ThailandTIP Forum

Thailand-Foren der TIP Zeitung => Mein Tagebuch => Thema gestartet von: schiene am 18. Januar 2012, 00:41:00

Titel: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 18. Januar 2012, 00:41:00
Thailand ist gross und sicher kennen die wenigsten alle Gegenden von Thailand.
Vielleicht kann ich so dem ein oder anderen einen klein Ausflugstip geben.
Leider sind mir vor 2 Jahren durch eine Festplattenfehler viele Bilder von Khao Lak,
Phuket und anderen Ausflügen verloren gegangen.Daher werden die meisten Bilder
aus der Gegend des Isaan stammen.Aber es kommen ja immer wieder neue Ausflüge
step by step dazu.

Im September 2011 waren wir mit einem befreundeten Holländer im Wat Khao Sala
in der Nähe von Surin.
http://sanomcity.blogspot.com/2010/09/wat-temple-khao-sala-wat-khao-sala.html (http://sanomcity.blogspot.com/2010/09/wat-temple-khao-sala-wat-khao-sala.html)

(https://lh3.googleusercontent.com/-em3XAGrLuhY/Trar4JCUAaI/AAAAAAAACSc/KP1iPV4RGPQ/s640/Tempel%252520bei%252520Surin%252520020.JPG)

(https://lh6.googleusercontent.com/-1SPhz2otyVY/TrasAeQWp_I/AAAAAAAACSs/eivg_AiFQek/s640/Tempel%252520bei%252520Surin%252520021.JPG)

(https://lh4.googleusercontent.com/-3FAG1cS7_RY/TrasEwwuAkI/AAAAAAAACS0/obsJUfpCnbo/s720/Tempel%252520bei%252520Surin%252520023.JPG)

(https://lh6.googleusercontent.com/-mV7tBk_MlkI/TrasOLhfN8I/AAAAAAAACTE/_BiBECPqOsk/s640/Tempel%252520bei%252520Surin%252520026.JPG)


wird fortgesetz....
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 18. Januar 2012, 00:45:15
(https://lh5.googleusercontent.com/-IAcRSV08jZY/TrasVg9kg3I/AAAAAAAACTU/fwiLPRJeJss/s640/Tempel%252520bei%252520Surin%252520027.JPG)

(https://lh4.googleusercontent.com/-YDYgYnPZ9eY/TrasbKHVAHI/AAAAAAAACTc/laCD0P_EM8A/s640/Tempel%252520bei%252520Surin%252520029.JPG)

(https://lh5.googleusercontent.com/-mIbOAZzPBXU/Trasi1KjjqI/AAAAAAAACTw/lRWBDoJgVfw/s640/Tempel%252520bei%252520Surin%252520031.JPG)

(https://lh4.googleusercontent.com/-7HwvxREjqH0/Tras6TjEw4I/AAAAAAAACUc/Efhov1Wf_Fw/s640/Tempel%252520bei%252520Surin%252520036.JPG)

(https://lh5.googleusercontent.com/-nND6klLZHZ0/TratLRv9-lI/AAAAAAAACVQ/xjga-PBG8xc/s640/Tempel%252520bei%252520Surin%252520042.JPG)

(https://lh4.googleusercontent.com/-h1OUt6jklsw/TratQm5P6mI/AAAAAAAACVk/fDIPfGxLZ9Q/s640/Tempel%252520bei%252520Surin%252520043.JPG)

bald gehts weiter.....
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 19. Januar 2012, 22:17:41
wenn man vom Aussichtspunkt wieder ein Stückchen bergab fährt sieht man links ein Schild welches in einen kleinen Weg zeigt.
Man läuft ca.5 MInuten und dann kommt man zu einem Fußabdruck Buddhas...

(https://lh3.googleusercontent.com/-pMvpctnYYQo/Tratvf2PETI/AAAAAAAACW0/BOdn8wY4spI/s640/Tempel%252520bei%252520Surin%252520051.JPG)

(https://lh6.googleusercontent.com/-aFlKZaay3hE/TratvqM5QmI/AAAAAAAACW4/584usHuEPVw/s640/Tempel%252520bei%252520Surin%252520053.JPG)

(https://lh4.googleusercontent.com/-xHJ2IxWlrZo/Trat4bLgJ2I/AAAAAAAACXM/qb8fK31Ss1Y/s640/Tempel%252520bei%252520Surin%252520057.JPG)

(https://lh5.googleusercontent.com/-za6w0RLnuxE/Trat_WvZXGI/AAAAAAAACXs/crkL62vKqFc/s640/Tempel%252520bei%252520Surin%252520061.JPG)


wird fortgesetzt----------------
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 20. Januar 2012, 07:40:43
fährt man weiter bergabe kommt man zu einem kleinen Wat wo sich auch eine Aussichtsplattform
und ein paar Buddhafiguren befinden.
(https://lh3.googleusercontent.com/-EKgl-u_fVSU/TrauP1L5zyI/AAAAAAAACYc/_BAtiOvKybQ/s720/Tempel%252520bei%252520Surin%252520067.JPG)

(https://lh6.googleusercontent.com/-vyxrT2PYv4Y/TrauX7b4cqI/AAAAAAAACY8/-wK-zAOx7wk/s720/Tempel%252520bei%252520Surin%252520069.JPG)

(https://lh3.googleusercontent.com/-8kNwU3e7emU/TrauO5Px9RI/AAAAAAAACYU/5CyjPkitdJY/s720/Tempel%252520bei%252520Surin%252520065.JPG)

(https://lh5.googleusercontent.com/-EbPBihZHEQ0/TraubEsWSeI/AAAAAAAACZE/gkuVkx1NSXU/s720/Tempel%252520bei%252520Surin%252520071.JPG)

(https://lh4.googleusercontent.com/-E6gVC3vE2JE/Traub1YaArI/AAAAAAAACZI/3-SP8nuwbuk/s720/Tempel%252520bei%252520Surin%252520072.JPG)

Arbeitstrupp "young Monks"im Einsatz

(https://lh5.googleusercontent.com/-rEdLzIFpqx8/TraujupIWiI/AAAAAAAACZc/8_gnt2-jkqQ/s720/Tempel%252520bei%252520Surin%252520074.JPG)

wird fortgesetzt.....
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 21. Januar 2012, 06:53:35
weiterhin gibts ein kleines Tiergehege und ein Gebäude welches glaube für die Königin errichtet wurde(weis es aber nicht genau)
(https://lh6.googleusercontent.com/-xkgzUE6VtNM/Trauxt21KVI/AAAAAAAACaY/r6f4VRE-7oU/s800/Tempel%252520bei%252520Surin%252520082.JPG)

(https://lh3.googleusercontent.com/-oexOBHrGcLQ/Trau5c8HYzI/AAAAAAAACa0/-9a4Z6GRmyc/s800/Tempel%252520bei%252520Surin%252520083.JPG)

(https://lh4.googleusercontent.com/-LBk0NResJxA/Trau13yup3I/AAAAAAAACas/Rb5Vg8-QUTo/s800/Tempel%252520bei%252520Surin%252520085.JPG)

er beabachtet alles mit grimmigen Blick
(https://lh3.googleusercontent.com/-DW5lPIkJ6_o/TraurAeYmwI/AAAAAAAACZ4/wz2lHSq-2gc/s800/Tempel%252520bei%252520Surin%252520079.JPG)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 21. Januar 2012, 06:59:09
Von hier aus beschlossen wir uns den See welchen man vom Berg aus sah zu besuchen.
Auch ein wenig hungrig ging ich davon aus das es da schon irgendein Restaurant gibt was
leider nicht der Fall war.
Interessant war dieser gewaltige Abfluss...
(https://lh4.googleusercontent.com/-kdFFlRV8EtY/TravCm7fhMI/AAAAAAAACbM/iyKbNVUCLPo/s800/Tempel%252520bei%252520Surin%252520088.JPG)

(https://lh4.googleusercontent.com/-Q1V1vW1H45Q/TravDfmkVYI/AAAAAAAACbU/ys-2BUhpUsw/s800/Tempel%252520bei%252520Surin%252520089.JPG)

(https://lh4.googleusercontent.com/-p1xD36ZLYDI/TravJONpHpI/AAAAAAAACbk/dsUH-LF460o/s800/Tempel%252520bei%252520Surin%252520091.JPG)

(https://lh5.googleusercontent.com/-Bq8w4VRD2Vk/TravUlaQIUI/AAAAAAAACcM/rRaEF0KHSdY/s800/Tempel%252520bei%252520Surin%252520096.JPG)
Titel: Prasat Khao Preah Vihear "schiene" auf Inspektion
Beitrag von: schiene am 20. Juli 2012, 00:18:16
Khao Phra Wihan National Park
http://en.wikipedia.org/wiki/Khao_Phra_Wihan_National_Park (http://en.wikipedia.org/wiki/Khao_Phra_Wihan_National_Park)
Ende Juni 2012 wollten wir den Prasat Khao Preah Vihear besuchen.Leider war er immer noch gesperrt und man konnte ihn nur
von einem Aussichtspunkt aus der Ferne sehen.Es war genau der Tag an welchem vor einem Jahr die Tempelanlage Kambodscha zugesprochen wurde.
Die Einfahrt zum NP kostet für Aussländer 100 Bath, für Thais 40 Bath und für das Auto 20 Bath.Es gab einige Prospekte mit Infos und Tips.Im Preis enthalten
ist der Zugang zu 2 weiteren NPs welche in der Nähe liegen.

Check Point mit Ticketverkauf

(https://lh4.googleusercontent.com/-ASXloNMLyOY/UAfa4QZvGcI/AAAAAAAACrk/GXFcujG1pN0/s800/Thailand%25202012%2520Teil%25204%2520048.JPG)

(https://lh5.googleusercontent.com/-FlpEqcbTugk/UAfa4T-QXpI/AAAAAAAACro/a15hgujXMa8/s800/Thailand%25202012%2520Teil%25204%2520047.JPG)

nach ein paar Minuten Fahrt kommt man zu einem grossen Parkplatz und eine Weiterfahrt ist nicht möglich.Hier gibt/gab es viele Verkaufsstände und Restaurants
welche aber alle geschlossen waren.Scheinbar kommt kaum noch jemand hier her und der Verkauf lohnt nicht mehr.
Da wir uns vorab angekündigt hatten wurden wir natürlich standesgemäß vom Militär empfangen ;)
(https://lh3.googleusercontent.com/-LLuZxnpZHh8/UAfa4-60lpI/AAAAAAAACrs/F610WIvFSXc/s800/Thailand%25202012%2520Teil%25204%2520049.JPG)

(https://lh6.googleusercontent.com/-DN6UbLNtKiU/UAfa_t506RI/AAAAAAAACsU/UM5iVizgCM8/s800/Thailand%25202012%2520Teil%25204%2520053.JPG)

(https://lh6.googleusercontent.com/-wFNBIqv0AAE/UAfa783zBYI/AAAAAAAACr8/mwbJFPewOso/s800/Thailand%25202012%2520Teil%25204%2520050.JPG)

wird fortgesetzt.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 20. Juli 2012, 00:27:35
Vom Parkplatz aus läuft man über die Strasse und kann sofort eine wirklich tolle Aussicht auf Kambodscha geniesen...
(https://lh6.googleusercontent.com/-jDMGf5MoZl8/UAfbAO9qGYI/AAAAAAAACsY/J9lstCeb3TU/s800/Thailand%25202012%2520Teil%25204%2520055.JPG)

(https://lh6.googleusercontent.com/-Y0HIyPweRiE/UAfbIobMMvI/AAAAAAAACtY/D2LLW8R9Z0U/s800/Thailand%25202012%2520Teil%25204%2520061.JPG)

(https://lh3.googleusercontent.com/-cSwZ7byRhkE/UAfbYtKx6JI/AAAAAAAACvI/kNOcwE76S78/s800/Thailand%25202012%2520Teil%25204%2520077.JPG)

(https://lh6.googleusercontent.com/-nLZbUaCXq4U/UAfbDtEEjoI/AAAAAAAACsw/pGCELkg2EIM/s800/Thailand%25202012%2520Teil%25204%2520057.JPG)

(https://lh4.googleusercontent.com/-VHB5U0hgd0U/UAfbNjqSjpI/AAAAAAAACt4/7H8b1-G6aiM/s800/Thailand%25202012%2520Teil%25204%2520066.JPG)

wird fortgesetzt. .
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: gerhardveer am 20. Juli 2012, 06:11:40
Könntest du bitte noch die CPS-Daten dazuschreiben?

             Danke!                    Gerhard
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 20. Juli 2012, 06:19:11
Könntest du bitte noch die CPS-Daten dazuschreiben?
Wo soll ich die denn her nehmen??
Sowas hab ich doch nicht im Kopf!!
Aber vielleicht hilft dir der Link weiter....
http://toolserver.org/~geohack/geohack.php?pagename=Khao_Phra_Wihan_National_Park&params=14_26_42.25_N_104_43_58.52_E_type:landmark_ (http://toolserver.org/~geohack/geohack.php?pagename=Khao_Phra_Wihan_National_Park&params=14_26_42.25_N_104_43_58.52_E_type:landmark_)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 20. Juli 2012, 06:30:46
weitere Bilder....
(https://lh5.googleusercontent.com/-MGRaSpMGxR4/UAfa_ll_vnI/AAAAAAAACsc/EXSM-I12onw/s800/Thailand%25202012%2520Teil%25204%2520054.JPG)

(https://lh6.googleusercontent.com/-QbB7U-ph7sM/UAfbRmaEWbI/AAAAAAAACuY/cSp9D0-XMqk/s800/Thailand%25202012%2520Teil%25204%2520070.JPG)

(https://lh3.googleusercontent.com/-idVgaakQvLw/UAfbge_Sb4I/AAAAAAAACv4/is1QJbRhgU4/s800/Thailand%25202012%2520Teil%25204%2520084.JPG)



aber ich war ja in bester Begleitung...
(https://lh4.googleusercontent.com/-RRzmpGeWhcM/UAfbx7NR1uI/AAAAAAAACxo/OWnAC2As7WI/s800/Thailand%25202012%2520Teil%25204%2520098.JPG)
man läuft ca.10 Minuten bergauf bis man zum Aussichtspunkt kommt.Überall gibts Sitzmöglichkeiten wenns zu anstrengend wird...
(https://lh4.googleusercontent.com/-WEji8NIbVRQ/UAfbDN4EKHI/AAAAAAAACss/v66tX8v9_Q8/s800/Thailand%25202012%2520Teil%25204%2520056.JPG)

wird fortgesetzt....
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 20. Juli 2012, 06:36:19
auf der rechten Seite sieht man immer wieder Camps und Bunker von der thail.Armee

(https://lh5.googleusercontent.com/-1DXcde8CT-M/UAfbcisT1SI/AAAAAAAACvk/aAQEcfTOyJU/s800/Thailand%25202012%2520Teil%25204%2520081.JPG)

(https://lh6.googleusercontent.com/-rGHNEyTDHgE/UAfbgbERnzI/AAAAAAAACv8/DVlQkBQO5jY/s800/Thailand%25202012%2520Teil%25204%2520083.JPG)

Die Bunker gehen bis zur Bergspitze,natürlich ist es verboten sie zu fotografieren :-X

Der Aussichtspunkt  .
(https://lh5.googleusercontent.com/-_OZd3KTFy2c/UAfbkPltXrI/AAAAAAAACwY/afEnRlYVusc/s800/Thailand%25202012%2520Teil%25204%2520086.JPG)

(https://lh5.googleusercontent.com/-PmEqQBzTWAk/UAfbnLoRwBI/AAAAAAAACwk/_rVf8kmgYyk/s800/Thailand%25202012%2520Teil%25204%2520089.JPG)

wird fortgesetzt....

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: bangkok53 am 20. Juli 2012, 08:00:05
nach langem wieder einmal ein guter bericht  hier im forum.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 20. Juli 2012, 09:14:46
(https://lh5.googleusercontent.com/-eoMu9N_2lhE/UAfbnXJUa6I/AAAAAAAACwo/uMyfzcjqZXk/s800/Thailand%25202012%2520Teil%25204%2520090.JPG)

(https://lh4.googleusercontent.com/-F7HIpox443E/UAfboFwE6rI/AAAAAAAACws/M5vmRT6zl94/s800/Thailand%25202012%2520Teil%25204%2520091.JPG)

(https://lh5.googleusercontent.com/-1UC7ve45SME/UAfbqUUwK3I/AAAAAAAACxA/OXs4Z24T394/s800/Thailand%25202012%2520Teil%25204%2520094.JPG)

Blick auf die alte Tempelanlage Prasat Preah Vihear
(https://lh6.googleusercontent.com/-ZIbeSuBzlKs/UAfbuNT2vuI/AAAAAAAACxQ/HxtGKbWX75w/s800/Thailand%25202012%2520Teil%25204%2520095.JPG)

(https://lh6.googleusercontent.com/-HMLaOphtYQU/UAfbt_ITivI/AAAAAAAACxM/VXxh5eNQiss/s800/Thailand%25202012%2520Teil%25204%2520096.JPG)

wird fortgesetzt.....
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 20. Juli 2012, 23:52:20
die Touristeninformation
(https://lh4.googleusercontent.com/-AZBX6cyPXNM/UAlymVkh_hI/AAAAAAAADIw/ZhloRxnIWww/s720/DSCN1296.JPG)
auf dem Rückweg erkundigten wir uns noch nach anderen Ausflugszielen im NP.Der Wasserfall und die Höhle waren
für Besucher noch gesperrt.
(https://lh6.googleusercontent.com/-9-viaxNZwtE/UAfbyL0aaqI/AAAAAAAACxk/E2Oomq7tj64/s720/Thailand%25202012%2520Teil%25204%2520100.JPG)

Zurück zum Parkplatz und nen kurzes "Schwätzchen" mit der anwesenden Polizei

(https://lh4.googleusercontent.com/-u0EzlRPmkWM/UAfb8wxFlMI/AAAAAAAACy4/1vEFUnUvHtw/s720/Thailand%25202012%2520Teil%25204%2520109.JPG)

(https://lh4.googleusercontent.com/-zmud7Nn_8H8/UAfb5oqmWNI/AAAAAAAACyk/PVpQNf_P5xY/s720/Thailand%25202012%2520Teil%25204%2520106.JPG)

solche behelfsmässigen "Bunker"/Unterstände sah man überall
(https://lh5.googleusercontent.com/-RcCxqCrCffM/UAfb4CPpZ9I/AAAAAAAACyY/W3zvvuUMV4U/s720/Thailand%25202012%2520Teil%25204%2520104.JPG)

wird fortgesetzt.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 21. Juli 2012, 05:06:26
Da der Wasserfall und die Höhle nicht zugänglich waren beschlossen wir die alte Tempelanlage Prasat Don Tuan zu besuchen.
Fahrzeit mit dem Auto ca.15 Minuten vom Parkplatz.
Naja,eigentlich ist es nur ein altes Gebäude und ob ein Besuch lohnt soll jeder für sich entscheiden...
(https://lh6.googleusercontent.com/-xDyJX3o1Qn4/UAfb85_H90I/AAAAAAAACy0/PRalh4u66Ig/s800/Thailand%25202012%2520Teil%25204%2520110.JPG)

(https://lh6.googleusercontent.com/-MAZPNi3lLmw/UAfcAln8zhI/AAAAAAAACzQ/eJxiiS-pgnY/s800/Thailand%25202012%2520Teil%25204%2520113.JPG)

(https://lh4.googleusercontent.com/-eXoOBB2xVYU/UAfcEiV6BEI/AAAAAAAACzw/EOYkgTE8-0E/s800/Thailand%25202012%2520Teil%25204%2520116.JPG)

(https://lh3.googleusercontent.com/-T2sDUqHAsmM/UAfcCK6_sSI/AAAAAAAACzg/cXL2yf_V0R4/s800/Thailand%25202012%2520Teil%25204%2520114.JPG)

hinter der Ruine führte ein schmaler Weg in den Dschungel und endete nach ca.300 Meter im "Nichts"
Ausser diesen "Spiessen" welche überall zu sehen waren gabs da nix...
(https://lh5.googleusercontent.com/-wkDie573f_A/UAfcINjFyCI/AAAAAAAAC0E/r6CauhoW9Hk/s800/Thailand%25202012%2520Teil%25204%2520118.JPG)

(https://lh3.googleusercontent.com/-iJs48GHT0dk/UAfcIwFo6dI/AAAAAAAAC0I/gVZj3H1f8KU/s800/Thailand%25202012%2520Teil%25204%2520119.JPG)

wird fortgesetzt....
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: TeigerWutz am 21. Juli 2012, 05:38:17
Dieses ding mit spiessen, ;D

   ist ein "spanischer reiter"!

http://de.wikipedia.org/wiki/Spanischer_Reiter_%28Barriere%29

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 21. Juli 2012, 09:26:15
Anschliessend wollten wir noch einen nahliegenden "Stausee"/ Wasserreservoir besichtigen.Die Fahrt dahin dauerte länger als geplant da die letzten
5 Kilometer wirklich nur im Schrittempo aufgund der schlechten Strasse möglich war.
Ein schöner See mit sauberen,klaren Wasser lud zum ausruhen ein.Aber ehrlich gesagt lohnt es nicht da hin zu fahren da es wirklich eine
sehr sehr schlechte Strasse ist und es weit und breit nichts gibt.Ich dachte an einem so schönen See findet man bestimmt ein Restaurant,
aber da irrte ich gewaltig.
(https://lh3.googleusercontent.com/-ttl2LfbOcVA/UAfcPJ7DXaI/AAAAAAAAC08/FWGhKvEKjyQ/s800/Thailand%25202012%2520Teil%25204%2520125.JPG)

(https://lh4.googleusercontent.com/-NOgK4cfkWFE/UAfcUhFWLUI/AAAAAAAAC1o/29pOp6dsQB4/s800/Thailand%25202012%2520Teil%25204%2520130.JPG)
der Abfluss...
(https://lh6.googleusercontent.com/-8FT10UWx3lE/UAfcRvWo6bI/AAAAAAAAC1Q/kj8PrZWJZ3Y/s800/Thailand%25202012%2520Teil%25204%2520128.JPG)
am Ende der Strasse beginnt laut Aussage der beiden Angler Kambodscha.Die Strasse endet auch mitten im Dschungel.
(https://lh4.googleusercontent.com/-rZIcEuKWGFs/UAfcQ5btoOI/AAAAAAAAC1M/haIEXRo1D7I/s800/Thailand%25202012%2520Teil%25204%2520126.JPG)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: dolaeh am 21. Juli 2012, 11:18:39
Schoene Bilder  ;}
Titel: Fahrt zur Insel Ko Mannai
Beitrag von: schiene am 23. Juli 2012, 04:53:47
Im Jahr 2010 machten wir von der Chao Lao Beaach bei Chantaburi einen Ausflug  zur Insel Ko Mannai wo es ein Projekt der Königin zum Schutz von Seeschildkröten gibt.
Preis pro Person,750,- Bath inkl. Softdrinks,1 Essen+Obst,,1 Std. Schnorcheln an einer kleinen Insel
Die Fahrt zur Insel dauerte etwa 1 Std.

Das Boot
(http://up.picr.de/11255531qe.jpg)

Schnorcheln....
(http://up.picr.de/11255543ux.jpg)

(http://up.picr.de/11255544tz.jpg)

nach etwa einer Stunde ging es weiter zur "Schildkröten Insel"

Im Hintergrund der Anlegeplatz für Boote
(http://up.picr.de/11255585qe.jpg)

wird fortgesetzt.

Titel: Fahrt zur Insel Ko Mannai
Beitrag von: schiene am 23. Juli 2012, 05:11:19
nach der Ankunft gab es erst mal was zu Essen,was auch diese lustigen "Gesellen"anlockte
(http://up.picr.de/11255652aa.jpg)

(http://up.picr.de/11255653ta.jpg)

(http://up.picr.de/11255655hl.jpg)

dann wurde die Insel mit der Schildkrötenzucht erkundet....

(http://up.picr.de/11255666pt.jpg)

(http://up.picr.de/11255670kg.jpg)

(http://up.picr.de/11255671xl.jpg)



wird fortgesetzt.....
Titel: Re: Fahrt zur Insel Ko Mannai
Beitrag von: somtamplara am 23. Juli 2012, 08:35:26
wird fortgesetzt.
Gerne  ;}
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: phuean am 23. Juli 2012, 14:39:40
Wunderschöne Bilder.

Zitat
solche behelfsmässigen "Bunker"/Unterstände sah man überall

Über die behelfsmässigen Bunker ist so wie über die Sache allgemein, schon etwas Grass gewachsen.

Phuean
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 24. Juli 2012, 00:17:01
Das Museum und die Schildkrötenzucht
(http://up.picr.de/11262122ay.jpg)

(http://up.picr.de/11262123zt.jpg)

(http://up.picr.de/11262124bt.jpg)

(http://up.picr.de/11262125ly.jpg)

(http://up.picr.de/11262181an.jpg)

(http://up.picr.de/11262165di.jpg)

(http://up.picr.de/11262168sm.jpg)

(http://up.picr.de/11262171ch.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 27. Juli 2012, 00:59:58
Nach der Rückfahrt besichtigten wir noch eine Forschungs-Zuchtanlage für Muscheln und Haie welche unweit vom Pier liegt

(http://up.picr.de/11291990fx.jpg)

(http://up.picr.de/11291992ui.jpg)

(http://up.picr.de/11291994ho.jpg)

(http://up.picr.de/11291996uw.jpg)

(http://up.picr.de/11291997ft.jpg)

(http://up.picr.de/11291998wc.jpg)

(http://up.picr.de/11291999ol.jpg)

(http://up.picr.de/11292000xo.jpg)

Titel: Khao Kradong Forest Park & Big Buddha
Beitrag von: schiene am 30. Juli 2012, 00:19:39
Etwas ausserhalb (ca.4 Km) von Buriram befindet sich der Khao Kradong Forest Park mit seinem grossen goldenen Buddha.
Der Khao Kradong ist ein 265 Meter hoher erloschener Vulkan.Man kann mit dem Auto bis nach oben fahren oder die steile
Treppe benutzen....
(https://lh5.googleusercontent.com/-s3zMKYCTLv0/UAfSfpp7cRI/AAAAAAAACFo/wh2gD-Ofh-U/s720/Thailand%252CMai%25202012%2520141.JPG)

(https://lh5.googleusercontent.com/--MPZtuDe6Qs/UAfSfOpdH_I/AAAAAAAACFk/i1bUGKQBOtk/s720/Thailand%252CMai%25202012%2520140.JPG)

(https://lh4.googleusercontent.com/-zTlkHIFuuGU/UAfSmMyc0vI/AAAAAAAACGo/vIsjdPJ2CjY/s720/Thailand%252CMai%25202012%2520147.JPG)

(https://lh6.googleusercontent.com/-4fcVCx-f78c/UAfSc8n7J_I/AAAAAAAACFY/nRTPyHMH2DM/s720/Thailand%252CMai%25202012%2520138.JPG)

wird fortgesetzt.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 31. Juli 2012, 01:04:19
Es gibt ein kleinen Verkaufsladen und etwas unterhalb vom "Big Buddha"gibts diese Hängebrücke mit "Wasserapeicher"

(https://lh5.googleusercontent.com/-tFSQz8tYsU8/UAfSnjnXwhI/AAAAAAAACGs/ughHRadqe4Y/s720/Thailand%252CMai%25202012%2520148.JPG)

der Fußabdruck vom Buddha
(https://lh4.googleusercontent.com/-p1jkFLeAo8M/UAfSekyyHrI/AAAAAAAACFg/uJSoQDhjpRQ/s720/Thailand%252CMai%25202012%2520139.JPG)

(https://lh4.googleusercontent.com/-j2G6MzrcXqQ/UAfSlGcAiqI/AAAAAAAACGc/D88Xb68vGnQ/s720/Thailand%252CMai%25202012%2520146.JPG)

(https://lh4.googleusercontent.com/-MMsLuwcqGWk/UAfSbIoUfWI/AAAAAAAACFE/PgzWlWPW8Xk/s720/Thailand%252CMai%25202012%2520136.JPG)

(https://lh3.googleusercontent.com/-1YOCBzeJWLc/UAfSZylQSEI/AAAAAAAACFA/TUO064Ltx30/s720/Thailand%252CMai%25202012%2520135.JPG)
Titel: Visakha Bucha und der Reiswein
Beitrag von: schiene am 01. August 2012, 04:51:56
Visakha Bucha ist ein buddhistischer Feiertag.
Wir waren an diesem Tag in einem anliegenden Dorf wo eine neue Halle für den Wat errichtet werde soll.
Alle umliegenden Dörfer kamen mit "Gesanden" und reichlichen Spenden.
Es gab alle Getränke+Speisen+Eis frei und nachdem alle Dörfer ihre "Gaben"abgegeben hatten und sich gestärkt hatten
gabs auch noch Karaoke.An diesem buddhistischen Feiertag ist es eigentlich Buddhisten nicht erlaubt Alkohol zu trinken.
Doch auf wundersame Weise standen plötzlich auf jeden Tischen offne Wasserflaschen mit einem trüben Inhalt {--
Es war selbstgemachter Reiswein.Der war echt lecker und ich musste herausbekommen wo er her war.
Über "4 Ecken" wurde mir dann gesagt das der Reiswein im Wat "produziert"wurde :-X
Da habe ich doch glattweg noch mal 200 Bath Tabun bezahlt und als Gegenleistung bekam ich 4 Fl.des leckeren "Wassers"
geschenkt  [-]

Ankunft im Nachbardorf und

die Soundanlage
(http://up.picr.de/11352599wh.jpg)

(http://up.picr.de/11352600ot.jpg)

(http://up.picr.de/11352601tt.jpg)

(http://up.picr.de/11352603ys.jpg)

wird fortgesetzt.....
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 01. August 2012, 04:59:55
Nachdem dir Gäste ein Areal 5x umrundet haben und die Spenden abgeliefert hatten ging es ans Essen

Die Halle welche gebaut werden soll...

(http://up.picr.de/11352612kt.jpg)
der Einzug der "Gladiatoren" }}
(http://up.picr.de/11352613fh.jpg)

(http://up.picr.de/11352614px.jpg)

(http://up.picr.de/11352615ak.jpg)

sie begrüßte immer die Neuankömmlinge und führte durch das Programm (http://www.cosgan.de/images/more/bigs/g150.gif) (http://www.cosgan.de/smilie.php)
(http://up.picr.de/11352616tr.jpg)

wird fortgesetzt...

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 01. August 2012, 05:09:52
für Speissen und Trank war gesorgt....
(http://www.cosgan.de/images/midi/nahrung/e025.gif) (http://www.cosgan.de/smilie.php)

(http://up.picr.de/11352694zr.jpg)

(http://up.picr.de/11352695gl.jpg)

(http://up.picr.de/11352696lw.jpg)

(http://up.picr.de/11352697bx.jpg)

Entertain me meinten die meist schon etwas angedudelten Dorf-Casanovas und der grosse Steintopf sollte
sich mit Scheinen für die Sängerin füllen (http://www.cosgan.de/images/midi/musik/a030.gif) (http://www.cosgan.de/smilie.php)

(http://up.picr.de/11352698is.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 11. August 2012, 07:06:57
Wenn man  die 219 vom Khao Kradong Forest Park etwas weiter Richtung Prakhon Chai fährt kommt linker Hand ein anderer schöner "Tempel"
Den Namen weiß ich aber nicht.Sehr gepflegte Anlage und ein imposanter Bau...
(http://up.picr.de/11458834gk.jpg)

(http://up.picr.de/11458836xi.jpg)

(http://up.picr.de/11458837dq.jpg)

(http://up.picr.de/11458838sb.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 11. August 2012, 07:08:18
weitere Bilder...
(http://up.picr.de/11458839vv.jpg)

(http://up.picr.de/11458840go.jpg)

(http://up.picr.de/11458841be.jpg)

(http://up.picr.de/11458842pj.jpg)

(http://up.picr.de/11458843qi.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: somtamplara am 11. August 2012, 08:52:26
Den Namen weiß ich aber nicht.Sehr gepflegte Anlage und ein imposanter Bau...

Liest sich wie วัดป่าเขาน้อย (Wat Pa Khao Noi)

In der Gegend von Buriram?

Sieht ganz so aus:
http://goo.gl/UDk0X
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 11. August 2012, 09:00:57
ja,der Tempel ist etwas außerhalb von Buriram.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: somtamplara am 11. August 2012, 09:32:20
Ja dann ist der das.
Auf Google Maps: http://goo.gl/maps/sDyLa

A oder B  ???

Sehr markantes Gewässer!


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 11. August 2012, 14:57:54
Sehr markantes Gewässer

Das sind künstl.angelegte Wasserreservoirs.Die baggern dort schon seit Jahren.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 28. Oktober 2012, 00:08:13
Khao Yai Nationalpark
Er war der erste Nationalpark in Thailand und wurde am 8. September 1962 eröffnet. Seit dem 14. Juli 2005 steht der „Waldkomplex der Dong-Phaya-Yen-Bergkette mit dem Khao-Yai-Nationalpark“ auf der Liste des Weltkultur- und Naturerbes der Menschheit der UNESCO.
2011
Bei der Einfahrt in den NP muss man Eintritt bezahlen(40 Bath für Thai und 400 Bath für Ausländer)
Erfreulicherweise brauchten wir keinen Eintritt bezahlen da wir an unserem Auto noch ein Bangkoker
Nummernschild hatten.Wegen der Überschwemmungen hatte die Parkverwaltung festgelegt das Gäste aus den betroffenen Gebieten freien Eintritt hatten {*

(http://up.picr.de/12302860vo.jpg)

(http://up.picr.de/12302880fw.jpg)

(http://up.picr.de/12302899it.jpg)

(http://up.picr.de/12302900kb.jpg)

(http://up.picr.de/12302901gl.jpg)

wird fortgesetzt.

  
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 28. Oktober 2012, 00:11:58
überall sah man "Affenbanden"

(http://up.picr.de/12302962ej.jpg)

Damwild
(http://up.picr.de/12302963vg.jpg)

(http://up.picr.de/12302964yl.jpg)

wird fortgesetzt...
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 28. Oktober 2012, 00:15:49
und die Landschaft ist auch sehenswert
(https://lh4.googleusercontent.com/-Hfn7hEXjvY0/Tra3QMgxrdI/AAAAAAAAC44/qNOlzuK6oR4/s800/Thailand%2525202011%252520Teil%2525205%252520049.JPG)

(https://lh3.googleusercontent.com/-ppVLTi5Gi0o/Tra4Jwn5qaI/AAAAAAAAC6o/NbYM8FC39Cg/s800/Thailand%2525202011%252520Teil%2525205%252520061.JPG)

(https://lh5.googleusercontent.com/-_5dF7zYcVtA/Tra2zoJA5KI/AAAAAAAAC2w/URUJQ48tX7M/s800/Thailand%2525202011%252520Teil%2525205%252520033.JPG)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 28. Oktober 2012, 00:18:53
dann gabs erst mal ne Stärkung bevor es weiter ging...
(https://lh4.googleusercontent.com/-ZRRLr2KXfm0/Tra3T3AKERI/AAAAAAAAC5I/eGniL94f8vg/s800/Thailand%2525202011%252520Teil%2525205%252520051.JPG)

(https://lh6.googleusercontent.com/-hFFj43hXlOk/Tra3Yr_Z0sI/AAAAAAAAC5g/hWMhNYbzAEs/s800/Thailand%2525202011%252520Teil%2525205%252520053.JPG)

die Affen waren überall zu sehen
(https://lh5.googleusercontent.com/-YXVzMhA3AsA/Tra5hSCN5EI/AAAAAAAAC8o/0YmrG-W7AdI/s800/Thailand%2525202011%252520Teil%2525205%252520076.JPG)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 28. Oktober 2012, 00:21:34
An diesem chines.geprägten Tempel war ganz schön viel betrieb....

(https://lh4.googleusercontent.com/-9gbpiTMWR9E/Tra5m9mCvLI/AAAAAAAAC8w/AfYE2sqmVm4/s720/Thailand%2525202011%252520Teil%2525205%252520077.JPG)

(https://lh4.googleusercontent.com/-wAO4JoPYScw/Tra5tF5lK-I/AAAAAAAAC84/CGDeZPa2Em4/s720/Thailand%2525202011%252520Teil%2525205%252520078.JPG)

(https://lh3.googleusercontent.com/-S8yWgvQFaIY/Tra54BCQ9lI/AAAAAAAAC9I/O-j0_ZZnOGw/s720/Thailand%2525202011%252520Teil%2525205%252520080.JPG)

auf der Weiterfahrt kauften wir noch lecker Obst..
(https://lh5.googleusercontent.com/-uPAPPyqFvxI/Tra6FEpqfQI/AAAAAAAAC9g/5TzecYTSMSs/s720/Thailand%2525202011%252520Teil%2525205%252520083.JPG)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: somtamplara am 28. Oktober 2012, 09:05:53
Einfach mal: danke für den Klasse Bildbericht!
Die Fälle führen ja richtig Wasser!

(wenn ich mich nicht täusche, war der Park im letzten Jahr um diese Zeit geschlossen wegen der gewaltigen Wassermengen?)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: namtok am 28. Oktober 2012, 09:10:21
Bei den Niederschlagsmengen des letzten Jahres ist das ja auch nicht verwunderlich  :-)  Auch vom "Wasserfall" danke für Deine Bilder und Berichte  {*
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 22. November 2012, 18:55:57
@
somtamplara,namtok
schön das es gefällt,danke für euer Lob!! [-]

Im Jahr 2010 waren wir an den Stränden bei Chantaburi unterwegs.An einem kleinen Strand trafen wir dieses nette schweizer Ehepaar welches seit vielen Jahren die Welt mit ihrem Wohnmobil bereist.
Wer mehr über sie und ihre Reisen erfahren möchte kann dies auf ihrer Webseite
http://www.oriole.ch/reisebericht/maidlinger/index.html (http://www.oriole.ch/reisebericht/maidlinger/index.html)

(http://up.picr.de/12566223wc.jpg)

(http://up.picr.de/12566224uk.jpg)

(http://up.picr.de/12566225to.jpg)

(http://up.picr.de/12566226bw.jpg)

(http://up.picr.de/12566227fd.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: somtamplara am 22. November 2012, 20:19:48
Donnerwetter, die haben also tatsaechlich den Landweg absolviert.
Habe kurz in ihren Bericht "Bis nach Thailand" reingeschaut.
Jetzt muesste sich noch jemand finden, der ihre Berichte in eine moderne Form bringt (blog oder so).

Auf dem hiesigen Lotus Parkplatz tauchte neulich eine schwere Enduro mit deutschem Kennzeichen auf (Herford).
Ich habe mich kurz mit dem Biker unterhalten, er hatte das Teil allerdings nach Bangkok verschiffen lassen.
Garantieleistung beim Zoll: 300'000 Baht!!!
Darueber war er nicht sehr amuesiert.
Er hat dann noch ueber eine moegliche Rueckreise auf dem Landweg spekuliert.
Ich hab die Stirn gerunzelt und ihm Glueck gewuenscht.
Man sollte auch die Jahreszeit im Auge behalten.
Die Begegnung war im Oktober.

(https://lh3.googleusercontent.com/-HXu215Q90CI/UK4m039t6TI/AAAAAAAAAqk/ewuhevoM0Zg/s640/30102012940.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Pedder am 23. November 2012, 09:59:52
@ schiene

 ;} bin ebenfalls NAMTOK Fan.

nochmals Dank für den Kontakt zu Stefan, hat tadellos geklappt.
Hau rein

gruß
Pedder
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: franzi am 23. November 2012, 11:17:09
Zitat
Auf dem hiesigen Lotus Parkplatz tauchte neulich eine schwere Enduro mit deutschem Kennzeichen auf (Herford).
Ich habe mich kurz mit dem Biker unterhalten, er hatte das Teil allerdings nach Bangkok verschiffen lassen.

Der

http://www.freedom-on2wheels.com/index.php?option=com_content&view=category&layout=blog&id=100&Itemid=150&lang=de (http://www.freedom-on2wheels.com/index.php?option=com_content&view=category&layout=blog&id=100&Itemid=150&lang=de)

hats auf dem Landweg hierher und weiter geschafft (von Innsbruck aus) {*

fr
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 08. Dezember 2012, 04:15:46
Ich habe gerade ein paar Bilder von einer Hochzeit aus "unserem Dorf" bekommen...
(http://up.picr.de/12724429ye.jpg)

(http://up.picr.de/12724430ck.jpg)

(http://up.picr.de/12724431vv.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 31. Dezember 2012, 08:55:34
Zur Zeit gefällt mir irgendwie diese Präsentation und da hab ich noch eine gebastelt.
Chantaburi,rund um die Chao Lao Beach 2010
http://tripwow.tripadvisor.de/tripwow/ta-072e-5da8-9f43 (http://tripwow.tripadvisor.de/tripwow/ta-072e-5da8-9f43)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 13. April 2013, 14:11:15
Über Songkran bleiben wir im Dorf und ich bin für alles gerüstet C--
Heute Abend besucht uns ein befreundeter Holländer.Bisschen grillen und paar Bierchen.
(http://up.picr.de/14099719ld.jpg)

(http://up.picr.de/14099720zv.jpg)

(http://up.picr.de/14099721oo.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Tobi CR am 13. April 2013, 14:20:10
Hoffentlich fährst du mit DEN Schuhen nicht
auf dem Moped !   :D

Viel Spaß beim Grillen  ;}
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: dii am 13. April 2013, 15:55:07
...jetzt hatte aber nen Helm uff  C--
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 26. April 2013, 14:56:51
Die 3 Tage über Songkran verbrachten wir bei uns im Dorf.Meine Frau "bastelte" für uns zwei Blumengirlanden und zum frühen Nachmittag
besuchten wir ihre Großeltern (97 und 93 Jahre alt).Beide hatten letztes Jahr einen Schlaganfall von welchem sich der Großvater wieder ganz gut erholt hat.
Die Großmutter erkennt noch alles aber kann nicht mehr sprechen.Ständig kommt nur mamamamamamamama.Aber sie nimmt alles wahr.
(https://lh4.googleusercontent.com/-MtCIxXW2bxE/UXaO3MBl2GI/AAAAAAAAEzc/POh9zNBWGXo/s640/Thailand%25202013%2520Teil%25207%2520015.JPG)

(http://up.picr.de/14247302kk.jpg)

(http://up.picr.de/14247303yp.jpg)


wird fortgesetzt....
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 26. April 2013, 15:06:24
Im Dorf (5000 Einwohner) wurde nur an ein paar einzelnen Stellen Wasser gespritzt und alles verlief ruhig...
Die gr.Schwester meiner Frau bekommt ihre "Dusche"
(http://up.picr.de/14247352rt.jpg)

mein Kumpel Bert aus Holland wurde natürlich auch nicht verschont...
(http://up.picr.de/14247351fo.jpg)

Wir besuchten noch ein paar der Dorfältesten
(http://up.picr.de/14247353tu.jpg)

wird fortgesetzt...

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 01. Mai 2013, 13:14:53
Gegen 19 Uhr trafen wir uns dann bei meinen Schwiegerelter.Der "Hauptstamm" vom Familienclan saß bisschen zusammen.Es wurde gegessen,etwas getrunken und 21:00 gings zu Bett.
(http://up.picr.de/14302969ho.jpg)

(http://up.picr.de/14302970xd.jpg)

(http://up.picr.de/14302976no.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 02. Mai 2013, 13:27:04
Am Vormittag machte ich noch kurz einen Besuch im "Dorfwat".
Die Leute haben fleissig gespendet und es gab Entertainment zu Esse und Trinken.
(http://up.picr.de/14317867bj.jpg)

(http://up.picr.de/14317868eq.jpg)

(http://up.picr.de/14317869bx.jpg)

(http://up.picr.de/14317870cm.jpg)

(http://up.picr.de/14317871zl.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 02. Mai 2013, 21:26:21
Vor 3 Jahren besuchten in Bangkok das "Siriraj Medical Museum"
http://en.wikipedia.org/wiki/Siriraj_Medical_Museum (http://en.wikipedia.org/wiki/Siriraj_Medical_Museum)
Sicher nicht jedermanns Geschmack,aber wer mal in der Nähe ist sollte es sich mal anschauen.
Eintritt war damals frei.
(http://up.picr.de/14321871sj.jpg)

(http://up.picr.de/14321872vm.jpg)

(http://up.picr.de/14321873ov.jpg)

(http://up.picr.de/14321874ay.jpg)

(http://up.picr.de/14321875vr.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 15. Mai 2013, 13:01:52
Unweit von Bangkok befindet sich der Wat Saman Rattanaram.
http://www.tourism-chachoengsao.go.th/menu3en.php?att=9 (http://www.tourism-chachoengsao.go.th/menu3en.php?att=9)
Die Schwester meiner Frau zeigt ihn uns auf der Rückfahrt von Prakhon Chai nach Bangkok.
Der Wat besteht aus 3 Teilen,einem thail.buddhistischen,einem hinduistischen und einem chinesischen.
Dazu gibt es unzählige Verkaufsläden und einer sehr grossen Verkaufshalle für Bäume,Ochideen und vielen anderen Pflanzen.
Die ganze Anlage erinnerte mich eher an einen Vergnügungspark als ein einen Wat.Wer die Anlage mal besuchen möchte sollte dies an einem Wochentag tun da
es über das Wochenende hier sehr überlaufen ist.

Der thail.buddhistische Teil

Diese Mönsche aus Wachs sahen sehr lebensecht aus...
(http://up.picr.de/14478299sq.jpg)

(http://up.picr.de/14478301gw.jpg)

(http://up.picr.de/14478302lo.jpg)

(http://up.picr.de/14478303ii.jpg)

wird fortgesetzt.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 15. Mai 2013, 19:48:50
(http://up.picr.de/14480877mp.jpg)

Der hinduistische Teil der Anlage
(http://up.picr.de/14480878rs.jpg)

(http://up.picr.de/14480879za.jpg)

(http://up.picr.de/14480880oi.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 15. Mai 2013, 19:50:10
(http://up.picr.de/14480894rr.jpg)

(http://up.picr.de/14480895xy.jpg)

wird fortgesetzt.....
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 16. Mai 2013, 14:23:00
der chinesische Teil der Anlage

(http://up.picr.de/14488110mp.jpg)

(http://up.picr.de/14488111zo.jpg)

(http://up.picr.de/14488112td.jpg)

(http://up.picr.de/14488113dz.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 16. Mai 2013, 14:24:07
(http://up.picr.de/14488114ty.jpg)

(http://up.picr.de/14488115se.jpg)

(http://up.picr.de/14488116fh.jpg)

wird fortgesetzt.....

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 18. Mai 2013, 20:49:52
Noch ein paar Bilder der Anlage
(http://up.picr.de/14510448nq.jpg)

(http://up.picr.de/14510450rq.jpg)

(http://up.picr.de/14510452ms.jpg)

(http://up.picr.de/14510454yb.jpg)

(http://up.picr.de/14510455kv.jpg)

(http://up.picr.de/14510456qx.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 21. Mai 2013, 00:51:53
Da Schwiegermama Platz für ihr Verkaufsgeschäft braucht hat sie "ausgemistet" und uns diese aus schwerem Holz bestehende
Sitzgruppe geschenkt.  ;} Sie Passt wunderbar auf unsere Terasse.
(http://up.picr.de/14545821eo.jpg)

(http://up.picr.de/14545822lv.jpg)

Titel: einfach nur Häuser
Beitrag von: schiene am 31. Mai 2013, 18:05:08
Hier ein paar Bilder von Häusern aus Khok Ma dem "Dorf"wo unser Haus steht.
(http://up.picr.de/14675917xa.jpg)

(http://up.picr.de/14675918vi.jpg)

(http://up.picr.de/14675919ua.jpg)

(http://up.picr.de/14675922mv.jpg)

(http://up.picr.de/14675927hv.jpg)

(http://up.picr.de/14675928do.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Tobi CR am 31. Mai 2013, 18:13:49
Der Flachbungalow (das dritte Bild von oben)
gefällt mir sehr gut  ;}
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 31. Mai 2013, 18:17:17
Der Flachbungalow (das dritte Bild von oben)
gefällt mir sehr gut 
Dieses Haus gehört meinem Kumpel Bert einem Holländer.Alle andere Häuser gehören Thais.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: rampo am 31. Mai 2013, 19:25:40
(http://up.picr.de/14676757yn.jpg)

(http://up.picr.de/14676758tj.jpg)

(http://up.picr.de/14676759az.jpg)

(http://up.picr.de/14676760zz.jpg)

(http://up.picr.de/14676761uz.jpg)

Das Haus von einer Freundin von meiner Biene ,

der Preis hat mich Ueberrascht 720 000 Baht ihr Mann hat das Meiste selbst gemacht .

Fg. Ich hab jetzt meinen Baumeister .
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: rampo am 31. Mai 2013, 19:30:41
Entschuldigung Schiene .

Wolte es nur unter einfach Haeuser geben bitte die Mods es dort hin zu verfrachten .

Fg. Ja das Alter .
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 31. Mai 2013, 19:36:39
mai pen rai... [-]
Aber vielleicht gar keine schlechte Idee einen neuen Thread "Häuser in Thailand" aufzumachen  ;}
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Tobi CR am 31. Mai 2013, 20:07:30
Jesus, Maria und Josef
- das ROSA würde mich fertigmachen...   {:}
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 04. Juni 2013, 17:08:12
Hier noch ein paar Häuser aus Khok Ma

(http://up.picr.de/14726094er.jpg)

(http://up.picr.de/14726095hv.jpg)

(http://up.picr.de/14726096ug.jpg)

(http://up.picr.de/14726097mk.jpg)

(http://up.picr.de/14726098kd.jpg)

(http://up.picr.de/14726099ei.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: TeigerWutz am 04. Juni 2013, 18:50:25
บ้าน -โค้ก-ม้า

(http://666kb.com/i/cenldry6x1nr2rhhz.jpg)

Schreibt sich das wirklich so wie das Coke (Coca Cola)? ...und nicht คอก, wie stall od. einzäunung?

Sehr eigenartig  :)



Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 04. Juni 2013, 19:04:12
Das Ma bezieht sich auf Pferd/e welch vor vielen Jahrzehnten hier vom Urgoßvater meiner Frau gezüchtet und verkauft  wurden.
Zu der Schreibweise kann ich nix sagen da ich es ja nicht lesen kann.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: namtok am 04. Juni 2013, 20:00:38
โคก  ohne das Tonzeichen meint einen kleinen Hügel oder wie auch immer geartete  leichte Erhebung.  Vielleicht wurden die Pferde dort gehalten, damit sie zur Regenzeit nicht im Schlamm stehen mussten  ???

So wie von Tiger geschrieben โค้ก mit dem Tonzeichen "Mai Tho" darüber bedeutet es die braune Brausepampe aus dem Amiland.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: somtamplara am 05. Juni 2013, 08:26:41
Das โคก ist ein sehr haeufiger Namensbestandteil fuer Doerfer in Thailand.
Auf jedem Huegel steht ein Dorf (damit man keine nassen Fuesse bekommt) ;D

บ้านโคก (ban kokh) liefert auf Google 3,4 Millionen Ergebnisse.

Und es haengt nicht mit dem grossen Dorf namens Bangkok zusammen   ;)
บางกอก / bang kok, bang = Ort/Siedlung am Wasser kok = Olive, meist als "Olivendorf" verkuerzt.

Sehr oft findet man auch:
นา / na (Reisfeld). 9,2 Mio Suchergebnisse fuer บ้านนา / ban na
หนอง / nong (Sumpf/Moor). 6,8 Mio.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: old henri am 05. Juni 2013, 11:45:12
Nach dem schon soviel über Ban Khok Ma geschrieben worden ist wolle ich mir, mal diese Metropole in Google Earth  ansehen. Leider gibt es dort mit dieser Schreibweise kein Ergebnis.  Darum wäre ich  Schiene für die Koordinaten dankbar. 
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 05. Juni 2013, 12:15:40
@old henri
Eine Metropole ist es bestimmt nicht aber es lässt sich da (zumindest für mich)ganz gut leben.Mit Google Earth wirst du nichts sehen da in Khok Ma
eine Armeekaserne (Grenzarmee) steht .
Hier der Link:
http://maps.google.de/maps?q=prakhon+chai&hl=de&ll=14.620005,103.059225&spn=0.023628,0.032916&sll=14.636158,102.9988&sspn=0.023626,0.032916&t=h&hnear=Amphoe+Prakhon+Chai,+Buriram,+Thailand&z=15 (http://maps.google.de/maps?q=prakhon+chai&hl=de&ll=14.620005,103.059225&spn=0.023628,0.032916&sll=14.636158,102.9988&sspn=0.023626,0.032916&t=h&hnear=Amphoe+Prakhon+Chai,+Buriram,+Thailand&z=15)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 06. Juni 2013, 18:35:59
Vor längerer Zeit wollten meine Frau und ihre Mutter einen Wat in der Nähe von Prakhon Chai besuchen in welchem ein fast 100 jähriger Mönch lebt welchem
man nachsagt das er "Wunder" verbringen kann.Meine Frau wollte mit dem Rauchen aufhören und versprach sich "Hilfe" von dem Monk.Also fuhren wir hin.
Wo er genau war/ist weiss ich aber nicht mehr.
(http://up.picr.de/14748321vk.jpg)

(http://up.picr.de/14748322do.jpg)

(http://up.picr.de/14748323ha.jpg)

(http://up.picr.de/14748324ww.jpg)

Wandmalerei
(http://up.picr.de/14748325uk.jpg)

wird fortgesetzt....

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 06. Juni 2013, 19:35:52
Als wir zu dem Monk kamen bat uns eine Gruppe junger Männer ob wir sie vielleicht vorlassen könnten da sie gleich zur Armee müssen.
Vorab wollten sie noch ein paar Gegenstände von dem Monk "Segnen"lassen.
(http://up.picr.de/14748872xt.jpg)

(http://up.picr.de/14748870vz.jpg)

Dann war meine Frau dran.Er sprach ein paar Worte mit ihr und gab ihr dann eine kleine Flasche mit einer Tinktur welche sie trinken sollte.
Danach sollte sie sich eine Zigarette anbrennen und rauchen was sie auch tat.Danach war kräftiges Kotzen angesagt und das "Wunder" war vollbracht  :]
Nach gut zwei Wochen war allerdings "der Zauber" vorbei und sie fing wieder an mit  C--
(http://up.picr.de/14748869fc.jpg)

(http://up.picr.de/14748878ej.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Isan Yamaha am 06. Juni 2013, 19:50:01
Das Getränk  :D :],gibt es auch für die [-] [-] ,da habe ich mal jemand hingefahren,der hat dann auch 3 Tage  {/ {/ jetzt
geht es wieder. :D :]
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 23. Juni 2013, 04:56:46
Etwa 2 Km entfernt von unserem Haus gibt es ein Vogelreservat.Auf der Strasse von Prakhon Chai nach Buriram,etwa 1 Km wenn man aus der Stadt raus ist rechts.
Es gibt ein kleines Museum,ein paar Holzhütten zur Erholung und Aussichtstürme.Früher war hier ein Flughafen.
Hier ein paar Infos zum "Vogelpark"
http://www.arcbc.org.ph/wetlands/thailand/tha_sannonhunare.htm (http://www.arcbc.org.ph/wetlands/thailand/tha_sannonhunare.htm)
Eintritt ist frei.


(http://up.picr.de/14934759tt.jpg)

(http://up.picr.de/14934760mh.jpg)

(http://up.picr.de/14934761yf.jpg)

(http://up.picr.de/14934763er.jpg)

(http://up.picr.de/14934797gr.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 26. Juni 2013, 06:47:22
Noch ein Bild vom "Vogelflughafen"
(http://up.picr.de/14974613gs.jpg)

Etwa 200 Meter hinter unserem Grundstück gibts ein großes Wasserreservoir.Es gibt immer einen schönen Sonnenuntergang und angenehmen Wind..

(http://up.picr.de/14974614ro.jpg)
Titel: "Kerzenfest" in Prakhon Chai
Beitrag von: schiene am 24. Juli 2013, 21:57:12
Vor ein paar Tagen war das alljährige "Kerzenfest" bei uns in Prakhon Chai.
Hier ein paar Bilder von einer "Gesichtsbuchseite" eines Bekannten von uns

(http://up.picr.de/15283238xb.jpg)

(http://up.picr.de/15283239uz.jpg)

(http://up.picr.de/15283240lb.jpg)

(http://up.picr.de/15283241hh.jpg)


Titel: "Kerzenfest" in Prakhon Chai
Beitrag von: schiene am 24. Juli 2013, 21:57:47
(http://up.picr.de/15283242qf.jpg)

(http://up.picr.de/15283243ml.jpg)

(http://up.picr.de/15283244rb.jpg)

(http://up.picr.de/15283245cy.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Haus am 24. Juli 2013, 23:50:59
Herrliche Bilder
hab"s mal Live erlebt
in Ubon
Danke
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 20. September 2013, 23:42:41
Gestern gabs "bei uns" in Prakhon Chai-Kohk Maa heftigen Regen.Die Bilder wurden mir gestern zu geschickt

(http://up.picr.de/15904416qn.jpg)

(http://up.picr.de/15904417bx.jpg)
der Cousin meiner Frau im Einsatz
(http://up.picr.de/15904418ll.jpg)

(http://up.picr.de/15904419aa.jpg)
die "Alten" sehen es locker und haben ihren Spaß  :]
(http://up.picr.de/15904420xo.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Banlao am 25. September 2013, 03:15:11
Danke @ Schiene für die wirklich schönen Bilder. ;} Die machen das Warten
auf die Rente erträglicher  C--
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: jorges am 25. September 2013, 09:02:13
die "Alten" sehen es locker und haben ihren Spaß  :]
(http://up.picr.de/15904420xo.jpg)

Eine sagenhafte Aufnahme.  ;}   ;]
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 26. März 2014, 16:50:02
Vom 15.02. - 16.03.2014 waren wir wieder in Thailand unterwegs.6 Tage Pattaya,8 Tage Rundfahrt mit unserem Auto Loei -Lampang-Chiang Mai-Sukothai und die restlichen
Tage verbrachten wir in Prakhon Chai in unserem Häuschen.

Die jüngere Schwester meiner Frau holte uns mit unserem Auto am Flughafen ab.Mit dabei waren der 16 jährige Sohn meiner Frau und seine 13 jährige Freundin.
Sie wollten mit nach Pattaya und wir wollten eh etwas Zeit mit ihnen verbringen da wir seine Freundin noch nicht persönlich kannten.Letztes Jahr hatten
wir ihm ja eine Lehrstelle und Zimmer in Nang Rong besorgt.Nach 4 Wochen hat er alles wieder hin geschmissen und ist nach Nakhon Najok zu seiner Freundin zurück  {:}

Also gings zu viert ab nach Pattaya wo am 19.ein sehr guter Freund seinen 60.Geburtstag feierte.
Genächtigt haben wir im Pattaya Bay Resort
http://www.agoda.com/de-de/pattaya-bay-resort/hotel/pattaya-th.html?type=1&site_id=1410012&url=http://www.agoda.com/de-de/pattaya-bay-resort/hotel/pattaya-th.html&tag=0DF9EDC5-D56B-4BDB-B64A-171704810E22&adid=34736718711&network=g&adpos=1t1&expid=&rand=14947798286381169256&device=c&gclid=CMOnoITyr70CFZShtAodYHUA3A&cklg=1 (http://www.agoda.com/de-de/pattaya-bay-resort/hotel/pattaya-th.html?type=1&site_id=1410012&url=http://www.agoda.com/de-de/pattaya-bay-resort/hotel/pattaya-th.html&tag=0DF9EDC5-D56B-4BDB-B64A-171704810E22&adid=34736718711&network=g&adpos=1t1&expid=&rand=14947798286381169256&device=c&gclid=CMOnoITyr70CFZShtAodYHUA3A&cklg=1)

Sehr freundliches engl.sprechendes Personal,Pool + Restaurant auf dem Dach (leider nebenan eine große Baustelle wo Araber ein großes Hotel bauen)

Pool und Blick vom Dach

(http://up.picr.de/17768265fw.jpg)

(http://up.picr.de/17768266mh.jpg)

wird step by step fortgesetzt....


