ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 145 [146] 147 ... 150   Nach unten

Autor Thema: Deutschland wird immer ärmer und dümmer!  (Gelesen 148163 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Huangnoi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.489
Re: Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
« Antwort #2175 am: 11. Oktober 2017, 20:35:05 »

Deutschland ist nicht mehr deutsch!

Sarazin...., wie recht er doch hat....
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.503
Re: Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
« Antwort #2176 am: 11. Oktober 2017, 20:37:50 »

Na in der Jury saßen wohl nur Maximalpigmentierte, wohl kaum echte Leute aus Wismar, die waren früher nicht so drauf.
Oder Merkel-Versteher.

...sowas braucht Deutschland nicht. Geht nach Hause, baut Eure Länder auf, da habt ihr genug zu tun, und werdet zu Helden,

hier nur zur Unterschicht degradiert - von den achso sozialen Politikern,




« Letzte Änderung: 11. Oktober 2017, 20:58:42 von Lung Tom »
Gespeichert

Wonderring

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 859
Re: Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
« Antwort #2177 am: 11. Oktober 2017, 21:05:22 »

Moin
Zitat
Aber Scheinasylanten die doppelt und dreifach Sozialmissbrauch betreiben, die vergewaltigen, einbrechen und morden, die kommen meist so davon mit lächerlichen Strafen auf Bewährung!
....dafuer gibts auch passend - die "Scheinjustiz"   (Satire AUS) C--

Alle anderen die nicht in dieses "Raster" fallen:
https://www.facebook.com/SoliTeam/posts/1356359427824536  "Die ganze Haerte des "Recht (s)staates"

LG W.
Gespeichert

Buriman

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 92
Re: Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
« Antwort #2178 am: 11. Oktober 2017, 21:56:41 »

Na in der Jury saßen wohl nur Maximalpigmentierte. .

In der Jury saßen u.a.

TV-Star Aurelio Savina, die amtierende Miss Mecklenburg-Vorpommern 2017 Johanna-Wilhelmine Nedel, Tilo Gundlack Bürgerschaftspräsident, Susanne Füsting - Inhaberin Staroptik und Autohaus Cheffin Antje Magholder-Daniel.
Quelle:http://www.presseportal.de/pm/53287/3754751

Um als Kandidat an der Wahl teilzunehmen muss man deutscher Staatsbürger sein.
Gespeichert

kiauwan

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 791
Re: Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
« Antwort #2179 am: 12. Oktober 2017, 00:00:33 »

Das ist Deutsche Justiz!!

Haftbefehl wegen 10-Euro-Bußgeld

Braunschweig. Bundespolizisten haben Dienstagvormittag in Friedrichshafen einen 54-Jährigen festgenommen, der von der Staatsanwaltschaft Braunschweig mit Haftbefehl gesucht worden war.

Nach Informationen der Polizei war der Mann zu schnell gefahren
und hatte ein Bußgeld in Höhe von 10 Euro zahlen sollen.

Las ich doch heute in den News das von Asylanten eine Schule in Berlin besetzt wird...und Deutsche will man wegen 10 Euro bussgeld wegsperren, da faellt einen nix mehr ein

Weil er das nicht getan hatte, wurde der Haftbefehl erlassen.

Als die Beamten ihn an seinem Arbeitsplatz festnahmen, entschied sich der Mann, sofort zu zahlen.

So wendete er eine eintägige Erzwingungshaft ab und wurde wieder auf freien Fuß gesetzt.


Aber Scheinasylanten die doppelt und dreifach Sozialmissbrauch betreiben, die vergewaltigen, einbrechen und morden, die kommen meist so davon mit lächerlichen Strafen auf Bewährung!

Das sind dann die Quotendeutschen, damit die  Zahlen der Straftaten/ordungswidrigkeiten,Haftbefehle nicht so sehr in den pigmentierten Bereich ausschlagen
Gespeichert

kiauwan

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 791
Re: Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
« Antwort #2180 am: 12. Oktober 2017, 00:06:24 »

Das ist Deutsche Justiz!!

Haftbefehl wegen 10-Euro-Bußgeld

Braunschweig. Bundespolizisten haben Dienstagvormittag in Friedrichshafen einen 54-Jährigen festgenommen, der von der Staatsanwaltschaft Braunschweig mit Haftbefehl gesucht worden war.

