ThailandTIP Forum

Thailand lokal => Pattaya und der Südosten => Thema gestartet von: vel_tins am 12. Juni 2013, 07:18:10

Titel: Einmachgläser - "Twist-Off" Deckel Gläser gesucht.
Beitrag von: vel_tins am 12. Juni 2013, 07:18:10
Ich suche einfache Gläser mit etwa 400-500 ml Inhalt mit diesen "Twist-Off" Deckeln.
So wie bei den Gurken Gläsern z.B. So was wie hier:
(http://files.rakuten.de/be74ae2d5601267ab9b2962b83715714/images/a40864d68aa646a4b01239fd74a11a80.jpg)
Ich möchte ein bisschen Wurst selber machen und zwecks Haltbarmachung, einkochen.
Hat irgendwer eine Idee, wo ich so was bekommen kann?
Ich bin auch durchaus bereit, ein paar Kilometer zu fahren
Titel: Re: Einmachgläser - "Twist-Off" Deckel Gläser gesucht.
Beitrag von: .derbayer. am 12. Juni 2013, 07:24:41

@ Veltins

wo bist du denn zu Hause ? in TH oder in DACH
Titel: Re: Einmachgläser - "Twist-Off" Deckel Gläser gesucht.
Beitrag von: vel_tins am 12. Juni 2013, 08:25:59
In Pattaya.
In D hätte ich die Gläser innerhalb von 5 Minuten lokalisiert/geordert... ;)
Aber wie immer hier in LOS bei solchen Sachen, ist das sehr, sehr umständlich.
Titel: Re: Einmachgläser - "Twist-Off" Deckel Gläser gesucht.
Beitrag von: † Jhonnie am 12. Juni 2013, 08:37:21
da gabs schon mal eine threat oder besser in einem threat diese nachfrage.
ebenfalls in der WASTE area denke ich.

gehe mal auf suche und klick dich dich durch.

Joachim
Titel: Re: Einmachgläser - "Twist-Off" Deckel Gläser gesucht.
Beitrag von: Burianer am 12. Juni 2013, 08:39:14
 ???  was isst Du denn gerne zum Fruehstueck, ich habe da immer Marmelade  in Glaesern, leider werfe ich die dann weg, wenn sie leer sind.
Ansonsten denke ich, was frueher mal Carrefoure war, die muessten sowas haben.
oder noch besser, es gibt doch den Pattayametzger, frag den mal.
Titel: Re: Einmachgläser - "Twist-Off" Deckel Gläser gesucht.
Beitrag von: vel_tins am 12. Juni 2013, 08:52:51
..
oder noch besser, es gibt doch den Pattayametzger, frag den mal.

Wer ist der "Pattayametzger"?

Gebrauchte Gläser sind so eine Sache.
Wegen der Dichtigkeit, speziell beim einkochen.
Neue wären mir da schon lieber.
Im Makro gibt es zwar diese "Old-school" Einmachgläser mit Schappverschluß und Dichtring.
Aber natürlich  --C keine Ersatzdichtungen....Und für eine einmalige Benutzung sind die dann zu teuer.
Zumal ich genug Gläser für ca. 10 Kilo Wurst brauche (Mett und Leberwurst)
Titel: Re: Einmachgläser - "Twist-Off" Deckel Gläser gesucht.
Beitrag von: Burianer am 12. Juni 2013, 09:03:57
Er ist hier im Forum Mitglied.  Schau mal nach  und sende ihm eine Mail.

 http://forum.thailand-tip.com/index.php?action=profile;u=8919   (http://forum.thailand-tip.com/index.php?action=profile;u=8919)
Titel: Re: Einmachgläser - "Twist-Off" Deckel Gläser gesucht.
Beitrag von: somtamplara am 12. Juni 2013, 09:20:00
Hab ein bischen rumgesucht mit maessigem Erfolg.

