ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Winter Impressionen  (Gelesen 3026 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

markusz

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.235
  • Gelegenheits-TIPper
    • ThaiLive - Leben in Thailand
Re: Winter Impressionen
« Antwort #15 am: 18. Dezember 2008, 21:14:40 »

Um ehrlich zu sein, habe ich ein bisschen geschummelt Ozone65. Der Name des Restaurants war ja gut ersichtlich aus dem Bild zu lesen und der Rest war Recherche "as usual"!    ;D

So, und um nun auch noch einen sinnvollen Beitrag zu leisten, habe ich mir noch überlegt, wie Thailand wohl im Winter aussehen könnte. Vielleicht etwa so?





Gespeichert

Ingo †

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 997
  • Alles hat seine Zeit.
Re: Winter Impressionen
« Antwort #16 am: 18. Dezember 2008, 22:46:11 »


Danke @Samuitilak
fuer deine lieben Wuensche fuer mich.
Machten ein warmes Gefuehl.

Markusz,
ich kannte Heimweh nicht bisher. Konnte ueberall (Suedspanien, Toskana, Budapest) leben ohne Heimweh.
Selbst bei den Saudis nicht. Hier in Thailand ueberkommt mich es zum ersten male.
Dachte immer, ich waere ein Baum ohne Wurzeln und koennte mich ueberall einpflanzen.
Liegt es am Alter?
Wie dem auch sei, ich kenne den Unterschied zwischen einer Vorstellung in der Fremde (ja verflixt, Fremde)
zu Deutschland, und der danach erlebten Wirklichkeit. Oder hat sich Deutschland seit 2006 so veraendert?

Ingo



Gespeichert

Profuuu

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.179
Re: Winter Impressionen
« Antwort #17 am: 19. Dezember 2008, 02:03:05 »

@Ingo,

dem kann ich folgen. Dieses Jahr verbringe ich das erste mal nach vielen Jahren Weihnachten bei den Blutsverwandten. Sohn, Enkelsohn, Tochter, Mutter, Schwester und die ein oder andere Ex.  ;D

Habe absolut keinen Trieb im Augenblick nach Thailand zu fliegen. Ausserdem habe ich meinen Umzug dorthin auf unbestimmt verschoben.

P.S. war übrigens auch viele Jahre im Middle East. Hauptsächlich Saudi. Stationiert in Riyadh, Al Khobar und Jeddah. Dubai und Bahrain kenne ich noch, als es dort gerade anfing mit dem Affen der Hypermoderne. Auf jeden Fall konnte man dort saufen, ohne über die Schulter zu gucken, ob einer kommt.  Überall Philipinas und Thais als Bedienungen usw. ohne Ende. Die haben sich dann herzerweichend um uns "Saudi-farangs" gekümmert. ;)

   
Gespeichert
mfG
Professor Triple U

stella0108

  • Gast
Re: Winter Impressionen
« Antwort #18 am: 19. Dezember 2008, 02:18:04 »

Also, bei uns hat es das erste und letzte Mal geschneit, als wir aus Thailand wieder kamen - das wars.
Im Moment ist es bei uns Grau in Grau....

Aber - jetzt haltet Euch fest:

Schatzi hat heute Schneeketten gekauft - nein, nicht für den Schlitten, sondern für unseren Gasbomber!

Ha, da schaut Ihr gell?

Denn Sie wissen nicht was Sie tun?!

Falsch - wir wissen im Moment zwar nicht, wie Schnee aussieht, aber wir fahren am 27.12. in unser geliebtes Ettenhausen und Schatzi sagt, dass wir ohne Schneeketten nicht über die Passstrasse kommen. Was bedeutet, dass ich keinen Biokäse, keine Biomilch und kein Rindfleisch bekomme.
Ich würde verhungern!!!!!
Den Hungertod vor Augen hab ich also dem Kauf der Schneeketten zugestimmt.

Gespeichert

Profuuu

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.179
Re: Winter Impressionen
« Antwort #19 am: 19. Dezember 2008, 06:03:01 »

Richtig erkannt, Schwiezer Buam.