Nach Informationen der Polizei war der Mann zu schnell gefahren
und hatte ein Bußgeld in Höhe von 10 Euro zahlen sollen.

Las ich doch heute in den News das von Asylanten eine Schule in Berlin besetzt wird...und Deutsche will man wegen 10 Euro bussgeld wegsperren, da faellt einen nix mehr ein

Weil er das nicht getan hatte, wurde der Haftbefehl erlassen.

Als die Beamten ihn an seinem Arbeitsplatz festnahmen, entschied sich der Mann, sofort zu zahlen.

So wendete er eine eintägige Erzwingungshaft ab und wurde wieder auf freien Fuß gesetzt.


Aber Scheinasylanten die doppelt und dreifach Sozialmissbrauch betreiben, die vergewaltigen, einbrechen und morden, die kommen meist so davon mit lächerlichen Strafen auf Bewährung!

Das sind dann die Quotendeutschen, damit die  Zahlen der Straftaten/ordungswidrigkeiten,Haftbefehle nicht so sehr in den pigmentierten Bereich ausschlagen
 
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.503
Re: Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
« Antwort #2181 am: 12. Oktober 2017, 05:38:20 »

TV-Star Aurelio Savina, die amtierende Miss Mecklenburg-Vorpommern 2017 Johanna-Wilhelmine Nedel, Tilo Gundlack Bürgerschaftspräsident, Susanne Füsting - Inhaberin Staroptik und Autohaus Cheffin Antje Magholder-Daniel.

Danke fürs Einstellen. Auf jeden Fall bestätigt es mir meine Meinung. Sind größtenteils genau die Leute, von denen ich mir sowas erwarte. Wahrscheinlich waren die Herrschaften der Meinung sie müßten ein Zeichen setzen, das Wismar bunt ist. Von dem Schwachsinn, bei einer "Wismar"-Wahl  Kandidaten aus Kiel und Lübeck zuzulassen, nicht zu sprechen.  {:}
Gespeichert

Lachnicht

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 89
Re: Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
« Antwort #2182 am: 12. Oktober 2017, 14:54:32 »

Am vergangenen Sonntag 8.10. kam im Weltspiegel ein Bericht aus der ärmsten Region Chinas wie man dort die Armut bekämpft.Ein Professor aus Peking hat den
Bewohnern gezeigt wie man das Schicksal in die eigene Hand nimmt.Die Bewohner bauen Ferienwohnungen damit Industriearbeiter Ihren Urlaub dort verbringen
können.Gestern Abend kam im RTL-Stern TV ein Bericht über die Familie aus Nepal dessen Tochter wieder nach Nepal abgeschoben und wieder nach Deutschland
einreisen durfte.Die Eltern dieses Mädchens haben die Behörden 12 Jahre belogen und betrogen.
Warum das eigene Land aufbauen wenn man mit Lug und Trug in Deutschland gut leben kann?
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.035
Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
« Antwort #2183 am: 12. Oktober 2017, 20:14:25 »

Die Eltern dieses Mädchens haben die Behörden 12 Jahre belogen und betrogen.
Warum das eigene Land aufbauen wenn man mit Lug und Trug in Deutschland gut leben kann?
Ich bin bestimmt kein Freund der gegenwärtigen Politik, aber das Mädchen für die "Taten" der Eltern haftbar zu machen wäre Sippenhaft, das ginge selbst mir gegen den Strich. Wir haben genug Galgenvögel im Land, dann kommt es auf die zwei auch nicht an! {:}
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.591
    • Mein Blickwinkel
Re: Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
« Antwort #2184 am: 12. Oktober 2017, 22:30:22 »

Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.035
Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
« Antwort #2185 am: 13. Oktober 2017, 17:02:31 »

Von wegen Natur- bzw. Tierschutz:
Zitat: „Es mag eine kosmische Kränkung sein, aber das Leben ist nicht nachhaltig und die Natur schon gar nicht. Natur bedeutet ständige Unnachhaltigkeiten und Anpassung an neue Umstände, ihr Erfolgsprinzip heisst „Evolution“, also permanente Veränderung. Hätte sich die Natur vor ein paar Millionen Jahren entschieden nachhaltig zu sein, dann dominierten heute noch die Dinosaurier auf unserem Planeten.“ Zitat Ende
aus: http://www.achgut.com/artikel/die_alltaegliche_schul_indoktrination
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.960
Re: Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
« Antwort #2186 am: 13. Oktober 2017, 18:27:04 »

Es gibt genuegend Geld fuer die illegalen Eindringlinge, aber es ist kein Geld da fuer den Nachwuchs - und fuer die Verstorbenen der Deutschen Bevoelkerung.

Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema

Deutschland hat sich in der Aufnahme von Flüchtlingen äusserst grossherzig gezeigt. Wie es mit der «Willkommenskultur» weitergeht, ist jedoch ungewiss. Die Kosten drücken gewaltig.

Wer bei der Berliner Regierung nach der Gesamtsumme der Flüchtlingskosten fragt, wird in ein Labyrinth von Statistiken und Zuständigkeiten geschickt.

Legt man die Kalkulation von Minister Müller zugrunde, so kostet jeder Schutzsuchende in Deutschland 2500 Euro pro Monat. Das entspricht der Steuerlast von zwölf Durchschnittsverdienern (3000 Euro pro Monat, Steuerklasse III); oder der von fünf Singles (Steuerklasse I) in dieser mittleren Einkommensklasse. Für einen unbegleiteten jugendlichen Migranten werden sogar bis zu 5000 Euro im Monat veranschlagt.

Inzwischen behauptet kein Ökonom oder Manager mehr, dass die massenhafte Zuwanderung für den deutschen Staat ein Segen sei. Im Gegenteil: Wegen des geringen Bildungsniveaus kalkuliert der Finanzwissenschafter Bernd Raffelhüschen, «dass jeder Flüchtling in seiner Lebenszeit per saldo 450 000 Euro kostet». Bei zwei Millionen Zugewanderten bis 2018 summiere sich das auf Gesamtkosten von 900 Milliarden Euro.

Allerdings könnten die Zahlen noch höher sein – wegen der vielen neuen Langzeitarbeitslosen. Tatsächlich sind bis jetzt nur 13 Prozent der Flüchtlinge erwerbstätig, und auch das meist nur als Praktikant oder Hilfskraft. Denn 59 Prozent von ihnen verfügen über keinen Schulabschluss. Viele sind Analphabeten.

Entsprechend düster sind die Perspektiven. Doch darüber redet man in der deutschen Politik und in der deutschen Medienlandschaft lieber nicht, oder wenn, dann nur sehr gewunden.

Dafür wird bei der "Neuen Zürcher Zeitung" um so ausführlicher über diesen politischen Skandal in Merkel-Deutschland geschrieben: HIER

Drei von vier Kommunen wollen mehr Geld von ihren Bürgern - 13.10.2017

Stuttgart (dpa). Drei Viertel der größeren Kommunen in Deutschland wollen ihre Einwohner einer Umfrage zufolge stärker zur Kasse bitten. Am häufigsten sind Gebührenerhöhungen für Kitas, Ganztagsschulen und Friedhöfe geplant, wie aus der Analyse des Beratungsunternehmens Ernst & Young hervorgeht. Außerdem sollen unter anderem Eintrittspreise - zum Beispiel für Schwimmbäder - sowie die Grundsteuer und Parkgebühren erhöht werden. Grund für die Erhöhungen ist die Verschuldung - zahlreiche Kommunen bekommen ihre Finanzen nicht so richtig in den Griff.
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.960
Re: Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
« Antwort #2187 am: 23. Oktober 2017, 00:37:07 »


SONNTAG DER ANTIDEMOKRATEN IN BERLIN - Dummheit kennt keine Grenzen! - 22. Oktober 2017


Demo in Berlin, gegen den Einzug der AfD in den Bundestag.

Am heutigen Sonntag protestieren angeblich „Tausende“ in Berlin gegen den Einzug der AfD in den Deutschen Bundestag. Vorgefertigte Transparente zeugen von einer gewissen Planungsphase dieses antidemokratischen Spektakels. Aber schauen wir uns die Losungen genauer an. Im Vordergrund ein braunes Herz mit der blauen Schrift: „Mein Herz schlägt für Vielfalt“. Gleich dahinter: „Stoppt AfD“.

