ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Warum verdrehen die Medien oft die Wahrheit?  (Gelesen 64341 mal)

Nortsch, Schmizzkazze, Suksabai und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Spatz

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
Medienkompetenz und wo faengt man an
« Antwort #525 am: 14. September 2018, 02:03:28 »

Guten Abend

Ich fange mal hier an, da ich nichts genaues im Forum gefunden habe welches in diese Richtung, unabhaengig von Thailand in Zusammenhang, meinerseits gefunden wurde. Wie immer bitte ich das Forum, wenn schon Threads bestehen, diesen Artikel dann dorthin zu verschieben wo er dann richtig aufgehoben ist wenn noetig. Bin ja doch sehr neu hier und kann, wie schon gesagt, nicht alle existierenden Threads kennen.

Auch wenn ich nichts direkt gefunden habe moechte ich darauf hinweisen dass ich mir im klaren bin dass hier viele "Medienkompetenz" haben. Viele Artikel in diesem Forum in verschiedensten Threads weisen darauf hin. Denke aber dass, falls es dies noch nicht gibt, es Sinn macht einen einzelnen Thread zu fuehren der nur dieses spezifische Thema mal besser ausleuchtet und beleuchtet ohne Pruegel auf alles auszuteilen was einem nicht passt. Es soll hier einzig und alleine um das Thema Medienkompetenz und wie erlange ich sie gehen. Dies im speziellen fuer welche die u.U sich noch nicht so mit dem Thema befasst haben und sich ohne Pruegelpostings a la Nur das ist Richtig und alles andere ist dumm, darin vielleicht einmal in aller Ruhe einarbeiten moechten.

Da es schon spaet ist und ich nicht mit voller Wucht in das Thema um diese Zeit hinein gehen will, hier erst mal ein kleines Video um eine kleine Idee zu praesentieren wohin die Reise gehen soll und welche Themen angeschnitten werden, da dies nur eines von mehreren ist. In diesem Falle ist ein Medium aus Deutschland angesprochen und soll als Beispiel herhalten. Man kann dies auf jedes beliebige Land uebertragen.

Die Macht um Acht (9)

Der Journalist Uli Gellermann befragt in dieser Fortsetzung der „Macht um Acht“ die Tagesschau danach, wie sie denn das Friedensgebot des Grundgesetzes einhält. Und er stellt anhand von Meldungen – von Chemnitz bis Syrien – fest: Die Tagesschau kann oder will keinen Frieden stiften.

Gellermann fragt auch, warum der Chefredakteur der Tagesschau, Doktor Gniffke, nicht mal bei Frau von der Leyen anruft, die zu gerne im nächsten Syrien-Krieg dabei wäre, warum sie darüber nicht mit dem Parlament reden will.

Erneut versucht Gellermann, der Tagesschau anständigen Journalismus beizubringen. Und er appelliert an die Zuschauer: Reden Sie mit ihren Nachbarn, mit ihren Verwandten und Bekannten, sagen Sie auch denen, dass die Tagesschau sich weder an den Staatsvertrag, noch an das Grundgesetz, geschweige denn an journalistischen Ethos, hält.

Der Journalist und Filmemacher Uli Gellermann beschäftigt sich seit Jahren mit der Dauermanipulation der Tagesschau.

https://www.youtube.com/watch?time_continue=4&v=BIFjffVx7rQ

Spatz
Gespeichert

Spatz

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
Re: Warum verdrehen die Medien oft die Wahrheit?
« Antwort #526 am: 14. September 2018, 14:15:52 »

Danke ans Forum dass der Artikel in den zutreffenden Thread verschoben wurde. Und ja, dies hier ist wirklich ein sehr ausfuehrender Thread ueber das Thema Medienkompetenz:)
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.793
Re: Warum verdrehen die Medien oft die Wahrheit?
« Antwort #527 am: 14. September 2018, 15:02:43 »

Forum an Spatz:

Zitat
447.425 Beiträge in 8.728 Themen von 2.524 Mitglieder.
Dadurch ist das TIP Forum zwangsläufig etwas unübersichtlicher als beispielsweise ein Besteckkasten.  :-)
---

Willkommen im TIP Forum
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.969
Re: Warum verdrehen die Medien oft die Wahrheit?
« Antwort #528 am: 14. September 2018, 20:24:22 »

Forum an Spatz:

Zitat
447.425 Beiträge in 8.728 Themen von 2.524 Mitglieder.
Dadurch ist das TIP Forum zwangsläufig etwas unübersichtlicher als beispielsweise ein Besteckkasten.  :-)
---

Willkommen im TIP Forum
Einen thailändischen Besteckkasten musst Du aber (nach meiner Erfahrung) ausnehmen!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Spatz

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
Medienkompetenz und wo faengt man an
« Antwort #529 am: 14. September 2018, 22:50:01 »

Guten Abend

Kleiner Leitfaden zum mündigen Medien-Konsum

Dieser spannende Vortrag aus dem Jahr 2005 führt in einige wichtige Aspekte der (Aus-)Wirkungen von Print- und Fernseh-Medien ein, die man als mündige/r BürgerIn unbedingt kennen sollte; denn Medien können nur so lange die 'dritte (regulative) Kraft' einer Demokratie darstellen, wie sie richtig gelesen/ gesehen werden. Also sollte man auch einiges über ihre Mechanismen und Machenschaften wissen. Kaum jemand ahnt, wie wenig Information ein einfacher kleiner statistischer Chart bieten kann, z.B. der Vergleich von Verkehrstoten in diversen Ländern oder was es bedeutet, wenn wir erfahren, dass Deutschland ständig ärmer wird.

