ThailandTIP Forum

Rund ums Forum => Mitteilungen der Forenleitung => Thema gestartet von: khon_jaidee am 24. Dezember 2010, 19:12:45

Titel: MITTEILUNGEN DER FORENLEITUNG
Beitrag von: khon_jaidee am 24. Dezember 2010, 19:12:45
Da es in letzter Zeit wiederholt Versuche gab, Daten von registrierten Mitgliedern zu sammeln und eventuell zu Zwecken zu mißbrauchen, die nicht im Sinne der Mitglieder sind, wurden folgende Änderungen mit sofortiger Wirkung umgesetzt:

Die Funktionen


sind nur noch Mitgliedern zugänglich, die mindestens 100 Beiträge im Forum geschrieben haben (die also mindestens "voll dabei" sind).

In diesem Zusammenhang sei nochmals ausdrücklich daran erinnert, daß es unter Umständen nicht sinnvoll ist, seine Emailadresse sichtbar im Profil stehen zu lassen.
Damit wird sie in jedem Beitrag sichtbar, der mit diesem Benutzer geschrieben wurde (der kleine Briefumschlag links in den Benutzerinformationen).

Eine Deaktivierung dieser Emailadressanzeige ist jederzeit möglich über:
"Profil" - "Profileinstellungen" - "Benutzerkonto" - "E-Mail Adresse nicht anzeigen (empfohlen)?".

Ist der Haken dort gesetzt (standardmäßig ist das vorgegeben), können andere Mitglieder (mit Ausnahme der Moderatoren) die Emailadresse nicht mehr sehen.
Bitte nicht dadurch verwirren lassen, daß man seine eigene Emailadresse immer in Beiträgen sehen kann, selbst wenn dieser Haken gesetzt ist.

Auch sollte abgewägt werden, ob andere Informationen wie diverse Messenger (ICQ, MSN, Yahoo etc.) über das Profil zur Verfügung gestellt werden, da diese dann immer sichtbar sind.
Titel: Re: MITTEILUNGEN DER FORENLEITUNG
Beitrag von: franzi am 14. Januar 2011, 05:09:47
@khon_jaidee
Da es in letzter Zeit wiederholt Versuche gab, Daten von registrierten Mitgliedern zu sammeln und eventuell zu Zwecken zu mißbrauchen, die nicht im Sinne der Mitglieder sind, wurden folgende Änderungen mit sofortiger Wirkung umgesetzt:

Selbstverständlich glaube ich alles, was Moderatoren bekanntgeben. Niemals käme es mir in den Sinn zu vermuten, dass diese Regelung nur darum eingeführt wurde, um faule Dingsda, so wie er und ich, zu zwingen, Kommentare zu schreiben, damit wir langsam aus dem Status der  Aussätzigen ausbrechen können und das Forum etwas belebt wird..
Weil es bei der jüdischen Hast des Schreibens öfters zu nicht ganz koscheren Beiträgen kommen kann wird dann hoffentlich verziehen

fr
Titel: Re: MITTEILUNGEN DER FORENLEITUNG
Beitrag von: P-Pong am 14. Januar 2011, 06:56:43
Selbstverständlich glaube ich alles, was Moderatoren bekanntgeben. Niemals käme es mir in den Sinn zu vermuten, dass diese Regelung nur darum eingeführt wurde, um faule Dingsda, so wie er und ich, zu zwingen, Kommentare zu schreiben, ...

Nein franzi, ich denke, DAS ist nicht der Grund, der eigentliche Grund dürfte bedeutend tiefer liegen, mehr unter Berücksichtigung der derzeitigen "Politik" im Lande und der damit einhergehenden bestimmten Foren-Users: B**** & Sympathisanten :-X
Titel: Re: MITTEILUNGEN DER FORENLEITUNG
Beitrag von: Roy am 29. November 2011, 11:38:08
Zita: Nein franzi, ich denke, DAS ist nicht der Grund, der eigentliche Grund dürfte bedeutend tiefer liegen, mehr unter Berücksichtigung der derzeitigen "Politik" im Lande und der damit einhergehenden bestimmten Foren-Users: B**** & Sympathisanten



Ich war und immer für alle Freiheiten!
Anfangsmitglied!
Aber wenn ich mir jetzt die Berichte von Mobbing per Internet, ist meine Urvertraue in Freiheit auf den letzten Metern zerstört:

Der Mensch wird niemals dazuverantwortungsvoll genug werden... Zu dieser Erkenntnis brauchte ich eine Menge Prügeln...

