ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Jahresvisum 90 Tagemeldung Karrenzzeit?  (Gelesen 15588 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

jean

  • Gast
Jahresvisum 90 Tagemeldung Karrenzzeit?
« am: 26. Juli 2008, 11:50:27 »

Heute, Samstag war meine 90 Tagemeldung faellig und wollte dies in Chiang Mai bei der Immigr.
am Flughafen erledigen. Leider war die Immi am Samstag nicht offen. Dies ueberraschte mich doch sehr, da ich dachte, dass auf jeden Fall am Samstagvormittag offen ist.
Frage an die Experten: gibt es eine Karrenzeit?  Oder ist es dienlich, wenn ich noch heute ein fax gebe.
mfg
Jean
Gespeichert

jumbo

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 349
  • z.Zt. gesperrt
Re: Jahresvisum 90 Tagemeldung Karrenzzeit?
« Antwort #1 am: 26. Juli 2008, 12:30:27 »

@Jean

Ja mein lieber Jean; haettest Du ein bisschen im alten TIP gelesen, dann wuestest Du, dass man ein paar Tage frueher kommen kann, aber nicht einen Tag zu spaet....!!
Auch dass die Immigration am Wochenende geschlossen ist, haettest Du hier ober auch beim Thai-Ticker nachlesen koennen.
Noch besser ware gewesen, Du haettest die Web-Site angesehen. Dort stehen die Offnungszeiten auch....!!!

Jetzt hat es Dir der Schlaumeier aber gegeben - gelle !!!

Jumbo
Gespeichert
Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont (Konrad Adenauer)

michael

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 84
Re: Jahresvisum 90 Tagemeldung Karrenzzeit?
« Antwort #2 am: 26. Juli 2008, 12:31:46 »

Hallo, also in Pattaya gab es mal eine Woche (5 Tage) Karenzzeit ohne Probleme.

Michael
Gespeichert

Colo

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 171
Re: Jahresvisum 90 Tagemeldung Karrenzzeit?
« Antwort #3 am: 26. Juli 2008, 12:35:36 »

@jean...ja es gibt eine Karenzzeit. Innerhalb von 6 Tagen meine Empfehlung.
8-tung !! Offiziell wird von 7 Tagen gesprochen, dein heutiger Tag wird also mitgerechnet.
Gespeichert

jean

  • Gast
Re: Jahresvisum 90 Tagemeldung Karrenzzeit?
« Antwort #4 am: 26. Juli 2008, 12:52:00 »

ehrlichen Dank an alle. Typisch Thailand fuer eine Frage drei unterschiedliche Antworten, wovon keine falsch ist. Nun warte ich doch noch das Statement von Tango ab. Der wird jedoch noch in seinen Gesetzeswerken stoebern.

@ jumbo
habe ich nun Zugriff auf die alten Beitraege??

mfg
Jean
Gespeichert

jumbo

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 349
  • z.Zt. gesperrt
Re: Jahresvisum 90 Tagemeldung Karrenzzeit?
« Antwort #5 am: 26. Juli 2008, 13:15:39 »

@Jean

... ich glaube noch nicht....!!

Aber vorher haettest Du da nachlesen koennen....!

Habe ich auch gemacht, als ich das erste Mal im TIP-Forum war; in allen Bereichen die mich interessiert haben oder die fuer mich interessant erschienen - ich glaube 4-5 Stunden nicht anderes als lesen, lesen, lesen und nochmals lesen.

Jumbo

PS:
Aber ich wuerde trotzdem am Montag zumindest telefonisch Kontakt aufnehmen zur IMMI und nachfragen, wann Du kommen sollst / kannst - natuerlich mit dem Hinweis, dass Du heute Samstag schon da warst.
Gespeichert
Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont (Konrad Adenauer)

Colo

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 171
Re: Jahresvisum 90 Tagemeldung Karrenzzeit?
« Antwort #6 am: 26. Juli 2008, 13:21:25 »

@jumbo...jetzt mach es doch mal nicht komplizierter.
Wozu anrufen ? ...@Jean SOLL/MUSS selbst antraben. TM 47 und Pass vorzeigen, Schnauze halten und ....danke sagen am Schluss  ;)
Gespeichert

jumbo

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 349
  • z.Zt. gesperrt
Re: Jahresvisum 90 Tagemeldung Karrenzzeit?
« Antwort #7 am: 26. Juli 2008, 13:45:42 »

@Colo


... da hast Du eigentlich Recht.....!!

Der Jean soll am Montag morgen da antraben und fertig....!!!!