Wenn hilft (ausdrucken, mitnehmen), so scheint das auf Thai zu heissen:

การดอง / kan dong (Einmachen, Konservieren)
Und fuer "Einmachglas" wird offenbar schlicht "Flasche" benutzt: ขวด / khuat

Es werden hier haeufig auch Einmach"glaeser" aus Plexi verwendet (jedenfalls im Verkaufsregal).
Ob die fuer deine Zwecke taugen?

leider werfe ich die dann weg, wenn sie leer sind.
So ein Frevel  ;]
Meine Thais sind akkurat hinterher, die Dinger einzusammeln und abzuspuelen.
Klingt so, als ob es nicht einfach waere, die Glaeser hier (Isan) zu kaufen.
Titel: Re: Einmachgläser - "Twist-Off" Deckel Gläser gesucht.
Beitrag von: boehm am 12. Juni 2013, 09:37:47
Wir essen viel Marmelade, Schwartau und Bonne Maman. Die Gläser sind wie neu.

Ich sammel die in so große Plastikbehälter mit Deckel, auch von Gurken.

Habe schon oft welche an Thai Freunde gegeben, die sind begeistert.

Wenn du mal im Isaan bist, kannst du welche haben, so 100 - 200 sind immer vorrätig!
Titel: Re: Einmachgläser - "Twist-Off" Deckel Gläser gesucht.
Beitrag von: somtamplara am 12. Juni 2013, 09:49:07
Gebrauchte haben wir auch viele. Bin vielleicht Mitte/Ende Juli wieder im Seebad.

Noch was zur Theorie. Das beste Wort dafuer ist wohl:
กระปุก แก้ว krapuk / kaeo

Ein Haendler in Bangkok, der scheint bereits ab 12 Stueck pro Paket (720 ml) anzubieten:
http://www.owtaihong.com/index.php?lay=show&ac=cat_show_pro_detail&pid=18225 (http://www.owtaihong.com/index.php?lay=show&ac=cat_show_pro_detail&pid=18225)

(http://www.owtaihong.com/images/catalog_images/1252657937.jpg)

Titel: Re: Einmachgläser - "Twist-Off" Deckel Gläser gesucht.
Beitrag von: † Jhonnie am 12. Juni 2013, 09:53:21
Also Plastic zum Einlegen wuerde ich nie nehmen.
Man weiss nie wie die Essenzen wie Essig etc mit der Plastic reagieren.

Glas ist schon das optimale

Joachim
Titel: Re: Einmachgläser - "Twist-Off" Deckel Gläser gesucht.
Beitrag von: boehm am 12. Juni 2013, 10:04:31
Also die Marmeladengläser eignen sich sehr gut zum Einkochen von Gurken usw.!

Wir benutzen die mehrmals für Gurken, bisher nie Probleme mit der Dichtigkeit!!
Titel: Re: Einmachgläser - "Twist-Off" Deckel Gläser gesucht.
Beitrag von: † Jhonnie am 12. Juni 2013, 10:07:31
hmm . nie probiert selber mit plastic.
will es aber lieber auch nicht probieren momentan.
Plastic hebe ich auch auf mit Schraubverschluss. Immer wiedermal gut fuer kekse oder Nuesse.

aber  somtamplara's Glaesser sehen schonmal gut aus, 720ml sind schon mal ausreichend zum Anfang denke ich.

joachim
Titel: Re: Einmachgläser - "Twist-Off" Deckel Gläser gesucht.
Beitrag von: boehm am 12. Juni 2013, 10:14:48
Ähm, die Marmeladengläser sind aus Glas.... 8)
Titel: Re: Einmachgläser - "Twist-Off" Deckel Gläser gesucht.
Beitrag von: † Jhonnie am 12. Juni 2013, 10:26:30
aehhhhhm hate das kurzlesung .

- sammeln  in plastic Behaelter. (letztes wort war mir entgangen. sorry )

JE
Titel: Re: Einmachgläser - "Twist-Off" Deckel Gläser gesucht.
Beitrag von: karl am 12. Juni 2013, 10:38:55
da war doch mal ein Metzger in der Nähe von Korat, der Wurst in Gläser verkauft hat oder wollte.
da der das Geschäft aufgegeben hat müßte der noch einen größeren Vorrat solcher Gläser haben.
Farang canned Food oder so ähnlich
Titel: Re: Einmachgläser - "Twist-Off" Deckel Gläser gesucht.
Beitrag von: TeigerWutz am 12. Juni 2013, 11:54:47
.

