ThailandTIP Forum

Thailand-Foren der TIP Zeitung => Sport aus aller Welt => Thema gestartet von: crazyandy am 21. Dezember 2008, 05:54:59

Titel: Boxen
Beitrag von: crazyandy am 21. Dezember 2008, 05:54:59
Schade aber es hat nicht sollen sein

Boxen heute Nacht Walujew gegen Holyfield
Ich bin sonst nicht so der Boxfan aber heute Nacht den Fight wollte ich mir doch ansehen, schade aber der 46 Jährige ! Holyfield hat nach Punkten den WM Kampf gegen Valuev verloren. Es ist aber auch wahrscheinlich nicht von Menschenhand zu schaffen diesen Berg von Russen KO zu schlagen, ich denke dazu brauchte man(n) schon ein Schaufelbagger.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: stella0108 am 21. Dezember 2008, 06:51:10
Ja, da hast Du wohl recht - ein Unentschieden wäre durchaus gerecht gewesen.

Habe den Kampf gesehen und war einigermaßen schockiert - was der Holyfield für Silikonimplantate im Nacken- und Schulterbereich hat.... :o :o :o
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Horst am 21. Dezember 2008, 07:16:05
Ich steh total auf Susi Kentikian.

(http://www.monokli.com/news_images/susi-kentikian_10320080320201334933.jpg)

Die hat's echt drauf.  ;D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: rh am 21. Dezember 2008, 07:48:31
Ich steh total auf Susi Kentikian.



Welche Musik singt DIE denn ?????????????    :D :D :D
rh
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Ozone am 21. Dezember 2008, 07:54:25
Hier die Runden 10/11/12 des Boxkampfes von letzter Nacht in Zürich.

HOLYFIELD gegen VALUEV

http://www.youtube.com/watch?v=lsgD3vA1Cwo


Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Horst am 21. Dezember 2008, 07:58:02
Ich steh total auf Susi Kentikian.



Welche Musik singt DIE denn ?????????????    :D :D :D
rh


Die singt nicht, die haut andere Leute platt.

Schau mal ihre Homepage: http://www.kentikian.de
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: crazyandy am 21. Dezember 2008, 14:58:15

tz tz tz wo die Frauen wieder hingucken  :o
es war so ziemlich das letzte mal das man(n) und natürlich Auf einen "tänzelnden" Schwergewichtsboxer hat sehen können, leider musste Er so nach der 7. Runde seinem alter und Gewicht Tribut zollen, von da an wurde Valuev auch immer stärker und erzielte einige Treffer für seinen Punktsieg. Ich denke das Holyfield eher eine Chance gehabt hätte wenn Er Valujev die Klüsen (Augen) dicht gehauen hätte, mit Körper oder Kopftreffer erreicht man bei Valuev gar nichts.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: hobanse am 21. Dezember 2008, 15:32:28
Habe den Auftritt der Boxer gesehen.  Da sind doch K1 oder Thai boxen besser anzusehen.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: stella0108 am 21. Dezember 2008, 18:35:23
... auch Fraun brauchen was fürs Auge....

... und Valujev die Augen dicht zu hauen...da hat doch der seine Silikonimplantate! Da kann man doch nix mehr zuhauen... und soooo stark oder stärker war oder wurde Valujev jetzt auch wieder nicht...
Auf jeden Fall hab ich Hochachtung vor Holyfields Leistung, ich hätte vermutlich keine 2 Runden Tänzeln durchgehalten...ich hab ja auch die Silikonimplantate vorne auf der Brust. :D :D :D

Hätte den Kampf gerne live gesehen, war bestimmt ein Erlebnis.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: crazyandy am 21. Dezember 2008, 19:40:05

@ Stella0108 zu anfang hat Evander Holyfield getänzelt wie die Boxer in der Ali Ära es taten, und Er hatte da seine vorteile. Körper oder Kinntreffer schüttelte der Russische Bär einfach ab wie Schnee, no Way für Holyfield. Aber irgendwie scheint Du Silikongeschädigt zu sein, werder Doping noch Silikon hätten Holyfield auch nur den kleinsten vorteil gebracht genauso Valujev das kannst Du dir ruhig abschminken.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: stella0108 am 22. Dezember 2008, 01:43:29
Natürlich hat Holyfield einen Vorteil!
Er sieht Welten besser aus!!!

Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Horst am 22. Dezember 2008, 02:38:37
Natürlich hat Holyfield einen Vorteil!
Er sieht Welten besser aus!!!

Was denn? Besser als Susi Kentikian?  ???
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: stella0108 am 22. Dezember 2008, 23:51:01
Na logo!
Susi ist ein Mädel, zu klein, zu jung und (noch) zu arm.... ;D ;D ;D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: crazyandy am 18. März 2009, 00:26:42
 Samstagnacht um 22:15 auf RTL  beide haben 35 KO Siege auf Ihrem Konto, und sorry hmh dies dient nur als Info.

Boxen - Kubaner fordert Klitschko

Statt gegen Wunschgegner David Haye geht es nun zunächst gegen Pflichtherausforderer Juan Carlos Gomez: Weltmeister Vitali Klitschko wird seinen WBC-Schwergewichtstitel gegen den Kubaner Gomez verteidigen. Der Kampf soll Ende März oder im April in Deutschland stattfinden.

Dies gab WBC-Präsident Jose Sulaiman offiziell bekannt.

Eigentlich wollte Klitschko gegen Haye antreten. Doch aus dem geplanten Duell mit dem britischen Newcomer wird nun nichts. Dabei war sich Klitschko, der im vergangenen Oktober gegen Samuel Peter ein erfolgreiches Comeback gefeiert hatte, mit Haye und dessen Management so gut wie einig.

Nun geht es für den Ukrainer gegen Gomez, der sich das Recht auf einen Titelkampf durch einen Ausscheidungssieg gegen den US-Amerikaner Oliver McCall und Klitschkos Landsmann Wladimir Wirtschis erworben hat. Gomez Kampfbilanz kann sich sehen lassen: Der Kubaner feierte 44 Siege bei 35 K.o.'s, musste nur eine Niederlage hinnehmen.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alfred am 18. März 2009, 01:57:00
-crazyandy-
Danke f Info, sehe ich das auch hier im UBC-TRUE MOVE?
Werd mal im Netz nachsehen oder anrufen.
Servus Alfred
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alex am 18. März 2009, 07:25:13
@ Ozone ,

Dein Youtube Video wurde wg. Verstoß gegen die Nutzungsrechte entfernt ... schade !!
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: crazyandy am 21. März 2009, 14:47:00

hoffentlich nerve ich nicht, aber heute Abend D Zeit 22:15 beginnt der WM-verteidigungskampf V Klitschko-Gomez, TH Zeit leider eine unmögliche so früh, aber der Kampf dürfte im Sportfernsehen wiederholt werden  ;) also seit nicht traurig.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: crazyandy am 22. März 2009, 14:27:16


 Schwergewichts-WM - "Dr. Eisenfaust" knockt Gomez aus
Eurosport - So 22.Mrz. 00:14:00 2009

Vitali Klitschko bleibt Weltmeister im Schwergewicht. Der Ukrainer verteidigte in Stuttgart seinen WM-Titel nach WBC-Version gegen den Cubaner Juan Carlos Gomez. Nach 1:49 Minuten in der neunten Runde beendete der Ringrichter den Kampf und erklärte Klitschko zum Sieger durch technischen K.o.
 
Für Klitschko war es der zweite erfolgreiche Ringauftritt nach einer vierjährigen Verletzungspause. Der Schützling von Trainer Fritz Sdunek verbesserte seinen Kampfrekord auf 37 Siege aus nun 39 Duellen. Herausforderer Gomez kassierte in seinem 47. Profikampf seine zweite Niederlage.

Gomez mit guten Nehmerqualitäten

Klitschko bedankte sich bei den 12.500 Zuschauern für die lautstarke Unterstützung. Und er lobte seinen Gegner: "Er hat gute Nehmerqualitäten." Klitschko kämpfte sehr konzentriert, musste aber hart arbeiten. Er stieß auf einen Herausforderer, der den Kampf suchte und nicht auswich. Gomez setzte auf Angriff und verlangte dem Titelverteidiger von Beginn an mehr ab, als dem lieb sein konnte.

Mit offener Verteidigung lockte Klitschko den Gegner. Gomez zog sich früh eine blutende Verletzung am rechten Auge zu. Ab der sechsten Runde ließ die Kraft bei dem Kubaner sichtbar nach.

Vitali: "Will Kampf gegen Walujew"

In der siebten Runde schickte Klitschko seinen Herausforderer mit einer harten Rechten erstmals auf die Bretter. Gomez war schwer angeschlagen. Klitschko suchte die Entscheidung, traf immer wieder. Aber Gomez rettete sich in die Pause. In Runde neun dann der zweite Niederschlag. Gomez stand zwar wieder auf, aber der Ringrichter brach den Kampf ab.

Nach dem Kampf blickte der 37-Jährige Klitschko in die Zukunft. "Ich möchte den letzten Titel", kündigte "Dr. Eisenfaust" an, "und den hält ein russischer Riese. Ich möchte, dass es bald Walujew gegen Klitschko heißt."

ein richtig schöner Kampf war es nicht, viel zu einseitig aber dafür kann KlitschKO nichts, Gomez habe ich viel zu passiv gesehen warum der um den WMgürtel kämpfen durfte  ??? --C
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alfred am 22. März 2009, 16:09:04
-crazyandy-
danke f. Info.
Weiter so, Gruss Alfred
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: crazyandy am 22. März 2009, 16:15:24

gern geschehen, übrigens Susi Kentikian hat gestern Ihren Titel auch erfolgreich verteidigt.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: hellmut am 22. März 2009, 19:12:45


 Schwergewichts-WM - "Dr. Eisenfaust" knockt Gomez aus

... ein richtig schöner Kampf war es nicht, viel zu einseitig aber dafür kann KlitschKO nichts, Gomez habe ich viel zu passiv gesehen warum der um den WMgürtel kämpfen durfte  ??? --C

Ein "schöner" Kampf war's für mich nicht, da ziemlich blutig.

Einseitig fand ich ihn jedoch nicht. Gomez war sicher kein leichter Gegner.

In der Zweiten Runde konnte er einige harte Treffer landen, Klitschko war von da an bis zum Kampfende sichtlich mitgenommen.

Doch nachdem Gomez ein Auge zugeschwollen hatte, litten seine Treffsicherheit und Deckung.
Nachdem zum Ende hin auch das zweite Auge schwoll, hatte er arge Orientierungsprobleme.

In der Runde, bevor der Ringrichter den Kampf beendete, erschien mir Gomez deutlich fitter als Klitschko.
Aber halbblind hatte er keine Chance den Eisenfäusten zu entgehen.

Falls Klitschko gegen Walujew antreten muss, wird's härter werden. Walujew ist zwar weder schnell noch ein guter Taktiker, aber er spürt nichts, bei dem werden die Gegner müde während sie auf ihn einprügeln.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: crazyandy am 22. März 2009, 19:18:14

 :D :D :D zum ausgleich bekommt Klitschko Hufeisen in seine Boxhandschuhe  >: >:
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: crazyandy am 03. Juni 2009, 23:58:27
kommt jetzt der Superkampf schneller als gedacht, gesucht werden jetzt eiligst ein paar Hufeisen für Wladimir

 Klitschko: Haye verletzt, jetzt Walujew?

Box-Weltmeister Wladimir Klitschko muss sich für seinen nächsten Kampf einen neuen Herausforderer suchen. Der Brite David Haye, gegen den der Ukrainer am 20. Juni in Gelsenkirchen boxen sollte, hat wegen einer Trainingsverletzung den Kampf abgesagt. Das teilte Klitschkos Manager Bernd Bönte mit.

Die Nachricht platzte im Trainingslager mitten in die Pressekonferenz für britische und amerikanische Medienvertreter.

Der Kampfabend in der Veltins-Arena des FC Schalke soll jedoch stattfinden. "Wir versuchen jetzt, einen gleichwertigen Gegner zu finden", sagte Bönte. Im Gespräch sind Nikolai Walujew und Ruslan Chagaev, deren Kampf in Helsinki wegen einer Hepatitis-B-Erkrankung Chagaevs von den finnischen Ausrichtern untersagt worden war.

"Suchen Gegner mit Qualität"

"Wir haben keine Bedenken. Wladimir würde sich nach dem Kampf vorsichtshalber impfen lassen. Wir vertrauen den deutschen Ärzten", sagte Bönte. Ein weiterer Kandidat ist der Amerikaner Eddie Chambers, der sich derzeit auf einen WM-Ausscheid gegen den Ukrainer Alexander Dimitrenko aus dem Hamburger Universum-Stall am 4. Juli vorbereitet.

"Ich bin wahnsinnig enttäuscht", sagte Klitschko. "Aber wir wollen das Event unbedingt. Wir suchen einen Gegner mit Qualität." Für das Duell in der Schalker Arena sind bereits über 50 000 Karten verkauft. "Ich freue mich auf Schalke. In einem Stadion habe ich noch nie geboxt", sagte Klitschko. Der Weltmeister der Verbände WBO und IBF bereitet sich noch bis zum 14. Juni im Hotel Stanglwirt in Tirol auf seine Titelverteidigung vor.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: thaiman † am 05. Juni 2009, 12:01:25

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben,
es soll geboxt werden "Auf Schalke"
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: thaiman † am 10. Juni 2009, 12:53:03

Nun ist die Rede von einem Russen
der will sich den Guertel "Auf Schalke"
holen, es soll eine harte Nuss sein.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: oli am 10. Juni 2009, 13:03:44

Nun ist die Rede von einem Russen
der will sich den Guertel "Auf Schalke"
holen, es soll eine harte Nuss sein.

Dieser eine Russe(Usbeke) hat auch einen Gürtel und ist bestimmt ne harte Nuss  ;D

Ruslan Chagaev neuer Gegner von Wladimir Klitschko

Ruslan Chagaev ist der neue Gegner von IBF-, WBO- und IBO-Schwergewichtsweltmeister Wladimir Klitschko am 20. Juni in der VELTINS-Arena. Der WBA-Champion konnte kurzfristig verpflichtet werden, nachdem der ursprüngliche Gegner David Haye am Mittwochnachmittag den Kampf wegen einer Verletzung absagen musste.

„Es ist schade, dass David Haye nicht antreten kann. Aber jetzt schaue ich nach vorne und freue mich mit Ruslan Chagaev auf eine besondere sportliche Herausforderung. Ruslan ist WBA-Weltmeister und ein absolut erfahrener und schwerer Gegner. Zudem muss ich mich innerhalb kürzester Zeit von einem Normal- auf einen Rechtsausleger umstellen“, sagt Wladimir Klitschko.

 Der 30-jährige Chagaev hat bereits mehrere WM-Kämpfe bestritten. 2007 gewann der Usbeke gegen Nikolai Valuev den WBA-Titel, den er im Anschluss zweimal verteidigte. Zuvor hatte er den Ausscheidungskampf gegen den ehemaligen WBA-Weltmeister John Ruiz nach Punkten für sich entschieden. Chagaev ist ungeschlagen und hat einen Kampfrekord von 25 Siegen (17 durch KO) und einem Unentschieden.

„Letzte Woche wurde mein Kampf gegen Valuev abgesagt. Jetzt kämpfe ich auf Schalke vor 60 000 Zuschauern gegen Wladimir Klitschko. Ich freue mich auf die Arena, die Fans und die drei Gürtel von Klitschko, die ich ihm entreißen werde“, sagt Ruslan Chagaev. Nach der Absage des Engländers Haye hatte die Klitschko Management Group (KMG) in den letzten Tagen unter Hochdruck an der Verpflichtung eines Top-Gegners gearbeitet. „Wir haben die ganze Zeit am 20. Juni festgehalten, weil wir die Fans auf Schalke nicht enttäuschen wollten. Mit Ruslan Chagaev haben wir nun einen amtierenden Weltmeister gewinnen können, einen absoluten Hochkaräter. Der Event wird wie geplant stattfinden und ein unvergesslicher Abend für alle Beteiligten werden“, erklärt Bernd Bönte, Geschäftsführer der KMG.

Chagaev-Promoter Klaus-Peter Kohl (Universum): „Das ist eine Riesenchance für Ruslan. Ich freue mich sehr, dass wir mit dem Klitschko Management so schnell überein gekommen sind. Die Größe der Veranstaltung ist gigantisch und wird in die Boxgeschichte eingehen.“ RTL überträgt den Kampf aus der Arena auf Schalke live und exklusiv ab 22.05 Uhr. Alle bereits gekauften Eintrittskarten für den Knockout auf Schalke behalten ihre Gültigkeit. Restkarten sind für 24 Euro (Stehplatz), 39 Euro (Oberrang) und 49 Euro (Unterrang) unter www.ts-ticketshop.de oder unter www.eventim.de erhältich. Zudem gibt es VIP-Karten für 490 Euro bzw. 650 Euro. Telefonische Bestellungen unter 01805 – 12 13 14 oder 01805 – 15 08 10 (je 0,14 €/Minute, Mobilfunkpreise können abweichen). Die Karten gibt es auch im Ticketcenter der Veltins-Arena.

Quelle   http://www.klitschko-aufschalke.de/news_090606_chagaev.htm

Gruss Oli
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: thaiman † am 16. Juni 2009, 16:12:43

Isch komme fuer Guertel holen
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Isan Yamaha am 16. Juni 2009, 16:35:35

Isch komme fuer Guertel holen
Und viele €.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: angkor am 16. Juni 2009, 23:42:41
AUA. ..

voll auf die 12 !!!! >:( :'( >:(


(http://img195.imageshack.us/img195/7813/mdf62781e.jpg)

(http://img195.imageshack.us/img195/4817/mdf62785.jpg)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: thaiman † am 18. Juni 2009, 09:07:16

Am Samstag boxen 2
Schalker-Mitglieder um € & Guertel
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: thaiman † am 19. Juni 2009, 15:53:00

Abwarten wenn Er die Jacke
auszieht " Auf Schalke "
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: thaiman † am 20. Juni 2009, 16:53:02

Es ist wie bei Formel1
vor dem Start
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: crazyandy am 20. Juni 2009, 17:48:19
JOOOH heute Nacht geht es rund (schade für LOS-Zuschauer MESZ ab 22:00), hoffentlich hält der Kampf was er verspricht dann sollte es ein Klasse Fight werden.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: astronaut007 am 20. Juni 2009, 17:51:50
Hier etwas für ungeduldige, die die Zeit davor in diesem Sinne nutzen können. Der Anfang des bevorstehenden sozusagen.


http://www.youtube.com/watch?v=LpVdHg23C8U&feature=related
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: sitanja am 20. Juni 2009, 18:42:55
Und hier ein ex Weltmeister.


http://www.youtube.com/watch?v=_AHi_l_0yc4&NR=1


Gruß
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Pachpicha am 20. Juni 2009, 18:46:07
Peter Mueller der Raecher aus Longerich. :D Oder Dormagen Rheinfeld Merkenich Langel  BP Town.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: astronaut007 am 20. Juni 2009, 19:08:06
Lichtgestalten.

http://www.youtube.com/watch?v=vrMQJ4Z-4-c&feature=related
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: peter51 † am 20. Juni 2009, 19:11:54
Peter Mueller der Raecher aus Longerich. :D Oder Dormagen Rheinfeld Merkenich Langel  BP Town.

hehe:
dat war se de müllers aap :D :

http://www.youtube.com/watch?v=lue8Loy02Eg&hl=de
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Profuuu am 20. Juni 2009, 19:15:28
Jo, der Müllers Aap. Ein Unikum sondergleichen.  ;D :D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: peter51 † am 20. Juni 2009, 19:26:10
für alle interessierten Nichtkölner :

http://www.chronovac.de/artikel.php?artikel[id]=59&lkz=de

1952 anklicken  8)

 ;D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: astronaut007 am 20. Juni 2009, 19:39:21
Danke peter51, auf dich ist Verlass. :D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: sitanja am 20. Juni 2009, 19:47:04
@Pachpicha

Dormagen geht Ko. :'( :'( :'(

So,gleich noch ne Kiste Becks gold kaufen für heute Abend,gucken bei mir Boxen,wird bestimmt ein guter Kampf.

