ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Tipps fuer einen Trip in den Norden..  (Gelesen 21126 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

didiking

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 157
Re: Tipps fuer einen Trip in den Norden..
« Antwort #75 am: 09. Februar 2017, 19:18:49 »

Wir waren im Januar in der Province Nong Khai und haben den Wat Pha Tak Suer mit dem Skywalk besucht. Wir hatten Glück und das Wetter war optimal und die Sicht auch. Der Wat befindet sich ca 77 km westlich von Nong Khai. Hier ein kurzes Video vom Wat und Skywalk. Viel Spaß beim Anschauen.
Gespeichert
Keiner möchte belogen werden, aber keine verträgt die Wahrheit

didiking

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 157
Re: Tipps fuer einen Trip in den Norden..
« Antwort #76 am: 09. Februar 2017, 19:39:38 »

Im Dezember 2016 haben 4 Stammtischler aus Chum Phae eine Bergtour gemacht. Dafür sollte aber schon etwas Kondition vorhanden sein.
Wir sind ca. 75 min nur Bergauf gelaufen und der Weg ist nicht einfach. Es sind waghalsige Treppen, Wege mit Geröll übersät, sowie auch einfache Wege zu überwinden. Die Aussicht entschädigt dann aber für die Strapazen.
Der Ausgangspunkt war ein kleiner Wat dessen Name ich nicht weiß.

Für Nachahmer hier die Koordinaten: 16.433142  101.551731

Gespeichert
Keiner möchte belogen werden, aber keine verträgt die Wahrheit

didiking

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 157
Re: Tipps fuer einen Trip in den Norden..
« Antwort #77 am: 09. Februar 2017, 19:50:31 »

Dann einen Tip für ein Höhlenwat Tham Saeng Tham, in der Province Si Chonphu. Braucht man auch ein kleines bißchen Kondition, denn bis zur Aussichtsplattform sind es auch immerhin 480 Stufen. Der Ausblick bei schönen Wetter ist aber gigantisch.
Auch der Höhlenwat ist gewaltig. Aber schaut das Video.
Viel Spaß beim Ansehen.

Wenn man aus westlicher, östlicher oder südlicher Richtung kommt sollte man die 201 in Richtung Phu Kradueng nehmen. Die Anfahrt ist besser als über die 228.

Für Interesenten: 16.504678  102.040142

Gespeichert
Keiner möchte belogen werden, aber keine verträgt die Wahrheit

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.141
Re: Tipps fuer einen Trip in den Norden..
« Antwort #78 am: 09. Februar 2017, 20:48:10 »

Dann einen Tip für ein Höhlenwat Tham Saeng Tham, in der Province Si Chomphu. Braucht man auch ein kleines bißchen Kondition, denn bis zur Aussichtsplattform sind es auch immerhin 480 Stufen. Der Ausblick bei schönen Wetter ist aber gigantisch.
Hallo @Didi
Ich warte, bis die mit dem Bauen fertig sind. Dann wird es ja wohl auch einen Aufzug geben (sonst wird das nix mit Besuchereinnahmen)!
Sehen wir uns am 15.2. ?
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

didiking

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 157
Re: Tipps fuer einen Trip in den Norden..
« Antwort #79 am: 09. Februar 2017, 22:07:06 »

Hallo Helli,
also das mit einem Aufzug wirst du wohl vergessen können. Jedenfalls nicht in diesem Leben. Ist schwieriges Terrain. Aber mal unter uns gesagt, der Älteste war 80 und der Jüngste 60. Einen Durchhänger hatte jeder mal. Der Eine länger, der Andere kürzer. Aufgegeben hat keiner, haben wir in Teamwork geschafft. Jeder hat auf den Anderen geschaut.

Ich habe vor am Tip Treffen am 15.02. zu erscheinen, also werden wir uns bestimmt auch sehen.
Bis denne Didi
« Letzte Änderung: 09. Februar 2017, 22:20:50 von didiking »
Gespeichert
Keiner möchte belogen werden, aber keine verträgt die Wahrheit

didiking

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 157
Re: Tipps fuer einen Trip in den Norden..
« Antwort #80 am: 09. Februar 2017, 22:15:31 »

Noch ein schönes Ausflugsziel nahe Udon Thani, am Han Kumphawapi. Ist was für Natur- und Blumenfreunde.



Gespeichert
Keiner möchte belogen werden, aber keine verträgt die Wahrheit

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.315
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Tipps fuer einen Trip in den Norden..
« Antwort #81 am: 10. Februar 2017, 06:23:26 »

Hast du die Aufnahmen vom "Meer in Rot" am fruehen Vormittag gemacht?

Besonders gut gefallen hat mir eure "Bergtour"  ;}

Fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

didiking

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 157
Re: Tipps fuer einen Trip in den Norden..
« Antwort #82 am: 10. Februar 2017, 10:11:49 »

@franzi, ja wir waren am frühen Vormittag dort. An dem Bootsanleger wo wir waren, war auch nichts los. Auf der Insel mit dem Wat war reger Betrieb, also muß es an anderen Bootsanlegern rege zugegangen sein.
Gespeichert
Keiner möchte belogen werden, aber keine verträgt die Wahrheit

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.315
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Tipps fuer einen Trip in den Norden..
« Antwort #83 am: 10. Februar 2017, 19:21:51 »

Ich habe deshalb gefragt, da wir gestern wieder mal am Tale Noi (Naehe Patthalung) waren, um ein rotes Bluetenmeer zu geniessen. Diesmal das erste mal am fruehen Vormittag (frueher immer Mittags/Nachmittags, da war nicht viel los mit den Lotosblueten)

Wir wurden ueberrascht 



Hyazintenkillermaschine, die auch ev. vorhandene Lotospflanzen auf sich schaufelte.
Die Knollen bleiben aber im Schlamm.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

didiking

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 157
Re: Tipps fuer einen Trip in den Norden..
« Antwort #84 am: 12. Februar 2017, 20:14:26 »

Hallo Leute, habe gestern ein Video von einem Wat in der Province Si Chonphu zusammen gezaubert. Dieses Wat ist wie der Wat Tha Saeng Thrum, auch ein Höhlenwat, nur viel kleiner. Als Besonderheit laufen dort Affen frei rum. Der Wat selbst war geschlossen, wegen der Affen. Der Berg ist aber auch so beeindruckend.
Die beiden Wat liegen dicht beieinnander, Luftlinie ca 1000 m. Wenn man das eine besucht, sollte man das Andere gleich mitbesuchen.

Für Interessenten: 16.512484 102.032272

Gespeichert
Keiner möchte belogen werden, aber keine verträgt die Wahrheit
 

Seite erstellt in 0.269 Sekunden mit 18 Abfragen.