ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Schweinefarm in Phetchabun  (Gelesen 36417 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

werga

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 156
Re: Schweinefarm in Phetchabun
« Antwort #240 am: 21. April 2018, 19:38:59 »

Licht am Ende des Tunnels.

Lange ist es her das ich zuletzt etwas geschrieben habe. Aber in der Farm war ich immer noch aktiv.
Wie wir im November letzten Jahres schon die Haare über die Schweine preise am raufen waren kam es im Dezember nund Januar noch schlimmer.
Der Preis pro kilo fiel bei uns auf 38 bath  unsere Schweine sollten im Dezember verkauft werden was wir bei diesem Preis nicht machten in der Hoffnung das der preis sich zu Sylvester erholen würde was fehlanzeige war. Meinem Thailändischen Freund ging es genauso wie mir uns stand das Wasser oberkante Oberlippe so hben wir uns entschlossen unsere Schweine selbst zu vermarkten er hat einen Laden in Sak lek  gemietet und ich habe meine Wurstküche als Verkaufsraum hier bei uns auf der Farm umgerüstet und meine Kühlzelle die ich aus Deutschland mitgebracht habe aufgebaut .Genehmigung der Fleischvermarktung beim Gouverment eingeholt und mit einem Schwein angefangen fleißig Startpromotion und mit Kampfpreisen pro kilo 85 baht ab 5 kilo 80 bath. Es wurde ein erfolg wir sind jetzt mittlerweile bei einem discountpreis von 100 bath was einem lebendkilopreis von 80 bath entspricht und haben ab mitte Februar jeden tag ein Schwein und jeden 2 te Tag 2 Schweine geschlachtet vor Songran hat sich das auf 3 und vier Schweine pro Tag gesteigert. Es macht wieder Spass Schweinezüchter zu sein sagt mein Schatz. Die händler sind zwar am schimpfen wir wären zu billig für die endverbraucher. Aber bei uns kommt das gut an. Ab gestern sind wir wieder auf ein Schwein pro Tag runtergergangen aus Angst das die Schweine nicht so schnell nachwachsen wie wir sie brauchen. im moment kaufen wir alle 2 wochen 25 ferkel von unserem Thaifreund dazu
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.697
Re: Schweinefarm in Phetchabun
« Antwort #241 am: 21. April 2018, 19:43:22 »


Gratuliere zu dieser Initiative! Dem Tüchtigen gehört das Glück!

Alles Gute auch weiterhin...

 {* {* {* ;} ;}

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

werga

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 156
Re: Schweinefarm in Phetchabun
« Antwort #242 am: 21. April 2018, 20:23:11 »














So und hier ein paar Bilder von unserem Farmladen und Zerlegeraum.


Wer Schweine vermarktet sollte auchn Wurst und Schinken vermarkten.










Und so haben wir dies auch in Angriff genommen. Ich hoffe das man unsere Wurst und Schinken bald Thailandweit ordern kann (smile) wenn ich meinem deutschen freund glauben kann der die Wurstpromotion übernehmen will da ich mit jetzt bald 70 dazu kein bock mehr habe.

Jetzt bin ich mal auf antworten gespannt oder habt ihr den Schweinebauern aus Phtechbun schon vergessen-
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.211
Re: Schweinefarm in Phetchabun
« Antwort #243 am: 21. April 2018, 20:35:15 »

Einen guten Räucherschinken lasse ich mir immer gerne zuschicken wenn der
Geschmack,die Qualität und der Preis stimmt.
Problem beim verschicken ist halt die Haltbarkeit bei Wurst welche nicht kühl gelagert wird.
Ausnahmen gibt's natürlich wie bei einer Salami.
Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

norwegerklaus

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.008
  • "Khlongtrapper" und "Nomadengreis"
    • Mein gelebter Traum
Re: Schweinefarm in Phetchabun
« Antwort #244 am: 21. April 2018, 20:42:33 »

Du warst bei einigen nie vergessen }}
Gratuliere zu Eurem Erfolg {*
Gruß Klaus
Gespeichert
Freiheit ist das Einzige, was was man nicht haben kann, wenn man nicht gewillt ist sie auch Anderen zu geben!

Geht nicht gibs nicht! .......www.norwegerklaus.de

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.697
Re: Schweinefarm in Phetchabun
« Antwort #245 am: 21. April 2018, 20:48:53 »


Muss mir mal bei vernünftiger Internetverbindung ansehen, wie man mit einer entsprechend

dimensionierten Kühlbox zu dir kommt...


Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Schweinefarm in Phetchabun
« Antwort #246 am: 21. April 2018, 21:01:31 »

Erst mal Gratulation zu dem, was Du da geleistet hast.  {*
Diese Entscheidung wird sich bestimmt lohnen, denn alles sieht sehr sauber aus und fachmaennisch verarbeitet.
Schinken, Wurst und sonstiges  }}
Wo ist denn Deine Farm ?
leider kann ich das Schild nicht lesen.
Da laeuft mir schon das Wasser im Mund zusammen, wenn ich sowas leckeres sehe  ;]
Unser Bauer ( rampo) verkauft ja nichts von seinen Schaetzen.
Gruss aus Buriram und viel Erfolg.
« Letzte Änderung: 21. April 2018, 21:33:45 von Burianer »
Gespeichert

Schmizzkazze

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.351
Re: Schweinefarm in Phetchabun
« Antwort #247 am: 21. April 2018, 21:39:08 »

Ja, gute Frage, wo ist denn Deine Farm?