Roy

Nur eine unmaßgebliche Mitteilung unter der falschen Rubrik... Es proviziertet mich in meinem gesetzten Altern...
Titel: Re: MITTEILUNGEN DER FORENLEITUNG
Beitrag von: khon_jaidee am 20. Dezember 2011, 06:05:37
Es wird in Kürze eine Bereinigung der Mitgliederliste hier im Forum geben.

Mitglieder, die sämtliche der folgenden Kriterien erfüllen, werden gelöscht:


Diese Bereinigung wird im ersten Durchlauf ca. 1400 "Karteileichen" umfassen und in regelmäßigen Abständen wiederholt werden.
Titel: Re: MITTEILUNGEN DER FORENLEITUNG
Beitrag von: dart am 20. Dezember 2011, 21:32:19
Standing Ovations. {* [-]

Aktenleichen werden ja überall in den Mitgliederlisten der Foren gepflegt, schön zu sehen, das ihr da nicht mitmacht. [-]

Ich gebe auch die Hoffnung nicht auf, das einer der vielen, täglichen User "die man nur über die Anwesenheitsliste kennt", tatsächlich mal etwas schreibt. :-)

Wir beißen nicht! {;
Titel: Re: MITTEILUNGEN DER FORENLEITUNG
Beitrag von: dii am 21. Dezember 2011, 07:13:50
Wir beißen nicht! {;

...wenn doch  >:  dann nur Virtuell   ;]
Titel: Re: MITTEILUNGEN DER FORENLEITUNG
Beitrag von: khon_jaidee am 22. Dezember 2011, 03:03:46
So, der erste Durchgang der Bereinigung ist soeben erfolgreich beendet und die Datenbank um insgesamt 1421 Karteileichen bereinigt.

Falls sich jemand wundert, daß sich die Zahl der angezeigten Mitglieder (in der Forenstatistik zum Beispiel) "nur" von 2631 auf 2548 (also nur um 83) verringert hat: die restlichen 1338 Mitglieder waren gebannt und tauchen deswegen in der Statistik nicht auf, wohl aber in der Datenbank.

Wie bereits erwähnt: dieser Durchlauf betraf alle Mitglieder, die sich vor dem 22.12.2010 angemeldet haben, noch nie hier eingeloggt waren und damit null Beiträge auf ihrem Konto hatten.
Titel: Re: MITTEILUNGEN DER FORENLEITUNG
Beitrag von: khon_jaidee am 08. Januar 2012, 06:13:02
Der zweite Durchlauf der Bereinigung der Mitgliederliste ist soeben abgeschlossen worden.

Es wurden Mitglieder gelöscht, die beide der folgenden Kriterien erfüllten:


Insgesamt sind mit diesem Durchlauf 720 Benutzer gelöscht worden.
Titel: Re: MITTEILUNGEN DER FORENLEITUNG
Beitrag von: khon_jaidee am 13. März 2012, 21:15:24
Viele Mitglieder hier haben die automatische Emailbenachrichtigung für neue private Mitteilungen aktiviert, bekommen also die privaten Mitteilungen (auch) als Email zugestellt.

Aus gegebenem Anlaß der eindringliche Hinweis, auf solche Emails nie per "Antworten" oder "Reply" zu reagieren.
Die Emails über die privaten Mitteilungen werden standardmäßig über eine Forenemailadresse verschickt, demzufolge landen die Antworten darauf (inklusive des Inhalts dieser privaten Mitteilung) auch bei der Forenemailadresse und nicht beim eigentlichen Empfänger einer privaten Mitteilung.

Aus genau diesem Grund ist in jeder dieser Benachrichtigungs-Emails geschrieben:

Zitat
WICHTIG: Das ist nur eine Benachrichtigung - bitte antworten Sie nicht auf diese E-Mail!

Private Mitteilungen bitte nur und ausschließlich über die Funktion "Meine Mitteilungen" hier im Forum beantworten.
Titel: Re: MITTEILUNGEN DER FORENLEITUNG
Beitrag von: Kern am 12. November 2012, 01:43:39
Ordnung im Forum
Für den Einzelnen manchmal etwas bitter! Für alle zusammen bitter nötig!


Hallo alle aktiven Schreiber.


Unser Forum ist relativ groß (jedes Jahr ungefähr 1.700 neue Themen), und es hagelt ständig neue Nachrichten/Infos/Kommentare usw. in allen möglichen Bereichen (jährlich ungefähr 50.000 neue Beiträge).

 Ein Forum kann man nicht so ordentlich halten wie z.B. einen Wäscheschrank  :-) , weil ständig neue Wäsche   {-- neue Beiträge und Themen hinzukommen. Um unser Forum trotzdem nicht zu sehr ausfransen zu lassen, fassen wir Mods immer wieder Beiträge und/oder Themen zusammen oder verschieben Themen in einen passendes Ober-Thema.


