ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Die Superreichen  (Gelesen 57603 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.650
Re: Die Superreichen
« Antwort #15 am: 31. August 2012, 22:10:51 »

Ich habe mal ein wenig überschlägig gerechnet. Das erste Dutzend dieser Liste hat  ein Vermögen von guten 40 Mrd. USD.

Thailand hat rd. 70 Mio. Einwohner. Würde man nun dieses Vermögen gleichmäßig verteilen, erhielte jeder Thai rd. 570 USD.

Gespeichert
Die meisten müssen schweigen nicht weil sie lügen sondern weil sie die Wahrheit sagen

somtamplara

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.776
Re: Die Superreichen
« Antwort #16 am: 31. August 2012, 22:25:38 »

Vielleicht wirds manchem noch klarer, wer die Nr. 1 ist, wenn man seine Firma auf die Marke verkuerzt:

CP

Kaum jemand der in Thailand lebt, wird nicht schon mal was von CP im Kuehlschrank gehabt haben.
Meine Frau besteht immer darauf die Industrieeier von CP zu kaufen.
Die mit dem Pickup durchs Dorf rollen werden verschmaeht.

Die Reichenliste koennte man auch unter das Motto stellen "getrunken und gegessen wird immer".
Fuer Thailand besonders passend.
« Letzte Änderung: 31. August 2012, 22:29:16 von somtamplara »
Gespeichert

farang

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.384
Re: Die Superreichen
« Antwort #17 am: 31. August 2012, 23:13:21 »

Ich habe mal ein wenig überschlägig gerechnet. Das erste Dutzend dieser Liste hat  ein Vermögen von guten 40 Mrd. USD.

Thailand hat rd. 70 Mio. Einwohner. Würde man nun dieses Vermögen gleichmäßig verteilen, erhielte jeder Thai rd. 570 USD.


Siehe # 7 . Da kommt demnächst wohl auch eine neue Forbes-Liste  {--  Bis dahin muss Wiki herhalten:

https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_the_richest_royals

Oh man Oh man da must du aber neu rechnen. ??? ??? ???
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.282
Re: Die Superreichen
« Antwort #18 am: 31. August 2012, 23:49:53 »

Am bekanntesten dürfte wohl die Unterabteilung CP - ALL  PUBLIC COMPANY LIMITED sein. Sie betreibt die Seven - Eleven Shops
Gespeichert
██████

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.650
Re: Die Superreichen
« Antwort #19 am: 01. September 2012, 08:06:10 »

@farang

Da kämen dann noch mal gute 400 USD für jeden Thai hinzu.

Im Vergleich dazu, erhält ein Rentner pro Monat 1000 USD  und hat er noch eine Lebenserwartung von 15 Jahren, beträgt der Barwert dieser Rente (das Vermögen des Rentners) bei einem Zinssatz von 3% rd. 145.000 USD.

Oh man Oh man da muss man einfach mal rechnen!
« Letzte Änderung: 01. September 2012, 08:16:48 von arthurschmidt2000 »
Gespeichert
Die meisten müssen schweigen nicht weil sie lügen sondern weil sie die Wahrheit sagen

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.423
Re: Die Superreichen
« Antwort #20 am: 01. September 2012, 08:42:48 »

AS2000

Bist du fuer den Kommunismus in Reinkultur ?
Gespeichert

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.650
Re: Die Superreichen
« Antwort #21 am: 01. September 2012, 09:22:34 »

Ganz im Gegenteil!

Ich versuchte nur zu zeigen, dass manchmal schon allein die Anwendung der Grundrechenarten zu sehr ernüchternden Ergebnissen führt.


« Letzte Änderung: 01. September 2012, 10:11:42 von arthurschmidt2000 »
Gespeichert
Die meisten müssen schweigen nicht weil sie lügen sondern weil sie die Wahrheit sagen

Tom_BKT

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 125
Re: Die Superreichen
« Antwort #22 am: 01. September 2012, 11:12:19 »

Siehe # 7 . Da kommt demnächst wohl auch eine neue Forbes-Liste  {--  Bis dahin muss Wiki herhalten:

https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_the_richest_royals

Das wäre ein so schöner Aufhänger um mal wieder über soziale Gerechtigkeit oder über Moral und Gewissen zu Diskutieren, aber leider  :-X
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 12.162
Re: Die Superreichen
« Antwort #23 am: 01. September 2012, 11:56:45 »

Zitat
aber leider  
TOM_BKT       sieht es bei uns auch nicht besser aus.
  Die Reichen in Deutschland besitzen  auch mehr als 75 Proz der Vermoegens.  Hab jetzt keine Tabelle  , aber so war es zumindest frueher mal.
Da wo Geld ist, kommt immer mehr dazu .
« Letzte Änderung: 01. September 2012, 12:09:32 von Burianer »
Gespeichert

Tom_BKT

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 125
Re: Die Superreichen
« Antwort #24 am: 01. September 2012, 12:28:04 »