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 28. März 2014, 00:36:04
Am ersten Abend sind wir bisschen die Walking Street entlag gelaufen und waren in einem der vielen Fischrestaurants essen.
Der Sohn meiner Frau und seine Freundin
(http://up.picr.de/17781110dh.jpg)

Jeder bestellt auf was er appetit hatte (Austern,Marinierte Scampi,Tom Yang Gung,Fisch und gebratenes Schweinefleisch mit Nüssen)
(http://up.picr.de/17781149ji.jpg)

(http://up.picr.de/17781151jw.jpg)

(http://up.picr.de/17781152et.jpg)

(http://up.picr.de/17781153vx.jpg)

(http://up.picr.de/17781154kl.jpg)

wird fortgesetzt.....
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Banlao am 28. März 2014, 03:29:24
Jetzt fang ich an zu sabbern. ;)...ich mag dieses Restaurant,vor allem Abends
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 29. März 2014, 01:20:17
Fast jeder Pattayabesucher war mindestens 1x im Nong Nooch Tropical Garden.
http://nongnoochgarden.com/visitor.html (http://nongnoochgarden.com/visitor.html)
Nach 10 Jahren beschlossen wir "ihm!" auch mal wieder zu besuchen.

(http://up.picr.de/17790645tg.jpg)

(http://up.picr.de/17790646mw.jpg)

(http://up.picr.de/17790647ve.jpg)

(http://up.picr.de/17790648xs.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 29. März 2014, 01:23:32
Im Eintrittspris ist auch die farbenfroh ca. 1 Std.dauernde  Show enthalten.

(http://up.picr.de/17790666eo.jpg)

(http://up.picr.de/17790667bi.jpg)

(http://up.picr.de/17790669jd.jpg)

(http://up.picr.de/17790671sr.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 30. März 2014, 00:55:24
Am Abend besuchten wir noch eine Bekannte aus Prakhon Chai welche in Pattaya ein kleines Hotel (holländischer Sponsor) betreibt.

(http://up.picr.de/17799517vk.jpg)

und danach gings an die Bar wo ein sehr guter Freund einen Tag später seinen 60.Geb.feierte.Natürlich musste auch in den Geburtstag rein gefeiert werden...
Auch der Betreiber dieser Bar kommt aus Prakhon Chai.

(http://up.picr.de/17799560fk.jpg)

(http://up.picr.de/17799563rf.jpg)





Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: dolaeh am 30. März 2014, 09:22:44
@ Schiene
Du hast frueher mal geschrieben, was du (ihr) alles fuer den Sohn deiner Frau gemacht habt. Er hat dann aber die Liebe gesucht und gefunden und hat dann alles ueber den Haufen geworfen. Ich habe es damals nicht verstanden, heute jedoch verstehe ich ihn, wenn ich die Bilder sehe  ;}
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 30. März 2014, 09:53:42
@ dolaeh
Ja hübsch ist sie aber auch ein raffiniertes faules Luder  :-X Aber er braucht das vielleicht  {:}

Am nächsten Tag besuchten wir den "Big Buddha" in Pattaya

(http://up.picr.de/17804031vo.jpg)

(http://up.picr.de/17804032mw.jpg)

(http://up.picr.de/17804033fl.jpg)

(http://up.picr.de/17804034ge.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 30. März 2014, 09:55:42
(http://up.picr.de/17804036ap.jpg)

(http://up.picr.de/17804037qa.jpg)

(http://up.picr.de/17804038gh.jpg)

Blick auf Pattaya
(http://up.picr.de/17804039fr.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 31. März 2014, 00:30:12
19 Uhr startete dann die Geburtstagsparty zum 60.meines Kumpels Hans.
Alles war vorbereitet.Die Bühne stand am Strassenrand und auch das "Grillschwein" fand seinen Platz am Straßenrand.
Seine Schwester+Sohn und seine zwei Brüder waren ebenfalls mit anwesend.

(http://up.picr.de/17812555wr.jpg)

(http://up.picr.de/17812557hm.jpg)

(http://up.picr.de/17812585ez.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 31. März 2014, 00:38:22
Zum Schwein gabs noch Kartoffelsalat und ein paar einfache Thaigerichte und Obst
(http://up.picr.de/17812667sx.jpg)

Ich hatte in Deutschland ein 60er Verkehrsschild besorgt auf welchem all seine Freunde unterschrieben haben. Sein Bruder überreichte es ihm.
(http://up.picr.de/17812744ac.jpg)

Dann konnte die Party starten.
(http://up.picr.de/17812814rt.jpg)

wird fortgesetzt....
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 31. März 2014, 23:42:27
Für das Entertainment gab es mehrere "Sänger/innen und etwas Kabarett"
(http://up.picr.de/17824722kw.jpg)

(http://up.picr.de/17824723ui.jpg)

(http://up.picr.de/17824724ef.jpg)

(http://up.picr.de/17824725eg.jpg)

(http://up.picr.de/17824726ai.jpg)

wird fortgesetzt.....
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 01. April 2014, 09:53:58
Manch einer wusste nicht wo er mit seinem Schraubendreher in sollte und steckte ihn sich einfach in die Nase

(http://up.picr.de/17829267jk.jpg)


Ganz überraschend sang der Herr auf der Bühne 3 thail.Lieder.Echt gut und auch die Thais haben alles verstande.
Es war ein Russe welcher mit seiner Thaifreundin an de Bar saß.

(http://up.picr.de/17829268ni.jpg)

auch andere Spaßvögel sorgt noch ausreichend für Unterhaltung
(http://up.picr.de/17829269lh.jpg)

(http://up.picr.de/17829271qr.jpg)

(http://up.picr.de/17829272zd.jpg)

Alles in allem hatten wir viel Spaß und zumindest ich am nächsten Tag einen ziemlich starken "Kater"
(http://up.picr.de/17829270if.jpg)



Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 05. April 2014, 20:43:46
Nachmittags waren wir meist für ein paar Stunden am Strand vom Jomtien (Nähe dem Wasserpark)

(http://up.picr.de/17867704mu.jpg)

kleiner Imbiss am Strand
(http://up.picr.de/17867705jq.jpg)

(http://up.picr.de/17867846sr.jpg)

(http://up.picr.de/17867848tk.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 05. April 2014, 21:07:49
(http://up.picr.de/17867918ca.jpg)

(http://up.picr.de/17867919or.jpg)

(http://up.picr.de/17867920fh.jpg)

der Fisch war ausgesprochen lecker  (http://www.cosgan.de/images/midi/nahrung/a015.gif) (http://www.cosgan.de/smilie.php)
(http://up.picr.de/17867922mj.jpg)

(http://up.picr.de/17867923lq.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: namtok am 06. April 2014, 02:11:04
Jo, die Jugend lässt sichs sichtlich gut gehen...  [-]
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Burianer am 06. April 2014, 11:58:21
 :]     ich am nächsten Tag einen ziemlich starken "Kater    C--  der war sicher umsonst  :-X

Gruss aus Buriram ,  Helmut
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 06. April 2014, 20:30:04
der war sicher umsonst 

Ja sicher,mein Kumpel hat alles in allem ca. 42.000 Bath für seine Geburtstagsparty bezahlt.
Ein Tag hatten wir noch zur Erholung bevor wir mit unserem Auto nach Prakhon Chai gefahren sind.
Noch ein paar Bilder aus Pattaya:

war wohl ein harter Tag  :-X
(http://up.picr.de/17878653xs.jpg)

nix geht über einen lecker Gin Tonic
(http://up.picr.de/17878654eo.jpg)

(http://up.picr.de/17878656rm.jpg)

(http://up.picr.de/17878660xb.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 08. April 2014, 17:50:21
Am 21.fuhren wir dann mit unserem Auto nach Prakhon Chai zu unserem Häuschen.
(http://up.picr.de/17899571lt.jpg)

Am nächsten Tag waren wir mit Member @Burianer zum Fußball verabredet.Es war der Saisonstart und Buriram spielte gegen Songkhla.
Helmut hatte freundlicher weise schon Tickets für uns gekauft.Buriram gewann mit 3:0.
Anschließend fuhren wir noch zusammen in ein gemütliches Restaurant zum Essen.Es war ein schöner Abend und auf diesem Weg nochmals
vielen Dank an Helmut und seine nette Frau.
Leider hatte ich an diesem Tag nur mein Handy dabei und durch einen Kartenfehler sind alle Bilder und Telefonnummern verloren gegangen.

Vor dem Spiel gabs wieder einen Fototermin mit Mr.Newin.Natürlich wurde vorab noch ein neues Buriram T-Shirt gekauft.
(http://up.picr.de/17899636yy.jpg)

(http://up.picr.de/17899677vo.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 09. April 2014, 15:11:12
Natürlich wollten wir auch wieder etwas auf unserem Grundstück verbessern.Letztes Jahr hatten wir wieder etwas aufschütten lassen aber aus zeitl.Gründen
waren noch ein paar Erdberge da.Also bestellten wir einen Traktor welcher alles ebnen/planieren sollte.Gegen 18 Uhr traf er ein und legte los.
Ebenfalls mussten die großen Baumwurzeln von den Bäumen welche wir letztes Jahr haben fällen lassen beseitigt werden.
Nach knapp 4 Stunden war alles erledigt.Kosten 1000 Bath

Die Erdberge links im Bilde sollten begradigt werden

(http://up.picr.de/17906988cu.jpg)

(http://up.picr.de/17906989rj.jpg)

danach sah es schon viel besser aus

(http://up.picr.de/17906995bp.jpg)

(http://up.picr.de/17906997jj.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 10. April 2014, 21:11:12
Die nächsten 5 Tage verbrachten wir im "Dorf" mit der Familie und trafen uns mit Freunden.
Die Frau von meinem holländischen Kumpel Bert welcher etwa 600 Meter von uns weg wohnt hat immer lustige Ideen
wie man an den "Blumentöpfen"sehen kann.
(http://up.picr.de/17918615bi.jpg)

(http://up.picr.de/17918616cs.jpg)

Diese 4 Rai wollte eine Thai verkaufen.Ihre Preisvorstellungen brachten mich zum lachen.Vorab haben wir gehört 4 Rai für 500.000.Das wäre noch interessant.
Bei der Besichtigung stellte sich heraus das sie pro Rai 500.000 und somit 2 Millionen wollte. {:}
(http://up.picr.de/17918656zh.jpg)

(http://up.picr.de/17918658tl.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 11. April 2014, 22:35:25
Etwa 1,5 Km von uns entfernt befindet sich ein großer Vogelschutzpark.Früher war hier mal ein Millitärflughafen .
Ich fahre da immer mal gerne hin,auf dem Aussichtsturm ist immer angenehmer Wind.

(http://up.picr.de/17927796hs.jpg)

(http://up.picr.de/17927797qn.jpg)

(http://up.picr.de/17927798ic.jpg)

(http://up.picr.de/17927799qw.jpg)

(http://up.picr.de/17927802mv.jpg)



Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: jorges am 12. April 2014, 06:41:23

(http://up.picr.de/17899571lt.jpg)

Da steht doch eine originale 125er Honda Dream  :-*  :-*.

Wenn die euch gehoert, halte sie bitte in Ehren. Ist ja jetzt schon ein halber Klassiker, und wird in Thailand nur noch als 110er Einspritzer angeboten.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 12. April 2014, 08:01:15
@jorges
Das war das Moped von dem Sohn meiner Frau welches er letztes Jahr gebraucht für 4000 Bath gekauft hatten.Er wollte es eigentlich wieder instand setzen aber es blieb beim "wollte"
Nun stehts da und verrottet.Da gibts viel Arbeit und ich glaube nicht das es sich lohnt da noch Geld rein zu stecken.
Wenn du es willst kannst du es dir gerne abholen.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: jorges am 12. April 2014, 10:14:44
Servus schiene, das brauchst Du einem Dream-Freak nicht zweimal sagen :).

Das wird dann meine Bangkok & Umgebung Dream, in Vientiane Stadt fahre ich ein 2011er Vergasermodell. Leider verschwinden die Koerbchenroller mit Schaltung ueberhaupt immer mehr aus dem thail. Strassenbild, - ganz anders (noch) in Kambodscha und Laos.

Dein Stiefsohn kriegt natuerlich seine Auslagen erstattet.

Alles weitere per PN.

Wohlsein  [-]
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 12. April 2014, 21:14:48
Da wir gerade bei Mopeds sind....
Dieses hatte ich mir spontan im letzten Jahr gekauft.Am zweiten Tag unseres Aufenhalts gingen auf einem die Blinker nicht mehr.
Also zu Händler und checken lassen.Irgendwie hats einen Kabelbaum durch gescheuert und er musste neu verlegt werden.
Ob es mit meinem Unfall letztes Jahr zusammen hing weis ich nicht..Kosten 200 Bath.

(http://up.picr.de/17935641bp.jpg)

(http://up.picr.de/17935643xf.jpg)

(http://up.picr.de/17935646wb.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: TeigerWutz am 13. April 2014, 01:41:19
.

Wie schaut's mit dem Führeschein aus? — Wieder nix?

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 13. April 2014, 01:52:55
Wie schaut's mit dem Führeschein aus? — Wieder nix?

Nö,die Zeit war so schnell um das ich es auch diesmal nicht geschafft habe ihn zu machen.Aber wie sagt man so schön:"gut Ding braucht Weil"  :D
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 13. April 2014, 21:57:23
Nachdem ein Teil des Grundsrücks begradigt wurde wollte meine Frau paar Bäume einpflanzen.
Na gut meinte ich,nahm mir ein kühles Bier und setzte mich auf die Terasse :D  [-]
Sie hatte ja als Verstärkung ihren Neffen  }}

(http://up.picr.de/17948502wc.jpg)

(http://up.picr.de/17948503je.jpg)

(http://up.picr.de/17948504ev.jpg)

(http://up.picr.de/17948506qc.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 14. April 2014, 22:36:38
Seit 3 Jahren wurde direkt an der Ortseinfahrt mehrer Häuser gebaut.Sie wurden inkl.Grundstück einzeln verkauft und bis auf 2 von 11 sind alle vergeben.
Preis inkl.kleinem Grundstück liegt bei knapp 2 Mio Bath.

(http://up.picr.de/17963000io.jpg)

(http://up.picr.de/17963001ut.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 15. April 2014, 21:53:43
Eines unserer Urlaubsziele war Loei.
http://de.wikipedia.org/wiki/Loei (http://de.wikipedia.org/wiki/Loei)
Gestartet sind wir 07 Uhr und die ca.470 Km waren nach 7 Stunden gemütlicher Fahrt mit mehreren Pausen geschafft.
(http://up.picr.de/17972546pp.jpg)

(http://up.picr.de/17972547lq.jpg)

Von hier aus war es nicht mehr weit bis zur Stadt Loei.Wir fuhren durch die Stadt und bogen auf die Straße 203.Etwa 3 Km ausserhalb der Stadt nächtigten wir für 2 Tage
in diesem Hotel.Eine schöne große Hotelanlage mit Preisen von 600 für einfachen Bungalow bis 1200 für einen großen Bungalow (Frühstück war jeweils inkl.)

(http://up.picr.de/17972599vs.jpg)

(http://up.picr.de/17972600tk.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 16. April 2014, 11:46:48
Die Zimmer waren sauber und ordentlich mit TV,Kühlschrank,Aircon  und es gab überdachte Parkplätze.Zum Hotel gehörte auch ein großes Restaurant.
Einziger Mangel war das die Bungalows zwar alle eine Terasse hatten es aber keinerlei Sitzmöglichkeiten auf diesen gab.

(http://up.picr.de/17977852nt.jpg)

(http://up.picr.de/17977853zo.jpg)

(http://up.picr.de/17977854vj.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 16. April 2014, 11:48:22
(http://up.picr.de/17977858do.jpg)

(http://up.picr.de/17977859pc.jpg)

(http://up.picr.de/17977860so.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 16. April 2014, 20:07:02
Noch ein paar Bilder vom Hotel
(http://up.picr.de/17980736aa.jpg)

(http://up.picr.de/17980737vj.jpg)

(http://up.picr.de/17980738rj.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 16. April 2014, 20:09:37
natürlich fehlten die für Loei typischen Figuren auch nicht....

(http://up.picr.de/17980739hn.jpg)

abends im Restaurant
(http://up.picr.de/17980740ex.jpg)

Der Empfang/Rezeption/Lobby
(http://up.picr.de/17980741hs.jpg)

(http://up.picr.de/17980742ao.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 17. April 2014, 19:12:59
Am nächsten Tag stand hoher Besuch an. Member @Kern besuchte uns mit seiner netter Frau im Hotel und wir beschlossen gemeinsam einen Ausflug
zu einem nahgelegenen See zu machen. Hier kann man sich ein "überdachtes Floß" mieten. Man bestellt sich vorab Essen und Getränke und wird dann mit einem Boot
auf den See gefahren. Speisen und Getränke kann man telefon. nachbestellen und werden dann auf das "schwimmende Haus" gebracht.

(http://up.picr.de/17989715jx.jpg)

(http://up.picr.de/17989716vd.jpg)

(http://up.picr.de/17989717gx.jpg)

(http://up.picr.de/17989718mj.jpg)

wird fortgesetzt....
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 18. April 2014, 19:44:20
Da das bestellte Essen erst zubereitet werden musste nahmen wir ein paar Bierchen mit und raus ging es auf "hohe See"

(http://up.picr.de/18000554ol.jpg)

unser Ankerplatz...
(http://up.picr.de/18000555dt.jpg)

Das Wasser war sauber und klar und lud zu einer Erfrischung ein.....

(http://up.picr.de/18000593sg.jpg)

(http://up.picr.de/18000594ry.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Burianer am 19. April 2014, 05:39:04
 ???  wo ist die Badehose  >:(  Da haben sich die Fische aber sehr erschreckt  [-]

scheee soans   {*  die Fotos.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 19. April 2014, 07:31:30
wo ist die Badehose  

...habe ich zuvor gegen ein Bier eingetauscht  ;) C--
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: jock am 19. April 2014, 07:39:58
So ein Ausflug mit einem Hausboot kann recht nett sein,wenn man die
richtige Begleitung mithat.

Bei mir ging es schief.

Es war noch ganz am Anfang,als ich mich mit dem Gedanken trug,die
schoenste Tochter der Familie zu erobern.Daher willigte ich ein,als die
Idee aufkam,auf den Gewaessern vor dem Sirikitdamm, einen schoenen
Nachmittag zu verbringen.

Bei der Station versammelte sich der halbe Clan meiner Frau und orderten
Essen und Trinken in derartigen Mengen,dass ich nachfragte,wieviele Tage
wir wohl "auf See" sein werden.

Ein Boot zog unser Hausboot zu einer kleinen Insel und ueberliess mich meinem
Schicksal.

Dort angekommen fiel die Meute zuerst ueber das Essen her und anschliessend
in einen gesunden 3-stuendigen Schlaf.

Derweil war ich glockenwach,beobachtete zuerst die spiegelglatte See,dann die
Woelkchen am Himmel,das Gestraeuch auf der Insel und die selig schlummernden
Thais.Und dann wieder- die spiegelglatte See,die Woelkchen... ganze 3 Stunden lang.

Als alle ausgeschlafen waren,gaben wir Zeichen und das Boot holte uns wieder ab.

Am Festland zurueck,hatten es alle eilig von hier wegzukommen.Der Wai ging sich
gerade noch aus,fuer Worte des Dankes an mich,der das alles bezahlt hatte,blieb keine
Zeit mehr und schon waren sie weg.

Von Zeit zu Zeit werden auch heute noch Ansinnen an mich herangebracht,doch am
Ausflug zum Wasserfall,zu einem Riesenbaum oder zum Camping auf einer eisigen
Bergeshoehe,teilzunehmen.

Ich muss mal einen Arzt fragen,was das sein koennte,dass mich jedesmal ein heftiger
Migraeneanfall an der Teilnahme verhindert.Der aber in Sekundenbruckteile wieder ver-
schwindet,sobald alle abgefahren sind.

So bleibt mir halt das Schicksal nicht erspart,waehrend der Abwesenheit des Clans,
bequem im Garten zu sitzen und ein einsames Bier zu trinken.Eine Runde im Pool
zu schwimmen oder im klimatisierten Zimmer einen Bericht, wie diesen, zu schreiben.

Das sind aber auch Stunden,wo ich die Thais zu lieben beginne.

Jock
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 19. April 2014, 08:30:22
@Jock  :D

die einzige Angst die ich hatte war das Achim alleine das Bier leer macht während ich im Wasser war  :] [-]
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: dart am 19. April 2014, 08:55:44
Jock & Schiene, klasse Kommentare. C-- :]

Btw, schoene Bilder! [-]
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: malakor am 19. April 2014, 09:27:17
Dann hat also Kern die Nacktfotos gemacht ?  ;D
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: dolaeh am 19. April 2014, 09:39:06
Dann hat also Kern die Nacktfotos gemacht ?  ;D
Umgekehrt waere es mir lieber gewesen also mit Kern im Wasser, ohne Hose natuerlich  :D :D
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: jock am 19. April 2014, 10:11:03
@dolaeh

@Kern ohne Hose !

Wir sollten dem lieben Gott danken,dass er die Welt vor dem Anblick
eines weiteren Elends erspart hat.

Nochmals zurueck zu den "Hausbooten".

Manche sind recht komfortabel ausgestattet.Eine leistungsfaehige Musik-
anlage darf nicht fehlen.Funktioniert sie aus irgendeinen Grund nicht,werden
heftige Telefonate mit der " Reederei " gefuehrt und alles versucht,sie in Gang
zu bringen.

Auch befindet sich am Heck eines solchen Bootes die Toilette,aber davon
wusste @ Schiene scheinbar nichts.

Jock
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: dart am 19. April 2014, 10:17:29
Nochmals zurueck zu den "Hausbooten".

Manche sind recht komfortabel ausgestattet.Eine leistungsfaehige Musik-
anlage darf nicht fehlen.Funktioniert sie aus irgendeinen Grund nicht,werden
heftige Telefonate mit der " Reederei " gefuehrt und alles versucht,sie in Gang
zu bringen.


Bei mehrtaegigen Angeltouren zu den Stauseen, uebernachten wir regelmaessig auf so einem Raft.
Wehe man hat als Nachbarn eine Gruppe Thais in Karaoke-Stimmung, dann macht man die ganze Nacht kein Auge zu. :-)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: dolaeh am 19. April 2014, 10:26:32
Ganz schoen mutige Thais, ausser sie koennen schwimmen  ]-[
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: rampo am 19. April 2014, 10:43:31
@dolaeh

@Kern ohne Hose !

Wir sollten dem lieben Gott danken,dass er die Welt vor dem Anblick
eines weiteren Elends erspart hat.



Jock

So schich ist der Anblick nicht , bei Mister Wahlen kann er nicht mit machen .

Aber mit der Masse kann er mitlaufen .

Hab die Bilder nicht mehr , bei letzten Kaelteeinbruch brauchten wir was zu anzuenden .

Fg.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 19. April 2014, 10:49:57
Musik/Karaokeanlagen sowie Toiletten gabs auf den "schwimmenden Häusern" nicht.
 {; und nun lasst mal den @Kern in ruhe,er hat doch garnix gemacht.
Leider hatte er seine Schwimmflügelchen vergessen und konnte deshalb nicht ins tiefe Wasser  ;D
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Kern am 19. April 2014, 16:48:03
So schich ist der Anblick nicht , bei Mister Wahlen kann er nicht mit machen .

Aber mit der Masse kann er mitlaufen .


Kleine Übersetzungshilfe für eingefleischte Nordlichter:
"So schiach ist der Anblick nicht" bedeutet: Sooo hässlich ist er gar nicht.  :-)
Außerdem wurde nach einem (nicht ganz aktuellem  {-- ) Nackfoto von mir diese hübsche Baby-Puppe angefertigt:
>>http://www.klatsch-tratsch.de/2014/01/15/dieses-baby-ist-der-neue-youtube-star-uber-10-mio-klicks-in-24-stunden/190998 (http://www.klatsch-tratsch.de/2014/01/15/dieses-baby-ist-der-neue-youtube-star-uber-10-mio-klicks-in-24-stunden/190998)<<

(http://static02.klatschtratsch.com/615xq100/2014/01/Devil-Baby-Attack-2.jpg)
http://www.youtube.com/watch?v=PUKMUZ4tlJg (http://www.youtube.com/watch?v=PUKMUZ4tlJg)
---
die einzige Angst die ich hatte war das Achim alleine das Bier leer macht während ich im Wasser war  :] [-]

Hallo schiene


Kannst Du mir bitte einen guten Anwalt nennen?
Ich muss nämlich jemanden wegen Rufmord verklagen!   ;D
Im Übrigen:
Wer zur Nachbarinsel schwimmt, um mit anderen Thais anzustossen (schiene ist nicht wirklich schüchtern.  ;] ) und dabei leichtsinnigerweise seine Biervorräte schmählich im Stich lässt, muss in meiner Gesellschaft mit Verlusten rechnen.


Gruß   Achim   [-]
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 19. April 2014, 22:05:45
Kannst Du mir bitte einen guten Anwalt nennen?
Ich muss nämlich jemanden wegen Rufmord verklagen!

Können wir das nicht aussergerichtlich regeln ?

Nach ca. 30 Minuten kam das bestellte Essen und auch die Biervorräte wurden aufgefüllt

(http://up.picr.de/18012922ne.jpg)

(http://up.picr.de/18012923ud.jpg)

(http://up.picr.de/18012924fq.jpg)

(http://up.picr.de/18012925nl.jpg)

War ein wirklich schöner Tag auf dem Wasser und auf diesem Weg auch noch einmal ein dickes Dankeschön an Achim und seine Frau für den Ausflug.
Abends waren wir noch gemeinsam in unserem Hotel essen.Am nächsten Tag wollten wir weiter nach Chiang Mai wo wir mit einem anderen
Forenmitglied verabredet waren.

---

(Aussergerichtliche  :-) ) Änderung: Zitatklammern korrigiert


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 20. April 2014, 20:48:16
Am nächsten Tag starteten wir gegen 09 Uhr Richtung Chiang Mai.Die knapp 500 Km wollten wir an einem Tag fahren aber leider kam es anders als geplant
Bei Chat Trakan kam es zu einem Unfall.Die Strasse war gut und es ging leicht bergab.Mit ca.50 Kmh fuhr sie den Strassenverhltnissen angepasst.
Die Strasse hatte auch eine leichte Schräglage und als ein paar Kurven kamen bremste sie nur leicht.Plötzlich scherte das Auto hinten aus und stellte sich quer zur Fahrbahn.
Frontal knallten wir gegen die Betonwand und es gab ein ziemlichen Schlag.
Sie brachte schnell das Auto wieder in Fahrtrichtung und ich sagte sie soll etwas weiter runter fahren da die Stelle gefährlich war wenn nachfolgende Autos kommen.
Sie fuhr noch etwa 500 Meter weiter und dann stellten wir das Auto am Strassenrand im Schatten ab.
Ein nachfolgendes Auto hielt gleich an und bot Hilfe an.
Nach kurzem Schreck war Lagebesprechung.
(http://up.picr.de/18024047cp.jpg)

(http://up.picr.de/18024049vx.jpg)

(http://up.picr.de/18024051nx.jpg)

(http://up.picr.de/18024126pd.jpg)

Was ist zu tun:
1.Versicherung angerufen welche uns eine Nummer von der zuständigen Zweigstelle gab.

Mittlerweile hielt noch ein Mopedfahrer an welcher zurück fuhr und die auf der Strasse liegenden Schrotteile und das Nummernschild brachte.
Er schenkte mir noch einen kleinen Buddha und fragte ob er uns noch helfen könne.
Er gab uns die Telefonnummer der örtlichen Polizeistelle welche er auch anrief.Dies war besser da wir ja nicht genau beschreiben konnten wo wir stehen.

2.Polizei war verständigt

Nach 15 Minuten kam ein Polizist mit dem Moped angefahren. Er fragte mich "where are you from" Germany sagte ich und er sagte...guten Morgen,wie geht es ihnen  ;}
Ich sagte nicht so gut,wir hatten gerade einen Unfall.Mai pen rai meinte er no Problem.Er hat in seiner Familie wohl schweizer Verwandschaft und sprach auch nur guten Morgen wie geht es ihnen. ;)

Er besichtigte den Schaden und fragte ob wir schon die Versicherung informiert hätten.
Ja,haben wir.Er rief dann noch einmal die Versicherung an und sagte ihnen das er den Unfall besichtigt habe und wir mit dem Auto auf der Polizeistation in Chat Trakan
stehen.
Meine Frau hatte sich mittlerweile etwas vom Schreck erholt und wollte aber erst mal nicht weiter fahren.Der Polizist lies sein Moped stehen und fuhr uns mit unserem Auto ca.6 Km bis zur Polizeistation.

(http://up.picr.de/18024074rs.jpg)

wird fortgesetzt.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 20. April 2014, 20:58:35
Die Strasse wo es passierte während der Rückfahrt mit dem Polizisten

(http://up.picr.de/18024153ky.jpg)

das Loch im Beton welches wir hinterlassen hatten  :o
(http://up.picr.de/18024154ri.jpg)

(http://up.picr.de/18024314jf.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 21. April 2014, 20:06:31
Nach einer Stunde kam ein junger Mann von der Versicherung und machte Fotos vom Auto und lies sich den Unfallvorgang erläutern.
Der Polizist war immer an unserer Seite und sagte ihm das an dieser Stelle monatl.3-5 Unfälle geschehen und es da sehr gefährlich sei.
Ok,wie geht's weiter.
Zuerst einmal in eine Werkstatt wo die Frontverkleidung abgeschnitten werden muß und der Schaden begutachtet werden soll ob eine
Weiterfahrt mit dem Auto möglich ist. Die Werkstatt war nicht weit von der Polizeistation entfernt.

(http://up.picr.de/18035930yy.jpg)

(http://up.picr.de/18035932wb.jpg)

Werkstatt

Die Werkstattchefin spendierte erst mal für jeden ein Eis und meinte eine Weiterfahrt ist möglich.Nur die Frontverkleidung müsse ab.

(http://up.picr.de/18035936fo.jpg)

Wie man sieht ist das Auto ziemlich stabil mit einem Stahlträger in der Front gebaut.´
Zum Glück ist das Auto sehr hoch und so waren keine Schäden an der Beleuchtung
(http://up.picr.de/18035939cs.jpg)

(http://up.picr.de/18035940vh.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: jock am 21. April 2014, 20:26:01
@Schiene

Deine Frau scheint ja ein herzensgutes Wesen zu sein !

Waere bei mir dieser Unfall so passiert,wie geschildert,waere ich
an dem Ganzen schuldig gewesen.

Vor laengerer Zeit bin ich beim Ausparken an einem Baum gestossen.
Die Delle muss man mit der Lupe suchen.Das Theater,das meine Frau
darueber gemacht hat,war buehnenreif.

Sollte sie hingegen einen Totalschaden bauen,ist es ein kleiner Kratzer,
der nicht der Rede wert ist.

Frage an die Runde: ist es richtig,dass die Vertragswerkstaetten der
Versicherungen nicht immer die Besten sind ?

Jock
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 21. April 2014, 20:34:03
@Schiene

Deine Frau scheint ja ein herzensgutes Wesen zu sein !

Das ist sie aber auch wenn sie es nicht wäre ....sie ist doch gefahren und ich saß brav auf dem Beifahrersitz.
Noch kurz zur Ergänzung:
Der Polizist sowie auch der Versicherungsmann fragten mehrmals wer gefahren wäre.Als ich dem Polizisten sagte meine Frau zwinkerte er mit den Augen und
lächelte.Ich zeigte ihm die Sitzeinstellung vom Fahrersitz und der war auf die Größe meiner Frau eingestellt.Ich hätte da garnicht rein gepasst was er
auch einsah und akzeptierte.
Die Werkstatt in welcher wir waren war keine Vertragswerkstatt,die Kosten wurden aber von der Versicherung übernommen.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: dart am 21. April 2014, 20:54:49
Frage an die Runde: ist es richtig,dass die Vertragswerkstaetten der
Versicherungen nicht immer die Besten sind ?


Das kann ich zumindest aus meiner Erfahrung nicht bestaetigen. {;
Ich habe erst zwei Vertragswerkstaetten meiner Vollkasko-Versicherung nach unverschuldeten Unfaellen kennen gelernt.
Die haben beide einen super Job gemacht!
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: jock am 21. April 2014, 20:58:13
@Schiene

Aber das weiss ich ja,dass du nicht gefahren bist !

Gerade das ist ja der Unterschied.Auch als Beifahrer haette
ich schuld,nur ich !

Es ist kein grosses Geheimniss,dass es der Polizei und auch der Versicherung
willkommen ist,wenn der Lenker ein /eine Thai gewesen ist.

Vorausgesetzt,der Unfall passiert ohne Personenschaden und es sind
keine andere Verkehrsteilnehmer involviert.

Das erleichtert die Unfallaufnahme und alle sind gluecklich dabei.

Jock
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: dart am 21. April 2014, 21:05:12
jock, da bin ich ja heilfroh das ich in Chiang Mai lebe, und das ich hier als Farang nicht zwingend genoetigt werde, bei einem Verkehrsunfall. :-)

Warst du selber schon einmal in einem Verkehrsunfall involviert?
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Burianer am 22. April 2014, 06:47:19
 {;  jock,  ich gebe Deiner Frau absolut Recht  ;D
Als Beifahrer  musst Du doppelt so gut aufpassen,  und Deine Frau vor evtl nicht vorhandenen Gefahren warnen   {--

Ich hatte mal einen kleinen Schaden an der hinderen Strossstange.
Beim Rueckwaertsfahren  ubersah ich so einen kleinst Pickup,  den konnte ich bei meinem Vigo  im Rueckspiegel  absolut nicht sehen, so klein war der  {[
Meine Frau sah dies, kam zu mir und machte mich dann auch so klein, wie der kleinst Pickup  :'(
Auf meine Begruendung hin, dass dieses Vehikel garnicht zu sehen war ging sie garnicht ein.
Sie regelte das mit dem Fahrer des sehr sehr kleinen Autos , da schon viele Dellen bei dem drin waren an der Karosserie, kam es auf die eine auch nicht an. 1000 Baht  und der Fahrer freute sich auf solch ein gutes Teegeld.
Spaeter sind wir zum Toyotahaendler gefahren, Schaden am eigenen Auto besichtigen ,  ich schaute 2, 3 ,4 5 mal hin, sah ausser, dass die an der Ecke sitzende Gummiauflage verloren ging, ein kleiner Kratzer an der Stossstange, ansonst absolut nichts  ;]
Nein , jetzt musste auch noch der Versicherungfritze kommen, den Schaden fotografieren, Schadensbericht erstellen, 1000 Fotos machen, aus jeder Lage  --C
Fuer mich war klar, klebe einen neuen Kummi  auf die Stossstangenkante  und fertig.
Da war die Rechnung  ohne meine Frau gemacht, es wurde die ganze hintere Stossstange ausgetauscht, die Alte bekam ich mit.
Kosten , keine Ahnung, die Versicherung hat bezahlt.
Jetzt steht die alte Stosstange als Blumenverzierung  rum oder als ewige Mahnwache im Garten  und soll mich auf meinen schweren Unfall erinnern  {[

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 22. April 2014, 22:05:49
Nachdem das Auto wieder "fahrtüchtig" war fuhr uns der Polizist wieder zur Unfallstelle wo sein Moped stand. Der Versicherungsmann folgte uns und machte noch ein paar Bilder
von der Straße. Gleich bei der Unfallstelle war ein kleines einfaches Thairestaurant und wir luden beide zu Essen ein was sie dankend annahmen.
Ich gab dem Polizisten noch 500 Bath für seine Hilfe und da der Versicherungsmann an diesem Tag Geburtstag hatte (war auf seinem Dienstausweis abzulesen) 100 Bath.
Alles in allem hat die "Geschichte "vom Unfall bis zur weiterfahrt 4 1/2 Stunden gedauert.
Das Auto muss dann später in eine Vertragswerkstatt und wird anschließend noch einmal von Toyota überprüft. Doch darum kümmerte sich die jüngere
Schwester meiner Frau und ihr Mann welcher sich mit Autos auskennt und gute Beziehungen in Bangkok hat.

(http://up.picr.de/18049579ou.jpg)

(http://up.picr.de/18049580oe.jpg)

(http://up.picr.de/18049581tw.jpg)

(http://up.picr.de/18049582aw.jpg)

(http://up.picr.de/18049583ed.jpg)

(http://up.picr.de/18049584av.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 26. April 2014, 17:40:54
Auf dem Weg nach Chiang Mai übernachteten wir eine Nacht in Lampang .Das Hotel ist am Stadtende auf der linken Seite.
Saubere ordentliche Zimmer mit TV,Kühlschrank,Aircon und überdachten Parkplatz direkt am Zimmer für 500 Bath.
Allerdings gibt es kein Restaurant oder Geschäft in der unmittelbaren Umgebung.


(http://up.picr.de/18087395if.jpg)

(http://up.picr.de/18087397et.jpg)

(http://up.picr.de/18087398io.jpg)

(http://up.picr.de/18087401oe.jpg)

(http://up.picr.de/18087406yk.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: jock am 26. April 2014, 17:53:30
@Schiene

Beim Betrachte,wie dein Auto geparkt ist,habe ich den Verdacht,dass
den uebrigen Gaesten des Hotels Speis und Trank nicht gross abgehen.

Eher die Zigarette hinterher !

Jock
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Patthama am 26. April 2014, 19:25:48
Ja,Jock,wenn meine Frau, und ich, in solchen Einrichtungen uebernachten,bleiben wir in der Regel so um die acht Stunden.Die meisten anderen Gaeste scheinen fleissiger zu sein,und brauchen nur ein Stuendchen, fuer einen erholsamen Schlaf. :-*

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Isan Yamaha am 26. April 2014, 19:53:12
Die meisten anderen Gaeste scheinen fleissiger zu sein,und brauchen nur ein Stuendchen, fuer einen erholsamen Schlaf. :-*
Und das Auto Verstecken :D :] Hinter dem Vorhang. :D :]
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 26. April 2014, 20:17:24
Hatte ich so auch noch nicht gesehen mit dem "Autoruheraum" ;D

(http://up.picr.de/18088884hz.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Burianer am 27. April 2014, 06:12:58
 :-X  fuer Thailand ganz praktisch,  Drive  In    :-*  Hotel    mit der Mia  Noi  :]

Somit kann die eigentlich Mia nicht sehen, wo der lieber Herr sein Auto geparkt hat  ;]
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: malakor am 27. April 2014, 07:49:05
Woanders baut man Schwingtore davor, da kann die mia keinen Vorhang wegziehen.    :D
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: TeigerWutz am 27. April 2014, 09:45:13
โรงแรม 99 (ด่วน) ;D

(http://666kb.com/i/cnuqb6xe2v98c51h5.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 27. April 2014, 17:53:10
Am nächsten Tag fuhren wir die restlichen rund 100 Km nach Chiang Mai wo wir uns mit Member @ Dart getroffen haben.
In seinem schönen Angelresort blieben wir 3 Nächte und unternahmen von hier aus ein paar schöne Ausflüge.
Reiner gab dabei gute Tipps und Wegebeschreibungen. Auf diesem Weg auch noch einmal ein dickes Dankeschön für seine Gastfreundschaft
und das gute schmackhafte Barbecue  ;} {*

Das erste Ziel war der Queen Sirikit Botanic Garden und der Mae Sa Noi Wasserfall. Trotz Reiners guter Wegebeschreibung haben wir uns total verfahren
(es gehört zu unseren Hobbys  :D sich regelmäßig zu verfahren) und machten einen riesigen Umweg durch Berge und schmalen Straßen. Als wir merkten das wir auf dem falschen Weg waren machten wir erst mal eine Rast.

(http://up.picr.de/18099036zq.jpg)

(http://up.picr.de/18099037np.jpg)

(http://up.picr.de/18099043nd.jpg)

(http://up.picr.de/18099049dz.jpg)

(http://up.picr.de/18099057ii.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 27. April 2014, 17:59:40
Da es nur zwei Möglichkeiten gab unser Ziel zu erreichen entschieden wir uns die schmale sehr kurvenreiche Straße weiter zu fahren anstatt zurück zu fahren.
Der Weg ist das Ziel  }}

(http://up.picr.de/18099113wg.jpg)

Irgendwann kamen wir an einem Berggipfel mit schöner Aussicht...

(http://up.picr.de/18099135uz.jpg)

(http://up.picr.de/18099137bu.jpg)

(http://up.picr.de/18099140jf.jpg)

wird fortgesetzt.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: dart am 27. April 2014, 18:04:12

Reiner gab dabei gute Tipps und Wegebeschreibungen. Auf diesem Weg auch noch einmal ein dickes Dankeschön für seine Gastfreundschaft....




Uwe, das Vergnuegen war ganz auf unserer Seite, bei so einem netten Besuch. Das koennen wir gern jederzeit wiederholen. [-] }}
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: TeigerWutz am 27. April 2014, 18:37:10
Auf dieser "Ringstrasse" hab ich meiner Ollen das Autofahren beigebracht!   ;D

(http://666kb.com/i/cnv3ommdi1j2vu01l.jpg)

Jetzt kann sie's  (...so mehr od. weniger)

LG TW

Ps: Weswegen hast du dich heuer bei mir nicht gemeldet?
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 27. April 2014, 19:00:29
Ps: Weswegen hast du dich heuer bei mir nicht gemeldet?

Ja,wollte ich eigentlich aber die Zeit war so schnell vorbei und irgendwie habe ich es dann vergessen anzurufen.
Beim nächsten Ausflug melde ich mich aber sicher,bis dahin  [-]

@Dart
klar kommen wir gerne mal wieder  ;}
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Burianer am 27. April 2014, 21:49:49
 ;}  sehr schoen,  und verfahren ist oftmals besser  {*
Schoene Bilder und das war sicher eine Reise Wert.
Wie war das nochmals, der Weg ist das Ziel, dabei kann man oft  neues entdecken  }}
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 28. April 2014, 18:59:17
Nach längerer Fahrt durch die Berge erreichten wir den Queen Sirikit Botanical Garden
http://www.qsbg.org/ (http://www.qsbg.org/)
Hier kann man mit dem eigenen Auto umherfahren oder einen stündl.fahrenden Bus nutzen.
Wir entschieden uns für das Auto
Preis war glaube 100 Bath für Farangs - 50 Bath für Thais und 50 Bath für das Auto

(http://up.picr.de/18112819se.jpg)

(http://up.picr.de/18112820rh.jpg)

viele verschiedene Bananen und deren Blüten
(http://up.picr.de/18112821je.jpg)

(http://up.picr.de/18112822eq.jpg)

(http://up.picr.de/18112823hy.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 28. April 2014, 19:02:11
(http://up.picr.de/18112878rt.jpg)

(http://up.picr.de/18112879gn.jpg)

(http://up.picr.de/18112880ua.jpg)

(http://up.picr.de/18112881uv.jpg)

(http://up.picr.de/18112882hv.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 28. April 2014, 20:36:43
(http://up.picr.de/18113632ay.jpg)

(http://up.picr.de/18113635eb.jpg)

(http://up.picr.de/18113637ft.jpg)

(http://up.picr.de/18113638dw.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 29. April 2014, 20:06:50
An viele Stellen sah man Erdbeerfelder und Verkaufsstände welche Erdbeeren und aus Erdbeeren gemachte Produkte anboten

(http://up.picr.de/18123522fj.jpg)

(http://up.picr.de/18123523zk.jpg)

(http://up.picr.de/18123524xv.jpg)

(http://up.picr.de/18123526fz.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 29. April 2014, 20:12:47
Nachdem ich von jedem Wein und Schnaps ein Gläschen probiert hatte  ;D  [-] kaufte ich eine größere Tüte Erdbeeren 3 Flaschen Erdbeerwein und eine Flasche Erdbeerschnaps.

(http://up.picr.de/18123554ge.jpg)

(http://up.picr.de/18123555yg.jpg)

(http://up.picr.de/18123556fh.jpg)

(http://up.picr.de/18123557rs.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 29. April 2014, 22:50:14
Auto ist wieder ok.Alles wurde in eine Toyota Werkstatt erledigt.Kosten 8000 Bath zusätzlich zu dem was die Versicherung bezahlt hat da es keine Vertragswerkstatt war.
(http://up.picr.de/18124936rw.jpg)

(http://up.picr.de/18124937dx.jpg)

(http://up.picr.de/18124938di.jpg)

(http://up.picr.de/18124939tc.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 30. April 2014, 20:06:42
Auf der Rückfahrt nach Chiang Mai machten wir noch eine Rast an einem Wasserfall

(http://up.picr.de/18132684gi.jpg)

(http://up.picr.de/18132685lz.jpg)

(http://up.picr.de/18132686of.jpg)

(http://up.picr.de/18132687pf.jpg)

(http://up.picr.de/18132688lg.jpg)



Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 01. Mai 2014, 20:43:39
Am nächsten Tag war unser Ziel der Doi Inthanon ,Thailands höchster Berg.Auf der Fahrt dahin machten wir unseren ersten Stop an einem Tempel
welcher nur kurz vor der Einfahrt zum Doi Inthanon National Park liegt.Unterhalb des Tempels befindet sich noch ein Wasserfall welchen wir auf der Rückfahrt besuchen werden.

(http://up.picr.de/18142615fn.jpg)

(http://up.picr.de/18142616zn.jpg)

(http://up.picr.de/18142617yc.jpg)

(http://up.picr.de/18142618ix.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 04. Mai 2014, 23:01:35
Nachdem wir in den Doi Inthanon NP gefahren waren kamen wir zur Naphapholphumisiri Pagode/Wat
(http://up.picr.de/18179842fi.jpg)

(http://up.picr.de/18179872ir.jpg)

hier erwartete uns eine wirklich faszinierend Blütenbraucht-Duft und eine schöne Aussicht

(http://up.picr.de/18180128sn.jpg)

(http://up.picr.de/18180129cg.jpg)

(http://up.picr.de/18180130wm.jpg)

(http://up.picr.de/18180131yq.jpg)

(http://up.picr.de/18180132vt.jpg)

wird fortgesetzt.




Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 04. Mai 2014, 23:06:03
(http://up.picr.de/18180201xw.jpg)

(http://up.picr.de/18180203ng.jpg)

(http://up.picr.de/18180204aw.jpg)

wird fortgesetzt.....
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 05. Mai 2014, 11:44:50
(http://up.picr.de/18186979ps.jpg)

(http://up.picr.de/18186980mx.jpg)

(http://up.picr.de/18186981jh.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: joggi am 05. Mai 2014, 13:01:54
Auto ist wieder ok.Alles wurde in eine Toyota Werkstatt erledigt.Kosten 8000 Bath zusätzlich zu dem was die Versicherung bezahlt hat da es keine Vertragswerkstatt war.

Saubere Sache.....Hut ab, wie die Thais das fast immer hinkriegen. {*
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Kern am 05. Mai 2014, 18:30:16
Hallo schiene

Wie immer: ein lebendiger Reisebericht mit guten Fotos  ;}
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 05. Mai 2014, 21:18:48
(http://up.picr.de/18191210bo.jpg)

(http://up.picr.de/18191211cn.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 06. Mai 2014, 21:41:11
Der Doi Inthanon
http://de.wikipedia.org/wiki/Doi_Inthanon (http://de.wikipedia.org/wiki/Doi_Inthanon)

Anschl. ging es die Straße  weiter bergauf bis wir die mit 2.565 Metern höchste Erhebung Thailands erreichten.
Es gibt einen Schrein, einen kleinen Park und ein Besuchercenter aber eigentlich alles völlig unspektakulär.

(http://up.picr.de/18202427ty.jpg)

(http://up.picr.de/18202428rj.jpg)

(http://up.picr.de/18202429ek.jpg)

(http://up.picr.de/18202430wc.jpg)

(http://up.picr.de/18202431nx.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 07. Mai 2014, 19:49:28
Auf der Rückfahrt vom Doi Inthanon machten wir noch eine Rast an dem kleinen Tempel unterhalb des Berges wo ein kleiner Wasserfall ist.
Hier konnte man herrlich an einem Fluss  rasten und sich stärken.

(http://up.picr.de/18212372bp.jpg)

(http://up.picr.de/18212374em.jpg)

(http://up.picr.de/18212375qj.jpg)

(http://up.picr.de/18212376hb.jpg)

wird fortgesetzt....
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 08. Mai 2014, 20:16:41
(http://up.picr.de/18222059lk.jpg)

(http://up.picr.de/18222064il.jpg)

Dieser kleine Freund mochte mich ganz besonders und obwohl es viele davon gab kam nur er/sie ständig zu mir. :-*
Einmal setzte es sich sogar frech auf meine Nase }{
Als wir zurück zum Auto liefen flog es mir ständig hinterher bis der Abschied kam  :'(

(http://up.picr.de/18222068dk.jpg)

(http://up.picr.de/18222070ln.jpg)

(http://up.picr.de/18222072xd.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Friida am 09. Mai 2014, 02:41:54

thailand ist ja voll der seltsamsten Libellen !  ich habe noch nie eine schwarze gesehen.

hab versucht im Internet eine zu finden, fand aber keine, die dieser sehr ähnlich kam.

du musst wohl ein Glückspilz sein. . . . .    das ist sicher ein gutes Omen
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 09. Mai 2014, 10:47:08
du musst wohl ein Glückspilz sein. . . . .    das ist sicher ein gutes Omen


Glückspilz ??? naja wenn ich an meinen Mopedunfall letztes Jahr und an unseren Autounfall dieses Jahr denke muss es wohl so sein ;)
Ein gute Omen kann ja nie schaden  ;}
An dem Fluß gab es noch ein paar kleine Verkaufsgeschäfte und Imbisse

(http://up.picr.de/18227277dy.jpg)

Am nächsten Tag ging dann unsere Reise weiter nach Sukhothai.
Auf der Strecke sahen wir diese aus Holz gefertigten Pferde und überlegten uns eins zu kaufen.Da unser Dorf Khok Maa (Maa bezieht sich auf Pferd) wäre es doch eine schöne Dokoration für den Garten.Aber es war nur ein kleiner Junge vor Ort und er konnte uns nichts über die Preise sagen.Also fuhren wir ohne eins zu kaufen weiter...

(http://up.picr.de/18227368tw.jpg)

(http://up.picr.de/18227369ez.jpg)

(http://up.picr.de/18227371ea.jpg)

(http://up.picr.de/18227373jc.jpg)


(http://up.picr.de/18227370dk.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: jock am 09. Mai 2014, 10:59:24
@schiene

Diese Roesser sind nicht billig.

Mit einem mittleren 5 stelligen Betrag wirst du schon rechnen muessen.

Jedenfalls wenn ihr Preisauskuenfte einholt,versteck dich und lass dich nicht
blicken.

Jock
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Friida am 10. Mai 2014, 06:30:35

schiene, schade hast du kein hölzernes Pferd für dein Heim erstehen können, denn das wäre grad nochmal von gutem Omen gewesen.

In der Chinesischen Astrologie befinden wir uns im Jahr des hölzernen Pferdes, ein glückbringendes Jahr das viel Gutes bringt, besonders wenn man ein solches noch dazu vorzüglich zuhause platziert.

Das Jahr des hölzernen Pferdes soll gut sein für schnelle Siege durch schnelles handeln, unerwartete Abenteuer und überraschende Romanzen. Es soll besonders gut sein für Reisen, je weiter entfernt vom gängigen Pfad um so besser. Energie soll hoch sein und Produktion wird Belohnung finden.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 10. Mai 2014, 15:03:23
@Friida
Das habe ich nicht gewusst aber man(n) kann halt nicht alles haben  ;)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 10. Mai 2014, 15:22:29
Sukhothai

(http://up.picr.de/18238016rb.jpg)

In Sukothai suchten wir uns erst einmal ein Hotel und entschieden uns für das Tharaburi Resort.Es machte gleich einen sehr guten Eindruck auf uns .
Der Preis war 3000 Bath (Barzahlung) inkl.Frühstück und Softdrinks (Wasser-Eistee-Cola- O-Saft) und ein paar Süßigkeiten in einer Schale.Bei
Kartenzahlung hätte es 3600 gekostet  --C

http://www.agoda.com/de-de/tharaburi-resort-sukhothai/hotel/sukhothai-th.html?type=1&site_id=1410012&url=http://www.agoda.com/de-de/tharaburi-resort-sukhothai/hotel/sukhothai-th.html&tag=5AA68BFA-F4A5-4A15-AC5C-DA9BECA874A9&adid=34734231831&network=g&adpos=1t1&expid=&rand=11328961897140253508&device=c&gclid=CL7PrbT0oL4CFZQZtAodhTkAnQ&cklg=1 (http://www.agoda.com/de-de/tharaburi-resort-sukhothai/hotel/sukhothai-th.html?type=1&site_id=1410012&url=http://www.agoda.com/de-de/tharaburi-resort-sukhothai/hotel/sukhothai-th.html&tag=5AA68BFA-F4A5-4A15-AC5C-DA9BECA874A9&adid=34734231831&network=g&adpos=1t1&expid=&rand=11328961897140253508&device=c&gclid=CL7PrbT0oL4CFZQZtAodhTkAnQ&cklg=1)

Hoteleingang

(http://up.picr.de/18238048zt.jpg)

wird fortgesetzt...

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 12. Mai 2014, 20:47:17
Die Zimmer waren ausgestattet mit:W-Lan,TV,DVD Player,Kühlschrank,Fön,Wasserkocher+Kaffee und Tee und man konnte die hoteleigenen Fahrräder kostenfrei
nutzen.Zusätzlich war zum Zimmer noch ein Umkleideraum mit Schränken und es gab auch eine Terrasse und einen Pool.

Bilder vom Hotel:
Toilette/Bad
(http://up.picr.de/18264733dd.jpg)

(http://up.picr.de/18264734kn.jpg)

(http://up.picr.de/18264735bh.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 12. Mai 2014, 20:51:16
Das Zimmer:

(http://up.picr.de/18264752dt.jpg)

(http://up.picr.de/18264754mq.jpg)

(http://up.picr.de/18264756wv.jpg)

(http://up.picr.de/18264759qj.jpg)

(http://up.picr.de/18264761zd.jpg)

wird fortgesetzt.....
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 13. Mai 2014, 20:55:47
Der Pool

(http://up.picr.de/18274541re.jpg)

(http://up.picr.de/18274543jz.jpg)

was soll das "New Tower" bedeuten?
(http://up.picr.de/18274542vs.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 13. Mai 2014, 21:01:37
noch paar Bilder vom Hotel

(http://up.picr.de/18274558yu.jpg)

(http://up.picr.de/18274559rz.jpg)

Die Lobby

(http://up.picr.de/18274571ey.jpg)

Fahrräder waren zur freien Benutzung
(http://up.picr.de/18274572qu.jpg)

Nachdem wir bisschen relaxt haben ging es dann mit den Fahrrädern auf Erkundungsfahrt in den Sukhothai Historical Park


wird fortgesetzt.....
Titel: Der Sukhothai Historical Park
Beitrag von: schiene am 14. Mai 2014, 19:56:42
Der Sukhothai Historical Park
http://de.wikipedia.org/wiki/Geschichtspark_Sukhothai (http://de.wikipedia.org/wiki/Geschichtspark_Sukhothai)

Die "Anlage" besteht aus vielen großen Ruinen,Pagoden,Seen und Grünfläschen welche man mit dem Fahrrad oder zu Fuß erkunden kann.
Eintritt kostet für "Farang" 100 Bath pro Tag.Unser Hotel lag gleich neben dem Park und so entschlossen wir uns ihn mit dem Fahrrad zu erkunden.

Hier ein paar Bilder von der Anlage (unchronologisch)

(http://up.picr.de/18282977ns.jpg)

(http://up.picr.de/18282978vc.jpg)

(http://up.picr.de/18282979gk.jpg)

(http://up.picr.de/18282980qy.jpg)

(http://up.picr.de/18282982uh.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 14. Mai 2014, 20:03:05
(http://up.picr.de/18283033gc.jpg)

(http://up.picr.de/18283034ws.jpg)

(http://up.picr.de/18283035mm.jpg)

(http://up.picr.de/18283036rr.jpg)

(http://up.picr.de/18283037ip.jpg)


wird fortgesetzt.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 15. Mai 2014, 11:45:16
(http://up.picr.de/18288109fj.jpg)

(http://up.picr.de/18288110fh.jpg)

(http://up.picr.de/18288111hx.jpg)

(http://up.picr.de/18288112ud.jpg)


wird fortgesetzt....
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 15. Mai 2014, 20:53:34
(http://up.picr.de/18291339en.jpg)

(http://up.picr.de/18291340ha.jpg)

(http://up.picr.de/18291341dw.jpg)

(http://up.picr.de/18291342mc.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 16. Mai 2014, 01:01:56
Wir blieben noch einen Tag im Hotel und relaxten bevor es wieder in unser Häuschen noch Prakhon Chai ging.

Hier machten wir auf er Rückfahrt einen Stop
(http://up.picr.de/18293617qq.jpg)

Dieser "Typ" baute gerade seine "Soundanlage" ab und ich war echt überrascht was so alles auf ein Moped passt.Er sprach ein klein wenig englisch und erzählte mir
das er schon seit Jahren mit seinem Moped durch ganz Thailand fahre und wenn er Geld braucht einfach seine "Anlage" auspackt und spielt.
Er braucht nicht viel wie er sagt.Geld für Sprit was zu essen und seinen inneren Frieden.Ich bewundere solche Menschen und bin ehrlich gesagt auch etwas neidisch auf diese
Lebensart ;}

(http://up.picr.de/18293743sz.jpg)

(http://up.picr.de/18293744ha.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 18. Mai 2014, 00:57:10
noch ein paar Bilder von der "Heimfahrt"

(http://up.picr.de/18310873zv.jpg)

(http://up.picr.de/18310874cg.jpg)

(http://up.picr.de/18310875ys.jpg)

als wir in Prakhon Chai ankamen hatten wir eine Einladung zu einer Hochzeit im Briefkasten

(http://up.picr.de/18310876yd.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 19. Mai 2014, 01:39:56
Am nächsten Tag sind wir dann gegen 10 Uhr auf die Hochzeitsparty welche etwa 100 Meter von unserem Haus entfernt statt fand.
Geheiratet hat eine Krankenschwester aus unserem Dorf und ein Polizist aus Korat.In unseren "Spendenumschlag" steckten wir 500 Bath

(http://up.picr.de/18324566lx.jpg)

(http://up.picr.de/18324564sn.jpg)

jeder Gast bekam ein kleines Geschenk
(http://up.picr.de/18324568kw.jpg)

(http://up.picr.de/18324569eh.jpg)

wird fortgesetzt. .
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 19. Mai 2014, 23:41:43
Die Gäste kamen zu unterschiedlichen Zeiten,manche blieben nur kurz andere verweilten länger...
Zu essen gab es reichlich und Getränke wurden auch auf Wunsch nachgereicht.....

