ThailandTIP Forum

Thailand-Foren der TIP Zeitung => Die Ewigen Jagdgründe => Thema gestartet von: rotti am 16. Oktober 2012, 17:57:01

Titel: Koratwerner
Beitrag von: rotti am 16. Oktober 2012, 17:57:01
Alex,
dem Korat Info Forum entnehme ich, das es Korat Werner sehr schlecht geht, und er immer wieder nach Dir fragt. Ich weiss nicht ob Dir dies bereits bekannt ist. Da ich noch keine Berechtigung habe PMs zu schreiben,  daher der "oeffentliche" Weg.
Titel: Re: Koratwerner
Beitrag von: Alex am 16. Oktober 2012, 18:28:17
Rotti ,

der Rene , ( Admin Korat Info Forum ) hatte sich schon an den Pedder gewendet und der hat mich informiert  .

ich habe vor einer Stunde sowohl mit Don als auch mit Werner gesprochen . Ich werde das jetzt wenn möglich täglich machen .

Der Werner ist nach seiner schweren  Herz OP in Deutschland und einer gravierenden Verschlechterung hier in Thailand nicht mehr in der

Lage zu sitzen oder gar aufzustehen . Er liegt im Bett danieder , die Ärzte in Korat können ihm auch nicht helfen . Meiner nicht Fachmännischen Meinung

nach muß er aber versuchen wieder auf die Beine zu kommen , weil mit dem nun schon seit Wochen danieder liegen wird es ja auch

nicht besser . Vielleicht sagt Wolfram mal was man in so einem Fall machen kann , er kennt den Werner ja auch persönlich .

Derzeit kümmern sich  Don ( seine Frau ) und Bo ( die erwachsene Tochter ) , Freunde aus dem Korat Info Forum , sowie ein Nachbar um Werner .

Man kann ihm nur eine rasche und baldige Besserung wünschen und hoffen , das er wieder auf die Beine kommt .

Gruß Alex
Titel: Re: Koratwerner
Beitrag von: drwkempf am 16. Oktober 2012, 19:43:16
Lieber Alex,

die Frage kann ich aus der Entfernung beim besten Willen nicht beantworten.
Wenn unser Werner ordentlich versichert wäre, könnte man seine Probleme in einer ordentlichen Klinik abklären, aber so eine Diagnose aus der Ferne zu stellen wäre unverantwortlich.
Ich halte dem Werner alle Daumen, mehr kann ich von hier aus leider nicht tun.

Wolfram
Titel: Re: Koratwerner
Beitrag von: derbayer am 16. Oktober 2012, 19:54:49
Dem Werner darf ich mitfühlend meine besten Wünsche ausrichten!

Wie unser doc schon feststellt kann man sich aus den mageren Informationen kein Bild machen.

Wenn man nichts genaues über seine Krankheit weiß, nichts über seine OP, nichts über seine jetzigen Probleme,

kann man nur mutmaßen. Ich wünsche ihm alles, alles Gute !  
Titel: Re: Koratwerner
Beitrag von: dart am 16. Oktober 2012, 20:01:05
Alex, gut das der Werner offensichtlich gute Freunde hat, und das sich seine Frau und Tochter liebevoll um ihn kümmern.
Ich wünsche ihm von ganzem Herzen, das er schnell wieder auf die Beine kommt.
Titel: Re: Koratwerner
Beitrag von: Alex am 16. Oktober 2012, 21:12:14
Was ich von Werner weiß ist , daß nach der By Pass & Herz Schrittmacher und Bein Venen OP in Deutschland , sich sein

Gesundheitszustand hier nach Rückkehr nach Thailand rapide verschlechtert hat . Nach eigenen Angaben bringt sein

Herz nur noch 30 % seiner Leistung .. mit all seinen daraus resultierenden Folgen . Wolfram hat den einen Teil des Problems

ja schon angesprochen , die Thai Ärzte die er konsultiert hat konnten ihm nicht helfen . Vielleicht hat auch die Eigendiagnostik

mit dem Strophantin , welches er sich kommen ließ zu der Verschlechterung beigetragen , ich kann das absolut nicht beurteilen .

Die Foren Leutchen aus dem Korat Info Forum , der Lutz sein Nachbar und vor allen Dingen Don & Bo sind an seiner Seite .