Irgendwie kriegt man das Transport-Kühlproblem schon gelöst  ;D
Gespeichert

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.482
Re: Schweinefarm in Phetchabun
« Antwort #248 am: 21. April 2018, 21:41:26 »

Bitte Adresse und/oder Lageplan.

Und Oeffnungszeiten des Ladens.

Motor laeuft bereits !

Jock
Gespeichert

Schmizzkazze

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.351
Re: Schweinefarm in Phetchabun
« Antwort #249 am: 21. April 2018, 21:49:46 »

Übrigens @werga, ich bin überzeugt (aus eigener Erfahrung heraus) davon, dass Selbstvermarktung das einzig Wahre ist! Selbstvermarktung hat geringe Nachteile und viele, weit überwiegende Vorteile!

Gut gemacht! ;}
Gespeichert

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.696
  • alles wird gut
Re: Schweinefarm in Phetchabun
« Antwort #250 am: 21. April 2018, 22:31:34 »

nabend .

 im Post « Antwort #242 am: Heute um 20:23:11 » 5tes Bild ist ganz ausfuerlich die Adresse angegeben.
Auch eine Telef.Nr.ist dort angegeben. Ehrlich gesagt verstehe ich die Frage nach der Adresse nicht.Sollte Jemand der TH Schrift nicht maechtig sein,bitte die Mia fragen.Oderr anrufen ts. ts. ts.
Schoenes Wochenende. und }} ;} ;} {* {* an Member werga.
Gespeichert
Gruß Udo

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.664
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Schweinefarm in Phetchabun
« Antwort #251 am: 22. April 2018, 07:02:26 »

Bravo, Bravo, Bravo  ;}
Zeigt den Halsabschneidern das es auch ohne sie geht und ob zu billig oder nicht, es schmeckt gleich  :] :]
Gespeichert



Wenn du dich gesund ernaehrst, ausreichend schlaefst, genug trinkst und Sport treibst, stirbst du trotzdem.

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.652
Re: Schweinefarm in Phetchabun
« Antwort #252 am: 22. April 2018, 18:46:03 »

@werga,

ich schließe mich den freundlichen Wünschen meiner Vorschreiber an. Interessante Bilder hast Du uns auch reingestellt.

In Thailand ist es ja so, das nichts generell gilt. In meiner Familie gibts einen "Zweig", der sich mit Essensherstellung beschäftigt. Da werden pro Tag so um die 5 - 10 Kilo. Schweinefleisch eingekauft und verarbeitet. Schwankungen im Preis wurden dort nicht bemerkt.  Nun gut, ist hier eine andere Provinz. Aber ist bei euch der generelle Verkaufspreis gesunken? Oder brauch(t)en die Zwischenhändler mehr Marge ??

Um auf Deine Bilder zurückzukommen. Du verarbeitest ja auch. Sieht sehr gut aus. Wenns auch so gut schmeckt, ist alles bestens... ;}

Also, ab uns an mal eine gut gemachte Bockwurst mit einem leckeren Kartoffelsalat, das hätte doch was. Wenn ein Landsmann hier ein Geschäft betreibt, würde ich bei angemessenen Preisen immer zugreifen. So hat das früher in der Ferne meist ganz gut geklappt.

Leider ist der Zusammenhalt nicht mehr immer so, wie er sein sollte/koennte....

Beste Grüße
Lung Tom
« Letzte Änderung: 22. April 2018, 18:53:02 von Lung Tom »
Gespeichert

werga

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 156
Re: Schweinefarm in Phetchabun
« Antwort #253 am: 23. April 2018, 12:33:44 »

Wir sind jetzt hier bei wünsch dir was einpaar von euch haben geschrieben das sie bei angemessenen Preisen vielleicht hunger auf einige Erzeugnisse hätten. Ich produziere meine  Wurst  und Schinken so wie ich das damals als Metzger gelernt habe ohne chemischen Hilfsmittel und Wasserbinder ohne Fertiggewürze also alles wie wir das früher gelernt haben. Ich will auch gar nicht mit den Massenpruduzierern die in der makro ,7 eleven , tesco oder big c oder wie sie im Moment überall entstehen Betrago und CP Meatchops mithalten. Ich möchte aber meine Produkte auch nicht ausschließlich für Farangs machen ich möchte Wurst machen die dem Thai auch schmeckt, ( getestet Bratwurst und Currywurst sowie Leberkäse und Leberwurst die ißt er warm überm Reis) die er sich auch leisten kann. Für den Thai brauche ich kein Speck und Schinken machen den habe ich in Cha Am viel gemacht aber hier sind nur einpaar Leute die sich diesen Luxus leisten  deshalb möchte ich jetzt einmal von Euch wissen  " Was sind angemessene Preise" Hier jetzt meine bitte an Euch stellt mir mal eure Vorstellung von angemessen Preisen vor. Ich bin jetzt mal gespannt wieviel antworten ich bekomme!
Gespeichert

werni

  • Gast
Re: Schweinefarm in Phetchabun
« Antwort #254 am: 23. April 2018, 13:12:25 »

250-400 Baht das Kilo ???
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.038 Sekunden mit 18 Abfragen.