(http://up.picr.de/18334978du.jpg)

(http://up.picr.de/18334981vd.jpg)

(http://up.picr.de/18334983bi.jpg)

(http://up.picr.de/18334985yz.jpg)

(http://up.picr.de/18334987fa.jpg)

(http://up.picr.de/18334990ps.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 21. Mai 2014, 00:03:43
(http://up.picr.de/18345821ld.jpg)

(http://up.picr.de/18345822uv.jpg)

auch Champus gabs für das Brautpaar
(http://up.picr.de/18345823dq.jpg)

auch für das Entertainment war bestens gesorgt
(http://up.picr.de/18345824di.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 21. Mai 2014, 00:09:25
meine Frau und ihr Schwager (Bunjaiban vom "Dorf" eröffneten das "Tänzchen"  }}
(http://up.picr.de/18345845lv.jpg)

(http://up.picr.de/18345846ny.jpg)

(http://up.picr.de/18345847ws.jpg)

(http://up.picr.de/18345848ra.jpg)

(http://up.picr.de/18345883ta.jpg)



Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 25. Mai 2014, 00:35:22
Gegen 14 Uhr löste sich die Hochzeitsfeier auf....

(http://up.picr.de/18384982si.jpg)

(http://up.picr.de/18384983jp.jpg)

(http://up.picr.de/18384984dl.jpg)

(http://up.picr.de/18384985ab.jpg)

nur die "Harten" machten noch bisschen weiter.Mit dem netten Belgier (vorne im Bild) und unserem Dorfarzt (grünes T-Shirt) habe ich dann noch eine Fl.Sang Som nieder gemacht bevor es ca.100 Meter bis zu unserem Häuschen ging {:}
(http://up.picr.de/18384986nt.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Burianer am 25. Mai 2014, 06:59:21
 {*  schoene Bilder,  aber die 100 m , waren die geradewegs  oder  unter Ausnutzung der ganzen Strassenbreite  :]  [-]

Gruss aus Buriram ,  Helmut
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: dolaeh am 25. Mai 2014, 07:08:35
@ schiene
Ich hoffe ja, dass du dir die Telefonnummern aufgeschrieben hast, von den Damen in gelb  ;) aber das muss ich ja nicht schreiben, du kennst ja meinen Geschmack  :D
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 25. Mai 2014, 11:36:24
@dolaeh
Sie wohnt bei uns im Dorf,ist gerad mal 17 oder 18  Jahre jung und "Halbschweizerin"
@Helmut
100 Meter Luftlinie also in Zeit gerechnet etwa so lange wie ich bis zu dir nach Buriram brauche  :D
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: dolaeh am 25. Mai 2014, 16:29:43
@dolaeh
Sie wohnt bei uns im Dorf,ist gerad mal 17 oder 18  Jahre jung und "Halbschweizerin"
Na, da hab ich doch wieder voll in's schwarze getroffen  :) ich habe in der Schweiz gearbeitet und spreche Schweizerdeuts, perfekt.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 25. Mai 2014, 23:55:52
Etwas später besuchte uns noch mein Kumpel Wood  mit einem Freund. Sie hatten auch noch eine Fl.Whisky mitgebracht welche
auch noch weg musste  {:}
(http://up.picr.de/18396927kl.jpg)

Er spielt in der 2.thail.Fußballliga bei Mukdahan
(http://up.picr.de/18396929ja.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: TeigerWutz am 25. Mai 2014, 23:56:24
@dolaeh

Was willst du, dass sie zu dir sagt?

C'me here, you dirty old man!?    ;] C--


dirty old man (http://666kb.com/i/conpr7736xegs6flu.gif)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: dolaeh am 26. Mai 2014, 08:46:23
Ich fuehle mich Top Fit mit 47  :)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Bruno99 am 26. Mai 2014, 08:49:20
@dolaeh
der Ausdruck dirty old man muss mit "Lustmolch" uebersetzt werden   ;]
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: dolaeh am 26. Mai 2014, 10:22:44
Ich habe kein Problem damit  :)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 26. Mai 2014, 15:53:37
Am nächsten tag musste ich mich erst mal bissel erholen  (http://www.cosgan.de/images/midi/verschiedene/o010.gif) (http://www.cosgan.de/smilie.php)

Einen Tag später streikte unsere Brunnenpumpe. Problem war das wir niemanden erreichten welcher sich der "Sache" annahm. Nach mehreren Telefonaten erreichten
wir den "Pumpenmann" und er versprach Nachmittags vorbei zu kommen. Zum Glück haben wir zwei unabhängige Wasserversorgungen und so war es kein Problem das er erst am nächsten Tag Vormittags zu uns kam.Der Motor war Durchgebrannt und musste ausgetauscht werden.

(http://up.picr.de/18404836qs.jpg)

(http://up.picr.de/18404837gr.jpg)

(http://up.picr.de/18404838wd.jpg)

(http://up.picr.de/18404839ol.jpg)

(http://up.picr.de/18404840to.jpg)

nach einer Stunde war alles erledigt..... ;}





Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 29. Mai 2014, 20:45:26
Mit dieser "Technik" bohrt er Brunnen bis zu 60 Meter Tiefe.Kostet all inkl.(ohne Schutzhäuschen)14.000 Bath.
(http://up.picr.de/18437163tm.jpg)

(http://up.picr.de/18437164ba.jpg)

(http://up.picr.de/18437165he.jpg)

(http://up.picr.de/18437166lq.jpg)

(http://up.picr.de/18437167xx.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 30. Mai 2014, 20:54:59
An einem anderen Tag wollte meine Schwiegermutter zu einem Wat etwa 40 Km entfernt von uns.Da gäbe es einen alten Monk
welcher die Menschen mit Rat und Tat bei ihren Problemen berät und höchsten Respekt genieße.
Naja,warum nicht...
Es wurden ein paar "Geschenke"aufs Auto verladen und dann ging es zum Wat.(Schwiegermutter,meine Frau mit ihren 2 Schwestern mein Schwager und ich)

Der Wat war äußerlich weniger interessant. Der alte Monk machte auf mich einen sehr sympathischen Eindruck.
Die Frauen bastelten aus Blättern irgendwelche Schälchen und Gestecke während der Monk seine Vorbereitungen traf.

(http://up.picr.de/18447992rm.jpg)

(http://up.picr.de/18447993js.jpg)

(http://up.picr.de/18447994ik.jpg)

(http://up.picr.de/18447995vj.jpg)


wird fortgesetzt.

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 31. Mai 2014, 21:13:57
Es entwickelte sich eine locker Gesprächsrunde bei welcher auch gescherzt  und gelacht wurde.Um was es genau ging verstand ich nicht.
Schwiegermutter wollte Rat für eine Streitigkeit mit einer Nachbarin,mein Schwager wollte Rat weil er ab und wann zu viel Durst hat  {--
Die jüngere Schwester wollte Rat für eine neue Geschäftsidee. Ob das nur alles sinnvoll ist oder nicht lasse ich einfach mal im Raum stehen aber
er war kein Dummer und wie er seine Meinung kund tat gefiel mir.Nach ca.2 Stunden "Beratung" gings wieder zurück nach Prakhon Chai
Zuvor gabs noch für jeden "Geschenke"

(http://up.picr.de/18457032gs.jpg)

(http://up.picr.de/18457033fv.jpg)

(http://up.picr.de/18457034dg.jpg)

meine Geschenke
(http://up.picr.de/18457035wn.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 02. Juni 2014, 21:38:09
Als wir von dem Wat zurück waren staunte ich nicht schlecht da auf der einen Grundstücksseite das Gras gemäht war. Wer war das?
Wir wussten es nicht aber das ist ja egal. Abends sagte uns dann der Vater meiner Frau das er früh an unserem Haus vorbei ging und
3 Leute von der Stadt das Gras am Straßenrand beseitigten. Er gab ihnen zusammen 60 Bath und sie erledigt es auf unserem Grundstück gleich mit  }} {*

 (http://up.picr.de/18485371aj.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: udo50 am 02. Juni 2014, 21:53:41
Hallo Uwe

  was soll denn das blaue Isolierband am Kotflügel des Hillux??? Schon wieder ein Unfall >: Ist doch erst repariert worden {-- :D
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 02. Juni 2014, 22:04:16
Das Auto haben wir erst nach dem Urlaub reparieren lassen.Daher sind auf den Bildern noch die alten Schäden sichtbar.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Burianer am 03. Juni 2014, 06:22:53
 :]   das hat sich doch gelohnt,  einmal  zum Moench zu gehen  }}
Kommt man nach Hause  und siehe da, durch Telepathie  ist der Rasen gemaeht  {*
Obs dem Schwager hilft, bei der Hitze  hat man eben Durst. Es kommt nur darauf an, was man trinkt. Wasser oder 40 Degree  }{

Ich werde jetzt auch mal zum Budda gehen, mein Rasen braucht eine Rasur.

Oh, hoere gerade , es wirkt, meine Frau schiebt gerade den Rasenmaeher   auf der Vorderseite  ubers Gras   :-X

Gruss aus Buriram,  Helmut
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 04. Juni 2014, 09:14:52
, es wirkt, meine Frau schiebt gerade den Rasenmaeher   auf der Vorderseite  ubers Gras   

Helmut,vielleicht solltest du ihr noch mal in Ruhe zeigen wie man mit einem Rasenmäher um geht.
Mit dem Boden mäht man den Rasen,nicht mit der Vorderseite  ;)
Oder habe ich wieder mal was falsch verstanden  --C :D [-]
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Burianer am 04. Juni 2014, 09:45:12
Uwe,  auf der Vorderseite des Grundsteucks,  hinten gibts ja auch nochmal viel Rasen.
Schade nur, der Sprit ist  dem Rasenmaeher ausgegangen.
Da hat Budda  nicht dafuer gesorgt  {[  Den Rest muss ich dann wohl maehen.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 04. Juni 2014, 22:00:30
An einem anderen Tag besuchten wir meinen thail. Kumpel Wood welcher bei uns in der Nähe wohnt. Er hatte uns zum Essen und zur Besichtigung
seines neuen Hauses eingeladen welches er zusammen mit seiner Schwester gebaut hat. Preis inkl.Einrichtung 1,8 Mio Bath.
Das Haus sieht von außen kleiner aus wie es ist.Insgesammt ein großer gemeinsamer Wohnbereich mit Küche und nochmals 4 kleinere Zimmer.

(http://up.picr.de/18506523lu.jpg)

(http://up.picr.de/18506524ha.jpg)

Er stellt Holzpaletten her. Alle nötigen Materialien werden geliefert und die Paletten müssen nur zusammengeschraubt werden. Pro Palette verdient er 20 Bath.
Davon zahlt er 9 Bath  pro Palette an seine Angestellten und für ihn bleiben 11 Bath.Ein normaler Arbeiter braucht ca.10 Minuten für eine Palette. So kommen die Arbeiter auf
430-500 Bath pro Tag.

(http://up.picr.de/18506590zn.jpg)

(http://up.picr.de/18506591ij.jpg)

es wurde noch ein gemütlicher Abend....
(http://up.picr.de/18506609qp.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: dolaeh am 05. Juni 2014, 08:42:58
Ein sehr schoenes Haus  ;} Aber noch besser gefaellt mir die Arbeit die er macht, total einfach, er verdient und seine Arbeiter ebenfalls  ;}
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 06. Juni 2014, 10:25:46
Die letzten Tage des Urlaubs verbrachten wir in unserem Haus und mit der Familie.
Der See ist etwa 250 Meter hinter unserem Haus
(http://up.picr.de/18520148iu.jpg)

Hier betreibt der Bruder meiner Frau mit seiner Frau einen kleinen Thaiimbiss welcher ganz gut läuft
(http://up.picr.de/18520149ya.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 06. Juni 2014, 10:30:39
Meine Frau kümmerte sich noch bisschen um des "Grünzeug" oder relaxte auf der Terasse

(http://up.picr.de/18520162wo.jpg)

(http://up.picr.de/18520163bf.jpg)

(http://up.picr.de/18520165dg.jpg)
Unser Gästehaus auf dem Grundstück auf der anderen Straßenseite  ;D
(http://up.picr.de/18520164tq.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 08. Juni 2014, 00:07:05
Bevor es für den Rückflug zurück nach Bangkok ging gab es traditionsgemäß am letzten Abend ein gemütliches gemeinsames Essen mit der engsten Familie.

(http://up.picr.de/18533895qf.jpg)

(http://up.picr.de/18533896hq.jpg)

(http://up.picr.de/18533897nq.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 09. Juni 2014, 00:33:45
Irgendwann und immer leider viel zu schnell geht jeder Urlaub vorüber und es stand die Rückfahrt nach Bangkok an wo wir noch eine Nacht verbrachten

Bilder von der Rückfahrt:

durch diesen Unfall hatten wir 40 Minuten einen Stau
(http://up.picr.de/18545372vm.jpg)

sicher ist da noch Platz für ein paar Aufkleber an der Frontscheibe  {+
(http://up.picr.de/18545373jp.jpg)

bei Chok Chai gabs noch einen Strafzettel (200 Bath) für zu schnelles Fahren
(http://up.picr.de/18545374vj.jpg)

Die Schwester meiner Frau hatte für uns hier ein Zimmer reserviert und wir waren angenehm überrascht.
Schwer zu finden aber eine richtig schöne kleine Oase.(mehr Bilder und Infos vom Hotel folgen noch)
http://suanpanja.com/%e0%b8%a3%e0%b8%b5%e0%b8%aa%e0%b8%ad%e0%b8%a3%e0%b9%8c%e0%b8%97/ (http://suanpanja.com/%e0%b8%a3%e0%b8%b5%e0%b8%aa%e0%b8%ad%e0%b8%a3%e0%b9%8c%e0%b8%97/)
(http://up.picr.de/18545429fm.jpg)

(http://up.picr.de/18545430vc.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 10. Juni 2014, 00:17:33
Wir haben für den Bungalow 1200 Bath bezahlt (ohne Frühstück)WLAN ist frei.
Bis zum Flughafen braucht man mit dem Auto 25-35 Minuten (war allerdings früh morgens)

(http://up.picr.de/18559771vt.jpg)

(http://up.picr.de/18559772jj.jpg)

(http://up.picr.de/18559774zb.jpg)

(http://up.picr.de/18559775tp.jpg)

(http://up.picr.de/18559776wp.jpg)



Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 10. Juni 2014, 00:22:15
(http://up.picr.de/18559929od.jpg)

(http://up.picr.de/18559930xf.jpg)

(http://up.picr.de/18559931zt.jpg)

In der Hotelanlage gibt es viele schattige Plätze und tierlieb ist das Hotel auch.Die Gänse laufen frei rum und auch einige "Haushunde" grüßen freundlich und zurückhaltend.

(http://up.picr.de/18559932nc.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 10. Juni 2014, 00:27:08
(http://up.picr.de/18560029tb.jpg)

(http://up.picr.de/18560030lg.jpg)

(http://up.picr.de/18560031qo.jpg)

es gibt auch viele einfachere Bungalows welche 600-700 Bath kosten
(http://up.picr.de/18560032pc.jpg)

Wir haben uns hier sehr wohl gefühlt.Sehr freundl.Personal,sauberes Zimmer und ruhig gelegen.Zum Essen kann ich nix sagen da wir außerhalb essen waren.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 13. Juni 2014, 20:35:20
Abends waren wir gemeinsam mit der jüngeren Schwester und ihrem Mann in einem sehr schönen Restaurant in der Nähe des Hotels essen

Knor Coffee & Restaurant
https://www.facebook.com/pages/KNOR-Coffee-Restaurant/280523082026800 (https://www.facebook.com/pages/KNOR-Coffee-Restaurant/280523082026800)


(http://up.picr.de/18599154ap.jpg)

(http://up.picr.de/18599155mf.jpg)

(http://up.picr.de/18599156pu.jpg)

(http://up.picr.de/18599157wv.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 13. Juni 2014, 20:36:53
(http://up.picr.de/18599188gt.jpg)

(http://up.picr.de/18599189dg.jpg)

(http://up.picr.de/18599190sb.jpg)

(http://up.picr.de/18599191xp.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: malakor am 14. Juni 2014, 06:51:46
Das sieht alles sehr lecker aus. 
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 14. Juni 2014, 21:21:02
Das sieht alles sehr lecker aus. 

Ja, war alles sehr lecker und ein relativ neues großes Restaurant mit geschlossenen Räumen für Karaoke, Kinderspielplatz, ausreichend Parkplätze
und gutem Service. Auch preisl. war alles im normalen Level.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 15. Juni 2014, 21:00:20
Am nächsten Tag besuchten wir Vormittags noch Ancient City.Wir waren vor einigen Jahren schon einmal dort und da die Schwester meiner Frau mit Mann und Kind es noch nicht kannten war es eine gute Gelegenheit mal wieder rein zu schauen.Auf dem Weg dahin machten wir noch einen kurzen Stop am Erawan Museum welches zu früher Stunde aber noch geschlossen war.

(http://up.picr.de/18620561vz.jpg)

(http://up.picr.de/18620562xh.jpg)

(http://up.picr.de/18620563wv.jpg)

(http://up.picr.de/18620564ip.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 26. Juni 2014, 01:10:26
Den Bericht von Ancient City findet ihr hier:
http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=16290.0 (http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=16290.0)

Danach ging es zum Flughafen und eine "Henkersmahlzeit" gabs auch noch.Viel zu schnell sind 5 Wochen um
jedoch rückt der nächste Urlaub schon wieder näher.

Das letzte Essen
(http://up.picr.de/18730884hi.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 01. Juli 2015, 16:04:48
Gruesse aus Kanchanaburi (bisher ohne Regen)
(http://up.picr.de/22409032ks.jpg)



Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 03. Juli 2015, 17:55:32
Abendliche Gruesse aus Sangklan Buri im Grenzgebiet zu Birma

(http://up.picr.de/22427885lz.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Kern am 03. Juli 2015, 18:06:00
Hallo schiene


Viel zu schnell sind 5 Wochen um
jedoch rückt der nächste Urlaub schon wieder näher.


Seid Ihr bei der Landung am Frankfurter Flughafen gleich wieder zum Check-In-Schalter gelaufen?  :-)
Viel Spass bei Deiner Spezial-Reha.  ;D


Grüße   Achim   [-]
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 03. Juli 2015, 18:44:13
@Kern
Da sieht man mal wieder wie schnell die Zeit vergeht.

Wir haben gerade lecker gegessen und morgen werden wir die Rueckfahrt nach Prakhon Chai machen.
Da es ueber 700 Km sind werden wir wahrscheinlich noch eine Nacht irgendwo auf dem Weg verbringen.

(http://up.picr.de/22428299jx.jpg)






Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Kern am 04. Juli 2015, 01:21:21
Viel zu schnell sind 5 Wochen um ...

Ich hatte die Jahreszahl (2014) falsch gelesen.  {+
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 23. Juli 2015, 06:13:35
Vom 18.6.- 11.07.2015 waren wir in Thailand.Es sollte ein ruhiger Urlaub bei uns in Prakhon Chai werden.
Da zu dieser Zeit die Regenzeit ist hatten wir keine großen Pläne geschmiedet und wollten je nach Laune und Wetter
entscheiden was wir noch unternehmen.Der Flug mit Lufthansa war ok nur das wir die Beinfreiheit sehr eng empfanden.
In Bangkok wurden wir mit unserem Auto schon erwartet und führen gleich weiter nach Prakhon Chai

Unser Fahrer (ein Cousin meiner Frau)
(http://up.picr.de/22613343lh.jpg)

unser Haus stand noch  ;D und überall blühte es herrlich
(http://up.picr.de/22613344va.jpg)

(http://up.picr.de/22613345iv.jpg)

Der See etwa 300 Meter hinter unserem Grundstück hatte für diese Jahreszeit erschreckend wenig Wasser

(http://up.picr.de/22613349uh.jpg)

wird fortgesetzt.  


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: dolaeh am 23. Juli 2015, 08:32:37
....hoffe ich doch. Was ist den jetzt mit der Idee des Snookerraumes geworden ?
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 23. Juli 2015, 23:45:25
....hoffe ich doch. Was ist den jetzt mit der Idee des Snookerraumes geworden ?
Die wird erst um gesetzt wenn ich komplett in Thailand lebe.Soll ja aber nicht ein Snookerraum werden sondern eine kleine private
Ecke mit Billard,Dart und Bar.Aber erst mal schauen wie sich alles entwickelt.Pläne und Ideen sind ja dazu da um sie zu ändern  C--


Auf der Fahrt vom Flughafen  nach Prakhon Chai kommen wir immer am Lam Takong Dam in der Nähe von Pak Chong vorbei.Hier machten wir immer Rast an einem der zahlreichen Restaurants welche auf Stelzen 
am Seeufer standen.Diese war aber wohl die ganzen Jahre illegal und alle Gebäude und Restaurants wurden vom Millitär abgerissen.Man sieht nur noch die Betonsockel und etwas bauschutt.
(http://up.picr.de/22618226ji.jpg)


Erschreckend war wie wenig Wasser der See hatte.Wer ihn kennt weiss wir groß er sonst ist.

(http://up.picr.de/22618241pp.jpg)

(http://up.picr.de/22618242vf.jpg)

(http://up.picr.de/22618243rv.jpg)

(http://up.picr.de/22618244jo.jpg)



Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 24. Juli 2015, 05:51:53
Der am See liegende Park lädt zum spazieren oder zur sportl.Betätigung ein...

(http://up.picr.de/22621602dp.jpg)

(http://up.picr.de/22621603pl.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 24. Juli 2015, 23:37:53
Am 3 Tag fuhren wir nach Buriram.Kurz vor der Stadt gibt es links sowie rechts der Strasse einen riesigen Wasserspeicher/See.Auch wenn man es
nicht so sieht auf den Bildern,es war sehr wenig Wasser vorhanden.

(http://up.picr.de/22626433vl.jpg)

(http://up.picr.de/22626436zi.jpg)


In Buriram kauften wir noch schnell im Makro etwas Bier und Getränke aber woran ich nicht gedacht habe.....es war schon nach 14 Uhr und somit gibt es keinen Alkohl mehr zu kaufen.
Die Schwester meiner Frau hat aber eine Lizenz zum Verkauf von Alkohol und darf somit ohne Zeitbegrenzung einkaufen.Wir hatten aber nur ihren Makroausweis dabei.
Die Verkäuferin meinte wir sollen anrufen,die Schwester soll ein Bild des Ausweises für Alkoholkauf machen und es meiner Frau aufs Handy schicken.
Dies ging auch alles sehr schnell und die Verkäuferin verglich die Makrokarte mit der "Alkkarte" und wir durften alles mitnehmen und aufladen  {*

(http://up.picr.de/22626516in.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 25. Juli 2015, 00:08:27
Zum späteren Nachmittag fuhr ich dann noch zu "Ludo" in den Timeout Fishing Park zum Boule-Spielen.
Egal ob Belgier,Engländer,Franzosen,Schotten,Holländer oder Deutscher,jeder darf mit spielen.
http://www.bankadon.info (http://www.bankadon.info)

(http://up.picr.de/22626854ge.jpg)

(http://up.picr.de/22626855tk.jpg)

(http://up.picr.de/22626856sg.jpg)

(http://up.picr.de/22626857qz.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 25. Juli 2015, 23:45:56
Am 25.06.hatte ich geplant eine kleine Geburtstagsparty zu geben. 6 "Farangs" deren Frauen und ein paar  Familienangehörige
"unserer" Familie waren eingeladen.
Die einfachste und unkompliziertest Variante der Verköstigung war für mich fertige Spanferkel zu bestellen was wir schon 3 Tage im Voraus erledigt hatten.

(http://up.picr.de/22634773hr.jpg)

Die angereisten Gäste brachten wir in diesen etwa 400 Meter von unserem Haus entfernten Bungalows unter (400 Bath pro Tag).Die Eigentümerin ist mit einem Polizisten verheiratet
welcher immer am Busbahnhof von Prakhon Chai Dienst verrichtet.Ich habe mich immer gewundert warum er jedesmal wenn ich mit meinem Moped vorbei führ
grüßte und salutierte  :) da ich ihn nur in Ziviel kannte und nicht wusste das er der Polizist ist.

(http://up.picr.de/22634841dz.jpg)

Da unsere Terrasse für alle Gäste zu klein ist und es Regenzeit war lies ich vorsichtshalber ein kleines Zelt auf bauen.Kosten für Zelt + Auf und Abbau 300 Bath

(http://up.picr.de/22634908ii.jpg)

Am 25.6. Nachmittags gabs paar Bierchen auf der Terrasse während alle hungrig auf die "Schweine "warteten welch mit 1/2 Stunde Verspätung dann eintrafen.

(http://up.picr.de/22634961tk.jpg)

(http://up.picr.de/22634962ui.jpg)

Der Abend wurde lang und auf diesem Weg nochmals ein herzl.Dankeschön an alle Gäste für die Geschenke und den wirklich aus meiner Sicht sehr netten schönen  Abend

(http://up.picr.de/22634984lw.jpg)




Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Rangwahn am 25. Juli 2015, 23:59:10
@schiene - ich will deinen Schwung nicht bremsen, trotzdem erlaube ich mir zwischendurch mal ein BRAVO und DANKE für diesen wieder
so anschaulichen interessanten Thailandbericht  {*

 


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 26. Juli 2015, 08:45:07
@Rangwahn
Danke,mache ich doch gerne.

Eines unseren näheren Ausflugsziele war mal wieder die alte Tempelanlage Prasat Muang Tam etwa 30 Km von uns entfernt

(http://up.picr.de/22638881du.jpg)

(http://up.picr.de/22638882zx.jpg)

(http://up.picr.de/22638883ll.jpg)

(http://up.picr.de/22638884ie.jpg)

(http://up.picr.de/22638885yk.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 26. Juli 2015, 23:09:59
Anschliessend fuhren wir weiter zum Wat Khao Phra Angkhan welcher nicht all zu weit entfernt ist.Nachdem wir uns etwas verfahren hatten waren
wir am Ziel.

(http://up.picr.de/22645244mg.jpg)

(http://up.picr.de/22645245mh.jpg)

(http://up.picr.de/22645247wg.jpg)

(http://up.picr.de/22645248ti.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 27. Juli 2015, 03:27:44
Der Wat liegt auf einem kleinen Berg und hat einige Nebengebäude

(http://up.picr.de/22649598az.jpg)

(http://up.picr.de/22649599mt.jpg)

(http://up.picr.de/22649600ck.jpg)

(http://up.picr.de/22649601pt.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 27. Juli 2015, 10:39:20
Um den Wat herum sah man sehr viele Pilzsammler welche ihre Ware anboten.Allerdings sahen mir nicht alle Pilze unbedingt geniesbar aus.
Wiederum gehe ich davon aus dass die Sammler schon wissen werden was essbar ist.

(http://up.picr.de/22651115gh.jpg)

(http://up.picr.de/22651116vt.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 27. Juli 2015, 23:39:37
Da mein "Chauffeur" meinte das an der Lenkung unseres Autos etwas nicht stimmt liesen wir es in einer "freien Werkstatt" bei uns in der Nähe checken.
Wir wollten die nächsten Tage eine längere Tour unternehmen und somit kann es ja nich schaden es prüfen zu lassen.
Feststellen konnten sie allerdings nichts aber der Service war kostenfrei   ;} (von mir gabs 50 Bath Tip)

(http://up.picr.de/22657075rp.jpg)

(http://up.picr.de/22657076yl.jpg)

(http://up.picr.de/22657077dl.jpg)

(http://up.picr.de/22657078gk.jpg)

ich wusste garnicht das es Opel in Thailand gibt.Er stand auch vor der Werkstatt

(http://up.picr.de/22657097km.jpg)



Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 28. Juli 2015, 00:50:42
Auf dem Rückweg schnell noch beim Großhändler 20 Sack Reis für Schwiegermutters Geschäft zum Weiterverkauf aufladen lassen.

(http://up.picr.de/22658386va.jpg)

(http://up.picr.de/22658387xt.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: dolaeh am 29. Juli 2015, 08:01:52
Bei mir laden sie auch immer die Saecke so ein, immer hinten, ich steige jedesmal auf den Pick Up und schiebe die Saecke
nach vorne spart Benzin  }} die Thais gucken immer bloed und denken wohl  --C
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Suksabai am 29. Juli 2015, 11:00:52
Sorry Schiene,
aber jetzt muss ich mich in deinen Fred einmischen.
Anlässlich des Besuchs bei euch hast du uns ein "thailändisches Hallenbad" näher gebracht, das hat mich so begeistert, will ich den anderen Membern nicht vorenthalten.

Es ist herrlich, in erfrischend kühles Wasser einzutauchen!  [-] [-]

(http://up.picr.de/22670576ei.jpg)

 ;}

lg
PS: ein bisschen beneide ich dich schon, dass du das in der Nähe hast!
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: hanni am 29. Juli 2015, 14:15:31
...Bangkok....nach langem wieder einmal ein guter bericht  hier im forum.

Hallo, Schiene, dem muss ich mich anschliessen....sehr sympathisch, und lebendig erzaehlt....
so haben auch Expats, die nicht soviel 'rumkommen, doch eine Moeglichkeit auch 'mal Ecken zu sehen, wo sie entweder noch nie waren, und auch nie oder nicht hinkommen oder sogar schon unwissend 'dran vorbeigerauscht sind, und es beim naechsten Trip selbst mal aufnehmen in der Reiseroute.

Musste einfach immer weiter lesen, wie in einem guten Buch, und viele nuetzliche Infos, freue mich auf mehr!

Auch habe ich mir den Reiseverlauf von Dorly und.....mit dem Schweitzer Iveco Wohnmobil
(dazu nochmal http://www.oriole.ch/reisebericht/maidlinger/index.html) angeschaut : beeindruckend, meine Hochachtung fuer dies "Abenteuer", und es scheinen durchaus einige so hier unterwegs zu sein....

Gruesse H.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 30. Juli 2015, 00:16:49
@hanni
Es freut mich wenn andere Leser aus den Beiträgen Infos und Tips herausziehen können und Spaß am Lesen haben.
Zu dem von Suksabai erwähnten Schwimmbad welches wirklich sehr schön zum Erholen ist gibts hier noch einen älteren Fred.
http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=12006.0 (http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=12006.0)

Unser nächstes Ziel war Kanchanaburi.Früh 07 Uhr ging die Fahrt los.Für die Fahrt von Prakhon Chai nach Kanchanaburi inkl. Pausen und der Suche nach einem Hotel
benötigten wir  7 Stunden ohne zu hetzen.
Wir entschieden uns für ein "schwimmendes Hotel" direkt am Fluß etwa 3 Km von der berühmten "Brücke am Kwai" entfernt.Umliegend gab es viele Restaurants und genügend
Einkausfsmöglichkeiten.Bezahlt haben wir für das Zimmer 750 Bath.Am Tag der Anreise waren wir die einzigen Gäste.

Während unserer Fahrt stand plötzlich dieses Flugzeug am Strassenrand

(http://up.picr.de/22676102dz.jpg)

Eingangsbereich zum Hotel

(http://up.picr.de/22676103wq.jpg)

(http://up.picr.de/22676104ub.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 30. Juli 2015, 00:18:14
(http://up.picr.de/22676154zo.jpg)

(http://up.picr.de/22676155am.jpg)

Blick von der Terrasse
(http://up.picr.de/22676156ut.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 30. Juli 2015, 08:05:46
Nachdem wir uns bisschen erfrischt hatte begaben wir uns zu Fuß in Richtung "Brücke" wo ich diesen alten
VW entdeckte

(http://up.picr.de/22679717sk.jpg)

(http://up.picr.de/22679718rb.jpg)

Kurzer Besuch des Friedhofs für die Kriegsgefangenen welche beim Bau der Eisenbahnstrecke verstorben sind.Direkt am Friedhodf befindet sich ein Museum welches aber
gerade zu machte.

(http://up.picr.de/22679719jv.jpg)

(http://up.picr.de/22679720rf.jpg)

Von hier aus nahmen wir ein Mopedtaxi mit Seitenwagen bis zur "Brücke"

(http://up.picr.de/22679721ah.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 30. Juli 2015, 23:49:47
An der Brücke schauten wir uns ein wenig um und beschlossen erst einmal uns zu stärken.
Ein Restaurant direkt am Fluß unterhalb der Brücke gefiel uns und wir bestellten uns etwas.

(http://up.picr.de/22685057hg.jpg)

(http://up.picr.de/22685058ix.jpg)

(http://up.picr.de/22685059pz.jpg)

(http://up.picr.de/22685060cy.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 31. Juli 2015, 02:13:24
Das Essen war lecker und gut gesätigt  beschlossen wir zum Hotel zurück zu kehren und zeitig schlafen zu gehen


(http://up.picr.de/22686403wa.jpg)

Das Boot legte gerade am Restaurant an und ich hatte die Idee mit dem Boot zurück zum Hotel zu fahren.
Wir fragten ihn und er meinte für 250 Bath bringt er uns zurück.Die Fahrt dauerte 15 Minuten und war angenehm.


(http://up.picr.de/22686404mk.jpg)

(http://up.picr.de/22686405wt.jpg)

(http://up.picr.de/22686406vd.jpg)

(http://up.picr.de/22686407zy.jpg)

Im Hotel gabs noch einen "Schlummertrunk" bevor es zeitig in Bettchen ging
(http://up.picr.de/22686408ny.jpg)

(http://up.picr.de/22686499qy.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 01. August 2015, 01:49:09
Am nächsten Tag führen wir mit dem Auto wieder zur Brücke wo auch gleich der Zugbahnhof in der Nähe ist.
Von hier aus wollten wir Richtung Todesschlucht fahren.
Da wir noch bis zur Abfahrt viel Zeit hatten überquerten wir die Brücke

(http://up.picr.de/22693529ik.jpg)

(http://up.picr.de/22693530lm.jpg)

und schauten uns am Bahnhof die alten Züge an

(http://up.picr.de/22693533xt.jpg)

(http://up.picr.de/22693534zs.jpg)

Am Bahnhof gibt es auch noch ein Museum welches wir aber nur von aussen betrachteten

(http://up.picr.de/22693552qx.jpg)




Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 01. August 2015, 23:25:03
Unterhalb vom Bahnhof gibt es einen kleinen Markt wo wir uns noch etwas umschauten.Bei ihm kauften wir noch einen schönen Ledergürtel
welchen er gleich auf die passende Größe zu schnitt.
(http://up.picr.de/22700417kd.jpg)

bevor die "Reise" begann schnell noch Buddhas segen geholt und dann die Fahrkarten gekauft.

(http://up.picr.de/22700425zf.jpg)

Preis für Farangs 100 Bath für Thais war es kostenlos
(http://up.picr.de/22700426jt.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 02. August 2015, 08:32:22
Bahnhofsbereich und Zug

(http://up.picr.de/22703975vs.jpg)

(http://up.picr.de/22703976ly.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 03. August 2015, 00:40:11
Die Zugfahrt begann pünktlich.
Vor vielen Jahren gabs noch Bier im Zug dies ist nun verboten.Kleine Snäcks und Getränke werden ziemlich überteuert im Zug angeboten.(kleine Cola 40 Bath)Obs Farangpreise waren weiss ich nicht aber auch Thais lehnten meist den Kauf von Getränken ab.

(http://up.picr.de/22711941oc.jpg)

(http://up.picr.de/22711943hx.jpg)

(http://up.picr.de/22711945td.jpg)

(http://up.picr.de/22711946zs.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 03. August 2015, 05:40:50
(http://up.picr.de/22715707kh.jpg)

(http://up.picr.de/22715709ir.jpg)

(http://up.picr.de/22715710dl.jpg)

(http://up.picr.de/22715711cm.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 03. August 2015, 22:12:50
Mit dem Zug von Kanchanaburi zur Tham Kra Sae Bridge
Kleines Filmchen aus der "Holzklasse" mit dem Handy aufgenommen
https://www.youtube.com/watch?v=vDfaBupWBgY (https://www.youtube.com/watch?v=vDfaBupWBgY)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 04. August 2015, 01:11:40
Nachdem wir an unserem Ziel angekommen waren schauten wir uns ein wenig die Höhle und Umgebung an

(http://up.picr.de/22722197du.jpg)

(http://up.picr.de/22722198sf.jpg)

(http://up.picr.de/22722199ps.jpg)

(http://up.picr.de/22722200yk.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 04. August 2015, 09:12:17
Dann waren wir hungrig und gingen in das Restaurant.Hier gab es aber nur ein Buffet für 200 Bath.
Wir entschlossen uns etwas weiter oben a la Carte zu essen.
(http://up.picr.de/22724182mn.jpg)

(http://up.picr.de/22724183so.jpg)

Rings herum gabs auch viel Souvenirs und Holzschnitzerein zu kaufen.Meiner Frau gefiel diese Schnitzerei und für 1200 Bath wechselte sie den Besitzer
(http://up.picr.de/22724184ka.jpg)

Am Bahnhofsbereich gibt es viele Geschäfte welche alles Mögliche verkaufen.Etwas weiter hinten gab es ein "Weingeschäft".
man konnte alle Sorten probieren aber begeister hat mich davon keiner.Alle durchweg süß wie Zuckerwasser und zu diesen Preisen
eigentlich nicht vertretbar.

(http://up.picr.de/22724189wy.jpg)

(http://up.picr.de/22724190my.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 06. August 2015, 10:36:15
Nachdem wir wieder zurück in Kanchanaburi waren ruhten wir uns ein wenig aus und gingen später
in ein nahgelegenes Restaurant um da den Abend zu verbringen.
Der Service und das Essen war super

(http://up.picr.de/22742425hw.jpg)

(http://up.picr.de/22742426ha.jpg)

(http://up.picr.de/22742427iz.jpg)

(http://up.picr.de/22742428zo.jpg)

(http://up.picr.de/22742429zd.jpg)

(http://up.picr.de/22742430im.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: dolaeh am 06. August 2015, 16:37:04
Bier Chang  ;} und Singhabehaelter mit Eis drin  :D
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 09. August 2015, 23:08:17
Am nächsten morgen um 07 Uhr fuhren wir weiter nach Sangkhla Buri
https://de.wikipedia.org/wiki/Amphoe_Sangkhla_Buri (https://de.wikipedia.org/wiki/Amphoe_Sangkhla_Buri)
Bis auf die letzten ca.60 Km ist die 220 Km lange Strecke gut zu fahren.

Leider weis ich nicht mehr wie dieser Tempel heißt wo wir unseren ersten Stop ein legten

(http://up.picr.de/22773662ym.jpg)

(http://up.picr.de/22773663sd.jpg)

Den Wat auf dem Felsen haben wir aus zeitl.Gründen nicht besichtigt

(http://up.picr.de/22773664ob.jpg)

Die Strasse wurde bergig und schmal,auch die "Strassenqualität" lies sehr nach.
(http://up.picr.de/22773665bj.jpg)

An diesem Polizeikontrollpunkt wurden wir gestopt.Ein Polizist,einer von der Armee und ein Parkranger fragten nach unserem Ziel.
Als wir Sangkhla Buri sagten baten sie uns  4 Personen mit zu nehmen. Ihr Auto wäre kaputt und der Bus war gerade erst weg und sie  müssen nach Sangkhla Buri.
Ok warum nicht wenn sie auf die Ladefläsche gehen.
Das es ein Grenzgebiet zu Birma ist und hier auch viele "Menschenschmuggler" unterwegs sind viel mir nicht gleich ein.
Dafür meinte der Armist wir sollten besser niemanden mit nehmen da dies bei Kontrollen zu bösen Schwierigkeiten führen könnte.
Aber bei diesen ihm Bekannten Personen wäre es kein Problem da er sie kenne und sie in der Stadt wohnen.


(http://up.picr.de/22773667ru.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: KhunChang am 09. August 2015, 23:24:25
Da man hier keine einzelnen Beiträge bewerten kann, einmal ein kleines "Danke" an Dich schiene, für Deinen interessanten Fotobericht. Ich schau ihn mir regelmäßig an.

 ;}

Gute Reise weiterhin  :)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Rangwahn am 10. August 2015, 01:25:15
Ich schliesse mich dem Dank an dich gerne an schiene, das sind Themen die ein Thailandforum ! ausmachen. Interessant, spannend und sehr anschaulich dargestellt bekommt man einen Einblick in
thailändische Gegenden incl. Kultur etc.  Auch für deine anderen thailandbezogen Threads - Lieben DANK für deine Mühen, es lohnt sich.  {*

Sorry für den Break - aber ein Lob muss zwischendurch einfach sein.

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Burianer am 10. August 2015, 16:13:05
 {; 
Zitat
Meiner Frau gefiel diese Schnitzerei und für 1200 Bath wechselte     sie        den Besitzer
   
wer wechselte den Besitzer ?   ???
Uwe ,mach mir keine Probleme  :]

Auch von mir ein Dankeschoen  fuer die netten Berichte  }}    {*   
Gruss aus Buriram.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 10. August 2015, 22:07:16
@all
Danke an alle welche hier mit auf reisen gehen und mitlesen  ;}

@Burianer(Helmut)
So schnell können Missverständnisse auftreten. :D
Somlak würde ich nie abgeben und gleich gar nicht zu diesem Preis  {;
Sie hat von mir schon das Prädikat "besonders wertvoll und unbezahlbar" erhalten ]-[


Nachdem wir unsere Mitfahrer am Stadtrand von Sangkhla Buri abgesetzt hatten suchten wir uns ein Hotel.

(http://up.picr.de/22784257cc.jpg)

Im ersten gabs eine tolle Aussicht auf die Holzbrücke und den ziemlich leeren See aber das einzige freie Zimmer gefiel uns nicht
sonderlich.

(http://up.picr.de/22784259yf.jpg)

Fast gegenüber schauten wir uns das Sangkla Resort an und beschlossen zu bleiben.Preis inkl.Frühstück 900 -, Bath
4 Fl Wasser pro Tag und W-Lan war auch inkl.Zimmer war mit TV und Kühlschrank sowie Aircon
https://th-th.facebook.com/pages/%E0%B8%AA%E0%B8%B1%E0%B8%87%E0%B8%82%E0%B8%A5%E0%B8%B0-%E0%B8%A3%E0%B8%B5%E0%B8%AA%E0%B8%AD%E0%B8%A3%E0%B9%8C%E0%B8%97-Sangkla-Resort/228094840599260 (https://th-th.facebook.com/pages/%E0%B8%AA%E0%B8%B1%E0%B8%87%E0%B8%82%E0%B8%A5%E0%B8%B0-%E0%B8%A3%E0%B8%B5%E0%B8%AA%E0%B8%AD%E0%B8%A3%E0%B9%8C%E0%B8%97-Sangkla-Resort/228094840599260)

(http://up.picr.de/22784262ak.jpg)

(http://up.picr.de/22784263gg.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 11. August 2015, 21:35:06
Das Zimmer war sauber und geräumig und vom Balkon aus hatte man einen Blick auf den Dschungel

(http://up.picr.de/22793193dl.jpg)

(http://up.picr.de/22793194sp.jpg)

(http://up.picr.de/22793195bl.jpg)

(http://up.picr.de/22793197hp.jpg)

(http://up.picr.de/22793198bj.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 12. August 2015, 00:46:13
Nachdem wir unser Zimmer bezogen hatten beschlossen wir mit dem Auto in Richtung der Mon Brücke zu fahren und etwas zu essen.

An einer kleineren Strasse stellten wir dann unsere Auto ab und mussten zuerst über eine andere Brücke laufen.

(http://up.picr.de/22794688xw.jpg)

und da war sie...Thailands längste Holzbrücke welche auch Mon Brigde genannt wird und am Vajiralongkorn-Stausees liegt.

http://www.thaismile.jp/FotoGallary/ThaiPics/e_ThaiPhoto_Kanchanaburi-Sangkhlaburi.html#MonBridge (http://www.thaismile.jp/FotoGallary/ThaiPics/e_ThaiPhoto_Kanchanaburi-Sangkhlaburi.html#MonBridge)

(http://up.picr.de/22794710yd.jpg)

(http://up.picr.de/22794711kg.jpg)

direkt an der Brücke gibts mehrere kleine Restaurants.Wir bestellten uns eine Kleinigkeit und ein Bierchen
(http://up.picr.de/22794712ji.jpg)

Ab und wann zogen ein paar Wolken auf und liesen es regnen.Auch hier war der Regen sehr nötig denn der Wasserstand im See war erschreckend gering.
Viele der schwimmenden Häuser lagen auf dem Trockenen.
Dies war in den letzten Tagen unser erster Regen obwohl es zu dieser Zeit häufig lange und ausgiebig regnet.Es ist ja schließlich auch Regenzeit.

(http://up.picr.de/22794732wq.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 12. August 2015, 23:18:51
Nachdem wir uns gestärkt hatten beschlossen wir die angebotenen Schiffstouren auf dem Stausee in Anspruch zu nehmen.
Die Fahrt inkl.der Besichtigungen dauerte ca. 1 1/2 Std. und kostete 500 Bath pro Boot.Die Preise waren nicht verhandelbar
und überall ausgeschrieben.Auch gab es ab und wann eine Durchsage das man bitte sofort Meldung machen solle wenn ein
Anbieter mehr oder im Nachhinein noch Geld haben wolle.
(http://up.picr.de/22802336rn.jpg)


Als wir zum Boot liefen fing es an zu regnen.Da das Boot aber ein Dach hatte störte es nicht weiter.

(http://up.picr.de/22802346xj.jpg)

(http://up.picr.de/22802347dl.jpg)

Der Bootsfahrer gab uns noch jeweils eine Schwimmweste und dann gings los.
(http://up.picr.de/22802348ay.jpg)

(http://up.picr.de/22802349hd.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 13. August 2015, 08:19:31
An den Ufern sah man einige Hotels und natürlich viele schwimmende Häuser der Einheimischen

(http://up.picr.de/22806321zt.jpg)

(http://up.picr.de/22806322zc.jpg)

Im Hintergrund sieht man den Chedi Phutthakaya im Wat Wang Wiwekaram (Temple Wat Mon)


(http://up.picr.de/22806323na.jpg)

Durch den geringen Wasserstand sah man überall noch alte Bäume aus dem Wasser ragen

(http://up.picr.de/22806324ar.jpg)




Im Hintergrund sieht man den Wat Wang Wiwekaram (Temple Wat Mon)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 13. August 2015, 23:13:26
Die "alte Stadt Sangkhla Buri" war früher da wo heute der Stausee ist.Unser Fahrer erklärte uns wo die Stadtteile waren.
Dieser alte Tempel ist bei normalen Wasserstand eigentlich bis zu den Fenstern im Wasser .Wie hoch der Wasserstand auch
manchmal ist kann man an dem Autoreifen sehen welcher an der Mauer befestigt ist.

(http://up.picr.de/22810953pb.jpg)

(http://up.picr.de/22810954fl.jpg)

(http://up.picr.de/22810956gc.jpg)

(http://up.picr.de/22810957zx.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 14. August 2015, 04:33:53
Dann ging die Fahrt weiter über den "alten Marktplatz" zu einer Insel wo sich ein ehemaliger Wat befand

(http://up.picr.de/22813701ro.jpg)

(http://up.picr.de/22813702qh.jpg)

ein paar Thais verkauften Blumenschmuck für 20 Bath welche man im Wat ablegen konnte.
(http://up.picr.de/22813703ej.jpg)

es war drückend schwül und viele Moskitos machten den ca. 400 Meter langen Weg vom Boot zum Tempel unangenehm
(http://up.picr.de/22813704xw.jpg)



Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 14. August 2015, 23:23:06
Nachdem wir die Insel mit dem alten Wat wieder verlassen hatten ging es weiter

(http://up.picr.de/22818592mr.jpg)

zu einem anderen alten Wat mit Glockenturm.Bei vollem Wasserstand sieht man von ihm nur den oberen Teil.
Da es regnete verzichteten wir auf einen "Landgang"

(http://up.picr.de/22818593zx.jpg)

auf diesen 3 kleinen Inseln sollen früher die 3 Pagoden gestanden haben.Diese wollten wir am nächsten Tag besuchen


(http://up.picr.de/22818594xl.jpg)

noch einmal der Mon Tempel welchen wir leider nicht besucht haben
(http://up.picr.de/22818595sy.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 15. August 2015, 05:26:06
Nach knapp 1 1/2 Std.war wieder "Landgang"angesagt und wir wollten noch die Holzbrücke überqueren.

(http://up.picr.de/22821895uu.jpg)

(http://up.picr.de/22821876gp.jpg)

(http://up.picr.de/22821877ls.jpg)

(http://up.picr.de/22821878bi.jpg)

(http://up.picr.de/22821879ik.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: volkschoen am 15. August 2015, 08:11:02
Vielen Dank Uwe fuer deine tollen Bilder und Beitraege  {*
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 16. August 2015, 20:30:40
Vielen Dank Uwe fuer deine tollen Bilder und Beitraege 

Schön wenn es ein paar Leuten gefällt.


Auf der Seite der Mon gab einige Verkäufsstände.Da es ziemlich schwül war und wir auch ein wenig "knülle" waren
schauten wir uns nicht weiter um und beschlossen ins Hotel zurück zu fahren.
(http://up.picr.de/22835907op.jpg)

An beiden Seiten der Brücke befinden sich Spendenboxen zur Erhaltung und Wiederaufbau der Brücke

(http://up.picr.de/22835914kh.jpg)

(http://up.picr.de/22835918ns.jpg)


Auf dem Markt von Sangkhla machten wir noch einen kurzen Stop und kauften etwas Obst

(http://up.picr.de/22836015md.jpg)

(http://up.picr.de/22836021pg.jpg)



Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 17. August 2015, 22:38:25
Im Hotel angekommen machten wir es uns auf der schönen Restaurantterrasse gemütlich und liesen es uns schmecken

(http://up.picr.de/22847796yz.jpg)

(http://up.picr.de/22847797yc.jpg)

(http://up.picr.de/22847798fm.jpg)

Blick von der Terrasse.Auch hier sieht man dass es viel zu wenig Wasser gibt
(http://up.picr.de/22847799yh.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 18. August 2015, 21:56:13
Am nächsten Tag war unser Ziel der sogenannte 3 Pagodenpass und der Grenzmarkt zu Birma (Myanmar).
Vom Hotel aus waren es ca. 30 Km.
Die Strasse war ok und ab und wann regnete es ein wenig was uns aber nicht sonderlich störte.

(http://up.picr.de/22856149jt.jpg)

(http://up.picr.de/22856150sf.jpg)

(http://up.picr.de/22856151vj.jpg)

Wir liefen ein wenig umher und da es gerade etwas stärker regnete kauften wir etwas in diesem Shop.
Bier und Schnaps waren preiswert und laut Verkäuferin darf man 2 Packungen Bier und 1 Liter Schnaps kaufen.
Das Geschäft war auf der thail.Seite.
Ich kaufte eine Liter Flasche Bombay Gin für 550 Bath und eine große Packung Dosenbier aus Birma welches sie mir
in eine große Plastiktüte einpackte.
Wir verstauten alles im Auto und da der Regen vorbei war besichtigten wir die Umgebung

(http://up.picr.de/22856152yj.jpg)

(http://up.picr.de/22856153vn.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 19. August 2015, 02:29:23
Der Grenzübergang ist für Thais problemlos zu übequeren.
Für Ausländer war der "kleine Grenzverkehr" derzeit nicht möglich.
(http://up.picr.de/22859466sd.jpg)

(http://up.picr.de/22859467ve.jpg)

(http://up.picr.de/22859468eu.jpg)

ein Blick über den Zaun nach Myanmar
(http://up.picr.de/22859469gt.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 19. August 2015, 23:18:30
Der Regen lies nach und all zu viel gibts hier auch nicht zu sehen .
(http://up.picr.de/22865895ii.jpg)

(http://up.picr.de/22865896ta.jpg)

Früher gingen die Bahnstrecke hier durch weiter nach Birma.Ein Denkmal erinnert an die Leiden der Kriegsgefangenen welche zum Bau
der Bahnstrecke eingesetzt wurden.

(http://up.picr.de/22865897wn.jpg)

(http://up.picr.de/22865898dw.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 20. August 2015, 03:06:47
In der Nähe der 3 Pagoden gibt es auch einen einfachen Markt für alles Dinge des Lebens.
Die Verkäufer waren eher zurückhalten aber sehr freundlich.

(http://up.picr.de/22868662dq.jpg)

(http://up.picr.de/22868663qw.jpg)

(http://up.picr.de/22868664we.jpg)

(http://up.picr.de/22868665vc.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 20. August 2015, 09:05:31
(http://up.picr.de/22869904sh.jpg)

(http://up.picr.de/22869905lq.jpg)

(http://up.picr.de/22869906af.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: karl am 20. August 2015, 13:33:04
I will mal 2 Fotos anfügen.
Schiene, zwischen 2 Restaurant ist dieser Durchgang.
Ich bin da auch durchgegangen und habe mich aber nur 1 Meter auf burmesisches Gebiet getraut.
Rechts der Hohlblocksteine ist Burma, links ist Thailand

(http://www.karlr.de/3PP-6.jpg)
(http://www.karlr.de/3PP-7.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Hancock am 20. August 2015, 18:24:07
Schöner Tourenbericht!  ;}
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 21. August 2015, 00:12:51
Schöner Tourenbericht!  ;}

Dankeschön  [-]



Nachdem wir bei den 3 Pagoden alles angeschaut hatten beschlossen wir in Richtung Khao Laem Nationalpark zu fahren welcher wtwa 40 Km entfernt ist.

An diesem Fluß machten wir einen kurzen Stop aber da es regnete fuhren wir ohne längerem Aufenthalt weiter

(http://up.picr.de/22874860nr.jpg)

(http://up.picr.de/22874861qq.jpg)

(http://up.picr.de/22874862vk.jpg)

Titel: Khao Laem Nationalpark
Beitrag von: schiene am 21. August 2015, 06:42:40
Es regnete noch ein wenig und der Herr am Einlass hatte gut zu tun um den Preis für 1 Auto,eine Thai und einen Farang auszurechnen  {:}

(http://up.picr.de/22877727ba.jpg)

wirds heute noch   C--

(http://up.picr.de/22877728js.jpg)

(http://up.picr.de/22877729tb.jpg)



Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 21. August 2015, 09:54:54
Wir schauten uns in der sauber gepflegten parkähnlichen Anlage um.
Eine Aussichtsplattform ein paar Bungalows,ein Servicecenter mit Parkranger und eine längere Holzbrücke waren so
ziemlich das Einzige was es zu "bestaunen" gab.

(http://up.picr.de/22877853gq.jpg)

(http://up.picr.de/22877854vf.jpg)

(http://up.picr.de/22877855nr.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 21. August 2015, 09:57:09
Es gibt auch eine Badestelle und einige Toiletten mit Duschen welche für Camper/Zelter gedacht sind welche es hier wohl zu bestimmten Zeiten reichlich gibt

(http://up.picr.de/22877856ec.jpg)

(http://up.picr.de/22877857xs.jpg)

(http://up.picr.de/22877858ny.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 21. August 2015, 23:48:17
Auf der Rückfahrt machten wir noch einen Stop direkt an der Stadteinfahrt von Sangkhla wo sich dieser Wat befindet.

(http://up.picr.de/22882953ow.jpg)

(http://up.picr.de/22882954qr.jpg)

(http://up.picr.de/22882955th.jpg)

(http://up.picr.de/22882956xq.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 22. August 2015, 00:12:58
Diese Hündin lebte am/im Wat und hatte 7 Junge.
Eines brachte sie ganz geziehlt zu uns als ob sie uns sagen wolle nehmt ihn bitte mit.
Er war auch sofort zutraulich und wir überlegten  ???
Nein dass geht nicht wir sind doch nur noch ein paar Tage in Thailand.Aber es viel uns sehr schwer
dem "Angebot" zu wiederstehen
(http://up.picr.de/22883144nq.jpg)

(http://up.picr.de/22883145pf.jpg)

Der Monk bat uns herein und wir unterhielt uns ein wenig.Er erzählte das er ganz Thailand überwiegend zu Fuß durchwandert habe und nun hier bleiben wolle.
Er war sehr gesprächig und ein fröhlicher glücklicher Mensch wie man merkte.
(http://up.picr.de/22883147sj.jpg)

Ein kleines Geschenk gab er uns auch mit auf den Weg.
Ein alter Geldschein aus Birma und ein Amulett von dem Wat

(http://up.picr.de/22883175wc.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 22. August 2015, 07:22:00
Auf der anderen Strassenseite steht noch dieser große Buddha

(http://up.picr.de/22886199or.jpg)

(http://up.picr.de/22886200yb.jpg)

Im Hotel wieder angekommen wollte ich das am Grenzmarkt gekaufte Birma Bier probieren.Jedoch musste ich nachdem ich die Platiktüte
in welcher mir die Verkäuferin das Bier eingepakt hatte geöffnet habe feststellen das sie mir das Dutch Beer eingepackt hatte.
nachdem ich es gekühlt hatte probierte ich halt dieses aber es schmeckte richtig Schei...sse {/
Das Haltbarkeitsdatum war bereits 17 Monate abgelaufen.
Also bitte beim Kauf auf solchen Märkten aufpassen was eingepackt wird.
Ist halt unter Lehrgeld abgehakt  >:

(http://up.picr.de/22886201lk.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 22. August 2015, 21:07:40
und so schaut das Myanmar Bier aus welches ich testen wollte

(http://up.picr.de/22889910bp.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 22. August 2015, 23:51:10
Abends stärkten wir uns noch im Hotelrestaurant

(http://up.picr.de/22891198of.jpg)

(http://up.picr.de/22891105qg.jpg)

Ich hatte noch mit einem jungen Thai welcher ein sehr gutes engl.sprach ein nettes Gespräch.
Er war mit seinem VW Beetle unterwegs.Er hatte ihn gebraucht für 500.000 Bath gekauft.

(http://up.picr.de/22891106ru.jpg)

Am nächsten Morgen war die Rückfahrt nach Prakhon Chai angesagt.
Es sind  720 Km und ob meine Frau die Strecke durch fährt oder ob wir noch irgendwo eine Nacht
bleiben stand noch nicht fest.Das wollten wir ja nach Laune entscheiden

Gegen 07 Uhr gabs noch ein kleines Frühstück bevor die "Heimreise" startete
(http://up.picr.de/22891107ag.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 23. August 2015, 09:29:25
Am Kroeng Krawia Waterfall welcher noch im Khao Laem Nationalpark liegt machten
wir noch einen Stop.


(http://up.picr.de/22894595jy.jpg)

(http://up.picr.de/22894596wc.jpg)

(http://up.picr.de/22894597qi.jpg)

(http://up.picr.de/22894598mj.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 23. August 2015, 09:30:46

(http://up.picr.de/22894599mw.jpg)

(http://up.picr.de/22894600qo.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 24. August 2015, 22:37:29
Unterwegs kauften wir noch leckere Melonen

(http://up.picr.de/22912361gd.jpg)

Kurz vor Bangkok verpassten wir die Umgehungsstrasse und gerieten in einen größeren Stau
welcher uns 90 Minuten Zeit kosteten bis wir wieder weiter konnten  {:}

ein kurzes Video vom Stau
https://www.youtube.com/watch?v=r9UUilmARys&feature=youtu.be (https://www.youtube.com/watch?v=r9UUilmARys&feature=youtu.be)

(http://up.picr.de/22912390ic.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 27. August 2015, 04:25:44
Nach 10 Stunden Fahrt inkl.dem Stau in Bangkok waren wir wieder zu hause in Prakhon Chai.
Die ca.720 Km ist meine Frau alleine gefahren und das finde ich schon ne tolle Leistung  ;} zumal sie mich ja noch
als Beifahrer hatte  {--

Am nächsten Tag waren wir am frühen Abend "am See" in Prakhon Chai im "My Beach" zum Essen.
https://www.google.com/maps/place/My+Beach/data=!4m2!3m1!1s0x311a26d11989dfe7:0xaad4c4ab94c45c53?gl=DE&hl=de (https://www.google.com/maps/place/My+Beach/data=!4m2!3m1!1s0x311a26d11989dfe7:0xaad4c4ab94c45c53?gl=DE&hl=de)
Es ist ein "Farang Restaurant" mit einer umfangreichen Speisekarte.