Könnte aber auch so ähnlich enden wie hier,guckst Du.

http://www.youtube.com/watch?v=YboPBVOHn9Q

Gruß
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: thaiman † am 21. Juni 2009, 10:09:50

Steht auf wenn Ihr Schalker Seid

zum Glueck ging's weiter, in 2. Runde
fuer die Gaeste
Titel: Re: Boxen / Schnell gucken, bevor RTL aufwächt !!
Beitrag von: Ozone am 21. Juni 2009, 10:21:05
Hier die Zusammenfassung auf D

http://www.youtube.com/watch?v=UUwxwFcqGSc
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: thaiman † am 21. Juni 2009, 10:44:24

Kannte Peter Mueller, Er war Strassenbahnschaffner bei der KVB,
Koelner-Verkehrs-Betribe, als ich die Mandeln entfernt bekam,
fuhr Er auf  der Linie  "O"  Koeln-Opladen, da ich noch von der
Narkose benommen war, hielt Er mich an Schiebetuer der Bahn
fest, damit ich Luft bekam. Er hatte ein Herz fuer Kinder, tatsaechlich
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Pachpicha am 21. Juni 2009, 11:56:51
Der fuhr nur bis Wiesdorf.
Hier wurden Fahrer und Schaffner gewechselt.
Dann gings retour.
Koel Wiesdorf

Wiesdorf Opladen
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: thaiman † am 21. Juni 2009, 12:33:41

Hallo Pachpicha
wie alt bist Du, die :O: fuhr bis
Opladen-Bahnhof Str. Langenfelder Str.
denn ich wohnte in Opladen Friedrich-Ebert Str.
hast Du vor der Baeckerei gestanden, bis es Brot gab?

Mit 3 Personen auf einem Zimmer, denke die Zeit kennst Du nicht       Gruss thaiman
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Pachpicha am 21. Juni 2009, 12:46:31
Thaimann der fuhr bis Wiesdorf mit da dort Fahrer und Schaffnerwechsel.
Die warteten auf die Bahn aus Opladen. Uebernahmen die Bahn und zurueck gings nach Koeln.
Kann dir das mal in der Witschermuehle bei einem Brombeerwein erklaeren.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: thaiman † am 21. Juni 2009, 12:53:06

Hallo Pachpicha
kennst Du die Bahn noch
es war schon ein Fortschritt der KVB?
Der Triebwagen wurde gewechselt            Gruss thaiman
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Pachpicha am 21. Juni 2009, 12:55:34
Muesste Koelner Str. gewesen sein in der naehe vom ehemaligen Kino Scala.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: crazyandy am 21. Juni 2009, 14:04:20
sorry und auch hier zurück zum Thema Boxen, da war doch was gestern, und zu meiner Schande ich bin ab der 4. Runde eingeschlafen so das ich nur noch mitbekam das Wladimir Klitschko Sieger war. Aber ehrlich geschrieben sahen beide eher aus wie nach einer Partie Schach wie nacheinem "einseitigen"Boxkampf. :
Wladimir Klitschko bleibt Weltmeister

 (dpa) - Profi-Boxer Wladimir Klitschko bleibt Schwergewichts-Weltmeister der Verbände WBO und IBF. Diesen Artikel weiter lesen

Bild vergrößern Der 33 Jahre alte Ukrainer bezwang vor 60 000 Zuschauern in der Gelsenkirchener Veltins-Arena den Usbeken Ruslan Chagaev durch technischen K.o. in der zehnten Runde. Klitschko feierte den 53. Sieg im 56. Kampf. Für den 30-Jährigen Chagaev, der bei der Hamburger Universum Promotion unter Vertrag steht, war es die erste Niederlage im 26. Profi-Kampf.

Ps im Vorfeld bekam Klitschko den Laureus Award verliehen, das ist der Oskar für Sportler.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Ozone am 21. Juni 2009, 14:11:08
Hey Andy

Hier nochmals der Link für die erst aufgewachten  :D

Klitschto - Chagaev

http://www.youtube.com/watch?v=UUwxwFcqGSc
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: angkor am 21. Juni 2009, 14:47:32
Thaimann und Pachpich eure Bustouren könntet ihr euch doch auch per Mitteilungen senden Oder ? Wenn der Usbeke ausgesehen hat wie nach einem Schachtournier dann fogendes.
Zuerst hat Wladimir gemerkt das Chagaev schummelt. Hat ihm zuerst eine Ladung Bauern mit voller Wucht an die Zwölf geworfen. Danach den König und 2 Türme auf die Birne gekanllt und dann das schwere Schachbrett rechts und links um die Ohren gehauen bis nur noch Einzelteile vorhanden waren.  Der Bengel sah ganz schön lädiert aus. Aber schlaf weiter Andy - macht nichts.... :o :o :o
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: crazyandy am 21. Juni 2009, 15:28:35
@ Ozone65 danke schön, ich habe es mir eben angesehen.
@ Angkor ja Ruslan hat einstecken müssen, und nicht das ich besonders Blutrünstig bin aber Klitschko Gegner sahen auch schon GANZ anders aus, okay Chagaev ist eine andere Hausnummer. Hoffentlich kommt es jetzt bald zum Kampf gegen Walujew.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: thaiman † am 23. Juni 2009, 08:11:19

Pocher sass am Ring und wollte sich
mit Boris Becker anlegen mit seiner
Schnauze, aber Boris sah Ihn nicht.

Was sagt Das: einene Schnauze reicht nicht,
                       man muss auch Hirn haben.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: astronaut007 am 23. Juni 2009, 18:29:41
Grosse fights

http://www.youtube.com/watch?v=vrMQJ4Z-4-c&NR=1
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: crazyandy am 27. Juni 2009, 19:38:07
neues vom Boxen wer denn sehen möchte, Arthur Abraham boxt ein letztes mal in seiner Gewichtsklasse : ARD um 22:25 MESZ
dpa/Eurosport
Den ersten Kampf hat Box-Weltmeister Arthur Abraham schon vor der freiwilligen Titelverteidigung gegen den Hamburger Mahir Oral knapp gewonnen: Der IBF-Champion blieb beim Wiegen 100 Gramm unter dem 72,5-Kilo-Limit für das Mittelgewicht.

 Abraham topfit

Der Kampf gegen die Pfunde fiel Abraham diesmal etwas leichter, und auch Herausforderer Oral dürfte es ihm in der Hauptstadt nicht zu schwer machen. Beim 29. Sieg im 29. Profifight musste sich Abraham im März mehr mühen als erwartet. Der erhoffte 24. K.o.-Erfolg war in Kiel gegen den Amerikaner Lajuan Simon ausgeblieben. Simon soll in der Max- Schmeling-Halle am Samstag gegen Ex-Europameister Sebastian Sylvester antreten, brachte aber zunächst 800 Gramm zu viel auf die Waage und musste das überflüssige Gewicht innerhalb von zwei Stunden noch herausschwitzen.

Der Sieger wird in der IBF-Rangliste die Nummer zwei hinter dem Italiener Giovanni Lorenzo, der im September Abraham herausfordern dürfte - oder vielleicht gegen Sylvester oder Simon boxt, falls "König" Arthur dann schon im Supermittelgewicht antritt.

Mahir Oral wird nicht unterschätzt

"Bei mir ist nur wichtig, Gewicht zu machen - der Rest kommt von allein", sagt Abraham, der nicht müde wird, vor seinem einstigen Sparringspartner zu warnen. Promoter Wilfried Sauerland registrierte zwar zufrieden, dass der gebürtige Armenier dank seines speziellen Fitness- und Ernährungsprogramms im Trainingslager an der Ostsee dem Kampfgewicht schon sehr nah kam. Doch ganz sorgenfrei wirkt Sauerland nicht. "Ich hoffe, dass er nicht zu viel Substanz verloren hat, denn die braucht er. Mahir Oral ist nicht nur ein sympathischer, sondern auch ein guter Sportler. Es hat andere gegeben, die den Kampf abgelehnt haben", unterstreicht Sauerland.

Oral hat nur einen seiner bisher 28 Profikämpfe verloren und fühlt sich bei allem Respekt vor der Schlaghärte des Weltmeisters für seine erste WM-Chance gerüstet. "Ich bin zum Kampftag topfit und mache mir deswegen gar keine Sorgen. Ich denke es wird ein toller Abend", meint der 29-Jährige, für den sich ein Traum erfüllt.

Aufstieg Abrahams in Supermittelgewicht?

Während Sauerland noch abwiegelt und betont, erst nach der zehnten Titelverteidigung werde über einen Aufstieg von Abraham ins Supermittelgewicht entschieden, deutet doch alles darauf hin. Beim Wahl-Berliner tickt unaufhaltsam die biologische Uhr, wie er selbst einräumt: "Ich bin schon älter geworden, fast 30 - es wird schwieriger, abzunehmen. Die Knochen und die Muskulatur werden schwerer." Trainer Ulli Wegner bescheinigt seinem Schützling zwar, er habe das ständige Gewichtmachen verinnerlicht, weiß aber auch: "Das ist nicht so einfach, da ist jedes Gramm sehr schwer."

Im Supermittelgewicht warten attraktive Gegner aus Übersee und damit auch etwas bessere Börsen. "Für die Fans ist uninteressant, in welcher Gewichtsklasse ein Boxer boxt. Wichtig ist, dass ein Boxer gewinnt und eine gute Leistung bringt", sagt Abraham, der mit 50 Jahren gern 50 Millionen Euro hätte.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: peter51 † am 27. Juni 2009, 19:47:40

live in der ARD heuet abend:

http://www.sport.ard.de/sp/boxen/

für Expats/Nachtschwärmer/THL: auch als livestream ;D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: sitanja am 30. Juni 2009, 04:38:27
ZDF : Boxen live im Zweiten
Samstag  4.07.09  22:00-23:00 Uhr
Alexander Dimitrenko-Eddie Chambers
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: sitanja am 30. Juni 2009, 06:53:38
Hier ein Boxer,der war Weltmeister in 4 verschiedenen Gewichtsklassen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Manny_Pacquiao
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: sabeidi am 30. Juni 2009, 07:33:55
Hier ein Boxer,der war Weltmeister in 4 verschiedenen Gewichtsklassen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Manny_Pacquiao

hab mir das mal zur Gemüte geführt. Wahnsinn der Junge hat es wirklich drauf. 8)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: sitanja am 30. Juni 2009, 08:58:58
Hier noch einer,der war in 6 verschiedenen Gewichtsklassen Weltmeister.


http://de.wikipedia.org/wiki/%C3%93scar_de_la_Hoya
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: crazyandy am 29. Juli 2009, 20:10:39
das würde ich auch gerne sehen, Haye gegen Walujew wie der dann nach dem Kampf ausschaut, es ist fraglich ob zu diesem Zeitpunkt überhaupt ein Boxer den Riesen Walujew umhauen kann. :
Haye heiß auf die Klitschkos
 
Trotz seiner beiden Absagen plant der britische Profi-Boxer David Haye nach wie vor, gegen die Klitschko-Brüder in den Ring zu steigen. Voraussetzung dazu sei für ihn aber der Gewinn des WBA-WM-Gürtels gegen den russischen Titelverteidiger Nikolai Walujew, sagte der 28-Jährige der "Sport Bild".
http://de.eurosport.yahoo.com/29072009/73/haye-heiss-klitschkos.html
Titel: Re: Boxen/ Verpflegung nicht vergessen
Beitrag von: crazyandy am 26. September 2009, 17:22:37
Jo das wird ein Fernsehwochende für Männer, Bundesliga I und II, Formel I in Singapur und Boxen in Amerika dazu dann auch noch die Wahlen in Deutschland.
Schaut das Ihr genug Verpflegung (Bier) habt, sagt der Holden (oder wem auch immer) tschüß bis morgen Nacht und dann viellllllllll Spaß : auch hierbei

Fight for WBC title - Klitschko vor WM-Kampf in Topform
Eurosport
(Sonntag 4.30 Uhr MESZ)
Titelverteidiger Vitali Klitschko geht mit einem Kampfgewicht von 113,4 Kilogramm in seine Pflichtverteidigung im Staples Center von Los Angeles gegen den amerikanischen Herausforderer Cristobal Arreola. Der 2,02 Meter große Weltmeister der WBC präsentierte sich beim Wiegen austrainiert und topfit.
http://de.eurosport.yahoo.com/25092009/73/fight-for-wbc-title-klitschko-wm-kampf-topform.html
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alex am 27. September 2009, 11:29:52
Klitschko Sieger durch TKO  , guter Fight .... der Schwabbelbauch hat gut gestanden bis
zum Aus..... von den Schlägen Klitschkos un beeindruckt !




Witali Klitschko bleibt Weltmeister


Der Ukrainer Witali Klitschko bleibt Schwergewichts-Weltmeister des Boxverbandes WBC. 

(sda) Klitschko gewann in seiner Wahlheimat Kalifornien gegen den amerikanischen Herausforderer Chris Arreola durch technischen K.o. Nach vielen schweren Treffern des 38-jährigen Titelverteidigers musste der Ringrichter den einseitigen Kampf in Los Angeles nach der 10. Runde abbrechen. Klitschkos Bilanz steht nun bei 38 Siegen (37 vorzeitig) und 2 Niederlagen.

Für Arreola gabs im 28. Kampf die erste Niederlage. Der US-Amerikaner mit mexikanischen Wurzeln überraschte mit seinen Nehmerqualitäten. Er kassierte in dem einseitigen Kampf zahlreiche schwere Treffer, ging jedoch nicht zu Boden. 301 Schläge von Klitschko fanden ihr Ziel, Arreola traf dagegen nur 86 Mal. Nach dem Abbruch brach der 28-jährige Amerikaner vor Enttäuschung in Tränen aus.

http://www.bielertagblatt.ch/News/Sport/154767#ancContent
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alex am 18. Oktober 2009, 08:10:00
Boxen - Sechser-Turnier in Berlin

Abraham sammelt drei Punkte


Was für ein sensationeller Auftakt in das Super-Six-Turnier der besten Supermittelgewichtler der Welt. "King" Arthur Abraham feierte zum Auftakt in Berlin einen spektakulären K.o.-Sieg gegen den US-Amerikaner Jermain Taylor in der zwölften Runde und fuhr die ersten drei Punkte ein.


(http://www.dritimage.de/uploads/bilder/125582805076_1abc.jpg)

Krachendes Ende in Runde zwölf

"Ein K.o. kommt von alleine, wenn man will, dann klappt es nicht. Wenn ein Schlag von mir trifft, dann geht der Gegner K.o. - das ist schön", freute sich Abraham. Der schwer geschlagene Taylor gestand: "Er hat mich einfach kalt erwischt. Er hat einen harten Punch und ist ein toller Fighter. Ich habe noch zwei Kämpfe und hoffe, ich kann diese Gegner schlagen."



Abraham verschläft den Start


Jermain Taylor diktierte den Kampf in der Anfangsphase.

Vom Himmel schwebten "King Arthur" und sein Trainer Ulli Wegner unter den Rhythmen der deutschen Rockband "Scorpions" in die O2-Arena. Doch wie bereits gewohnt, verschlief Abraham die ersten beiden Runden. Taylor diktierte mit seiner linken Führhand, traf allerdings immer nur die Doppeldeckung des früheren IBF-Weltmeisters. Allerdings leistete sich der US-Amerikaner auch einen derben Tiefschlag. Doch insgesamt blieb Taylor durch seine schnellen Schläge und Bewegungen dominant. Das änderte sich erst gegen Ende der dritten Runde, als Abraham zu seinen ersten überfallartigen Kombinationen ansetzte, ohne jedoch zunächst Schlagwirkung zu hinterlassen.
Punktabzug und "King"-Offensive


Nach einem wiederholten Tiefschlag erhielt Jermain Taylor einen Punkt abgezogen.

Immerhin, der Berliner war jetzt im Kampf. Obwohl Abraham durch zu wenige Aktionen den vierten Durchgang noch abgab, spürten die 14.000 Fans, dass jetzt die Minuten von "King Arthur" kommen würden. Plötzlich diktierte der Wegner-Schützling das Tempo und schnellte auch immer wieder die Führhand heraus. Endgültig neigte sich die Waage in Richtung Abraham in der sechsten Runde. Zunächst erhielt sein Gegner wegen des insgesamt dritten Tiefschlags von Ringrichter Guadalupe Garcia aus Mexiko einen Punkt abgezogen. Dann schlug zunächst eine Rechte und später eine Linke am Kopf des US-Amerikaners ein.



Nach dem späten K.o. ist "King" Arthur Abraham am Ziel seiner Träume.

In der neunten Runde deutete viel auf ein vorzeitiges Ende hin. Nach einem Schlaghagel - eine Rechte krachte an das Kinn von Taylor - wackelten dem 31-Jährigen erstmals die Knie. Doch er bewies Nehmerqualitäten und überstand auch die folgenden stürmischen Aktionen von Abraham. Es schien nun auf einen Punktsieg des Deutschen hinauszulaufen - bis 14 Sekunde vor Ende der zwölften Runde. Eine krachende Rechte von Abraham zischte durch die Doppeldeckung von Taylor und landete am Kinn des US-Amerikaners. Der ex-Weltmeister lag K.o. geschlagen am Boden. Zum Glück erholte sich der 31-Jährige nach einiger Zeit wieder, mit der Niederlage zum "Super-Six-Auftakt" muss er aber leben.

Abraham-Gegner im Duell


 Augenzeuge des spektakulären Sieges war mit Mikkel Kessler der nach Meinung vieler Experten Favorit des bis 2011 dauernden Turniers ist. Der Däne lobte schüttete nur etwas Wasser in den Siegeswein: "Ich wusste, dass Arthur ein starker Fighter ist. Taylor hat ihn aber auch kommen lassen, das darf man nicht. Aber Arthur ist schon ein starker Mann." Kessler steigt am 21. November in das "Super-Six" ein. Der WBA-Weltmeister trifft dabei in Oakland auf Andre Ward aus den USA. Bereits in der Nacht zum Sonntag (18.10.2009) stehen sich die beiden nächsten Abraham-Gegner in Nottingham - WBC-Weltmeister Carl Froch und US-Hoffnung Andre Dirrell -gegenüber. Dieser Kampf wird im MDR FERNSEHEN am Sonntag ab 9:00 Uhr exklusiv gezeigt. Gegen Dirrel boxt Abraham am 23. januar 2010. Dieser Kampf wird in den USA stattfinden. Im kommenden Sommer steht dann der Fight gegen Froch auf dem Programm.


http://www.sportschau.de/sp/boxen/news200910/16/abraham_boxen.jsp
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alex am 19. Oktober 2009, 08:37:14
Für alle hier , die die 12. te Runde nicht erleben konnten hier diese Runde

klick mich

(http://www.dritimage.de/uploads/bilder/125591589693_1ba.jpg) (http://www.youtube.com/watch?v=HKDNfH8kxpk)


Abraham prügelte Taylor ins Krankenhaus


In der zwölften Runde, kurz vor dem Gongschlag, schickte Arthur Abraham seinen Gegner Jermain Taylor mit einem K.o.-Schlag auf die Bretter. Taylor erlitt eine schwere Gehirnerschütterung und liegt nun im Krankenhaus.


Arthur Abraham prügelt auch im Supermittelgewicht die Gegner krankenhausreif: Als US-Box-Star Jermain Taylor kurz vor dem Schlussgong bedenklich regungslos im Berliner Ringstaub lag, konnte sich Abraham ein breites Grinsen nicht verkneifen. "Er hat gedacht, ich schlage nicht mehr zu. Dann hat es Bumm gemacht, und danach war Schluss", schilderte der einstige IBF-Weltmeister den spektakulären Sieg sechs Sekunden vor Ende. Noch im Ring sagte Taylor: "Er hat mich kalt erwischt."

Der Ex-Champion musste in der Nacht zum Sonntag ins Krankenhaus. Dort wurde eine schwere Gehirnerschütterung festgestellt, Taylor konnte zunächst nicht nach Hause reisen. Nach Informationen der "B.Z." verließ der Amerikaner am Sonntag auf eigenen Wunsch die Klinik und checkte aus seinem Hotel aus. Den Kampf zwischen Abraham und Taylor verfolgten im TV sechs Millionen Zuschauer.

ganzer Bericht hier :

http://www.stern.de/sport/turnier-boxen-abraham-pruegelte-taylor-ins-krankenhaus-1515422.html
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: crazyandy am 04. November 2009, 21:37:16
großes Boxen ist diese Wochenende angesagt, der Kampf findet in Nürnberg statt :
Vor WM-Kampf: Haye provoziert Walujew
 dpa
Profi-Boxer David Haye kann's nicht lassen. Fünf Tage vor dem WM-Kampf gegen WBA-Weltmeister Nikolai Walujew sorgte der Engländer in Nürnberg beim Pressetraining für den nächsten Eklat.

