ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Antwort auf #50 in "Politisches Vakuum..."  (Gelesen 2722 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

sniper

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 508
  • why so serious?
Antwort auf #50 in "Politisches Vakuum..."
« am: 08. Dezember 2008, 13:37:02 »

jetzt wirste auch noch kindisch. Du hast doch diese Begriffe ins Spiel gebracht. :-)

Tut mir leid Profuu, aber der Showdown fällt aus...
...denn diese Diskussion führt zu einem Themenbereich, über den ich hier sicherlich nicht sprechen will.

Ich werde diversen Leuten nicht den Gefallen tun, und hier und jetzt posten, was ich von ihren ständigen billigen Beleidigungen und Pöbeleien gegen meine Person halte.

Und für meine unendliche Zurückhaltung werde ich mich jetzt ganz sicher nicht auch noch rechtfertigen.

Tu Dir keinen Zwang an. Mist und Nonsens verzapfen und dann mit hinterfotzigen Andeutungen den Friedfertigen spielen... Du hast in Deinem Sprüchearsenal Sachen gebracht, die Dich als nicht ganz ernstzunehmend klassifizieren in dieser Diskussion über Gelb und Rot und deren Argumenten, Taten und Untaten. Du kannst aber offensichtlich auf meine Antworten wohl nur provokativ-aggressiv antworten, weil keine Argumente im Arsenal sind. Und Du weisst, dass Du dann fliegst. Also spielst Du hier mit und den Märtyrer und Meinungsunterdrückten. Eine lächerliche Rolle. War das deutlich und provokativ genug? Du darfst jedes sachlich begründete Argument bringen, das weiss hier jedermann. Noch eine fiese Unterstellung, hier würde nicht offen diskutiert und Andersmeinende unterdrückt, und Du fliegst.  Roy

Guten Morgen Roy,

ich bin froh, dass nun etwas Bewegung in diese unterschwellige Atmosphäre der schlechten Schwingungen gekommen ist, und die Karten alle auf dem Tisch liegen. So können wir einen sauberen Schlussstrich ziehen. Wenn es mir erlaubt wird, dann möchte ich an dieser Stelle noch einige Dinge loswerden, bevor man mich hier entsorgt:

Ich bin seit vier Jahren Mitglied im TIP-Forum, und habe hier so einiges miterlebt. Da wurden persönliche Kämpfe ausgetragen, die in langwierige Feindseligkeiten ausarteten, Hacker-Attacken initiiert, und von Membern gedroht per Anwalt vor Gericht zu ziehen...
Dinge an denen ich mich nie beteiligt habe, und die eigentlich immer nur eine gewisse Sprachlosigkeit in mir hervorgerufen haben.

Doch mit der sich verschärfenden Konfliktsituation zwischen rot und gelb geriet ich auf einmal selbst in die Schusslinie.
Warum? Weil ich eine Meinung vertrete, die nach Deinen/Euren Vorstellungen nicht tragbar ist. Merkwürdiger Weise, ist das in den anderen Thai-Foren in denen ich noch aktiv bin absolut kein Problem. Selbst im stinkkonservativen Nittaya käme niemand auf die Idee, Leute die Pro-PAD-Postings platzieren, über Monate hin weg mit krassen Kommentaren zu mobben, die dann teilweise auch noch in Fettdruck direkt in die Postings eingebaut werden. So wie eine Abmahnung bei einer schweren Beleidigung. Und auch die "normalen" Antworten (...die mal nicht als Mahnung ins Posting eingebaut werden) triefen nur so vor Verachtung. Ein Beispiel:

Sniper: Wenn ich die zielstrebige Dreistigkeit betrachte, mit der die lieben Shinawats Thailand Stück für Stück in Richtung Bürgerkrieg schieben (...die Frechheit Pojamans, zum jetzigen Zeitpunkt hier einzureisen, wird erst der Anfang gewesen sein), dann sehe ich mich eigentlich in meiner ursprünglichen Meinung — dass ein frühzeitiger Militärputsch die beste und sicherste Lösung gewesen wäre — bestätigt.

Leute, die das Militär rufen, MÜSSEN durch das Militär sterben.

