ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: IP (Internet) Ueberwachungskameras  (Gelesen 884 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.517
    • Mein Blickwinkel
IP (Internet) Ueberwachungskameras
« am: 19. Mai 2018, 01:07:45 »

Hab gerade dieses Angebot von jemanden bekommen.
Hat so eine Kamera schon jemand?Preis 990,00 Baht
https://www.facebook.com/numpun.net/videos/1689261157777798/








Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.383
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: IP (Internet) Ueberwachungskameras
« Antwort #1 am: 19. Mai 2018, 06:36:02 »

Dachte du bist in Deutschland ???
Oder hat das deine Frau bekommen?
Wir haben CCTV Digitalkameras, wollte ein Bild einstellen, geht aber momentan nicht.
Die die du abgelichtet hast ist ganz ohne Kabel oder?
Gespeichert


dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.383
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: IP (Internet) Ueberwachungskameras
« Antwort #2 am: 19. Mai 2018, 07:51:58 »

Die haben wir, 4 Stueck.
Gespeichert


Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.283
Re: IP (Internet) Ueberwachungskameras
« Antwort #3 am: 24. Dezember 2018, 10:07:47 »

Um ehrlich zu sein, ich habe imir auch schon mal Gedanken gemacht, mir eine sog. IP-Camera anzuschaffen.
Der Grund waere weniger zur Sicherheit, als viel mehr zu sehen, ob in unseren Abwesenheiten die aufgetragenen Arbeiten im Aussenbereich des Hauses, wie abgemacht, von den beauftagten Personen auch ausgefuehrt werden.

Nun bin ich aber auf folgende Seite gestossen, die mich doch ziemlich nachdenklich macht.
Auch wenn sehr gute Passwoerter verwendet werden, scheint es doch ziemlich einfach zu sein, Internetkameras anzuzapfen, da gibt es sogar eine Webseite mit riesiger Auswahl an Standorten, nicht nur Geschaefte, auch private Installationen sind hier einsehbar.

Aussenbereiche geben ja noch nicht sehr viel von einer Privatspaehre her, aber wie stehts denn mit Innenanlagen  {--

Die Seite:   
https://www.insecam.org/en/byrating/?page=1

Da stehen auch einige Selektion zur Verfuegung, wie z.B. nach Laender:



Wer ueberwacht jetzt eigentlich wenn oder was  :-)
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.517
    • Mein Blickwinkel
Re: IP (Internet) Ueberwachungskameras
« Antwort #4 am: 24. Dezember 2018, 10:14:57 »

Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.238
Re: IP (Internet) Ueberwachungskameras
« Antwort #5 am: 24. Dezember 2018, 10:33:34 »

Deswegen die beiden Themen nun zusammengelegt.
Gespeichert

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.284
Re: IP (Internet) Ueberwachungskameras
« Antwort #6 am: 24. Dezember 2018, 10:42:53 »

ich habe 10 cams im und ums Haus verteilt, die an einem DVR angeschlossen sind.
Wenn das jemand hacken (einbrechen) will, muss er zunächst die täglich wechselnde IP wissen.
Dann kommt die Password Abfrage.
Und im Protokoll kannst lesen wer wann zugegriffen hat
Bislang konnte ich die letzten 10 Jahre hier keine Fremdzugriffsversuche registrieren.
Bei IP-Kameras ist das aber wesentlich einfacher
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.25 Sekunden mit 18 Abfragen.