilder kommen dann an jeden Bathbus etc. Farang nimm gefaelligst 3 raedrige Mafia oder sowas.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 03. September 2013, 08:02:13
Davon gibt es noch mehr. Also habe ich doch recht Heil Thailand. Die Faschisten.

laut den Kommentaren wurde das Schild bereits am 14. Juni wieder entfernt

Zitat
dennis
June 14, 2012 at 12:15 pm
Passed by the shop today. the sign was gone. Good. Whatever reason the had, it is wrong.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 03. September 2013, 08:24:12
Sagt ein Vermieter in Deutschland einem wohnungssuchenden Roma, ich vermiete nicht an Zigeuner, kann der reichlich Ärger bekommen.

Ich habe trotzdem meine Zweifel, dass dies diesem Wohnungssuchenden helfen wird.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: bangkok53 am 03. September 2013, 08:54:31
Antwort auf Lottelos Verkäufer dieser vekauf keine Lose es war nur ein Gäg, denn ich kenne diesen peronlich.Aber eben hier im Forum werden längers me seich geschrieben dann ist es kein wunder wenn manche
Mitglieder hier nicht mehr Schreiben.der das Bild hier rein getan hat, der kennt wahrscheinlich den nicht darum sollte man auf solche Eintragungen verzichten.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 03. September 2013, 09:05:42
der das Bild hier rein getan hat, der kennt wahrscheinlich den nicht darum sollte man auf solche Eintragungen verzichten.

Der Hinweis auf dieses Schild ist berechtigt, obwohl es mittlerweile wieder entfernt wurde.

Dass es wieder entfernt wurde, ist vielleicht der Veroeffentlichung zu verdanken, und somit der Sache also absolut dienlich.

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: sansamaki am 03. September 2013, 09:37:52
(http://www.bilder-hochladen.net/files/jdra-29-d1fe.jpg)

Dieses Bild ist nicht in Thailand.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 03. September 2013, 09:45:12
So etwas geht natuerlich auch eleganter:

(http://1.bp.blogspot.com/-Gg3_kHoI7Bc/Ugo0e4jDu2I/AAAAAAAAHjY/ORxL6zMMbBY/s1600/no_arab.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: sansamaki am 03. September 2013, 10:06:51
Ja, das ist wirklich einiges Diplomatischer. :D
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: farang am 03. September 2013, 13:03:52
Und dann noch Schweinefleisch. :D
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: somtamplara am 10. September 2013, 08:47:24
Meine Frau fragt mich, welche Nummer denn das verunglueckte Flugzeug von Thai Airways hatte.
Nummer? Das hat keine Nummer, heisst "HS-TEF".
Jedes Flugzeug hat doch eine Nummer!
Meinst du die Flugnummer, die ist 679.
Warum willst du das wissen?

Lotto!  {+
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 10. September 2013, 09:03:14
 :]  ja, dies Losnummer ist schnell vergriffen.  679  am Ende.
ist jedesmal auch dasselbe hier, Ich hatte mal einen Auffahrunfall,  bzw  mir ist einer hinten drauf.  Sofort war dessen Autonummer registriert  und das naechste Los gekauft.
Wurde natuerlich auch allen Familienmitgliedern bekannt gegeben.  :]
Budda hilft aber auch garnicht  {[ wenigstens ein bisschen  :-X
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dolaeh am 10. September 2013, 09:17:57
Meine Frau fragt mich, welche Nummer denn das verunglueckte Flugzeug von Thai Airways hatte.
Nummer? Das hat keine Nummer, heisst "HS-TEF".
Jedes Flugzeug hat doch eine Nummer!
Meinst du die Flugnummer, die ist 679.
Warum willst du das wissen?
Lotto!  {+
:] :] :] :] :] :] :] :]
Ich habe noch einen: In meinem Laden verkaufe ich Kaffee von Nescafe fuer 5.- Baht, eine Tuete.
Wenn ich in Mengen einkaufe, kann ich 5 Tueten fuer 20.-Baht verkaufen.
Ein Thai kommt und kauft 4 gibt mir 20.- Baht.
Ich sage 5 Tueten kosten 20.- Baht.
Er sagt er haette nur 20.- Baht  :] :] :] :]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 10. September 2013, 10:10:57
LOTTO     -das Hammerthema in Thailand-

Wir hatten vor einigen Wochen tatsächlich sogar mal 4000 Baht gewonnen.

(was heißt "wir", "ich" habe das Los bezahlt und der Gewinn ging natürlich an wen ?!
-> an die Mutter).

Wie auch immer, dieser immense Gewinn war -echt wahr- tagelang der Inhalt
von mindestens 40 Handygesprächen, denn natürlich mussten sofort ALLE
angerufen werden. Dann wurde ausführlichst erklärt, wie man auf die Zahlen kam,
welche Zahlen NOCH MEHR Gewinn gebracht hätten und welche Zahlen GANZ VIEL
Gewinn gebracht hätten.

Hatten wir aber gar nicht...

Meine sanft geäußerten Gedankengänge, dass hypothetische Gewinne rein garnix bringen - dass die Handykosten
bald den Gewinn neutralisieren werden - dass man nun vielleicht mal KEIN Los kaufen sollte,
um wenigstens etwas übrig zu haben, wurden mit einem völlig verstörten und anschließend komplett desinteressierten
Gesichtsausdruck quittiert.

Sind die nun wie Kinder - oder sind die so  ???


Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: schiene am 10. September 2013, 10:23:02
Zu Lottogewinn fällt mir ein....
Liebling wir haben im Lotto gewonnen,pack die Koffer ein...
Oh schön,wir fliegen in den Urlaub....
Nein,du fliegst raus  :D
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Isan Yamaha am 12. September 2013, 23:02:50
Strom-, und Wassersparen
 Der Strom kommt aus der Steckdose .  {[   
Und den ganzen Tag,brennt irgendwo eine Lampe }{,und der TV ist auch den ganzen Tag an,  }{  ist doch Wurscht.
Die sind so. }{
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 14. September 2013, 02:58:19
Wenn es schon für einen echten thailändischen Nobelpreis bisher noch nicht gereicht hat, so gibt es dieses Jahr den ersten "Antinobelpreis" für bahnbrechende Erkenntnisse im Gesundheitswesen hinsichtlich Notoperationen abgetrennter Penisse (ausgenommen in Fällen in denen die guten Stücke bereits von Enten gefressen und teilverdaut wurden)

Der letzte der 10 vergebenen Preise auf

http://www.theguardian.com/science/2013/sep/13/ig-nobel-prize-dung-beetles-navigate-stars


http://de.wikipedia.org/wiki/Ig-Nobelpreis
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 16. September 2013, 18:57:00
Das spezielle Thai-Thema  "Lotterie" - Eine Momentaufnahme von heute...

Heute Nachmittag am Strand hockten sich plötzlich etwa acht fliegende
Massage-/Fußpflege-/Obstverkäufer und sonstige Damen und Herren
rund um eine Strandkorbvermieterin, die bereits eifrig am Kofferradio lauschte.

Aha, es fand die Bekanntgabe der Lotteriegewinnzahlen statt.

Unter unzähligen, lauten Aaah`s und Ohhh`s, immer wieder aufbrausendem Gelächter
und ständigem Begutachten der eigenen Loszettel (die jeweiligen Nummern mussten
natürlich -zigmal nachgelesen werden) wurden auch eifrig Notizen gemacht.

Interessant, wie viele Lotterielose diese (doch eher nicht so reichen Menschen) aus ihren
Kitteln zauberten, locker mal für Summen von 200 bis über 1.000 Bath pro Person.

Wie auch immer, die helle Aufregung dauerte doch so etwa zwei Stunden an; es wurden
unzählige Zahlen und Zahlenreihen diskutiert. Manch Gruppenmitglied hatte eigens angelegte
Hefte dabei mit endlosen Zahlenreihen, Buddhabildchen usw. - "help for win".

Irgendwann kam dann mal doch meine Frage: "Hat denn nun irgendwer irgendwas gewonnen?"
... und jetzt pass uff:  "NEIN".
Aber warum dann dieser riesige emotionelle Aufruhr ? "for funny".

Tja, sehr witzig, wenn eh nicht so vermögende Menschen ihre wenigen Bath in der LowSeason
(verdient durch stundenlanges Latschen in der Hitze durch den Sand und Anbieten von "Was auch immer")
mal wieder auf einen Schlag für nix zum Teufel gehauen haben...  {[.

Aber wehe, der Farang (der ja keine Ahnung über Thai-Geldvermehrung hat) äußert leichte Zweifel an dieser
Praxis -> "das Geld ist doch nicht weggeworfen" - denn gerade hat die Alkoholikerin aus dem Dorf angerufen, sie hat
heute schon wieder in der Lotterie gewonnen. Zum x-ten Male...  {+. 
Ja, ja.

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 18. September 2013, 03:28:07
(https://fbcdn-sphotos-d-a.akamaihd.net/hphotos-ak-prn1/q71/1236615_10151918062984042_486386574_n.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 21. September 2013, 15:12:44
Auch nicht schlecht! C--

Ein einfacher Soldat verkleidet sich als General um in einer Kneipe auf lau saufen zu können. :D

http://www.khaosod.co.th/en/view_newsonline.php?newsid=TVRNM09UYzBNRFk1TkE9PQ==&sectionid=TURFd01BPT0=
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 21. September 2013, 15:22:21
Mal wieder -> mit dem Hirn eines Kindes...

Mit 21 Jahren in der Uniform eines hochrangigen Militärs  :D
-  eins der vielen cleveren Thaimädchen zum Trinken einladen
   und dann die Rechnung nicht zahlen können  ;}.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 22. September 2013, 04:26:13
Den grösseren Witz finde ich, dass sich die Armee gar einen Dreisternegeneral für ihre Tourismusabteilung leistet.  ]-[  Sachen gibts...

Zitat
the uniform in fact belonged to Lt.Gen. Pavaris Jamsawaeng, Director of Tourism Department of the Royal Thai Army
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: jock am 22. September 2013, 08:45:53
@Tobi CR

Vorsicht mit der schnellen Beurteilung !

Der gute (junge) Mann hat sich immerhin einen Deutschen zum
Vorbild genommen.

Dem Hauptmann von Koepenick hat man sogar spaeter ein Denk-
mal errichtet.


Jock
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: franzi am 24. September 2013, 01:18:28
Zitat
Eine Weihnachtsgeschichte

In einem Issanstädtchen,

da wohnte einst ein Mädchen, das war so schön.

Sie war das allerschönste Kind, das man im Issan find´t

aber ja, aber ja sprach sie, ich komme mit nach Germany.
Nennen wir ihn Karl.

Karl lebt in einer Kleinstadt in Deutschland. So Anfang 40, mit einem guten Einkommen fest angestellt. Karl, sehr solide, geht abends immer früh zu Bett und spürt, das dort was fehlt, das er gern hätt.
Mu, so gute Mitte 20, lebt bei ihren Eltern im Issan. Dort hat sie einen Sohn, der inzwischen 3 Jahre alt ist und bei den Eltern des Vaters lebt. Mu, ansonsten sehr solide, findet Shoppen nett, doch auch sie weiß, dass ihr dort was fehlt, das sie gerne hätt.
Über viele Ecken fanden Karl und Mu dann per email zueinander. Mit der verbalen Kommunikation war es ein wenig problematisch. Zwar sind beide zweisprachig, sie spricht Thai und Lao und er Deutsch sowie Englisch. Aber zum Glück findet sich immer ein Thai, der wenigstens die Zahlen auf Englisch kann. Und da Karl sich nicht lumpen lassen wollte, war man sich über den Rahmen einer solchen Verbindung schnell einig.
Mama sollte ein neues, richtig großes Haus und eine schöne Apanage bekommen. Die Eheschließung sollte im heimischen Tempel stattfinden und mit einem riesigen Fest abgeschlossen werden.
Gesagt, getan. Es waren aber noch viele Detail zu regeln. Und da kam meine Mia mit ins Spiel, spricht sie doch Englisch und konnte Karl und Mu bedolmetschen. So etwas ist in Thailand selbstverständlich, meine Mia und Mu sind über 17 Ecken miteinander verwandt. Und wie könnte ich diese Geschichte ja auch sonst erzählen.
Im Februar diesen Jahres fand das große Fest dann statt.
Es wurde beschlossen, dass Mu Karl nach Deutschland folgen sollte. Unglücklicherweise haben die deutschen Behörden da eine Hürde vorgesehen. Sie muss Kenntnisse der deutschen Sprache nachweisen. Und jeder, der sich ein wenig mit der Sprache Goethes und Schillers auskennt, weiß, dass dies eine sehr hohe Hürde sein kann. Dieser halb gibt es viele Sprachschulen in Thailand. Unfairerweise dürfen die aber nicht selbst prüfen.
Mu ist, wie viele andere Thai auch, fest davon überzeugt, dass Lernen Kopfschmerzen verursacht. Und so konnte sie nach 3 Monaten nicht ganz billigem Intensivkurs schon Sätze wie guten Morgen, guten Abend und wie geht es Ihnen. Aber nicht viel mehr.
Eine gute Schule weiß selbstverständlich auch guten Rat. Wenn es denn mit der Sprache nicht so klappt, hätten Mu und Karl ein gemeinsames Kind, dann könne das Kind sowohl deutscher wie auch thailändischer Staatsbürger sein. Und einem deutschen Kind werde natürlich der Nachzug der Mutter nicht verweigert. Unglücklicherweise hatte Karl in diesem Jahr keinen Urlaub mehr.
Mu war sehr sauer, das hätte man ihr ja auch vorher sagen können.
Aber selbstverständlich schickte Karl so viel Geld, dass Mu standesgemäß nahe der Sprachschule in der nächsten größeren Stadt leben konnte. Und da die Schule mehrere 100m von ihrer Wohnung entfernt ist, wurde sogar über die Anschaffung eines Autos nachgedacht. Der Vorschlag, in einem deutschen Restaurant am Orte zu kellnern und dabei so ein wenig die deutsche Sprache zu üben, wurde als unzumutbar abgelehnt.
Mu hatte nun ein big, big face und sprach mit keinem mehr, der nicht mindestens einen reichen Farang vorweisen konnte.
Da deutsche Behörden die Eheschließung in einem Thai Tempel nicht anerkennen, wurde ein Visum zum Heiraten in Deutschland beantragt und Mu kam am 2 Advent in Frankfurt an.
Am 3. Advent rief Karl völlig entnervt meine Mia an.
Mu sitzt den ganzen Tag und die ganze Nacht weinend da. Weigert sich, mit ihm zu sprechen. Und obwohl er doch alles Notwendige für Thai Food eingekauft habe und sie sogar mit Pla Raa kochen darf, essen will sie auch nicht.
Meine Mia konnte ihn dann übersetzen, Mama und Sohnemann fehlen Mu so sehr, dass sie auf keinen Fall in Deutschland bleiben kann.
Natürlich wurde dieser Kasus im Freundeskreis meiner Mia diskutiert. Die wissen natürlich auch, dass es für einen Thai Mann keine attraktivere Frau gibt, als eine, die über ein regelmäßiges und gutes Einkommen verfügt. Der ist dann der Sorge um seinen täglichen Reis los und kann sich ihr ganz widmen. Und so ist man einhellig der Meinung, dass Mu nicht alleine in Frankfurt angekommen ist.
Völlig verzweifelt sucht Mu nun kurz vor Weihnachten einen Flug zurück nach Thailand. Kann sie doch nur so lange bleiben, wie das, was längst geschehen, ist äußerlich nicht anzusehen.
Bald werden wir wohl erfahren, wie die treue Seele Karl das sieht.
Überlegt wird noch, wie das Ganze Mama Mu beizubringen ist. Sie ist schwer herzkrank und wenn die erfährt, dass es mit dem Gelde zu Ende ist, fürchtet man das Schlimmste.


Man kann es kaum glauben, diesen zynischen Bericht schrieb einer unserer angesehensten Member in seinem Blog ;D

Wage es aber nicht, den zu verlinken.

fr
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: hmh. am 24. September 2013, 05:52:24
Warum denn nicht?
Auch Forentexte werden durch Quellenangaben erst wirklich geadelt: http://thailand-total.com/eine-weihnachtsgeschichte/

Welcher Indianer das vielleicht mal bei uns war, ist aus der Webseite nicht erkennbar; ich zum Beispiel könnte ihn noch nicht mal raten... ???
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Seeteufel am 24. September 2013, 05:58:18
Es liegt aber auf der Hand...  {--
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 24. September 2013, 07:29:48
Die Weihnachtsgeschichte ist nicht erfunden!

Mu ist seit langem wieder in Thailand.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Seeteufel am 24. September 2013, 07:59:40
Es liegt aber auf der Hand...  {--

  C--
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Seeteufel am 24. September 2013, 08:35:15
Man kann es kaum glauben, diesen zynischen Bericht schrieb einer unserer angesehensten Member in seinem Blog ;D
Wage es aber nicht, den zu verlinken.

Der Fall ist ja nun geklärt und ein gewisser Seeteufel war nicht völlig schuldlos daran. ]-[
Ich frage mich nur, wie man so kritische Geschichten über Thailands Frauen/Menschen erfinden kann....böses Arthur! >:

Ach ne, sorry, es sind ja wahre Geschichten, fast hätte ich einem lieben Farang Unrecht getan. C--
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 24. September 2013, 10:40:11
Was mich wundert, ist Folgendes:

Die meisten Menschen, völlig unabhängig, aus welchem Kulturkreis sie auch kommen,
machen -wenn sie eine Zeitlang hier in Thailand leben- sehr ähnliche Erfahrungen mit
der hiesigen Mentalität und Lebensrealität.

Unterschiedlich -und das massiv- sind lediglich die Beschreibungs-/Beurteilungs-/oder
Erklärungsversuche.

Manch einer redet Tacheles und stellt seine Wahrnehmungen krass oder (über-)deutlich zur Diskussion
("Die sind ganz einfach zu blöd", "Die denken nicht oder einfach zu wenig nach"),
Andere wiederum drücken es anders aus ("wie die Südländer, einfach relaxter", "clever, weil sie nicht so viel (nach-)denken",
"sie kommen doch supergut durchs Leben mit dieser Art"),
wieder Andere meinen ("die Lebensumstände in dem Land, in welchem ich lebe, interessieren mich nicht - die sollen doch machen, was sie wollen"
und der Nächste meint "Ich verstehe überhaupt nicht, was gemeint ist - ich nehme nichts wahr".

Allerdings stellen nur die Allerwenigsten auf Dauer hier keine "Merkwürdigkeiten" fest.  
Dann stellt sich allerdings die Frage, inwieweit nehmen diese Menschen selbstständig am Straßenverkehr oder am öffentlichen Leben teil; inwieweit tauchen sie
ein in die hiesigen familiären Verhältnisse usw.

So wird Jeder wohl seinen Weg finden, hier zurechtzukommen, mehr oder weniger aktiv am öffentlichen Leben teilzunehmen
und sich mehr oder weniger Gedanken darüber zu machen.

PS.
Genauso kann man ja auch die Menschen europäischer Abstammung mit ihren unterschiedlichen Mentalitäten
und Lebensrealitäten völlig unterschiedlich beschreiben.
Ein in Berlin lebender Anwalt aus Boston erzählte mir mal: "Bevor ich nach Deutschland ging, hört ich folgende den Deutschen
zugemessene Eigenschaften - "Deutsche sind Spießer, regeln zu viel, halten sich dummerweise an jede Verkehrsregel (auch nachts bei roter Ampel),
sind überkorrekt usw.")

Nun, nach vielen Jahren des Lebens und Arbeitens in Deutschland sagt er: "Viele von den mir zugetragenen Eigenschaften der Deutschen habe ich im Laufe
der Zeit als stimmig und tatsächlich zutreffend erlebt. Andere Eigenschaften wiederum haben mich positiv überrascht und ich lebe gerne in einem doch sehr
sicheren, freien Land mit seinen Regeln und Vorschriften. Es gibt Rechtssicherheit -auch für Ausländer- und die manchmal negativen Auswirkungen des gesellschaftlichen Lebens halten sich sehr in Grenzen."

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Seeteufel am 24. September 2013, 11:23:17
Allerdings stellen nur die Allerwenigsten auf Dauer hier keine "Merkwürdigkeiten" fest.  
Dann stellt sich allerdings die Frage, inwieweit nehmen diese Menschen selbstständig am Straßenverkehr oder am öffentlichen Leben teil; inwieweit tauchen sie
ein in die hiesigen familiären Verhältnisse usw.

@Tobi CR, nur für dich...eine kleine Auswahl möglicher(!) Antworten:

 1. Liebe macht blind!
 2. Weil nicht sein kann, was nicht sein darf!
 3. Selektive Wahrnehmung bzw."RBS" - Rosarote-Brille-Syndrom
 4. Wer (scheinbar) immer lächelt, muss gut sein!
 5. Ich lebe gar nicht in Thailand!
 6. Meine ist anders, mindestens aus besserem Hause!
 7. Ich glaube aus Prinzip an das Gute im Menschen Thai!
 8. Morde und Einbrüche sind Zeitungsenten!
 9. Mich lieben die Thais, ich bezahle fürstlich dafür!
10. Scheuklappen machen das Leben leichter!
11. Ausländer haben die Klappe zu halten, oder können gehen!
12. Ich kenne gar keine Thais, die sprechen auch so anders!
13. Meine Mia spricht nur gut über Thais!
14. Ich hatte noch keinen Verkehrsunfall, aber ich bin gut versichert!
15. Bei meiner Familie war noch nie der Wasserbüffel krank!
16. Ungezählte Thais sind keine Alkoholiker, sie feiern nur gern!
17. Spielsucht finde ich niedlich!
18. Es sagt nur kein Thai danke, weil ich eh zu reich bin/war!
19. Ich lasse meinen Traum doch nicht beschmutzen!
20. Alle Thais sagen, ich hätte ein gutes Herz!
21. Es ist so schön warm und das Essen schmeckt!
22. Es gibt keine geistig schwächelnden Thais, nur Missverständnisse!
23. Wir sollten einfach dankbar sein, hier leben zu dürfen!
24. Manche Thais schauen Farangs nicht böse an, das sind nur Zahnschmerzen!
25. Das Hemd sitzt mir näher, als die Hose!
26. Für (mein) Geld kriege ich hier jeden Wunsch erfüllt!
27. Kritik ist was für bösartige DACH-Spiesser, ich bin integriert!
28. Ich habe ein Haus gebaut und darf immer noch darin wohnen!
29. Die drei (mitgebrachten) Kinder meiner Mia können schon "Papa" sagen!
30. Ich bin ein positiv eingestellter Mensch, kein Nörgler!

Es gäbe noch viel mehr, aber Dinge wie- das (fast) ahnungslose Leben in "Farang-Siedlungen", die "korrupte Polizei" oder die "Thematik Barfrau", wollte ich nicht in den Ring werfen.
Ich bin heute kuschelig drauf... C--
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: jock am 24. September 2013, 12:38:23
@Tobi CR

Ich schaetzte deine Beitraege sehr,aber bei obigen werde ich nicht schlau,
was du meinst.
Fuer mich ist weder Fisch noch Fleisch erkennbar.

Gerade der Absatz,wo du dich fraegst,wie Farangs,die keine Thais werden
wollen,sich im Strassenverkehr zurechtfinden koennen und Kontakte zum Familien-
clan der Ehefrau auf Mindestmass beschraenken,beziehen sich eindeutig auf mich.

Also,ich bin aus der Mitte Europa und von diesem Kulturkreis gepraegt,der mir auch
entspricht.Ein tieferes Eintauchen in die thailaendische Kultur lehne ich ab,da ein alter
Hund keine neuen Kunststuecke mehr lernt.

Was nicht heisst,dass ich die Vorgaenge im taeglichen Leben der Thailaender voellig
ausblende,halte mich aber vom aktiven Leben derselben fern,da ich sonst bald mit
einer LM - Klage konfrontiert waere.

Zudem habe ich in diesem Lande keinerlei Rechte,die Thailaendern entsprechnen und
fuehle mich daher als Gast.
Als Gast bemuehe ich mich,alle Anforderungen zu erfuellen,sei es die Beachtung der
Gesetze oder die Anforderung an der Hoeflichkeit Mitmenschen gegenueber.

Mit dem Begriff " Thailand- neue Heimat" kann ich nichts anfangen und habe das auch
schon ausfuehrlich dargelegt.Ich verschweige auch nicht,dass ich,wenn sich die Umstaende
zu meinem Ungunsten veraendern sollten,ich einfach weiterziehe.

Ich habe mir das Lebensumfeld hier so gestaltet,dass ich damit zufrieden bin.Trotzdem
kann ich kein Thai sprechen oder lesen,Tempelbesuche lasse ich saussen und Familien-
zusammenkuenfte meide ich,wo ich kann.

Das wird auch so respektiert und ich habe keine Probleme.Auf der anderen Seite kann man
von mir auch erwarten,dass ich den Grundsatz " Leben und leben lassen ,lebe.

Vor einiger Zeit hat mir jemand vorgeworfen,ich sei ein kulinarischer Banause,wenn du mir
jetzt auf Grund meiner Einstellung vorwirfst,ich sei dazu auch noch ein kultureller Banause,so nehme
ich auch dieses Kreuz auf mich.

Vergessen wird dieser Vorwurf allerdings nicht und spaetestens bei einem gemeinsamen Bier
in Pattaya,Suehne gefordert.

Ich denke,ich bin nicht nur ein toleranter Mensch,sondern auch ein caritativer.Wie sonst
wuerde ich mir so manche Mahlzeit vom Mund absparen um sie an Amphibien weiterzugeben.


Jock
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Seeteufel am 24. September 2013, 13:08:49
Für meinen allerliebsten Wiener und "Amphibien-Streichler" @Jock:
http://www.youtube.com/watch?v=zdckO2MP84M

PS: Die meisten Menschen, die so "abgeschottet" in der Ferne leben, haben gute Gründe.
Erstaunlich, dass du in einem Forum schreibst- während dir INTERPOL auf den Fersen ist.
Was Thais so alles behaupten... :]

 
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Isan Yamaha am 24. September 2013, 13:32:52
Hatten die,keinen Taschenrechner. ???
www.thailand-tip.com/nachrichten/news/160000-stornierte-erstes-auto-sind-ein-schwerer-rueckschlag-fuer-die-autoindustrie/
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Haus am 24. September 2013, 14:13:45
wahrscheinlich doch
aber Chinesische
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: jock am 24. September 2013, 14:19:17
@Seeteufel

Wie wahr !

Nicht die Interpol,nicht die Cosa Nostra,nicht die 27 Inkassobueros,nicht
der Staatsanwalt - alle Stuemper- machen mir Sorgen,sondern die 84 Frauen,die
 meiner beilaeufigen Bemerkung, sie zu heiraten,Glauben geschenkt haben.


Jock



Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 24. September 2013, 15:09:24
Der Link von Isan Yamaha
->
darf ich nochmal  :-) }{
http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/160000-stornierte-erstes-auto-sind-ein-schwerer-rueckschlag-fuer-die-autoindustrie/

Mal wieder in diesem Land:
ICH SCHMEISS MICH WEG...  :]

(aus dem Text frei nachempfunden: Einige Volltrottel haben mittlerweile selbst nachgerechnet und festgestellt,
                                                dass sie die Kreditraten überhaupt nicht bezahlen können...  {:})

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 24. September 2013, 16:07:55
Wieso Volltrottel?

Wenn ich richtig informiert bin, war die Option auf ein solches Fahrzeug kostenlos. Das Nichtausüben der Option ebenfalls. 

Vielleicht hätte man ja ein Geschäft machen können.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 24. September 2013, 16:23:19
Ach so, das wusste ich nicht...

- man kann hier in Thailand einen neuen Pkw bestellen
- so einfach ohne Deposit, ohne Anzahlung ...
und dann alles wieder einfach und ohne jegliche Unkosten mal stornieren ?!

Na ja, dass ist natürlich was Anderes.
Das heißt dann hier wohl übersetzt aus dem Thailändischen:
nicht wie sonst  "Essen spielen" sondern "Autokaufen spielen".  }{.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Patthama am 24. September 2013, 16:42:37
Hallo
Als wir dieses Programm in Anspruch nahmen,und einen Honda City bestellten,mussten wir bei der Bestellung lediglich 5000 Baht zahlen.Diese Summe haben dann  diejenigen, die spaeter etwas nachrechneten,oder die Banken nicht mitmachten verloren.Dieses Programm lief ja fast ein Jahr,und ich kann mir nicht vorstellen,dass das Managment z.B. von Honda,nach einigen Monaten,nicht bemerkte wieviel Prozent der Auftraege storniert wurden

Uebrigens bei uns war eine Lieferzeit von ca. 6 Monaten vorgesehen.Nach zwei Monaten rief uns der Honda-Haendler an,dass das gleiche Model jetzt schon zu haben sei,weil ein Kunde Probleme mit der Finazierung hatte
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 24. September 2013, 17:02:32
Danke für die Information.

Bereits bei Anlaufen der Aktion haben wir natürlich auch im ChiangRai
Freundes-/Bekanntenkreis (viele Thais darunter) über dieses Thema gesprochen,
und -vor allem die Locals- kündigten an

-> da werden genug Leute hirnlos bestellen; und dabei völlig "vergessen", dass
     - man den Wagen lange Zeit abzuzahlen hat     
     - der Wagen Unterhaltskosten verursacht, die ebenso bezahlt werden müssen...
        und vor allem:
     - Das man überhaupt nicht in der Lage ist, diese Kosten jemals zu tragen.

Na ja, hat man halt wieder mal Geld (auch, wenns "nur" 5.000 Baht sind) in den Sand gesetzt,
mai pen rai. Lustig war es allemal  }{; und darauf kommts ja an.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Rangwahn am 25. September 2013, 00:55:42
Tobi CR,

klasse geschrieben   ;} {*
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 25. September 2013, 16:00:29
 :D
Vielleicht darf ich auf eine weitere, nette Geschichte
aus dem wahren Leben hier hinweisen  :-);

dieses Mal allerdings nicht von mir erlebt, sondern
von unserem geschätzten Original Rampo, der in stets unnachahmlicher
Weise das echte Leben hier hautnah schildert
->
Beitrag Nr. 591 in seinem eigenen Thema "Im Isan überm Zaun hängen".
 ;}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: rampo am 25. September 2013, 16:40:55
:D
Vielleicht darf ich auf eine weitere, nette Geschichte
aus dem wahren Leben hier hinweisen  :-);

dieses Mal allerdings nicht von mir erlebt, sondern
von unserem geschätzten Original Rampo, der in stets unnachahmlicher
Weise das echte Leben hier hautnah schildert
->
Beitrag Nr. 591 in seinem eigenen Thema "Im Isan überm Zaun hängen".
 ;}

Tobi.

Nur das regt mich in keinster weisse auf , was mich auf die Palme bringt ist .

Wen ich am Strand spazieren gehe und in die Schei... von Falangs  Hunden Steige die die Schei... nicht weg raeumen .

Von Thais das macht mir nix ist ja ganz normal .

War aber noch nie am Strand .

Fg
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Seeteufel am 25. September 2013, 17:05:37
Nur das regt mich in keinster weisse auf , was mich auf die Palme bringt ist .

Wen ich am Strand spazieren gehe und in die Schei... von Falangs  Hunden Steige die die Schei... nicht weg raeumen .

Von Thais das macht mir nix ist ja ganz normal .

War aber noch nie am Strand .

Dein Tagebuch ist sensationell }} ....aber, sorry, das verstehe ich jetzt nicht.
Vor allem den letzten Satz, kriege ich nicht in mein kleines Fischhirn. :-) ;)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tobi CR am 25. September 2013, 18:30:41
Rampo,
bei deinen Beiträgen bekomme ich meistens - entweder einen Megahunger
                                                          - und / oder ich muss ordentlich Schmunzeln

(mein Respekt für die körperliche Arbeit ist eh vorhanden und längst ausgedrückt).

Aber wegen dem Strand -> pass uff:  
zumindest hier im Seebad, Jomtien, kann ich dir aus erster Hand schildern,
wie es dort aussieht:

Bei Strandabschnitten, die von Liegestuhlbetreibern "bewirtschaftet" werden, wird täglich
mit dem Rechen und mit den Händen gereinigt; d.h. der angeschwemmte Plastik- und sonstige
Müll wird weggeräumt.
 
Kothaufen von Hunden (meist Hundescheixxe genannt; in Berlin auch "Tretminen")
sind - wenn überhaupt - zum allermeisten Teil von den wild bzw. halbwild dort (vor allem nachts)
herumlungernden Straßenhunden verursacht.


GANZ ganz selten sehe ich einen Farang mit einem Hund am Strand; und wenn, dann ist es meist
ein kleiner Shizu o.ä. an der Leine.
Glaube mir, als Hundehalter würde mir Unmengen von Farangs mit Hunden am hiesigen Strand auffallen !

Ein Strandabschnitt etwa 10 km weiter -völlig ohne Liegestühle und nur vereinzelt von Leuten frequentiert,
weist dementsprechend eine Menge an Glas-/Plastik- und sonstigem Müll auf; dort war ich zweimal mit unseren
Hunden spazieren. Die sind am Strand herumgerannt, haben gespielt und zum "Toilettengang" sind sie in
den Bereich hinterm Strand zu den Büschen und Wildwuchs verschwunden.
Also auch in diese eventuell vorhandenen drei Würschtel wird kaum einer getreten sein; es sei denn, er latscht
durchs Unterholz und Dornengestrüpp.

Also, wo auch immer du an einem Strand in die vielen Hundehaufen von Faranghunden getreten bist, hier
kann es kaum gewesen sein.   :)

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 08. Oktober 2013, 13:36:28
Was für ein ungeheures Glück für die Bewohner eines Dorfes in der Provinz Lamphun. C--

Eine Frau hat in ihrem Garten eine Papaya gefunden, die der Gottheit Ganesha ähnelt.

Nun gibt es einen wahren Pilgerstrom um der Frucht zu huldigen, und um für die Erleuchtung für die richtigen Lottozahlen zu beten. :D

(http://static.cdn.thairath.co.th/media/content/2013/10/07/374608/hr1667/630.jpg)

Zitat
Soon flocks of villagers came to see Suphap’s papaya. People remarked how it looked like Ganesh (elephant-headed god). Suphap walked around the village asking people if they had ever seen anything like it before and each person agreed it was indeed a strange fruit.

It was then settled that the papaya would bring good fortune to people. In no time locals were visiting Suphap’s house to worship the fruit and ask for good luck, especially good luck concerning this week’s lottery numbers.


http://www.chiangmaicitynews.com/news.php?id=2449

http://www.thairath.co.th/content/region/374608
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 08. Oktober 2013, 19:59:52
Ein tiefes wassergefülltes Schlagloch liess auf der Rama II Road (Südliche Ringstrasse um BKK ) mehrere Bierpaletten vom Lkw fallen.

Zahlreiche Anwohner waren überraschend schnell vor Ort um sich ein Freibier zu genehmigen.


(http://www.khaosod.co.th/en/view_resizing_images.php?filename=online/2013/10/13812270441381227270l.jpg&width=260&height=260)


Auch der ein oder andere Fahrer stellte sein Gefährt  am Strassenrand ab und genehmigte sich ein  [-]  Erst nach Stunden war der Schaden "beseitigt" und der Verkehr floss wieder ungehindert.

http://www.khaosod.co.th/en/view_newsonline.php?newsid=TVRNNE1USXlOekEwTkE9PQ%3D%3D&sectionid=TURFd01BPT0%3D
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dolaeh am 10. Oktober 2013, 16:36:19
Wenn ich das gewusst haette  [-] [-] [-] :] :] :] :] :]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 09. Dezember 2013, 21:41:58
Die sind so!
Um mal wieder Leben in diesen Threat zu bringen:

Cousine hat sich mit ihrem Bike auf die Nase gelegt (ausnahmsweise mal nicht selbst verschuldet).
Ich werde hingeschickt weil man weiß, dass ich einen Erste-Hilfe-Kasten im Auto habe.  }}

Ich habe sie, nach meinen Möglichkeiten, verarztet (Prellungen und Schürfwunden) und erst mal
nach Hause gebracht. Dann wollte ich sie zu einem Doktor bringen (Tetanus etc.); wurde verneint.

Ja, was denn dann? Sie wurde auf einen höheren Holzstuhl gesetzt und bekam unter die Sitzfläche
ein Feuerchen. Auf meine Frage, was das soll bekomme ich von meiner Gemahlsgattin die Aussage,
dass die Leute im Isaan glauben, dass das helfe und völlig ausreichend sei. {[

Die Oma lässt sich von mir jeden Monat in die Uniklinik nach Khon Kaen fahren, wird dort seit Jahren
mit Chemie vollgestopft, dass Nieren und Leber Beifall klatschen, und dann das. Angeblich wird dieser
Nonsens auch bei Hausgeburten angewendet.

Thailand hat sich in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts geöffnet, das sind mittlerweile über 90
Jahre her und mindestens seit 4 Generationen. Sie haben mittlerweile Universitäten, haben eigentlich
ganz gut ausgebildete Ärzte und fahren auf die westliche Chemie-Medizin ab, und trotzdem.  {+

Wer gibt diesen Mist eigentlich weiter und warum? "Isaan-Leute glauben daran", sagt mein holdes
Weib, nachdem ihr für die Argumentation bereits der Buddha und die Thai-Leute abhanden gekommen sind.
Das habe ich nämlich nachgelesen, der Buddha ist unschuldig und im Süden ist solches Procedere meines Wissens
unbekannt. Wenn der Buddha wüsste, was ihm hier alles unter geschoben wird, der käme bestimmt wieder. ???
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 09. Dezember 2013, 21:59:21
Ja, was denn dann? Sie wurde auf einen höheren Holzstuhl gesetzt und bekam unter die Sitzfläche
ein Feuerchen.

ob ein Feuerchen unter dem Stuhl oder jaehrlich wiederkehrende Prozessionen  (http://kirchensite.de/aktuelles/kirche-von-a-bis-z/p/prozession/) zu bestimmten Anlaessen... jedem Glauben das Seine  C--

der Erfolg bestaetigt die Prozedur  ;]


 
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 10. Dezember 2013, 09:09:59
Was spricht dagegen, den Issani mal ein wenig Feuer unter dem Hintern zu machen?
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: boehm am 10. Dezember 2013, 09:25:52
Vieles.... --C
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: somtamplara am 10. Dezember 2013, 09:34:22
Hab gestern erfolglos nach Belegen gesucht . . .
Noch vor 6 / 7 Jahren wurden hier Kinder in Hausgeburt zur Welt gebracht, dann Mutter und Kind in einem
provisorischen abgedunkelten Verschlag untergebracht.
Dort war auch immer ein Kohlefeuerchen am Glimmen und ein Topf fuer Heisswasser drauf.
Kam mir auch vor wie "Ausraeuchern"  :-)
Ausraeuchern ist jedenfalls fuer Innenraeume ein altes Hausmittel zur Desinfektion.

Genau verstehe ich die Zusammenhaenge auch nicht, aber die Isolation soll gegen Infektionen
schuetzen (Kindbettfieber) und die Abdunklung gut fuers Neugeborene sein.
Langsame Gewoehnung an das harte Licht draussen (nach vielen Monaten im Dunkeln).
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: karl am 18. Dezember 2013, 11:54:01
morgendliche Straßenreinigung in Udo Thani
die wundern sich auch nicht mehr, wenn beim n. regen alles überschwemmt wird.
die spritzen den ganzen Dreck, einschließlich Plastiktüren und Essen-Styroporbehälter in den Abwasserkanal.

(http://www.karlr.de/Udon-Reinigung1.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 18. Dezember 2013, 13:42:29
   :]   :]  Karl,  die haben den Kanal noch lange nicht voll  {--
Ist , oder war in Patty ja auch nicht anders. Alles was es gab auf der  Strasse , im Kanal oder sonst wo  :(  wurde doch vom Regen in das scheone blaue Meer  verfrachtet  }}
Schwimmen  im Meer von Plastiktueten, und wer weiss , was sonst noch  :]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 19. Dezember 2013, 14:26:14
Ebenfalls Udon Thani:


Das "Hongkong" - Entenimitat scheint weniger robust zu sein wie das Original. Vielleicht verträgt sie auch nur das kalte Wetter nicht  ]-[


(https://pbs.twimg.com/media/BbvhG3iIEAEKrnr.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 19. Dezember 2013, 14:38:52
Sie wurde auf einen höheren Holzstuhl gesetzt und bekam unter die Sitzfläche
ein Feuerchen. Auf meine Frage, was das soll bekomme ich von meiner Gemahlsgattin die Aussage,
dass die Leute im Isaan glauben, dass das helfe und völlig ausreichend sei. {[


Hallo Helli,
schon mal was von Placebo-Effekt gehört oder wie man landläufig bei uns sagt: "Glaube versetzt Berge!" :-) ???
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: franzi am 22. Dezember 2013, 11:13:59
In letzter Zeit laufen dubiose Gestalten knapp an unserer Huette vorbei, um allerlei Gruenzeug dahinter zu pfluecken.

Importierte Isaner.

Misses Sherlokholms behauptete schon seit laengerer Zeit, dass von uns ungeschuetzt aussen herumliegende Sachen verschwunden sind.

Dann hat sie mit einer dieser Importieren gestern ein kleines Gespraech gefuehrt, dass wir auf Video festgestellt haben, dass in der Naehe arbeitende "Zwergburmesen" Dies und Jenes mitgehen lassen haben.

Die Antwort der suessen Isanerin (nur vom Reden, nicht vom Aussehen): Ja, ja, aber ich habe nur diese und jene Kleinigkeit mitgenommen :]

Die glaubte tatsaechlich, dass wir eine Videoueberwachung vornehmen  C--
Fuer Sicherheit fuer Einbrueche in die Huette sorgt nach wie vor dieses Schild. Da bin ich wie eine Hure, trinke ab und zu einen Metaxa mit ihm an meiner Bar. Auch die Gattin, die von dem eigentlich nicht begeistert sein koennte sagt, der ist in Ordnung.

(https://lh3.googleusercontent.com/-4Svj-YnmFb8/UrZgWL4IHPI/AAAAAAAACk0/fbE3XTepfdQ/s800/BILD0001.JPG)

fr

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: franzi am 04. Januar 2014, 05:43:46
Gestern habe ich einen meiner metallenen Barhocker an zwei gebrochenen Stellen durch Schweissen reparieren lassen. Von einer Firma, die verchromte Gartentore herstellt.
Die haben ihre Arbeit daran unterbrochen und die Reparatur sehr sorgfaeltig durchgefuehrt. Eine Arbeit von gut 5 Minuten.

Kosten: Nix.

Meinen 100er Trinkgeld annehmen: Nein, trotz 5maligem Aufdraengen.

Habe das Geld dann auf eine Drehbank gelegt und mich verduennisiert.

Solche Grosszuegigkeiten stelle ich bei den "geldgierigen" Thais immer wieder fest.

fr
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: udo50 am 04. Januar 2014, 09:02:21
Moin franzi
                           
Zitat
  Solche Grosszuegigkeiten stelle ich bei den "geldgierigen" Thais immer wieder fest.

                Diese Feststellung  mache ich während meines erst  Dreimonatigem Rentnerdaseins hier in TH immer öfter  ;} ;}
             
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: somtamplara am 04. Januar 2014, 10:07:19
Zwei Geschichten die mir heute bei der "morgendlichen Presseschau" eher zufaellig unterkamen.

Man kann nicht oft genug vor den "Temperamentsausbruechen" unser lieben kleinen immer laechelnden Thai Mitmenschen warnen.

Das erste Opfer (Englaender, in Pattaya zugerichtet und dann mit Medevac ausgeflogen) zeigt nach 17 Monaten im
Koma wieder erste Reaktionen.

Das zweite Opfer (Franzose in Hua Hin) wurde gerade einer Gehirnoperation mit ungewissem Ausgang unterzogen.

Das erste Opfer hatte eine "Auseinandersetzung im Strassenverkehr" und wurde mit einer Stahlstange auf
den Kopf geschlagen (ja hier wird nicht "auf die Beine gezielt").

Das zweite Opfer wurde von drei jungen Kerlen traktiert, als er einem anderen (betrunkenen) Auslaender helfen
wollte, den diese in der Mangel hatten.

http://www.bbc.co.uk/news/uk-england-leeds-25551367 (http://www.bbc.co.uk/news/uk-england-leeds-25551367)

http://www.nationmultimedia.com/national/Frenchman-needed-brain-surgery-after-brutal-bashin-30223467.html (http://www.nationmultimedia.com/national/Frenchman-needed-brain-surgery-after-brutal-bashin-30223467.html)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 05. Januar 2014, 00:18:58
 

Kürzlich  bei den demonstrierenden Rabauken:  Wasserwerfer gegen Feuerwehrschlauch (LTL News)


https://www.youtube.com/watch?v=Y28-djUAXM0
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: somtamplara am 05. Januar 2014, 09:21:48
Kürzlich  bei den demonstrierenden Rabauken:  Wasserwerfer gegen Feuerwehrschlauch (LTL News)
Haett ja klappen koennen, Wasserwerfer nass machen  :] :]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 05. Januar 2014, 09:26:18
(https://fbcdn-sphotos-a-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash3/q71/994679_197908673740164_2131902621_n.jpg)

You Know You've Lived In Thailand when you have been overtaken by one of these.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 05. Januar 2014, 10:14:19
 :]  jetzt weiss ich, wieso man Pick Ups  braucht   :]   nach oben gibts keine Begrenzung  {*

Ein leichter Windstoss,  und die liegen im Graben  :-X
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 05. Januar 2014, 13:44:34
Wenn Du ein solches Gefährt Dein Eigen nennst, versuche doch mal in der
Betriebsanleitung eine Angabe über das max. Ladegewicht zu finden.
Kommentar meines Thai-Onkels: melu !  {--

Genauso "schön" sind die überladenen Zuckerrohrtransporter, die auf der
Straßenmitte fahren. Auf den nur ganz leicht abschüssigen Seiten (wenn sie
dann mal ausweichen müssen) kippen die dann reihenweise tatsächlich um. {[
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: klondyke am 05. Januar 2014, 14:09:44
Genauso "schön" sind die überladenen Zuckerrohrtransporter, die auf der
Straßenmitte fahren. Auf den nur ganz leicht abschüssigen Seiten (wenn sie
dann mal ausweichen müssen) kippen die dann reihenweise tatsächlich um. {[

Ja manchmal fahren sie auch in der Gegenrichtung, wo sie denken, dass die Neigung kleiner ist.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: TeigerWutz am 05. Januar 2014, 22:44:07
Zitat von: Helli
Wenn Du ein solches Gefährt Dein Eigen nennst, versuche doch mal in der
Betriebsanleitung eine Angabe über das max. Ladegewicht zu finden.

Als ich mir vor 25 jahren nen Mitsu Cyclon gekauft habe (265 000.-), ist schon in der Anleitung drinnen gestanden, dass dieser 1000kg Nutzlast haette.

Aber vllt. ist's ja jetzt anders!   ;D

LG TW
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 06. Januar 2014, 05:34:22
Neues Schild vor der Taxi-Warteschlange am Susibum. ;]

(http://d3j5vwomefv46c.cloudfront.net/photos/large/831977918.jpg?1388948977)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: somtamplara am 06. Januar 2014, 09:29:55
Ja ja, das mit den Englisch Kenntnissen  C--

Service staff are not polite -> Das Personal ist unfreundlich

Guter Hinweis, aber wozu die Tel. nr.  :] :]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 06. Januar 2014, 09:33:11
Aber ehrlich sind sie!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: boehm am 06. Januar 2014, 09:33:27
 :D Die meinen das so wie oft in den Gung Restaurants..., wenn einer unfreundlich ist, soll man da anrufen und sich beschweren....

Ob es was nützt? ??? :D
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 06. Januar 2014, 09:49:28
Be polite,  it costs you nothing    ;]
 http://www.edulang.com/blog/wp-content/uploads/2012/02/smile.png   (http://www.edulang.com/blog/wp-content/uploads/2012/02/smile.png)
vielleicht sollten die Thais mal das Land des laechelns etwas ernster nehmen  ???
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dolaeh am 06. Januar 2014, 10:27:28
Das Nachbarkind, weiblich 14 Jahre alt, ging immer in eine bessere Schule, nicht in die Dorfschule  ;}
Nach dem ich den Bus nicht mehr halten sah, der sie immer morgens abgeholt hat, habe ich meine Frau gefragt, wieso das Maedchen nicht mehr abgeholt wird  ???
Antwort: Sie, das Maedchen, geht jetzt in die Dorfschule, weil ihr Freund auch dort hin geht  {+ {+ {+
Wie bloed muessen erst die Eltern sein, die so was erlauben  {[ {[ {[
PS: Beide Mutter und Vater koennen nicht schreiben.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 06. Januar 2014, 10:38:57
 :]  na hoffentlich koennen die zaehlen,  1  und 1  sind gleich 3  in neun Monaten  ???
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: somtamplara am 06. Januar 2014, 11:03:06
habe ich meine Frau gefragt, wieso das Maedchen nicht mehr abgeholt wird  ???
Bei solchen Fragen wuerde ich (jedenfalls von den Nachbarn) keine ehrliche Antwort erwarten.
Die Antwort "das Geld reicht nicht mehr" wirst du kaum zu hoeren kriegen.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: volkschoen am 06. Januar 2014, 11:19:02
Zitat
Die Antwort "das Geld reicht nicht mehr" wirst du kaum zu hoeren kriegen.

Genau, das wird der Grund sein, denn die Preise steigen, ob fuer Bus oder Verpflegung, dass koennen viele nicht mehr bezahlen  :'(
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 06. Januar 2014, 11:48:51
Vielleicht hilft ja eine drastische Erhöhung des Mindestlohns.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: somtamplara am 06. Januar 2014, 12:06:38
Oder ein vernuenftiges Bildungssystem?
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 06. Januar 2014, 12:59:35
Vielleicht hilft ja eine drastische Erhöhung des Mindestlohns.

Sarkassmus in Reinkultur  :-X
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dolaeh am 06. Januar 2014, 14:30:46
Zitat
Die Antwort "das Geld reicht nicht mehr" wirst du kaum zu hoeren kriegen.
Genau, das wird der Grund sein, denn die Preise steigen, ob fuer Bus oder Verpflegung, dass koennen viele nicht mehr bezahlen  :'(
{; {; Das Geld reicht schon, der Preis fuer den Bus ist immer gleich, ich bezahle auch immer gleich viel fuer meinen Sohn, es wurde noch nie erhoeht  {;
Die Kleine sagt auch z.B. zu den Eltern "bai ban puehan" , ich gehe zu Freunden, kommt aber die ganze Nacht nicht nach Hause. Ich weiss das so genau, weil der Vater der Bruder meiner Schwiegermutter ist. Der hat Schweine und eine kleine Schneiderei.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: volkschoen am 06. Januar 2014, 14:35:18
Zitat
es wurde noch nie erhoeht 

Bei uns gab es Preiserhoehungen, beim Bus und beim Essen, fuer uns nicht viel, aber einige Thais haben gezuckt.  C-- 
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 08. Januar 2014, 14:18:44
Eine aus den USA ausgewiesene Thailänderin versucht die Wiedereinreise als lebendes Gepäckstück in einem Koffer:





es gab heute morgen schon eine Headline der Bangkok Post:


http://bangkokpost.com/breakingnews/388506/thai-woman-in-suitcase-at-us-border-crossing



Aktuell mit Bild im Reuters-Bericht:


http://www.reuters.com/article/2014/01/07/us-usa-woman-suitcase-idUSBREA0619520140107
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: franzi am 21. Januar 2014, 21:43:39
Vorerst haben wir gedacht, ein Sturm hat da gewuetet, aber eine Nachschau hat ergeben, dass in den zusammengebrochenen Betonplatten und auch den Traegern kein Gramm Eisen verbaut war   ;D

(https://lh3.googleusercontent.com/-vdbYckX8MEw/Ut5-31wtSJI/AAAAAAAACp4/wS25Bvs87TQ/s800/PC120159.JPG)

fr
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 21. Januar 2014, 21:50:07
Vielleicht hatte sich der LKW mit dem Stahl verirrt und
die Bauleute hatten einen Abgabetermin. Sowas soll in
TH ja schon mal vorkommen (siehe Start/Landebahn am
neuen Flughafen - hier war es eben der Zement).
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namdock am 22. Januar 2014, 20:21:52

Hallo Franzi,

da warste ja grad mal 150 m von mir wech!

mfg

Dieter
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: schiene am 22. Januar 2014, 20:57:50
passiert aber nicht nur der Polizei in Thailand.....

(http://up.picr.de/17129079vh.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Gessler am 22. Januar 2014, 21:04:35
Au weia, dass schöne Polizei Auto! ;D
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: franzi am 23. Januar 2014, 21:36:00

Hallo Franzi,

da warste ja grad mal 150 m von mir wech!

mfg

Dieter

Eine gefaehrliche Drohung:

Dann werde ich mich das naechste Mal nach dir durchfragen ;)

fr
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 23. Januar 2014, 22:21:52
Bekanntermaßen ist es z.Zt. besonders im Isaan sehr kalt.
Wir waren heute Abend wieder in "unserem" Restaurant
essen. Das tut man derzeit ja wohl mit einer dicken Jacke.

Bei der Bestellung habe ich um eine Flasche Bier gebeten.
Die bekommt man hier normalerweise aus dem Kühlschrank
mit einem Bierseidel (Glas) aus dem Tiefkühlschrank, der
vorher fast zur Hälfte mit Wasser gefüllt wurde. Also dieses
Mal ohne Glas bitte (normale Trinkgläser stehen auf dem Tisch).
Bekommen habe ich eine Flasche aus dem Gefrierfach.
Das Bier war gefroren und nicht einmal bis nach dem Essen
flüssig aus der Flasche zu kriegen. Auf mein Kopfschütteln
meinte der Bediener zu meiner Frau, dass Farangs wohl immer
etwas schwierig seien. Dem ist nichts hinzuzufügen.
 {[ {[ {[
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: aod am 23. Januar 2014, 23:25:29
außerdem schmeckt das Bier dann auch nicht mehr :(
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Gessler am 23. Januar 2014, 23:32:07
Wo und in welchem Restaurant war denn das?
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: klondyke am 24. Januar 2014, 08:14:58
Das Bier war gefroren und nicht einmal bis nach dem Essen
flüssig aus der Flasche zu kriegen. Auf mein Kopfschütteln
meinte der Bediener zu meiner Frau, dass Farangs wohl immer
etwas schwierig seien. Dem ist nichts hinzuzufügen.
Der Falang begreift ja nicht, dass das gefrorene Bier serviert ist eine besondere Ehre ihm erwiesen.   :D

Und man staunt, dass die gefrorene Flasche (Singha) nie brecht, wie man das aus EU kennt. Sehrwahrscheinlich, weil viel Alkohol drin ist?
Und man staunt auch, dass das Bier (Singha) nachher nicht so scheuslich ist, wie man das aus EU kennt. Sehrwahrscheinlich, weil viel Alkohol drin ist?
(sorry, ich bin kein Bierkenner)
 
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Gessler am 24. Januar 2014, 08:35:43
Alkohol, ganz normal 5 - 6 %, wie fast überall woanders auch.

Die Flasche wird nicht zerbrechen, weil sie geöffnet wurde.

Die brechen dann, wenn sie geschlossen bleiben beim Auftauen und das Volumen dadurch größer wird.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 24. Januar 2014, 10:05:17
Im Prinzip ja,  nur beim Wasser eben nicht  :]
Ich glaube,  ich muss doch nochmal in den Physikunterricht  ???
Ich dachte immer, dass Wasser  sich ausdehnt beim erstarren. Siehe Eisberge, da schauen 10 Prozent aus dem Wasser,  90 Prozent sind unter der Wasseroberflaeche.
Beim Bier, wenn es in den Gefrieschrank kommt, die Flasche  verschlossen ist, dehnt sich die Fluessigkeit auch aus, daher kommt es zum Platzen der Flasche.
Naja , wir lernen alle noch dazu  :]
Zitat
 erstarren
Wasser wird zu Eis, wenn die Temperatur unter 0 °C sinkt – Energie wird abgeführt und das Wasser gefriert.
Übrigens, kennst du die „Dichteanomalie“ des Wassers? Diese ist der Grund dafür, dass sich Wasser beim Frieren ausdehnt  

 http://www.klassewasser.de/content/language1/html/3650.php    (http://www.klassewasser.de/content/language1/html/3650.php)
  
Zitat
Die brechen dann, wenn sie geschlossen bleiben beim Auftauen und das Volumen dadurch größer wird  
 beim Bier  wird das Volumen durch das auftauen wieder kleiner, nur die Dichte wird wieder groesser.
Im Prinzip hast Du ja recht Gessler,  nur eben in diesem Fall nicht  :-X
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: klondyke am 24. Januar 2014, 14:04:25
Die brechen dann, wenn sie geschlossen bleiben beim Auftauen und das Volumen dadurch größer wird.
Ich habe hier noch keine gebrochene gesehen - vor oder nach Auftauen. Oder hängt das von dem Glas ab?
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: kittycat am 24. Januar 2014, 14:27:34
 ....wenn ich schon irgendwo eine Bierflasche sehe die "EIS"-gekühlt ist dreht sich mein Magen um, aber wenn ich sehe, am Nebentisch, wenn jemand sein Bierglas bis obenhin mit Eiswürfel füllt, dann bekomme ich nicht nur "das Kot..." sondern würde am liebsten zum ihm hin und das Glas auf seinen Schädl knallen {[ über soveil "Unkultiviertheit"   ...
Ich hatte 50 Jahre in einem  ( teilweise ) kultiviertem Umfeld gearbeitet ( Hotellerie )  und bekomme Magenkrämpfe bei solchen Anblicken !!  Ähnliches erlebte ich in den USA, als jemand eine Forelle blau, mit Sauerkraut und Semmelknödel bestellte dazu ein Apfelkompot >:  :-X
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: rampo am 24. Januar 2014, 15:41:11
[quote author=kittycat lin
  .wenn ich schon irgendwo eine Bierflasche sehe die "EIS"-gekühlt ist dreht sich mein Magen um, aber wenn ich sehe, am Nebentisch, wenn jemand sein Bierglas bis obenhin mit Eiswürfel füllt, dann bekomme ich nicht nur "das Kot..." sondern würde am liebsten zum ihm hin und das Glas auf seinen Schädl knallen {
[/quote]

Mich brauchst Du nicht Besuchen , bin zwar auch Oesterreicher du duerftest aber ein MUNDL sein .

Fg.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: aod am 24. Januar 2014, 15:47:36

Ich habe hier noch keine gebrochene gesehen - vor oder nach Auftauen. Oder hängt das von dem Glas ab?

Dem Glas des Optikers  :)

Selbstverständlich bersten auch Thai- Bierflaschen ( Quelle: eigene Erfahrung)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: kittycat am 24. Januar 2014, 16:18:25
HI "RAMPO"  ...und dann trinks Bier mit Eiswürfeln ???? {+   .brrrrrrrr grauslich ist verwässert dann. .....oder trinkst lieber "a SPEZI" ??

außerdem, I bin NIE a MUNDL gwesen und werd nie aner sein.  !!! {[  ich bin zwar aus Wien, mit 50 Jahren weg aus Wien, werd auch nie mehr dorthin zurück gehen.  .
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namping am 24. Januar 2014, 16:45:24
...oh kittycat, sag niemals NIE !!! Ich kannte auch mal nen Wiener, der war dort frueher
Totengraeber und wollte auch niemehr zurueck nach Wien, 3 Momate spaeter haben sie
ihm in seinem ungeliebten Wien sein ewiges Loch gebuddelt.      {* {* {*
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: kittycat am 24. Januar 2014, 16:53:21
NEIN.    ..ich bleibe HIER, denn hier kostet ein Begräbnis nur soviel wie ich den Mönchen geben kann ;D  in Wien kostet nur eine Grabstelle € 200,- pro jahr, eine neue gar wie ein Kleinwagen, ca. € 30/45ooo,-    {[     Hier ist ein Begräbnis "funny", man wird mit Böllerschüssen verabschiedet und einer Rakete abgebrannt. ...sowas nenne ich dann einen netten Abflug. ..ich mag Spektakel schon immer ;]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 24. Januar 2014, 16:53:59
Wo und in welchem Restaurant war denn das?

In Phu Khiao direkt am großen Teich. Der Mann der Betreiberin arbeitet bei der
Kasikorn Bank und ist dort der Einzige, der ein paar Brocken Englisch spricht und
die Nase nicht so hoch trägt.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 24. Januar 2014, 17:01:45
Alkohol, ganz normal 5 - 6 %, wie fast überall woanders auch.
Die Flasche wird nicht zerbrechen, weil sie geöffnet wurde.
Die brechen dann, wenn sie geschlossen bleiben beim Auftauen und das Volumen dadurch größer wird.
Aus eigener Erfahrung weiß ich auch, dass die Flasche sehr wohl bricht, wenn der
Inhalt richtig hart friert. Es war wohl kurz vor der Grenze. Nachdem die Flasche
geöffnet am Tisch war, trat der Schaum aus. Wollte man ausschenken, setzte der
Eisgries den Flaschenhals zu. Hier wird übrigens vorzugsweise LEO getrunken, obwohl
ich Chang vorziehen würde. Vielleicht hat sich auch rumgesprochen, dass die Singha-
Tochter sich bei den Gelben eingehängt hat. Ich weiß es wirklich nicht.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 24. Januar 2014, 17:15:57
Wenn ich schon irgendwo eine Bierflasche sehe die "EIS"-gekühlt ist dreht sich mein Magen um, aber wenn ich sehe, am Nebentisch, wenn
jemand sein Bierglas bis obenhin mit Eiswürfel füllt, dann bekomme ich nicht nur "das Kot..." sondern würde am liebsten zum ihm hin und
das Glas auf seinen Schädl knallen {[ über soveil "Unkultiviertheit"

Als gebürtiger Moselaner ist mir im Prinzip Wein wesentlich lieber, aber nachdem
meine Frau auch den Geschmack daran gefunden hat, trinke ich hier aus Kosten-
und Verfügbarkeitsgründen Bier. Schmecken tut es mir allerdings nicht richtig (außer
BeerLao). Da macht es mir auch nichts aus, wenn ich bei normalen (!) Temperaturen
zum Trinken ein mit Eiswürfel oder halb mit bereits gefrorenem Wasser gefülltes Glas
bekomme. Ärgerlich nur, wenn sich der Eisklumpen löst und mir beim Trinken entgegen
kommt.
Letztlich ist Toleranz gefragt. Andere Länder, andere Sitten. Mir kommt es auch seltsam
vor, wenn hier jeder nao, nao klagt, im Lokal mit einer Steppjacke sitzt, aber trotzdem
seine Getränke mit Eiswürfel drin vor sich stehen hat.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: kittycat am 24. Januar 2014, 17:28:50
ich habe ja überhaupt nichts gegen Eiswürfel.  .....NUR sie sollten eben ins richtige Gesöff fallen, und Bier ist nur ein gutes Bier wenn es original bleibt, also nicht verwässert ist.  Sorry, sorry, ich bin eben ein "Ästetiker" was Essen und Trinken angeht, warum(?), weil ich nicht nur Jahrelang in dieser Branche tätig war, sondern auch versucht hatte, als Fachlehrer an Hotelfachschule den Schülern richtiges Arbeiten beizubringen ;}
Ist aber nicht nur in Thailand so. ...Eiswürfel kommen in Brasilien, Panama,Mexico usw. ..auch ins Glas, nur mich schüttelts halt dabei!  ....ich muß gerade an ein kühles "Kölsch" oder "Alt" in Düsseldorf denken.  .....halt Schluß sonst bekomme ich Heimweh :'(
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: carsten1 am 24. Januar 2014, 21:29:57
So gut sind die Thai-Biere wie Singha, Chang oder Leo nun auch wieder net, als dass man da mit Eiswürfeln recht viel Geschmack verderben könnte.

Ich trinke das in Thailand dann nach Thai-Sitte auch mit Eiswürfeln.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: schiene am 25. Januar 2014, 23:19:30
Schwimmunterricht  --C

(http://up.picr.de/17158302gk.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: farang am 27. Januar 2014, 13:46:42
Man sieht die Armee ist gerüstet. :]

http://www.20min.ch/digital/dossier/clips/story/Strammgestanden-im-Dominoeffekt-27479437
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Pedder am 27. Januar 2014, 14:24:14
Man sieht die Armee ist gerüstet. :]

War schon vor 5 Tagen im ThailandTIP.

http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/armee-sorgt-mit-einem-video-fuer-schlagzeilen/ (http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/armee-sorgt-mit-einem-video-fuer-schlagzeilen/)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dolaeh am 28. Januar 2014, 12:21:58
So gut sind die Thai-Biere wie Singha, Chang oder Leo nun auch wieder net, als dass man da mit Eiswürfeln recht viel Geschmack verderben könnte.
Du musst das Bier halt mit Trinkhalmen trinken wie die Thais auch, in unserem Dorf, dann schmeckt es besser  :] :] :] :] :] :]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: kittycat am 29. Januar 2014, 14:03:19
DIE sind WIRKLICH so, nein soooooooooooooooooooooooooo.  {[ {[    Beispiel gefällig??  OK:  wir werden demnächst umziehen und suchen hier in der Nähe ein Häuschen. Hurra gefunden, ein schönes nicht zu groß, mit Garten herum und Zaun ( Mauer ) plus alle Nachbarn haben scharfe Köter, könnte eine sichere Anlage sein!!  Die Tochter würde das Haus gerne an uns zwei geben.   ..., meine Holde war zuerst alleine verhandeln und handelte die Miete auf thb 3000,- monatlich ( sie kann gut handeln!)  .....ABER als ich "der Farang" dort auftauchte um mir dieses anzusehen, sah mich der "olle Farmer" und so war seine Antwort: "ok ihr könnt das Haus haben zur Miete, aber ich will die Miete für 10 Jahre im voraus, also thb300tsd (!) ... {+ {+   Farangs sind immer "reich" und ihr habt ja so ein tolles Auto das teuer ist, ich brauche einen Kredit momentan(?) {--  HAhaha. .und nach 1 Jahr eventuell, ist das Geld weg und er verkauft das Haus oder so.  ..   Hmmmmmm. ..DIE sind wirklich so  --C --C
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 29. Januar 2014, 14:07:22
 :]   Hast Du ihm  denn gesagt,   dass    Du  das  Haus nur mieten  willst  und  nicht kaufen  :]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 29. Januar 2014, 14:42:20
Hallo kittycat


Klar war das Verhalten des Hausbesitzers bescheuert und unverschämt.
Aber wie wäre es denn mit folgendem Kompromiss:

1. Ihr versucht auf maximal 2 Jahres-Mieten Vorauszahlung runter zu handeln.

2. Im Mietvertrag müsste der Punkt stehen:
Ihr wohnt dann die Vorauszahlung bis zum Erreichen des Kautions-Betrages ab.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 05. Februar 2014, 08:34:46
 :(  In Udon Thani  sind in einem Reislager viele   Sack Reis verschwunden  {+
Man haette dafuer mindestens mehr als 100 LKWs benoetigt, um den Reis beiseite zu schaffen  ???
oder nur ein paar Zettel, auf denen stand, dass der nicht angelieferte Reis schon im Lager ist  :]
Moeglicherweise auch schon subventioniert  :]
Jetzt wollten die den verkaufen  und siehe da, Reischwund hat stattgefunden. Die haben den wohl zulange getrocknet  :]
Jetz is er weg  ???
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 11. Februar 2014, 22:26:40
Junge Teenagerpaare sollten am Valentinstag in den Tempel gehen, um ungewollte Schwangerschaften zu verhüten.  ]-[

Das ist jedenfalls die Meinung eines Abteilungsleiters im Gesundheitsministerium...  {--


Teens Should Spend Valentine In Temples: Official


http://www.khaosod.co.th/en/view_newsonline.php?newsid=TVRNNU1qRXlOREEzTlE9PQ%3D%3D&sectionid=TURFd01BPT0%3D
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 11. Februar 2014, 23:03:59
Man weiß ja nicht, was der Verfasser solcher "Empfehlungen" aus diesem Amt raucht,
aber in den letzten Wochen kamen doch schon ein paar solcher Klopper. {--
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: tom_bkk am 11. Februar 2014, 23:06:15
Mal abwarten was das Kulturministerium so raet  {{
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: malakor am 12. Februar 2014, 05:39:57
Junge Teenagerpaare sollten am Valentinstag in den Tempel gehen, um ungewollte Schwangerschaften zu verhüten.  ]-[

Das ist jedenfalls die Meinung eines Abteilungsleiters im Gesundheitsministerium...  {--


Teens Should Spend Valentine In Temples: Official


http://www.khaosod.co.th/en/view_newsonline.php?newsid=TVRNNU1qRXlOREEzTlE9PQ%3D%3D&sectionid=TURFd01BPT0%3D


Vorher oder hinterher ?
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Buriman am 12. Februar 2014, 10:11:17

Vorher oder hinterher ?

anstatt !!!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 14. Februar 2014, 01:50:04
Die sind so  :-)   {+

In der Trockenzeit ließ die Schwiegermutter in meiner Abwesenheit in unserem kleinen See unsere windschiefe, genagelte Holztreppe von örtlichen Handwerkern abbauen und durch eine Betontreppe ersetzen.
Das ist prima.

