ThailandTIP Forum

Thailand lokal => Phuket, Krabi, Samui und Umgebung => Thema gestartet von: malakor am 13. September 2016, 17:56:44

Titel: Surin Beach nach der Saeuberung
Beitrag von: malakor am 13. September 2016, 17:56:44
Surin Beach nach der Saeuberung:   ein Dank an den Ex-General und Art. 44

Wer diesen Strand vorher kannte, war von dem Kommerz angeeckelt, Buden, Straende, Beachclubs, aufdringl. Verkaeufer auf dem Parkplatz und nach beiden Seiten, auch direkt am Strand, nun ist es wieder Natur pur.

(http://up.picr.de/26810145fi.jpg)
(http://up.picr.de/26810147jm.jpg[/img
[img]http://up.picr.de/26810149ws.jpg)
(http://up.picr.de/26810151pk.jpg)
(http://up.picr.de/26810153vn.jpg)

Titel: Re: Surin Beach nach der Saeuberung
Beitrag von: malakor am 13. September 2016, 17:57:50
(http://up.picr.de/26810154zf.jpg)
(http://up.picr.de/26810157ds.jpg)
Titel: Re: Surin Beach nach der Saeuberung
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 13. September 2016, 19:02:35
Hast Du auch Bilder von den Ersatzarbeitsplätzen derer, die dort früher ihren Lebensunterhalt verdient haben?
Titel: Re: Surin Beach nach der Saeuberung
Beitrag von: Boy am 13. September 2016, 19:16:35
Von Touristen befreit! }} {* C--
Titel: Re: Surin Beach nach der Saeuberung
Beitrag von: Helli am 14. September 2016, 01:41:09
Hast Du auch Bilder von den Ersatzarbeitsplätzen derer, die dort früher ihren Lebensunterhalt verdient haben?
Der Mensch braucht die Natur, die Natur den Menschen nicht. Der Mensch ist Teil der Natur, er ist ihr nicht übergeordnet. Erst wenn er das begreift, hat er eine Überlebenschance.
© Richard Freiherr von Weizsäcker

Das gilt sogar für Neoliberale!
Titel: Re: Surin Beach nach der Saeuberung
Beitrag von: schiene am 14. September 2016, 01:56:52
Hast Du auch Bilder von den Ersatzarbeitsplätzen derer, die dort früher ihren Lebensunterhalt verdient haben?

Es ist in Thailand so das viele am Rande der Illegalität arbeiten,Gelände einfach nutzen die ihnen garnicht gehören,keine Steuern zahlen und v.a.
Dies war auch vielen Thais welche ein ehrliches Geschäft auf legal gekauften oder gemieteten/gepachteten Gelände betreiben ein Dorn im Auge da diese legal arbeitenden oftmals benachtteiligt wurden.
In Prakhon Chai wurde letztes Jahr ein Haus mit 2 kleinen Geschäften platt gemacht welches illegal gebaut war und auch nie
Pacht oder sonstiges gezahlt hatte.
Das nennen ich fair den anständig und ehrlich Arbeitenden gegenüber.

Titel: Re: Surin Beach nach der Saeuberung
Beitrag von: Schmizzkazze am 14. September 2016, 14:23:48
Hast Du auch Bilder von den Ersatzarbeitsplätzen derer, die dort früher ihren Lebensunterhalt verdient haben?
Der Mensch braucht die Natur, die Natur den Menschen nicht. Der Mensch ist Teil der Natur, er ist ihr nicht übergeordnet. Erst wenn er das begreift, hat er eine Überlebenschance.
© Richard Freiherr von Weizsäcker

Das gilt sogar für Neoliberale!


 {*
Titel: Re: Surin Beach nach der Saeuberung
Beitrag von: Alois01 am 16. September 2016, 21:50:48
Hast Du auch Bilder von den Ersatzarbeitsplätzen derer, die dort früher ihren Lebensunterhalt verdient haben?

Noe habe auch keine Bilder von den Kohlekumpels im Ruhrpott deren Arbeitsplaetze weggefallen sind damit die Luft in Deutschland etwas sauberer wird.

Man sollte nicht jammern wenn man von Land das man gestohlen hat vertrieben wird. Man sollte sich sogar darueber freuen wenn man als Folge nicht eingesperrt wird und mit Millionenklagen ueberzogen wird.
Titel: Re: Surin Beach nach der Saeuberung
Beitrag von: dolaeh am 19. September 2016, 11:33:14
@malakor
Danke fuer die Bilder  :) und die Natur... ;)
Titel: Re: Surin Beach nach der Saeuberung
Beitrag von: malakor am 04. Oktober 2016, 08:51:46
Wieder und wieder laeuft die braune Bruehe auf den Surin beach:


http://www.thephuketnews.com/phuket-outflow-pipe-spills-dirty-water-across-surin-beach-again-59339.php#PeSrwuTHZbXMV2cS.97

(http://up.picr.de/27025812lb.jpg)
Titel: Re: Surin Beach nach der Saeuberung
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 04. Oktober 2016, 21:07:33
Aber eigentlich alles auch nur Natur.
Titel: Re: Surin Beach nach der Saeuberung
Beitrag von: malakor am 05. Oktober 2016, 04:44:19
Aber eigentlich alles auch nur Natur.

Badest du auch gerne in der Natur ?   ;D
Titel: Re: Surin Beach nach der Saeuberung
Beitrag von: Pedder am 05. Oktober 2016, 08:24:02
Wieder und wieder laeuft die braune Bruehe auf den Surin beach:



http://thailandtip.info/2016/10/05/noch-immer-fliest-am-surin-strand-die-braune-bruehe-der-hotels-ueber-den-strand-ins-meer/
Titel: Re: Surin Beach nach der Saeuberung
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 05. Oktober 2016, 09:19:11
Das ganze Geheimnis lautet, Abwasser hinreichend verdünnt mit einer Rohrleitung so einige 100m weit ins Meer zu leiten. Bestes Beispiel dafür ist in Kamala die Entwässerung von Phantasy.

Aber auch „Klärung“ von Abwasser scheint in Kamala etwas weiter gefasst zu sein.

Die großen Hotels müssen per Gesetz über eigene Kläranlagen verfügen. Da wir die notorische Gesetzestreue der Thai kennen, wird die Klärung dort über jeden Zweifel erhaben sein. Aber was passiert mit den Abwässern aus Kameladorf?

Es ist ganz einfach, das Abwasser der Toiletten landet in Mehrkammersystemen. Dick verbleibt und Dünn versickert. Sonstige Haushaltsabwässer werden verrieselt. Alles Flüssige drängt es in die Klongs oder mit dem Grundwasserstrom direkt zum Meer.

Kurzum, das Wasser in der Bucht ist immer gut gedüngt.