Sniper weiter: Diese Zwischenlösung (vom jetzigen Chaos zur echten, wahren Demokratie!) kann meiner Meinung nach nicht mit dem Thaksin-Clan umgesetzt werden, der ja völlig andere — ausschließlich eigennützige — Interessen verfolgt.

Und diese edlen, uneigennützigen, nur für das Volkswohl denkenden und handelnden Gutmenschen, die man im Thaksin-Clan nicht findet, suchst Du bei den Gelben oder bei den Militärs...
Eigentlich ist jede weitere Sekunde der Diskussion mit jemandem, der einen solchen Stuss verzapft, überflüssig... Man wird förmlich vom Gewicht der  Argumente, die dagegensprechen, erdrückt. Aber Argumente werden offensichtlich bei einigen nur nach Anzahl, nicht nach Gewicht beurteilt. Ganz besonders verbreitet ist diese Unsitte bei Bullshit-Schreibern. Man nennt sie auch die Kämpfer für Toleranz und Meinungsfreiheit, und wer Bullshit als Bullshit bezeichnet, der respektiert seinen Diskussionsgegner und seine "Argumente" nicht und lässt es an der notwendigen Bullshit-Toleranz mangeln. Zu dieser politisch unkorrekten Sünde bekenne ich mich nun freimütig.


Was bitte schön, soll man denn auf so eine Anmache antworten, in der die eigene Meinung in aggressiver Art und Weise als Stuss und Bullshit abgewertet wird. Ich empfinde das eigentlich mehr als Diskussionskiller, als der von mir gepostete Inhalt. Und überhaupt... was erwartest Du denn von einer Diskussion in einem Forum? Das alle der gleichen Meinung sind, und schön brav ihre Hasstiraden auf die PAD ablassen? Ist das Sinn und Zweck eines Forums? Wenn ja, dann sollte man von vornherein gewisse Bedingungen — bezüglich der Wertvorstellungen — als Vorraussetzung für eine Aufnahme festlegen.

Doch kommen wir noch mal auf das alles verdeutlichende Ausgangsposting in rotem Fettdruck (...symbolisiert glaube ich ANSCHREIEN, nicht wahr?):

"...Mist und Nonsens verzapfen und dann mit hinterfotzigen Andeutungen den Friedfertigen spielen..."
Ist jetzt mit Mist und Nonsens, der Inhalt meiner Postings gemeint, oder die Art meiner Umgangsformen?

"...Du hast in Deinem Sprüchearsenal Sachen gebracht, die Dich als nicht ganz ernstzunehmend klassifizieren in dieser Diskussion über Gelb und Rot und deren Argumenten, Taten und Untaten..."
Da haben wir's wieder: Wer von der hier festgelegten "Gut und Böse Messlatte" abweicht, der wird als nicht ernstzunehmend klassifiziert.

"...Du kannst aber offensichtlich auf meine Antworten wohl nur provokativ-aggressiv antworten, weil keine Argumente im Arsenal sind. Und Du weisst, dass Du dann fliegst. Also spielst Du hier mit und den Märtyrer und Meinungsunterdrückten. Eine lächerliche Rolle...."
Meinst Du damit meine provokativ-aggressiv Antworten auf Deine Postings im Stile von: "...Eigentlich ist jede weitere Sekunde der Diskussion mit jemandem, der einen solchen Stuss verzapft, überflüssig..."? oder "...Hoffentlich windest Du Dich in Krämpfen..."
Die zahlreichen an mich gerichteten Freundlichkeiten dieser Art habe ich nämlich gar nicht beantwortet — und ganz sicher nicht wegen fehlender Argumente, sondern weil man auf derartige Beleidigungen eigentlich nur mit Beleidigungen antworten könnte (...wenn man denn wollte). Und dann wiederum würde man ja fliegen — wie Du es selbst auch noch zugibst.
Im Klartext: Ich werde doch zwangsweise in die lächerliche Rolle des Märtyrer und Meinungsunterdrückten geschoben, denn würde ich in passender Art und Weise auf die Beleidigungen kontern, würde ich fliegen. Sage ich nichts, bin der lächerliche Märtyrer.

Eine Taktik, die jetzt aufgeht, und anschließend dann noch mit dem Statement
..."Noch eine fiese Unterstellung, hier würde nicht offen diskutiert und Andersmeinende unterdrückt, und Du fliegst."
gekrönt wird.