Nun sinkt wegen der außerplanmäßigen momentanen Trockenheit der Wasserspiegel (wir brauchen das Wasser für unsere Felder und Gemüse/Kräuter-Beete) ...
und da tauchen doch im Uferbereich so langsam alle Holztreppen-Teile samt allen vorstehenden Nägeln auf.  :o

Das ist nicht nur völlig idiotisch, sondern auch verantwortungslos und gefährlich.
Denn wir baden auch in diesem See. (Und bei uns lernen etliche Kinder das Schwimmen, was hier sehr viele nicht können!)

Manchmal könnte ich diese fröhlichen, altersmäßig erwachsenen Deppen an die Wand klatschen.


Mit einem weinendem und einem lachendem Auge

Gruß   Achim

---

Dringend gesucht:

1. Kalaschnikow mit viel Munition
(Für mein neues Hobby; wird sicher bald olympische Disziplin: Amok-Lauf)

2. Sicherheits-Bade-Latschen (mit Stahl-Sohle)

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: crazyandy am 14. Februar 2014, 01:57:17
Achim mache es doch in ungefähr so :

http://www.youtube.com/watch?v=Uz9OAUyz5c4

aus unserm Spaßthread
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 14. Februar 2014, 13:29:40
@Achim, Du hast die Hintergründe dieses Tuns noch nicht richtig erforscht.
In Deinem Gewässer sind doch bestimmt auch Fische. Und wo etwas ist, was
jemand brauchen kann gibt es Leute, die das haben wollen - ohne Bezahlung
versteht sich. Und die gehen dann, wie überall, nachts heimlich mit einem
Netz an Deinen Teich und versuchen, sich den Inhalt anzueignen. Wenn das
ohne Problem möglich ist, hast Du den Schaden. Wenn die Netze aber wegen
der Nägel kaputt gehen, haben die Banausen den Schaden und die Fische bleiben,
wo sie sind.
Ernsthaft: ich habe in meiner Familie bestimmt über ein Dutzend Wasserlöcher,
die alle mit Fisch besetzt sind und gelernt, dass man diese mit allerlei Ästen und
Holzteilen (auch mit Nägeln drin) vor Fischräubern schützen kann.
Ich habe auch gesehen, dass man vor der Bewässerung der umliegenden Äcker
natürlich die Fische entnimmt. Dafür wird mit einem Seil und einem großen Haken
vorne dran erst das ganze Gestrüpp rausgezogen und dann mit Netzen abgefischt.
Dabei kommen dann auch fast alle meine abgerissenen Angelhaken und Futter-
körbchen wieder zum Vorschein.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 14. Februar 2014, 13:58:42
Ich habe auch gesehen, dass man vor der Bewässerung der umliegenden Äcker
natürlich die Fische entnimmt.


Das ist bei uns etwas schwierig.  :-)
Denn da ich genügend Wasservorrat bei einem Bauernhof im oft trockenen Isan für viel wichtiger halte als absolut die meisten Isan-Bauern  {-- , hat unser kleiner, direkt am Haus gelegener See/Teich (ca. 35 m x 27 m ) an der tiefsten Stelle ungefähr 10 Meter Tiefe (wenn er voll ist).

Natürlich haben wir da etliche Fische drin.
Aber anders als bei unserem Fischflüsterer (und mehr) :-) rampo ist es eben nicht in erster Linie ein Fischteich, sondern vorrangig ein Wasser-Reservoir.
Und ganz leer war das (seit der Ausbaggerung in 2006) noch nie.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: kiauwan am 27. Februar 2014, 18:11:08
auch wenn man kein Thai lesen kann sagt das Bild doch einiges aus  :D :D :D Die Erleuchtung

---

Änderung: Witziges Bild wegen gigantischer Abmessungen und Datenmenge im Megabyte-Bereich gelöscht.
Aber 2 Beiträge weiter hat kiauwan es ja noch mal gepostet.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 27. Februar 2014, 18:46:33
gehts beim Bildformat ein bischen kleiner ... {--



Gut zu wissen :




Mit diesem selbstzubastelnden Nummernschild darf man auch mit dem Motorrad auf dem Expressway fahren und muss nicht mal so wie die dummen Autos was dafür zahlen:


(https://fbcdn-sphotos-e-a.akamaihd.net/hphotos-ak-frc1/t1/q71/s720x720/1970466_1443675655868181_937979965_n.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: kiauwan am 27. Februar 2014, 20:46:00
 (http://upic.me/i/1a/erleuchtung.jpg) (http://upic.me/show/49863652)

sorry... so besser
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: MIR am 27. Februar 2014, 21:19:51
Was willst damit sagen

Das Dir mit Sponsor ein Licht auf geht?

Aber bestimmten halt nicht?
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: aod am 27. Februar 2014, 21:24:16
Meine Frau hat es mir eben im Halbschlaf übersetzt:

"Wenn du diese Brühe für 15 Baht  trinkst, hast du ein starkes Gehirn. ??? niemals schwach(ihre Worte)"


---- Meine Meinung: um etwas stark zu machen, braucht man es zuerst mal {--

@kiauwan:   wo gibt es das?  :-) :) :)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 04. März 2014, 00:55:53
http://www.thailand-tip.com/ (http://www.thailand-tip.com/)

Zitat
Gerettete Affen sollen die Arbeit der Polizei übernehmen

Was machen sie mit Hunderten von Affen, die vor dem Handel mit Wildtieren gerettet wurden?
Die Behörden wollen ihnen ein neues Zuhause bauen und sie zu einer Affen Polizei ausbilden.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: crazyandy am 04. März 2014, 05:43:05
http://www.thailand-tip.com/ (http://www.thailand-tip.com/)

Gerettete Affen sollen die Arbeit der Polizei übernehmen



aber Achtung den braunen dann nicht eine Banane anbieten wenn die Euch anhalten, die könnten das eventuell missverstehen  :] :] :].

---

Änderung: Zitatbereich korrigiert
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Friida am 04. März 2014, 07:12:26

Affen sind allgemein sehr nuetzliche Tiere.  Sei es der altaegyptische Gott Thot als Pavian, der Hanuman-Langure als Befreier der Gatting von Prinz Rama im Ramayana, sei es als heroische Rhesusaffen im Dienste der Wissenschaft oder gar im Einsatz als Weltraumpilot.

Im fruehen China waren Gibbons Haustiere und gelten heute noch als kleine Menschenaffen, die instinktive ihr Territorial sehr geschickt zu verteidigen wissen. Dabei kaempfen sie selten, sondern erreichen ihr diesbezuegliches Ziel durch Schreien und Drohen. Also ideale Polizisten.

Auch der lustige und oft laestige Langure ist Meister im Verteidigen von was er als Leckerbissen fuer sich selber haben will.

In Indien gibt es heutzutage Manier-Schulen fuer Affen, also muss irgendein Erfolg bei ihrem Training zu erreichen sein.

So drückte es Wilhelm Busch aus, vor über hundert Jahren:

Der Vater sprach zu seinem Jungen:
„Heut in der Stadt, da wirst du gaffen.
Wir fahren hin und sehn die Affen. [...]
Sie krauen sich,
sie zausen sich,
sie hauen sich,
sie lausen sich,
beschnuppern dies, beknuppern das,
und keiner gönnt dem andern was,
und essen tun sie mit der Hand,
und alles tun sie mit Verstand,
und jeder stiehlt als wie ein Rabe.
Pass auf, das siehst du heute.“
„O Vater“, rief der Knabe,
„sind Affen denn auch Leute?“
Der Vater sprach: „Nun ja,
nicht ganz, doch so beinahe.“

Affen sind auch schon beim Luegen und Tricks spielen ertappt und wissenschaftlich beobachtet worden. Eine intelligente Faehigkeit die voraussetzt, dass man/affe sich in andere einversetzen, kalkulieren und manipulieren kann. 

Ich wuensch den Thai und dem Department of National Parks, Wildlife -und Pflanzenschutz viel Glueck mit diesem Projekt.

Aber ob die größeren Affen in der Lage sein werden, ihre kleineren Kollegen zu kontrollieren und sie von den Menschen fernhalten koennen . . . . , I don’t know. . . . .

. . . . besser ich wuensche ihnen viel viel viel Glueck !


Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Vimana am 05. März 2014, 16:38:44
Was mir dabei so durch den Kopf geht,
Kriegen die ausgebildeten Polizeiaffen dann auch so schicke Uniformen? ???
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 05. März 2014, 20:58:00
Und heißt die Redewendung dann : "Mich laust der Polizist"  ???

Solche Pläne sehe ich mehr als unfreiwillige April-Scherze. 
Das ist übrigens der genaue Link: http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/gerettete-affen-sollen-die-arbeit-der-polizei-uebernehmen/ (http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/gerettete-affen-sollen-die-arbeit-der-polizei-uebernehmen/)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 05. März 2014, 21:13:34
und aus 'LOS' wird dann 'COPA' (Country of Police Apes)   
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Friida am 06. März 2014, 05:26:06

Neuigkeiten aus COPA Hitparade :

"Wir lieben Männer in Uniform"

(http://s7.directupload.net/images/140305/tpq6xacu.jpg) (http://www.directupload.net)


Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: geheimagent am 19. März 2014, 16:14:46
 Wie gestern berichtet, will in diesem Jahr auch Singapur ein Songkran-Festival am 12. und 13. April ausrichten. Einige Medien in Thailand und die Tourismusbehörde bezichtigen Singapur des Diebstahls von geistigem Eigentum. }{ }{ }{ {:} {:} {+ {+ :] :]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: crazyandy am 19. März 2014, 16:18:15
Wie gestern berichtet, will in diesem Jahr auch Singapur ein Songkran-Festival am 12. und 13. April ausrichten. Einige Medien in Thailand und die Tourismusbehörde bezichtigen Singapur des Diebstahls von geistigem Eigentum. }{ }{ }{ {:} {:} {+ {+ :] :]

 ??? ??? ??? das sollte aber einem Geheimagenten nicht passieren, bist Du zur Zeit nicht gut informiert worden, es gibt dazu einen eigen Thread :

http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=15992.0

den Informanten würde ich entlassen, oder wie wird das in Deinen Kreisen so gehandhabt  ??? ??? >:
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 24. März 2014, 21:41:05
Von Richard Barrow getwittert:

(https://pbs.twimg.com/media/BjdaS79CcAAZp5C.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Philipp am 28. März 2014, 09:43:34
Hab vorm Grundstück zur Straße hin noch bepflanzt, für die Optik.

Nun wurde mir schon zum drittenmal nachts Pflanzen geklaut.
Es ist nicht so, daß man die einfach wegnehmen kann, muß man schon ausbutteln.
Könnte auch noch verstehen wenn dies ausgefallene bzw. teuere Pflanzen wären, nur das sind 08/15 Pflanzen, die es überall zu erwerben gibt.
Würde man mich fragen, könnte man bei mir sogar welche kostenlos bekommen.

Sicher werden jetzt einige sagen, o.k, hast ja genug kannst sie ersetzen.
Darum geht es nicht.
Die Pflanzen sind jetzt in den Jahren so schön gewachsen und wurden laufend gepflegt, sieht also besser aus als Ähnliche bei den Thais.

Die Thais werden sie jetzt irgendwo in die Ecke stellen in der Hoffnung Buddha wird sich schon darum kümmern.
Nach drei/vier Wochen stellen sie sich dann die Frage, warum der Meister nicht bewässert hat.


Dieser Menschenschlag wird mir immer unsympathischer.
Wahrscheinlich bekommen sie da einen Orgasmus, beim Farang was klauen.


P.S.  
Ach ja noch was.
Vor Jahren haben sie mal die Wasseruhr geklaut, dachten wohl ist meine, war aber von nebenan.
Meine Uhr ist nicht sichtbar und wettermäßig geschützt, weiß nur der Wassermeister und ich wo die zu finden ist.





Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: AndreasBKK am 28. März 2014, 10:46:53
@ Philipp

Und noch einer, der langsam das wahre Gesicht der Thais erkennt.
Das mit den Pflanzen tut mir Leid für dich, ist mir auch schon passiert,

aber ich musste schon seit Längerem fest stellen, das Thais Neidhammel sind.

Was noch hinzu kommt, Thais sind sehr faschistisch und als Neustes:

Seit Beginn der  Demos, werden gerne Straftaten unter dem Deckmantel der Anonymität begangen.

Es hat sich leider sehr stark zum Negativen entwickelt.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: chauat am 28. März 2014, 10:56:11
Das verstehe ich jetzt nicht ganz. Welcher Straftäter gibt den seine ID Karte ab bei der Straftat um nicht Anonym zu sein? 
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 28. März 2014, 11:37:50

Immer ein wachsames Auge ... alles nur Tarnung
(http://farm4.static.flickr.com/3264/2682306138_9b857a47c3_o.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 28. März 2014, 11:43:18
Miss Phuket
(http://farm4.static.flickr.com/3028/2681571827_da57a01a86_o.jpg)


Ohne Worte ... man beachte den Roten Stern an der "rechten Hand"
(http://i76.photobucket.com/albums/j29/robitusson/2006_1223Dec060115.jpg)

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 28. März 2014, 11:49:36
Die sind so, aber meine ist anders  ::)

Aus der Serie Toiletten in TH - Teil 1: Lets Twist again ...
(http://farm4.static.flickr.com/3081/2684758036_7cb870a8e3_o.jpg)

Nett ... Teil 2
(http://farm4.static.flickr.com/3083/2683765167_0cf2d0d6f9_o.jpg)

Und mal echt kreativ und witzig! Teil 3
(http://farm4.static.flickr.com/3205/2683943455_4621985e4a_o.jpg)[/size]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 28. März 2014, 11:58:18
...schee is

(http://i6.photobucket.com/albums/y207/tawee/babbel/S6300711.jpg)


(http://i6.photobucket.com/albums/y207/tawee/babbel/S6300712.jpg)


(http://i6.photobucket.com/albums/y207/tawee/babbel/S6300714.jpg)


...na wenigstens haben sie die Gasflaschen gesichert  (http://i6.photobucket.com/albums/y207/tawee/fun/tease.gif)


(http://i6.photobucket.com/albums/y207/tawee/babbel/S6300715.jpg)

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 02. April 2014, 11:44:34
(http://i6.photobucket.com/albums/y207/tawee/pic3_89.jpg)


Für den Farang unterwegs usw. Genial!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 05. April 2014, 11:56:33
http://www.bangkokpost.com/news/local/403486/temple-takes-no-chances-with-mortar-token (http://www.bangkokpost.com/news/local/403486/temple-takes-no-chances-with-mortar-token)
Eine Mörser-Granate vom 2. Weltkrieg liegt seit rund 20 Jahren in einer Glasvitrine in einem Tempel-Gebäude in Phitsanulok rum.  {+
Weil vor 3 Tagen eine explodierende WK II.-Bombe (bei der "fachgerechten" Metall-Wiedergewinnung  {:} ) in Bangkok 7 Menschen tötete, trennte sich der Abt nun von diesem guten Stück.
(Der Vorfall in Bangkok: http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=15287.msg1123888#msg1123888 (http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=15287.msg1123888#msg1123888) )
Fachleute von Phitsanulok's Explosive Ordnance Disposal (EOD) zündeten die noch immer scharfe Granate.

(http://666kb.com/i/cn8ilvyb1h8rmxsrd.jpg)

(http://666kb.com/i/cn8imnbq3o3tfm47t.jpg)

(http://up.picr.de/17864373dq.jpg)

(http://666kb.com/i/cn8inrqiubn7peti1.jpg)



Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: karl am 10. April 2014, 14:56:55
vorhin Ramkhamhaeng bei kräftigem Verkehr.
da macht so ein Idi.. seine Warnblinker an, fährt auf die Gegenfahrbahn und drängelt sich gut 50 Meter entgegen dem Verkehr, um dann in eine Seitenstraße einzubiegen, die von der richtigen Fahrbahn nicht direkt zu erreichen ist.
mache Fahrverhalten sind auch bei "ohne Gehirn" nicht erklärbar.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: MIR am 10. April 2014, 15:09:57
Er hätte ja bis zum nächsten U-Turn müssen, das geht mal gar nicht  C--
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: schiene am 13. April 2014, 21:40:23
Jetzt weis ich wie eine Thaisuppe gemacht wird..... :D

http://www.liveleak.com/view?i=df8_1397314761 (http://www.liveleak.com/view?i=df8_1397314761)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Herby55 am 23. April 2014, 07:54:12
Schuppenbau mit Toilette.Arbeiter war fertig und hat mir die Klospülung vorgeführt.
Super das Wasser läuft toll ab.Ein paar Tage später hatten wir durch neue arbeiten
wieder arbeiter hier,abends Klo verstopft. :( Ich mühsam wieder freibekommen.
Ja ich,meine Frau hätte  {/.Nächster Tag wieder verstopft --C. Hatte einen sehr guten
Arbeiter hier der hat das Klo abmontiert und hat gesehen das das Abflussrohr für ein
Thaiklo verlegt wurde(20 cm weiter vorne)und dann war einfach eine 2cm tiefe Rille in den Beton gezogen . {[
Ok,DAS WASSER lief ja ab. {/  Er hat es dann geändert und gut ist.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 23. April 2014, 08:01:33
 :]  machst Du denn noch was anderes als Pipi auf der Toilette  :]
Fuer die Hardware geht man aufs Feld  {+
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Herby55 am 06. Mai 2014, 20:32:25
Letzte woche kam wieder der Mann zum Wasseruhr ablesen.Unser verbrauch ist so zwischen
40-60 cbm.Hörte schon das etwas aussergewönhlich sein muss.Bin
hingegangen und habe meine Frau gefragt was los ist.Die Antwort war 1600 cbm verbrauch diesmal.
Bin gleich hin zur Wasseruhr und muss zugeben wenn man etwas  {-- ist merkt man nicht sofort das man
die Uhr von der FALSCHEN seite abliest.Es waren dann 61 cbm.Selber überlegen das da was nicht stimmen kann
fehlanzeige.Vorallem gleicher Mann vor 3-4 Jahre schon mal passiert. :)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 08. Mai 2014, 09:04:29
Schlangen ?   gibts die ?
Zumindest bei meinem Nachbarn  sollen sich 2 aufhalten,  im Wasserpool.
Er haelt sich Enten, die ja gerne mal im Pool schwimmen, zur Zeit aber ist wenig Wasser drin.
Gestern sollen 2 Enten verschwunden sein  :-X
Offensichtlich moegen auch die Schlangen ( nach den Worten der Thais Anakonta  --C  )  den Pool, das sich dort ein vorzuegliches Menue fuer die Schlangen eroeffnet  :]

Jetzt pumpen die das restliche Wasser aus dem Pool, um die Schlangen , Welche ? , zu finden.

Moeglich, dass dann die Thais  die ( Anakontas ) verspeisen  :]

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: malakor am 08. Mai 2014, 09:11:12

Jetzt pumpen die das restliche Wasser aus dem Pool, um die Schlangen , Welche ? , zu finden.

Moeglich, dass dann die Thais  die ( Anakontas ) verspeisen  :]



Warum pumpen? Ist das Wasser so schwarz, dass man die Schlangen nicht sehen kann ?
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 08. Mai 2014, 09:27:13
malakor, das ist allerhand Gruenzeug drin, morastisch  und nicht sauber.
Man kann da nichts erkennen.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: jock am 08. Mai 2014, 18:37:55
Vorige Woche um 9 h stand ein deutscher Farang aus dem Ort,der eben-
falls mit einer Thaifrau verheiratet ist vor der Tuere.

Da er bereits 20 Km mit dem Fahrrad abgespullt hatte,war er hungrig und wollte
Fruehstueck.Ich liess mich nicht lumpen und tischte auf,was die Kueche so
zum Fruehstueck zu bieten hat.

Kalter Schinken,gekochter Schinken,etwas Salami,dazu Toast,ofenwarmes
Salzstangengebaeck,Eier,Butter,Marmelade,heisser, frisch gekochter Kaffee
und Orangensaft.


Kurz ,alles was dazugehoert,um einem Manne die Faehrnisse des Tages ueberstehen
zu lassen.

Wir langten kraeftig zu und eroerterten dabei,wie wir die Welt zu retten gedenken.

Da tauchte ploetzlich meine Frau auf und war mit einem Besen bewaffnet.
Als sie zu unserem Tisch kam,hoben wir,wie auf Kommando gleichzeitig unsere Beine bis
zur Kienhoehe,damit sie aufkehren konnte.

Damit war das Fruehstueck geschmissen und die Frage bleibt,machen das alle
Thaifrauen so,die in einem rosafarbenen Pijama stecken der lustige Teddybaeren als Muster
hat ?


Jock
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: goldfinger am 08. Mai 2014, 18:47:59
Hallo Jock

Ja, die sind so, meine macht das auch seit 32 Jahren. Essen auf den Tisch stellen und
wenn du dich hinsetzt wird sofort mit dem Besen oder Staubsauger um den Tisch
herum gewedelt.

Das hat erst aufgehört als ich mir ein Dienstmädchen angeschafft habe.  ;]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 08. Mai 2014, 18:49:27
Da tauchte ploetzlich meine Frau auf und war mit einem Besen bewaffnet.
Als sie zu unserem Tisch kam,hoben wir,wie auf Kommando gleichzeitig unsere Beine bis
zur Kienhoehe,damit sie aufkehren konnte.

siehs einfach positiv... sie hat ja selber gewischt und dir den Besen nicht uebergeben   ;D

Da ich nur fluessig (Kaffee) fruehstuecke kenne ich dieses Problem nicht   :D
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: old henri am 12. Mai 2014, 18:06:07


Nicht nur die Thais sind so,  nein auch die Weltmacht.  Mit ihrem Fernsehsender mit dem sie die Meinung der Welt Bevölkerung bilden wollen.

http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2014/05/fur-cnn-liegt-die-ukraine-in-pakistan.html (http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2014/05/fur-cnn-liegt-die-ukraine-in-pakistan.html)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: jock am 28. Mai 2014, 07:42:31
Es war vor 5 h frueh,als mich Geraeusche weckten.

In der Kueche rumorte etwas.Als ich meine Frau wecken wollte,damit
sie nachschauen geht,war sie nicht da.

Also blieb mir nichts anderes ueber,als selbst zu gehen.In der Kueche
herrschte schon Vollbetrieb.Toepfe tanzten auf der Gasflamme,bald stiegen
Gerueche von Gebratenem und Gesottenem auf.

Was ist los ? Ist denn schon Neujahr ? fragte ich.

Meine Frau informierte mich,dass sich heute der Todestag ihres Vaters jaehrte
und sie in den Tempel muesste.Ich soll doch so gut sein und nicht im Weg stehen.

Wenn sie wieder kommt,wird der "Chedi" im Privatfriedhof mit Blumen geschmueckt
und von ihr eine kleine Andacht verrrichtet.

Das wird es dann gewesen sein.

Anders zum Todestag der Mutter.Da kommt der ganze Clan zusammen und ueber-
reichen dem Tempel ein Geschenk.
Voriges jahr war es ein kleiner,alter Pick-up,der eine neue Lackierung bekommen hat.

Was in den Jahren davor gespendet wurde,hat man sorgfaeltig vor mir verborgen.

Am 18.Juni wird es wieder soweit sein und sie unterrichtete mich bereits,dass dann
das Haus wieder voll sein wird.

Was mir dabei auffaellt,am Todestag des Vaters,wird seinerseits nur mit kleinem Zeremoniell
gedacht,dagegen am Todestag der Mutter wird das grosse Zeremoniell aufgefahren.

Ist das bei anderen Familien ebenso? Fallen Vaeter schneller der Vergessenheit anheim,
als Muetter ?

Jock



Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Walla am 28. Mai 2014, 08:03:19
Hallo jock,

ich denke nicht das Vaeter schneller vergessen werden aber die Mutter hat alle Kinder zur Welt gebracht, hat sie gesaeugt und erzogen,

Hat normalerweise das Geld zusammengehalten und die Familien - Geschaefte werden in Thailand sowieso haeufig von den Frauen abgewickelt.

Die Maenner (Vaeter) haben nicht selten gesoffen und sich mit Mia Noi vergnuegt und oft gibt es in den Familien Streit, manchmal auch handfest.

Der Alte will Geld zum Saufen und die Frau will im keins geben.

Ausserdem gehen die Frauen immer wieder ins Watt und bitten Buddha um ich weiss nicht was (meist um die richtigen Lottozahlen). Die Maenner tun das auch aber seltener.

Die Arbeiten im Patschum, im kleinen Ortskrankenhaus und die Verteilung der Milch (frei fuer Kleinkinder) wird ebenfalls fast ausschliesslich von Frauen (Muettern) uebernommen.

Wundert es da das den Muettern mehr Ehrfurcht engegengebracht wird?

Mich nicht

Gruesse Walla
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: jock am 28. Mai 2014, 10:34:21
Lieber Walla !

Deine indirekten Unterstellungen,meinem Schwiegervater gegenueber,muss ich
mit aller Entschiedenheit zurueckweisen.

Mein Schwiegervater sel. hatte nie besonderes Interesse an Sex. Davon zeugt
alleine die mikroskopisch kleine Anzahl von 4 Maedchen und 3 Knaben an Nachwuchs.

Nicht nur das.In spaeteren Jahren mutierte er zu einem entschiedenen Verfechter der
" Josefsehe".

Weiters hatte er sein Leben lang nichts mit Alkohol am Hut.

Flaschen mit dem Etikett " Regency","Mekhong"etc.hielt er als Behaeltnisse fuer Essenzen,
die die Kueche zur Zubereitung von Speisen benoetigt.

Er hatte daher ein scharfes Auge darauf,dass diese niemals ausgingen und scheute auch vor
Selbstversuchen nicht,um die Gebrauchsfaehigkeit zu testen.Denn es war ihm ein hohen Anliegen,
dass das Ablaufdatum nicht ueberschritten wird.

Gruesse

Jock
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Walla am 28. Mai 2014, 10:54:15
Hi jock,

eindeutig ein guter Mann.  ;}

So hat er sichergestellt das nix aber auch gar nix, was auch nur den Anschein von zu alt, schlecht oder nicht gut fuer die Gesundheit erweckte, in der Kueche verarbeitet wurde.  {+

Er hat sich halt Sorgen gemacht... ???

Ihr solltet ihm dankbar sein.  {* {* {*

Gruesse Walla
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: shaishai am 28. Mai 2014, 10:58:52
mikroskopisch kleine anzahl  ;]

selbstversuche  ;]

alles klar  ;]


mfg
Titel: Das Märchen vom Schatz am River Kwai
Beitrag von: schiene am 30. Mai 2014, 07:14:51
Davon hatte ich noch nie etwas gehört und auch wenn der Artikel aus dem Jahr 2001 ist passt er doch gut hier rein.

"Das Schicksal schien es endlich einmal gut gemeint zu haben mit Thailand und seiner von der Asienkrise arg mitgenommenen Finanzen. Seit Jahren schon suchte Senator Chaowarin Latthasaksiri im Dschungel nahe der Brücke am "River Kwai" nach einem Schatz der Japaner, den diese Ende des Zweiten Weltkrieges dort verscharrt haben sollen, um Japans spätere Dominanz der Welt zu sichern. Das jedenfalls behauptete der Senator. Vor kurzem wurde er fündig, in einer Höhle namens Lijia."

hier gehts weiter....
http://www.welt.de/print-welt/article447010/Das-Maerchen-vom-Schatz-am-River-Kwai.html (http://www.welt.de/print-welt/article447010/Das-Maerchen-vom-Schatz-am-River-Kwai.html)



Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 30. Mai 2014, 08:06:42
 :]  Und wenn sie nicht gestorben sind,  so graben sie noch Heute  {+
Titel: Re: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 31. Mai 2014, 03:57:39
hier gehts weiter....
http://www.welt.de/print-welt/article447010/Das-Maerchen-vom-Schatz-am-River-Kwai.html (http://www.welt.de/print-welt/article447010/Das-Maerchen-vom-Schatz-am-River-Kwai.html)
Was in diesem Zusammenhang allerdings real ist bzw. war, ist die Tatsache, dass der dicke rote Kopf die Kredite der Weltbank 2 Jahre früher zurück zahlen konnte, als vereinbart!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: jock am 14. Juni 2014, 09:42:57
Gestern,kurz nach 22 h informierte mich meine Frau,dass sie frueh-
morgens aufbrechen muesse,weil in irgendeinem Tempel ein Moench
einen runden Geburtstag feiert.

Ich bin dererlei gewohnt,machte mir keine Gedanken mehr und schlief
kurz darauf ein.

Genau 3,44 h weckte mich mein Hund.Das ist ein ungewoehnliches
Ereignis,denn normalerweise schlaeft er um diese Zeit tief und fest
und traeumt,wie die zuckenden Pfoten verraten,einer Katze nach-
zu jagen.

Ich liess ihn hinaus und er blieb lange Zeit draussen.Derweil ich wartete,
kochte ich Kaffee und verfasste anschliessende einen fesselnden Bericht
ueber die Machenschaften der FIFA.

Endlich kam er wieder und ich kroch wieder ins Bett,wo ich alsbald mit
mir im Reinen,selig wie ein Saeugling einschlief.

Doch ploetzlich zupfte und klopfte jemand an mir.

Noch im Halbschlaf erblickte ich meine Frau und mein erster Gedanke war :
Muss es unbedingt jetzt sein ?

Doch da fluesterte sie schon:Darling, da ist soviel Blut !

Sie zwang mich nach draussen und tatsaechlich, vor dem Gate war eine riesige
Blutlacke.Meine Frau hatte zuvor bereits die Polizei gerufen,die auch bald danach eintraf und
sich auf die Suche nach der Leiche machte.

Da sie keine fanden,machten sie ein paar Aufnahmen und fuhren wieder ab.

Bemerkungen ueber Werwoelfe oder Drakulas ersparte ich mir,da ich sonst ver-
donnert worden waere,sie zum Tempel zu begleiten.

Aber eines Gutes hat die Geschichte !

Schon vor Jahren,wollte ich die Mauer etwas erhoehen und eine Kamera installieren
lassen.Der damals ausgesprochene Gedanke wurde von meiner Frau so quittiert,indem
sie mir den Vogel zeigte.

Aber jetzt,bevor sie ins Auto stieg,beauftragte sie mich,dafuer zu sorgen,dass die Mauer
erhoht  und dass eine Kamera installiert wird.

Man muss als Farangmann im Hause Jock nur Geduld haben und alles wird gut.

Jock
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: chauat am 14. Juni 2014, 10:14:41
Woher kenne ich so was nur?????   :]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 20. Juni 2014, 20:27:43
Ein Farang legt sich mit ein paar Motorradtaxlern an, die erstaunlich zurückhaltend reagieren. (Mit 2 minütigem Videoclip):

http://www.khaosod.co.th/view_newsonline.php?newsid=TVRRd016STJNVE00TlE9PQ%3D%3D&sectionid
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: geheimagent am 20. Juni 2014, 21:14:34
Ich schlage dich blind und tot“, droht eine Mutter ihrem 5-jährigen Sohn.  >:Heute in den Tip Nachrichten.

Wenn man den Videoclip sieht geht einem der Hut hoch und man wird richtig sauer auf die fette Kuh.  >: >:( >:
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: geheimagent am 20. Juni 2014, 21:19:24
Ich schlage dich blind und tot“, droht eine Mutter ihrem 5-jährigen Sohn.  >:Heute in den Tip Nachrichten.

Wenn man den Videoclip sieht geht einem der Hut hoch und man wird richtig sauer auf die fette Kuh.  >: >:( >:

Zum Obigen Taxivideo...jouu der hatte Glück hat nur nen Helm auf die Birne bekommen. Ist wohl sein erster Thailandurlaub.  }{ {-- }{
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 21. Juni 2014, 08:17:38
Hallo geheimagent


Ich kenne zur Genüge die Version, dass man in Foren den ganzen Beitrag des direkten Vorredners/Vorschreibers zitiert.
Nach dem Motto: Bevor ich meinen Senf dazu gebe, plappere ich erstmal alles nach.
Aber sich selber voll zu zitieren im völlig falschen Zusammenhang ist schon eine Steigerung.

Sinnvoll dagegen ist es, die betreffenden Links zu zeigen.
1. Artikel im TIP online >>http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/ich-schlage-dich-blind-und-tot-droht-eine-mutter-ihrem-5-jaehrigen-sohn/ (http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/ich-schlage-dich-blind-und-tot-droht-eine-mutter-ihrem-5-jaehrigen-sohn/)<<
2. Der Artikel samt Video in der Bangkok Post >>http://www.bangkokpost.com/news/local/416224/mum-beats-5-year-old-trinket-seller-son (http://www.bangkokpost.com/news/local/416224/mum-beats-5-year-old-trinket-seller-son)<<
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: geheimagent am 21. Juni 2014, 15:38:42
Keine Ahnung wie das passieren konnte ich zitiere mich doch nicht selbst.  ;] Sorry ???????????? Wieso weshalb warum.  {{
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: malakor am 21. Juni 2014, 15:52:47
Was heisst eigentlich das               Re                 im Threadtitel  ???
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: schiene am 21. Juni 2014, 16:09:24

Das steht in jedem Thread wo geantwortet wurde.
Re= Returned als Antwort
Titel: Re: Re: Die sind so!
Beitrag von: Isan Yamaha am 21. Juni 2014, 16:14:25
Was heisst eigentlich das               Re                 im Threadtitel  ???
                                                                                       www.dict.cc/englisch-deutsch/returned.html                                                                                                                                                                            (http://www.dict.cc/englisch-deutsch/returned.html)

 C--
Titel: Re: Re: Die sind so!
Beitrag von: malakor am 21. Juni 2014, 17:02:52
Was heisst eigentlich das               Re                 im Threadtitel  ???
                                                                                      www.dict.cc/englisch-deutsch/returned.html                                                                                                                                                                            (http://www.dict.cc/englisch-deutsch/returned.html)

 C--

Wurde in anderen Threads denn nicht geantwortet ?            Du Schlaimeier  !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

---

Kommentar: Auch Malakor zitiert sich zuweilen selber, bevor er loslegt.  :-)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: schiene am 21. Juni 2014, 17:20:19
Es ist die Fortsetztung von "die sind so!"
Dies hier ist Teil 2
daher das RE:
Nun zufrieden  :P [-]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: wasi-cnx am 21. Juni 2014, 22:35:12
@malakor und
@schiene,

Klugscheissermodus an:

"Re:" wie hier oder auch oft in E-Mails heisst "res", das ist lateinisch und bedeutet übersetzt "die (betreffende) Sache". Damit ist also "Betreff", "betreffend" oder "betreffs" gemeint und nicht etwa "returned". Quelle: deutsche Wikipedia, Eintrag "Betreff".  [-]

Klugscheissermodus aus...

Gruss wasi-cnx
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 21. Juni 2014, 23:24:22
wasi-cnx hat Recht.

>>http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Abk%C3%BCrzungen_(Netzjargon)#R (http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Abk%C3%BCrzungen_(Netzjargon)#R)<<

Zitat
RE   
„Re“ (lat.)/ Ursprüngl. Ablativ von „res“ (Sache), also „in der Sache...“. Später umgedeutet zu engl. „Response“/„Reply“   
Kennzeichnet im E-Mail-Verkehr eine Antwort
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Friida am 22. Juni 2014, 03:36:08
habe kerns antwort erst jetzt entdeckt, sorry

füge aber trotzdem noch dazu, dass die Abkürzung re für reference steht
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 22. Juni 2014, 06:18:57
 {*  so ist es Friida  {*
Zitat
RE: is employed to mean in reply to:.

  
  in reference  oder in reply   zu einer vorhergehenden Nachricht, bzw Text  oder Information.
   http://en.wikipedia.org/wiki/In_re   (http://en.wikipedia.org/wiki/In_re)

Was doch so ein kleines  re  alles  anstellt  :]

Nicht zu vergleichen mit inri   :]   der ist schon    ]-[
     http://en.wikipedia.org/wiki/INRI_(disambiguation)   (http://en.wikipedia.org/wiki/INRI_(disambiguation))
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 22. Juni 2014, 17:44:00

(http://www.joeydevilla.com/wordpress/wp-content/uploads/2007/02/please-do-not-sit-on-crocodile.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 22. Juni 2014, 17:52:09

(http://img524.imageshack.us/img524/2448/dsc03122mr6.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 23. Juni 2014, 04:56:05
Thailand: Gute Nachrichte für deutsche "Quantitätsrentner".
Nach zunehmenden Beschwerden deutscher Rentner die in Phuket wegen "des Wetters"  ;D überwintern daß Sie sich die Barfine aufgrund gestiegener Übernachtungskosten nicht mehr leisen können, wurden nun endlich die ersten Appartments des seit Tagen im Bau befindlichen "Kiniau Beach Resorts" eröffnet.

Das "Kiniau Beach Resort" erreichen Sie zu Fuß in 30 min. über den Tsunami Fluchtweg am Südende des sagenumwobenen `Patong Beach`. Die Preise liegen bei 20-30 THB / Nacht. Die sonst übliche Gebühr für Fremdübernachtung wird nicht erhoben. Die Tennisplätze (oben Rechts im Bild) sind für die sonst so verwöhnten Rentner nat. Inclusive.

Hier der bereits fertiggestellte Flügel mit den Standard Rooms:
(http://i542.photobucket.com/albums/gg413/samuirai/Handyab1208103.jpg)
Kompfort muß nicht teuer sein. Im "KBR" gibt es gegen geringen Aufpreis auch fliessend Wasser. Tennis bei 32 Grad sogar umsonst. Da klappts auch mit dem Abnehmen.

Rolf G.(Gneral Manager): "Es ist nie zu Spät einen Euro zu sparen".

Quelle: "Qualitätsexpat" ICH
samurai


Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Siamcat am 23. Juni 2014, 13:21:37

Wo kann ich das buchen ?

 ;D
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 23. Juni 2014, 13:27:30
Der Moderator Kern ist der einzige Vermittler solcher luxorieoesen Appartments.   :]
Alle Extras  muessen aber vorher ausgemacht werden, wie fliessendes Wasser, Toilette im Appartment,  Doppelbett oder Stufenbett , TV Anschluss  etc.
Bei Regen, duschen umsonst  :]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: malakor am 23. Juni 2014, 15:10:51
Wenn der Mod mir genaue Angaben ueber Lage, Sicherheit etc. gibt, kann ich mal vorbeifahren und eine Vorauswahl treffen.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 25. Juni 2014, 06:42:01
Moment mal   {;

Thailand: Gute Nachrichte für deutsche "Quantitätsrentner"

...

Rolf G.(Gneral Manager): "Es ist nie zu Spät einen Euro zu sparen".

Quelle: "Qualitätsexpat" ICH
samurai



Da müsst Ihr Euch also mit diesem General Manager vonne Insel kurzschließen.  :-)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 25. Juni 2014, 13:08:05
Pakete kann man bei Thailands Post angeblich nur noch aufgeben, wenn man auf Schadenersatzansprüche bei Beschädigung verzichtet.


Hier der sachgemässe Umgang damit:

https://www.youtube.com/watch?v=boS7oS6EmLw




http://www.bangkokpost.com/news/local/417113/post-office-demands-waiver-for-parcel-damages
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: crazyandy am 25. Juni 2014, 14:27:26
tja wenn man in Thailand Lambo fahren möchte :

http://englishnews.thaipbs.or.th/businessman-unhurt-lamborghini-broken-two-parts-miracle-crash/
Titel: Re: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 26. Juni 2014, 01:38:26
Pakete kann man bei Thailands Post angeblich nur noch aufgeben, wenn man auf Schadenersatzansprüche bei Beschädigung verzichtet.
Ist das nicht in Abkommen international geregelt? Das würde ja auch Langfingern bei der Post Tür und Tor öffnen.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 26. Juni 2014, 06:14:47
 ???   fuer die Lang fing    gibt es doch die Lang fing fang   :]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 29. Juni 2014, 15:18:11
(https://pbs.twimg.com/media/BrSCmWNCAAAZwK6.jpg:large)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 09. Juli 2014, 19:36:19
Schildkrötenversand per Post  --C


(https://scontent-a-vie.xx.fbcdn.net/hphotos-xpa1/t31.0-8/p720x720/10517416_10152138063730493_2249716523060069766_o.jpg)

(https://scontent-a-vie.xx.fbcdn.net/hphotos-xap1/t31.0-8/p720x720/1532007_10152138063735493_8642771262511985906_o.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: malakor am 09. Juli 2014, 19:58:38
Die     , die so etwas machen, sollte man genauso irgendwo hinschicken.    {/
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 09. Juli 2014, 20:53:56
derzeit mag es ja besonders reizvoll sein, sich eine Offiziersuniform auszuleihen um damit anzugeben.


Ein 33 jähriger Arbeitsloser aus Nakhon Si Thammarat in der Uniform eines Oberst der Armee kam den Hotelangestellten verdächtig vor, als er in der Hotellobby abhing. Er konnte keine ID vorweisen und wollte nur seine Freundin beeidrucken. Die Uniform hatte er sich für 2000 Baht besorgt

Man Busted For Impersonating Army Colonel

SONGKHLA — A man has been arrested for dressing up as an army colonel to "please his girlfriend."



http://en.khaosod.co.th/detail.php?newsid=1404887252
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 09. Juli 2014, 21:43:18
Nachdem ein junges Mädchen im Nachtzug nach Bangkok, von einem Mitarbeiter der staatlichen Eisenbahn, vergewaltigt und ermordet wurde, hat man keine bessere Antwort als ein Verkaufsverbot für Alkohol? :-) {+

http://www.thailandnews.co/2014/07/state-railway-of-thailand-srt-to-ban-alcohol-sales-on-trains/
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dolaeh am 10. Juli 2014, 10:32:39
(http://up.picr.de/18872300so.jpg)
(http://up.picr.de/18872303ah.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 13. Juli 2014, 23:28:30
C--   ...ohne Worte   C--

(http://i6.photobucket.com/albums/y207/tawee/tip/Picture053.jpg)

TESCO Lotus Salaya
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: AndreasBKK am 14. Juli 2014, 09:32:54
@ Kern

Was erwartest du eigentlich???  :] :] :] :]

Ich habe über 10 Jahre Läden neu eingerichtet,
und die Leute in Deutschland unterrichtet, Spiegelware, Ganbreite etc.
Das sind alles Hilfsarbeiter in Thailand.

Die haben ja noch nicht einmal Ahnung, wie man den Warenbestand organisiert.

Lotus ist diesbezüglich voll sch.....

Kommt man zu Lotus mit einem Einkaufzettel, sind 30 % nicht vorhanden.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 14. Juli 2014, 10:12:31
Ich erinnere mich an Big C im Januar. Dort begründete man die leeren Regale mit dem Jahreswechsel. Der war bestimmt für die Verantwortlichen dort ein unvorhersehbares Ereignis.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 14. Juli 2014, 12:35:49
Die haben ja noch nicht einmal Ahnung, wie man den Warenbestand organisiert.

dann liegt das aber am Management, und das ist nicht nur Thai   {;

http://www.linkedin.com/pub/christie-john/36/996/21a
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 14. Juli 2014, 17:15:01
Ein  provokanter Werbespot. Ob der bei Thailands Machos ankommt  :-)  :


https://www.youtube.com/watch?v=L9512hHVBrE
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 14. Juli 2014, 17:25:01
 ;D  kein provokativer Werbespot.   {;
 }{  wir sind doch alle an der langen Leine  :-X  die man nicht sieht  :]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 22. Juli 2014, 06:33:48
Mittlerweile gibt es auch eine sehr amuesante Thai-Version von "Die sind so" --> http://fail.in.th/

Ist zwar auf Thai, aber es sind ein paar sehr amuesante Bilder drauf  C--


(http://farm6.static.flickr.com/5086/5345905693_616c54b614_z.jpg)

(http://farm6.static.flickr.com/5290/5345875289_d65f13b5c9_z.jpg)

(http://farm6.static.flickr.com/5282/5346396980_78a8ac83f8_z.jpg)

(http://farm6.static.flickr.com/5208/5316257944_24eecc75c7_z.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 22. Juli 2014, 06:35:31
(http://farm8.staticflickr.com/7295/9306088892_299b3e05c0_o.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 23. Juli 2014, 18:51:02
Schildkrötenversand per Post  --C

(https://scontent-a-vie.xx.fbcdn.net/hphotos-xpa1/t31.0-8/p720x720/10517416_10152138063730493_2249716523060069766_o.jpg)


Diesmal erwischte es ein Eichhörnchen, das den Postversand nicht überlebt hatte. Es bekam zwar ein Luftloch in die Schachtel, in die es gesteckt wurde, aber nicht in den umschliessenden Paketkarton...  >:

(https://farm3.staticflickr.com/2904/14742024173_a47e526b5e.jpg)

Squirrel dies after being packed in parcel

http://prachatai.org/english/node/4239
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 23. Juli 2014, 20:48:07
Auf der Bergstrasse, irgendwo im Thung Salaeng Luang National Park (Phitsanulok/Phetchabun)

(http://666kb.com/i/bqfwm1gfuq3ts4psp.jpg)

TW....auf der Fahrt von CNX nach KKC

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 23. Juli 2014, 21:05:50
Gibt aber auch andere Länder, wo "sie so sind" ;-)

Taedonggang Beer (Nord-Koreanische Bierwerbung)

(http://666kb.com/i/bs9uiiwjyftdhyn0o.jpg) (http://www.youtube.com/watch?v=oI17_6Dm1Bg)

Spitzen werbefachleute  :]


Das obige Video ist nicht mehr verfügbar. aber die folgende Werbung für das einzige nordkoreanische Bier (Taedonggang Beer) ist auch totaaal mitreissend.  ;D

https://www.youtube.com/watch?v=m3GQkCzJygU (https://www.youtube.com/watch?v=m3GQkCzJygU)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 23. Juli 2014, 21:08:35
Eben im Thaifernsehen gesehen:

Ein Film der die Kriege zwischen Thai und Burma behandelte.

Kampfgemetzel. Das Blut spritzte bis an den Fernsehschirm. Abgeschlagene Köpfe rollten durch die Gegend.
Aufgespießte Menschen. Aufgeschlitzte Laiber. Alles in teilweise Groß- und Nahaufnahme!

Nun ja, so sind solche Filme halt.

Aber, jetzt kommts:

Zwischendurch steckte sich ein alter Mann eine Zigarette an und rauchte.

Das wurde kaschiert!!!



Schönen Tag noch
Uwe


Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: TeigerWutz am 23. Juli 2014, 21:12:06
.

Nordkoreanische Bierwerbung:

Do wirst jo deppert, wennst da des 2:34 min anschaust!   C--

daSchwindlicheTeiger  :D
Titel: Re: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 25. Juli 2014, 00:40:41
Das obige Video ist nicht mehr verfügbar. aber die folgende Werbung für das einzige nordkoreanische Bier (Taedonggang Beer) ist auch totaaal mitreissend.  ;D
Bier gibts da nur, wenn Du eine Krawatte um den Hals hast?
Sie haben nicht genug Reis zum Essen, aber Bier draus machen ist ok?
In Nord-Korea haben sie wohl guten Grund zum Saufen!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 02. August 2014, 21:27:33
Als "Sicherheitsmassnahme " sollen Motorradfahrer in den Südprovinzen keine Helme mehr tragen:



http://englishnews.thaipbs.or.th/use-crash-helmets-will-discouraged-deep-south/

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: udo50 am 05. August 2014, 21:19:06
Heute habe ich zum ersten mal einen Arzt aufgesucht einen Zahnarzt in TH. Im Wartezimmer war eine Wand voll behangen mit Diplomen .alle Dokumente mit Stempel,Unterschrift
und Amts Adler .Er ist ein Doktor.Also kein Schuhputzer oder Bauhelfer.Im Behandlungszimmer noch vor der Darlegung meiner Zahnprobleme,also im Anschluß an meine Antwort auf die Frage nach meiner Herkunft .Kam von dieser Person die Frage:" Von Deutschland kommen sie ,mögen sie Hitler?" :o ??? ??? ???Das Thema interessiert mich nicht war meine Antwort.Wonach auch Ruhe war. Ist jemandem schon mal ähnliches widerfahren?
Halt, von einem Uhrenverkäufer in Patty wurde mir schon mal diese Frage gestellt.welch unterschiedliche Personen und die gleiche Frage --C {--
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: tom_bkk am 05. August 2014, 22:34:30
@udo

Das geht quer durch alle Schichten, zumindest meine Erfahrung. In Geschichte wird's in der Schule nicht abgerissen und nur wenige lesen über das Thema oder gucken Dokus. Hab mit meiner Frau mal Schindlers Liste geguckt, danach war sie baff ...
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 05. August 2014, 22:42:38
 ??? Udo, nein,sowas habe ich in den letzten 8Jahren nie gehoert  ???
Scheint wohl einer der besonderen Exemplare zu sein, die zwar Hitler kennen, aber wahrscheinlich nicht wissen was er angerichtet hat.
( ich waere vorsichtig, der Zahn der Zeit wird Dir gezogen  :] )  
Die meisten Thais  kennen doch keine Geschichte  :-X  zumindest nicht die europaeische.
Die meisten Thais , kennen doch nur das Lied , das man um 8 Uhr und um 18 Uhr singt  :-X
Danach , EXTRAKTION  :-X  Zahn adee, der tut nichmehr weh  }}
Titel: Re: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 06. August 2014, 03:04:42
Das geht quer durch alle Schichten, zumindest meine Erfahrung. In Geschichte wird's in der Schule nicht abgerissen und nur wenige lesen über das Thema oder gucken Dokus.
Das gilt ja sogar für die eigene Geschichte genauso. In der Schule im Nachbarstädtchen steht ein BMW-Motorrad mit japanischem Militärkennzeichen - hat mir meine Schwägerin erzählt. Es wurde zuhause darüber gesprochen und ich bin mit meiner Frau nach Kanchanaburi gefahren. Sie hatte keine Ahnung und war mehr als betroffen. Eigene Geschichte in TH ist das, was der Palast zur Selbstverherrlichung braucht und nicht mehr.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 07. August 2014, 16:49:52
Verkehrserziehung für Motorradtaxifahrer :      (Wassana Nanuam)


(https://fbcdn-sphotos-c-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xpa1/t1.0-9/10599566_752611268130667_3649628214369001652_n.jpg)

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 09. August 2014, 03:27:11

(http://en.khaosod.co.th/online/photos/2014/08/14074763511407476441l.jpg)


Nach Thaigesetzen ist ausser königlichen Namen anscheinend alles erlaubt


“Hengjobshappylife Makelifebetter” is Alleged Thief's Real Name, Officials Say

Officials said the name registrars did not check the meaning of the name when Mr. Hengjobshappylife filed an application. “Heng” means lucky in Thai. Nevertheless, the registrar concluded that his name change was in accordance with the Person Name Act of 1962, which only prohibits the following:

    names that are similar to names of His Majesty the King or Her Majesty the Queen, whether by intention or not.
    names that are similar to Royal Titles, whether by intention or not, except the Royal Titles owned by the persons, or their parents, or their heirs.
    names that are similar to first or last names royally bestowed by His Majesty the King, or names of other persons that are already registered.
    names that contain rude words or meanings.



http://en.khaosod.co.th/detail.php?newsid=1407476351
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: geheimagent am 15. August 2014, 05:18:40
Wieso, weshalb - warum ????????????????? C-- wer nicht fragt bleibt dumm }{  [-]

Immer wenn ich (nicht nur in Thailand sondern auch Vietnam etc ) unterwegs bin, sehe ich Trucks die an Schmutzfängern irgendwelche merkwürdigen Bilder von   "Moovistars " möglichst mit Kanone und Sonnenbrille  :]als "Werbeträger " installiert haben :

 Frage mich immer ...WARUM ? Che Gueverra ist absolut beliebt obwohl ihn zu 300 % niemand der Driver kennt. Da bin ich sehr sicher. Wer weiß eine Antwort ich bin gespannt. !!!!!!!!!!! {:} {:} {:}


(http://666kb.com/i/cqy20hk0ky2qc3gmn.jpg)

(http://666kb.com/i/cqy29frmvhwg7y9db.jpg)

 --C --C --C ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ???

Titel: Re: Re: Die sind so!
Beitrag von: mfritz31 am 17. August 2014, 00:55:07
Also das Bild mit "Rubber Duck" hat ja auch was mit Truckern zu tun.
Rambo und solche Gestalten sind natürlich nur irgendwie halt per Zufall auf die Schmutzfänger gelangt.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: tom_bkk am 17. August 2014, 01:22:39
Zitat
Nach Thaigesetzen ist ausser königlichen Namen anscheinend alles erlaubt

Glaube mich zu erinnern, das es in Thailand auch mal einen Kaiser gab  ;] ... da nannte sich doch einer vor ein paar Jahren "Franz Beckenbauer"
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 26. August 2014, 21:05:08
Seven - Eleven "Drive In"

https://www.youtube.com/watch?v=up8LWOM_HEs


der Mopedfahrer stellte sich heute der Polizei:


http://en.khaosod.co.th/detail.php?newsid=1409058218&typecate=06&section=
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: geheimagent am 27. August 2014, 15:21:07
Die Mutter sagte auch, dass ihr Sohn ein begabter Schüler sei, der einen Notendurchschnitt von 3,90 bis 4,00 habe und ein wohlerzogener Junge sei. Zurzeit ist er als Klassenbester Leiter der Pfadfinder-Gruppe und ein Vertreter einer Schule, die im nächsten Monat mit einem Projekt auf Landesebene zu einem Wettbewerb antreten wird.



Was ist denn dann nicht ganz so begabt ??????????????????? --C --C --C ;]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 27. August 2014, 16:04:41
Nach dem Ami - Notensystem, welches in Thailand angewandt wird ist 4 die beste Note...  ]-[



"Erste Hilfe" durch die Polizei. Gottseidank trotzdem überlebt:


https://www.facebook.com/video.php?v=1443921649198006
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 27. August 2014, 16:39:27
 ???  und nicht nach oben offen, wie die Richterscala  :]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 04. September 2014, 14:05:00
Posting Nummer 555 !!     ;)


Gemäss Twitter Richard Barrow ist heute in Thailand "nationaler U - Boot - Tag"   }}  


Zwar ist keine "Hardware" vorhanden, aber immerhin gibt es seit ein paar Wochen eine teuer eingerichtete Kommandozentrale


RichardBarrow

4th September is National Submarine Day (วันเรือดำน้ำ) in #Thailand


War mir nicht ganz sicher, in welcher Kategorie ich das posten soll, aber zur Not kann ich es ja immer noch in den Witzthread verschieben   C--


(https://pbs.twimg.com/media/BwqTQC5IYAAbeUb.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 04. September 2014, 14:21:39
Dabei hatte Thailand offensichtlich mal funktionierende U-Boote während des WK2, zumindest hat Schiene schon einige alte Bilder gepostet.

Das war vermutlich die "Gute, alte Zeit" in der auch Zeppeline noch fliegen konnten. :-)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 04. September 2014, 14:26:14
Ich denke mal, der 4. September wurde nicht irgendwie willkürlich gewählt, sondern hängt mit der Indienststellung des ersten U Bootes ( ich glaube 1938) zusammen.

An der Mündung des Chao Phraya gibt es ein kleines Marinemuseum am ehemaligen Fort, welches früher die Flusseinfahrt überwachte, dort kann man dieses Teil auch besichtigen.

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 10. September 2014, 20:29:07
Großartige Geschäftsidee für den Straßenverkauf von Jasmin-Girlanden für das Geisterhäuschen. C-- :D

(https://pbs.twimg.com/media/Bw7rmX5IEAAziyK.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 15. September 2014, 13:51:35
Heute in den Nachrichten gefunden.

http://www.thailandtip.de/tip-zeitung/nachrichten/news/pattaya-verheerender-brand-in-einer-moebelfabrik/back/2/ (http://www.thailandtip.de/tip-zeitung/nachrichten/news/pattaya-verheerender-brand-in-einer-moebelfabrik/back/2/)

man beachte dabei den "sauber aufgerollten" Feuerwehrschlauch.


(http://forum.thailand-tip.com/images/Feuer_in_Moebelfabrik.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 15. September 2014, 14:06:29
Pattaya - Verwirrter Deutscher läuft halbnackt durch Pattaya

 http://www.thailandtip.de/tip-zeitung/nachrichten/news/pattaya-verwirrter-deutscher-laeuft-halbnackt-durch-pattaya/back/2/    (http://www.thailandtip.de/tip-zeitung/nachrichten/news/pattaya-verwirrter-deutscher-laeuft-halbnackt-durch-pattaya/back/2/)

Daraus:

Zitat
  Obwohl die umstehenden Thais nicht ein Wort verstanden, tat ihnen der heruntergekommene Mann offenbar so leid, dass sie spontan Geld für den Deutschen sammelten und auf der Ladefläche des Pickups deponierten. Immerhin kamen 1.800 Baht zusammen, bevor der Mann zur Einwanderungsbehörde nach Jomtien gebracht wurde

Solche Thais gibt es auch!    ;}    }}   {*
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: crazyandy am 15. September 2014, 14:09:30

Solche Thais gibt es auch!    ;}    }}   {*
[/quote]

und solche Threads auch :  http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=16567.0
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 15. September 2014, 14:23:29
dieses Foto (im Zusammenhang mit Hochwasser) gehört unstreitbar in diese Ruprik "Die sind so"

(http://www.karlr.de/H-Wasser21.JPG)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tommi am 15. September 2014, 14:28:10
@Kern, Mann Gottes - das sind doch die Abläufe!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: crazyandy am 15. September 2014, 14:29:35
@Kern, Mann Gottes -

wat denn Achim ist Priester geworden  ;] ;} ;} ;}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tommi am 15. September 2014, 14:48:05
Priester weiss ich nicht, aber für Himmelfahrten
gelegentlich zuständig ... raunt man sich zu. :-)

Und ich gebe den Ehrenretter der "Thai-Flut-Changs".
Tip-Tommi, der Schleusenwärter im Dienste des Königs.

(http://up.picr.de/19525693qu.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: aod am 15. September 2014, 18:09:35

Tip-Tommi, der Schleusenwärter im Dienste des Königs.



Schleusenwärter fallen aber nicht unter den Schutz des Lese Majeste {; {--
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tommi am 15. September 2014, 21:11:08
@aod, puuuuuh, wem sagst du das! :'(
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 17. September 2014, 17:33:06
Thais machen sowas nicht ?  ???

(https://fbcdn-sphotos-d-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xap1/v/t1.0-9/10641243_897165910295788_141458171797786135_n.jpg?oh=acccb0e9929524e73c7a6e8bf7b9d0ef&oe=549516ED&__gda__=1422459556_b9ed9f6123ef825e30d90ec8d5ee98ca)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: crazyandy am 17. September 2014, 17:38:41
Thais machen sowas nicht ?  ???

(https://fbcdn-sphotos-d-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xap1/v/t1.0-9/10641243_897165910295788_141458171797786135_n.jpg?oh=acccb0e9929524e73c7a6e8bf7b9d0ef&oe=549516ED&__gda__=1422459556_b9ed9f6123ef825e30d90ec8d5ee98ca)

was kann Thai dafür wenn sich die schwere Goldkette eines Protzfarangs beim vorbeifahren in seinen Händen verfängt, wenn die lässig in der Hand gehaltene Schusswaffe oder das Messer missverstanden werden, und die Leute einem das Geld zuwerfen  ]-[ ]-[ ]-[

http://www.youtube.com/watch?v=sPsGHXPz0s4
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tommi am 17. September 2014, 17:44:39
Kein Thai, denn der Fall ist klar - rote Haut hat nur ein Indianer!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 18. September 2014, 06:35:23
(http://nevsedoma.com.ua/images/2007/171_wate/003_pere.jpg)

Das ist übrigens ein Foto aus Europa.  :-)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namping am 18. September 2014, 07:40:18
Jau, und zwar aus der Ukraine:

http://nevsedoma.com.ua/
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 19. September 2014, 21:38:00
ok, passt zwar auch in die Rubrik "Autofahren in Thailand", aber ich poste mal mein Erlebnis hier:

Zur Zeit wieder einmal in Ubon, bewege ich den 10 Jahre alten Mitsu Strada meiner Mia.
Heute auf dem Weg nach Ubon Stadt ist plötzlich im linken Vorderrad die Luft weg - Reserverad Fehlanzeige {[
Ich schleiche bis zur nächsten Werkstatt, ca 1,5 km, dort sagen sie, Platten können sie ncht reparieren, aber genug Luft reinpumpen, um die 4 km zum nächsten Reifenschuster zu schaffen.
Frage: Was bin ich schuldig? - freundliches Lächeln, gar nix! Ich: Kap khun krap :)

Schleiche die 4 km zum Patschenflicker, der montiert das Rad ab, drückt es unter Wasser und stellt einen Felgenbruch fest, da kommt die Luft raus! Kann leider auch nicht helfen, da keine Felgen vorrätig. Also Rad wieder montieren, Luft auf Maximum, Felgenshop in Ubon 3 km.
Wieder Frage: Was bin ich schuldig? - wieder freundliches Lächeln, gar nix! Auch auf nachdrücklich präsentierten Hunni ein Kopfschütteln. Also wieder ich: Kap khun krap :)

Kriechend beim Felgenshop angekommen der nächste Schock: diese Felge gibts nicht mehr! Aber er kann mir 2 neue um 8000,- Bärte verkaufen.
Mein zart geschocktes Gesicht dürfte den Inhaber beeindruckt haben, er hat eine Alternative:
er kann die Felge reparieren, allerdings bis zum nächsten Tag, Kostenpunkt 800,- Bärte. :)
 
Guuut, aber wie kommen wir wieder weiter? Mir wars schon wurscht, ich hätte ein Taxi gerufen.
Da zaubert er aus einem Winkel ein gebrauchtes Mitsu-Komplettrad heraus, das er irgendwie mit Distanzscheiben aufs Auto pfriemelt.
So, jetzt kann ich fahren, aber nicht zu schnell in die Kurven und auf Schlaglöcher aufpassen, wie er sagt.
Auf meine Frage nach Kaution erwidert er, dass ich ja morgen wieder käme um mein Rad abzuholen! ;]

So sind sie auch, unsere Thai!!!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tommi am 20. September 2014, 05:54:34
@Suksabai, sehr angenehm, ist mir übrigens, fast identisch,
auch schon so passiert. "Erste Hilfe kostenfrei" scheint also
Standard bei vielen Werkstätten zu sein. Auch die Mia fand
das völlig normal. Offenbar kennen es die Thais nur so, das
hat also weniger etwas mit "Farangfreundlichkeit" zu tun.
Hast du ja auch nicht geschrieben. Ich möchte deine Geschichte
in keinem Fall "runterreden", man freut sich über so eine
wunderbare Hilfsbereitschaft, ich kann mich noch gut erinnern.

Richtig interessant wäre zu wissen, wie sich die Werkstätten
in den bekannten Abzockgebieten (etwa auf Phuket) in solchen
Situationen verhalten, wenn ein Farang kommt. Erfahrungen ... ?
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: malakor am 20. September 2014, 06:13:41
Kuerzlich verlor ein Reifen bei meinem Wagen Luft. Am Sonntag frueh.
Mia wusste eine kleine Werkstatt (nur Reparaturen, kein Reifenverkauf) in Cherng Talay, dort wurde der Nagel entfernt, das Loch bei dem alten Reifen aufgebohrt und mit einem Duebel verschlossen. Geld wollte der Thai nicht haben (hat aber natuerlich 200 B bekommen).             ---auf Phuket---

Montag wurden dann 2 neue Reifen gekauft.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tommi am 20. September 2014, 06:15:53
Eine kleine Nebensächlichkeit, die trotzdem nerven kann. Ist es
in DACH auch (immer noch) so, dass selbst kleinste Teile mit
mehreren Aufklebern "verziert" werden? Dieses Ablussteilchen
hat einen Durchmesser von ungefähr 5 cm und musste erst
einmal ins warme Wasser, weil sich die Aufkleber nicht anders
lösen liessen, die auf beiden Seiten angebracht waren.
Ein sehr unbedeutendes Problemchen, ich weiss, aber auf
der anderen Seite frage ich mich, warum muss das sein?



(http://up.picr.de/19569606ad.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tommi am 20. September 2014, 06:17:52
@malakor, danke für die schnelle Antwort,
die auch noch positiv ausfällt ... geht doch! :)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: crazyandy am 20. September 2014, 10:27:15

Ein sehr unbedeutendes Problemchen, ich weiss, aber auf
der anderen Seite frage ich mich, warum muss das sein?

(http://up.picr.de/19569606ad.jpg)

klar muss das sein Tommi, ich arbeite im Ersatzteile Vertrieb eines großen deutschen Autoherstellers, da können schon mal bis zu drei Aufkleber pro Teil drauf sein, aber Achtung können.
Wir brauchen eine Bezeichnung der Anlieferfirma und müssen dann von uns noch einen Check draufkleben, ist das ein Einzelteil im Versand sind das schon mal mindestens zwei Aufkleber.

wir müssen so sein  ;]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: linglao am 24. September 2014, 12:58:22
Na klar müssen wir so sein {[.
Es würden auch, wenn es schon sein muss kleinere und vor allem rückstandslos abziehbare Aufkleber helfen.
Früher wurde soetwas ordentlich in einem Lager sortiert in Schachteln gelagert.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 24. September 2014, 13:20:00
 ???  Ich hatte mal vor einigen Jahren  eine Pfanne im Big C gekauft,  mittendrin  natuerlich der Aufkleber, so gross wie der innere Kreis.
Mit einfach abziehen war da nichts.  Meine Frau sagte noch, das geb ich meiner Schwester,die kann das abziehen.
Ich hab mir nichts weiter dabei gedacht, ok.
Und was kam rauss ?   der Aufkleber war weg, allerdings die Teflonbeschichtung auch   {+
Ich glaube, die hatte bis dahin  noch nie eine Pfanne mit Teflonbeschichtung gesehen.   :]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tommi am 24. September 2014, 14:30:05
Alles geschah (ursprünglich) in bester Absicht von Big C.
Eine neue Pfanne soll, vor der ersten Verwendung, erst
einmal mit warmem Wasser gespült werden. Im Moment, in
dem sich sich der Aufkleber löst, ist die Pfanne einsatzbereit.
Titel: Wir sind so!
Beitrag von: dart am 27. September 2014, 19:03:06
In Südostasien sollte man eigentlich , wegen dem Gesichtsverlust, öffentlich nicht wütend werden.
Ein Reiseblogger berichtet über Situationen bei denen Ihm die Hutschnur geplatzt ist.