Solche einmachglaeser (ขวดถนอมอาหาร/kuat tha-nom ahaan) bekommst du in der "Lan Luan"! Dort sind auf nem strassenabschnitt viele dieser firmen ansaessig.
Die firma im link von somtamplara hat dort uebrigens auch eine branche!  

Lan Luan > ca. in diesem bereich >  13°45'23.60"N100°30'48.86"E

 .oder du gehst zu verasu (http://www.verasu.com/) u. kaufst dir dort die orig. LEIFHEIT schraubverschlussglaeser!   ..z.B. ¼liter glas = 90.- . 1/2 liter = 131.- (statt 175.-) Spezialoffer!

wuensche gutes unterfangen  ;)
Titel: Re: Einmachgläser - "Twist-Off" Deckel Gläser gesucht.
Beitrag von: malakor am 12. Juni 2013, 12:21:27
da gabs schon mal eine threat oder besser in einem threat diese nachfrage.
ebenfalls in der WASTE area denke ich.

gehe mal auf suche und klick dich dich durch.

Joachim

Tolle Hilfe.   {+
Titel: Re: Einmachgläser - "Twist-Off" Deckel Gläser gesucht.
Beitrag von: somtamplara am 12. Juni 2013, 12:32:22
Die firma im link von somtamplara hat dort uebrigens auch eine branche!  
;}
Owtaihong, ein relativ unscheinbarer Laden, Blick von der Strasse, goldene Lettern:

http://goo.gl/Nm0Ju (http://goo.gl/Nm0Ju)

Halt mal selbst oder einen Thai-kundigen anrufen (lassen), ob sie was (gegen Vorkasse?) verschicken.
Titel: Re: Einmachgläser - "Twist-Off" Deckel Gläser gesucht.
Beitrag von: vel_tins am 12. Juni 2013, 17:37:28
wow, das nenne ich mal einen Haufen Antworten...Respekt ;}
Die Gläser von Verasu sind leider viel zu teuer.
Die Einmachgläser aus dem Makro, oder dem großen Shop hinter dem BigC Nord, kosten ja gerade mal die Hälfte.
Lan Luan ist ein guter Tipp, ich wollte sowieso mal wieder in die Worachak Gegend.
Ist halt nur grausam mit dem Auto in Chinatown.
Ich habe da auch noch einen Tipp bekommen, von jemandem der früher die Gläser kistenweise gekauft hat.
Ist in Rangsit und in der Nähe des Motorway 9.
Könnte man direkt mit einem Abstecher nach Zeer Rangsit verbinden.

Wie auch immer...So wie es aussieht, wird wohl kein Weg an Bangkok vorbei führen.
Titel: Re: Einmachgläser - "Twist-Off" Deckel Gläser gesucht.
Beitrag von: hmh. am 12. Juni 2013, 18:59:10
Ist halt nur grausam mit dem Auto in Chinatown.

{+ --C

Schon mal was von U-Bahn mitten in Chinatown, (Hua Lamphong, Ausgang 4), Bootslinien und Fähren mitten in Chinatown (Tha Ratchawong, Tha Din Daeng, Tha Krom Chao Tha), Lieferung frei Haus oder notfalls auch mal Taxi zurück gehört?
Titel: Re: Einmachgläser - "Twist-Off" Deckel Gläser gesucht.
Beitrag von: boehm am 12. Juni 2013, 20:43:52
Na ja, mit 4 Kisten Einmachgläsern auf dem Buckel in der U-Bahn, gute Idee... {; {[

Taxi dann schon eher.... }} }}

Titel: Re: Einmachgläser - "Twist-Off" Deckel Gläser gesucht.
Beitrag von: vel_tins am 13. Juni 2013, 08:44:41
Schon mal was von U-Bahn mitten in Chinatown, (Hua Lamphong, Ausgang 4), Bootslinien und Fähren mitten in Chinatown (Tha Ratchawong, Tha Din Daeng, Tha Krom Chao Tha), Lieferung frei Haus oder notfalls auch mal Taxi zurück gehört?
Gaaanz locker bleiben,
Mit den Fähren und Bootslinien kenne ich mich nicht aus.
Und hab auch wenig Interesse, mit Kartons bepackt, einen ersten Test zu starten.. {:}
Klar bei einem Karton, oder einem bisschen Kleinkram, kann man die U-Bahn/Skytrain nehmen....
Aber wenn ich mir den Trip in die City schon antue, dann würden es einige Kartons mehr werden.
Und nicht nur Einmachgläser.
Ohne Auto geht dann halt nichts.
Zumal wenn es in verschiedene Shops geht.

