ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Umweltschutz gestern und heute  (Gelesen 2920 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.701
Re: Umweltschutz gestern und heute
« Antwort #15 am: 01. Mai 2015, 22:05:37 »

@Vicko
Dieses Thema hast du eingebracht, da hab ich keine Bringschuld  {;
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

vicko

  • Gast
Re: Umweltschutz gestern und heute
« Antwort #16 am: 01. Mai 2015, 22:08:32 »

Wundert mich, dass du mit keiner Silbe den Verursacher der Umweltschaeden, egal wo er 'operiert', erwaehnst.

Kannst Du mal die Umweltschäden benennen, die Beiersdorf AG angeblich angerichtet hat ?
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.701
Re: Umweltschutz gestern und heute
« Antwort #17 am: 01. Mai 2015, 22:13:01 »

@Vicko
beantworte einfach mal die gestellte Frage nicht mit einer Gegenfrage, die vom Thema ablenkt  {;
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

vicko

  • Gast
Re: Umweltschutz gestern und heute
« Antwort #18 am: 01. Mai 2015, 22:14:39 »

Dieses Thema hast du eingebracht, da hab ich keine Bringschuld  {;

Ich habe doch gesagt das Beiersdorf AG steuern bezahlt, wenn Dir andere Informationen vorliegen, so teile sie doch dem interessierten Forum mit.
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.701
Re: Umweltschutz gestern und heute
« Antwort #19 am: 01. Mai 2015, 22:25:44 »

Ich habe doch gesagt das Beiersdorf AG steuern bezahlt...

gib mir Schuetzenhilfe, weiss nicht wo du das gesagt, respektive hier geschrieben hast.
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

vicko

  • Gast
Re: Umweltschutz gestern und heute
« Antwort #20 am: 01. Mai 2015, 22:45:22 »

gib mir Schuetzenhilfe, weiss nicht wo du das gesagt, respektive hier geschrieben hast.

Habe unter #10 Helli geantwortet und Du hast unter #11 die Steuerfrage (Beiersdorf AG, "Nivea") an mich gestellt, die ich Dir beantwortet habe und die Du offenbar in Zweifel ziehst, was Du gern widerlegen kannst.

Hast Du meine Frage an Dich vergessen (s. unter #16) Stichwort "Umweltschäden" von Beiersdorf AG ?

« Letzte Änderung: 01. Mai 2015, 22:58:48 von vicko »
Gespeichert

Tommi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.403
Re: Umweltschutz gestern und heute
« Antwort #21 am: 01. Mai 2015, 23:11:08 »

Da ... aber nicht wieder um die Förmchen streiten.  :D :]

Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.678
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Gespeichert


Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 4.861
Re: Umweltschutz gestern und heute
« Antwort #23 am: 11. April 2018, 16:46:53 »

Sehr gute Ueberlegungen bei Nestle.
http://www.businessinsider.de/muellproblem-nestl-kuendigt-bis-2025-eine-radikale-wende-an-2018-4?IR=T
www.businessinsider.de
Tja, sie wollen also "Probleme" angehen, die sie selbst maßgeblich geschaffen haben! Man denke nur an den Kapsel-Kaffee!
Eine "radikale Wende" würde es aber -nach meiner Einschätzung- nur geben, wenn sich damit Geld verdienen lässt!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.678
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Umweltschutz gestern und heute
« Antwort #24 am: 11. April 2018, 16:50:35 »

In dem Artikel steht, dass sie bei einem "Laden" rausgeflogen sind mit ihrem Produkt.
Nur so muss man den Unternehmen kommen oder sie machen eigene Laeden und verkaufen ihr Produkte dort, was wiederum kostet.
Gespeichert


Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 4.861
Re: Umweltschutz gestern und heute
« Antwort #25 am: 11. April 2018, 16:58:39 »

In dem Artikel steht, dass sie bei einem "Laden" rausgeflogen sind mit ihrem Produkt.
Nur so muss man den Unternehmen kommen oder sie machen eigene Laeden und verkaufen ihr Produkte dort, was wiederum kostet.
Joh, die liegen seit einigen Monaten mit EDEKA im Clinch. EDEKA will die gleichen Konditionen bei Nestlé wie einer ihrer Mitbewerber, ist ja verständlich! Der "Ruf" von Nestlé wird auch seit Jahren (gefühlt) immer schlechter! Mein Aha-Erlebnis diesbezüglich war die Nachricht von dem Grundwasser-Klau in Afrika!
https://www.stern.de/wirtschaft/news/nestl%C3%A9--die-skandale-der-vergangenen-jahre-6475346.html
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.678
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Umweltschutz gestern und heute
« Antwort #26 am: 11. April 2018, 17:24:52 »

Helli bitte, Afrika !!!
Gespeichert


Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 4.861
Umweltschutz gestern und heute
« Antwort #27 am: 11. April 2018, 17:35:14 »

Helli bitte, Afrika !!!

Joh, Afrika! Solche "Praktiken" sind mit ein Grund, dass dort viele Leute Richtung Norden aufgebrochen sind!
Der Dorffürst kriegt von Nestlé ein paar Dollar in die Hand gedrückt und Nestlé darf dafür das Grundwasser anzapfen, abfüllen und verkaufen. Die bis dahin kostenlose Versorgungsstelle der Dorfbewohner nebendran ist damit trocken gefallen.
Die Jahrhunderte alte Praxis der stark pigmentierten Eliten in Afrika wird befeuert von den international tätigen und gierigen Konzernen und generiert u.a. damit heute das Migrations-Problem in DE!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.678
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Umweltschutz gestern und heute
« Antwort #28 am: 11. April 2018, 17:39:09 »

In dem Artikel steht, dass Nestle Wasserrechte gekauft hat!
Gespeichert


Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 4.861
Re: Umweltschutz gestern und heute
« Antwort #29 am: 11. April 2018, 17:52:57 »

In dem Artikel steht, dass Nestle Wasserrechte gekauft hat!
Joh, aber nicht von den Leuten, denen es vorher kostenlos zur Verfügung stand!
Es ist ein Schweine-Geschäft, das Internet ist voll von kritischen Beiträgen!

Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.
 

Seite erstellt in 0.323 Sekunden mit 18 Abfragen.