Vermutlich wird sich der ein oder andere an ähnliche Situationen erinnern.

http://faszination-suedostasien.de/tipps-empfehlungen/reisegedanken/7094-wutausbruch-und-schlechte-laune-wo-ich-auf-reisen-in-suedostasien-mein-gesicht-verlor
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 01. Oktober 2014, 11:56:14
Only in Thailand

Lokalpolitiker und Regierungsbeamte feiern den Geburtstag des "Paten" von Chonburi.

Der wegen Korruption und Anstiftung zum Mord verurteilte Somchai Khunpluem, besser bekannt als Kamnan Poh, ist 77 Jahre alt geworden.
Offensichtlich hat er einen großen Fanclub. :} {:}

Der Farang /de/pages/grosse-gratulantenschar-feiert-kamnan-poh
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tommi am 09. Oktober 2014, 15:54:49
Ich habe letzte Woche eine UVC-Anlage für den Gartenteich bestellt.
Bei einem Thai-Internet-Shop. Ein bisschen geträumt und schon ist
es passiert - 60 Baht zu viel überwiesen. Ich schreibe den Jungs ein
Mail, mai pen rai, stimmt so und danke.
Heute kommt die Ware, mit den 60 Baht, in die Verpackung gelegt.
Vielleicht nicht der Rede wert, aber ich finde, die sind (auch) so. ;}


(http://up.picr.de/19761088fr.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: somwang am 10. Oktober 2014, 00:53:33
 {* {* {* {* {* , genau, so sind sie auch
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: shaishai am 10. Oktober 2014, 02:47:15
Kuerzlich verlor ein Reifen bei meinem Wagen Luft. Am Sonntag frueh.
Mia wusste eine kleine Werkstatt (nur Reparaturen, kein Reifenverkauf) in Cherng Talay, dort wurde der Nagel entfernt, das Loch bei dem alten Reifen aufgebohrt und mit einem Duebel verschlossen. Geld wollte der Thai nicht haben (hat aber natuerlich 200 B bekommen).             ---auf Phuket---

Montag wurden dann 2 neue Reifen gekauft.

was für ein dübel?
was für eine reparaturwerkstatt?
sowas kann man ganz leicht reparieren.
meine reifen wurden bestimmt schon 10 mal geflickt.
kostet 160 baht, gebe auch immer 200..


mfg
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: malakor am 10. Oktober 2014, 07:20:21
Der Nagel sass nicht in der Laufflaeche, sondern in der Flanke. (hoffentlich habe ich das nun verstaendlich beschrieben).
Da soll man nach Aussagen von Fachleuten nicht so einfach rumreparieren.

Duebel:   aus Stoff oder Kunststoff ???  War jedenfalls dehnbar, beweglich, wurde mit Werkzeug reingedrueckt, dann wurde der Reifen aufgepumpt und dadurch das Loch verschlossen, von innen. ;D

Es war eine kleine Ein-Mann-Reifen-Reparaturwerkstatt, Mopeds und auch mal ein Auto.
Es war an einem Sonntag.

Moechtest du ein Foto von der Werkstatt ?
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: udo50 am 10. Oktober 2014, 07:21:59



                       
Zitat
   
Moechtest du ein Foto von der Werkstatt ?
:] :] :] :] ;} ;} ;} ;}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: shaishai am 10. Oktober 2014, 07:27:45
ich verzichte auf das foto, wenn du mir erklärt, wie man es schafft, einen nagel in die flanke zu kriegen.

also das habe ich noch nicht geschafft  ;]


mfg
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: malakor am 10. Oktober 2014, 07:51:04
also, genau kann ich dir das auch nicht sagen, es war so, in der Flanke nahe an der Laufflaeche. Zeugin: meine mia.

Vielleicht bin ich hier auf den schlechten Strassen, die mit Schlagloechern gepflastert sind, in ein Schlagloch geraten, in dem gerad ein Nagel waagerecht drin sass.
Oder ein boeser Bube hat mir einen Streich gespielt.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 10. Oktober 2014, 14:21:36
Es ist in Thailand leider normal, dass Handwerker bei ihren Arbeiten auch Nägel und Schrauben weiträumig verstreuen {+ .
Und es ist bei mir leider normal, dass ich im Gras oder im Erdreich verborgene Nägel und Schrauben teils mit den Reifen-Laufflächen und teils mit den -Flanken "finde"  {:} .

Glücklicherweise sind diese Reifenschäden oft für kleines Geld mit speziellen Kautschuk-Streifen (+ chemischem Zusatz) zu beheben, die mit dem Reifen sehr fest verkleben.
Auch diese Reparaturen fallen unter den Oberbegriff "vulkanisieren". Siehe z.B. >>http://www.auto.de/reifen/reifen+vulkanisieren/reifentipps-1042 (http://www.auto.de/reifen/reifen+vulkanisieren/reifentipps-1042)<<
Ein Beispiel für solches Vulkanisierungs-Zubehör:

(http://ecx.images-amazon.com/images/I/41-b8ogg5HL.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: malakor am 10. Oktober 2014, 15:29:08
Wirklich gut, Kern.
So etwas aehnliches war es wohl, erst den Nagel rausoperiert, dann das Loch passend gebohrt mit Handbohrer, dann mit diesem Zeug verschlossen.
Das kannte ich bislang noch nicht.
Titel: Re: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 10. Oktober 2014, 23:49:05
Wirklich gut, Kern.
So etwas aehnliches war es wohl, erst den Nagel rausoperiert, dann das Loch passend gebohrt mit Handbohrer, dann mit diesem Zeug verschlossen.
Das kannte ich bislang noch nicht.
Das habe ich erstmals gesehen und selbst ausprobiert im Jan. 1967 an einer DEA-Tankstelle in Mainz. Anschließend kam ein Aufkleber ans Armaturenbrett: max. 100 km/h aber schneller lief mein 59er Käfer ohnehin nicht.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: shaishai am 11. Oktober 2014, 09:33:05
ja, das zeug benutze ich schon ewig, auch in d.

ganz früher, also nicht 1967 (da muss es gerade erfunden worden sein), sondern so anfang der 80er, sollte man damit nicht schneller als 200 fahren,
inzwischen auch kein problem mehr.

wie gesagt, fahr mir auch ständig nen nagel oder ne schraube in den reifen, bisher aber immer in die lauffläche...


mfg
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 11. Oktober 2014, 21:00:51
Warum Frauen eine höhere Lebenserwartung haben.  C--

(http://www.earth-pics.com/cms/fotoalbum/1571.jpg)

http://www.earth-pics.com/gallery/10most/10-reasons-why-women-live-longer-than-men?ref=epwebsite
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: somwang am 12. Oktober 2014, 18:00:06
Das sind aber 2 Farangs, sind wir denn auch so ?  {+
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 26. Oktober 2014, 16:04:57
Via Twitter

(https://pbs.twimg.com/media/B03HgobCUAArnE2.jpg)

Kurt Gether ‏@kurt_gether 
Make me happy this vehicle on the road to nan, driver should be also master of balancing
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tommi am 14. November 2014, 10:59:18
Wer kennt ihn nicht, den "flinken Thai-Techniker"?  8)


Der Farang /de/pages/kabelsalat-als-geordnetes-chaos
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 15. November 2014, 20:05:45
KURIOSE VERBOTSSCHILDER IN THAILÄNDISCHEN TAXIS

http://homeiswhereyourbagis.com/dies-und-das/verbotsschilder-in-thailaendischen-taxis
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tommi am 17. November 2014, 14:01:45
Heute Morgen am Frühstückstisch:

7.30 Uhr, Tirak muss gleich zur Arbeit:

Sie: "Heute bekomme ich 1000 Baht zurück, die ich einer Kollegin aus Burma geborgt habe."
Ich: "Bist du sicher, es klappt auch? Das fällt der Frau bestimmt nicht leicht."
Sie: "Ja, das klappt immer. Ich nehme ja nicht mal was dafür, es tut mir gut zu helfen".
Ich: "Ja, das verstehe ich. Sag mal, beim letzten Mal war es auch eine Kollegin aus Burma?!"
Sie: "Das stimmt, es waren bisher immer nur Kollegen aus Burma, denen ich etwas Geld borgte."
Ich: "Die Thais fragen dich wohl nicht, oder geht es denen einfach besser?
Sie: "Doch, mich fragten auch schon Thais, ob ich ihnen Geld leihe."
Ich: "Das verstehe ich jetzt nicht. Du sagst doch, du hast immer nur Burmesen Geld geliehen...?"
Sie: "Stimmt, an Thais verborge ich kein Geld, das bekomme ich doch niemals wieder!"
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: udo50 am 17. November 2014, 20:57:10
Zitat
   Heute Morgen am Frühstückstisch:

  Aus dem wahren Leben gegriffen :] :D :) ;}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tommi am 18. November 2014, 13:15:16
 ;D :-) :-X ???

Der Farang /de/pages/die-liebenswuerdigkeit-der-thais
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: jock am 18. November 2014, 13:39:38
@Tommi

Du solltest dich schaemen,einen derart verzerrenden Bericht einzustellen,der
geeignet ist,Thais in ein falsches Licht zuruecken.

Tatsache ist,dass sich nach einem Unfall einige Autofahrer bereitwillig zur Ver-
fuegung gestellt haben,die Strasse wieder befahrbar zu machen.

Zudem trugen alle, ein nach Verstaendnis heissendes Laecheln im Gesicht.

Jock
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: somwang am 18. November 2014, 13:54:54
Das beste Bier ist halt Freibier, warum soll das bei den Thais anders sein  [-]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: vicko am 18. November 2014, 15:23:01
Sie: "Stimmt, an Thais verborge ich kein Geld, das bekomme ich doch niemals wieder!"

Nicht ganz, sie bekommt ja irgendwann ihr Geld wieder, nur der Zeitpunkt ist noch nicht geklärt.  :D :]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 19. November 2014, 14:19:58

Die Thai - Botschaft in Japan hat Verhaltensregeln für ihre Landsleute veröffentlicht, deren Einhaltung verhindern soll, dass sie im Land der aufgehenden Sonne unangenehm auffallen. 

Unter den 10 Punkten findet sich :  - Keine Rolltreppen blockieren, sich nicht vordrängeln, laute Gespräche und Telefonate in der Öffentlichkeit meiden und als Autofahrer auf Fussgänger Rücksicht nehme


http://www.bangkokpost.com/news/general/444027/embassy-publishes-manners-guide-for-thai-tourists-in-japan
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tommi am 05. Dezember 2014, 13:06:23
Heute Morgen im grossen Tesco-Lotus in Chumphon:

Wir schreiben den 5.Dezember und der König hat
Geburtstag. Folglich sind viele Menschen gelb gekleidet.
So weit, so gut.
Aber, ich zählte an diesem 5.12. insgesamt 14
Weihnachtsmänner, von Kopf bis Fuss verkleidet.

Wenn der Auftrag wenigstens gewesen wäre, etwas
Süsses zu reichen, aber die standen nur gelangweilt rum.

Bitte schreibe jemand, dass das inzwischen in DACH auch so ist... ???
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 05. Dezember 2014, 13:48:07
 :]  na hoffentlich hast Du auch das schoene Lied vom Weihnachtsmann gesungen  >:(  Ring my Bell   :]
  https://www.youtube.com/watch?v=eQ34DSTjsLQ   (https://www.youtube.com/watch?v=eQ34DSTjsLQ)   zum mitsingen.
Da bleiben auch die Thais stehen  und schauen sich den man in Red an.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tommi am 05. Dezember 2014, 13:52:27
Aber, aber - wir sind hier nicht in Amiland!
Wenn schon, dann asiatisch: ding ding ding, ding ding ding... :D :]
Der Michael Jackson für Arme gehört natürlich unbedingt zu Weihnachten... {:}

https://www.youtube.com/watch?v=4ILqpybluaE
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 07. Dezember 2014, 21:02:07
Was Snoopy mit Weihnachten gemeinsam hat, wird vermutlich das Geheimnis einiger Werbestrategen in Bangkok bleiben. :-)

(https://pbs.twimg.com/media/B4QemdlCUAAeB_k.jpg)

Free Mind ‏@FreeMindTH   
#Thailand #Bangkok Army of Snoopy for Central World's Christmas expo.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 07. Dezember 2014, 21:10:33
 :]  nein dart, bei uns waere Snoopy   rot,  nur das darf man jetzt nicht zeigen  :-X
Es weihnachtet doch sehr, und ein Nikolausi  wird wohl auch im Schneeweiss erscheinen  ;]
Gelb ? wo kommt das vor ?  
Warten wir mal ab bis Osterhasi kommt, da gibts ja gelb  :-X
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: shaishai am 07. Dezember 2014, 21:36:51
nicht nur in bangkok.
in pattaya vor dem central festival ist der riesige weihnachtsbaum auch komplett mit snoopy bestückt und umringt  ;]


mfg
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: tom_bkk am 07. Dezember 2014, 23:11:03
Ist da immer noch die VISA Card Werbung in dem Stern auf der Spitze ?
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: shaishai am 07. Dezember 2014, 23:52:55
keine ahnung, hab ich nicht drauf geachtet ...


mfg
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 11. Dezember 2014, 19:02:10
 {+  Die sind so bekloppt,  ich fass es kaum.
Haben die doch in mitten von Buriram den Kreisel entfernt und meinen jetzt, das alles ueber eine Ampelregelung zu meistern  {[
Seitdem gibt es nur noch Stau dort  und das Beste ist, das alles vor Weihnachten, denn genau dort, haben die jetzt die Haelfte der Strasse blockiert fuer den Weihnachtsrummel, sorry fuer den Dummschaixx, den sie jedes Jahr ,mitten in Buriram verkaufen. Ausserhalb gibts ja genuegent Platz, aber in Buriram  nur eine Strasse  {+   {+   {+  das muss doch den Verantwortlichen weh tun ?

Falls, und wenn, dann haetten die das auch erst im neuen Jahr durchfuehren koennen, aber nein, genau  vor Weihnachten und dem neuen Jahr , wo eh der Verkehr am Groessten ist  {+   bevor sie die Strassen halbseitig sperren  {+   {*
Ein Bravo an die Verkehrsplaner oder an  :-X Frau von Newin   :]
Mein Weg zum Schwimmingpool ist jetzt auf Umwegen  zu erreichen.
Hier faengt so langsam das Fieber aus , der Strassenverkehr ist wahnsinnig und wird nch mehr.
Hab ich was verschlafen  oder sind die Buffalos mit den Autos unterwegs  ???
Jeder Reisbauer kann sich ja hier  eine Kiste leisten, aber keine Ahnung von Verkehrsregeln  {+   {+   {+

das tut dann schon mal weh  {[
Frage, gibt es eine Pille  , um sich nicht aufzuregen   :]  bei dem thailaendischen  Strassenverkehr ?
Ich hab ja nichts , wenn die zu Hause einen Verkehr haben  :-X  rechts vor , links auch und in der Mitte durch  }}
Und immer wieder hin und her  :-*  das koennen die  :-X   
(  bin schon still)   :]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tussi B am 11. Dezember 2014, 19:32:51

Frage, gibt es eine Pille  , um sich nicht aufzuregen   :]  bei dem thailaendischen  Strassenverkehr ?


 C--
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: karl am 11. Dezember 2014, 19:50:45
hallo Helmut,
dann must halt ein eigenes Schwimmbad hinterm Haus bauen !! - dazu brauchst dann noch ein Buttler, der das jeden Tag reinigt, von Schlangen freihält und das Wasser filtert.
oder kaufst Dir ein Motorrad, dann kannst dem Stau ein Schnippchen schlagen und bist in der halben Zeit im alten Schwimmbad.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 11. Dezember 2014, 19:58:03
 ;]  ich liebe Euch  ;] manchmal hab ich auch noch 2 oder 3 Kinder  ( Lausbuben ) mit ,   die am Samstag , da ja Schulfrei ist,   auch gerne schwimmen moechten.
Lunkel bai waynam  {+   no no wanni ,mai bai   :-)    mi bai  and Lunkel wanni bai , after ,   gin Pizza  {[
Muss jetzt nicht korrektes Thai sein, den Thais schreiben, wie auch immer, was denen gefaellt  >:
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: samuispezi am 11. Dezember 2014, 21:16:06
and no Eiscriiiem ???, Khieniau  ;] C--

Samuispezi }}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 11. Dezember 2014, 21:23:27
Zitat
aber keine Ahnung von Verkehrsregeln

Wer jetzt? Du von denen in Thailand oder die von denen in Deutschland?

P.S. Die sind nicht gleich!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tommi am 11. Dezember 2014, 21:29:44
Ich tippe auf zu viel im Blut ... bitte mal die Zuckerwerte überprüfen!  :-X

 [-]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 15. Dezember 2014, 19:15:57
 ;]

(https://pbs.twimg.com/media/B45E3r4IAAAejMh.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 15. Dezember 2014, 19:20:59
Trainieren für die Vier-Schanzen Tournee? :-)

(https://pbs.twimg.com/media/B45StnOCQAIH6IF.jpg)

@StickboyBangkok: That wheelchair ramp looks a bit steep
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: karl am 15. Dezember 2014, 19:33:22
hallo Dart, das Toilettenbild kommt aber aus DL, habe ich vor Jahren schon mal gesehen.
Die Türe und der Türbeschlag sind eindeutig Baumarktware aus DL
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 15. Dezember 2014, 19:38:19
Danke für den Hinweis, Karl  [-]

Hab das Bild via Twitter aufgegabelt unter... RT @AmusingThailand:
Via @FlipFlopShow
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 17. Dezember 2014, 21:56:40
Der Geisterglauben führt zu Kuriositäten im Straßenbau. :-X

(https://pbs.twimg.com/media/B5ELc6GCQAAT8jO.jpg)

Khaosod English ‏@KhaosodEnglish  4 Min.Vor 4 Minuten
Kanchanaburi Officials Refuse to Cut Down 'Sacred Tree'

http://www.khaosodenglish.com/detail.php?newsid=1418827616
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: tom_bkk am 17. Dezember 2014, 23:55:53
Auf dieser Straße werden dann wohl einige unfreiwilligerweise zum Geist werden  >:
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 18. Dezember 2014, 07:51:06
 :]  Geister haben eine magische Anziehungskraft   ]-[
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 21. Dezember 2014, 17:05:58
Saufen....aber richtig! ;]

Der Farang /de/pages/touri-tipps-teil-2-trinken-aber-richtig
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 21. Dezember 2014, 20:00:28
Saufen....aber richtig!

die achtzehntausendsiebenhundertsechsundfünfzigste Auflage {:}

und kommt fast ohne Klischees aus {/

lg
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 21. Dezember 2014, 20:12:01
Bitte mal etwas humorvoll bleiben. ]-[

Das kann einen doch wirklich so treffen, an einem x-beliebigen Touristenzentrum in Thailand. Ich fand das recht witzig geschrieben, auch wenn es sicherlich nicht neu ist. ;)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Hans Muff am 21. Dezember 2014, 20:28:47
Bitte mal etwas humorvoll bleiben. ]-[

Das kann einen doch wirklich so treffen, an einem x-beliebigen Touristenzentrum in Thailand. Ich fand das recht witzig geschrieben, auch wenn es sicherlich nicht neu ist. ;)
Die Geschichte als solche ist nicht neu; und dennoch passiert es ständig aufs Neue.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 21. Dezember 2014, 21:03:16
@dart

Die Formulierungen sind zugegebenermassen tw. recht witzig, aber naturgemäss bekommst du in C.M. die Thematik nicht fast jeden Tag serviert, ich allerdings, wenn ich mein ruhiges Heim im Seebad verlasse, zumindest wöchentlich einmal.
Deswegen meine (Über-)Reaktion.

AAAAAber:
Humor ist, wenn man trotzdem lacht [-]

lg
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 01. Januar 2015, 12:30:39
(https://scontent-a-sin.xx.fbcdn.net/hphotos-xap1/v/t1.0-9/p296x100/10897932_442337945920198_1059413390779450344_n.jpg?oh=e3d2c4df5976b5002697c2946014d4db&oe=55434FF9)

Quelle:  Gesichtsbuchseite Expats in Korat / NakhonRatchasima
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: karl am 24. Januar 2015, 19:35:12
diesesmal nicht die Thais, sondern in DL-Sachsen, an der polnischen Grenze

eine korrekte Feuerwehr !

(http://www.karlr.de/Feuerwehr-korrekt.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tommi am 24. Januar 2015, 19:57:54
Ich tippe auf einen netten Spass für Internet und/oder Feuerwache.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 24. Januar 2015, 20:35:10
 :]  ich denke mal, das machen die immer so  :]
Der Schlauch muss geschuetzt werden  }}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 07. Februar 2015, 04:16:20
Abschleppdienst:

(https://scontent-a-lhr.xx.fbcdn.net/hphotos-xpf1/v/t1.0-9/10957678_462289910591668_6525091938658382224_n.jpg?oh=eb46cd3643e3fbc9772712160419ac09&oe=556A5D4C)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dolaeh am 07. Februar 2015, 10:16:21
Vielleicht auch eine Starthilfe, weil Batterie leer, zu faul um anzuschieben...
Titel: Re: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 07. Februar 2015, 14:31:38
Vielleicht auch eine Starthilfe, weil Batterie leer, zu faul um anzuschieben...
Ich denke eher, dass er bei seiner letzten Fahrt einen Farang als Kunden hatte und die dann integrierte Stadtrundfahrt bis zum leeren Tank überzogen hat.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 17. Februar 2015, 20:33:31
(https://scontent-fra.xx.fbcdn.net/hphotos-xpf1/v/t1.0-9/10995837_409607445882075_954142549764450362_n.jpg?oh=b500d98a62cf5e2bef9d7dbb6e7db78c&oe=559298AD)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 17. Februar 2015, 20:46:20
 :]  sind wenigstens ehrlich  :-*
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 17. Februar 2015, 23:30:37
Hatten wir vor Jahren schon mal, aber weils so lustig ist:

Das "Betonpfeilereinrammen" durch einen Bauarbeitertrupp


https://www.facebook.com/video.php?v=10152875752162713
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Philipp am 20. Februar 2015, 09:27:27
Daß hier mehrmals am Tag die Lautsprecher der Gemeindeverwaltung die Ruhe stören und durchgeben welcher Tag und Jahr heute ist, sowie wieviel Uhr und wir uns in Saithong, Amphore Pa-Mok, Changwat Ang-Thong befinden ist ja nichts Neues.
Das ich gerade nicht in Bangkok bin weiß ich schon selbst.
Nur heute wurde dem ganzen die Krone aufgesetzt.
7:30 Uhr, leichter Nieselregen, die Lautsprecher ertönen, das übliche Gelapper und zusätzlich noch die Meldung, daß es heute wahrscheinlich regnen wird.
Dies hätte auch der Buffalo eines Reisfarmers durchgeben können.
Diese drei/vier Sätze werden dann aber fast eine halbe Stunde lang ständig wiederholt.

Gerade wo ich dies jetzt schreibe geht es schon wieder los.

Herr laß Hirn regnen !


Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Take off am 20. Februar 2015, 09:41:57
Ich wünsche Dir das es jeden Tag 24 stunden lang so weiter geht.

Du wolltest ja unbedingt in der Pampa leben.

Oder wollte deine Frau das ??

Musst Dich jetzt wohl oder übel damit abfinden !

Lg

Take off
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Philipp am 20. Februar 2015, 12:43:54
Take off,

danke, gehörst also auch unter die Rubrik

Herr laß Hirn regnen
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tommi am 20. Februar 2015, 13:08:31
Wow, das hätte ich garantiert nie für möglich gehalten.
Thais angeblich die Weltmeister im "fremdmenscheln". ]-[

http://www.travelbook.de/welt/Statistik-Die-untreuesten-Nationen-der-Welt-608250.html
Titel: Re: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 20. Februar 2015, 17:11:48
Wow, das hätte ich garantiert nie für möglich gehalten.
Thais angeblich die Weltmeister im "fremdmenscheln". ]-[
Wo sollten denn sonst auch die ganzen "Altersversorger" herkommen?
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tommi am 24. Februar 2015, 11:21:49
Gestern erzählte mir ein thailändischer Restaurant-Betreiber, dass er einen
grossen, braunen Hund los ist, der seine Gäste immer so sehr genervt habe.
Meine Nachfrage wurde unter einem breiten Grinsen so beantwortet:
"Es gab gutes Fleisch und es dauerte nur zwei Minuten."
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Daeng am 25. Februar 2015, 00:49:12
Wie willst du einem Menschen etwas abgewoehnen, was ihm von Anbeginn in die Wiege gelegt worden ist.
Selbst Politiker haben schon oeffentlich im Thai Fernsehen  gesagt: "Fuer was Schule, angelt euch einen Farang", daqnn ist fuer Familie und Alter gesorgt.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: tobi_67 am 27. Februar 2015, 12:42:43

Wer denkt sich so verrückte Gesetzte aus???

Ein bis zweimal die Woche geh ich in Chinag Rai gerne in ein kleines Delikatessen Restaurant,
das die Frau eines Schweitzers führt.
Dort trifft man immer einige nette Farangs.

Gesten um 4 Uhr Nachmittag war kein einziger Gast anwesend.
Ich bestellte Käse und Tiroler Speck und wollte ein Glas Wein dazu trinken.

Dann kam Kurt der Mann der Inhaberin und erklärte mir,
dass er keinen Alkohol vor 17 Uhr ausschenken darf.
Er war betrübt und sagte, dass er und seine Frau überlegen, das Restaurant zu schließen,
da jetzt die Kunden ausbleiben.

Denn das Problem ist, dass in der nähe fast alle Restaurants den ganzen Tag Alkohol verkaufen.
Aber er ist schon verwarnt worden und täglich kommt ein Streifenwagen um zu kontrollieren.

Was ist das für ein sch.... Gesetzt!
Was für eine Ungerechtigkeit!
Warum ist das nicht für alle Gültig, oder will man die Lokale mit Farangs reduzieren.

Ich dachte so verrückte Sachen gibt es nur im Süden Thailands!

L.G
Tobi


Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 27. Februar 2015, 13:12:53
tobi-67,  das kann ich ja auch nicht glauben, Verkaufen  ok, aber im Restaurant drinken, das hab ich noch nie erlebt.
Das ist mal wieder eine Thaischikane.  {[
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: archa am 27. Februar 2015, 13:49:46
Das ist mal wieder eine Thaischikane.  {[

EINE  ??

würde besser sagen:  "eine von vielen".
"Die sind tatsächlich so"  --C, denn die meisten "Gesetze"  sind:  {+ }{ {:}
Und diejenigen die solche entwerfen sind:  :-X :-X :-X
Sind wir uns doch einig!

Gruss
archa
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 27. Februar 2015, 14:46:16
 :] archa, da bin ich immer bei Dir  {*
Ich hoffe doch, dass es mal ein Ende hat und die Thais und wieder den Hintern abputzen  :-X
sorry, sehr boese gesagt, aber man muss das nur richtig verstehen.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Philipp am 27. Februar 2015, 15:02:40
..., aber im Restaurant drinken, das hab ich noch nie erlebt.


Ich schon.
Als vor Jahren dieser Irrsinn mit den Alk-Verkaufszeiten eingeführt wurde, war ich kurze Zeit später in BKK in einem Restaurant.
Wollte um 14:05 Uhr mir ein zweites Bier zum Essen bestellen, dies wurde mir verweigert.

Am Flughafen gab es damals auch nur Alkohol von 11:00 bis 14:00 und 17:00 bis 24:00 Uhr.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 27. Februar 2015, 15:08:33
 ???  Philipp, nettes Thailand   :-X    um die Ecke haettest Du wohl einen ganzen Kasten kaufen koennen.
Thailand, ich mach mir Sorgen.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Take off am 27. Februar 2015, 15:52:09
Meine Frau fährt mit einer Thaibekannten des öfteren zum Airport U-tapao. Liegt ca. 30 Km von Pattaya entfernt.
Alkohol gibt es dort immer zu kaufen. Zollfrei !

Liter Flasche Jack Daniels oder Liter Flasche Johnny Walker zb. 750,- Baht.
Stange Marlboro 250,- Baht.
Farangs werden nicht reingelassen !

Take off

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: uwelong am 27. Februar 2015, 16:18:17
Don Mueang – Abflughalle – ganz links – Mini Mart !

Großes Schild mit Alkoholverkaufszeiten!

Habe aber anstandslos auch außerhalb selbiger Zeiten mein Bier bekommen! ;D

(+ gleich vor der Tür war die „Raucherecke!!“) {*
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 27. Februar 2015, 16:24:46



Dann kam Kurt der Mann der Inhaberin und erklärte mir,
dass er keinen Alkohol vor 17 Uhr ausschenken darf.
Er war betrübt und sagte, dass er und seine Frau überlegen, das Restaurant zu schließen,
da jetzt die Kunden ausbleiben.

Denn das Problem ist, dass in der nähe fast alle Restaurants den ganzen Tag Alkohol verkaufen.
Aber er ist schon verwarnt worden und täglich kommt ein Streifenwagen um zu kontrollieren.



Die anderen Restaurants zahlen Teamoney...und Kurt nicht....so what?

Seine Thaifrau sollte besser mit den Braunen den monatlichen Kurs aushandeln, dann wird er auch nicht kontrolliert und belästigt. :-)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Philipp am 27. Februar 2015, 16:37:13

Die anderen Restaurants zahlen Teamoney...und Kurt nicht....so what?

Seine Thaifrau sollte besser mit den Braunen den monatlichen Kurs aushandeln, dann wird er auch nicht kontrolliert und belästigt. :-)


Ist halt die Frage wie hoch das Teamoney ist und ob es sich dann noch lohnt.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Take off am 27. Februar 2015, 16:53:28
Ja,
das ist die Frage ob sich dann das ganze noch Lohnt.

Take off
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 27. Februar 2015, 17:17:30
Das Teamoney dürfte bei so einem kleinen Geschäft überschaubar sein, die anderen Restaurants arbeiten mit Gästen ja auch weiter.

Aus dem Bauch raus würde ich mal 800-1200,- Baht im Monat schätzen. Was oft auch hilft, ist die Braunen mal zwischendurch kostenfrei zu bewirten.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: malakor am 27. Februar 2015, 17:22:42
Ja,
das ist die Frage ob sich dann das ganze noch Lohnt.

Take off

Bald 100 Beitraege.      ;D :D
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: fidelio am 27. Februar 2015, 17:56:16
@malakor -  servus.
Also ich hab ja von den Tip-Moderatorinnen per
reitendem Boten eine doppelstoeckige Torte
aus Anlass "100 Beitraege" zugestellt bekommen. ;D
fidelio
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Metzger_Pattaya am 27. Februar 2015, 19:21:18
Noch weitere so dumme Einfälle  :-X und man sollte doch langsam daran denken das es hier in Asien noch mehr hübsche Flecken gibt --C {-- ,was eventuell auch für meine Metzgerei interessant wäre . wie sich die letzten Wochen gezeigt hat . 
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: volkschoen am 27. Februar 2015, 19:31:49
Zitat
Was oft auch hilft, ist die Braunen mal zwischendurch kostenfrei zu bewirten.

Genau, bei uns trinken sie gern Erdinger Schwarzbier  [-]
Titel: Re: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 27. Februar 2015, 20:02:40

Wer denkt sich so verrückte Gesetzte aus???

Ein bis zweimal die Woche geh ich in Chinag Rai gerne in ein kleines Delikatessen Restaurant, das die Frau eines Schweitzers führt.
Dort trifft man immer einige nette Farangs.
Gesten um 4 Uhr Nachmittag war kein einziger Gast anwesend. Ich bestellte Käse und Tiroler Speck und wollte ein Glas Wein dazu trinken.
Dann kam Kurt der Mann der Inhaberin und erklärte mir, dass er keinen Alkohol vor 17 Uhr ausschenken darf.
Tobi, ich kann mir nicht vorstellen, dass es für zwei Restaurants verschiedene Gesetze gibt, noch nicht mal in TH.
Dein Post liest sich so, als ob hier (nach guter Thai-Tradition) eine "Wettbewerbsbereinigung" stattfinden soll.
Wenn man die notwendigen Konzessionen hat, kann man heutzutage auch dagegen anstinken. Jammern hilft
da wenig, man muss sich auch rühren (vielleicht auch mal ein paar Scheine in einen Anwalt investieren). Ein
Teegeld an die BiB würde ich ausschließen. Man liest in diesen Zeiten immer wieder, dass sich Leute mit Erfolg
an die neuen Machthaber (Militär) wenden. Dann wäre Kohle an die BiB kontraproduktiv.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: karl am 27. Februar 2015, 20:07:50
ich kenne 3 Restaurant in Bangkok näher.
Alle 3 verkaufen Bier zu jeder Zeit.
Man muß nur die entsprechende Konzession haben.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: samurai am 27. Februar 2015, 20:42:33
Ich kenne kein Resto in dem es nicht zu jeder Zeit Bia gibt.
Im übrigen verkauft jeder Family Mart durchgehend Alk, jedenfalls auf Samui.
An Tagen mit generellem Alk Verbot, z.B. Wahltage, gibt es genug Restos mit Ausnahmelizenz. Hotels sowieso.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Singjai am 27. Februar 2015, 20:53:54
Also die großen Märkte halten sich an die Verkaufzeiten. Schon Januar 2014 kein Bier im BigC vor 1700Uhr bekommen. Und hier in Chiang Rai im Central Plaza das gleiche. Die Seven 11 halten sich aber nirgends daran.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 27. Februar 2015, 20:54:19
An diesem Gestz  weiss man, welche Vollpfosten in Thailand das Sagen haben.   :]
Siehe Macro , ein Kasten Bier   no, zwei Kasten Bier ok.
Die Zeiten des Verkaufs ,  11 Uhr  bis 14.00 Uhr  --C
17.00   bis 23.00 Uhr  --C
Als muss sich einer , der gerne Lao Kao trinkt danach halten.
Wers braucht, kauft sich eh vorher genug.
Und wenn die Schueler oder Studenten sich was in den Rachen schieben wollen, dann wissen die eh, wo es was zu jeder Tageszeit gibt  {+
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: karl am 27. Februar 2015, 21:02:49
Zitat
Die Seven 11 halten sich aber nirgends daran.
das stimmt nicht. von Pattaya über Bang Saen Bangkok Kanchanburi bis nach Hua Hin gibt es in keinem 7-eleven, in keinem Family Mart,  Alkohol zu den Sperrzeiten.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 27. Februar 2015, 21:10:12
Die Zeiten des Verkaufs ,  11 Uhr  bis 14.00 Uhr  --C 17.00   bis 23.00 Uhr  --C

Was regste du dich da auf  {+

Im Tante Emma Laden um die Ecke wird nicht gescannt (und damit elektronisch verhindert), Produkt geht einfach ueber die Theke, egal was es nun ist  >:

So what? ... in DACH so nicht moeglich, also -->   ;]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tommi am 27. Februar 2015, 22:07:37
Zitat
Die Seven 11 halten sich aber nirgends daran.
das stimmt nicht. von Pattaya über Bang Saen Bangkok Kanchanburi bis nach Hua Hin gibt es in keinem 7-eleven, in keinem Family Mart,  Alkohol zu den Sperrzeiten.

Und in Chumphon ist es auch so, keine Chance. Ich selber trinke Alkohol
zwar nur selten, ich sah aber schon einige in den Läden "abblitzen". Wobei
das immer Farangs waren - vermutlich versuchen es die Thais erst gar nicht.
Oder eben, sie decken sich sehr wahrscheinlich gleich bei "Tante Emma" ein...
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: carsten1 am 28. Februar 2015, 00:31:37
vermutlich versuchen es die Thais erst gar nicht.
Oder eben, sie decken sich sehr wahrscheinlich gleich bei "Tante Emma" ein...
Dort ist es meistens sogar noch günstiger als bei seven11 oder familymart
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 28. Februar 2015, 01:55:44
das stimmt nicht. von Pattaya über Bang Saen Bangkok Kanchanburi bis nach Hua Hin gibt es in keinem 7-eleven, in keinem Family Mart,  Alkohol zu den Sperrzeiten.

Der Jomtien Beach scheint da eine Ausnahme zu sein.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: archa am 28. Februar 2015, 06:15:41
Noch weitere so dumme Einfälle  :-X und man sollte doch langsam daran denken das es hier in Asien noch mehr hübsche Flecken gibt --C {-- ,was eventuell auch für meine Metzgerei interessant wäre . wie sich die letzten Wochen gezeigt hat . 

Hallo Wolfgang,

da hast Du vollkommen Recht.
Aber das geht leider den "Thailändischen-Vollpfosten-Gesetzesgeber" vollkommen am A...sch vorbei. {[

Ich wiederhole: leider.

archa

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 28. Februar 2015, 06:25:29
Bruno99 ,  ich rege mich nicht auf, ich wollte lediglich diesen Schwachsinn darstellen.
Bei mir um die Ecke  ist der Tante Emmaladen, da brauche ich keinen Macro  oder Big C  :]      [-]
Ebenso der Schwachsinn des Macro  1 Kasten Bier, geht nicht, 2 Kasten Bier , das ist ok.  Ausserhalb der erlaubten Zeiten.  Bin ja Grossabnehmer   [-]    :]
Wers braucht,  weiss eh bescheid, woher seinen Stoff zu jeder Tages-   und Nachtzeit  bekommt  [-]
Aber was solls,  solche wertvollen Gesetze  sind ein muss fuer  Thailand. Da weiss man wenigstens , woran man ist.
Was haben die hier fuer Schilder aufgestellt, wie man sich im Verkehr verhalten soll,  an jeder Kreuzung  {+  nur keiner haelt sich daran  :]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 28. Februar 2015, 09:05:43
Was haben die hier fuer Schilder aufgestellt, wie man sich im Verkehr verhalten soll,  an jeder Kreuzung  {+  nur keiner haelt sich daran  :]

das zeigt doch, dass Somchai und Co gar nicht so bloede sind, und die unsinnigen Schilder mit einem Laecheln einfach ignoriert  ;]

ganz im Gegensatz zu den DACH-lern zu Hause, die sich dann genau an die Anweisung halten und jeden politischen Schwachsinn mittragen.   :-X
Titel: Re: Re: Die sind so!
Beitrag von: tobi_67 am 28. Februar 2015, 12:45:19
Tobi, ich kann mir nicht vorstellen, dass es für zwei Restaurants verschiedene Gesetze gibt, noch nicht mal in TH.
Dein Post liest sich so, als ob hier (nach guter Thai-Tradition) eine "Wettbewerbsbereinigung" stattfinden soll.
Wenn man die notwendigen Konzessionen hat, kann man heutzutage auch dagegen anstinken. Jammern hilft
da wenig, man muss sich auch rühren (vielleicht auch mal ein paar Scheine in einen Anwalt investieren). Ein
Teegeld an die BiB würde ich ausschließen. Man liest in diesen Zeiten immer wieder, dass sich Leute mit Erfolg
an die neuen Machthaber (Militär) wenden. Dann wäre Kohle an die BiB kontraproduktiv.

Da gibt es anscheinend ein Problem mit dem Anwalt, da es mittlerweile tatsächlich so ein Gesetzt geben soll,
das den Restaurants vor 17 Uhr den verkauf von Alkohol verbietet.
( Gesetz wurde wahrscheinlich von der Miltiär Regierung beschlossen )

Das wird nur nicht bei allen angewandt!
Damit hat die Polizei wieder ein Druckmittel bekommen!

Das Delikatessen Restaurant hat Kurt mit seiner Frau schon 8 Jahre, er hatte bis jetzt noch keine Probleme.

Ich würde bei der nächsten Polizei Kontrolle Fotos machen und sagen, dass ich diese für die Zeitung benötige!
Vielleicht kann er so die Polizei zum einlenken bewegen.

Aber das ist jetzt nicht einfach, denn die wollten seine Frau schon beim ersten mal zum Raport mitnehmen.
Gibt dann einen Eintrag und 10.000 BHT Strafe laut den Polizisten.
Der Streifenwagen der Täglich vorbeifährt, winkt mit dem Finger um zu sagen, wir kontrollieren dich!

Die anderen kleinen Restaurants der Farangs in Chiang Rai, haben diese Probleme bis jetzt noch nicht.
Hat sich aber schon in ganz Chiang Rai herum gesprochen,
alle Bars oder Restaurants von Frangs wissen darüber bescheid,
was bei Kurt passiert ist.


LG
Tobi
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 03. März 2015, 03:17:42
"Ungewöhnliche" Haushaltssitzung der Gemeindeverwaltung:


Der Chef verriegelte die Türen und bedrohte die anderen Ratsmitglieder mit einer Pistole


Chiang Mai Administrator Draws Gun on Officials in Meeting

http://www.khaosodenglish.com/detail.php?newsid=1425122444&typecate=06&section
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Pedder am 03. März 2015, 11:35:20
"Ungewöhnliche" Haushaltssitzung der Gemeindeverwaltung:


http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/vorsitzender-einer-verwaltungsbehoerde-bedroht-ratsmitglieder-mit-einer-pistole/ (http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/vorsitzender-einer-verwaltungsbehoerde-bedroht-ratsmitglieder-mit-einer-pistole/)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 04. März 2015, 17:42:19
Gestern in Mae Sot gesichtet und getwittert

(https://pbs.twimg.com/media/B_PxKXxUsAEY0oi.jpg)

Je suis Blasphemous ‏@baconbkk  16 Min.Vor 16 Minuten Übersetzung anzeige
Spotted in Mae Sot yesterday. No Elf n Safety there.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tommi am 04. März 2015, 22:36:46
Die sind so (gut) - ein Drama in zwei Akten

1. Akt : Ein Bekannter namens Klaus erzählte mir vor drei Wochen, er sei mit seinem Moped in
eine Verkehrskontrolle geraten - ohne Helm und mit dem Handy am Ohr! Ein Polizist winkte
ihm dann zu bzw. den fehlbaren Mopedfahrer zu sich. Aber Klaus nicht dumm, machte einen
kleinen Schlenker und gab Vollgas. Da Klaus den Übernamen "Kineau" trägt, war er zwar
nicht sehr auf seine Tat, aber auf das gesparte Geld stolz. "So macht man das", erklärte er mir!

2. Akt : Letzte Woche wollte Klaus seine Steuern und die Versicherung für sein Moped neu
bezahlen. Die sachverständige Dame sagte ihm, dass das nicht ginge, der PC meine, er
müsse da erst was mit der Polizei klären. Und so fand er sich bei der Polizei in Chumphon
ein. Dort fragte man ihn, ober Lust auf ein kleines Video hätte, zu sehen sei: Fahren ohne
Helm, telefonieren bei der Fahrt, Missachtung der Aufforderung anzuhalten. Das Ende vom
Lied - 1200 Baht Strafe, garniert mit der Bemerkung, dass man bei jedem einzelnen Delikt
am unterst möglichen Strafmass geblieben wäre.
So kann es gehen!  {:}

PS: Und was meint Kineau? "Das dritte Mal abgehauen und nur ein Mal erwischt, Geld gespart". :}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: bernie am 11. März 2015, 04:42:25
thailändischer Alltag

http://clip.teenee.com/etc/35931.html
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: TeigerWutz am 11. März 2015, 13:54:44
.

So, jetzt sind wir aber froh, dass dieser Verbrecher des Jahres endlich in Handschellen abgeführt wird!

(http://up.picr.de/21248505wr.jpg)

Manchmal übertreibens  :-)
Titel: Re: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 12. März 2015, 23:43:17
So, jetzt sind wir aber froh, dass dieser Verbrecher des Jahres endlich in Handschellen abgeführt wird!
Nu gönn' doch den zwei "Altgedienten" auch mal ein Erfolgserlebnis!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 15. März 2015, 12:13:26
(https://pbs.twimg.com/media/CAHPuPnUgAAYoq6.jpg)

Jon Russell ‏@jonrussell 
Riding a Motorbike in Thailand Is Like Nowhere Else
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 15. März 2015, 15:14:29
Wie meinen?  ???

(https://pbs.twimg.com/media/CAH5MclU0AA8FLA.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 26. März 2015, 08:57:50
Bananen Saison

(http://amusingthailand.com/wp-content/uploads/2014/08/banana-truck.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: lowtar am 26. März 2015, 10:47:38
Na na na, wer wird denn gleich den Originaltext zu dem [Original-]Bild unterschlagen wollen?

Zitat
In afrika probieren neger, bananen mit autos zu überladen. Leider haben sie keine autos, daher überladen sie lieber autos mit bananen, aber sie haben keine autos, deshalb geht das nicht in afrika. Lieber würden sie bananen mit autos überladen aber das geht nicht.
http://www.ludger-winter.de

Thailand liegt jetzt also in Afrika?

War schon immer begierig, etwas dazu zu lernen.

Danke.

 [-] [-] [-]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 26. März 2015, 11:00:16
Sorry, hatte das Kleingedruckte hier http://amusingthailand.com/ unter dem Bild gar nicht gelesen. :-) ]-[
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: lowtar am 26. März 2015, 11:09:17
Sorry dart, ich wollte jetzt auch nicht Dich direkt anmachen,

das ging eher an die Adresse der Macher von AmusingThailand

oder auch an andere ähnliche Seiten, die das LOS schon mal gerne mit
anderen Lokalitäten verwechseln.

Hauptsache irgendwie tropisch, ist ja eh alles eine Suppe  {[
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 28. März 2015, 00:41:13
Hübsche Dekoration, Pfusch bei der Treppenstatik :

https://www.facebook.com/video.php?v=800773943338244
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 12. April 2015, 23:40:58
Wo sich diese Fussgängerbrücke  befindet, wird nicht gesagt:

http://www.bangkokpost.com/learning/really-easy/525979/not-your-normal-pedestrian-bridge
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Pedder am 13. April 2015, 11:49:00
Wo sich diese Fussgängerbrücke  befindet, wird nicht gesagt:

Thailändische Baukunst, über die man nur staunen und sich wundern kann


http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/thailaendische-baukunst-ueber-die-man-nur-staunen-und-sich-wundern-kann/
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Rangwahn am 13. April 2015, 11:59:48
Die sind so - und wir sind so:

Das Bild von Beitrag 690 stammt aus Afrika und nicht aus Thailand, da nützt es auch nicht wenn man "Amusing Thailand" reinschreibt!

Wobei ich da ähnliche Gefährte auch in Thailand erlebt habe  C--
Titel: Re: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 13. April 2015, 15:29:24
Das Bild von Beitrag 690 stammt aus Afrika und nicht aus Thailand, da nützt es auch nicht wenn man "Amusing Thailand" reinschreibt!
Das wurde ein Beitrag später #691 bereits festgestellt und berichtigt!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Rangwahn am 13. April 2015, 17:23:34
Stimmt @Helli, danke. 

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Philipp am 17. April 2015, 11:39:45
Aufgrund der Songkran-Aktivitäten, am Wochenende ruft noch die Gemainde zu zwei Tagen Besäufnis und Krach auf, gibt es jetzt fast zwei Wochen keine Müllabfuhr.
Die Müllkutsche wird dringend für andere Zwecke gebraucht.

Feiern und gleichzeitig im Dreck ersticken, DIE SIND SO !
Titel: Re: Die sind so ... gut!
Beitrag von: Tommi am 17. April 2015, 19:44:30
Gestern beim Zahnarzt in Chumphon:

Es war mein erster Zahnarzt-Besuch in TH. Mit gewissen Farang-Vorurteilen im
Gepäck (irgendwo angelesen) betrat ich die "Hinrichtungsstätte". Mein Zahn wurde
zwar gezogen, aber keineswegs hat man es sich leicht gemacht. Zum Beispiel wurde
eine Wurzelbehandlung in Erwägung gezogen, man wollte den Zahn retten. Aber ich
entschied dann doch - raus damit.

Ich kann nur sagen: Freundlichkeit, Behandlung, Beratung - es hätte besser nicht sein
können. Also, wer sich vielleicht nicht recht traut, Quatsch ...
die Thais machen das gut, die sind so! ;}

Eine schlechte Erfahrung gemacht? Nun, die hatte ich auch mal, allerdings in Europa.

Vom Preis ganz zu schweigen: Beratung, Behandlung, zwei Spritzen, Zahn ziehen,
ein Häufchen bunter Pillen zum mitnehmen - komplett 400 Baht.
Und meine Holde meint "peng" dazu, vor vier Jahren wären es noch 300 Baht gewesen. :-)
Titel: Re: Die sind so ... gut!
Beitrag von: Bruno99 am 17. April 2015, 20:07:41
die Thais machen das gut, die sind so! ;}

2 Weisheitszaehne in der CH gezogen, danach Schmerzen   >:(
1 Weisheitszahn kuerzlich in TH, warte heute noch auf die Schmerzen, nicht eine einzige Schmerztablette danach gebraucht, vom Kostenunterschied sprechen ich schon gar nicht  {;
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tommi am 17. April 2015, 20:33:11
Bruno, das ist am Ende des Tages "Handarbeit" ... und die beherrschen Thais meist sehr gut! }}

PS Kosten: Wurzelbehandlung in Bern, inklusive Kontrolltermin - über 1300 CHF. {--
Titel: Re: Die sind so ... gut!
Beitrag von: vicko am 17. April 2015, 20:37:50
2 Weisheitszaehne in der CH gezogen, danach Schmerzen   >:(
1 Weisheitszahn kuerzlich in TH, warte heute noch auf die Schmerzen, nicht eine einzige Schmerztablette danach gebraucht, vom Kostenunterschied sprechen ich schon gar nicht  {;

Dein Beispiel gibt es genau auch andersherum und für den gesetzlichen Versicherten kostenfrei.  C--
Titel: Re: Die sind so ... gut!
Beitrag von: Bruno99 am 17. April 2015, 20:46:56
... und für den gesetzlichen Versicherten kostenfrei.  C--

kostenfrei wohl eher nicht, ist sicher in die Praemie eingerechnet  {--
Titel: Re: Re: Die sind so!
Beitrag von: Isan Yamaha am 17. April 2015, 20:50:46
kostenfrei wohl eher nicht, ist sicher in die Praemie eingerechnet  {--
Alles für 
15,2 % Beitragssatz!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 17. April 2015, 20:54:28
@mopped

dem stelle ich einen einmaligen Betrag von 500 THB, inklusive nicht gebrauchte Schmerzstiller, gegenueber  ;]
Titel: Re: Die sind so ... gut!
Beitrag von: Tommi am 17. April 2015, 20:59:06
Dein Beispiel gibt es genau auch andersherum und für den gesetzlichen Versicherten kostenfrei.  C--

In Bezug auf mein Beispiel: In Bern (Schweiz) - "Zahnklempnerei" ist dort zu 100% das eigene Bier
und nicht in der gesetzlichen Krankenkassen-Abdeckung enthalten. Will sagen, ich zahl(t)e komplett
aus eigener Tasche. Teure Zusatzversicherungen sind natürlich trotzdem möglich, auch klar.

PS: In dem Zusammenhang bitte nicht das System der Schweiz
mit dem von Deutschland vergleichen - Äpfel und Birnen.
Titel: Re: Die sind so ... gut!
Beitrag von: vicko am 17. April 2015, 21:05:25
kostenfrei wohl eher nicht, ist sicher in die Praemie eingerechnet  {--

Na ja fast, einer zahlt und zwei oder mehr Personen, sind in der Familienversicherung kostenfrei mitversichert.


@Isan Yamaha
Gibt es auch für 15% und davon (fast) die Hälfte bezahlt der Arbeitgeber.

@Tommi
Werde mich dann, aus dem "Äpfel mit Birnenvergleich" zurückziehen.  :)
Titel: Re: Die sind so ... gut!
Beitrag von: Tommi am 17. April 2015, 21:07:57
Na ja fast, einer zahlt und zwei oder mehr Personen, sind in der Familienversicherung kostenfrei mitversichert.

Auch hier gilt - in DEUTSCHLAND ist das so!
Titel: Re: Die sind so ... gut!
Beitrag von: Isan Yamaha am 17. April 2015, 21:10:17
@Isan Yamaha
Gibt es auch für 15% und davon (fast) die Hälfte bezahlt der Arbeitgeber.
Ja die hälfte zahlt der Arbeitger,oder die Rentenkass!!
Titel: Re: Die sind so ... gut!
Beitrag von: Tommi am 17. April 2015, 21:21:01
@Tommi
Werde mich dann, aus dem "Äpfel mit Birnenvergleich" zurückziehen.  :)

Kein Problem, ich hänge gern mit dir im Obstbaum ab. ;]

 [-]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 17. April 2015, 21:43:47
 [-]  Obstler ?  Aeppelwoi  und Birnenschnaps  vertraegt sich nicht  {;    }{
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 02. Mai 2015, 08:42:50
Parkplatz für Besucher aus "Downunder"?

(https://pbs.twimg.com/media/CD6DE_dUkAA_kBz.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 06. Mai 2015, 04:17:40
Die


(http://www.fotos-hochladen.net/uploads/reissackumgefagib215wxs7.jpg)

Meldung des Tages :


Preisgekrönter Kampfhahn (bzw. dessen Besitzer)  erhält 300 000  Baht, die von Besitzer der Henne als Mitgift für die "Traumhochzeit" eingebracht wird.


300,000 Baht Dowry Paid at Cock-Hen Wedding

http://www.khaosodenglish.com/detail.php?newsid=1430814814
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 06. Mai 2015, 21:11:58
Heute waren wir wieder mal an meinem favorisierten Strand, den Rang Nam Beach in Sattahip.

Zugegeben, die Sonne brüllte regelrecht herab, aber sowas habe ich noch nie gesehen:

Erahnen aufgrund von Statur und Bewegungen konnte man, dass es sich um ein Mädchen handelte.
Alles andere, wie Aussehen, Haarfarbe etc. war nicht feststellbar,
weil sich die Maid in einen Kapuzensweater, lange Hosen und überdimensionierte Sonnenbrillen kleidete,
um so den Badespass zu "geniessen".
Wobei sie die Kapuze noch tief ins Gesicht und die Ärmel über die Hände zog!
Da schauten sogar die Einheimischen!

lg

PS: noch was Bemerkenswertes habe ich heute erlebt:

Aufgrund der Ähnlichkeit war unschwer zu erkennen, dass es sich um eine Familie handelte.

Die Mutter verkroch sich tief in den Schatten und döste vor sich hin.

Der Patriarch inspizierte zuerst die Umgebung, dann liess er sich ausgerechnet auf der heissesten Stelle des Strands nieder -
das heisst, er wollte! Nach cirka einer Sekunde hüpfte er wieder auf und suchte ebenfalls Schatten.

Der Nachwuchs trudelte so nach und nach ein und platzierte sich ebenfalls schattig.

Nur einer stach heraus: der grub sich nämlich im Schatten eine Kuhle bis in die tieferen, feuchten Schichten
und legte sich dann erst hinein.

Worauf für mich felsenfest bewiesen war, er war der intelligenteste in der Familie!

Ach ja, hab ich wohl vergessen zu erwähnen: es war eine Hundefamilie C--

nochmals lg ;]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Hans Muff am 06. Mai 2015, 21:27:31
Bahnuebergaenge in TH sind bekanntermassen schlecht gesichert und vielfach extrem holperig.
Dementsprechend wird im Kriechgang passiert. Aus Sicherheitsgruenden wird dann auf den Schienen angehalten und nach rechts und links geschaut.
Frage, was das soll wird strahlend mit "Look for train" beantwortet  {+

Die sind so  :D
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 07. Mai 2015, 07:03:56
Zitat
  Frage, was das soll wird strahlend mit "Look for train" beantwortet 

 
  HM,    :]    oh solly, schon zu spaet , BUUUM     :]    ]-[
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 10. Mai 2015, 04:04:49
Ich kann mich an eine ähnliche Kampagne vor 15 bis 20 Jahren erinnern, dass Angestellte und Beamte sich am Freitag traditionell kleiden sollen, doch nun soll das nach den Wünschen der Tourismusministerin auch auf Besucher des Landes ausgedehnt werden:

A campaign will be launched for both Thais and tourists to wear clothes made of Thai-made fabric every Friday, according to Sports and Tourism Minister Kobkarn Wattanavrangkul


http://www.bangkokpost.com/news/general/556167/bid-to-promote-wearing-thai-made-clothes
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: jorges am 10. Mai 2015, 20:45:50
So, heute werde ich mich auch mal im vom dii ins Leben gerufene  Thema  verewigen.

Schon paar Wochen her, aber es geht mir nicht mehr aus dem Kopf.

Werde aber etwas ausholen, und die Story faengt nun damit an, das wir mit dem Auto zum Grosseinkauf von Laos nach Thailand kamen.

Als erstes stand der Kauf von Kochgas an. Unweit  der  Grenze ist auch eine Abfuellstation, die aber seit El Commandante herrscht, nicht mehr an Fahrzeuge mit laotischer Nummer
verkauft. Kann ich sogar verstehen.

Ueberlisten tun wir das nun, indem die Gasflaschen per Tuktuk in die nur 200 Meter vom Markt neben der Grenze entfernte Abfuell Station gebracht werden.
 
Zum besseren Verstaendniss;  Fertig abgefuellte Gasflaschen gibt es nach wie vor ueberall frei erhaeltich, auch an Fahrzeuge mit Laotischer Nummer. Nur an der Abfuellstation stellen die sich so an bzw. haben diese Auflage nur an Thai/Tuktuks zu verkaufen

Und nur dort kriegt man halt die Pullen richtig aufgefuellt, bis oben hin.

Also, die Mannschaft (zwei Soehne aus Thailand waren auch gerade zu Besuch) zur Gas-Auffuellaktion, die 200 Meter per TukTuk losgeschickt.

Ich bin dann auf dem Grenznahen Markt ein wenig rumgedappt und siehe da, mehrere Sai Gok,  Bratwuersterl bruzzeln vor sich hin.  Da ich ja eh Interesse am Geschmack der Thai

Wuerste habe und auch noch Hunger dazu, also hinter einer Thai-Frau angestellt. Die hat so einiges eingekauft und zum Schluss noch zwei von diesen Wuerstchen extra bestellt.

Ich stehe genau daneben, fuer die Verkaeuferin unverkennbar. Sie verlangt fuer zwei Wuerste 20baht. Nun bin ich an der Reihe und sage schon mal an: 10baht fuer Eins.

Antwort: 20baht,

nachdem sie meinen Gesichtsausdruck wahrgenommen hatte, dreht sich das Ding und geht weg.

Das war ganz klar kein Missverstaendis.  Jetzt frage ich mich aber schon seit Tagen, was denkt das Ding. nachdem es den Preis genannt und sind umgedreht hatte, denkt es ueberhaupt, denkt es gut gemacht, oder denkt es  I’m thai, can f.ck all the world ?

Klar, kann ueberall passieren, ist mir aber bisher, und so unverfroren noch dazu, nur in Thailand passiert.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tommi am 11. Mai 2015, 00:44:46
Klar, kann ueberall passieren, ist mir aber bisher, und so unverfroren noch dazu, nur in Thailand passiert

Du hast eventuell eine zu hohe potenzielle Kaufkraft ausgestrahlt ...  ;] :(

Mir passiert so etwas auf den Märkten von Chumphon nicht. Erstens kennen sie meine
Frau (leichte Kineau-Gene) und zweitens - "Farang put mak" ... da ist man vorsichtig.
Ja, das kann "überall" passieren, aber die Wahrscheinlichkeit ist vermutlich geringer. {--
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 11. Mai 2015, 10:18:53
@jorges

Bisher war ich immer der Meinung (und machte auch die Erfahrung), dass solche Dinge nur in Touri-Hochburgen passieren, hier im Seebad kannst du dem Farang-Nepp meistens nur entkommen, indem du auf Thai kommunizierst.

Naja, vielleicht war die "nette" Dame schon auf Einschulung im Seebad  {--

lg

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Ullrich am 11. Mai 2015, 10:20:32
Jetzt frage ich mich aber schon seit Tagen ....
- denkt es ueberhaupt
- denkt es gut gemacht oder
- denkt es  I’m thai, can f.ck all the world ?

Ist doch klar, der 1. Punkt trifft zu - ist ja schließlich eine Thai.  ;)

Übrigens lasse ich mich auch nicht gerne mit Farang-Preisen verarschen (wer tut das schon?).
Wenn ich das Gefühl habe, übervorteilt werden zu sollen, hole ich meine Frau - schlupps sinkt der Preis auf normales Niveau. Jetzt kommt die Strafe: es wird von mir gefeilscht bis zur Schmerzgrenze. Normalerweise feilsche ich nicht oder wenig (was die Höflichkeit zulässt), aber da mache ich dann eine Ausnahme.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tommi am 11. Mai 2015, 10:24:52
... hier im Seebad kannst du dem Farang-Nepp meistens nur entkommen, indem du auf Thai kommunizierst.
Das ist ein sehr guter Punkt und trifft auch auf das richtige Thailand zu. C--
Sprichst du Thai, vermutet man schnell - Farang kennt die richtigen Preise.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Rangwahn am 11. Mai 2015, 10:25:33
Ich denke eher dass sie verstanden hat dass du für zwei Würstchen 10 Baht bezahlen willst. Da wäre ich auch weggegangen. Wir sind so !
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 11. Mai 2015, 10:27:24
Fundsache aus Fred "Wie geht es eueren thailaendischen Nachbarn":

Ja ich habe das bei uns im Dorf auch mitbekommen.
Von morgens 7 Uhr bis abends 17 Uhr für 300.-Baht.
Viele auch arme Leute winken ab zu Heiß und zu stressig.

ohne Worte

lg
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tommi am 11. Mai 2015, 10:30:53
@Rangwahn:
Und wenn es so wäre ... was ist dann mit den anderen 100xxxx Berichten, die (leider) ähnliches bezeugen?
Die ersten, die vor dem Nepp an den Farangs  warnen, sind doch immer noch unsere lieben Thai-Frauen.
Schwer vorstellbar, dass sie ihre eigenen Landleute ohne Grund in solch ein schlechtes Licht rücken ...
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: jorges am 11. Mai 2015, 10:47:39
Rangwahn:

Das war ganz klar kein Missverstaendis. 


Das krieg ich auf Thai schon hin,  "10baht fuers Stueck"  zu sagen. 
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: siggi am 11. Mai 2015, 11:43:45
Ich lebe jetzt auch schon 20 Jahre hier,
und gehe meistens ohne meine Frau einkaufen.
Wenn ich auf dem Markt was kaufen möchte ,(1x die Woche)
und der Preis ist schon  total überhöht,da kaufe ich da gar nicht ein,
sondern gehe gleich weiter ohne was zusagen,
da kann sie oder er mir nachschreien das intressiert mich gar nicht mehr.
Aber bei uns in der Gegend passiert das kaum,da ich fast immer zu den selben Händlern
gehe und die kennen mich.
 Da ist auch so eine ältere Frau dabei ,die will mir oft den Salat oder anderes Gemüse ,
das ich bei ihr kaufen will schenken,aber ich sehe selber das sie ihr Geld braucht
und sage nein vielen Dank, dann packt sie immer mehr ein.
dafür schenke ich ihr dann an speziellen Tagen,mal einen Hunderter
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: jorges am 11. Mai 2015, 13:41:17
Ich haette sicher auch 20baht fuers Stueck gelegt, und die ganze Geschichte waere mir keinen Beitrag wert gewesen, haette die launische Verkaeuferin nicht mitgekriegt, wie ich keinen Meter entfernt zusah, wie die Kundin zuvor 20baht fuer zwei Wuerstchen ueberreicht hat.   

Mir dann 5 Sekunden spaeter 20baht pro Stueck eiskalt ins Gesicht zu sagen,  --C   tat mehr weh, als eine saftige Maulschelle. 

Und ich frage mich bis Heute, was denkt sich so jemand dabei,  ???  ich bin ja nicht unangemessen oder unfreundlich aufgetreten. 



Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dolaeh am 11. Mai 2015, 14:20:49
Ich lebe jetzt auch schon 20 Jahre hier,
und gehe meistens ohne meine Frau einkaufen.
Genau so mache ich das auch  ;} ;} immer zu den gleichen Leuten und wenn die nicht da sind, muss ich mich wirklich zwingen zu anderen zu gehen..
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: karl am 11. Mai 2015, 18:47:55
Zitat
Und ich frage mich bis Heute, was denkt sich so jemand dabei

hast Du Thais schon mal denken gesehen ? wenn überhaupt, dann brauchen die sofort den Schnüffelstift.+
(o.k. bei 5% geht das, aber beim Rest  --C)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: vicko am 11. Mai 2015, 20:30:07
Mir dann 5 Sekunden spaeter 20baht pro Stueck eiskalt ins Gesicht zu sagen,  --C   tat mehr weh, als eine saftige Maulschelle. 

Das kann man auch anders sehen, der erste Kunde war ein Stammkunde und Du warst nur eine helle Eintagsfliege. :D
Zumal auf den Thai-Märkten, gibt es doch keine Einheitspreise oder feste Auspreisungen,
sondern nur frei verhandelbare Marktpreise (Angebot & Nachfrage).
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tommi am 11. Mai 2015, 21:27:20
Zumal auf den Thai-Märkten, gibt es doch keine Einheitspreise oder feste Auspreisungen ...

Naja, auf den Märkten in meiner Nähe sind geschätzte 60% der Preise gut sichtbar angeschrieben.
Und selbige sind meist fester als Granit. Somit sind höchstens 40% der Händler Betrüger ...  :D :]

Mal am Rande erwähnt - viele "Marktständler" müssen in den aktuellen Zeiten gewaltig kämpfen. :'(
Titel: Re: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 12. Mai 2015, 02:02:11
Ich stehe genau daneben, fuer die Verkaeuferin unverkennbar. Sie verlangt fuer zwei Wuerste 20baht. Nun bin ich an der Reihe und sage schon mal an: 10baht fuer Eins.
Antwort: 20baht,
Ich will ja kein Öl in Dein Feuer giessen aber mein Schmuckstück sagt, dass so eine "Sai Grog" nicht mehr wie 5 THB kosten sollte!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: durianandy am 12. Mai 2015, 05:10:04
Helli,

es gibt diese ''sai krok ใส้กรอก'' nicht nur mit unterschiedlichen Zutaten,nein auch noch in unterschiedlichen Grössen. ;)

Tip,gehe selber mal allein auf einen Thai Markt und schaue Dich dort nach diesen Thail. zubereiteten Würsten um.

Gruss durianandy
Titel: Re: Re: Die sind so!
Beitrag von: Tommi am 12. Mai 2015, 08:46:41
... so eine "Sai Grog" nicht mehr wie 5 THB kosten sollte!