Ich werde wohl zuerst mal die Firma in Rangsit abchecken.
Nicht weit vom Motorway 9 (lt. Aussage).
Werde dann berichten.
Titel: Re: Einmachgläser - "Twist-Off" Deckel Gläser gesucht.
Beitrag von: malakor am 13. Juni 2013, 09:09:18
Kauf dir doch einfach den besten Bangkokfuehrer der Welt.
Titel: Re: Einmachgläser - "Twist-Off" Deckel Gläser gesucht.
Beitrag von: TeigerWutz am 13. Juni 2013, 11:37:20
Ich werde wohl zuerst mal die Firma in Rangsit abchecken.
Nicht weit vom Motorway 9 (lt. Aussage).

Na super, das ist dann ja schon in Ayutthaya  :)

Da ist's ja gleich "schwierig" auf die lan luang zu kommen!

Faehrst ueber den Sirat-Expressway > dann die abfahrt Yommarat nehmen.

(http://666kb.com/i/ceweuis4e717wy8op.jpg)

dann unten die linke spur zur Lan Luang wählen.

(http://666kb.com/i/cewevz9a3leaz4kmx.jpg)

OK, ich tu mich da vllt. damit ein wenig leichter, weil ich ein jahrzehnt in BKK gewohnt habe  :)

LG aus CNX  TW

Titel: Re: Einmachgläser - "Twist-Off" Deckel Gläser gesucht.
Beitrag von: jorges am 13. Juni 2013, 12:27:43
Im Makro gibt es zwar diese "Old-school" Einmachgläser mit Schappverschluß und Dichtring.
Aber natürlich  --C keine Ersatzdichtungen.


Fuer genau diese Einmachglaeser braeuchte ich ein paar Gummidichtungen. Sind die tatsaechlich nirgends in Thailand aufzutreiben?  :-\
Titel: Re: Einmachgläser - "Twist-Off" Deckel Gläser gesucht.
Beitrag von: karl am 13. Juni 2013, 20:29:09
Ersatz Gummi kann man auch in DL bestellen und dann mit Postpaket nach TH senden
oder mit dem nächsten Kurier per Flugzeug.
Der Gummi für die Gummidichtungen kommt aber aus Thailand !
Titel: Re: Einmachgläser - "Twist-Off" Deckel Gläser gesucht.
Beitrag von: TeigerWutz am 13. Juni 2013, 21:23:03
Z.B....

Einkoch-Gummiringe auf ebay (http://www.ebay.at/itm/10-x--75x101-Einkochringe-Einkochglas-/110999565236?pt=DE_Kochen_Geniessen_Ordnung_Aufbewahrung&hash=item19d816f3b4)

(http://666kb.com/i/cewtut3vdqszu1rp5.jpg)
Titel: Re: Einmachgläser - "Twist-Off" Deckel Gläser gesucht.
Beitrag von: Pattayametzger am 14. Juni 2013, 01:21:32
Der Hersteller und Händler für all die Gläßer ist die Firma Bangkokglaß in der Rama IV. :D [-]
Titel: Re: Einmachgläser - "Twist-Off" Deckel Gläser gesucht.
Beitrag von: namtok am 14. Juni 2013, 02:55:56
Über den Expressway ist man ausserhalb der Rushour schnell dort und auch schnell wieder weg (da Einbahnstrasse über Nakhon Sawan und Phitsanulok Road wieder auf den Expressway)

Die grössere Unbekannte dürfte sein, ob man bei dem Laden gleich ums Eck parken kann - im Googlebild ist da ein geöffnetes Hoftor erkennbar.  Auf der belebten Busspur direkt vor dem Geschäft halten dürfte extrem ungünstig sein.
Titel: Re: Einmachgläser - "Twist-Off" Deckel Gläser gesucht.
Beitrag von: vel_tins am 14. Juni 2013, 05:42:36
Der Hersteller und Händler für all die Gläßer ist die Firma Bangkokglaß in der Rama IV.

