ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: [1] 2 ... 10
 1 
 am: Heute um 18:27:13 
Begonnen von dart - Letzter Beitrag von luklak
@Helli
@malakor

Sehe ich auch so.

Eine an die heutige Zeit angepasste Wasserbewirtschaftung
ist dringend von noeten.


zB. Auffangbecken die in die "Tiefe" gebaut werden und nicht wie
aktuell, grossraeumig "FARM-Land" fluten.

Nur wens in deinen Gebiet  , nicht den noetigen Regen gib, 
kannst du dir die  Aufangbecken in die Haare  schmieren .

Und erst Leitungen  legen , da kommt gleich das Tema   
Enteigung , den keiner will eine Leitung
ueber seinen Grund und Boden
aber ja das Wasser  schon .

Fg.

Fg.

Mein lieber Hirsch.

Einfach mal lesen, denken und dann schreiben, OK ?

A. Auffangbecken da wo es ZUVIEL hat oder zeitweise haben koennte.

1.
Unterhalb der STAU-Becken.

2.
In gewissen Abschnitten seitlich der grossen Fluesse.

B. UMLEITUNGEN in wasserarme Regionen.
Da wo es geografisch moeglich ist.

Das hat RAMA 9 (Vater King) schon gemacht.
Das muss man nur aktualisieren.

Und dein Einwand :

Und erst Leitungen  legen , da kommt gleich das Tema   
Enteigung , den keiner will eine Leitung
ueber seinen Grund und Boden aber ja das Wasser  schon .


NICHT ueber "Grund und Boden", UNTER den Boden.





 2 
 am: Heute um 18:13:35 
Begonnen von dart - Letzter Beitrag von rampo
@Helli
@malakor

Sehe ich auch so.

Eine an die heutige Zeit angepasste Wasserbewirtschaftung
ist dringend von noeten.


zB. Auffangbecken die in die "Tiefe" gebaut werden und nicht wie
aktuell, grossraeumig "FARM-Land" fluten.

Nur wens in deinen Gebiet  , nicht den noetigen Regen gib,  kannst du dir die  Aufangbecken in die Haare  schmieren .

Und erst Leitungen  legen , da kommt gleich das Tema   Enteigung , den keiner will eine Leitung ueber seinen Grund und Boden  aber ja das Wasser  schon .

Fg.

Fg.

 3 
 am: Heute um 17:58:42 
Begonnen von luklak - Letzter Beitrag von luklak
Taeglich im TV zu sehen, aber ich frage mich, warum
hat er als "oberster Chef" der ROYAL THAI IMMIGRATION
immer noch das Logo der "TOURIST POLICE" auf seinen Aermel ?   ???

Siehe aktuelles Foto.

Unten im Bild ist das Logo der IMMI. 

 4 
 am: Heute um 17:48:24 
Begonnen von dart - Letzter Beitrag von luklak
@Helli
@malakor

Sehe ich auch so.

Eine an die heutige Zeit angepasste Wasserbewirtschaftung
ist dringend von noeten.


zB. Auffangbecken die in die "Tiefe" gebaut werden und nicht wie
aktuell, grossraeumig "FARM-Land" fluten.

 5 
 am: Heute um 17:41:56 
Begonnen von Pedder - Letzter Beitrag von luklak
http://www.atimes.com/article/a-lighter-royal-touch-for-thailand/


Auszug aus dem Text :

Der Gebrauch des drakonischen Majestätsgesetzes
des Königreichs hat unter König Maha Vajiralongkorn
stark abgenommen.
     ;)




 6 
 am: Heute um 17:38:28 
Begonnen von dart - Letzter Beitrag von malakor
Am Ende der Regenzeit so wenig Wasser in den Stauseen, das kann grosse Probleme in der kommenden Troekenzeit ergeben.
Liegt es am fehlenden Regen oder hat man fruehzeitig zu viel Wasser abgelassen ?
Eigenartig in Thailand, mal viel zu viel Wasser und dann wieder so wenig.
Warum hat man nicht an den Fluessen Rueckhaltebecken gebaut ?
Ja, die sind billiger als Eisenbahnschnellstrecken.
Und: wer moechte mit der Thaibahn 300km/h fahren ?

 7 
 am: Heute um 17:29:33 
Begonnen von crazyandy - Letzter Beitrag von franzi
 :-*



fr

 8 
 am: Heute um 17:16:32 
Begonnen von dart - Letzter Beitrag von Helli
Weniger Wasser als man erwartet hatte
9 wichtige Dämme sind weniger als 60% gefüllt.
Anstatt von neuen Eisenbahntrassen zu schwärmen, sollten sie vielleicht besser landesweit dicke Leitungs-Rohre verlegen.

 9 
 am: Heute um 17:10:35 
Begonnen von dart - Letzter Beitrag von goldfinger
Weniger Wasser als man erwartet hatte

9 wichtige Dämme sind weniger als 60% gefüllt.

Chiang Mais Mae Kuang Udom Thara-Staudamm bei 44%
Lampangs Mae Mhok-Staudamm bei 32%
Nakhon Ratchasimas Moon Bon Dam bei 54%
Udon Thani's Huai Luang Dam bei 50 %
Khon Kaens Ubonrat Dam bei 35%
Burirams Lam Nang Rong Dam bei 34%
Suphanburi's Krasieaw Dam bei 36%
Uthai Thanis Thap Salao Dam bei 30%
Yalas Bang Lang Dam bei 59%

https://www.thaivisa.com/forum/topic/1063313-nine-major-dams-at-less-than-60-capacity/

 10 
 am: Heute um 17:03:26 
Begonnen von arthurschmidt2000 - Letzter Beitrag von malakor
Ja, Einspruch.

Seiten: [1] 2 ... 10

Seite erstellt in 0.306 Sekunden mit 19 Abfragen.