Jumbo
Gespeichert
Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont (Konrad Adenauer)

Aksor

  • Gast
Re: Jahresvisum 90 Tagemeldung Karrenzzeit?
« Antwort #8 am: 27. Juli 2008, 07:06:36 »

Hallo Jean,

ich hoffe, die folgende Info wird dich beruhigen. Im Jahre 2000 machte ich fuer einen Freund die 90-Tage-Meldung bei der Immigration Chiangmai nach dem 90sten Tag. Der Abgabezeitpunkt lag noch innerhalb der in Bangkok +/- 7 Tage geltenden Karenzzeit. Die Dame der Immigration meinte jedoch, die Karenzzeit von 3 Tagen (damals gab es einen Aushang) waere ueberschritten. Nach einer sehr freundlichen Unterhaltung nahm sie die Meldung ohne weitere Probleme an. Du siehst also mit 3 Tagen in Chiangmai, d.h. de facto 2 Tage, wird bei Dir mit hoechster Wahrscheinichkeit morgen kein Problem bestehen.
MfG Aksor
Gespeichert

LungDi

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 225
Re: Jahresvisum 90 Tagemeldung Karrenzzeit?
« Antwort #9 am: 27. Juli 2008, 17:46:56 »

Moin Jean,

bleib locker!

Ich habe in Cap Choeng die Erfahrung gemacht, plus/minus 6 Tage ist absolut kein Problem.

Beste Grüße aus dem Isaan
LungDI
Gespeichert

jumbo

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 349
  • z.Zt. gesperrt
Re: Jahresvisum 90 Tagemeldung Karrenzzeit?
« Antwort #10 am: 27. Juli 2008, 20:08:46 »

@Jean

Als Freund kann Dir nur raten, gehe morgen Montag, 28.07.08 zur IMMI.

Verlass Dich nicht auf die Informationen, die Du hier bekommen hast.

Absolut "verlaesslich" wurde von 3 Tagen Karenzzeit gesprochen, mal von 5 Tagen, dann von 5-6 Tagen und sogar von 7 Tagen.
Ich persoenlich habe aber auch schon von nur 1 Tag gehoert.....!

Ich weiss nur eines; ich werde exakt an dem Tag zur Immi gehen, der 90 Tage nach meiner letzten Einreise liegt....!!!!

Jumbo
Gespeichert
Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont (Konrad Adenauer)

jean

  • Gast
Re: Jahresvisum 90 Tagemeldung Karrenzzeit?
« Antwort #11 am: 28. Juli 2008, 11:29:13 »

Telefonische Auskunft heute: Karrenzzeit sieben Tage. lt. Immigration ChiangMai  head office.
Gespeichert

tango

  • Gast
Re: Jahresvisum 90 Tagemeldung Karrenzzeit?
« Antwort #12 am: 28. Juli 2008, 13:42:03 »

@ Jean, habe es jetzt erst gelesen.
Dein Problem ist, dass du dich auf andere Dinge zu sehr versteifst, bis er schlapp ist.

Zur Sache selbst: Kein Problem wenn du heute noch aufstehst und hingehst, bezahlst eine Kleinigkeit und dann ist es in Ordnung.
Manfred unter Tango
Gespeichert

tango

  • Gast
Re: Jahresvisum 90 Tagemeldung Karrenzzeit?
« Antwort #13 am: 28. Juli 2008, 18:58:07 »

@ jean
Ergänzend sei noch erwähnt, dass man auch schon 7 Tage vorher sich dort melden kann.
Manfred unter Tango
Gespeichert

alhash

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 162
Re: Jahresvisum 90 Tagemeldung Karrenzzeit?
« Antwort #14 am: 28. Juli 2008, 19:08:37 »

   1.  The foreigner makes the notification in person, or
   2. The foreigner authorises another person to make the notification, or
   3. The foreigner makes the notification by registered mail.
   4. The notification must be made within 7 days before or after the period of 90 days expires.
   5. The first application for extension of stay by the foreigner is equivalent to the notification of staying in the Kingdom over 90 days.

Nachzulesen hier:

http://www.immigration.go.th/nov2004/en/base.php?page=90days

Ich habe mir dies auf Thai ausgedruckt. Bei der ersten 90 Tage Meldung (kam 2 Täge später) moserte der Beamte über mein "verspätetes Erscheinen", als ich ihm den Ausdruck vorlegte, meinte er nur "mai mii panhaa" und stempelte ab. Ich komme immer 2-3 Tage später, da die Beamten meist 2-3 Tage rückwärts stempeln. Würde ich immer am gestempelten Tag auftauchen, hätte ich bei der Jahresaufenthaltsgenehmigung weit über 1 Woche "Verlust" und müsste dann evtl. 2mal zur Immi fahren. So fallen dann die Termine für die Aufenthaltsgenehmigung und die 90 Tage Meldung zusammen.

Gruß
AlHash
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.308 Sekunden mit 18 Abfragen.