(http://up.picr.de/22934668zn.jpg)

(http://up.picr.de/22934669gc.jpg)

Der Service war sehr gut und aufmerksam und
auch das Essen fand ich ok (nur die Pommes waren etwas wenig)
Meine Frau hatte sich Thaifood bestellt und war sehr zu frieden

(http://up.picr.de/22934689fe.jpg)

(http://up.picr.de/22934690za.jpg)

(http://up.picr.de/22934691ii.jpg)

Bierpreise
(http://up.picr.de/22934692qs.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: karl am 27. August 2015, 10:36:47
warum fährst Du über Bangkok ?
Mußtest Du da eine Zwischenstation machen ?

Wenn Du von Kanchanburi via Supanburi in den Isaan gefahren wärst, hattest mindestens 200 km und 3 bis 4 Stunden weniger gehabt.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 27. August 2015, 20:43:53
warum fährst Du über Bangkok ?
Mußtest Du da eine Zwischenstation machen ?
Wenn Du von Kanchanburi via Supanburi in den Isaan gefahren wärst, hattest mindestens 200 km und 3 bis 4 Stunden weniger gehabt.

Nein eine Zwischenstation wollten wir nicht in Bangkok machen.
200 Km spart man nicht an deiner vorgeschlagenen Strecke.Gib bitte mal bei Google Maps die Strecke Kanchanaburi - Prakhon Chai ein.
Schau mal:
https://www.google.de/maps/dir/Kanchanaburi,+Thailand/Amphoe+Prakhon+Chai,+Buriram,+Thailand/@14.2446248,100.3454467,9.23z/data=!4m13!4m12!1m5!1m1!1s0x30e31ad50641d69d:0x4f97bc0e92713e12!2m2!1d99.5328115!2d14.0227797!1m5!1m1!1s0x311a20decca5dbc9:0x30469cfc8de5c40!2m2!1d103.035694!2d14.6161754 (https://www.google.de/maps/dir/Kanchanaburi,+Thailand/Amphoe+Prakhon+Chai,+Buriram,+Thailand/@14.2446248,100.3454467,9.23z/data=!4m13!4m12!1m5!1m1!1s0x30e31ad50641d69d:0x4f97bc0e92713e12!2m2!1d99.5328115!2d14.0227797!1m5!1m1!1s0x311a20decca5dbc9:0x30469cfc8de5c40!2m2!1d103.035694!2d14.6161754)
Da werden dir 3 Strecken vorgeschlagen welche sich max.mit 45 Km unterscheiden.Wir sind über Nakhon Pathom gefahren da wir diese Strecke noch nicht kannten und haben dann die Abzweigung auf die 3215 verpasst.So sind wir ein Stück nach Bangkok rein gekommen.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: udo50 am 27. August 2015, 20:50:41
Nabend Uwe

  Ist mir auch schon mal passiert auf dem Weg nach Saraburi.  Habe die 3215 verpasst . Wenn ich mich richtig erinnere ,aus dem Grunde da ich die Hochstraße benutzt habe
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 28. August 2015, 02:02:25
Die restlichen Tage des Urlaubs wollten wir ruhig bei uns im "Dorf" verbringen und noch ein paar Pflanzen auf unserem
großen gegenüberliegenden Grundstück pflanzen.
Fast täglich fahre ich mit meinem Moped um den großen See am Dorf.Schaue den Thais beim fischen zu,besuche meinen
Schwiegervater in seinem neuen kleinen Häuschen direkt am See und geniese die Ruhe

die Farbenpracht gefällt mir immer wieder wenn ich auf unserer Terrasse sitze und schaue
(http://up.picr.de/22942019ol.jpg)

Trotz extrem wenig Wasser wurde "jagt" auf Fische gemacht

(http://up.picr.de/22942020xy.jpg)

(http://up.picr.de/22942021br.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 28. August 2015, 10:14:20
Mein Schwiegervater hat sich an seinem Reisfeld welches auch am See liegt ein kleines Haus gebaut. Da seine Wasserbüffel immer mehr werden
und im alten Stall am Wohnhaus im Dorf kein Platz mehr war zog er es vor etwas ausserhalb zu wohnen.Abends bringt dann Schwiegermutter ihm
sein Essen und schläft auch im kleinen Häuschen.Toilette ist sogar im Eurostyle {*
Strorm bezieht er über eine kleine Solaranlage miit Speicherbatterie welche gerade für einen kleinen Küklschrank,TV und etwas Licht langt.
Tagsüber ist er immer mit seinen Büffelm on tour.
(http://up.picr.de/22944452ik.jpg)

(http://up.picr.de/22944453wy.jpg)

(http://up.picr.de/22944454fp.jpg)

Seine 4 treuen Begleiter welche er aufgenommen hat.
Die Fliesen sind gesammelte Reste von unserem und anderen Häusern.So findet alles noch eine Verwendung
(http://up.picr.de/22944455cc.jpg)

mittlerweile sind es 18 Büffel
(http://up.picr.de/22944456pi.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: rampo am 28. August 2015, 17:20:13
Hochachtung  vor deinen Schwiegervater .

Da geht er schon mit einen kleinen Vermoegen spazieren  18 Stk = fast eine Million Baht .

Fg.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Burianer am 28. August 2015, 17:27:31
 :D rampo, in die Tasche stecken wird die wohl keiner  :]
Es ist schon vorgekommen, dass mancher Buffalo sich verlaufen hat  :-X  bzw verschwand.
Schiene ?  wo ist das Wasser ?
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 28. August 2015, 20:25:51
Hochachtung  vor deinen Schwiegervater .

Da geht er schon mit einen kleinen Vermoegen spazieren  18 Stk = fast eine Million Baht .

@rampo
Ja das stimmt,aber er kann sich von keinem trennen.Er liebt sie und es ist sein Leben mit ihnen täglich unterwegs zu sein.
Alle aus der Familie meinen er solle doch mal ein paar verkaufen,zumindest wenn wieder Nachwuchs gekommen ist aber er will es nicht.
@Burianer
Die lange Trockenheit hat dafür gesorgt dass es im See so gut wie kein Wasser mehr gab.Viele haben auch über Pumpen und Rohre
ihre umliegenden Reisfelder bewässert welche dafür aber gut im Saft standen.
(http://up.picr.de/22948225vu.jpg)

Die von den Büffeln erzeugte Schei-sse ist auch sehr gefragt und so einen Sack verkauft er derzeit für 40 Bath.

(http://up.picr.de/22948227jv.jpg)




Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 29. August 2015, 02:03:30
Dann war "Pflanztag".
Ein Befehl meiner Frau,2 kleine Bäume , 3 Sack Büffelschei-sse und eine Hacke waren mir aufgetragen  :}
Also ran und los gelegt  {:}

(http://up.picr.de/22951112bp.jpg)

(http://up.picr.de/22951113wy.jpg)

(http://up.picr.de/22951114xj.jpg)

(http://up.picr.de/22951206tm.jpg)

(http://up.picr.de/22951181oe.jpg)

und nun immer schön giesen.....mal sehen welche "Pflanze" nächstes Jahr mehr gewachsen ist  ;D

(http://up.picr.de/22951182tc.jpg)

nach getaner Arbeit gabs die wohlverdiente Belohnung  }}
(http://up.picr.de/22951183ir.jpg)



Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Kern am 29. August 2015, 04:22:33
Hallo Uwe/schiene


Durch Deine sehr persönliche Art sind Deine Reiseberichte "mitreissend".
Obwohl man nicht dabei war, nimmst Du den Leser irgendwie mit auf die Reise.  {*   }}   ;}


Grüße an Dich und Deine wilde, fähige, witzige  Holde    Achim  [-]
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: franzi am 29. August 2015, 11:11:30
Die Bueffelfotos:
Die naehere Umgebund muss ja ein Paradies fuer Magic Mushrooms sein :-)
Das Foto mit Gin, Tonic und Limetten (Eis fehlt):
Mein Lieblingsgetraenk, das ich aber hier nicht geniessen darfkann, weil meine Gute harte Getraenke in der Huette krank machen :'(

fr
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: rampo am 29. August 2015, 14:17:38
Hallo Schiene .

Solte die Erde Steinhart sein , bei den naechsten Loecher die du machst  ein kleines Loch und immer mit Wasser voll in ruk zuck hast ein Grosses .

Aber vieleicht hast du es ja so gemacht .

(http://up.picr.de/22953631ft.jpg)

Fg.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Burianer am 29. August 2015, 14:23:37
 :-)   
Zitat
  und nun immer schön giesen.....mal sehen welche "Pflanze" nächstes Jahr mehr gewachsen ist 

 
ein sehr schoenes Bild. Nur wer wird gewinnen  :]
In die Hoehe oder in die Breite  :-X  sorry. ist jetzt frech gewesen.
Ich muss sagen, Deine Bildeberichte sind Klasse  {*
Danke dafuer.
Jetzt muesste auch der See wieder viel Wasser haben, denn es hat hier oft geregnet.
Werde nachher meinem Rasen die Haare schneiden.  Toeff toeff .
Gruss aus Buriram.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 30. August 2015, 00:55:04
@franzi
wenn man(n) genau ins Glas schaut sieht man das Eis.

@Kern
Danke du Schmeichler  [-]

@rampo
Der Boden war durch die Trockenheit verdammt hart Beim nächsten mal frage ich dich vorab bezw.werde
deinen Tip mit dem Wasser beherzigen  ;}

@Burianer
 du kannst ja nächstes Jahr zum vermessen kommen  [-]

An einem Nachmittag hatte uns noch ein befreundetes Ehepar aus dem Dorf zu sich eingeladen.Sie arbeiten seit fast 30 Jahre
bei/in Bangkok für Toyota und haben gerade ihr Haus etwas aufpepen lassen.Beide werden dieses Jahr noch komplett zurück ins Dorf ziehen.

(http://up.picr.de/22958597ju.jpg)

(http://up.picr.de/22958598kj.jpg)



Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: joggi am 30. August 2015, 09:43:07
Sieht sehr schoen aus.

Vor Jahren habe ich schon bemerkt, dass im ISAAN vermehrt wieder
mit HOLZ gebaut wird.

Besonders in den Provinzen : MAHA SARAKHAM, ROI ET, YASOTHON

 }}
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 30. August 2015, 23:33:01
An einem anderen Nachmittag war ich noch mal bei  "Ludo" in den Timeout Fishing Park zum Boule-Spielen.

Kurze Strassensperre

(http://up.picr.de/22968280rj.jpg)

dann konnte das Spiel beginnen
(http://up.picr.de/22968281bl.jpg)

(http://up.picr.de/22968282mv.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 31. August 2015, 06:03:16
Bei uns im Dorf gibts auch 2 "Fitnessstudios" :D

eins ist am Feuerlöschteich

(http://up.picr.de/22972678zt.jpg)

das zweite ist am Rathaus wo es auch einen Sportplatz gibt

(http://up.picr.de/22972679ao.jpg)

am Rathaus ist auch die Feuerwache
(http://up.picr.de/22972680mj.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Suksabai am 31. August 2015, 09:29:22
Bei uns im Dorf gibts auch 2 "Fitnessstudios" :D

Überreste solcher Anlagen sieht man ja ab und an herumstehen, was mich bei euch so fasziniert hat,
war der Top-Zustand der Geräte!
Alle Achtung!

lg
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Burianer am 31. August 2015, 12:56:36
 }} wie immer sehr schoene Bilder.
Hier in Buriram gibt es viele Stationen solcher Art. Da muss man nur mal abends vorbei, die werden sehr gut benutzt  {*
Ich habe auch ein Fitnessgeraet bei mir, benutze ich jede Woche zur Zeit, den Rasenmaeher.  :]
 {*
Gruss aus Buriram.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 03. September 2015, 00:38:50
Als wir in Prakhon Chai unterwegs waren sah ich dieses schöne und toll gepflegte Fahrrad.
Irgendwie fand ich es beeindruckend,keine Ahnung warum  ???

(http://up.picr.de/22998554pl.jpg)

(http://up.picr.de/22998555cj.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 04. September 2015, 00:28:58
Ab und wann waren wir bei unserem "Familienkathoey" welcher ein kleines einfaches Thairestaurant betreibt zum Essen.
Einfach -schmackhaft-sauber und billig ...nein nicht er  :] ich meine sein Essen.

(http://up.picr.de/23007553kv.jpg)

(http://up.picr.de/23007554gy.jpg)

seine Speisekarte
(http://up.picr.de/23007555gv.jpg)



Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 05. September 2015, 00:02:35
Das große Vogelschutzreservat welches von uns nur etwa 2Km entfernt ist besuchten wir
natürlich auch wieder.Eigentlich ist da zu dieser Zeit alles voll mit Wasser aber durch die
anhaltende Trockenheit sah es so aus....
Die Leiterin des Reservats freut sich immer wenn wir kommen da sie alleine deutsch lernt und so ihre Kenntnisse anbringen kann.
Es wird von Jahr zu Jahr besser und ich bewundere ihre Ausdauer und Willen.  {*
Der Eintritt ist frei.

(http://up.picr.de/23015786op.jpg)

(http://up.picr.de/23015787oo.jpg)

Blick vom Turm
(http://up.picr.de/23015788fu.jpg)

man kann auch mit dem Auto um das ganze Reservat fahren.Allerdings sind die Wege nicht besonders und bei Regen
sollte man es besser lassen
(http://up.picr.de/23015789hr.jpg)

(http://up.picr.de/23015785lu.jpg)



Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 06. September 2015, 00:34:41
1x die Woche werden im Dorf von der "Stadreinigung" alle Strassenränder von Gras  und Unkraut befreit sowie Unrat entsorgt.

(http://up.picr.de/23024737pg.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 07. September 2015, 00:52:10
Vormittags war ich meist im Schmimmbad zur Abkühlung.

(http://up.picr.de/23037610mg.jpg)

(http://up.picr.de/23037611sw.jpg)

(http://up.picr.de/23037613yx.jpg)

(http://up.picr.de/23037614od.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 10. September 2015, 10:50:03
Bevor wir noch für eine Nacht nach Bangkok gefahren sind hat meine Frau
auf unserem leerstehemden Grundstück noch etwas gepflanzt.

(http://up.picr.de/23068896tk.jpg)

Kokusnüsse,Mangos,Limetten und Pomelos wachsen ja schon reichlich auf den Bäumen

(http://up.picr.de/23068907pc.jpg)

(http://up.picr.de/23068908eb.jpg)

(http://up.picr.de/23068909wn.jpg)

(http://up.picr.de/23068925cc.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 11. September 2015, 01:00:19
Bei uns im Dorf wird viel gebaut .Freifläschen gibt es nur noch wenige und so wird  oft am Dorfrand gebaut und
ofmals auch auf angrenzenden ehemaligen Reisfeldern.Viele kommen aus Bangkok zurück und finden hier Arbeit
da sich immer mehr Firmen/Unternehmen hier niederlassen.

ein paar Häuser welche seit dem letzten Jahr neu entstanden sind:

(http://up.picr.de/23074972lf.jpg)

(http://up.picr.de/23074974oi.jpg)

(http://up.picr.de/23074979sx.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 19. September 2015, 22:08:37
Wie immer war der Urlaub viel zu schnell vorüber und einen Tag vor dem Rückflug fuhren wir nach Bangkok
Die jüngere Schwester meiner Frau mit ihrem Sohn begleitete uns da sie noch eine Wohnung in Bangkok hat
und unser Auto wieder zurückfahren musste.
Wie immer blieben wir eine Nacht  in dem wunderschönen Hotel "Panja Resort".
http://www.agoda.com/de-de/panja-resort/hotel/samut-prakan-th.html (http://www.agoda.com/de-de/panja-resort/hotel/samut-prakan-th.html)
Wir fühlen uns hier einfach wohl und zum Flughafen ist es mit dem Taxi auch nicht weit.
Wir haben 1.000 Bath für den Bungalow vor Ort bezahlt.
W-Lan ist kostenfrei.

(http://up.picr.de/23157113wd.jpg)

(http://up.picr.de/23157114nm.jpg)

(http://up.picr.de/23157115di.jpg)

(http://up.picr.de/23157116ci.jpg)

(http://up.picr.de/23157117um.jpg)




Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 19. September 2015, 22:14:25
(http://up.picr.de/23157167uu.jpg)

(http://up.picr.de/23157168qu.jpg)

(http://up.picr.de/23157169xf.jpg)

(http://up.picr.de/23157170zb.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Kern am 20. September 2015, 00:12:04
Dieses Resort haut mich vom Hocker.  {*
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 20. September 2015, 00:39:50
Dieses Resort haut mich vom Hocker.
dat wollte ich aber nicht  :D

Es ist eine kleine Oase der Ruhe und wenn man nicht weiß wo es ist auch schwer zu finden.
Zum Airport brauchten wir keine 20 Minuten und es kostete glaube auch keine 200 Bath.
Hier noch ein paar Bilder:
(http://up.picr.de/23158692gx.jpg)

(http://up.picr.de/23158694gv.jpg)

Eingangsbereich
(http://up.picr.de/23158695qk.jpg)

(http://up.picr.de/23158737fz.jpg)

hab gerade gesehen das ich schon letztes Jahr von dem Hotel geschrieben hatte.
http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=12495.msg1131868#msg1131868 (http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=12495.msg1131868#msg1131868)



Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 21. September 2015, 00:42:18
Nachdem wir ein wenig relaxt hatten fuhren wir zusammen auf eine nahliegenden Markt.
Nong Nüng der Sohn der Schwester meiner Frau brauchte eine neue Brille.
Dauerte alles in allem 40 Minuten und die Gläser + Brillenrahmen kosteten 2150 Bath.
Die Gläser werden aber wo anders hergestellt und somit dauert es einen Tag bis sie die
fertige Brille abholen konnten.
(http://up.picr.de/23171572as.jpg)

(http://up.picr.de/23171573wn.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 22. September 2015, 00:14:06
Nachdem für eine neue Brille gesorgt war gabs erst mal eine kleine Stärkung.
Ich mag dieses Essen sehr

(http://up.picr.de/23181595rq.jpg)

(http://up.picr.de/23181596rw.jpg)

(http://up.picr.de/23181597ix.jpg)

(http://up.picr.de/23181598wl.jpg)

und wie man sehen kann hats auch allen geschmeckt

(http://up.picr.de/23181754ae.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 23. September 2015, 00:14:52
nach der kleinen Stärkung schauten wir uns noch ein wenig auf dem Markt um....

(http://up.picr.de/23191527or.jpg)

(http://up.picr.de/23191528uu.jpg)

(http://up.picr.de/23191529yc.jpg)

(http://up.picr.de/23191531ne.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 23. September 2015, 07:07:52
(http://up.picr.de/23194278sp.jpg)

(http://up.picr.de/23194279ir.jpg)

(http://up.picr.de/23194280fi.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 24. September 2015, 01:06:44
Gegen Abend sind wir dann noch in ein schönes Restaurant in welchem wir schon letztes Jahr sehr zufrieden waren.
https://www.facebook.com/KNOR-Coffee-Restaurant-280523082026800/timeline/ (https://www.facebook.com/KNOR-Coffee-Restaurant-280523082026800/timeline/)

(http://up.picr.de/23200484yv.jpg)

(http://up.picr.de/23200478op.jpg)

(http://up.picr.de/23200479tr.jpg)

(http://up.picr.de/23200480ry.jpg)

Gegen 22 Uhr gings dann ins Hotel und am nächsten Tag war der Rückflug nach Deutschland angesagt.

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 26. September 2015, 13:38:16
Früh ging es dann mit dem Taxi  vom Hotel zum Flughafen (kostete glaube 185 Bath)

(http://up.picr.de/23218618kd.jpg)

Noch etwas gegessen

(http://up.picr.de/23218627kx.jpg)

(http://up.picr.de/23218628gz.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 27. September 2015, 11:18:53
Dann ging es zum Check-in und Richtung Deutschland

(http://up.picr.de/23227587ka.jpg)

(http://up.picr.de/23227588yq.jpg)

noch ne Flasche Rotwein getrunken und gut ausgeruht in Germany gelandet.
War diesmal zwar ein etwas kürzerer Urlaub aber wir haben uns gut erholt und im März/April
wollen wir dann wieder für 6 Wochen nach Thailand.
(http://up.picr.de/23227591xh.jpg)


Titel: "schienes"Urlaubsbericht 2016
Beitrag von: schiene am 03. Mai 2016, 01:15:20
Am Vortag waren wir abends noch einmal im Dorfkrug in Frankfurt Hausen ein gutes Stück Fleisch essen  ;D
(http://up.picr.de/25410593qn.jpg)

Am 17.03.2016 war dann um 09:40 Uhr Abflug mit der Emirates.
Es war ein neuer A380.Das Flugzeug war bis auf den letzten Platz belegt.
Beinfreiheit war völlig ausreichend und die großen Monitore sammt Entertaintmentangebot super  ;}

(http://up.picr.de/25410627cr.jpg)

(http://up.picr.de/25410628ab.jpg)

(http://up.picr.de/25410629dn.jpg)

Doch dann fing der erster Ärger an.Es gab keinen Service {[.Nur sehr selten war überhaupt eine Saftschupse zu sehen und wenn
war sie auch gleich wieder weg.In den Serviceräume war auch niemand zu sehen.
Da ich nach über 90 Minuten durstig war bediente ich mich selbst.Eine Flasche Rotwein und  2 Bier nahm ich mir einfach.Die meisten anderen Fluggäste
blieben aber brav sitzen und murrten nur ein wenig.Nach über 2 Stunden war noch immer niemand mit Getränken unterwegs und ich bediente mich ausgiebig an
den Getränkewagen 20 kleine Flaschen Schnaps verteilte ich im Flugzeug und sagte den Leuten bedient euch doch  C--.
Nach 2 Stunden und 35 Minuten kamen dann endlich 2 "Saftschupsen"mit einem Tablett Getränke (Softdrinks) und dann das Essen.
So etwas habe ich noch nie erlebt.Auf meine Frage ob sie streiken oder was los wäre bekam ich keine Antwort. {:}
Aber mir wars am Ende egal da ich mir halt meine Getränke einfach aus den Serviceräumen geholt habe.
In Dubai hatten wir 2 Stunden und 15 Minuten Aufenthalt bevor es weiter ging.
Auch auf diesem Flug das selbe.Das erste Getränk und Essen gab es ganau nach 2 Stunden und 15 Minuten.
Schon mal vorab,der Rückflug war viel besser und es gab einen klasse sehr zufriedenstellenden Service.
Nach der Landung noch das Gepäck geholt und drausen wartete schon unser Auto mit Fahrer.nach 5 Stunden Fahrt waren wir dann
endlich an unserem Haus in Prakhon Chai und der Urlaub konnte beginnen ;}
(http://up.picr.de/25410819rg.jpg)

(http://up.picr.de/25410865ga.jpg)

wird fortgesetzt.

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Herby55 am 03. Mai 2016, 08:49:59
 ;} Schöner Bericht besonders die stelle wo du den Rotwein genommen hast.  ;]
Hätte ich mich nicht getraut aber da hast du recht gehabt vor allem da du ja
NICHT nur an dich gedacht hast sondern sogar den Schnaps verteilt hast. :]
Titel: "schienes"Urlaubsbericht 2016
Beitrag von: schiene am 04. Mai 2016, 00:27:58
Die ersten Tage verbrachten wir damit unseren neuen Bungalow ein bezw. herzurichten.
Es musste eine Aircon eingebaut werden,Bett und Schrank gekauft warden und auch Gardinen sollten an die Fenster.

(http://up.picr.de/25421205ps.jpg)

(http://up.picr.de/25421206kz.jpg)

herrichten der Aussenküche
(http://up.picr.de/25421207rl.jpg)

Bett und Schrank und ein Board kauften wir für 23.000 Bath hier...

(http://up.picr.de/25421210md.jpg)

(http://up.picr.de/25421212ut.jpg)

Gardinenkauf

(http://up.picr.de/25421209dh.jpg)

und ein Steintisch musste auch her....
Alles sollte noch am selben Tag geliefert werden
(http://up.picr.de/25421288me.jpg)

wird fortgesetzt....
Titel: "schienes"Urlaubsbericht 2016
Beitrag von: schiene am 04. Mai 2016, 03:59:50
Schon 2 Stunden später wurde das Bett mit Schrank und Board geliefert und war
auch nach knapp 1 !/2 Stunden von den Angestellten aufgebaut.
(http://up.picr.de/25423871cz.jpg)

(http://up.picr.de/25423872ep.jpg)

(http://up.picr.de/25423873cv.jpg)

(http://up.picr.de/25423874xk.jpg)

auch der Steintisch samt Sitzbänke (sau schwer) wurden etwas später geliefert.
Die Firma welche unsere Aircon Liefern und einbauen sollte meldete sich telefonisch und teilte uns mit das
sie erst morgen kommen können was für uns nicht sonderlich schlimm war.
(http://up.picr.de/25423875jy.jpg)

(http://up.picr.de/25423876aa.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: udo50 am 04. Mai 2016, 12:33:48
Mahlzeit Uwe
Wird mit Sicherheit ein Lesenswertes "Urlaubstagebuch" ;} ;} ;}

  Hau rein
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: volkschoen am 04. Mai 2016, 12:36:01
ich freue mich auch auf die naechsten Bilder und Texte  [-] [-]

Vielen Dank  ;} ;}
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Burianer am 04. Mai 2016, 14:50:49
 [-] Schwiegervater  macht gleich eine Probe am Steintisch, ob er auch haelt, was er verspricht  :]
Ich bin auch auf die vielen Bilder gespannt,  auch auf Deine Reise nach Kambotscha  }}
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: malakor am 04. Mai 2016, 15:01:37
Wird der neue Bungalow auch vermietet ?
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: nfh am 04. Mai 2016, 19:43:16
Bei Emirates Flügen wird der Service sparsamer, aber man muss sich seine Getränke fordern, die man dann auch bekommt.
Eine kostspielige Alternative wäre Business Class-super Getränke spitzen Service

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 04. Mai 2016, 22:15:23
Bei Emirates Flügen wird der Service sparsamer,

Das hatte nix mit Sparsamkeit zu tun sondern war pure Arbeitsverweigerung >:

Am nächsten Vormittag kam ein Unternehmen mit Planen welche wir am Bungalow anbringen liesen.
2 große Planen +Montage = 3.800 Bath

(http://up.picr.de/25429904if.jpg)

(http://up.picr.de/25429905wk.jpg)

Ab ca. 15 Uhr scheint die Sonne auf die Terrasse und daher liesen wir auch hier eine Plane anbringen
(http://up.picr.de/25429906vj.jpg)

(http://up.picr.de/25429907el.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 04. Mai 2016, 22:18:18
Auch die Firma welche unsere Aircon einbaute kam pünktlich und legte los....

Preis für Aircon inkl.Montage 14.500 Bath
(http://up.picr.de/25429951ph.jpg)

(http://up.picr.de/25429952mu.jpg)

(http://up.picr.de/25429953hj.jpg)

(http://up.picr.de/25429954dg.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 04. Mai 2016, 22:27:02
Wird der neue Bungalow auch vermietet ?

Er ist eher für Freunde und Bekannte gedacht wenn sie uns besuchen.
Aber wenn es sich ergibt und Nachfrage besteht vermieten wir ihn auch gerne für längere Zeit oder
Durchreisende.
Wer eine ruhigen Rückzugsort sucht kann sich gerne melden.Moped kann zur Verfügung gestellt werden.
Schwimmbad mit Dach ist etwa 10 Minuten mit dem Moped entfernt und alles was man zum Leben braucht
verkauft meine Schwiegermutter im Geschäft.Nach Prakhon Chai sind  mit dem Moped/Auto ca.5 Minuten.

Auch meine elektr.Dartscheibe wurde mit angebracht
(http://up.picr.de/25430060rk.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 05. Mai 2016, 01:20:32
Die von uns gekauften Gardinen wurden von den Arbeitern welche unsere Aircon montierten  gleich mit angebracht.
Dafür gabs ein extra Bierchen  [-]
(http://up.picr.de/25431697wn.jpg)

Zum späten Nachmittag als alles eingerichtet war kam noch mal meine Schwiegermutter und meinte das das Haus
noch etwas "segen" benötigt und die "Geister" beruhigt werden müssen.
Ok,mach mal.....
Es  kamen ein paar ältere Leute und vollzogen ihre Riten.

(http://up.picr.de/25431724pg.jpg)

(http://up.picr.de/25431726jq.jpg)

(http://up.picr.de/25431728yg.jpg)

(http://up.picr.de/25431729lt.jpg)

(http://up.picr.de/25431731yt.jpg)

auch die Jüngsten gaben ihr Bestes damit alle zufrieden waren...

(http://up.picr.de/25431730tb.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 05. Mai 2016, 09:42:38
Die Dartscheibe war bei "alt und jung" immer sehr beliebt ...

(http://up.picr.de/25435042hi.jpg)

(http://up.picr.de/25435043gf.jpg)

(http://up.picr.de/25435044je.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 05. Mai 2016, 10:42:23
Meine Schwiegermutter hat uns zwar schon viele Pflanzen für
den Bungalow geschenkt aber ein Besuch bei einer Freundin von uns welche eine
kleine Gärtnerei betreibt  war unumgängiich da wir noch einiges für unser Grundstück
benötigten.

(http://up.picr.de/25435092dg.jpg)

(http://up.picr.de/25435093nu.jpg)

(http://up.picr.de/25435094gz.jpg)

(http://up.picr.de/25435095qy.jpg)

(http://up.picr.de/25435096kc.jpg)

35 Sack Erde a 14 Bath (3 gabs noch gratis) nahmen wir auch gleich noch mit.Dazu jede Menge verschiedenste Pflanzen

(http://up.picr.de/25435097sr.jpg)

(http://up.picr.de/25435099xd.jpg)

in 4 Tagen gehts weiter mit dem Bericht,jetzt fahren wir in die Schweiz nach Schaffhausen und ins Schwabenländle auf die Hohenzollern Burg

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 08. Mai 2016, 20:08:00
Die Pflanzen wurden von mir platziert und ein Thai welcher für uns den Garten
ab und wann pflegt pflanzte alle ein.
(http://up.picr.de/25474744ns.jpg)

(http://up.picr.de/25474745hk.jpg)

(http://up.picr.de/25474746gk.jpg)


Vorsicht vor dieser Pflanze (Unkraut) welche sich bei uns breit machte.
Bei Berührung juckt und brennt es sehr stark und es kann auch zur Nesselbildung kommen
(http://up.picr.de/25474748om.jpg)

(http://up.picr.de/25474749pr.jpg)

wird fortgesetzt....
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 09. Mai 2016, 17:15:46
Gegen Nachmittag sind wir dann noch mit Schwiegermutter zum Einkauf für ihr
Geschäft nach Prakhon Chai gefahren.

(http://up.picr.de/25485351et.jpg)

wer schreibt der bleibt... ;]
(http://up.picr.de/25485352qb.jpg)

(http://up.picr.de/25485353tx.jpg)

(http://up.picr.de/25485354bf.jpg)

Nachdem alles im Geschäft verstaut war,der Bungalow eingerichtet und im Garten alles gepflanzt
war gönnte ich mir ein (paar) Bierchen.
Für den nächsten Tag hatte sich hoher Besuch angekündigt.Member @Suksabai mit seiner netten Frau
Die Bilder unterliegen aber der höheren Geheimhaltung  C--
(http://up.picr.de/25485355wh.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Suksabai am 09. Mai 2016, 23:51:28

Als "Einweihungsgäste" waren wir natürlich besonders geehrt!
Und die Gastfreundschaft im Hause Schiene ist sprichwörtlich  und legendär!

Noch einmal ein ganz besonderes DANKESCHÖN!  [-]

lg
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 10. Mai 2016, 00:53:39
@Suksabai
Ihr seit jederzeit immer wieder gerne willkommen  [-]

Nachdem Suksabai +Frau wieder abgereist waren besuchte uns ein anderer öster.Freund+seine Frau+Tochter.
Unser Brunnen gab kein Wasser mehr.Die Pumpe lief aber förderte kein Wasser mehr.Das Wasser war versiegt.
Peter weiß mit der Wünschelrude umzugehen und begab sich auf Wassersuche was den "Erfahrenen thail. Wassersucher"
sehr verblüffend fand.

(http://up.picr.de/25490194ng.jpg)

(http://up.picr.de/25490195st.jpg)

An der Stelle welcher jeder am besten hielt fingen sie an mit bohren.Bei Erfolg hätte es 5000 Bath gekostet.Dazu dann die Kosten für Rohre und Pumpe.
(http://up.picr.de/25490316kc.jpg)

Ein anderer Österreicher kam noch zu Besuch.Peter und Franz sind fast Nachbarn in Österreich und Franz  wohnt nur 20 Km von uns entfernt.
(http://up.picr.de/25490317kq.jpg)

(http://up.picr.de/25490318zj.jpg)

(http://up.picr.de/25490319of.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 10. Mai 2016, 01:05:10
Nach ein paar Stunden war unser Wassertank leer und und so musste die Feuerwehr anrücken und unseren Wasserspeicher
und alle umherstehenden Tonnen befüllen.Kosten für die "Aktion" 4 Fl.Chang Bier
(http://up.picr.de/25490342ai.jpg)

(http://up.picr.de/25490343ta.jpg)

(http://up.picr.de/25490344ln.jpg)

(http://up.picr.de/25490345ky.jpg)
Sie waren über 36 Meter tief und Wasser war immer da aber auch meist nach 30 Minuten wieder versiegt.
Nach über 13 Stunden hörten sie auf und packten ihre Sachen.Das waren 13 Stunden Arbeit für nix.Meine Frau gab ihnen trotz allem 800 Bath für ihre Arbeit.
So müssen wir halt das städt.Wasser verwenden.Ein eigner Brunnen wäre mir lieber gewesen.
Vermutlich hängt das auch alles mit der langen Trockenheit zusammen.
(http://up.picr.de/25490346uz.jpg)

(http://up.picr.de/25490474cv.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 10. Mai 2016, 23:27:59
Nach zwei Nächten reiste Peter mit Frau und Tochter weiter und mein Kumpel Friz aus FFM
kam noch mit Frau und Sohn für eine Nacht zu Besuch

(http://up.picr.de/25500256xo.jpg)

(http://up.picr.de/25500258tw.jpg)

Alles alle abgereist waren beschlossen wir ein paar Tage mit dem Auto Thailand zu breisen.
Hauptziel war der Wat Phu Tok in der Provinz  Bueng Kan.
Von Prakhon Chai aus fuhren wir über Roi Et weiter nach Kalasin wo wir
diesen sehr schöne Tempelanlage entdeckten
(http://up.picr.de/25500326og.jpg)

(http://up.picr.de/25500327ec.jpg)

(http://up.picr.de/25500367xa.jpg)

(http://up.picr.de/25500328he.jpg)

wird fortgesetzt.....


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: rampo am 11. Mai 2016, 11:38:14
Hallo Schiene .

Vergiss nicht  bei seinen naechsten Besuch im die Rechnung  vom Brunnenporen zu geben den Peter .

Ich hoffe die 2 Oesterreicher  Peter und Franz  haben sich  gesittet  verhalten .

(http://up.picr.de/25505684jx.jpg)

Fg.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 11. Mai 2016, 16:08:03
Vergiss nicht  bei seinen naechsten Besuch im die Rechnung  vom Brunnenporen zu geben den Peter .
Ich hoffe die 2 Oesterreicher  Peter und Franz  haben sich  gesittet  verhalten .
Das mit der Rechnung ist ne gute Idee  ;D
Das sind ganz brave "Jugds".Leider ist Franz (welcher nur Wasser trank) auf der Rückfahrt ein
Hund ins Moped gerannt so das er stürzte und sich paar Rippen gebrochen hat.Ist wohl aber
alles gut verheilt.


In den Hallen waren die Türen und Wände mit sehr schönen Schnitzereien versehen
(http://up.picr.de/25507291cs.jpg)

Im Gelände um den Wat sah man überall die kleinen Steinhaufen.Die genaue Bedeutung
entzieht sich aber meiner Kenntnis.
Genau so warum in die Blätter Knoten gemacht warden  ???
(http://up.picr.de/25507292vz.jpg)

(http://up.picr.de/25507293gc.jpg)



Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 11. Mai 2016, 23:55:59
(http://up.picr.de/25510866ky.jpg)

(http://up.picr.de/25510867cj.jpg)

(http://up.picr.de/25510869mn.jpg)

(http://up.picr.de/25510870wq.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 12. Mai 2016, 00:06:29
Diesen Baum mit den schönen Blüten und den wie Kokusnüsse aussehenden Früchten kenne
ich nicht und hab ihn zum ersten mal gesehen.
(http://up.picr.de/25510945ob.jpg)

(http://up.picr.de/25510946za.jpg)

(http://up.picr.de/25510947km.jpg)

auch er poste und wollte fotografiert werden...

(http://up.picr.de/25511003qn.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: TeigerWutz am 12. Mai 2016, 03:48:52
Diesen Baum mit den schönen Blüten und den wie Kokusnüsse aussehenden Früchten kenne
ich nicht und hab ihn zum ersten mal gesehen.

Kanonenkugelbaum / Couroupita guianensis / ต้น[ไม้]ลูกปืนใหญ่ / ton [mai] luk pün yai

(http://666kb.com/i/d8usd9ny5aj9y3qxo.jpg)

 ;)  TW
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 12. Mai 2016, 21:49:16
@TeigerWutz
Danke für den Namen des Baumes  ;}

Nachdem wir den Tempel besichtigt hatten führen wir weiter und suchten in Siliwai einer kleinen Stadt ein Hotel.

(http://up.picr.de/25520443nq.jpg)

Ohne groß zu suchen entschieden wir uns für dieses.

(http://up.picr.de/25520449ii.jpg)

Der Preis für den VIP Bungalow war 500 Bath  und die Zimmer groß,sauber und mit allem Nötigen
ausgestattet.Sogar mit frischen Zahnbürsten und Kondomen  ;D

(http://up.picr.de/25520463gz.jpg)

(http://up.picr.de/25520464gy.jpg)

(http://up.picr.de/25520465jl.jpg)

(http://up.picr.de/25520466pv.jpg)



Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 13. Mai 2016, 00:10:46
Am nächsten Morgen fuhren wir gegen 09 Uhr zum Wat Phu Tok welcher etwa 15 Autominuten
vom Hotel entfernt war.
Eintritt ist frei.
Blick auf den Berg
(http://up.picr.de/25521685ws.jpg)

(http://up.picr.de/25521686dr.jpg)

(http://up.picr.de/25521687sg.jpg)

(http://up.picr.de/25521688zc.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 13. Mai 2016, 11:24:09
Bevor es auf den Berg geht kann man sich noch ein wenig am Eingangsbereich
umsehen
(http://up.picr.de/25525358bz.jpg)

(http://up.picr.de/25525359vn.jpg)

Ab hier geht's dann bergauf.Es gibt zwei verschiedene Wege.Entweder nur
Treppen hoch oder im Kreis um den Berg (7 Level) und dann von Level
zu Level über eine Treppe höher.Wir machten eine Kombii aus beiden.

(http://up.picr.de/25525360vm.jpg)

(http://up.picr.de/25525361gz.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 13. Mai 2016, 20:35:41
Dann ging es steil berauf bis zum Level 4 von wo aus man schon eine gute Aussicht hatte.
Bis hier wird auch per Lastenaufzug das Nötigst nach oben transportiert.

(http://up.picr.de/25529412co.jpg)

(http://up.picr.de/25529414ca.jpg)

Der Lastenaufzug
(http://up.picr.de/25529415oz.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 13. Mai 2016, 20:36:59
Level 4

(http://up.picr.de/25529427nb.jpg)

(http://up.picr.de/25529428bm.jpg)

(http://up.picr.de/25529429dh.jpg)

(http://up.picr.de/25529430gj.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 14. Mai 2016, 00:23:03
Von Level 4 bis Level 6

(http://up.picr.de/25531775lf.jpg)

(http://up.picr.de/25531776hv.jpg)

(http://up.picr.de/25531777in.jpg)

(http://up.picr.de/25531778gc.jpg)

(http://up.picr.de/25531779py.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: carsten1 am 14. Mai 2016, 02:07:28
Auf dem Phu Tok gefällts mir auch immer wieder... war im Nov. 2015 das letzte Mal dort.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 14. Mai 2016, 16:49:05
Eine kleine Brücke führt auf den Felsen von wo man aus eine gute
Sicht auf den Berg hat.

(http://up.picr.de/25537461vq.jpg)

(http://up.picr.de/25537462zs.jpg)

(http://up.picr.de/25537463aa.jpg)

(http://up.picr.de/25537464uf.jpg)

(http://up.picr.de/25537465nr.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 14. Mai 2016, 17:47:23
Das Filmen mit dem Handy war nicht immer ganz einfach.
Durch das Treppensteigen etwas aus der Puste,aufpassen das man
mit dem Kopf nicht anstößt und ab und wann wars auch etwas eng
und wacklig  ]-[
Teil 1
https://www.youtube.com/watch?v=8XP7zKo0HSk (https://www.youtube.com/watch?v=8XP7zKo0HSk)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 14. Mai 2016, 19:48:03
Fim Wat Phu Tok Teil 2

https://www.youtube.com/watch?v=FpOYhMqFMzE (https://www.youtube.com/watch?v=FpOYhMqFMzE)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: udo50 am 14. Mai 2016, 20:00:13
Hallo Uwe
Danke für die Videoaufnahmen.Ich denke mal da würde ich niemals hoch gehen. >:( >:(
Hut ab auch vor deiner Frau. }} }}
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: nfh am 14. Mai 2016, 21:36:40
Ein wenig verückt muss man schon sein da hoch zu gehen.Aber Schiene ist nicht ganz so dumm,er lässt seine frau vorgehen mit ein wenig abstand. {*
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: namtok am 15. Mai 2016, 02:30:15
Im grossen und ganzen scheint sich da oben die letzten 15 Jahre nix verändert zu haben, aber etliche der Planken wurden offenbar seitdem ausgebessert.

Von Geländer habe ich mich aber grundsätzlich ferngehalten.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Boy am 15. Mai 2016, 08:18:04
Klasse Foddos, Uwe!  [-] ;}

Ich denke mal da würde ich niemals hoch gehen. >:( >:(


Ich auch nicht :(, je aelter ich werde um so mehr nimmt die Hoehenangst zu. Ich brauche nur eine hohe Leiter anschauen, da wird mir schon schwindelig.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: franzi am 15. Mai 2016, 08:56:06
Sehr eindrucksvolle Fotos von diesem 359 Meter hohen "Berg". Leider gibs sowas hier in der Naehe nicht, waere DIE Gelegenheit, sich etwas von der verlorengegangenen Kondi zurueckzuholen.
Auch die anderen Fotos sehr interessant. Habt euch a nettes 2. Hoamatl geschaffen.

Zitat
und die Zimmer groß,sauber und mit allem Nötigen
ausgestattet.Sogar mit frischen Zahnbürsten und Kondomen  ;D

(http://up.picr.de/25520463gz.jpg)

Interessantes Videoprogramm gabs keines ?

fr

Da Bilder von @Suksabei HOECHSTER Geheimhaltung unterliegen verkneife ich es mir, eines von ihm einzustellen. Oder gilt das nicht fuer ein Foto, wo man ihn nur von hinten sieht  }{
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: malakor am 15. Mai 2016, 09:50:02
Sehr eindrucksvolle Fotos von diesem 359 Meter hohen "Berg". Leider gibs sowas hier in der Naehe nicht, waere DIE Gelegenheit, sich etwas von der verlorengegangenen Kondi zurueckzuholen.
Auch die anderen Fotos sehr interessant. Habt euch a nettes 2. Hoamatl geschaffen.

Zitat
und die Zimmer groß,sauber und mit allem Nötigen
ausgestattet.Sogar mit frischen Zahnbürsten und Kondomen  ;D

(http://up.picr.de/25520463gz.jpg)

Interessantes Videoprogramm gabs keines ?

fr

Da Bilder von @Suksabei HOECHSTER Geheimhaltung unterliegen verkneife ich es mir, eines von ihm einzustellen. Oder gilt das nicht fuer ein Foto, wo man ihn nur von hinten sieht  }{

franzi, du kannst doch einfach ihm den Kopf abschneiden, mit photoshop oder aehnl.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: franzi am 15. Mai 2016, 10:04:15
Aha! Nur, weil ich kein Christ bin denkst du also, dass ich ein Kopfabschneider bin und ich ohne Gewissensbisse dem Suksabai, wie auch immer, den Kopf abschneiden kann!  :'(

fr
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Suksabai am 15. Mai 2016, 10:23:24

Na, franzi,

der Uwe ist nur sehr rücksichtsvoll, wannst einen "Heckschuss" von mir hast, kannst ihn ruhig reinstellen!

 [-]

lg
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: carsten1 am 15. Mai 2016, 11:38:00
Im grossen und ganzen scheint sich da oben die letzten 15 Jahre nix verändert zu haben, aber etliche der Planken wurden offenbar seitdem ausgebessert.

Von Geländer habe ich mich aber grundsätzlich ferngehalten.
Phu Tok war für ein paar Jahre geschlossen, da die "Holz-Pfade" zu brüchig und lebensgefährlich waren.
Das wurde alles komplett neu gemacht und vor 2 o. 3 Jahren wieder eröffnet.
Im Moment (Stand NOV 2015) sind die Wege alle recht sicher.... War auch kurz vor der Schliessung mal da oben, da musste man teilweise über Löcher und morsche Planken springen, das Ganze 200 m oder mehr über dem Abgrund.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Patthama am 15. Mai 2016, 13:56:50
Bin vor ca.6 Jahren auch am Phu Tok gewesen.Damals war es aus heutiger Sicht gefaehlich,da hoch zu gehen.Besonders fuer Falangs mit ordentlich Speck auf den Rippen.Ich bin damals alleine aufgestiegen.mein Kumpel (knapp 100Kg),und meine Frau blieben unten.
Wenn man aber die Photos vom Schiene betrachtet,sieht man doch,dass da einiges an Reparaturen vorgenommen wurden.Zumindest wurden mal morsche Bretter  ausgetauscht.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 15. Mai 2016, 17:20:23
Das war schon alles relativ sicher auch wenn es ab und wann mal knackte.
Bei starker Nässe kann ich mir gut vorstellen das es etwas glatt wird.
Für Auf und Abstieg sollte man mind.2 1/2 Stunden einplanen.
Video Teil 3
https://www.youtube.com/watch?v=PU_T1nnuT7Q (https://www.youtube.com/watch?v=PU_T1nnuT7Q)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 15. Mai 2016, 19:43:59
Noch ein paar Bilder vom Wat Phu Tok.
Auch wenn der Aufstieg etwas beschwerlich ist war es absolut
sehenswert und lohnend.Allerdings sind viele Thais nur im unteren
Watbereich geblieben.Der Aufstieg war ihnen zu anstrengend oder sie
trauten sich nicht.
(http://up.picr.de/25551620dx.jpg)

(http://up.picr.de/25551622xe.jpg)

(http://up.picr.de/25551624pc.jpg)

Level 7 lohnt eigentlich nicht da auf dem "Gipfel" nur Sträucher und Bäume stehen.
(http://up.picr.de/25551625nd.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 16. Mai 2016, 00:26:05
Auf dem Rückweg schnell noch ein Gebet für Buddha das alles gut überstanden ist
(http://up.picr.de/25555857wf.jpg)

auch ein paar Affen sah man in den Bäumen
(http://up.picr.de/25555858re.jpg)

So ein Auf und Abstieg macht hungrig.Am Eingangsbereich gibt es ein paar einfache Restaurants
und Geschäfte welche alles Mögliche "für die Gesundheit" anbieten

(http://up.picr.de/25555859zn.jpg)

(http://up.picr.de/25555860kx.jpg)

(http://up.picr.de/25555861rd.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 16. Mai 2016, 20:04:21
Nachdem wir gestärkt waren machten wir uns gegen 11:30 Uhr Uhr  auf der 212  Richtung Nakhon Phanom auf den Weg
(http://up.picr.de/25565940la.jpg)

Bei Bueng Khong Long sahen wir diesen sehr großen und schönen See und beschlossen einen
kurzen Stop einzulegen.
(http://up.picr.de/25565941we.jpg)

(http://up.picr.de/25565942ob.jpg)

(http://up.picr.de/25565944oc.jpg)

das Bier wurde für gut befunden  [-]
(http://up.picr.de/25565945tm.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Burianer am 16. Mai 2016, 20:30:04
Uwe, wie immer sehr schoene Bilder. mach doch mal eine Beschreibung Deiner, Eurer Route.
Wuerde ich gerne auch machen.   Kalasin ist ja nicht sehr weit von Buriram . 120 km ?
Fuer ein paar Tage  koennte ich auch mein geliebtes Schwimmbad  mal sein lassen.
Da Buriram  Fussball auch nicht besonderlich  schauenswert ist, koenne ich meine Madam  doch mal uebereden.  }}
Ich gehe  sehr gerne ans Meer ( Koh Chang )  ,  doch meine Mia hat Angst vor einem Tsunami  :]
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 17. Mai 2016, 00:02:22
Uwe, wie immer sehr schoene Bilder. mach doch mal eine Beschreibung Deiner, Eurer Route.

Hab unsere Tour  bei Google Maps eingegeben.
Auf dem Link solltest du sehen wie wir ,besser gesagt meine Frau gefahren sind
https://www.google.de/maps/dir/Buriram,+Thailand/Kalasin+Thailand/Bueng+Kan+Thailand/Nakhon+Phanom+Thailand/Sirindhorn+Dam+Inland+Fisheries+Management+Unit,+17,+Moo+1,+Tambon+Fang+Kham,+Amphoe+Sirindhorn,+Ubon+Ratchathani,+34350,+Thailand/Khun+Han+Sisaket+Thailand/Prakhon+Chai+Buriram+Thailand/@16.4792592,103.0989693,8z/data=!3m1!4b1!4m44!4m43!1m5!1m1!1s0x311999c027a33247:0x10469cfc8de4970!2m2!1d103.1029191!2d14.9930017!1m5!1m1!1s0x3122b51ccae1f3ef:0x304f33a1b14ceb05!2m2!1d103.5058755!2d16.4314078!1m5!1m1!1s0x313b301010e902f1:0x10100b25de45800!2m2!1d103.6464463!2d18.3609104!1m5!1m1!1s0x313b8b9ecb5fa6bf:0xd43611e2fb698334!2m2!1d104.7695508!2d17.392039!1m5!1m1!1s0x3114368b37ff3855:0xba9a74e60f7c5c95!2m2!1d105.3555845!2d15.1322846!1m5!1m1!1s0x3116d47dd3c207ed:0x402b541136110e0!2m2!1d104.373372!2d14.6333602!1m5!1m1!1s0x311a211b0e767c41:0x40469cfc8def8d0!2m2!1d103.0933171!2d14.6014909!3e0 (https://www.google.de/maps/dir/Buriram,+Thailand/Kalasin+Thailand/Bueng+Kan+Thailand/Nakhon+Phanom+Thailand/Sirindhorn+Dam+Inland+Fisheries+Management+Unit,+17,+Moo+1,+Tambon+Fang+Kham,+Amphoe+Sirindhorn,+Ubon+Ratchathani,+34350,+Thailand/Khun+Han+Sisaket+Thailand/Prakhon+Chai+Buriram+Thailand/@16.4792592,103.0989693,8z/data=!3m1!4b1!4m44!4m43!1m5!1m1!1s0x311999c027a33247:0x10469cfc8de4970!2m2!1d103.1029191!2d14.9930017!1m5!1m1!1s0x3122b51ccae1f3ef:0x304f33a1b14ceb05!2m2!1d103.5058755!2d16.4314078!1m5!1m1!1s0x313b301010e902f1:0x10100b25de45800!2m2!1d103.6464463!2d18.3609104!1m5!1m1!1s0x313b8b9ecb5fa6bf:0xd43611e2fb698334!2m2!1d104.7695508!2d17.392039!1m5!1m1!1s0x3114368b37ff3855:0xba9a74e60f7c5c95!2m2!1d105.3555845!2d15.1322846!1m5!1m1!1s0x3116d47dd3c207ed:0x402b541136110e0!2m2!1d104.373372!2d14.6333602!1m5!1m1!1s0x311a211b0e767c41:0x40469cfc8def8d0!2m2!1d103.0933171!2d14.6014909!3e0)

Auf dem Wag nach Nakhon Phanom kauften wir noch ein paar Pflanzen für unseren Garten

(http://up.picr.de/25571178sz.jpg)

Ohne lange zu suchen nahmen wir in Nakhon Phanom in diesem Hotel ein Zimmer.
Preis inkl.Frühstück 690 Bath

(http://up.picr.de/25571179eb.jpg)

(http://up.picr.de/25571180sg.jpg)

(http://up.picr.de/25571181xf.jpg)

(http://up.picr.de/25571208ic.jpg)

Vom Fenster und Balkon aus konnte man auf den Mekong schauen

(http://up.picr.de/25571241dr.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 17. Mai 2016, 04:56:31
Nachdem wir unser Zimmer bezogen hatten liefen wir etwas am Mekong entlang wo wahrscheinlich eine
Uferpromenade  gebaut wurde

(http://up.picr.de/25576194xd.jpg)

(http://up.picr.de/25576221xs.jpg)

mit einem TukTuk fuhren wir dann in eines der vielen Restaurants welche am Fluß liegen

(http://up.picr.de/25576206yh.jpg)

(http://up.picr.de/25576207kl.jpg)

(http://up.picr.de/25576209xe.jpg)

auf der anderen Flußseite liegt Laos
(http://up.picr.de/25576210fj.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Kern am 17. Mai 2016, 06:00:41
das Bier wurde für gut befunden  [-]
(http://up.picr.de/25565945tm.jpg)

Gute Wahl!
Das neue "Chang Classic" ist zwar durch seine neue Rezeptur mit weniger Alkohol und weniger Hopfen einerseits eine Mogelpackung, weil die Rezeptur eben in keinster Weise "klassisch" ist, aber andererseits schmeckt es süffiger als der Vorgänger.

Und wie immer schaffst Du es bei Deinen lebensnahen Reise- und anderen Berichten, dass man das Gefühl bekommt, irgendwie  ??? mit dabei gewesen zu sein.
Das kann ich nicht wirklich erklären ... aber   [-]   ;}   {*

Faszinierend finde ich auch, dass Ihr ein "gutes Händchen" dafür habt, grundsätzlich gute und gleichzeitig günstige Resorts zu finden.


Grüße an Dich und Somlak   von Moon und Achim
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 17. Mai 2016, 08:23:10
@Kern
Wenn man nicht gerade in "Luxusherbergen" absteigt sind die Hotelpreis in Thailand ja doch sehr günstig.
Das Chang hat mir persönlich vorher eigentlich besser geschmeckt.Aber die neue Flaschenforum und das
Grün finde ich sehr ansprechend..Vielleicht klappts nächste Jahr mal wieder mit einem Treffen in Thailand  [-]

Nach dem Essen beschlossen wir gemütlich zum Hotel zurück zu laufen.Nach der Hälfte der Strecke machten wir noch
in einem anderen Lokal einen "Boxenstop"
(http://up.picr.de/25576629ma.jpg)

Am Hotel gegenüber war auch noch ein Lokal in welchem ein Alleinunterhalter
ganz nette "Westernmusik" spielte und da es noch früh am Abend war
gabs hier noch paar Bierchen.
Die Gläser waren zur Hälfte mit Eis gefüllt und darauf wurde dann das Bier
gegossen.Hatte ich so noch nicht gesehen...

(http://up.picr.de/25576630jk.jpg)

(http://up.picr.de/25576631ih.jpg)

Er war immer zur Stelle und brachte auch regelm.neue gekühlte Gläser
(http://up.picr.de/25576632ud.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: dolaeh am 17. Mai 2016, 08:46:34
Die Gläser waren zur Hälfte mit Eis gefüllt und darauf wurde dann das Bier
gegossen.Hatte ich so noch nicht gesehen...
:] :] :] ja doch das kenne ich, ich leere dann das Glas immer und fuelle die Eiswuerfel in einen extra Behaelter, wo auch noch die Flasche drin Platz hat, ich will Bier trinken und keinen Mix  :D :D
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 17. Mai 2016, 08:53:18
wo auch noch die Flasche drin Platz hat, ich will Bier trinken und keinen Mix
Das Problem war  dass sie kein Flaschenbier hatten und nur vom Fass ausschenkten.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 18. Mai 2016, 00:12:47
Nachdem wir gefrühstückt hatten ging es 09Uhr weiter nach That Phanom wo sich
auch einer der bekanntesten Tempel des Isaan befindet.(Wat Phra That Phanom)
https://de.wikipedia.org/wiki/Wat_Phra_That_Phanom (https://de.wikipedia.org/wiki/Wat_Phra_That_Phanom)

Als wir ankamen war gerade eine Feierlichkeit zu gange.

(http://up.picr.de/25583300od.jpg)

(http://up.picr.de/25583302jb.jpg)

(http://up.picr.de/25583305rp.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 18. Mai 2016, 06:11:43
Noch ein paar Bilder vom Wat Phra That Phanom

(http://up.picr.de/25587218vo.jpg)

(http://up.picr.de/25587219jf.jpg)

(http://up.picr.de/25587220rh.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 18. Mai 2016, 09:20:47
Nachdem wir Wat Phra That Phanom besichtigt hatten fuhren wir Richtung Ubon
weiter wo wir an den Sirindhorn Dam wollten
https://en.wikipedia.org/wiki/Sirindhorn_Dam (https://en.wikipedia.org/wiki/Sirindhorn_Dam)

Auf der Fahrt dahin sahen wir noch einen Händler welcher diese aus Bambus
hergestellten Sachen verkaufte.
Wir kauften zwei kleine Bänke für zusammen 450 Bath

(http://up.picr.de/25587419wj.jpg)

(http://up.picr.de/25587420dk.jpg)

(http://up.picr.de/25587421vd.jpg)

Gegen Nachmittag waren wir dann am See und buchten für zwei Nächte
ein Zimmer.Es gab verschieden große Bungalows.
Wir nahmen ein Zimmer für 1200 Bath pro Tag.Eine Kaution von500 Bath für den Schlüssel
mussten wir auch hinterlegen
(http://up.picr.de/25587422ed.jpg)

(http://up.picr.de/25587423te.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 19. Mai 2016, 01:55:50
Das Zimmer war mit Fön.Kühlschrank,TV,Waserkocher  Tee und Kaffe+ tägl 2Fl.Wasser
ausgestattet

(http://up.picr.de/25593903hk.jpg)

(http://up.picr.de/25593904zv.jpg)

Blich aus dem Zimmer auf den See
(http://up.picr.de/25593905jl.jpg)

bevor wir wtwas essen gehen wollten schauten wir und
noch ein wenig am Se um
(http://up.picr.de/25593906xo.jpg)

(http://up.picr.de/25593907wf.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 19. Mai 2016, 07:27:48
Unterhalb vom Restaurant war für eine Hochzeitsfeier alles hergerichtet.
Ich zählte 650 Plätze.
(http://up.picr.de/25596285ry.jpg)

(http://up.picr.de/25596286rj.jpg)

(http://up.picr.de/25596287jj.jpg)

Das Essen im Restaurant hat geschmeckt nur der Fisch hatte unwahrscheinlich viele Kräten
(http://up.picr.de/25596288vp.jpg)
zum frühen Abend füllte sich langsam die Hochzeitsgesellschaft
Wir gingen relative früh zu Bett und wollten am nächsten Tag am See baden
(http://up.picr.de/25596289oz.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 19. Mai 2016, 20:30:59
Am nächsten Morgen fuhren wir mit dem Auto am See entlang  und entschieden uns
an einem "Strand" zu bleiben und da wir die ersten waren suchten wir uns eine große
"Seehütte" am Rand aus.Der Vorteil bei ihr war das sie eine Toilette hatte und mit Tischen
und Stühlen ausgestattet war.
(http://up.picr.de/25600025ru.jpg)

(http://up.picr.de/25600026es.jpg)

wir bestellten uns etwas zu Essen,relaxten und ich war
öfters schwimmen

(http://up.picr.de/25600043hz.jpg)

(http://up.picr.de/25600027hx.jpg)

(http://up.picr.de/25600028qn.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 20. Mai 2016, 01:12:58
Ich machte noch einen Plan für unsere Weiterfahrt und mittlerweile
füllte sich alles auf den "Häusern".Händler liefen durchs Wasser und
versuchten ihre Waren anzubieten.