Trainer Adam Booth ließ den 29-Jährigen beim Pratzentraining auf eine hässliche Halloween-Maske einprügeln. 'So haben wir uns auf Walujew vorbereitet', sagte Haye. 'Die Maske sieht ihm ziemlich ähnlich. Ich werde der Erste sein, der ihn zu Boden schlägt. Er ist ein guter Boxer, aber er hat noch nie mit einem so starken Mann wie mir im Ring gestanden. Ich werde ihn umhauen', tönte der Engländer.

die Übertragungszeit liefere ich noch nach, oder wer möchte und kann
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alex am 08. November 2009, 06:58:03
"Hayemaker" enthront "Russischen Riesen"

Valuev findet kein Rezept gegen Haye

David Haye hat seiner großen Klappe aus dem Vorfeld einen intelligenten WM-Kampf folgen lassen. Der Brite besiegte am Samstag (7.11.2009) in Nürnberg Nikolai Valuev und entriss dem "Russischen Riesen" den WBA-Gürtel im Schwergewicht.

(http://www.dritimage.de/uploads/bilder/125763806441_11bb.jpg)

David Haye (re.) brachte Nikolai Valuev die zweite Niederlage bei.;

Die Punktrichter hatten Haye nach dem Kampf per Mehrheitsentscheidung vorn. Tom Miller aus den USA und Stefano Carozza aus Italien sahen Haye jeweils 116:112 vorn, der Spanier Juan Garcia Reyes votierte unter Pfiffen von rund 9.000 Zuschauern in Nürnberg 114:114. Der frühere Cruisergewichtler Haye ist damit bereits nach seinem erst dritten Kampf im Schwergewicht Weltmeister: "Das hat mir alles bedeutet. Seit ich ein kleiner Knirps war, wollte ich Weltmeister werden. Heute ist der Tag gekommen. Ich habe den Größten in der Geschichte geschlagen", jubelte der 29-Jährige nach dem Fight. Nikolai Valuev, der seine zweite Niederlage im 53. Profifight kassierte, war dagegen enttäuscht: "Natürlich ist es nicht zum Spaßen. Leider habe ich auch die Fans enttäuscht. Es tut mir leid. Ich möchte mich dafür entschuldigen."

Valuev kann Haye nicht stellen

David Haye nach seinem Sieg: "Heute ist der Tag gekommen. Ich habe den Größten in der Geschichte geschlagen.";

Valuev, der mit 2,13 Metern und 144 Kilogramm mehr als 20 Zentimeter größer und rund 45 schwerer war als sein Herausforderer, fand kein Rezept gegen seinen agilen Kontrahenten. Haye dominierte den Fight mit schnellen Angriffen und einem beweglichen Oberkörper. Angriffen des Russen wich Haye geschickt aus und traf mit seinem blitzschnellen Jab immer wieder ins Ziel. Valuev wurde ab der vierten Runde zwar aktiver und konnte Haye nun selbst immer wieder in der Ecke stellen. Nach Treffern mit seiner Führhand setzte er aber nur selten nach, weshalb sich Haye immer wieder entziehen konnte.

Haye-Coach Booth: "Der dreht durch, weil es ihn nervt."

"Du musst mehr schlagen", forderte Valuevs Coach Zimin während des Kampfes. Hayes Trainer Booth blieb dagegen über den gesamten Fight gelassen: "Schönes Tempo, wunderbare Dynamik. Komm, ein paar Minuten noch. Der dreht durch, weil es ihn nervt. Der kommt gar nicht mit." Tatsächlich bot Haye seinem Gegner, den er vor dem Kampf u.a. als "stinkendes Biest" bezeichnet hatte, wenig Trefferfläche. Immer wieder wich er leichtfüßig und mit flexiblem Oberkörper aus.

Die Ansagen von Zimin wurden immer energischer: Mit "wir brauchen Schläge und Punkte. Du musst zuschlagen. Du musst auf ihn zugehen", schickte der Coach Valuev in die letzte Runde. Doch es half nichts. Haye, der mit zunehmender Kampfdauer zudem immer lässiger boxte, brachte Valuev kurz vor dem Schlussgong sogar noch zum Wackeln. Bei einer krachenden Rechten, knickten Valuen kurz die Beine ein, der 26-Jähriger fing sich zwar wieder. Doch, wer an deutlichen Niederlage von Valuev bis dahin gezweifelt hatte, war nach diesem Schlag endgültig widerlegt.

http://www.sportschau.de/sp/boxen/
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: crazyandy am 08. November 2009, 14:27:45
 :-* :-* stimmt sehr guter Kampf von Haye, Gratulation auch an den Trainer für dessen Taktik gegen den wankenden Berg Valuev der Haye kaum stellen konnte.
Valuev ist kein Gegner mehr aber für die Klitschkos ist Haye vielleicht doch ein schwerer Brocken.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: peter51 † am 08. November 2009, 14:35:47
der spanische Punktrichter war wohl des öfterem am Buffet ???
Unentschieden --C
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: crazyandy am 08. November 2009, 14:50:43
 :D :D :D ja immer wenn geboxt wurde, dann kommt man am leichtesten dran  >: >:
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Heinz52 am 08. November 2009, 16:33:17
Haye bodigt Riesen Valuev
In einem harten Kampf wird der Brite David Haye WBO-Weltmeister im Schwergewicht. Haye besiegt den Riesen Valuev nach Punkten.
Aktualisiert um 00:37 | 08.11.2009
1 | 15
Haye gegen Valuev: Klicken Sie sich durch die packenden Bilder! (Reuters)

Haye gab sich vor dem Kampf selbstbewusst
»
Box-Krieg Haye will Valuev köpfen!

»
Haye: «Valuev ist so hässlich wie ein Ork!»


Der russische Profiboxer Nikolai Valuev hat seinen Weltmeistertitel im Schwergewicht verloren. Der Titelverteidiger unterliegt im WM-Kampf um den WBA-Gürtel seinem britischen Herausforderer David Haye in Nürnberg nach Punkten. Zwei Kampfrichter votieren mit 116:112 für Haye, einer mit 114:114. Für Valuev ist es erst die zweite Niederlage im 53. Profikampf.

Haye hat es verdient

Haye ist völlig verdienter Weltmeister. Trotz offensichtlichem Grössenunterschied deckte er den russischen Riesen mit zahlreichen Schlägen ein, landet viele schwere Treffer und zeigt einen engagierten Kampf. Valuev muss viel einstecken.

Als der erste Kampfrichter den Fight unentschieden wertet, muss der Brite noch zittern. Doch dann lässt er seinem Jubel freien Lauf und erobert die Herzen in der Nürnberger Arena im Sturm. (ds)



http://www.blick.ch/sport/boxen/haye-bodigt-riesen-valuev-132837
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: hobanse am 08. November 2009, 16:52:44
Valuev sollte nicht mehr boxen, taugt auch nicht als Tuersteher, zu langsam.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: sitanja am 22. November 2009, 06:43:35
Der 35 jährige Ungar Zsolt Erdei gewinnt gegen den 40 Jahre alten Italiener Fragomeni nach 12 Runden in einem tollen WM Kampf im Crusergewicht,den Gürtel nach WBC Version.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: sitanja am 22. November 2009, 07:04:16

Boxen
15.11.2009 Pacquiao siebenfacher Weltmeister Novum im Boxsport: Manny Pacquiao von den Philippinen hat als erster Faustkämpfer WM-Titel in sieben verschiedenen Gewichtsklassen gewonnen.
Am Samstag holte sich der 30-Jährige in Las Vegas in einem WBO-Titelkampf gegen Miguel Cotto aus Puerto Rico durch Abbruch in der 12. Runde auch den Gürtel im Weltergewicht.
Für ein Novum sorgte auch Juri Foreman, der als erster Israeli Profi-Weltmeister wurde.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: crazyandy am 11. Dezember 2009, 15:47:27
Dr. Eisenfaust lädt zum tanz im Boxring, Vitali Klitschko´s 3 Boxkampf in diesen Jahr. Der Kampf findet am Samstag in der Schweiz statt.
Klitschko will Spaß, Johnson den Gürtel
Eurosport

Auf seine alten Tage wird Box-Weltmeister Vitali Klitschko zum Workaholic. Bereits zum dritten Mal in diesem Jahr klettert der 38 Jahre alte Schwergewichts-Champion in den Ring, um seinen WM-Titel nach Version des World Boxing Councils (WBC) zu verteidigen.
http://de.eurosport.yahoo.com/10122009/73/klitschko-spass-johnson-guertel.html

wie Eurosport schon schreibt "auf seine alten Tage", ob die Klitschkos nicht auch den Fehler begehen und über dem persönlichen Zenit Boxen wollen, es ist offensichtlich sehr schwer auf dem Höhepunkt zu sagen GOOD BYE das war es.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: siggi am 12. Dezember 2009, 23:39:17
Wen es interessiert , der Kampf Klitschko gegen Johnson wird auf  Palapa Globat TV morgen früh ab 09.00 thaizeit (zeitversetzt)übertragen .
Gruss Siggi
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: hobanse am 13. Dezember 2009, 16:46:25
Dieser Kampf machte keinen heiß...
http://www.bild.de/BILD/sport/mehr-sport/boxen/2009/12/13/vitali-klitschko/verteidigt-wm-titel-gegen-kevin-johnson.html
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: crazyandy am 13. Dezember 2009, 16:53:27
 :D :D :D wie gut das ich den K(r)ampf verpasst habe, da war Nat Geo doch um Längen besser  :-), nur schade das ich Werbung für diesen Kampf in den TIP gesetzt habe  :'( :'( .
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: siggi am 14. Dezember 2009, 13:02:00
die grimassen von Johnson waren doch unterhaltenswert.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: crazyandy am 03. März 2010, 20:22:09
 ??? im Januar oder Februar habe ich gehört, großer Boxmonat im März mit den Klitschkos gefunden habe ich bis jetzt Vitali gegen Valuev am 29 auf Schalke

Klitschko gegen Valuev auf Schalke?
Die Schalke-Arena kann sich womöglich auf einen spektakulären Kampf freuen. Angeblich wird WBC-Weltmeister Vitali Klitschko im Rahmen seiner nächsten Titelverteidigung gegen Nikolai Valuev in Gelsenkirchen boxen. Angedachter Termin sei der 29. Mai, wie Klitschkos Manager Bernd Bönte in der Bild-Zeitung sagte. Das Duell mit Valuev könnte die Generalprobe für den Titelvereinigungskampf gegen David Haye im Herbst sein.
http://sport.msn.de/news/mehrsport/startseite/520615/artikel_Klitschko-gegen-Valuev-auf-Schalke.html

 }} gefunden am 20 März in Düsseldorf

Klitschko trifft Chambers
Die riesige Popularität der Klitschko-Brüder in Deutschland führt Box-Weltmeister Vladimir, dem jüngeren Bruder von Vitali, erneut in ein Fußball-Stadion. Der Schwergewichtschampion der Verbände IBF, WBO und IBO kämpft am 20. März in der Esprit-Arena in Düsseldorf gegen den US-amerikanischen Pflichtherausforderer Eddie Chambers. Die Arena bietet am Kampfabend 51 000 Zuschauern Platz.

http://sport.msn.de/news/mehrsport/startseite/520102/artikel_Klitschko-trifft-Chambers.html
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: crazyandy am 10. März 2010, 17:13:48
und es wird wieder nichts mit dem Kampf eines Klitschkos gegen Valuev, aber der neue Gegner ist auch ein sehr erfahrener Mann  {-- der für Polen boxt.
Pole fordert Weltmeister Klitschko heraus

Hamburg (dpa) - Box-Weltmeister Vitali Klitschko verteidigt seinen Titel am 29. Mai in Gelsenkirchen gegen den Polen Albert Sosnowski, teilte das Management der Klitschko-Brüder mit. Das Duell soll in der Fußball-Arena von Schalke 04 ausgetragen werden.
http://de.eurosport.yahoo.com/09032010/30/pole-fordert-weltmeister-klitschko-heraus.html

der Kampf Vladimir Klitschko gegen Eddie Chambers soll sehr interessant werden da Chambers ein sehr schneller Boxer sein soll.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Burianer am 10. März 2010, 17:38:43
 C-- schnell KO. ]-[
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Ozone am 12. März 2010, 08:08:23
Als Blinde/r muss man in Thailand nicht zwingend Masseur/in  werden.

Das Beispiel von  Sujet Salee aus Surin:  ;}

http://www.youtube.com/watch?v=5uQQNRwxkfU&feature=related
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: crazyandy am 20. März 2010, 14:22:10
@ Alex erstmal schön das Du zurück bist, und heute Abend/Nacht nicht versäumen den Kampf Vladimir Klitschko gegen Fast Eddie Chambers, Klitschko zeigt großen Respekt gegenüber dem anscheinend sehr leichtfüßigen Gegner, dieser wiederum klingt sehr selbstbewusst was den Kampf angeht.

der Kampf findet nach 22 Uhr statt auf RTL
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: crazyandy am 21. März 2010, 06:08:16
KlitschKO ja KO Sieg in der letzten Runde, es war dann doch mehr Arbeit für Vladimir als gedacht wohl ach da er nicht so offensiv und aggressiv geboxt hat. Fast Eddie hat da allerdings ist auf der ganzen Linie die Vorschusslorbeeren schuldig geblieben, und hatte Glück das er nicht schon zu Anfang nach einem Treffer von Klitschko der nicht nachsetzte KO ging. Vladimir setzte immerwieder "Akzente" ohne aber richtig zu überzeugen, bis eben wenige Sekunden vor Schluss, Glückwunsch an Vladimir Klitschko.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: camaro63 am 21. März 2010, 06:12:59
Naja, Klitscho ist ja ein netter Kerl und sicher kein schlechter Boxer. Aber jedesmal heisst es was für ein toller Gegner jetzt kommt, dann ist es jedes mal so ein "oh ich mag Dich aber heute nicht hauen" Typ und Vladimir ist wieder der King. Und heute 11 Sekunden vor dem gong geht der andere wie Sack Kartoffeln zu Boden.  {[ Auf was für Ideen man da nicht kommen könnte  {;
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alfred am 21. März 2010, 06:16:07
Habe mir eben im RTL Livestream-Internet hier in TH Wladimir Klitschko-Eddie Chambers angesehen und es war ein Unterhaltsamer Kampf den eindeutig Klitschko dominierte.
Chambers war nur an u ab mit schnellen Kontern am Mann. Klitschko deckte ihn 1, 2 Mal mit einem harten Schlag ein, die Chambers Knie kurz einknicken liessen.
Aber es schien auf ein Eindeutiges Richterurteil fuer Klitschko hinauszulaufen als ploetzlich in der letzten halben Minute der letzten Runde Klitschko, Chambers mit einem linken Haken traf,
der gar nicht so heftig aussah, aber genau den Punkt traf der Chambers schwer KO gehen liess.
Ihn fuer Minuten auf den Seilen liegen liess.
Toller Abend fuer die Klitschkotruppe.

Wenn -camaro63- meint der KO sei getuerkt, dann glaube ich das nicht-der Chambers war so KO der hat nicht mehr gemerkt dass er zu Boden fiel
und auf den Seilen lag der war weg und aus!
Die Gegner, ja, die sehen gegen die Klitschkos oft schwach u klein aus, aber die sind halt nun mal gross u stark die beiden.
Woher also die grossen starken Gegner nehmen, scheint sie nicht zu geben. Der Hayes ist ja auch kein Riese der den letzten Guertel hat den die beiden sich noch einverleiben wollen.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: crazyandy am 25. März 2010, 16:47:23
Arena-Boxer Kretschmann zuversichtlich

Hamburg (dpa) - Der deutsche Schwergewichtsboxer Steffen Kretschmann will sich mit einem Sieg über den Russen Denis Bachtow für höhere Aufgaben empfehlen.

Der 29-Jährige vom Arena-Stall tritt am 27. März in der Sporthalle Hamburg zur Revanche gegen Bachtow an, der ihm im Juni 2009 seine bisher einzige Niederlage beigebracht hatte. «Der Kampf hat eine besondere Würze. Wir werden bei Steffen sehen, wohin die Reise geht, sagte Arena-Boss Ahmet Öner bei einer Pressekonferenz.

Kretschmann selbst blickt dem Kampf voller Optimismus entgegen: «Die Vorbereitung war gut. Ich bin fit und werde den Kampf auch gewinnen.» Im zweiten Hauptkampf des Arena-Abends will der Kubaner Yuriorkis Gamboas seinen WBA-Federgewichtsgürtel gegen den ungeschlagenen Argentinier Jonathan Victor Barros verteidigen. «Es ist eine große Ehre für mich, hier als Weltmeister antreten zu dürfen», sagte Gamboa. Der 28-Jährige hatte im April 2007 in Hamburg sein Profi-Debüt gegeben.
http://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/sendung/107583424_ran-boxen+knockout+-+steffen+kretschmann+vs+denis+bakhtov

wenn nichts anderes läuft schaue ich ihn mir an, ist aber nicht versprochen kommt übriges diesmal auf SAT 1
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alex am 28. März 2010, 11:14:01
Der Kampf Abraham läuft gerade in ner Aufzeichnung auf Thai Cannel 3
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alex am 28. März 2010, 12:10:33
Meine Meinung :

Zitat
11. Runde ... der Ringrichter unterbricht den Kampf nicht !

Abraham schlägt an den Kopf des Amerikaners

Der Ami erklärt sich als nicht mehr kampffähig!

Der schwache Ringrichter disqualifiziert Abraham nachdem Flaschen in den Ring flogen !

Fest steht Abraham hat zu wenig in den ersten 8 Runden getan  .


Merke : wenn Du in den USA boxt musst Du wenn Du sicher sein willst durch ko gewinnen
alles andere ist in den USA ein Glücksspiel !!

Nachlese aus dem Live Ticker der ADR :

Zitat
Das war's für heute aus Detroit. Kommen Sie noch gut durch die Nacht oder in den frühen Sonntagmorgen in Deutschland. Wir melden uns am 24. April mit dem nächsten Super-Six-Kampf wieder. Dann treffen im dänischen Herning Mikkel Kessler und Carl Froch aufeinander. Bis dahin.

06:37 Für das Super-Six-Turnier verspricht der Ausgang des Kampfes heute neue Spannung. Es zeigt, wie stark das Turnier besetzt ist. Dirrell hat neue Chancen, für Abraham sind die Chancen weiter intakt. Nun muss Abraham gegen Carl Froch siegen.

06:34 Wir verabschieden uns aus Detroit. Die Punktrichter hatten Dirrell auf ihren Zetteln ganz klar vorn. Bis zur zehnten Runde werteten Anek Hontoncan aus Thailand 97:92, Gino Cavalleri aus Italien 97:92 und Frank Garza aus den USA 98:91 für den Amerikaner.

06:07 Abraham-Fans sind noch in der Arena, verabschieden ihren disqualifizierten Helden mit "Arthur, Arthur"-Rufen.

05:55 Dirrell ist nun wieder im Super-Six-Turnier. Mit nun zwei Punkten hat er wieder alle Chancen auf das Halbfinale.

05:54 Ein etwas unrühmliches Ende eines starken Kampfes beider Boxer. Abraham wird wegen Nachschlagens disqualifiziert und verliert seinen ersten Kampf im 32. Auftritt als Profi.

05:53 Das offizielle Urteil: Ringrichter Laurence Cole (USA) stoppt den Kampf nach 1:33 Minuten in der elften Runde. Abraham wird disqualifiziert und verliert. Er hätte den knieenden Dirrell nicht schlagen dürfen.

05:51 11. Runde: Das Publikum ist außer sich, Flaschen fliegen.

05:51 11. Runde: In der Zeitlupe in der Arena ist zu sehen, dass Dirrell auf einer Werbung ausrutscht, Abraham trifft den knieenden Dirrell am Kopf.

05:50 11. Runde: Dirrell signalisiert, dass er nicht weitermachen kann. Abraham wird von Bodyguards geschützt. Viel Tohuwabohu im Ring.

05:49 11. Runde: Unklar, was jetzt passiert. Dirrell kann wieder aufstehen, aber nicht weiterboxen.

05:48 11. Runde: Dirrell liegt am Boden, unsaubere Aktion von Abraham. Dirrells Bruder im Ring. Das riecht nach einer Disqualifikation von Abraham.