Ich kann aus medizinischen Gründen frühestens in knapp 14 Tagen nach Korat fahren , darüber ist der liebe Werner aber schon

vor 14 Tagen in Kenntnis gesetzt worden . Lt. Don heute vergisst der Werner alles sehr schnell , weil wohl auch sein Gehirn nicht

mehr ausreichend mit Sauerstoff versorgt wird . Wer den hellen Kopf von Werner kennt , seine schnelle Auffassungsgabe wird

ermessen können was dies für ihn bedeutet . Ihr kennt ja alle seine mit Witz und guter Ausdruckskraft auch hier geschriebenen

Post zu den verschiedensten Themen aus dem Isaan . Werner , hab ich ihm heute am Telefon gesagt , Du mußt selber dran arbeiten

wieder auf die Beine zu kommen , dieses dahin liegen und sich in ein vielleicht vermeidbares Schicksal fügen bringt es nicht .

Mal sehen ich spreche ja morgen wieder mit ihm , vielleicht kehrt ja sein Lebensmut wieder zurück  . Gruß Alex
Titel: Re: Koratwerner
Beitrag von: Bruno99 am 16. Oktober 2012, 21:27:48
So sehr es schmerzt von Werner dies zu hoeren, muss ich mich aber doch fragen, wie konnte er eine Reiseerlaubnis zurueck nach TH von den dt. Aerzten erhalten  ???

Was ich von Werner weiß ist , daß nach der By Pass & Herz Schrittmacher und Bein Venen OP in Deutschland , sich sein

Gesundheitszustand hier nach Rückkehr nach Thailand rapide verschlechtert hat . Nach eigenen Angaben bringt sein

Herz nur noch 30 % seiner Leistung .. mit all seinen daraus resultierenden Folgen .

Ist man da noch reisefaehig oder ist es die Entlassung ins Unabdingbare ?

However, ich wuensche ihm die Kraft sich nochmals aufzurappeln zu koennen
Titel: Re: Koratwerner
Beitrag von: Alex am 16. Oktober 2012, 21:31:15
Bruno,

der Werner hat nach der OP in Deutschland natürlich noch eine REHA gehabt , bevor er nach Thailand zurück geflogen ist

Gruß Alex
Titel: Re: Koratwerner
Beitrag von: Bruno99 am 16. Oktober 2012, 21:55:09
OK Alex, danke fuer die Antwort.

dann wuenschen wir ihm doch wenigstens eine Betreuungsperson an seiner Seite die ihn wieder aufmuntern und Lebensgeister einhauchen kann, wenn die Schulmedizin schon nicht weiter helfen kann

Titel: Re: Koratwerner
Beitrag von: Burianer am 17. Oktober 2012, 06:54:57
Ich wuensche Werner alles Gute, gute Besserung  und einen starken Lebenswillen.
Viel   Kraft  braucht man  , um wieder auf die Beine zu kommen.
Ein gutes Umfeld, das Ihm hilft , ueber die schwierige Situtation hinwegzukommen, das Ihm Mut zuspricht .  Das hat er  sicher  in seiner Familie und Freunden.
Titel: Re: Koratwerner
Beitrag von: rotti am 17. Oktober 2012, 09:39:11
Ich haben Korat Werner einmal kurz kennengelernt. Das war seiner Zeit als ich noch nach Korat zur Immi fuhr um mein extension of stay zu machen. Damals war die Immi nicht weit von seinem zu Hause und er ist extra gekommen fuer einen kurzen Plausch.

Seine Reiseberichte habe ich immer sehr genossen, und mir fuer spaeter ein paar Tips gespeichert.

Dir Alex moechte ich sagen einen Freund wie Dich zu haben muss wirklich etwas besonders nsein. Hilfsbereit wie Du nunmal bist. Deine Post haben auch immer Hand und Fuss  und greifen keinen anderen Member an, wie das gelegentlich der Fall ist.

Gruss

Gebhard
Titel: Re: Koratwerner
Beitrag von: Alex am 21. Oktober 2012, 09:26:16
(http://api.ning.com/files/00fhQX2DT4eQ7LKQgQ1mM5SMXKZH1RDom72VOjindhfpwvEYY51qNnoAnYa5XmKqtWjQdzAAlv7m69Vw6g6jg8FgjMRyiJeG/rest_in_peace.gif)


Unser Korat Werner ( Schwalm )  hat es leider nicht geschafft .