Ist das nur Dummheit? Freilich wird mit Vielfalt nicht der politische Diskurs gemeint sein, sondern die weitere Bereicherung unserer Kultur durch islamische Verbrecher und Voodoo-Experten aus Schwarzafrika. Nicht zu vergessen, die Goldstücke aus den Kriegsgebieten in Marokko und Tunesien. Dazu passend das Pappschild, das die verschleierte Person oben links hochhält: „Für ein Europa ohne Mauern“.

Das ist besonders dumm; die einzige Mauer, die Europa trennte, war die Berliner Mauer in Zeiten des Kalten Krieges. Hier soll suggeriert werden, dass der fehlende Schutz der europäischen Außengrenzen das Non Plus Ultra für ein lebenswertes Europa wäre! Hunderte Tote durch islamischen Terror, Millionen Übergriffe und Vergewaltigungen, Ausplünderung der sozialen Systeme, Landnahme und Umvolkung, sowie Islamisierung sprechen eine ganz andere Sprache!

Es sei an dieser Stelle angemerkt, dass Unmutsbekundungen gegen die AfD durchaus legitim sind; das gehört zur Demokratie. Die vermeintlichen Argumente sind und bleiben allerdings dumpf und dumm!

Dummheit oder Kalkül – Jens Spahn

Jens Spahn ist bekennend schwul, Mitglied des Bundestages, Mitglied des Präsidiums der CDU und Parlamentarischer Staatssekretär im Finanzministerium. Er gilt unter den vermeintlichen Konservativen innerhalb der CDU als „Merkel-Kritiker“. Das ist natürlich Augenwischerei oder Opium fürs Volk; bisher hat die Totengräberin Deutschlands jeden ernsthaften Konkurrenten schlicht abserviert.  Dass Spahn keine wirkliche Alternative zu Merkel sein kann, bestätigt er selbst: Der Systemknecht meint ernsthaft, dass die unselige Koalition aus Union, FDP und Grünen die AfD in vier Jahren überflüssig machen würde! Mehr muss man dazu wohl nicht ausführen…

Bleibt festzuhalten, dass der einzigen Opposition im Deutschen Bundestag die zu erwartenden schweren Zeiten bevorstehen.

Die räumliche Ausgrenzung ins ehemalige Justizministerium der DDR ist schon erfolgt. Die nächste pseudo-demokratische Posse werden wir am Dienstag erleben, wenn in der konstituierenden Sitzung des Bundestages der stellvertretende Bundestagspräsident gewählt wird.

Während eine Claudia Fatima Roth hinter einem Schild mit der Aufschrift: „Deutschland Du mieses Stück Schei.ße“ in Amt und (ohne) Würden marschieren darf, soll Albrecht Glaser (AfD) die Wahl verweigert werden, weil er – völlig zu Recht – den Islam als Ideologie bezeichnet hat.

Der Kampf um unsere Heimat wird immer subtiler und geht weiter. Am Dienstag erstmals im Parlament!

Alles lesen : HIER
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.503
Re: Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
« Antwort #2188 am: 23. Oktober 2017, 19:31:54 »


Folgenden Artikel finde ich ganz interessant. Er polarisiert, aber das ist nicht der Grund, warum ich ihn einstelle. Man sollte beachten, es geht jeweils um die "Masse", d.h. es erfolgt hier nicht der Kahlschlag, sondern es wird versucht, aufzuzeigen, warum sich Vieles so entwickelt hat, wie wir es heute wahrnehmen:

Gibt es Wohlstandsverblödung wirklich? In welcher Erscheinungsform tritt sie auf?
Veröffentlicht am 21. Oktober 2017 von conservo
(www.conservo.wordpress.com)

Von Bernd Stichler

Eindeutiges Anzeichen für Wohlstandsverblödung ist die zunehmende Verkümmerung des eigenen Denkvermögens und der daraus resultierende Verlust der kritischen Beobachtungsgabe und somit auch Verlust des objektiven Urteilsvermögens. Weiterhin steigt die Unlust, sich mit wirklichen Problemen zu befassen weil man dies ja wohlstandsbedingt nicht mehr nötig hat. Man beschäftigt sich als Ausgleich dafür mit unwichtigen und oberflächlichen Dingen, die für das eigentliche Leben überflüssig sind.