Bei uns ebenfalls 5 Baht - eventuell Einheitsgrösse und Einheitszutaten.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: goldfinger am 12. Mai 2015, 09:02:15
Erst von hinten, dann von vorne
Hier wird ein Porsche vergewaltigt

Zitat
Die Gefühle übermannen ihn auf einem Parkplatz irgendwo in Thailand, eine Kamera hält den Akt fest: Ein Mann hat Sex mit einem Porsche.

http://www.blick.ch/news/ausland/erst-von-hinten-dann-von-vorne-hier-wird-ein-porsche-vergewaltigt-id3744473.html (http://www.blick.ch/news/ausland/erst-von-hinten-dann-von-vorne-hier-wird-ein-porsche-vergewaltigt-id3744473.html)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dart am 22. Mai 2015, 23:54:46
Ob die in ihrem Heimatland wohl auch öffentlich rumvögeln? {+

http://www.stickboybangkok.com/videos/farrang-filmed-sex-on-bus-thailand/
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 23. Mai 2015, 01:08:27
Alte Kamelle  {--
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: shaishai am 12. Juni 2015, 13:02:03
ich kam die tage auf die glorreiche idee, mir mal ein aussen-thermometer für den balkon anzuschaffen.

gibt es nur leider weder bei homeworks noch bei thai-watsadu.

wo kauft man in thailand ein aussen-thermometer für die terasse oder balkon?

beim kartoffel-bauern?
in der gogo-bar?

wo?


mfg
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: crazyandy am 12. Juni 2015, 13:04:50
ich habe mal spaßeshalber so einen aus Deutschland mitgebracht, draufgesehen haben einige, aber wollen nein nein kein bedarf  {;.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Ullrich am 12. Juni 2015, 13:58:31
ich kam die tage auf die glorreiche idee, mir mal ein aussen-thermometer für den balkon anzuschaffen.

Online shoppen?

Such mal in Google nach "เครื่องวัดอุณหภูมิ".

Oder unter http://www.aliexpress.com/wholesale?catId=153709&initiative_id=AS_20150611225656&SearchText=thermometer einkaufen, hat bisher immer gut geklappt.

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Philipp am 12. Juni 2015, 14:35:30

wo kauft man in thailand ein aussen-thermometer für die terasse oder balkon?


Hab ich schon mal im Lotus gesehen oder auf dem Markt wo Sachen wie Schraubzieher, Tassen und sonstiger Kram für 20/30 Baht angeboten werden.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Hans Muff am 12. Juni 2015, 15:12:10
ich kam die tage auf die glorreiche idee, mir mal ein aussen-thermometer für den balkon anzuschaffen.

gibt es nur leider weder bei homeworks noch bei thai-watsadu.

wo kauft man in thailand ein aussen-thermometer für die terasse oder balkon?

beim kartoffel-bauern?
in der gogo-bar?

wo?


mfg
"i know when hot" :D
und sonst haben die Chinesen einfach (fast) alles - auch wenn der (kostenfreie) Versand was dauert.
http://www.aliexpress.com/w/wholesale-outdoor-thermometer.html?initiative_id=RS_20150612010831&site=glo&groupsort=1&SortType=price_asc&shipCountry=th&SearchText=outdoor+thermometer
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 12. Juni 2015, 15:13:00
 ??? Da es in Thailand immer heiss ist, eruebrigt sich ein Thermometer  :]
Sorry, ich habe auch noch keinen in den vielen Jahren gefunden  {[  Die sind so.
Sonst haetten die ja immer Hitzefrei  :-)
Mein kleiner sagt mir immer, es ist zu heiss  :-X
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: malakor am 12. Juni 2015, 16:52:52
Auf Phuket gibt es bei BigC im Keller an diesen kleinen Staenden einige Thermometer.

Poolfirmen verkaufen auch oft Thermometer.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: KhunChang am 13. Juni 2015, 00:18:31
Für den Isaan könnte auch der Temperaturbereich eines simplen Fieberthermometers ausreichen  }{ und datt wiederum jibbet in jeder Apotheke  ;D

PS: "Die sind so!" ist mein Lieblingsthema hier im Tip {*
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Rangwahn am 13. Juni 2015, 07:54:25
Im Pickup hab ich eine Aussentemperaturanzeige - ich fahr als ne Runde wenn ich wissen will wie die Temperatur ist. Ich bin so! Ganz Thai!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: malakor am 13. Juni 2015, 08:24:04
Im Pickup hab ich eine Aussentemperaturanzeige - ich fahr als ne Runde wenn ich wissen will wie die Temperatur ist. Ich bin so! Ganz Thai!

Fahren brauchst du nit, stehen reicht aus.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Ullrich am 13. Juni 2015, 09:44:31
Im Pickup hab ich eine Aussentemperaturanzeige - ich fahr als ne Runde wenn ich wissen will wie die Temperatur ist. Ich bin so! Ganz Thai!

Du bist wahrlich in Thailand angekommen.  :D

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: samurai am 13. Juni 2015, 10:13:30
In meiner Limo hab ich automat. Scheibenwischer, die springen bei Regen an. Will ich wissen obs regnet, fahr ich ne Runde. So bin ich. C--
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: uwelong am 13. Juni 2015, 10:33:17
Will ich wissen obs regnet, fahr ich ne Runde.

Zu umständlich!

Ich frag meine Frau!

 :-)
Titel: Re: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 14. Juni 2015, 18:20:43
PS: "Die sind so!" ist mein Lieblingsthema hier im Tip {*
Dann kannst Du mir bestimmt auch den Unterschied zwischen einem Innen- und einem Außenthermometer erklären. Zeigen die unterschiedliche Werte an, oder sind die aus unterschiedlichen Materialien oder liegt es an der Größe, dass man die Außenthemperaturen auch von Innen ablesen kann und nicht umgekehrt?
Titel: Re: Re: Die sind so!
Beitrag von: Ullrich am 15. Juni 2015, 10:48:33
Zeigen die unterschiedliche Werte an, oder sind die aus unterschiedlichen Materialien oder liegt es an der Größe, dass man die Außenthemperaturen auch von Innen ablesen kann und nicht umgekehrt?

Es liegt an der Größe (des Displays):
http://www.amazon.de/Thermometer-Froggit-FT0073-Aussensensoren-Luftfeuchte-silber-schwarz/dp/B00GGKU8GO  ;]
Titel: Re: Re: Die sind so!
Beitrag von: aladoro am 15. Juni 2015, 12:30:07
Unterschied zwischen einem Innen- und einem Außenthermometer
im vor-digitalen Zeitalter gabs Thermometer mit sonem blauen Quecksilbersäulchen: in Europa gingen die für innen bis etwa 0°C, die für aussen auf -30°C  runter  ... }{
Titel: Re: Re: Die sind so!
Beitrag von: Ullrich am 15. Juni 2015, 20:34:59
... blauen Quecksilbersäulchen

Cool ... blaues Quecksilber !
Und ich Depp dachte immer, dass wäre gefärbter Alkohol.
Titel: Re: Re: Die sind so!
Beitrag von: aladoro am 15. Juni 2015, 21:17:54
... blauen Quecksilbersäulchen
Und ich Depp dachte immer, dass wäre gefärbter Alkohol.

Blue Curaçao?  :]
nix Depp, hast mich selber verunsichert, weil ich einfach ausem hohlen Bauch raus "Quecksilber" geschrieben hab.
aber https://de.wikipedia.org/wiki/Fl%C3%BCssigkeitsthermometer: fertig Hg seit den '70ern! mann lernt nie aus  :-)
Titel: Re: Re: Die sind so!
Beitrag von: KhunChang am 16. Juni 2015, 00:47:48
PS: "Die sind so!" ist mein Lieblingsthema hier im Tip {*
Dann kannst Du mir bestimmt auch den Unterschied zwischen einem Innen- und einem Außenthermometer erklären. Zeigen die unterschiedliche Werte an, oder sind die aus unterschiedlichen Materialien oder liegt es an der Größe, dass man die Außenthemperaturen auch von Innen ablesen kann und nicht umgekehrt?

Ich weiß zwar nicht, wieso Du aus meinem Outing, dieses Thema zu lieben, ableiten kannst, dass ich Dir den Unterschied erklären könnte.

Zwei Unterschiede werden sein 1) die Bauart, das eine ist halt für Witterungsbedingungen für außen ausgelegt (gegen Kälte/Hitze und Feuchtigkeit geschützt) und 2) den Messbereich. Ein Innenthermometer würde typische Wohntemperaturen messen, ein Außenthermometer hat wahrscheinlich einen größeren Messbereich, sowohl Frost als auch Hitze.
Titel: Re: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 16. Juni 2015, 02:23:48
Ich weiß zwar nicht, wieso Du aus meinem Outing, dieses Thema zu lieben, ableiten kannst, dass ich Dir den Unterschied erklären könnte.
Ein Innenthermometer würde typische Wohntemperaturen messen, ein Außenthermometer hat wahrscheinlich einen größeren Messbereich, sowohl Frost als auch Hitze.
Sorry @KhunChang, die Frage war nicht so ernst gemeint. Mein Innenthermometer muss auch die unteren Bereiche abdecken denn, wenn mein Hase mal richtig grantig ist, dann kann es innen auch schon mal Frost geben. ]-[
Titel: Re: Re: Die sind so!
Beitrag von: KhunChang am 16. Juni 2015, 02:49:33
Ich weiß zwar nicht, wieso Du aus meinem Outing, dieses Thema zu lieben, ableiten kannst, dass ich Dir den Unterschied erklären könnte.
Ein Innenthermometer würde typische Wohntemperaturen messen, ein Außenthermometer hat wahrscheinlich einen größeren Messbereich, sowohl Frost als auch Hitze.
Sorry @KhunChang, die Frage war nicht so ernst gemeint. Mein Innenthermometer muss auch die unteren Bereiche abdecken denn, wenn mein Hase mal richtig grantig ist, dann kann es innen auch schon mal Frost geben. ]-[

Naja, das kann auch anders mal heiß wie Hölle enden. So lange am nächsten Morgen alles wieder vergessen ist  [-]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 19. Juni 2015, 02:01:53
Thailand komplett alkoholfrei   [-]

(https://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xta1/t31.0-8/11212194_10153307122811154_7665433348519286340_o.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: franzi am 19. Juni 2015, 09:56:38
Passt das hierher ???

http://thailandtip.info/2015/06/17/kunden-misstrauen-den-billigen-lotterielosen/ (http://thailandtip.info/2015/06/17/kunden-misstrauen-den-billigen-lotterielosen/)

fr
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 23. Juni 2015, 02:15:32
Wenigstens kann man erahnen was gemeint ist. Bitte nicht füttern:

(https://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xtf1/v/t1.0-9/10421373_499704893529906_8881421159139227826_n.jpg?oh=2f1ad5067e645762646d79dce4a82f10&oe=5624DD2F)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Ullrich am 23. Juni 2015, 08:53:55
Wenigstens kann man erahnen was gemeint ist. Bitte nicht füttern:

Ich denke, dafür ist es zu spät. Da wurde definitiv ein Buchstabe vergessen: ATM guard eat (Korrekt wäre "ATM guard eaten").
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 24. Juni 2015, 04:05:13
Gemeint ist wohl eher, dass der ATM-Geldautomat Karten "frisst"  (ATM eat cards).  :-)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: AndreasBKK am 24. Juni 2015, 07:48:40
Willkommen in der 3. Welt.  C-- C--
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Khun Tan am 04. Juli 2015, 19:10:22
Sorry, wir verkaufen keine Baeren...

(https://pbs.twimg.com/media/CJEYqWrUwAApX4C.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Hans Muff am 04. Juli 2015, 19:32:21
Sorry, wir verkaufen keine Baeren...
... nur Elefanten, Löwen und Pferde  ;D (chang, leo und archa)
Ist fast so schön wie die "Sweetshirts"  :]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: crazyandy am 04. Juli 2015, 19:34:46
Sorry, wir verkaufen keine Baeren...
... nur Elefanten, Löwen und Pferde  ;D (chang, leo und archa)
Ist fast so schön wie die "Sweetshirts"  :]

unten das könnte Tiger heißen
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 04. Juli 2015, 19:46:04
(https://pbs.twimg.com/media/CJEYqWrUwAApX4C.jpg)

das kann sogar noch getoppen werden   :]

(http://media.santabanta.com/joke/visuals/8510.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Khun Tan am 07. Juli 2015, 13:29:39
Kommentar ueberfluessig. :D

(https://pbs.twimg.com/media/CJSobJ_UAAEsoEe.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: franzi am 07. Juli 2015, 13:40:52
Seit wann hat Thailand Rechtsverkehr?

fr

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Khun Tan am 07. Juli 2015, 13:49:08
Putz dir mal die Brille. Rechts ist der Mittelstreifen....gaehn. ;]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: franzi am 07. Juli 2015, 13:54:57
Das habe ich mir ganz genau angeschaut. Da gibts keinen Mittelstreifen. Vorne rechts, das sind Parkplaetze.
Und im Uebrigen gilt hier das Linksfahrgebot, an das sich alle halten ;D

fr
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: joggi am 07. Juli 2015, 15:35:36
Kann auch eine EIN-Bahn-Strasse sein.   C--

Warum so misstrauisch ?     ;]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: TeigerWutz am 08. Juli 2015, 16:40:49
Besser, Franzl?   ;D

(http://666kb.com/i/d0626hjc7f3kc1p15.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Ullrich am 08. Juli 2015, 19:15:39
„Die wohlfeilste Art des Stolzes ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt. Wer bedeutende persönliche Vorzüge besitzt, wird vielmehr die Fehler der eigenen Nation (…) am deutlichsten erkennen. Aber jeder erbärmliche Tropf, der nichts in der Welt hat, darauf er stolz sein könnte, ergreift das letzte Mittel, auf die Nation, der er gerade angehört, stolz zu sein.“
Arthur Schopenhauer (Aphorismen zur Lebensweisheit)

Btw: Werde ich langsam senil oder waran liegt es, dass die deutsche Sprache von vor über 100 Jahren irgendwie besser (oder angenehmer) klingt als das heutige harte, platte Deutsch?  ???
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: durianandy am 08. Juli 2015, 19:19:01
 :D :D :D

der Ball liegt jetzt bei Franzi

@Ullrich

Du wirst langsam senil,dass liegt daran das Dein Beitrag hier nicht dazu passt ???

durianandy ;)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Ullrich am 08. Juli 2015, 22:47:42
Du wirst langsam senil,dass liegt daran das Dein Beitrag hier nicht dazu passt ???

@durianandy

Eigentlich passt er gut zum Thread-Thema - vielleicht ist Schopenhauer zu kompliziert für manchem?


Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: karl am 08. Juli 2015, 23:56:48
die sind so ? - die Europäer

heute im Europapark. Habe leider kein Foto gemacht.
Da kommt ein Pärchen, Mann und Frau, jeder mit Kinderwagen.
An den Kinderwagen angeleint jeder rechts und links - mittelgroße Hunde
und in den Kinderwagen je 4 bzw. 6 Miniköter
Daß die überhaupt reingelassen wurden ? - Haben die wohl 14 x den den Kinderbetrg pro Köter bezahlt ?
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: franzi am 09. Juli 2015, 01:46:23
Besser, Franzl?   ;D

(http://666kb.com/i/d0626hjc7f3kc1p15.jpg)

Viel besser, um nicht zu sagen, perfekt!  :D

fr
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 13. Juli 2015, 14:59:35
Made in Thailand...

(https://scontent-vie1-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xtp1/t31.0-8/p720x720/11700530_10153520850612450_6345667428331750214_o.jpg)


EDIT : Da das Bild das Gesichtsfeld doch arg sprengt, durch die weniger breite Frontalaufnahme ersetzt
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 13. Juli 2015, 15:02:37
 :] der schuetzt wohl besser , als mancher Plastikeimer auf dem Kopf  }}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: karl am 16. Juli 2015, 20:15:23
Thai P*u*f*f in Deutschland
weil ich gerade in DL war, mußte ich ein Video sichern nach einem Raubüberfall mit schwere Körperverletzung und versuchter Geiselnahme.
die Ladies haben in einem leeren Metallbehälter (na wenigstens eine kleine Sicherungsmaßnahme) die Kleider verbrannt die die an diesem Abend anhatten.
Weil die Kleider haben Unglück gebracht !!
weiter ohne Kommentar.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Hans Muff am 16. Juli 2015, 20:29:19
Thai P*u*f*f in Deutschland
weil ich gerade in DL war, mußte ich ein Video sichern nach einem Raubüberfall mit schwere Körperverletzung und versuchter Geiselnahme.
die Ladies haben in einem leeren Metallbehälter (na wenigstens eine kleine Sicherungsmaßnahme) die Kleider verbrannt die die an diesem Abend anhatten.
Weil die Kleider haben Unglück gebracht !!
weiter ohne Kommentar.
Wsa braucht man da schon großartig an Klamotten ? Hättens auch im Aschenbecher wegfackeln können ;)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 20. Juli 2015, 15:16:03
https://www.facebook.com/video.php?v=511106605703180
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Ullrich am 20. Juli 2015, 21:42:30
Aus gegebenen Anlass:

Zu den furchtbarsten Erfindungen der Menschheit gehört an erster Stelle die Atombombe, danach folgt ... Karaoke.  ;)

In zivilisierten Kulturen wird diese Art der musikalischen Grausamkeit wenigsten noch in geschlossenen Räumen zelebriert.
In Thailand ist wie immer alles anders, da dürfen (müssen) alle Anwohner in einem Radius von 5 km bei voller Lautstärke zuhören, wie sich sangesunkundige an thailändischer Musik versuchen. Was am Anfang noch unerträglich ist, wird mit steigenden Alkoholgehalt der Beteiligten immer schlimmer.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Khun Tan am 20. Juli 2015, 21:53:24
Du bist doch auch erst seit einem guten Jahr da.
Warte mal ab, in 5 Jahren swingst du mit. C-- }{

p.s. Die private Party-Rushhour geht erst in der kalten Jahreszeit so richtig los  ;]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 20. Juli 2015, 22:07:23
Du bist doch auch erst seit einem guten Jahr da.
Warte mal ab, in 5 Jahren swingst du mit.

Sorry, dem muss ich widersprechen, bei mir sind es schon über 5 Jahre
und ich werde wahrscheinlich bis zum Lebensende mit Ohropax zu Thaiparties gehen (Achtung! Geheimtip!  C--  )

Fühle mit dem werten Member @Ullrich, muss aber dazu anmerken, dass die "unzivilisierten" Thais uns etwas
Entscheidendes voraushaben - sie können noch richtig und ausgelassen feiern!
UND sie (auch als Anwohner) sind wesentlich toleranter als manche Farangs.

lg
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Ullrich am 20. Juli 2015, 23:07:12
Warte mal ab, in 5 Jahren swingst du mit.
Die private Party-Rushhour geht erst in der kalten Jahreszeit so richtig los.

Du meinst, in 5 Jahren bin ich schon so debil geworden, dass ich nichts mehr merke?   ;D
Übrigens höre ich gerne Thai-Musik - besonders wenn sie gut gespielt wird.
Auch ein Morlum-Konzert kann mich nicht abschrecken - da sind doch immer die hübschen Tanzmäuse.  {--

Ich weiß, dass im Zeitraum der 3 Neujahrstfeiern mehr los ist.
Letztes Frühjahr in Luang Nuea war der pure Terror - das muss die Partyhochburg sein. Hat man schon an der Zahl der nächtlichen Unfälle direkt vor unserem Mietshaus gemerkt.
Hier auf dem Dorf ist es eher ruhig, da waren die letzten beiden Tage schon der lärmtechnische Höhepunkt des Jahres. Zum Glück doch anständige Leute - seit 22 Uhr ist Ruhe.

... und ich werde wahrscheinlich bis zum Lebensende mit Ohropax zu Thaiparties gehen (Achtung! Geheimtip! )

Ist es zu laut bis du zu alt.  :D

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Metzger_Pattaya am 21. Juli 2015, 03:13:23
Leg mal eine CD mit Mozart oder Tschaikowsky auf in der Lautstärke der Thais , was denkst du wie schnell bei denen ruhe ist , diese Musik mögen sie absolut nicht ! ;D ;]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Khun Tan am 21. Juli 2015, 06:43:31
(https://pbs.twimg.com/media/CKZE2frWwAEfKHw.jpg)

via twitter...
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 24. Juli 2015, 05:26:20
In diesem Thairath - Video nehmen sich die Thais selbst gehörig auf die Schippe:


https://www.facebook.com/ThairathFan/videos/10153559134057439/
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Ullrich am 24. Juli 2015, 10:13:11
In diesem Thairath - Video nehmen sich die Thais selbst gehörig auf die Schippe:

Kommentar meiner Frau: Das stimmt, so sind die Thai !
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Ullrich am 26. Juli 2015, 08:41:17
Wenn Physik und Größenwahn aufeinander treffen: http://thailandtip.info/2015/07/26/800-millionen-baht-fuer-den-umzug-der-sieben-grossen-koenige/ (http://thailandtip.info/2015/07/26/800-millionen-baht-fuer-den-umzug-der-sieben-grossen-koenige/)
Titel: Farang-Tugenden: Die Lust am Meckern
Beitrag von: Khun Tan am 02. August 2015, 09:48:35
Ganz nett geschrieben...

Der Farang /de/pages/die-lust-am-meckern?utm_source=dlvr.it&utm_medium=twitter
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Rangwahn am 02. August 2015, 11:36:09
Danke Reiner,

dass du diesen bemerkenswerten "Kommentar" hier reingesetzt hast, die einzige Antwort auf den reisserischen unfairen Threadtitel.  {*

Wir sind so !

Titel: Re: Farang-Tugenden: Die Lust am Meckern
Beitrag von: franzi am 02. August 2015, 12:00:03
Ganz nett geschrieben...

Der Farang /de/pages/die-lust-am-meckern?utm_source=dlvr.it&utm_medium=twitter

 ;}

fr
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 02. August 2015, 12:05:32

Dem kann ich mich nur anschliessen  {* {*

lg
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 05. August 2015, 20:29:52
(https://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xaf1/v/t1.0-9/316266_246371982171933_2103897311_n.jpg?oh=7536098f2aa64201938c97ccfe72ca42&oe=56539AEC)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Khun Tan am 05. August 2015, 20:32:58
Manno, dat is ja janz neu...ein echter Klassiker :] :] :]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: hanni am 07. August 2015, 13:28:55
# 793 Geniale Anti Erdung!!! Muss man erstmal draufkommen.... {--

Gruesse H.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Hans Muff am 07. August 2015, 14:51:25
# 793 Geniale Anti Erdung!!! Muss man erstmal draufkommen.... {--

Gruesse H.
Wie, wo, was?
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Hans Muff am 07. August 2015, 14:56:38
Ne geniale Erdung sieht so aus  --C
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: karl am 25. August 2015, 20:24:08
war die letzten Tage mal wieder im Halleluja ein bzw. 3 deutsche Bier trinken.
Ist bei mir ja kurz um die Ecke.
Da kommt ein Pärchen mittleren Alters mit einem Kinderwagen.
Aber einer von der ganz teuren Sorte, mit LED Beleuchtung und automatischer Feststellbremse und.. und ..
Der Kinderwagen muß natürlich ganz nah an den Tisch gestellt werden, zwischen den beiden Stühlen vom Pärchen.
Beim Dinnen ist ab und zu etwas in den Kinderwagen gereicht worden. (Es war schon etwas dunkel um festzustellen was das war)
Das hat mich jetzt interessiert was da los war.
Ja geht's noch !!
Da war ein Kläffköder drin
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 06. September 2015, 01:52:56
(https://scontent-vie1-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xpa1/v/t1.0-9/11222424_880770675310552_2214483182854377736_n.jpg?oh=9fbe92e7ab692913b5f13647df37b10a&oe=56741A85)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Philipp am 06. September 2015, 16:47:26
Seit letzten Dienstag regnet es nun endlich auch hier, bei Ayutthaya, und dies täglich.
Gerade letzten Abend war es sehr heftig.
Was macht die Gemeindeverwaltung nun heute, sie bewässert die Grünstreifen welche die Fahrbahnen teilt.
Wenn dann die Regenzeit zu Ende ist wird diese Bewässerung wieder eingestellt und nach 6 Monaten wird das Ganze entfernt und neu angelegt.
So geht dies nun schon die letzten 10 Jahre.
Viel Hirn kann man bei solch einer Aktion nicht haben.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: hanni am 10. September 2015, 10:57:10
hi, kommt mir bekannt vor,von meinem damaligen "Nachbarland" nennt man "Planwirtschaft"  C--

Gruesse H.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 18. September 2015, 01:40:44
Berührungsängste ?

Überführung mit integrierter Stromleitung :


https://www.facebook.com/100010153420856/videos/136156453399468/
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: karl am 18. September 2015, 01:53:33
das hatten wir doch schon hier vor ca. 6 bis 8 Wochen !?
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Khun Tan am 27. September 2015, 14:19:08
Parken wie die Profis... C--

(https://pbs.twimg.com/media/CP5GRGYUsAAwW-A.jpg)

Stickboy Bangkok ‏@StickboyBangkok 5 Min.Vor 5 Minuten

A fine bit of parking #Thailand
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: franzi am 30. September 2015, 16:54:11
Zitat
. . .Laut Aussage der 24-jährigen Chontipa Sawangchotikul ereignete sich der Angriff, nachdem ihr Freund nach Hause gekommen war und sie mit einem anderen Mann in ihrer Wohnung vorfand. Ihr Freund drehte sofort durch und prügelte solange auf die 24-jährige ein, bis sie in der Wohnung bewusstlos zusammenbrach. Den fremden Mann rührte er dabei nicht an. . . .

. . .Die Beamten brachten den brutalen Schläger zu einem Verhör auf die Polizeiwache. Hier erzählte Ale den Beamten, dass er nichts Falsches gemacht habe, da er den fremden Mann ja nicht angegriffen habe. . .
:D

http://thailandtip.info/2015/09/28/junger-mann-schlaegt-seine-freundin-aus-eifersucht-bewusstlos/ (http://thailandtip.info/2015/09/28/junger-mann-schlaegt-seine-freundin-aus-eifersucht-bewusstlos/)

fr
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: jock am 30. September 2015, 17:26:20
Das Foto zeigt eine Versammlung von freundlich laechelnden Menschen.

Argumentiert der Anwalt des Angreifers noch noch damit,dass der Vorfall
Ausdruck einer Liebesbezeugung war,kann der Freispruch nicht mehr weit
sein.

Einen besseren Beweis fuer die Friedfertigkeit der Thais gibt es gar nicht,wenn
man sich in Erinnerung ruft,dass so eine Situation in DACH mit mindestens
2 Toten ausgeht.

Jock
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: planin am 30. September 2015, 17:36:35
Hat der fremde Mann Glück gehabt! }}
in manchen US-Bundesstaat hätte er erschossen werden können,straffrei!! 8)
planin
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: goldfinger am 30. September 2015, 17:51:30
Immer nach der biblischen Prügeltheorie:

"Wer seine Frau liebt züchtigt sie"  ;] C--
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 09. Oktober 2015, 05:06:57
Thailands Vertreterin wird sich im Tuktuk - Outfit zur "Miss Universe" - Wahl präsentieren  {+

(http://www.khaosodenglish.com/online/photos/2015/10/14443031611444303618l.jpg)


Yes, Miss Universe Thailand Will Wear a Tuk-Tuk



http://www.khaosodenglish.com/detail.php?newsid=1444303161
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: karl am 14. Oktober 2015, 09:22:35
die sind so, aber dieses Mal in Frankfurt Flughafen
Ich habe immer eine 100 ml Flasche im Gepäck mit Topinambur (als Magenmedizin, wenn es mal Probleme gibt mit dem Essen"
Seit Jahren nie Beanstandungen, höchstens mal nachsehen.
Gestern in Frankfurt bei der Handgepäck Kontrolle geilt sich eine auf, weiß nicht ab das eine Deutsche oder eine Türkin war.
Das können Sie nicht mitnehmen, das ist zuviel !
Ich: wieso, das sind doch 100 ml und ein Teil ist schon ausgetrunken.
Sie: natürlich, 100 ml dürfen Sie mitnehmen, dies sind aber 0,1 Liter und das ist viel zu viel !!
Nach 10 Minuten Beratung und Kollegen rumfragen legt sie die Flasche wieder in den Plastikkorb.
Nach der Kontrolle wird mein Handkoffer aussortiert zur Spezial Untersuchung.
Alles wird durchsucht, und dann noch mit einem Blättchen zur Sprengstoff Kontrolle.
War nichts zu beanstanden.
Aber wenn ich das nächste mal wieder in DL bin, dann reibe ich die Stellen wo der gesucht hat, mit Nitropulver ein.
Mal sehen was für ein Alarm es dann gibt
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Alex am 14. Oktober 2015, 09:49:19
Ein ähnliches Theater hatte ich mit Cooling Gel in Muenchen , welches ich zum Insulin kühlen

in einer mini Kühltasche im Handgepäck mitführte . Der helle Blaumann wollte das auf

keinen Fall durchgehen lassen . Nun bei soviel gepaarter Uneinsichtigkeit habe ich ihn

von dannen geschickt um seinen Boss antanzen zu lassen . Der wußte dann mit meinem

beiliegenden Diabetiker Ausweis was anzufangen und ließ mich mit mit den Worten " Ausnahmsweise "

passieren . In Bkk mußte ich auf dem Flug nach CNX mal den Rasierschaum ... ne 100ml Dose

halb auf die Theke spritzen , bis sie die durchgelassen haben . Karl , es sind halt nicht die

hellsten im Kopf die dort eigentlich für unsere Sicherheit sorgen sollten ! Was soll`s ! {:}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Metzger_Pattaya am 14. Oktober 2015, 19:09:36
Alex ,
nichts daraus machen , die Münchner sind allem Anschein nach noch irgendwo weit hinter dem Bayrischen Wald geblieben mit Ihrer Erkenntniss.
Ich hatte vor Jahren einen älteren Diaprojektor im Handgepäck ,bis jemand von denen wuste was es ist dauerte es 20Minuten .Sind halt Bayern !
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: KhunChang am 16. Oktober 2015, 01:56:20
Aber wenn ich das nächste mal wieder in DL bin, dann reibe ich die Stellen wo der gesucht hat, mit Nitropulver ein. Mal sehen was für ein Alarm es dann gibt

Nur für den hoffentlich unwahrscheinlichen Fall, dass Du diese Ankündigung doch ernst meinen solltest ... lass es lieber sein. Den "Alarm" und den damit verbundenen Ärger möchtest du nicht erleben.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: maipara am 06. November 2015, 21:53:40
Guten Abend liebe Forengemeinde,
war unlängst in Berlin bei der thail.Botschaft zwecks Visaerneuerung.Alles bestens und jetzt noch die Gebühren von 150,00 Euro,bitte ! Habe mir erlaubt,einen
200 Euro-Schein zu reichen und damit hat das Chaos seinen Lauf genommen.2 Sachbearbeiterinnen und der Büroleiter haben mir in ca. 30 Minuten versucht
klarzumachen,daß ich wechseln gehen soll,ein Prüfgerät nicht im Hause ist und ansonsten halt morgen wiederkommen soll.
Mein Vorschlag,die 200 Euro als Pfand dazulassen und bei Visaabholung mit anderen Scheinen zu bezahlen,wollte nicht akzeptiert werden.Konnte wenigstens
aushandeln,daß ich in 3 Tagen nur 1 Stunde auf das Visa warten muss,und meinen Antrag jetzt vor Ort lassen kann.
Drei Tage später wurde ich mit einem breiten Grinsen vom Büroleiter begrüßt,der mich sofort auf seine neueste Errungenschaft aufmerksam machte :
Am Fenster des Schalters klebte jetzt ein buntes Hinweisschild,daß 500-und 200 Euro-Scheine nicht angenommen werden.

Tja,und dann haben sich alle richtig gefreut !!!!!! :]

Tschookdi
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 07. November 2015, 09:59:31
Hättest Du in D z.B mal getankt, wäre Dir der gleiche Hinweis begegnet.

Wolltest Du dann z.B. bei einer Bank einen 500 Euroschein wechseln, kann es Dir passieren, dass die dafuer 10 Euro haben wollen...



Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 07. November 2015, 11:26:51
Wolltest Du dann z.B. bei einer Bank einen 500 Euroschein wechseln, kann es Dir passieren, dass die dafuer 10 Euro haben wollen...

Das ist hoffentlich ein dezenter Witz.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 07. November 2015, 13:57:14
Leider kein Witz! Ist mir im Frühjahr bei der Sparkasse Goslar passiert.

Begründung, ich hätte dort kein Konto.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: didiking am 07. November 2015, 16:45:08
Stimmt, kann ich bestätigen.
Die Sparkasse nimmt für fast Alles Gebühren, wenn man kein Konto hat.  :}

Bevor ich nach Thailand ausgewandert bin, habe ich gefragt, ob ich eine große Flasche mit Kleingeld zum Wechseln bingen kann. Da wurde mir gesagt, solange ich Kunde bin, ist das kostenlos. Nachher kostet es 10 €. Nur für´s zählen mit Maschine.  {[
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Alex am 07. November 2015, 18:00:36
Seit 40 Jahren habe ich ein Konto bei einer Mini Sparkasse ,

die Leiterin kenne ich seit dem sie dort ihre Lehre begonnen hat -

Ich kläre alles mit denen am Telefon , auch Überweisungen ...

so what ... für Eure exotischen Überweisungsarten kann ich noch nicht

mal ein Lächeln abringen ... mein Geld ist in 24 h auf meinem Thai Account

und kostet 3 Euronen . Mein USD Account ruht dort seit ich in Thailand bin ,

den buddele ich aus , wenn es notwendig wird ... und last not least ... ich bin froh

das die so geblieben sind , wie ich sie vor mehr als 40 Jahren kennenlernte !
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 07. November 2015, 20:32:28
so what ... für Eure exotischen Überweisungsarten kann ich noch nicht
mal ein Lächeln abringen ... mein Geld ist in 24 h auf meinem Thai Account
und kostet 3 Euronen .

Werter Alex,
ich freue mich aufrichtig für dich.
Leider wurde die erste Bank, auf der ich ein Konto hatte, zuerst fusioniert und dann von einer Grossbank geschluckt.
Dementsprechend war auch die Fluktuation der Mitarbeiter.

Noch einmal, ich gönne es dir von Herzen, aber nicht jeder hat soviel Glück!

lg
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: sabeidi am 07. November 2015, 22:27:17
ich überweise von meinem Konto in DE nach hier hin, und fast genau, wie beim Alex in 24 h ist die Kohle auf meinem Konto, alles ohne Probs. ;}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 08. November 2015, 01:02:33

Bevor ich nach Thailand ausgewandert bin, habe ich gefragt, ob ich eine große Flasche mit Kleingeld zum Wechseln bingen kann. Da wurde mir gesagt, solange ich Kunde bin, ist das kostenlos. Nachher kostet es 10 €.

Vielleicht sollte man dazu einen Enkel oder sonstigen Nachwuchs im Familienkreis zum Weltspartag vorschicken. Wenns dank Draghi schon keine Zinsen gibt dann sollte wenigstens der Service umsonst sein
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 13. November 2015, 15:08:53
Stimmt, kann ich bestätigen. Die Sparkasse nimmt für fast Alles Gebühren, wenn man kein Konto hat.
Die nimmt auch Gebühren wenn Du dort ein Konto hast. Von den Quartalsgebühren ganz abgesehen, lassen die sich seit einigen Jahren sogar das Wechseln von Scheinen in Hartgeld (Rollen) bezahlen.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 15. November 2015, 12:13:40
Gleich nachdem es dieses Gefährt aus der Kurve getragen ist erstmal plündern angesagt (Bierkartons ? )

Amphoe Ban Phai


https://www.facebook.com/rawangpai/videos/vb.136880246376751/801305849934184
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Patthama am 15. November 2015, 13:18:43
Hallo
Wohne ja bekanntlich in BanPhai,leider ist dieser Transporter nicht vor meiner Haustuere umgekippt.Es waere ja immerhin meine Lieblingsbiersorte gewesen.
(Humortaste aus)
Habe leider gar nichts von diesem Ereigniss mitbekommen.
Frage,kann es sein dass dieses Video schon etwas aelter ist,denn vor eingen Jahren ist hier mal ein Biertransport umgekippt,kam sogar im TV,und es wurden Strafmassnahmen fuer die Bierdiebe angekuendigt.Mir ist allerdings kein Einheimischer bekannt,der dafuer zur Rechenschaft gezogen wurde.

Allen TIP-Freunden noch einen schoenen Sonntag.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 15. November 2015, 14:03:59
Frage,kann es sein dass dieses Video schon etwas aelter ist...

das ist es mit Bestimmtheit, denn die Kommentare dazu sind vom November 2014...
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: karl am 07. Dezember 2015, 19:33:44
bei mir um die Ecke haben die eine riesen Baustelle eingerichtet, da wird die 2-spurige Straße auf 6 Spuren erweitert, mit Unter- und Überführung (Kreuzung Srinakarin mit Krungthepkrita)
da haben die vor Wochen Erde ca. 2 Meter tief ausgehoben und dieses Rießenloch ist dauernd voll mit Wasser, so daß die fast nicht arbeiten können.
die pumpen das Wasser aus und leiten das in den Abwasserkanal
der Abwasserkanal führt ca. 300 Meter weiter in einen kleinen Klong
und dieser Klong ist wiederum verbunden mit einem Straßengrabenklong der mit dem großen Loch verbunden ist.
die haben in den letzten Wochen immer noch nicht gemerkt, daß das Wasser das die auspumpen, mit ca. 24 Stunden Verzögerung wieder in das Loch zurückläuft.
na ja, die Regenzeit sollte vorbei sein, aber in den letzten Tagen hat es ordentlich geschüttet hier in Ost-Bangkok
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 07. Dezember 2015, 20:52:42
 :]  Karl, aerger Dich nicht, es wird eben so gebaut, hier rein , woander rauss.
Freue Dich , dass Dein Haus nicht untergragen,  unterspuelt wird.   ???   ???
Dann must Du leiden oder aktiv werden }}
Thais graben , wo immer Platz ist.
War fast frueher auch so in Germanien.
Da ich im unterirdischen Kabelbau bei der damaligen Telekom taetig war,  wurde es regelmaessig , dass die Telefonleitungen  von Baggern    >:(  gekappt wurden. Die wussten nicht wo sich diese unteririschen Leitungen befanden, obwohl sie genau einen Verlauf dieser Leitungen  per Plan erhielten  :]
Wir mussten dann als Nothilfe dieses Maleur beheben.
Einmal war sogar der 24 Dezember ein Notfall  ???
Aber Baggern tun die noch Heute. Dann hoffe ich, dass die wissen wo sie Baggern  :]   [-]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 07. Dezember 2015, 21:23:25
Da ich im unterirdischen Kabelbau bei der damaligen Telekom tätig war, wurde es regelmäßig, dass die Telefonleitungen von Baggern >:(  gekappt wurden. Die wussten nicht wo sich diese unterirdischen Leitungen befanden, obwohl sie genau einen Verlauf dieser Leitungen per Plan erhielten  :]
Das hat hier noch eine andere Qualität, denn die Fahrer mit ihren überladenen Zuckerrohr-LKW sehen die Stromleitungen über der Straße und reißen sie trotzdem runter!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: goldfinger am 13. Dezember 2015, 15:44:08
Gefahr lauert in Ihrem Abendessen

(http://up.picr.de/23962310fb.jpg)

Zitat
Es ist wirklich unglaublich, dass die Abteilung der medizinischen Wissenschaften am Ministry of Public Health erklärt hat, dass frische mit Formaldehyd behandekte Lebensmittel für den Verbrauch sicher gemacht werden können indem man sie wäscht und kocht. Ein hochrangiger Abteilungs Beamter erläutert ausführlich, dass Formaldehyd wasserlöslich ist und wenn man frische Nahrungsmitteln wie Meeresfrüchte, Schweinefleisch, Huhn oder Gemüse, wiederholt wasche könne die Menge reduzieren werden, und da die meisten dieser Lebensmittel gekocht werden,  zerstöre die Hitze den Rest im Essen.
{+ {+ {+ {+ {+ {+

http://www.bangkokpost.com/lifestyle/food-and-drinks/792521/danger-lurking-in-your-dinner (http://www.bangkokpost.com/lifestyle/food-and-drinks/792521/danger-lurking-in-your-dinner)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: joggi am 14. Dezember 2015, 09:17:12
Neue "Schnapps-Idee" der "Oberen".

Vorhin am THAI - TV - Canal 3 gesehen/gehoert :

Neu soll auf den ID-CARD's der THAI's  auch stehen

- wo und was sie arbeiten    ;]

- wieviel sie verdienen    ;]

 :]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: malakor am 14. Dezember 2015, 09:26:55
Neue "Schnapps-Idee" der "Oberen".

Vorhin am THAI - TV - Canal 3 gesehen/gehoert :

Neu soll auf den ID-CARD's der THAI's  auch stehen

- wo und was sie arbeiten    ;]

- wieviel sie verdienen    ;]

 :]

Das gibt aber eine Menge Arbeit fuer die Druckerei.    Wem gehoert die ?
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: hanni am 14. Dezember 2015, 10:27:44
hi, vorallem aber die ID dann dauernd zu "aktualisieren", denn die Arbeit, wird in vielen "Bev.schichten" auch dauernd gewechselt...und ist meist auch nicht mehr als ein "Job"oder mehrere!! .Weiss jemand Sinn und Zweck dieses "Ansinnens"? Genauso gut koennte man das "Gewicht" als "unaussagekreaeftigen Beweis" mit vermerken..... :]

Gruss H.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: joggi am 14. Dezember 2015, 10:48:09

hi, vorallem aber die ID dann dauernd zu "aktualisieren",

Weiss jemand Sinn und Zweck dieses "Ansinnens"?

Gruss H.

Sinn und Zweck ?

Das frage ich mich seit Jahren, bei Vielem in THAILAND, schoooooon laaaange nicht mehr !      ;]

 8)   C--     [-]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 14. Dezember 2015, 13:21:08
Bringt doch Umsatz, jeder Jobwechsel  oder Befoerdung  und eine neue ID muss her.
Jede Lohnerhoehung  und eine neue ID  muss her.

Hat da jemand in Druckereien inverstiert  :]   :]   [-]
Ich frage auch nicht mehr, wieso die gerade am grossen Elefantenkreisel eine Ampelregelung eingefuehrt haben in Buriraam.
Aber Lady  Garuna  wirds wohl wissen  --C
Da ist jetzt mehr Stau als vorher.
Wenn denn mal die Ampel gruen zeigt,  fahren die ersten in der Warteschlange so langsam los, dass es gerade mal fuer 5 Autos reicht.
Thais schlafen ja bekanntlich an den Ampeln.
Wenn ich in der ersten Position stehe, dann gebe ich Gas und fahre los.  Bis der erste Thai reagiert, bin ich schon 200 meter weg.
Wenn Thais  in der ersten Postion stehen, warten die , bis wieder rot wird, bzw schlafen dermassen, dass die dahinter kaum eine Chance haben, bei gruen die Ampel zu passieren   :]   :]   :]
 :-X Ich frage mich wirklich, selbst wenn die einen Fuehrerschein haben, was sie da gelernt haben.
Ein Buffalo reagiert schneller  }}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 14. Dezember 2015, 13:26:01
Das gibt aber eine Menge Arbeit fuer die Druckerei.  Wem gehoert die ?
Hat doch jede kleine Verwaltung selbst! Eine "Bundesdruckerei" wie in DE, wo man mindestens 4 Wochen auf so eine Karte warten muss, gibt es nicht!
Vielleicht ist das ja einer geplanten Einkommensteuer geschuldet? Für einen schwindsüchtigen Staatssäckel werden immer Ideen gebraucht!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 14. Dezember 2015, 13:30:44
Wenn denn mal die Ampel gruen zeigt, fahren die ersten in der Warteschlange so langsam los, dass es gerade mal fuer 5 Autos reicht.
Thais schlafen ja bekanntlich an den Ampeln.
Wenn ich in der ersten Position stehe, dann gebe ich Gas und fahre los.  Bis der erste Thai reagiert, bin ich schon 200 meter weg.
Wenn Thais in der ersten Postion stehen, warten die, bis wieder rot wird, bzw schlafen dermassen, dass die dahinter kaum eine Chance haben, bei gruen die Ampel zu passieren   :]   :]   :]
 :-X Ich frage mich wirklich, selbst wenn die einen Fuehrerschein haben, was sie da gelernt haben.
Ein Buffalo reagiert schneller  }}
Die Thais können nix dafür, das liegt an der Technik. Im 4. Gang losfahren geht eben nicht schneller! Ist beim Überholen genau so!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: joggi am 14. Dezember 2015, 15:08:01
Und fahren (Gas geben) und zugleich BREMSEN, ist auch hoch in Mode.     ;]


"Entschleunigen nennt man das, ist ja POSITIV, oder ?"

 8)      C--     [-]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: hanni am 14. Dezember 2015, 16:17:47
hi, multitasking weill auch gelernt sein.... [-]
Gruss H.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: TeigerWutz am 14. Dezember 2015, 16:56:18
Und fahren (Gas geben) und zugleich BREMSEN, ist auch hoch in Mode.
"Entschleunigen nennt man das, ist ja POSITIV, oder ?"

Heisst "Linksbremsen"  u. gibt's im Rallysport schon ewig!

....nur wird es dort nicht der "Entschleunigung" wegen gemacht. ;D

LG TW
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: joggi am 14. Dezember 2015, 19:32:18
Soeben ist die NEUE THAI-ID-CARD wieder Thema :

In "The NATION - TV"

Auf der ID-CARD soll auch mit BILD (Foto) erkennbar sein,
welche berufliche "Taetigkeit" man ausuebt.        :]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: hanni am 14. Dezember 2015, 19:51:08
hi, habe das gerade meiner Frau erzaehlt und gefragt, ob Sie schon darueber was gehoert hat.....

"Sie sagte der Staat will wissen, was jeder beruflich macht, um so die Steuerlast "einschaetzen" zu koennen...sagte aber auch das diese "private " Angabe nach Meinung vieler , nix auf einem "oeffentlichem Dokument (ID Card) zu suchen haette. Wird wohl also nicht mit "Kusshand" aufgenommen werden.....

Gruss H.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: malakor am 14. Dezember 2015, 19:56:08
Soeben ist die NEUE THAI-ID-CARD wieder Thema :

In "The NATION - TV"

Auf der ID-CARD soll auch mit BILD (Foto) erkennbar sein,
welche berufliche "Taetigkeit" man ausuebt.        :]

Was soll den bei den horizontal Taetigen fuer ein Foto genommen werden ?    Gibt es hier keinen Jugendschutz ?    }} }}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: joggi am 15. Dezember 2015, 09:22:42
Das hat der GENERAL schon geklaert :

Ein Bett von IKEA ist auf dem Foto !    }}

Bei den POLITIKERN = 1 Flasche      :]

Bei den POLICE Men = 1 Pfeiffe        {*
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: hanni am 15. Dezember 2015, 09:30:19
hi, uhijuju, zu Zit Joggi::  .... das koennte aber noch "uebergreifendes Qualifizierungs- sowie Kompetenzgerangel" geben, muss dann durchaus Platz fuer mehrere Symbole gelassen werden.... C--

Gruss H.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: malakor am 15. Dezember 2015, 16:18:47
Heute Mittag war ich auf Phuket im Central Department Store, viele Verkaufsstaende gibt es da in den Gaengen, viel zu viele.

Ein Stand sprang mir ins Auge und so blieb ich stehen:

eine Immobilienfirma bietet Haeuser zur Miete an, im Bereich Laguna:      monatlicher Mietpreis ab THB 600.000    }}
Nebenkosten darin nicht enthalten.


Von dem Geld koennte rampo sich jeden Monat eine Huette bauen.   ;D
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 15. Dezember 2015, 16:35:27
 :]  lass Dich von solchen Kleinigkeiten nicht abhalten  :]
Du lebst nur einmal  ???
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: joggi am 15. Dezember 2015, 17:33:50
Und schon wieder "gestorben" ..     :]


BANGKOK: Die Regierung ist zurückgerudert und plant nicht mehr
die Eintragung von persönlichen Informationen wie Beruf und Gehalt auf der ID Card.


Ein entsprechender Vorschlag von Ministerpräsident Prayut Chan-o-cha (im Bild)

hatte in der Öffentlichkeit, besonders in den sozialen Netzen, einen Sturm der
Entrüstung ausgelöst.

Der General hatte die Eintragungen von Beruf und Gehalt
ab 2017 im thailändischen Personalausweis damit begründet, das bringe der
Bevölkerung zahlreiche Vorteile.

Einkommensschwache Familien könnten bei Vorzeigen der ID Card problemlos Busse,
Züge und weitere Beförderungsmittel  kostenfrei benutzen.

Kritiker merkten an, Prayut verstoße damit gegen den
Datenschutz, der Eintrag von Lohn und Gehalt diskriminiere Kartenbesitzer.


Der Farang /de/pages/keine-persoenlichen-infos-auf-der-id-card#comment

??? ??? ???  Was kommt als naechstes aus der IDEEN - FABRIK des GENERAL ?  ;] ;] ;]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: rampo am 15. Dezember 2015, 18:54:17
Zitat von: malakor link=topic=16041.msg1199663#msg1199663 date=1450171127


Von dem Geld koennte rampo sich jeden Monat eine Huette bauen.   ;D
[/quote

Bin mit meiner Huette vol zufrieden , macht wenig Arbeit .

Ja es gibt sehr Reich , als Arbeiter Kind bin ich mit dem erreichten  vol zufrieden , und noch dazu in der naehe von 65 Jahren .

Ich kenne ein Paar von Reichen , schmeiss mich aber sicher nicht  wegen ihnen auf den Boden .

Fg
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 15. Dezember 2015, 20:27:35
rampo,

Zitat
Ich kenne ein Paar von Reichen , schmeiss mich aber sicher nicht  wegen ihnen auf den Boden .

Weil beim Scheixxen gehn die genauso in die Knie wie wir  [-]

lg
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Alex am 27. Dezember 2015, 07:54:24
Das googelten die Thais 2015



THAILAND: Was hat die Thais 2015 am meisten bewegt? Google präsentiert die Top Ten, wonach die Thais in diesem Jahr am häufigsten im Netz gesucht haben.

Der am meis­ten gegoogelte Begriff war der Song „Chuek Wiset“ der Thai-Rockband Labanoon, gefolgt von der TV-Serie „Ugly Duckling“ von GMM Grammy. Den 3. Platz belegte die Horrorserie „Thirteen Terrors“.

Auch wenn Suchanfragen im Entertainment in diesem Jahr die Top-Drei bildeten, beschäftigten sich die Thais auch mit sozialen und politischen Themen. Neben dem Nepal-Erdbeben (Platz 1) stellten ISIS (Platz 2), der MERS-Virus (Platz 3), die Anschläge in Paris (Platz 4) und der Charlie-Hebdo-Anschlag (Platz 5) die am meisten gegoogelten Suchanfragen in der Kategorie internationale Nachrichten dar.

Im Bereich lokale News wurde der Selbstmordversuch der bekannten Schauspielerin Pattaratida „Tangmo“ Patcharaveerapong (Platz 1) am meisten gegoogelt, gefolgt von der Hochzeit der Schauspielerin Chompoo Araya (Platz 2), den Southeast Asian Games 2015 (Platz 3), den Rohingya-Massengräbern (Platz 4) und dem Bombenanschlag am Erawan-Schrein (Platz 5). Die Denguefieber-Epidemie belegte den achten Platz, der geplante Single-Gateway der Regierung den zehnten Platz.

Die häufigsten Fragen, die die Suchmaschine 2015 in Thailand beantworten sollte, waren übrigens „Welche Kaffeebohnen verwendet Starbucks für ein Latte Macchiato?“, „Warum wird Somtam Somtam genannt?“ und „Was ist die Funktion der Leber?“.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 29. Januar 2016, 10:52:13

... .. . ohne Worte

(http://up.picr.de/24424006qe.jpg)

Original von Stickboy Bangkok

lg
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 29. Januar 2016, 15:26:38
... .. . ohne Worte
Da wird aber in realiter nicht viel kommen, denn nach Einschätzung meiner "Chefin" ist da ein Katoey abgelichtet!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 03. Februar 2016, 15:25:25
In unserem Isan-Dorf gab es zu Zeiten von Thaksin offiziell ca. 2.500 Einwohner. Und obwohl dieses toootal wichtige Dorf langsam wächst, haben wir seit einigen Jahren nur noch offiziell ca. 1.400 Einwohner.

Meine diversen indiskreten Fragen bezüglich früher vermehrter staatlicher Zuschüsse pro Kopf werden von der Bauern-Junta nur mit schelmischem Lächeln beantwortet.  :-)

Jedenfalls:
Da viele jüngere gemeldete Einwohner meist auswärts arbeiten und leben, gibt es hier sehr viele Uhus (= Unter Hundertjährige).
Pro Woche entziehen sich ungefähr ein bis zwei von denen durch Herzversagen den Rolator-Wettrennen oder durch Leberversagen der Lao-Khao-Olympiade usw.

(http://www.balschuweit.de/blog/bilder/26092008rollatorrennen.jpg)

Sie lassen sich stattdessen zur drastischen Gewichtsabnahme zum Tempel-Krematorium kutschieren.

Hier und zumindest in den umliegenden Dörfen ist seit langem Sitte, dass am Tage der Einäscherung von morgens bis zur Einäscherung und der feierlichen Zeremonie im Wat (nachmittags) keine lauten Arbeiten ausgeführt werden dürfen.
Das betrifft Baustellen, Traktoren und Bagger in Dorfnähe, Motorsägen aller Art usw.
(Gerade teilte mir meine an einer solchen Zeremonie teilnehmende Frau mit, dass ich nun mit meinen Möbel-Schreineren (hässlich, aber stabil  {-- ) fortfahren könne.

Seltsamerweise ist von diesem Lärmverbot die weitschallende Trommelei über die sehr leistungsstarke Lautsprecher-Anlage unserer Schule ausgenommen.

Seit mittlerweile 4 Stunden "geniesse" ich diese laute Trommelei. Seit dem Militärputsch dürfen wir nun an allen Schultagen den Trommeln und vielen lauten Gesängen aus dieser Anlage lauschen. Denn Arbeit macht frei  :-X laute Musik macht glücklich.  }{
Und nebenbei können sich die Schüler darauf konzentrieren, die wesentlichen Dinge zu lernen: Singen, Tanzen, Klatschen  {:}

---

Ich freue mich schon unbändig auf die nun folgenden tagelangen Karaoke-Darbietungen.  ;D

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 03. Februar 2016, 16:36:15

Achim, ich leide mit dir!

Deinen Humor möchte ich haben.. .. ..  {:}

lg
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 03. Februar 2016, 19:22:56

Achim, ich leide mit dir!

Danke ... aber wieso?  ???

Immer wenn ich an der Lao-Khao-Olympiade teilnehme, dann singe ich gerne anschließend beim Karaoke laut und falsch mit.
Aber a bisserl durcheinander kommen tu ich, wenns mal wieder 2 Karaoke-Events gleichzeitig gibt.
Der bisherige Rekord liegt übrigens bei 3 Karaoke-"Konzerten" im Umkreis von 400 Metern gleichzeitig.

Weil ... diese Thais sprechen sich ja noch nicht mal dabei ab, wer wann heiratet und wer wann stirbt. {:}

---

Im Ernst (wenigstens einigermaßen):

Es ist erstaunlich, an was man sich so alles gewöhnen kann. Aber meistens laufe ich dennoch hier so rum ...

(http://d1mquhhbkq1b1r.cloudfront.net/2014/07/20/2453423_preview.jpg?1405869949)


Aber für den nächsten Thailand-Winteraufenthalt hab ich mir vorsorglich von meiner Esoterik-Nichte solche schalldichten Ohrenschützer häkeln lassen.
(http://7o51ui.com2.z0.glb.qiniucdn.com/ribaopic/2014/12/1418016010775-tix5g71cdwnjlv6grn1k2z-1fb76128e5046f37f049a98373b25ea5!560)

Und sie hat mir glaubhaft versichert, dass diese Dinger sogar positive und rechtsdrehende kosmische Strahlen auf den Träger bündeln.  {*
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 03. Februar 2016, 19:26:11
Deinen Humor möchte ich haben.. .. ..  {:}

was denn fuern Humor, der Achim machts halt wie der Otto (Walkes)... lerne zu leiden ohne zu stoehnen  ;]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Khun Dart am 03. Februar 2016, 21:13:17
Nix laut, taugt nix! }}

Die kaputten Lautsprecher muessen mind. soweit strapaziert werden, das man aus ausser einem Gekraechze mit viel Bass ohnin nix hoeren kann. {*

Die einzigen lauten, und klaren Ansagen sind die Chinaboeller die gern mal um 5 Uhr morgens (fuer spezifische Events) abgefeuert werden.

Achim, bin heilfroh das ich 'noch' einen Sicherheitsabstand zum naechsten Dorf habe (Leider auf begrenzte Zeit)

ps. Eigentlich wollten wir hier nur noch lustige Bilder einstellen... nicht so einfach sich immer daran zu halten {--
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Take off am 03. Februar 2016, 22:42:42
Diese Klientel kennen wir nur zu genau.

Keinen Englischen Text können, vom Thaitext reden wir erst gar nicht aber bei Karaoke Songs

laut gröllen !!

Naja, hauptsache es macht einem selber Spass.

Wenn man ein paar Bier Intus hat ist sowieso alles egal, oder ?
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: durianandy am 03. Februar 2016, 23:20:02
@Dart

was?,wie laut taugt nix  }}
Zitat
  .....Achim, bin heilfroh das ich 'noch' einen Sicherheitsabstand zum naechsten Dorf habe (Leider auf begrenzte Zeit) ...

das heisst der Sicherheitsabstand ist danach dann nur eine koelsche Armlaenge?   [-]

durianandy ;)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 03. Februar 2016, 23:21:06
Keinen Englischen Text können, vom Thaitext reden wir erst gar nicht aber bei Karaoke Songs laut gröllen !!
...
Wenn man ein paar Bier Intus hat ist sowieso alles egal, oder ?

egal wo ein Fest ist, ein Miesepeter findet sich immer  {+
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 03. Februar 2016, 23:50:20
Diese Klientel kennen wir nur zu genau.

Keinen Englischen Text können, vom Thaitext reden wir erst gar nicht aber bei Karaoke Songs

laut gröllen !!

Naja, hauptsache es macht einem selber Spass.

Wenn man ein paar Bier Intus hat ist sowieso alles egal, oder ?


"Diese Klientel kennen wir nur zu genau." Stimmt genau!

Denn manche eingebildete Laffen sind nur zu blöde, dichterische Freiheit wenigstens ansatzweise zu erkennen.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 05. Februar 2016, 10:40:27

Beim Lesen im Fred "Blick in die Thai Presse", den der werte Alex vorzüglich bestückt, ist mir ein Grinser ausgekommen:

aus "THE NATION":

Körperteile im Fluss gehören zu einem Spanier -soweit, so gut!
Aber gleich darauf der Hinweis:
Polizei verdächtigt ausländische Gangster der Tat

Na klar, zerstückeln und gleichmässiges Verteilen einer Leiche ist ausschliesslich Spezialität von Ausländern  :]

lg
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 07. Februar 2016, 15:00:14

Kommentar überflüssig  ;]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: durianandy am 07. Februar 2016, 17:16:56
@Suksabai

Warum so abwertend? Wenn ich mir das kleine wenige auf dem Foto betrachte,sehe ich das es sich um Gewerbliche Raeumlichkeiten

handeln muss. Als Inhaber werde ich doch nicht den Preiss weiter geben fuer das ganze Jahr,wenn ich einen Heini finde der nur

Monatlich das Geld abdruecken will.

Weiter deutsches Fernsehen auf dem Big Screen schauen und sich nicht um Geschaefliches kuemmern,6 Setzen!

durianandy ;)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 07. Februar 2016, 17:52:27
Kommentar überflüssig  ;]
Das ist wie bei MAKRO vor 2 Wochen: 1 Päckchen Butter (227 gr) zu 83 THB und die doppelte Menge (454 gr) des gleichen Artikels(!) zu 180 THB. Das verstehst Du nicht. Das ist Thai-Logik!
Wenn man Kritik daran üben wollte C-- würde man sagen, dass unsere Freunde nur 10 Finger haben. Das wird bei 12 Monaten etwas schwierig.
Ist ja schon gut!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 07. Februar 2016, 18:10:36

Werte Vorposter,

ich möchte meinen Beitrag nicht abwertend, sondern belustigt verstanden sehen -

werde dies aber beim nächsten Posting berücksichtigen, indem ich eine detaillierte Schilderung meiner Gemütsverfassung zum Zeitpunkt des Verfassens beifüge C--

lg
PS:
@andy: ich besitze zwar ein TV, der wird aber ausschliesslich von meiner Frau für News & Soaps beansprucht - und ich meide Geschäftliches (aktiv als Arbeit verstanden) wie der Teufel das Weihwasser!

@Helli: hab auch schon ein paar mal kräftig gespart, indem ich mehrere Kleinpackungen gekauft habe  }{

 [-]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: durianandy am 07. Februar 2016, 18:18:44
@Suksabei

So sind wir,immer schoen das Faehnchen nach dem Wind drehen.Wie es gerade passt.

Habe die Ehre  ;D

durianady ;)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: goldfinger am 07. Februar 2016, 18:24:26
Seht doch einmal rein betriebswirtschaftlich

Wenn du den Geldbeutel nur einmal pro Jahr zur Hand nehmen musst,
hast du ja auch schon gespart.  :]

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: goldfinger am 27. Februar 2016, 15:41:23
Nachdem Zigaretten in den letzten Tagen um 10-20% verteuert wurden, kommt jetzt der absolute Hammer  --C

Bis spätestens April will Thailand Tobacco Monopoly spezielle Zigaretten für Arme anbieten. Das Päckchen für
40.-- Bath.

http://www.khaosodenglish.com/detail.php?newsid=1456484472 (http://www.khaosodenglish.com/detail.php?newsid=1456484472)

(http://up.picr.de/24712479rk.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 27. Februar 2016, 16:32:59
Nachdem Zigaretten in den letzten Tagen um 10-20% verteuert wurden, kommt jetzt der absolute Hammer  --C
Bis spätestens April will Thailand Tobacco Monopoly spezielle Zigaretten für Arme anbieten. Das Päckchen für 40.-- Bath.
Das ist doch nur wegen der Happyness! Als Farang muss man das nicht verstehen.
Wenn ich mir hier im Dorfladen ein Päckchen Tobak kaufe, kostet das 5 oder 10 Baht. Das hier zum zwirbeln benutzte Druckpapier ist mir zu dick, also bringe ich aus DE Gizeh mit. Da kommen dann 40-50 Glimmstengel raus.
Wenn ich alle 60 Tage rüber nach Laos muss, bringe ich von dort Buri mit, kosten 120 Baht die Stange und wenn gar nichts anderes mehr geht, auf jedem Einheimischenmarkt ist ein Stand mit Gewürzen und da steht auch ein großer 100 Liter-Plastik-Sack und da kostet eine große Hand voll Tobak (vielleicht ist es auch Seegras aus einer Matratze) auch nur 5 Baht. So what?

Übrigens: Kann es sein, dass die jetzt für alle Marken eine Einheitsverpackung eingeführt haben? "Krongthip" und "Wonder" konnte man bisher ja auch schon kaum unterscheiden. Jetzt hab' ich LM in einer sehr ähnlichen Packung gesehen, die Buri allerdings schlanker und damit die Packung kleiner. Tobak gespart?
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: jock am 27. Februar 2016, 17:08:27
@Helli

Ich bin entsetzt,wie sehr die Altersarmut bei dir Platz
gegriffen hat.

Wenn du mir deine Adresse per PM mitteilst,schicke ich
dir zu Weihnachten 2 Stueck original Marlboro light zu.

Jock

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 27. Februar 2016, 17:23:32
@Helli, Ich bin entsetzt, wie sehr die Altersarmut bei dir Platz gegriffen hat.
Wenn du mir deine Adresse per PM mitteilst, schicke ich dir zu Weihnachten 2 Stueck original Marlboro light zu. Jock
Da siehst Du mal, was ich für eine arme S.au bin. Aber nicht, weil ich mir das Rauchvergnügen nicht leisten kann, sondern weil es weder in TH, noch in Kambodscha, noch in Laos Glimmstengel ohne Filter mit schwarzem Tobak gibt. Alles "weich gespülten" amerikanischen Mist (Virginia usw.), dann kann ich auch an einem Ess-Stäbchen kauen.
Ich hatte mich hier schon mal geoutet, dass ich seit über 50 Jahren "Roth-Händle" rauche und auch eine französische Gitanes oder GauloisesCaporal nicht verschmähe.

(http://up.picr.de/24713276uv.jpg)

(http://up.picr.de/24713279lj.jpg)

(http://up.picr.de/24713280in.jpg)

In SOA leider nichts davon zu haben! Also ist meist "Seegras" angesagt!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: hanni am 27. Februar 2016, 17:43:20
Hi, passt hier wohl besser....

wochenwitz.com/nachrichten/phuket/72678-phuket-befuerchtet-ansturm-von-wohnmobilen.html?utm_source=wochenwitz+Clean+All&utm_campaign=96bc264b6c-Aktuelle+Nachrichten+aus+Thailand&utm_medium=email&utm_term=0_34a48916ce-96bc264b6c-286935785#contenttxt

Da kann man auch noch gespannt sein, worauf es hinauslaeuft....

"Pennschiederich" finde ich allerdings, jetzt auf Heller und Pfennig aufrechnen zu wollen, wer mehr im Land laesst....Wie soll das denn (weiter)gehen?
Der "Spritkonsum" ne ne Diesel,Benzin meine ich) ist auch nicht zu verachten z.B, dagegen "wirft somancher Rucksacktourist" in den Garkuechen nur "Peanuts" ins Land....

Gruss H.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 27. Februar 2016, 18:04:58
Helli,   :]  dieses Unkraut habe ich auch mal geraucht, als ich 16, 17  und 18 war.

Seitdem habe ich das Rauchen aufgeben.
Sport war mir wichtiger.  Soll aber auch Mord sein  ??? Sport ist Mord  :'(

Einige Bekannte in Frankreich haben dasswegen Lungekrebs.  Aber so ist es eben.
Kenne auch einige Bekannte in der Familie, die desswegen schon den Rit nach oben gemacht haben  ]-[
Trotzdem, jedem sein Plasierchen   C--
Geniese  }}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 27. Februar 2016, 18:38:11
Helli,   :]  dieses Unkraut habe ich auch mal geraucht, als ich 16, 17 und 18 war.
Es gibt auch genug andere Beispiele. Meine Tante ist 86 geworden, trotz täglich 1 ganzes Päckchen "Orienta", mein Onkel hat sich mit täglich einem Päckchen "Senussi" oder "Mercedes" bis 84 die Lunge geteert. Von Helmut Schmidt wollen wir gar nicht reden! Meine Eltern haben beide nicht geraucht, meine Mutter ist mit 66 gegangen, mein Vater mit 76.
Gesund kann es wohl nicht sein, das weiß ich auch. Aber warum kann ich mein Leben nicht so leben, wie ich das möchte? Warum muss ich immer und immer diese Belehrungen über mich ergehen lassen? Die angeblich so "hohen Kosten" im Gesundheitswesen sind auch ein Witz. Würden alle Raucher Morgen aufhören, leben sie ja angeblich 10 Jahre länger; das Rentensystem würde zusammen brechen und mit den Glimmstengeln haben sie soviel Steuern ins System bezahlt, dass das mehr als ein Ausgleich ist (diese Steuern werden allerdings nicht dem Gesundheitssystem zugeschlagen - warum wohl?). Sei's drum! C-- C-- C--
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dolaeh am 28. Februar 2016, 07:58:04
 ;} ;} ;}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 28. Februar 2016, 08:36:49
Helli,  ich goenne Dir den Spass.  }}
 Ob ich trotz Sport  laenger lebe ?  wenn die Zeit gekommen ist, ist sie eben da.
Mit Teerlunge     C--   oder wie bei mir  mit Sportlerherz   }{    ab durch den Kamin    ]-[
Belehren wollt ich Dich ganz bestimmt nicht.
Gruss aus Buriram

Mein Vater hat  Eckstein  und Overstolz geraucht,  wurde auch 80 Jahre alt. Es geht eben doch.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 08. März 2016, 10:37:42

Entschädigungszahlungen Thai Style

Die Bangkok Metropolitan Administration hat 1,8 Millionen Baht (€ 46 142.50) als Entschädigung für die Opfer des Bombenanschlags am 17. August 2015 auf den Erawan-Schrein in Bangkoks Innenstadt auf einen Hilfsfond überwiesen, das sind im Schnitt
€ 329.58 pro Opfer.