Werner ist heute gegen 8:10 Uhr im Maharat-Krankenhaus in Korat aus dem Leben geschieden    .

Don seine Frau hat uns soeben telefonisch mit geteilt , daß er Heute in der Früh verstorben ist .

Wir verlieren mit Werner einen lieben Freund , einen immer fairen Foren Kollegen ,

der nach langer schwerer Krankheit nun seinen Frieden gefunden hat .

Unser Mitgefühl gehört in diesen schweren Momenten seiner Frau Don , seiner Thai Tochter Bo

und seinem in Deutschland lebenden Sohn .

Ade Lieber Werner , Du wirst uns und der Gemeinschaft hier fehlen .

ein letzter Gruß Uan , Bath , Nok und Alex


(http://3.bp.blogspot.com/-9MRPAWdbBPY/TepKGiiuOpI/AAAAAAAAGCM/WYWn1cDC1Xw/s1600/animated_candle.gif)
Titel: Re: Koratwerner
Beitrag von: Alex am 21. Oktober 2012, 11:11:43
Wer hier aus dem Forum Werner auf seinem letzten Weg in KORAT  begleiten möchte ....

Die Feuerbestattung findet morgen, wahrscheinlich am frühen Nachmittag, im Wat Kongsongnam

 in der Nähe des Save One Marktes, gegenüber dem Geha-Markt statt.
Titel: Re: Koratwerner
Beitrag von: Alex am 21. Oktober 2012, 13:48:17
Der Abt des Tempels hat als Zeitpunkt für Werner`s Einäscherung etwa 15 Uhr (plus minus 1 Stunde) angesetzt .
Titel: Re: Koratwerner
Beitrag von: rotti am 21. Oktober 2012, 14:02:06
Mit Bedauern habe ich zur Kenntnis genommen, das Korat Werner verschieden ist.

R.I.P

Lieber Werner

Danke Alex fuer die Infos. Geht es aber tatsaechlich so schnell Werner einzuaeschern? Sind bis dahin alle Formalitaeten erledigt. Wurde die Botschaft informiert, wie es beim Tode eines Auslaenders doch erforderlich ist. Wir haben Sonntag heute.

Ich nehme mal an das Werner mit Don verheiratet war und sie jetzt Witwenrente beantragen kann. Wenn dies der Fall ist, hoffe ich das Werner bereits alles vorbereitet hat.
Titel: Re: Koratwerner
Beitrag von: Alex am 21. Oktober 2012, 14:09:13
Rotti ,

da ich im Moment ohne Auto mit Hund hier in Pattaya festhänge wird meine Frau Monthathip ( Uan , die im Moment in Lopburi bei der Familie ist  ) morgen

Werners Witwe die Don und Tochter Bo auf ihrem schweren Weg zu Werner`s letztem Gang begleiten . Es tut mir unendlich leid Werner auf

diesem letzten Weg nicht begleiten zu können .  Gruß Alex

Ps: Werner hat das alles vorbereitet und ist in einem KKH gestorben , also mit Totenschein , da erübrigt sich eine vll. sonst zwangsläufige Obduktion .

Totenschein u. letzte Verfügung von Werner sind ausreichend um ihn morgen in aller Feierlichkeit einäschern zu lassen .
Titel: Re: Koratwerner
Beitrag von: Alex am 21. Oktober 2012, 14:26:39
Um Missverständnissen vorzubeugen , der von mir als KORAT Werner bezeichnete ist hier im Forum

seit Jahren als ISAAN Werner bekannt . Bitte um Verzeihung falls es da bei einigen zu Missverständnissen

gekommen ist . Alex
Titel: Re: Koratwerner
Beitrag von: Burianer am 21. Oktober 2012, 14:40:25
Besser schnell und ohne viel Leiden.  Mein Mitgefuehl moechte ich hier der Familie ausdruecken. Wir werden alle diesen letzten Schritt mal  machen.
Ob eine Einaescherung schnell  geht oder nicht, das legt Budda fest.  Wenn die medizinischen Sachen abgeklaert sind und es keine Hinweise auf ... gibt, Wieso sollte es nicht schnell gehen.
Ich hatte vor 2 Jahren auch einen Sterbefall in der Thaifamilie. Da die KInder alle hochangesehene Persoenlichkeiten waren, musste  die Einaescherung 5 Tage warten.
Es gab vom ( Tempel oder Budda) einen Termin, der war aber am naechsten Tag.    {; {;  geht nicht, da muessen erstmal alle kommen,  um Abschied zu nehmen.
Unter Umstaenden auch die weiter entfernten Verwanten .
Ueber die Bewirtungskosten braucht man sich nicht wundern, jeden Tag ein Schwein geschlachtet, und das viele   [-]  Lao kao.
Es war auch in ausreichender Menge Wasser vorhanden, fuer die , die kein  [-]  trinken.
Ich habe meiner Frau auch gesagt, wenn , dann schnell, einen Tag Party und weg.
 