05:47 11. Runde: Dirrell in der Ecke, rutscht aus, Abraham schlägt den am Boden liegenden an den Kopf.


http://www.sportschau.de/sp/layout/php/sportticker/index.phtml?event=3635&event_art=27&ticker=965&lra=&manualReload=1&positioned=1&e[]=3635&e[]=3636&e[]=3637
Titel: Re: Randnotiz II
Beitrag von: crazyandy am 29. Mai 2010, 14:08:50
Vitali Klitschko boxt heute Nacht auch wieder, zu sehen bei RTL um 22:15 MESZ :
Sosnowski: "Will nicht überleben, sondern gewinnen!"
http://www.rtl.de/cms/information/boxen.html

Sosnowski könnte ein schwerer Gegner werden, total austrainiert und mit kaum einem Gramm Fett am Körper, mal sehen wenn ich wach bleibe und nichts anders kommt
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: crazyandy am 30. Mai 2010, 07:40:53
Vitali Klitschko besiegt Sosnowski durch K.o.
Witali Klitschko bleibt Profibox-Weltmeister im Schwergewicht. Der 38 Jahre alte Ukrainer verteidigte seinen WBC-Titel am Samstagabend in Gelsenkirchen durch einen technischen K.o.-Sieg in der 10. Runde gegen Europameister Albert Sosnowski aus Polen zum dritten Mal erfolgreich.

Nicht sein bester Kampf, aber ein K.o.-Sieg: Witali Klitschko bezwingt Herausforderer Albert Sosnowski
30. Mai 2010 Profi-Boxer Witali Klitschko bleibt Weltmeister im Schwergewicht. Der 38 Jahre alte Ukrainer besiegte Samstagnacht in der Gelsenkirchener Fußball-Arena von Schalke 04 den Polen Albert Sosnowski durch K.o. in der zehnten Runde. Es war die sechste erfolgreiche Titelverteidigung als Champion des Weltverbandes WBC.

Insgesamt hat der ältere der Klitschko-Brüder nunmehr zwölf WM-Kämpfe bestritten, von denen er zwei verlor. Seine bemerkenswerte Bilanz als Profi-Boxer weist 38 K.o.-Siege in 42 Kämpfen aus. Sosnowski, der für die WM-Chance seine EM-Titel niedergelegt hatte, kassierte die dritte Niederlage im 49. Kampf.
Klitschko trieb den 13 Zentimeter kleineren und zehn Kilo leichteren Polen in einem unspektakulären Kampf durch den Ring. Mit seiner größeren Reichweite und höheren Schlagkraft setzte er Sosnowski vor 40.000 Zuschauern in der nicht ausverkauften Arena unter Druck, ohne dabei klare Treffer zu erzielen. Der 31 Jahre alte Pole legte erst allmählich seinen Respekt ab und wagte vereinzelte Konter. Klitschko beschränkte sich auf Einzelschläge mit seiner linken Führhand und fand kaum Gelegenheit, seine gefürchtete Rechte einzusetzen. Für den wenig sehenswerten Auftritt erntete der Weltmeister auch Pfiffe.

Erst in der neunten Runde fand Klitschkos Rechte das Ziel und hinterließ Wirkung bei Sosnowski. Doch der Pausengong rettete den Polen. In der zehnte Runde konnte er der physischen Überlegenheit des Ukrainers aber nicht mehr widerstehen. Mit einer Kombination zwang Klitschko Sosnowski in der Ringecke in die Hocke. Der Ringrichter brach den Kampf daraufhin ab.
sorry das best habe ich dann doch verpasst, darum hier der Bericht.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: crazyandy am 11. September 2010, 20:40:43
Boxen gibt es auch mal wieder :
Wiedersehen nach knapp fünf Jahren
Wladimir Klitschko will am späten Samstagabend seinen Weltmeistertitel der Verbände IBF und WBO im Schwergewicht verteidigen. Der Gegner ist für ihn kein Unbekannter: Der Nigerianer Samuel Peter hatte dem jüngeren der Klitschko-Brüder 2005 in einem WM-Ausscheidungsfight in Atlantic City einen großen Kampf geliefert.
http://sport.msn.de/news/mehrsport/startseite/542182/artikel_Wiedersehen-nach-knapp-fuenf-Jahren.html

fast schon ein Klassiker ist der Kampf Samuel Peter vs KlitschKO s

letztes Wochenende verteidigte Felix Sturm seinen Titel nach 14 Monaten !!! Pause erfolgreich :
http://sport.msn.de/news/mehrsport/startseite/541986/artikel_Sturm-bleibt-Weltmeister.html
Titel: Re: Boxen/ Klüsen dicht und KO
Beitrag von: crazyandy am 12. September 2010, 14:39:07
Klitschko besiegt Peter und behält WM-Titel

Frankfurt (dpa) - Wladimir Klitschko ist weiterhin Box-Weltmeister im Schwergewicht. Der 34-jährige Ukrainer verteidigte Samstagnacht in der Frankfurter Commerzbank-Arena seine Titel der Verbände IBF und WBO gegen den Nigerianer Samuel Peter durch technischen K.o. in der zehnten Runde.
http://de.news.yahoo.com/26/20100912/tsp-klitschko-besiegt-peter-und-behlt-wm-818a112.html

man(n) hatte der Samuel Peter die Klüsen dicht, auf dem rechten Auge hat Er schon mal nichts mehr gesehen, und links wahrscheinlich auch nicht viel mehr, Er hat viel einstecken müssen am ende war es dann doch zu viel und Er ging KO.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Ozone am 12. September 2010, 14:41:21
Hier der Knock-Out

http://www.youtube.com/watch?v=sk6muw02W4g
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: dart am 12. September 2010, 19:34:49
Auf dem Gipfel wird es einsam, den Klitschkos mangelt es langsam an potenziellen Gegnern. ;D

Wladimir Klitschko boxt den Markt leer
http://www.spiegel.de/sport/sonst/0,1518,717022,00.html
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: max am 17. Oktober 2010, 08:01:24
Klitschko lässt Briggs keine Chance

Vitali Klitschko bleibt Schwergewichts-Weltmeister des Weltverbandes WBC.
Der 39-Jährige feierte in seiner Wahlheimat Hamburg gegen den US-Amerikaner Shannon Briggs aus den USA einen ungefährdeten und einstimmigen Punktsieg.
Einziger "Wermutstropfen" war, dass der Weltmeister zum dritten Mal in seiner Profikarriere über zwölf Runden gehen musste. Denn Briggs leistete spätestens ab Mitte des Kampfes keine echte Gegenwehr mehr.

http://www.sportschau.de/sp/boxen/news201010/11/boxen_briggs_klitschko_100111.jsp

http://www.sportschau.de/sp/layout/php/sportticker/index.phtml?event_art=27&ticker=1007&e[]=3738&popup
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: siggi am 17. Oktober 2010, 14:10:24
Eisenfaust gegen Eisenschädel
(http://666kb.com/i/bnl4hdjdfporn9zyd.jpg)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: schiene am 17. Oktober 2010, 14:15:31
Der Ami war nach dem Kampf ziemlich kleinlaut.Auch hatte ich das Gefühl das er sich bissel schämte für seine große Klappe welche er vor dem Kampf hatte.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alfred am 20. März 2011, 09:02:53
Heute Nacht 19.3. boxte Vitali Klitschko gegen den Kubaner Solis der ungeschlagen war Box-Olympiasieger.
Der Kampf wurde bei True sport 5 live aus Koeln  uebertragen.
Die Tonqualitaet aus der Halle war schlecht, ebenso schwach wie die gezeigten Vorkaempfe, Deutsche gegen Ungarn bzw Deutsche gegen Deutsche.
Da ist man von US-Kampfabenden besseres gewohnt.
Klitschko-Solis dann eine zusaetzliche Farce.
Klitschko u Solis etwa gleich schwer, aber ein gewaltiger Groessenunterschied. Trotzdem sprang der Kleinere den Grossen ein paar mal an in der ersten Runde und dann.
Kleines Geboxe, Klitschko trifft Solis, aber nur wenig stark am Kopf und dabei oder als Solis zu Boden ging passierte eine Verletzung im Knie.
Der Ringrichter bricht den Kampf Ende Runde 1 ab.
Keine Ruhmesnacht fuer Boxen!
Denke der Kampfabend wird heute auf Truesport 5 nochmal gezeigt.
Zum Vergleich auf ASN im True Move Platin Package wird heute morgens um Thaizeit 10 Uhr ein Livekampfabend der Mixed Martial Arts, die sogenannten Kaempfe im Kaefig, wo fast Alles erlaubt ist, gezeigt.
Bin mir sicher, da gibts positiveres Kampfgeschehen.

Titel: Re: Boxen
Beitrag von: thai.fun am 20. März 2011, 19:18:50
Der Ringrichter bricht den Kampf Ende Runde 1 ab.
Keine Ruhmesnacht fuer Boxen!


Dem kann ich nur zustimmen!

Gut das Weltmeister nicht alle paar Monate "solche Spiele" machen dürfen....

Apropos Spiele, dass waren sie noch zu Cassius Marcellus Clay alias Muhammad Ali Zeiten.  ;} 
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alfred am 20. März 2011, 22:50:40
Will noch nachtragen, dass der in meinem Posting angesprochene UFC Kampfabend, wird bei ASN ueber UBC-True Move von Montag auf Dienstag um 23:00 oder 00:00 nochmals gezeigt ein toller Erfolg war.
Gibt vielleicht auch bei True Sport 2 eine Aufzeichnung
diese Woche.
Superkaempfe durchwegs.
Gibt da nun neuen Stern, Jhon Jones 23 Jahre jung und nun juengster UFC Weltmeister im Halbschwergewicht.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: thaiman † am 21. März 2011, 07:27:41

Da die Kaempfer waehrend des Boxen auf den Boden spucken, ist es wie
beim Skifahren, das man sich den Fuss verdreht

also war der eigene Mist der   K.O
aber dafuer 800Euro?
Titel: Re: Boxen / für Alex
Beitrag von: crazyandy am 25. Juni 2011, 00:55:08
morgen Abend boxt Felix Sturm mal wieder :

Sturm nach Magerkur in Titellaune
Boxweltmeister Felix Sturm ist immer noch derselbe, will aber ein anderer sein. Das zumindest hat er für den WM-Kampf am Samstag in Köln gegen den Briten Matthew Macklin angekündigt.

http://de.eurosport.yahoo.com/24062011/73/sturm-magerkur-titellaune.html

Sat 1 von 22:00 bis 0:00 Uhr am Samstag
Titel: Re: Boxen / für Alex
Beitrag von: wyooo am 26. Juni 2011, 06:18:02
Boxweltmeister Felix Sturm ist immer noch derselbe, will aber ein anderer sein.

Den Kampf hat er zwar nach Meinung der Ringrichter gewonnen,
aber ein anderer im positiven Sinne ist er nicht geworden.

Bereits vor Kampfbeginn hat er sich das Blatt aus der Hand nehmen lassen, wie ein kleiner Junge.
Als der Brite mit viel Ballyhoo seinen Einzug in den Ring zelebrierte, reagierte er gekränkt und lies die Zuschauer warten, nach der Devise, was du kannst, kann ich auch. Kindisch und kontraproduktiv.
Sturm fand erst in der letzten Runde zurück in den Kampf, zu spät, wie ich meine.
Der Brite war einfach besser. Punkt.  {*
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: planin am 27. Juni 2011, 04:28:49
Sturm müsste eigentlich seit gestern Ex-Weltmeister sein.
Titel: Re: Boxen KlitschKO gegen Haye am Samstag das Haßduell
Beitrag von: crazyandy am 29. Juni 2011, 13:48:50
zu Posting # 107, Sturm hat einen Rückkampf angekündigt, mit einem KO sieg für sich  {-- schauen mer mal  }{ }{.


Haye nennt Klitschko einen "beschissenen Esel"
Schwergewichts-Weltmeister David Haye provoziert Wladimir Klitschko vor dem Kampf mit derben Sprüchen. Er verfolgt damit vor allem ein Ziel.
http://www.welt.de/sport/article13451099/Haye-nennt-Klitschko-einen-beschissenen-Esel.html

vor allem von der Seite David Hayes sind viele böse Worte und taten gegen die Klitschkos gekommen, nun findet am Samstag DER KAMPF statt, im Normalfall müssten sich die beiden ja die Köpfe einschlagen so wie die verbal aufeinander eindreschen.
Der Fight kommt am Samstag Nacht auf RTL (für Deutschland).
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alfred am 30. Juni 2011, 05:56:31
-crazyandy-
Was ist mit Uebertragung in Thailand, von Haye-Klitschko? Info?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: crazyandy am 30. Juni 2011, 12:57:51
@ Alfred, hier Zitat Burianer :

Und Boxen Klitschko am Samstag, Gold und Platin free .  glaube auf channel 106     

 auch gut möglich ist auf einem reinen Sportkanal wie Eurosport oder so, ich hoffe das sich Alex dazu noch meldet.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Ozone am 30. Juni 2011, 18:58:58
Klitschko - Haye Live aus dem Netz:

http://livetv.ru/de/eventinfo/74736_wladimir_klitschko_david_haye/

Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alfred am 01. Juli 2011, 06:43:18
-crazyandy, ozone-
danke fuer Info, werde mal im Netz fuer True Move forschen, aber bin in Pampa mit D-tac im Netz, da kann ich leider nichts luve streamen.
Servus
Titel: Re: Boxen / gib den Haye was aufs M...
Beitrag von: crazyandy am 01. Juli 2011, 13:17:40
dem Habe gehört was aufs  :-X, aber so was von kräftig  ;] :

Zitat
Die Wortgefechte laufen auf Hochtouren, das Ballyhoo vor dem WM-Kampf in Hamburg könnte kaum größer sein: David Haye will am Samstag Wladimir Klitschko den WM-Titel abnehmen. Die Forderung, die der Engländer allerdings vor dem Kampf stellt, ist äußerst dreist.

Denn Haye möchte den Ringrichter ersetzen. Das kündigten der britische Schwergewichtsweltmeister und sein Team an. Sollte der für den Fight angesetzte Ringrichter Genaro Rodriguez am Samstag den Kampf zwischen ihm und dem Ukrainer leiten, sei Haye lediglich bereit, um die Titel nach Version der WBO und IBF zu boxen. Diese beiden Verbände, deren Titel Klitschko hält, haben dem Einsatz des US-amerikanischen Ringrichters bereits zugestimmt. Allerdings steht die Zustimmung der WBA noch aus. Sollte dies so bleiben, dann werde WBA-Champion Haye seinen Gürtel sozusagen nicht in den Ring werfen, betonte sein Manager Adam Booth.
http://de.eurosport.yahoo.com/30062011/73/haye-neuen-ringrichter.html

also in etwas so : Du Klitschko riskierst Deine Gürtel und WM Krone und ich behalte den meinen in falle einer Niederlage, sorry aber das ist wieder Typisch Engländer  {/ {/ {/, dabei hatten wir doch erst erfahren dürfen (Fußball WM der Männer) das die Engländer zu Ihrem Gentleman sein zurückgefunden hatten.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: jock am 01. Juli 2011, 13:53:34
@ crazyandy

Bevor die Boxer gegeneinander auftreten,haben Rechtsanwaelte,Steuerberater,Marketing-u.Werbefachleute,
laengst ihre Arbeit gemacht.Sollte auch schon vorgekommen sein,dass es unterschriebene Vorvertraege gibt.

Das Ballyhoo gehoert zum Geschaeftlichen und dient auch dazu ,Emotionen zu wecken und Geldboersen zu oeffnen.

Und irgendwann kommt der rein sportliche Teil.Hier entscheidet Koennen u/o Glueck.

Das alles weiss  man,daher habe ich deinen ersten Satz mit Schmunzeln gelesen.


Erwarte aber einen spannenden Kampf.

Liebe Gruesse

Jock
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: crazyandy am 01. Juli 2011, 13:55:47
 :D :D ja der Kampf sollte zu den besseren gehören, schaun mehr mal am Samstag Nacht
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: crazyandy am 03. Juli 2011, 05:25:38
Der wesentlich beweglichere David Haye der auch die effektivere Treffer hatte siegt gegen Wladimir Klitschko, ich denke das geht in Ordnung wennauch Haye manchmal auf "Knien ankam  {/ {/.

nichts da Klitschko siegt nach Punkten, seltsam seltsam kann man nur mit dem Bonus des Weltmeisters erklären.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Kern am 03. Juli 2011, 05:50:12
Wenn auch Haye wohl anfangs punktemässig im Vorteil war, so fand ich es völlig in Ordnung, dass insgesamt Klitschko gewann.
Es war auf jeden Fall ein spannender Kampf.  {*
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: crazyandy am 03. Juli 2011, 06:04:11
David Haye war extrem beweglich, umso erstaunlicher das Er noch gehandikapt war, jedenfalls hat es Spaß gemacht mal wieder einen "beweglichen" Boxer zu sehen.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alfred am 03. Juli 2011, 06:22:56
War nix tolles, aber Klitschko hat verdient gewonnen, wenn auch nicht mit sooo grossem Punkteabstand wie die Richter das sahen.
Dem Haye gehoert aber ebenfalls Punktabzug, da er mehrmals Schwalben-Kniefall machte.
Wer so schlechtes Stehvermoegen hat oder war es ein gebrochener Zeh, lt. Interview, der sollte nicht den Gegner verantwortlich machen!

Heute um 8 oder 9 Uhr gibts auf ASN bei True move eine UFC Live Veranstaltung.
Kein Titelkampf an diesem US Kampfabend in Mixed Martial Arts, aber normal und Durchschnitt in einer Runde mehr Action als in 12 Runden bei Box WM.
Schin Wecker gestellt.

Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Shortie † am 03. Juli 2011, 15:54:26
Heute um 8 oder 9 Uhr gibts auf ASN bei True move eine UFC Live Veranstaltung.
Kein Titelkampf an diesem US Kampfabend in Mixed Martial Arts, aber normal und Durchschnitt in einer Runde mehr Action als in 12 Runden bei Box WM.schin Wecker gestellt.

 ;}

Ultimate Fight ist imho wesentlich interessanter.
Beim Boxen ist auch schon soviel gedreht und geschoben wurden,da weiss man nie,ob der Sieger schon vorher feststand {--
Kann beim UFC natürlich auch passieren,halte das Risiko aber für geringer.


Bei UFC werden die Kämpfe überwiegend durch K.o. o.ä. beendet. Kritiker sagen "menschenunwürdige Gladiatorenkämpfe",mir gefällts }}

Kampf gestern,ging so,hatte mir mehr erhofft.

Titel: Re: Boxen
Beitrag von: kulowanz am 03. Juli 2011, 16:02:41
Es war doch klar, dass wenn der Kampf über die volle Distanz geht, Klitschko so oder so als Sieger ausgerufen wird. Auf englischem Boden oder sonstwo hätte das Urteil auch anders lauten können. Soo viel schlechter sah ich Haye nicht gegen einen verzweifelten, gegen Ende ideenlosen Vladimir Klitschko. Ich war immer ein grosser Bewunderer der beiden Klitschkos, aber ich denke, die Zeit dieser beiden ist langsam abgelaufen. Mit 35 resp 39 Jahren dürfte das aktive Karrierenende in Sichtweite gekommen sein. Die Zukunft gehört anderen.

Trotzdem sollte man fairerweise sich bei diesen beiden Champs für ihre gezeigten Leistungen in der Vergangenheit bedanken.

kulowanz
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Burianer am 03. Juli 2011, 16:23:23
kulowanz, sehe ich fast genauso, beide sind ja ueber die 12 Runden gegangen, und es war, fuer mich ein ausgeglichener Kampf   {*
Fuer die Klitschkos  duerfte das Ende der Kariere  sicher bald kommen,  haben ja fast alle Titel  {*
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: crazyandy am 03. Juli 2011, 16:32:02
 ;) ;) die haben zur Zeit alle Titel der 4 wichtigsten Verbände, nur eben auch schon das alter stimmt, doch auch hier wieder scheint es sehr schwer zu sein rechtzeig und mir würde anzutreten (siehe auch Michael Ballack) das scheint ein großes Problem zu sein für die Sportler.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alfred am 05. Juli 2011, 04:52:14
-shortie-
Deine Einschaetzung ganz richtig.
Bei UFC Kampfabend aus Las Vegas, war doch ein WM Kampf dabei im Weltergewicht, aber wie bei Klitschko Fightabend, die Vorkaempfe waren bei weitem besser als der vermeintliche Hauptkampf.
In allem UFC top  }}
Bei Klitschkos Abend in Hamburg gab es wenigstens in Vorkaempfen zwei schoene KOs zu sehen.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alfred am 18. Juli 2011, 13:52:55
Voellig ueberraschend kam ich von Samstag auf Sonntag auf True Sport 5 in eine LIVE Uebertragung vom WM Kampf HUCK-Argentinier? P...?
Mit Spanischem Kommentar :D
Vorkaempfe wenig interresant beim Captain HUCK Kampf war ich schon gespannt auf das Urteil, der Argentinier draengte sehr der Huck liess sich oft in die Defensive treiben,
machte zuwenig und so war ein Sieg von Huck nicht 100% sicher.
Doch ploetzlich ein Wirbel im Ring drei Hucktreffer und der Argentinier am Boden, der Ringrichter aus Mittelamerika schien im Kampf eher auf Seite seines Amerikaners aber zaehlte den Argentinier fast zu schnell aus und AUS!
Ueberzeugend verlief der Kampf nicht, aber den Sieg zweifelte niemand, auch der Gegner nicht an.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: schiene am 18. Juli 2011, 22:58:12
Nur mal so am Rande,der Huck heisst eigentlich Muamer Hukić und ist nen Jugo!!
Namensänderung geschah wahrscheinlich nur aus dem Grund damit man ihn besser vermarkten kann.
 