Ein männlicher Thai wird von Frau Aree Wongtrakul (67), einer Kokosplantagen-Besitzerin, auf Zahlung von
1,281.73 Euro
verklagt, weil er drei Kokosnüsse (Wert: € 1.53) für seine schwangere Frau gestohlen hat. Er sitzt in Haft, weil der Kokosnussdieb mit Frau und drei Kindern die geforderte Entschädigung von seinem € 5.12 Tagesgehalt (€ 122 im Monat) nicht bezahlen kann.

Quelle hier (https://wahnsinnausdemwok.wordpress.com/2016/03/06/entschadigungszahlungen-thai-style/)

lg
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: franzi am 08. März 2016, 18:08:36
Die Thailaenderinnen haben den Ruf, anschmiegsame, zaertliche Wesen zu sein. Musliminnen zusaetzlich auch noch unterwuerfig bis zum Geht nicht mehr. Allerdings, zuviel pflanzen sollte man sie doch nicht, denn dann werden sie naarisch

(https://lh3.googleusercontent.com/-oqbzDG2PSX4/Vt6te6hdxmI/AAAAAAAAFec/sswjn30J4PU/s800-Ic42/P3080105.JPG)

Da faellt mir folgender schlechte Witz ein, hat mit obigen narrischwerden nix zu tun.

Unterhalten sich drei Freunde, wie sie ihre Frauen beim schnaggsln so richtig naarisch machen koennen.
Sagt der eine, blub blub bla bla blub, dann wird sie richtig naarisch!
Der andere, bla bla bla blub, dann wird sie richtig naarisch.
Der andere sagt, wenn ich mit dem mausen fertig bin und mir den Zipfel mit dem Schlafzimmervorhang abtrockne, dann wird sie so richtig naarisch.

fr
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: jock am 08. März 2016, 20:33:33
Bei meinem Pool ist der Verbindunsschlauch zwischen
Pumpe und Sandfilterkessel geplatzt.

Ohne diesen Schlauch ist es nicht moeglich das Wasser
zu filtern.

Gekauft wurde der Pool in Bangkok und der Erzeuger ist
ein chinesisches Unternehmen namens INDEX.

Ich gab meiner Frau die Telefonnummer und bat sie,dort
anzurufen und diesen Ersatzteil zu bestellen.

Sie wusste es besser und versprach mir,dass sie dieses
Teil in der Umgebung auftreiben wuerde.

Naechsten Tag kam sie,wie ich erwartet habe,mit einem Schlauch
der absolut nicht passte.

Ich bat sie nochmals,doch die Firma anzurufen.

Daraufhin rief sie ihren Sohn zu einem Konzilium und beauftrage
ihn,das Zeugs zu reparieren.

Sonntags sass der Ungluecksvogel geschlagene 3 Stunden und
bastelte herum.Wir setzten den Schlauch an und das Wasser
sprudelte froehlich,wie aus einer Quelle.

Mein Erbarmen mit dem jungen Mann und meine Gewissheit,dass
das nichts wird,wuchs.Ich gab ihm die Telefonnummer und bat ihn
kurz bei der Firma anzurufen und das Teil zu bestellen.

Es kam aber keine Vollzugsmeldung,dafuer der Bruder meiner Frau.

Ein Mann der alles kann,alles weiss und man erzaehlt sich,von den
Wundern,die er schon vollbracht hat.

Er nahm Augenmass,machte eine Aufnahme und begab sich auf den
Weg nach Bangkok und versprach,zu Songkran wieder mit dem dringend
benoetigten Schlauch zurueck  zu sein.

Ich kenne den Kerl und weiss, nach 60 Km Fahrt hat er alles vergessen.

Also nahm ich meine Frau zur Brust,draengte sie in eine Ecke und be-
fahl ihr,jetzt auf der Stelle und sofort diese verdammte Firma anzurufen.

Das Telefongespraech dauerte an und mit freundlichen Laecheln legte
sie dann auf.

Was ist ? frug ich voller Hoffnung.

Leider nein,antwortete sie,sie haette mit einer Lady gesprochen und
die sagte ihr,so etwas gibt es nicht oder haben sie nicht.

Mir blieb die Spucke weg und bat sie,nochmals anzurufen und mit
einem MANN zu sprechen.

Dieses Ansinnen wurde rundweg abgelehnt- ich haette genau so gut
von ihr verlangen koennen,sie solle im Vatikan anrufen,weil ich mir
das Papamobil ausleihen moechte.

Jetzt hatte ich nur mehr 3 Moeglichkeiten.

Ich fahre nach China zum Werk oder nach Singapore, oder nach
Holland,wo die Europazentrale ist.

Bevor ich aufbrach,startete ich einen letzten Versuch,doch noch
zu diesem Ding zu kommen und sandte eine Mail nach Bangkok.

Und oh Wunder,schon heute schrieb mir ein Bob Nattawut zurueck,
dass er mir das Teil noch diese Woche zusenden wuerde.

Jock



Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: durianandy am 08. März 2016, 22:45:43
Lieber jock

Meine Gedanken die ich mir beim Lesen dieses bemerkenswerten Beitrages gemacht habe,sind die,dass es Eigentlich unfaehr

gegenueber den hier in diesem Thema staendig beklagenswerten Inlaendern ist diesen Beitrag hier zuposten.

Hut ab,dass Du den Schritt weg vom Rockzipfel hin zur Eigeninitiative dann doch vollzogen hast.Somit sind wir Zeuge einer

Ungeheurlichkeit geworden.

Zitat jock
"Bevor ich aufbrach,startete ich einen letzten Versuch,doch noch zu diesem Ding zu kommen und sandte eine Mail nach Bangkok.

Und oh Wunder,schon heute schrieb mir ein Bob Nattawut zurueck,dass er mir das Teil noch diese Woche zusenden wuerde...."

durianandy  ;)

Ps. Ich warte schon auf die Kommentare,was will der Jungspund uns Alten belehren.Na dann mal los  [-]

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 08. März 2016, 22:54:15

Werter jock,

ich fürchte, damit ist es noch nicht ausgestanden. Wenn deine Umgebung davon Wind bekommt,
dass das richtige Ersatzteil auf dem Weg ist, werden sie alles dransetzen, dass der neue Schlauch
obsolet wird - HA, WIR HABEN DOCH RECHT!

Selbst wenn wider Erwarten der Schlauch doch die letzte Alternative würde,
kann ich mir vorstellen, dass er bei der Montage "nicht passt" - 1:0 für Thai!

Mir blieb ja bisher so ein Schicksal erspart, aber ich konnte einiges in meiner Umgebung beobachten... ...  {--

lg
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 08. März 2016, 23:11:27
.... startete ich einen letzten Versuch,doch noch zu diesem Ding zu kommen und sandte eine Mail nach Bangkok.

Warum nicht gleich zu Beginn so, nutze zuerst deine eigenen Moeglichkeiten, bevor du dich auf Fremdhilfe verlaesst   ;]

Nachdem du mit deiner Frau schon laengere Zeit verheiratet bist und bereits einige Jahre mit ihr hier in TH lebst, bin ich mir nicht ganz sicher, zu wem denn jetzt der Titel dieses Thread besser passt   {--
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: jock am 09. März 2016, 07:09:12
Eure Fragen sind berechtigt.

Ich weiss auch nicht,warum ich mein Weibel vor die
ungeheure technische Herausforderung gestellt habe,
einen 35 cm langen Plastikschlauch zu bestellen.

Vielleicht dachte ich,dass es sprachlich besser hinkommt,
als schriebe ich etwas von einer"Pump Connetion Hose",da
ich bei meinem Besuch in dem Laden festgestellt habe,dass
dort nicht Englisch verstanden wird.

Aber das war nicht der Anlass fuer meine Einlassungen.

Ich wollte auf folgende "die sind so"-Elemente hinweisen :

1.) Sparen auf dem falschen Platz

Der Schlauch kostet vielleicht 250 THB.Diese exorbitante Aus-
gabe wollte meine Frau verhindern,indem sie sich selbst auf die
Suche nach einem Ersatz machte.

2.) Obrigkeitsglaeubigkeit

Sagt jemand Fremder etwas zu einer Sache,wird das sofort als
die ultimative Wahrheit hingenommen.Sage hingehend ich etwas,
wird das mitunter mit mitleidigendem Laecheln,auf die Liste der
Skurrilitaeten gesetzt,bis eine andere Person mich bestaetigt.

Dabei ist mein ueberallesgeliebte Weib keine Duckmaeuserin.

Aber ihr Verhalten in Asien und Europa unterscheiden sich gewaltig.

In Thailand kommt dies schon durch die Koerpersprache zum Aus-
druck,die viel von der Entschuldigung ausdrueckt,weil sie jemanden
nach einer Sache fraegt.Bevor man jemanden belaestigt,und nach
den Weg fraegt,nimmt man lieber einen kilometerlangen Umweg
in kauf u.s.w.
Ganz besonders kommt dies im Umgang mit Behoerden zum Aus-
druck,aber nicht mit der Polizei.

Ganz anders ihr Verhalten in Europa.

Wenn sie in Wien ein Schuhgeschaeft auf der Mariahilferstrasse,
mit der Attituede einer Grand Dame betritt,glaubt man Imelda Marco
persoenlich erscheint.

So ist dann auch ihr Verhalten dem Personal gegenueber.

Kaltherzig wird dieses bis aufs Blut gequaelt.

Ich bin mir sicher,meine Frau wuerde mich in Europa ohne mit der
Wimper zu zucken,aufs Streckbett werfen lassen,sollte ich nicht mit
dem Geld fuer die neue Handtasche herausruecken wollen.

Bei der gleichen Situation in Thailand,wuerde sie schnurren wie eine
Katze,schmeicheln wie Scheherazade und mir sogar was zum Essen
kochen.

Jock


Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 09. März 2016, 07:23:17
Jock   ;]

zeigt es doch aber auch, dass deine Frau sich immerhin einer gegebenen Situation, oder Aufenthaltsumstaenden anpassen kann  ;}
ganz im Gegensatz zu ein paar von unseren Artgenossen, die meinen auch in TH muss alles Deutsch sein  :-X
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: tobi_67 am 09. März 2016, 14:23:57
Danke lieber Jock    ;}

Ich mag deinen Humor und deine Ausführliche Beschreibung sehr!
Freu mich jedesmal deine Beiträge zu lesen!

Schön, wenn man Vergleiche zu seinem Leben sieht und jetzt darüber schmunzeln darf!  C--

Weiter so!

L.G.
Tobi
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: jock am 09. März 2016, 14:49:53
@tobi-67

Danke sehr !

An dir koennen sich viele ein Beispiel nehmen,wie man
richtig mit einem alten Herren umgeht.

Jock
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Take off am 09. März 2016, 15:37:09
Nur gut das meine Frau und ich uns immer

auf Augenhöhe begegnen.

Ewiges rumgeeiere würde uns beiden auf den Zwirn gehn ! C--
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Fredi und Lin am 18. März 2016, 07:28:29
@Take off, das siehst Du absolut richtig, so sollte es ja auch sein. Ich kann jedoch absolut verstehen dass das bei Jock und seiner Frau niemals der Fall sein wird. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen dass sich seine Frau so weit herunter lassen wird.

Allein seine Bemerkung aus Post 889:

Also nahm ich meine Frau zur Brust,draengte sie in eine Ecke und be-
fahl ihr,jetzt auf der Stelle und sofort diese verdammte Firma anzurufen.

deutet auf sehr wenig Achtung gegenüber seiner Partnerin. Ich schätze mal, dass ihm das Gleiche in seinem Arbeitsleben passierte und er sich jetzt seine eigene Machtposition erschaffen hat. Warum auch immer.
Er kennt sogar den Kerl der nach 60 KM alles vergessen hat. Beachtlich!!

Warum hat er nicht gleich selber in der Firma per Mail nachgefragt und das Teil bestellt?? Weil er seine angebliche Überlegenheit demonstrieren wollte, so einfach ist das.

Ich hoffe nur, dass er bis zu seinem Ableben gesund und vital ist und bleibt, so dass er nie darauf angewiesen ist, dass ihm seine Frau niemals den Hintern putzen muss damit er nicht in der sitzen bleibt.

@ Take off, wie Du siehst wird das mit der gleichen Augenhöhe nichts, denn ER IST SO.
 
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: franzi am 18. März 2016, 07:41:32
Du uebersiehst aber offensichtlich, dass jock einen grossen Teil seiner Beitraege satirisch gestaltet.

Er ist Oesterreicher (noch genauer Wiener), der nicht verbissen wie viele Deutsche (aber beleibe nicht alle) kleine Probleme in ihrer Beziehung und ihrem Leben mit heruntergefallenem Mundwinkel beklagt, sondern er umschreibt das dann in seiner unnachahmlichen Art, dass es zum Schmunzeln anregt !

fr
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 18. März 2016, 08:14:55

@franzi

Humor und das Verständnis dafür kann man nicht kaufen, hat man oder auch nicht!

Allerdings speziell um Satire zu begreifen bedarf es auch einer gewissen Intelligenz  C--

 [-]

lg
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: jorges am 18. März 2016, 08:34:15

Allerdings speziell um Satire zu begreifen bedarf es auch einer gewissen Intelligenz  C--

 [-]


Die Fredi und Lin scheinbar voellig entbehrt, dafuer aber zeilenlangen Stuss absondert.

Ob die immer so sind?   {+
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 18. März 2016, 08:55:07
 }} Ich finde auch jocks erfreulichen Kommentare  sueffisiant   {*  zum schmunzeln  und lachen.
Nicht ein jeder kann mit der Sprache so gut umgehen wie jock.

Jock,  mach weiter so  und immer   mit Witz  und Humor  {*
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Herby55 am 18. März 2016, 09:07:35
"Jock" auch ich mag deine Humorvollen und manchmal Satirischen
Beiträge.  ;} Mach weiter so und lass dich nicht verärgern von einigen
die nicht deine ganzen Beiträge kennen und dann nur auf SOLCHE antworten
bei denen sie dann den Humor nicht verstehen. :(
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: hanni am 18. März 2016, 09:24:20
Hi
Zitat
nun innerhalb weniger Tage zum dritten Mal ohne Helm angehalten-

Das heisst doch noch garnix..... {--

Gruss H.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: jorges am 18. März 2016, 10:02:01
@Take off, das siehst Du absolut richtig, so sollte es ja auch sein.
   .. {[


Wuerde mich wundern, wenn sich der jock von geistigen Tieffliegern  seiner koestlichen ErzaehlART berauben liesse.   [-]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: hanni am 18. März 2016, 10:52:56
Hi
Zitat
    nun innerhalb weniger Tage zum dritten Mal ohne Helm angehalten-


Das heisst doch noch garnix.

Ist zwar richtig, aber da ist mir ein Fehler unterlaufen....

Und "Jock moechte ich hier auch nicht missen....seine "Schreibart" ist schon eine Bereicherung fuer ein Forum....

Gruss H.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Allgeier der 2. am 18. März 2016, 11:32:25

Jetzt hatte ich nur mehr 3 Moeglichkeiten.



Es gibt noch eine 4. Moeglichkeit. Du lernst die Sprache und rufts selber bei denen an. Wenn du das Teil in den Haenden hast dann montierst du es selber anstatt die Unfaehigkeit immer den anderen in die Schuhe zu schieben.

Im Allgaeu wuerde man dazu "Maedchenhaft" sagen.

Die sind wirklich so.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kaus am 18. März 2016, 18:50:25
....verstehe nicht wie man sich auf die humorvolle dichterisch ausgeschmückte Geschichte von Jock so den Mund fusslig reden äh schreiben kann.
Es sind die kleinen "unzulänglichen" Gegebenheiten mit denen auch ich seit 26 Jahren lebe. bzw. auch leben und darüber schmunzeln kann.

Also was solls. Wers nicht mag brauchts nicht zu lesen und mit seinen negativen Kommentaren nicht anderen die Laune verderben.

Persönliche Beschwerden nehme ich im August bei einem versönlichen Bier in Phimai entgegen.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 19. März 2016, 22:40:51

Wieder einmal ein Paradebeispiel für unsere Dorfbewohner im Isan:

Seit 2 Wochen kommt aus der Dorfwasserleitung nichts mehr. Grund scheinbar unbekannt,
jedenfalls ein Grossteil der Bewohner weiss nicht warum.

Vor zwei Tagen kamen meine Frau und ich wieder mal an - ein paar Eimer Wasser standen herum.
Jetzt würde der 1000 l Tank nützlich sein.
Allerdings: woher Wasser bekommen? - Die Nachbarschaft deklamierte, dass sie bereits den Tankwagen
bestellt hätten, allein der kam einfach nicht.
Meine Frau organisierte kurzerhand eine andere Telefonnummer, versprach dem Lieferanten 20 Baht mehr -
was soll ich sagen, binnen einer Stunde hatten wir genug Wasser!

Die Nachbarn sahen den "Wassermann" und orderten darauf auch bei ihm.

Manchmal kommt es mir wirklich vor, dass die lieben Leute einen Vordenker brauchen.. .. .

lg

PS: Auf mein Drängen eruierte meine Mia dann noch die Ursache des fehlenden Inhaltes der Wasserleitung:
Nicht etwa Trockenheit wie in anderen Provinzen, nein, ein schlichter Pumpendefekt ist der Kern des Übels!
Und gut Ding braucht bekanntlich Weile {:}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 20. März 2016, 00:03:10
Manchmal kommt es mir wirklich vor, dass die lieben Leute einen Vordenker brauchen.. .. .
Sie sind von Kind auf so erzogen worden, dass der oberste Chef für sie denkt!
Dieses System braucht keine Mitdenker, sondern nur Befehlsempfänger. Eigentlich schade!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: ueli am 21. März 2016, 15:17:44
Bin ebenfalls in einem Dorf im Isaan. Einmal kommt Wasser über Mittag nichts mehr und wenn wie Glück haben noch etwas am Abend {[

Grund defekte Wasserleitung, es heisst nun wieder OK. Am andern Tag nicht OK C--

Nun zur Zeit ist über 40 Grad, letzte Woche vier Tage ohne Wasser ;]

Hoffe nun auf Songkran wird es endlich besser. Die Dorfbewohner nehmen das einfach so hin. {:}

Gruss

Ueli im  Trocknen
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 21. März 2016, 15:46:37
Bin ebenfalls in einem Dorf im Isaan. Einmal kommt Wasser, über Mittag nichts mehr und wenn wie Glück haben noch etwas am Abend {[
Ich hab' ja schon mal zum Besten gegeben, dass man hier bei uns die jährliche staatliche Zuwendung, anstatt die maroden Straßen zu sanieren -wie es der Nachbarort gemacht hat- an die Wickelröcke weiter gegeben hat.
Jetzt sind im Dorfsäckel wohl wieder ein paar Baht aufgetaucht und man hat an den Straßen was gemacht. Neue Teerdecke vom Haus des Bgm. etwa 500 Meter raus zu den Zuckerrohrfeldern. Es wurde sogar per Hand ein Mittelstreifen aufgemalt! Auf den beiden Zufahrtstraßen zum Dorf ist allerdings nichts passiert. Hier bleibt nach wie vor Schlagloch an Schlagloch!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 21. März 2016, 15:51:56
Bin ebenfalls in einem Dorf im Isaan. Einmal kommt Wasser, über Mittag nichts mehr und wenn wie Glück haben noch etwas am Abend {[ Grund: defekte Wasserleitung, es heisst nun wieder OK. Am andern Tag nicht OK C--
Ueli im  Trocknen
@Ueli im Trockenen, kann es sein, dass Euer Dorffürst (oder jemand aus der Verwandtschaft) einen Laden hat, wo er auch Trinkwasser verkauft?
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 21. März 2016, 16:13:25
Strassen werden nicht nach Gebrauch  geteert,  nein, es muss schon etwas in Dorfsaeckel uebrig bleiben,  :-X  Dorfvorsteher und seine Druese  :-*
Zumindest bei uns war es so.
Da wurde eine super Strasse, fast 4spurig gebaut,    ???  nur ausserhalb des Dorfes  und dort wo kein Schwein entlang faehrt.
Die Bauern, nein die Buffalos freuen sich ueber die schoene Strasse  und hinterlassen jeden Tag genug Schai.    :]

Schwachsinn ohne ENDE  findet man immer wieder bei den netten, laechelnden Mafiosis der Thais.
Die sind eben so
Und kein Schwein, nein kein Buffalo regt sich auf. 
Weiter so und Thailand wird  immer die Nummer EINS des , wir sind eben so und machen es so.   
Kein Wunder, dass es nie weitergeht, Budda hat es so gewollt.
Unsere neue Strasse, fast gut gebaut und neu geteert, weist an einigen Kurven erhebliche Schlagloecher auf 
Und keinen juckt es  :]  die fahren eben  nebendran vorbei   }}
Liegen  manchmal Galsscherben auf der Strasse  >:(
Was mache ich ?   niemals,   {;   habe ich einmal  meinen Besen geholt und die Strasse gereinigt.
Da schauen mich die Dorfbewohner noch heute an wie Buffalos 
Die fahren lieber an den Scherben vorbei als dass die sich mal bemuehen wuerden, das Uebel zu beseitigen  {[
Ich dachte nur an meine Reifen, doch das naechste mal, werfe ich noch mehr Glas auf die Strasse, damit sie nichtmehr vorbei fahren koennen   }}  Man lernt eben nie aus  {+
Es waren nicht meine Glasscherben , sondern von irgend eine Vollsuffthai.
Es juckt die nicht  {[

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: hanni am 21. März 2016, 17:15:04
Hi
Zitat
Es juckt die nicht

Doch auch ihnen "juckt" es , aber erst wenn sie selbst betroffen sind, und erst recht, wenn dafuer ein Farang verantwortlich waere.....

ansonsten halten sie es wie die "Chinesen", wen kratzt es, selbst wenns juckt, wenn in Guangzhou
ein Sack Reis umfaellt....

Gruesse nach Buriram , ich beneide dich uebrigens.....ne deswegen nicht. ....wg. dein Schwimmbad vor der Haustuer     [-]    H.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 21. März 2016, 20:59:29
Hanni, da must Du zwei beneiden, meinen Freund und mich, denn wir schwimmen immer zusammen.
Meist so gegen 10.30 Uhr.
Nur der Kerl schwimmt jeden Tag seine 2000 meter , ich nur 1600 oder mehr, jeh nach Lust.
Ich 65 Jahre , er, 75 Jahre alt  ???
Das mach mir schon zu schaffen, vieleicht werde ich auch mal 75 Jahre alt  :]   dann  aber geb ichs IHM   :]    {; {;
Wie wir sagen, erst volle Power und danach etwas relaxen .
So sind wir  :-X
Ich freue mich jeden Tag  }}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: hanni am 21. März 2016, 21:11:05
Hi, Buriander , hoert sich gut an, da bin ich ja noch ein "Jungspund" mit fast 62, aber bin "schon immer eine Wasserratte" gewesen....
im Hinterstuebchen habe ich die Uhrzeit, den Ort gespeichert, falls sich mal eine "3.Person" in eure Runde verirrt, koennte ich es sein, zwar ziemlich unwahrscheinlich, aber nicht ganz unmoeglich....

Gruss H.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: asien-karl am 22. März 2016, 11:28:41

War ich doch heute auf der IMMI (Chiang Mai) um meine Jahresverlängerung  (Extension of temporary stay) zu beantragen.

Um 08.00 h schlug ich auf, was natürlich zu spät war! Alle Nummern waren vergeben!
Morgen soll ich wieder kommen, um 05.30 h!!

Um 06.00 h werden dann für den Tag die Nummern vergeben und um 09.00 h fangen die dann an zu arbeiten!

Das ich morgen noch mal hin muß, ist nicht so tragisch, weil -  es gibt ein neues Formular!
Das muß auf dem zuständigen Amphoe ausgefüllt werden!

Da steht dann noch mal drauf, was aus den üblichen Unterlagen schon ersichtlich ist!

Na dann!



Eigentlich fällt das auch unter „die sind so“!
Beamte halt, tun einfach etwas ohne Sinn und Verstand.
Letzte Woche „als Fahrer“ beim umschreiben von einem Landtitel dabei gewesen. Thai Vater auf Thai Tochter. Alles kein Problem, denkste. Die Heiratsurkunde wurde gebraucht vom Vater, also zurück zu seinem Haus und wieder zum Amt. Beim Amt sieht die Beamtin dann das der Name der Mutter in der Heiratsurkunde anders geschrieben ist. So kann man jetzt aber das Grundstück nicht auf die Tochter übertragen. Also zum anderen Amt zum ändern des Hausbuches „des Vaters“ mit der anderen Schreibweise der Gemahlin. Kein Problem, sie will nur das Hausbuch sehen wo sie als Mädchen eingetragen war. Die beiden sind um die 90zig. Also Hausbuch von früher gibt es nicht mehr! Alternative? Neu Heiraten war da die nette Antwort des Amtes. Die Antwort vom Opa: Ich denke & plane gerade das Sterben, da will ich nicht wieder Heiraten!
Wieder zurück zum Landamt. Alternative, er sollte etwas mehr als 8T Bäht zahlen damit es möglich ist. Nach 2 Stunden rumhacken auf den Computer und immer wieder Unterstützung vom Amtsleiter ging es dann. Um 18Uhr hatte ich dann den Job als Fahrer ablegen können, einen ganzen Tag! Und was dem Alten noch gut zu denken geben wird da er noch einiges mehr an Grund hat ist die Auskunft das dies nur gegangen ist weil innerhalb der Familie, bei einem Verkauf an Fremde sieht das Amt kein Möglichkeit! Vergass, neu Heiraten, smile!   :}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: luklak am 22. März 2016, 11:55:10
@asien-Karl

 ;} ;} ;}

Genau so sind sie !  Unsere Lieben !   8)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 22. März 2016, 12:09:15
Eigentlich fällt das auch unter „die sind so“! Beamte halt, tun einfach etwas ohne Sinn und Verstand.
Das ist allerdings kein Alleinstellungsmerkmal für Thailand! Beamte eben!
Ich denke, das größere Problem für einen "Außenstehenden" oder "Ungeübten" in TH ist, den "Befehlsstrang" in dem Amt nicht vorher zu kennen. Ich habe hier in meiner Familie schon einige Dinge mitgekriegt, auch mit dem Landoffice, die mich bzw. meine Frau auch betroffen haben.
Ich hab' schon erlebt, dass "unsere" Oma, die kaum noch laufen kann, aber unbedingt mit zum Landoffice wollte, als meine Frau vom Onkel Farmland gekauft hat. Sie ist dort richtig zu voller Form aufgelaufen, als der Sachbearbeiter einen Nachweis haben wollte, dass das Geld nicht von mir gekommen ist. Ich hab' mal gelesen, dass gerade das Landoffice eine der korruptesten Behörden in TH ist.
Dieser Beamte hatte aber damals einen schlechten Job erwischt und hätte sich besser mit unserer Oma nicht angelegt. Unser Dorffürst wurde noch dazu gerufen und der Behördenleiter kam zum Schlichten. Die Übertragung wurde erfolgreich erledigt und es gab noch nicht mal ein paar Baht für einen Kaffee!
Auf der Amphoe ähnlich, denn meine Frau ist eine Enkelin von der Oma und lässt sich auch nicht veräppeln. Wenn man im Umgang mit den Behörden nicht buckelt und dafür aber auch entsprechende "Beziehungen" hat, kann man Rückrat zeigen!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 22. März 2016, 12:11:55

Man hält halt an liebgewonnenen Gewohnheiten fest:
Da ist es ja wieder:

Zitat
Alternative, er sollte etwas mehr als 8T Bäht zahlen damit es möglich ist.

Vielleicht würde in so einem Fall auch ein zarter Hinweis auf den Herrn Prajuth helfen oder einen Beleg verlangen?

lg
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 22. März 2016, 12:21:09
Vielleicht würde in so einem Fall auch ein zarter Hinweis auf den Herrn Prajuth helfen oder einen Beleg verlangen?
...und genau da liegt das Problem, Du kommst an diesen Typen letztlich nicht vorbei! Sie kennen ihre Möglichkeiten! Sie sind geschult (und das weltweit), immer Recht zu haben! Sie vertreten das Gesetz und manchmal (wie in TH) legen sie es auch nach eigenem Gutdünken aus.
Ist das in DE nicht genau so? Trittst Du einem auf die Füße oder pinkelst Du einem ans Bein, kommst Du in die Schublade ganz untendrunter! Beschwerde? Dein Anliegen wandert in die nächst tiefere Schublade! Kommt es dann irgendwann mal auf den Tisch, bekommst Du es unbearbeitet zurück, weil irgendwo ein Komma fehlt!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 22. März 2016, 13:39:23
 :] asienkarl,  sollte er dieselbe Frau nochmal heiraten oder eine juengere   :]
Das ist joke vom Besten  {*
Hier wird seit Jahren ums Chanut gekaempft.
Alles wurde vor 6 Jahren vermessen, danach sollte eigentlich fuer die Besitzer des Landes ein Chanut ausgestellt werden.   }}
Super dachte ich und war froh, dass dann auch meine Frau ruhig schlafen kann.
So sind die, es gibt kein Chanut, da es hier in Buriram keiner ausstellen darf.
Der, der es konnte wurde abberufen  :-) ( Mafia )  seitdem soll es keinen mehr geben, der rechtlich dazu befaehigt ist  {+
Thailand und seine Kinder  {[
Auch die netten Chitchobs  , bzw seine  Fluesstertuete , Karuna, als oberste  Landverwalterin ist nicht in der Lage, so etwas zu genehmigen,  oder will es nicht  :-X 
Mann, Frau,  brauchen sicher noch mehr Land und ohne Chanut ist es billiger zu kaufen  ???
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 23. März 2016, 16:56:13
Soll bei Chiang Mai aufgenommen worden sein.

onnenschutz bei 40 Grad:

(https://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xla1/v/t1.0-9/11667325_1109161259108023_8708177952917574027_n.jpg?oh=8f691f340c1b009e6a950e3de761a8e2&oe=575080DC)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 23. März 2016, 19:08:27
Soll bei Chiang Mai aufgenommen worden sein.

Die Bildersuche hat folgendes Resultat, mit noch zwei, drei anderen, geliefert:

http://citizen6.liputan6.com/read/2280989/uniknya-cara-orang-vietnam-hindari-sengatan-matahari

 ;]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: hanni am 23. März 2016, 22:21:30
Hi, und der Helmpflicht wird so auch genuege getan..... :]

Gruss H.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 28. März 2016, 16:18:47

Ursprünglich von Richard Barrow auf FB gepostet:

sie können die Farang-Abzocke einfach nicht lassen.. . . .
(http://up.picr.de/25011937rv.jpg)

500 gr Longan-Honig 465 Baht, darunter in Thai 500 gr. 145 Baht.. . .

Nicht nur abzocken, sondern auch für blöd ansehen  {:}

Aber naja, irgendwie kann ich es ja verstehen, es wird ihnen ja sogar vom Staat vorgemacht

lg
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: TeigerWutz am 29. März 2016, 10:17:13
@Suksabai

Im Prinzip, nix Anderes.

(http://666kb.com/i/d7mg7z4nw3c6j7bfd.jpg)

LG TW
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 29. März 2016, 10:26:52

@TW

ja, stimmt schon, aber ca. 250% Farang-Aufschlag ist schon dummdreist!

Aber wie gesagt, es wird ihnen ja vom Government vorgemacht.. . . . .

lg
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: hanni am 29. März 2016, 10:33:48
Hi, also, mit der Zeit nochwas sinnvolles anfangen, waere das Lesen auch noch zu lernen....

Damit die Thais auch einen "Lerneffekt" daraus ziehen.....und ich wurde glatt das Chang mit Eis fuer 69.50 bestellen und den Honig fuer 145 Baht, wird mir als Farang das "vorenthalten". Haben die erstmal keinen Plan von "Business" und ich gehe zum Nachbarn, der diesen Plan hat, und verkaufen will!!!

Gruss H.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: TeigerWutz am 29. März 2016, 10:51:33
Auch vom Richard Barrow in Thailand

Ausländer = 200 Baht
Thai = Free

(http://666kb.com/i/d7mh3d1sdfug8dh95.jpg)

TW
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: jock am 29. März 2016, 10:59:35
Wenn dieses Angebot fuer den Honig im Supermarkt
ausgestellt ist,frage ich mich,welcher Preis dann bei
der Kasse gespeichert ist.

Es ist nicht ungewoehnlich,dass am Regal ein anderer
Preis ausgelobt ist,als dann auf der Rechnung steht.

Eine Lebensmittelkette in Oesterreich hat sich das schein-
bar zum Geschaeftsmodell gemacht.

Da ein Euro mehr,dort 20 Cent.

Genauso habe ich es auch hier in Thailand schon erlebt.Kauft
man mehr ein,faellt es ueberhaupt nicht auf,denn mehr als 3
Artikel addiert niemand im Kopf.

Kommt man jedoch drauf,nuetzt eine Reklamation auch nicht viel.

Denn die Kassenmaedchen koennen nichts machen,rufen nach dem
Supervisor,der einem dann die Ware wieder wegnimmt,waehrend die
Schlange nach mir an der Kasse,langsam daran denkt,mich zu lynchen.

Also was soll's,wegen 10 THB auf oder ab,rege ich mich in meinem
hohen Alter nicht mehr auf.

Ich kann ja die 10 THB auf den Betrag,denn meine Frau fuer den ge-
meinsamen Haushalt zusteuern muss,draufschlagen.

Jock
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: samurai am 29. März 2016, 17:50:09
Die Welt ist traurig genug. Gut das es die Kirche gibt. Da knutscht der Papst Muselmanenfuesse, wir werden zum Gebet aufgefordert, letztlich der einzige Weg dem Bombenterror des Islams zu entkommen und jetzt kommt DER:

(http://i542.photobucket.com/albums/gg413/samuirai/kirche_zpsnw9besgn.jpg)
 {+ :]
https://www.youtube.com/watch?v=VrRDc3lKfc8 (https://www.youtube.com/watch?v=VrRDc3lKfc8)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: asien-karl am 30. März 2016, 07:49:51
http://www.bangkokpost.com/vdo/thailand/912964/farmers-race-ploughs-in-thailand

 {*  ;]  [-]  :]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: hanni am 30. März 2016, 11:33:10
#934 Hi , sind landesspezifische Gegebenheiten, und hat doch was von "Traktor pulling" in Amiland....
oder "Ice Racing" in EU
Zeitgemaess kommt langsam kommt das "Wasserbueffelrennen" eben aus der Mode....

Gruss H.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 30. März 2016, 11:42:04
sind landesspezifische Gegebenheiten, und hat doch was von "Traktor pulling" in Amiland....
oder "Ice Racing" in EU

... und wer hats erfunden   ;]   ;]   ;]

https://youtu.be/9qWNPQyzJXg?t=27

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 17. April 2016, 22:42:26
Die Jugend scheint ueberall den gleichen Hobbies zu froenen.
Was haben wir vor 50 Jahren an den Puch Mofas rumgeschraubt, Ritzel ausgewechselt, alles nur um die Maschinen schneller zu machen.

Wenn Klongs zur Verfuegung stehen, sind die Bastelobjekte jedenfalls andere als zu unsere Zeit  ;]

https://www.youtube.com/watch?v=kxT2LwX_-mA
Titel: Am Strand von Pattaya.....
Beitrag von: geheimagent am 26. April 2016, 22:34:01
https://www.youtube.com/watch?v=LI8HLKvIMRs  Ab Minute 2.30 dann wird deutsch gesprochen.  {[ {[ {[
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: hanni am 28. April 2016, 10:10:09
Hi das soll auch ein "Songkran Auswuchs" sein, dabei kann das ueberall, zu jeder Zeit passieren.
Nur ein wozu muss ein aelteres Ehepaaer ueber 65 dermassen zusammengeschlagen werden, und mit Fusstritten fast totgetreten werden. Leider passt das m. M. nach in diese Rubrik!!! Schon deshalb, habe ich Probleme mit dem Ankommen.....

https://youtu.be/VjyArvoCCFI


Gruss H.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Alex am 28. April 2016, 10:14:27
Wie schön ... nun haben wir in drei Threads , angefangen von namtok

den gleichen Beitrag stehen , soviel Aufmerksamkeit ist dieses Thai

 Schläger Gesocks einfach nicht wert !
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: malakor am 28. April 2016, 10:24:28
Wie schön ... nun haben wir in drei Threads , angefangen von namtok

den gleichen Beitrag stehen , soviel Aufmerksamkeit ist dieses Thai

 Schläger Gesocks einfach nicht wert !

Alex, eigentlich hast du Recht.

Was wuerdest du aber schreiben, wenn du oder deine Verwandten/Bekannten die Opfer waeren ?
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: hanni am 28. April 2016, 10:27:14
Habe ich nicht gesehen Alex..... aber wie ich finde, ist es sowas schon wert gezeigt zu werden, wo wir denn ankommen sollen, wo 'ein Land des Laechelns nicht existiert, im Gegentum".
Wie das wohl aufgeklaert wird, moecht ich auch mal wissen.... nicht Ladungssicherung scheint im Wortschatz zu existieren, tut es aber doch! Aber "Hemmschwelle" die scheint es wohl garnicht zu geben, obwohl das Wort wohl auch existiert (ความยับยั้งชั่งใจ =Zurueckhaltung)  Kleiner Denkanstoss, sowas passiert 70 Jahre in EU nicht, aber hier im Urlaub, fast an der Tagesordnung.

Gruss H.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: mfritz31 am 28. April 2016, 11:02:55
Ach, da muss man gar nicht weit schauen.
Guckt Euch einfach mal ein Fußballspiel in TH an - Gewalt pur.

Die warten hier gar nicht auf das Ende des Spiels wie in der EU, sondern hauen nach nem gegebenen Abseitstor gleich drauf los - bis zum Spielabbruch und Schiedsrichterattacke.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: hanni am 28. April 2016, 11:10:33
Hi, kein Wunder, wenn man nur "runterschlucken " muss, "Frust pur" muss sich auch irgentwann "entladen"

Die "Prellboecke' scheinen auch schon gefunden....

Gruss H.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Alex am 28. April 2016, 11:18:47
Die Thai`s sind eben nicht so . Es gibt hier bei zumeist angetrunkenen Thais,

die in der Regel nur im " Rudel " taetig werden , weil fuer Einzel Gewaltaktionen

der Mut fehlt , die fehlende Hemmschwelle bei solchen Gewalt Orgien !

Vor Jahren wurde ein Angehöriger der berüchtigten SpezNas Truppe des russischen

Nachrichtendienstes in PTY mit Schädelbasisbruch ins Krankenhaus eingeliefert.

Der Ausbildungsstand dieses Mannes hätte es erlaubt jeden der Vielköpfigen

Thai Angreifer mit nur einem Finger ins Jenseits zu befördern . Das hatte ihm

aber in der Bar nichts genutzt , da er vergaß sich seinen Rücken freizuhalten ...

sich eine Wand dafür auszusuchen ... so wurde von hinten heimtückisch und feige

von einem seiner Angreifer mit einer Flasche Schnaps und Schädelbruch ausgeschaltet !

Nachfolgende Gewaltorgien auf die wehrlosen am Boden liegenden Opfer , die gezielt

mit Füssen am Kopf getroffen werden ... das sind btw. nicht nur Farang , es trifft auch

Thai`s , die durch eine solche vollkommene Enthemmung und fehlendem Respekt vor

dem Leben anderer ... das sind die Dinge hier in Thailand die anders als mit Geldbußen

fuer die Täter bestraft gehören . Btw. sieht man dieses Gruppenverhalten auch in D Problem

Bezirken und die Justiz hat auch bei uns ein Einsehen fuer dieses Gesocks !
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Alex am 28. April 2016, 11:24:06
Zitat
Alex, eigentlich hast du Recht.

Was wuerdest du aber schreiben, wenn du oder deine Verwandten/Bekannten die Opfer waeren

Die Empörung über solche Fälle ist doch gerechtfertigt , warum das aber

hier in vier verschiedenen Threads behandelt wird , entzieht sich jeder Logik !

Und Hanni , ich belehre hier keinen , das steht mir nicht zu ... ich habe nur darauf aufmerksam

gemacht das dieses Thema schon zweimal hier behandelt wurde und Du dann aus welchem Grund

auch immer nochmal dto. in zwei verschiedene andere Threads einsetzt !
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: hanni am 28. April 2016, 11:43:03
Hi, Alex,
Zitat
Es gibt hier bei zumeist angetrunkenen Thais,

die in der Regel nur im " Rudel " taetig werden , weil fuer Einzel Gewaltaktionen

der Mut fehlt , die fehlende Hemmschwelle bei solchen Gewalt Orgien !
Einzelgewaltaktionen gibt es nicht! Durch das sehr ausgepraegte nationalistische (Gemeinsinndenken)
Denken, stehen gleich wie "bei den Ameisen ganze Armeen" unbeteiligte Thais mit als "Rudelheer" zur Verfuegung!  Nach dem Motto: 'erstdraufhauen, fragen und evtl. entschuldigen, spaeter!
Diese "eingeschworene Gemeinschaft", wird auch meist im Nachherein nicht durchbrochen.

Natuerlich siehst du es ganz richtig, das Tsd B niemand davon abhaelt.....Dazu wuesst ich gern, wer kommt denn fuer den "gesundheitl. Schaden" auf, evtl. sogar "Gebisskosten in Hoehe eines "Kleinwagens, die der eine oder andere im Mund umhertraegt" oder eine gebrochene Nase, geschweige denn ein "kompl. Truemmerbruch etc." Kennt die Rechtssprechung hier ein Schmerzensgeld? In EU waere bei aehnl. Faellen, der Schuldige Schlaeger, oftmals ein "vorprogrammierter Sozialfall", der seines Lebens nicht mehr gluecklich wird.

Zitat
feige Art solcher Thai Wahnsinnigen
 
auf wehrlose Opfer in einer Art Gewaltrausch am Boden liegend einzutreten . In D wird

von den Staatsanwaltschaften solch ein Verhalten des Öfteren als Mordversuch verfolgt

Gruss H.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Alex am 28. April 2016, 12:10:21
Wer sich wie ich ein wenig mit Verhaltens Forschung beschäftigt kann bei

Conrad Lorenz z.B. oder anderen Verhaltensforschern nachlesen , daß ein

im Kopf normaler Hund , der täglich mit Futter versorgt wird , niemals

einen am Boden liegenden , sich ergebenen Kontrahenten beißt ... das verhindert

eine natürlich gegebene Beißsperre . Wo soll man also vollkommen enthemmte

Humanwesen einstufen , die trotz offensichtlicher Wehrlosigkeit ihrem Opfer weiter

nach dem Leben trachten ? Wenn solche Individuen vor dem Richter stehen und

ihre missratene Jugend  , oder Ihren Suff fuer ihr Verhalten anlasten und dafür

von der Justiz auch noch auf Verständnis hoffen können , kann der normale Gerechtigkeits

Sinn solche Fehlbehandlungen von Lebewesen , die anscheinend noch nicht mal die

Entwicklungsstufe eines Hundes in sich beheimaten nicht nachvollziehen !

Was mit den Tätern in Hua Hin passierte siehe Ursprungsthread

http://forum.thailandtip.info/index.php?topic=18205.msg1211887;topicseen#msg1211887
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: mfritz31 am 28. April 2016, 12:23:26
Ich empfehle "Andreas Müller: Schluss mit der Sozialromantik".

Der Autor ist selbst Jugendrichter.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 28. April 2016, 12:46:58
 ???   
Zitat
  Ach, da muss man gar nicht weit schauen.
Guckt Euch einfach mal ein Fußballspiel in TH an - Gewalt pur.

Die warten hier gar nicht auf das Ende des Spiels wie in der EU, sondern hauen nach nem gegebenen Abseitstor gleich drauf los - bis zum Spielabbruch und Schiedsrichterattacke 
  wo bitte schaust Du Fussball ?

Hier in Buriram geht es immer friedlich zu. Da kommt sogar die Oma  mit zum Fussball  und viele Kinder.
Familien kommen sehr gerne und schauen sich das Ereignis an.
Von Gewalt habe ich , zumindest hier in Buriram und in der Thai Toyota Premier Liga noch nicht gesehen.
Ausnahme, es gibt einige Hardcorefans    {+ {+  , das ist aber ein kleine Minderheit. Die werden sofort verhaftet  von der Polizei.
Khun Newin will und kann sich solche Grawallmacher  nicht leisten.
Man darf noch nichtmal eine Flasche Wasser mit ins Stadion nehmen, wer Durst hat, kann ja mal kurz nach draussen gehen  }}
Moeglicherweise in der Dorfliga, da gibts dann schon mal auf die ZWOELF   :]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: mfritz31 am 28. April 2016, 12:55:49
Ähm, guck Dir mal Muangthong, Bangkok Glass oder Chonburi FC an - da geht's richtig rund.

Oder Länderspiele... aua, aua.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 28. April 2016, 13:07:08
Das liegt doch an den Verantwortlichen, die sowas zulassen.
Hier in Buriram, auch an Songkran  gab es keine Vorfaelle.
Warum, weil viel Polizisten und Eingreiftuppen in Zivil  unter den Menschen waren.
Sobald sich da  etwas anbahnt, wird per Funk Verstaerkung angefordert und dann geht denen an den Kragen, da wird nicht lange gefackelt.
Gut so, anders kann man einigen  jugendlichen Gruppen nicht beikommen.

Leider ist dieses Video ein Beweis, dass niemand hilft. Erst als es zuspaet ist.
Hoffentlich ist es moeglich, an Hand des Videos,  die Personen zu verhaften.
Alkohol spielt natuerlich bei solchen Angelegenheiten immer eine Rolle.

Soll keine Entschuldigung sein, doch die englischen Touristen haben sich , gerade in Thailand, dann auch noch an  Songkran, falsch verhalten.
Das Beste waere gewesen, sofort weg von der Strasse, in ein Lokal und abwarten.
Diese Idioten waeren weitergezogen .
Diskutieren  {+  geht schon mal garnicht.
Und wer weiss, ob die nicht auch noch Schusswaffen dabei hatten ?
 Doch nicht alle Thais sind so.

 
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: hanni am 28. April 2016, 13:49:12
Hi Sorry Buriander   aber diese Debatte wie aus EU " evtl. haetten sie einfach eine Armlaenge Abstand, oder einfach zur falschen Zeit am falschen Ort.....
Zitat
Soll keine Entschuldigung sein, doch die englischen Touristen haben sich , gerade in Thailand, dann auch noch an  Songkran, falsch verhalten.
Das Beste waere gewesen, sofort weg von der Strasse, in ein Lokal und abwarten.
Diese Idioten waeren weitergezogen .
Diskutieren  {+  geht schon mal garnicht.
Und wer weiss, ob die nicht auch noch Schusswaffen dabei hatten ?
 Doch nicht alle Thais sind so.

Ne klar, aber ein "Minderheitenphaenomaen wie du es siehst, ist es auch nicht..... schon mal garnicht das alle "wegschauen, nichts gesehen haben wollen"
Sieht man doch an den "schlagenden Lbeus" auch jeden Tag.....

Mit dem Fussballspielen hast du sicher recht, ist ueberall verschieden....aber der "Chef" bei Euch ist da ja auch fuer bekannt, fuer seine "vorbildliche Vereinsarbeit", nur hat den eben nicht jeder.

Gruss H.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 28. April 2016, 14:17:05
hanni, sehe ich auch so  {*
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: tolää am 28. April 2016, 14:45:24

   @Burianer
Wie war das doch mal ???
Hat nicht Newin  vor Jahren die Krawallbrüder zu einem Boxkampf  *eingeladen* ?
 
Kann mir gut vorstellen das es jetzt im Stadion von Buriram gesittet zu und her geht.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 28. April 2016, 14:54:38
tolaeeee, auch das gibt es noch immer, denn Krawallbrueder  , wie erkennt man die ?
Auch hier hilft es nicht, soviele Polizisten umherzustellen. Man kann die erst ergreifen, wenn die  sich  kloppen.

Dass die dann auch mal vermoebelt werden, oeffentlich, kann ich nur begruessen.  Mit ausgebildeten Thai Boxing  Sportlern  :]
Doch das ging nicht sehr weit, es war eigentlich nur ein oeffentliche Show, um zu zeigen, Krawall lohnt sich nicht.

Wenn Du jedes Jahr an Sylvester oder Songkran zum Stadion kommst, siehts Du immer auch einen Teil, wo sich die besonders starken Thais mal abkuehlen koennen.
Nichts mit, wie in Germanien, ob das rechtens ist, oder ich verklage den  {;
Oeffentliche Blosstellung  {*
Die pinkel dann eh nur in die Hose  :'(
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Isaaner am 28. April 2016, 15:26:14
Moin (hier in München),
auch mein Senf..:
wenn man(n) sich die moralischen, kulturellen (historischen) Grundsätze/Hintergründ mal betrachtet, bedenkt man
daß Thais dazu "erzogen" werden keine Gefühle zu zeigen und Alles hinter einem Lächeln zu verstecken,
wieviel angestaute neg. Gefühle sich anstauen etc. - wunderts einen dann noch diese "Entladungen"..? {-- :-X

messt doch net immer alles in "Deutsch"..auch net daß die "Expats" nur wirtschaftliche Unterstützung sind... :]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: sabeidi am 28. April 2016, 17:43:05
Zitat
author=Isaaner link=topic=16041.msg1211916#msg1211916 date=1461831974]
Moin (hier in München),

daß Thais dazu "erzogen" werden keine Gefühle zu zeigen und Alles hinter einem Lächeln zu verstecken,

genau, und deswegen der Spruch, traue niemals einem Asiaten der lächelt. :]

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: franzi am 13. Mai 2016, 03:07:18
Haben vorgestern mit unserem Phujaiban fuer 9 Uhr einen Termin bei der Immi vereinbart (damit er bestaetigt, dass wir keine Scheinehe fuehren)
Waren etwas verspaetet (warum wohl, jedenfalls nicht wegen mir) und daher gerade auf der Fahrt dorthin (sind von unserer Huette knapp 8 Kilometer), als das Telefon laeutete.
Der Phujaiban: Es ist 9 Uhr, bin bei der Immi, wo seid ihr.
Peinlich fuer mich, die Gattin nahms aber locker. Sind eh nur 5 oder 7 Minuten Verspaetung, wie sie meinte.

Und ich habe mich vorher auf langes Warten auf den Herrn eingestellt.

fr
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 14. Mai 2016, 17:00:34
Peinlich fuer mich, die Gattin nahms aber locker. Sind eh nur 5 oder 7 Minuten Verspaetung, wie sie meinte.
Das betrifft nicht nur Dich!
http://www.bild.de/ratgeber/partnerschaft/ehe/maenner-warten-frauen-ein-jahr-leben-test-warteopfer-19046692.bild.html
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Steed am 14. Mai 2016, 18:04:01
@Alex: Du erhälst meinen vollen Zuspruch. Wer sich etwas mit verhalten von Menschen beschäftigt oder beschäftigt hat, den Werdegang der Thai Gesellschaft Jahrzehnte lang mit durchleben durfte, muss zur Erkenntnis kommen, dass der Thai zunehmend mehr und mehr an Verhaltensstörungen zunimmt. Während Daeng, unser Strassenhund den wir bei uns aufgenommmen  haben, von seinen Verhaltensstörungen die ihm auf Thailands Strassen widerfahren sind, mehr und mehr verliert, und sich zu unserem besten Freund mutiert hat.
 :-X Ups, hätte ich das nicht sagen oder schreiben dürfen? Aber wenn es doch die Wahrheit ist!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 14. Mai 2016, 22:28:18
Aber wenn es doch die Wahrheit ist!

auch die Zeugen Jehovas nehmen fuer sich in Anspruch die Wahrheit zu verkuenden  ;]

Liegt aber vermutlich am Tunnelblick  :-X

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Steed am 15. Mai 2016, 01:08:25
@Bruno99: Ich kann dir versichern, dass ich kein Ossi bin...-
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: schiene am 15. Mai 2016, 01:28:05
@Bruno99: Ich kann dir versichern, dass ich kein Ossi bin...-
Mag ja sein das ich ab und wann auf dem Schlauch stehe aber den Zusammenhang zwischen Ossis
und Zeugen Jahovas verstehe ich nicht .
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Steed am 15. Mai 2016, 03:34:32
schiene: Ich habe nichts gegen Zeugen Jehovas. Und da ich keine Jehovas Zeugen persönlich kenne, kann ich auch nicht behaupten, dass diese einen Tunnelblick haben...-
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 15. Mai 2016, 06:56:42
@steed

Knapp 2 Wochen her und schon vergessen was du mir geantwortet hast  {--

Ich komme irgendwie von dem Gedanken nicht los, dass Deine Erfahrungen in Thailand wohl schon durch langen Aufenthalt, aber sehr einseitig mit Tunnelblick geprägt sind.

Wie du eine Bruecke zu Ossis schlaegst, ist nicht nur @Schiene, sondern auch mir gaenzlich unbekannt.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Steed am 16. Mai 2016, 00:24:31
Sorry. Ach komm lassen wir den Sch.... Ich mache momentan mit Thailand so eine kleine Krise durch. Ich bin eigentlich über mich selbst dermaßen stinkig, dass ich mich trotz meiner so großen Thailand Erfahrung so habe missbrauchen lassen....
Ich möchte hier wirklich niemanden beleidigen und sollte ich es getan haben,- nochmals sorry.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dolaeh am 16. Mai 2016, 08:51:28
Vielleicht hilft es etwas, die Krise macht hier jeder durch, Glueckwunsch an die, die keine durch machen muessen.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: TeigerWutz am 17. Mai 2016, 14:10:47


Studenten der Rangsit University schummelten mit Brillenkameras und Smartwatches:

(http://666kb.com/i/d90agxhs6vwvlj84g.jpg) (http://www.oe24.at/video/kurioses/Smartwatches-und-Brillen-zum-Schummeln/235190657)

Auch hier zu lesen: http://goo.gl/MxSdf0
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: karl am 17. Mai 2016, 16:11:01
das ist jetzt aber schon 2 Wochen alt und stand in jeder Zeitung, auch hier im Forum
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: archa am 17. Mai 2016, 16:38:31
Na ja man sieht; nicht nur Thais auch Members von diesem Forum sind manchmal so zu beurteilen:
"Die sind so" :-)

archa
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: TeigerWutz am 17. Mai 2016, 20:54:27
Na ja man sieht; nicht nur Thais auch Members von diesem Forum sind manchmal so zu beurteilen:
"Die sind so" :-)

archa

JO!  ..hast recht! 

Der Standardartikel ist vom 13. Mai 2016, 11:24 u,der vom OE24 vom 11.Mai



Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 19. Mai 2016, 19:08:07
Nachdem "Miss Tuk Tuk" letztes Jahr einen Achtungserfolg bei der Wahl zur "Miss Universe" einfahren konnte soll dieser mit einem "Tempelkostüm" beim diesjährigen Wettbewerb wiederholt werden


(http://www.khaosodenglish.com/online/photos/2016/05/14636493131463649335l.jpg)

Das Kulturministerium zeigt sich aber gar nicht  begeistert...




CultureMin Slams ‘Golden Pagoda’ Costume


http://www.khaosodenglish.com/detail.php?newsid=1463649313&section=14
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: samuispezi am 19. Mai 2016, 20:22:42

Sehr figurbetont, dieses Kostümchen ;D

Wie einst John Wayne, schmal in den Schultern und breit in den Hüften. .. ;]

Samuispezi }}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: TeigerWutz am 19. Mai 2016, 20:47:38
...., schmal in den Schultern und breit in den Hüften. ...

Da würde der Wiener "A G'schtö, wia a Maggiflaschl" (ein Gestell ['ne Figur], wie ein Maggifläschchen) dazu sagen!  ;D

LG TW
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 19. Mai 2016, 22:49:22
Es ist ja nicht so dass sie die ganze Zeit so rumlaufen soll, zum oblgatorischen Bikini - Wettbewerb passt das wohl eher nicht.  {;

Aber ein Programmpunkt ist die Prämierung des "besten nationalen Kostüms" und dafür ist diese Verkleidung wohl gedacht.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 26. Mai 2016, 20:06:21
Der "Vollintegrierte Farang":

https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=268709956817261&id=100010347766601
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: asien-karl am 30. Mai 2016, 04:40:14
Ja wer ist den jetzt so? Der Thai oder der Brite?  :-)
Link aus einer der Bildzeitung Ähnlichen Zeitung und wie beim Opel mit Blitz. Also nicht dem Witz.  :-)
Link: wochenwitz.com/nachrichten/bangkok/74617-restaurantmanager-schlaegt-britischem-touristen-ins-gesicht.html

Also für mich hat hier der Thai recht.  :P
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dolaeh am 30. Mai 2016, 06:40:55
Natuerlich hat er recht. Den Englaender aber wegen einer nicht bezahlten Rechnung zu "behalten" waere aber vernuenftiger gewesen nicht gleich schlagen.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: asien-karl am 30. Mai 2016, 11:06:34
Ja, schlagen sollte man vermeiden. Da erinnere ich mich gerade an einen Artikel der in den letzten Tagen mal gelesen habe, von wegen das die Deutschen jungen Männer sich nicht mehr Prügeln könnten . Also so komme ich dann zu dem Schluss das es kein Weiß-Schwarz gibt!  :-)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: goldfinger am 31. Mai 2016, 17:29:45
Nachdem "Miss Tuk Tuk" letztes Jahr einen Achtungserfolg bei der Wahl zur "Miss Universe" einfahren konnte soll dieser mit einem "Tempelkostüm" beim diesjährigen Wettbewerb wiederholt werden

Weils nicht gefallen hat gibt es jetzt Fish and Chips Rice

(http://up.picr.de/25736923qx.jpg)

Quelle: Twitter @Richard Barrow
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 12. Juni 2016, 11:39:04

Man ist ja nach jahrelangem Aufenthalt im LOS einiges gewöhnt, aber bei der Aussage kam mir dann doch das Gruseln (und ich bin nicht schreckhaft):

Aussage Col. Teeraphol von der Phuket Police:

Zitat
„Dieser Vorfall ereignete sich aufgrund einer schlechten Laune und eine schlechte Laune kann zu Gewalt führen. Dies geschieht überall auf der Welt, und die Polizei ist nicht davor gefeit“, sagte er noch zum Schluss.

http://thailandtip.info/2016/06/12/update-zweiter-polizist-stirbt-nach-der-schiesserei-auf-phuket/ (http://thailandtip.info/2016/06/12/update-zweiter-polizist-stirbt-nach-der-schiesserei-auf-phuket/)

Ich hoffe, niemals einem übel gelaunten Braunen zu begegnen. . . .

lg
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: goldfinger am 12. Juni 2016, 17:39:01
Super Idee   {[

(http://up.picr.de/25862756ut.jpg)

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Boy am 23. Juni 2016, 11:22:54
Ein echtes Highlight des thail. Erfindungsreichtum, Kondome mit Durian Geschmack. :D

(https://pbs.twimg.com/media/Clm6mGuWAAAh691.jpg)

Zitat
The durian fruit, which is native to Southeast Asia, is so pungent that it is banned on mass transit in many Asian countries. But the girls seem to love the taste.

http://pattayaone.net/pattaya-news/225887/durian-flavoured-condoms-coming/

(http://bangkok.coconuts.co/sites/bangkok.coconuts.co/files/styles/article_header/public/field/image/condom_0.jpg)

http://bangkok.coconuts.co/2016/06/23/todays-wtf-news-durian-flavored-condoms-coming-soon
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Benno am 23. Juni 2016, 13:35:38
Ein echtes Highlight des thail. Erfindungsreichtum, Kondome mit Durian Geschmack. :D

Im Link der pattayaone.net ist dann zu lesen: "Laut China Press (via Jakarta Press), ein Sprecher des Unternehmens sagte, dass die Produktion des einzigartigen Verhütungsmittel bereits im Gange ist.

Jakarta Press sagt China Press hat vermeldet und @boy schreibt was pattayaone.net schreibt.

Die Frage stellt sich bei diesem alten Hut aka Durian-Condom von Simplex: Existiert ueberhaupt eine Simplex-Condom Fabrik in Thailand ?

Die Realitaet sieht so aus:

(http://up.picr.de/25981840jf.png)

Simplex Fruchtig & blumiger Duft
Das erste Unternehmen in Indonesien welches verschiedenen Frucht & Blumenaroma auf Kondomen anwendet. Der Duft und Geschmack fuehrt nicht zu Reizungen und wird eine harmonische, romantische & besondere Umgebung schaffen. Verschiedene Sorten von Aroma zur stehen Verfügung wie Erdbeere, Minze, Rose, Schokolade, Apfel, Durian, Banane, Mango, Orange, Litchi und anderen.

(http://up.picr.de/25981875ao.jpg)

(http://up.picr.de/25981873qt.jpg)

Quelle: http://www.simplex.co.id/products.php

Beispielspreis Geschmack Durian: 12 Stueck =25 300.- IDR = 1,68 Euro

Die gesamte Sortimentspreisliste:

https://www.asmaraku.com/collections/all/simplex

Der Weg des Simplex Durian-Condom Geruechts von China Press zu Jakarta Press,  thestar.com.my, pattayaone.net usw. bis zum forum.thailandtip.info/ :

Ein Praeservativ Hersteller in Bangkok, Thailand produziert Kondome mit Durian-Geschmack  um den den asiatischen Markt gerecht zu werden, berichtet China Press .

Ein Sprecher sagte, dass sie die Produktion des Kondoms begonnen haette und er glaube, dass es ein Hit bei den Asiaten sein wuerde.

Das Unternehmen produziert derzeit zwei Milliarden Kondome jaehrlich.

Diese Menge wird sich voraussichtlich auf fuenf Milliarden erhoehen, wenn eine neue Fabrik eroeffnet wird

Quelle: http://www.thestar.com.my/news/nation/2016/06/22/durianflavoured-condoms-set-to-spice-up-asian-market/
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 23. Juni 2016, 14:33:23
Das wäre ja vielleicht auch noch ein Hit. Bananen, die nach was weiß ich schmecken!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Patthama am 23. Juni 2016, 16:14:15
Beim Riechen von Durian wuerde zumindest bei mir, doch etwas die Lust nachlassen.Kann mir gerade nicht vorstellen,dass ausgerechnet Durian-Geschmack der Renner im Condomverkauf sein soll.Dann doch lieber mit etwas Erdbeergeschmack. :-*
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Benno am 24. Juni 2016, 02:42:39
Das wäre ja vielleicht auch noch ein Hit. Bananen, die nach was weiß ich schmecken!

Stimmt!

(https://www.static-src.com/wcsstore/Indraprastha/images/catalog/full/simplex_simplex-fragrance-banana_full01.jpg)

Mit dem Bananen-Geschmack Kondom von Simplex waere dieses bedauerliche Vorkommnis in Pattaya sicherlich nicht passiert:

(http://up.picr.de/25983256bx.jpg)

Beim Riechen von Durian wuerde zumindest bei mir, doch etwas die Lust nachlassen.Kann mir gerade nicht vorstellen,dass ausgerechnet Durian-Geschmack der Renner im Condomverkauf sein soll.Dann doch lieber mit etwas Erdbeergeschmack. :-*

Das sehen die Durian Fans,ob mit oder ohne Kondom in Indonesien vollkommen anders.

Eine weitere Geschichte erzählt von einem Duriangarten, aus der Familie der Bombacaceen wie der Affenbrotbaum oder der Kapokbaum), den die sagenumwobenen 44 angelegt haben. Er steht nördlich von Iboih und seine Früchte werden noch heute von den Nachkommen geerntet. Man spricht den Früchten besondere Wirkungen zu (bei dem Gestank nach einer Mischung aus Schweißfüßen mit Vanille leicht vorstellbar). Sie dürfen niemals verkauft werden, da sie angeblich dann sofort verderben. Zur Duriansaison halten sich am Abend im Garten oft einheimische Liebespärchen auf aber auch orang putih (westliche Auslaender) auf. Unter anderem warten sie darauf, dass eine Frucht herabfällt. Jeder macht sich dann einen Spaß daraus, als erster an der Stelle zu sein und die Frucht in Besitz zu nehmen. Übrigens wird den Durian eine aphrodisierende Wirkung zugeschrieben ... .

Quelle: http://www.nikswieweg.com/reisen/indones/sumatra/sumnord2.htm

Weiter in indonesischen Blogs und Foren die bereits auf Deutsch uebersetzt sind:

Durian ist ein natürliches Viagra : Das ist interessant ! 

Durian als Ersatz-Viagra ist nicht nur für aeltere Menschen zu gebrauchen, auch juengere Maenner koennen daraus Nutzen ziehen; Der Penis bleibt aufrecht fuer 4-6 Stunden ; wenn sie dann abgespritzt haben wartet man nur 30 bis 60 Minuten , bevor das Glied wieder aufrecht steht; ohne dass Sie Viagra Pillen gebrauchen normalerweise muss man  1-2 Tage warten bis es wieder aufrecht steht.

https://www.youtube.com/watch?v=ut5KnhIR09Y

Die Saengerin Julia Perez,in Indonesien als Kondom-Botschafterin bekannt, tendiert nach ihrer Promotion Tour fuer die Kondommarke Sutra welche leider noch keine Preservative mit Geschmack anbietet, inzwischen beim eigenen Gebrauch nur noch zum Durian-Condom.

(http://images.detik.com/customthumb/2009/11/12/230/jupe_kondom_285_ebi.jpg?w=780&q=90)

Jakarta - Es ist die Zeit in dem das Kondom nicht nur flexibel und glatt ist. Kondome haben nun auch eine Vielzahl von Aromen. Die Saengerin Julia Perez liebt den Geschmack von Durian Kondomen ."Ich mag den Geschmack von Durian und das Durian Aroma sehr."

Quelle: http://hot.detik.com/celeb/1240414/julia-perez-suka-kondom-rasa-duren

Die sexuelle Erregung kann durch den Verzehr der Durian-Frucht verbessert werden

Durian hat mehrere Vorteile fuer die menschliche Gesundheit.
Am beliebtesten ist das Fruchtfleisch, welches Paare zu sexuellen Verlangen stimuliert.
Es werden die Nerven gereizt die zur Erektion fuehren.
Diese Tatsache betrifft maennliche - und weibliche Genitalien.