Das ist traurigerweise ein weltweites Problem, nur die Ausprägungen sind regional eben noch unterschiedlich. Unser Sozialstaat kaschiert im Momment noch viele Missstände, aber wie lange das noch gut geht weis ich auch nicht. Ich hab das auch nur geschrieben, weil meine Frau und ich uns gestern im Sizzler ein leckeres New York Steak gegönnt haben. Meine Frau hat gemeint, dass die Bedienung aber gar nicht glücklich/freundlich aussieht. Zuerst wollte ich sagen, die hat bestimmt nen schlechten Tag. Aber dann hab ich mir überlegt, dass die um mein Steak zu bezahlen zu können, Zweieinhalb Tage arbeiten müsste. Da hätt ich auch schlechte Laune. Mal wieder ein kurzer Moment, in dem ich alter nörgler mal wieder kurz nachgedacht habe. Auch unsere niedriglöhner müssen für ein Rumpsteak z.B. ordentlich schuften, aber es ist nach ca 2,5-3 Stunden verdient. "Immerhin" Hier spürt man die Differenzen eben noch viel mehr, ich kann mir nicht vorstellen von 300B am Tag zu leben, inklusive allem. Geld ist toll, ich habs auch gerne. Aber wenn ich mal die Grenze zu "nie wieder arm" überschritten habe, dann würde ich mich manchmal fast ein wenig schämen. 8 oder 25 Milliarden Guthaben auf meinem Konto, wo ist der Unterschied?

Und dann denke ich an diese Rangliste, je ärmer die Leute, desto reicher die "anderen"  :-X Und wenn ich sowieso wie ein "Gott" lebe, wozu brauche ich noch all das Geld für MICH SELBST!!  :Hoffe das ist nicht schon zu viel Meinung.
Gespeichert

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.650
Re: Die Superreichen
« Antwort #25 am: 01. September 2012, 13:32:16 »

Zitat
8 oder 25 Milliarden Guthaben auf meinem Konto, wo ist der Unterschied?

So ist das nur bei Onkel Dagobert in Entenhausen!

Gespeichert
Die meisten müssen schweigen nicht weil sie lügen sondern weil sie die Wahrheit sagen

Tom_BKT

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 125
Re: Die Superreichen
« Antwort #26 am: 01. September 2012, 14:33:19 »

Welche Bücher hast du gelesen? Wehe bei ihm fehlt auch nur 1 Taler. Dagobert Duck ist ein dreckiger Kapitalist erster Klasse  ;D
Und 8 oder 25 Milliarden ist ja nur irgendein Beispiel. Wenn man mehr als genug hat, braucht man dann immer noch mehr? Man darf nie vergessen, in unserem Geldsystem ist das Guthaben des Einen, der Kredit des anderen. Ich will aber den Superreichen Thread nicht zu sehr ins OT ziehen.
Gespeichert

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.650
Re: Die Superreichen
« Antwort #27 am: 01. September 2012, 15:11:50 »

Zitat
Man darf nie vergessen, in unserem Geldsystem ist das Guthaben des Einen, der Kredit des anderen


Das stimmt schon, nur ist Vermögen in aller Regel eben kein Geldvermögen sondern in aller Regel ist es in Immobilien, Unternehmensbeteiligungen usw. angelegt.

Nehmen wir mal an, Du besitzt 10 schuldenfreie Mietshaueser und jedes ist 1 Mio. wert. Dein Vermögen beträgt dann 10 Mio.

Wie viel hast Du auf Deinem Konto?

Gespeichert
Die meisten müssen schweigen nicht weil sie lügen sondern weil sie die Wahrheit sagen

Tom_BKT

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 125
Re: Die Superreichen
« Antwort #28 am: 01. September 2012, 17:09:35 »

Ja, stimmt natürlich auch. Die Reichen wären schon blöd, wenn das Gesamte Vermögen aufm Girokonto läge. Aber das Ergebnis ist auch nicht besser.
Clevere Reiche zahlen auch kaum Steuern, sondern investieren wieder alles, schreiben das dann ab und verlagern die theoretische Steuerschuld immer weiter in die Zukunft, bzw. rechnen sich auch noch "arm".

Aber lassen wir das. Ich will ja jetzt nicht anfangen den Kommunismus oder extrem sozialismus zu propagieren. Das ist auch nix. Ich fands nur irgendwie lustig, das mein Steak 3 Tage Arbeit wert sein soll.
« Letzte Änderung: 01. September 2012, 17:13:50 von Tom_BKT »
Gespeichert

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.574
Re: Die Superreichen
« Antwort #29 am: 01. September 2012, 18:57:34 »

Es gibt weltweit Stiftungen dieser superreichen „Blutsauger“ die Aufgaben wahrnehmen, die die armen Staaten teilweise nicht können, in der Mehrzahl aber nicht wollen.

Entweder verschwinden Entwicklungshilfe etc. in der Korruption oder werden zur Machterhaltung bzw. ins Militär umgeleitet.

Ich glaube, all diese Stiftungen zusammen werden das Vermögen des reichsten  :-X  annähernd erreichen.
Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.
 

Seite erstellt in 0.328 Sekunden mit 18 Abfragen.