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alfred am 19. Juli 2011, 04:22:36
Nachtrag:
Der Argentinier hiess Hugo Garay und war ein Ex Halbschwergewichts Weltmeister. Also kein Fallobst.
Der Huck ist ein Gutaussehender sympathischer Bursche, wo er geboren wurde ist ja nicht so wichtig. Jetzt boxt er fuer D. Die Klitschkos sind ja auch 50% D, warum nicht?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: schiene am 19. Juli 2011, 04:39:53
Die Klitschkos sind ja auch 50% D


nö sind sie nicht,das sind und bleiben Ukrainer und nur weil sie nen deutschen Trainer haben und hier leben macht sie das noch lange
nicht zu Deutschen.Auch nicht zu 50% {-- :P
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alfred am 19. Juli 2011, 12:52:50
-Schiene-
Ich glaube das die Deutschen Boxfans die Klitschkos schon als 50% Halbdeutsche integriert sehen.
Gross wurden sie erst in D durch richtiges Training und Management und da werden sie auch bejubelt, fast wie gebuertige Deutsche und der HUCK!
Weiss nicht warum du dich so gegen eine Verbruederung mit Sportlern die ihre Sportliche Heimat eindeutig in D haben wehrst.
Jedenfalls haben sie mehr Erfolg und KO Siege als der ECHTE Deutsche Henry MASKE und sonst gab es nicht viel wirklich grosses seit SCHMELING.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: kulowanz am 22. Juli 2011, 07:12:48
Alfred, du scheinst in dieser Sportart einige Wissenslücken aufzuweisen. Ich möchte an dieser Stelle lediglich mal die Namen Mildenberger, Weller oder Schultz in den Raum werfen. Es gab noch einige andere, Uli Wegener könnte dir noch viele nennen.

Gruss kulowanz
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alfred am 22. Juli 2011, 13:59:44
-kulowanz-
An 4 oder 5 WM Titel im Schwergewicht und an die KO Statistiken kommen die genannten nicht ran.
Weller, war gerade mal EUROPA Meister und Schulz wurde von Klitschko so vermoebelt das er aufhoerte zu boxen! Mildenberger, auch lang her.
Ottke vielleicht.
Aber bei solchen Statistiken und Gespraechen scheiden sich die Geister.
Aber schau mal im Internet, da gibts ewige Bestenlisten und aktuelle, in allen Gewichtsklassen und Pound for Pound in www.boxrec.com
Da wird ihnen geholfen.

Unter Deutschland Pound for Pound Nicht Aktive Boxer ist diese Rangliste angefuehrt.

1 M.Schmeling 2 G.Scholz 3 E.Schoppner 4 A.Heuser 5 G.Hecht 6 G.Eder 7 W.Neusel 8 E.Seelig 9 H.Neuhaus 10 H.Stretz
11 K.Mildenberger 12 S.Ottke 18 H.Maske 20 R.Weller 64 A.Schulz


Deutschland Aktive, Pound for Pound

1 F.Sturm 2 M.Huck 3 R.Stieglitz


Internationale Pound for Pound Nicht Aktive Boxer, Bis 100 Platziert

1 A.Moore 2 S.R.Robinson 3 M.Ali 4 J.Louis 5 E.Charles   35 M.Schmeling sonst kein Deutscher


Inernationale Aktive Pound for Pound Boxer bis 100 Platziert

1 M.Pacquiao 2 W.Klitschko 3 V.Klitschko 4 B.Hopkins 5 S.G.Martinez      DEUTSCHE: 15 F.Sturm 27 M.Huck 41 R.Stieglitz 60 A.Dimitrenko 61 D.Sartison 89 A.Frenkel

Wenn ich da nun meine Aussage wiederhole, das es nach Max Schmeling International gesehen nicht sooo toll aussieht und die Leistung der Klitschkos als Halb Beute Deutsche im Vergleich mit Deutschen schon einsam dasteht, dann liege ich kaum falsch!
Sie werden auch in der ewigen Pound for Pound Bestenliste unter den ersten 100 einen Platz finden, was bisher als Deutschem nur Schmeling gelang.





Titel: Re: Boxen
Beitrag von: kulowanz am 24. Juli 2011, 02:43:54
Alfred, da haben sie aber glatt die Rocchigianis unterschlagen, kann das sein?

kulowanz
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alfred am 24. Juli 2011, 13:08:44
-kulowanz-
Ich habe ja nur die Besten 10 Deutschen Nichtaktiven Boxer aller Zeiten angefuehrt und die Plaetze der von dir genannten.
Graciano Rocchigianis wird auf Platz 33 der Besten Deutschen Inaktiven Pound for Pound Boxer angefuehrt.
Der von dir in der PM an mich angefuehrte Floyd Patterson ist bei www.boxrec.com in der Internationalen Ewigen Pound for Pound Bestenliste als 21 gereiht.

Bei Boxrec.com, kann man sich unter 5* ueber kommende herausragende Boxabende informieren. So wurde ich auf den Kampf aus Las Vegas von
Amir Khan - Jab Judah um 2 WM Titel aufmerksam und eine Pruefung heute morgen zeigte, das der Kampf auf True Sport 5 ab 8 Uhr, heute morgens uebertragen wurde.

So kam ich fuer mich ueberraschend zu dem Ereignis. Khan scheint auf strittige Entscheidungen programmiert. Obwohl er das gar nicht notwendig haette, gut wie er ist.
Letztens gewann er fruehzeitigen Punktentscheid auf Grund Abbruchs des wegen unabsichtlichen Kopfstoss entstandenem Cuts. Cut war ueber Auge aber eher klein und kaum blutend!?

Heute, gabs gleich in erster Runde wieder Kopfstoss aber nur Beule beim Gegner und in spaeterer Runde Schlag auf Hoehe Hose, Tiefschlag? Judah ging auf die Knie und blieb bis 10 da.
AUS! Er haette Tiefschlag oder nicht aufstehen muessen, dann haette er Chance auf Auszeit gehabt.
Blieb aber unten und eben AUS! Khan war aber sowieso weit nach Punkten fuehrend und ueberlegen schnell.
Titel: Re: Boxen / Obsttag bei Vitali
Beitrag von: crazyandy am 11. September 2011, 13:05:07

Vitali Klitschko verteidigt Titel erfolgreich
 
WBC-Titelträger Vitali Klitschko schlägt in Breslau den Polen Tomasz Adamek durch technischen K.o. Es war die siebte erfolgreiche Verteidigung des WM-Gürtels.
http://www.welt.de/sport/article13596960/Vitali-Klitschko-verteidigt-Titel-erfolgreich.html

ist wohl nur reine Info heute, Vitali hat seinen Titel "verteidigt".
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alfred am 11. September 2011, 17:30:35
Sah den Kampf auf True Move Sport 5 live.
War ganz guter Kampf, kaum ein Clinch!
Adamek, gefiel mir besser als der zwar oefter treffende aber oft etwas Unfair reklamierende und agiernde Haye gegen Bruder zuvor,
ausserdem clinchten die beiden damals auch recht viel.

Der Klitschko, 12 cm groesser schien mit dem Gegner zu spielen, haette schon frueher aus sein koennen,
vielleicht wollte der "Alte" Mann sich aber auch nicht verausgaben und dann eine Bloesse geben.

Aber der  Pole hielt sich tapfer wie David zu Goliath, aber Chancenlos, Adameks Gesicht war nach dem Kampf schoen zemanscht, wie eine gepresste Orange.
Die Kaempfer Adamek und Haye Cruiserweighter, die passen besser zusammen.
Klitschkos brauchen sowas wie Lennox Lewis um gefordert, bzw geschlagen zu sein,
oder einen Jungen Ali, Foreman oder ungestuemen noch jungen kraeftig und oft schlagenden Tyson.

Laut www.boxrec.com waeren die beiden Klitschkos in der ewigen Bestenliste der Schwergewichter nun,
falls sie jetzt zuruecktreten wuerden, mit 1332 u 1290 Punkten auf 8 u 9tem Platz.
Nach oben ging es noch.
Der naechste Aktive hinter ihnen hat nur knapp 500 Punkte! Da schiebt nicht viel nach! C--
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: dolaeh am 19. Februar 2012, 10:46:58
Klitschko, der aeltere, verteidigt seinen Titel erfolgreich, obwohl sein Gegner, ein Englaender, ihn beim Wiegen eine Watschen gab  :] Sieg einstimmig nach Punkten. ;}
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: schiene am 19. Februar 2012, 11:17:30
Nicht nur eine Watschen,er hat ihn auch noch vor dem Kampf sein Mundspülwasser ins Gesicht gespuckt :o
Allerdings hat er sehr gut gekämpft und für mich lag er zeitweise auch vorn.Es fehlte nicht viel und er hätte gewonnen.
Sportlich gesehn war er gut ,fair play vor und nach dem Kampf allerdings nicht
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: farang am 19. Februar 2012, 16:07:51
Die Watschen kostet ihm 50 000 $ und fürs spuken kommt noch etwas dazu. {+ {+ {+
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: dolaeh am 19. Februar 2012, 16:38:37
Wenn er eine gute Boerse hatte, kann er es vielleicht verkraften  C--
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: crazyandy am 19. Februar 2012, 16:46:21
für das Spucken gehört Er aber gesperrt, und keine Geldstrafe, oder trotz des guten Kampfes heruntergestuft, wo kommen wir denn da hin wenn jeder den Reijkerts (1) macht.

 (1) Niederland Lama im Spiel gegen Deutschland, glaube mal es war der.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: dolaeh am 19. Februar 2012, 16:51:22
In den Zeiten in denen Tyson noch boxte, da flogen auch schon mal die Faeuste und zwar vor dem Kampf  :D Da war vielleicht was los  {+
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: schiene am 19. Februar 2012, 23:52:27
Nun,auch wenn es unter der Gürtellinie war,aber solche Spielchen machen es für den Zuschauer bissel interessanter da
mit solchen Aktionen einfach mehr Emotion in so einen Kampf kommen C--
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Burianer am 20. Februar 2012, 07:28:23
Da hatte der Chisora aber noch nicht genug eins auf die Birne bekommen, er wollte unbedingt noch einen Nachschlag haben , mit David Haye  :]
Zitat
Eklat nach WM-Fight
Klitschko besiegt Chisora
http://www.n-tv.de/sport/Klitschko-besiegt-Chisora-article5537066.html (http://www.n-tv.de/sport/Klitschko-besiegt-Chisora-article5537066.html)
offensichtlich besteht sein Hirn nur noch aus Wackelpudding  :D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Seeteufel am 20. Februar 2012, 08:22:02
Ich finde, es gibt im Moment überhaupt keine technisch guten Boxer im Schwergewicht. Die Brüder Klitschko leben von ihrer Kraft, aber jeder gut geschulte Amateurboxer wird ihre Kämpfe als "bessere Klopperei" betrachten.
Und auch Chisora, so mutig er auch gekämpft hat, ist mit seinen "Reinspring-Aktionen" höchstens eine Karikatur eines Muhammad Ali, George Foreman, oder Evander Holyfield.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: derbayer am 20. Februar 2012, 09:11:55

http://www.youtube.com/watch?v=a6FP2HadS3s
http://www.youtube.com/watch?v=MWQs8nMsZNg
http://www.youtube.com/watch?v=Ord-KoeIC9s&feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=p9O3I3u6K50&feature=related

Der Prolet bekommt jetzt 30.000 von seiner 50.000der Gage abgezogen als Strafe.
Eigentlich hätte Klitschko ihn bestrafen müssen und nicht der Verband:

a für die Ohrfeige an Vitali
b für das bespucken von Wladimir

Klitschko ist wohl zu alt dafür, das hat der Kampf bewiesen. Er sollte den Ring  Haye überlassen, der ist jünger und weiß auch wie man mit solchen Proleten umzugehen hat!
Siehe die Videos.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: dolaeh am 20. Februar 2012, 11:02:15
Klitschko kommt aus dem Thaiboxen, da fing er an und das merkt man auch im Ring.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Kern am 20. Februar 2012, 12:25:13
Zur Info: Ab der 4. Runde hatte Vitali Klitschko einen Teilanriss in der linken Schultersehne.

 http://www.wn.de/Welt/Sport/Sonstige/Sonstige-Klitschko-erleidet-Teilanriss-der-Schultersehne    (http://www.wn.de/Welt/Sport/Sonstige/Sonstige-Klitschko-erleidet-Teilanriss-der-Schultersehne)

Zitat
  Von der vierten Runde an konnte WBC-Weltmeister Klitschko seine linke Führhand nicht wie gewohnt einsetzen. Trotz der Verletzung verteidigte der Box-Champion seinen Titel einstimmig über zwölf Runden nach Punkten.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: namtok am 20. Februar 2012, 13:04:45
Chisora wurde kurz vor seinem Abflug aus MUC festgenommen. Nun sitzt er bei der Münchner Polizei ein...  ;}


http://www.spiegel.de/video/video-1179462.html
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: dolaeh am 20. Februar 2012, 13:07:40
Er wurde Verhoert  >: Aber wieder freigelassen  :-\
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Burianer am 20. Februar 2012, 13:09:26
Wuerde eh nur wieder Geld kosten, soll er doch in England sein Unwesen treiben  }}
Was kann er denn noch  sagen, nach sovielen Schlaegen auf die Birne   >:(
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Seeteufel am 20. Februar 2012, 13:12:10
Zur Info: Ab der 4. Runde hatte Vitali Klitschko einen Teilanriss in der linken Schultersehne.

Und ich hätte da noch ne prima Waschmaschine zu verkaufen. ;D
Sorry, aber erstaunlich oft wenn es bei Boxern nicht ganz so perfekt läuft...{--
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: crazyandy am 20. Februar 2012, 13:52:09
David Haye wollte Klitschko herrausfordern, dabei hat Er Chisora beleidigt. Dieser ging dann wutentbrannt (ob dem Glauben Er habe einen guten Kampf abgeliefert) zu Haye, welcher die klopperei dann anfing. Nach meiner Meinung sollten beide in der nächsten Zeit keine Titelkämpfe bekommen, damit sind die am schwersten bestraft.

Die Klitschkos haben den Rubikon (O-Ton Wulf) Zenit überschritten, das beide an der Spitze der Weltverbände stehen zeugt nicht unbedingt von der Klasse der nachrückenden Boxer (Ausnahme vielleicht David Haye), Sie sollten sich einen gefallen erweisen und auf dem Zenit Ihre Karriere ( ??? >:) abtreten, aber das scheint wie so oft schwer zu fallen.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Bruno99 am 20. Februar 2012, 22:13:44
Sie sollten sich einen gefallen erweisen und auf dem Zenit Ihre Karriere ( ??? >:) abtreten, aber das scheint wie so oft schwer zu fallen.

Andy, dein Wort in des   > Managements Ohr <  (http://www.k-mg.de/)  ;}

...nur wo eben noch ein paar Euros zu verdienen sind, ueberlaesst man ja das Feld nicht Anderen, wobei die Klitschkos sicher von ihren bisherigen Einnahmen ein angenehmes Leben fuehren koennten  {--
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: dolaeh am 21. Februar 2012, 10:43:26
Der aeltere war ja schon einmal zurueckgetreten  ;) Dann hat er wohl gesehen oder ihm ist gesagt worden, dass da keine guten Boxer mehr sind und er kam zurueck  :} Sollte seine erneute Verletzung in der Schulter nicht so heilen wie gewohnt  ]-[, macht er nicht weiter, meine Meinung  :-\
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: derbayer am 25. Februar 2012, 12:00:14

SKANDAL-BOXER

Dereck Chisora kommt zum Huck-Kampf


http://www.bz-berlin.de/sport/mehr-sport/dereck-chisora-kommt-zum-huck-kampf-article1396555.html
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: derbayer am 26. Februar 2012, 06:04:30

Marco Huck  - Alexander Powetkin

Sieger nach Punkten Powetkin

Nach voller Distanz wird Powetkin zum Sieger erklärt...

Obwohl Huck den Russen mehrfach am Randes eines K.O. hatte.  Sowohl das Publikum als auch viele Experten sahen das Ergebnis  andersherum.


(Schon im Vorfeld des Kampfes wurde kolportiert das ein Russicher Milliardär  mit sehr viel Geld hinter dem Kampf und weiterer Vermarktung stünde. Dieser hätte auch den englischen Skandalboxer Chissora  mit seinem Privatjet einfliegen lassen.  C-- C-- C--)
Titel: Re: Boxen Klitschko gegen Fallobst
Beitrag von: crazyandy am 04. März 2012, 12:07:33
 :D :D :D Fallobst, der 50ste Sieg für Klitschko, mehr ist dazu wohl nicht zu sagen

Klitschko verteidigt seinen WM-Titel mit K.o.-Sieg
Knockout in der vierten Runde: Wladimir Klitschko bleibt mit einem Sieg gegen Herausforderer Jean-Marc Mormeck Schwergewichts-Weltmeister.

http://www.welt.de/sport/article13901497/Klitschko-verteidigt-seinen-WM-Titel-mit-K-o-Sieg.html
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: dolaeh am 05. März 2012, 11:27:22
Weis man schon, wenn der naechste Kampf ist  ???
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: crazyandy am 05. März 2012, 13:32:28
im Sommer, der ältere KlitschKO gegen amerikanisches Fallobst, aber es soll auch mal wieder ein Kampf Haye gegen Klitschko geben, wann steht noch in den Sternen .
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: dolaeh am 06. März 2012, 09:49:29
Danke fuer die Info  ;} ;}
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: dolaeh am 09. Mai 2012, 10:24:20
Hat jemand das Buch Harte Bandagen von Jack Newfield gelesen ? In dem es um die Geschaefte des Don King geht.
Ich habe schon gewusst, dass die Mafia, im Boxgeschaeft mitmischt und das viel verschoben wird  {/
Aber das es so schlimm ist, habe ich nicht mal geahnt  {/
Titel: Re: Boxen / vorab Info
Beitrag von: crazyandy am 01. Juli 2012, 00:26:20
nächsten  Samstag, auf RTL um 22:10 MESZ kommt Boxen Dr Steelhammer Klitschko gegen The Tiger Thomsen. Ob ich weitere Info liefen kann ist zur Zeit ungewiss, also bitte selbst notieren.
Titel: Re: Boxen / letzte Erinnerung
Beitrag von: crazyandy am 06. Juli 2012, 19:16:15
morgen Abend Boxen bei RTL, ab 22:10 ob ich nochmal dazu komme etwas dazu zu schreiben weiß ich nicht, also vormerken bitte.
Titel: Re: Boxen / Info
Beitrag von: crazyandy am 08. Juli 2012, 14:03:05
Wladimir Klitschko schlägt Thompson erneut K.o.

Bern - Wladimir Klitschko bleibt Box-Weltmeister im Schwergewicht. Der 36 Jahre alte Ukrainer verteidigte seine Titel vor 22 000 Zuschauern im Stade de Suisse in Bern durch K.o. in der sechsten Runde über seinen amerikanischen Herausforderer Tony Thompson.
http://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/sport_nt/article108123287/Wladimir-Klitschko-schlaegt-Thompson-erneut-K-o.html

Ich habe es selber nicht gesehen, nur ein paar Minuten mit dem für Klitschko so typischen Boxstil dann sind mir die Augen zugefallen.
Titel: Re: Boxen / heute Abend ist auch Boxen
Beitrag von: crazyandy am 08. September 2012, 20:58:20
RTL

Sa 08.09.22:45 - 23:45RTL
Boxen, 60 Min.

KlitschK.O. - Mission Moskau mit der Weltmeisterschaft im Schwergewicht: Vitali Klitschko vs. Manuel Charr

Für Schwergewichts-Weltmeister Klitschko könnte es der letzte Kampf sein... Doch zunächst will Klitschko den Deutsch-Syrer Manuel Charr aus dem Weg räumen. Der 27 Jahre alte Newcomer gibt sich betont selbstbewusst und machte sich ausgerechnet mit einem Zitat des indischen Pazifisten Mahatma Gandhi für heute Mut. "Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und am Ende gewinnst du", skizzierte Charr seine Situation vor dem Kampf seines Lebens.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: somtamplara am 09. September 2012, 09:58:13
So eine Blutorgie.
Abbruch in der 4. Runde, alle besudelt.
Aber der blutspritzende Herausforderer will weiter boxen.
Flippt aus wie ein Straßenschläger.
Lässt den Migrationshintergrund raushängen (ums mal vorsichtig auszudrücken).

