ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Aktuelles zur Immigration  (Gelesen 159402 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

volkschoen

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.836
  • was mich nicht umbringt macht mich hart
    • Meine Visitenkarte
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #1350 am: 29. Mai 2018, 09:16:42 »

Zitat
Das gleiche bei einer Scheidung...

Das ist unterschiedlich. Ich kenne einen Franzosen, der hat sich scheiden lassen. Seine Ex hat am nächsten Tag die Immi angerufen und denen das mitgeteilt.  Die Immi hat dann bei den Franzosen angerufen und gesagt, der muss innerhalb von einer Woche dort vorstellig werden.

Er war dann dort und er hat dann gesagt, er hat nur das. Sein anderes Geld steckt ja im Haus, Ländereien, Auto usw. Die Immi hat im dann noch ein Visa auf Grundlage vom verheiratet gegeben. Zeitdauer drei Monate. Dann war aber Schluss. Das hat im ausgereicht, denn er ist zurück nach Frankreich. Jetzt kommt er nur noch als Tourist.   
Gespeichert

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.127
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #1351 am: 29. Mai 2018, 12:01:31 »

Bei einer Scheidung wäre das noch verständlich.

Ähnliche Regelungen welche bereits beim Getrenntleben wirksam werden, gibt es auch in der BRD – allerdings mit etlichen Wenn,s u. Aber ,,,,,,,, Härtefallregelungen etc. etc. etc.

Nicht jedoch so restriktiv wie das in TH ( Scheidung – Tod ) gehandhabt wird – also quasi über Nacht.

Trotzdem ist nach dem Tod eines Ehepartner – gesetzmäßig auch in der BRD – die eheliche Lebensgemeinschaft analog einer Scheidung resp. schon bei  dauerhaften Getrenntleben aufgelöst.

Wenn von Interesse .:

https://www.migrationsrecht.net/kommentar-aufenthaltsgesetz-aufenthg-gesetz-aufenthalt-erwerbstaetigkeit-aufenthaltserlaubnis-niederlassungserlaubnis-aufenthg/kommentierung-eigenstaendiges-aufenthaltsrecht-ehegatte-%C2%A7-31-aufenthg.html
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.207
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #1352 am: 30. Mai 2018, 20:27:46 »

wenn man zum Beispiel das Verheiratet Visum macht, und in einem Unglücksfall oder was passieren kann, die Partnerin stirbt, wo man das Visum bekommen hat, hat man am Tage nach dem Ableben schon Overstay!!
So kommt zum Leid und Elend noch Overstay, und das muss ja nicht sein!

Khun Hans,
danke für Deine Ausführung. Werd bei meinem nächsten Immi-Termin das mal thematisieren, um sicher zu gehen. Hab ja auch gelesen: "Sollten sich die Bedingungen für Ihr Visa ändern, sofort melden..." War mir so nicht bewußt...

 [-]

Lung Tom
Gespeichert

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.174
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #1353 am: 05. Juni 2018, 09:02:37 »

wie aktuell darf bzw. muss die Verdienstbescheinigung sein bei Rentner Visa Verlängerung ?
4 Wochen ? - 3 Monate ?
Gespeichert

sabeidi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.022
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #1354 am: 05. Juni 2018, 13:27:15 »

wie aktuell darf bzw. muss die Verdienstbescheinigung sein bei Rentner Visa Verlängerung ?
4 Wochen ? - 3 Monate ?

Ich bekomme meinen Rentenbescheid im Juli neu aus DE, dann meinen Rentennachweis aus Austria im Januar, jedes Jahr.
und meinen Bescheid meiner Betriebsrente. Am Konsulat wurde noch nie gefragt nach einem Alter, und wenn ich keine neue Rentenachweise bekomme
würde ich immer die ersten vorzeigen. Denn das Alter ist unwichtig dabei, es muss die Kohle stimmen, der Rest ist egal.
Und ich gehe immmer im Februar zum Konsulat, und danach sofort zur Immi. ja und das war es auch schon, mehr gibt es ja nicht.
Das ist ja alles so einfach, einfacher geht es garnicht mehr. ;}
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.338
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #1355 am: 18. Juni 2018, 15:52:44 »

Die Arbeit der Immi an den Flughäfen

Die Zahl der Einreisen ist in der ersten Hälfte dieses Jahres auf 41,9 Millionen oder um 31,33% gestiegen.

3600 Personen wurden bei der Einreise angehalten. 156 wurden verhaftet der Rest wurde zurückgewiesen.

Die Gründe hatten alle möglich Schattierungen vom Menschenschmuggler, gesuchter Mörder bis zum verurteilten Sexualstraftäter.

https://www.bangkokpost.com/news/general/1487166/airport-immigration-procedures-surge
Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce
 

Seite erstellt in 0.092 Sekunden mit 18 Abfragen.