Ich empfinde das definitiv nicht als Meinungsfreiheit, sondern als Mobbing.

So, das war's... mehr gibt's nicht zu sagen.
Du kannst jetzt ruhigen Gewissens die "DELETE-SNIPER Taste" betätigen.

Alles Gute für die Zukunft an das TIP-Team.
Schöne Grüße aus Bad Taya,
sniper

P.S.: Schöne Grüße an alle, die mich in der letzten Zeit per PM unterstützt haben.
Gespeichert

Roy

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.138
Re: Antwort auf #50 in "Politisches Vakuum..."
« Antwort #1 am: 08. Dezember 2008, 14:15:35 »

Sniper, Du hast hier Deine Meinung vertreten, aber keine Argumente genannt, die ich nicht schon hundertmal Dir und andern gegenüber widerlegt habe. Beleidigend bist Du nicht geworden, also sehe ich noch keinen Grund, meine Warnung jetzt durchzuführen. Dann hättest Du ja in gewisser Weise recht. Ich will den Mitgliedern die Gelegenheit geben, sich Deine Tiraden anzuschauen und nach Aha-Erlebnissen zu suchen - oder das Gegenteil. Diskutieren wollen wir das nicht, lassen wir es wirken. Die Warnung ist ausgesprochen und gilt.
Gespeichert

sniper

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 508
  • why so serious?
Re: Antwort auf #50 in "Politisches Vakuum..."
« Antwort #2 am: 08. Dezember 2008, 17:09:49 »

Nur eine kurze Unterbrechung. Keine Diskussionen, jeder darf sich seine Meinung selbst bilden. Noch darf er weiter von hinten schiessen, aber nur noch einmal... Ich gebe jedem etwas länger hier agierenden Mitglied die Möglichkeit, sich theatralisch selbst zu verabschieden inkl. eigenem Nachruf...

Hmmm.... schätze mal, so macht mir das keinen Spaß mehr.
Hört sich nämlich irgendwie so an wie: "...er ist jetzt auf Bewährung wieder draußen."

Mit anderen Worten: Alle Beinpinkler der Welt dürften jetzt — wann immer es Ihnen beliebt — Ihre Blase an meinem Bein entleeren, denn ich stehe ja unter Beobachtung, und darf mich nicht wehren, denn sonst gibt's das Flugticket. Das ist definitiv nicht mein Ding.  :(

Also: Kann man den Account hier irgendwo selbst löschen?
Wenn ja, wo?
Wenn nein, dann bitte ich einen Admin das für mich zu übernehmen.

Also, machts gut...
Bye Bye — sniper
Gespeichert

Ingo †

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 997
  • Alles hat seine Zeit.
Re: Antwort auf #50 in "Politisches Vakuum..."
« Antwort #3 am: 08. Dezember 2008, 17:19:21 »

Kann man @Sniper,
aber ich verrate es dir nicht.

Moechte, dass Du dir dies nochmals ueberlegst.

Gruesse von Ingo
Gespeichert

General

  • Gast
Re: Antwort auf #50 in "Politisches Vakuum..."
« Antwort #4 am: 08. Dezember 2008, 17:42:34 »

ist doch kindisch,jetzt spielst du die beleidigte leberwurst. :o
sei froh, daß jemand soviel mitleid mit dir hatte. ;D
Gespeichert

gruffert †

  • Träger des Tip Verdienstordens!
  • gehört zum Inventar
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 650
Re: Antwort auf #50 in "Politisches Vakuum..."
« Antwort #5 am: 08. Dezember 2008, 18:48:15 »

Sniper.

Wenn die Mehrheit hier im Forum negativ gegen die PAD eingestellt ist, dann hat das nichts mit Roys oder meinen Postings zu tun, sondern mit der verantwortungslosen Art und Weise, wie die Anführer dieser Truppe ihre Vorstellungen realisieren wollen, also mit dem PAD Terror allgemein. Die Geiselnahme von ein paar hunderttausend Touristen, um einen ihnen nicht genehmen MP zur Abdankung zu zwingen, hat das Fass zum Überlaufen gebracht, und wenig Sympathie für die PAD übrig gelassen. Nichts desto ungeachtet steht dir natürlich frei, eine gegenteilige Meinung zu haben und hier zu posten. Du darfst dann aber auch nicht beleidigt reagieren wenn du entsprechende Antworten auf deine Postings bekommst. Das hat nichts mit Mobbing zu tun.