Nur gut, dass ich mir sowas als Aufzeichnung anschauen kann.
Und die in der Halle werden auch nicht begeistert sein, wenn schon in der 4. Runde Schluss ist.
Tausend Jahre von "Gentleman" Henry Maske entfernt.

(http://www.welt.de/img/sport/origs109106275/9709723128-w900-h600/title.jpg)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: crazyandy am 09. September 2012, 13:43:18
wer auch immer sich diese Taktik ausgedacht hatte, sie war falsch. Aber es war auch gut mal wieder einen "beweglichen" Boxer zu sehen, und nicht so statisch wie die Herrn Klitschko, so erfolgreich Sie auch sein mögen.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: crazyandy am 09. September 2012, 14:56:38
über Youtube ansehen :

http://www.youtube.com/watch?v=iLxUAoB6yQM

Das Lied gesungen von Natalia Klitschko : The Power of Love

http://www.youtube.com/watch?v=yHLF5OiiSvk

ich fand es sehr schön
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: dolaeh am 20. September 2012, 09:25:35
Der naechste Gegner nicht leicht http://de.eurosport.yahoo.com/news/klitschko-bereit-f%C3%BCr-mega-kampf-112332686.html (http://de.eurosport.yahoo.com/news/klitschko-bereit-f%C3%BCr-mega-kampf-112332686.html)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: dolaeh am 13. Oktober 2012, 09:28:25
Einfach nur traurig http://www.bild.de/sport/mehr-sport/graciano-rocchigiani/der-alkohol-hat-viel-kaputt-gemacht-26681678.bild.html (http://www.bild.de/sport/mehr-sport/graciano-rocchigiani/der-alkohol-hat-viel-kaputt-gemacht-26681678.bild.html)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alex am 09. Juni 2013, 06:05:03
Huck bleibt nach Sieg über Afolabi Weltmeister

Berlin (dpa) - Profiboxer Marco Huck hat seinen WM-Titel im Cruisergewicht nach Version der WBO zum elften Mal erfolgreich verteidigt.

Der 28-Jährige bezwang den Briten Ola Afolabi Samstagnacht vor 5000 Zuschauern in der Berliner Max-Schmeling-Halle in zwölf Runden völlig verdient nach Punkten (117:111, 115:113, 114:114). «Ich bin heute über mich hinausgewachsen», sagte der erfolgreiche Titelverteidiger und kündigte an, 10 000 Euro für die Opfer der Hochwasserkatastrophe zu spenden.

Beide Boxer kämpften zum dritten Mal gegeneinander. Zuvor hatte Huck gegen den gebürtigen Nigerianer 2009 nach Punkten gewonnen und im Vorjahr unentschieden geboxt.

Huck wirkte von Beginn an wesentlich konzentrierter als in den Kämpfen zuvor. Der Schützling von Trainer Ulli Wegner war agiler, hatte die bessere boxerische Linie, traf häufiger und klarer. Bereits zur Hälfte der Distanz lag der Sauerland-Profi auf den Punktzetteln klar vorn. Der Herausforderer hatte nicht die Mittel, um das Blatt noch zu wenden.

Marco Huck muss seinen Titel als nächstes gegen Ex-Weltmeister Firat Arslan aus Süßen verteidigen. Der Schwabe hatte zuletzt sehr umstritten gegen gegen Huck verloren.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alex am 09. Juni 2013, 10:57:23
Wer den Kampf in der Nacht verpasst hat  

hier komplett 12 Runden  bei YT


https://www.youtube.com/watch?v=fHICxFR5cGU
Titel: Re: Boxen Mittelgewichtskampf morgen in der frühe
Beitrag von: crazyandy am 29. Juni 2013, 16:50:58
kleiner Hinweis wahrscheinlich nur für unsere Mitglieder in Thailand, um 03:45 am Sonntagmorgen (MESZ)!!!, kommt der Boxkampf zwischen Genady Golovkin und Mathew Macklin auf DMAX

http://www.dmax.de/tv-programm/?type=day
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alex am 01. Juli 2013, 15:02:42
https://www.youtube.com/watch?v=IznLUXBPqKA

Ich befürchte dem gehen die Gegner aus und die anderen Verbände

werden ihre Top Leute vor lauter Schiß nicht antreten lassen .

Erstklassiger Kampf , danke für den TV Hinweis
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: crazyandy am 01. Juli 2013, 16:42:27
ja den Klitschkos zuzusehen ist nicht mehr so prickelnd, es hat was von Tanzbären (okay meine Zeit als Elfe ist auch vorbei  :] :] :]), ich trauere insgeheim einem Muhammad Ali nach, der den Gegner austanzte.
Als Ersatz bleibt uns da wohl nur die Mittelgewichtsklasse, schade das ich den Kampf verpasst habe  :'( :'(.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: dolaeh am 02. Juli 2013, 08:49:26
Meine Rede  {* {* {* {* {*
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alex am 14. Juli 2013, 10:54:59
Boxen Stieglitz verteidigt WM-Titel gegen Kiyota erfolgreich

In der zehnten Runde musste der Kampf abgebrochen werden: Boxer Robert Stieglitz hat seinen Weltmeister-Titel im Supermittelgewicht behauptet. Gegen Yuzo Kiyota gelang ihm der 45. Sieg im 48. Profifight.
Titel: klitschko - powetkin im thai tv?
Beitrag von: shaishai am 05. Oktober 2013, 13:16:16
weiss einer zufällig, ob der kampf im tv übertragen wird?


mfg
Titel: Re: klitschko - powetkin im thai tv?
Beitrag von: Isan Yamaha am 05. Oktober 2013, 13:29:28
www.focus.de/sport/boxen/boxen-witali-klitschko-glaubt-nicht-an-putins-besuch_aid_1120413.html
Titel: Re: klitschko - powetkin im thai tv?
Beitrag von: crazyandy am 05. Oktober 2013, 13:54:25
es gibt hier extra ein Thread für Boxen, etwas suchen hilft ab und an :    http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=1321.0
Titel: Re: klitschko - powetkin im thai tv?
Beitrag von: shaishai am 05. Oktober 2013, 13:57:07
sorry, vielleicht kann ein mod es später verschieben...


mfg
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alex am 06. Oktober 2013, 08:08:07
Für diejenigen , die es verpast haben

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=CWuer02OYhg
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: siggi am 06. Oktober 2013, 08:23:33
(http://up.picr.de/16073579zi.png)
Titel: Schwul
Beitrag von: samurai am 06. Oktober 2013, 10:06:55
Vieleicht bin ich anders. Der Boxkampf war Schwul. Umarmungen ohne Ende. Die kämpfen dort mit einer Gage im 2 stelligen millionenbereich. Lächerlich. Ein weiterer Beweis wie kaputt unsere Gesellschaft ist. Wir haben kein Geld um Renten anzugleichen, aber son schwules "Rumgehopse" wird mit hunderten von millionen finanziert. Erinnert mich an die Römer. Solange das Volk "Blut und Spiele " bekam, wurde über die Unzulänglichkeiten der Regierdénden hinweg gesehen. Traurig das sich "am Prinzip" nichts geändert hat. In 2000 Jahren! Es ist ein Armutszeugnis. Weniger für die Veranstalter. Mehr für die die es sehen / haben wollen.
Jetzt werdet Ihr sagen, du schaust ja auch hin. Nein. Ich habe nur mal durchgezappt um mir mein Gesellschaftsbild bestätigen zu lassen.

Im Ernst? Wer hat sich dort seine Millionen wirklich verdient?

Lung Lolf, Weltverbesserer ... C--


Oh   my   God    ....    ich seh gerade die Zehnte Runde. Amüsanter wäre es wenn sie einfach nur rumknutschen. LÄCHERLICH.
Titel: Re: schwul
Beitrag von: shaishai am 06. Oktober 2013, 10:45:37
@ alex: thx, bin doch glatt in der 2. halbzeit leverkusen - bayern eingeschlafen  ;D

aber nachdem ich das ergebnis schon kenne, punktsieg, muss ich mal schauen, ob ich mir das reinziehe.

@ lung lolf: wieviel verdienen fussballer? oder so ein vettel?
bezahlt doch nicht der steuerzahler, schon gar nicht der deutsche.

ohne es gesehen zu haben, passiert halt manchmal, dass geklammert wird.
auf jeden fall gefallen mir die klitschkos immer noch tausendmal besser als so ein gentleman-boxer maske, der eh mehr auf punktsieg als auf ko aus ist.

diejenigen, die damals die wm kämpfe von 15 runden auf 12 runden verkürzt haben, gehören erschossen.

so leute wie tyson oder naseem hamed oder roy jones jr.sind doch deutlich interessanter...
meine meinung.


mfg
Titel: Re: schwul
Beitrag von: dolaeh am 06. Oktober 2013, 11:13:53
@ alex: thx, bin doch glatt in der 2. halbzeit leverkusen - bayern eingeschlafen  ;D
Ich auch  :] :] :] :] :] :]
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alex am 27. Oktober 2013, 11:18:53
Arthur Abraham vs Giovanni De Carolis

Full Fight 26-10-2013

https://www.youtube.com/watch?v=OV1UtgnW2to


Der tolle Kampf  }}jack culcay vs nicolas pitto

von gestern steht noch nicht im YT-Netz ;

kann man aber in der ARD Mediathek anschauen
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alex am 28. Oktober 2013, 10:54:10
Ein toller Fight !!!!

culkay vs pitto

https://www.youtube.com/watch?v=Ko8J3nCx-y8
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alex am 28. Oktober 2013, 10:59:45
Lach Service der ARD

Boxen-Übertragung Murat-Hopkins abgebrochen
und Übergangslos einen Film eingespielt , den keiner sehen wollte

https://www.youtube.com/watch?v=t7vpwxoTRE0


Nun den Hopkins mit seinen 50 Jahren im Ring zu sehen war
schon das zuschauen wert. Der Typ hatte seine Gegner früher
immer demoralisiert , indem er in den Ringpausen in seiner Ecke
Liegestütze machte , anstatt sich pflegen zu lassen .

https://www.youtube.com/watch?v=kRLykW8KfUI

Ok , hier für Euch der ganze Kampf in HD

https://www.youtube.com/watch?v=LBuZcfIthqg



Das zweite Highlite der Nacht der Kampf

Peter Quillin vs Gabriel Rosado full fight in HD

http://www.youtube.com/watch?v=LSVqRQcteig
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: crazyandy am 18. Dezember 2013, 17:49:13
Vitali Klitschko kämpft jetzt einen Ehrenvolleren Kampf, Er hat sich in den Boxruhestand begeben um seinem Volk beizustehen :

Gegner im Kampf um die Ukraine: Janukowitsch und Klitschko

von der dpa via MSN Nachrichten

 allerdings gibt es noch ein Hintertürchen das Er wieder zurück in den Boxring kann, was Er sich zur Zeit aber nach eigenen angaben nicht vorstellen kann
Titel: Re: Boxen jetzt auf SAT 1
Beitrag von: crazyandy am 02. März 2014, 05:53:29
Arbeiter Stieglitz im Schicksalskampf

Robert Stieglitz und Arthur Abraham boxen zum dritten Mal. Für beide geht es um viel. Reich wird Stieglitz in jedem Fall.

sorry das hatte ich vergessen, Vorteil für Stieglitz im Moment

http://www.sport1.de/de/boxen/artikel_852644.html

Abraham siegt in einem engen Kampf, stand allerdings kurz vor einem KO Sieg.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: udo50 am 07. September 2014, 05:06:42
Warum der Boxkampf von Klitschko abgesagt wurde

        http://www.motorvision.de/news/rtl-boxen-live-stream-ibf-wladimir-klitschko-wm-kampf-pulew-absagen-197822.html (http://www.motorvision.de/news/rtl-boxen-live-stream-ibf-wladimir-klitschko-wm-kampf-pulew-absagen-197822.html)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: udo50 am 16. November 2014, 05:48:25
Klitschko gewinnt durch KO in der 5ten Runde


   http://www.focus.de/sport/boxen/live-ticker-zur-box-wm-wladimir-klitschko-gegen-kubrat-pulew_id_4277342.html (http://www.focus.de/sport/boxen/live-ticker-zur-box-wm-wladimir-klitschko-gegen-kubrat-pulew_id_4277342.html)

Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alex am 16. November 2014, 06:22:18
Ganzer Kampf ##

http://www.youtube.com/watch?v=FmUHBTkOGSA

Runde 5 und der KO Sieg

http://www.youtube.com/watch?v=wxXn4RWaOjA[/b]
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: udo50 am 16. November 2014, 06:40:39
Moin Alex
Wie  ich mitbekommen habe bist du unter Anderem außer Formel1 auch Box Fan.   Ich bin im Gegensatz zu dem Kommentator der Meinung der Kampf war nicht schön anzusehen.  Diese Umklammerung des Gegner`s hat man in der Vergangenheit von Klitschko nicht so extrem gesehen
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alex am 16. November 2014, 08:09:12
Moin Udo ,  ;D

richtig ich hab den Kampf ja auch live gesehen und Klitschko hat den Fehler gemacht

sich zu sehr in den IN-FIGHT zu begeben , da bleiben solche Klammeraff Situationen nicht aus .

Seine Stärke ist seine Reichweite , die ist zu kurz gekommen . 3 Niederschläge in 5 Runden ,

persönlich sehe ich da noch keinen Gegner der ihm den Titel streitig machen könnte und das trotz

seiner 38 Jahre auf dem Buckel. Der letzte RTL Interview Partner jedenfalls ist kein Gegner .

schönen Sonntag , Gruß aus dem sonnigen Nongparlai   Alex
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: malakor am 16. November 2014, 08:13:04
Wie lange will der K. eigentlich noch zuschlagen ?
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: udo50 am 16. November 2014, 08:17:57
Moin malakor

   
Zitat
   Wie lange will der K. eigentlich noch zuschlagen ?

   Ich denke mal solange er keine ernsthaften Gegner hat die ihn gefährden können;  und solange die Kasse stimmt schlägt er zu bis zum Umfallen :D
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alex am 22. Februar 2015, 11:54:29
Abraham verteidigt Titel gegen Smith

 durch einstimmigen Punktsieg

Berlin (dpa) - Profiboxer Arthur Abraham bleibt WBO-Weltmeister im Supermittelgewicht. Der 35 Jahre alte Berliner gewann auch das Rematch gegen den Briten Paul Smith und verteidigte seinen Titel durch einen einstimmigen Punktsieg. 7500 Zuschauer in Berlin verfolgten den Kampf. Abraham feierte seinen 42. Sieg im 46. Kampf.

http://www.youtube.com/watch?v=Gd-wDcFeoy8
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: shaishai am 08. April 2015, 01:04:37
bitte mich rechtzeitig erinnern, dass am 2.mai mayweather endlich gegen pacquaio kämpft.

danke


mfg
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Burianer am 26. April 2015, 09:39:20
Schaue zur Zeit live im True  Kanal 666  Klitschko gegen Jennings.
gerade sind die Vorkaempfe, denke gegen 10.30 oder 11 Uhr  geht Klitschko in den Ring  }}
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: dolaeh am 26. April 2015, 09:52:29
Wer ist den der Deutsche von den beiden  :] :] :]
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: shaishai am 26. April 2015, 10:00:55
oh cool, thx für die info  ;}


mfg
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: siggi am 26. April 2015, 11:15:53
(http://666kb.com/i/cy3tmz7tma5j4ra92.jpg)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Burianer am 26. April 2015, 11:17:39
dolaeh  ???    hm   ???
Klitschko hat nach Punkten gewonnen, es ging ueber die ganze Distanz von 12 Runden.
Haette mir aber mehr von Klitschko erwartet.  Seine rechte Faust hat er fast nie benutzt, wenn er sie denn mal benutzt hat, dann rumpelte es im Kasten von Jennings  :]
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: siggi am 26. April 2015, 11:29:28
Für mich war der Kampf auch nichts besonderes.
 
Das offizielle Ergebnis der Punktrichter: 116:111, 116:111, 118:109
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: shaishai am 30. April 2015, 12:27:34
bitte mich rechtzeitig erinnern, dass am 2.mai mayweather endlich gegen pacquaio kämpft.

danke


mfg


ich erinnere mich mal selber  ;]


mfg
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: dolaeh am 30. April 2015, 13:30:00
Also ich haette es schon gemacht am 2. Mai  ;)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: dart am 30. April 2015, 15:46:27
bitte mich rechtzeitig erinnern, dass am 2.mai mayweather endlich gegen pacquaio kämpft.

danke


mfg


ich erinnere mich mal selber  ;]


mfg

Kommentar von Spon

...Der Fight ist mehr als ein Boxkampf. Er ist der bisher krasseste Beleg dafür, welche Formen des Irrsinns der Spitzensport mittlerweile angenommen hat. Es wird das größte Fest der Dekadenz, das die Sportwelt gesehen hat...

http://www.spiegel.de/sport/sonst/floyd-mayweather-vs-manny-pacquiao-der-irrsinn-von-las-vegas-a-1031215.html
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: shaishai am 30. April 2015, 16:34:10
wrd der kampf auf channel 7 übertragen?

da lauft jedenfalls gerade eine zusammenfassung von mayweathers bisherige kämpfe


mfg
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: ManAlu am 30. April 2015, 16:51:55
http://siamsport.co.th/Programs_TV.asp?DMY=20150503&TP=PT   Kanal7 um 09.00 Uhr  Viel Spass u.Gruss
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: dolaeh am 30. April 2015, 18:38:39
Oder so aber ACHTUNG am 3. Mai  ;D auf Channel 7
(http://up.picr.de/21756251ax.jpg)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: shaishai am 30. April 2015, 20:23:31
danke euch  ;}


mfg
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: uwelong am 02. Mai 2015, 07:42:20
Kommentar von Spon

...Der Fight ist mehr als ein Boxkampf. Er ist der bisher krasseste Beleg dafür, welche Formen des Irrsinns der Spitzensport mittlerweile angenommen hat. Es wird das größte Fest der Dekadenz, das die Sportwelt gesehen hat...

http://www.spiegel.de/sport/sonst/floyd-mayweather-vs-manny-pacquiao-der-irrsinn-von-las-vegas-a-1031215.html

Das kann man wirklich nur unterstreichen!

Auch die Werbung bei SKY dafür während der letzten Fußballspiele - völlig nervend!
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alex am 02. Mai 2015, 07:59:14

(http://dbzb7j298pcat.cloudfront.net/cache/700x0/1/0/files/000/000/00/03/page/bd/78/4a/boxkampf-des-jahrhunderts-live-im-tv-main_image.jpg)

THAILAND: Der als „Fight des Jahrhunderts“ apostrophierte Boxkampf zwischen Floyd Mayweather und Manny Pacquiao wird in Thailand live übertragen.

Und zwar am Sonntag, 3. Mai, um 9 Uhr im Channel 7 und im Channel 7 HD. Zudem wollen die Central Department Stores landesweit das Sportevent auf Großleinwand zeigen. Der teuerste Fight der Boxgeschichte steigt am 2. Mai in Las Vegas.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: crazyandy am 02. Mai 2015, 21:54:31
da war doch was, da war doch noch etwas  ??? ??? ???, ach ja später ist Boxen angesagt, und bei dem deutschen Fernsehprogramm zur Zeit stehen die Chancen nicht so schlecht damit ich mir das ansehe, wenn es denn so um 23:00 Uhr kommt, später bin ich zu müde, das  (http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_altermann.gif) (http://www.greensmilies.com/) (http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_opa.gif) (http://www.greensmilies.com/) kommt langsam durch  :] :] {[.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Expat Charly am 03. Mai 2015, 01:01:20
Mehr als 400.000 Personen haben bisher den besonderen Boxkampf bei Youtube gesehen.

Leider war der Boxkampf bereits nach 6:43 beendet - er hätte gerne länger dauern dürfen.

Allerdings kann man den Kampf hier noch einmal anschauen: www.youtube.com/watch?v=IxWhaFrBz64 (6:43)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: udo50 am 03. Mai 2015, 07:51:01
Moin Charly

  Ich nix verstehen ??? ??? ???


