ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Vermietung von Haeusern und Condos fuer einen kurzen Zeitraum  (Gelesen 3770 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

luklak

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.024
Re: Vermietung von Haeusern und Condos fuer einen kurzen Zeitraum
« Antwort #15 am: 07. Juli 2016, 18:37:49 »





Wer Condos kauft um die langfristig zu vermieten ist selbstverstaendlich steuerpflichtig...

    * Einkommen aus Gebäuden und Werften - 30% des Einkommens
    * Einkommen aus landwirtschaftlichen Grundstücken - 20% des Einkommens
    * Einkommen aus allen Arten von Grundstücken - 15% des Einkommens
    * Einkommen aus Fahrzeugen - 30% des Einkommens
    * Einkommen aus anderen Arten von Immobilien - 10% des Einkommens

Leitfaden für Steuern in Thailand: http://www.krabithailandproperty.com/de/legal/legal-taxes.html

 {*


Bei denen, die nicht wenig "Oeffentlichen Platz"
anektieren, koennte es auch mal eng werden - wenn sie zur Kasse kommen !      ;]

 [-]
Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

Cabriojoe2

  • Meinungsaustausch gewünscht?
  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32
  • Die Hoffnung stirbt zu letzt
Re: Vermietung von Haeusern und Condos fuer einen kurzen Zeitraum
« Antwort #16 am: 20. Juli 2016, 16:39:12 »

Also ich wäre so ein "verschwiegener", "langfristiger" Mieter, falls sowas jemand sucht. Aktuell bin ich im Lumpini in Jomtien. 32m², 200m vom Strand, 18.Etage, Nordseite, 10.000THB, monatlich. 2 pools, einer direkt vorne am Strand. Sauna, schöne große Dachterasse im 29. Stock. cabriojoe2(at)web.de
Gespeichert
Ich habe jetzt versucht meine Meinung wiederzugeben, aber wenn Gegenargumente und Fakten als Nörgelei verstanden werden, was versteht man dann unter einer Diskussion?

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.092
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
AirBnB ist in Thailand illegal
« Antwort #17 am: 16. Mai 2018, 15:22:09 »

Gericht entscheidet: AirBnB ist in Thailand illegal



Ein Gericht in Hua Hin hat entschieden, dass Personen, die ihre Zimmer täglich und wöchentlich über AirBnB vermieten, illegal agieren.

https://www.thaivisa.com/forum/topic/1038496-court-decides-airbnb-illegal-in-thailand-for-daily-and-weekly-rental/
Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce
 

Seite erstellt in 0.219 Sekunden mit 18 Abfragen.