ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: eine kleine Reise nach Vietnam - Hanoi-Halong Bay- Ninh Binh-Tam Coc  (Gelesen 7260 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.965
    • Mein Blickwinkel
Re: eine kleine Reise nach Vietnam - Hanoi-Halong Bay- Ninh Binh-Tam Coc
« Antwort #15 am: 14. Juni 2018, 17:13:02 »

Am nächsten Tag sollte uns ein Bus zw.08 Uhr - 08:30 Uhr am Hotel abholen.
Gegen 08:15 Uhr war er da und wir fuhren noch 2 weitere Hotels an um noch
andere Mitreisende einzuladen.
Der Bus war für mich etwas eng aber sonst ok


Nach etwas 2 Stunden Fahrt machten wir an einer Ausbildungsstädte für Behinderte eine Pause
und wer wollte konnte sich hier die Kunstwerke aus Stein,Keramik,Bilder und andere Souveniers
anschauen oder kaufen.Es gab auch eine Gaststätte und Verkaufsstände für Getränke und anderes.






Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.965
    • Mein Blickwinkel
Re: eine kleine Reise nach Vietnam - Hanoi-Halong Bay- Ninh Binh-Tam Coc
« Antwort #16 am: 14. Juni 2018, 17:20:20 »

Im Bus neben mir saß ein netter Schweizer mit seiner thail.Frau welche auch für 2 Tage auf dem Boot
bleiben wollten.Nach etwas über 4 Std.erreichten wir den Hafen von Ha Long und ich war überrascht
von der riesigen Anzahl der Boote/Schiffe welche von hier aus auf Tour gehen.
Wir mussten ca. 15 Minuten warten bis uns ein kleines Boot zu unserem Schiff brachte auf welchem
wir eine Nacht bleiben würden.Bisher verlief alles reibungslos und gut organisiert  {*








das kleine Boot brachte uns zu unserem Schiff mit welchem die Reise weiter ging...


unsere Kajüte mit Aircon,Dusche+WC,Safe,4 Fl.Wasser und einem kl.Obstteller




« Letzte Änderung: 14. Juni 2018, 17:39:22 von schiene »
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.965
    • Mein Blickwinkel
Re: eine kleine Reise nach Vietnam - Hanoi-Halong Bay- Ninh Binh-Tam Coc
« Antwort #17 am: 15. Juni 2018, 20:10:49 »

Nachdem wir die Kajüte bezogen hatten gabs erst einmal Mittagessen welches inkl. und gut war.
Getränke mussten bezahlt werden (konnten aber am Ende der Reise bezahlt werden)
Es war bewölkt was ich persönlich gut fand da man so auf dem Deck relaxen konnte ohne
das einem die Sonne verbrennt.
Begleitet von vielen anderen Schiffen fuhren wir in das "Meer" aus Felsen und unser erstes
Ziel war die größte Höhle in der Halong Bay
















Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.023
Re: eine kleine Reise nach Vietnam - Hanoi-Halong Bay- Ninh Binh-Tam Coc
« Antwort #18 am: 16. Juni 2018, 05:19:15 »

Uwe/schiene

Langsam aber sicher machst Du mir Appetit auf Vietnam!   [-]

---
Nachtrag:
Gerade meint Moon (beste aller meiner Ehefrauen  :-) ) das gleiche.
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.965
    • Mein Blickwinkel
Re: eine kleine Reise nach Vietnam - Hanoi-Halong Bay- Ninh Binh-Tam Coc
« Antwort #19 am: 16. Juni 2018, 20:00:12 »

@Kern/Achim
Uns hats gefallen und es war bestimmt nicht unser letzter Ausflug
nach Vietnam.


Unser nächstes Ziel war eine gr.Höhle.Als ich die Masse an Leuten sah überlegte ich mir
ob ich mich mit anstelle oder lieber warte.Aber es ging sehr zügig voran und als wir in der
Höhle waren bereute ich es nicht.Riesig groß und sehr beeindruckend  ;}
https://www.halonghub.com/blog/sung-sot-cave/


















« Letzte Änderung: 16. Juni 2018, 20:15:18 von schiene »
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.965
    • Mein Blickwinkel
Re: eine kleine Reise nach Vietnam - Hanoi-Halong Bay- Ninh Binh-Tam Coc
« Antwort #20 am: 17. Juni 2018, 20:40:37 »

Nachdem wir die wirklich sehenswerte Höhle besichtigt hatten ging es wieder zurück zum Schiff
und weiter zu einem kleinen Badestrand.
Blick vom Ausgang der Höhle


der Weg zurück zum Schiff


Die Aussentemperatur lag bei 18 C und ich denke das Wasser in etwa auch.Ich war der Einzige
welcher ein "Bad" in dem relativ kaltem Meer nahm.




Ich hatte auf dem Schiff zuvor meine Bedenken geäussert dass das Bier über
den Abend knapp werden könnte und so wurde auf der Insel nochmals nachgekauft  {*  C--


Das Abendessen war auch wieder abwechslungstreich,schmackhaft und gut (scharfes Essen
ist hier allerdings nicht im Angebot)

wer noch Lust hatte konnte angeln oder relaxen.Wir waren eine ganz nette Truppe und
zwei Dänen,ein Schweizer und ich machten uns über die Biervorräte her bevor wir gegen
23 Uhr zu Bett gingen und sehr gut geschlafen haben




« Letzte Änderung: 17. Juni 2018, 21:00:11 von schiene »
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.036
Re: eine kleine Reise nach Vietnam - Hanoi-Halong Bay- Ninh Binh-Tam Coc
« Antwort #21 am: 17. Juni 2018, 23:27:56 »

Sehr interessante Gegend  ;}

Aber 18 Grad ist schon etwas kuehl  :-)
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.965
    • Mein Blickwinkel
Re: eine kleine Reise nach Vietnam - Hanoi-Halong Bay- Ninh Binh-Tam Coc
« Antwort #22 am: 18. Juni 2018, 19:22:35 »

Aber 18 Grad ist schon etwas kuehl  :-)
Ich/wir waren froh das es nicht so warm war und die Sonne fast ständig hinter
den Wolken versteckt war.Beim Wasser gebe ich dir recht.