Nehmt es bitte locker, wenn das auch mal einen Beitrag oder ein Thema von Euch betrifft.
Übrigens kann jeder TIPianer über sein eigenes Profil (und dann "Zeige die letzten Beiträge des Benutzers") nachvollziehen, wo seine Beiträge stehen.



Gruß   Achim
Titel: Re: MITTEILUNGEN DER FORENLEITUNG
Beitrag von: Bruno99 am 23. März 2013, 19:45:32
Leider waren wir eine Woche OFFLINE.

Die Gründe dafür könnt ihr unter anderem hier nachlesen :  http://thailandtip.org/ (http://thailandtip.org/)

Hoffen wir mal, dass das ein Einzelfall bleibt.




Danke Bruno
Titel: Re: MITTEILUNGEN DER FORENLEITUNG
Beitrag von: Pedder am 23. März 2013, 20:03:30
Ab Morgen erscheinen wir auch wieder in den gewohnten TIP-Farben
Titel: Re: MITTEILUNGEN DER FORENLEITUNG
Beitrag von: Pedder am 15. Juni 2013, 17:50:49
WARTUNGSARBEITEN



Am Montag den 17. Juni 2013 wird das Forum wegen dringender Wartungsarbeiten 6.00 Uhr (MEZ) abgeschaltet.

Die voraussichtliche Dauer  kann bisher noch nicht genau abgeschätzt werden.
Titel: Re: MITTEILUNGEN DER FORENLEITUNG
Beitrag von: Pedder am 17. Juni 2013, 11:04:33
In einer Stunde wird das Forum wegen Wartungsarbeiten
OFFLINE
gehen
Titel: Re: MITTEILUNGEN DER FORENLEITUNG
Beitrag von: Pedder am 02. Juli 2013, 17:15:50
SERVER ARBEITEN


Am Freitag den 5 Juli 2013 werden in der Zeit von 11.00 (MEZ) bis 15.00 (MEZ) Wartungsarbeiten am Server durchgeführt.
Dabei werden neue Patches auf dem Server selber installiert.
Während dieser Zeit fallen alle Webseiten des Thailand-TIP aus. Die Ausfallzeit wir ca 30 – 45 Minuten betragen.
Wir bitten um ihr Verständnis.

Titel: Re: MITTEILUNGEN DER FORENLEITUNG
Beitrag von: Pedder am 20. August 2013, 20:49:36
Nach einem Datenbank Absturz hoffen wir jetzt wieder fehlerfrei weitermachen zu können.
Wir danken für ihr Verständnis.  ;}

Euer TIP Forum Team


Titel: Re: MITTEILUNGEN DER FORENLEITUNG
Beitrag von: Pedder am 26. Februar 2014, 18:47:39
An alle Benutzer,


In letzter Zeit wurden hier leider immer öfter einfach irgendwelche (von Software) übersetzte Artikel eingeführt.
Das mag ja gut gemeint sein, aber dem Forum selber schadet es enorm. In den Suchmaschinen rutschen wir dadurch weiter nach hinten ab.
Ich möchte euch also ab sofort bitten, diese reine „Kopier-Übersetz-Einfügen“ Aktion zu unterlassen.
Das soll nicht heißen, dass diese Artikel nicht interessant sind!
Dann übersetzt halt bitte nur einen Kernsatz in halbwegs vernünftiges Deutsch und den passenden Link dazu und gut ist.

Ich hoffe auf euer Verständnis und bedanke mich im Voraus.

Pedder
Titel: Re: MITTEILUNGEN DER FORENLEITUNG
Beitrag von: Bruno99 am 07. Juni 2014, 00:02:11
An alle Benutzer,
...
Dann übersetzt halt bitte nur einen Kernsatz in halbwegs vernünftiges Deutsch und den passenden Link dazu und gut ist.

Wir schaetzen den Einsatz der Mitglieder die uns immer wieder mit den neusten Informationen versehen.

Leider werden aber in Englisch eingestellte Informationen nicht von allen Lesern goutiert, sie erwarten schlicht auf Deutsch informiert zu werden.

Die Forenleitung erhaelt immer wieder Beschwerdemails, darum nochmals die Bitte, haltet euch an obgenannte Richtlinie --> Kurzinfo auf Deutsch und den Link setzen, denn alle eingestellten/kopierten Kommentare in Englischer Sprache haben eine Quelle.

Leser mit ungenuegenden Fremdsprachenkenntnisse haben dann immer noch die Wahl sich einer maschinellen Uebersetzung zu bedienen.

