ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Skytrain-Erweiterung  (Gelesen 46530 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.457
Re: Skytrain-Erweiterung
« Antwort #240 am: 25. November 2017, 02:41:39 »

Gestern abend gab es nach Einbruch der Dunkelheit einen Zusammenbruch des Zugverkehrs beim Skytrain, tausende Passagiere waren bei Stromausfall ohne funktionierende Klimaanlage in den stehengebliebenen Zügen trotz der Ankündigung einer nur "zehnminütigen Verspätung" über eine Stunde im Gedränge der Rush Hour eingeschlossen:

http://www.khaosodenglish.com/news/transpo/2017/11/23/commuters-trapped-bts-rush-hour-breakdown/
Gespeichert
██████

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.460
Re: Skytrain-Erweiterung
« Antwort #241 am: 25. November 2017, 07:20:16 »

... tausende Passagiere waren bei Stromausfall ohne funktionierende Klimaanlage in den stehengebliebenen Zügen trotz der Ankündigung einer nur "zehnminütigen Verspätung" über eine Stunde im Gedränge der Rush Hour eingeschlossen:

Gibt es auch auf Deutsch, im Thailand Tip:

http://thailandtip.info/2017/11/24/bts-passagiere-sauer-ueber-den-ausfall-eines-skytrain/
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.457
Re: Skytrain-Erweiterung
« Antwort #242 am: 25. November 2017, 12:45:17 »

Hier wird der Bangkoker "Skytrain" BTS gar als Vorbild für andere Länder angepriesen !

https://asia.nikkei.com/magazine/20171123/On-the-Cover/How-Bangkok-became-a-model-for-mass-transit

In den ersten Jahren war es selten ein Problem, einen Sitzplatz zu ergattern, inzwischen kann man froh sein, wenn man sich überhaupt irgendwie zur Tür reinzwängen kann, aber es ist schon erstaunlich, dass nach nunmehr 18 Jahren Betrieb Züge und Stationen ohne Vandalismus, Kratzer und Schmierereien immer noch fast wie neu aussehen.

Gespeichert
██████
 

Seite erstellt in 0.09 Sekunden mit 18 Abfragen.