Hier im Forum sollte jeder seine Meinung frei bringen können, solange er damit nicht gegen bestehende Gesetze verstößt oder persönlich beleidigend wird. Und zwar unabhängig davon, was seine persönliche Weltanschauung ist. Er muss sich dann bei provokativen Postings allerdings auch gefallen lassen, dass ihm von anderen Forenmitgliedern die Nase geputzt wird.

Gesperrt werden sollte nur jemand, der Dinge postet die unter der Gürtellinie sind. Aber Freiheit sollte gelten bei der Äußerung persönlicher Meinungen in zivilisierten Worten. Sperrung sollte natürlich auch fällig sein, wenn jemand persönliche Streitigkeiten hier austragen will.

Guenther
Gespeichert

Ingo †

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 997
  • Alles hat seine Zeit.
Re: Antwort auf #50 in "Politisches Vakuum..."
« Antwort #6 am: 08. Dezember 2008, 18:51:23 »

............sei froh, daß jemand soviel mitleid mit dir hatte.
@general,
wenn Du mich meintest, so habe ich kein "Mitleid" mit @sniper.
Denn, dies wuerde er sich sehr wohl verbitten.
Es gibt auch keinen Grund zur Schadenfreude.
Nur Weicheier kommen niemals in diese Situation.

Er selbst hat mich oft und hart genommen.
Dennoch, ich schaetzte seine andere Meinung.,
und es waere schade, wenn diese hier nicht mehr zur Gegenantwort heraus fordern kann.
Und wie ich jetzt sehe, baut auch Gruffert dir nun eine Bruecke.


@sniper,
erinnere dich bitte an deine eigenen Worte, die Du mir schriebst.
Du bist lang genug dabei, hast so oft provozierend auf dem Seil getanzt.
Oft auch Roy heraus gefordert.
Also knallte er dir seines zurueck.
Also, erinnere dich deiner geaeusserten, eigenen Einstellung,
und loesche dein letztes posting.

Ingo
Gespeichert

pierre

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 886
  • pattaya
Re: Antwort auf #50 in "Politisches Vakuum..."
« Antwort #7 am: 08. Dezember 2008, 19:06:27 »

@sniper
schliesse mich diesmal der meinung der altherrenriege @gruffert und @ingo an.
dem ist ganz selten so.
aber du solltest hier bei uns bleiben.

weiss nicht, wie das bei snipers, also "scharf"schuetzen so ist, bei uns "normal"schuetzen hiess es immer, kampf bis zur letzten patrone.



« Letzte Änderung: 08. Dezember 2008, 19:21:38 von pierre »
Gespeichert

General

  • Gast
Re: Antwort auf #50 in "Politisches Vakuum..."
« Antwort #8 am: 08. Dezember 2008, 19:10:22 »

@ingo
nein, ich hab dich nicht damit gemeint. wie kommst du eigendlich überhaupt darauf?
es wurden leute mit schon wesentlich weniger gelöscht, das meinte ich damit.
wenn man sich einiger seiner postings durchliest ist das doch eindeutig, einige leute haben immer wieder ein auge zugedrückt   ich hab kein problem mit seiner politischen einstellung in diesem land. ich hab ihn nie deshalb kritisiert.
Gespeichert

Sonex

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.574
Re: Antwort auf #50 in "Politisches Vakuum..."
« Antwort #9 am: 08. Dezember 2008, 20:31:17 »

Vielleicht lese ich ja ganz andere Sachen als die meisten hier.

sniper ist weder mein Freund, noch habe ich die gleiche politische Auffassung!

Aber wir leben hier von Meinungsvielfalt.
sniper hat seine Meinung präzieser und sachlicher vorgetragen als manche hier.
Mehrfach hat er versucht, die Diskusion zu beenden bzw. herunterzufahren.
Zitate:

Ich kann's nicht näher erklären, und vielleicht solltest Du den Thread an dieser Stelle zumachen, bevor das jetzt hier eine neue Diskussion auslöst, die besser nicht stattfinden sollte.

..wunderbar, dann können wir das ja jetzt beenden.
Denn auch ich lege keinen gesteigerten Wert darauf, dieses Thema mit DIR zu diskutieren.