Dies gilt nicht für Menschen, die bereits von Geburt an mit einem entsprechend niederen IQ ausgestattet sind. Wo bereits nichts vorhanden ist, kann auch nichts verloren gehen.

Aber konzentrieren wir uns mal auf jene Menschen, bei denen ausreichende Voraussetzungen gegeben sind. Hier kommt die wissenschaftliche Erkenntnis ins Spiel: “ Ein Organ, welches nicht belastet wird, verkümmert “! Dies gilt auchuneingeschränkt für die geistigen Fähigkeiten eines Menschen. Und hier waren die Anforderungen innerhalb des Deutschen Volkes in der Zeit von 1945 bis 1990 unterschiedlich. Die praktischen Auswirkungen dieser Unterschiede sind gerade wieder im Ergebnis der diesjährigen Bundestagswahl deutlich geworden.

Ich beziehe mich mal auf meine Generation, die Generation der Kriegskinder. Anfangs war noch alles gleich, während der Bombenangriffe rieselte der Kalk der Kellerdecke in den schreienden Babymund gleichermaßen im Ruhrgebiet als auch im mitteldeutschen Industriegebiet. Nach der Kapitulation kämpfte man in ganz Deutschland (Bauern waren davon deutlich weniger betroffen) um das tägliche Brot. Geist und Körper waren gleichermaßen gefordert. Mit der Währungsreform im Jahre 1948 wurde die Situation in den drei westlichen Besatzungszonen deutlich besser, in der sowjetischen Besatzungszone blieb die Situation weiterhin schlecht und die Anforderungen wurden nicht geringer.

Die 45 Jahre andauernde Sorge um ein halbwegs menschenwürdiges Leben hielt Körper und Geist der Mitteldeutschen bis zur Wiedervereinigung auf Hochleistung ( Nutzniesser des Systems ausgenommen ). Und dieses jahrzehntelange Training befähigt die Menschen in den neuen Bundesländern auch heute noch, aufgrund ihrer politischen Sensibelität – die beim Altbundesbürger nicht gegeben ist – Anzeichen einer neuen Diktatur bereits sehr frühzeitig zu erkennen. Dies schlägt sich auch im Wahlverhalten nieder. Man betrachte als Beispiel nur mal die AfD-Werte zwischen Sachsen und Niedersachsen. Dieses eine Beispiel besagt eigentlich alles.

Hier der komplette Artikel:
https://conservo.wordpress.com/2017/10/21/gibt-es-wohlstandsverbloedung-wirklich-in-welcher-erscheinungsform-tritt-sie-auf/

Gespeichert

Huangnoi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.489
Re: Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
« Antwort #2189 am: 23. Oktober 2017, 23:08:38 »

Deutschland beteiligt sich finanziell an drei U-Booten für Israel

Deutschland will sich an der Beschaffung von drei neuen U-Booten für die israelische Marine beteiligen.
Ein entsprechendes Regierungsabkommen über die finanzielle Unterstützung werde noch an diesem Montag unterzeichnet, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert in Berlin.

Die neuen U-Boote sollen in Israel 2027 in Dienst gestellt werden.

Sie sollen die drei bisherigen deutschen Marine-Einheiten ablösen.

Seibert verwies auf die historische Verantwortung Deutschlands gegenüber Israel und den Beitrag der Bundesrepublik zum Schutz und zur Existenz des Landes.

Das Kanzleramt in Berlin hatte den Verkauf der U-Boote durch ThyssenKrupp Marine Systems in Kiel zeitweise wegen mutmaßlicher Schmiergeldzahlungen blockiert.

 {/ {/ {/ {/ {/ {/ {/ {/ {/ {/ {/ {/ {/ {/ {/

Zum Schutz und Existens des Landes....so ein Drecksland! Die sind schlimmer als wir vor 70 Jahren.... {/ {/ {/ {/ {/ {/ {/
Gespeichert
Seiten: 1 ... 145 [146] 147 ... 150   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.177 Sekunden mit 18 Abfragen.