 
Titel: Re: MITTEILUNGEN DER FORENLEITUNG
Beitrag von: Kern am 28. November 2014, 20:55:59
Die kleinen Hürden für neue Mitglieder

1. Das Unterforum "Saloon" kann man erst ab dem 10. eigenen Beitrag sehen.
Update vom 12.04.15:
Der Saloon ist ab sofort für jedes Mitglied zu lesen. Egal ob man schon Beiträge geschrieben hat oder nicht.

2. Private Mitteilungen kann man auch ohne eigene Beiträge erhalten und lesen.
Aber PMs schreiben oder beantworten kann man erst ab dem 10. eigenen Beitrag.
Vorher trifft man auf eine hinterlistige, unüberwindliche Verifizierung  :-) , die nach dem 10. Beitrag automatisch verschwindet.

Dabei ist zu beachten:
Beiträge, die in den Saloon oder in den internen Papierkorb wandern, werden nicht mitgezählt.
Es bringt also nichts, Beiträge wie z.B. "8" zu schreiben.

---

Natürlich sind in Notsituationen Ausnahmen möglich. Das sollte der oder die Betreffende aber in seinen Beiträgen begründen.
Titel: Re: MITTEILUNGEN DER FORENLEITUNG
Beitrag von: Kern am 19. Juli 2015, 05:02:13
Die Funktionen

  • Anschauen der Mitgliederliste
  • Anschauen von fremden Profilen
  • Anschauen der Liste "Wer ist online"

sind nur noch Mitgliedern zugänglich, die mindestens 100 Beiträge im Forum geschrieben haben (die also mindestens "voll dabei" sind).

Übrigens:
Wer sein "Profil" und dort "Zeige die letzten Beiträge des Benutzers" anklickt, sieht genau, wo seine Beiträge stehen.
Titel: Re: MITTEILUNGEN DER FORENLEITUNG
Beitrag von: Pedder am 09. September 2015, 20:23:21
Der Server war mehr als 24 Std. Offline, nachdem der Service eigentlich nur den Speicher (RAM) verdoppeln sollte.
Wir sind in den letzten Monaten mehrfach an unser Speicherlimit gekommen, deswegen musste der Speicher aufgerüstet werden. Das ist eigentlich ne Sache von 5 Minuten und wird simpel in einer xxx.ini Datei geändert. Dann Rechner Reseten und das wars auch schon.
Am Montag wurde die Aktion zum ersten Mal ausgeführt, hat aber anscheinend nicht geklappt da die ServerSoftware den gleichen Wert wie vorher angezeigt hat.
24 Stunden warten, Service nochmal anschreiben, „Da hat der Kollege was vergessen, machen wir sofort, Kein Problem, Danke und Schüß.
Ich warte halbe Stunde, Stunde, zwei Stunden – Tja, und dann alles Tod. Bis morgens um 5 Uhr versucht, den Service nochmal an die Strippe zu kriegen, keine Chance. Dann haben die Feierabend.
Also Mittwoch wieder ab 19 Uhr (Thai-Zeit) sind sie wieder online mit ihrem Service. Endlich habe ich einen dran, der mir nach ner weiteren halben Stunde erzählt, dass er nix machen kann. Da muss ein Admin ran. Die wären alle vielbeschäftigt und es könnte bis zu 72 Stunden dauern.
Da fällt mir nix mehr ein.
Die Rede ist hier von GoDaddy und ihrem:
STILL NEED HELP?
Chat with our award-winning support team
Titel: Re: MITTEILUNGEN DER FORENLEITUNG
Beitrag von: Pedder am 10. September 2015, 10:34:53
Da ich selber von den Socken war, dass der Server nach einer virtuellen Speicheraufrüstung einfach so abranzt,
und es keiner von denen bemerkt bzw. für nötig hält, nach dem Ändern der xxx.ini den Server zu kontrollieren, Hier mal ein Ausschnitt des preisgekrönten Service:



