ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Nord-Korea - Wie geht es weiter?  (Gelesen 148134 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.891
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Nord-Korea - Wie geht es weiter?
« Antwort #1095 am: 03. Oktober 2020, 07:28:13 »

Seit einigen Tage bei diversen Twitter-Beiträgen (auch bei diesem):

Zitat
Dieser Inhalt ist für dich nicht verfügbar.

 ???


Dieser Satz erscheint bei mir auch manchmal. Daraufhin klick ich noch ein oder zweimal auf "neu laden", dann passts.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.701
Re: Nord-Korea - Wie geht es weiter?
« Antwort #1096 am: 03. Oktober 2020, 08:49:01 »

Seit einigen Tage bei diversen Twitter-Beiträgen (auch bei diesem):
Zitat
Dieser Inhalt ist für dich nicht verfügbar.

Wenn es keine regionale Zugriffsbeschränkung ist, dann probier mal F5.
Bei mir hat es zuerst auch gesponnen, nach F5 gings dann...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.556
Re: Nord-Korea - Wie geht es weiter?
« Antwort #1097 am: 05. Oktober 2020, 13:39:42 »

Seit ein paar Wochen haben Twitter Account Besitzer die Möglichkeit, den Zugriff auf ihre Tweets zu beschränken so dass sie nicht jedem angezeigt werden, es könnte wohl daran liegen.
Gespeichert
██████

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.035
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Nord-Korea - Wie geht es weiter?
« Antwort #1098 am: 11. Oktober 2020, 07:27:11 »

Nächtliche Militärparade

Nordkorea hat den 75. Gründungstag der herrschenden Arbeiterpartei mit einer nächtlichen Militärparade begangen.



https://www.srf.ch/news/international/parteijubilaeum-in-nordkorea-grosse-militaerparade-mitten-in-der-dunklen-nacht
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.035
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Nord-Korea - Wie geht es weiter?
« Antwort #1099 am: 25. November 2020, 09:25:05 »

Wo ist Kim Han-sol (25)?

Der Neffe vom Kim Jong-un soll mithilfe einer Dissidentengruppe geflohen sein. Nun hält ihn die CIA Berichten zufolge versteckt.

https://www.blick.ch/ausland/nach-treffen-mit-cia-kim-jong-uns-neffe-verschwunden-id16211786.html     
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.903
Re: Nord-Korea - Wie geht es weiter?
« Antwort #1100 am: 25. November 2020, 09:42:42 »

Ob Trump dahintersteckt nach der verlorenen Wahl  ?
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.035
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Nord-Korea - Wie geht es weiter?
« Antwort #1101 am: 11. Januar 2021, 07:22:13 »

Pjöngjang bezeichnet die USA als «grössten Feind»

  • Vor dem Regierungswechsel in den USA fordert Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un mit neuen Kampfansagen den künftigen amerikanischen Präsidenten Joe Biden heraus.
  • Beim achten Kongress der herrschenden Arbeiterpartei in Pjöngjang bezeichnete Kim die Supermacht USA als «grössten Feind» und kündigte den Ausbau des Atomwaffenarsenals seines Landes an.

https://www.srf.ch/news/international/weiterfuehrung-atomprogramm-pjoengjang-bezeichnet-die-usa-als-groessten-feind
[/list]
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.035
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Nord-Korea - Wie geht es weiter?
« Antwort #1102 am: 11. Februar 2021, 17:10:49 »

Militarrparade vom 19.1.21 mit neuen Waffen


Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.035
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Nord-Korea - Wie geht es weiter?
« Antwort #1103 am: 17. Februar 2021, 12:20:53 »

Wenns der südkoreanische Geheimdienst verzapft wirds wohl stimmen  >: {--

Nordkorea wollte Impfstoff-Daten von Pfizer klauen   

https://www.blick.ch/ausland/offiziell-keine-corona-faelle-nordkorea-wollte-impfstoff-daten-von-pfizer-klauen-id16351892.html   
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.035
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Nord-Korea - Wie geht es weiter?
« Antwort #1104 am: 16. März 2021, 16:45:00 »

Die einflussreiche Schwester des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un, Kim Yo Jong, warf der neuen US-Regierung vor, sie wolle «den Geruch von Schiesspulver über unserem Land verbreiten.»

https://www.nau.ch/news/ausland/kim-jong-un-schwester-droht-usa-und-sudkorea-65888624   
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…
 

Seite erstellt in 0.036 Sekunden mit 17 Abfragen.