ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Landaufschüttung-Preise-Probleme-Meinungen  (Gelesen 15232 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Herby55

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 437
Re: Landaufschüttung-Preise-Probleme-Meinungen
« Antwort #75 am: 24. Oktober 2017, 11:18:24 »

Da unsere 5 Bungalows alle vermietet sind und MEINE Frau noch Geld
übrig hat :) haben wir am Samstag mit dem Bau von weiteren 3 Häuser
begonnen. Aus Platzgründen gibt es ein Doppelhaus und ein Freistehendes.

Heute hat meine Frau 12 Lkw Erde bestellt für 300.- Baht + 30.- Baht zum ebnen pro Lkw.

Ja Helmut, bei Roi Et ist es halt noch billiger als in Buriram. ;}  ;D
Gespeichert

Huangnoi

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.868
Re: Landaufschüttung-Preise-Probleme-Meinungen
« Antwort #76 am: 24. Oktober 2017, 11:37:54 »

In der Tat ein guter Preis.

ich könnte auch mal wieder 2 - 3 Lkw Erde gebrauchen. Werde auf der Lauer liegen und Preise ermitteln, sobald die wieder fahren.

Momentan noch alles zu nass!
Gespeichert

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.248
Re: Landaufschüttung-Preise-Probleme-Meinungen
« Antwort #77 am: 24. Oktober 2017, 13:40:37 »

.
Ferner erkenne ich, dass Du den Abstellplatz fuers Auto / Motorrad sehr weit weg vom Haus hast  ??
Dann kannst du jedesmal bei Regen  eine Dusche umsonst haben  ...  wenn Du vom Einkaufen etc nach Hause kommst.


Da hast du aber "sowas von recht!"   ;)

Was habe ich da schon geflucht.

Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

kapom

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 400
Re: Landaufschüttung-Preise-Probleme-Meinungen
« Antwort #78 am: 09. November 2017, 20:24:55 »

Unser Nachbar sagt wir können direkt auf dem dunkelroten, aufgeschütteten Boden junge Kokosnusspflanzen setzen. Die wären so stark die wachsen ganz sicher an. Der ist Thai und hat viel Land und Bäume. Er sollte das wissen! Ist das so einfach? Er sagt aber auch es geht nicht mit jeder Art von Baum.
Gespeichert

werni

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 778
Gespeichert

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.162
Re: Landaufschüttung-Preise-Probleme-Meinungen
« Antwort #80 am: 10. November 2017, 08:55:41 »

Unser Nachbar sagt wir können direkt auf dem dunkelroten, aufgeschütteten Boden junge Kokosnusspflanzen setzen. Die wären so stark die wachsen ganz sicher an. Der ist Thai und hat viel Land und Bäume. Er sollte das wissen! Ist das so einfach? Er sagt aber auch es geht nicht mit jeder Art von Baum.

Eine Alte Isaan regel , zu jeden gesetzter  Kokosnuss  einen Toten Hund mit eingraben .

Die wachsen wie  Wild .

Aber das ist nix fuer Falangs , nur  fuer  Isaanis .

Fg.
Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.444
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Landaufschüttung-Preise-Probleme-Meinungen
« Antwort #81 am: 10. November 2017, 09:05:12 »

Hallo @Kapom  :) Kokosnuesse wachsen eigentlich ueberall.-Aber siehe selbst  http://agritech.tnau.ac.in/expert_system/coconut/coconut/coconut_motherpalmselection_nurserymngt.html   und klick halt die Bilder hier an:  https://www.google.co.th/search?q=coconut+growing+in+red+soil&client=firefox-b&dcr=0&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=0ahUKEwiC1qDvz7HXAhUDro8KHWZMAE8QsAQIJA&biw=1198&bih=612#imgrc=_     Liebe Gruesse :)

Ausser bei der deutschen Entwicklungshilfe, die bringen den Leuten glaube ich heute noch bei, dass die nur im Sueden wachsen  :] :] :] :] :], ist schriftlich nachzulesen in dem Buch von Ingo Kordon, der arbeitete mal fuer die.
Gespeichert


goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.338
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Landaufschüttung-Preise-Probleme-Meinungen
« Antwort #82 am: 10. November 2017, 09:51:09 »

Eine Alte Isaan regel , zu jeden gesetzter  Kokosnuss  einen Toten Hund mit eingraben.
Die wachsen wie  Wild .

Was wächst, die Nüsse oder die Hunde?  :]
Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.932
    • Mein Blickwinkel
Re: Landaufschüttung-Preise-Probleme-Meinungen
« Antwort #83 am: 10. November 2017, 10:15:59 »

Eine Alte Isaan regel , zu jeden gesetzter  Kokosnuss  einen Toten Hund mit eingraben.
Die wachsen wie  Wild .
Was wächst, die Nüsse oder die Hunde?  :]
natürlich die Nüsse der Hunde  ;]
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

kapom

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 400
Re: Landaufschüttung-Preise-Probleme-Meinungen
« Antwort #84 am: 10. November 2017, 23:29:40 »

Danke. Dann werde ich die Nüsse bald einpflanzen. Probiere das aber erstmal ohne Hunde.
Gespeichert

Patthama

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.346
Re: Landaufschüttung-Preise-Probleme-Meinungen
« Antwort #85 am: 11. November 2017, 19:05:30 »

Kokusnuesse wachsen relativ problemlos an.Allerdings nicht zu tief eingraben.Die Nuss sollte noch etwas aus dem Boden ragen.Sicherlich schadet  eine kleine Beigabe von trockenen Kuhfladen,dem Anwachsen auch nicht.
« Letzte Änderung: 11. November 2017, 19:23:14 von Patthama »
Gespeichert

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.559
Re: Landaufschüttung-Preise-Probleme-Meinungen
« Antwort #86 am: 18. März 2018, 09:34:10 »

Landaufschüttungen zu Lasten der angrenzenden Anwohner ...

Mit Erstaunen über die Dreistigkeit des Grundstücksnachbarn unserer Moo Baan
mußte ich gestern feststellen , das der den Level seines tiefer liegenden Anwesens
um über 1,20 Meter über den des unseren aufgeschüttet hat.

Einige meiner nicht gerade armen Thai Nachbarn sehen das genauso und stehen ab Dienstag
bei den entsprechenden Behörden auf der Matte , bevor da Endgültigkeiten geschaffen
werden !

In Deutschland würde ein sofortiger Baustopp kein Problem darstellen,
bin mal gespannt wie das dann nächste Woche in Thailand angegangen wird .  C--

Was ist eigentlich aus dieser Angelegenheit geworden?
Gespeichert

kapom

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 400
Re: Landaufschüttung-Preise-Probleme-Meinungen
« Antwort #87 am: 22. März 2018, 22:23:52 »

Member Arthur Schmidt : Das Problem Aufschüttung gibts überall auch bei uns. Soll Leute geben die sich in solch Wohngebieten dann noch Keller bauen. :]
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.125 Sekunden mit 19 Abfragen.