Jawohl, den Namen habe ich auch in Erfahrung bringen können.
Abholung dann wohl in Rangsit.
Titel: Re: Einmachgläser - "Twist-Off" Deckel Gläser gesucht.
Beitrag von: vel_tins am 14. Juni 2013, 08:30:14
Über den Expressway ist man ausserhalb der Rushour schnell dort und auch schnell wieder weg (da Einbahnstrasse über Nakhon Sawan und Phitsanulok Road wieder auf den Expressway)

Die grössere Unbekannte dürfte sein, ob man bei dem Laden gleich ums Eck parken kann - im Googlebild ist da ein geöffnetes Hoftor erkennbar.  Auf der belebten Busspur direkt vor dem Geschäft halten dürfte extrem ungünstig sein.

Eben, der Verkehr und die Fahrerei ist das kleinere Übel, da gutes Navi + Google Maps vorhanden.
Das Park-Problem ist da wesentlich ekliger.
//OT//  Genauso wie mittlerweile in Pattaya halt... {[

Kauf dir doch einfach den besten Bangkokfuehrer der Welt.

Und der hilft mir dann inwiefern besser, als mein Navi im Auto oder Google Maps?
Titel: Re: Einmachgläser - "Twist-Off" Deckel Gläser gesucht.
Beitrag von: Allgeier der 2. am 08. August 2015, 14:34:35

Hat jemand schon mal sollche Weck Glaeser hier gesehen? Oder ein anders Glas wo man den Inhalt dann heraus stuelpen kann.

So wie hier auf dem Bild:

http://verasu.com/product_detail.php?pid=2526 (http://verasu.com/product_detail.php?pid=2526)

Der Preis ist in dem Fall viel zu hoch. Das Glas kostet mehr als was drin ist.

Titel: Re: Einmachgläser - "Twist-Off" Deckel Gläser gesucht.
Beitrag von: crazyandy am 08. August 2015, 14:38:15
 ??? ??? Marmeladen Gläser ????
Titel: Re: Einmachgläser - "Twist-Off" Deckel Gläser gesucht.
Beitrag von: Allgeier der 2. am 08. August 2015, 15:04:10

Ich will in den Glaesern etwas mit Aspik machen. Die Haelse der Marmeladenglaeser sind alle zu duenn um da etwas durch zu bringen. Um das Aspik dann aufs Teller zu stuerzen.
So Weckglaeser waeren wohl ideal. Habe ich hier aber noch nicht gefunden.

Preislich waeren die dann in einer anderen Klasse. Aber wohl die beste Loesung.
Titel: Re: Einmachgläser - "Twist-Off" Deckel Gläser gesucht.
Beitrag von: Hans Muff am 08. August 2015, 16:01:05

Der Preis ist in dem Fall viel zu hoch. Das Glas kostet mehr als was drin ist.


Dafür ist das Glas, im Gegensatz zum Inhalt, aber auch wiederverwendbar :D
Titel: Re: Einmachgläser - "Twist-Off" Deckel Gläser gesucht.
Beitrag von: Metzger_Pattaya am 09. August 2015, 20:15:37
Versuch es mal in Chinatown -Bangkok oder bei der Makro !
Titel: Re: Einmachgläser - "Twist-Off" Deckel Gläser gesucht.
Beitrag von: goldfinger am 01. September 2015, 17:46:39
Im neuen IKEA-Katalog gesehen

Aber mit Bügelverschluss statt Schraubdeckel

(http://up.picr.de/22985681hi.jpg)


Titel: Re: Einmachgläser - "Twist-Off" Deckel Gläser gesucht.
Beitrag von: Eddy03 am 24. Juli 2017, 19:06:23
Im "Chinashop" hinter der Marina/Big C an der Secondroad. Hab ich gestern welche gesehen.