(http://up.picr.de/25602897rw.jpg)

(http://up.picr.de/25602898id.jpg)

(http://up.picr.de/25602899mu.jpg)

(http://up.picr.de/25602900gk.jpg)

Da die "Bedienungen" mit dem Service nicht mehr nachkamen holte
ich aus unserem Auto unsere "Reserven"
(http://up.picr.de/25602901em.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Burianer am 20. Mai 2016, 06:00:08
Schiene,   {*
passend   https://www.youtube.com/watch?v=TBT6edKlNj4  (https://www.youtube.com/watch?v=TBT6edKlNj4)   :]    [-]
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Suksabai am 20. Mai 2016, 09:37:34

@schiene

als du dort warst, ging es ja richtig beschaulich zu.
Ich liess mich von der Family beknieen, ausgerechnet zu Songkran dort aufzuschlagen -
Einzelheiten will ich euch ersparen!

Nur eines ist mir aufgefallen: während fast alle Stauseen Thailands fast leer sind, ist der Sirindhorn nach wie vor wohlgefüllt!

lg
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: luklak am 20. Mai 2016, 12:08:30



Nur eines ist mir aufgefallen: während fast alle Stauseen Thailands fast leer sind,
ist der Sirindhorn nach wie vor wohlgefüllt!

lg

Ich war Ende Maerz da, das war mir auch aufgefallen.   

"Pattaya Noi", war auch eindruecklich.
Habe ich vorher nicht gekannt.    8)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 20. Mai 2016, 16:55:25
Eine "Händlerin" kam und bot uns verschiedene "exotische"Dinge an.

(http://up.picr.de/25608137nu.jpg)

ersteres interessiert mich nicht aber der Honig welchen sie
aus Bananenblättern auspackte


(http://up.picr.de/25608139iv.jpg)

(http://up.picr.de/25608140gk.jpg)

(http://up.picr.de/25608141mv.jpg)

Irgendwie sah die Wabe anders aus und war auch pappig weich.
Ich bezahlte 80 Bath vür die Wabe und probierte es.Es schmeckte nicht
wie Honig,eher wie süße wässrige Kaffeesahne.Für mich sehr gewöhnungsbedürftig.

(http://up.picr.de/25608148dx.jpg)

Produziert wird dies von diesem Insekt (Wildbiene?)

(http://up.picr.de/25608179ia.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 20. Mai 2016, 19:50:37
Nachdem es uns am See zu voll geworden war fuhren wir zurück zum Bungalow und
spazierten noch ein wenig am See,schauten uns hinter der Staumauer das kleine E-Werk an
und in einer Gärtnerei welche zum Golfclub am See gehörte tauschten wir Sodawasser gegen Pflanzen  :-X
Warum das? Die zwei netten weibl.Angestellten durften keine Pflanzen verkaufen.Naja wir unterhielten uns noch ein wenig
und ich bot beiden ein Sodawasser an welches noch gekühlt im Auto war.Die eine meinte sie mag Soda sehr was mich auf die
Idee brachte zu sagen"he lass und ein Tauschgeschäft machen,Soda gegen Pflanzen."
Sie lacht lief los und brachte 6 verschiedene schöne Pflanzen welche wir aber direkt ins Auto stellen sollten.
Ich hatte noch eine Packung Soda im Auto und gab sie ihnen. ;}

(http://up.picr.de/25609641gl.jpg)

(http://up.picr.de/25609642yf.jpg)

(http://up.picr.de/25609643gs.jpg)

(http://up.picr.de/25609644vb.jpg)

(http://up.picr.de/25609645vk.jpg)

Abends tranken wir noch paar Bierchen und am nächsten Tag wollten wir
zum "Flaschenwat" nach Khun Han was auf der Strecke nach Prakhon Chai liegt.
(http://up.picr.de/25609708dh.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 21. Mai 2016, 02:17:12
Früh gegen 09Uhr fuhren wir dann Richtung "Heimat" Prakhon Chai zurück.
Auf dem Weg lag noch der bekannte "Flaschenwat" bei Khun Han welchen
wir noch besichtigen wollten.
Beim Tanken sah ich noch diesen alten VW Bus
(http://up.picr.de/25613354rf.jpg)

(http://up.picr.de/25613355kh.jpg)

Eingang zum Lan Khuat Tempel (Flaschentempel)
(http://up.picr.de/25613356fa.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 21. Mai 2016, 19:48:57
Dar Wat Khun Han auch Flaschentempel genannt liegt in der Stadt Khun Han.
Für die Besichtigung sollte man ca.1 Stunde einplanen.

(http://up.picr.de/25619683jv.jpg)

(http://up.picr.de/25619684jb.jpg)

(http://up.picr.de/25619685km.jpg)

(http://up.picr.de/25619687xg.jpg)

(http://up.picr.de/25619688tp.jpg)

(http://up.picr.de/25619689xt.jpg)

wird fortgesetzt
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 21. Mai 2016, 21:26:08
(http://up.picr.de/25621109wb.jpg)

(http://up.picr.de/25621111lz.jpg)

(http://up.picr.de/25621112iz.jpg)

(http://up.picr.de/25621113zu.jpg)

(http://up.picr.de/25621114ul.jpg)

wird fortgesetzt....
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 22. Mai 2016, 00:17:34
Hier gehts nicht ab durch die Esse sondern ab durch die Flachen  :-X
(http://up.picr.de/25623144jq.jpg)

(http://up.picr.de/25623145tq.jpg)

(http://up.picr.de/25623146xi.jpg)

(http://up.picr.de/25623147rw.jpg)

(http://up.picr.de/25623148ik.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Kern am 22. Mai 2016, 05:56:54
In DACH hätte es mich vor 20 Jahren sehr irritiert und wahrscheinlich sogar kräftig abgestoßen, eine Kirche oder einen Tempel zu sehen, der mit unzähligen Bierflaschen aufgebaut wurde.

Aber viele Winter-Aufenthalte in Thailand samt intensiven Kontakten mit der "die sind so"-Bevölkerung  :-) , und meine nun über 12-jährige Ehe mit einer fähigen Thai-Frau (inklusive ihrer Familie  ;D ) haben mich viel lockerer gestimmt als vorher.

Ich finde mittlerweile so einen Tempel auf seine Art schön und beeindruckend.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 22. Mai 2016, 06:22:54
In DACH hätte es mich vor 20 Jahren sehr irritiert und wahrscheinlich sogar kräftig abgestoßen, eine Kirche oder einen Tempel zu sehen, der mit unzähligen Bierflaschen aufgebaut wurde.

Ich glaube nicht das es sich um Bierflaschen handelt.

(http://up.picr.de/25626453qd.jpg)

(http://up.picr.de/25626454zw.jpg)

(http://up.picr.de/25626455ga.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Burianer am 22. Mai 2016, 06:26:51
 :]  schiene hat sicher mitgeholfen  und ein oder zwei Flaschen Chang spendiert  [-]
Das ist schon Wahnsinn, was mit den Flaschen alles gebaut werden kann.
Mir gefaellts  {*
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 22. Mai 2016, 08:30:37
(http://up.picr.de/25626609xk.jpg)

(http://up.picr.de/25626610kg.jpg)

Flaschennaschub wird wohl noch benötigt da an vielen Stellen gearbeitet wurde.
Mein Angebot als "Flaschenleerer" für den Wat zu arbeiten wurde dankend mit der Begründung
abgelehnt das sie nicht so schnell arbeiten können wie ich die Flaschen leere  :]
(http://up.picr.de/25626611ez.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 22. Mai 2016, 20:37:33
Nach einer Stunde hatten wir genug Flaschen gesehen und beschlossen
zurück nach Prakhon Chai in unser Häuschen zu fahren.

Ab und wann sah man noch die "Isaanfeuer" (abbrennen von Reisfeldern)
(http://up.picr.de/25632199ee.jpg)

Zu hause angekommen gab es seit langem endlich mal etwas Regen.
Die letzten Wochen waren brutal heiß und trocken (bis 43C° im Schatten)
Der Regen brachte eine angenehme Abkühlung
(http://up.picr.de/25632230ao.jpg)

die zwei gekauften Bambusbänke
(http://up.picr.de/25632232wr.jpg)

von der Tour mitgebrachte Pflanzen
(http://up.picr.de/25632233sf.jpg)

(http://up.picr.de/25632234wx.jpg)

(http://up.picr.de/25632256qg.jpg)

unser Abendessen
(http://up.picr.de/25632235vd.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 23. Mai 2016, 00:31:19
Die nächsten Tage nutzen wir um zu relaxen,Freunde zu treffen und bisschen im Garten sowie Bungalow
Verbesserungen einzubringen.
Da wir keine Dachrinnen haben spritze bei starkem Regen die Erde bis auf die Terrasse so das ich
beschloß rings um den Bungalow Splitt/Schotter zu legen.
Wir bestellten 2 Kju (oder wie wird es geschrieben?) Ich dachte immer 1 kju wären 1m³ aber dem ist nicht so.
1 Kju = 1.000 Kg welche ich step by step verteilte
(http://up.picr.de/25636355md.jpg)

(http://up.picr.de/25636356hi.jpg)

die größeren Steinplatten (ich glaube sie sind gegossen) kauften wir in einer Gärtnerei für 70 Bath das Stück
(http://up.picr.de/25636357jr.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 23. Mai 2016, 06:56:25
Bruno ein netter Schweizer welcher ein paar Wochen bei uns im Dorf urlaubte besuchte uns mit seine Frau
welche wir schon fast 20 Jahre kennen
(http://up.picr.de/25641399zm.jpg)

in Ban Kruat etwa 20 Km von uns entfernt besuchten wir Jack einen Schweizer
welcher einen schönen großen Pool als Mittelpunkt auf seinem Grundstück hat
(http://up.picr.de/25641400ba.jpg)

mein Kumpel Wood zu besuch
(http://up.picr.de/25641402nq.jpg)

Ich habe sie "crazy Chicken" getauft  :D Sie ist eine Mischung aus Thai und indisch.
Sehr nett aber bissel verrückt  :-X ;] und immer auf der Suche nach....
Sie und ihr Sohn fuhren über Songkran mit uns nach Kambodscha
(http://up.picr.de/25641401kz.jpg)



Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: taidieter am 23. Mai 2016, 09:30:33
Hey Schiene ,das Anbringen einer Regenrinne hat doch gleich mehrere Vorteile,du hast Wasser zum Gießen und ich habe für den laufenden meter
mit anbringen gerade mal 200 Baht bezahlt . Diese Preise haben sich auch nicht verändert. Mit dem Regenwasser wird die Waschmaschine
betrieben,der Zugewinn an gespartem Waschmittel und Weichspüler ist groß und dei Wäsche superweich. Ist eine Überlegung wert. Wir
Duschen auch damit,wenn genügend da ist .Ich habe 4 Kubikmeter Speicherkapazität. In der langen Trockenheit war natürlich Duschen
mit Pumpenwasser angesagt .Dieter
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 23. Mai 2016, 21:49:27
@taidieter
Das mit den Dachrinnen werden wir sicher irgendwann in "Angriff"nehmen.
Aber als nächstes ist erst einmal eine eine Abflußrinne rund um die  Mauer fällig.

Ich war des öftern mit meinem Mopedel unterwegs,zur Massage und fast tägl.im
Schwimmbad schwimmen.

(http://up.picr.de/25646461sb.jpg)

(http://up.picr.de/25646496eu.jpg)

Dieser kleine  See wurde erst letztes Jahr direkt am gr.See ausgebaggert und ist viel
tiefer als die anderen.Das Wasser ist blau und sauber
(http://up.picr.de/25646462rr.jpg)

mittlerweile hat mein Schwiegervater 5 Hunde welche er bei sich aufnahm und jeden
Tag Futter gibt und mit allem anderen versorgt.Dafür bewachen sie sein kleine Häuschen bei den Büffeln
(http://up.picr.de/25646463jh.jpg)

(http://up.picr.de/25646464ld.jpg)


Titel: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 24. Mai 2016, 21:51:16
2 Tage bevor wir nach Kambodscha fahren wollten rief der Sohn(18 Jahre) meiner Frau an ob wir ihn in Nakhon Nayok
abholen können.Er hätte Streit mit seinen Freundinnen und möchte gerne zu uns ziehen.(Angebote hatte wir
im die letzten Jahre immer gemacht aber länger als 5 Tage hat er es nie geschafft)
Ok, wir sind morgen Mittag da und holen dich gegen 12 Uhr ab.
Früh führen wir los und waren punkt 12 Uhr am Haus wo er mit ca. 10 Freunden wohnt.Alle pennten noch und
ich machte erst mal "richtig Stimmung" schnappte mir 3 von den Jungs und lies sie das Moped von Beng (so heißt er)
auf unseren Pickup stellen.Dann gings zurück nach Prakhon Chai.
Am Abend sprachen wir zusammen und wiederholten unser schon ein paarmal gemachtes Angebot.
Wohnen kann er bei uns im Bungalow oder wir mieten ihm ein Apartment.Er muß mind.5 Tage die Woche arbeiten
gehen (4 Stellen haben wir ihm Angeboten),wohnt er bei uns muß er sich um den Garten kümmern,dafür keine Miete
nur Stromrechnung wenn sie über 500 Bat liegt.Keine Fremden auf dem Grundstück.Für seine "Weiber"(Freundinnen werden wir nichts zahlen).Er weiß das er mit  uns über alles reden kann und wir sind bestimmt nicht bieder und spießig aber ein paar einfache Regeln sollten doch kein Problem sein  {--
Schaffst du es ein Jahr zu arbeiten bekommst du ein kleines Häuschen auf dem anderen Grundstück und kannst machen was du willst.Wir halten/hielten es für fair  ]-[
Er willigte ein und wir gaben ihm ein paar Tage zum überlegen und sagten wenn wir in 4 Tagen aus Kambodscha zurück sind sage uns was du willst.Bis dahin kannst du unseren Bungalow nutzen.

Auf der Fahrt nach Nakhon Nayok
(http://up.picr.de/25657020ky.jpg)

(http://up.picr.de/25657021ur.jpg)

Es sollte noch spannend werden.... {:}  }}
Titel: Mr.7Eleven und die faule Sau
Beitrag von: schiene am 25. Mai 2016, 03:15:49
Am nächsten Tag gegen Mittag teilte er uns mit das seine Freundin mit dem Bus auf dem Weg zu uns sei  :o
Hääää  --C hatten wir nicht abgesproch du alleine kannst hier wohnen?Er meinte sie bleibt nur über Songkran
und fährt dann wieder zurück.Er bettelte und jammerte rum.
Ich sah das Entsetztn in den Augen meiner Frau da wir wissen das sie einen sehr schlechten Einfluß auf Beng hat aber
wir stimmten unter der Bedingung zu das sie nach Songkran wieder abreist.Sie ist 4 Jahre älter und hat ein zwejähriges Kind.
Arbeiten war sie noch nie und ihr Name ist Sau(o).Was liegt näher als sie die "faule Sau" zu nennen :-X
Erst bei diesem Gespräch sah ich sein Tattoo am Hals  :o
Was ist das  {+
Er hatte sich doch tatsächlich das Firmenlogo von der Verkaufskette 7 Eleven tätowieren lassen {/
(http://up.picr.de/25661903cw.jpg)
Wie dämlich muß man sein um sich so etwas auch noch für jeden sichtbar tätowieren zu lassen  {+ {:}
Bei der Frage warum meinte er nur"pom rak 7eleven"(ich liebe 7Eleven)
Gegen Nachmittag holte er seine "Flamme" mit dem Moped am Busbahnhof in Prakhon Chai ab.
Als sie ankamen grüßte sie nur kurz,ging in den Bungalow und machte die Aircon an..
Es besteht dringender Gesprächsbedarf  ]-[
Also bat ich sie zu uns und wir erklärten nochmals unsere Regeln über die Zeit in welcher wir in Kambodscha sind.
1.Die Aircon bleibt tagsüber aus.
2.Garten wird entweder früh zeitig oder nach 17 Uhr gegossen
3.keine Party auf unserem Grundstück
4.Sauberkeit und kein Müll rumliegen lassen.

Mr.7Eleven und die faule Sau
(http://up.picr.de/25661771pb.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: taidieter am 25. Mai 2016, 09:00:26
Oh Schiene, du hast mein Mitgefühl,bzw deine Frau. So richtig glaubst du wohl selbst nicht an die Erfüllung deiner Regeln. Wenn ich
nur diesen langen Daumennagel sehe, zeugt er davon ,das er schon lange Zeit keiner körperlichen Arbeit nachgegangen ist .Das alte Sprichwort
 "Müßiggang ist aller Laster Anfang " hat auch hier seine Gültigkeit .Auch er braucht zum Leben Geld und wo soll das herkommen ?
Wenn man dann deine fleißige Restfamilie sieht ,  fragt man sich wo kommt das her ? Es wird wohl so werden ,das deine Frau zubuttern
wird. Kind bleibt Kind . Ihr seid in  dieser Situation nicht zu beneiden. Dich bewegt und belastet es natürlich auch und ein Patentrezept
ist leider auch nicht in Sicht. Man kann nur ein glückliches Händchen bei den Entscheidungen wünschen .Dieter
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Isan Yamaha am 25. Mai 2016, 13:53:25
Das gibt nix!
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Rangwahn am 25. Mai 2016, 21:34:35
Das wird schon! Die Gangart "Tarif durchgeben" von euch stimmt jedenfalls schonmal  {*

Klasse Thread übrigens, danke dafür @schiene!
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 25. Mai 2016, 23:50:15
Das wird schon! Die Gangart "Tarif durchgeben" von euch stimmt jedenfalls schonmal

Er ist nicht dumm nur fehlt es ihm an Selbstbewusstsein.Er ist immer von seiner Clique in Nakhon Nayok
oder seinen Freundinen abhängig und hörig was sie auch ausnutzen.Er kann nichts selbstständig entscheiden
oder tun.

Klasse Thread übrigens, danke dafür @schiene!
Danke,schön wenns gefällt  [-]

. Dich bewegt und belastet es natürlich auch und ein Patentrezept
ist leider auch nicht in Sicht. Man kann nur ein glückliches Händchen bei den Entscheidungen wünschen .Dieter
Wir haben und versuchen alles was in unseren Möglichkeiten liegt,auch der Rest der Familie bietet ihm ständing Hilfe an.
Aber er nimmt nichts an und ist nach paar Tagen wieder verschwunden.Keiner versteht es da bei uns alles ruhig und relaxt abläuft und jeder mit jedem spricht wenn es Probleme gibt.
Derzeit ist er wieder in Bangkok  bei "Freunden" und lebt vom Mopeddiebstahl welche er mit der Clique begeht.
Was sollen wir machen.Wir haben ihn darüber aufgeklärt das er im Knast ein Opfer sein wird und nicht der Held.
Ein Polizist aus der Familie hat mit ihm gerdedet und,und,und,
Derzeit sagen wir ok,geh in den Knast villleicht lernst du es dann(klingt hart ist aber so)
Ich sag immer noch"ach lass ihn mal machen.Ich war mit 18 auch nicht anders,Hab ständing blau gemacht,bin tagelang um die Häuser gezogen und auch viel Schei-sse gebaut(allerdings hab ich mich auch nicht erwischen lassen  :-X)
Er muss dann halt einfach mit den Konsequenzen leben.

Am nächsten Tag 12.4.wollten wir mit Freunden für 4 Tage nach Siam Raep (Kambodscha)
Getränke waren für Beng und Freundin genug im Kühlschrank,essen konnten sie bei Schwiegermutter oder beim Bruder oder Schwester meiner Frau holen und 1000 Bath gabs noch von uns.Wir sagten das wir in 4 Tagen gegen Abend wieder zurück sein werden.
Nick ein Engländer welcher diese Tour öfters plant und anbietet hatte alles für uns erledigt und war mit Frau,Sohn,Tochter mit von tour."crazy Chicken" und ihr Sohn waren ebenfalls mit dabei.
Pünktlich wie abgesprochen waren alle am Treffpunkt und mit einem Kleinbus ging es zum Grenzübergang Chong Chom etwa 70 Autominuten von uns entfernt.
Für Transfer und Hotel (inkl.Serviceleistungen für Visum und Organisation haben wir zu zweit 8.000 Bath bezahlt)

An der Grenze musste ich dann nochmals 40 Doller für das Visum, bezahlen.Ansonsten lief alles reibungslos und easy
an der Grenze.
(http://up.picr.de/25666940ox.jpg)

(http://up.picr.de/25666941pk.jpg)

(http://up.picr.de/25666942gc.jpg)

(http://up.picr.de/25666943hr.jpg)

In Kambodscha wartete schon unser Fahrer mit dem Kleinbus welcher uns zum Hotel
nach Siam Raep bringen sollte
(http://up.picr.de/25666944pj.jpg)




Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 26. Mai 2016, 02:08:40
In Kambodscha kann man alles mit Dollarn bezahlen.
An der Grenze nehmen sie nur sehr gut erhaltene Geldscheine furs Visum(keine Einrisse
oder zerknittert).Man kann aber auch das Visum in Bath bezahlen.Ist aber ein klein wenig teurer als wenn man
mit Dollar bezahlt.Ausserdem benötigt man 2 aktuelle Passfotos
Am Grenzübergang gibt es 2 große Hotels und in einem ist ein Spielkasino.Auch Duty Free Shops gibt es.
Wir machten uns aus das wir eine Stunde an der Grenze bleiben um zu frühstücken und zu shoppen.
In dem Hotel war strengstes Foto und Filmverbot was auch standing überwacht wurde.
Auch wurde am Eingang des Hotels unser Gepäck mehr oder weniger gründlich gecheckt.

(http://up.picr.de/25669629gq.jpg)

(http://up.picr.de/25669628yv.jpg)

Nach einer Stunde ging es dann mit einem älteren Minibus nach Siam Raep.Die Fahrt dauerte
2 Std.15 Minuten und war nicht sonderlich aufregend.

unser Bus
(http://up.picr.de/25669888mb.jpg)

(http://up.picr.de/25669630vl.jpg)

(http://up.picr.de/25670074pl.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Chang am 26. Mai 2016, 11:07:39
Hallo @schiene,

meine Frau hatte in der Vergangenheit (hoffentlich ist das vorbei) auch viele Schwierigkeiten mit ihrem heute 23 - jährigem Sohn.
Kam daher, daß sie damals die Erziehung der Oma überlassen musste, da sie sehr weit entfernt 7 Tage die Woche arbeiten musste.
Die Oma lies bei ihrem Enkel natürlich alles durchgehen und verwöhnte ihn nur.
Er beging keine richtigen "Verbrechen", hing nur mit seine Freunden ab und biss aber im Alter von 14 Jahren bei einer Cliquen-Schlägerei einem Jungen aus einem Nachbardorf einen Finger ab.
Der Prozess verschob immer wieder und so vergingen viele Jahre. Vor ca. 3 Jahren war es dann soweit. Der Staatsanwalt forderte 15 Jahre Knast.
Letztendlich kam der Junge in eine Jugendbesserungsanstalt für 2 Jahre. Anfangs wurde er dort wieder in Schlägereien verwickelte, wofür er aber nach eigenen Aussagen nichts konnte.
So verlängerte sich dort sein Aufenthalt ruck-zuck für mehrere Monate. Er wurde daraufhin 2 mal verlegt. Zuerst war er in Korat, dann in Bangkok Samut Prakan und am Schluß in Nakhon Pathom. Im letzten Jahr konnte sogar einer geregelten Arbeit als Automechaniker draußen als Freigänger nachgehen und hatte so letzten Endes auch dazugelernt. Vor 3 Wochen kam er nun frei.
Wie mir meine Frau immer erzählt, hat ihn diese Jugendstrafe charakterlich ihrer Meinung nach zum Guten gebessert.
Hoffentlich bleibt es dabei.

Auch von mir ein großes Lob für Deinen Bericht. Ist schon toll, wie Du die Berichte mit vielen interessanten Fotos hinterlegst. Ich lese seit Anfang an immer mit und es gefällt mir sehr gut.
So macht der Besuch in diesem Forum immer wieder großen Spaß. Vielen Dank dafür.  {* {* {*
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: namtok am 26. Mai 2016, 18:05:47

unser Bus
(http://up.picr.de/25669888mb.jpg)


Modell  "Schiefer Stern" auf Kambodschas Stassen...
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 29. Mai 2016, 02:15:47
Nach 2 Stunden und 15 Minuten Fahrt kamen wir an unserem Hotel an.
Wir nächtigten im City River Hotel in Siam Reap
http://www.agoda.com/de-de/city-river-hotel/hotel/siem-reap-kh.html (http://www.agoda.com/de-de/city-river-hotel/hotel/siem-reap-kh.html)
Gute Lage,sehr freundl.Personal und zu diesem Preis top.
(http://up.picr.de/25704728yq.jpg)

(http://up.picr.de/25704729rc.jpg)

(http://up.picr.de/25704730qv.jpg)

(http://up.picr.de/25704731gx.jpg)

(http://up.picr.de/25704732qe.jpg)

(http://up.picr.de/25704733vv.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 29. Mai 2016, 02:24:18
Der Pool auf dem Dach war natürlich auch nicht schlecht
(http://up.picr.de/25704841vl.jpg)

(http://up.picr.de/25704842ir.jpg)

Die Poolbar
(http://up.picr.de/25704845zk.jpg)

(http://up.picr.de/25704846zb.jpg)

(http://up.picr.de/25704847wr.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Kern am 29. Mai 2016, 03:42:17
(http://up.picr.de/25704846zb.jpg)

Änderung:

Wegen der prüden Militär-Diktatur muss hier leider die TIP-Tit.ten-Zensur wirksam werden.

Das nun politisch korrekte Bild:

(http://up.picr.de/25705874io.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 30. Mai 2016, 23:35:46
@Achim
na blos gut das ich schon im Voraus die Bierflaschen versteckt habe.... [-]

Nachdem wir unser Zimmer bezogen hatten war ich durstig und direkt neben dem Hotel war ein nettes Restaurant
wo ich erst mal ein Bierchen schlürfte.Die Flasche kostete hier 1,50 Dollar.
(http://up.picr.de/25730148ds.jpg)

Gegen 17 Uhr trafen wir uns alle am Hotel und Nick welcher sich hier gut auskennt
meinte wir gehen zur Pub Street.Das klingt cool und los ging es.Vom Hotel aus liefen wir ca.15 Minuten
ganz gemütlich und entschieden uns dann für dieses Restaurant wo wir etwas essen wollten.
Die Pub Street ist ein Areal welche eigentlich nur aus Bars und Restaurants besteht.
Von Songkran war nichts zu spüren ausser das die Bar gegenüber sehr laute Musik spielte und ihre Anlagen checkten.
Nick hatte mir gesagt das es in Siam Reap über Songkran verboten sei mit Wasser zu spritzen was bis jetzt auch
der Fall war.Aber es war ja auch erst früher Abend   {--

(http://up.picr.de/25730149uq.jpg)

(http://up.picr.de/25730150eq.jpg)

(http://up.picr.de/25730151ys.jpg)
Die Bierpreise fand ich sehr Verbraucherfreundlich  [-]
(http://up.picr.de/25730153or.jpg)

(http://up.picr.de/25730155nx.jpg)

Ich hatte mich für Krokodil entschieden was 6,50 Dollar kostete.Das Essen in Kambodscha ist
teurer als in Thailand.Auch war es nicht scharf aber schmackhaft.Der Service war sehr aufmerksam und flink wie alle
welche hier arbeiteten.Auch sprach jeder sehr gut englisch.
(http://up.picr.de/25730157jy.jpg)




Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 31. Mai 2016, 01:36:51
Wir tranken noch ein paar Bierchen und gingen dann zeitig schlafen den am
nächsten Tag wollten wir um 05 Uhr mit dem TukTuk welches wir schon am Hotel bestellt
hatten zum Sonnenaufgang zum Angkor Wat.
Das TukTuk kostet regulär 15 Dollar für den Tag aber da Songkran war 20 Dollar und stand
pünktlich 05 Uhr bereit."crazy Chicken" mit Sohn hatte abends noch abgesagt wollte aber später
mitfahren.So fuhren wir zu zweit der Sonne entgegen und wollten anschl.zurück zum Hotel um zu frühstücken und dann zu viert auf weitere Besichtigungstour zu gehen.
Das Tagesticket kostet 20 Dollar und man bekommt einen Tageszutrittsausweis mit seinem Bild welches an der Kasse direkt
gemacht wird
(http://up.picr.de/25731997ea.jpg)

Es waren erstaunlich viele Menschen unterwegs und die Fahrt mit dem TukTuk dauerte etwa 15 Minuten.
Es ist schwer mit Bildern die Stimmung wieder zu geben aber man sollte es sich auf jeden Fall einmal
anschauen und miterleben

(http://up.picr.de/25732006kt.jpg)

(http://up.picr.de/25732007jw.jpg)

(http://up.picr.de/25732008pt.jpg)

(http://up.picr.de/25732009ww.jpg)

gegen 07:30 Uhr fuhren wir dann wieder zurück zum Hotel um zu frühstücken.
Der TukTuk Fahrer wartete am Hotel bis es weiter auf Entdeckungstour ging
(http://up.picr.de/25732010no.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 31. Mai 2016, 07:41:26
Noch ein paar Bilder vom morgendlichen Ausflug zum Sonnenaufgang

(http://up.picr.de/25734615nv.jpg)

(http://up.picr.de/25734616ye.jpg)

(http://up.picr.de/25734617cf.jpg)

(http://up.picr.de/25734618kt.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 31. Mai 2016, 20:01:13
Nachdem wir gefrühstückt hatten ging es gegen 09:30 Uhr zu viert weiter mit dem TukTuk.
Es waren schon 1000ende Menschen unterwegs und überall an der Strasse
wurden Verkaufsstände aufgebaut und die Leute machten es sich auf Matten und
Hängematten bequem.Wasserspritzerei wie über Songkran es in Thailand üblich ist
gab es nicht.
Ein kleines Video von der TukTukfahrt zum Angkor Wat
https://www.youtube.com/watch?v=zQMpO89RFc8 (https://www.youtube.com/watch?v=zQMpO89RFc8)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 31. Mai 2016, 21:43:08
Unser Fahrer brachte uns in die Nähe eines Eingangs zum Angkor Wat da er
uns wegen der Songkranfeierlichkeiten nicht direkt bis zum Eingang fahren durfte.
So mussten wir "einige Meter" vorbei an unzähligen Verkaufs-und Werbeständen bis
wir an den Tempel kamen.Es war schon drückend heiß und überall wurden kühle Getränke
zur Erfrischung verkauft.
(http://up.picr.de/25738851zb.jpg)

(http://up.picr.de/25738878rl.jpg)
auch das Millitär warb für sich....
(http://up.picr.de/25738852aq.jpg)

Am Haupttempel zeigte gerade eine Tanzgruppe ihr "Können".Ich weiß nicht warum
aber die nächsten Stunden hatte ich immer wieder diese Melodie im Kopf  {:}
https://www.youtube.com/watch?v=_ADNdVqx9CQ (https://www.youtube.com/watch?v=_ADNdVqx9CQ)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 01. Juni 2016, 01:04:16
Wir entfernten uns aus dem Trubel und wollten 1x um den ganzen Wat laufen

(http://up.picr.de/25740826iq.jpg)

Es ist schwer zu beschreiben und auch nicht mit Bildern wieder zu geben aber es ist schon
gewaltig und beeindruckend was hier seit ca.dem 11.Jahrhundert  geschaffen wurde.
Sicher sind es nur alte Steine aber man "spürte die Geschichte" und ich war
von der "Anlage" wirklich beeindruckt.
(http://up.picr.de/25740926af.jpg)

(http://up.picr.de/25740927du.jpg)

(http://up.picr.de/25740929pm.jpg)

(http://up.picr.de/25740930rr.jpg)

(http://up.picr.de/25740931ur.jpg)

(http://up.picr.de/25740933vj.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 01. Juni 2016, 05:03:49
Imposant auch wie steil die Treppen nach oben führen

(http://up.picr.de/25743911dq.jpg)

(http://up.picr.de/25743913bf.jpg)

(http://up.picr.de/25743915bx.jpg)

(http://up.picr.de/25743916cz.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 01. Juni 2016, 21:38:50
Nachdem wir den "Haupttempel" umrundet und besichtigt hatten mussten wir wieder
zurück zu unserem TukTuk.
(http://up.picr.de/25748322op.jpg)

(http://up.picr.de/25748323pb.jpg)

Nach kurzer Suche haben wir ihn auch gleich gefunden
und die Fahrt ging weiter zu umliegenden "alten Steinen"

(http://up.picr.de/25748324yb.jpg)

(http://up.picr.de/25748326av.jpg)

(http://up.picr.de/25748327lj.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 02. Juni 2016, 01:38:13
Nach ca.15 Minuten fahrt mit dem TukTuk machten wir bei diesen "alten Steinen" stop.
Wie die einzelnen alten Anlagen heißen weiß ich aber nicht mehr.
Unser Fahrer meinte 30-40 Miuten langen für die Besichtigung und wartete am Strassenrand

(http://up.picr.de/25751267tq.jpg)

(http://up.picr.de/25751268gp.jpg)

(http://up.picr.de/25751269mp.jpg)

die Hitze machte mir ganz schön zu schaffen....
(http://up.picr.de/25751270me.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 02. Juni 2016, 01:47:50
(http://up.picr.de/25751456zq.jpg)

(http://up.picr.de/25751453oq.jpg)

(http://up.picr.de/25751454fg.jpg)

(http://up.picr.de/25751455mr.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 02. Juni 2016, 06:27:27
im Inneren konnte man über Treppen nach oben.
(http://up.picr.de/25754926kn.jpg)

Interessant von oben zu sehen wie sie die Dächer gebaut haben
(http://up.picr.de/25754927hl.jpg)

(http://up.picr.de/25754928dx.jpg)

(http://up.picr.de/25754931mr.jpg) (http://up.picr.de/25754932ab.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 02. Juni 2016, 09:59:55
....und weiter ging es mit dem TukTuk vorbei an unzähligen "alten Steinen"

(http://up.picr.de/25755012uk.jpg)

(http://up.picr.de/25755013kd.jpg)

In einem schönen Restaurant gingen wir etwas essen.Unser Fahrer wollte drausen warten aber wir
haben ihn selbstverständlich zum Essen eingeladen was er hoch erfreut gerne annahm.
Das Restaurant war sehr voll aber auch hier war das Personal flink und alle sprachen engl.
(http://up.picr.de/25755014lf.jpg)

Wir tranken zusammen 4 Fl.Bier und auch das Essen war gut.
Frisch gestärkt ging es weiter in der "alten Khmeranlage"

(http://up.picr.de/25755015pt.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 03. Juni 2016, 00:03:48
An dieser "Anlage" waren wenig Menschen anzutreffen aber auch sie war sehr eindrucksvoll

(http://up.picr.de/25760703zs.jpg)

(http://up.picr.de/25760704iu.jpg)

(http://up.picr.de/25760705xj.jpg)

(http://up.picr.de/25760706pu.jpg)

(http://up.picr.de/25760707yb.jpg)

(http://up.picr.de/25760708xc.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 03. Juni 2016, 03:58:17
Nach so vielen "alten Steinen" und der Hitze waren wir knülle und liesen uns zurück zum Hotel fahren.
Am frühen Abend gingen wir dann auf dem sogenannten "Nachtmarkt" etwas
essen und wollten anschl.noch ein wenig auf die Pub Street

(http://up.picr.de/25763899sp.jpg)

die Musiker waren alles Menschen mit Amputationen welche Spenden sammelten
(http://up.picr.de/25763901yo.jpg)

auf der Pub Street war schon jede Menge los und wir konnten in einem Restaurant noch einen
Tisch direkt am Strassenrand ergattern
(http://up.picr.de/25764350wo.jpg)

(http://up.picr.de/25763902tq.jpg)

(http://up.picr.de/25763903si.jpg)
Es wurde immer voller und überall war laute Musik.Immer mehr kamen mit "Wasserwerfern" aber
"gespritzt" wurde nur auf der Strasse.Was ich als unangenehm empfand war das überall sehr viel Puder
in die Luft geworfen wurde welches sich überall verteilte und die Luft unangenehm zum atmen machte.
Aber was solls es gibt ja genug Bier zum nachspülen  [-]
Gegen 23 Uhr sind wir dann zum Hotel zurück da wir am nächsten Tag schon wieder 05 Uhr mit dem TukTuk auf Tour wollten
Hier ein Video welches die Stimmung auf der Pub Street zeigt
https://www.youtube.com/watch?v=j70qUgxOe0o (https://www.youtube.com/watch?v=j70qUgxOe0o)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 03. Juni 2016, 09:20:24
Am nächsten Morgen viel uns das Aufstehen  etwas schwer aber Punkt 05 Uhr waren wir
vor dem Hotel wo auch schon unser TukTuk Fahrer wartete.
Unser Ziel war die 70 Km entfernte Anlange Beng Mealea
https://de.wikipedia.org/wiki/Beng_Mealea (https://de.wikipedia.org/wiki/Beng_Mealea)
und
https://de.wikivoyage.org/wiki/Beng_Mealea (https://de.wikivoyage.org/wiki/Beng_Mealea)
Der Preis von 50 $ war schon im Voraus abgesprochen und ist auch der übliche Preis.
Noch etwas müde und kaputt ging es bei angenehm kühlen morgendl.Wetter auf die 90 minütige Fahrt.

Der Eintritt kostete 5 $ für mich und für Kambodschaner ist er frei.Da meine Frau auch Khmer spricht war sie
eine Kambodschanerin  {--
(http://up.picr.de/25764864pd.jpg)
Wir waren an diesem Tag die ersten Gäste und es war auch noch angenehm kühl.
Ein Sandweg führte uns zu dieser alten Anlage wo auch schon einige Filme gedreht wurden.
(http://up.picr.de/25764865jw.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 08. Juni 2016, 00:08:15
Unser "Führer" erzählte uns das man hier einen riesigen Goldschatz vermutete.
Jahrelang wurde im Auftrag von "Behörden" hier jeder Stein gewendet und dadurch teilweise
sehr viel Schaden angerichtet.Gefunden hat bisher keiner was.Ein "Hochweg" führt durch die
Anlage welche teilweise von Bäumen und deren Wurzeln überwachsen ist.
Es wirkte alles irgendwie mystisch und geheimnisvoll....

(http://up.picr.de/25815391hn.jpg)

(http://up.picr.de/25815392ue.jpg)

(http://up.picr.de/25815393xv.jpg)

(http://up.picr.de/25815394za.jpg)

(http://up.picr.de/25815395pp.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 08. Juni 2016, 00:09:30
(http://up.picr.de/25815426ne.jpg)

(http://up.picr.de/25815427fd.jpg)

(http://up.picr.de/25815428an.jpg)

(http://up.picr.de/25815429lj.jpg)

(http://up.picr.de/25815430cw.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 08. Juni 2016, 15:27:04
noch ein paar Bilder von  Beng Mealea

(http://up.picr.de/25820512fx.jpg)

(http://up.picr.de/25820513mk.jpg)

der Traum von einer kalten Flasche Bier  :D
(http://up.picr.de/25820515zx.jpg)

(http://up.picr.de/25820516ng.jpg)

(http://up.picr.de/25820518um.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 08. Juni 2016, 20:21:31
Nachdem wir das gesammte Areal abgelaufen waren kehrten wir zurück zum
TukTuk und stärkten uns in einem Restaurant auf der gegenüberliegenden Seite.
Das Essen war sehr gut aber meiner Meinung nach auch teuer.

(http://up.picr.de/25822803ww.jpg)

Mein Essen kostete 6,50 $
(http://up.picr.de/25822804et.jpg)

das Gebiet um die Anlage herum wurde von deutschen von Minen befreit wie
auf dieser Tafel steht welche am Eingangsbereich zu sehen ist
(http://up.picr.de/25822802ax.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 08. Juni 2016, 22:07:59
Eintrittspreis und Öffnungszeiten
Wer hier her kommt sollte dies wirklich früh zeitig tun denn dann ist man
noch völlig ungestört und es ist noch nicht so heiß.Wir sind 05 Uhr in Siem Reap
los und brauchten 90 Minuten mit dem TukTuk.
(http://up.picr.de/25823622cf.jpg)

(http://up.picr.de/25823623mi.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 09. Juni 2016, 02:25:57
Unser Fahrer fragte ob wir lieber eine Abkürzung fahren wollen welche aber
von der "Strassenqualität" sehr schlecht sei.Ok wir haben Zeit und so sehen wir noch
etwas von der Gegend.
Zuerst zeigte er uns noch ein ausgetrocknedes Flußbett in welchem früher die Steine für
den Bau von Angkor Wat und anderen Anlagen geschlagen wurden.

(http://up.picr.de/25827222fj.jpg)

(http://up.picr.de/25827220ot.jpg)

(http://up.picr.de/25827221uk.jpg)

unser Fahrer
(http://up.picr.de/25827223sh.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 09. Juni 2016, 08:46:57
Bevor die Rückfahrt beginnen konnte musste erst noch mal getankt
werden.
(http://up.picr.de/25829428uo.jpg)

(http://up.picr.de/25829429lp.jpg)

(http://up.picr.de/25829430xx.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: franzi am 09. Juni 2016, 11:18:25
Danke fuer diesen abwechslungsreichen und sehr interessanten Bericht ueber den Angkor Wat und die daneben liegenden Ruinen.
Der renovierte und total ueberlaufene Haupttempel interessiert mich eigentlich ueberhaupt nicht, da gibts schon zahlreiche geschoente Berichte, aber

Zitat
Es wirkte alles irgendwie mystisch und geheimnisvoll....
von da an wars fuer mich fesselnd ;}.

fr
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 09. Juni 2016, 21:44:16
Die Rückfahrt ging über einfache Strassen durch viele kleine Dörfer.
Man sah einfache Holz-aber auch noch Strohhütten und wir fühlten uns
40 Jahre zurückversetzt denn so sah es zu dieser Zeit auch in etwa in Thailand aus.

(http://up.picr.de/25833690tz.jpg)

(http://up.picr.de/25833691gi.jpg)

(http://up.picr.de/25833692kk.jpg)

hier noch ein kleines Filmchen
https://www.youtube.com/watch?v=Q0KqswW31iA (https://www.youtube.com/watch?v=Q0KqswW31iA)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Boy am 09. Juni 2016, 22:09:46
Uwe, klasse Bilder und wie gewohnt ein feiner Bericht. ;} {*

Wir haben vor 2 Jahren auch fast einen identischen Trip, zum Glueck in der Low Season, unternommen, und waren begeistert von den Ruinen rund um die alte Khmer Stadt.

Beeindruckend war auch der Besuch im National Museum in Siem Reap.

Das Nightlife und die vielen guten Restaurants haben uns auch sehr gut gefallen.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 10. Juni 2016, 20:48:33
Im Hotel wieder angekommen relaxten wir noch ein wenig am Pool und beschlossen
dann zum späten Nachmittag etwas essen zu gehen und den Abend auf der Pub Street
ausklingen zu lassen

(http://up.picr.de/25842788ue.jpg)

Das Angebot an Obst war groß und vielfältig,mehr als wir derzeit in Thailand hatten
(http://up.picr.de/25842789fn.jpg)

die Shakes waren erfrischend und lecker
(http://up.picr.de/25842790qn.jpg)

Etwas hungrig entschieden wir uns für dieses Grillrestaurant
(http://up.picr.de/25842791et.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 10. Juni 2016, 20:52:14
Man konnte am Tisch alles vom Grill bestellen.Pro Spieß zahlte man 1,50 Dollar
(http://up.picr.de/25842784ty.jpg)

(http://up.picr.de/25842785ez.jpg)

cool fand ich die riesigen Eissäulen im Restaurant welche zur Kühlungund Deko aufgestellt waren
(http://up.picr.de/25842786vh.jpg)

frisch gestärkt ging es dann auf die Pub Street wo schon kräfttig gefeiert wurde
(http://up.picr.de/25842787ua.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 11. Juni 2016, 00:51:21
Auf der Pub Street war "die Hölle" los und an verschiedenen Stellen
der Stadt waren große Bühnen aufgebaut wo es Konzerte und
verschiedene Shows gab.

Hier noch ein Filmchen von der ausgelassenen  Partystimmung auf der Pub Street
https://www.youtube.com/watch?v=ERVQmWQwPho (https://www.youtube.com/watch?v=ERVQmWQwPho)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 11. Juni 2016, 05:13:37
Am nächsten Morgen 09:30 Uhr ging es etwas verkatert zurück nach Prakhon Chai.
Unser Minibus in Kambodscha
(http://up.picr.de/25847986jm.jpg)

(http://up.picr.de/25847987ss.jpg)

An der Grenze dauerte es 70 Minuten bis alles erledigt war.Viele Thais aber auch "Farangs"
waren auf dem Rückweg.
Unser Bus wartete schon direkt hinter der Grenze
(http://up.picr.de/25847988dg.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 11. Juni 2016, 21:24:13
Gegen 14 Uhr waren wir dann wieder an unserem Haus.
Wir sahen das erst vor kurzer Zeit der Garten gegossen wurde (es war pralle Sonne
und sehr heiß).Im Bungalow lief die Aircon und zur Krönung war auch noch das Fenster auf  {+
aber es war alles aufgeräumt und heilwegs sauber.
Zur Erinnerung:
http://forum.thailandtip.info/index.php?topic=12495.msg1214848#msg1214848 (http://forum.thailandtip.info/index.php?topic=12495.msg1214848#msg1214848)

Ok,lass uns erst mal die Taschen ins Haus bringen und dann werden wir wohl ein paar "harte" Worte reden
müssen.Für den Abend hatten wir noch eine Einladung zu einer Feierlichkeit.Der Sohn einer Freundin von uns
ging für ein paar Wochen als Monk in einen Wat und sollte feierlich "geweiht" werden.
Ich meinte wir gehen da alle zusammen hin und morgen wir geredet was auch von allen akzeptiert wurde.
Zum frühen Abend gingen wir dann geimeinsam zur "Party"
Essen war sehr reichlich und geplant war für ca. 300 Gäste.
Da gerade Songkran zu Ende war kamen aber leider etwas weniger Gäste vor allem die von ausserhalb waren weniger
vertreten.Ich schätze/zählte etwa 200 Gäste.

Mutter und Sohn
(http://up.picr.de/25852964xx.jpg)

(http://up.picr.de/25852965cc.jpg)

das Essen war sehr reichlich und vielfältig.Wie fast immer und überall gab es pro Tisch noch eine Fl.Whisky ,Softdrinks
und auf Wunsch Bier.
 
(http://up.picr.de/25853022te.jpg)

(http://up.picr.de/25853023nx.jpg)

(http://up.picr.de/25853025pa.jpg)

es gab auch auf der Bühne Entertainment
(http://up.picr.de/25853026lk.jpg)

Mr.7Eleven und die "faule Sau"
(http://up.picr.de/25853027qh.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 12. Juni 2016, 01:23:44
Bevor wir auf die "Party" gingen besuchten wir noch die Großmutter meiner Frau.
Sie hatte vor 3 Jahren im Alter von 93 einen schweren Schlaganfall und wird seit
diesem Zeitpunkt liebevoll und aufwendig von Familienangehörigen gepflegt.
Sie kann nicht mehr sprechen und wenn sie etwas sagen möchte kommt immer
nur mamamamamamamamamama. .
Aber sie erkennt noch alle und als ich ihre Hand gehalten habe merkte man an
ihrem Händedruck und Blick das sie sich über den Besuch freute.
Seit ihrer Kindheit hat sie eine ganz kleinen Stoffbeutel umhängen in welchem
sie immer ihr Geld hatte.Auch jetzt trägt sie ihn noch.Meine Frau steckte 2000 Bath
in den Beutel welche zur Pflegeunterstützung gedacht waren.Eine Tante welche die Pflege
macht sagten wir es.
Als die Tante dann ans Pflegebett kam zeigte die Großmutter auf den Beutel und ein paar Tränen
flossen aus ihren Augen.Ich wischte sie weg und sie griff meine Hand welche sie fest drückte und
dabei lächelte.Es hat mich sehr berührt und wir wissen das sie in guten Händen ist und alle mögliche Pflege
und Hilfe bekommt.
(http://up.picr.de/25856123jl.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Kern am 12. Juni 2016, 06:37:43
Als die Tante dann ans Pflegebett kam zeigte die Großmutter auf den Beutel und ein paar Tränen
flossen aus ihren Augen.Ich wischte sie weg und sie griff meine Hand welche sie fest drückte und
dabei lächelte.Es hat mich sehr berührt und wir wissen das sie in guten Händen ist und alle mögliche Pflege
und Hilfe bekommt.


Da kann man mit-fühlen.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 13. Juni 2016, 00:26:31
Am nächsten Tag sprachen wir nochmals unter 6 Augen mit dem Sohn meiner Frau.
Unser Angebot:
1.Wohne im Bungalow mietfrei nur den Strom zahlst du,gehe ab sofort arbeiten und
kümmre dich ein wenig um den Garten.
2.Wir mieten dir eine kleine Wohnung an und zahlen 5 Monate die Miete wenn du regel. arbeiten gehst(nur für dich)
3.Wir zahlen nichts für deine "faule Sau" oder eine andere.
3.Die Familie im Dorf und Stadt hat viel  Connections und kann und wird helfen.
4.tu was du willst aber beschwere dich später nicht das dir keine Hilfe angeboten hätte
Sage uns heute noch für was du dich entscheidest,Familie oder falsche Freunde und Freundin.

Nach kurzer Überlegung sagte er das er mit seiner Freundin wieder nach Bangkok geht  {:}
Ok,wir fahren euch zurück was er aber ablehnte und meinte sie fahren mit dem Bus.
Sie packten ihre Sachen und verabschiedete sich.
Wir gaben ihm noch 6000 Bath mit und dann fuhren sie mit dem Moped zum Busbahnhof.
Wie sie das mit dem Bus und dem Moped geregelt haben wissen wir nicht.
Am nächsten Tag rief eine Tante aus Bangkok an das Beng im Krankenhaus liege.Er ist abends mit seinen
"Kumpels" in eine Disco und hat dort  von angeblich Unbekannten paar auf die Fresse bekommen und musste
ins Krankenhaus gebracht werden.
Schlimm kann es nicht gewesen sein den es wurde auf Faceb.schon wieder gepostet  {+
Nach zwei Tagen war er wieder entlassen und alles ok.
(http://up.picr.de/25869264kp.jpg)
Ich weiß nicht ob alles richtig war/ist wie wir versucht haben es zu regeln aber man kann nicht immer alles richtig machen.
Im Extremfall sind wir weiter für ihn da und wenn er zu uns nach Prakhon Chai kommen will kann er dies jederzeit unter
der Bedingung das er arbeiten geht.
Damit ist zumindest vorerst diese "Kapitel" abgeschlossen.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 13. Juni 2016, 04:22:41
Für den Rest des Urlaubs hatten wir keine weiteren Pläne und wollten
relaxen.Ich war oft im Schwimmbad und bei der Massage meine Frau
verbrachte viel Zeit mit der Familie und abends sind wir ab und wann essen gegangen.
Unser @Burianer erzählte mir das am Stadion von Buriram ein neuer Park und ein Nachbau
des Tempels von Phanpm Rung gebaut worden ware.
https://de.wikipedia.org/wiki/Phanom_Rung (https://de.wikipedia.org/wiki/Phanom_Rung)
Wir wollten es uns mal anschauen.
Die Kinder vom Bruder und der jüngeren Schwester meiner Frau wollten auch mit und so
fuhren wir am frühen Nachmittag nach Buriram was 44 Km von uns entfernt ist.

Einer dieser 5 Zwerge fuhr das Auto und brachte uns gut ans Ziel  ;)
(http://up.picr.de/25873543cj.jpg)

(http://up.picr.de/25873556za.jpg)

in dem Nachbau des Phanom Rung waren vom Fußballclub Buriram die gewonnenen Pokale
ausgestellt was die beiden Buriram Fans sehr freute
(http://up.picr.de/25873557kr.jpg)

(http://up.picr.de/25873558ad.jpg)

was es mit diesem Phallussymbol auf der Sandfläsche zu tun hat erfahrt ihr bei den nächsten Bildern...
(http://up.picr.de/25873560yh.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 13. Juni 2016, 08:28:47
unterhalb vom dem Nachbau des Phanom Rung befindet sich ein Park in welchem
viele Kakteen,Ochideen und andere Pflanzen zu sehen sind

(http://up.picr.de/25874291ww.jpg)

(http://up.picr.de/25874292ya.jpg)

(http://up.picr.de/25874293iz.jpg)

(http://up.picr.de/25874295lm.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Herby55 am 13. Juni 2016, 09:24:18
Danke "Schiene" für deine schönen Berichte. Lese ich immer gerne
da kann sich auch Infos holen wo man selber mal hinfahren kann. ;}

"Einer von den FÜNF ZWERGEN fuhr das Auto"
KLASSE  :D  ;}
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 13. Juni 2016, 20:44:00
Auf der großen Sandfläche muss erst vor kurzem ein Wettbewerb im "Sandburgenbau" stattgefunden haben  ;}

(http://up.picr.de/25878269kc.jpg)

(http://up.picr.de/25878270ik.jpg)

(http://up.picr.de/25878271ec.jpg)

(http://up.picr.de/25878272bd.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 13. Juni 2016, 23:15:23
Rund um den Sandplatz wo in der Mitte ein  Phallussymbol steht sind große
Steintafeln mit Bilder aus dem Kamasutra.So "prüde" scheint Thailand ja nun
auch nicht zu sein  {--
(http://up.picr.de/25879677dt.jpg)

Kommentar der 3 "jungen Herren":das sind blöde Bilder  :D
(http://up.picr.de/25879678ar.jpg)

Der Buriram Fan Shop war unser nächstes Ziel da die "Jungs"neue T-Shirts wollten.
Die Eltern hatten jedem Geld für den Kauf mitgegeben.
(http://up.picr.de/25879679aa.jpg)

Das Stadion von Buriram
(http://up.picr.de/25879680kk.jpg)

Im überdachten Eingangsbereich des Stadions kann man Muay Thai erlernen.
Eine "Farang Dame" übte fleißig....
(http://up.picr.de/25879681ls.jpg)

(http://up.picr.de/25879683jj.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 14. Juni 2016, 17:08:25
Als wir aus Buriram zurück waren saß dieser  "schwanzlose Freund"in der Küche
(http://up.picr.de/25886416rz.jpg)

(http://up.picr.de/25886417kz.jpg)

(http://up.picr.de/25886418vg.jpg)

Als er auf dem Brett saß schaffte ich ihn in den Garten aber er rannte blitzschnell
wieder ins Haus.Also fing ich ihn nochmals ein und zeigte ihm seinen Platz welcher an der
Außenwand des Hauses ist.Die nächsten Tage war er auch dann  des Öfteren dort anzutreffen  ;}
(http://up.picr.de/25886419xs.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 15. Juni 2016, 00:14:34
Meine Schwiegermutter meinte das an meinem Moped der TÜF fällig wäre und auch die
Versicherung schon lange abgelaufen sei.
Also fuhr ich zur Prüfstelle wo mein Mopedel eine "gründliche Untersuchung" bekam.
Das rechte Blinklicht ging nicht aber sonst war alles ok.Alles in allem dauerte es 40 Minuten
mit Untersuchung,Besorgung der neuen Plakette und Versicherungsverlängerung.
Preis für alles zusammen:800 Bath
(http://up.picr.de/25890118ns.jpg)

(http://up.picr.de/25890119rw.jpg)

(http://up.picr.de/25890120ps.jpg)

(http://up.picr.de/25890121qn.jpg)

(http://up.picr.de/25890122um.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 16. Juni 2016, 03:15:26
Ich bestellt in der Baustoffhandlung noch einmal 4 Kju( soll 4000 Kg entsprechen) Schottersteine
welche rund um den Bungalow verteilt werden sollten.
(http://up.picr.de/25902629un.jpg)

(http://up.picr.de/25902649hx.jpg)

Nach getaner Arbeit sah es dann so aus...

(http://up.picr.de/25902651so.jpg)

(http://up.picr.de/25902653br.jpg)

(http://up.picr.de/25902655jt.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 16. Juni 2016, 20:32:29
Meine Frau sagte zu mir das sie mit ihrer Mutter für das Geschäft Reis kaufen gehe.
Ok,ich komme mit.
Am Stadtrand vom Prakhon Chai gibt es einen Großhändler welcher meine Schwiegermutter
anruft wenn es gute "Angebot"gibt.
Eine riesige Halle mit der Abfüllanlage beeindruckten mich.Erstaunlich fand ich das es in der Halle
kühler als drausen war.
(http://up.picr.de/25907749ji.jpg)

(http://up.picr.de/25907751sd.jpg)

(http://up.picr.de/25907752bh.jpg)

diese zwei auch schon etwas älteren Arbeiter waren erstaunlich schnell und ich dachte mir
wie schwer sie doch arbeiten müssen.
Doch dann durchzuckte es mich und ich fragte mich wer wohl die ganzen Säcke im Geschäft
ablädt ??? Viel Auswahl gibt's ja nicht und ich fragte ob unser Auto überhaupt so viele Säcke
transportieren kann  ]-[ Aber klar doch,da passt noch viel drauf  :-X
(http://up.picr.de/25907753va.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 16. Juni 2016, 20:37:56
Während das Auto beladen wurde schaute ich mich noch ein wenig in der
Halle um
(http://up.picr.de/25908096nf.jpg)

(http://up.picr.de/25907879xb.jpg)

(http://up.picr.de/25907880oi.jpg)

(http://up.picr.de/25907881wz.jpg)

...es kam wie erwartet und zum Glück war gerade mein Schwiegervater
vor Ort und half mit beim entladen
(http://up.picr.de/25907909th.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 18. Juni 2016, 20:31:20
Bei meinen Schwiegereltern am Haus wo früher die Büffel standen sah ich diese beiden großen
alten Holzräder und fand das sie sich sehr gut in unserem Garten als Deko machen würden.
(http://up.picr.de/25926342ig.jpg)

Ich fragte meinen Schwiegervater ob ich sie mir nehmen darf.
Er sagte ja und meinte das er sie schon seit längerer Zeit mal wegräumen wollte und ihm
auch schon von Thais 6000 Bath dafür geboten wurde.Ich bekam sie natürlich gratis.
Ich habe schon von verschiedenen Leuten gehört das solche alten Holzräder sehr gesucht sind und auch teuer gehandelt werden.
Werkzeug war schnell zur Hand und dann wurden die Räder erst einmal vom Schmutz befreit und mit Spachtel,Drahtbürste und Sandpapier abgeschliffen
(http://up.picr.de/25926452sx.jpg)

(http://up.picr.de/25926455gy.jpg)

(http://up.picr.de/25926553ry.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 18. Juni 2016, 22:21:45
Die Räder sind ca.100 Jahre alt und für dieses Alter noch recht gut erhalten.
Nachdem ich die Räder greinigt und abgeschliffen hatte kaufte
ich einen Holzlack/Farbe welcher recht teuer war aber sich wunderbar streichen lies.
Das Holz saugte gierig die Holzfarbe/Lack auf.
(http://up.picr.de/25928350tf.jpg)

(http://up.picr.de/25928351cw.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 19. Juni 2016, 00:14:52
so sahen die Räder nach nach der Reinigung und dem Abschleifen mit Sandpapier aus
(http://up.picr.de/25929606nc.jpg)

(http://up.picr.de/25929607ag.jpg)

(http://up.picr.de/25929605pd.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 19. Juni 2016, 01:47:41
...und so sahen sie nach "dem Anstrich" aus.
Wo sie iim Garten ihren Platz finden werden weiß ich noch nicht aber es
hat mir persönl.Spass gemacht die alten Räder wieder "aufzupeppen" und hab
schon im Dorf verlauten lassen das ich alte Holzräder suche und aufkaufe.
Wer noch Bestände hat und nicht weiß wohin,ich kaufe sie euch gerne ab.

