ThailandTIP Forum

Thailand-Foren der TIP Zeitung => Landwirtschaft, Garten und weitere Beschäftigungen => Thema gestartet von: Vimana am 13. April 2015, 17:09:37

Titel: Zitronen
Beitrag von: Vimana am 13. April 2015, 17:09:37
Hallo an alle ich hätte da mal eine Frage zum Thema Zitronen.

Gibt es eine Sorte die sich zum Anbau in Thailand eignet, in meinem Fall in Koh Samui?
Und wenn ja, wo kriege ich so zwei oder drei Pflanzen zu kaufen?
Im Supermarkt gibt es nur diese kleinen grünen Dinger, noch dazu extrateuer.
Meine Frau ärgert sich jedes Mal, vor allem da sie die Zitronen in Deutschland kennt.
Titel: Re: Zitronen
Beitrag von: dart am 13. April 2015, 17:21:23
Gelbe Zitronen oder grüne Limetten?

In Chiang Mai kann ich Limetten Pflanzen auf jedem Markt für Gartenbedarf kaufen, z.B. Kamthieng

Wo man die in Samui bekommt weiß ich nicht, bin mir aber fast sicher das es dort auch entsprechende Märkte für Zier- und Nutzpflanzen gibt.

Kurz erwähnt, mit 2 gekauften Pflanzen hat es nicht gefunzt, die haben sich nicht entwickelt und sind kaum gewachsen, warum auch immer. ???

Auf der anderen Hausseite haben wir jetzt einen großen Strauch als Wildwuchs, der jede Menge Früchte im Jahr produziert.
Titel: Re: Zitronen
Beitrag von: Helli am 13. April 2015, 17:52:30
Hallo an alle ich hätte da mal eine Frage zum Thema Zitronen.
Gibt es eine Sorte die sich zum Anbau in Thailand eignet, in meinem Fall in Koh Samui?
Und wenn ja, wo kriege ich so zwei oder drei Pflanzen zu kaufen?
Im Supermarkt gibt es nur diese kleinen grünen Dinger, noch dazu extrateuer.
Das dürfte auf Samui schwierig sein (hier im Isaan hatten wir auch noch keinen Erfolg damit).
Aus einem schlauen Buch:
Das Zitronenbäumchen ist auf ein mildes Klima angewiesen, weshalb man den eingetopften Zitronenbaum im Sommer ruhig an einer windgeschützten Stelle im Garten unterbringen kann. Allerdings sollte der Zitronenbaum auch nicht zu heißen Temperaturen ausgesetzt werden – so spricht man davon, dass die Pflanze nur Temperaturen bis zu 29°C aushält.

Die "kleinen grünen Dinger" dürften bei Dir allerdings kein Wachstumsproblem haben.
Titel: Re: Zitronen
Beitrag von: Vimana am 13. April 2015, 19:59:53
Gewünscht sind gelbe Zitronen.

Weil die Züchtung auch hier nicht stehen bleibt, habe ich die Hoffnung, dass es vielleicht mittlerweile eine temperaturtolerante Sorte gibt. Wenn nicht, werde ich wohl auf Limetten ausweichen.

Aber erstmal werde ich mich noch weiter umhören.
Titel: Re: Zitronen
Beitrag von: namdock am 14. April 2015, 00:36:29

Schwiegermutter aus Samui hatte einen Zitronenbaum mit großen gelben Früchten auf Samui (Ban Saket).

Leider ist der Baum, obwohl schon älter, irgendwann eingegangen oder umgehauen worden.

Ich suche auch noch nach so einem Zitronenbaum, habe aber noch nichts gefunden.

Schwiegermutter kann ich auch nicht mehr Fragen, da sie verstorben ist.

mfg

Dieter
Titel: Re: Zitronen
Beitrag von: Helli am 14. April 2015, 12:30:54
Gewünscht sind gelbe Zitronen.
Das hab' ich schon registriert. Kleine Bäumchen mit gelben Zitronen werden hier auch auf jedem größeren Wochenmarkt angeboten. Ich habe in Chaiyaphum mal zwei Stück gekauft und die sind bei mir eingegangen. Ich vermute daher, dass die im höher liegenden Norden gezogen werden. Dort ist es durchweg kühler. Dass die überhaupt hier angeboten werden, ist nur Geschäft.
Titel: Re: Zitronen
Beitrag von: Ullrich am 02. Juni 2015, 10:30:45
Gewünscht sind gelbe Zitronen.
Weil die Züchtung auch hier nicht stehen bleibt, habe ich die Hoffnung, dass es vielleicht mittlerweile eine temperaturtolerante Sorte gibt.