Am nächsten Morgen war ich schon wieder 05:45 auf dem Deck und genoss die
wundervolle Aussicht.Nachdem wir gefrühstückt hatten fuhren wir zu unserem
nächsten Ziel einer Muschel/Perlenfarm


















Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.965
    • Mein Blickwinkel
Re: eine kleine Reise nach Vietnam - Hanoi-Halong Bay- Ninh Binh-Tam Coc
« Antwort #23 am: 18. Juni 2018, 20:10:57 »

Auf der Muschelfarm bekamen wir eine kleine Führung wo uns erklärt und gezeigt wurde
wie die Perlen gezüchtet, und bearbeitet werden.Natürlich gibt's auch ein Verkaufsgeschäft
wo man für jeden Geldbeutel etwas findet.Alles war sehr stressfrei und ohne Druck.

so schaut ein Arbeitsplatz aus






Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.965
    • Mein Blickwinkel
Re: eine kleine Reise nach Vietnam - Hanoi-Halong Bay- Ninh Binh-Tam Coc
« Antwort #24 am: 18. Juni 2018, 20:18:04 »







nach ca.60 Minuten ging es weiter mit unserem Boot.
Es sollte noch eine Kanufahrt in der Halong Bay geben....
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.965
    • Mein Blickwinkel
Re: eine kleine Reise nach Vietnam - Hanoi-Halong Bay- Ninh Binh-Tam Coc
« Antwort #25 am: 18. Juni 2018, 22:17:53 »

nach kurzer Fahrtzeit kamen wir an eine kleine Bucht wo wer Lust hatte
Kanu fahren konnte.Wir machten mit und es war gut das es nicht so heiß
und sonnig war.Wir hatten auf jeden Fall viel Spaß  }}






Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.965
    • Mein Blickwinkel
Re: eine kleine Reise nach Vietnam - Hanoi-Halong Bay- Ninh Binh-Tam Coc
« Antwort #26 am: 19. Juni 2018, 01:32:28 »

Wieder zurück auf unserem Schiff gab's erstmal eine Stärkung


Nach ca.1 Std Fahrt wechselten meine Frau und ich das Schiff
mit welchem es weiter ging.Meine Getränkerechnung auf dem Boot
welche ich mit Karte zahlen wollte sollte ich erst in 2 Tagen bezahlen da
wir ja wieder mit diesem Schiff zurück fahren würden da das Kartenlesegerät
nicht funktionierte.
Auch das Umsteigen verlief völlig relaxt und es wurde sich um alles bestens gekümmert.




auf unserem "neuen Schiff" war das Publikum eher etwas jünger und ich kam sehr
schnell mit 2 Dänen ins Gespräch


Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.965
    • Mein Blickwinkel
Re: eine kleine Reise nach Vietnam - Hanoi-Halong Bay- Ninh Binh-Tam Coc
« Antwort #27 am: 19. Juni 2018, 19:25:16 »

Auf unserem neuen Schiff machten wir es uns bequem und bewunderten die Felslandschaft und
Seedörfer.Die Einheimischen leben hier auf schwimmenden Häusern vom Fischfang und der
Muschlzucht.


überall sah man kleine Strände wo oftmals auch kleine Häuser/Bungalows standen








der Reiseleiter auf dem Schiff erklärte immer mal wieder auf gutem englisch
Besonderheiten und Interessantes zur Umgebung und dem Leben hier

« Letzte Änderung: 19. Juni 2018, 19:50:51 von schiene »
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.965
    • Mein Blickwinkel
Re: eine kleine Reise nach Vietnam - Hanoi-Halong Bay- Ninh Binh-Tam Coc
« Antwort #28 am: 19. Juni 2018, 21:24:53 »







an einem kleinen schwimmenden Haus mit Muschelzucht machte unser Schiff einen Stop
und wer wollte konnte hier noch eine Kanufahrt unternehmen oder an Bord relaxen




Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.965
    • Mein Blickwinkel
Re: eine kleine Reise nach Vietnam - Hanoi-Halong Bay- Ninh Binh-Tam Coc
« Antwort #29 am: 20. Juni 2018, 02:01:36 »

Nach dem Mittagessen war unser nächstes Ziel der Badestrand
auf der "Affeninsel" wo zwei Dänen und ich ins kalte Meer zum Baden
gingen.
Das Mittagessen bestand aus kleinen Schnitzeln,gebratenen Fleisch,Fisch,Scampis ,
Gemüse und Pommes.



die dänischen Girls waren ständig am blabbern wenn sie nicht schliefen {:}





für mich als bekennenden "Warmduscher" war's schon sehr kalt
Aber was soll's....wir hatten auf dem Schiff beschlossen baden zu gehen
und einen Rückzieher gibt's bei mir nicht... C--



Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.
 

Seite erstellt in 0.413 Sekunden mit 19 Abfragen.