(http://up.picr.de/25931561dc.jpg)

(http://up.picr.de/25931562qh.jpg)

(http://up.picr.de/25931563fx.jpg)



Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 19. Juni 2016, 06:43:59
Nach so schwerer Arbeit wollte ich mir etwa gönnen  ]-[ und lud meine Frau
zum Essen in ein Hotel in Prakhon Chai ein.Vor 6 Jahren habe wir damals den Hoteleigentümer
kennen gelernt welcher uns einlud und uns seine Wohnung zeigte welche aus Teakholz bestand.
Seine Frau war damals in Paris auf der thail.Botschaft tätig und deshalb auch der Hotelname "Hotel De L'amour"

Infos,Bilder,Beschreibung und Preise zum Hotel findet ihr hier
http://www.agoda.com/de-de/hotel-de-l-amour/hotel/buriram-th.html?checkin=2016-06-20&los=1&adults=2&rooms=1&cid=-1&searchrequestid=9698a476-a775-49d2-9244-275d679cc836 (http://www.agoda.com/de-de/hotel-de-l-amour/hotel/buriram-th.html?checkin=2016-06-20&los=1&adults=2&rooms=1&cid=-1&searchrequestid=9698a476-a775-49d2-9244-275d679cc836)
Ob er jetzt noch der Eigentümer ist wissen wir nicht genau.
Seit den 6 Jahren ist das Hotel gewaltig gewachsen und schon "gehobene Klasse"

(http://up.picr.de/25933771fl.jpg)

Es regnet zu dieser Zeit (18:30 Uhr) sehr stark und im Restaurant waren wir die einzigen Gäste.

(http://up.picr.de/25933772tp.jpg)

Wir entschlossen uns im Freien zu sitzen.
Das frisch gezapfte Bier kostete 100 Bath pro Glas und war somit nicht ganz preiswert.Dafür stimmte
das Ambiente und die Bedienungen war flink und sehr freundlich.
(http://up.picr.de/25933773fj.jpg)

(http://up.picr.de/25933774vb.jpg)

wird fortgesetzt.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 19. Juni 2016, 09:57:59
....ein kleiner Blick in die Speisekarte

(http://up.picr.de/25934084gc.jpg)

(http://up.picr.de/25934080lo.jpg)

(http://up.picr.de/25934082lf.jpg)

(http://up.picr.de/25934083mx.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 19. Juni 2016, 21:30:28
Wir entschieden uns für die "German Grills" als Vorspeise meine Frau nahm ihre geliebten marinierden
Shrimps (Gung) und ich entschied mich für das Lammsteak.
Der Service gab sich Mühe aber ich merkte das da noch viel Fachwissen und Erfahrung fehlt.
Zuerst kamen die Sprips.Dann die Vorspeiseplatte.Ich musste zur Vorspeise noch extra Teller bestellen da
sie es vergessen hatten.Es waren viele Kleinigkeiten welche zu bemängeln wären aber ich bin kein Nörgler
und habe es einfach so registriert.
Die roten "Bratwürste" waren ganz ok,die weißen waren nix.Mir dt.Bratwürsten hatten sie wenig zu tun.
Das Sauerkraut war einfache Rohkost  :'(
Nur mit dieser Menge hätte ich nicht gerechnet...

Preis der German Grill:500 Beth

(http://up.picr.de/25940635yw.jpg)

die marinierten Gung waren sehr lecker und reichlich und auch mit 150 Bath preislich ok
(http://up.picr.de/25940667hs.jpg)

Mein Lammsteak war überraschend gut und lecker  ;} und mit 300 Bath auch noch bezahlbar.
(nur den Teller hätten sie bissel putzen können(Soßenflecke))
(http://up.picr.de/25940688ix.jpg)

Alles in allem kann man da schon mal hin gehen aber es hat seinen Preis und mit paar Bier waren wir zu zweit
schnell bei 2000 Bath.Wir haben es mal getestet und wenn ich beim Essen Punkte vergeben müsste würde ich für
thail.Verhältnisse sagen:7 von 10.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 20. Juni 2016, 04:49:35
Eine 91 jährige sehr beliebte Familienangehörig verstarb während unseres Urlaubs.
Zur Beerdigung/Verbrennung kamen schätzungsweise 600 Personen.
Ein paar Bider Trauerfeierlichkeit.

Wie üblich fand die Verbrennung im Dorfwat/Tempel statt
(http://up.picr.de/25949645kh.jpg)

(http://up.picr.de/25949646ff.jpg)

(http://up.picr.de/25949647wi.jpg)

diese junge Schönheit zitierte wohl aus alten Schriften und ging zeitweise in eine Art Sprechgesag über.
Genaues weiss ich aber nicht dazu...
(http://up.picr.de/25949648oi.jpg)

(http://up.picr.de/25949649dd.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 20. Juni 2016, 04:52:26
Die Trauerfeierlichkeit zog sich von Vormittag bis zum frühen Nachmittag hin.

(http://up.picr.de/25949752hk.jpg)

(http://up.picr.de/25949753rq.jpg)

(http://up.picr.de/25949754ci.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 21. Juni 2016, 00:35:03
In der Nähe des Dorfwat sah ich dieses Gebilde welches aus einer Art Getreide gemacht war.
Teilweise war es schon etwas verfallen.Es hat sicher mal bei irgend einem Festumzug
gedient.Die genaue Bedeutung/Sinn kenne ich nicht.
Vielleicht hat es auch nur als Vorlage für das sogenannte "Kerzenfest" gedient bei welchem große
Figuren aus Wachs hergestellt werden  ???

(http://up.picr.de/25958074fq.jpg)

(http://up.picr.de/25958085go.jpg)

(http://up.picr.de/25958086ui.jpg)

(http://up.picr.de/25958087fc.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 22. Juni 2016, 19:16:54
Seit ca.2 Jahren gibt's in Prakhon Chai auch dieses Restaurant (mit Farangbeteiligung)
in welchem wir noch nicht waren.Die jüngere Schwester meiner Frau
meinte die Spaghetti da wäre sehr lecker und so beschlossen wir es mal
zu testen.
(http://up.picr.de/25973992nm.jpg)

Das Restaurant macht einen sauberen und netten Eindruck und auch das
Essen war gut.
Lustig fand ich da man nachdem man bezahlt hatte noch pro 100 bezahlte Bath
man sich ein Los aus einem Topf nehmen durfte und ein paar Kleinigkeiten wie Kugelschreiber,
Bonbons,Luftballons u.a. gewann.)
(http://up.picr.de/25973995fw.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 22. Juni 2016, 21:21:16
hier ein kleiner Blick in die sehr große Angebotskarte...
(http://up.picr.de/25975421uk.jpg)

(http://up.picr.de/25975422kh.jpg)

(http://up.picr.de/25975423nz.jpg)

(http://up.picr.de/25975424yj.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 23. Juni 2016, 00:32:51
Als ich an unserem Eingang ein "Hinweisschild" anbringen wollte sah ich
das bei einem Nachbarn ein Wasserrohr/leitung defekt war und das Wasser
reichlich floß.
(http://up.picr.de/25977731iq.jpg)

(http://up.picr.de/25977732do.jpg)

(http://up.picr.de/25977733tq.jpg)

Aller 1-2 Wochen kommen sie die Straßenränder von Gestrüpp und hohem Gras zu befreien...
(http://up.picr.de/25977734la.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 24. Juni 2016, 10:36:02
Der Urlaub neigte sich langsam dem Ende zu und wir liesen es noch ein paar Tage
ruhig angehen.
Ich verstrich noch die übrig gebliebene Holzpflege  an unserem kleinen Terrassentisch

vorher
(http://up.picr.de/25990580ii.jpg)
nachher
(http://up.picr.de/25990581cy.jpg)
gönnte mir ab und wann einen Gin Tonic
(http://up.picr.de/25990586uq.jpg)

Der große See welcher am Dorf liegt war fast ausgedrocknet.Die Bagger waren
fleißig dabei ihn tiefer zu buddeln...
(http://up.picr.de/25990595lj.jpg)

(http://up.picr.de/25990596ts.jpg)

(http://up.picr.de/25990597uq.jpg)



Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: TeigerWutz am 24. Juni 2016, 12:05:03
Nach den Farben nach zu urteilen,

·····würde man eher annehmen, daß es sich um argentinisches (od. Uru-) Hoheitsgebiet handelt.  ;]  :P
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 25. Juni 2016, 17:58:00
Da unsere Koffer bei der Rückreise meist halb leer sind nimmt meine Frau
immer frisch von unserem Grundstück geerntetes mit.

ob das alles in die Koffer passt   ???

(http://up.picr.de/26002040no.jpg)

und natürlich paar Kilo Chilli
(http://up.picr.de/26002041ic.jpg)

bevor wir am nächsten Tag nach Bangkok gefahren sind gabs wie
jedes Jahr noch ein gemeinsames Essen mit dem engsten Kreis der Familie

(http://up.picr.de/26002059ou.jpg)

(http://up.picr.de/26002060vc.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 26. Juni 2016, 20:05:50
Die letzte Nacht wollten wir noch in Bangkok verbringen.
Schwiegermutter und eine Nichte wollten mit nach Bangkok fahren.
Also starteten  wir gegen 09 Uhr in Prakhon Chai.

Auch bei den Geistern muß sich verabschiedet und bedankt werden
(http://up.picr.de/26015001ar.jpg)

erste kurze Pause/Rast
(http://up.picr.de/26015002im.jpg)

(http://up.picr.de/26015003xp.jpg)

an einer "Tanke" noch etwas gegessen
(http://up.picr.de/26015004uk.jpg)

(http://up.picr.de/26015005nu.jpg)

und nach ca.5 Std.waren wir im Hotel in Bangkok wo wir
noch ein wenig zusammen saßen bevor sie wieder zurück nach
Prakhon Chai fuhren
(http://up.picr.de/26015006fv.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: somwang am 27. Juni 2016, 10:12:15
Danke für die Bilder "schiene", die gehen mir direkt ein bisschen "unter die Haut" und wecken schöne Erinnerungen. ;}

fG somwang [-]
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 28. Juni 2016, 01:25:18
@somwang
Dankeschön  [-]

Wie die letzten Jahre zuvor auch nächtigten wir wieder im  "Panja Resort" wo
wir uns sehr wohl fühlen.Für 1.000 Bath bekamen wir wieder einen schönen Bugalow
in der Anlage.
Bilder vom letzten Jahr seht ihr hier:
http://forum.thailandtip.info/index.php?topic=12495.msg1192214#msg1192214 (http://forum.thailandtip.info/index.php?topic=12495.msg1192214#msg1192214)

(http://up.picr.de/26029847bt.jpg)

In der Nähe des Hotels fand an diesem Tag noch ein riesiger Wochenmarkt statt welchen
wir noch besuchten
(http://up.picr.de/26029892mo.jpg)

(http://up.picr.de/26029893th.jpg)

(http://up.picr.de/26029895es.jpg)

(http://up.picr.de/26029920io.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 28. Juni 2016, 06:52:15
Noch ein paar Bilder von dem Markt
(http://up.picr.de/26033046jn.jpg)

(http://up.picr.de/26033047hp.jpg)

(http://up.picr.de/26033048mk.jpg)

(http://up.picr.de/26033049re.jpg)

Am Abend assen wir noch im Hotel bevor wir ins Bettchen gingen.

(http://up.picr.de/26033050nb.jpg)

Ich hatte Ente mit Curry welche aber (zumindest für mich) etwas gewöhnungsbedürftig war
da sie durch die mit enthaltene Ananas und Weintrauben eine besodere Note hatte.

(http://up.picr.de/26033051et.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 30. Juni 2016, 00:34:54
Um 06 Uhr fuhren wir dann mit dem Taxi zum Flughafen.
Die Fahrt dauert ca.20 Minuten und wir haben glaube 280 Bath
bezahlt (bin mir nicht mehr ganz sicher aber mehr wars nicht)
(http://up.picr.de/26049426nj.jpg)

(http://up.picr.de/26049427kt.jpg)

nachdem wir unsere Flugtickets hatten sind wir noch etwas essen gegangen
(http://up.picr.de/26049428ky.jpg)

dann ging es wieder Richtung Heimat

(http://up.picr.de/26049447wk.jpg)

Wir hatten noch einen ca. 2 Std.Zwischenstop in Dubai.
Auf dem Rückflug mit der "Emirates" war der Service gut und lies nichts zu wünschen übrig
was wir vom Hinflug nicht sagen konnten.Aber davon habe ich ja schon am Anfang meines
Reiseberichts geschrieben.
Die 6 Wochen Urlaub waren schnell um aber es ist ja bald wieder soweit  }}
Der nächste Urlaub soll dann auf ca. 3 Monate ausgedehnt werden.....
(http://up.picr.de/26049482ey.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 15. November 2016, 21:07:04
Vor zwei Jahren hatte ich mir so einen Morphsuit für Thailand gekauft.
Sollte nen Spaß werden und Kindererschrecken ist ja auch lustig.
Die Kinder haben sich zwar nicht erschrocken aber dafür die Erwachsenen Thais.
Bin so paar Runden mit dem Moped durchs Dorf und alle hatten ihren Spaß
Das ich das Ding verkehrt rum an hatte merkte ich erst als ich es auf dem Foto sah
http://www.morphsuitsdeutschland.com/adult-costumes/morphsuits (http://www.morphsuitsdeutschland.com/adult-costumes/morphsuits)
Bei Schwiergemutter vor dem Geschäft  :D
(http://up.picr.de/27441340am.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Bruno99 am 15. November 2016, 21:52:40
Vor zwei Jahren hatte ich mir so einen Morphsuit für Thailand gekauft.

gibts den auch in leuchtender Version (phosphorisierendes Skelett), denn dann haette ich einen Auftrag  ;]
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 15. November 2016, 22:12:10
gibts den auch in leuchtender Version (phosphorisierendes Skelett), denn dann haette ich einen Auftrag  ;]
Ich weiß für was du ihn möchtest  C--
Ein paarmal am Abend durchs Grundstück laufen und keiner kommt mehr zu dir  ]-[
guck mal hier:
https://www.coolstuff.de/Selbstleuchtendes-Skelett-Morphsuit/14356?gclid=CK_soKCFq9ACFZEy0wod114Hgg (https://www.coolstuff.de/Selbstleuchtendes-Skelett-Morphsuit/14356?gclid=CK_soKCFq9ACFZEy0wod114Hgg)
oder hier:
http://www.maskworld.com/german/products/kostueme/--/morphsuits-zentai--290/leuchtender-morphsuit-skelett--113418?gclid=CNXi5_aFq9ACFYaVGwodnGgOXw (http://www.maskworld.com/german/products/kostueme/--/morphsuits-zentai--290/leuchtender-morphsuit-skelett--113418?gclid=CNXi5_aFq9ACFYaVGwodnGgOXw)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: namtok am 15. November 2016, 23:23:35
Die Thai Version eines "Horrorclowns"   {--
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 03. März 2017, 21:37:27
In 15 Tagen fliegen wir ja wieder für 3 Monate nach Thailand.
Gerade hatte meine Frau ein längeres Gespräch mit ihrer Mutter welche
so langsam in die Jahre kommt und nicht mehr so viel Kraft hat um sich um
alles und jeden zu kümmern.Ihr Mann(mein Schwiegervater) hat nun mittlerweile
29 Wasserbüffel und liebt sie über alles.Das Problem ist das er sich von keinem trennen will
und er kaum noch Zeit für etwas anderes hat.Dazu hat er noch über 20 verwilderte Hunde
bei sich aufgenommen für welche Schwiegermama Essen kochen muß.
Ständig laufen die jungen Büffel ins Nachbardorf um sich Sex zu holen  :D und
er muß sie wieder einfangen bezw.ruft seine Frau an welche dann mit dem Moped losfahren muß um sie zurück zu bringen.Kurz und Gut,allen wird's zu viel aber er lässt sich nicht überreden wenigstens ein paar der Büffel zu verkaufen (es geht hier nicht unbedingt ums Geld!).
Nun wurde mir die Aufgabe übertragen mit meinem Schwiegervater zu reden und ihn zu überzeugen ein paar Wasserbüffel abzugeben bezw.zu verkaufen.Sie wissen das er auf mich in vielen Dingen gehört hat
und wenn man bei ihm mit guten überzeugenden Argumenten kommt ändert er auch vieles.
Ich bin gespannt wie es ausgeht und irgendwie freut es mich auch das die Familie in solchen Dingen auch den
"Farang" um Hilfe bittet.@rampo,brauchst nicht noch paar Wasserbüffel {--
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: rampo am 04. März 2017, 09:54:30
.@rampo,brauchst nicht noch paar Wasserbüffel {--

Hab  leider  bei uns keinen  Aufkaeufer ,  die Nachfrage ist auch nicht gewaltig nach  den  Planschbueffel.

29  Stueck  das ist schon  eine  ordenentliche  Herde  , und fuer einen Aelteren  Herrn nicht mehr zu schaffen .

Mach deinen Schwiegervater  klar , was passiert  wen er Krankheits  beding  sich nicht mehr so gut um die Viecher  kuemmern kann.

Auch wuerde ich einen Weidezaun  machen  , so das die Jungs nicht immer auf  Liebessuche sind .

Auf jeden fall wichtig  die 3 Monate  Thailand  werden  sich nicht Fad  werde fuer DICH .

Fg.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 04. März 2017, 10:12:21
Mach deinen Schwiegervater  klar , was passiert  wen er Krankheits  beding  sich nicht mehr so gut um die Viecher  kuemmern kann.
Das habe ich so vor und will ihm auch zeigen wie schwer es für seine Frau ist ständig die Büffel wieder einzufangen und sich noch
um das Geschäft zu kümmern.Da sie auch noch Zucker hat und auch auch ab und wann der Kreislauf verrückt spielt
sollte er es einsehen.Aber er liebt halt seine Büffel und möchte sich von keinem trenne.
Auch wuerde ich einen Weidezaun  machen  , so das die Jungs nicht immer auf  Liebessuche sind .
Für nachts hat er ja ein eingezäuntes Gelände aber tagsüber zieht er mit ihnen um den See und wenn er mal nicht aufpasst sind die "geilen Jungbullen" schon im Nachbardorf  :D
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Gerdnagel am 07. März 2017, 07:05:34
Zitat
  wenn er mal nicht aufpasst sind die "geilen Jungbullen" schon im Nachbardorf  :D   

War in unserer Jugend auch nicht anders.
Das Nachbardorf haette  eben die schoensten Maedels  :-*  da half auch kein Weidezaun  :]

Spass beiseite,  Du wirst Deinem Schwiegervater  das schon beibringen  }}
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 11. April 2017, 13:13:43
2 jüngere Mittelgroße  Büffel  hat er  verkauft da er sich ein  neues Moped  kaufen  will.
4 Kühe sind aber schon  wieder trächtig  {:}
Er sagt wenn er nicht mehr kann oder länger krank sein sollte verkauft er alle.

(http://up.picr.de/28865413bf.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 17. April 2017, 11:14:34
Morgen früh wollen wir mit unserem Auto für 2-4 Wochen on Tour gehen.
Erstes Ziel wird Hua Hin sein wo wir 1-3Tage bleiben werden.
Von daraus weiter nach KhaoLak wo wir je nach Laune ein paar Tage bleiben wollen.
Weiterhin sind ein paar Tage für den KhaoLak Sokrates Nationalpark geplant.
Dann werden wir je nach Laune und Lust entscheiden was wir noch unternehmen werden.
Derzeit bin ich noch am überlegen ob wir unser neues Moped mitnehmen da man so einfacher mobil ist
als mit dem Auto (zumindest in der Stadt und für Strandbesuch oder abends zum Essen)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Suksabai am 17. April 2017, 11:33:14

Falls ihr das Moped mitnehmt vergesst nicht das Green Book als Eigentumsnachweis mitzunehmen,
sonst bekommt ihr möglicherweise Probleme mit den Braunen.. . .

lg
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: namtok am 17. April 2017, 13:58:01
Zitat
Weiterhin sind ein paar Tage für den Khao Lak Sokrates Nationalpark geplant.


Ist das der kleine Dschungelbereich, durch den sich die Strasse unmittelbar südlich vom Khao Lak Strad schlängelt ?

Der heisst  aber Khao Lak-Lam Ru National Park.  Noch nie gehört, dass ein Thai - Nationalpark nach dem alten griechischen Philosophen benannt ist...  ]-[

Oder meinst du den Khao Sok NP und die  deutsche Textsoftware hat sich "verselbständigt"




Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: TeigerWutz am 17. April 2017, 16:47:22
Zitat von: namtok
Oder meinst du den Khao Sok NP

Khao Sok ist super!
Da war ich zweimal auf "Betriebsausflug" (mit Barpersonal von Samui) in den schwimmenden Bungalows am อ่างเก็บน้ำเชี่ยว หลาน (https://goo.gl/KJHmrh) / Chiao-Lan-See.
Auch gibt es dort die sehr begehrten Baumhaus-Bungalows (..oder wie die auch immer bezeichnet werden)

LG TW
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 18. April 2017, 07:22:31
@namtok
Gemeint habe ich den Khao  Sok NP.
Da hat die Software mir einen Streich gespielt  {:}
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: bitdreg am 19. April 2017, 11:04:04
Wünsche euch noch viel Spaß auf eurer Reise...
Gerd
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 19. April 2017, 17:07:12
Wünsche euch noch viel Spaß auf eurer Reise...
Gerd
Danke und ich hoffe ihr seit auch gut in eurem Hotelzimmer angekommen.
Schön das da nun auch im Tip Forum dabei bist.
Liebe Grüße auch an deine nette Frau  ;}
Morgen fahren wir nach Surat Thani weiter wo wir voraussichtlich 1-2 Tage bleiben wollen.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 20. April 2017, 14:00:14
Wir sind heute von Hua Hin nach Surat Thani  wo wir auch gleich ein
ansprechendes  Hotel  gefunden haben.
Mit Pool  Fitnesstudio,Frühstück  und  4 Softdrinks  im Kühlschrank. Aircon  sowie  WiFi
natürlich auch.
(http://up.picr.de/28962520fi.jpg)

(http://up.picr.de/28962521tk.jpg)

(http://up.picr.de/28962522qe.jpg)
Prost
(http://up.picr.de/28962524px.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 21. April 2017, 19:22:35
Gestern gab es in Surat Thani ein Treffen mit Member @franzi  und seiner sehr netten  Frau.
Morgen früh fahren wir weiter nach Krabi.Den Khao Sok NP lassen wir erst mal weg da es zur Zeit sehr heiss
ist.Vielleicht auf dem Rückweg.Pläne sind dafür da das man sie ändert  {:}
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 23. April 2017, 15:02:44
Wir haben entschlossen am 25.weiter nach Samuel zu fahren.
Wer hat einen Tipp für einen Bungalow direkt am Meer,möglichst mit Pool
bis max.1500 Baht.Wir wollen je nach Laune 4-10 Tage bleiben.
Wie oft/wann fahren die Fähren?
Zur Zeit sind wir in Krabi wo wir 799 Baht.Wir für den Bungalow  bezahlen.
(http://up.picr.de/28989809xa.jpg)

(http://up.picr.de/28989810tc.jpg)

(http://up.picr.de/28989811je.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 23. April 2017, 16:04:51
Nach Samui wollen wir und nicht wie die Software schreibt Samuel {:}
(http://up.picr.de/28990266ex.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: franzi am 24. April 2017, 17:42:49
Die Raja Faehre:

https://www.rajaferryport.com/?act=p&title=sailing-schedule (https://www.rajaferryport.com/?act=p&title=sailing-schedule)

Zwei Kilometer daneben Seatran, ob die Zeiten noch aktuell sind weiss ich nicht.

http://w.seatranferry.com/en/services/timetable.php (http://w.seatranferry.com/en/services/timetable.php)

Ueber die Uebernachtungsmoeglichkeiten dort bin ich nimma auf dem Laufenden.

fr
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 28. April 2017, 14:17:30
Gruesse von  der Insel Koh Samui :D
(http://up.picr.de/29036864pa.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 28. April 2017, 17:27:45
So ein langer Urlaub macht hungrig.....
Gerade gabs.....
(http://up.picr.de/29038343ve.jpg)

(http://up.picr.de/29038344ws.jpg)

(http://up.picr.de/29038345su.jpg)

(http://up.picr.de/29038346us.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: taidieter am 28. April 2017, 19:52:33
Da habt ihr aber gut aufgegessen,damit morgen wieder die Sonne scheint ,gute Erholung . Dieter
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 30. April 2017, 16:23:39
Da habt ihr aber gut aufgegessen,damit morgen wieder die Sonne scheint ,gute Erholung . Dieter
Hungrig sowie dursfig bin icb fast immer,somit bin ich ja schon 50% Thai :D
Auch die Sonne meixe ich wenn immer es geht und zur Zeit ist es viel zu heiss.
Heute haben wir die Insel Samui i  der fruehe 07 Uhr mit der Faehre verlassen
und sind nach ca.500 Km in der Stadt  Khiri Kahn  in einem 2 Zimmer Hotel direkt am Meer
fuer 600 Bath.Wir werde  hier 2 Tage bleiben und wollen dann weiter nach Ayutthaya
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 08. Mai 2017, 17:59:31
Die besten Urlaubsgruesse aus Prakhon Chai [-]
In den letzten 3 Tagen war ich auf 7 Partys eingeladen.4 Hochzeiten und 3
Hauseinweihungen.Zum Glueck sind die Hochzeiten immer frueh morgens
und gegen Mittag zu ende.Dann bissel relaxen und weiter gehts bis Mitternacht.
So ein Urlaub ist ja anstrengender als auf Arbeit zu sein ;D
Jetzt ist  aber schluss und gerade gabs ein heilwegs vernuenftiges Steak und eiskaltes Bier.
Das Bild vom Abendrot habe ich gestern  ei uns am See aufgenommen
(http://up.picr.de/29138759ex.jpg)

(http://up.picr.de/29138761pq.jpg)

(http://up.picr.de/29138763ia.jpg)

(http://up.picr.de/29138764vv.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Suksabai am 09. Mai 2017, 00:20:09

Du arme Seele siehst ja wirklich schon ein bisschen von den Strapazen gezeichnet aus!

 {:}  ;]   ;]

lg
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 10. Mai 2017, 11:39:32
Zur Zeit sind ja noch Schulferien und fast jeden Tag kommen die 3 Jungs zu uns um eine Runde Mensch aergere dich nicht zu spielen.Macht ihn riesig Spass zumal ich meist der Looser bin {--
(http://up.picr.de/29155189ow.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 19. Mai 2017, 19:41:23
Heute sind wir wieder mal in unserem derzeitigem
Lieblingsrestaurant in Prakhon Chai dem Baan Peet
Lecker essen guter Service,Livemusik und guenstige Preise.
(http://up.picr.de/29234550lr.jpg)

(http://up.picr.de/29234551cf.jpg)

(http://up.picr.de/29234552rj.jpg)

(http://up.picr.de/29234554dl.jpg)

(http://up.picr.de/29234555vh.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Burianer am 19. Mai 2017, 19:49:06
 ???   
Zitat
   Du arme Seele siehst ja wirklich schon ein bisschen von den Strapazen gezeichnet aus!
 
  suksabei,

ja der Kampf  mit den Kalorieen   [-]
Die Muscheln sind ja ein Wahnsinn und der Knobi   ;}  esse ich auch gerne.
 Urlaub in Thailand kann schon sehr anstrengend sein  :-X
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: dolaeh am 20. Mai 2017, 12:00:54
Also ich sehe da eine Flasche Chang und zwei Glaeser also sind die Preise wohl doch nicht so guenstig  :D :D
 ;) ;)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 25. Mai 2017, 19:53:07
Also ich sehe da eine Flasche Chang und zwei Glaeser also sind die Preise wohl doch nicht so guenstig  :D :D
 ;) ;)
Ich bevorzuge kaltes Bier und wenn ich es vermeiden kann dann auch ohne Eis.
Daher bestelle ich mir lieber immer eine Flasche und wenn die leer ist die naechste.
Bier (gr.Flasche )kostet im Restaurant 75 Baht und somit unwesentlich teurer als im Einkauf. [-]
Wenn ich aber die Bierpreise in Bangkok auf der Soi Cowboy gesehen habe 180 - 220  Baht
fuer die kleine Fl.dann wuerde ich sagen das ist teuer.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 27. Juni 2017, 20:58:59
Die 3 Monate Urlaub waren schnell vorbei und Fotos habe ich über 2300 mit dem Handy gemacht.
Um alles wiederzugeben was wir gesehen und unternommen haben fehlt mir die Zeit und so werde ich immer
mal wieder von einigen Ausflügen welche wir unternommen haben berichten.
Mein Kumpel Fritz war schon vor uns nach Thailand geflogen und er wohnt nicht all zu weit von uns entfernt in Lahan Sai wo wir ihn besuchten.
(http://up.picr.de/29611694bp.jpg)

(http://up.picr.de/29611696bl.jpg)

Nachdem wir uns bissel unterhalten hatten beschlossen wir an einen See zum baden zu fahren.
Die Fahrt dauerte etwa 30 Minuten und der See nannte sich Lam Nang Rong.
Hier verweilten wir ein paar Stunden.Es war jetzt nix besonderes aber angenehmer kühler Wind und gutes Essen machten es zu einem schönen Tag.Der See ist sehr groß und wir haben nur einen kleinen Teil von dem Gebiet gesehen
https://www.google.de/maps/place/%E0%B9%80%E0%B8%82%E0%B8%B7%E0%B9%88%E0%B8%AD%E0%B8%99%E0%B8%A5%E0%B8%B3%E0%B8%99%E0%B8%B2%E0%B8%87%E0%B8%A3%E0%B8%AD%E0%B8%87/@14.2954191,102.773436,3a,75y,90t/data=!3m8!1e2!3m6!1s-3_6ZIIgkiPs%2FWF4XpYcrbwI%2FAAAAAAAAADQ%2FpR6aPrmZIEISCq61SGmbIg6R7o1na2VmACLIB!2e4!3e12!6s%2F%2Flh6.googleusercontent.com%2F-3_6ZIIgkiPs%2FWF4XpYcrbwI%2FAAAAAAAAADQ%2FpR6aPrmZIEISCq61SGmbIg6R7o1na2VmACLIB%2Fw114-h86-k-no%2F!7i4128!8i3096!4m12!1m6!3m5!1s0x311bb1717584fac3:0xf62c36ced98c4cd3!2sLam+Nang+Rong+Check+Dam!8m2!3d14.1868304!4d102.6975719!3m4!1s0x0:0xf6a8f9f335b538de!8m2!3d14.2954088!4d102.7734089 (https://www.google.de/maps/place/%E0%B9%80%E0%B8%82%E0%B8%B7%E0%B9%88%E0%B8%AD%E0%B8%99%E0%B8%A5%E0%B8%B3%E0%B8%99%E0%B8%B2%E0%B8%87%E0%B8%A3%E0%B8%AD%E0%B8%87/@14.2954191,102.773436,3a,75y,90t/data=!3m8!1e2!3m6!1s-3_6ZIIgkiPs%2FWF4XpYcrbwI%2FAAAAAAAAADQ%2FpR6aPrmZIEISCq61SGmbIg6R7o1na2VmACLIB!2e4!3e12!6s%2F%2Flh6.googleusercontent.com%2F-3_6ZIIgkiPs%2FWF4XpYcrbwI%2FAAAAAAAAADQ%2FpR6aPrmZIEISCq61SGmbIg6R7o1na2VmACLIB%2Fw114-h86-k-no%2F!7i4128!8i3096!4m12!1m6!3m5!1s0x311bb1717584fac3:0xf62c36ced98c4cd3!2sLam+Nang+Rong+Check+Dam!8m2!3d14.1868304!4d102.6975719!3m4!1s0x0:0xf6a8f9f335b538de!8m2!3d14.2954088!4d102.7734089)
(http://up.picr.de/29611731gb.jpg)

(http://up.picr.de/29611732un.jpg)

(http://up.picr.de/29611733gc.jpg)

(http://up.picr.de/29611735fp.jpg)

(http://up.picr.de/29611762qn.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 28. Juni 2017, 22:04:14
Jedes Jahr Anfang April bei Vollmond findet in der Khmer Tempelanlage Phanom Rung ein Fest
statt.Es nennt sich "Miracle of Phanom Rung"
hier ein Artikel dazu:
http://www.kprn.de/2017/04/thailand-newsletter-april-2017/ (http://www.kprn.de/2017/04/thailand-newsletter-april-2017/)
Wie mir alle sagten sei es da an diesen Tagen extrem voll und man müsse sehr lange laufen da die
Parkplätze überfüllt sind.
So beschloss ich kurzentschlossen schon mal am Freitag den 31.03.hin zu fahre.
Ein paar Kids aus der Familie wollten mit und so fuhren wir gegen 15 Uhr die 28 Km bis zum Phanom Rung.
Erstaunlicher weise war hier sehr wenig los und am Eingang wurde uns gesagt das heute für alle freier Zutritt
ist. {*
(http://up.picr.de/29623265yu.jpg)

(http://up.picr.de/29623267pz.jpg)

(http://up.picr.de/29623269mb.jpg)

(http://up.picr.de/29623272mh.jpg)

wird fortgesetzt.....

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 28. Juni 2017, 22:11:50
Unterhalb der Tempelanlage waren unzählige Essens-und Verkaufsstände aufgebaut.
Schauspieler und andere Akteure stellten sich zur Schau oder probten für ihre Auftritte.
Auch eine Familienangehörige wirkte als Schauspielerin in der abendl.Show welche 19 Uhr anfangen
sollte mit.
(http://up.picr.de/29623421la.jpg)

Auch waren viele mehr oder weniger bekannte thail."Stars und Sternchen" vertreten.
Auch der Bürgermeister von Buriram war vor Ort
(http://up.picr.de/29623422cv.jpg)

(http://up.picr.de/29623423fc.jpg)

(http://up.picr.de/29623469uw.jpg)

(http://up.picr.de/29623425ul.jpg)

(http://up.picr.de/29623426pf.jpg)

(http://up.picr.de/29623427ds.jpg)
wird fortgesetzt....
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 29. Juni 2017, 20:59:59
Da bis zur Show (wir wussten nicht vorab das an diesem tag eine stattfindet) noch
etwas Zeit war besichtigten wir "die alten Steine" und stärkten uns noch etwas....
(http://up.picr.de/29631557yi.jpg)

(http://up.picr.de/29631558ov.jpg)

(http://up.picr.de/29631559id.jpg)

(http://up.picr.de/29631560yd.jpg)

(http://up.picr.de/29631561pt.jpg)

im Hintergrund die Showbühne und ca.1000 Sitzplätze
(http://up.picr.de/29631562wt.jpg)
wird fortgesetzt....

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 29. Juni 2017, 21:32:02
Kurz nach 19 Uhr begann die wirklich tolle,farbenfrohe(wenn auch etwas kitschige),aufwendige Video-Lasershow mit vielen Schauspielern und Akteuren in welcher die Geschichte/Sage des Phanom Rung
nacherzählt/-gespielt wurde.
Fast alle Sitzplätze waren belegt und auch das Wetter hielt ohne Regen durch  ;}
Hier 2 von mir mit dem Handy gefilmten Videos mit Auszügen der 70 Minuten langen Showe
https://youtu.be/JL9E4OyJdnU

https://youtu.be/992pgtfbmdA
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 29. Juni 2017, 21:56:58
Noch 2 Videos vom Finale der Show am Phanom Rung
https://youtu.be/qsIiqhCw9iU

https://youtu.be/mKh5tyumlTY
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 29. Juni 2017, 22:28:12
Der Treppenaufgang zum Phanom Rung war mystisch beleuchtet und wenn man
oben angekommen war erwartete einem ein tolles Farbenspiel aus Licht,Feuer und Musik
Man sollte es sich auf jeden Fall nicht entgehen lassen wenn man zu dieser Zeit vor Ort ist.
Am Parkplatz unterhalb der Tempelanlage sahen wir viele Reisebuse aus Laos und Kambodscha.

(http://up.picr.de/29632116js.jpg)

(http://up.picr.de/29632117je.jpg)

Am Haupteingang zu dem alten Tempel
https://youtu.be/rdJrKv2zijQ

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Kern am 30. Juni 2017, 02:23:32
Das muss ich jetzt mal los werden:

Vielen Dank schiene/Uwe für unzählige interessante Foto-Berichte aus Thailand und aus Deutschland, für unzählige historische Bilder und ... und ... und!
 {*   ;}   {*   }}    [-]
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: dolaeh am 30. Juni 2017, 07:03:29
Aber das beste Bild konnte er damals leider nicht schiesen als ihr auf einem Hausboot waren, denn Schiene ist nackt reingesprungen, du aber bliebst bei deiner Bierflasche und ein neidischer Blick folgte Schiene, neidisch warum wohl  :] :] :] :]
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 30. Juni 2017, 08:25:49
Aber das beste Bild konnte er damals leider nicht schiesen als ihr auf einem Hausboot waren, denn Schiene ist nackt reingesprungen, du aber bliebst bei deiner Bierflasche und ein neidischer Blick folgte Schiene, neidisch warum wohl

Weil ich den Flaschenöffner mitgenommen habe  C--
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: dolaeh am 30. Juni 2017, 12:12:30
Wo hast du ihn denn versteckt, in der Hose ging ja nicht  :] :] :] :] :] :]
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: dolaeh am 30. Juni 2017, 12:13:18
Witz ist zwar gut aber 2 mal posten muss ich nicht, sorry werde aelter  ;D
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 02. Juli 2017, 20:29:51
Als wir in Buriram noch etwas einkaufen mussten machten wir zu dem schönen Wat Pa Khao Noi
welcher an Stadtrand liegt einen Besuch.Ein ruhiger Ort zum relaxen mit wenig Besucher am Vormittag.
(http://up.picr.de/29660848rq.jpg)

(http://up.picr.de/29660850fj.jpg)

(http://up.picr.de/29660852sf.jpg)

(http://up.picr.de/29660853gt.jpg)

(http://up.picr.de/29660854km.jpg)

(http://up.picr.de/29660855fo.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 03. Juli 2017, 04:17:31
Nachdem wir uns in unserem Haus bisschen erholt hatten und viel Zeit mit der Familie verbracht haben
beschlossen wir für 2-3 Wochen on Tour zu gehen.Diesmal sollte es der Süden sein.
Am 18.04.2017/2560 um 08:10 Uhr war froh gelaunt die Abfahrt in Prakhon Chai
(http://up.picr.de/29668293wl.jpg)

Einen festen Plan hatte wir nicht sondern immer nur ein Tagesziel welches aber auch nicht bindend war.
Unser erstes Ziel war Hua Hin.Die ca.560 Km fuhr meine Frau in 9 Std.mit 2 Essenspausen.
Dabei wurden wir insgesammt 4x geblitzt (was wir bemerkt haben) Na das kann auf Dauer teuer werden aber
bis heute sind keine Strafzettel eingetroffen.
In Hua Hin fuhren wir bisschen hin und her und entschieden uns ohne groß zu suchen für dieses kleine einfache Hotel welches in der Nähe des Bahnhofs liegt.
Preis 600 Baht.inkl.Frühstück,W-Lan,TV.Aircon,Kühlschrank,Warmwasserdusche.
Wir beschlossen das Zimmer für 2 Nächte zu mieten
(http://up.picr.de/29668294wp.jpg)

(http://up.picr.de/29668300jp.jpg)

(http://up.picr.de/29668301av.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 03. Juli 2017, 20:09:24
Nachdem wir uns etwas erfrischt hatten wollten wir ein wenig die Stadt erkunden.
In unmittelbarer Nähe der Strasse auf welcher der Nachtmarkt stattfindet und es
viele Restaurants gibt begannen wir und es dauerte nicht lange bis wir beschlossen
etwas zu essen....

(http://up.picr.de/29672348la.jpg)

(http://up.picr.de/29672349ec.jpg)

(http://up.picr.de/29672350vu.jpg)

(http://up.picr.de/29672351jt.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 03. Juli 2017, 20:21:50
Nachdem wir etwas gegessen hatten liefen wir noch etwas Richtung Meer
wo wir in einem Restaurant noch paar Bierchen tranken und danach gemütlich
Richtung Hotel zurück liefen.Dabei kamen wir auch durch das
"Rotlichtviertel".Am Hotel gabs noch ein kleines Restaurant wo wir einen
"Absacker" zu uns nehmen wollten und kamen noch mit einem Deutschen und seiner
netten Thaifrau ins Gespräch.Er ist mittlerweile auch Member hier im Forum  [-]
Gegen Mitternacht sind wir dann müde zu Bett und am nächsten Tag sollte es
zur etwa 40 Km entfernten Pharaya Nakhon Caves gehen
(http://up.picr.de/29672463ge.jpg)

(http://up.picr.de/29672465ej.jpg)

(http://up.picr.de/29672468er.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 04. Juli 2017, 21:45:50
Am nächsten Tag fuhren wir 09Uhr mit dem Auto zur 40 Km entfernten Pharaya Nakhon Caves.
Die Strecke ist gut ausgeschildert und als wir ankamen waren kaum Leute unterwegs.
Gleich nach der Brücke kommt man an das Meer wo es gr.Parkplätze,Verkaufsstände und Restaurants gibt.
Der Eintritt kostet für Farangs 200 und für Thais 40 Baht
(http://up.picr.de/29682033yh.jpg)

(http://up.picr.de/29682034dk.jpg)

(http://up.picr.de/29682035xg.jpg)

(http://up.picr.de/29682036cj.jpg)

Man kann zur Höhle laufen oder mit dem Schiff fahren was wir wegen der großen Hitze bevorzugten
Für das Boot haben wir nochmals zusammen 400 Baht bezahlt
(http://up.picr.de/29682037mq.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 04. Juli 2017, 21:52:12
Von hier aus ging es dann etwa 10 Minuten mit dem Boot am Strand entlag
(http://up.picr.de/29682090oa.jpg)

(http://up.picr.de/29682092cb.jpg)

(http://up.picr.de/29682093tq.jpg)

Ankunft am Ziel....
Hier bekam man eine Nr.welche man kurz bevor man zurückfahren wollte
an einem Meldepunkt zeigte und dann ein Boot für die Rückfahrt gerufen wurde
(http://up.picr.de/29682096ag.jpg)

(http://up.picr.de/29682097hv.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 05. Juli 2017, 02:23:38
Der Weg zur Höhle war steil und beschwerlich bei der Hitze und  die angegebenen 450 Meter
waren meiner Meinung nach fern jeglicher Entfernungsangaben
Das Restaurant am Strand
(http://up.picr.de/29687052fq.jpg)

(http://up.picr.de/29687055ph.jpg)

wer hier angekommen ist hats gleich geschafft....
(http://up.picr.de/29687058fd.jpg)

(http://up.picr.de/29687059ml.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 05. Juli 2017, 09:28:26
In der Höhle gibts eine kleine Sala
(http://up.picr.de/29689096vb.jpg)

(http://up.picr.de/29689097hx.jpg)

ein Aussichtspunkt auf halber Strecke das (Rück)-Weges
(http://up.picr.de/29689098li.jpg)

diese Affen sahen wir auf dem Rückweg im Wald.
(http://up.picr.de/29689099xp.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 05. Juli 2017, 21:12:30
Zurück in Hua Hin schauten wir uns noch den Bahnhof und gingen abends
in ein Restaurant am Meer zum Essen.
Hua Hin ist verhältnismäßig teuer und in der größeren Restaurants haben wir meist um die 180 240 Baht
für die gr.Flasche Bier bezahlt.
Wer einen empfindl.Schlaf hat sollte nicht in unser Hotel gehen denn man hört nachts die Durchsagen vom Bahnhof und wenn die Züge einfahren.Uns hats nicht gestört....
Am nächsten Tag sollte es weiter nach Surat Thani gehen...
(http://up.picr.de/29693307ah.jpg)

(http://up.picr.de/29693308fk.jpg)

(http://up.picr.de/29693309ro.jpg)

(http://up.picr.de/29693310wv.jpg)

(http://up.picr.de/29693311wj.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 06. Juli 2017, 18:35:10
Am nächsten Tag ging es ca.460 Km weiter nach Surat Thani wo wir zum frühen Abend
mit Member @franzi verabredet waren.
Gleich am Stadteingang sahen wir ein größeres Hotel in welchem wir für 1.200 Baht inkl.Frühstück
für 2 Tage einmieteten.(den Hotelnamen habe ich vergessen)
Das Hotel war wenn auch etwas in die Jahre gekommen sauber und Pool+Fitnesstudio waren auch inkl.
(http://up.picr.de/29700918sh.jpg)

(http://up.picr.de/29700922oe.jpg)

(http://up.picr.de/29700923kf.jpg)

nach unserer Ankunft ging es erst mal in den Pool
(http://up.picr.de/29700924kk.jpg)

(http://up.picr.de/29700925oo.jpg)

Es war ein sehr unterhaltsamer Abend mit @franzi und seiner netter Frau.
Da es abends sehr spät wurde  [-] übernachteten beide auch eine Nacht im Hotel
(http://up.picr.de/29700926ky.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 09. Juli 2017, 00:27:44
Am nächsten Tag schliefen wir etwas länger und gegen Mittag entschieden wir
uns ein Tuk Tuk welches am Hotel stand zu nehmen und uns etwas durch die Stadt Surat Thani
fahren zu lassen.Ein direktes Ziel hatten wir nicht und all zu viel gibt's in der Stadt auch nicht zu sehen.
Wir schauten uns 2 Tempel an und den Bootshafen.Alles in allem war es weniger sehenswert aber
für die 3 Std.haben wir  dem TukTukfahrer 150 Baht bezahlt.
Blick vom Dach des Hotels
(http://up.picr.de/29720451fo.jpg)

(http://up.picr.de/29720452ar.jpg)

(http://up.picr.de/29720453bg.jpg)

(http://up.picr.de/29720455zv.jpg)

(http://up.picr.de/29720456la.jpg)

(http://up.picr.de/29720457zi.jpg)

(http://up.picr.de/29720563wi.jpg)



Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: dolaeh am 09. Juli 2017, 06:44:04
Wenn wir etwas laenger  schlafen am Morgen, dann hat es meistens noch einen Zucker gegeben zut spaeten Stunde  :D :D :D
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 09. Juli 2017, 21:04:13
Leider konnte ich diesem "Event" Kerzenfest/Umzug noch nie beiwohnen.
Die Bilder habe ich heute erhalten...

Das erste Bild scheint aber eine Fotomontage zu sein
(http://up.picr.de/29729957cu.jpg)

(http://up.picr.de/29729954gs.jpg)

(http://up.picr.de/29729955xc.jpg)

(http://up.picr.de/29729956gx.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 09. Juli 2017, 21:13:34
(http://up.picr.de/29730074ef.jpg)

(http://up.picr.de/29730075dt.jpg)

(http://up.picr.de/29730076qv.jpg)

(http://up.picr.de/29730078un.jpg)

(http://up.picr.de/29730079no.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 09. Juli 2017, 21:23:31
(http://up.picr.de/29730154az.jpg)

(http://up.picr.de/29730155hi.jpg)

(http://up.picr.de/29730156cl.jpg)

(http://up.picr.de/29730157yt.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 11. Juli 2017, 00:17:07
Weiter geht's mit dem Reisebericht....
Unser nächstes Ziel war Krabi Ao Nang welches ca.170 Km Fahrt bedeutede
Nach einer entspannten ruhigen Fahrt auf sehr guten Strassen entschieden wir uns
ohne lange zu suchen für ein kleines Resort mit Bungalows und Pool in welchem wir
799 Baht pro Tag zahlten.Inkl.war W-Lan,Kaffee,Kühlschrank,Aircon,TV,
Das Aonang Mountain Paradise
https://www.booking.com/hotel/th/aonang-mountain-paradise-ao-nang.de.html?aid=318615;label=New_German_DE_DE_21481149385-tQYnDXSMmvMju1eC*3hFjQS84843779065%3Apl%3Ata%3Ap1%3Ap2%3Aac%3Aap1t1%3Aneg;sid=c9ba7bc566e578258ca3a0581f56ef9d;checkin=2017-07-28;checkout=2017-07-31;ucfs=1;highlighted_blocks=27590103_88875909_0_0_0;all_sr_blocks=27590103_88875909_0_0_0;room1=A%2CA;hpos=1;dest_type=city;dest_id=-3232620;srpvid=77b27db8326701f8;srfid=5f8bf779f783f1898f5ccbccf7043c72349056e3X1;from=searchresults;from_hc_img=1#hotelTmpl (https://www.booking.com/hotel/th/aonang-mountain-paradise-ao-nang.de.html?aid=318615;label=New_German_DE_DE_21481149385-tQYnDXSMmvMju1eC*3hFjQS84843779065%3Apl%3Ata%3Ap1%3Ap2%3Aac%3Aap1t1%3Aneg;sid=c9ba7bc566e578258ca3a0581f56ef9d;checkin=2017-07-28;checkout=2017-07-31;ucfs=1;highlighted_blocks=27590103_88875909_0_0_0;all_sr_blocks=27590103_88875909_0_0_0;room1=A%2CA;hpos=1;dest_type=city;dest_id=-3232620;srpvid=77b27db8326701f8;srfid=5f8bf779f783f1898f5ccbccf7043c72349056e3X1;from=searchresults;from_hc_img=1#hotelTmpl)
(http://up.picr.de/29743207gl.jpg)

(http://up.picr.de/29743208is.jpg)

(http://up.picr.de/29743209vr.jpg)

An der Rezeption konnte man auch gleich ein Moped mieten.
Wir entschieden uns für eine Honda Zoomer welche am Tag 230 Baht kostete.
Bis zum eintreffen des Mopds relaxten wir im Pool
(http://up.picr.de/29743226ys.jpg)

(http://up.picr.de/29743227fe.jpg)

(http://up.picr.de/29743228kh.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 13. Juli 2017, 00:47:46
Mit dem Moped ging es dann zum frühen Nachmittag ein wenig auf Erkundungstour und etwas essen
(http://up.picr.de/29764431jv.jpg)

(http://up.picr.de/29764433xx.jpg)

(http://up.picr.de/29764436vn.jpg)

(http://up.picr.de/29764438rx.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 13. Juli 2017, 00:49:00
(http://up.picr.de/29764451co.jpg)

(http://up.picr.de/29764452ao.jpg)

(http://up.picr.de/29764453of.jpg)

(http://up.picr.de/29764454jv.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 14. Juli 2017, 02:53:01
Am nächsten Tag sind wir völlig ziellos mit dem Moped durch die Gegend gefahren.
In einem kleinen muslimischen Restaurant nahmen wir ein kleines Frühstück zu uns.
Die zwei älteren sehr netten (kopftuchtragenden)-Frauen waren sehr erstaunt über
unseren Besuch und wir unterhielten uns über eine Std.mit ihnen.Sie waren sehr aufgeschlossen
und an allem interessiert was mir und meiner Frau sehr gut gefiel.
Der Kaffee und das Essen waren lecker und alles perfekt.
(http://up.picr.de/29776813rn.jpg)

(http://up.picr.de/29776814li.jpg)

in der Nähe des Restaurants
(http://up.picr.de/29776816pg.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 15. Juli 2017, 01:30:14
Die nächsten 2 Tage verbrachten wir am Pool und fuhren ab und wann mal bisschen mit dem Moped durch die Gegend.Alles sehr relaxt.....

Dieser Pool gehörte zu einem Hotel am Strand welches uns gefiel aber der Bungalowpreis
war sehr hoch und entsprach nicht im geringsten dem was geboten wurde
(http://up.picr.de/29786545we.jpg)

(http://up.picr.de/29786546xw.jpg)

bisschen shoppen war auch angesagt....
(http://up.picr.de/29786547uo.jpg)

(http://up.picr.de/29786548gq.jpg)

(http://up.picr.de/29786549qt.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 17. Juli 2017, 17:56:21
Nach 3 Tagen beschlossen wir weiter nach Koh Samui zu fahren.
Die Gesammtstrecke betrug ca.280 Km.
Früh gegen 06 Uhr fuhren wir nach Don Sak von wo aus wir mit der Fähre übersetzten.
Bis wir aufs Schiff konnten mussten wir allerdings noch 2 Std warten.Mit der
Seatran Fähre fuhren wir dann ca.90 Minuten bis zur Insel Koh Samui.
Preis für die Fähre waren 550 Baht 2Personen+1 Auto
(http://up.picr.de/29816339ka.jpg)

(http://up.picr.de/29816340gp.jpg)

(http://up.picr.de/29816341no.jpg)

(http://up.picr.de/29816342bk.jpg)

(http://up.picr.de/29816343sh.jpg)



Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 17. Juli 2017, 21:08:38
Mit der Fähre nach Koh Samui...
(http://up.picr.de/29818765cb.jpg)

(http://up.picr.de/29818766ix.jpg)

(http://up.picr.de/29818767xc.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 18. Juli 2017, 21:33:26
Auf Samui angekommen fuhren wir in Richtung Hotel welches uns ein Member des Forums
empfohlen hatte.Doch warum auch immer versagte das Navi/Handy und da wir nicht gerne
suchend durch die Gegend fahren beschlossen wir erst einmal etwas zu essen.
Ich rief Bodo den Betreiber der Bungalowanlage an und bat ihn uns doch abzuholen.
Ja ok bin eh gerade einkaufen und in ca. 1 Std bei euch  ;}
So hatten wir genügend Zeit uns erst einmal zu stärken..
Die Anlegestelle der Fähre
(http://up.picr.de/29827911vq.jpg)

(http://up.picr.de/29827912gx.jpg)

(http://up.picr.de/29827913nq.jpg)

(http://up.picr.de/29827914fo.jpg)

(http://up.picr.de/29827915ux.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 19. Juli 2017, 18:53:10
Nach einer knappen Std.war Bodo welcher das Bee Nat Garden Resort betreibt bei uns
und fuhr mit uns zur Anlage welche  etwa 5 Minuten vom Meer entfernt ist.
Die Anlage ist sehr gepflegt und Bodo als Wirt und Ansprechpartner sehr nett und hilfsbereit.
Die Anlage wird sehr familiär geführt und wir fühlten uns gleich sehr wohl
http://www.beenat-garden-resort.de/ger/geraktuelles.htm (http://www.beenat-garden-resort.de/ger/geraktuelles.htm)
jeder Bungalow war mit Terrasse
(http://up.picr.de/29835355ld.jpg)

(http://up.picr.de/29835356ev.jpg)

(http://up.picr.de/29835357cd.jpg)

(http://up.picr.de/29835359ay.jpg)

Das Restaurant befindet sich direkt am schönen Pool
(http://up.picr.de/29835360yc.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 20. Juli 2017, 17:01:05
Wir mieteten bei Bodo auch gleich ein Moped da man so auf
der Insel viel schneller unterwegs ist wie mit dem Auto und
so konnte meine Frau auch relaxen und musste nicht ständig fahren
Doch erst war mal erholten am Pool angesagt....
(http://up.picr.de/29843395yo.jpg)

(http://up.picr.de/29843396tb.jpg)

(http://up.picr.de/29843397or.jpg)

(http://up.picr.de/29843398aq.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Mai Uan am 21. Juli 2017, 16:41:44
Servus Uwe,

ich habe mir jetzt den kompletten Thread angeseh'n und möchte mich bei Dir für's einstellen bedanken.
Wunderschöne Bilder, sehr informative Reiseberichte und mit persönlichen Anekdoten bereichert.
Es hat mir sehr viel Freude bereitet zu lesen und zu schauen. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung.

LG, Ernstl
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 21. Juli 2017, 18:05:53
Servus Uwe,
ich habe mir jetzt den kompletten Thread angeseh'n und möchte mich bei Dir für's einstellen bedanken.
Wunderschöne Bilder, sehr informative Reiseberichte und mit persönlichen Anekdoten bereichert.
Es hat mir sehr viel Freude bereitet zu lesen und zu schauen. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung.
LG, Ernstl

Es freut mich wenn Member Spass daran haben uns auf den Ausflügen "zu begleite" und so vielleicht
auch zu Ausflügen angeregt werden.Ich hoffe es kommen noch viele schöne Orte dazu.

Die nächsten Tage waren wir viel mit dem Moped auf Samui unterwegs oder erholten uns am Pool
Eines der Wahrzeichen vom Koh Samui ist der "Big Buddha"

(http://up.picr.de/29851974ym.jpg)

(http://up.picr.de/29851979xd.jpg)

(http://up.picr.de/29851975le.jpg)

(http://up.picr.de/29851976za.jpg)

Titel: "schiene" unterwegs in Thailand- Koh Samui
Beitrag von: schiene am 22. Juli 2017, 17:37:35
In der Nähe vom "Big Buddha" stärkten wir uns etwas in einem kleinen Restaurant am Meer
und schauten dem Sonnenuntergang zu..
(http://up.picr.de/29860145iv.jpg)

(http://up.picr.de/29860149at.jpg)

(http://up.picr.de/29860150jq.jpg)

(http://up.picr.de/29860153jk.jpg)
Titel: "schiene" unterwegs in Thailand - Koh Samui
Beitrag von: schiene am 22. Juli 2017, 21:29:16
Am nächsten Tag führen wir Vormittags mit dem Moped
zum Na Muang Wasserfall welcher auch als Wasserfall Nr.1 ausgeschildert ist
Hier gibt's ein kleines Elefantencamp von wo aus man Touren buchen kann.
Es gibt ein paar Verkaufsläden und Restaurants Es war noch früh am Morgen
und somit waren auch noch wenig Leute unterwegs
(http://up.picr.de/29862217sv.jpg)

(http://up.picr.de/29862218qf.jpg)

(http://up.picr.de/29862219uf.jpg)

(http://up.picr.de/29862220cc.jpg)

Titel: "schiene" unterwegs in Thailand - Koh Samui
Beitrag von: schiene am 22. Juli 2017, 21:30:30
Am Wasserfall

(http://up.picr.de/29862300gn.jpg)

(http://up.picr.de/29862302tt.jpg)

(http://up.picr.de/29862303hk.jpg)

(http://up.picr.de/29862305in.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Burianer am 23. Juli 2017, 06:11:17
Und wo ist die Flasche Chang  ???
Am Schwimmigpool, am Strand, am Wasserfall ?   diesmal hat die Flasche Chang  wohl 4 Fuesse und einen langen Ruessel  :]
lass Dich nicht aergern von mir Uwe.
Mir gefaellt Dein Reisebricht.   {*
Gruss aus Buriram.  Helmut
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 23. Juli 2017, 19:38:06
Und wo ist die Flasche Chang  ???
Helmut,alles zu seiner Zeit.Ich habe noch nie Früh/Vormittags Bier getrunken.  [-]

Unser nächstes Ziel war der "Magic Garden".Eine schmale sehr steile Strasse ging es immer bergauf.
Auf der Hälfte der Strecke machten wir ein kleine Pause damit das Moped bissel abkühlen konnte.
Ein älterer Thai wollte 40 Baht damit wir zu einem Aussichtspunkt gehen durften.Ok,schauen wir uns mal an.
Liebevoll gestaltet und eine tolle Aussicht.
(http://up.picr.de/29871590ro.jpg)

(http://up.picr.de/29871592sm.jpg)

(http://up.picr.de/29871596fx.jpg)

(http://up.picr.de/29871598xf.jpg)

(http://up.picr.de/29871599qr.jpg)

(http://up.picr.de/29871600yk.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Mai Uan am 23. Juli 2017, 21:13:55
Zitat
...damit wir zu einem Aussichtspunkt gehen durften.