Das ist übrigens kein neuer Anbau vor der Beiz, sondern ein Kinderkarussell.


Ansonsten ist dort alles beim Alten geblieben. Besonders im Sommer mit Tischen und Stühlen davor ist reger Verkehr.

Der billigste Tannenbaum kostet SFr 50. Mal gerade ein Meter oder so.

Richtig ist auch, dass der Bahnhof gleich rechter Hand vom Standort des Fotografen liegt. Er ist übrigens der älteste in der Schweiz. Neben Zürich natürlich. Zwischen diesen beiden Stationen verlief die erste Eisenbahnlinie. Vergleichbar mit Nürnberg – Fürth in Deutschland. Im Winter wird davor eine Schlittschuhbahn aufgebaut. Mit Musik, Eisbar und offenem Feuer zum Grillen am Stock.


Über allem wachen die nackten Engel. Die sind vorsichtshalber bi-geschlechtlich gehalten, vermutlich, weil sie so Männlein und Weiblein beglücken können. Es ist ja Weihnachtszeit, das Fest der freien Liebe.


Palmen überleben hier auch im Winter. Wie z.B. diese in Nachbars Vorgarten. Schnee macht denen nichts aus, nur Bodenfrost, wenn er zu sehr in die Tiefe geht. Wenn die Wurzeln einfrieren ist Schluss.


Und als Zugabe für die Insider der Schartenfels am Ausläufer des Schweizer Jura, Lägern genannt, mit dem alten Zeughaus daneben und dem Fluss Limmat darunter. Dieser fliesst aus dem Zürich-See heraus, mündet in die Aare und schließlich in den Rhein. Wer also im Köln-Düsseldorfer Raum lebt, hat schon mal verdünntes Limmatwasser aus dem Zürich-See vorbeiplätschern gesehen.

 

Wie schon von anderen erwähnt. Ist eine nette und unterhaltsame Gegend hier mit einem sehr hohen Freizeitswert. Ausserdem liegt die Grossstadt Zürich gleich vor der Tür.

Ist mir eine Ehre, falls euch in Thailand „Daheimgebliebenen“ dieses Thema Freude bereitet. Genauso war es nämlich gemeint.

Gespeichert
mfG
Professor Triple U

Ozone

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.114
  • Bin ein wenig gealtert in letzter Zeit...
Re: Winter Impressionen
« Antwort #20 am: 19. Dezember 2008, 07:12:03 »

Danke Profuuu, da kommt Heimatduft aus meinem PC Kühler.

Diese Leuchtgirlanden vor dem Bahnhof sehen nachts in der weiten Gasse so aus.



Am Ende der Gasse steht dann das Stadttor. Dazu folgende kurze Anekdote. Dieser Turm (und Stadttor zugleich) wurde bis Anfang achtziger Jahre noch als Gefängnis genutzt. So hatte das Wichteln Tradition. Wenn der einzige Wächter nachts pennte, haben schon mal Insassen Silch aus den Schartenfenstern hängen lassen. Da konnte man Zigaretten, kleine Schnapsflaschen oder sonstige Raucherwaren  ;D anhängen und wusste in der Regel nicht, wen man beglückte. Vielleicht wars ja der Nachtwächter selbst, der die Angelschnur raushielt,   hehe >:



Hier noch eine andere Ansicht für die Stadt aus der Werbekatalog. Allerdings nicht im Winter und aus dem Netz geklont.



Gespeichert
Farangs besitzen teure Uhren, Thais haben mehr Zeit

markusz

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.235
  • Gelegenheits-TIPper
    • ThaiLive - Leben in Thailand
Re: Winter Impressionen
« Antwort #21 am: 19. Dezember 2008, 13:05:22 »

Danke den "Schwiezer Buam" schon mal für die nette Einstimmung. Im Moment spüre ich die Heimat auch nur durch die Bildschirm Pixel, aber im Frühjahr dann auch mal wieder real! Freue mich jetzt schon darauf... 
 
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.034 Sekunden mit 18 Abfragen.