Quelle: http://yusranyahya.blogspot.co.id/2014/03/gairah-seks-bisa-ditingkatkan-dengan.html

Im Gegensatz zu Thailand (???) werden in Indonesien und Malaysia mindestens 10 Sorten dieser stachligen Liebesfrucht angeboten.
Eine Liste dieser Sorten konnte ich im Mai in Penang/Malaysia mit der Handy-Camera ablichten:

(http://up.picr.de/25987700br.jpg)

Interessant, weil am schmackhaftesten ist die rote Durian indonesien/malay Durian Merah.

(http://old.uniknya.com/wp-content/uploads/2012/10/4110.jpg)

Wissen Sie, wenn es eine rote Durian ist ? Wenn Sie davon gehoert haben, ist es sicherlich faszinierend weil in der Regel die Durianfrucht eine gruene Haut hat und  die Fleischfarbe ist weiss gelblich.
Nach Ansicht von Beobachtern  wird die rote Durianfrucht auch neben Sumatra auch im Inneren von Borneo gefunden. Allerdings hat diese rote Durian einen suesseren Geschmack.
Der Fruchtkoerper ist sehr dick und cremig. Der Preis ist wesentlich teurer als die normale Durian. Fuer 1 kg werden 25 Tausend Rupien ( 1,66 € ) verlangt.

Red Durian ist teurer, weil die Pflanzen selten sind. Banyuwangi ( Wikipedia: Banyuwangi, deutsche Schreibweise auch Banjuwangi, ist eine Hafenstadt in Indonesien mit über 114.000 Einwohnern. Sie liegt in der Provinz Jawa Timur ganz im Osten der Insel Java nahe der Straße von Bali) giebt es nur zwei rote Durian Baeume. Ein Baum im Destrict gehoert Sulaimi Balak im Bezirk Songgon, und der andere waechst auf dem Hof ​​Serad im Kemien District of Glagah. Nach Angaben des Eigentuemers Sulaimi ist der rote Durian Baum Hunderte von Jahren alt .

Quelle: http://alam.uniknya.com/2012/10/18/5-inovasi-buah-buahan-yang-unik/

Gestern wiederum sah ich bei einer Shopping-Tour in Medan-Sumatra/Indonesien diesen Durian-Haendler:

(http://up.picr.de/25987806qw.jpg)

Da hier die Hochsaison der Durian erst im August beginnt war der Verkauf noch sehr teuer.
Eine kleine kostete 20 000.- IDR,die mittlere 30 000.- IDR und die grosse Durian 40 000 IDR.
Ende Juli Anfang August halbieren sich dann die Preise.

(http://up.picr.de/25988114fn.jpg)

Auch der Sumatra-Tiger ist ganz scharf auf Durian.
Da die sexuelle Wirkung bei ihm kaum videodokumentarisch festgehalten werden kann soll als Ersatz ein naher Verwandter,
 die Hauskatze herhalten:

https://www.youtube.com/watch?v=afjEpJDF0Ys

Die Wirkung:

(http://up.picr.de/25988182os.jpg)

Weil aber das Tigervideo mit der Durian-Mahlzeit aus dem Dschungel Sumatras nicht verlinkt werden kann,hier die Webseite wo man das Orginal zu sehen ist:
http://www.arkive.org/tiger/panthera-tigris/video-su08b.html

(http://4.bp.blogspot.com/-9W2dmax7YNo/VAGJLZmhCnI/AAAAAAAAAi0/GeW-BcUgOWA/s1600/600232_669789353036424_1374962845_n.jpg)

Der verlockende Geschmack des Durian hat in Indonesien zu einer neuen Innovation gefuehrt.
Eine Mischung aus Kaffee und Durian verfuehrt nun auch Kaffeeliebhaber die gesunde Wirkung des Durian zu geniessen.
Durian verhindert Depressionen, verbessert die Stimmung, verhindert Anaemie, sorgt fuer zusaetzliche Leistung und erhoeht bei den Erwachsenen die sexuelle Erregung.

Quelle: http://fjb.kaskus.co.id/product/537ddcbba3cb17987c8b457c/coffee-durian-nikmat
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 29. Juni 2016, 17:19:06
Glück gehabt dass nicht mehr passiert ist:

Peinliche Panne bei der Sicherheitsinspektion für diesen Beamten

https://www.facebook.com/1515658968694509/videos/1700801313513606/
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: franzi am 09. Juli 2016, 16:13:50
Wir haben im ersten Stock im Bad einen grossen Badezimmerspiegel, in den drei Zimmern je eine "Schminkecke".
Im Parterre allerdings nur in "meinem" Wohnzimmer und in den Nassraeumen keinen.

Die aeusserliche Renovierung meiner mehr als geliebten Gattin wird daher so gehandhabt:

(https://lh3.googleusercontent.com/-cWFFNO7hxI8/V4C592C02II/AAAAAAAAF6A/JsXgYEwsx7E_Nm4wEMzmRv9jtUtHUADbQCCo/s800/P6210147.JPG)

Hab da nix dagegen, zeigt mir nur wieder, wie problemlos Thais den langen Marsch in den ersten Stock oder in "mein" nach Zigarettenrauch stinkendes Wohnzimmer ausweichen koennen.

Die Waschmaschine, die vor der Aussendusche/WC im Hintergrund steht und kurz vor meiner Abreise ins schoene A eingegangen und von mir Fachmann als unreparabel eingestuft wurde, weshalb ich eine neue Trommelwaschmaschine gekauft habe, hat sie in meiner Abwesenheit um 1000 Baht reparieren lassen und verwendet sie nach wie vor viel mehr wie die neue.

fr




 
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: hanni am 09. Juli 2016, 19:24:55
Hi
Zitat
um 1000 Baht reparieren lassen und verwendet sie nach wie vor viel mehr wie die neue.

Wahrscheinlich hast du ihr "die Neue" auch nicht erklaert.....und so haelt sie an der , mit "der jetzt verstaendlichen , ueberschaubareren Technik" fest....

Die Neue wuerde ihr nur Kopfschmerzen bereiten..... C--

Gruss H.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: franzi am 10. Juli 2016, 10:41:31
Zitat
Wahrscheinlich hast du ihr "die Neue" auch nicht erklaert
Konnte ich nicht, bin am 23. 12 in die Heimat geflogen, die neue Maschine wurde am 24. geliefert und angeschlossen.
Nachdem nach 2 Monaten zurueck, musste ich mich leider auch mal mit der Materie beschaeftigen. Als bald 65jaehriger, der sich vorher immer von seinen Freundinnen, Frauen und vorher unserer Mutter alles waschen hat lassen.
Hab die ja fast bewundert, dass sie sich auskennen, wie man eine Waschmaschine bedient :-)
Hab dann aber gezwungenermassen festgestellt, ist gar nicht so schwierig.

fr
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Boy am 16. Juli 2016, 10:46:42
Via Twitter: "Transportkuenstler" in China

(https://pbs.twimg.com/media/CndEyU1WEAAgSSD.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Alex am 10. August 2016, 09:46:32
(http://666kb.com/i/dbea0zegcypjrpml5.jpg)

Handwerk hat goldenen Boden .. sagt man .

Aber nicht in Thailand ....

(http://666kb.com/i/dbea246pc3ni7ocrd.jpg)

Fugenmasse zu fest ... Fugen zu eng ...

es wird nur an der Oberfläche rumgeschmiert
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: asien-karl am 20. August 2016, 09:39:43
(http://www.khaosod.co.th/upload/files/1471599342_201608191609191-20021028190220.jpg)

Dort plant er für eine Woche als Mönch ins Kloster zu gehen

Nee ist klar.   :D
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: hanni am 20. August 2016, 11:33:47
hi
Zitat
Fugenmasse zu fest ... Fugen zu eng ...

es wird nur an der Oberfläche rumgeschmiert

Da sind ja noch Fugen, wenn auch zu eng, zu erkennen. Ich habe schon Haeuser gesehen wo ueberhaupt kein Platz gelassen wurde, und dann versucht wurde "irgendwie die nichtvorhandenen Zwischenraeume noch zu verschlemmen"!  Das ganze hat "halbes Jahr gehalten und jetzt kippeln, wackeln an einigen Stellen die Fliesen schon arg, weil sich wohl auch der "zu grobe Zementmoertel" wohl geloest hat..... Bei anstaendiger Verfugung haette hier der "Fugenputz" noch fuer Festigkeit gesorgt.
Auf teureren "Fliesenkleber" wird hier ja meist immer wegen hoeherer Kosten wohl, verzichtet, dann muss man aber den Moertel fuer Fliesen auch anruehren koennen.....

lg H.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 27. August 2016, 01:40:55
"Barrierefreier Zugang Sparversion thaistyle", auch Rollstuhlrutsche genannt :


(https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/14102657_1676420266018637_3991536274817096912_n.jpg?oh=7946c9a132241b752b12b24d4409359e&oe=584C8183)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: windrose am 27. August 2016, 06:27:42
"Barrierefreier Zugang Sparversion thaistyle", auch Rollstuhlrutsche genannt :


(https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/14102657_1676420266018637_3991536274817096912_n.jpg?oh=7946c9a132241b752b12b24d4409359e&oe=584C8183)



Der Architekt wollte vielleicht mal auf dem Hosenboden da runter rutschen, testen wie sich das anfühlt, nur Rollis kennt er sicher nicht !  ???

Gruß
windrose
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Huangnoi am 27. August 2016, 10:57:35
Sieht ziemlich steil aus. Wenn da einer mit seinem Rollstuhl runter fährt, braucht er eine gute Bremse.... {:}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: luklak am 27. August 2016, 11:48:15
Vorhin am Telefon gehoert :

Ein Farang liess sich vor 1 Monat in
einem SPITAL auf SAMUI die NIERENSTEINE
entfernen.

Kosten : 350'000 Baht.

Die (Farang-)Versicherung zahlte prompt.

Heute bei der Nach-Kontrolle sieht der Arzt,
es ist noch ein (1) Stein drin.

Er will "Nach-Operieren" und das Spital
will nochmal 300'000 Baht !!!


 [-]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 27. August 2016, 12:32:16
 ???  sind das Brilliantsteine ?    :]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Zürcher am 27. August 2016, 14:33:38
Ich habe der Frau meines Neffen die Nierenstein Entfernung im Ram Spital bezahlt 40000 Baht allerdings vor 8 Jahren

Diese 350 K plus nochmals 300 K ist ja die reine Abzocke
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: jock am 27. August 2016, 15:18:41
Immer langsam mit den Pferden !

Um den Fall richtig bewerten zu koennen,sollten alle
Fakten auf dem Tisch.

350.000 fuer eine Niernsteinentfernung sagt alleine gar nichts.

Es ist unklar,um welchen Eingriff es sich gehandelt hat,es ist unklar,
wie lange der Patient im Spital war und es ist unklar ob es besondere
Komplikationen gegeben hat.

Uns ist uns auch bekannt,dass es einen Preisunterschied zwischen einem
Privatspital und einem oeffentlichen Spital oder Heeresspital gibt.

Zum unterschwelligen Vorwurf,das Spital haette absichtlich einen Nieren-
sein nicht entfernt,um zweimal die Kosten der Operation einzustreifen,ist
zu sagen,dass das Unsinn ist und waere auch leicht durch die Roengtgenbilder
zu entkraeften.

Darauf sieht man,die Lage des oder der Steine und kann damit auch fest-
stellen,ob ein operativer Eingriff ueberhaupt notwendig ist.

Die meisten Nierensteine lassen sich durch schonendere Behandlungs-
moeglichkeiten entfernen und die operative Entfernung ist eher der Aus-
nahmefall.

Ein Arzt wuerde,entgegen seinem Berufsethos handeln,liesse er einen fest-
gestellten Stein im Koerper des Patienten.

Da berichtet wurde,dass zwischen dem Eingriff und den neuerlichen Be-
schwerden ein Abstand von einem Monat liegt,kann man davon ausgehen,
dass sich der zweite Stein zwischenzeitlich gebildet hat oder dass er bei
der Untersuchung zur ersten Operation auf dem Roengtenbild nicht sichtbar
war.

Nierensteine gehoeren zum rezipativen Krankheitsbild,d.h. sie koennen
immer wieder auftreten,aehnlich wie die Dornwarze.

Daher ist eine neuerliche Operation eben wieder zu bezahlen.

Jock







Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Herby55 am 31. August 2016, 06:57:45
Nicht nur "DIE SIND SO"
WIR können das auch.  {[  {--

http://www.bild.de/news/inland/bad-bentheim/naechster-halt-bad-doofheim-47573490.bild.html
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: windrose am 01. September 2016, 05:05:02
Nicht nur "DIE SIND SO"
WIR können das auch.  {[  {--

http://www.bild.de/news/inland/bad-bentheim/naechster-halt-bad-doofheim-47573490.bild.html


Soll man lachen oder weinen, denn so viel Dummheit tut richtig weh!  Berichte dieser Art sieht man leider häufig,
irgendwo in der Pampa wird eine Brücke gebaut, keine Straße ist weit und breit zu sehen, nur Felder und Wiesen.

Was solls, nicht ärgern, lohnt sich nicht, das Leben ist so schön !

Ich gebe eine Runde Eisbecher mit Sahne und Amarenakirschen aus  :-*

Gruß
windrose

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: taidieter am 01. September 2016, 14:33:44
Das Angebot ist so verlockend, das ich meine Bemühungen abzunehmen einen Tag unterbrechen würde. Gibt es Gutscheine ? Dieter
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 01. September 2016, 21:51:08
Soll man lachen oder weinen, denn so viel Dummheit tut richtig weh! Berichte dieser Art sieht man leider häufig.
Wobei hier aber auch ein Grundübel angesprochen wird. Was hat die Bahn geritten, ihre Bahnhöfe zu verkaufen? Welche politische Entscheidung war der Anlass? Hat uns vor irgendwelchen Wahlen jemand verklickert, dass die Bahn nach dieser Wahl "privatisiert" werden soll? Sind wir also vorher gefragt worden?
Landauf, landab vergammeln die Bahnhöfe, werden auch an Privatleute für'n Appel und en Ei verscherbelt. Selbst vor denkmalgeschützten Gebäuden hat man nicht Halt gemacht. Es scheint steuerlich interessanter zu sein, einen Bahnhof zu verkaufen und sich für die eigenen Notwendigkeiten (Fahrkartenverkauf und/oder -automaten, Bahnsteige, Stellwerke, usw.) wieder einzumieten.
In meiner Heimatstadt gammelt auch so ein denkmalgeschütztes Gebäude vor sich hin. Vor Jahren für 120.000 € an einen Immobilienhai aus Frankfurt/M. verkauft (die Stadt wusste angeblich noch nicht mal etwas davon), der nun monatlich 10.000 € Miete von der Bahn bekommt (zzgl. 1.000 € vom Bahnhofswirt). Die wohl zugesagte Restaurierung und "Wiederbelebung" des Gebäudes liegt dem Vernehmen nach in weiter Ferne!
Schmankerl am Rande: Die DB betreibt seit neuestem die Moselstrecke zusammen mit der luxemburgischen Bahn. Koblenz-Trier fahren 2 Züge gekoppelt, die dann in Trier getrennt und nach Luxemburg bzw. Saarbrücken weiter fahren. Es ist aber in dem "vereinten" Europa scheinbar nicht möglich, sich auf eine einheitliche Ein- bzw. Ausstiegshöhe zu einigen. Steigt man in DE aus dem lux. Teil des Zuges aus muss man aufpassen, dass man sich nicht die Haxen bricht. Die Ausstiegsstufe liegt dort nämlich fast 20 cm unter dem dt. Bahnsteigniveau.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: windrose am 06. September 2016, 23:24:26
Nicht nur "DIE SIND SO"
WIR können das auch.  {[  {--

http://www.bild.de/news/inland/bad-bentheim/naechster-halt-bad-doofheim-47573490.bild.html


Du hast recht,  @Herby55, wir dürfen nicht über andere schmunzeln, bei uns im hochentwickelten Land werden auch mal Häuser gebaut und die Türe vergessen. Ich finde im Heft von  "Bund der Steuerzahler" derartige Artikel  :D


Gruß
windrose
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 08. September 2016, 11:57:43

Jetzt muss ich einmal weiter ausholen:

als eklatanter Morgenmuffel kommt es mir ganz gelegen, dass meine Mia, wenn wir in Pattaya weilen, morgens etwa zwei Stunden länger als ich schläft - es sei ihr vergönnt.. . .
Ich mache das Frühstück (Brote und Kaffee) in aller Seelenruhe und geniesse es dann mehr oder weniger entspannt auf der Terrasse (bin meistens doch nicht ganz allein, 1-2 Mosquitos frühstücken mich  >:(  - naja, die weiblichen Wesen fliegen nunmal auf mich!).
Dann erscheint meine Mia!
Nach der rituellen Versorgung der Hausgeister setzt sie sich mit ihrem Mahl zu mir auf die Terrasse -
aber nicht lange!
Ihre Blicke schweifen suchend über unseren (gefliesten) Vor"garten", wo unzählige Topfpflanzen in allen Grössen stehen.
Ich kann förmlich fühlen, wie in ihr der Unmut über den Anblick ansteigt.
Schliesslich macht sich bei ihr ein leichtes Zittern bemerkbar, vergleichbar mit einem Renngefährt bei Start - sie ist aber noch beim "Auftanken".. . .
Endlich hält sie es nicht mehr aus, Frühstück hin oder her, sie greift sich Besen und Kehrschaufel und tigert zwischen den Töpfen herum.
Erleichtert und zufrieden setzt sie danach ihre Mahlzeit fort, um dann gesättigterweise im Inneren des Hauses den Boden zu pflegen.

Recherchen im Bekanntenkreis ergaben, dass nicht wenige der holden Mias unter dieser fast schon reflexartigen, aber auf jeden Fall sehr häufig auftretenden Zwangshandlung leiden.

Was soll's, die sind halt so!
(Möglicherweise lieben wir sie auch deswegen  :-* )

lg
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: hanni am 08. September 2016, 12:35:39
Hi Suksabai....so kann ich das auch jeden Tag erleben, wobei Zeit und Ort beliebig austauschbar sind.....
Ich denke wie man bei uns so schoen sagt: "Sie hat Hummeln im Hin.... :-X , kann einfach nichtmal 5 Minuten still sitzen.

Oh da faellt mir doch grad was ein, fuer was sie sich alle Zeit der Welt nimmt, "Thairath", um dann wieder " auf dem """Laufenden""" zu sein....

lg H.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 15. September 2016, 13:48:44
Wie bringt man einen richtig schönen "wai" an...

(https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/14212734_850348495108903_2554293262493172378_n.jpg?oh=f75729d76b7a9969eb573f99733952f7&oe=583BB558)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 30. September 2016, 12:14:27
Ein Vorurteil bestätigt ?


Eine Studie zeigt angeblich, dass die meisten Thais ihre Zeit mit "nichtstun" verbingen




Study shows that most Thais spend majority of time doing nothing

http://bangkok.coconuts.co/2016/09/28/study-shows-most-thais-spend-majority-time-doing-nothing
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Boy am 01. Oktober 2016, 10:38:58
(https://pbs.twimg.com/media/Ctpw4T3WIAASmCq.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 03. Oktober 2016, 03:04:06
Netterweise gleich mit Ortsangabe:

Erster Kilometermarker am Jomtien Beach, gesponsort vom Lung Sawai Restaurant gleich am hinteren Ende der Beachroad
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: windrose am 06. Oktober 2016, 01:10:40
Wie bringt man einen richtig schönen "wai" an...

(https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/14212734_850348495108903_2554293262493172378_n.jpg?oh=f75729d76b7a9969eb573f99733952f7&oe=583BB558)


Er hat ein wenig Ähnlichkeit mit Mr.Obama, fehlen nur ein paar Zentimeter Größe. Oder ist er das tatsächlich ?

Grüße von
windrose
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 06. Oktober 2016, 02:01:35
Wegen den "paar Zentimetern" macht er sich ja extra kleiner.


Beim Treffen der  ASEAN - Staatschefs in Laos letzten Monat war er jedenfalls dabei  und hat sich Luang Prabang angesehen.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: windrose am 06. Oktober 2016, 02:10:59
Ist er das tatsächlich !?  Wurde vorher auch jeder Kanaldeckel zugeschweißt wie in unserer Stadt ?    }{
Grüße von windrose
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 06. Oktober 2016, 03:22:33
http://www.spiegel.de/politik/ausland/barack-obama-besucht-laos-sightseeing-im-land-der-bomben-a-1111292.html
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 06. Oktober 2016, 18:11:28


 :] :] :] >:

Ein Realo-Witz, geschehen vor 10 Minuten:

Meine Frau sieht TV, Sender 7.

Insert: THAILAND MOVES FORWARD!

Unmittelbar darauf Bilder von Autos, die in achshohem Wasser dahinschleichen, Bericht über die Hochwassersituation .. . .

Der Klassiker an unfreiwilliger Komik.. . .

Ich liiiiiiebe Thailand !

lg
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 06. Oktober 2016, 19:28:58
 }{ Also, ich werd jetzt richtig boese mit Dir, da zeigen die jeden Tag um 18 Uhr ,  20 UHr  und was weiss ich noch,
dass Thailand voran marschiert.  Es geht  ???  VORWAERTS     
da machen einige Wassermassen doch nichts aus   {;
Der General hat bestimmt, dass es   nach Vorne geht   }{
Er hat nur vergessen, dass er sich um 180 Grad gedreht hat   {+
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: crazyandy am 06. Oktober 2016, 19:42:09
 ??? >:( >: also nee Helmut, wenn du dabei bleibst bekommst du es mit dem Bruno zu tun, Onkel Junta hat sich bestimmt in seiner Gesinnung keinen milimeter gedreht, das kannst du dir abschmiken
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 06. Oktober 2016, 20:01:07
Der General hat bestimmt, dass es nach Vorne geht   }{

... wenn du dabei bleibst bekommst du es mit dem Bruno zu tun...

Dass es nach vorne geht, da hat auch der General keinen Einfluss, das ist der Lauf der Dinge, und somit liegt er absolut richtig   }}

Auch er kann einen Prozess nicht umkehren, er kann diesem nur eine neue Richtung geben, egal, aber es geht immer weiter, oder auch vorwaerts genannt.

Andy, das war ein sehr plumper Versuch, da haette ich dir schon etwas mehr zugetraut  {--
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 07. Oktober 2016, 05:22:08
rückwärts immer, vorwärts nimmer

(Leicht abgewandelt nach Erich H.)


Ansonsten, damals die guten alten Zeiten der ersten Thailandtrips...


(http://collectormagic.com/thumbs600/90847b.jpg)



Und nun:  Closed society, stagnant economy und der Pfeil nach unten


Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: TeigerWutz am 07. Oktober 2016, 12:37:05
"Lautschriftliche" Übersetzung?  ;D

(http://666kb.com/i/dd177sy61pwjbsc01.jpg)
quelle: imgur
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 07. Oktober 2016, 13:24:37
"Lautschriftliche" Übersetzung?

@TW

eindeutig, hab es aber erst nach einigem Üben rausgebracht  ;]

lg
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 10. Oktober 2016, 11:54:27

(http://up.picr.de/27084990qu.jpg)
http://thailandtip.info/2016/10/09/regierung-kuendigt-umfangreiche-hilfsmassnahmen-fuer-die-von-der-flut-betroffenen-landwirte-an/ (http://thailandtip.info/2016/10/09/regierung-kuendigt-umfangreiche-hilfsmassnahmen-fuer-die-von-der-flut-betroffenen-landwirte-an/)

"Wasser. egal wo es herkommt, fliesst immer abwärts!"

Diese abgeklärten und tiefsinnigen Lebensweisheiten beeindrucken mich immer wieder aufs Neue.. . .  >:  }{

lg
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Philipp am 10. Oktober 2016, 12:28:48
Zitat aus Thailandtip: "Weiterhin sollen Dringlichkeitsmaßnahmen besprochen werden, um der Öffentlichkeit in angemessener Zeit zu helfen. Was er genau damit meinte, und wie lange eine angemessene Zeit ist, sagte er jedoch nicht."


Ist halt ein Dummschwätzer.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 10. Oktober 2016, 12:38:48
 ???  Das merke ich auch , wenn ich Wasser lassen muss, es folgt immer der Schwerkraft  :]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dolaeh am 10. Oktober 2016, 13:17:36
Nicht nur das Wasser was da raus kommt  :-X .... :] :] :] :] :] :] :] :] :]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: karl am 10. Oktober 2016, 14:49:58
Bei Thais gilt die Physik nicht. Da fliest Wasser auch aufwärts.
Siehe einige Abwasser Installationen
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 10. Oktober 2016, 15:20:53
Bei Thais gilt die Physik nicht. Da fliest Wasser auch aufwärts.
Siehe einige Abwasser Installationen

Ja, aber nur auf Befehl!  ;]

Aber jetzt hat der Herr Vorsitzende ein Machtwort gesprochen, Wasser hat abwärts zu fliessen !
 [-]

lg
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Boy am 13. Oktober 2016, 11:42:41
Was koennte mglw. schief gehen (Murphys Gesetz) :-)

(https://pbs.twimg.com/media/CunxPB3UAAAGJrP.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 24. November 2016, 17:55:07

Es geschah gestern kurz vor 17.00 Uhr:

Eine Affen-Mama samt Baby stürzte mit einem mächtigen Ast in die Stromleitung, begleitet durch einen lauten Knall.

Die Mama verletzte sich dabei und war dadurch relativ leicht einzufangen,
die Stromleitung war Pattaya-typisch ca. eine halbe Stunde später repariert.

Trotzdem gab es in einem grösseren Umkreis bis ca. 20.30 Uhr keinen Strom!
Warum?

Das total verschreckte Affenbaby turnte auf den Stromleitungen herum .. . .

Da kam das Goldene Thai-Herz wieder durch, das Kleine wurde geduldig aber unverletzt heruntergelockt
und zu seiner Mutter in die Tierklinik gebracht.. . .

Als ich das erfuhr, wusste ich mich wieder bestätigt, warum ich so gerne hier bin!

lg

PS: auch ich war vom Stromausfall betroffen.. . .
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Pladib am 24. November 2016, 18:38:44
So etwas ist doch völlig normal und passiert in DACH täglich.
Natürlich eher mit Katzen, Greifvögeln und so weiter.
Wenn dich die Tierliebe bzw. der Umgang der Thais
mit Tieren beeindruckt bin ich allerdings auch beeindruckt.

Daniel
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Boy am 19. Dezember 2016, 16:12:27
(http://newscontent.thaivisa.com/2016/12/19/p7.jpg)

Ein Thai wurde gefilmt wie er mit gekreuzten Beinen, freihaendig Motorrad faehrt und gleichzeitig mit seinem Telefon rumspielt. --C

http://www.thaivisa.com/forum/topic/959267-not-the-sharpest-tool-in-the-shed-thai-man-filmed-cross-legged-on-phone-on-his-motorbike/
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: hanni am 19. Dezember 2016, 16:32:56
Hi
Zitat
Ein Thai wurde gefilmt wie er mit gekreuzten Beinen, freihaendig Motorrad faehrt und gleichzeitig mit seinem Telefon rumspielt.

Ohne Beine, ohne Arme, und scheinbar auch ohne Hirn....    ...ohne Zeahne, weare

der naechste Schritt , wenn denn nicht mit Unbeteiligten etwas passiert, und er nicht schneller fuhr, als sein Schutzengel fliegen konnte!! :]

Aber wie man aus dem Kommentar raushoert wird sowas noch : mit : "Geang maak.....kommentiert ('starker Auftritt)

Frage dazu: Wozu ueberhaupt der Helm, was soll da geschuetzt werden.....ach ja man will nicht erkannt werden!

Gruss H.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 19. Dezember 2016, 17:38:01

Ich habe es hier offensichtlich mit lieben Mitmenschen zu tun,
die in ihrer Jugend auf gut wienerisch "Waserln" (hochdeutsch etwa "Mamas Liebling") waren.
Oder sie haben die Realität vergessen, weil es schon zu lange .. . .

Das ist doch international und uralt.
Auch wir haben mit 16 Jahren mit unseren aufgemotzten 50ern teilweise freihändig Wiens Strassen
im wahrsten Sinne des Wortes unsicher gemacht - na gut, Smartphone hatten wir noch keines.
Dafür bretterten wir mit 80 und mehr dahin und zogen mitunter noch Rollschuhfahrer - allerdings beide ohne Helm!

Das ist die Unvernunft der Jugend, die gab es und wird es immer geben!

In diesem Sinne

lg
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: hanni am 19. Dezember 2016, 17:57:45
Hi Suksabai
Zitat
Oder sie haben die Realität vergessen, weil es schon zu lange .. . .

Das ist doch international und uralt.
Auch wir haben mit 16 Jahren mit unseren aufgemotzten 50ern teilweise freihändig Wiens Strassen
im wahrsten Sinne des Wortes unsicher gemacht

Evtl. bist du ja noch'n tick aelter, und mit 75/80 Jahrgang hat man noch krassere Spielchen sich gewagt?!

Also als ich 16 war haben wir auch einiges an Bloedsinn gemacht, nur soetwas haben nur welche gemacht, die denn mit dem Leben schon abgeschlossen haben, koennt ich mir vorstellen.
 Denn aus meinen Erinnerungen bleibt nur noch mit dem Fahrrad ein Rollschuhfahrer zu ziehen, uebrig. Mopeds wurden nur noch frisiert.



Zitat
Das ist die Unvernunft der Jugend, die gab es und wird es immer geben!

Ne, ne, nicht einer Jugend, sondern nur einigen wenigen "Lebensmueden" einer Jugend, denn in dem Alter kann durchaus schon soviel Intelligenz vorhandensein bzw. erwartet  werden , um Gefahren/Risiko  abzuschatzen, sowie Respekt vor dem Leben, zumindest von Anderem , zu besitzen.

Anders gesagt...einfach nur "Schixx zu haben, das was passiert.

Nachtrag Suksabai: Also zwischen "Mamasliebling also, fern der Gefahren der Strasse, wohlbehuetet in Kokon aufgewachsen, sowie Lebensmuede gab es es weitaus mehr noch, was auch manchmal auf "kopfschuetteln und Unverstaendnis bei meinen Schandtaten gestossen ist, nur dieses Beispiel und dein verstaendnisvoller Kommentar dazu, zeugt von aehnlichem Verhalten in deiner Jugend....und ich dachte durchaus ich waer schon krass, aber da wird man schnell eines besseren belehrt, es ging noch krasser! C--

Gruss H. [-]

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 19. Dezember 2016, 18:04:38

@hanni

dazu kann ich nur den ersten Satz meines vorigen Beitrages wiederholen..  . . :D

 [-]
lg
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: pierre am 20. Dezember 2016, 08:11:41
...Denn aus meinen Erinnerungen bleibt nur noch mit dem Fahrrad ein Rollschuhfahrer zu ziehen, uebrig...

Aber sicher mit Helm, funktionierendem Licht und vor allem einer gut hoerbaren Klingel. :D
Wai Lun sind eber Wai Lun, egal in welchem Land. {:} {:}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: hanni am 20. Dezember 2016, 09:26:10
Hi pierre
Zitat
Aber sicher mit Helm, funktionierendem Licht und vor allem einer gut hoerbaren Klingel. :D
Wai Lun sind eber Wai Lun, egal in welchem Land.


Das hat doch damals kein interessiert....und an Helme fuer Fahrraeder hat noch keiner gedacht...

Vielleicht habt ihr ja auch noch  soviel Verstaendnis, und koennt meine Einweande nachvollziehen, wenn ihr von so einem  :-X "ueber den Haufen" gebrettert werdet.....mit oder ohne KRV , eure Ansprueche verstaendnisvoll auch demjenigen nicht anlasten braucht, und Sannuk weiterhin zum Leichtsinnigen Lebensstil dazugehoert.

So bleibt es immer das was ich sehe, da koennt ihr nochsoviel Verstaendnis haben und kleinreden.!

Und pierre "Wai Lun" kenne ich noch nicht, haettest eigentlich die Uebersetzung dazuliefern koennen, wie soll ich sonst wissen, auf was ich antworten muss.....!  ;)

Ps Pierre hier heatte dann fuer dich ein Helm fuer Fussgaenger durchaus Sinn.....damit dann wenigstens im Falle eines Falles der Schaden geringer ausfaellt C--

Gruss H.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: pierre am 20. Dezember 2016, 10:46:51
...Vielleicht habt ihr ja auch noch  soviel Verstaendnis, und koennt meine Einweande nachvollziehen, wenn ihr von so einem  :-X "ueber den Haufen" gebrettert werdet.

Natuerlich hast du insofern recht.
Was ich bemaengele ist die Sicht auf "Die sind so". Wenn du damit meinst die Wai Lun (Jugendliche Rabauken) international sind so, dann d'accord. Wenn sich das auf ein Thaiphaenomen beziehen sollte, dann eben nicht.
Titel: die Griechen Südostasiens
Beitrag von: goldfinger am 26. Dezember 2016, 17:09:44
Sind die Thais die Griechen Südostasiens?  >: {--

Auszahlung des Neujahrsgeschenk auf unbestimmte Zeit verschoben

Zitat
Das Neujahrsgeschenk der Regierung, Niedrigverdienern einen einmaligen Bonus zum Jahresende auszuzahlen, steht auf dem Prüfstand, nachdem bekannt wurde, dass sich für das Programm auch Personen angemeldet haben, die tot oder wohlhabend sind, bzw. gar keine Thai-Nationalität haben.

Der Farang /de/pages/neujahrsgeschenk-auf-dem-pruefstand]Der Farang /de/pages/neujahrsgeschenk-auf-dem-pruefstand
Titel: Dont Thai to me in CNX
Beitrag von: geheimagent am 19. Februar 2017, 17:48:23
2 merkwürdige Dinge mit Ladydrinks in Chiangmai. In der Musikbar Carneval leierte mir eine nette Barmitarbeiterin ein Getränk raus. Später wunderte ich mich über meine hohe Rechnung. Ha, da hatte sie einigen Kolleginnen auf meine Rechnung auch einige ausgegeben  [-] [-] [-] [-] [-] [-] Das ist ja ganz nett aber bitte nicht auf meiner Liste.

Gestern Aben Nr. 2 Wieder lies ich mich auf einen Drink erweichen. Im passenden Moment nahm ich eine Stichprobe. Klares Wasser für 160 Baht. Toll. Ab jetzt habe ich Stacheldraht in der Tasche.   {; {; {; >:
Titel: Dont Thai to me in CNX - und sonst überall in TH
Beitrag von: Helli am 19. Februar 2017, 17:57:32
Gestern Abend Nr. 2 Wieder lies ich mich auf einen Drink erweichen. Im passenden Moment nahm ich eine Stichprobe. Klares Wasser für 160 Baht. Toll. Ab jetzt habe ich Stacheldraht in der Tasche.   {; {; {; >:
Also, Deinem Avatar-Namen alle Ehre, aber diese (jetzt-erst) Erkenntnis wird ihm nicht gerecht!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: geheimagent am 20. Februar 2017, 01:21:10
Helli der Avater ist echt.... Ein Geheimagent aus Schleswig Holstein muss Wasser Ski laufen können. Wir nehmen immer die Tornados aus Jagel obwohl die Abgase sind schon heftig. Ab April trainiere ich mit dem Eurofighter der kann vor allem engere Kurven.....  [-] C--und ist noch schneller..... {*
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: karl am 20. Februar 2017, 09:23:00
Auf einer anderen Website bzw. Zeitung kommt ein Bericht über eingeschmuggeltes Rindfleisch.
Da steht dann:
Zitat
Es handelt sich leider nicht um einen Einzelfall. Der Schmuggel mit Rindfleisch aus Laos hat in den letzten Jahren zugenommen. Der Preis liegt um 150 bis 200% unter dem von lokalem Rindfleisch”, fügte Direktor Thawan hinzu
.
200 % unter dem einheimischen Preis ? - das wären dann 100% unter dem Einkaufspreis !!
das heist man bekommt beim Kauf noch Geld hinzu ?
eine weitere Bestätigung der enormen Mathe-Kenntnisse unserer Gastgeber !
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Rangwahn am 20. Februar 2017, 11:59:00
eine weitere Bestätigung der enormen Mathe-Kenntnisse unserer Gastgeber !

@karl - du würdest dich definitiv wundern wie erschreckend Wenige dieses Prozentrechnen in deiner angestammten "hochintelligenten Heimat" lösen könnten!
Ja, wir sind so !!



Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: samuispezi am 20. Februar 2017, 16:03:43


Meine Nachbarin konnte ich nur mit Mühe davon abhalten,
für Ihr Auto eine Vollkasko mit 110 % Selbstbehalt
abzuschließen. ;D

LG
Samuispezi }}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: franzi am 23. Februar 2017, 11:57:20
Hauptsaechlich die ersten 170 Meter in unser Mu Ban sind mit solchen Loechern uebersaet, dass man mit maximal etwas mehr als Schrittgeschwindigkeit dort fahren kann.
In unserem Bereich 200 Meter dahinter hat die Gattin ein paar tiefe Loecher mit Schotter ausgefuellt, das passt.
Gestern, als wir von einem Ausflug heimkamen, lag ein Blatt Papier im Briefkasten.
Ein Herr, der bebaubare Grundstuecke verscherbeln will, weiters zwei neugebaute und bis jetzt unbewohnte Haeuser, hat uns schriftlich mitgeteilt, dass das Mu Ban neu aspaltiert werden soll.
Die uns betreffenden Kosten dafuer (handisch ins Formblatt geschrieben): 25352 Baht.  :]
Was der uns kann, wird man sich vielleicht vorstellen koennen.

fr
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: ornarnong am 23. Februar 2017, 12:36:28
Die uns betreffenden Kosten dafuer (handisch ins Formblatt geschrieben): 25352 Baht.  :]
Was der uns kann, wird man sich vielleicht vorstellen koennen.

Versuchen kann man ja mal. Aber was mich immer wieder wundert mit was für tricklein versucht wird dem Falang Kohle aus der Tasche zu ziehen.Dabei ist klar das die Strasse Staats Aufgaben sind.

Einen schönen Tag
Gruss Rene
Titel: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 23. Februar 2017, 13:29:55
Versuchen kann man ja mal. Aber was mich immer wieder wundert mit was für Tricklein versucht wird dem Falang Kohle aus der Tasche zu ziehen. Dabei ist klar das die Strasse Staats Aufgaben sind.
Einen schönen Tag
Gruss Rene
Dann erzähl das mal in DE einer Kommunalbehörde! Die bitten seit Jahrzehnten die Anlieger ebenfalls kräftig zur Kasse!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: samuispezi am 23. Februar 2017, 14:49:21
Aber eines kann man den Leuten nicht abstreiten, eine exakte Kostenrechnung
haben die schon drauf. {* ;]

Samuispezi }}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 23. Februar 2017, 15:02:24
Dabei ist klar das die Strasse Staats Aufgaben sind.

Das allerdings kann man so nicht generalisieren.. . .

Im Seebad gibt es Soi's, wo die jeweilige Strassenhälfte zu dem angrenzenden Grundstück gehören.
Das weiss ich aufgrund eines in meiner Bekanntschaft vorgekommenen Parkplatzstreites.

Wie es da mit der Strasseninstandhaltung aussieht wäre auch interessant.. . .

lg
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Wonderring am 23. Februar 2017, 15:19:21
Zitat
Gestern, als wir von einem Ausflug heimkamen, lag ein Blatt Papier im Briefkasten.
Ein Herr, der bebaubare Grundstuecke verscherbeln will, weiters zwei neugebaute und bis jetzt unbewohnte Haeuser, hat uns schriftlich mitgeteilt, dass das Mu Ban neu aspaltiert werden soll.
Die uns betreffenden Kosten dafuer (handisch ins Formblatt geschrieben): 25352 Baht

So etwas hatten wir auch letzte Woche bei uns vorgefunden, allerdings "Hinweis auf Laerm- sowie Verkehrsbelaestigungen, wegen Asphaltierungsarbeiten, die diese Firma der Kommune abnimmt weil die Immob. Firma des neuen Townhausparks, sich verspricht, mit guter Verkehrsanbindung und Infrastruktur, ihre neuen Townhaeuser besser an den Mann (Frau) zu  bekommen! Und sogar Teerbelag im Moo Baan! So wurde die Mindestgeschwindigkeit messbar auch gleich erhoeht von den "Schumis"



Dabei spielt sicherlich, der Umstand, das es letztes Jahr kurz vor Baubeginn noch Fischteiche waren, keine groessere Rolle..... {--   ???


lG W.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Gerdnagel am 23. Februar 2017, 15:22:43
Muss mich leider mal wieder zu  Wort melden.
Hier im Dorf gibt es zwei Einfahrtsstrassen.
Eine wurde schon von 3 Jahren asphaltiert und jetzt hat sie wieder Loecher ohne Ende, besonders in  den  Kurven.
Auch kein Wunder denn die die Asphaltierung betraeg knapp 1 mm  {+
Die andere Zufahrt zum Dorf wurde vor genau 3 Monaten asphaltiert.
 ??? Siehe da, ordentlich wie in Germanien,  Grundaufbau und mindesten 3 Centimeter Asphalt.
War ja auch kein Wunder, denn die neue Prinzessin,  ( Tochter des Koenigs )  ,Buriram Marathon, lief  die  Haelte mit, 21  km.
Muss sagen , super. Gefaellt mir.  Mit 50zig waere ich  auch  noch  mitgelaufen. Meine Zeiten beim Marathon sind eh nichtmehr erreichbar, unter 3 Stunden im Scharzwaldmarathon.
Da wurde alles auf der Strecke biltze blank  bereinigt,  geschniegelt. 
Selbst  keine Hunde auf der Strasse, die wurden vorher eingefangen  und in einem grossen Areal untergebracht.
Meine Frau stand an der Strecke schon morgens um 4 Uhr  {+ naja,  um diese Zeit schlafe ich noch.
Naechstes Jahr same same, dann hoffe ich, dass die auch mal bei mir am Haus vorbeilaufen, damit die die  Strasse  wieder  befahrbar machen.
Moeglich dass ich dann auch die 21 km mit der Prinzessin rennen  }} .
Trainiere schon mal  [-]
 
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: luklak am 23. Februar 2017, 15:34:18
"Unser Mann in BURIRAM".     {*

 [-]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: rampo am 23. Februar 2017, 15:36:45
Darf  mich da nicht  beschwehren ,  bei uns wurde vor  6 Jahren  eine  Betonpiste  bis zum  Bauernhof , sogar noch die Einfahrt

gemacht .

Kosten  waren damals   fast  2 Milionen  Baht ,  fuer  die Einfahrt  hab ich die  Kosten uebernommen  3 Flaschen  Benzin .

Und noch  immer keine  Loecher ,  ist schon angenaehm  vorher mit der  Sandstrasse  in der  Regenzeit  das  Auto immer 

schmutzig .

Fg.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Gerdnagel am 23. Februar 2017, 15:37:00
   luklak   :-X  under Cover  :]   nicht weitersagen  {;
Rampo, der Unterschied zwischen beton und Asphalt liegt einfach daran, dass die Betondecke mehr als 5 cm betraegt.
 
Asphalt, kurz mal   ueber die gelegten Steine   gegossen wird. 1 Milimeter  {+
Da haben sich einige Regiensfuersten die Taschen voll gemacht.  {[
Betonstrassen hier im Dorf, sind schon seit 10 Jahren, solange lebe ich schon hier, einfach super.
Man braucht jedoch Strassen , die man nach 3 oder 5 Jahren wieder erneuern kann. Kurbel die Wirtschaft an  {+
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: rampo am 23. Februar 2017, 15:41:33
Muss mich leider mal wieder zu  Wort melden.


Jetzt  wirds ober  moll   Zeit , so oder so .  :]

Fg. [-]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Gerdnagel am 23. Februar 2017, 15:43:40
Wenn ich das Beduerfnis habe, melde ich mich, ansonsten hab ich ja einen Maulkorb  :]
net so oder so.  {;
Hab doch geschrieben, melde mich mal   fuer unbestimmte Zeit ab.   ???
Wie   lange diese Zeit dauert, liegt alleine an mir.    [-]
Du fehlst mir halt  ;]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 23. Februar 2017, 15:45:45
Eine wurde schon von 3 Jahren asphaltiert und jetzt hat sie wieder Loecher ohne Ende, besonders in  den  Kurven. Auch kein Wunder denn die die Asphaltierung betraeg knapp 1 mm  {+
Du musst auch mal dahinter schauen! Die Ehefrau des Beamten, der den Auftrag vergibt hat die Straßenbaufirma auf ihrem Namen. Die wollen doch nächstes Jahr auch wieder den Auftrag haben. So läuft das hier! Die Info hab' ich mir nicht aus den Fingern gesogen, die ist von einem Thai!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: rampo am 23. Februar 2017, 15:46:56
   
Rampo, der Unterschied zwischen beton und Asphalt liegt einfach daran, dass die Betondecke mehr als 5 cm betraegt.
 


Herr  Nagel   ,und  der  ZEMET  , IST  DER AUCH DABEI .

Fg.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Gerdnagel am 23. Februar 2017, 15:47:37
Helki, das weiss ich, gebe Dir da voellig recht. Ist hier in Buriram  mit Karuna  :-X  die Frau Newins nicht anders.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: malakor am 23. Februar 2017, 15:48:10
"Unser Mann in BURIRAM".     {*

 [-]

der heisst Burianer und nicht anders        ;D
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 23. Februar 2017, 15:57:31
Herr Nagel, und der ZEMENT, IST DER AUCH DABEI?
Wenn ja, dann aber nicht immer genug wie man bei einer neuen Landebahn am Susibum nach der Eröffnung auch festgestellt hat! ;]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: franzi am 24. Februar 2017, 09:09:45
Versuchen kann man ja mal. Aber was mich immer wieder wundert mit was für Tricklein versucht wird dem Falang Kohle aus der Tasche zu ziehen. Dabei ist klar das die Strasse Staats Aufgaben sind.
Einen schönen Tag
Gruss Rene
Dann erzähl das mal in DE einer Kommunalbehörde! Die bitten seit Jahrzehnten die Anlieger ebenfalls kräftig zur Kasse!

In unserem Mu Ban ist die Strassenerhaltung Privatsache. Bis vor Kurzem haben zwei alte Herren gegen entsprechendes Entgelt die Ausbesserungsarbeiten durchgefuehrt. Das Geld dafuer kam aus dem Ueberschuss des Stromgeldes fuer die Strassenbeleuchtung (50 Baht pro Monat).
Seitdem die Beiden aber gestorben sind, funktionierts nicht mehr richtig.

Die ueber 25000 Baht werden von ALLEN Hausbewohnern und Besitzern verlangt (es sind auch viele Mieter dabei).
Farangs gibts derzeit hier nur zwei.

Bei rund 100 Haeusern waeren das 2,5 Millionen Baht --C, nur: Die Gattin hat a bissl herumgefragt, zahlt natuerlich keiner. Vorstellung der Leute hier geht von 100 bis max. 1000 Baht :D

fr
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: franzi am 24. Februar 2017, 12:55:08
Nur ganz kurz:
Die Gattin ist eine Patriotin  ;} }} {*. Da brauch ich gar nicht versuchen, Thailand oder die Regierung schlechtzureden (tu i eh so gut wie nie, aber manchmal a bissl kritisieren).
Nicht zu vergleichen, wenn ich an die (hauptsaechlich deutschen, ((Deutschland istScheisse und vieles mehr))) aber auch oestrreichischen von D beinflussten und unterstuetzten"Brueder" denke.

In DA waere sie eine Nazin.

fr
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: jock am 24. Februar 2017, 15:15:19
Schon seit zwei Wochen draengt mich meine Frau,ganz Patriotin,endlich
meine Steuererklaerung abzugeben.

Es kann nicht sein,dass Thailand solange auf die Steuerleistung wartet.

Also gingen wir heute zum zustaendigen Amt in unserer Gemeinde.

Ich wurde sofort auf einen Stuhl im Wartebereich platziert,waehrend meine
Frau mit dem Bankbuch und dem Pass zur Abteilungsleiterin vorgelassen wurde.

Nach Austausch von wuerdigen Wais entspann sich ein von Sanuk durchdraengtes
Gespraech.Dann und wann wandten sich die Koepfe zu mir und bestaunten mich
mit aufrichtigen Wohlgefallen.

Nach geraumer Zeit,ich rutschte schon ungedulgig hin und her,bat man mich vor-
zutreten und jene Betraege im Bankbuch zu deklarieren,die fuer die Steuerbe -
messung ausschlaggeben sind.

Danach hatte ich wieder in angemessener Entfernung Platz zu nehmen.

Endlich lag das Ergebnis meiner Steuerlast vor und man bat mich,den Bescheid
zu unterschreiben.

Schon auf den ersten Blick stellte ich fest,dass hier nicht richtig gerechnet wurde
und meldete Zweifel an der Hoehe an.

Von einer Sekunde auf die andere kippte die Stimmung und eisige Kaelte machte
sich breit.

Besonders bei meiner Frau fror das Gesicht ein und mit scharfer Stimme frug sie,
was denn den nicht richtig sei.Immerhin hat die Leiterin der Abteilung den Fall be-
arbeitet !

Ich merkte an,dass der Freibetrag von 150.000 THB nicht beruecksichtigt worden
ist.

Das allerdings bestritt die Beamtin,konnte aber keinen Gegenbeweis antreten.
Wir hatten ohnehin nicht genug Geld bei uns um sofort die Steuerschuld zu be-
gleichen und verabredeten,dass wir am Montag wieder kommen werden um zu
zahlen.
Auf der Heimfahrt sprach meine Frau kein Wort mit mir.

Zu Hause angekommen,vertiefte ich mich ins thailaendische Steuerrecht und stellte
fest,dass ich recht habe.

Ich bat meine Frau anzurufen um den Versteuerungsprozess zu stoppen.

Beim Anruf wurde ihr mitgeteilt,dass sich tatsaechlich ein Irrtum eingeschlichen hat
und man bis Montag bemueht sein will,die Sache richtigzustellen.

Durch diese Meldung wurde ich vollkommen rehabilitiert.Vom rechthaberischen,un-
wissenden Farang zum Experten fuer Steuerangelegenheiten.Wuerde mich nicht
wundern,wuerde mir am Montag die Leitung der Steuerabteilung angeboten werden.

Zuvor waren wir noch bei der Hausbank,weil ich ein neues Bankbuch benoetigte.

Das ging rasch vonstatten.3 Kopien aus dem Pass und Unterschriften und ich hatte
das neue Buch in den Haenden.

Im alten,vollen Bankbuch fand ich bei einem Geldeingang ein Kuerzel,das nicht im Ver-
zeichnis angefuehrt ist.

Daher bat ich um Aufklaerung.

Man suchte und suchte in bankinternen Verzeichnissen,telefonierte mit der Hauptfiliale
und zog die Leiterin hinzu.Vergebens !

Ich wollte helfen und stellte die Frage in den Raum,ob es sich bei den 177.000 THB
vielleicht um eine Ueberweisung vom Konto mein Frau handeln koennte ?

Das schallende Gelaechter der anwesenden Damen ueberzeugte mich von der hirn-
rissigen Idee meiner Frage.

Jock
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 24. Februar 2017, 15:30:22

Meine uneingeschränkte Hochachtung, werter jock!

Da gehört wirklich der sprichwörtliche Löwenmut dazu, einer beamteten Abteilungsleiterin einen Fehler auch nur anzudenken.

Mitunter hört man die Mär, dass so manchem Farang ab diesem Zeitpunkt sonderbare Dinge widerfahren seien, die Geister waren ihm nicht mehr hold.

In diesem Sinne

 ;}

lg
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: luklak am 24. Februar 2017, 15:44:51
Schon seit zwei Wochen draengt mich meine Frau,ganz Patriotin,endlich
meine Steuererklaerung abzugeben.


Ich wurde sofort auf einen Stuhl im Wartebereich platziert,
waehrend meine Frau mit dem Bankbuch und dem Pass zur
Abteilungsleiterin vorgelassen wurde.

Das ging rasch vonstatten.3 Kopien aus dem Pass und
Unterschriften und ich hatte das neue Buch in den Haenden.

Jock

 {* 
Beharrlichkeit lohnt sich doch !

Und das ohne gelbes HAUSBUCH und    ;)
ohne die FARANG-THAI-ID Karte !       ;)

 [-]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 25. Februar 2017, 12:45:26

In DA waere sie eine Nazin.


Seinerzeit sprachen Nazin und Nazi von der minderwertigen gelben Rasse. Aus naheliegenden Gründen wurden Japaner zu Ehrenariern erklärt. Aber Thai?
Titel: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 25. Februar 2017, 13:19:08
Seinerzeit sprachen Nazin und Nazi von der minderwertigen gelben Rasse. Aus nahe liegenden Gründen wurden Japaner zu Ehrenariern erklärt. Aber Thai?
Aber JA! Unsere Gastgeber waren voll "bei uns" dabei (solange sie vermuten konnten, dass Nippon gewinnt), die Amis haben ja sogar BKK bombardiert!
Wikki hilft da weiter! https://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_Thailands#Zweiter_Weltkrieg
Nach der Eroberung nahezu ganz Südostasiens durch Japan schloss Thailand im Dezember 1941 einen Bündnisvertrag mit Japan. Überzeugt davon, dass Japan den Krieg gewinnen werde, schloss Phibun Anfang 1942 ein förmliches Militärbündnis. In der Folge erklärte Thailand Großbritannien und den USA den Krieg. Der thailändische Botschafter in den USA verweigerte jedoch die Überbringung der entsprechenden Urkunde. Jedoch besetzte die thailändische Armee Teile der nordmalaiischen Staaten und war somit direkter Kriegsgegner des Vereinigten Königreichs und musste diesem nach Kriegsende 1,5 Millionen Tonnen Reis als Reparation liefern.

PS.: Nicht zu vergessen, dass sie beim "Seitenwechsel" ihr einziges Kriegsschiff in der Andamansee selbst versenkt haben! ;] Narzisten sind sie bis heute geblieben!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: franzi am 25. Februar 2017, 13:30:43
Arthur, da unsere Mutter als BdM Arbeiterin (Kindergaertnerin) auch eine Nazin war (und vielleicht sogar noch ist), kann ich dir definitiv sagen, dass die Nazinen Asiaten und -innen damals ueberhaupt nicht als minderwertig betrachtet haben.
Minderwertigkeit oder aehnliches hat damals von den "normalen Nazis und -innen" ueberhaupt nicht interessiert.
Allerdings hat die Angstmache der Propagande in den letzten Tagen des Krieges funktioniert.
Lass mir immer wieder gern erzaehlen, welche Angst sie hatte, als es anstand, dass die Franzosen (meist Nordafrikaner, sie meinte, das seien alles Neger, weils sies vorher nicht besser wusste) mit einer Machete im grossen Maul ins schoene Land Tirol einfiel, um "uns zu ""befreien"""  :D
Nach der "Befreiung" brach allerdings eine Hungersnot aus, aber nicht nur in Tirol.

Im Grunde genommen muss man als Oesterreicher aber wirklich von einer Befreiung sprechen (in D aber nicht), da uns das brutale deutschen Naziregime, das unser kleines und fast wehrloses Land okkupierte, vom Hals geschafft wurde.
(Der letzte Satz ist ein kleiner Scherz)

fr
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Metzger_Pattaya am 25. Februar 2017, 13:46:19
Franzi hättet ihr den Adolf in Braunau behalten wäre uns in Deutschland manches erspart geblieben . {; ;}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 25. Februar 2017, 14:00:22
Franzi hättet ihr den Adolf in Braunau behalten wäre uns in Deutschland manches erspart geblieben . {; ;}

WIR haben uns ja eh redlich bemüht, als erfolgloser Kunstmaler war er bei uns sogar kostenlos im Obdachlosenasyl einqartiert.  :D

 [-]

lg
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 25. Februar 2017, 14:03:43
WIR haben uns ja eh redlich bemüht, bei uns war er als erfolgloser Kunstmaler im Obdachlosenasyl einqartiert. [-]
So "redlich" scheint das nicht gewesen zu sein, sonst wäre er dort geblieben und irgendwann auch dort verstorben! >:
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: franzi am 25. Februar 2017, 14:16:07
Brauchst dich nicht zu genieren, dass Deutschland diesem Maler die Staatsbuergerschaft aufgezwungen hat.
Siehe D derzeit, ist ja noch viel wilder.
(Der erste Satz ist nur ein kleiner Scherz von mir)

fr
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Metzger_Pattaya am 25. Februar 2017, 14:18:45
franzi falls du mal nach ptty kommst bleibt dir das Bier doch nicht erspart   [-]
Titel: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 25. Februar 2017, 14:27:19
Vollkommen unbestritten ist allerdings, dass ihr nach dem Krieg wirklich super Diplomaten und Verhandlungsführer zur Verfügung hattet, die es geschafft haben, die 10 Jahre Vorgeschichte komplett unter den Teppich zu kehren! Das schreibe ich persönlich ohne Häme!

PS.: Letzten Nov. hab' ich in Innsbruck meine letzte Tante beerdigt, die kam uns vorher mehr oder weniger regelmäßig besuchen. Sie kam dann immer "heim ins Reich" und das sagte sie ohne Augenzwinkern! {{
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: rampo am 25. Februar 2017, 15:47:23
So "redlich" scheint das nicht gewesen zu sein, sonst wäre er dort geblieben und irgendwann auch dort verstorben! >:

Ja die  Geister  die  man  rief, und noch einig warten schon .

Ob  ein  Oesterreicher  darunter ist , na schaumer mal.

Fg.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 25. Februar 2017, 21:03:53
Rampo

der war gut  C--
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 25. Februar 2017, 23:17:03
kann ich dir definitiv sagen, dass die Nazinen Asiaten und -innen damals ueberhaupt nicht als minderwertig betrachtet haben.

Klar, die Ehrenarier waren schließlich Waffenbrüder und kämpften gegen den verbecherischen US Imperialismus.  Neger kannte man nur von Sanella Bildern und von den olympischen Spielen 1936. Gut, mit den Juden, da hatte ja jeder schon seine schlimmen Erfahrungen gemacht.

Ich erinnere daran, dass die Anwendung der NS Gesetzte dazu führte, dass Geschlechtsverkehr mit rassisch Minderwertigen bestraft wurde. Gälte diese Rechtsprechung noch heute, Thai Airways käme bestimmt mit wesentlich weniger Flügen ab D klar. (Nach Phuket natürlich)

Aber ich verstehe schon, Deutschland den Deutschen. Da wäre es schon ein Ansatz, allen denen die keine eigenen Beiträge zur Rentenversicherung geleistet haben und auch keinen Ariernachweis erbringen können Leistungen zu verweigern. 
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Pladib am 26. Februar 2017, 00:31:50
kann ich dir definitiv sagen, dass die Nazinen Asiaten und -innen damals ueberhaupt nicht als minderwertig betrachtet haben.
Ich erinnere daran, dass die Anwendung der NS Gesetzte dazu führte ...

"Um nun die „Verwässerung deutschen Blutes“ zu verhindern, wurde im September 1935 gesetzlich angeordnet,
dass sich die deutsche Volksgemeinschaft nur noch mit „Deutschblütigen“ und „Artverwandten“ mischen dürfe."

https://geschichte.prepedia.org/wiki/Rassenkunde


Daniel
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: franzi am 26. Februar 2017, 01:27:44
Ja, die Theorie, oder Gesetze und Praxis.

Ich erinnere daran, dass es heutzutage vom Gesetz her verboten ist, alkoholisiert mit einem Fahrzeug zu fahren.
Soll ich weiterschreiben?

fr
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 26. Februar 2017, 09:20:19
Die Zahl der Autofahrer, die sich einer medizinisch-psychologischen Untersuchung (MPU) unterzogen, ist 2015 konstant geblieben: Nach Angaben der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) mussten sich 91.276 Personen begutachten lassen.

https://www.welt.de/motor/news/article159378726/MPU-Statistik.html
 (https://www.welt.de/motor/news/article159378726/MPU-Statistik.html)
Titel: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 26. Februar 2017, 12:43:49
Neger kannte man nur von Sanella Bildern und von den olympischen Spielen 1936.
Du hast wahrscheinlich "Sarotti" gemeint!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Pladib am 26. Februar 2017, 13:54:26
Du hast wahrscheinlich "Sarotti" gemeint!

Mag sein - aber Sanella ist trotzdem nicht falsch. Die kannten auch "Neger-Werbung".

http://www.kle-blatt.de/blog/werbung-gestern-heute/als-sanella-aus-kleve-sich-den-sarotti-mohr-ausborgte.html


Daniel
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 26. Februar 2017, 13:56:29
(http://up.picr.de/28429748ws.jpg)

Kleine Fälschung ...  ;D
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Pladib am 26. Februar 2017, 14:04:06
Achim - etwa eine Manipulation aus deiner Feder? Das hätte ich dir gar nicht zugetraut.  ]-[

Das ist keine Fälschung:

(http://up.picr.de/28429759vi.jpg)


Daniel
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 27. Februar 2017, 07:26:21
Die Sanella Geschichte ist doch sehr OT.

Ich schlage vor, sie in den Thread Deutschland wird immer ärmer und dümmer zu verschieben.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 01. März 2017, 13:22:31

Das war a.r.s.c.h.knapp!

Die Familie einer Freundin meiner Frau hat sich in Chayaphum so eine Art "Dorf-im-Dorf", von mir immer scherzhaft Negerkral bezeichnet, gebaut.

Auf einem Grundstück von ca. einem halben Rai stehen 5 mehr oder weniger ansehnliche Häuser.

Über der (sehr schmalen) Zufahrtsstrasse beginnen die Felder, meist Zuckerrohr.

Naja, langer Rede kurzer Sinn:
Trotz mehrmaliger Proteste der ganzen Sippschaft hielt sich der Zuckerbauer an die ihm scheinbar liebgewonnene Tradition des Abbrennens,
diesmal ging es haarscharf an einer Katastrophe vorbei:

(http://up.picr.de/28458226xb.jpg)

Was soll man dazu noch sagen.. . .

lg
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Gerdnagel am 01. März 2017, 14:12:26
Zitat
  Was soll man dazu noch sagen.. . .
   
Erstens Feuerwehr rufen, Wasser ausbreiten  und nachher den Hintern zur Verantwortung ziehen.  ( Enteigenen )
Hier brennen ja auch einige  iher abgeernteten  Reisfelder ab, man kann den Verurscher leider nie ausfindig machen. 
Ein wenig Wind und es geht ueber Kilometer  {+
Nicht davon zu reden , wie die Luft aussieht  und  den Kindern oder Asthmakranken  das Leben erschwert.
Haben auch so einig Buffalohirne im Dorf.
Holzkohle produzieren im Dorf.
Wenn mich meine Frau ja machen lassen wuerde ,  die saessen alle mit dem Hintern auf der Holzkohle  :]
Soll der Rauch doch in ihr Haus ziehen, solange , bis sie an Rauchvergiftung  :-X    ]-[

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 02. März 2017, 01:38:16
Trotz mehrmaliger Proteste der ganzen Sippschaft hielt sich der Zuckerbauer an die ihm scheinbar liebgewonnene Tradition des Abbrennens, diesmal ging es haarscharf an einer Katastrophe vorbei:
Verboten ist das schon lange! Aber es interessiert niemand - im Gegenteil: durch das Abfackeln der trockenen Blätter hat man das Rohr schneller geschnitten, spart also an den Lohnkosten. Dass durch die Hitze auch Masse (Tonnage für die gewogene Ablieferung) verloren geht, ist Khon nicht beizubringen! Er müsste dafür auch rechnen können!
Jetzt hat mir mein Chefonkel aber erklärt, dass damit Ende sei, denn die Fabrik würde ab der nächsten Saison kein abgefackeltes Rohr mehr entgegen nehmen. Die Worte hör' ich wohl, doch mir fehlt der Glaube!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: karl am 02. März 2017, 19:14:13
Da gibt es momentan überall Erdbeeren zu kaufen, aus Anbauten nach Königs Anweisung.
Einige Sorten schmecken recht gut und sind mit DL zu vergleichen.
und was machen die Thais ?
Die streuen Salz und Chillipulver drüber und meinen daß es so besser schmeckt !!!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 02. März 2017, 19:25:27
Die streuen Salz und Chillipulver drüber und meinen daß es so besser schmeckt !!!

Wie kann man Fruechte ohne Salz und Chilipulver essen, wer zum Teufel denkt, dass das ueberhaupt schmeckt  {+

Wusstest du, dass ein kleine Prise Salz den Geschmack einer Frucht intensiviert... probiers mal aus  :}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 02. März 2017, 21:30:10
Die streuen Salz und Chillipulver drüber und meinen, daß es so besser schmeckt!!!
Karl, ich muss mich dem Bruno anschließen. Nur so schmecken die Dinger überhaupt! Ich hab' in TH noch keine gegessen bzw. nur eine einzige probiert! Sie war mir zu "wässerig" und zu süß! Wenn man sie mit den in Deutschen angebotenen vergleicht, fehlt ein gewisser Säurekontrast! Chilli und Salz ist also ok! So werden ja auch die Ananas auf dem Markt angeboten. Plastiktütchen mit Chilli/Salz oder Chilli/Zucker ist meist dabei!

Die deutschen Walderdbeeren sind wieder ein ganz anderes Thema und mit ihrem Aroma unvergleichlich!

Die Wald-Erdbeere ist nicht die Wildform der Gartenerdbeere. Diese ist eine Kreuzung zwischen der Chile-Erdbeere und der Scharlach-Erdbeere, die beide aus Amerika stammen.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Josef am 02. März 2017, 22:17:47
die Italiano"s essen die Fragole auch mit Salz / Zutrone  lgjosef
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Pladib am 02. März 2017, 22:50:45
Die Wald-Erdbeere ist nicht die Wildform der Gartenerdbeere. Diese ist eine Kreuzung zwischen der Chile-Erdbeere und der Scharlach-Erdbeere, die beide aus Amerika stammen.

Hier noch der Link dazu:
https://de.wikipedia.org/wiki/Wald-Erdbeere


Daniel
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: TeigerWutz am 02. März 2017, 23:28:15
Ich hab' im 92er Jahr (Suchinda-Putsch) angemerken, dass es lustig sei
die Erdbeeren in TH zu salzen und zu "chilisieren", waehrend man Kristallzucker in die Suppe streut.  ;)

Das ist nicht angekommen - Haben gemeint: Das ist halt so! Punkt Aus  ;D
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 21. März 2017, 09:23:28
Zitat
Made in Thailand: Brücke abgerissen aber die Straße nicht gesperrt
20. März 2017 von Pedder

(http://thailandtip.info/wp-content/uploads/2017/03/Bruecke-abgerissen-und-keine-Warnzeichen.jpeg)

Chonburi. Der Abriss einer Brücke für den Straßenverkehr im Unterbezirk Bung Kradon von Ban Bung in Chonburi führte zu einem Chaos und zu drei Unfällen innerhalb von kürzester Zeit.

Ohne die Straße zu sperren oder irgendwelche Warnschilder oder Leuchtsignale vor der nicht mehr vorhandenen Brücke aufzustellen, machten sich die Bauarbeiter auf den Heimweg.