Gibt's da ein Hinweisschild, oder ist das von der Straße aus zu seh'n ?
Titel: "schiene" unterwegs in Thailand - Koh Samui
Beitrag von: schiene am 23. Juli 2017, 21:18:05
Zitat
...damit wir zu einem Aussichtspunkt gehen durften.
Gibt's da ein Hinweisschild, oder ist das von der Straße aus zu seh'n ?
Es gibt rechts und links von der Strasse ein paar Parkplätze mit einem Aussichtspunkt.
Das erkennt man schon wenn man da vorbei fährt.

Der Magic Garden

(http://up.picr.de/29873256dv.jpg)

(http://up.picr.de/29873259ca.jpg)

ich frage mich wo die wohl landen wenn der mal scharf bremsen muß  {+
(http://up.picr.de/29873261wv.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Mai Uan am 23. Juli 2017, 21:21:20
Danke für die schnelle Antwort !  ;}
Werd' ich im nächsten Urlaub sicher hinfahren. Ich liebe Aussichtspunkte !
Titel: "schiene" unterwegs in Thailand- Koh Samui
Beitrag von: schiene am 23. Juli 2017, 21:28:56
An einem kleinen Fluß entlang sind viele Figuren und Gebäude aus Zement in die
Natur eingebaut.Es gibt einen kleinen Wasserfall und viel Pflanzen
(http://up.picr.de/29873328ua.jpg)

(http://up.picr.de/29873331is.jpg)

(http://up.picr.de/29873333ik.jpg)

(http://up.picr.de/29873352tg.jpg)


Titel: "schiene" unterwegs in Thailand- Koh Samui
Beitrag von: schiene am 24. Juli 2017, 00:12:44
(http://up.picr.de/29876735pc.jpg)

(http://up.picr.de/29876736ox.jpg)

(http://up.picr.de/29876737ra.jpg)

(http://up.picr.de/29876738sr.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 24. Juli 2017, 05:32:19
Noch ein paar Bilder vom Magic Garden
(http://up.picr.de/29880711pw.jpg)

(http://up.picr.de/29880712po.jpg)

(http://up.picr.de/29880713wt.jpg)

(http://up.picr.de/29880714dw.jpg)
Titel: schiene" unterwegs in Thailand- Koh Samui
Beitrag von: schiene am 24. Juli 2017, 20:11:01
Noch ein Tip :
Wer mit dem Moped in "die Berge" möchte sollte ein etwas stärkeres  nehmen
denn es geht steil bergauf und viele kleine Mopeds blieben "auf der Strecke"
Vom Magic Garden fuhren wir dann  wieder zurück zur Hauptstrasse wo wir uns noch den
Wat Khunaram Tempel mit der "legendären" Mönchsmumie anschauten.
Infos zum Mönch:
http://boutique-reisen.de/wat-khunaram/ (http://boutique-reisen.de/wat-khunaram/)

(http://up.picr.de/29884506qp.jpg)

(http://up.picr.de/29884507br.jpg)

(http://up.picr.de/29884508yv.jpg)




.
Titel: "schiene" unterwegs in Thailand- Koh Samui
Beitrag von: schiene am 24. Juli 2017, 20:11:51
(http://up.picr.de/29884509oj.jpg)

(http://up.picr.de/29884510at.jpg)

(http://up.picr.de/29884511mu.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Lung Tom am 24. Juli 2017, 20:26:42

Das ist ja recht bizarr, den verstorbenen Mönch so zu drapieren. Normalerweise darf er ja liegen, manchmal im Glassarg. In der Form hab ich das noch nicht gesehen.
War das auch im "Wat KUNARAM"?
Titel: "schiene" unterwegs in Thailand- Koh Samui
Beitrag von: schiene am 24. Juli 2017, 20:32:32
War das auch im "Wat KUNARAM"?
Ja
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 25. Juli 2017, 21:52:01
Auf der Rückfahrt Richtung Hotel besuchten wir noch ein muslim.Dorf.
Direkt hinter dem Dorf gab es eine relativ neu gebaute Plattform am/ins Meer mit Springbrunnen
wo wohl abends viel Betrieb herrscht
(http://up.picr.de/29895090im.jpg)

(http://up.picr.de/29895091me.jpg)

(http://up.picr.de/29895092nq.jpg)

(http://up.picr.de/29895093jl.jpg)

(http://up.picr.de/29895094pr.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 26. Juli 2017, 20:26:13
an diesem chinesischen Tempel machten wir auch noch einen kurzen Stop
um diese beeindruckende Figur zu bestaunen
(http://up.picr.de/29904132pm.jpg)

(http://up.picr.de/29904133ew.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 27. Juli 2017, 00:45:24
Dann besuchten wir noch die "Hin Ta und Hin Yai Felseformation"
Sie werden auch Großmutter und Großvaterfelsen genannt weil sie an ein
weibliches und ein männliches Geschlechtsteil erinnert.Mir wäre das nie
aufgefallen aber irgendwie muß man sich ja vermarkten..... {:}

(http://up.picr.de/29906324pr.jpg)

(http://up.picr.de/29906325ab.jpg)

(http://up.picr.de/29906326al.jpg)

(http://up.picr.de/29906327ra.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 27. Juli 2017, 00:46:42
(http://up.picr.de/29906343vy.jpg)

(http://up.picr.de/29906345io.jpg)

(http://up.picr.de/29906347zi.jpg)

(http://up.picr.de/29906348qg.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 27. Juli 2017, 00:49:22
So ein Ausflug mit dem Moped macht durstig und so besuchten wir
noch ein Restaurant an den "Geschlechtsteilen"  ;]  [-]

(http://up.picr.de/29906366wp.jpg)

(http://up.picr.de/29906367mt.jpg)

(http://up.picr.de/29906368jx.jpg)

(http://up.picr.de/29906369vo.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 27. Juli 2017, 11:09:51
Zum Nachmittag besuchten wir noch Fisherman’s Village mit seinen
"unzähligen"Restaurants und Geschäften.
Die Preise waren durchweg überteuert und so entschieden wir uns nur ein paar
Bier zu trinken.In diesem Restaurant boten sie zu dieser Zeit an pay one take two.
Ok,das geht ja noch auch wenn für ein kleines Bier 90 Bath aufgerufen wurden.
So richtig klappte es aber auch nicht da es da nur burmesische Bedienungen gab und
kaum bis gar kein engl oder Thai sprachen.Aber am Ende passte es.... C--
(http://up.picr.de/29909113fm.jpg)

(http://up.picr.de/29909115mw.jpg)

(http://up.picr.de/29909116kk.jpg)



Titel: "schiene" unterwegs in Thailand- Koh Samui
Beitrag von: schiene am 30. Juli 2017, 17:06:05
Am nächsten Tag relaxten wir am Pool und machten einen Ausflug zu einem Wat auf einem Berg (Namen weiss ich nicht mehr)Von diesem Wat hatte man eine gute Sicht rund um die Insel und auf
den Flughafen von Koh Samui

Dein Eingang zum Wat zu welchem ein schmaler Weg/Treppe hinauf führt
(http://up.picr.de/29937099ln.jpg)

Blick auf den Flughafen von Koh Samui
(http://up.picr.de/29937102uw.jpg)

(http://up.picr.de/29937103wl.jpg)

(http://up.picr.de/29937104ep.jpg)
Titel: "schiene" unterwegs in Thailand - Koh Samui
Beitrag von: schiene am 30. Juli 2017, 17:09:47
(http://up.picr.de/29937122wl.jpg)

(http://up.picr.de/29937123fj.jpg)

Blick vom goldenen Chedi
(http://up.picr.de/29937124aw.jpg)
Titel: "schiene" unterwegs in Thailand- Koh Samui
Beitrag von: schiene am 31. Juli 2017, 01:56:04
Am nächsten Tag besuchten wir den Wat Plai Laem in Samui
http://www.kohsamuipoint.com/attractions/wat-plai-laem/ (http://www.kohsamuipoint.com/attractions/wat-plai-laem/)

(http://up.picr.de/29944858de.jpg)

(http://up.picr.de/29944860ar.jpg)

(http://up.picr.de/29944861yf.jpg)

(http://up.picr.de/29944863ov.jpg)

Titel: "schiene" unterwegs in Thailand- Koh Samui
Beitrag von: schiene am 31. Juli 2017, 01:57:15
(http://up.picr.de/29944876xb.jpg)

(http://up.picr.de/29944877wg.jpg)

(http://up.picr.de/29944878vv.jpg)

(http://up.picr.de/29944879qr.jpg)
wird fortgesetzt....
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 01. August 2017, 19:59:33
Noch ein paar Bilder vom Wat Plai Laem in Samui

(http://up.picr.de/29962290ei.jpg)

(http://up.picr.de/29962291pm.jpg)

(http://up.picr.de/29962292nr.jpg)

(http://up.picr.de/29962293ch.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 02. August 2017, 20:25:08
Am Wat Plai Laem  beobachtete ich diesen Vogel wie er eine kleine Kugel (ich weiss nicht
aus was sie bestand)im Schnabel hielt und sie immer ins Wasser warf.Nach kurzer Zeit holte
er sie wieder heraus und warf sie wieder rein.Dies geschah mehrmals hintereinander bis er zuschlug und
einen Fisch hatte.
Aha er angelte mit einem Köder.Das fand ich sehr interessant.
(http://up.picr.de/29971155cj.jpg)

(http://up.picr.de/29971156mx.jpg)

er wäre wohl etwas zu groß gewesen für den Vogel...
(http://up.picr.de/29971154mt.jpg)

ein Hahn auf einem Baum  ??? hatte ich zuvor auch noch nie gesehen
(http://up.picr.de/29971165vd.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 03. August 2017, 19:35:07
Zum Abend relaxten wir uns noch ein bisschen am Pool und aßen
etwas bei Bodo im Hotel.
Der Käsekrainer und die Spaghetti Carbonara waren echt lecker....
(http://up.picr.de/29979404qw.jpg)

(http://up.picr.de/29979406vy.jpg)

(http://up.picr.de/29979407mq.jpg)

(http://up.picr.de/29979408be.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 04. August 2017, 03:25:19
Nach 5 erholsamen Tagen auf der Insel Koh Samui ging es etwas über 500 Km
weiter nach Prachuap Khiri Khan.Mit der Fähere furen wir ca.90 Minuten
zurück zum Festland.Die Fähre war schon etwas älter und nicht mehr ganz so gut im techn.Zustand. :D
(http://up.picr.de/29983960yv.jpg)

(http://up.picr.de/29983961vy.jpg)

(http://up.picr.de/29983962wo.jpg)

(http://up.picr.de/29983964as.jpg)

(http://up.picr.de/29983965ka.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 07. August 2017, 00:24:41
Zum Nachmittag kamen wir in Prachuap Khiri Khan an und im ersten Hotel was wir sahen hing ein Schild
"ausgebucht"  ??? Naja gehen wir halt ins nächste und hier wurde mir gesagt ausgebucht.
Was ist denn hier los  --C
Dann sahen wir ein Schild Zimmer frei und hielten an.Ein sehr nettes älteres Ehepaar zeigte uns das Zimmer
und für 600 Baht nahmen wir es.Dann erfuhren wir das der 1.Mai ist und so ein langes Wochenend.Daher war
fast alles ausgebucht.Daran hatte ich nicht gedacht.... {+
Das Zimmer war einfach und ohne Fenster aber ansonsten alles vorhanden.Aircon,TV,Kühlschrank,Wasserkocher,Dusche/Warmwasser und W-Lan +morgens gabs Kaffee frei.
(http://up.picr.de/30010948ch.jpg)

(http://up.picr.de/30010901dk.jpg)

die netten Vermieter
(http://up.picr.de/30010902so.jpg)

das Hotel liegt direkt am Meer und die Strasse ist nicht zu stark befahren
(http://up.picr.de/30010904vr.jpg)

(http://up.picr.de/30010906ap.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 07. August 2017, 00:45:13
Wir tranken auf der Hausterrasse gemütlich 2 Bierchen und dann kam mir die Idee
den "Hausherren " zu fragen ob er Lust hat uns ein bisschen mit seinem Moped TukTuk herum zu fahren.
Ja ok ich habe Zeit als wir zum Moped liefen kam auch sofort sein Hund und stellte sich von alleine vorne auf den Lenker  :D
Er führ uns entlang am Meer und verschiedene Quer und Seitenstrassen.Als wir zurück waren fragte ich was
es kostet und er meinte 120 Baht was für die eine Std. Fahrt völlig ok war.
(http://up.picr.de/30011185nb.jpg)

https://youtu.be/czhXMyDT9AA (https://youtu.be/czhXMyDT9AA)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 07. August 2017, 00:53:02
https://youtu.be/MOtkOcdzSnU (https://youtu.be/MOtkOcdzSnU)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: namtok am 07. August 2017, 01:06:56
und warst du auch oben auf dem Affenfelsenaussichtspunkt ?  Die Viecher werden von Jahr zu Jahr frecher...
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 07. August 2017, 01:14:17
und warst du auch oben auf dem Affenfelsenaussichtspunkt ?  Die Viecher werden von Jahr zu Jahr frecher...
Davon wurde uns abgeraten und es langte schon die Affen an dem Brunnen zu beobachten welche als wir später mit dem Moped unterwegs waren unsere Tasche mausen wollte  {:}
Ausserdem wars zu warm und ich zu faul.... ]-[

hier die Affen am Brunnen
https://youtu.be/3zPkCXdrhf4 (https://youtu.be/3zPkCXdrhf4)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 07. August 2017, 15:13:05
Zum Abend sind wir dann etwas Essen gegangen und spazierten gemütlich an der Uferpromenade
entlang.
(http://up.picr.de/30016041vh.jpg)

(http://up.picr.de/30016042qk.jpg)

auf der Terrasse von diesem Lokal tranken wir noch ein Bierchen und dann ging
es etwas müde ins Bettchen....
(http://up.picr.de/30016043bg.jpg)

(http://up.picr.de/30016044yu.jpg)
Titel: "schiene" unterwegs in Thailand-Prachuap Khiri Khan-Manao Beach
Beitrag von: schiene am 08. August 2017, 21:59:14
Am nächsten Morgen mieteten wir ein Moped für 200 Baht bei den Zimmervermieter
und fuhren zum Manao Beach.

Dieses Gebiet gehört zu der Wing 5 Royal Thai Air Force und man muß sich beim reinfahren registrieren.
Auch kommt man nur rein wenn jeder auf dem Moped einen Helm trägt.
Alles war sauer und sehr gepflegt.
Es gab ein kleines Tiergehege,einige Restaurants ein paar Geschäfte und Liegestühle.
Alles war sehr relaxt und angenehm.....da es erst 09 Uhr morgens war.
(http://up.picr.de/30028743cf.jpg)

(http://up.picr.de/30028744kt.jpg)

(http://up.picr.de/30028745cf.jpg)

(http://up.picr.de/30028746db.jpg)
Titel: "schiene" unterwegs in Thailand-Prachuap Khiri Khan-Manao Beach
Beitrag von: schiene am 08. August 2017, 22:03:36
Wir bestellten uns etwas zu Essen und relaxten bei noch angenehmen morgendl.Temperaturen.
Da der 1.Mai war wurde es gegen Mittag zusehends voller...
(http://up.picr.de/30028773nm.jpg)

(http://up.picr.de/30028774ph.jpg)

Essen bestellte man indem man aufschrieb was man wollte und nach ca. 40 Minuten
kam dann alles an den Tisch
(http://up.picr.de/30028775hy.jpg)

(http://up.picr.de/30028776eo.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: namtok am 09. August 2017, 04:21:52
Zum Abend sind wir dann etwas Essen gegangen und spazierten gemütlich an der Uferpromenade
entlang.
(http://up.picr.de/30016041vh.jpg)

Das (zufällig ?) abgebildete einfache "Phloensamut Restaurant" an der Uferstrasse in Prachuap ist wirklich ein hervorragendes und preiswertes Seafood - Restaurant und seit über 10 Jahren ein "Pflichtstop" auf dem Weg nach Süden
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 09. August 2017, 04:26:43
Das (zufällig ?) abgebildete einfache "Phloensamut Restaurant" an der Uferstrasse in Prachuap ist wirklich ein hervorragendes und preiswertes Seafood - Restaurant und seit über 10 Jahren ein "Pflichtstop" auf dem Weg nach Süden

Kein Zufall,wir waren da essen und sehr zufrieden.Es war sehr gut von Thais besucht und dies ist für mich
meist ein Zeichen da auch zu essen.Wie es sich zeigte und du auch bestätigst war es eine gute Entscheidung  ;}
Titel: "schiene" unterwegs in Thailand-Prachuap Khiri Khan-Manao Beach
Beitrag von: schiene am 09. August 2017, 20:02:31
Nachdem es gegen Mittag voller wurde fuhren wir das große Areal mit dem Moped ab.
Es gibt eine Ausstellung von alten militärischen Flugzeugen ein paar Denkmäler
und einen Felsen wo es viele Affen gibt
(http://up.picr.de/30036014gd.jpg)

(http://up.picr.de/30036018ny.jpg)

(http://up.picr.de/30036020cb.jpg)

(http://up.picr.de/30036023ls.jpg)

Titel: "schiene" unterwegs in Thailand-Prachuap Khiri Khan-Manao Beach
Beitrag von: schiene am 09. August 2017, 21:23:43
Alles war/ist sehr gepflegt und sauber.Es gibt aber auch Sperrgebiete auf dem
Areal wo man nicht weiter kommt.
(http://up.picr.de/30036564rv.jpg)

(http://up.picr.de/30036565fc.jpg)

(http://up.picr.de/30036566uj.jpg)

(http://up.picr.de/30036567rk.jpg)

(http://up.picr.de/30036568ix.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 10. August 2017, 22:25:24
Nachdem wir alles besichtigt hatten fuhren wir mit dem Moped entlang der Uferstrasse
zum Khao Ta Mong Lai Forest Park.
(http://up.picr.de/30045331am.jpg)

(http://up.picr.de/30045332oj.jpg)

(http://up.picr.de/30045333ac.jpg)

(http://up.picr.de/30045334qx.jpg)
Titel: "schiene" unterwegs in Thailand- Ta Mong Lai Forest Park
Beitrag von: schiene am 11. August 2017, 18:42:18
Am Khao Ta Mong Lai Forest Park gibt's nicht all zu viel zu sehen
Bei Ebbe sind hier sehr viele Muschelsucher zu werke und die
Muschelschalen liegen millionfach entlang am Ufer
(http://up.picr.de/30051584tb.jpg)

(http://up.picr.de/30051585po.jpg)

(http://up.picr.de/30051586wt.jpg)

(http://up.picr.de/30051587rp.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Pensionist am 11. August 2017, 18:51:33
Gratuliere Dir, fuer deine interessanten Berichte und schoenen Bilder!
 {* {* {*
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: samuispezi am 11. August 2017, 19:17:53

Ja, wunderschöne Bilder, und eine wirklich schöne Reise, die Du da gemacht hast.

Weltklasse fand ich, wenn man zum Militärstrand, der übrigens wirklich schön sauber ist, reinfährt,
dass man, wenn man die Flughafenlandebahn queren will, wirklich links und rechts schauen muss, ob ein
Flieger landen will.
Ist mir wirklich passiert, dass einmal einer gelandet ist, und ich warten musste. ;]

VG
Samuispezi }}
Titel: "schiene" unterwegs in Thailand-Prachuap Khiri Khan
Beitrag von: schiene am 12. August 2017, 00:50:03

Weltklasse fand ich, wenn man zum Militärstrand, der übrigens wirklich schön sauber ist, reinfährt,
dass man, wenn man die Flughafenlandebahn queren will, wirklich links und rechts schauen muss, ob ein
Flieger landen will.Ist mir wirklich passiert, dass einmal einer gelandet ist, und ich warten musste. ;]
Ja das war lustig zumal man überall fotografieren darf nur die Landebahn nicht  ;]

Zum frühen Abend entdeckten wir dann ein kleines Lokal wo es eines unsere Lieblingsessen  "Djim Djum"
gab.
(http://up.picr.de/30054527xh.jpg)

(http://up.picr.de/30054528yp.jpg)

(http://up.picr.de/30054529sz.jpg)

Titel: "schiene" unterwegs in Thailand-Prachuap Khiri Khan
Beitrag von: schiene am 12. August 2017, 00:53:15
(http://up.picr.de/30054535hp.jpg)

natürlich wie fast immer bestellte sich meine Frau noch ihre "geliebten" marinierten Gungs
(http://up.picr.de/30054536lm.jpg)
wir tranken noch paar Bierchen und sind dann zeitig zu Bett da am nächsten Tag die Heimfahrt
angesagt war.Blick vom Restaurant auf die Strasse und das Meer
(http://up.picr.de/30054537wa.jpg)

Titel: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Helli am 12. August 2017, 02:44:26
Zum frühen Abend entdeckten wir dann ein kleines Lokal wo es eines unsere Lieblingsessen  "Djim Djum" gab.
(http://up.picr.de/30054529sz.jpg)
Die Zutaten sind die gleichen wie bei "unserem" Moo-ka-ta. In Eurer Version wird das Fleisch in einer Brühe gekocht/gegart und bei uns wird das Fleisch vorher mariniert und auf einem durchlöcherten Alu-Kegel gebraten. Gemüse kommt in den runden Rand zum blanchieren.
(http://up.picr.de/30055785aa.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 12. August 2017, 14:01:28
Gegen 08 Uhr fuhren wir dann die ca.660 Km zurück nach Prakhon Chai
Auf der 24 bei Pak Chong wird fleißig an dem Highway von Saraburi nach Korat gebaut
Bangkok
(http://up.picr.de/30057981nt.jpg)

bei Pak Chong wird der Highway gebaut
(http://up.picr.de/30057982td.jpg)

(http://up.picr.de/30057983wd.jpg)

ca.30 Km vor Pak Thong Chai machten wir eine größere Rast
(http://up.picr.de/30057984jv.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 12. August 2017, 14:52:47
Die Raststätte erkannt man spätestens beim vorbeifahren wen man diesen"Felsen" in
welchem die Toiletten sind sieht.
Es lohnt sich auf jeden Fall hier mal einen Stopp ein zu legen
Es gibt einen Trödelmarkt, und paar Oldtimer viele Ochideen,eine hübsche Parkanlage
und eine Höhle wo man auch sitzen kann(angenehm kühl)
Auch der Service war sehr freundlich und das Essen war auch ok.
(http://up.picr.de/30058298at.jpg)

(http://up.picr.de/30058299ro.jpg)

(http://up.picr.de/30058300ir.jpg)

(http://up.picr.de/30058301xa.jpg)

(http://up.picr.de/30058302ui.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 12. August 2017, 14:55:28
Die Raststätte ist sehr liebevoll gestaltet und überall gibt's was zu entdecken...
(http://up.picr.de/30058304os.jpg)

(http://up.picr.de/30058306up.jpg)

(http://up.picr.de/30058310bo.jpg)

(http://up.picr.de/30058308pf.jpg)

(http://up.picr.de/30058309ru.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 18. August 2017, 21:58:50
Zum Nachmittag sind wir dann nach insgesammt fast 3000 Km welche meine Frau an diesen Tagen alleine gefahren ist gut zuhause angekommen.
Ein befreundeter Polizist hatte uns für diesen Abend noch zu einer kleinen privaten Party eingeladen.
Vor 2 Jahren gefiel ihm mein T-Shirt welches ich ihm schenkte.An diesem Abend trug er es und zeigte es mir stolz.Er ist ein großer "Fan" vom dt.Reich und seiner Geschichte.
Na dann passten unser Shirts ja gut und zu später Std. wurde der thail.Verein "Freunde des dt.Reichs" gegründet  ;)  :D
(http://up.picr.de/30114510ps.jpg)
Freunde des Reichs  :-X
(http://up.picr.de/30114513nk.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 20. August 2017, 21:40:34
Am nächsten Morgen waren wir zu einer thail.Hochzeit eines guten Freundes eingeladen.
07 Uhr führen wir mit den Autos 2 Dörfer weiter wo die Braut wohnt.
Nachdem gegen 08 Uhr alle anwesend waren ging es vom Sammelpunkt zum Haus der Eltern der Braut
wo es die Hochzeitsfeierlichkeit gab

(http://up.picr.de/30132695ws.jpg)

(http://up.picr.de/30132696ss.jpg)

der Bräutigam mit seinen Eltern
(http://up.picr.de/30132697hx.jpg)

(http://up.picr.de/30132698ml.jpg)

die Feierlichkeit

(http://up.picr.de/30132883xu.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 20. August 2017, 21:47:38
noch ein paar Filmchen von der Hochzeit....

https://youtu.be/Y0fGvqFX7po (https://youtu.be/Y0fGvqFX7po)

Ankunft bei der Braut wo auch gefeiert wurde
https://youtu.be/zpDaHgwP528 (https://youtu.be/zpDaHgwP528)

die Hochzeitszeremonie
https://youtu.be/UV760lzyEV8 (https://youtu.be/UV760lzyEV8)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Pensionist am 20. August 2017, 21:48:29
Super schoene Fotos, Danke!
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: nfh am 20. August 2017, 22:08:16
einfach Herrlich immer schöne berichte von dir
 {* {* {*
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 21. August 2017, 15:13:41
Danke und schön wenn es ein paar Leuten gefällt  ;}

Für die folgenden Tage hatten wir einige Einladungen zu Hochzeiten,Hauseinweihungen und anderen Anlässen. Es war einfach zu viel und so verzichteten wir meist auf einen Besuch.
Mit der jüngeren Schwester meiner Frau +ihre zwei Kinder und dem Sohn ihrer großen Schwester fuhren
wir zum Chong Chom Grenzmarkt welcher ca.75 Km entfernt von uns ist.
Ein riesiges Areal wo man alles mehr oder weniger Nützliches recht preiswert kaufen kann wenn man
mit etwas Verhandlungsgeschick an den Kauf geht.Wir waren schon sehr früh vor Ort so das noch nicht allzuviel los war.
Mein Frau kaufte sich ein neues Fahrrad
(http://up.picr.de/30140005ps.jpg)

(http://up.picr.de/30140006lb.jpg)

(http://up.picr.de/30140007yp.jpg)

(http://up.picr.de/30140008su.jpg)

(http://up.picr.de/30140009af.jpg)

(http://up.picr.de/30140010ef.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 22. August 2017, 20:29:38
Kurz nach unserer Rückkehr von unsere Tour in den Süden rief der Sohn meiner Frau Mr.7/11 an
und fragte ob er uns mit seiner "faulen Sau" besuchen darf.
Kurze Erklärung für diejenigen welche nichts mit 7/11 anfangen können.
Beng so heißt er richtig hat ein Tattoo am Hals mit dem Firmenlogo der 7/11 Geschäfte  {:}
und seine Freundin heißt Sao aber da sie noch nie gearbeitet hat und es wohl auch nie wird
nennen wir sie die "faule Sau"  ;D
Wir waren uns einig und meinten du ja aber auf Grund ihres Benehmens uns gegenüber sowie auch anderen
Familienangehörigen sie nein!
Er meinte sie wären aber schon mit dem Motorrad von Bangkok zu uns und in ca. einer Stunde wäre sie da  :o
Naja was solls,der Bungalow ist ja frei und dann werden wir weiter sehen.
Ausser ein kurzen flüchtigen Wai kam nichts von ihr und sie verschwand auch gleich in den Bungalow.
Mr.7/11 musste erst mal sein Motorrad putzen und dann wusch er ihre Kleidung  {[
Wir schauten uns das alles in Ruhe an und als er etwas Zeit hatte suchten wir ein Gespräch.
1.sie bleibt max-2 Nächte und verschwindet dann wieder
2.Wir boten ihm 3 verschiedene Jobs in der Umgebung an wo er sofort hätte anfangen können und den Bungalow als Wohnung.
Er meinte ok er will sich eh von ihr trennen und dann komme er wieder.
Ja wann willst du dich von ihr trennen?Naja meinte er so zum Ende des Jahres {:}
Ok,du kennst unser Angebot und bist immer Willkommen aber sie nicht.
Abends sind wir zusammen zum Essen und ich sowie auch meine Frau versuchte mit ihr ein Gespräch zu suchen.Sie ignorierte uns meist oder grinste dämlich.Eine ihrer beliebtesten Körperhaltungen sieht so wie auf dem Bild aus
(http://up.picr.de/30151659kz.jpg)

(http://up.picr.de/30151830za.jpg)

Am nächsten Tag wollten wir an einen etwa 120 Km entfernten Badesee (Thung Kula Lake) in der Provinz Surin
Wir fragten ob sie mitfahren möchten.Ok wir kommen mit....
Es war an diesem Tag bewölkt und das Wasser an dem See sauber.
Es gab unzählige schwimmende "Häuser" welche aber sehr teuer waren wir haben für 5 Std.400 Baht bezahlt
inkl.bewachter Parkplatz.
Wir machten es uns bequem und bestellten etwas zu Essen.
Mr.7/11 und die faule Sau legte sich in die Hängematten und schliefen die meiste Zeit
(http://up.picr.de/30151714dq.jpg)

(http://up.picr.de/30151717ca.jpg)

(http://up.picr.de/30151719ex.jpg)

(http://up.picr.de/30151721pi.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 22. August 2017, 20:40:19
Die faule Sau hat es geschafft mit uns kein einziges Wort zu wechseln worüber ich/wir nicht sonderlich böse waren.
Am nächsten morgen kam Beng zu uns und meinte sie fahren wieder zurück nach Bangkok.
Ok,hier hast du noch 5000 Baht und du weisst ja das du und nur du jederzeit zu uns kommen kannst.
mal sehen wie es weiter geht....
(http://up.picr.de/30151730we.jpg)

(http://up.picr.de/30151731ql.jpg)

(http://up.picr.de/30151798yg.jpg)

(http://up.picr.de/30151733eu.jpg)

(http://up.picr.de/30151734rl.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: dolaeh am 23. August 2017, 07:19:32
Ich moechte mich in keinster Weise in eure Erziehung einmischen.
Wahrscheinlich wird die faule Sau auch immer dabei sein, wenn der Sohn deiner Frau zu Besuch kommt.
Aber sollte es sich mal ergeben, dass die faule Sau nicht dabei ist, dann waere es doch ein Versuch wert,
wenn dann da ein anderes Maedchen ebenfalls zufaellig auch bei euch aufkreuzen wuerde  ;)
Mit der ihr euch natuerlich etwas abgesprochen habt, daa aber der Sohn nicht weiss  :)
Das Maedchen muss dann natuerlich irgendwo hin, dass geht nur mit dem Bike, der Sohn hilft natuerlich aus
und schon kommen sie sich naeher, zwar nur auf dem Bike aber ein Anfang ist gemacht.
Aber vielleicht hat sich die Geschichte eh ausgespielt ende dieses Jahr.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Rangwahn am 23. August 2017, 10:31:40
Lieber @schiene - wunderbarer Thread der soviel Spass macht zu lesen mit vielen guten Infos und vorbildlicher Bilddokumentation.
Danke dafür !  ;}

Einziger menschlicher Kritikpunkt:
Ich persönlich finde es nicht ok dieses Mädchen hier mit x Fotos abgelichtet öffentlich andauernd als "faule Sau" zu betiteln! Wenn es denn
so zutrifft würde ein schlichtes "faul" ausreichen und wäre nicht so verletzend! Bitte mal überdenken...





Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: franzi am 23. August 2017, 11:53:58
Ob er schreibt, die faule Sao oder faule Sau, wo liegt da der Unterschied?
Die "Familie schiene" ist mit dem Umgang mit diesem Luder eh sehr grosszuegig, weshalb er/sie das Madl auf Deutsch wohl so nennen kann, wies den Tatsachen entspricht.

fr
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: dolaeh am 23. August 2017, 12:47:36
dieses Mädchen hier mit x Fotos abgelichtet

Sie duckt sich doch immer geschickt weg, recht hat sie es gibt viel schoenere  :D :D
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Isan Yamaha am 23. August 2017, 12:55:42
Hat 7 / 11 und die F.S. schon mal was gearbeitet. :D :]
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Burianer am 23. August 2017, 13:20:53
Lothar Ding Dong  :-) 7/11
   https://www.youtube.com/watch?v=zyilSPsYdW8&list=PL1F2416E424D7FFE1&index=10   (https://www.youtube.com/watch?v=zyilSPsYdW8&list=PL1F2416E424D7FFE1&index=10)
Wer steht bei Schiene vor der Tuer ?
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Rangwahn am 23. August 2017, 14:01:06
Ob er schreibt, die faule Sao oder faule Sau, wo liegt da der Unterschied?

Für mich eben ein grosser Unterschied! Und ohne hier veröffentlichen Fotos von ihr wäre mir "faule Sau" auch egal.
Aber ich will das jetzt auch nicht dramatisieren, brauchen keine Ansichts-Diskussion darüber führen und den Thread zerschiessen.
Sorry @schiene!

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 24. August 2017, 02:45:08
Ob er schreibt, die faule Sao oder faule Sau, wo liegt da der Unterschied?
Für mich eben ein grosser Unterschied! Und ohne hier veröffentlichen Fotos von ihr wäre mir "faule Sau" auch egal.
Aber ich will das jetzt auch nicht dramatisieren, brauchen keine Ansichts-Diskussion darüber führen und den Thread zerschiessen.
Sorry @schiene!

Magst ja Recht haben aber ich sage halt immer was ich denke direkt.
Ich bewundere in dieser Hinsicht meine Frau welche öffentlich von ihr als Hexe,Schlampe und möge sie an der Pest sterben betitelt wurde (über FB) Ich habe sie auch gefragt was denn ihr Problem mit uns ist da wir ihr ja nichts getan habe.
Auch ob sie vielleicht unter psychischen Störungen leidet haben wir gefragt(dann könnte man ja einiges vesrstehen.)? Nichts,sie kann uns nicht in die Augen blicken und redet kein Wort mit uns.Sie kommt aus armen Verhältnissen und ist fast 4 Jahre älter als Beng.Dazu hat sie noch ein Kind von einem anderen Thai welches knapp 3 Jahre alt ist.Einzig Gute an ihr ist das sie keinen Alk trinkt und nicht raucht.
Wir haben wenn sie bei uns waren immer alles bezahlt und mit Taschengeld versorgt.
Nun ist bei uns aber die Geduld zu ende und auf unser Grundstück kommt sie nicht mehr.
Hat 7 / 11 und die F.S. schon mal was gearbeitet.
Er hat immer gearbeitet und ist aber so blöd ihr sein ganzes Geld zu geben und dafür darf er auch noch ihre Wäsche waschen und sich ums Kind kümmern.Sie hat ihn voll im Griff.
Sie hat noch nie gearbeitet.
Mr.7/11 hat seinen derzeitigen Job bei.....na wo wohl?....Richtig in einem 7/11 in Bangkok.(seit 5 Wochen)
Ich moechte mich in keinster Weise in eure Erziehung einmischen.
Wahrscheinlich wird die faule Sau auch immer dabei sein, wenn der Sohn deiner Frau zu Besuch kommt.
Aber sollte es sich mal ergeben, dass die faule Sau nicht dabei ist, dann waere es doch ein Versuch wert,
wenn dann da ein anderes Maedchen ebenfalls zufaellig auch bei euch aufkreuzen wuerde 
Mit der ihr euch natuerlich etwas abgesprochen habt, daa aber der Sohn nicht weiss 
Das Maedchen muss dann natuerlich irgendwo hin, dass geht nur mit dem Bike, der Sohn hilft natuerlich aus
und schon kommen sie sich naeher, zwar nur auf dem Bike aber ein Anfang ist gemacht.
Aber vielleicht hat sich die Geschichte eh ausgespielt ende dieses Jahr.

Er könnte genug Mädels haben und die finden ihn auch alle süß.Aber er bleibt derzeit seine Sao treu was mich wiederum
auch ein wenig beeindruckt.

Aber genug davon und morgen gehts weiter mit dem Reisebericht
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: namtok am 24. August 2017, 02:54:18
Mr.7/11 hat seinen derzeitigen Job bei.....na wo wohl?....Richtig in einem 7/11 in Bangkok.(seit 5 Wochen)

Wird man dort bei der Einstellung bevorzugt, wenn man  das richtige  Tattoo  vorweisen kann ?  ???   C--
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 24. August 2017, 19:05:18
Ganz gerne fahre ich ab und wann mal mit dem Moped zu unserem grossen Vogelreservat.
Es besteht aus mehreren großen Seen um welche eine Strasse geht.Sehr ruhig und schön.
Man sieht je nach Jahreszeit viele Vögel,Schlangen und anderes Getier.

Hier on Tour mit Kurt einem Deutsch-Kanadier(er wohnt bei uns im Ort) welche ja ein paar Member beim Forentreffen
kennen gelernt haben
(http://up.picr.de/30167880ru.jpg)

kleine Bierpause
(http://up.picr.de/30167881di.jpg)

der Überlauf vom See von welchem aus auch die Reisfelder bewässert werden.
Weiterhin dient der See als Wasserspeicher für Prakhon Chai
(http://up.picr.de/30167882av.jpg)
unzählige schöne Seerosen
(http://up.picr.de/30167883tw.jpg)
Interessant finde ich die "guten alten Fangmethoden"
(http://up.picr.de/30167884og.jpg)
scheinbar werden hier auch viele Schnecken gegessen....
(http://up.picr.de/30167885ik.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 26. August 2017, 22:40:58
Es gibt am Vogelschutzpark eine Aussichtsturm,ein paar Aussichtspunkte und
ein Camp für die Parkranger.
Hier noch paar Fotos mit einem Forenmember und dessen Sohn welche bei uns zu
Besuch waren und den Park mit besuchten.
(http://up.picr.de/30186127bq.jpg)

(http://up.picr.de/30186128cl.jpg)

(http://up.picr.de/30186129lf.jpg)

(http://up.picr.de/30186131bu.jpg)

(http://up.picr.de/30186132bs.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Benno am 26. August 2017, 23:21:07

unzählige schöne Seerosen

(https://abload.de/img/selo8gs7g.png) (http://abload.de/image.php?img=selo8gs7g.png)

Wie immer von dir sehr interessante Fotos bei denen man auch etwas zum Nachdenken hat.

Als Hobby-Angler habe ich in Malaysia an vielen Seen massenhaft diese wunderschoenen Blueten gesehen.
Allerdings war ich nicht begeistert wenn beim Fischfang die langen Wurzeln dieser Pflanze das Fische-Kechern zum Problem werden liessen.

Es sind jedoch keineswegs Seerosen sondern Lotosblumen.

(https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/3/31/Nelumbo_nucifera1.jpg/450px-Nelumbo_nucifera1.jpg)
Indische Lotosblume (Nelumbo nucifera)

Die Lotosblumen (Nelumbo), auch Lotos oder Lotus genannt, sind die einzige Gattung der Pflanzenfamilie der Lotosgewächse (Nelumbonaceae). Von den nur zwei Arten ist die eine in der Neuen Welt und die andere in Asien sowie im nördlichen Australien beheimatet. Beide Arten und ihre Hybriden werden als Zierpflanzen genutzt und liefern Nahrungsmittel.

Weiterlesen: HIER (https://de.wikipedia.org/wiki/Lotosblumen)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 28. August 2017, 22:16:24
@Benno
Danke für deine Ergänzung/Verbesserung  ;}

An einem anderen Tag fuhren wir mit dem Auto nach Buriram welches 44 Km von
Prakhon Chai entfernt ist.Ein Wahrzeichen von Buriram ist der große goldene Buddha
und dem Waldpark Phu Khao Fai Kradong.
https://de.wikipedia.org/wiki/Waldpark_Phu_Khao_Fai_Kradong (https://de.wikipedia.org/wiki/Waldpark_Phu_Khao_Fai_Kradong)

(http://up.picr.de/30207669ht.jpg)

(http://up.picr.de/30207655zq.jpg)

(http://up.picr.de/30207656ld.jpg)

"der Fußabdruck Buddhas"
(http://up.picr.de/30207657vk.jpg)

(http://up.picr.de/30207658pu.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 28. August 2017, 22:18:37
(http://up.picr.de/30207679ta.jpg)

(http://up.picr.de/30207680zi.jpg)

(http://up.picr.de/30207681yg.jpg)

Über Buriram zog ein Gewitter auf und wir beschlossen den Rückweg
(http://up.picr.de/30207683yt.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 28. August 2017, 22:35:15
Wir liefen noch unterhalb des Berges etwas umher und dann kam der Regen
(http://up.picr.de/30207870rv.jpg)

(http://up.picr.de/30207871jf.jpg)

der Regen war teilweise so stark so das fast alle Autos anhielten.
Wir machten an einem Restaurant einen Stop bis nach einer Std.der Regen nachließ
https://youtu.be/ma8JP8zaDwE (https://youtu.be/ma8JP8zaDwE)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Bruno99 am 28. August 2017, 22:37:31
Hallo Uwe, dein Video steht noch auf privat, bitte publik machen... danke  ;]
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 28. August 2017, 22:41:05
Hallo Uwe, dein Video steht noch auf privat, bitte publik machen... danke  ;]
Danke für den Hinweis  ;}
Habs geändert  [-]
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 06. September 2017, 22:38:14
Mein Freund Hans welchen ich schon über 30 Jahre kenne besuchte uns für 2 Tage.
Er wohnt(wenn er in Thailand) etwa 10 Km ausserhalb von Buriram und wird auch
in absehbarer Zeit komplett nach Thailand ziehen.
wir spielen gerne zusammen Dart
(http://up.picr.de/30287878vj.jpg)

Vor jeder Heimfahrt kauft er an der "Suppenküche" der gr.Schwester meiner Frau
den halben Laden auf weil es ihm so gut schmeckt.
(http://up.picr.de/30287880wg.jpg)
gemütliches Abendesse in Prakhon Chai
(http://up.picr.de/30287881jg.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 08. September 2017, 02:13:50
Die nächsten Tage/Wochen verbrachten wir ruhig und relaxend bei uns zu Hause.
Wir trafen uns ab und wann mit Freunden/Bekannten,meine Frau versuchte verschiedenste Sachen im
Garten anzubauen und ich las ein paar Bücher und schaute ihr bei der Arbeit zu  ;]  und ging fast tägl.schwimmen
So verging die Zeit bis zur Heimreise denn auch 3 Monate sind schnell vorüber  {[
(http://up.picr.de/30298155hx.jpg)

auf Wunsch von Benno  ;)  ein Bild meinr Füße  C--
(http://up.picr.de/30298157yi.jpg)

(http://up.picr.de/30298159xd.jpg)

der junge Mann vorne rechts ist ein Profiboxer und war schon thail.Meister.
(http://up.picr.de/30298161cg.jpg)

(http://up.picr.de/30298162oh.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 12. September 2017, 01:09:57
Wie jedes Jahr ging es mit dem engsten Familienkreis an Tag vor unserer Heimreise
zu einem gemeinsamen Abendessen
(http://up.picr.de/30335172uj.jpg)

(http://up.picr.de/30335174dd.jpg)

(http://up.picr.de/30335176yf.jpg)

(http://up.picr.de/30335178lj.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 12. September 2017, 14:25:34
Am nächsten Tag ging es dann mit unserem Auto nach Bangkok wo wir noch eine Nacht
im Panja Hotel wie jedes Jahr nächtigten.Unser Fahrer machte eine kurze Pause und fuhr dann mit dem Auto wieder zurück nach Prakhon Chai
Panja Resort ปัญจะรีสอร์ท บางบ่อ สมุทรปราการ (http://Panja Resort ปัญจะรีสอร์ท บางบ่อ สมุทรปราการ)
Etwa eine Std.vor Bangkok wurde direkt vor uns die
Strasse gesperrt.Nach 30 Minuten wurde sie wieder frei gegeben ohne das etwas passiert war.
(http://up.picr.de/30338234aa.jpg)

Im Panja Resert fühlen wir uns immer sehr wohl und mit dem Taxi ist man in ca.20 Minuten auch
gleich am Flughafen

(http://up.picr.de/30338235be.jpg)
(http://up.picr.de/30338236rh.jpg)
Für den Bungalow haben wir 1.100 Baht bezahlt
(http://up.picr.de/30338298ze.jpg)

(http://up.picr.de/30338300wc.jpg)


(http://up.picr.de/30338238vi.jpg)

(http://up.picr.de/30338239df.jpg)



Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Burianer am 12. September 2017, 14:43:00
Schiene, Uwe, das gleiche habe ich erlebt, als ich mit dem Bus von Nakonchaiair  nach Bangkok gefahren bin dieses Jahr.
4spurige Schnellstrasse, gesperrt.
Ich dachte auch an einen Unfall  {+  nein,  alle Autos, LKW,s Busse mussten auf die einspurige Nebenstarsse  auf ca, 20 km fahren .   Zeit 2 Stunden fuer nichte verdudelt.  Nur dass dann, habe die Zeit gemessen, nach einer Stunde ein kleiner Konvoi auf der gesperrten Schnellstarsse vorbei fuhr. Stau war  auf der Nebenstrasse ohne Ende.
Vorne weg einige Polizeiautos  mit tatue tata, dann der 6 Auto Konvoi, danach kamen noch 2 Polizeiautos, die die Schnellstrasse wieder frei geben.
Nur gut , dass ich  fuer meinen Heimflug  schon  einen  Buss frueher genommen habe, ansonsten waere ich  {[
Waren mal wieder einige Blaubluetige unterwegs ?  oder der Scherif persoenlich  :]
Das ist, so ist Thailand  :-X
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 13. September 2017, 01:44:07
Zum Nachmittag waren wir noch mit einem Frankfurter Bekannten welcher seit ca.2 Jahren
in Thailand(Chaiyaphum) lebt zum Essen verabredet.Es gab viel zu erzählen und jede Menge
Spass und auch gutes schmackhaftes Essen
(http://up.picr.de/30343634io.jpg)

(http://up.picr.de/30343635jw.jpg)

(http://up.picr.de/30343636jg.jpg)

(http://up.picr.de/30343637oq.jpg)

(http://up.picr.de/30343638wv.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 14. September 2017, 00:55:58
Am nächsten Tag 12:25 Uhr sollte der Rückflug mit der Thai Airways stattfinden.
Als wir am Schalter einchecken wollten wurde und gesagt das dieser Flug schon
seit Wochen gecancelt ist und wir statt 12:25 Uhr erst 23:45 Uhr fliegen.
Die sehr freundliche Dame am Schalter telefoniert kurz und als Entschädigung
bekamen wir im Novotel Airporthotel ein schoenes Zimmer,2 x Essen vom Buffetrestaurant
sowie freien Transfer.
https://www.agoda.com/de-de/novotel-bangkok-suvarnabhumi-airport/hotel/bangkok-th.html?cid=-134 (https://www.agoda.com/de-de/novotel-bangkok-suvarnabhumi-airport/hotel/bangkok-th.html?cid=-134)
(http://up.picr.de/30350893ch.jpg)
Das Hotel hat einen schönen Pool zum relaxen und da wir ja noch genügend
Zeit hatten genossen wir noch etwas Luxus.
Es war eine schöne angenehme wenn auch kurze Urlaubsverlängerung  ;}

(http://up.picr.de/30350967xh.jpg)

wir gönnten uns erst mal ein Bierchen an der Bar
(http://up.picr.de/30350968mf.jpg)

und dann gings aufs Zimmer
(http://up.picr.de/30350971ar.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 14. September 2017, 00:59:46
Ich relaxte paar Stunden am Pool und abends gingen wir im Hotel essen.
Danach noch ein Bierchen an der Bar bevor wir wieder zum
Flughafen gefahren wurden.Wir brauchten nur noch unser Gepäck aufgeben
denn die Tickets hatten wir schon bekommen.
(http://up.picr.de/30351047yw.jpg)

(http://up.picr.de/30351048bc.jpg)

(http://up.picr.de/30351050pv.jpg)

(http://up.picr.de/30351051rs.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 15. September 2017, 01:11:53
Der Abschied von Thailand nach 3 Monaten viel uns schwer und die kleine
"Kreta" war mit ihren Lachen nicht ganz unschuldig daran.Ich habe sie in
den 3 Monaten nicht 1x weinen sehen und sie ist derzeit der Liebling von Allen
im Dorf.
(http://up.picr.de/30359918tb.jpg)
Alles in allem waren es 3 erholsame,schöne Monate und der nächste Urlaub steht
ja schon wieder vor der Tür. }}
(http://up.picr.de/30359308rk.jpg)

(http://up.picr.de/30359309ll.jpg)

meine Frau mit ihrer jüngeren Schwester welche die Mutter der süßen Kreta/Noi ist
(http://up.picr.de/30359311uh.jpg)

Schwiegermama mit ihrer Enkelin
(http://up.picr.de/30359313vs.jpg)

Schwiegervater mit der Kleinen
(http://up.picr.de/30359315fn.jpg)

Oma und Tante mit der kleinen Kreta welche den Namen bekommen hat weil wir bei ihrer
Geburt gerade auf Kreta waren und die Mutter den Namen schön fand :D
(http://up.picr.de/30359318jy.jpg)

(http://up.picr.de/30359320ow.jpg)

auch die drei Jungs sind Kinder von den Geschwistern meiner Frau
Sie finden immer mein Essen spitze und ich muß zusehen das ich noch was abbekomme ;}
(http://up.picr.de/30359321eo.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 15. November 2017, 11:00:55
Wir.sind gestern 13 Uhr gut bei uns in Prakhon Chai angekommen.
Leider finde ich meine Telefonkarte nicht mehr und somit auch die ab
gespeicherten Nr.nicht.
Ich bin ab jetzt unter 0809839772 erreichbar.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 17. November 2017, 12:08:13
Ich wunderte mich gestern das in Prakhon Chai so viel Polizei unterwgs war.
Der Grund ist das Prinzessin Maha Chakri Sirindhorn bei uns in einem Hotel
naechtigt.
Titel: 7 Tage Thailand
Beitrag von: schiene am 21. November 2017, 02:00:27
7 Tage Thailand welche eigentlich nur 5 waren denn grob braucht man ja einen Tag hin und einen zurück.
Meine Frau hatte ein One Way Ticket da sie in Thailand bleiben wird.Unser Flug ging mit der Thai Airways
und dem Airbus a 380 und wir hatten im oberen Deck einen Platz mit viel Beinfreiheit.

60 Kg Gepäck konnten wir zusammen mitnehmen.Ohne es zu wiegen hatten wir beim Check In 59,4 KG.
(http://up.picr.de/31005751fs.jpg)

Bevor es zum Flughafen ging noch eine kurze Verabschiedung bei einer Nachbarin (auch Thai)
(http://up.picr.de/31005752ol.jpg)

Am Check-in-Schalter bat uns eine Thai etwas auf ihre Nichte aufzupassen und so nahmen wir sie
in unsere Obhut
(http://up.picr.de/31005753mu.jpg)

Es gab viel Beinfreiheit und es war ein angenehmer Nonstopflug
(http://up.picr.de/31005754zi.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 21. November 2017, 22:53:46
Am Tag nach unserer Ankunft mussten wir erst einmal unser Grundstück etwas ordnen und herrichten.
Da gerade die Reisernte im gange war hatte niemand Zeit es für uns im Voraus zu machen.
(http://up.picr.de/31013198ci.jpg)

(http://up.picr.de/31013199dd.jpg)

(http://up.picr.de/31013200gy.jpg)

diesen Coca Cola Kühlschrank bekam meine Schwiegermutter für ihr Geschäft
von der Cola Company geschenkt unter der Voraussetzung ihn sichtbar im Geschäft zu stellen und nur für
Getränke von Cola zu nutzen.
(http://up.picr.de/31013212cs.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 22. November 2017, 21:53:22
Vor ein paar Monaten hat in Prakhon Chai ein großer
Tesco Lotus eröffnet wo es fast alles gibt.Erstaunt waren
wir über die im Vergleich zum BigC sehr günstigen Preise
für das Fleisch.
(http://up.picr.de/31021563wx.jpg)

(http://up.picr.de/31021564uk.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: dolaeh am 23. November 2017, 07:39:56
 :o :o :o :o :o :o :o :o :o :o
Da kaufen wir meistens ein  ;} ;}
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 26. November 2017, 03:08:27
Ab und wann kamen die "Kids" unserer Familie zum Dart oder
"Mensch ärgere dich nicht" spielen vorbei und meine Frau machte
ihren Garten wieder vorzeigbar

(http://up.picr.de/31052162lf.jpg)

(http://up.picr.de/31052165hl.jpg)

(http://up.picr.de/31052166hb.jpg)

ein Päuschen muß schon mal sein...
(http://up.picr.de/31052167vc.jpg)

(http://up.picr.de/31052169zt.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 26. November 2017, 20:23:33
Mein holländischer Kumpel Bert welcher bei uns etwa 600 Meter entfernt
wohnt kam mit Frau und seinem kleinen Sohn "Rambo"auf ein kleines abendliches
"Barbecue" zu uns.Es war ein schöner Abend und auch mein vorab eingelegtes/gewürztes
Gerilltes war ganz ok  }}
(http://up.picr.de/31058420im.jpg)

(http://up.picr.de/31058421fc.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 30. November 2017, 02:04:34
Die 7 Tage inkl.An -und Abreise waren sehr schnell um.
Vom Busbahnhof in Prakhon Chai bin ich dann mit eine
"VIP Bus" nach Bangkok Mo Chit und von da mit dem Taxi
zum Flughafen.Da es Sonntags war waren die Strassen voll
und es gab einige Staus auch durch Baustellen.Der Bus breucht
normaler weise 5-6 Std. diesmal brauchte er aber 7 Stunden.
Aber dafür sind sie sehr bequem mit unendlicher Beinfreiheit und
keiner lästigen Thaimusik.Für 353 Bath ist das ok.Inkl.War noch eine
Flasche Wasser,ein kleines Essen und eine Packung Waffeln.
(http://up.picr.de/31088605iu.jpg)

(http://up.picr.de/31088606ji.jpg)

(http://up.picr.de/31088607io.jpg)

(http://up.picr.de/31088608ij.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 20. Januar 2018, 12:58:08
Heute früh wollte meine Frau für jemanden welcher 20 Sack Büffelschei...sse (pro Sack 35 Baht)bestellt hat
die Säcke abfüllen und musste sich auch gleichzeitig als "Geburtshelfer" betätigen.
In den letzten Wochen sind insgesammt 4 "Neue" dazugekommen und 2 werden noch erwartet.
(http://up.picr.de/31576343kf.jpg)

(http://up.picr.de/31576351ud.jpg)

(http://up.picr.de/31576344xh.jpg)

(http://up.picr.de/31576346lr.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 11. Februar 2018, 07:02:50
Bin gestern gut angekommen und meine Frau hat mich
In Bangkok mit dem Auto abgeholt.Heute früh angenehme 20 C  ;}
Falls jemand anrufen möchte,hier meine aktuelle Nr.0809839772
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 15. Februar 2018, 12:26:18
Sind gerade gut in Chantaburi an der Chao Lao Beach angekommen und
haben ein Bungalow direkt am Meer.Wir waren hier schon mal vor 7 Jahren
sehr ruhig gelegen und mit Pool.
Die letzten 2 Tage in Pattaya haben uns gelangt und ich bin froh da wieder weg zu sein.
Morgen gehen wir uns die Ochideen und Zierpflanzenausstellung hierhin der Nähe anschauen.
Bleiben werden wir hier 3 Nächte.
(http://up.picr.de/31831653dw.jpg)

(http://up.picr.de/31831654uk.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 15. Februar 2018, 13:45:29
Wir sind hier in der kleinen Bungalowanlage ganz alleine und genießen die Ruhe,den angenehmen Wind
vom Meer.Einfach herrlich und erholsam.
Der Bungalow kostet allerdings 1500 Nacht.Inkl.W-Lan,Aircon,Kühlschrank,TV,und Trinkwasser 2 FL.pro Tag.
(http://up.picr.de/31831875oz.jpg)

(http://up.picr.de/31831876ca.jpg)

(http://up.picr.de/31831877xo.jpg)

(http://up.picr.de/31831878bm.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Kern am 15. Februar 2018, 18:51:42
Nette Anlage an schönem Platz!
Ihr habt ein Händchen und einen guten Riecher dafür, immer gute Herbergen zu finden.  ;}
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 16. Februar 2018, 08:46:00
Nette Anlage an schönem Platz!
Ihr habt ein Händchen und einen guten Riecher dafür, immer gute Herbergen zu finden.
Wir waren vor 7Jahren hier in einem grössen Hotel welches etwa 200 Meter entfernt ist.Beim Strandspaziergang
entdeckten wir dann diese versteckte Anlage.Es gab keine Reklame oder Hinweisschilder und eine HP hatten sie auch nicht.Alles ist hier sehr sauber und gepflegt nur das Meer taugt hier nicht zum schwimmen das es zu flach ist.Die Bungalows sind halt schon bissel in die Jahre gekommen (wir ja auch))aber das stört uns nicht .
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 16. Februar 2018, 14:50:56
Der heutige Einkauf von der Ochideen - Zier- und Nutzpflanzenausstellung in Khitcnakut.
5 verschiedene kleine Obstbäume,5xMinzpflanzen,4"Fleischfressende Pflanzen und noch bisschen Kleinzeug.
Nun gibt's nach so viel Shopping ein wohlverdientes Beer Lao...
(http://up.picr.de/31841526cs.jpg)

(http://up.picr.de/31841527tb.jpg)

(http://up.picr.de/31841528lm.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 20. Februar 2018, 13:28:25
Gestern zum spaeteren Nachmittag war grillen angesagt.Die Rippchen habe ich ein paar Stunden zuvor gewuerzt (frisch gemahlener Pfeffer,Senf,viel Knoblauch,Chillis und etwas Pilzsosse).Ein paar Kids von den Geschwistern meiner Frau lassen sich so ein "Festessen" nicht entgehen und so musste ich von meinem Essensanteil etwas abgeben was mir aber auch ganz gut tut denn ich hab im letzten Jahr ueber 12 Kg zugenommen.
(http://up.picr.de/31884203rg.jpg)

(http://up.picr.de/31884204ex.jpg)

(http://up.picr.de/31884205gv.jpg)

(http://up.picr.de/31884206cc.jpg)

(http://up.picr.de/31884207rx.jpg)

(http://up.picr.de/31884208ra.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 27. Februar 2018, 11:37:47
Gestern hatte meine Frau 4 FB Freundinen aus Buriram eingeladen.
Ihre Maenner 2 Englaender und 2 Deutsche kamen natuerlich auch mit.
Es war eine sehr angenehme Runde und wie so oft war die Zeit viel zu schnell
vorbei.
(http://up.picr.de/31952805mz.jpg)

(http://up.picr.de/31952806bj.jpg)

(http://up.picr.de/31952807on.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: malakor am 27. Februar 2018, 14:10:31
War Helmut auch da ?..Der beruehmte aus Buriram ?
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 05. März 2018, 16:50:07
Heute haben wir meinen Kumpel Harald welcher 6 Tage bei uns in Prakhon Chai war
nach Bangkok zum Flughafen gebracht und sind weiter nach Ayutthaya wo wir 2-3Tage
bleiben wollen.
Ohne Vorplanung und gross zu suchen entschieden wir uns für ein Hotel welches einen netten Eindruck macht.
Sehr schöne Zimmer,Pool,Fitnesstudio,inkl.Frühstück für 1300 Baht pro Tag.
Morgen werden wir den historischen Park von Ayutthaya besuchen .
(http://up.picr.de/32008202sm.jpg)

(http://up.picr.de/32008203ad.jpg)

(http://up.picr.de/32008205zb.jpg)
Titel: Grüsse aus Vietnam - Hanoi
Beitrag von: schiene am 16. März 2018, 15:00:23
Seit 3 Tagen sind wir in Hanoi einer spannenenden und interessanten
Stadt welche wir morgen verlassen und 3 Tage die Halong Bay besuchen
werden.Uns gefällt es hier und die Preise sind etwas günstiger als in Thailand.
Bier schmeckt auch besser und die Auswahl ist viel grösser.
(http://up.picr.de/32110139cn.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Kern am 17. März 2018, 03:06:05
Viel Vergnügen in Vietnam  ;}
Irgendwann möcht ich da auch mal hin.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Buengganer am 18. März 2018, 15:05:03
Hallo Schiene
Wünsche dir auch noch eine schöne Zeit
auch ich hab das bei meinem nächsten Thai Aufenthalt im  Sinn
Darf ich dich fragen was so ein Ticket nach Vietnam von Bangkok hin und zurück kostet.