•   Dan -
I apologize for any inconvenience about this. Just a moment please while I review the account.
•   Peter -
ok
•   Dan -
I'm still reviewing things and working on the matter. Thank you for your patience.
•   Peter -
ok
•   Dan -
Alright, Peter, I'm still having issues with this hosting plan. So, I'm going to create a ticket to have an Admin get involved with clearing this matter up. Once we reach a resolution, we'll email you with some details.
•   Peter -
Oh Noooo, i dont believe
•   Peter -
How long i have to wait again? I list Money, this Server is not for joke
•   Peter -
lost Money
•   Dan -
I understand, but I've reached the end of the options available to me to relieve the issue. So an Admin would need to review what's going on with the hosting plan on the server.
•   Dan -
It can take up to 72 hours to get a response, depending on how in-depth the Admins need to research this matter. However, the response may come sooner.
•   Peter -
Hmmm,, i not happy about this
•   Dan -
I apologize for any inconvenience this may cause.
•   Peter -
I start with this action on Monday
•   Peter Kiel -
3 Times and 3 Days i chat with your Service
•   Peter -
spend many Time to contact you
•   Dan -
I understand. Looks like the PHP initialization file that you have set up is set up to do just that. However, if there's an issue with PHP on the server, I don't have access to this. In which case, an Admin would need to review this matter to see why your PHP pages are not pulling up.
Titel: Re: MITTEILUNGEN DER FORENLEITUNG
Beitrag von: Pedder am 10. September 2015, 10:43:39
Der Service hat sich immer noch nicht gemeldet.

Der Server läuft nur, weil ich einfach wieder die alte ini Datei aufgespielt habe.
Die Speicherprobleme bestehen also nach wie vor.

Mal sehen wie lange GoDaddy für eine Antwort braucht:  ???

Die haben ja noch Zeit, die 72 Stunden sind noch lange nicht rum.  {/
Titel: Re: MITTEILUNGEN DER FORENLEITUNG
Beitrag von: Pedder am 18. Oktober 2016, 18:03:24
Da wir uns hier in Thailand im Moment in einer „Trauerphase“ um den geliebten König und Vater des Landes befinden,
und nicht mehr 100 % klar ist, was noch erlaubt, was geduldet und was verboten ist,
Bitte ich alle Nutzer dringend ab sofort,
KEINE Links mehr von irgendwelchen Artikeln einzustellen, die KRITIK (EGAL IN WELCHER FORM) über Mitglieder der königlichen Familie beinhalten.

Stellt euch einfach mal die Frage, ob die thailändische Presse den selben Link zur der Webseite einstellen würde.

Ihr könnt eine kurze , informelle Nachricht schreiben und anstelle des Links BITTE nur noch den Namen der Webseite, wie z.b. Der Spiegel, PassauwatchingThailand, Die Taz usw. einstellen.
Bitte haltet euch an diese Vorgabe da wir von jetzt ab alle entsprechenden Links gnadenlos löschen werden.
Danke an alle für euer Verständnis.

Die Moderatoren und der Admin.
Titel: Re: MITTEILUNGEN DER FORENLEITUNG
Beitrag von: Pedder am 01. Januar 2017, 15:03:11
Wichtige Änderung zum neuen Jahr.


Ab sofort möchte ich hier im Forum keine Links mehr auf die Seite des Farangs sehen.

Ihr könnt gerne von dort zitieren und natürlich auch den Farang erwähnen.
Aber bitte keine Links mehr dorthin, AUCH NICHT über Tinyurl oder sonstige Link-Verschlüsselungen.

Der Grund dafür ist einfach: Ich sehe nicht dass wir für einen Mitbewerber Reklame machen.

Vielen Dank und allen ein gesundes neues Jahr
Titel: Re: MITTEILUNGEN DER FORENLEITUNG
Beitrag von: Pedder am 02. Juli 2018, 06:46:56
Montag, 2. Juli 2018


Das Forum wird gegen 6:55 Uhr (Thaizeit) in den Wartungsmodus gefahren.

Die Arbeiten dauern max. bis 7.30 Uhr
Titel: Re: MITTEILUNGEN DER FORENLEITUNG
Beitrag von: Bruno99 am 16. Juli 2018, 12:49:02
Wie ihr alle mitbekommenn habt, ist die Datenbank in der Nacht vom 13. auf den 14. Juli abgeschmiert und damit konnte das Forum nicht mehr aufgerufen werden.
Leider hatten wir einige technische Probleme die Daten wiederherzustellen und das Forum funktionsfaehig zu bringen.
Die grosse Datennmenge braucht halt seine Zeit bis sie verarbeitet ist und bei Abbruechen beginnt man dann wieder bei NULL.

Aufgrund unserer taeglichen Sicherung, die immer morgens durchgefuehrt wird, konnten wir wenigstens die Daten bis und mit Sicherung vom 13. Juli retten.

Gleichzeitig haben wir aber den Ausfall benutzt, um auch die Software auf den neusten Stand zu bringen, heisst wir sind jetzt up-to-date  ;]

Fuer moegliche Entzugserscheinungen die waehrend des Ausfalls aufgetreten sind, koennen wir keine Haftung uebernehmen     {--
aber hoffen natuerlich, dass es den Betroffenen schnell wieder gut geht    ;]

Also haut wieder in die Tasten  ;}