Titel: Re: Koratwerner
Beitrag von: Burianer am 21. Oktober 2012, 14:45:03
Ich moechte der Familie meinen Ausdruck des Mitgefuehls sagen.  Es ist immer schwierig, wenn man einen lieben Menschen verliert.
Danke Alex fuer die Info.
Titel: Re: Koratwerner
Beitrag von: derbayer am 21. Oktober 2012, 15:10:57

Gerne möcht ich meine Anteilnahme aussprechen

Mit ihm ist ein freundlicher und angenehmer Zeitgenosse ist von uns gegangen.

Dank auch an Alex.
Titel: Re: Koratwerner
Beitrag von: volkschoen am 21. Oktober 2012, 15:46:23
R.I.P. Koratwerner, In tiefer Trauer und mein Mitgefuehl gilt der Familie

Gruß Volkmar
Titel: Re: Koratwerner
Beitrag von: Alex am 23. Oktober 2012, 15:44:43
Werners trauriger letzter Gang gestern Nachmittag in Korat

(http://www.dritimage.de/uploads/bilder/135098070755_1.jpg)

(http://www.dritimage.de/uploads/bilder/135098078992_2.jpg)

(http://www.dritimage.de/uploads/bilder/135098082317_3.jpg)

Gruß Alex

vll. kann den Thread ja ein Mod in die " ewigen Jagdgründe " verschieben  .
Titel: Re: Koratwerner
Beitrag von: TiT am 23. Oktober 2012, 16:13:55
Schon erledigt.
Titel: Re: Koratwerner
Beitrag von: Scottie am 23. Oktober 2012, 18:24:22


Ich entbiete mein herzliches Beileid und wünsche den Angehörigen viel Kraft und dem Werner eine gute letzte Reise.
Er hat uns nicht verlassen, er ist nur voraus gegangen.

Titel: In Erinnerung an ISAAN WERNER
Beitrag von: Alex am 07. März 2016, 08:44:44
In Erinnerung an ISAAN WERNER


(http://666kb.com/i/d702vdsei1uzrpyrj.jpg)

Bild von seiner Einäscherungs Feier ...

Heute wäre unser  Werner , den ja auch einige hier persönlich Schätzen gelernt haben

 77 Jahre Jung geworden , leider konnten seine Herz Probleme medizinisch nicht ganz

 in Ordnung gebracht werden . Er verstarb aber in einem PKH in Korat dank seiner Thai

 Frau , die im ein würdiges Ableben ermöglichte .
Titel: Re: Koratwerner
Beitrag von: Friedrich am 13. März 2016, 01:59:15
Obwohl ich Werner natürlich nicht kannte, habe ich dennoch alles "Greifbare" über ihn nachgelesen - fragt mich bitte nicht nach dem Grund. Eventuell weil ich intuitiv spürte, dass es sich um einen besonderen Zeitgenossen, einen liebenswerten Menschen handelte ?

Also Werner - ruhe in Frieden.

Titel: Re: Koratwerner
Beitrag von: Alex am 11. April 2016, 07:56:29
Tja der liebe Werner war ein aufrichtiger Zeitgenosse und lieber Freund .

Er hatte wie so viele hier in Thailand mit seinem " ersten Versuch " Pech

und im zweiten Versuch genau wie der Thaiman eine wirklich tolle Thaifrau

gefunden . In beiden Fällen standen die Thaifrauen in den letzten Stunden

an den Betten der beiden und haben teilweise ihr letztes Erspartes fuer ein

humanes Ableben gegeben ! Das Wort vom Looser trifft also nicht auf alle zu

die ursprünglich auch mit Geld nach Thailand kamen . Mit Thaiman & Werner

sind zwei gestandene Mannsbilder aus dem Leben geschieden ... unsere Fam.

sind auch über deren Tod noch miteinander verbunden .