Der ganze Artikel >> http://thailandtip.info/2017/03/20/made-in-thailand-bruecke-abgerissen-die-strasse-nicht-gesperrt/ <<
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: franzi am 22. März 2017, 12:20:36
Hauptsaechlich die ersten 170 Meter in unser Mu Ban sind mit solchen Loechern uebersaet, dass man mit maximal etwas mehr als Schrittgeschwindigkeit dort fahren kann.
In unserem Bereich 200 Meter dahinter hat die Gattin ein paar tiefe Loecher mit Schotter ausgefuellt, das passt.
Gestern, als wir von einem Ausflug heimkamen, lag ein Blatt Papier im Briefkasten.
Ein Herr, der bebaubare Grundstuecke verscherbeln will, weiters zwei neugebaute und bis jetzt unbewohnte Haeuser, hat uns schriftlich mitgeteilt, dass das Mu Ban neu aspaltiert werden soll.
Die uns betreffenden Kosten dafuer (handisch ins Formblatt geschrieben): 25352 Baht.  :]
Was der uns kann, wird man sich vielleicht vorstellen koennen.

fr

Damit ichs nicht vergesse: Inzwischen wurde ein anderer Betrag verlangt, moderat. Es werden den wahrscheinlich die meisten Thais im Mu Ban akzeptieren, mein deutscher Nachbar aber nicht, da er Mieter ist und meint, dass die nun verlangten

500 Baht

die Vermieterin bezahlen soll  :D

Wir haben auf Grund des Minibetrages ohne zoegern bezahlt, obwohl die neue Idee des Strassenreperaturverantwortlichen  --C ist.

fr
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: samurai am 22. März 2017, 13:28:36
Hallo Franzi,
ich denke die Mietpreise in Deinem Moo Ban liegen nicht im oberen/exklusiven Bereich. Was kann man da erwarten?  Dein Bekannter braucht ja nicht zu zahlen, dann soll er einfach die Strasse nicht nutzen. Kann ja ausserhalb parken. Da wundert man sich nicht wenn einen die Thais als Ki Nok bezeichnen. Ist der Mann wirklich so arm das er sich eine Verbesserung und Sanierung fuer 40 THB / Monat nicht leisten kann? :]
PS, die Hausbesitzerin faehrt nicht taeglich zum Haus. Soll heissen, sie sorgt nicht dafuer das die Strasse regelmaessig ueberarbeitet werden muss. , wir reden von 15 EU damit die Strasse repariert wird.
Aber kennen wir ja, ist bestimmt einer der lieber auf der Treppe des 7 sein Bier trinkt, in der Kneipe kostet es ja 15 Bath mehr ...
samurai
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: franzi am 24. März 2017, 10:59:03
Gestern nachmittag hatte die Gattin grosses Leid. Sie hatte sich Fotos aus Satun bei einer Freundin angesehen und dabei festgestellt, dass hinter ein paar Affen eine Goldkette lag und sie diese damals nicht gesehen hatte.
Daher wollte sie stande pede dort hinunter fahren um Nachschau zu halten, ob sie vielleicht noch dort liegt.
Habe ich abgelehnt.
Heute auf den PC heruntergeladen und gleich festgestellt, dass es sich um eine Spiegelung auf der Seitenscheibe ihrer eigenen Kette handelt (auf dem i-pad mini konnte man das nicht auf den ersten Blick sehen)

(https://up.picr.de/28685871nj.jpg)

Jetzt ist sie beruhigt  ;D

fr
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Wonderring am 27. März 2017, 11:03:16
Moin zu #1102 ff.

Hat mich gewundert, das diese Mitteilung nicht wie eine Bombe einschlug? (Satire AUS) Habe mich im Vorwege vergewissert, aber hat keinen hinter dem Ofen hervogelockt!

Somit greife ich es mal auf und stelle es hier ein, da ich meine, es gehoert hier hin, wenn die Initiatoren uns Glauben machen wollen, sie haetten damit eine Art "EierlegendeWollmilchsau" geschaffen, und danach kein tag mehr wie der vorherige sein wird!

Der Farang /de/pages/finanzminister-auslaender-sollen-land-pachten-koennen#5

Ich verstehe nicht, was daran anders sein soll als jetzt? Nur wird es wieder anders benannt, unser Arrangement wieder voellig unterbewertet und wieder nur halbherzig die kleine Fingerkuppe gereicht!

Wie ich las, wurde diese Ankuendigung seitens anderer Kommentatoren schon in eine andere (richtige?) Richtung kommentiert: (Zit. Wochen....) "Die Thais schicken ihre Soehne und Toechter zum Studieren ins Ausland, und kaufen ihnen dazu gleich die Haeuser mit, in denen sie in der Studienzeit wohnen.....Und hier in Thailand duerfen Auslaender nichts besitzen? Wie egoistisch ist das denn?
Ich traute meinen Augen nicht, und diese Wahrnehmung von einem Inlaendischen. Aber wie oben schon erwaehnt, nicht wirklich was Neues, und schon garkein Allheilmittel mit Tendenz einen kranken Patienten gesund zu kurieren.  Obwohl der Ansatz fuer mich schon ein gewaltigen Fortschritt darstellt, schaun wir mal, was da noch kommt.

LG W.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: franzi am 30. März 2017, 16:08:58
Sind heute wieder mal in ein in letzter Zeit vernachlaessigtes Stammrestaurant an einem Strand gefahren, aber leider war das Gatter hinein halb geschlossen.
Die Gattin meinte, warte mal einen Moment, geh schaun, ob sie fuer uns aufmachen (wir wollten Bekannte in der Naehe einladen, das waeren dann vier Personen gewesen, die speisen und trinken, haette sich dann rentiert).
Komme gleich zurueck

Nach fuenfzehn Minuten Nachschau gehalten, was da los ist (50 Meter bis zum Restaurant von der Strasse aus).
Im menschenleeren Restaurant hoerte ich Huelfe, Huelfe aus einem der sieben danebenstehenden Klos.
Die Gattin, die kam nicht mehr heraus, da die "Tuerschnalle" sich nicht mehr oeffnen liess.
Durch Ausheben der Dachplatten gins auch nicht, da die festgeschraubt waren.
In ihrer Verzweiflung hatte sie dann aber eine Idee (ich musste die aeussere Abdeckung entfernen):

(https://up.picr.de/28750268aq.jpg)

 :]

fr
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Lung Tom am 30. März 2017, 18:32:11
Mir sieht das eher danach aus, als ob Ihr für den Münzraub im Bodemuseum (Berlin) trainiert   ;]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: franzi am 06. April 2017, 18:23:29
Wollte heute von meiner VISA DKB Karte Geld (macht normalerweise immer die Gattin, war aber ausnahmsweise dabei, um zu schauen, ob diese Bank das "Easy" Angebot mit dem schlechten Eurokurs anbietet).
Hat dreimal nicht funktioniert. Ein Angestellter hat behauptet, die Karte laeuft 03/17 aus. Habe dem zugesimmt und behauptet, dann sind ja noch 11 Monate Zeit.
Gut, habe mich dann nach langer Diskussion ueberzeugen lassen, dass wir im Jahr 2017 leben :'(
Aber warum "Die sind so"?
Die Gattin wurde kreideweiss und befuerchtete, dass wir verhungern werden. Wollte sogar verhindern, dass ich nach dieser Hiobsbotschaft Katzenfutter kaufen gehe (und Zitroneneis ((und bei der Gelegenheit ein nach "Wienerwald" duftendes Hennl  ;} im BIG-C fuer uns/mich).

Werden also nicht verhungern, haben ja ein Hennl!

fr


Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 06. April 2017, 22:40:55
Die Touris sind so !


https://www.facebook.com/ThaiVisaNews/videos/10156015589433012
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: samuispezi am 07. April 2017, 19:29:35

vor einigen Jahren wollte ich in Hua Hin einmal Kohle aus dem Automaten ziehen.
Habe meine Karte mind. 5x reingeschoben, PIN eingegeben, und er hat sie mir
anschließend verachtungsvoll wieder ausgespuckt. Ohne Kohle natürlich.

Ich habe natürlich das Schlimmste befürchtet, Skimming, Betrug, Raub und Mord.
Den Automaten natürlich auf Auffälligkeiten untersucht, natürlich nichts gefunden,
und anschließend mit Händen und Füssen gegen andere Leute verteidigt, die Geld
rausziehen wollten.

Erst nachdem ich meine Banknotrufnummer in Wien Mitternacht erreicht habe, und die
meine Karte gesperrt haben, gab ich den Automaten frei.

Ein Thai hat mich daraufhin angesprochen, was ich für ein Problem habe, ich hab,s ihm
erklärt, und daraufhin hat er mir erklärt, dass für Abhebungen mit Mastercard auch ein
Mastercard Hinweis auf dem Automaten sein sollte. {+

Dieser Automat war nämlich nur für Locals, der mit Mastercard-Zeichen stand daneben. C--

Hauptsache meine Karte war dann gesperrt.

Ab und zu bin ich richtig stolz auf mich. ;]

Samuispezi
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Huangnoi am 08. April 2017, 00:20:44
 :] :] :] :] }} }} }} ohne Worte....endlich mal wieder was zum lachen!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 18. April 2017, 20:12:21
Zitat
Neue Lackierung der Polizei Fahrzeuge soll Verbrecher abschrecken

(http://thailandtip.info/wp-content/uploads/2017/04/Neue-Lackierung-fuer-Polizei-Fahrzeuge.jpg)

 :D    :]

Der ganze Artikel >> http://thailandtip.info/2017/04/18/neue-lackierung-der-polizei-fahrzeuge-soll-verbrecher-abschrecken/ <<
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 03. Mai 2017, 15:10:16

Endlich hat sich wer grundlegend damit befasst und auch die Schlussfolgerungen klar ausformuliert:

Warum es Thais so schwer fällt, Regeln zu befolgen


Conclusio:

Warum halten sich Thais nicht an Regeln? Weil sie können und das keine Folgen hat.

Na jetzt fällt es mir doch wie Schuppen aus den Haaren, also auf diese epochale Erkenntnis wäre ich nicht gekommen  {:}

Aus der Ausgabe Mai des Hallomagazins (http://hallomagazin.com/nachrichten-in-deutsch/warum-es-thais-so-schwer-faellt-regeln-zu-befolgen/)

lg
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: malakor am 04. Mai 2017, 07:42:43
Erst Duesenjets, Panzer und Kriegsschiffe,

dann ein Luftschiff,

nun U-Boote,

da fehlen eigentlich nur noch etliche Kernkraftwerke.


Nein, da fehlt noch etwas:

Kernkraftbetriebene U-Boote mit Atomraketen.


Aber bitte alles mit reiner Thai-Besatzung.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: franzi am 04. Mai 2017, 09:53:47
Zitat
da fehlen eigentlich nur noch etliche Kernkraftwerke.

Richtig!, die dann aber in Phuket gebaut werden sollten
a) benoetigt diese Insel in Thailand verhaeltnismaessig am meisten Strom
b) seid ihr (die Thais) Insulaner am meisten fortgeschritten, sprich intelligent, gebildet und ausgebildet, und solche bestens Ausgebildete koennen eventuelle Stoerfaelle am besten bendeln.
c) und das ist das Wichtigste, weht die Brise nicht in "unsere" Region  ;].

fr
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 02. August 2017, 11:37:25

Wieder mal eine "Glanzleistung"

(http://up.picr.de/29968316nv.jpg)

Zitat
Trat. Die Bilder einer neu gebauten Straße in Ao Yai, einem kleinen Küstenviertel in der südlichen Provinz Trat,
die in den sozialen Netzwerken veröffentlicht wurden, sorgen nicht nur unter den Anwohnern sondern auch unter den Internetnutzern
für ein Kopfschütteln und für die berechtigte Frage, welcher Einstein für den Bau dieser Straße um einen elektrischen Strommast
herum verantwortlich ist.
http://thailandtip.info/2017/08/02/welcher-einstein-ist-fuer-den-bau-dieser-neuen-strasse-verantwortlich/ (http://thailandtip.info/2017/08/02/welcher-einstein-ist-fuer-den-bau-dieser-neuen-strasse-verantwortlich/)

 :D  :D  :D  :D  :D

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Wonderring am 02. August 2017, 12:22:24
Moin zu #1113
Zitat
Endlich hat sich wer grundlegend damit befasst und auch die Schlussfolgerungen klar ausformuliert:

Warum es Thais so schwer fällt, Regeln zu befolgen

Conclusio:

Warum halten sich Thais nicht an Regeln? Weil sie können und das keine Folgen hat.

Das ist doch jedem der hier laenger lebt, augenscheinlich klar, wenn er nur Zugereist ist, und nicht der Erbfolge unterliegt!! 
Also scheinbar ohne 'gelebte Konsequenzen" wird es von Generation zu Generation auch so weitervererbt, und scheint irgendwann weg "evolutioniert" zu sein... C--

Ok bei so manchem ist eine "Rest Dreistigkeit" wohl noch zu erkennen, da der Vorgang ja fliessend und Generationenuebergreifend ist {--

Frage dazu: Ob sie wohl ueber diese kleinen "Alltagsschwaechen" und sich selbst schmunzeln koennten, wenn ihnen ein z.B Comedian a'la M. Barth etc., dies Verhalten vor Augen hielten??

Damit meine ich aber nicht, das allseits bekannte "Verlegenheitslaecheln", um das klarzustellen.

LG W
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Huangnoi am 02. August 2017, 14:14:37

Wieder mal eine "Glanzleistung"

Zitat
Trat. Die Bilder einer neu gebauten Straße in Ao Yai, einem kleinen Küstenviertel in der südlichen Provinz Trat,
die in den sozialen Netzwerken veröffentlicht wurden, sorgen nicht nur unter den Anwohnern sondern auch unter den Internetnutzern
für ein Kopfschütteln und für die berechtigte Frage, welcher Einstein für den Bau dieser Straße um einen elektrischen Strommast
herum verantwortlich ist.
http://thailandtip.info/2017/08/02/welcher-einstein-ist-fuer-den-bau-dieser-neuen-strasse-verantwortlich/ (http://thailandtip.info/2017/08/02/welcher-einstein-ist-fuer-den-bau-dieser-neuen-strasse-verantwortlich/)

 :D  :D  :D  :D  :D

So einen Strommasten haben wir in unserer kleinen Soi auch. Wenn ich mit dem Pick Up fahre, komme ich gerade so vorbei.... {+ {+ {+
Titel: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 02. August 2017, 16:23:55
Wieder mal eine "Glanzleistung".
Warum schon meckern? Wartet doch erst mal, bis die fertig sind!
Es waren eben nicht genug Schalungen vorhanden, um die Kurve schon ganz zu betonieren (wie man an dem bereits geplätteten Boden sieht, sind die Vorarbeiten dort doch schon erledigt).
Auf der linken Seite (durch den Mast dann auch sichtbar getrennt), wird ein neuer Radweg noch eingepinselt!  }{
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: luklak am 02. August 2017, 17:07:00
Das sehe ich auch so.

Vielleicht war der MAST/Pfosten eben VOR der
Strasse da ?!    8)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Wonderring am 02. August 2017, 17:08:08
Moin , ja Helli , und der gute Wille, der ElektroCompany den Mast zu versetzen besteht ja auch schon....

So kann ich mir denn auch vorstellen, wenn zum Stolperfallen Loecher zumachen, immer erst die Social Communitys, als letztes Druckmittel ran muessen (ein einfacher Anruf eines besorgten buergers, reisst hier keinen vom Sessel hoch) und in der Zwischenzeit erst etliche, diesen Zustand als "lukrative Einnahmequelle" ausschopfen duerfen
 (Krankenhaus,Gesundkeit), wenn sie es nicht schon mit dem Leben bezahlen (z.B herabhaengende Leitungen).

Dann denke ich so vergeht schonmal locker 1 jahr des guten Willens.... }{  da hast du recht , dir die Nase aufzusetzen.

LG W.

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 02. August 2017, 17:16:33
Vielleicht war der MAST/Pfosten eben VOR der Strasse da ?!    8)
Davon gehe ich definitiv aus!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Philipp am 02. August 2017, 17:20:51
Wenn sie ihn wenigstens in die Mitte gesetzt hätten.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Wonderring am 02. August 2017, 17:22:43
Moin, wenn der man nicht nach der Strasse auch noch da ist.... C--

Zitat
Davon gehe ich definitiv aus!

LG W.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: jorges am 02. August 2017, 18:41:11
We are the best  :D

Folgende Fotos entstammen portugiesischer Staedtebau Kultur.  [-]

(http://up.picr.de/29970495ux.jpg)

(http://up.picr.de/29970497eq.jpg)

(http://up.picr.de/29970498lj.jpg)

(http://up.picr.de/29970499fn.jpg)

(http://up.picr.de/29970500dj.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: jorges am 02. August 2017, 18:47:39
Erst mal dran gewoehnt, haut Dich nix mehr um ... ;D
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 11. August 2017, 18:03:38
Schon eine Woche alt:

Die Behörden in Pattaya beschweren sich, dass tiefhängende Leuchtreklame in der Walking Street die Zufahrt von Feuerwehrfahrzeugen mit Ausrüstung und Drehleitern verhindern würden

http://thailandtip.info/2017/08/02/erneuter-streit-um-die-leuchtreklame-auf-der-walking-street-entbrannt/

vielleicht sollten die Behörden als erstes mit der Entfernung des  noch niedrigeren Schriftzuges "WALKING STEET" und des Torbogens an der  Einfahrt zur Walking Street beginnen  {--

(http://thailandtip.info/wp-content/uploads/2017/08/Walking-Street_leuchtreklame_01.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Huangnoi am 12. August 2017, 01:43:55
 :] :] :] :] :]
Titel: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 12. August 2017, 02:30:34
vielleicht sollten die Behörden als erstes mit der Entfernung des  noch niedrigeren Schriftzuges "WALKING STEET" und des Torbogens an der  Einfahrt zur Walking Street beginnen  {--
... oder so einen Blödsinn sein lassen!
(http://up.picr.de/30055648pk.jpg)

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: luklak am 12. August 2017, 18:23:50
Schon eine Woche alt:

vielleicht sollten die Behörden als erstes mit der
Entfernung des  noch niedrigeren Schriftzuges "WALKING STEET"
und des Torbogens an der  Einfahrt zur Walking Street beginnen  {--

(http://thailandtip.info/wp-content/uploads/2017/08/Walking-Street_leuchtreklame_01.jpg)

Aber dieser (alte) "Torbogen" ist doch schon seit Jahren weg ! ???

Oder ist er jetzt wieder da ?    :)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: luklak am 12. August 2017, 18:28:19
So sieht das seit Jahren aus !    ;]

 :-*     8)    C--    [-]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: samurai am 12. August 2017, 20:40:19
Was ist an Luklaks Post nicht zu verstehen?


Zitat
Es tut mir leid, - vermutlich bin ich zu blöde um diese blöde Message richtig zu deuten.
Vermute ich auch.
Zitat
Wer sich mittels Smileys und Kürzeln wie „lol“ und „rofl“ ausdrückt, der verliert automatisch die Fähigkeit etwa mit Partizipialkonstruktionen umzugehen oder den Genitiv korrekt anzuwenden. Kurz:  Derjenige verblödet.
Wat bist Du fuern Penner arrogannter Fatzke? Jemandem Verbloedung zu unterstellen weil er ein gepostetes Bild mit smileys unterlegt, ein Bild das anyway keines weiteren Kommentares bedarf, das ist Bloed.
Ich bin es langsam satt taeglich auf mind. eine Deiner haltlosen Beleidigungen zu treffen. Wieviele Member sinds aktuell die Du auf diese widerliche Art angehst?
Ich denke es gibt 2 Alternativen. Entweder schaltest Du einen Gang runter, oder Du tust uns allen einen Gefallen und verpisst Dich aus dem Forum.
Irgendwann ist mal gut mit "alte Maenner Bonus"  >:
Kern, wat is los? Schoen das unser Benno ein paar gute Infos loslaesst, aber das rechtfertigt nicht das ich seit Wochen wann auch immer ich ins TipForum gehe, ich irgendwo ne schmierige Beinpinkelei von Benno lesen muss. Gestern ein Thaifun, heute ein Luklak, morgen ... Aetzend.
Ansonsten, schoenes Wochende.
samurai
 
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Huangnoi am 12. August 2017, 21:46:16
Genau das gleiche was @samurai gepostet hat, habe ich kurz davor auch gedacht.

Es wird immer schlimmer mit Benno.

Manche Beiträge sind ja gut recherchiert, aber dieses ganze unendliche Dauerschreiben von Beiträgen, die eh meistens zu lang sind und die penetrante Anmache nerven gewaltig!

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Lung Tom am 12. August 2017, 23:13:01

Da ich ja in der Vergangenheit und Gegenwart Partei für Kollegen @Benno ergriffen habe, möchte ich die Aussagen der beiden Vorschreiber nicht unkommentiert lassen.

Wie es in den Wald reinschallt - so schallt es auch heraus.

Nicht nur in der Vergangenheit auch in der Gegenwart ist unser Kollege Anfeindungen - auch der unschönen Art - hier im Forum ausgesetzt. Bin zwar gemessen an den "alten Hasen" hier noch nicht so lange dabei, habe aber schon einiges mitbekommen.

Unter anderem, das "Member" für den inflationären Gebrauch vom "Zeichensprache" eine Weile aussetzen mußten. Dann haben wir hier weiters einen Provokateur, der ständig unhaltbare Thesen verbreitet - und sich, wenn Belege dafür eingefordert werden, mit nicht nachvollziehbaren Argumenten entzieht - das dies nun nicht Wohlwollen erzeugt, dürfte klar sein. Dazu kommt die Ader, "uns" zu denunzieren, ohne wirkliche Beweise. Ein Beispiel gefällig: mit Bildern, die er wohl kaum hätte reinstellen dürfen, da mit Sicherheit nicht das Einverständnis der Fotografierten vorlag - sowas nenne ich einen miesen Stil. Habe das damals auch angeprangert.

Weiterhin sollte jeder, der das Internet nutzt, sich über die Risiken und Nebenwirkungen im Klaren sein. Entweder möchte man also gläsern sein - oder halt nicht, dann muß man das halt sauber trennen. Wer digitale Spuren legt, lädt andere dazu ein, sie zu finden.

Unabhängig davon, ist meine Einstellung, das wir uns hier in einer zivilisierten Runde befinden. Mein Ansatz:

Im Umgang konziliant,
im Inhalt klar!

Guten Abend
Lung Tom
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: thai.fun am 12. August 2017, 23:35:43
@samurai, Danke.

Zu "Die sind so": In Thailand wurde ich als Farang in 25jahren nicht einmal ungerecht angegangen, so wie in Foren manchmal. Die sind eben so!  {*
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Lung Tom am 12. August 2017, 23:50:07



(http://up.picr.de/30063999cl.jpg)


 ;)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: thai.fun am 13. August 2017, 01:00:30
Tiefsinnig warm, aber auch bewusst giftig. Ich meine den Bruder Kuss!?  [-]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Isan Yamaha am 13. August 2017, 01:13:19
 }{ }{ }{ {/ {/ {+ {+ ;] ;] C-- C-- --C --C
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 17. August 2017, 22:21:52

Zum wiederholten Male geschehen:

(http://up.picr.de/30106425hj.jpg)
(Symbolfoto)



Unsere Nachbarin gegenüber, eine liebe, warmherzige, ältere Witwe, irgendwie "Mama" des ganzen Viertels, hat sich vor ca. 3 Wochen entschlossen,
ihr WC generalüberholen zu lassen, neues Sanitärzeugs und neue Fliesen, so richtig schön mit allem, was gut und teuer ist.

Aaaaber:
Schon nach kurzer Zeit musste sie feststellen, dass auch in Thailand die Naturgesetze gelten!
Wasser fliesst auch hier nicht bergauf, und Scheixxe schon gar nicht!

Also. . .

Seit drei Tagen sind 2 Mann mit schwerem Gerät am Werken, diesen Misstand zu beheben. . .  {:}

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: franzi am 18. August 2017, 10:35:12
Manchmal geht mir die "Diplomatie" der Einheimischen gewaltig auf die Nerven. Anstatt Klartext zu reden:

Leicht verwundert beobachtete ich vor zwei Stunden, dass mein Ein und Alles ein Haarfaerbemittel, dunkelbraun und schwarz, vermischte.
Fuer unser junges Katzl!
Warum?
Weil sich jetzt nach weit ueber einem Monat im Zuge eines Gespraechs die Besitzerin gemeldet hat und sie die Katze gern zurueckhaben will (eine Freundin der Gattin hat diese gebeten, die aufzunehmen, da das damals noch sehr junge Katzl bei ihrer Huette drei Tage herumgestreunt ist, die Freundin sich aber eine Fuetterung nicht leisten kann).
Manchmal rede ich nicht lange herum, hab die Haarfaerbemischung in den Mull geschmissen und so das Katzl von einer Unkenntlichmachung verschont.
Die vorherige Besitzerin will naemlch ein Foto sehen, obs ihres ist. Die Gattin wollte das mit einer "gefaelschten" Katze widerlegen :D

Der Gattin habe ich aufgetragen der Vor"besitzerin" zu erklaeren, Tussi, so der Name des Kaetzchens, kann sie nur ueber meine Leiche zurueckhaben.

Hoffe, dass sie das so deutlich und klar weitergibt!
Die Hoffnung stirb ja zuletzt.

fr



Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: malakor am 18. August 2017, 13:42:15
Manchmal geht mir die "Diplomatie" der Einheimischen gewaltig auf die Nerven. Anstatt Klartext zu reden:

Leicht verwundert beobachtete ich vor zwei Stunden, dass mein Ein und Alles ein Haarfaerbemittel, dunkelbraun und schwarz, vermischte.
Fuer unser junges Katzl!
Warum?
Weil sich jetzt nach weit ueber einem Monat im Zuge eines Gespraechs die Besitzerin gemeldet hat und sie die Katze gern zurueckhaben will (eine Freundin der Gattin hat diese gebeten, die aufzunehmen, da das damals noch sehr junge Katzl bei ihrer Huette drei Tage herumgestreunt ist, die Freundin sich aber eine Fuetterung nicht leisten kann).
Manchmal rede ich nicht lange herum, hab die Haarfaerbemischung in den Mull geschmissen und so das Katzl von einer Unkenntlichmachung verschont.
Die vorherige Besitzerin will naemlch ein Foto sehen, obs ihres ist. Die Gattin wollte das mit einer "gefaelschten" Katze widerlegen :D

Der Gattin habe ich aufgetragen der Vor"besitzerin" zu erklaeren, Tussi, so der Name des Kaetzchens, kann sie nur ueber meine Leiche zurueckhaben.

Hoffe, dass sie das so deutlich und klar weitergibt!
Die Hoffnung stirb ja zuletzt.

fr

Ein implantierter Chip haette zur Wahrheitsfindung geholfen.   ;D
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: jorges am 19. August 2017, 17:38:54
Mehr als  "Die sind so"  faellt mir dazu gerade leider nicht ein.  {{

(http://up.picr.de/30120691sy.jpg)

Gesichtet uebrigens vor einer Hahnenkampf Arena, in die ich demnaechst auch mal hinein muss.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: karl am 22. August 2017, 19:28:30
laut Bangkok Post hat Thailand die niedrigste Rate an Muttermilch trinken.
Deswegen sei der IQ auch so niedrig !!
Zitat
[/Experts said investing in breastfeeding, which helps prevent infant deaths and boosts physical development and IQ, could save hundreds of thousands of children's lives and bring major economic benefits
quote]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: karl am 29. August 2017, 18:34:05
Manchmal müsste ich mich ja fast aufregen.
Da bezahlen die im Supermarkt oder im Baumarkt Rechnungen über 85 Bath mit der Kreditkarte und halten den Betrieb damit auf.
Auf den Hoch-, Schnell- und U-Bahnen gibt es nur Automaten, die Münzen akzeptieren.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 29. August 2017, 18:39:06
Da bezahlen die im Supermarkt oder im Baumarkt Rechnungen über 85 Bath mit der Kreditkarte und halten den Betrieb damit auf.

Welchen Betrieb denn  ???

Ruft da die Arbeit, oder biste pensioniert ?
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: karl am 29. August 2017, 18:50:39
das bezahlen an der Kasse mit Kreditkarten dauert dreimal so lange wie bezahlen mit Bargeld.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 29. August 2017, 18:57:01
na und Karl... hast du es pressant oder einfach nur Ungduld ?
Aeltere Leute besetzen das Pissoir auch laenger, was soll man denn mit denen machen?
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: tom_bkk am 29. August 2017, 19:59:28
@karl

Zitat
das bezahlen an der Kasse mit Kreditkarten dauert dreimal so lange wie bezahlen mit Bargeld.

Sei doch nicht so grob, die müssen doch erst nachdenken, auf welcher ihrer 5 Kreditkarten die 89 Baht noch draufpassen, ohne das diese gleich gesperrt wird  :D
Aber Spass beiseite, bei der BTS hast du vollkommen recht. Allein das wechseln an der Kasse nebenan ist schon umständlich, die könnten einem dann doch gleich das Ticket verkaufen, so wie es bei der Ubahn auch ist und da nimmt der Automat auch Scheine.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Pladib am 30. August 2017, 11:29:25
Meine Tochter (zu Besuch bei mir) hat vor zwei Tagen, in einer Zweigstelle
der Bangkok Bank, 1700 CHF in Baht gewechselt.
Das ergab dann rein rechnerisch 57000 Baht.
Zurück in meinem Haus sah ich das "Bündel" und es kam mir seltsam
schwer bzw. dick vor - also nachzählen!
Es ergab sich, dass die Bank-Angestellte genau die doppelte Summe 
ausgezahlt hatte, also 114000 Baht.
Inzwischen war die Bank geschlossen und so brachten wir das
überschüssige Geld erst gestern Morgen zurück.
Es gab ungezählte Danksagungen und bei der fehlbaren Angestellten
flossen zahlreiche Tränen.
Zum Schluss bot sie mir/uns einen günstigen Kredit an, wann immer
Geld benötigt würde. Interessant, ich wusste gar nicht, dass das
bei einem Farang so einfach geht. Ich lehnte aber dankend ab. Meine
berufliche Lebensleistung generiert mir eine gute Rente, die mich
ohne derlei Trapeznummern gut und zufrieden in Thailand leben lässt.
Ich frage mich allerdings, wie eine Auszahlung der doppelten Summe
geschehen kann?!
Auf jeden Fall hätte die Angestellte wohl mit ernsthaften Konsequenzen
rechnen müssen. Anders kann ich mir ihre Tränen kaum erklären.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 30. August 2017, 12:03:33
 {* ; vielleicht war ja der fehlende Betrag vom Filialleiter bereits bemerkt und mit Massnahmen fuer die Angestellte "gedroht" worden.
Gut gemacht Pladip, wird sie dir so schnell nicht vergessen  ;]
 
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 30. August 2017, 12:27:53
 {* finde ich auch super.
Zumal man bedenken muss, was so eine Bankangestellte verdient im Monat, da sind schnell mal 3 bis 4 Monte Lohn futsch.
Klasse gemacht. Es gibt doch noch ehrliche Menschen  }}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Pladib am 30. August 2017, 13:04:17
Danke Jungs! ;}
Aber ich war eigentlich gar nicht davon ausgegangen,
dass man da auch auf andere Gedanken kommen könnte.
Haben Mama und Papa vielleicht doch nicht alles falsch gemacht. :-*
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 30. August 2017, 13:19:42
Ich verstehe das Lob hier überhaupt nicht. Das hätten doch bestimmt die meisten Thai auch so gemacht!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 30. August 2017, 15:14:07
Aber sicher doch Arthur  ;]

Man soll doch auch mal eine gute Tat loben, gemeckert ist immer schnell  :-)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: samuispezi am 30. August 2017, 15:29:28

Bei uns bekommen diese Angestellten ein gewisses "Schwundgeld" pro Monat,
damit die eventuelle kleine Fehlbeträge damit ausgleichen können.

Aber wenn das in THL auch so gehandhabt wird, dann wird sich diese Zusatzzahlung sicherlich
im Bereich um max. 1-2000 THB bewegen.
Mögliche höhere Fehlbeträge müssen aus eigener Tasche berappt werden.
Somit hast Du dieser Dame sicherlich großartig geholfen. {*, ansonsten hätte
sie wirklich persönlich einen großen Schaden erlitten.

Finde ich persönlich großartig.  ;}

Samuispezi }}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 30. August 2017, 16:01:52
Das hätten doch bestimmt die meisten Thai auch so gemacht!

Wo der Arthur recht hat, hat er recht:

http://thailandtip.info/2017/08/30/geldautomat-spuckt-69000-baht-zu-viel-aus/

Zitat
Am Dienstag den 29. August erschien ein ehrlicher Thai auf der Polizeiwache in Pattaya und erklärte dem erstaunten Polizeibeamten, dass er an einem Geldautomat der Siam Commercial Bank gleich 69.000 Baht zu viel ausgezahlt bekam.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Lung Tom am 30. August 2017, 16:26:40
Hallo Kollege @samuispezi,

Deine Information ist sehr interessant. Über welche Branche sprichst Du, wenn Du über "Schwundgeld" berichtest?

Also bei einer Bank - so wie ich das kenne, wurde jeden Abend eine Kassenabstimmung gemacht. Und selbst wenn da ein Pfennig gefehlt hat,
wurde solange gesucht, bis die Differenz geklärt war. Denn auch wenn die Differnz auf den ersten Blick nur ein Pfennig war, konnte es sein das
größere Fehler dahintersteckten. Denn es gibt ja auch - auch wenn heute nur noch weniger bebräuchlich ist, Barschecks, damals z.B. auch noch ec-Schecks, aber auch die Sortenbestände. Zum Teil wurden früher sogar die Automaten durch die Filialen bestückt - was eine weitere mögliche Fehlerquelle war. Natürlich kann die Differenz auch aus einer fehlerhaften Auszahlung resultieren, die abschließend nicht zu klären war.
Das der Mitarbeiter (in Deutschland) dies aus eigener Tasche bezahlen muß/müßte ist mir nicht bekannt.
Unabhängig davon hat auch der Kunde eine Mitwirkungspflicht. Ein Beispiel was ich heute z.B. aus Thailand gelesen habe: Automat gibt statt 1.000 THB - 70.000 Baht raus. Der Kunde hat sich alsolut korrekt verhalten - wie auch Kollege @pladib, soviel Zeit mus sein - und das Geld zur Polizeiwache gebracht. Die tatsächliche Auszahlungssumme wird normalerweise registriert, sodaß sich die Bank in jedem Falle bei dem Kunden gemeldet hätte und eine Rückzahlung der überschüßig ausgezahlten 69.000 THB gefordert hätte.

Interessant zu wissen wäre, welche Summe auf der Abrechnung des Sortengeschäfts gestanden hat. Daraus wäre der Schluss möglich, wo der Fehler lag.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 30. August 2017, 20:37:30
Viel interessanter finde ich, ein ehrlicher Thai verdient einen eigenen Artikel in der Presse!

@lung tom

Zitat
Das der Mitarbeiter (in Deutschland) dies aus eigener Tasche bezahlen muß/müßte ist mir nicht bekannt.


Wäre das nicht so, was meinst Du wohl, wie viel (besser wenig) Geld abends in mancher Kasse (in D) sein würde...

Meine Hand für mein Produkt!

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Lung Tom am 30. August 2017, 21:43:51

Hallo Arthur,

betrogen wird in deutschen Banken natürlich auch. Zu Lasten der Bank und zu Lasten der Kunden. Es dauert zwar manchmal ein Weilchen, aber irgendwann kommt es raus. Wird meist unter der Decke gehalten, und der Kunde entschädigt, Aufsehen soll nicht erregt werden.

Unabhängig davon bleibe ich dabei - eine normale Minus-Differnz bezahlt der Bankangestellte nicht aus seiner Tasche.

Aber auch bei den Banken haben sich die Zeiten ganz schön gewandelt. Es arbeiten ja immer mehr "Servicekräfte" die den Beruf nicht gelernt haben und auch nicht nach Tarif bezahlt werden in den Filialen, wie deren Vertragswerk aussieht werde ich aber in den nächsten Tagen eruiert haben. Zwar nicht für das ganze Bankgewerbe, aber nach dem Motto: Kennste einen (Vertrag), kennste alle, reichts sicher als Indikation.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Isan Yamaha am 30. August 2017, 21:56:30
Weist du wie oft am Tag bei einen Discounter  Kassensturz gemacht wird.
Wenn zuviel in der Kasse ist haste den Kunden beschissen,wenn zuwenig in der Kasse ist haste den Discounter beschissen.
Bei Wiederholung kannst du dir einen neuen Arbeitgeber suchen. :D :]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: samuispezi am 31. August 2017, 19:54:23
Hallo Kollege @samuispezi,

Deine Information ist sehr interessant. Über welche Branche sprichst Du, wenn Du über "Schwundgeld" berichtest?

Also bei einer Bank - so wie ich das kenne, wurde jeden Abend eine Kassenabstimmung gemacht. Und selbst wenn da ein Pfennig gefehlt hat,
wurde solange gesucht, bis die Differenz geklärt war. Denn auch wenn die Differnz auf den ersten Blick nur ein Pfennig war, konnte es sein das
größere Fehler dahintersteckten. Denn es gibt ja auch - auch wenn heute nur noch weniger bebräuchlich ist, Barschecks, damals z.B. auch noch ec-Schecks, aber auch die Sortenbestände. Zum Teil wurden früher sogar die Automaten durch die Filialen bestückt - was eine weitere mögliche Fehlerquelle war. Natürlich kann die Differenz auch aus einer fehlerhaften Auszahlung resultieren, die abschließend nicht zu klären war.
Das der Mitarbeiter (in Deutschland) dies aus eigener Tasche bezahlen muß/müßte ist mir nicht bekannt.
Unabhängig davon hat auch der Kunde eine Mitwirkungspflicht. Ein Beispiel was ich heute z.B. aus Thailand gelesen habe: Automat gibt statt 1.000 THB - 70.000 Baht raus. Der Kunde hat sich alsolut korrekt verhalten - wie auch Kollege @pladib, soviel Zeit mus sein - und das Geld zur Polizeiwache gebracht. Die tatsächliche Auszahlungssumme wird normalerweise registriert, sodaß sich die Bank in jedem Falle bei dem Kunden gemeldet hätte und eine Rückzahlung der überschüßig ausgezahlten 69.000 THB gefordert hätte.

Interessant zu wissen wäre, welche Summe auf der Abrechnung des Sortengeschäfts gestanden hat. Daraus wäre der Schluss möglich, wo der Fehler lag.

Servus,

ich weiss das von einigen bekannten Damen aus meinem Bekanntenkreis, die an Kassen gearbeitet haben.
https://www.lohn-ag.de/arbeitgeberlexikon/fehlgeldentschaedigung.html

Darum meine Intuition, gerade bei gut gehenden Kassen, kann man ja wirklich keine 100% igen Dassenstände
immer erwarten.
Als Arbeitgeber kennt man das aber meiner Meinung auch, ob da regelmässig die Kacke am Dampfen ist, oder ob
es sich hier um Ausnahmefälle handelt.

Viele Grüße
Samuispezi }}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: geheimagent am 02. September 2017, 04:14:53
(http://666kb.com/i/dmbekr80grvq979tx.jpg)

Der Zweite von links ist Himmler.  C-- Ganz vorn der Sohn des Sohnes des Sohnes  des Führers. C-- C-- C-- Ist ja auch nicht so bekannt das Adolf einige male Urlaub im Königreich Siam früher gemacht hat. War ja auch geheim.... :-X :-X :-X


(http://666kb.com/i/dmbempmgd30omcy9x.jpg)

Da ist Himmler schon wieder.  :-X

Jou so sind sie.  --C  Ting Tong  C-- C-- C--

Aber dieser Volkspolizist  ??? ??? ??? ???

Und wer ist unten Linksaussen ????? :] :] :] Der ist verdammt suspekt. Vopo, Nazi und ein wirklich unreales Schuhwerk. Bestimmt ein Thaiagent der sich eingeschlichen hat. Er wurde aber wegen der Schuhe sofort enttarnt  [-] :] C--
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Pladib am 18. September 2017, 09:23:44
Ich habe gestern (wieder) diesen Aufkleber (Symbolbild) auf zwei Autos
beim Tesco-Lotus Parkplatz gesehen. Und wieder waren es zwei Autos
mit einer Automatik-Gang-Schaltung. Selbstkritik oder was?

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: malakor am 18. September 2017, 09:29:41
Ich habe gestern (wieder) diesen Aufkleber (Symbolbild) auf zwei Autos
beim Tesco-Lotus Parkplatz gesehen. Und wieder waren es zwei Autos
mit einer Automatik-Gang-Schaltung. Selbstkritik oder was?

Typisch fuer die guten Thaifahrer, das Gaspedel ist viel grosser als Kupplungs- und Bremspedal.    :D
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: schiene am 18. September 2017, 12:42:54
@Geheimagent
Als Agent scheinst du wenig zu taugen  :-X   denn das dies alles Fantasieuniformen
sind sollte klar sein.Ich schätze mal das es sich hierbei um ein Treffen von
Manga-Fans handeln wie es sie weltweit gibt.Nur das in manchen Ländern(warum auch immer)
die Hakenreuzbinde oder ander dt.Zeichen verboten sind.
Solche oder ähnliche Kleidung wird auch vereinzelt in der "Möchtegern Gothic  Szene "getragen.
Die Bereich sind da recht weit auseinander und vielfälltig.
Manga:
https://de.wikipedia.org/wiki/Anime-_und_Manga-Convention (https://de.wikipedia.org/wiki/Anime-_und_Manga-Convention)

In Leipzig gibt's immer ein großes Gothic Treffen
Hier unzählige Bilder davon:
https://www.google.de/search?q=Gothic+treffen+leipzig&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjOxfqpgq7WAhUG0RQKHQJRAyMQ_AUICigB&biw=1097&bih=467 (https://www.google.de/search?q=Gothic+treffen+leipzig&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjOxfqpgq7WAhUG0RQKHQJRAyMQ_AUICigB&biw=1097&bih=467)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Isan Yamaha am 18. September 2017, 12:55:08
In Leipzig gibt's immer ein großes Gothic Treffen
Hier unzählige Bilder davon:
https://www.google.de/search?q=Gothic+treffen+leipzig&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjOxfqpgq7WAhUG0RQKHQJRAyMQ_AUICigB&biw=1097&bih=467 (https://www.google.de/search?q=Gothic+treffen+leipzig&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjOxfqpgq7WAhUG0RQKHQJRAyMQ_AUICigB&biw=1097&bih=467)
Die sehen echt bescheuert aus !  }{ }{   Gelle !
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 18. September 2017, 13:52:30
Isan Yamaha, Fasching pur  ???
Muessen wohl von einem anderen Stern sein  :]   oder es ist Halloween  :-X
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 18. September 2017, 14:01:39
[Die sehen echt bescheuert aus !  }{ }{   Gelle !

IMuessen wohl von einem anderen Stern sein  :]   oder es ist Halloeen  :-X

Zugegeben, mir gefallen sie auch nicht, aber das ist die Jugend....

Btw. Burschen: an euren Kommentaren kann man deutlich erkennen, dass ihr auch schon alte Knacker seid  >:  ;)  :D

Solche Sprüche kenne ich noch aus meiner Jugendzeit, als ich mit überlangen Haaren und abgewetzten Jeans herumlief.
Heute kräht kein Hahn mehr nach so einem Erscheinungsbild...

  ;] [-]




Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 18. September 2017, 15:36:03
Btw. Burschen: an euren Kommentaren kann man deutlich erkennen, dass ihr auch schon alte Knacker seid  >:  ;)  :D

Meinst du Grufties, oder ist dieses Wort bereits wieder out-of-fashion  ;]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Pladib am 18. September 2017, 15:58:30
 {:}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 18. September 2017, 16:01:19
 Na  etwa solche   :]
   https://pixabay.com/en/photos/%C3%A4ltere%20menschen/   (https://pixabay.com/en/photos/%C3%A4ltere%20menschen/)

ich brauch noch ein paar Jahre dahin  ;D

 ???
Zitat
  Solche Sprüche kenne ich noch aus meiner Jugendzeit, als ich mit überlangen Haaren und abgewetzten Jeans herumlief.
Heute kräht kein Hahn mehr nach so einem Erscheinungsbild...
 
   noch kann ich meine Fussnaegel selber schneiden  :-X   {--    :]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Lung Tom am 18. September 2017, 19:04:58

Ist schon eine spezielle, aber auch sehr breit gefächerte Szene. War selber über 10 Mal in Leipzig dabei, war meistens die Reise wert.

Aber es gibt darunter schon einige obskure Gestalten - entweder äußerlich (da haben wir ja schon ein paar Fotos in der letzten Zeit sehen dürfen müssen) oder auf der geistigen Ebene.

Die Treffen in Leipzig sind ein Erlebnis. Viele Orte, die man so nie gesehen hätte.Vor allem gings mir aber um die Musik. Einiges davon, gibts ja in der "Alternativen Musik" zu hören.

Und was auch heute noch bei jedem Deutschland-Besuch auf meinem Programm steht - der Besuch des Völkerschlachtdenkmals mit einem sehr guten Kumpel, der auch jedes Jahr mit dabei war. Meistens gekoppelt mit einem Besuch des wirklich sehenswerten Südfriedhofs.

Ein Tipp für jeden Leipzig-Besucher:
https://de.wikipedia.org/wiki/S%C3%BCdfriedhof_(Leipzig)

(http://up.picr.de/30394033jp.jpg)

(http://up.picr.de/30394060ut.jpg)



Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: schiene am 18. September 2017, 19:42:23
Btw. Burschen: an euren Kommentaren kann man deutlich erkennen, dass ihr auch schon alte Knacker sei
Meinst du Grufties, oder ist dieses Wort bereits wieder out-of-fashion  ;]
Sachlich,-fachlich richtig heißt das "Gammelfleisch"  :-X  C--  [-]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Lung Tom am 18. September 2017, 19:51:10

Na, da läßt Du Dich wohl von den Pressebildern täuschen. Gibt zwar einen ordentlichen Anteil von Leuten über 40, aber der überwiegende Teil ist wohl eher in den Zwanzigern.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 10. Oktober 2017, 00:39:00
Gibt es in Thailand eigentlich einen "Baggerführerschein"  :-)

https://www.facebook.com/ThaiVisaNews/videos/10156713428218012
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Wonderring am 11. Oktober 2017, 14:25:03
Moin so sollten sie sein, so muss das System verstanden werden:

http://german.xinhuanet.com/2017-08/01/c_136491142.htm    Fahrradverleih

Und "so sind sie", so verstehen sie es:

wochenwitz.com/nachrichten/phuket/83050-fahrradverleih-funktioniert-nicht.html#contenttxt
Zit daraus und weiterlesen:  „Ich möchte die Leute daran erinnern, dass die Fahrräder für die Öffentlichkeit bestimmt sind. Der Verleih ist im ersten Monat gratis, und diese Sonderaktion wird bis Ende des Monats dauern. Nach dem 31. Oktober ist eine kleine Leihgebühr fällig.“

Er beschwerte sich nicht nur darüber, dass sechs Fahrräder in einem Kanal gefunden wurden, sondern vor allem darüber, dass über 100 Fahrräder mit nach Hause genommen wurden und 30 oder 40 Kilometer von den geplanten Einsatzorten entfernt gefahren werden. Wenn Mitarbeiter des Unternehmens die Fahrräder zurückverlangen, sagen die „Kunden“, die Räder seien ein Geschenk des Staates."

LG W.

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 11. Oktober 2017, 16:13:29
Gibt es in Thailand eigentlich einen "Baggerführerschein"  :-)
https://www.facebook.com/ThaiVisaNews/videos/10156713428218012
Den gibt es in DE auch nicht! Kreativität ist hier gefragt!
http://www.fahrschule-123.de/fuehrerschein/bagger/
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 11. Oktober 2017, 16:18:14
 ;]   :]

  https://www.youtube.com/watch?v=jGf3vb17Cy8   (https://www.youtube.com/watch?v=jGf3vb17Cy8)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: schiene am 11. Oktober 2017, 16:23:16
Gibt es in Thailand eigentlich einen "Baggerführerschein"  :-)
https://www.facebook.com/ThaiVisaNews/videos/10156713428218012

Wer das kann braucht keinen Führerschein.... ;}
Habe ich mal vor paar Jahren in Thailand vor dem Haus
meiner Schwiegereltern aufgenommen
https://youtu.be/q_eXwuCnd_g (https://youtu.be/q_eXwuCnd_g)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 11. Oktober 2017, 16:54:42
Gibt es in Thailand eigentlich einen "Baggerführerschein"  :-)
https://www.facebook.com/ThaiVisaNews/videos/10156713428218012
Den gibt es in DE auch nicht! Kreativität ist hier gefragt!
http://www.fahrschule-123.de/fuehrerschein/bagger/

In A gibt es die Berechtigung für "Selbstfahrende Arbeitsmaschinen", die braucht man auf öffentlichem Gelände,
Spezialführerscheine in dem Sinne gibt es nicht (ausgenommen Stapler)
Es werden zwar verschiedene Zusatzausbildungen angeboten, die gelten aber nur als Kurse (ziemlich gleich mit D)

A propos Stapler:
kleines Bonmot:
mit der Berechtigung für "Selbstfahrende Arbeitsmaschinen" darf man auf öffentlichem Gelände einen Stapler bewegen,
allerdings nicht auf Privatgelände, dafür braucht man den Staplerschein in Österreich...




Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 12. Oktober 2017, 13:14:09
Schlagkräftige Argumente in einem Unfalldisput :

https://www.facebook.com/862629147168397/videos/1405230896241550
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: TeigerWutz am 12. Oktober 2017, 14:29:32
Schlagkräftige Argumente

12 ตุลาคม 2560 เวลา 14:25 น..... อ่านต่อได้ที่ : https://www.posttoday.com/social/hot/519814

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: franzi am 12. Oktober 2017, 15:33:42
 ;}
Bist du mit dem ex-Gruenen Austrianer Pilz verwandt?
Will dich aber nicht beleidigen!

fr
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: TeigerWutz am 13. Oktober 2017, 05:05:42
(http://up.picr.de/30627981te.jpg)

Die Behörde erklärte, dass der Verkauf legal sei, es müsse lediglich das Logo der Bierfirma abgedeckt werden.

(http://up.picr.de/30628041qw.jpg)

Schönen Sprung im Schüsserl   {+

Edit: Ajoh, © vergessen:  Der Artikel da oben ist aus dem Wochenwitz
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Pladib am 25. Oktober 2017, 16:38:03
Es passt eventuell hier rein - was diesen Farang an Thailand nervt.

https://www.youtube.com/watch?v=EATelLzwWac&sns=em
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 25. Oktober 2017, 17:17:00
Da sagt er, oder so aehnlich, dass er mit 2 vollen Tueten da steht und ihm niemand beim 7/11 die Tuere aufhaelt... die gehen von selber auf und zu  {+

Dann bemaengelt er die vielen Stromausfaelle, also hat er eigentlich sein Problem erkannt, die Fans oder die AC laeuft in der Nacht nicht mehr.
OK, soweit so gut, aber warum sucht er denn keine Loesung fuer dieses Problem, ware doch mit einem Notstromgenerator moeglich.

Dann noch die 90 Tage, fuer die er 2 Stunden fuer Hin- und Rueckfahrt und Wartezeit aufwendet   {--
Dass man das per Post oder auch online erledigen kann, ist ihm wohl entgangen.

Ich verstehe, dass einem das Eine oder Andere hier mal auf die Nerven gehen kann.
Was mir aber viel mehr auf die Nerven geht, sind Leute die zwar immer meckern, aber das Problem nicht zu loesen versuchen  {+
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 25. Oktober 2017, 17:49:02

@Bruno

DER IST SO!!!!

 {:}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Pladib am 25. Oktober 2017, 18:05:23
@Bruno, im Grossen und Ganzen deiner Meinung! ;}
Aber auch noch aus einem anderen Grund:
Wenn jemand die Schattenseiten zu sehr als Nerverei empfindet, wird er
sowieso nicht glücklich in Thailand. Eher schlechte Voraussetzungen!
Thailand wird nie so sein wie DACH und das ist doch völlig ok so!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Lung Tom am 25. Oktober 2017, 18:42:06

Vielleicht sollte man seinen Beitrag im Kontext zu dem sehen, was er sonst so macht. Hab in der Vergangenheit auf seiner Seite das ein oder andere mal angeschaut, also im allgemeinen würde ich ihn nicht als Thailand-Nörgler einschätzen. Vielmehr hat er für seine Landsleute eine Reihe von (guten) Tipps und ist auch, so scheints mir jedenfalls, nicht unerfolgreich,

 ;}


Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Wonderring am 25. Oktober 2017, 20:02:52
Moin
Zitat
Ich verstehe, dass einem das Eine oder Andere hier mal auf die Nerven gehen kann.
Was mir aber viel mehr auf die Nerven geht, sind Leute die zwar immer meckern, aber das Problem nicht zu loesen versuchen

Als erstes : hat er im grossen und ganzen schon Durchblick, evtl. in der Kuerze nicht so gluecklich formuliert.

Und ..wie saehe denn Problemloesung aus: ein Auslaender kann doch zwar online die z.B 90 Tage Meldung machen , waerew eine Erleichterung, aber warum ueberhaupt dies!??
Sogesehen kann in vielem eine echte Problemloesung garnicht erfolgen, denn eine "Einmischgung" ist doch garnicht erwuenscht.
So wird es immer nur "Symptombekaempfung" , eine Art Erleichterung fuer einen selbst sein, aber nie eine Analyse oder gar eine Analyse mit Anschlussbewaeltigung hoeherenorts werden.

Also egal wie offensichtlich eine entlarvte, analysierte Handlungsweise ist, eine echte "Problemloesung"(Fairness, Gleichbehandlung,Ruecksicht etc.)ist garnicht auf irgendeiner Agenda anzutreffen. Und da kann ich , auch angesichts einer "integrierten Stellung in der Gesellschaft ( Familie, Arbeit, Steuerzahlung in Th, Sprache etc) seinen "Frust" schon verstehen!

Denn, es ist somit klar, was gewollt ist, und auch das dies klar ist: "das damit noch (ueberhaupt)nichts "geschenkt" wird.
So ist es immer eine klare Einbahnstrasse! Win /Win saehe anders aus. Aber das ist ja nicht gewollt, bzw. in vielen Koepfen nicht nachvollziehbar.....

Darueber wurde uebrigens auch schon oefters hier im Forum geschrieben, so werde ich glaenzen mit Zurueckhaltung.

Zitat
Wenn jemand die Schattenseiten zu sehr als Nerverei empfindet, wird er
sowieso nicht glücklich in Thailand. Eher schlechte Voraussetzungen!
Thailand wird nie so sein wie DACH und das ist doch völlig ok so
Was methalitaetsbedingt ist kann ja gerne so bleiben, kann auch als Charme des Landes abgetan werden, aber was in seinem Bericht angesprochen wird, hat damit nichts zu tun..... ich merke grad....drifte wieder ab, wurde alles schon behandelt!

Ich kann ihn verstehen, auch das er noch gluecklich hier ist!

Andersrum waere die Frage: "Ob ein Thai sich andersrum z.B> in EU auch trotzdem so wohl fuehlen wuerde, wenn ihm so der "Spiegel" vorgehalten wuerde?

LG W.

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Pladib am 25. Oktober 2017, 20:14:59
@Wonderring, stellt sich die Frage, ob etwa - „Tür vor der Nase zuknallen lassen“,
oder „Rücksichtslosigkeit im Strassenverkehr“, nur etwas mit der hiesigen Mentalität
zu tun haben.(?) Thais können in anderen Bereichen sehr zuvorkommend sein.
Wenn du aber etwas nicht anders kennst, kannst du nicht wissen (und es ist
zudem auch relativ bedeutungslos), was Gäste des Landes dazu meinen.
Akzeptieren, respektieren und natürlich auch mal(!) schimpfen ... und gut is!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 25. Oktober 2017, 20:19:47
Vielmehr hat er für seine Landsleute eine Reihe von (guten) Tipps ...

Ich kenne keine anderen Beitraege von ihm, hab ihn auch nicht abboniert.

Wie ich eigentlich schon angedeutet habe, etwas zu bemaengeln aber nichts dagegen zu unternehmen, auch wenn es einen Wegzug bedeutet, ist meiner Meinung sehr schwach und sucht auf oeffentlichen Plattformen hoechstens etwas an Zustimmung, nur dadurch aendert sich bei ihm nichts und sein "Frust" kann nur noch groesser werden.

Thailand wird nie so sein wie DACH und das ist doch völlig ok so!

Das ist nicht nur OK so, sondern genau deswegen bin ich immer noch hier.
Mit jedem Heimaturlaub sehe ich immer weniger einen Grund zurueckzukehren, die Summe der Unstimmigkeiten sind m.E. hier in Thailand bedeutend besser auszuhalten als in DACH, speziell wenn man noch den positiven Einfluss von Wetter und Klima hier miteinbezieht.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: rampo am 25. Oktober 2017, 20:30:54


Andersrum waere die Frage: "Ob ein Thai sich andersrum z.B> in EU auch trotzdem so wohl fuehlen wuerde, wenn ihm so der "Spiegel" vorgehalten wuerde?

LG W.

Der Jammert eben nicht herum , und geht wieder NACHHAUSE .

Fg.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Lung Tom am 25. Oktober 2017, 20:33:07

Hallo @ Bruno,
abonieren tue ich auch keinen, geht gar nicht, da ich mich in entsprechenden Medien nicht engagiere.
Ich hab mal in mein "Verweise-Verzeichnis" geschaut, hier kannst Du was zu ihm finden:

http://phuketastic.com/

Wenn ich es richtig verstanden habe - in meiner Erinnerung habe ich das Video vor ein paar Wochen mal gesehen - gehört es halt zu einer Reihe,
dieses halt zu der Fragestellung, was nervt.

Aber eigentlich kanns mir auch egal sein, wen ihr hier "zerreißt" oder nicht, ich hab da keine Aktien, und schrieb nur darüber, was ich davon weiß.  ]-[
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Lung Tom am 25. Oktober 2017, 20:44:33

@rampo,

...das glaub ich nicht, das der oder die deshalb nach Hause geht.

Im Gegenteil zum Deutschen, nur darüber kann ich berichten, finden sie nämlich die Schlupflöcher und Möglichkeiten, wo man eigentlich sagen würde:
das gibts doch nicht. Und sind damit erfolgreich, wiewohl natürlich oft arme Menschen - ausgebeutet von (fast) allen....

Sie kämpfen jedenfalls für ihr Glück, und (auch) deshalb wird man von mir niemals etwas Schlechtes über die Thais zu lesen bekommen.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Wonderring am 25. Oktober 2017, 22:04:15
Moin #1193 Rampo ohne das ich runterscrollte ....
Zitat
Der Jammert eben nicht herum , und geht wieder NACHHAUSE .

So nahm Tom es schon vorweg 
Zitat
@rampo,

...das glaub ich nicht, das der oder die deshalb nach Hause geht.

" Man muss nicht alles vorgekaut bekommen um was annehmen zu koennen, dazu langt auch einfach mal ...."

Aber das muss man auch koennen.

LG W.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 25. Oktober 2017, 23:03:53

Zum Thema "Rücksichtslosigkeit im Strassenverkehr":

ich empfinde die Thais nicht als rücksichtslos, eher manchmal angstlos, über die Verhältnisse fahrend, oft auch mangelhaft ausgebildet.

Wobei es auch örtliche Unterschiede gibt: in Pattaya eher auf Teufel komm raus, während in Bangkok die Fahrer überwiegen, die mich

anstandslos in den dichten Fliessverkehr einordnen lassen - alles andere als rücksichtslos!

Man kann nicht alle über einen Kamm scheren...


Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 26. Oktober 2017, 04:40:05
Man kann nicht alle über einen Kamm scheren...

Quatsch! Steht doch oben (schwarz auf weiß weiß auf grün): DIE SIND SO!
.
.

 ;D
.
.
 ???  ... obwohl   ??? ... Du hast Recht. Irgendwie sind sie doch verschieden und nicht alle gleich. 

 [-]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 01. November 2017, 16:17:19
Die ersten Sekunden dachte ich, die gehen mit den Geräten auf Python- oder Krokodilfang, eignet sich auch gut dafür, durchgedrehte potentielle Messerattentäter auf Abstand zu halten...  {--

https://www.facebook.com/472597492850301/videos/1284392031670839
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Steed am 07. November 2017, 00:34:33
Was sagt man zu dieser Story?
http://thailandtip.info/2017/11/06/teenager-verpruegeln-ihre-rivalen-in-der-notaufnahme-eines-krankenhauses/

Einfach, "die sind so"?

9 mm sind schon andere Kaliber als Spielzeugpistolen in München...-
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 07. November 2017, 02:47:25
Eigentlich hat das Thema "Die sind so" einen witzigen, augenzwinkernden Unterton.

Andererseits gibt es auch hier diverse verabscheuungswürdige Menschen.
Weitere Stellung möchte ich zu sowas  :(   {/ (ausser diesen Smileys) gar nicht beziehen, sondern buche das persönlich unter "brutale Realitäten".
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Steed am 07. November 2017, 14:27:24
Ja Kern, da bin ich zu 100 Prozent bei dir.
Aber: Thailand ist ein wunderschönes Land. Gott sei Dank sind die Thai auch in der Masse sehr freundlich, hilfsbereit und zuvorkommend,- erst recht wenn für sie etwas unterm Strich possitiv herauskommt. Ist ja auch in Ordnung so! Jeder muss leben.
Aber man darf nicht alles verherrlichen, sondern muss auch auf solche Umstände hinweisen. Und die Zunahme der Gewaltkriminalität hat enormen Zuwachs bekommen.
Wer da in Unkenntnis oder durch Naivität hineingerät, den trifft es oft sehr  hart. Schlimm ist dann, dass oftmals die Täter ungeschoren davonkommen, weil die Justiz den Kopf in den nicht mehr vorhandenen Sand steckt. Es sollen ja möglichst keine Negativschlagzeilen global verbreitet werden, deren Kausalität von den Thai ausging. Schadet dem Image... Da könnte Thailand mehr dafür tun, wenn die Justicia etwas konsequenter gegenüber Straftäter Ihresgleichen wären. Samthandschuhe bewirken einen gegenteiligen Erfolg.
Wie in vielen Teilen der Welt zu lesen ist (auch in DACH) versagt an manchen Stellen Politik und Gesellschaft!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: goldfinger am 07. November 2017, 17:23:21
7-Eleven drive-thru  --C

(https://scontent.fbkk7-3.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/23319280_10156802706198012_5115944225436925733_n.jpg?oh=15270d2f68b216b5b809ed313db62fc3&oe=5AA088FC)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: karl am 11. November 2017, 19:36:21
Der Fatal Crash in Ayuthaya wo der Minibus auf einen 10 rädrigen LKW auffuhr, schreibt die Bangkokpost:
Zitat
Kamol Buranapong, der stellvertretende Generaldirektor des Land Transport Department, der die Szene inspiziert, sagte, dass es keine Bremsspuren auf der Straße gab, die anzeigen, dass der Fahrer versucht hatte, zu bremsen.
na ja, die leben halt immer noch im letzten Jahrhundert
Sonst müssten die wissen, daß bei einem Fahrzeug mit ABS Bremse auch bei Vollbremsung auf der Straße keine Bremsspuren vorhanden sind.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Wandat am 11. November 2017, 22:12:59
Moin,
Sonst müssten die wissen, daß bei einem Fahrzeug mit ABS Bremse auch bei Vollbremsung auf der Straße keine Bremsspuren vorhanden sind.

Da irrst Du Dich, es gibt auch mit ABS Bremsspuren. Sie sehen nur etwas anders aus.

LG
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Josef am 11. November 2017, 22:21:58
@ Gott sei Dank sind die Thai auch in der Masse sehr freundlich, hilfsbereit und zuvorkommend,-

na da war ich gerade in einem anderen Land   oder gilt die Beschreibung vor vielen Jahren ???? ...
Tip. einmal in BKK Hochbahn fahren !!!!!!!
Gruß Josef
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 11. November 2017, 23:23:20
Tip. einmal in BKK Hochbahn fahren !!!!!!!

Und was passiert einem da  ???
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 12. November 2017, 01:41:27
Die Japaner gelten  auch als sehr höflich und zuvorkommend, der arbeitswütigen Masse sollte man  im morgendlichen Gedränge der Rush Hour aber auch tunlichst nicht im Weg stehen...
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: marawolf am 12. November 2017, 14:19:10
@ Gott sei Dank sind die Thai auch in der Masse sehr freundlich, hilfsbereit und zuvorkommend,-

na da war ich gerade in einem anderen Land  . oder gilt die Beschreibung vor vielen Jahren ???? ...
Tip. einmal in BKK Hochbahn fahren !!!!!!!
Gruß Josef

Fahre woechentlich mit der Hochbahn, kann das nur bestaetigen. Da hilft oft nur der Einsatz der Ellenbogen.  {+
Gruss Wolfgang
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Josef am 12. November 2017, 22:18:59
@ Und was passiert einem da  ???

nichts... auch keinerlei Rücksichtnahme ... Behinderte (offensichtlich) haben fast keine Chance einen Sitzplatz, zu ergattern, es sei denn ein junger Touri steht auf ... ein junger Thai bestimmt nicht .... und noch viel schlimmer die vielen Gesichter, ohne jegliche Lebensfreude ... alle in den neuen Kommunikationstechniken vertieft   Gruß Josef 
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 12. November 2017, 23:37:15
@ Und was passiert einem da  ???

nichts... auch keinerlei Rücksichtnahme ... Behinderte (offensichtlich) haben fast keine Chance einen Sitzplatz, zu ergattern, es sei denn ein junger Touri steht auf ... ein junger Thai bestimmt nicht   und noch viel schlimmer die vielen Gesichter, ohne jegliche Lebensfreude ... alle in den neuen Kommunikationstechniken vertieft  . Gruß Josef

Ruecksichtnahme?  auf wen denn... das regeln die Thais untereinander selber, oder bist du davon betroffen?

Betreffend neuen Kommunikationstechniken, warum nutzt du diese nicht, gibt da ein paar ganz tolle Anwendungen  ;}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Wonderring am 13. November 2017, 11:25:37
Moin Bruno, Was den Kitty Cat oder "Pacman" (modernisiert) oder sichten von Menues, Selfies und Resortvorschlaegen?

Ich denke mal das Internet, ist bei dem meisten auf genau diese 3-5 Dinge "reduziert". Natuerlich gibt es das was du ansprichst aber woanders "spielt sich das ab"!  C--

LG W.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 13. November 2017, 11:56:34
Wonderring versucht mal wieder, deutsche Sätze zu bilden.
Der ist so.  ;D
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: kapom am 13. November 2017, 12:11:44
Ich habe mal nach wonderring bei Google gesucht. Mutiger Nick. ;]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 13. November 2017, 13:00:18
Ich denke mal das Internet, ist bei dem meisten auf genau diese 3-5 Dinge "reduziert".

Und ich denke mal, was uns der Hanni wieder erklaeren will, ist wie die Welt seiner Ansicht nach funktioniert  :]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Wonderring am 13. November 2017, 14:03:14
Moin kapom, Bruno,Kern ok in der Reihenfolge!

"Den Mutigen gehoert die Welt..." falls du naeheres dazu  wissen musst , wende dich an Kern, der scheint vertraut damit, oder liess in "einschlaegigen Freds" {--

Die Welt erklaert sich von selbst, so braucht man nur schauen (beobachten) was sich einem zeigt!
So wuerde bei vielen ein "Spielecomputer" sinnvoller seien....nicht umsonst gibt es ja schon "virtuelle Freunde, Haustiere zum fuettern, Pflanzen die gegossen werden wollen.... Das leben ist ja sooo langweilig sonst?
Ist eben mit Arbeit verbunden, das Smart-/Comp eben "pflegeleicht bequem. Das ist doch Tatsache, und muss noch nichtmal erklaert werden.