  Der Kampf beginnt doch erst in ca.1 Stunde C-- {-- {--
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: dolaeh am 03. Mai 2015, 10:06:46
Stimmt Udo  :)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: shaishai am 03. Mai 2015, 10:18:10
gleich geht's looos
gleich geht's looos


hoffe auf pacquiao, mayweather ist wohl aber der favorit


mfg
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alex am 03. Mai 2015, 11:53:17
Den Kampf 110 : 118 zu werten kann nur in Vegas passieren .

Mayweather ist für mich und viele die den Kampf gesehen haben

bestimmt nicht der Gewinner ...

https://www.youtube.com/watch?v=dGmKMEFhbNA
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alex am 03. Mai 2015, 11:57:00
Rekord-Kampf: Mayweather bezwingt Pacquiao nach Punkten

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Las Vegas (dpa) - Floyd Mayweather hat den Rekord-Boxkampf gegen Manny Pacquiao in Las Vegas klar gewonnen. Der 38 Jahre alte Amerikaner bezwang im höchstdotierten Duell der Geschichte den philippinischen Volkshelden einstimmig nach Punkten und blieb auch in seinem 48. Profi-Kampf unbesiegt.

Mayweather behält damit seinen WBC- und WBA-Super-Championtitel im Weltergewicht und bekommt den WBO-Gürtel des zwei Jahre jüngeren Pacquiao. Die Einnahmen des Kampfes sollen bis zu 400 Millionen Dollar (357 Millionen Euro) betragen. Mayweather soll 140 bis 180 Millionen US-Dollar erhalten, Pacquiao bekommt 100 bis 120 Millionen Dollar.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Burianer am 03. Mai 2015, 11:58:41
Der Sieger stand schon vorher fest,  {+
Ich habe Maywaether nur gesehen,  dass er vor Pacqino davolief.
Beschiss auf der ganzen Linie  {[
Maeywaether  hat doch nichts gezeigt ausser, dass er  gut davonlaufen kann.
Maywaether ein ueberheblicher Hintern,  Pacqino  ist sehr sympatischer  Boxer.

Der wahre Sieger ist Pacqino  }}     {*

So sind die Ringrichter  oader was sollte man in Amerika anderes erwarten.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: volkschoen am 03. Mai 2015, 11:59:31
Zitat
Den Kampf 110 : 118 zu werten kann nur in Vegas passieren

Genau und hier hat ein Blinder gewertet {[
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: siggi am 03. Mai 2015, 12:01:35
Hier noch ein paar Daten:
(http://666kb.com/i/cyay9v8exku7gdakg.jpg)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: dart am 03. Mai 2015, 12:03:24
Klarer Heimvorteil mit drei amerik. Ringrichtern. {+ >:

Manni hätte allerdings in ein paar Situationen energischer nachsetzen sollen, Mayweather war einige Male gut unter Druck.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alex am 03. Mai 2015, 12:21:38
Bei dem Ergebnis kommen Erinnerungen hoch

George Foreman vs. Axel Schulz

https://www.youtube.com/watch?v=R77amX9vMwo

In den USA mußt Du einen Champ auf die Bretter schicken ,

nach Punkten haette der Sieg klar dem Axel gehört .

Sein späterer Kampf gegen den gedopten Botas war dann

der Anfang vom Ende eines Top Schwergewichtlers wie Schulz !
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Tommi am 03. Mai 2015, 13:01:57
Erinnerungen, die nichts mit dem heutigen Kampf gemein haben.
Mir hat Pacqino auch besser gefallen, aber er hat mit seinem
Trommelfeuer nicht viel bewirkt. Eher waren die härteren Treffer
auf Seiten von Mayweather. Und das zählt im Profi-Boxen.

Und wenn du der Herausforderer bist, solltest du schon ein, zwei
Wirkungstreffer anbringen können - davon war nichts zu sehen.

Schade, ich hätte mir auch ein anderes Urteil gewünscht, aber
ob es sooooo ungerecht war, also ich weiss es nicht wirklich.

Wenigstens ist Maywaether kein "Weisser", das Theater ansonsten ...  {--
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alex am 03. Mai 2015, 13:32:48
Wie ich meine Erinnerungen einzuordnen habe , laeßt Du

mal schön meine Sache sein , dazu benötige keine Einmischung !

Hier die letzte Runde aus dem Kampf 

https://www.youtube.com/watch?v=2GLHvnGIkuk

Zur Zeit wird YT zugemuellt mit Schein Angeboten den Full Fight

in HD abrufen zu können . Da müssen wir noch ein wenig warten !
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Burianer am 03. Mai 2015, 13:40:20
 :]  Ich habe Maywaether  nur rennen sehen,  von einer Ecke in die andere.
Die paar  Schlaege waren wirklich nicht das Non  plus Ultra   {;
Uebrigens , Herausforderer  ?  da waren doch zwei Weltmeister in Ring, wer hat nun wen  ???  gefordert.

Man hat leider gemerkt, dass dem Pacqion die 10 cm Reichweite fehlten  die Maywaether im Vorteil hatte.
Ansonsten waere Maywaehter wohl auf die Bretter gegangen.  }}

Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alex am 03. Mai 2015, 14:48:52
"Wer so ein großes Maul hat, muss mehr tun"

Manny Pacquiao: "Es war ein guter Kampf. Ich habe ihn oft getroffen und glaube, dass ich den Kampf gewonnen habe. Er hat sich gut bewegt, ist nicht stehengeblieben, so dass ich ihn treffen konnte. Ich dachte, dass ich vorne liege, deshalb habe ich zum Ende hin nicht mehr so attackiert."

Graciano Rocchigiani, ehemaliger Weltmeister, bei Sky: "Wir müssen hier nicht versuchen, noch etwas Gutes aus dem -Kampf rauszuziehen. Wenn das ein guter Kampf war, dann tut es mir leid. Wenn man so ein großes Maul hat wie der Mayweather, muss man mehr tun."

Ulli Wegner, Trainer: "Das war eine miserable Vorstellung, die Mayweather gezeigt hat. Der Kampf ließ viele Dinge offen, ich bin richtig enttäuscht. Ich verstehe nicht, wie man mit so einer schlechten Leistung gewinnen kann. Er hat gar nichts gezeigt."

Arthur Abraham, aktueller WBO-Weltmeister im Supermittelgewicht: "Übertrieben vorsichtig, aber technisch auf höchstem Niveau. Ein Kampf des Jahrhunderts war das aber ganz sicher nicht. Ich hoffe, dass sie noch einmal gegeneinander boxen."

dpa
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: dart am 03. Mai 2015, 15:29:53
Die BP hat die passende Überschrift "Money beats Pacman"

http://www.bangkokpost.com/news/sports/549883/money-beats-pacman
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Tommi am 03. Mai 2015, 20:30:38
Lassen wir doch noch einen Experten zu Wort kommen. :-)

AXEL SCHULZ:
"Wir sind Zeuge eines spannenden WM-Kampfes im Weltergewicht geworden.
Mit einem verdienten Sieg für Floyd Mayweather Junior, der sich damit
nach den WM-Gürteln der Weltverbände WBA und WBC auch noch den der WBO
sichert.
Wer ist der beste Boxer der Welt ... Die Antwort lautet Mayweather!"

Und noch weiter die BILD - SORRY SORRY SORRY!  ]-[
"Money dominiert den Fight mit kluger Defensive und klaren Treffern. Am Ende
haben ihn alle Punktrichter deutlich vorne (118:110, 116:112, 116:112).
Ein überzeugender Sieg für den Super-Champ. Denn die Zahlen sprechen klar
für Mayweather! Der Protz-Boxer brachte deutlich mehr Schläge ins Ziel (148 zu 81)
 – seine Trefferquote lag bei 34 Prozent, Pacquiaos Quote lag bei nur 19 Prozent.

Noch Fragen?  C--
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: shaishai am 03. Mai 2015, 21:09:22
Noch Fragen?  C--


ja, ich.

wie kommt man dazu, einen axel schulz als experten zu bezeichnen?

eine wertung von 118-110 für mayweather kann man ja nun wirklich nicht als korrekt bezeichnen.


um nochmal auf den experten schulz und seinen ehemaligen boxstall-kollegen gentleman maske zurückzukommen:
die penner, die damals entschieden haben, wm-kämpfe von 15 auf 12 runden zu verkürzen, gehören erschossen!!


mfg
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Burianer am 03. Mai 2015, 21:12:58
Ja , den der nette Floyd Maeywaether hat sich nichtmal getraut, eine Angriff zu starten, da  blockt er nur ab und alles ist ok  {+
Schaixxe auf diesen Boxkampf, denn Pacquino war und ist der Bessere   }}
Intelligentes Boxen nennt man sowas, wenn man  vor dem Gegener wegrennt    :]   Maeywaether ein Feigling ?  sicher.  Er hat sich nur in der Deffensive bewegt , mehr nicht.
Dumm gelaufen fuer die Amies, denn jeder weiss, dass das Betrug war und ist.
Axel Schulz  {+   {+   dem wurde die B {+  irne weichgeklopft  :]
Fuer mich ist der eigentliche Gewinner Pacquiono  }}    {*  
Super Leistung,  nur dort  ( Amerika )  wuerde ich keinem mehr vertrauen, war schon  bei Billy King so. Nur er hat entschieden, wer gewinnt  {[
Die Leistung der Ringrichter kann man getrostlos als NULL bezeichnen  :]
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Tommi am 03. Mai 2015, 21:25:32
wie kommt man dazu, einen axel schulz als experten zu bezeichnen?
..die penner, die damals entschieden haben, wm-kämpfe von 15 auf 12
runden zu verkürzen, gehören erschossen!!

So lange hier die geistige Nebelschlussleuchte Rocchigiani als Experte genannt wird. ???
Bitte niemanden erschiessen, nun mal halblang ... nimmt jemand das Ganze etwa ernst?
Ist doch eh alles nur widerlicher, kapitalistischer Profisport - ähnlich wie die Formel 1.  C--

PS: Und der "arme" Verlierer, bitte nicht vergessen - schwimmt auch in vielen, vielen Millionen.

 [-]
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: shaishai am 03. Mai 2015, 21:35:55
nix für ungut, aber die geistige nebelkerze erkenne ich durchaus als experten an  ;]

und ja, warum sollte man boxen nicht ernst nehmen?
tun doch auch genug beim fussball.

und boxen ist für mich wie fussball.
beim fussball kann eine mannschaft überlegen sein und doch verlieren, wenn die andere das tor schiesst.
genau so gehört zum boxen der k.o.

wer auf sportarten steht, wo es um schönheit geht, soll sich gefälligst eiskunstlauf oder sowas anschauen.


mfg
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Tommi am 03. Mai 2015, 21:51:49
@shaishai, ich möchte dir folgendes sagen:
Ich gönne dir den Box-Sport von Herzen, so war es nicht gemeint. [-]
Weil, ich habe selbst zwei Jahre geboxt (nur) ... für den kleinen Einblick reicht es.

Aber, sind wir ehrlich. Seit diese imperialistischen USA-Schmutzhände im Spiel sind,
weiss man doch, es geht nur um Geld. Es sollte mich nicht wundern, wenn da selbst
die CIA mit im Spiel sind. Dieses grauenvolle Geschäft mit der Ware Mensch. Plötzlich
ist ein Schwarzer wieder gut genug, das Sternenbanner in die Höhe zu recken? Ich
schaue mir die Show an, warum denn nicht? Aber mein Ex-Schwiegervater, mit 21 mal
DDR-Meister im Boxen, sagte schon immer: "Willst du ehrlichen Boxsport, dann schau
Amateurboxen, willst du die grosse Show und gekaufte Kämpfe, schau bei den Amis zu."

PS: Damals wusste ich noch nicht, dass ich ihn später in meinen Akten wiederfinde - IM ...  >:
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: shaishai am 03. Mai 2015, 22:06:19
ja natürlich geht es ums geld, beim boxen, beim fussball und allen anderen sportarten, mit denen sich viel geld verdienen lässt.

umso mehr plädiere ich ja dafür, dass der k.o. dazugehört.
da isses dann nämlich egal, ob einer die richter geschmiert hat.

aber es ging ja auch schon vor 20 jahren ums geld.

trotzdem erinnere ich mich gerne an so manche kämpfe.
u.a. an den ersten wm-fight von prince naseem hamed

https://www.youtube.com/watch?v=6JG45oJ-gnQ

auch wenn naseem menschlich ein ar.sch sein mag, talent hatte er schon...

und es gab auch nette fights von oscar de la hoya oder roy jones jr etc


mfg
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Tommi am 03. Mai 2015, 22:55:35
Ich sehe es ähnlich, obwohl mir der "Löwenmut" von Pacquiao natürlich trotzdem gefallen hat. {*

http://www.sport1.de/boxen/2015/05/sport1-meinung-zu-floyd-mayweather-manny-pacquiao
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: malakor am 04. Mai 2015, 07:13:33
wie kommt man dazu, einen axel schulz als experten zu bezeichnen?
..die penner, die damals entschieden haben, wm-kämpfe von 15 auf 12
runden zu verkürzen, gehören erschossen!!

So lange hier die geistige Nebelschlussleuchte Rocchigiani als Experte genannt wird. ???
Bitte niemanden erschiessen, nun mal halblang ... nimmt jemand das Ganze etwa ernst?
Ist doch eh alles nur widerlicher, kapitalistischer Profisport - ähnlich wie die Formel 1.  C--

PS: Und der "arme" Verlierer, bitte nicht vergessen - schwimmt auch in vielen, vielen Millionen.

 [-]

Ganz meine Meinung.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alex am 04. Mai 2015, 08:32:14
https://www.youtube.com/watch?v=XhxBVwCIk80

So jetzt habe ich ihn doch noch gefunden " FULL FIGHT "

für die , die den Kampf nochmal anschauen möchten !

Zitat
So lange hier die geistige Nebelschlussleuchte Rocchigiani als Experte genannt wird.

Hat da jemand beim Kinderboxen zu viel auf die Birne bekommen ?

Wer Rocci jemals hat boxen sehen , käme nie auf diese Bezeichnung !

Der hat sich vor niemanden versteckt und ist niemals vor lauter Schiss

durch den Ring geflitzt wie ein Mayweather gestern ...

Titel: Re: Boxen
Beitrag von: dolaeh am 04. Mai 2015, 09:30:18
Rocky hat es sogar fertig gebracht einen ganzen Verband zu verklagen, weil sie ihn beschiessen haben und er hat recht bekommen.
Dem "Gentlemanboxer" Maske  :] :] hat er die Birne voll gehauen damals alle haben es gesehen, Maske war am Rande eines KO aber Rocky durfte nicht gewinnen, man hat ihn betrogen, es gab zwar noch einen Rueckkampf, dass war aber alles, Maske kannte die Taktik nun und gewann  {/
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alex am 04. Mai 2015, 09:51:28
Ja so war das ... vollkommen richtig erkannt Dolaeh
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Tommi am 04. Mai 2015, 12:54:25
Und? Macht er den Mund auf - Gosse! {:}
Manche sagen natürlich, er spricht wie richtige Männer unter sich. :]
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Burianer am 04. Mai 2015, 13:58:13
 :] Ist doch egal, aufs Konto kommt es an, da kann man auch mal verlieren mit einem Laecheln  ;]
Nichts destotrotz, Pacquino war fuer mich der bessere.
Nichts tun und soviel  Kohle verdienen  ist schon Weltmeisterlich  {+
Pacquino   kommt sicher wieder zurueck, er ist und bleibt der sympathischere der Boxer , der wenigsten  den Kampf nicht gescheut hat.
Maywaether, immer , wenns brenzlig wurde, nahm er  Pacquino unter die Arme  {+  war nur noch zum  {/
Das war wohl eine super Leistung  des  Grossverdieners   :]
 Normalerweise sperrt man einen aus, der  seine Arbeit verweigert, das  hatte  nichts mit Sport zu tun.
Amerika, du wunderbloedes Land  :-X  oder  die amerikanische geistige  Inkontinenz  :] ( Inkompetenz)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alex am 04. Mai 2015, 15:36:51
Zitat
Und? Macht er den Mund auf - Gosse!

Das man von Boxern Audio Visuelle Glanzleistungen erwartet ist

neu . Rocci kam aus der Gosse , das hat er nie verschwiegen !

Seine Sprache war klar wie seine Fäuste  und immer deutlich .

So einer ist mir jedenfalls lieber als Sprach Artisten die ihre Sätze

 so verschwurbeln , daß einfältige Zeitgenossen  die versteckten

Anmachen darin als Kompliment zu verstehen missdeuten !

Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Tommi am 04. Mai 2015, 17:05:15
Rocci kam aus der Gosse ...
Kam ist gut! C--  

Thema durch - zu langweilig ... stampf nur weiter mit den Füsschen. ]-[


Ist doch eh alles nur widerlicher, kapitalistischer Profisport - ähnlich wie die Formel 1.

Ganz meine Meinung.

Titel: Re: Boxen
Beitrag von: dart am 06. Mai 2015, 12:14:26
Box-Profi Floyd Mayweather hat Manny Pacquaio ein weiteres Duell angeboten.

Drei Tage nach dem klaren Punktsieg im sogenannten Kampf des Jahrhunderts in Las Vegas teilte der amerikanische Weltergewichts-Weltmeister nach WBA-, WBC- und WBO-Version am Dienstag (Ortszeit) mit, dass er gegen seinen Rivalen von den Philippinen antreten werde, sobald dieser seine Operation überstanden habe. «Ich werde in einem Jahr gegen ihn kämpfen, nach seiner Operation», schrieb Mayweather in einer SMS dem bekannten US-Sportjournalisten Stephen A. Smith...

Der Farang /de/pages/mayweather-bietet-pacquiao-neuauflage-an?utm_source=dlvr.it&utm_medium=twitter

Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Khun Tan am 07. Juli 2015, 16:10:46
Mayweather muss WM-Gürtel abgeben

Box-Superstar Floyd Mayweather hat einen seiner Titel verloren. Die World Boxing Federation WBO erkannte dem 38-Jährigen den WM-Gürtel ab, da er der obligatorischen Zahlung von 200.000 Dollar (rund 180.000 Euro) bis zum Ablauf der Frist am vergangenen Freitag nicht nachkam.
 
 "Das WBO-Weltmeisterschafts-Komitee hat keine andere Wahl, als ihm den Titel als Weltergewichts-Champion abzuerkennen", heißt es in der Erklärung des Verbandes. Zum neuen Titelträger wurde Mayweathers Landsmann Timothy Bradley jr. ernannt...

http://www.spiegel.de/sport/sonst/boxweltmeister-floyd-mayweather-muss-wm-guertel-abgeben-a-1042415.html
 
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Kern am 08. Juli 2015, 05:12:47
Aus diesem Artikel:
Zitat
Für den Kampf gegen Manny Pacquiao bekam Floyd Mayweather 220 Millionen Dollar.
Nun muss der Boxweltmeister seinen WBO-Titel zurückgeben - weil er 200.000 Dollar nicht bezahlt hat.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: sabeidi am 08. Juli 2015, 11:41:04

Klitschko boxt in Düsseldorf gegen Fury


Der Mega-Boxfight ist perfekt: Schwergewichts-Weltmeister Wladimir Klitschko wird am 24. Oktober in Düsseldorf seine WM-Gürtel der WBO, WBA und IBF gegen den Briten-Riesen Tyson Fury verteidigen.
Als Austragungsort ist die Arena in Düsseldorf eingeplant, die 55.000 Besuchern Platz bietet. ;}
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alex am 19. Juli 2015, 06:35:28
Abraham besiegt Stieglitz erneut

(http://polpix.sueddeutsche.com/bild/1.2572415.1437259597/640x360/arthur-abraham.jpg)

Manchmal ist Boxen wie Kunstturnen: Es gibt Pflichtteile, die manchem Sportler eher lästig sind, und es gibt Kurstücke, die den Spaß bringen. Arthur Abraham musste in Halle/Westfalen eine lästige Aufgabe bewältigen: Zum vierten Mal gegen Robert Stieglitz antreten, in nur drei Jahren. Der "Final Showdown" wurde dann aber doch noch Spaß für ihn: Er besiegte Stieglitz in der sechsten Runde durch technischen K.o..

https://www.youtube.com/watch?v=aXDp1AAun5U
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alex am 18. Oktober 2015, 11:29:32
https://www.youtube.com/watch?v=S49_uUYiyzw

::: Gennady Golovkin vs. David Lemieux :::

 das war Werbung für einen tollen Mittelgewichtskampf im

im Madison Square Garden.. NY , der gerade mit dem Sieg von

Golovkin durch TK zu Ende gegangen ist


 [/b]
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alex am 18. Oktober 2015, 11:38:55
https://www.youtube.com/watch?v=OvUDD5bY5ho

Und ein Schand Urteil bei Giovanni De Carolis VS Vincent Feigenbutz

Gestern Nacht in Karlsruhe ... da braucht man sich über Urteile

in den USA nicht mehr zu wundern
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alex am 28. November 2015, 09:19:47
https://www.youtube.com/watch?v=ZA3NwC0Hgsg

Wladimir Klitschko stand da wie ein Felsblock. Er zuckte nicht, er blinzelte nicht, und er fixierte seinen Gegner mit Eiseskälte aus funkelnden Augen. Beim traditionellen „Staredown“ in einer Essener Kaufhauszentrale hielt Herausforderer Tyson Fury das etwa fünf Sekunden lang aus - dann flatterten seine Lider, er musste sich mit Faxen und schalen Witzchen davonstehlen.