Hitzetolerante Sorten gibt es definitiv - so werden Zitronen auch in Kalifornien und Australien angebaut:

http://www.moonvalleynurseries.com/citrus--fruit.html
http://www.dpi.nsw.gov.au/__data/assets/pdf_file/0003/137712/4-lemon-varieties.pdf

Die Sorte Lisbon scheint am besten geeignet zu sein, da hitze- und kältetolerant.

Gibts hier nicht? Doch - hier solltest du fündig werden: http://www.kasetporpeang.com/forums/index.php?topic=52059.0
Alles an Zitrus was das Herz begehrt.


Titel: Re: Zitronen
Beitrag von: taidieter am 03. Juni 2015, 12:30:01
Das ist ja eine richtige Fundgrube , Mir persönlich sind die Gelben auch lieber. Haben wir bei den Lesern auch noch jemand dabei, der weiß , ob es in Thailand Kefirpilze zum selber machen von Kefir  gibt und wenn ja,wo ?
Dieter
Titel: Re: Zitronen
Beitrag von: Walla am 03. Juni 2015, 13:00:41
Hi taidieter,

du kannst dir einfach fertigen Kefir (ungesuesst und ohne sonstige Zutaten) kaufen und deine Milch damit impfen. Geht auch bei Joghurt.

Anleitungen gibts im net zu Hauf.

Gruesse Walla
Titel: Re: Zitronen
Beitrag von: taidieter am 03. Juni 2015, 14:24:51
Habe hier, Prasat noch keinen ungesüßten Kefir oder Joghurt gesehen. Idee ist aber nicht schlecht ,wenn es denn gibt. Dieter
Titel: Re: Zitronen
Beitrag von: Walla am 03. Juni 2015, 14:37:08
Hi taidieter,

versuchs mal in Surin in der Makro.

Da haben wir schon oefter natur yoghurt und auch Sahne gefunden.

Sahne sowohl suess (Schlagsahne) als auch saure Sahne. (Ceam und sour Cream). Brauch ich manchal zum Kochen(Sossen).

Walla
Titel: Re: Zitronen
Beitrag von: taidieter am 03. Juni 2015, 15:12:49
Ok ,das ist einen Ausflug wert , Hab natürlich auch im net gestöbert und Rezepte gefunden, viele gehen von Kefirknollen aus oder Natur Kefir , werde sehen. Dank dir Dieter
Titel: Re: Zitronen
Beitrag von: samurai am 03. Juni 2015, 16:06:40
Ich hab mal ne 2 liter Pulle Milch auf der Ladeflaeche vergessen, die war ein paar Stunden in der prallen Sonne. Am Abend hab ich sie in den Kuehlschrank gestellt. Am naechsten morgen probiert, die war nicht schlecht, sondern richtig leckerer Joghurt. ;}
Das Ganze lief ohne irgedwelche Kulturen ab, aber es hat trotzdem gefunzt, warum auch immer.
Titel: Re: Zitronen
Beitrag von: taidieter am 03. Juni 2015, 20:08:56
Hallo Walla ! Bin gerade zurück von meinem Ausflug zum Makro in Surin . Alles so vorgefunden wie du  beschrieben hast  , nur der Joghurt ohne Früchte schmeckt auch zart süß in der 2Liter Flasche und der Joghurt Bulgaria ist auch süß.  Kefir habe ich jedenfalls nicht gesehen. Mein Problem konnte ich nicht lösen ,ist also weiter offen .

Der Tread hieß aber Zitronenund da kann ich berichten, das es dort gute gelbe Zitronen gibt.   Dieter
Titel: Re: Zitronen
Beitrag von: Walla am 04. Juni 2015, 08:12:07
Hi taidieter,

du hast dir vielleicht den "Trinkyoghurt" gegriffen.

Schau beim naechsten mal bei den kleinen Poetten. Heisst glaub ich PlainYoghurt, das sind so 150 oder 200 ml Becher.

Walla
Titel: Re: Zitronen
Beitrag von: taidieter am 04. Juni 2015, 09:12:29
Wie immer sitzt der Teufel im Detail . Dabei sah das so -naturell - aus. Gehe das nächste mal auch mit mehr Ruhe hin. Eine Stunde ist da weg wie nichts.
 War aber unkompliziert reinzukommen, in D ist die Metro ja nur mit Einkaufsausweis zu betreten ,brauchte ihn hier aber nicht.
 Im Juli kommen Freunde und da kann ich mir Kefirknollen mitbringen lassen ,falls ich nicht doch noch fündig werde.Dieter
Titel: Re: Zitronen
Beitrag von: Walla am 04. Juni 2015, 09:25:54
Ausweis braucht man in der Makro eigentlich auch.