Das waren schoene Bilderbuchsaetze. Aber ich gebe ehrlich zu, Kommatasetzung wuerde einigen das Denken erleichtern, leider nicht abnehmen.... Aber geuebte Leser erkennen die Botschaft auch so. C--

So muss auch ich mit vielen Widrigkeiten hier klarkommen. ;)

LG W.


Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 13. November 2017, 14:24:46
Das waren schoene Bilderbuchsaetze. Aber ich gebe ehrlich zu, Kommatasetzung wuerde einigen das Denken erleichtern

 ;]  es sind ja nicht nur die Kommas

Ich denke mal das Internet, ist bei dem meisten auf genau diese 3-5 Dinge "reduziert".

das kannst du aber wirklich besser, hast du doch auch schon bewiesen   :-)

btw, es gibt auch den Vorschau Knopf, bevor man seinen Kommentar abschickt  {--
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Wonderring am 13. November 2017, 16:19:59
Moin
Zitat
btw, es gibt auch den Vorschau Knopf, bevor man seinen Kommentar abschickt

Ach so , jetzt wird, wenn dann, weil nichts mehr uebrigbleibt (haltloses) , auf kleinen Rechtsschreibfehlern 'rumgeritten?

Habt ihr das noetig, das konntet ihr auch schonmal besser!

Aber danke fuer den Tip, werde ich 'mal anschauen. Ok, ist ja nichts anderes als "Aenderung danach" Danke trotzdem.

LG W.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 13. November 2017, 18:00:30
Hallo Wonderring


Als erneuten Denkanstoß bekommst Du 2 Tage Sendepause.
Wie schon zigmal gesagt  {:} : Die Kritik an Deinem hemmungslosen, pseudo-intellektuellen Gelabere bezieht sich nicht auf "kleinere Rechtschreibfehler"!

Auch wenn Du Dich selber durch eine verklärende rosarote Brille siehst ... solche halbverrückten Beiträge sind eine Zumutung:
Moin Bruno, Was den Kitty Cat oder "Pacman" (modernisiert) oder sichten von Menues, Selfies und Resortvorschlaegen?

Ich denke mal das Internet, ist bei dem meisten auf genau diese 3-5 Dinge "reduziert". Natuerlich gibt es das was du ansprichst aber woanders "spielt sich das ab"!  C--

LG W.


---
Benutze gefälligst ...
den Vorschau Knopf
... bevor Du so einen Mist postest!

Und diese in allen Beziehungen dümmliche Arroganz ...
Aber ich gebe ehrlich zu, Kommatasetzung wuerde einigen das Denken erleichtern, leider nicht abnehmen.... Aber geuebte Leser erkennen die Botschaft auch so. C--
... kannst Du Dir sparen.

Du verstehst oft die einfachsten Dinge nicht, hast aber andererseits keinerlei Hemmungen, in etlichen Themen Dein "erkleerendes" (kommt von "leer") Gelabere abzusondern.

---
Eigentlich einfach zu verstehen:

Du bist hier Gast!
Dementsprechend hat sich das TIP Forum nicht Dir anzupassen, sondern DU hast Dich dem Forum anzupassen!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: franzi am 14. November 2017, 12:04:57
Wollten vor rund 2 Wochen Nachschub fuer den Geschirrspueler im Hompro kaufen.
Gibt es nicht mehr.
In ALLEN anderen Grosskaufhaeusern herumgefragt, gibts nicht mehr.
Bei Lazada Spuel- und Klarspueler erhascht.

Aber Regenerationssalz war nicht zu bekommen >:
Habe sicherheitshalber vom einzigen vermeintlichen Lieferanten 8 Kilo bestellt, das erhalten (uebersetzt, ist kauderwelsch)

Zitat
Respektieren Sie Ihre Kunden

Bestellen Sie Ihre Order # 1600066053.

Orami der Antragsteller mitgeteilt , dass seine aufgrund einiger Elemente in der Reihenfolge jetzt ausverkauft, und auch die Besucher bestimmen. So baten wir um die Erlaubnis, solche Aufträge zu stornieren.

Artikel abgesetzt
Beenden Sie Spezialsalz 2 kg.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Die folgend uns auf 02-106-8222 (Montag - Samstag von 10:00 bis 19:00 Uhr.).

Kann mir das nicht richtig erklaeren.
Ein Kilo von diesem Salz kostet in DA um die 50 Cent, hier zwischen vier und sechs Euro.
Zuwenig Gewinn fuer die Vertreiber?

Hoffe, dass es nur ausverkauft ist und nicht von der Regierung als moegliches Sprengstoffmischmittel verboten wurde.

fr

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 14. November 2017, 12:21:21

@franzi

Regeneriersalz ist gereinigtes, grobkörniges (oder in Tablettenform gepresstes) Salz ohne Rieselhilfe und sonstige Zusätze.
Normales Speisesalz solltest du nicht verwenden, da die Rieselhilfe einen Schlamm bildet, der sich in der Maschine festsetzt.

Weisst du, welche Härte das Wasser hat? - Bei weichem Wasser brauchst du gar kein Regeneriersalz, geht ja in erster Linie um das Entkalken des Wassers.

Nötigenfalls kannst es dann noch (wenn überall nicht mehr lieferbar) bei Amazon bestellen.

 [-]

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 14. November 2017, 12:31:43

Wie schon hier im Forum erwähnt, hat die Sternetruppe ein Rauchverbot an den 20 bekanntesten Stränden per 1.Nov. beschlossen.

Wie erwartet - wie schon das Personenbeförderungsverbot auf Pickups - kommt jetzt diese Meldung:

Durchsetzung des Rauchverbots am Strand bis Februar verschoben

http://thailandtip.info/2017/11/14/durchsetzung-des-rauchverbots-am-strand-bis-februar-verschoben/ (http://thailandtip.info/2017/11/14/durchsetzung-des-rauchverbots-am-strand-bis-februar-verschoben/)

Da haben ein paar Wichtige auf einem unbewirtschafteten Strand Unmengen an Kippen gefunden und haben messerscharf geschlossen,
dass es auf bewirtschafteten Stränden ähnlich sei.
Sie haben aber verschlafen, dass inzwischen der ASCHENBECHER (Tikjaburi) erfunden wurde und von den Betreibern zur Verfügung gestellt wird.

Naja, warten wir ab, was im Februar passiert....

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 14. November 2017, 13:42:53
Servus Franzi


Suksabai hat recht, und hier findest Du weitere Informationen >> https://de.wikipedia.org/wiki/Regeneriersalz <<.

Ferner
1. Irgendwo in Deiner Nähe wird es doch billiges und sehr grobkörniges Meersalz geben. Korngrößen von 1/2 cm bis 4 cm wären in Ordnung. Kann man notfalls selber zerkleinern, damit das Salz in den Salzbehälter der Spülmaschine passt.
Große Körner sind deswegen passend, weil sie sich (wie gewünscht) nur langsam auflösen.

2.
Nötigenfalls kannst es dann noch (wenn überall nicht mehr lieferbar) bei Amazon bestellen.

Siehe >> https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss_2/259-8864270-8912543?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Dgrocery&field-keywords=Sp%C3%BClmaschinensalz <<

3. Ob man selber mehr hartes oder mehr weiches Brauchwasser hat, sieht man schon an den Kalkrückständen z.B. in WCs, WC-Spülkästen, Waschbecken, Duschen und an Wasserhähnen.

Sowohl bei uns in Oberbayern, als auch hier im Isan haben wir sehr hartes Wasser. Deswegen keine Duschkabine, sondern nur leicht zu pflegende Duschvorhänge.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: marawolf am 14. November 2017, 13:57:18


---
Eigentlich einfach zu verstehen:

Du bist hier Gast!
Dementsprechend hat sich das TIP Forum nicht Dir anzupassen, sondern DU hast Dich dem Forum anzupassen!

Werter Herr Kern,
jeder hier im Forum ist ein Gast.  }}
Ausser dem Betreiber der Seite. Was machst Du ohne Gaeste ???  :]
Gruss Wolfgang
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 14. November 2017, 14:09:50
Werter Wolfgang


Absolut die meisten hier wissen und zeigen, wie man sich als Gast benimmt. (Wobei vereinzelte "Ausrutscher" absolut im grünen Bereich sind.)

Und auf die wenigen, die das nicht wissen oder nicht wollen, kann das TIP Forum locker verzichten.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: kapom am 14. November 2017, 15:41:59
@franzi
Wohl nur ein Engpass, denn LAZADA verkauft immer noch Geschirrspülmaschinen.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Philipp am 14. November 2017, 15:58:23
Wohl nur ein Engpass, denn LAZADA verkauft immer noch Geschirrspülmaschinen.

Er wollte doch keine Waschmaschine.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: kapom am 14. November 2017, 23:58:02
@Philipp
Ich meinte es anders. LAZADA verkauft auch Taschenlampen und dazu kann man die nötigen Batterien mitbestellen. LAZADA ist ein großer Versand. Ich erwarte von denen das nötige Zubehör im Sortiment, auch für ihre angebotenen Geschirrspüler. Wenn nicht jetzt dann bald oder bald wieder.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: franzi am 15. November 2017, 11:57:12
Meersalz ist leider nicht als Spuelmaschinensalz geeignet, diesbezueglich habe ich mich schon vor einiger Zeit informiert.
Amazon liefert diese Ware nicht nach Thailand. Wenn man ein paar Tonnen kaufen wuerde, kaeme Alibaba in Frage  ;D

Da zufaellig gestern beim Geschirrspueler das Licht fuer eine Salznachfuellung aufleuchtete werde ichs mal ohne versuchen. Vielleicht haben wir bei uns weiches Wasser (das Wasserwerk konnte uns diesbezueglich keine Auskunft erteilen-vielleicht nicht verstanden, was wir meinen)

Aber womoeglich ists wirklich nur ein Engpass und man kann spaeter wieder kaufen oder bestellen.

Am meisten aergert mich die eigene Bloedheit, dass ich vergessen habe, dass ich hier lebe. Das einzig Richtige waere gewesen, uns einen 5 bis 10 Jahrevorrat anzulegen  {[.
War ja auch damals nicht einfach, in Nakhon Si das noetige Waschzubehoer bekommen (Member und eine Memberin haben mir die noetigen Tipps gegeben).

fr
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: udo50 am 15. November 2017, 12:05:33
Moin franzi

  Ich möchte nicht stänkern oder so. Aaaber für was braucht man im Normalen Haushalt in TH eine Geschirrspülmaschine? ???. Wir haben unsere bei Übersiedlung aus D,wie sehr viele andere Gegenstände an in Not geratene TH/D Familien im Umkreis verschenkt.Hatte mich aber im Vorfeld nach den Zutaten zum Gebrauch in TH erkundigt.
Einen schönen Tag nach NST Udo ;) [-]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 15. November 2017, 12:24:06
Aber womoeglich ists wirklich nur ein Engpass und man kann spaeter wieder kaufen oder bestellen.

Gibt es kein groesseres Hotel in deiner Naehe, wo du eventuell nachfragen kannst?

Wenn du schon darueber nachgedacht hast, einen 10-jahres Vorrat anzulegen, waere eine Bezugsquelle fuer Gastronomie vielleicht das richtige fuer dich.
Eventuell kannst du was mit einem Hotel arrangieren.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 15. November 2017, 12:27:25

Auch Poolzubehör wäre eine Option, die arbeiten ja auch teilweise mit Ionentauschern.
Die Salztabletten kann man ja zerkleinern...
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: franzi am 15. November 2017, 12:48:23
Danke, an diese Optionen habe ich nicht gedacht. Werds demnaechst angehen.

Udo, weil meine Frau keine Geschirrabtrocknerin ist. Sie hat das zwar immer gleich abgewaschen, das Gewaschene aber lufttrocknen lassen  :'(
Habe das 8 oder 9 Jahre erdulden muessen (die vielen Jahre auf Koh Phangan und hier in der Pampa lasse ich mal aussen vor)
Als Abtrockner haette ich armer Hund herhalten muessen.

Und jetzt verrate ich dir ein grosses Geheimnis, hoffe, dass nur du es liest:

Als Bub waren mein naechsaeltester Bruder und ich einige Zeit als Abwaescher/trockner eingeteilt (beide Elternteile gingen arbeiten).
Das Abtrocknen war der reinste Horror fuer mich, so richtig weibisch.

Darum endlich ein Geschirrspueler, der trocknet das Geschirr automatisch.
Zusaetzlich wirds bei 55 bis 65 Grad auch sauberer.

fr
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: werni am 15. November 2017, 13:02:23
Schon etwas guenstiger  https://www.orami.co.th/th/finish-special-salt-2-kgs.html
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: werni am 15. November 2017, 14:21:47
Um die 100 Baht das Kilo  https://www.onlinekaisong.com/kaisong/finish-special-salt-2/         Eine Alternative http://homemall1668.com/thai/product_detail.asp?depart_id=27&main_id=713&cat_id=36&subcat_id=0&product_id=1838  L.G.  Oder ueber die Bildersuche googeln https://www.google.co.th/search?q=%E0%B9%80%E0%B8%81%E0%B8%A5%E0%B8%B7%E0%B8%AD%E0%B8%9A%E0%B8%A3%E0%B8%B4%E0%B8%AA%E0%B8%B8%E0%B8%97%E0%B8%98%E0%B8%B4%E0%B9%8C&client=firefox-b&dcr=0&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=0ahUKEwiBj8HEicDXAhUGlZQKHVu2DOsQsAQIOA&biw=1198&bih=635#imgrc=_
Titel: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 15. November 2017, 16:39:06
Als Bub waren mein naechsaeltester Bruder und ich einige Zeit als Abwaescher/trockner eingeteilt (beide Elternteile gingen arbeiten). Das Abtrocknen war der reinste Horror fuer mich, so richtig weibisch.

Darum endlich ein Geschirrspueler, der trocknet das Geschirr automatisch.
Zusaetzlich wirds bei 55 bis 65 Grad auch sauberer. fr
Da haben wir etwas gemeinsam. Ich kam mittags als letzter von vier Geschwistern aus der Schule (Fahrschüler) und daher fiel mir diese "ehrenvolle" Aufgabe zu!  :'(
Seit ich selbst mit einer Frau zusammen lebe, hab' ich bis heute kein benutztes Geschirr mehr angefasst und habe auch in unserer TH-Küche einen Geschirrspüler. Letztlich ist auch mir ein wenig Hygiene wichtig und ich habe in TH noch nicht erlebt, dass das Geschirr mit heißem Wasser gereinigt wurde. Kaltes Wasser, viel Chemie und Lufttrocknen ist hier (im Isaan) üblich. Anschließendes Wegräumen gibt's ja auch nicht (wird ja wieder gebraucht {--).
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Benno am 15. November 2017, 17:46:59

Ohne jetzt auf jeden einzelnen Thread zum sogenannten "Nichtverkalkungs"-Salz fuer eine Waschaschine  einzugehen, wuerde ich empfehlen einfach einmal ueber den Thai-Tellerand hinauszuschauen, um dann festzustellen - viel einfacher ist es ein Kombimittel als Pulver oder Tab in der Geschirrspuelmaschine zu verwenden.
Dort ist der Entkalker, neben den anderen Waschsubstanzen, bereits enthalten:

(https://abload.de/img/wapuesjk8.png) (http://abload.de/image.php?img=wapuesjk8.png)

= 320 Baht oder 8,20 Euro

(https://abload.de/img/fitag8key.png) (http://abload.de/image.php?img=fitag8key.png)

= 268 Baht oder 6,90 Euro

Die Marke "Finish" gibt es zwischen Japan und Thailand, neben Malaysia und Thailand, auch noch in vielen anderen Laendern.

@franzis Geschirrspuelmaschine kann also auch ohne dem z. Zt. in Thailand schwer erhaeltlichen Regenerationssalz resourcenschonend entkalkt werden.

Zum Preisvergleich - Die Produkte der Marke "Finish" in Deutschland:

Klick Hier (http://www.spuelmaschinen-tabs.de/finish/)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Wonderring am 16. November 2017, 10:37:16
Moin speziell nochmal zu #1217 und #1219   

Ich denke mal das Internet, ist bei dem meisten auf genau diese 3-5 Dinge "reduziert".    Um diesen Satz mit dicker Kenntlichmachung ging es! 

Nur hat man wieder seine eigene Sichtweise im Knutschen verfolgt. Aber macht nichts, passt ja hier in "die sind so".

Und Mara Wolf danke fuer das Mitgefuehl.. nur habe ich meine Sicvhtweise mittlerweile verfestigt: Im "vor der Wahl Modus, war es Grund nicht meinungskonform zu schreiben, nun wird es schon bemaengelt nicht selbigen "Intelligenzlevel" ("SchlaumeierGrad")zu besitzen und man wird "geknutscht"

So wird es als "Pseudo Gelaber " abgetan....hat mit Streitkultur und Diskussionskultur rein garnichts zu tun, im Gegentum wuergt es diese noch ab!
Du bist mir gut, solange du meine Meinung hast, das ist das Motto.  Ueber Entkalkungssalz und Pass mitfuehren ja oder nein, wird wohl keiner Ausrutschen? Einige aber wuerden  selbst das fertigbringen.

So sind es immer nur die Freds wo man partout keine Meinungsvielfalt duldet, wo aber andersdenkende Meinungen erst eine rege Diskussion zulassen wuerden! Nur Meinungen koennen nicht akzeptiert werden, werden als " verbale Ausrutscher" abgetan, ein Unding, in einer zivilisierten Gesellschaft?

Zitat
Absolut die meisten hier wissen und zeigen, wie man sich als Gast benimmt. (Wobei vereinzelte "Ausrutscher" absolut im grünen Bereich sind.)

So was nennt man dann Ausrutscher....

Ich nenne es selbstherrliche Arroganz, wie einige hier verfahren.... ungeachtet von Regeln die bestehen (muessen) Nur die werden mittlerweile als Ausrutscher getarnt, dafuer koennte alles herhalten, und an meinem Beispiel, sieht man es auch!

Egal "hatte die Ehre"  LG  hier noch ein Absacker.... [-]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 16. November 2017, 11:25:35
Du verstehst oft die einfachsten Dinge nicht ...

 :-)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 16. November 2017, 14:01:18
Zur allgemeinen Info:

>>Liste der im TIP Forum zugelassenen Meinungen. Teil 1 (https://www.buzzfeed.com/sebastianfiebrig/klassenarbeiten-2015?utm_term=.obn1a1d3Z#.vqEKqKaGP)<<

>>Liste der im TIP Forum zugelassenen Meinungen. Teil 2 (https://www.rundschau-online.de/ratgeber/finanzen/karriere/-fragen-antworten-test-klausur-pruefungen-dumme-schueler-buch-4556424)<<

 :-)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Wonderring am 17. November 2017, 10:32:28
Moin danke fuer die "Beleerungen"

dazu haett ich auch nochwas, setzt aber auch Humor voraus:

" Es ist Biologieunterricht. Fritz fragt den Lehrer" wollten sie nicht heute ueber das Gehirn sprechen?"

Darauf der Lehrer: "Ja, wollte ich,  aber heute hab ich was anderes im Kopf" {--





Und weiter On Topic...

LG W
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 17. November 2017, 10:49:47
Hab auch was witziges gefunden:

So sind es immer nur die Freds wo man partout keine Meinungsvielfalt duldet
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 25. November 2017, 03:12:30
Thai Touri verschmiert Weltkulturerbe:

THAIS VANDALIZE ANCIENT UNESCO SITE IN JORDAN

http://www.khaosodenglish.com/news/2017/11/24/thais-vandalize-ancient-unesco-site-jordan/
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: kapom am 25. November 2017, 20:32:13
Ich weiß nicht, passt das hier rein? Geschockt bin ich aber, was in diesem Land möglich ist. Macht mich gerade nachdenklich.

wochenwitz.com/nachrichten/bangkok/83706-tod-eines-kadetten-zwei-versetzungen.html#contenttxt
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 02. Dezember 2017, 14:03:00
Taschenkontrollen beim Zugang zum Behördenkomplex an der Chaeng Wattana Road, man könnte sich aber problemlos drinnen "bewaffnen"...

(https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/24131596_926794347487563_6680766659712163431_n.jpg?oh=bfe430553882605a0558d1dc359a7d0e&oe=5AD2D06F)
Titel: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 02. Dezember 2017, 15:47:03
Taschenkontrollen beim Zugang zum Behördenkomplex an der Chaeng Wattana Road, man könnte sich aber problemlos drinnen "bewaffnen"...
Die haben aber kein Alleinstellungsmerkmal! Bei der Sicherheitskontrolle am Flugplatz FRA wird mir eine eilig noch für den Onkel besorgte Ratsche aus dem Handgepäck genommen (und zur möglichen Waffe erklärt  --C) und im Flieger bekomme ich bei der ersten Mahlzeit Messer und Gabel.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: TeigerWutz am 02. Dezember 2017, 19:15:34
Zitat von: Helli
Die haben aber kein Alleinstellungsmerkmal!
Bei der Sicherheitskontrolle am Flugplatz FRA....

Am Samui Airport habens den Frauen die Handtaschen umgedreht, aber nach der Kontrolle konnte man, nur durch eine schmale Hecke getrennt, Kuesschen geben oder eben auch Waffen zuschieben.

Interessierte dort kein Schwein.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: rampo am 02. Dezember 2017, 19:21:34


Am Samui Airport habens den Frauen die Handtaschen umgedreht, aber nach der Kontrolle konnte man, nur durch eine schmale Hecke getrennt, Kuesschen geben

Interessierte dort kein Schwein.

Aus  EIGENER  Erfahrung   TW . :] :] :]


Fg.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: planin am 02. Dezember 2017, 19:50:43
Rampo
Bei Tigern ist alles selbst erlebt
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 05. Dezember 2017, 15:37:29
Als vor ein paar Tagen ein Thai ein Bild mit einer roten Fantaflasche als "Opfergabe" für den nicht zu übersehenden grossen "Yak" im Flughafenzentralbereich vor den Passkontrollschaltern gepostet hatte,  begann sich die Marotte schnell auszubreiten so dass in Kürze eine ganze Flaschenbatterie zu seinen Füssen zusammenkam:

(https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/24312564_759265090924657_7152859055045366490_n.jpg?oh=3bc932e2fad83ae763cb900fe9229071&oe=5AC3F137)

Die Flughafenbehörde schaltete schnell, räumte die Flaschen weg und gab bekannt, dass diese in Zukunft sofort beseitigt werden.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 05. Dezember 2017, 18:48:31
Link dazu:

http://www.khaosodenglish.com/news/2017/12/04/giant-suvarnabhumi-doesnt-want-fanta/
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Steed am 05. Dezember 2017, 23:09:30
http://www.khaosodenglish.com/news/2017/12/04/giant-suvarnabhumi-doesnt-want-fanta/

So ein Blödsinn zu schreiben:  "THE GIANT AT SUVARNABHUMI DOESN’T WANT YOUR FANTA"

Yaks mögen Fanta. Rotes gelbes und grünes gleichermaßen. An unzählbaren Örtlichkeiten in Thailand sichtbar.
Möglich aber, dass die Brühe im Suvarnabhumi schlecht ist...
Oder der Mensch dort unterscheidet zwischen Geschäft und Stilbruch...
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: goldfinger am 09. Dezember 2017, 17:39:18
Staubsauger für Strände  {--

(http://up.picr.de/31177979yn.jpg)

Die Prince of Songkla University und PTT Exploration and Production Plc zeigen einen lokal produzierten Strandreinigungs-Roboter an der Samila beach in Songkhla.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: malakor am 09. Dezember 2017, 19:36:53
Kann der auch die Zigarettenkippen ausbuddeln ?  Wenn ja, braucht doch kein Rauchverbot erlassen zu werden.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 24. Dezember 2017, 05:55:35
Im südlichen Grenzort Sungai Kolok:

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass ein  Schweinsbraten mit Knödel  hier nicht  zu finden ist  :-)


(https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/22195579_2053986124824204_3926107283377560495_n.jpg?oh=c333e6882c8f1543fb0b83000b706c48&oe=5AC554E1)

immerhin gibt es den gutgemeinten Ansatz eines Bierglases, wenn auch gefüllt mit einer undefinierbaren Flüssigkeit...  ;)

(https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/25994544_10155996595269122_2257621938442839353_n.jpg?oh=22bf7f55f284ec96ecda79e78d6caf9e&oe=5ABDA7C8)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 24. Dezember 2017, 15:50:31
Variationen eines traditionellen bayrischen Meeresfrüchtesalates serviert in der Kokosnuss.

Vielleicht könnte das einer unserer in Südthailand ansässigen "Zuagroasten" beim nächsten Visatrip mal testen...  :P


(https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/20708330_1610530309018623_9049121762010714962_n.jpg?oh=28db267bdd9e687b43815286f0ccce4d&oe=5AD10EC9)

(https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/20707944_1608363115902009_9018376352696268021_n.jpg?oh=eccaa2593c7b4e9e8573124bf668fed7&oe=5AB57AE4)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 24. Dezember 2017, 17:52:46
Variationen eines traditionellen bayrischen Meeresfrüchtesalates serviert in der Kokosnuss.

In Disney World bei Orlando/Florida/USA gibt es so eine Art "Deutsches Dorf".
Im Biergarten ...
  (https://www.dadsguidetowdw.com/image-files/epcot-biergarten-oktoberfest-andy.jpg)

... entdeckte ich 1991 in der Speisekarte einige "original bayrische Spezialitäten":
Bavarian Shrimp Cocktail, Peppermint Icecreme und auch Yodeling Sauce (Jodelnde Soße).  ;D
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 27. Dezember 2017, 14:59:40
When Thai girls speak English :

https://www.facebook.com/trendingnow30/videos/734022370120079
Titel: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 27. Dezember 2017, 18:08:00
In Disney World bei Orlando/Florida/USA gibt es so eine Art "Deutsches Dorf".
Im Biergarten ...
US-Touristen (egal ob in den USA oder sonst wo) kannst Du Alles verkaufen! Wenn es den wenigen vorhandenen "Vorurteilen" entspricht (sie haben nicht viel Ahnung von der Welt außerhalb ihrer Grenzen), sind die auch begeistert von einem "Original Bayrischen Abend" auf einem niederländischen Hotelschiff, welches in Boppard am Rhein festgemacht hat. Die "Jause" fing an mit ungarischer Stopfleber (kein Witz, ich war dabei), die normalerweise nur noch selten bei den Franzosen auf den Tisch kommt. Putenkeulen gab's mit Pommes und Salat und ganz Mutige (von knapp 200 vielleicht 10) haben auch eine Weißwurst probiert. Die Bopparder Musiker trugen Lederhosen, rotkarierte Hemden und graue Filzhüte.
Der Guide sagte mir, dass es anders nicht geht, wenn man sich in 14 Tagen Europa ansehen will! {[
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 28. Dezember 2017, 21:27:00
hierher oder in den Witzthread  ???

Das Wissenschaftsministerium will für ein Budget von einer Milliarde Baht 2 eigene Beobachtungs- und Forschungssatelliten entwickeln.

https://www.bangkokpost.com/news/general/1387174/ministry-discussing-plan-to-build-2-research-satellites
Titel: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 29. Dezember 2017, 18:12:37
hierher oder in den Witzthread  ???

Das Wissenschaftsministerium will für ein Budget von einer Milliarde Baht 2 eigene Beobachtungs- und Forschungssatelliten entwickeln.
An diese Flatulenzen der thail. Intelligenzia müsstest Du Dich doch schon lange gewöhnt haben!
Wie bei der Verkündigung aller Errungenschaften, Vorhaben, Erfolgsmeldungen, Ge- und Verboten: war doch nicht so gemeint! {:}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 06. Januar 2018, 10:30:09
>> http://thailandtip.info/2018/01/05/behoerden-behaupten-dass-die-touristen-an-dem-muell-zu-neujahr-schuld-sind/ <<

Zitat
Die Behörden und die Tourismusbetreiber sind sich einig und behaupten, dass die Touristen für die Massen von Müll verantwortlich sind, der in diesem Jahr an den thailändischen Stränden an den beliebten Neujahrszielen zurückgelassen wurde.

Was für eine bahnbrechende Erkenntnis:
In- und ausländische Touristen schaffen nicht nur Umsatz ... sondern auch Müll!  :o

Es ist eine völlig unnötige und dämliche Frechheit von Behörden und Tourismusbetreibern, solche Sätze in die Öffentlichkeit zu bringen.  {:}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: hartmutenton am 06. Januar 2018, 11:21:22
Ich glaube die meinen nur ausländische Touristen, denn Thais machen keinen Müll.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: samurai am 06. Januar 2018, 12:06:52
Leven Akim,
als kerniger Thaiguru solltes Du mitbekommen haben das wir unter eine "Militaerdiktatur" froehlich daher vegitieren. Nicht das die Touribehoerde erheblich kompetenter waere, aber die Militaers muessen irgendwie Ihre Unzulaenglichkeiten erklaeren. Man schaue nur auf das Muellproblem auf Samui. Da steht eine Muellverbrennungsanlage seit Jahren still. Eine Reperatur haette schon vor Jahren das Problem erheblich mindern koennen. Jetzt stinkts und wird richtig teuer, beschaemend waere es das Versagen einzugestehen, da kommt der poehse Touri gerade Recht. Die Militaers haben besseres zu tun als Straende von Kippen zu reinigen oder sich um Liegestuehle zu kuemmern, sie mussen Ihrem Uhrenschmuck zur Schau stellen, mit milit. Schrott Handel treiben und den thailaendischen Staat vor Beleidigungen schuetzen ... das sorgt zwar nicht fuer Essen auf dem Tisch, macht sich aber gut in der Presse ... :D
Kann mich ueber den Shiet nicht mehr aufregen. :-)
Hab am Rande mitbekommen das es noch ein paar Jahre so weiter gehen soll, schliesslich klebt man am Chefsessel, na dann gute Nacht ...
samurai, der zum Glueck weitab von dem Mist und relativ autonom lebt. C--
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: goldfinger am 07. Januar 2018, 17:40:19
Alles wird in einer neuen Umfrage über den Thai "Nong Chai" offenbart  :]

Ich gehe einmal davon aus, dass die Umfrage wahrheitsgemäss beantwortet wurde.  {--

Zitat
Zuerst die Umfrageergebnisse (basierend auf der richtigen Kondomgroesse):
 
Thailändische Männer, die 52mm Kondome verwenden sollten: 12 Millionen
49 mm: 6,5 Millionen Mitglieder
54mm: 3,6 Millionen
 
Und schließlich in der größten Kategorie berichtet:
 
56 mm: 1,2 Millionen.

Bei einer der beiden Studien wurde aber Beschissen das sich die Balken biegen: >:

https://www.targetmap.com/viewer.aspx?reportId=42254 (https://www.targetmap.com/viewer.aspx?reportId=42254)

https://www.thaivisa.com/forum/topic/1019056-thai-penis-size-all-is-revealed-in-new-survey-about-the-thai-nong-chai/ (https://www.thaivisa.com/forum/topic/1019056-thai-penis-size-all-is-revealed-in-new-survey-about-the-thai-nong-chai/)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: aladoro am 08. Januar 2018, 13:03:08
Kondome verwenden

noch ein Tipp aus der Praxis: wenn das Kondom zu lang ist, bitte hinten abschneiden, nicht vorne!  ;)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: CHANGULF am 08. Januar 2018, 19:12:26
 }}...und vorher runter ziehen nicht vergessen !11 {* [-]
Titel: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 14. Januar 2018, 21:07:31
 >:( >:( >:(
"Schatzi, ich brauch einen neuen Schlauch für die Waschmaschine, und ein Wasserhahn ist auch kaputt"
Gut, fahren wir in den Baumarkt!
"Die sind heute zu, heute ist Sonntag"
Gut, fahren wir zum Tesco-Lotus, vielleicht haben die auch so was!

Wir fahren also an "unserem" Baumarkt vorbei und gehen dann in dem "geschlossenen" Baumarkt die benötigten Sachen holen. Freundliches Personal -wie immer- ohne Warenkenntnisse, aber wir wissen ja, was wir wollen!
Sachen zusammen gesucht und zur Kasse, die scannt die Sachen ein und die Maschine druckt eine Rechnung aus!
Jetzt nimmt die Fachkraft einen Taschenrechner aus der Schublade und rechnet nach, ob der PC auch richtig zusammen gerechnet hat! Hat er! Am Ausgang nochmal Personal zur Kontrolle, ob wir auf den 10 Metern (ohne Waren) nicht noch etwas in die Tüte getan haben.
Zuhause alles schön ausgepackt und dann der Ruf: "Schatzi komm' mal!" Ich hab' meinen Augen nicht getraut! Anstatt erst mal zu prüfen, ob wir für den Austausch des Wasserkranen auch alle notwendigen Werkzeuge und Teile haben und wie das technisch zu bewerkstelligen ist, hat sie ohne etwas zu sagen den alten schon abgebaut (der war ja erst ein ganzes Jahr undicht und dünn am laufen) - und das Wasser kommt aus allen Löchern - Überschwemmung! Also, das Hauswasserwerk außer Betrieb genommen. Wir haben vornehme Waschbecken, die überall zu sind (auch der Sockel). Was weiß ich, wie man die abbaut, um an die Anschlüsse zu kommen. Was vorher nicht zu erkennen war: der Anschlußschlauch drunter ist ebenfalls marode, gebrochen und muss getauscht werden, hab' ich aber nicht!
...und was macht Chefin? Geht ins Bett!
Hattet ihr auch so einen schönen Sonntag-Abend-Ausklang? Morgen müssen wir nach Khon Kaen! Toll!

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Huangnoi am 14. Januar 2018, 21:44:59
Die Baumärkte in Chumphae, also Mama, Iamsingh, Global haben alle auch am Sonntag auf!!

Bevor man etwas repariert und Material kaufen geht, sollte man schon analysieren was man genau benötigt und was man kaufen muss.

Da solte Farang eher nicht auf "Schatzi" hören!  ;] ;]
Titel: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 16. Januar 2018, 13:18:50
Die Baumärkte in Chumphae, also Mama, Iamsingh, Global haben alle auch am Sonntag auf!!
Bevor man etwas repariert und Material kaufen geht, sollte man schon analysieren was man genau benötigt und was man kaufen muss. Da sollte Farang eher nicht auf "Schatzi" hören!  ;] ;]
Ich weiß, dass diese Läden (besonders hier bei uns) auch sonntags aufhaben, aber ich muss mich doch nicht wegen jedem Pups mit meiner Chefin verbal auseinandersetzen, oder? Grinsen und hinfahren! Das Gesicht wurde eh schon lang genug! Nun bin ich aber kein Klempner und/oder Sanitärfachmann, habe gestern mich bei Global/Khon Kaen mit einigem weiteren Rüstzeug versehen und die Angelegenheit heute soweit wieder hergestellt, dass wir wenigstens die Wasserversorgung im Haus wieder hochfahren konnten. Da mir die wahrscheinlich notwendigen, zusätzlichen Gelenke in Armen und Händen fehlen, um da überall dran zu kommen, tropft es eben noch, ist also nicht dicht.
Vorauszusehendes Resümee: Ich war das Alles Schuld! Warum? Weil ich ihre Eigeninitiative kritisiert und gemeckert habe!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 17. Januar 2018, 08:50:11
Helli, mein mitfühlendes Beileid  :-)
Auch in meinem Umfeld schlägt die "Thai-Logik" zuweilen solche Purzelbäume. Das erzeugt dann in mir eine starke Gefühlsmischung aus  :o  ,  {:} und  :] .

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 18. Januar 2018, 13:11:20

Wenn ein Thai Farang Preise bezahlen muss, gehen die Thais auf die Palme

Zitat
Das Posting einer Thai Frau auf Facebook, die an einer Garküche Farang Preise bezahlen sollte,
sorgt für Wirbel in den sozialen Netzwerken.
Die Verkäuferin an einem Essensstand auf dem Neon Market hatte die Frau für eine chinesische Touristin gehalten
und ihr 150 Baht für eine Schüssel Pad Kaprow Moo Grob (gebratener Schweinebauch mit heiligem Basilikum) berechnet.

http://thailandtip.info/2018/01/18/wenn-ein-thai-farang-preise-bezahlen-muss-gehen-die-thais-auf-die-palme/ (http://thailandtip.info/2018/01/18/wenn-ein-thai-farang-preise-bezahlen-muss-gehen-die-thais-auf-die-palme/)

Das war ja dann mal ein klassischer Knieschuss!!!

 :]  :]  :]  :]  :]  :]  :]  :]  :]  :]

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: kapom am 18. Januar 2018, 14:15:12
Es ist sehr viel gesagt über sehr viele Thais mit dem Kommentar, AUSLÄNDER SIND AUCH MENSCHEN.
Titel: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 18. Januar 2018, 14:32:20
Das war ja dann mal ein klassischer Knieschuss!!!
...der aber wohl im Sande verlaufen wird - denn es ist ja seit Jahrzehnten geübte Praxis im Land ohne Socken und selbst in der hintersten Isaan-Pampa angekommen! "Bleib' Du im Auto, ich geh' nach dem Preis fragen"!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: TeigerWutz am 18. Januar 2018, 16:21:19
...der aber wohl im Sande verlaufen wird - denn es ist ja seit Jahrzehnten geübte Praxis im Land ohne Socken und selbst in der hintersten Isaan-Pampa angekommen! "Bleib' Du im Auto, ich geh' nach dem Preis fragen"!

Aber auch das kann nach hinten losgehen.
Farang fährt mit Familie zur Kambo-Grenze, um Holz für sein zukünftiges Haus zu kaufen...dann das angesprochene "Bleib im Auto sitzen, sonst wird es teuer"...Holz gekauft...Jetzt stehen 2 Häuser auf  dem Grundstück, statt nur einem Schönen, halt "2 basic buildings"... Der Baumeister-Onkel u. seine Frau lachen heute noch darüber.

นั่นคือชีวิต  ;D
Titel: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 18. Januar 2018, 19:53:55
...der aber wohl im Sande verlaufen wird - denn es ist ja seit Jahrzehnten geübte Praxis im Land ohne Socken und selbst in der hintersten Isaan-Pampa angekommen! "Bleib' Du im Auto, ich geh' nach dem Preis fragen"!

Aber auch das kann nach hinten losgehen.
Farang fährt mit Familie zur Kambo-Grenze, um Holz für sein zukünftiges Haus zu kaufen...dann das angesprochene "Bleib im Auto sitzen, sonst wird es teuer"...Holz gekauft...Jetzt stehen 2 Häuser auf  dem Grundstück, statt nur einem Schönen, halt "2 basic buildings"... Der Baumeister-Onkel u. seine Frau lachen heute noch darüber.

นั่นคือชีวิต  ;D
Ja, ja! Das gehört zu den Erfahrungen, die man selbst machen muss (das kann man nicht lernen)! Bist Du sicher, dass Du für das Ein-Haus-Holz nicht genau so viel bezahlt hättest, wie jetzt für die zwei?  :]
Titel: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 04. Februar 2018, 19:28:26
Schatzi, morgen ist Sonntag, unternehmen wir was? Was meinst Du? Lass uns mal rausfahren! Und wohin? Wo möchtest Du denn mal hin? Wie wäre es mit dem Lotusblumen See? Bis dahin sind das ca. 250 km und zusammen über 6 Std. nur Autofahren! Zu weit! Wie wäre es denn mit Loei, ich hab‘ mal Bilder gesehen, dass da auch ein kleiner See in der Nähe ist, wo man z.B. bootfahren kann! Ok, fahren wir nach Loei! Ich weiß aber nicht genau, wo das in Loei ist! Ist schon gut, wir fahren mal nach Loei, aber die Mama nehmen wir mit! Ist mir auch recht!
Morgens um halbsieben werde ich geweckt
Was ist los? Wir wollen doch nach Loei! Aber doch nicht nachts!
Keine Antwort, ich stehe auf, kleide mich an, frühstücke und gehe zum Auto und? Da stehen Mama, Schwester und Schwager; macht nix, Auto ist groß genug
Wir fahren also nach Loei? Ja, nun mach‘ schon!
Wir fahren über Chum Phae den HW 201 Richtung Loei, auf halber Strecke
Ich muss mal zur Toilette! Ok, ich halte an der nächsten Tanke und mache da auch den Tank voll!
Nach der Pause verlasse ich die Tanke weiter in Richtung Loei
Wir wollen aber in den Nationalpark (Name schon vergessen), an der Abfahrt sind wir schon vorbei! Ich denke, wir wollen nach Loei?
Keine Antwort mehr, ich fahre weiter nach Loei; in Loei finde ich das gesuchte Zier natürlich nicht, von der Rückbank kommt keinerlei Hilfe (ich kann die Schilder ja nicht lesen) sondern nur noch Gemeckere wegen meiner Sucherei
Was ist denn jetzt?
Keine Antwort; ich hab‘ die Faxen dicke, fahre auf einen Parkplatz, steige aus und drücke meiner Prinzessin (auf einer Erbse, hab‘ ich mal gelesen) den Autoschlüssel in die Hand
Mach‘, was Du willst und fahr‘ selber!
Sie fährt wieder zurück und hinter der vorher besuchten Tanke in eine Seitenstraße und, die liebe Schwester hat auf einmal einen Routenplaner auf ihrem Smartphone und jagt die Erbsenprinzessin durch die Schlaglöcher bis zu einem kleinen Berg (davon gab es drum herum noch mehrere – wie hingeworfen) und dort auf einen Parkplatz, da gab es dann auch etwas zu essen. Da standen auch eine Reihe von kleinen Traktoren, die für eine Personenbeförderung hergerichtet waren, für 2 Leute eine Bank vor dem Kühler und hinter dem Fahrer noch 6-8 Plätze. Von so einem Ausflugstraktor wurden wir dann auf einem Feldweg auf den höchsten Hubbel rauf- und nachher wieder runtergefahren (mit zwei Haltepunkten auf der Hinfahrt) für 300 THB.
Schön, guck‘ mal! Was ist hier schön? Meinst Du das schöne Zuckerrohr oder die schönen Bananen oder das schöne abgeerntete Reisfeld oder die schönen Teak- und Kautschukbäume? Nein, die Landschaft! Ach so, ja, Landschaft gibt es hier tatsächlich auch!
Heim bin ich wieder selbst gefahren, hab‘ auch einen Zacken hingelegt. Der Schwager neben mir hat den ganzen Tag nur gegrinst und Mama hat sich zwischen ihren beiden Mädels ganz klein gemacht. Meine Erbsenprinzessin hat den ganzen Tag geschnattert, ohne Punkt und Komma (wie die Thais ja auch schreiben – das muss damit zusammen hängen) und die jüngere Schwester durfte ab und zu mal dazwischen reden. Vor der Auffahrt auf den HW 12 musste ich dann aber noch an einer Gärtnerei anhalten, da mussten die Mango-Bäumchen Nr. 17 bis 21 noch gekauft werden. Ich liebe Mangos und muss mir die reif kaufen. Wenn unsere eigenen reif werden, sind wir immer schon einige Wochen zurück in Deutschland!
Es war ein „schöner“ Sonntag mit meinen lieben und spontanen Chaoten!
}{ :} :-*
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: nompang am 04. Februar 2018, 23:20:53
Herrlich deine Erzählungen {*

Und ich darf mich freuen, dass meine nicht so chaotisch ist....

oder eher traurig sein, dass da etwas fehlt --C
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 16. Februar 2018, 14:59:46
Zitat
Die Stadtverwaltung Bangkok will gegen die Verkäufer von gebratenen Bananen auf der Straße vorgehen
...
Wie die thailändische Presse berichtet, haben sich die verantwortlichen Beamten in Bangkok trotz dringender anderer wichtiger städtischen Probleme wie Abfall, Taxifahrer und doppelte Preise dazu entschieden, dass die Menschen, die Bananen im Verkehr verkaufen, “das Image von Thailand ruinieren”. Aus diesem Grund sollten sowohl Verkäufer als auch Kunden nach dem Ordnungsgesetz des Landes entsprechend bestraft werden.
...
Ratsmitglied Paitoon Kamparat sagte während einer Sitzung, dass nach dem geltenden thailändischen Gesetz Verkäufer, die gebratene Bananen im Verkehr verkaufen, eine Geldstrafe von 5.000 Baht zahlen müssen. Aber nicht nur die Verkäufer, sondern auch die Kunden, die ihnen die gebratenen Bananen abkaufen, sollen ebenfalls mit einer Geldbuße belangt werden.

Laut Herrn Paitoon sollen die Kunden, die für 20 Baht einen leckeren aber seiner Meinung nach illegalen Snack kaufen, ebenfalls mit einer Geldbuße von 2.000 Baht bestraft werden.

Der ganze Artikel >> http://thailandtip.info/2018/02/16/die-stadtverwaltung-bangkok-will-gegen-die-verkaeufer-von-gebratenen-bananen-auf-der-strasse-vorgehen/ <<
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: karl am 28. Februar 2018, 19:13:31
unsere Maid hat vor ca. 4 Jahren ein Motorrad gekauft.
heute kommt sie zu mir und sagt, die Batterie sei scheinbar nicht mehr in Ordnung, ich soll mal nachsehen.
bei der Überprüfung stelle ich dann fest, daß im Servicebuch überhaupt noch nichts eingetragen ist.
Obwohl der Honda Händler die ersten 3 Services umsonst macht, wurde NIE etwas geprüft oder gemacht.
Kein Ölwechsel, kein.... und sonst was.
Bremsflüssigkeit sowieso nicht, denn die meisten Thai wissen überhaupt nicht was das ist, siehe mal wieder Phuket und sonstwo im ganzen Land mit den vielen Unfällen wegen Bremsversagen.
weiterer Kommentar erübrigt sich
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Schmizzkazze am 28. Februar 2018, 19:31:40
Ist Dir solches Verhalten etwa neu?
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Bruno99 am 28. Februar 2018, 19:39:28
bei der Überprüfung stelle ich dann fest, daß im Servicebuch überhaupt noch nichts eingetragen ist.

Welches Servicebuch  :-)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Isan Yamaha am 28. Februar 2018, 20:06:10
Welches Servicebuch  :-)
Oh mein Gott  C-- ;] {[ vom Moped,oder doch vom Auto  {:}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: xsarre am 28. Februar 2018, 20:08:44
Tigerwutz
da fällt mir zum Holz kauf oder was immer ein. :-* :-* Bekannter von mir hat riesen Grundstück gekauft und darauf eine Villa mit Versorgungs und Maid Unterkünften gebaut. Das benötigte Holz wurde begutachtet und Preis verhandelt und bezahlt... Farang muste nach Europa und als er zurück kam ,war sein Grundstück gerodet (angeblich Käfer und Termitenbefall  :], weil man ja Bauholz brauchte. Natürlich hat der keine Wut  im Bauch }{ {-- {[. Die Baumassnahmen gingen seiner Vollendungen zu und das ganze Bauholz bekam so nach und nach irgentwie Füße. Einigezeit später brauchte man wegen einer zubauenden Mauer Bauholz, sogleich wurden ein paar Leute der weitschichtigen Verwandtschaft vorstellig und verkauften nach zähen Verhandlung an den Kollegen zum 2 mal sein eigenes Holz }} {* ;}

Jeder will Alt werden, nur leisten kanns sichs keiner, oder nur ein paar Thailänder
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: samuispezi am 28. Februar 2018, 20:21:06

Der hat sicher auch eine nette und ehrliche Frau, die nur das Beste für ( von ) C-- ihm will.

VG
Samuispezi }}
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 02. März 2018, 20:15:45
Gerade eben wieder bei Fahrt im Dunkeln erlebt:
Noch immer gibt es auf dem Lande diverse Motorradfahrer, die nachts ohne jegliche Beleuchtung unterwegs sind. Sogar zu blöd und/oder zu nachlässig, wenigstens irgendetwas Reflektierendes (CD, Katzenaugen oder Reflektor-Streifen) am Motorrad oder an der Kleidung zu haben.

 {:}   {+
Titel: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 03. März 2018, 17:10:28
Gerade eben wieder bei Fahrt im Dunkeln erlebt:
Noch immer gibt es auf dem Lande diverse Motorradfahrer, die nachts ohne jegliche Beleuchtung unterwegs sind. Sogar zu blöd und/oder zu nachlässig, wenigstens irgendetwas Reflektierendes (CD, Katzenaugen oder Reflektor-Streifen) am Motorrad oder an der Kleidung zu haben.

 {:}   {+
Hat er/sie überlebt? Die sind (egoistisch) auf das "Sehen" fokussiert und nicht aus das "gesehen werden"!
Das gleiche Problem hast Du bei Wasserbüffel mit Karren und bei Fahrrädern, die auch in der Regel ohne Licht sind!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: tom_bkk am 07. März 2018, 21:49:24
Schwein gehabt ... die Musels  :D ... was kommt jetzt, Moschee abreissen  :]

(https://www.khaosod.co.th/wp-content/uploads/2018/03/pig_180307_04-696x392.jpg)

https://www.khaosod.co.th/monitor-news/news_810518
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 07. März 2018, 22:16:38
Wobei das nicht in Thailand war sondern in Malaysia. Das vorwitzige Wildschwein hat es leider nicht überlebt und wurde nachher draussen vor der Moschee erschossen.


Sowas ähnliches hatten wir schon mal vor einem halben Jahr bei uns :


https://www.unzensuriert.at/content/0024803-Internet-Hit-Anhaengliches-Schwein-vertrieb-picknickende-Moslems-von-Alpensee
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 07. März 2018, 22:48:30
Wobei das nicht in Thailand war sondern in Malaysia. Das vorwitzige Wildschwein hat es leider nicht überlebt und wurde nachher draussen vor der Moschee erschossen.

 
Sowas ähnliches hatten wir schon mal vor einem halben Jahr bei uns :


https://www.unzensuriert.at/content/0024803-Internet-Hit-Anhaengliches-Schwein-vertrieb-picknickende-Moslems-von-Alpensee


Zitat
Video plötzlich "nicht verfügbar"

PS: Facebook blockiert mittlerweile das Video, sodass es hier seit Samstag Vormittag nicht mehr zu sehen ist. Wer direkt auf Facebook geht, findet, bevor man es anschauen kann, die Warnung "Dieses Video zeigt möglicherweise drastische Gewalt oder Blutvergießen". Nachdem das Schwein weder misshandelt noch geschlachtet wird, kann es sich dabei nur um eine Art Vor-Zensur handeln.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 08. März 2018, 04:11:57
schiene hatte das damals schon gepostet, war vor ca. einem halben Jahr:

http://forum.thailandtip.info/index.php?topic=1672.msg1265518#msg1265518
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: franzi am 14. März 2018, 09:29:15
undiplomatisch.
Ging vor 2 Minuten mit nur Boxershorts bekleidet ins Freie, die Gattin und die Nachbarin plapperten irgendetwas Belangloses. Kaum hat mich die Nachbarin erblickt, sagte sie zur Gattin: Der Papa wird langsam fett. Gluecklicherweise sagte sie aber nicht "er ist fett"
Hoffe, dass ichs richtig verstanden habe.
Werde daher wohl was gegen mehr Fettheit unternehmen mussen  :o

fr
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: malakor am 14. März 2018, 09:54:53
undiplomatisch.
Ging vor 2 Minuten mit nur Boxershorts bekleidet ins Freie, die Gattin und die Nachbarin plapperten irgendetwas Belangloses. Kaum hat mich die Nachbarin erblickt, sagte sie zur Gattin: Der Papa wird langsam fett. Gluecklicherweise sagte sie aber nicht "er ist fett"
Hoffe, dass ichs richtig verstanden habe.
Werde daher wohl was gegen mehr Fettheit unternehmen mussen  :o

fr


Seit wann richtest du dich nach deiner Nachbarin ?    ???
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: franzi am 14. März 2018, 09:59:52
Weil das die Gattin seit einiger Zeit auch immer wieder anklingen laesst.
Der habe ich aber nicht geglaubt.
Jetzt werde ich den Tatsachen wohl ins Auge sehen muessen  :'(
Aus mit dem sorglosen Leben, "Friss was du willst, sauf was du willst"  :'( :'(

fr
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: uwelong am 14. März 2018, 10:40:08

Franzi,

ein guter F.....
wird immer dicker!

 ;)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dolaeh am 14. März 2018, 11:39:28
Werde daher wohl was gegen mehr Fettheit unternehmen mussen  :o

Fahr etwas mit dem Rad, 10 Kilometer pro Tag.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: TeigerWutz am 19. März 2018, 11:36:56
Habe heute so über die Standards u. Qualitätsmerkmale (สถาบันมาตรฐานอุตสาหกรรมไทย ม.อ.ก) der thail. Fischsauce gelesen....blablabla.in.thai.hier (https://phaewmon.wordpress.com/%E0%B8%9A%E0%B8%97%E0%B8%97%E0%B8%B5%E0%B9%882-2/)

Dabei fiel mir ein Satz ins Auge, der mich richtig auflachen ließ.

....และหลังจากเปิดน้ำปลาใช้แล้วควรปิดฝาให้สนิทเสมอ
(Nach dem Gebrauch der Fischsauce, den Deckel immer schließen!)  ;]

LG TW

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: werni am 19. März 2018, 11:41:26
Habe heute so über die Standards u. Qualitätsmerkmale (สถาบันมาตรฐานอุตสาหกรรมไทย ม.อ.ก) der thail. Fischsauce gelesen....blablabla.in.thai.hier (https://phaewmon.wordpress.com/%E0%B8%9A%E0%B8%97%E0%B8%97%E0%B8%B5%E0%B9%882-2/)

Dabei fiel mir ein Satz ins Auge, der mich richtig auflachen ließ.

....และหลังจากเปิดน้ำปลาใช้แล้วควรปิดฝาให้สนิทเสมอ
(Nach dem Gebrauch der Fischsauce, den Deckel immer schließen!)  ;]

LG TW
   Was soll daran so wutzig sein?
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Suksabai am 19. März 2018, 11:41:44
@TW

Na geh!

Ist dir noch nie eine Flasche umgefallen und hat hässliche, stinkende Flecken hinterlassen?

Die denken sich schon was dabei!

 :] :] :]

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: TeigerWutz am 19. März 2018, 11:57:16
Zitat von: werni
Zitat
(Nach dem Gebrauch der Fischsauce, den Deckel immer schließen!)  ;]
Was soll daran so wutzig sein?

Wenn einem die Pointe erklärt werden muß, ...wird's deswegen nicht unbedingt "wutziger"!

Ich habe absichtlich nicht mehr geschrieben, weil wohl ein hoher Prozentanteil hier im Forum das Problem der permanent offenen gelassenen Verschlusskappen kennt.

TW  ;)

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: werni am 19. März 2018, 12:45:08
Zitat von: werni
Zitat
(Nach dem Gebrauch der Fischsauce, den Deckel immer schließen!)  ;]
Was soll daran so wutzig sein?

Wenn einem die Pointe erklärt werden muß, ...wird's deswegen nicht unbedingt "wutziger"!

Ich habe absichtlich nicht mehr geschrieben, weil wohl ein hoher Prozentanteil hier im Forum das Problem der permanent offenen gelassenen Verschlusskappen kennt.

TW  ;)


  Der "witzige" Tippfehler war keine Absicht :D  War grad in der Küche und siehe da;- Der Deckel von der Flasche links war offen.-Hab ihn dann geschlossen. -Auch sollte man diese im Kühlschrank aufbewahren steht drauf.-Was solls :D  (http://up.picr.de/32143406vg.jpg)  L.G.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Burianer am 19. März 2018, 12:45:53
 :] TW  ich wusste das nicht  ;)
In Thailand faellt nichts runter  {;
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 19. März 2018, 13:47:56
werni, die linke ist keine Fisch - sondern eine Sojasauce. Fischsauce ist ganz rechts.

Die lange Haltbarkeit der Sojasauce dürfte wohl mit einer Menge Konservierungsstoffen einhergehen.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: werni am 19. März 2018, 14:00:08
werni, die linke ist keine Fisch - sondern eine Sojasauce. Fischsauce ist ganz rechts.

Die lange Haltbarkeit der Sojasauce dürfte wohl mit einer Menge Konservierungsstoffen einhergehen.
   Die linke Flasche war offen und sollte eigentlich im Kühlschrank aufbewahrt werden.- Ganz richtig gesehen, Fischsaucen sind die zwei ganz rechts.   Ich mag es nicht,wenn Flaschen offen rumstehen;- :D Ich weiss schon was in den Flaschen in meiner Küche drin ist. L.G.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 02. April 2018, 04:17:49
Die derzeitige vom Regime geförderte "Retromode" zeigt seltsame Auswüchse wie auf dieser "beispielhaften" Babystation des Phayathai Krankenhauses.

Es könnte sich aber auch um einen Aprilscherz handeln da die Babys vom Haarwuchs her sicher keine Neugeborenen sind.

(https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/29791963_1649811255095254_5881353891104303045_n.jpg?_nc_cat=0&oh=e68b7d7e7ba4e0f4781b6932d698c8bc&oe=5B655229)


kein Aprilscherz ist aber das hier  :-)

(https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t31.0-8/29663169_2118239251785908_4344980611116244628_o.jpg?_nc_cat=0&oh=26df219400a81b495e99dd2ae4cd5c17&oe=5B38FA5A)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: franzi am 06. April 2018, 09:08:32
Von der Gattin berichtet, die ein paar Tage in Yala war

Nur Bares ist Wahres!
Die Gattin hat fuer ihre vierjaehrige Enkelin ein Sparkonto eroeffnet und sie in die Bank mitgenommen.
Einlage 1000 Baht.
Als sie der Enkelin das Sparbuch gegeben und gesagt hat, dass sie schauen soll, dass jeden Monat noch was dazukommt hat Aida das Buch in die Hand genommen, darin geblaettert, die Nase geruempft und gesagt (meitong, meitong), das braucht sie nicht, da ist ja kein Geld drinnen  ;D

fr
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: nompang am 12. April 2018, 15:26:39
 http://thailandtip.info/2018/04/12/spielzeughaendler-drohen-10-jahre-gefaengnis-wegen-einer-riesigen-ansammlung-von-kriegswaffen/   (http://thailandtip.info/2018/04/12/spielzeughaendler-drohen-10-jahre-gefaengnis-wegen-einer-riesigen-ansammlung-von-kriegswaffen/) {[
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Kern am 12. April 2018, 16:22:15
Zitat
Spielzeughändler drohen 10 Jahre Gefängnis wegen einer riesigen Ansammlung von „ Kriegswaffen “
12. April 2018
Thonburi. Die Polizei in Thonburi hat am Dienstag mit einem Durchsuchungsbefehl die Räumlichkeiten einer Spielzeughändlerin durchsucht, und dabei eine riesige Ansammlung von Wasserpistolen und Wasserwerfern sichergestellt, die von den Beamten als „ Kriegswaffen “ angesehen werden.
...
Insgesamt wurden bei der Razzia in den viereinhalb Geschossen des Gebäudes der 50 Jahre alten Spielzeughändlerin Frau Sukanya Kittisakdamrong, in der Ekachai Ropad Straße 10 im Bezirk Jom Thong 192 dieser „ gefährlichen Kriegswaffen „in vier aus China importierten Kisten entdeckt.
...
Frau Sukanya erklärte den Beamten weiter, dass die von ihr verkauften Wasserpistolen genau die gleichen seien, wie sie überall im Land zu Songkran verkauft werden und fast an jeder Ecke zu haben sind. Allerdings ließen die Ermittler diese Argumente der Geschäftsfrau nicht gelten.


(http://thailandtip.info/wp-content/uploads/2018/04/gefaehrliche_Kriegswaffen_01.jpg)

(http://thailandtip.info/wp-content/uploads/2018/04/gefaehrliche_Kriegswaffen_03.jpg)

Einfach nur irre!  {+
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Chang am 12. April 2018, 17:21:24
Und wie die ihr dann mit dem dem überheblichen Gegrinse auch noch den Strafbefehl unter die Nase reiben, ist ja wohl der abolute Hammer.

(https://www.imgbox.de/users/2010SaCh/Verschiedenes/gefaehrliche_Kriegswaffen_02.jpg)

Ich find's eine Unverschämtheit.
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: werni am 12. April 2018, 18:06:00
Diese Hochdruck-Wasserpistolen sind seit längerem verboten,weil zu gefährlich. ???
https://www.youtube.com/watch?v=xd6Wdq_HAyU
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: werni am 12. April 2018, 18:44:36
Trotzdem überall erhältlich :)
https://translate.google.com/translate?hl=en&sl=th&tl=de&u=http%3A%2F%2Fwww.thaihealth.or.th%2FContent%2F4530-%E0%B9%80%E0%B8%95%E0%B8%B7%E0%B8%AD%E0%B8%99%E0%B8%AB%E0%B9%89%E0%B8%B2%E0%B8%A1%E0%B8%82%E0%B8%B2%E0%B8%A2%E0%B8%9B%E0%B8%B7%E0%B8%99%E0%B8%89%E0%B8%B5%E0%B8%94%E0%B8%99%E0%B9%89%E0%B8%B3%E0%B9%81%E0%B8%A3%E0%B8%87%E0%B8%94%E0%B8%B1%E0%B8%99%E0%B8%AA%E0%B8%B9%E0%B8%87.html
Titel: Die sind so!
Beitrag von: Helli am 12. April 2018, 19:19:56
Trotzdem überall erhältlich :)
https://translate.google.com/translate?hl=en&sl=th&tl=de&u=http%3A%2F%2Fwww.thaihealth.or.th%2FContent%2F4530-%E0%B9%80%E0%B8%95%E0%B8%B7%E0%B8%AD%E0%B8%99%E0%B8%AB%E0%B9%89%E0%B8%B2%E0%B8%A1%E0%B8%82%E0%B8%B2%E0%B8%A2%E0%B8%9B%E0%B8%B7%E0%B8%99%E0%B8%89%E0%B8%B5%E0%B8%94%E0%B8%99%E0%B9%89%E0%B8%B3%E0%B9%81%E0%B8%A3%E0%B8%87%E0%B8%94%E0%B8%B1%E0%B8%99%E0%B8%AA%E0%B8%B9%E0%B8%87.html
Joh, ich glaub', man sollte schnellstmöglich auch alle Mopeds und Autos in TH verbieten, damit kommen mehr wertvolle Bürger zu Schaden!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 13. April 2018, 03:03:13
Ein hoher Polizeigeneral inspiziert die Khaosan ... :-)

(https://pbs.twimg.com/media/Daktn3eVMAAnyTR.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: sabeidi am 13. April 2018, 12:39:34

Joh, ich glaub', man sollte schnellstmöglich auch alle Mopeds und Autos in TH verbieten, damit kommen mehr wertvolle Bürger zu Schaden!


Alle die mit der Braunen Ausrüstung ausweisen, die sind ja so blöd die würden das garnicht merken. :] :] :] :] :]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 01. Mai 2018, 20:14:02
Richtersiedlung im Doi Suthep NP und alteingesessene Community in Bangkok:

(https://www.bangkokpost.com/media/content/20180501/c1_1455889_180501072349_620x413.jpg)
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dolaeh am 02. Mai 2018, 08:11:18
Betrunkener Polizist noetigt eine Lehrerin und schiesst mit seiner Dienstpistole in den Asphalt  {+
http://bangkokjack.com/2018/05/02/teacher-to-sue-after-alleged-threat-from-armed-policeman/
Quelle: www.bangkokjack.com
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Hippi Blond am 02. Mai 2018, 11:49:25
Ist ja kaum auszuhalten das gemeckere über die Thais und die Farang Preise und und !!!!
Warum geht Ihr nicht nach Hause wenn euch das alles mißfällt????
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: namtok am 02. Mai 2018, 12:01:43
wer hat hier wo gemeckert   --C

Aber bitte nicht meckern wenn die Halbwertszeit deines Auftrittes kurz sein wird...  {--
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: luklak am 02. Mai 2018, 12:41:04
Ist ja kaum auszuhalten das gemeckere über die Thais und die Farang Preise und und !!!!
Warum geht Ihr nicht nach Hause wenn euch das alles mißfällt????

Hippi Blond   Zuschauer   Beiträge: 1

Ist ja kaum auszuhalten

Jede APOTHEKE hat dagegen jede Menge SPRAY,
SALBEN oder MEDI.    ;]
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Huangnoi am 02. Mai 2018, 13:02:36
Meinst du dieses Spray?? Oder eher das Gerät??

Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dolaeh am 02. Mai 2018, 16:15:28
Ist ja kaum auszuhalten das gemeckere über die Thais und die Farang Preise und und !!!!
Warum geht Ihr nicht nach Hause wenn euch das alles mißfällt????

Rauch noch eine damit du es aushaelst, anderst geht es bei deiner Zunft ja nicht  :D
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Huangnoi am 03. Mai 2018, 08:40:37
Traurig, aber wahr:

Ein Thai-Schweizer Junge tot und drei Geschwister verletzt, nachdem eine selbst gebaute Balkon Verlängerung zusammenbrach

Bangkok. Am frühen Dienstagmorgen wurde ein fünf Jahre alter Thai Schweizer Junge getötet und seine drei Geschwister schwer verletzt, nachdem eine selbstgebaute Verlängerung ihres Balkon nachgegeben und in die Tiefe gestürzt war.

Polizei und Rettungskräfte von Hua Mark wurden am frühen Dienstagmorgen gegen 1.30 Uhr alarmiert, nachdem in dem fünfstöckigen Kesaree Apartment Gebäude in der Ramkhamhaeng Straße 34 ein Balkon zusammen gebrochen war. Bei ihrem Eintreffen am Unfallort fanden die Rettungskräfte die vier Thai-Schweizer Geschwister inmitten der Trümmer auf der Straße liegen.

Weiter hier:

http://thailandtip.info/2018/05/02/ein-thai-schweizer-junge-tot-und-drei-geschwister-verletzt-nachdem-eine-selbst-gebaute-balkon-verlaengerung-zusammenbrach/
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dolaeh am 03. Mai 2018, 11:26:58
Das ganze passierte mitten in der Nacht, schliefen denn die Kinder draussen auf dem Balkon  ???
Oder spielten sie um diese Zeit noch draussen  ???
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Huangnoi am 03. Mai 2018, 12:31:17
Hmm, ja, liest sich komisch. Habe es jetzt extra noch mal gelesen. Um 1:30 Uhr ist es passiert und Opa hat ausgesagt, alle haben bereits geschlafen.

Warum sind 4 Kinder mitten in der Nacht auf so einem Balkon???

Warten auf Mami???

Vielleicht gibt es ja nochmal einen Info Nachschlag...
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: Rangwahn am 03. Mai 2018, 12:41:31
Tragisch ist die selbstgebaute Brett - Verlängerung des Balkons!
Das wird noch Konsequenzen haben?!
Titel: Re: Die sind so!
Beitrag von: dolaeh am 03. Mai 2018, 12:57:09
Hmm, ja, liest sich komisch. Habe es jetzt extra noch mal gelesen. Um 1:30 Uhr ist es passiert und Opa hat ausgesagt, alle haben bereits geschlafen.
Warum sind 4 Kinder mitten in der Nacht auf so einem Balkon???
Warten auf Mami???
Vielleicht gibt es ja nochmal einen Info Nachschlag...

Wenn ein aelteres Geschwister dabei ist, dann ist fuer Thais alles i.O.
Dann kan