ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Umweltschutz gestern und heute  (Gelesen 2215 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.548
Umweltschutz gestern und heute
« Antwort #60 am: 13. April 2018, 17:32:55 »

Wahnsinn was so ein Artikel alles ausloest. Ein Konzern will seine Produkte umweltfreundlicher machen und erntet nur Kritik.
Das ist eben das, was der Name "Nestlé" alleine schon bei einigen Leuten (incl. mir) auslöst!
Dieser "Schweine-Konzern" will ja auch nur die Verpackungen umweltfreundlicher machen, und das erst in 7(sieben) Jahren!
Wann haben ALDI & Co. die Plastiktaschen weg getan? Wann wurde das biologisch abbaubare "Plastik" bereits in Verkehr gebracht?

Guck' mal, in welchen Ländern die alleine bei Trinkwasser die Hände drin haben!
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Nestl%C3%A9-Marken
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.534
Re: Umweltschutz gestern und heute
« Antwort #61 am: 13. April 2018, 18:10:13 »

Ich freue mich überall auf der Welt Trinkwasser zu bekommen und nicht auf das örtliche Leitungswasser (so vorhanden) angewiesen zu sein.

Macht das nicht Nestle macht das halt ein anderer. Und auch der muss sehen, wie er an gutes Wasser kommt.


Gespeichert

QUESTII

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 47
Re: Umweltschutz gestern und heute
« Antwort #62 am: 13. April 2018, 18:21:11 »

Vielleicht schon einigen bekannt, weil nicht ganz neu.
Die beiden Konzerne Nestle und Unilever schenken sich da nix. Der Kampf gegen dieser Giganten scheint verloren. Schlechter kann es für die Weltgemeinschaft und Umwelt kaum laufen.
Aber schaut selbst. :o

" Weltweit gibt es laut Schätzungen der Konzerne etwa drei Milliarden Konsumenten mit geringem Einkommen - ein riesiges Verkaufspotential. Allerdings lassen sich an ärmere Familien nur kleine Packungsgrößen gut verkaufen. Denn diese Menschen leben förmlich von der Hand in den Mund. Sie können täglich nur das ausgeben, was sie gerade verdient haben. Deshalb reicht der Verdienst nur für den Kauf von Kleinstpackungen. Dabei sind diese anteilig viel teurer als große."

https://www.dailymotion.com/video/x61i6r2
Gespeichert

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.103
Re: Umweltschutz gestern und heute
« Antwort #63 am: 13. April 2018, 18:59:56 »

Ich freue mich überall auf der Welt Trinkwasser zu bekommen und nicht auf das örtliche Leitungswasser (so vorhanden) angewiesen zu sein.



Ich auch in Thailand , aus dem Brunnen nur  das solte man sich halt leisten .

Die Trinkwasser  ueberpruefung , wens Internet nicht funkt  ist man ja auch am suchen .

Fg.  Trinke  Brunnenwasser in Thailand  das 15 Jahr ,  mach mir um Nestle keine  gedanken .
Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.207
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Umweltschutz gestern und heute
« Antwort #64 am: 14. April 2018, 07:59:54 »

Wahnsinn was so ein Artikel alles ausloest. Ein Konzern will seine Produkte umweltfreundlicher machen und erntet nur Kritik.
Das ist eben das, was der Name "Nestlé" alleine schon bei einigen Leuten (incl. mir) auslöst!
Dieser "Schweine-Konzern" will ja auch nur die Verpackungen umweltfreundlicher machen, und das erst in 7(sieben) Jahren!
Wann haben ALDI & Co. die Plastiktaschen weg getan? Wann wurde das biologisch abbaubare "Plastik" bereits in Verkehr gebracht?
Guck' mal, in welchen Ländern die alleine bei Trinkwasser die Hände drin haben!
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Nestl%C3%A9-Marken

Ich habe geguckt.
Ja das ist viel! Sorry, sehr viel.
Gespeichert


 

Seite erstellt in 0.098 Sekunden mit 19 Abfragen.