ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Nompang - Umzug nach und Leben auf Phuket  (Gelesen 95763 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Isan Yamaha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.757
Re: Nompang - Umzug nach und Leben auf Phuket
« Antwort #1110 am: 04. Juni 2018, 20:25:09 »

Und bei den Matratzen da muss man Härtegrad 2 nehmen. :D :]
Weist du warum  ???
Gespeichert

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.475
Re: Nompang - Umzug nach und Leben auf Phuket
« Antwort #1111 am: 05. Juni 2018, 13:23:09 »

 ???
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.475
Re: Nompang - Umzug nach und Leben auf Phuket
« Antwort #1113 am: 06. Juni 2018, 20:55:00 »

Geo hat von TseTse (dem Großen) die kleine Wohnung übernommen. Da sollen eventuelle Angestellte unterkommen. Sehr einfach, Eingangsbereich ca. 4x3m, innenliegendes Schlafzimmer etwa 2,5x2,5m, dahinter Dusche und Abwasch. Gekocht wird vermutlich hinten außerhalb.

Die Miete beträgt (für Surin) moderate 2`800 Baht, plus Strom und Wasser. Entsprechende, aber eher Löcher werden für rund 5´000 Baht + Nebenkosten vermietet (gleich in unserer Nähe).

Nun hat es sich ergeben, dass Dao ärger mit ihrem Mann hat. Der hatte das Auto-Leasing nicht bezahlt und einen Kollegen angepumpt. Das passte Dao nicht, es schade dem guten Ruf.

Also hat sie ihm ihre ATM-Karte gegeben, damit er da die 10´000 Baht abheben kann. Hat er, aber gleich noch die restlichen 10´000. Nun ist sie verständlicherweise Sauer.

Wie oft im Leben ist das Timing perfekt, gestern haben wir einiges in die Wohnung gebracht, damit sie benützbar ist. Dao hat nun da „gepfuust“. Ob ihr Mann etwas daraus lernt. --C


Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.475
Re: Nompang - Umzug nach und Leben auf Phuket
« Antwort #1114 am: 09. Juni 2018, 00:00:21 »

Gestern wollte Geo unbedingt nach Saphan Hin. Warum nicht, also ab die Post.

Nicht ohne zu essen. Mee Ton Pho beim Surin-Kreisel wäre OK. Jedoch wird die Straße repariert, also keine Parkmöglichkeit. Einen Kilometer weiter zu einer Zweigstelle gefahren. Gut gegessen (wie immer) und weiter.

Ich dachte, etwas ruhen im Park sei im Programm (weg vom Baulärm), doch Irrtum. Der Markt wie bereits unter Phuket berichtet wurde aufgebaut. Neue Möbel? Ganz einfach für die zugemietete Wohnung.

Resultat: Zwei durchaus geniale Klappstühle (Foto folgt) und zwei Barhocker, die auch als Tisch herhalten können.

Übrigens, die zweite Decke ist betoniert und die nächsten Säulen in Arbeit.
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.475
Re: Nompang - Umzug nach und Leben auf Phuket
« Antwort #1115 am: 10. Juni 2018, 20:46:55 »

Vor zwei Wochen ist Pong wieder eingeflogen. 500 Baht Air Asia. Abholen sollen wir ihn nicht, hat er berichtet, er komme mit dem neuen Bus. 150 Baht kostete es, aber nur drei Personen dabei. Der Chauffeur verdient 25´000 Baht, hat er im Gespräch erfahren.

Kurz nach Ankunft waren bei Toyota noch einige Papiere zu unterschreiben und gestern konnte er den Bus endlich abholen. Leider war der "Segnungs-Mönch" im Wat Manit nicht zugegen (wohl beim Mittagsschlaf), so musste Geo mit diversen Amuletten etc. für sichere Fahrt sorgen.

In ca. 10 Tagen soll die richtige Nummer da sein, bis dahin bleibt er in Bangkok bei den Kindern. Wegen denen fuhr er dahin, die Frau hat er nicht erwähnt.

Stur wie er ist (keine Korruption) hat er es abgelehnt, bares für die Nummer auszugeben. Zeit ist für ihn relativ, aber einem Beamten für seine bezahlte Arbeit noch Geld nachzuschieben, kommt für ihn nicht in Frage. {*
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.475
Re: Nompang - Umzug nach und Leben auf Phuket
« Antwort #1116 am: 11. Juni 2018, 20:50:29 »

Der Ü-60 Club:

Da Geo seit etwa zwei Jahren hier gemeldet ist, hat sie sich bei einem Besuch der Gemeindeverwaltung letztes Jahr für diesen angemeldet.

Da sind zwei Frauen, die Ausflüge organisieren. Der Norden oder Isaan waren längere Ausflüge. Tages oder 2-Tagesausflüge sind eher die Regel. Natürlich alles im günstigen Bereich, alles bezahlt (ohne Essen und Getränke) durch die Gemeinde. ;}

Nun suchten die zwei eine Warangkhana Wongsa, genannt Geo. Doch niemand wusste Bescheid. Bei einer Totenfeier letzte Woche war auch „Holan“ (Chef Gemeindeverwaltung) anwesend. Den fragten die beiden….. „da, die sitzt ja gleich neben eurem Tisch“. ;D

Die eine der beiden ist die Schwester der beiden Freundinnen von Geo und kennt diese natürlich. Madam Liverpool nennen wir sie, vermutlich war ihr verstorbener Engländer-Ehemann ein Fan. Sie soll eine Witwenrente erhalten. ?

Die andere ist die Schwiegermutter von Dao und da Geo mindestens zwei Mal die Woche dort ist, kennen sich die beiden auch schon Jahrelang.

„Club der alten Weiber“ ist die freundliche Bezeichnung von Geo, da kaum Männer die Ausflüge mitmachen. Die freuen sich vermutlich, und genießen die Ruhe im Haus. [-]


Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.
 

Seite erstellt in 0.111 Sekunden mit 18 Abfragen.