Am Samstag gibt es kein Entkommen: Die beiden Giganten krachen nach einer Reihe von Provokationen und Beleidigungen endlich im Box-Ring ineinander. WM-Kampf im Schwergewicht, Düsseldorf, Fußball-Stadion, 45.000 Zuschauer.

„Titanic rammt Eisberg“

Hier Wladimir Klitschko, 1,98 m, 111,5 kg, seit elf Jahren ungeschlagen, dort Tyson Fury, 2,06 m groß und noch 500 g schwerer. „Es ist wie die Titanic, die den Eisberg rammt! Jeder dachte, die Titanic sei groß genug. Aber der Eisberg ist am Längsten da. Er herrscht seit Ewigkeiten“, sagte Klitschkos Trainer Johnathon Banks.

Fury, ein begnadeter Showman, aber augescheinlich weit weniger austrainiert, kontert: „Leute, es ist nicht mehr 1912. Im Jahr 2015 geht so eine Geschichte anders aus!“ Wie es ausgeht, darüber sind sich alle Experten einig. Henry Maske, Lennox Lewis, selbst sämtliche britische Journalisten tippen auf einen lockeren Klitschko-Sieg. Der „Jab-Roboter“ werde seinen Gegner zermürben.

Nur einer glaubt an Fury: Fury selbst

Die einzige Gegenstimme kommt von Fury selbst - aber was für eine! Mit einer Bette-Midler-Interpretation überraschte er im Düsseldorfer Flughafen, er brachte Klitschko ein Ständchen: „Du bist der mit all dem Ruhm, aber ich werde der mit all den Gürteln sein!“

Zuvor war der charismatische Koloss, Sohn irischer Einwanderer aus schwierigen Verhältnissen, grobschlächtiger unterwegs. „Du bist ein Narr, ein Idiot, ein einfältiger Roboter“, warf er dem Ukrainer in Interviews fast schon geifernd entgegen: „Wladimir hat das Charisma einer Unterhose. Null.“

Klitschko will Fury „retten“

Interessant allerdings: Fury wurde zahmer und zahmer, je näher ihm der Weltmeister kam - denn dann gab es ein paar Takte ins Stammbuch. Dr. Wladimir Klitschko, promoviert in Sportwissenschaft, kündigt eine tiefgehende Großmaultherapie an. „Ich glaube, er ist geisteskrank. Ich werde ihn im Ring therapieren“, sagte er. Und, direkt an Fury: „Du weißt, ich bin Doktor. Ich werde Dich retten.“

Zuvor hatte Fury mit einigermaßen bizarren Aussagen über Homosexualität, Abtreibung und Pädophilie verstört, notdürftig kaschiert mit Verweis auf seinen unerschütterlichen christlichen Glauben. Dies alles sei gleichermaßen Teufelswerk - und Klitschko ein Teufelsanbeter.

Fury (England/27) ist also fraglos der perfekte Mann, um einen Kampf zu verkaufen, in den er überschaubares sportliches Renommee einbringt. 2009 schlug er sich in einem Kampf selbst einen Haken ans Kinn, es war ein Hit bei YouTube. Vor Abermillionen in 150 Ländern am Fernseher wird er nun beweisen müssen, dass er wirklich eine Sensation in der Faust hat.

Wladimir auf den Spuren seiner Idole

Klitschko kämpft nicht nur seinen 28. Titelfight, er ringt auch um seinen Platz in der Box-Geschichte. Geht es nach der „Amtszeit“ auf dem Thron, steht er schon jetzt in einer Reihe mit seinen Idolen. „Ich bewundere Joe Louis“, sagte der 39-Jährige, „er ist eine Ikone.“ Selbiges gilt für Larry Holmes, einen der Allerbesten, „ein Idol“.

Klitschko hat zuletzt im April 2004 gegen Lamon Brewster einen Kampf verloren, im ewigen Schwergewichts-Ranking der Weltmeister steht er mit neuneinhalbjähriger „Regentschaft“ vor Holmes (7 Jahre, 3 Monate) und nur noch hinter dem „Brown Bomber“ Louis.

Auch der ist mit 11 Jahren und 8 Monaten noch erreichbar, sollte Klitschko nicht nachlassen. Gewinnt er, bleibt als letzte Herausforderung ein Vereinigungskampf mit WBC-Champion Deontay Wilder. Verliert er, könnte sein letzter Gong geschlagen haben.

(sid/dhe)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alex am 29. November 2015, 04:57:09

+++ Liveticker Boxen +++

Weltmeister Klitschko gegen Provokateur Fury

Showdown im Schwergewicht: Wladimir Klitschko kämpft gegen Tyson Fury. Der unorthodoxe Herausforderer will Klitschkos WM-Titel - auch mit Hilfe seiner größeren Reichweite.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alex am 29. November 2015, 06:04:50
Was ich da bis in Runde 10 gesehen habe war kein Boxen sondern furyoses

Ringtanzen mit Schmuse Einlagen ... keine Werbung für den Boxsport !
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: schiene am 29. November 2015, 06:11:56
Ich habe zwar Respekt vor dem was die Klitschkos geleistet und erreicht haben,leiden konnte ich
sie aber noch nie.
Daher bin ich hoch erfreut das er endlich mal was auf die Fresse gekrigt hat (http://up.picr.de/23832369cl.gif)
Coole Leistung von dem Engländer Tyson Fury  {*

Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alex am 29. November 2015, 06:18:02
(http://666kb.com/i/d47lxss297813tb6h.gif)

von cooler Leistung kann da keine Rede sein ... man könnte sagen

wegen Über Länge des Vorfilms , konnte der Hauptfilm leider nicht gesendet werden

Selbst wenn der bald auf YT nochmal zu sehen sein wird ...

in die Tonne damit ... das ist kein Kampf gewesen , der einen Sieger verdient hätte

der sich 4 Gürtel umhängen kann 
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: schiene am 29. November 2015, 06:20:53
Ich weis ja nicht was du gesehen hast oder ob in Thailand ein anderer Kampf gezeigt wurde aber der
Fury war klar besser und hat verdient gewonnen.
Ich hatte am TV meinen Spaß und hab auch noch 100 Euro bei einer Wette gewonnen (http://up.picr.de/23832403pv.gif)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alex am 29. November 2015, 06:48:09
Tja mein Urteil fällt da eben anders aus

Fury hat den WM Kampf um 4 Gürtel nicht gewonnen ...

Klitschko hat ihn verloren !

Und ein würdiger 4 Gürtel Box Champ sieht anders aus ,

als dieser Clown aus GB
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: schiene am 29. November 2015, 07:02:40
Ich mag keine Spießer und Langweiler wie die Klitschos und einen Straßenschläger finde ich interessanter als
das techn.Boxen a la Klitschko.
Daher 10 Points für Fury der einen viel höheren Unterhaltungswert hatte.
Cool wenn ein "Clown" ganz locker einen alternden Ex-Weltmeister seine Gürtel ab nimmt
und ihn so von seiner Last befreit. :D

Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alex am 29. November 2015, 07:06:53
Wenn ich Clowns sehen will gehe ich in den Zirkus ...

und das Du Straßenschläger lieber siehst wie Boxer ,

die ihren Sport von der Picke auf gelernt haben macht Dich

nicht gerade zum Experten in der Sicht der Dinge !

Titel: Re: Boxen
Beitrag von: schiene am 29. November 2015, 07:20:28
nicht gerade zum Experten in der Sicht der Dinge !
Hab ich ja auch nie behauptet (aber schön wenn du es bist)
Man muss ja auch kein Experte sein um seine eigene Meinung zu haben.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: sabeidi am 29. November 2015, 13:52:05
Der Fury ist ein Clown, das steht ausser Frage, aber man darf dabei eines nicht vergessen, dieser Clown hat gewonnen.
Und ich meine zu Recht, denn der liebe Klitschko hat sich mit diesen Clown, ganz einfach verzockt, oder besser gesagt, er hat Ihn unterschätz,
aber nicht nur er, sondern meiner Meinung nach, sein ganzes Team.

Aber ich denke mal, der gute Klitschko kommt wieder, und dann wird es einen neuen Sieger geben.
So ist dann nun mal im Sport, und auch nach 9 1/2 Jahren des Weltmeister da seins.    ;} ;]
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: marawolf am 29. November 2015, 14:36:31
Gebe zu von Boxen keine Ahnung zu haben. Ein klarer K.O. ist mir lieber.
Haette als Laie  auf ein Unentschieden getippt.
Boxerisch muss ich Alex recht geben, sehr duerftig. Das sind aber die meisten Kaempfe heute so.
Da ging es fruher anderst zur Sache.
Gruss Wolfgang
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: franzi am 30. November 2015, 04:34:51
Schade, dass mir die Niederlage dieses Unsympathlers entgangen ist :'(

Manipulation am Boxring

http://www.heise.de/tp/artikel/46/46704/1.html (http://www.heise.de/tp/artikel/46/46704/1.html)

fr
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: schiene am 30. November 2015, 05:32:03
@franzi
Solche "Spielchen" gehören genauso zur Show wie vieles andere.
Die "so ganannten "Saubermänner" Klitoschklo sind da nicht anders.
Naja und wenn "Boxexperten" Fury einen Clown nennen kann er damit sicher sehr
gut leben.Die"Boxexperten" sollten sich mal seine vorausgegangenen Kämpfe  anschauen.
https://www.youtube.com/watch?v=WTYWRk15x6g (https://www.youtube.com/watch?v=WTYWRk15x6g)

Bisher fand jeder den ich heute gesprochen habe es gut das Klitschklo verloren hat.
 ;D
(http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/wladimir-klitschko-49463808-43595482/1,w=650,c=0.bild.jpg)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alex am 30. November 2015, 06:28:29
Zitat
Die"Boxexperten" sollten sich mal seine vorausgegangenen Kämpfe  anschauen.

Das haben sie längst getan ... schon vor dem Kampf . Nur wenn Du Dir lieber Strassenschläger

ala Dresden`s Szene anschaust und der Clownerie im Ring den Vorrang vor klassischen Boxsport

gibst , solltest Du Dich nicht wundern , wenn Dich hier in dieser Sparte keiner ernst nehmen kann !

Die ganzen Werbe finanzierten Show Einlagen im Sportraum kotzen mich schon lange an , der National

Hymnen Sänger sollte seine Chance bei Deutschland sucht den Superstar suchen und zusammenschließen

 mit den anderen verblödeten Zuschauern dieses Genre . Und da Du es auch noch für nötig gehalten hast , Deutsche

Komedie  bzw. polit Satire Sendungen als für Dich zu hoch und nicht verständlich zu bezeichnen , kann

ich Dich und Dein politisches Engagement rund um Pegida auch besser verstehen !
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: schiene am 30. November 2015, 07:22:42
Du sollst doch nicht immer alles vermischen und mal bei den Themen bleiben. {:}
Klitschklo ist und war ein Langweiler und hat verdient verloren.Ob dir das passt oder nicht spielt dabei keine Rolle.

Im Alter werden manche Menschen sehr seltsam und ihre Sichtweise trübt sich ungemein ohne das sie es selbst
bemerken was aber für einen gewissen Eigenschutz ganz nützlich sein kann. ;)
Wenn das Leben sonst nicht mehr viel zu bieten hat,take it easy und erfreue dich an deinen ". polit Satire Sendungen"
Übrigens sollte man wenigstens das Gebiss in die "Klappe" machen wenn man beissen will.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: dolaeh am 30. November 2015, 07:51:07
Mein Gott...
Ihr regt euch auf ueber die Klitschkos oder eben nicht, sie sind nicht mal Deutsche musss man auch nicht sein also bitte.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alex am 30. November 2015, 08:00:18
Zitat
Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die du siehst, eine die ich sehe und eine die wir beide nicht sehen.

dem stimme ich sofort zu ...

Zitat
Wenn das Leben sonst nicht mehr viel zu bieten hat,take it easy und erfreue dich an deinen ". polit Satire Sendungen"
Übrigens sollte man wenigstens das Gebiss in die "Klappe" machen wenn man beissen will.

Weißt Du Schiene , Du solltest Dich an Deine eigenen Leersätze halten und da Du mich und

meinen Lebenswandel nicht kennst , weil Du mich überhaupt nicht kennst beurteilen indem Du von einem Gebiß

faselst ( ich habe kein`s und werde auch bis ich den Löffel abgebe keines brauchen ) welchen Beiskraft Du besser

persönlich nicht testen solltest ! Um meinen Lebenswandel mußt speziell Du Dir auch keine Sorgen machen , der

befindet sich in trockenen Tüchern , dich ich ab und zu mit Kumpeln etwas anfeuchte . Das ich einen Klitschko

lieber boxen sehe als einen Straßenschläger , habe ich mir seit dem Ausscheiden aus dem Boxsport unserer

Müller`s  Aap so angewöhnt . ( na wem von den Experten sag denn der Name noch was ??? )

Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alex am 09. Dezember 2015, 16:28:01

Boxen: Fury muss IBF-Gürtel abgeben

Box-Weltmeister Tyson Fury muss eineinhalb Wochen nach seinem sensationellen Punktsieg gegen Wladimir Klitschko einen seiner vier gewonnenen Schwergewichtsgürtel wieder abgeben. Wie die BBC am Mittwoch berichtete, wurde dem Briten der Titel des Verbandes IBF entzogen.

"Es ist richtig, ihm wurde der Gürtel aberkannt", bestätigte der IBF-Vorsitzende Lindsey Tucker. Grund sei, dass Fury eine Klausel für einen Rückkampf gegen Klitschko unterschrieben habe, anstatt gegen seinen ukrainischen IBF-Pflichtherausforderer Wjatscheslaw Hlaskow anzutreten. Der Gürtel der IBF gilt als der am wenigsten prestigeträchtige im Boxsport.

Am Vortag erst hatte Fury mit homophoben Äußerungen für unrühmliche Schlagzeilen gesorgt. Die britische Polizei ermittelt.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alex am 10. April 2016, 16:03:06
https://www.youtube.com/watch?v=KXI5EHKKm50
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alex am 10. April 2016, 16:03:34
https://www.youtube.com/watch?v=Lcq9qPI8NEM
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alex am 08. Mai 2016, 10:39:33
https://www.youtube.com/watch?v=3Jhf4N4Dv70

Kubrat Pulev vs Dereck Chisora

Titel: Re: Boxen
Beitrag von: goldfinger am 04. Juni 2016, 14:58:15
Boxlegende Muhammad Ali ist tot

Der dreifache Schwergewichts-Champion wurde 74 Jahre alt. Er verstarb in einem Spital in Phoenix, Arizona.

http://www.srf.ch/news/panorama/boxlegende-muhammad-ali-ist-tot (http://www.srf.ch/news/panorama/boxlegende-muhammad-ali-ist-tot)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Suksabai am 04. Juni 2016, 15:03:12
Nach "Sport aus aller Welt" und "Orbituarien..." ist er nun auch in diesem Fred verstorben  :-)

R.I.P.

lg
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: goldfinger am 04. Juni 2016, 15:11:07
Einer der legendärsten Kämpfe in der Boxgeschichte

https://youtu.be/jQhFhdmW6Vs
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Boy am 10. August 2016, 14:38:50
Boxlegende Manny Pacquiao steigt wieder in den Ring

Der philippinische Box-Superstar Manny Pacquiao hat sein Comeback bestätigt. Er werde am 5. November gegen den US-Boxer Jessie Vargas in den Ring steigen, sagte der achtfache Weltmeister...

Der Farang /de/pages/boxlegende-manny-pacquiao-steigt-wieder-in-den-ring?utm_source=dlvr.it&utm_medium=twitter
Titel: Manny Pacquiao holt WBO-Titel gegen Jessie Vargas zurück
Beitrag von: Boy am 06. November 2016, 15:11:50
Manny Pacquiao holt WBO-Titel gegen Jessie Vargas zurück [-]

Pacquiao feiert Sieg beim Comeback...

(http://images.sport1.de/imagix/filter2/jpeg/_set=article_main,saturation=102,brightness=102,sharpness=0.1,focus=55x36/imagix/ab465dd2-a3f4-11e6-b3ce-f80f41fc6a62)

http://www.sport1.de/boxen/2016/11/manny-pacquiao-holt-wbo-titel-gegen-jessie-vargas-zurueck
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: shaishai am 08. November 2016, 15:05:11
https://www.youtube.com/watch?v=UM0bpk6pSBw
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Boy am 19. November 2016, 14:27:23
Kubaner trainiert Thailands Boxer

http://tinyurl.com/jppjqjm
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alex am 27. August 2017, 10:59:24
Floyd Mayweather Jr vs Conor McGregor

(https://scontent.fbkk5-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/21105850_1972087986409407_6240943711982262703_n.jpg?oh=a6e7cd11d0128fa0a239b1da45b73134&oe=5A2413B0)

Floyd Mayweather Jr vs Conor McGregor Live Streaming, Watch Floyd Mayweather Jr vs Conor McGregor Live Streaming, Watch Online Floyd Mayweather Jr vs Conor McGr

wer SKY GB schauen möchte , wo der Kampf live in ca. 5 Min. startet klickt hier :::

http://cricfree.sc/watch/live/floyd-mayweather-jr-vs-conor-mcgregor-live-streaming

BTW. auch alle anderen Sportsender von SKY GB  sind auf diesem Server zu haben 

http://cricfree.sc/
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Alex am 27. August 2017, 11:56:12
FLOYD MAYWEATHER JR VS CONOR MCGREGOR

and the Winner durch technischen KO ist Mayweather !
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Burianer am 27. August 2017, 13:32:08
And the Winners are Floyd Mayweather Jr   and  Conor McGregor

Zitat
  Mayweather soll an dem Kampf knapp 200 Millionen, McGregor mehr als 100 Millionen Dollar verdient haben   

 http://www.n-tv.de/sport/Mayweather-schlaegt-McGregor-article20003376.html    (http://www.n-tv.de/sport/Mayweather-schlaegt-McGregor-article20003376.html)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: werni am 23. November 2017, 10:09:40
Mit 35 immer noch fit  8)  https://www.youtube.com/watch?v=Zw9uHNKfQUg
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: werni am 23. November 2017, 11:24:56
Letzten August  ;}  https://www.youtube.com/watch?v=-pfipfYBNHM
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: werni am 29. April 2018, 18:35:21
Nicht mehr der jüngste :-[   Den vorletzten Kampf hat Buakaw verloren.
Gestern:
Gegen den Portugiesen Luis Passos
  https://www.youtube.com/watch?v=Z3W0dKsgjQk
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: udo50 am 02. Oktober 2018, 21:04:58
nàbend Kein Kommentar
 https://www.focus.de/sport/boxen/im-alter-von-54-jahren-box-legende-graciano-rocchigiano-stirbt-bei-autounfall_id_9697315.html?utm_campaign=facebook-focus-online   (https://www.focus.de/sport/boxen/im-alter-von-54-jahren-box-legende-graciano-rocchigiano-stirbt-bei-autounfall_id_9697315.html?utm_campaign=facebook-focus-online)

  https://goo.gl/qrHrtw    (https://goo.gl/qrHrtw)
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: dolaeh am 03. Oktober 2018, 06:55:22
Ruhe in Frieden, du Kaempfer.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: volkschoen am 03. Oktober 2018, 07:45:14
Unser "Strassenköter" ist Tod. Ruhe in Frieden und du hast dich nie verbiegen lassen.

Ich habe dich zweimal live erleben dürfen und das werde ich nie vergessen.

Ruhe in Frieden und du bleibst unvergesslich.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: Schmizzkazze am 03. Oktober 2018, 15:45:48
RIP Graciano!
Es tut mir sehr leid für dich, dass dein Leben so kurz war.
Titel: Re: Boxen
Beitrag von: malakor am 03. Oktober 2018, 15:54:39
Dass ein Boxweltmeister von einem kleinen Smart getoetet wird, wird in die Annalen eingehen.

Wie es wohl zu dem ungewoehnlichen Unfall / Vorfall kam ?

Wer war der Fahrer ?