Einige Moderatoren haben das wohl nicht erkannt.

Auch wurden von Roy Sachen in seine Worte  interpretiert, die ich nicht nachvollziehen kann.
Aber, wie gesagt :
Vielleicht lese ich ja ganz andere Sachen als die meisten hier.

Auf jeden Fall sehe ich keine deratige Beleidigung von sniper, dass ihm mit Sperrung gedroht wird.
Da sind hier wohl schon ganz ander Dinge vorgefallen.
Zudem verstehe ich mal wieder nicht, wieso gerade die am empfindlichsten sind, die am besen austeilen können.

SoneX
Gespeichert

Grüner

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.903
Re: Antwort auf #50 in "Politisches Vakuum..."
« Antwort #10 am: 09. Dezember 2008, 00:33:00 »

Das ist definitiv nicht mein Ding.  :(

Hmmm ... !

Ach was, Sniper, im alten Forum war Dein auffälliger Stil doch auch unter allen möglichen Inkarnationen unterwegs. Also wirst Du auch hier wiederkommen, da mach ich mir jetzt wirklich KEINE Sorgen.

Gerade hat mir ein GANZ erfahrener TIP-Forenhase in einer PN nachvollziehbar begründet, daß der TIP einfach süchtig macht. Das ist einfach so und gilt nun mal auch für Dich. Also, Sniper, wenn Du wirklich so schlau bist, wie Du hier tust, läßt Du das ganze durchsichtige Theater jetzt am besten und machst einfach unaufgeregt und ohne kindisches Wehklagen ganz NORMAL weiter.

Wer weiß, vielleicht wäre das dann sogar für uns ALLE ein Gewinn...?
Gespeichert

Roy

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.138
Re: Antwort auf #50 in "Politisches Vakuum..."
« Antwort #11 am: 09. Dezember 2008, 08:19:43 »

Man muss auch mal verlieren können. That's it!

Natürlich wurden hier Leute schon für weniger gesperrt. Aber ich unterscheide zwischen persönlichen Unterstellungen und verschiedenen Meinungen. Wer das nicht erkennt, dem ist nicht zu helfen.
Gespeichert

sniper

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 508
  • why so serious?
Re: Antwort auf #50 in "Politisches Vakuum..."
« Antwort #12 am: 10. Dezember 2008, 01:32:16 »



Danke
für Eure Postings und danke für die PM's.

Wenn einem soviel gutes wird beschert... 
...das ist schon einen Asbach Uralt "Sang Som" wert. PROST — auf Euch!
Gespeichert

Roy

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.138
Re: Antwort auf #50 in "Politisches Vakuum..."
« Antwort #13 am: 10. Dezember 2008, 21:17:42 »

Sonex: Auf jeden Fall sehe ich keine deratige Beleidigung von sniper, dass ihm mit Sperrung gedroht wird.
Da sind hier wohl schon ganz ander Dinge vorgefallen.
Zudem verstehe ich mal wieder nicht, wieso gerade die am empfindlichsten sind, die am besen austeilen können.


Ich sehe, wie sich Deine Kritik durch das ganze Forum zieht. Wenn Du mich anmachen willst, dann gehen wir gemeinsam in einen Thread, dann darfst Du Dich auskotzen. Ansonsten lass mich meinen Job machen. Du bekommst dieses Angebot, weil Du ja ein verdientes Mitglied und keiner von der Stinkstiefelfraktion bist...
Gespeichert

markusz

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.235
  • Gelegenheits-TIPper
    • ThaiLive - Leben in Thailand
Re: Antwort auf #50 in "Politisches Vakuum..."
« Antwort #14 am: 10. Dezember 2008, 23:08:25 »

...und wenn wir schon dabei sind...

Ich bin auch dafür, dass Sniper wegen leichtem Gegenwind jetzt nicht gleich den Schwanz einzieht! Oder anders gesagt:  Ich ziehe Sniper mit guten und sachlichen Argumenten und einer Meinung, selbst wenn sie gegen den Mainstream verläuft, Querpostern, Wiederkäuern und Häufchen Setzer, die sich hier in letzter Zeit so versammelt haben, eindeutig vor!

Sniper, so leicht kommst Du uns nicht davon!
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.05 Sekunden mit 19 Abfragen.