Gruss Lung Suchi
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 18. März 2018, 15:34:36
Die Tickets.hatte ich schon im Voraus von Deutschland aus gebucht
und fuer 2 Personen 280 Euro bezahlt.
Hier no b ein kleines Filmchen welches ich eben bei FB gepostet habe...
https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=2234524156783540&id=100006779325467
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Buengganer am 18. März 2018, 15:43:47
Danke Schiene für den Tipp ziemlich günstig und das von D gebucht WAU
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: namtok am 18. März 2018, 15:45:07
Sieht zwar sehr  schön aus, aber auch nicht viel anders wie z.B. die Phangnga Bucht
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 18. März 2018, 16:53:37
Sieht zwar sehr  schön aus, aber auch nicht viel anders wie z.B. die Phangnga Bucht
Wenn ich nach dem Urlaub die Bilder der Halong Bay  welche sich ja über mehrere Quadratkilometer
erstreckt einstelle wirst du vielleicht deine Meinung ändern.Ja man kann es vergleichen aber die  
Phangnga Bucht ist klein und Halong Bay riesig.Was du in dem Filmchen siehst sind die letzten Ausläufer und halt nur die Strand vom Hotel.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Vietnam
Beitrag von: schiene am 20. März 2018, 11:36:13
Ein kleines live Filmchen welcbes ich soeben  bei FB
gepostet habe....
.https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=1772060536165327&id=100009495943702&substory_index=30
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Bruno99 am 20. März 2018, 11:47:17
Uwe, kann ich nicht anschauen, ist es public?
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Rangwahn am 20. März 2018, 11:49:18
dito.... ???
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Vietnam
Beitrag von: schiene am 20. März 2018, 12:32:05
Sorry,jetzt sollte.es fuer jeden funktionieren.Ich hatte es aus versehen nur sichtbar fuer FB Freunde
eingestellt
https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=2235462533356369&id=100006779325467
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 20. März 2018, 15:42:51
Ein neues FB Filmchen mit einer verblueffenden Rudertechnik ;}
https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=2235538793348743&id=100006779325467
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 20. März 2018, 16:39:23
Es ist einfach schöne hier auf unserer Terrasse der Bungalowanlage zu sitzen
und dem Treiben auf dem Wasser zu zuschauen... C--
(http://up.picr.de/32153387ka.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Bruno99 am 20. März 2018, 16:42:52
In der Tat, schoene Aussicht.
Gutes Bild, Vordergrund richtig in Szene gesetzt  [-]

Wenigsten braucht diese Art zu rudern keine "Rueckspiegel", aber obs bequemer ist als mit den Armen  ???
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 04. April 2018, 10:04:26
Als ich vor 2 Tagen mit dem Moped gegen 22 Uhr vom Besuch bei einem Freund zurück
nach hause kam war in der Versammlungshalle (ca. 200 Meter von uns entfernt) noch eine
kleine Party  im Gange.Es waren alles Fußballspieler aus unserem Dorf und natürlich
wurde ich gebeten noch ein  Bierchen mit zu trinken. Am Tisch waren noch zwei "Farangs"
welche ich nicht kannte.
Mir wurde erzählt es sind Fußballtrainer/Scouts aus Brasilien.
Beide sprachen sehr gutes engl.und mich interessierte was machen Fußballscouts in Thailand  ???
Sie erzählten mir das sie ehemalige Fußballprofis aus Brasilien sind welche nun nach ihrer Karriere
seit 9 Monaten durch Thailand reisen und überall nach guten Spieler suchen welche sie fördern wollen.
Meist bleiben sie ein paar Tage / Wochen in einer Stadt ,trainieren mit den Kindern an den Schulen
und Vereinen,versuchen ihr Wissen weiter zu geben und hätten auch die begrenze Möglichkeit sehr
gute und talentierte Spieler nach Brasilien zu holen.(ob Thailand dafür das richtige Land ist  ???)
Seit 8 Tagen sind sie bei uns in einem kleinen Hotel am See wo auch schon ein paar Forenmember
genächtigt haben und sind gestern weiter gefahren Richtung Surin.Wir tranken noch paar Bierchen zusammen
und dann bin ich heim da wir am nächsten Tag früh zeitig nach Nakhon Nayok wollten.
(http://up.picr.de/32300333ux.jpg)

(http://up.picr.de/32300334it.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: kapom am 05. April 2018, 12:05:31
Mir wurde erzählt es sind Fußballtrainer/Scouts aus Brasilien.
Beide sprachen sehr gutes engl.und mich interessierte was machen Fußballscouts in Thailand  ???
Sie erzählten mir das sie ehemalige Fußballprofis aus Brasilien sind welche nun nach ihrer Karriere
seit 9 Monaten durch Thailand reisen und überall nach guten Spieler suchen welche sie fördern wollen.
Meist bleiben sie ein paar Tage / Wochen in einer Stadt ,trainieren mit den Kindern an den Schulen
und Vereinen,versuchen ihr Wissen weiter zu geben und hätten auch die begrenze Möglichkeit sehr
gute und talentierte Spieler nach Brasilien zu holen.

Seltsam. Brasilien quillt über von Talenten. Tausende davon finden aus Geldmangel keine Förderung. Warum um Himmels Willen sucht man da unter Thailands Holzfüsslern? ???
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: dolaeh am 05. April 2018, 12:31:29
Erzaehlen kann man viel, glauben muss man es nicht.
Ein guter Bekannter von mir der in Pattaya wohnt und dort zu jedem Spiel geht, wurde schon auf der Strasse angequatscht von einem Afrikaner, der ihn fragte ob er ihn den nicht kennen wuerde, er wuerde bei Pattaya United spielen, tja dumm gelaufen fuer den Afrikaner....
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 22. April 2018, 14:15:01
Heute gibts mal nen leckeren Vin Tonic mit Limetten
aus unserem Garten.....
(http://up.picr.de/32468654ug.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 30. April 2018, 16:33:44
Seit ca.8 Monaten gibt's am Busbahnhof von Prakhon Chai ein neues "Farang Restaurant" namens "Enzos"
Der Betreiber ist ein junger Däne.
Das Essen war sehr gut und auch den Thais hats geschmeckt.

(http://up.picr.de/32547001ga.jpg)

(http://up.picr.de/32547002zb.jpg)

(http://up.picr.de/32547003jd.jpg)

Lammburger
(http://up.picr.de/32547004hn.jpg)

Spaghetti Carbonara
(http://up.picr.de/32547005kk.jpg)

Knoblauchbrot
(http://up.picr.de/32547006yt.jpg)

Pizza
(http://up.picr.de/32547007tq.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: werni am 30. April 2018, 16:53:42
Da bekommt man schon Hunger 8) - Da würd ich auch mal Essen gehen.-Faire Preise.
https://www.facebook.com/Enzobarprakhonchai/photos/pcb.181710239125621/181710119125633/?type=3&theater
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Lung Tom am 30. April 2018, 20:14:39

Das Essen und auch das Restaurant sehen sehr einladend ein. Hoffe es ist wirklich ein Däne und nicht wie in einem anderen Thema eingestellt:


Ein malaysisches Gericht verurteilte am Montag einen dänischen Staatsbürger

(http://www.khaosodenglish.com/wp-content/uploads/2018/04/AP18120298945621.jpg)

Aber das wird schon nicht so sein, beim Anblick der Speisen läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen...

 [-]
Titel: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Helli am 30. April 2018, 21:36:33

Hoffe es ist wirklich ein Däne und nicht wie in einem anderen Thema eingestellt:
Ein malaysisches Gericht verurteilte am Montag einen dänischen Staatsbürger

Aber das wird schon nicht so sein, beim Anblick der Speisen läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen...

 [-]

[/quote]
So, wie der "Däne" im Betttuch aussieht, würde der auch kein Schweinefleisch servieren (oder anfassen)! :-)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 11. Mai 2018, 22:26:03
Bin nun wieder zurück in Deutschland und werde step by step immer mal wieder ein paar Bilder und Berichte der letzten 3 Monate in Thailand hier einstellen.
Nach den ersten 2 Wochen fuhren wir für 2 Nächte nach Pattaya wo wir ein paar Freunde treffen wollten.Genächtigt haben wir in Nordpattaya in einem einfachen Hotel mit Pool
Es war Valentinstag und bevor wir uns mit Freunden trafen waren wir noch ein wenig shoppen im Hochauscaffee ein Bierchen
trinken und den Sonnenuntergang beobachten,viel zu teuer in einem Saefoodrestaurant an der Walking Street essen.

(http://up.picr.de/32655220fd.jpg)

Blick vom Hotelzimmer auf den Pool
(http://up.picr.de/32655221yh.jpg)

Wie man sich an diesem Strand direkt an der Strasse wohlfühlen kann bleibt mir ein Rätsel.
War auch ein ziemlich erschreckender Anblick des "Farangklientels" welches dort anzuterffen war.  {:}
(http://up.picr.de/32655222ky.jpg)

dafür dass das Essen so lala schmeckte wars sehr teuer....
(http://up.picr.de/32655223bq.jpg)

(http://up.picr.de/32655224ak.jpg)

paar Kleidchen für die Nichte gekauft
(http://up.picr.de/32655225ke.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 11. Mai 2018, 22:32:09
In dem Hochaus an der Beachroad tranken wir ein Bierchen.Tolle Aussicht über Pattaya und ein angenehmer Wind.Hat allerdings auch seinen Preis denn das 0,5 L gezapfte Bier kostete 380 Baht  :-X
Beim bezahlen meinte ich auf deutsch zu meiner Frau...."ganz schön teuer hier" worauf die nette Bedienung im besten deutsch meinte "ach,das geht doch noch....."  ;}

(http://up.picr.de/32655256hb.jpg)

(http://up.picr.de/32655258nw.jpg)

(http://up.picr.de/32655259hw.jpg)

(http://up.picr.de/32655260an.jpg)

(http://up.picr.de/32655261jv.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Kern am 12. Mai 2018, 00:29:33
(http://up.picr.de/32655225ke.jpg)

Genau so "schüchtern" und "bierernst" kennt man Deine Frau.  :D

 [-]
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 12. Mai 2018, 21:05:09
@kern
ja so isser der kleine "Kobold"  :D

Die zwei Nächte in Pattaya langten uns und wohl fühlten wir uns hier weniger.
Zu laut,zu schmutzig,zu viel Gestank und das Klientel hat sich auch gewaltig verändert.
Vor 25 Jahren war Pattaya noch lebenswert aber jetzt...? Muss am Ende jeder für sich entscheiden  [-]

Wir beschlossen weiter nach Chantaburi zu fahren wo wir das letzte mal vor 7 jahren waren und es uns
da sehr gut gefallen hatte.Wir fuhren zum Chao Lao beach in ein kleines privates Hotel wo wir auch schon
vor 7 Jahren waren.Nach kurzer Suche fanden wir es und die Cheffin war auch noch da.Nach kurzem überlegen
erkannte sie uns auch wieder und erzählte das sie immer noch einen Käufer für die Anlage sucht.Sie hat frührer mit
ihrem Mann in Paris  auf der Botschaft gearbeitet und nun im Alter wird's für sie zu viel.
Der Preis mag ja auch dem Grundstück mit allen bauten entsprechen aber wer soll 174 Millionen Baht zahlen?
Die Gebäude sind ok aber schon etwas in die Jahre gekommen.
Den ersten Tag hatten wir die ganze Anlage für uns und es war einfach herrlich.
(http://up.picr.de/32663571rl.jpg)

(http://up.picr.de/32663572sw.jpg)

(http://up.picr.de/32663573ui.jpg)

(http://up.picr.de/32663574pv.jpg)

(http://up.picr.de/32663577rk.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 12. Mai 2018, 21:07:26
(http://up.picr.de/32663725kq.jpg)

(http://up.picr.de/32663726mf.jpg)

(http://up.picr.de/32663727ty.jpg)

(http://up.picr.de/32663728pp.jpg)

Das Meer ist hier nicht nur bei Ebbe sehr flach und eignet sich hier kaum zu baden/schwimmen

(http://up.picr.de/32663729cv.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 12. Mai 2018, 21:19:20
Zum frühen Abend beschlossen wir Esesn zu gehen und erinnerten uns an ein Restaurant in der Nähe des Hotels
in welchen wir immer sehr zufrieden waren.
Als ich Bier bestellte sagte die Bedienung nein, sie drürften kein Bier mehr verkaufen weil nebenan ein Tempel (Wat) steht.
Sie bemerkte wohl meinen grimmigen Blick und meinte das sie ja für mich auf den andere Strassenseite gehen könnte
wo sie ein Geschäft hat welches Bier verkauft da es etwas weiter weg ist.Ok,ich gab ihr Geld und nach 5 Minuten stand
das Bier bei uns auf dem Tisch.Somit hatten wir es ja selbst mitgebracht und dies sei ja nicht verboten  {+  ;}
Das Essen war super gut und wie schon vor 7 Jahren gab es nichts zu bemängeln. Für uns eines der besten Restaurants
welche wir in Thailand kennengelernt habe.(geschmacklich)
(http://up.picr.de/32663740cr.jpg)

(http://up.picr.de/32664087mx.jpg)

(http://up.picr.de/32663741xk.jpg)

(http://up.picr.de/32663742fd.jpg)

(http://up.picr.de/32663743an.jpg)

(http://up.picr.de/32663744go.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 13. Mai 2018, 14:33:17
Am nächsten Tag fuhren wir ca.50 Km nach Khitchakut  wo auf dem Gelände der Universität eine große
Verkaufsmesse für Zier und Nutzpflanzen und andere lanwirtschaftl.Geräte stattfand.
(http://up.picr.de/32670549az.jpg)

(http://up.picr.de/32670550pb.jpg)

(http://up.picr.de/32670551ta.jpg)

(http://up.picr.de/32670552zj.jpg)

(http://up.picr.de/32670553gl.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 13. Mai 2018, 14:36:35
Wir kauften ca.15 verschiedene Pflanzen und nach 3 Stunden fuhren wir wieder zurück
zum Chao Lao Beach von Chantaburi
(http://up.picr.de/32670580jp.jpg)

(http://up.picr.de/32670581cn.jpg)

(http://up.picr.de/32670582vh.jpg)

(http://up.picr.de/32670583ir.jpg)

(http://up.picr.de/32670584bv.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 14. Mai 2018, 00:33:41
Abends relaxten wir noch bisschen am Pool und machten eine Spaziergang am Meer welches bei Ebbe
extrem Flach ist.
Zum Nachmittag waren wir noch in unserem Lieblingsrestaurant zum Essen
(http://up.picr.de/32677935wv.jpg)

(http://up.picr.de/32677882dc.jpg)

(http://up.picr.de/32677883qb.jpg)

(http://up.picr.de/32677884lp.jpg)

(http://up.picr.de/32677886su.jpg)

(http://up.picr.de/32677887nv.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 15. Mai 2018, 01:12:20
Am nächsten Tag besuchten wir eine Forschungs-/Aufzuchtstation welche nicht all zu weit von unserem Bungalow
entfernt liegt. Der Eintritt war frei und es gab verschiedenen Haie und andere große und kleine Fische zu sehen
sowie auch Schildkröten.
(http://up.picr.de/32687586tb.jpg)

(http://up.picr.de/32687587mf.jpg)

(http://up.picr.de/32687589zg.jpg)

(http://up.picr.de/32687590fs.jpg)

(http://up.picr.de/32687591yb.jpg)

(http://up.picr.de/32687592jb.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Mai Uan am 15. Mai 2018, 05:15:36
Danke, dass Du uns an Deinen Erlebnissen teilhaben lässt !  ;}
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 17. Mai 2018, 19:40:07
Danke, dass Du uns an Deinen Erlebnissen teilhaben lässt !  ;}
Schön wenn es gefällt und dadurch vielleicht der ein oder andere ein neues Ausflugsziel
für sich entdeckt.

Unweit der Meeres Forschungsstation machten wir am "Pier" ein Pause
Hier kann man Bungalows mieten(mit Pool) und es gibt ein kleines Restaurant
und Verkaufsladen für Getränke
(http://up.picr.de/32709416mu.jpg)

(http://up.picr.de/32709417hv.jpg)

(http://up.picr.de/32709418zi.jpg)

(http://up.picr.de/32709419ix.jpg)

(http://up.picr.de/32709420dm.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 19. Mai 2018, 16:28:52
Unser nächstes Ziel war der Forschungs- Mangrovenwald
(http://up.picr.de/32723610cu.jpg)

(http://up.picr.de/32723611my.jpg)

(http://up.picr.de/32723612my.jpg)

(http://up.picr.de/32723613ff.jpg)

(http://up.picr.de/32723614nz.jpg)

Lieder ist diese Art von "Seekühen" (oder was ist das??) schon vor vielen Jahren ausgestorben
(http://up.picr.de/32723615qb.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 19. Mai 2018, 16:36:21
Wer mit offenen Augen die Wege durch die Mangroven geht kann viele kleine Tiere entdecken und auch
wunderschöne Vögel haben wir gesehen.Leider waren sie immer schon weg bevor ich sie "knipsen" konnte

(http://up.picr.de/32723704ts.jpg)

(http://up.picr.de/32723749tm.jpg)

(http://up.picr.de/32723706zc.jpg)

(http://up.picr.de/32723707ax.jpg)

(http://up.picr.de/32723708wo.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Kern am 20. Mai 2018, 00:34:42
Lieder ist diese Art von "Seekühen" (oder was ist das??) schon vor vielen Jahren ausgestorben
(http://up.picr.de/32723615qb.jpg)

Diese Seekühe (Dugongs) gibt es wohl im Golf von Siam nicht mehr, aber in der Andaman See gibt es noch einige.
Siehe z.B. https://www.thailand-rundreisen.com/reiseblog/koh-libong-seekuehe/

Interessanter "Unterwegs"-Bericht   ;}
Titel: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Helli am 20. Mai 2018, 17:31:46
Diese Seekühe (Dugongs) gibt es wohl im Golf von Siam nicht mehr, aber in der Andaman See gibt es noch einige.
Nicht nur da! Selbst in Florida schon "gestreichelt".
aus Wiki: https://de.wikipedia.org/wiki/Seek%C3%BChe#Verbreitung_und_Lebensraum
Die Verbreitungsgebiete der heute lebenden Seekühe überschneiden sich nicht und liegen teilweise sehr weit voneinander entfernt. So findet man die einzige heute noch lebende Art der Gabelschwanzseekühe (Dugongidae), den Dugong (Dugong dugon), ausschließlich an Meeresküsten des Indischen Ozeans, einschließlich des Roten Meeres, und des süd-westlichen Pazifischen Ozeans vor. Die Arten der Rundschwanzseekühe (Trichechidae) leben zum einen im Golf von Mexiko vor den Küsten Floridas und den südöstlichen USA, den Küsten Mittelamerikas und der Karibischen Inseln sowie den nördlichen Küsten Südamerikas (Karibik-Manati, Trichechus manatus), daneben im Gebiet des Amazonas in Südamerika (Amazonas-Manati, Trichechus inunguis) und schließlich an den Küsten Westafrikas zwischen dem Senegal und dem nördlichen Angola und in den dortigen Flusssystemen wie dem Niger und anderen westafrikanischen Flüssen (Afrikanischer Manati, Trichechus senegalensis).
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 20. Mai 2018, 20:44:36
Fast gegenüber des Mangrovenwalds gibt's noch ein großes "Aquarium" mit vielen kleinen
und großen Fischen.Auch hier ist der Eintritt frei.
(http://up.picr.de/32739825ex.jpg)

(http://up.picr.de/32739826xe.jpg)

(http://up.picr.de/32739827lz.jpg)

(http://up.picr.de/32739828xi.jpg)

(http://up.picr.de/32739829tb.jpg)

(http://up.picr.de/32739830zn.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 20. Mai 2018, 22:01:25
Ich habe gerade diese Seite mit interessanten Ausflugszielen/Restaurants entdeckt und weiss nicht genau wohin damit.
Daher mache ich den Link mal hier mit rein
https://www.facebook.com/tripgether/posts/1003955659761771 (https://www.facebook.com/tripgether/posts/1003955659761771)

Abends sind wir dann wieder in unser Lieblingsrestaurant zum Essen bevor es am nächsten
Tag wieder zurück nach Prakhon Chai ging
(http://up.picr.de/32740797ze.jpg)

(http://up.picr.de/32740798pj.jpg)

(http://up.picr.de/32740799xm.jpg)

(http://up.picr.de/32740800cp.jpg)

ein Blick in die Küche
(http://up.picr.de/32740801lj.jpg)

in der Mitte der Strecke kommt man an diesem markanten Berg mit Loch vorbei
(http://up.picr.de/32740803hz.jpg)

(http://up.picr.de/32740806ip.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 22. Mai 2018, 21:36:48
Für die nächsten Tage nach unserer Rückkehr hatten wir sehr viele Einladungen für Hochzeiten
und andere Feierlichkeiten.
Mein Kumpel Harald aus Frankfurt hatte sich auch angekündigt und wir holten ihn vom Flughafen in
Buriram ab.Wir waren das erste mal auf dem von uns eine Std.entfernt liegenden Flughafen welche
einen netten,sauberen und relaxten Eindruck machte....
(http://up.picr.de/32764870mj.jpg)

(http://up.picr.de/32764871rm.jpg)

(http://up.picr.de/32764872pc.jpg)

(http://up.picr.de/32764873eb.jpg)

(http://up.picr.de/32764874et.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 24. Mai 2018, 01:59:04
Zwei Tage nachdem mein Kumpel Harald bei uns war gab's für einen jungen Mann aus dem Dorf
welcher in einen Wat geht einen Umzug.
(http://up.picr.de/32776074jc.jpg)
In dieser Form habe ich es noch nie erlebt,der 'Musikbus" bestand aus zwei
Etagen.Oben sass die  Band und unten waren die Generatoren und Boxen.
Es war extrem laut und kilometerweit zu hören.Die Bässe waren so stark das
ich glaubte meine Organe zerreißen gleich.Wirklich extrem und in dem Video kann man
es so nicht hören.Der Bus war so hoch das vorneweg jemand lief welcher die Stromkabel
anheben musste wenn's zu eng war.
https://youtu.be/QPDXH5xL9Pw (https://youtu.be/QPDXH5xL9Pw)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 24. Mai 2018, 08:22:45
Schon ein den ganzen Tag wurde für die abendl. Feier
aufgebaut.Gedeckt war für 1.300 Gäste und es fehlte an nichts.
Es gab Schiess und Losbuden,eine Grösse Bühne mit riesigen
Leinwänden und eine grossartige Neobeleuchtung.Das war schon ein
Fest i einer Grössenordnung welche ich hier so noch nicht erlebt hatte.

(http://up.picr.de/32777543fo.jpg)

(http://up.picr.de/32777544at.jpg)

das "Sicherheitsteam"
(http://up.picr.de/32777545rt.jpg)

(http://up.picr.de/32777546wc.jpg)

(http://up.picr.de/32777547hi.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 24. Mai 2018, 08:31:03
Die gesamte Bühnen und Beleuchtungstechnik  sowie auch der Bus gehört
dem Vater des Jungen welcher für paar Wochen in den Wat geht und so
war diese Feierlichkeit natürlich auch eine sehr gute Werbung.
Natürlich waren dadurch die Kosten nicht ganz so hoch aber 350.000 Bath
für den Rest waren schon fällig.
(http://up.picr.de/32777549kp.jpg)

(http://up.picr.de/32777550qu.jpg)

(http://up.picr.de/32777551lr.jpg)

(http://up.picr.de/32777552ax.jpg)

(http://up.picr.de/32777553dp.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 24. Mai 2018, 19:29:53
Am nächsten Tag fuhren wir nach Buriram zum "Buddhaberg" und aschl.zur Rennstrecke wo dieses jahr
die Motorrad WM stattfindet.Hier gabs auch noch eine kleine Motorrad Verkaufsshow.
(http://up.picr.de/32780995gs.jpg)

(http://up.picr.de/32780996lc.jpg)

(http://up.picr.de/32780997je.jpg)

(http://up.picr.de/32780998qn.jpg)

(http://up.picr.de/32780997je.jpg)

(http://up.picr.de/32781030kz.jpg)

(http://up.picr.de/32781031dj.jpg)




Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 25. Mai 2018, 00:36:42
Am Stadion /Rennstrecke gibt's auch einen Parkanlage mit vielen Kakteen und Ochideen und der Nachbildung
des Hauptgebäudes der Phanom Rung Tempelanlage
Mitten im Sandspielplatz für die Kinder steht ein riesen Phalussymbol welches von 12 großen
Steintafeln mit Abbildungen des Kamasutras  :o

(http://up.picr.de/32783385bu.jpg)

(http://up.picr.de/32783386oa.jpg)

(http://up.picr.de/32783387ch.jpg)

(http://up.picr.de/32783450fe.jpg)

(http://up.picr.de/32783388kp.jpg)

(http://up.picr.de/32783389sl.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 25. Mai 2018, 14:42:49
Hier gibt's natürlich auch viele Restaurants und kleine Verkaufsstände.Jeder holte
auf was er appetiet hatte und dann stärkten wir uns.
Leider haben schon viele der etwas weiter hinten liegenden Restaurants geschlossen
da das Angebot die Nachfrage übersteigt.Auch bei uns aus dem Ort hat jemand über
eine MIllionen Baht investiert und so gut wie alles verloren.

(http://up.picr.de/32787171mc.jpg)

(http://up.picr.de/32787172kl.jpg)

(http://up.picr.de/32787173iu.jpg)

(http://up.picr.de/32787174qx.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 26. Mai 2018, 23:50:45
Nach 6 Tagen brachten wir mit unserem Auto  meinen Kumpel zum Flughafen von Bangkok und fuhren
weiter nach Ayutthaya  wo wir 2- 3 Nächte bleiben wollten.
(http://up.picr.de/32800336aq.jpg)
ohne groß zu suchen entschieden wir uns für dieses Hotel wo wir 1.300 Baht pro Tag zahlten
Inkl.war das Frühstück,Wasserflaschen,W-Lan,Firnessstudio
Einziger Mangel war der Pool welcher etwas eklig grünes Wasser hatte und keinen einladenden
Eindruck machte.
https://www.agoda.com/de-de/vassana-design-hotel_2/hotel/ayutthaya-th.html?cid=-134 (https://www.agoda.com/de-de/vassana-design-hotel_2/hotel/ayutthaya-th.html?cid=-134)
(http://up.picr.de/32800337yi.jpg)

(http://up.picr.de/32800338pn.jpg)

(http://up.picr.de/32800339io.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 26. Mai 2018, 23:51:53
(http://up.picr.de/32800653ib.jpg)

(http://up.picr.de/32800654xd.jpg)

(http://up.picr.de/32800655hd.jpg)

(http://up.picr.de/32800656ol.jpg)

(http://up.picr.de/32800657rs.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand-Ayutthaya
Beitrag von: schiene am 28. Mai 2018, 21:14:03
Abends gingen wir noch etwas essen und relativ zeitig schlafen.
Am nächsten morgen frühstückten wir im Hotel ausgiebig und gut
und fuhren dann mit unserem Auto zum Geschichtspark Ayutthaya
wo wir unser Auto abstellten.
Da die ganzen Sehenswürdigkeiten (mehr oder weniger) alle in der Stadt verteilt
liegen war mein Plan ein TukTuk mit Fahrer zu mieten welcher uns alles zeigen kann.
Wir waren etwas früh denn erst gegen 09 Uhr kommen die ersten Fahrer-Also liefen wir noch etwas
in dem Park umher.Hier trafen wir auf ein TukTuk welcher uns anbot umher zu fahren.2 Std.sollten 400 Baht
kosten was wir auch akzeptierten.
Der Fahrer gab sich wirklich Mühe und erklärte uns alles zur Geschichte und Bedeutung der Gebäude.  ;}
(http://up.picr.de/32822317nq.jpg)

Parkplatz am Park
(http://up.picr.de/32822318lf.jpg)

(http://up.picr.de/32822319sl.jpg)

(http://up.picr.de/32822320dw.jpg)

der liegende Buddha war unser erstes Ziel
(http://up.picr.de/32822321ap.jpg)

(http://up.picr.de/32822322hr.jpg)

(http://up.picr.de/32822323wd.jpg)

wird fortgesetzt...
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand-Ayutthaya
Beitrag von: schiene am 28. Mai 2018, 21:18:54
Auch wenn es noch relativ früh am Morgen war,war es schon sehr warm und der
Fahrtwind im TukTuk brachte immer etwas angenehme Abkühlung
zw.den verschiedenen Zielen.
(http://up.picr.de/32822463ya.jpg)

(http://up.picr.de/32822464yy.jpg)

(http://up.picr.de/32822465vu.jpg)

(http://up.picr.de/32822466ps.jpg)

(http://up.picr.de/32822486fp.jpg)

(http://up.picr.de/32822487xc.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand-Ayutthaya
Beitrag von: schiene am 29. Mai 2018, 20:35:43
(http://up.picr.de/32830354zk.jpg)

(http://up.picr.de/32830355yo.jpg)

unser netter Fahrer
(http://up.picr.de/32830356sm.jpg)

(http://up.picr.de/32830362rc.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand-Ayutthaya
Beitrag von: schiene am 29. Mai 2018, 20:42:54
Ein weiteres Ziel war dieser eher einem vergnügngspark anmutenden chin.Tempel
mit unzähligen Figuren aus alter und neuer Zeit,einigen Verkaufsständen für
"Wundermittel" und anderem.Oft sah man Figuren  welche sich elektronisch gesteuert
bewegten wie auf den  beiden Bildern Nr.3 und 4
Das alles wirkte auf mich sehr kitschig war aber noch so vielen "alten Steinen" eine
Abwechslung.
(http://up.picr.de/32830371hb.jpg)

(http://up.picr.de/32830372xn.jpg)

(http://up.picr.de/32830396nl.jpg)

(http://up.picr.de/32830397qz.jpg)

(http://up.picr.de/32830409pp.jpg)

(http://up.picr.de/32830410rt.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 30. Mai 2018, 20:50:59
Einige Thais besuchten die Anlagen in ihrer alten traditionellen Kleidung was ich sehr schön finde
(http://up.picr.de/32838533fe.jpg)

dieses Motiv kennt wohl fast jeder
(http://up.picr.de/32838534na.jpg)

(http://up.picr.de/32838535cf.jpg)

(http://up.picr.de/32838558ii.jpg)

(http://up.picr.de/32838562zi.jpg)

(http://up.picr.de/32838563jb.jpg)



Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 30. Mai 2018, 22:19:56
Wir hatten dem Fahrer schon gesagt das wir gerne etwas mehr Zeit hätten und verlängerten
um eine Stunde.Da er sehr nett war gaben wir ihm für die etwas über 3 Stunden 500 Baht.
(http://up.picr.de/32839190wb.jpg)

(http://up.picr.de/32839191da.jpg)

(http://up.picr.de/32839192kf.jpg)
nach etwas über 3 Stunden fuhren wir zurück zum Parkplatz wo wir noch
bisschen durch die Verkaufsstände liefen und etwas aßen.
(http://up.picr.de/32839193ql.jpg)

(http://up.picr.de/32839194mr.jpg)
mein "Süppchen" war sehr lecker....
(http://up.picr.de/32839195mz.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 31. Mai 2018, 20:32:05
Nachdem wir uns gestärkt hatten fuhren wir Richtung Hotel zurück und machten
noch einen Stop am sehenswerten Wat Yai Chainongkhon
(http://up.picr.de/32846014ja.jpg)

(http://up.picr.de/32846015hr.jpg)

(http://up.picr.de/32846016oi.jpg)

(http://up.picr.de/32846022ki.jpg)

(http://up.picr.de/32846023xn.jpg)



Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 31. Mai 2018, 21:14:35
Der Chedi ist begehbar und man hat eine schöne Aussicht auf das Umfeld
(http://up.picr.de/32846364ke.jpg)

(http://up.picr.de/32846365xw.jpg)

(http://up.picr.de/32846366ip.jpg)

(http://up.picr.de/32846367od.jpg)

(http://up.picr.de/32846372mc.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 01. Juni 2018, 19:13:10
Zum Nachmittag fuhren wir zurück zum Hotel.Auf der anderen
Straßenseite gab es ein große Gärtnerei/Blumengeschäft wo
wir uns etwas umsahen.Ich fand die Mischung zw.Gärtnerei und
kleinem Restaurant genial und so konnte ich gemütlich ein Bierchen
trinken und meine Frau sich paar neue Pflanzen kaufen.
Auch ein kleiner Springbrunnen ging in unseren Beitz über
(http://up.picr.de/32853123aa.jpg)

Blick auf unser Hotel
(http://up.picr.de/32853124de.jpg)

(http://up.picr.de/32853126ia.jpg)

(http://up.picr.de/32853127nw.jpg)
die Mitarbeiter verpckten uns alles aufs Auto
(http://up.picr.de/32853128ay.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 01. Juni 2018, 20:47:31
Direkt neben der Gärtnerei gibts ein kleines Restaurant wo wir
zum Abend essen waren.Wir waren sehr zufrieden und beschlossen
am nächsten Tag wieder zurück nach Prakhon Chai zu fahren da wir
eine Einladung für eine Hochzeit hatten.
(http://up.picr.de/32853671mp.jpg)

(http://up.picr.de/32853672vg.jpg)

(http://up.picr.de/32853673su.jpg)

(http://up.picr.de/32853674vm.jpg)

(http://up.picr.de/32853675vr.jpg)

(http://up.picr.de/32853676bz.jpg)

(http://up.picr.de/32853677uk.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 04. Juni 2018, 22:18:02
Am nächsten Morgen frühstückten wir noch und fuhren 08 Uhr wieder zurück nach Prakhon Chai
Unterwegs kauften wir bei Pak Chong noch ein paar große Steine welche zur Zierde in unseren
Garten sollten.
(http://up.picr.de/32883460xa.jpg)

(http://up.picr.de/32883461ye.jpg)

wir kauften die zwei übereinanderstehenden weißen Stein für insgesammt 4000 Baht
(http://up.picr.de/32883462ew.jpg)

(http://up.picr.de/32883463hq.jpg)

mir gefielen diese großen Steintische aber die Preise sind sehr hoch
und liegen weit über 40.000 Baht
(http://up.picr.de/32883464zq.jpg)
Dieser schöne Stein war schon an einen Deutschen aus Chiang Rai verkauft
wie mir die Verkäuferin sagte und kostete 78.000 Baht (bin mir nicht ganz sicher)
(http://up.picr.de/32883465xt.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 27. Juni 2018, 09:30:16
Als wir aus Vietnam zurück waren gab es eine Dorfversammlung
wo beraten wurde was mit den 500.000 Bath welche von der Stadt
zur Verfügung gestellt wurden gemacht werden soll.Das Geld sollte
zur Verbesserung der Lebensqualität eingesetzt werden.Es gab viele
Vorschläge und auch ein Berater der Polizei warb für mehr Kameras
an den Zufahrtsstrassen.Am Ende wurde beschlossen das Geld für eine
Modernisierung/Vergrößerung des Wasserturms zu verwenden und die
Versammlungshalle zu fliesen anstatt den Betonboden zu belassen.
welcher viel Pflegeleichter ist und auch nicht so glatt.
Das mit dem Wasserturm ist sinnvoll da zu "Stoßzeiten" ofmals nicht
ausreichend Druck vorhanden ist.
(http://up.picr.de/33089196lv.jpg)

(http://up.picr.de/33089198he.jpg)

 
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: luklak am 27. Juni 2018, 09:41:29
Gelebte DEMOKRATIE und GEMEINSCHAFT       {*

Das ist genau das, was ich seit Jahren feststelle, je kleiner
ein Ort, desto besser funktioniert sowas.

 [-]
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 08. Juli 2018, 16:12:53
Wenn wir aus der Richtung von Bangkok kommen (Strasse 24) ist es schon fast Pflicht
an dieser Gaststätte etwa 20 Km vor Pak Thong Chai einen Stop ein zu legen.
Es gibt einen Trödelmarkt,Verkaufsstände,einen sehr schönen Park mit kleinem
See,unzählige schöne Pflanzen und eine coole Einrichtung im "Western Style"
Auch das essen ist hier gut.
(http://up.picr.de/33180152wl.jpg)

(http://up.picr.de/33180153fn.jpg)

(http://up.picr.de/33180155qi.jpg)

(http://up.picr.de/33180156ku.jpg)

(http://up.picr.de/33180157kw.jpg)

(http://up.picr.de/33180158sp.jpg)

(http://up.picr.de/33180159ju.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 19. Juli 2018, 20:48:39
Nachdem wir aus Vietnam zurück waren ließen wir es etwas ruhiger angehen.
Ich mag es mich einfach aufs Moped zu setzten und rund um die großen Seen
mit seinen Vogelschutzpark zu umfahren welche ca. 2 Km von uns entfertn
liegen.
(http://up.picr.de/33275841cl.jpg)

es scheint hier auch sehr viele Schnecken zu geben welche gegessen bezw.weiter
verarbeitet werden
(http://up.picr.de/33275842ft.jpg)

(http://up.picr.de/33275843cz.jpg)
je nach Jahreszeit nisten und leben hier viele größere Vögel
(http://up.picr.de/33275844bi.jpg)

(http://up.picr.de/33275845fm.jpg)

(http://up.picr.de/33275846pk.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 19. Juli 2018, 20:54:47
Diese Vögel wurden aus Nordthailand hier her gebracht damit sie sich hier niederlassen
was auch geglückt ist denn es gab schon Nachwuchs.Sie werden bis zu 1,5 Meter groß
(http://up.picr.de/33275885hc.jpg)

Im Hauptquartier der Parkranger gibt es auch einen Aussichtsturm
(http://up.picr.de/33275866bx.jpg)

(http://up.picr.de/33275911yn.jpg)

(http://up.picr.de/33275912wt.jpg)

(http://up.picr.de/33275913di.jpg)

(http://up.picr.de/33275914sl.jpg)
der Pilz ist echt
(http://up.picr.de/33275915xr.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 21. Juli 2018, 00:39:19
Am 21.April fuhren wir mit ein paar Kids aus der Familie zu einem etwa 120 Km
von uns entfernten Badesee (Thung Kula Lake) in der Provinz Surin.
https://www.google.de/maps/place/Thung+Kula+Lake/@15.4452617,103.5567347,15z/data=!4m5!3m4!1s0x0:0x26579a5d0ce664d5!8m2!3d15.4452617!4d103.5567347 (https://www.google.de/maps/place/Thung+Kula+Lake/@15.4452617,103.5567347,15z/data=!4m5!3m4!1s0x0:0x26579a5d0ce664d5!8m2!3d15.4452617!4d103.5567347)

War ein schöner Tag aber Vorsicht,hier werden gerne für jeden/e
Schwimmreifen/Weste  oder anderes Spielzeug welches hingelegt Geld verlangt.
(http://up.picr.de/33287174wx.jpg)

(http://up.picr.de/33287175pf.jpg)

(http://up.picr.de/33287176ib.jpg)

(http://up.picr.de/33287177ca.jpg)

(http://up.picr.de/33287179xb.jpg)

(http://up.picr.de/33287180mb.jpg)

(http://up.picr.de/33287181rk.jpg)

(http://up.picr.de/33287182cw.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Suksabai am 21. Juli 2018, 09:46:21
Am 21.April fuhren wir mit ein paar Kids aus der Familie zu einem etwa 120 Km
von uns entfernten Badesee (Thung Kula Lake) in der Provinz Surin.

Wow! Ich bin beeindruckt! Die bieten sogar Sitzmöbel, in denen ein halbwegs normal gebauter Farang sitzen kann, an!
Nicht so oft anzutreffen!

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand - Satuek
Beitrag von: schiene am 25. Juli 2018, 20:56:03
An einem anderen Tag beschlossen wir kurzfristig einen Tempel zu besuchen welchen
ich etwa 45 Km von Buriram entfernt mal von der Strasse aus gesehen hatte.Er ist
in der kleinen Stadt Satuek in der Provinz Buriram.
https://de.wikipedia.org/wiki/Amphoe_Satuek (https://de.wikipedia.org/wiki/Amphoe_Satuek)
(http://up.picr.de/33330364gx.jpg)

(http://up.picr.de/33330365jw.jpg)

(http://up.picr.de/33330366fp.jpg)

(http://up.picr.de/33330367hl.jpg)

(http://up.picr.de/33330368li.jpg)

(http://up.picr.de/33330369ww.jpg)

(http://up.picr.de/33330370da.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand - Satuek
Beitrag von: schiene am 25. Juli 2018, 20:59:33
Die eher chinesisch geprägte Tempelanlage liegt an einem See/Kanal.

meine Frau schenkte noch einer Schildkröte und ein paar Fischen die Freiheit
was ja Glück bringen soll.....
(http://up.picr.de/33330415pp.jpg)

(http://up.picr.de/33330383xd.jpg)

(http://up.picr.de/33330384sj.jpg)

(http://up.picr.de/33330385vy.jpg)

(http://up.picr.de/33330386ga.jpg)

(http://up.picr.de/33330387an.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Kern am 26. Juli 2018, 00:32:50
War ein schöner Tag aber Vorsicht,hier werden gerne für jeden/e
Schwimmreifen/Weste  oder anderes Spielzeug welches hingelegt Geld verlangt.


Solche Abzocke ist (nett gesagt) unangenehm.  {[
---

(http://up.picr.de/33287180mb.jpg)

(http://up.picr.de/33287181rk.jpg)

Und das schaut enorm appetitlich aus.  :-*
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 29. Juli 2018, 18:09:50
An einem anderen Tag besuchten wir ein Elefantencamp bei Surin.
Die jüngere Schwester meiner Frau und ihre Kinder begleiteten uns.
Es gibt regelmäßig Shows mit den Elefanten was den Kids natürlich
gut gefiel.

(http://up.picr.de/33360731xb.jpg)

(http://up.picr.de/33360732bo.jpg)

(http://up.picr.de/33360733gf.jpg)

(http://up.picr.de/33360734bx.jpg)

(http://up.picr.de/33360735wf.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 29. Juli 2018, 18:11:07
(http://up.picr.de/33360768sr.jpg)

(http://up.picr.de/33360769kc.jpg)

(http://up.picr.de/33360770uq.jpg)

(http://up.picr.de/33360771my.jpg)

(http://up.picr.de/33360772hg.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: jektor am 29. Juli 2018, 19:38:10
Da muessen ja Langnasen den doppelten Preis zahlen.  ???

Bei sowas gehe ich seit Jahren nicht mehr rein. Entweder der selbe Preis wie die Eingeborenen oder ich bleibe vor der Tuere.

Ist jedoch jedem seine Entscheidung.

Gruesse
jektor
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Bruno99 am 29. Juli 2018, 19:58:38
Da muessen ja Langnasen den doppelten Preis zahlen.  ???

Ist das so ?
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: jektor am 29. Juli 2018, 20:05:04

Ist das so ?


schaue dir mal das erste Bild an. Adult muessen 50,-- Bath zahlen, Foreigner 100,-- Bath.


Gruesse

jektor
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Bruno99 am 29. Juli 2018, 20:20:15
Genau, hab ich uebersehen   :-X
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Benno am 29. Juli 2018, 20:51:55

schaue dir mal das erste Bild an. Adult muessen 50,-- Bath zahlen, Foreigner 100,-- Bath.

Ist DAS jetzt nur Nationalismus oder doch schon Rassismus oder gar Faschismus ?
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Rangwahn am 29. Juli 2018, 21:27:22
@schiene, das ist schlichte Abzocke gegenüber Ausländern.
Ich halte es wie @jektor, aber ich weiss dass viele Farangs am
liebsten freiwillig sogar das drei bis zehnfache zahlen wollen. Sie habens ja.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Josef am 29. Juli 2018, 23:42:28
@Ist DAS jetzt nur Nationalismus oder doch schon Rassismus oder gar Faschismus ?
in D = Vorstufe zum 4.Reich
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Helli am 30. Juli 2018, 14:49:52

schaue dir mal das erste Bild an. Adult muessen 50,-- Bath zahlen, Foreigner 100,-- Bath.

Ist DAS jetzt nur Nationalismus oder doch schon Rassismus oder gar Faschismus ?
Kommt darauf an, wer die Deutungshoheit hat und wer die Kritik äußert!
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 31. Juli 2018, 21:07:26
Auch 3 Monate sind mal vorbei und wie jedes Jahr blieben wir noch 2 Nächte
in Bangkok in unserem Lieblingshotel.Die jüngere Schwester meiner Frau begleitete
uns mit ihren 2 Kindern um ihren Mann welcher gleich hier in der Nähe arbeitet zu
besuchen.Wir lieben dieses (Bungalow)-Hotel und fühlen uns hier immer sehr wohl
da man nicht denkt mitten in Bangkok zu sein.
Panja Hotel
https://www.tripadvisor.de/Hotel_Review-g1570011-d3792817-Reviews-Panja_Resort-Samut_Prakan_Samut_Prakan_Province.html (https://www.tripadvisor.de/Hotel_Review-g1570011-d3792817-Reviews-Panja_Resort-Samut_Prakan_Samut_Prakan_Province.html)
(http://up.picr.de/33379533tm.jpg)

(http://up.picr.de/33379534ab.jpg)

(http://up.picr.de/33379535yb.jpg)

(http://up.picr.de/33379536lq.jpg)

(http://up.picr.de/33379537uu.jpg)

(http://up.picr.de/33379538ug.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 02. August 2018, 21:11:40
Am nächsten Tag regnete es sehr stark aber irgend etwas wollten
wir am letzten Tag noch unternehmen.
Ok,dann fahren wir mit dem Taxi nach Samut Prakhan in die Krokodil Farm.
Während der Fahrt wurde es immer schwärzer und der Regen war extrem
so das wir zeitweise mit dem Taxi anhalten mussten.Doch dann kam der
Lichtschein und nach 10 Minuten Fahrt war wieder alles trocken.
Wir liefen in dem großen Gelände umher und schauten uns dann etwas später die
Show an.
(http://up.picr.de/33444403cs.jpg)

(http://up.picr.de/33444404xz.jpg)

(http://up.picr.de/33444405ul.jpg)

(http://up.picr.de/33444406lx.jpg)

(http://up.picr.de/33444407uc.jpg)

(http://up.picr.de/33444408al.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 02. August 2018, 21:14:08
(http://up.picr.de/33444442ui.jpg)
dieser kleine "Waran" lief frei umher....
(http://up.picr.de/33444443zn.jpg)

(http://up.picr.de/33444444ru.jpg)

(http://up.picr.de/33444445ew.jpg)

(http://up.picr.de/33444446hz.jpg)

(http://up.picr.de/33444447ub.jpg)

(http://up.picr.de/33444448xg.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 02. August 2018, 22:12:56
Nach der Show fuhren wir mit ner kleinen Bahn noch durch die Tierpark ähnlich Anlage.
Anschließend ging es mit einem Taxi an den Chao Phraya in Samut Prakan wo wir
eigentlich eine längere Bootsfahrt Richtung Bangkok machen wollten.
(http://up.picr.de/33444806ek.jpg)

(http://up.picr.de/33444807xx.jpg)

(http://up.picr.de/33444808il.jpg)

(http://up.picr.de/33444809il.jpg)

(http://up.picr.de/33444810ep.jpg)

(http://up.picr.de/33444811uy.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 04. August 2018, 22:11:55
Mit einem Taxi fuhren wir von der Krokodilfarm nach Samut Prakan an
den Chao Phraya wo wir eigentlich mit einem Boot gemütlich nach Bangkok
fahren wollten.Aber warum auch immer fanden wir kein passendes und so
fuhren wir einfach mal so mit einem Fährschiff an die andere Uferseite.
Vorher schauten wir uns noch etwas auf dem großen Markt um wo viele
Händler kaufen und verkaufen
(http://up.picr.de/33480683ki.jpg)

(http://up.picr.de/33480684ni.jpg)

(http://up.picr.de/33480685pq.jpg)

(http://up.picr.de/33480686gv.jpg)

(http://up.picr.de/33480687fd.jpg)

(http://up.picr.de/33480688ch.jpg)

(http://up.picr.de/33480689is.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 05. August 2018, 01:01:53
Als wir mit der Fähre auf der anderen Seite des Flußes ankamen gabs da nich viel zu sehen.
Wir tranken gemütlich einen Kaffee und fragten den jungen Verkäufer was man den hier
besuchen/ansehen könne.Er empfahl uns einen Tempel auf einer Insel welcher nicht all zu weit
von hier entfernt ist.Er meinte wir sollen mit einem TukTuk ca. 20 Minuten zum . Wat Khun Samut Chin
fahren.Das TukTuk würde uns zu einer Bootsanlegestelle bringen und von da aus geht es ca.15 Minuten
mit einem Boot zu dem Wat.Ok,das machen wir.....
(http://up.picr.de/33482297pn.jpg)

(http://up.picr.de/33482298bh.jpg)

(http://up.picr.de/33482299yd.jpg)

(http://up.picr.de/33482300kt.jpg)

von hier aus ging es mit einem alten aber sehr schnellen Boot
Richtung Wat.Die Fahrt war sehr rasant und machte richtig Spaß.
Bezahlt haben wir glaube 280 Baht.
(http://up.picr.de/33482301fy.jpg)

(http://up.picr.de/33482302nm.jpg)

(http://up.picr.de/33482303uj.jpg)

(http://up.picr.de/33482304fh.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 05. August 2018, 01:05:41
hier noch ein Video von der rasanten Fahrt mit dem Boot.
Wir hatten viel Spaß und es war schon erstaunlich mit
welcher Geschwindigkeit er durch die Kanäle fuhr
https://youtu.be/-i91S_Rxvb8 (https://youtu.be/-i91S_Rxvb8)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 05. August 2018, 19:24:15
An der Anlegestelle wollte der Bootsfahrer warten bis wir zurück sind.
Hier stand schon ein kleines TukTuk welches über einen schmalen
Betonweg die Leute zum Wat bringt.Auch er fuhr als ob der Teufen
hinter ihm her wäre sehr rasant diese Strecker so das wir ganz schön
durschgeschüttelt wurden.Nunja,Gegenverkehr gibts hier nicht  ;D
(http://up.picr.de/33487046yy.jpg)

(http://up.picr.de/33487047il.jpg)

(http://up.picr.de/33487048rm.jpg)

(http://up.picr.de/33487101sw.jpg)

(http://up.picr.de/33487050zz.jpg)

(http://up.picr.de/33487051rh.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: TeigerWutz am 05. August 2018, 23:42:03
Wenn genug Wasser im Fluß ist, fahren sie auch von "oben" zum Anleger.

(http://666kb.com/i/dvtvtc7ytbk23skpw.jpg)

Bin ich oft spasseshalber gefahren.
Hinüber übern Fluß und dann von dort, (Pom Swat Schule) weiter mit dem Bus Nr.20 bis Endstelle (Tha Nam Dindaeng).
Wieder hinüber über den Fluß (Tha Ratchawong) dort dann mit dem 204er nach Hause (Saphan Kwai)

LG TW
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 06. August 2018, 01:45:51
@TeigerWutz
Was du so alles kennst,ich bin immer wieder positiv überrascht  ;}

Am Eingangsbereich gibts ein paar kleine Verkaufsstände und
ein kleines Restaurant.
In der Tempelanlage wurde an vielen Stellen gebaut und verschönert.
(http://up.picr.de/33491457hi.jpg)

(http://up.picr.de/33491458wq.jpg)

(http://up.picr.de/33491459al.jpg)

(http://up.picr.de/33491460sz.jpg)

(http://up.picr.de/33491461qx.jpg)

der Wat liegt direkt am Meer oder besser gesagt im Meer
(http://up.picr.de/33491536tn.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Blackmicha am 06. August 2018, 04:37:15
Panja Hotel - wir man da nicht abends von Mücken zerfressen ?  ???
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 06. August 2018, 10:01:08
Panja Hotel - wir man da nicht abends von Mücken zerfressen ?  ???
Wenn wir dort waren gabs so gut wie keine Muecken.
Ok,bei Einbruch der Daemmerung kamen sie wenn man
auf der Insel sass.Der Gaststatten-Pool und Lobbybereich
war fast Mueckenfrei.Tagsueber hatten wir nie welche.
Bei der Benutzung von Mueckenspray blieb ich von den
Plagegeistern voellig unberuehrt.
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 07. August 2018, 18:28:01
Da wo der Wat steht muß wohl früher noch kein Meer gewesen sein denn
die Türen sind sind sehr niedrig da um das Haus ein Betonweg angelegt wurde.
Vielleicht ist er auch nur abgesackt  ???
Lustig fand ich das jeder sich seinen Kopf beim verlassen des Hauses angestoßen hat.
Trotz aller Warnungen von mir auch meine Frau  {:}
(http://up.picr.de/33504372gj.jpg)

(http://up.picr.de/33504373jn.jpg)

(http://up.picr.de/33504374vp.jpg)

diese kleine Bild in der Säule ist einem "Sponsor" das Wats gewidmet
(http://up.picr.de/33504375qe.jpg)
 die Bildvergrößerung
(http://up.picr.de/33504376kd.jpg)

(http://up.picr.de/33504377ad.jpg)

Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 08. August 2018, 21:02:26
Nachdem wir uns alles angeschaut hatten aßen wir noch etwas und fuhren dann wieder
mit dem TukTuk zurück wo unser Boot wartete.
Der Bootsführer erklärte meiner Fraus das er uns nicht an unser Abfahrtsstelle zurück bringen
kann da jetzt wegen der Ebbe das Wasser zu flach sei.Also setzte er uns an einer anderen
Stelle ab wo es aber nur eine kleine Strasse ohne TukTuks und Taxis gab.Er sagte das er
für uns ein Taxi bestellen wird .Nach 15 Minuten kam dann ein Moped welches uns ca. 2 Km zu
einer großen Strasse brachte wo viele Taxis fahren sollten.
Nach 15 Minuten kam dann auch ein Taxi welches auf der anderen Strassenseite hielt.Wir fragten ihn
ob er uns zur Bootsanlegestelle fahren kann.Er sagte ok aber erst will er was essen.
Wir warteten und dann kam noch sein Sohn und Frau welche mitfahren wollten.
Naja,kein Problem.das Taximeter schaltete er nicht an aber was solls....
Er war sehr lustig und erzählte viel.Vor allem betonte er das fast alle Taxifahrer "Verbrecher" sind
und wir sollten immer darauf bestehen das Taximeter anstellen zu lassen.
nach 15 Minuten Fahrt waren wir am Ziel und als ich ihn fragte was es kostet meine er nichts.Er
freue sich wenn er helfen konnte und wäre ja sowieso hier her gefahren  {*
(http://up.picr.de/33512643xg.jpg)

(http://up.picr.de/33512644uj.jpg)

(http://up.picr.de/33512645sg.jpg)

(http://up.picr.de/33512646dq.jpg)
tatsächlich fuhr ab hier kein Boot mehr weiter...
(http://up.picr.de/33512648ic.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 09. August 2018, 10:33:52
Mit dem Fährboot ging es dann wieder nach Samut Prakan.
Das Schiff fuhr trotz Ebbe und man hörte mehrmals wie die
Schiffsschraube sowie auch das Boot auf dem Boden aufsetzten
(http://up.picr.de/33516482is.jpg)

(http://up.picr.de/33516483nk.jpg)

(http://up.picr.de/33516484jt.jpg)

(http://up.picr.de/33516485fr.jpg)

zurück im Hotel wo wir noch eine nacht  nächtigten bevor
ich wieder zurück nach Deutschland flog
(http://up.picr.de/33516486nz.jpg)

(http://up.picr.de/33516487yk.jpg)



Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 10. August 2018, 23:21:35
3 Monate sind schnell vorbei und ich fuhr früh morgens mit
dem Taxi zum Flughafen wo noch ein kräftiges Gewitter los ging.
Mit 15 Minuten Verspätung gings dann nach Dubai von wo es
nach 90 Minuten weiter nach Frankfurt ging.
(http://up.picr.de/33529377vw.jpg)

Blick aus dem Fenster über Dubai
(http://up.picr.de/33529378qa.jpg)

(http://up.picr.de/33529379ap.jpg)

(http://up.picr.de/33529380cm.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 22. August 2018, 22:41:57
Heute ist die Großmutter meiner Frau verstorben.Sie hatte vor 3 Jahren einen schweren
Schlaganfall und musste seit dem gepflegt werden was auch von den Angehörigen sehr
liebevoll gemacht wurde.
Vor zwei Tagen hatte sie ihren 100.Geburtstag und keiner hätte gedacht das sie nach dem
Schlaganfall noch so lange "lebt"
Sie konnte nicht mehr sprechen aber sie hat jeden erkannt und dies auch durch Gestik
gezeigt.Ich mochte sie sehr und nun wirds für meine Frau die nächsten Tage etwas stressig
mit den Vorbereitungen für die Beerdigung.
Ein Bild welches vor paar Tagen gemacht wurde.
(http://up.picr.de/33632494nn.jpg)
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: schiene am 06. Oktober 2018, 00:04:24
Ich war gerade 12 Tage inkl.Hin-und Rückreise in Thailand.
Hab meine Frau überrascht welche nicht wusste das ich komme  ;]

Seit 4 Wochen gibt es bei uns im Dorf einen kleinen Fishingpark.
Ist nichts Besonderes aber man kann ein Bierchen trinken und gemütlich den Anglern zuschauen
was sie so aus dem Wasser ziehen.
(http://up.picr.de/33992985yw.jpg)

(http://up.picr.de/33992987yq.jpg)

(http://up.picr.de/33992988hu.jpg)

(http://up.picr.de/33992989hi.jpg)

(http://up.picr.de/33992990xy.jpg)

(http://up.picr.de/33992991ee.jpg)

(http://up.picr.de/33992992ig.jpg)


Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Schmizzkazze am 06. Oktober 2018, 00:17:13
Ah, Schiene ist wieder da. Freut mich!  ;D
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Josef am 06. Oktober 2018, 18:56:59
schön !!!!
auch ich habe Dich vermisst  .
Gruß Josef
Titel: Re: "schiene" unterwegs in Thailand
Beitrag von: Blackmicha am 06. Oktober 2018, 18:59:00
schön !!!!
auch ich habe Dich vermisst  .
Gruß Josef

 C--  {*