Ist Ihnen bewusst, in welchem Maß Ihr Bild bestimmter Personengruppen von den Medien geformt wurde? Oder warum die meisten Menschen gar nicht wissen, was ein Unternehmer eigentlich ist und warum die Medien falsche Vorstellungen vom Unternehmerbild hervorrufen? Bitte Schreibzeug bereitlegen, es beginnt mit einem Quiz: Überraschen Sie sich selbst - es wird spannend. Am Ende gibt es einige ganz konkrete Hinweise, wie man TV-Nachrichten-Sendungen sehen sollte ...




Spatz
Gespeichert

luklak

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.928
Re: Warum verdrehen die Medien oft die Wahrheit?
« Antwort #530 am: 15. September 2018, 09:10:38 »

Warum verdrehen die Medien oft die Wahrheit?

Ja, warum ?

Besser waere die FRAGE : "Wer verdreht die Wahrheit" ?


Meist ist es nicht der "einzelne Journalist" oder eben hoechstens
auf "Anweisung von "OBEN".

Spurt er nicht - verliert er seinen Job, seine Existenz, sein Einkommen !

Wer will das schon - wer kann sich das schon leisten.   ???

In der SCHWEIZ wollen nun JOURNALISTEN "Gegensteuer" geben :


«Forum des médias romands»:
Zukunftsdebatte der Medien lancieren

Ein breite Allianz von Westschweizer Medienunternehmen und des
SRG-Senders RTS haben das «Forum des médias romands» FMR
gegründet, um den Qualitätsjournalismus auch
in Zukunft hochzuhalten und eine Debatte einzuleiten.

Die Partner dieser Initiative sind Médias Suisses, die RTS,
die französischen Regionalradios, die regionale Fernsehgruppe
Romande, Ringier Axel Springer Schweiz und Communication
Switzerland, wie die Westschweizer Medienunternehmen in einer
gemeinsamen Erklärung mitteilen.

«Die Medien sind mit tiefgreifenden Veränderungen konfrontiert,
die sie zu gefährden drohen. Aber es gebe Möglichkeiten und die
Medien könnten sich neu erfinden.


Um diesen Weg zu beschreiten
und die historischen Trennlinien, die zu Sackgassen führen, zu
überwinden, schlägt das ‚Forum des médias romands’ eine neue
Austauschplattform vor, die eine Reflexion der an Innovation
orientierten Branche ermöglichen», schreiben die Initianten in
der Medienmitteilung.

Die Gründer des Forums wollen eine diversifizierte und starke
Medienposition im französischsprachigen Teil des Landes fördern.

Die Medien müssten nicht nur ihr Geschäftsmodell, sondern auch
die Interaktion mit ihrem Publikum überdenken.

Es sei notwendig,  die Beziehung zwischen Medien und Gesellschaft
neu zu beleben.

Im Gegensatz zu einem Rückzug in schwierigen Zeiten biete das FMR
einen offenen und einheitlichen Dialog, um das Know-how in den
Medien der französischsprachigen Region zu nutzen und sich neue
Wege vorzustellen.

Aktivitäten wie ein Think Tank, Arbeitsgruppen und jährliche
Medienveranstaltungen sind vorgesehen, um neue Modelle und Ideen
zu beraten und umzusetzen, heisst es in der Erklärung, die von
Médias Suisse versandt wurde.

Quelle :  Klein Report 14.Sept. 2018
Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.945
Re: Warum verdrehen die Medien oft die Wahrheit?
« Antwort #531 am: 16. September 2018, 15:19:47 »

Gespeichert
██████

Spatz

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
Medienkompetenz und wo faengt man an
« Antwort #532 am: Heute um 19:49:07 »

Guten Abend

Eine weiteres Lernvideo zum Thema: Medienkompetenz und wo faengt man an.

Heute mit Prof. Dr. Rainer Mausfeld. Seine Schwerpunkte sind Wahrnehmungspsychologie und Kognitionswissenschaft: https://de.wikipedia.org/wiki/Rainer_Mausfeld

ÖDP Vortrag 04. Juni 2018 // Prof. Dr. Rainer Mausfeld: "Wie werden politische Debatten gesteuert?"



Schoenen Abend noch: Spatz
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.304 Sekunden mit 20 Abfragen.