Man bekommt aber beim 1sten Mal einen vorlaeufigen. Beim naechsten Mal liegt die fertige Karte dann an der Information.

Alles sehr einfach.

Walla
Titel: Re: Zitronen
Beitrag von: taidieter am 04. Juni 2015, 09:59:47
Gut zu wissen , dann werde ich das beim nächsten mal tun . Mir gefällt immer, das man alles -Food und Nonfood -an einem Platz hat. Dieter
Titel: Re: Zitronen
Beitrag von: Ullrich am 04. Juni 2015, 10:21:04
Ausweis braucht man in der Makro eigentlich auch.
Man bekommt aber beim 1sten Mal einen vorlaeufigen. Beim naechsten Mal liegt die fertige Karte dann an der Information.

Wir kaufen seit 1,5 Jahren bei Makro ohne Ausweis ein. Einfach an der Kasse sagen, dass man keinen hat.
Titel: Re: Zitronen
Beitrag von: Helli am 05. Juni 2015, 02:22:51
Ausweis braucht man in der Makro eigentlich auch.
Den Makro-Ausweis (Gewerbe mit einer kleinen Rückvergütung am Jahresende) bekam ich vor Jahren nach Vorlage meines deutschen Metro-Ausweises und interessanterweise hatte damals der Metro-Laden in Koblenz mir nach Vorlage meines Makro-Ausweises (Metro-Karte war zwischenzeitlich abgelaufen) einen Tagesausweis zum Einkaufen ausgestellt. Nach Verkauf an CP dürfte das heutzutage bei der Metro in DE wohl nicht mehr möglich sein.
Titel: Re: Zitronen
Beitrag von: Burianer am 05. Juni 2015, 06:34:36
 ???  Wohl  mit Zitronen gehandelt ?  
Zitat
 Redensart/Redewendung
      mit Zitronen handeln

Bedeutung
keinen Erfolg mit etwas haben - mit einer Unternehmung Pech haben - etwas ergebnislos betreiben

    

  http://www.redensarten.net/Zitronen+handeln.html   (http://www.redensarten.net/Zitronen+handeln.html)

Ich mag lieber Limetten  :]
Habe erst vor wenigen  Monaten einige Baeumchen gepflanzt. Die ersten Limetten haengen schon dran, muss aber noch warten bis sie reif sind.  }} 
Titel: Re: Zitronen
Beitrag von: Ullrich am 05. Juni 2015, 09:26:47
Habe erst vor wenigen  Monaten einige Baeumchen gepflanzt. Die ersten Limetten haengen schon dran, muss aber noch warten bis sie reif sind.  }} 

Mich machen die Schmetterlingsraupen an den Zitruspflanzen verrückt, kann jeden Tag etliche "ernten". Passt man mal einige Tage nicht auf, ist ein kleiner Busch schnell abgefressen.
Wer also die hübschen Schwalbenschwanz-Falter durch seinen Garten flattern sieht, sollte sich Gedanken machen.  :)
Titel: Re: Zitronen
Beitrag von: rampo am 05. Juni 2015, 09:43:23

Wer also die hübschen Schwalbenschwanz-Falter durch seinen Garten flattern sieht, sollte sich Gedanken machen.  :)

Ja ich mach mir auch darueber Gedanken aber Positive , den ich brauche sie um Kuerbis zum bestaeuben .

Fg.
Titel: Re: Zitronen
Beitrag von: Ullrich am 06. Juni 2015, 12:50:42
Ja ich mach mir auch darueber Gedanken aber Positive , den ich brauche sie um Kuerbis zum bestaeuben .

Dann sorge dafür, dass es deinen Bienen gut geht, denn die bestäuben primär die Kürbisse.  :)

Titel: Re: Zitronen
Beitrag von: taidieter am 07. Juni 2015, 19:14:25
Ich muß doch wenigstens Vermelden, das ich gestern in Pattaya Biokefir mit russischer Beschriftung im Foodland in der Centralroad bekommen habe. Habe mir auch noch Naturjoghurt gekauft und habe
auch gleich meine Milch -geimpft-. Aber das war nur ein angenehmer Nebeneffekt ,habe mir einen Tiefkühlschrank, TK Truhe und einen großen Räucherofen gekauft. Ein weiterer kleiner Schritt zu einem
Weg zum Selbstversorger. Macht mir Spaß.  Dieter