Warning: filesize(): stat failed for /home/content/46/10741546/html/_Forum.ThailandTIP.info/cache/data_a2a055b798e695259323a7cd0b09b149-SMF-modSettings.php in /home/content/46/10741546/html/_Forum.ThailandTIP.info/Sources/Load.php on line 2782
Seite drucken - 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)

ThailandTIP Forum

Thailand-Foren der TIP Zeitung => Mein Tagebuch => Thema gestartet von: schiene am 11. September 2017, 17:39:58

Titel: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: schiene am 11. September 2017, 17:39:58
Ich habe gerade Flug+Hotel für den 01.10 - 10.10.2017  in Dubrovnik gebucht.
https://de.wikipedia.org/wiki/Dubrovnik (https://de.wikipedia.org/wiki/Dubrovnik)
Eine Stadt die ich/wir schon immer mal besuchen wollten und als Fan der Serie "Game of Thrones"
kommt noch dazu das sehr viele Episoden aus dem Film in Dubrovnik gedreht wurden.
Gebucht habe ich Flug+Hotel bei Opodo für insgesammt 1.883 Euro.
Wir fliegen mit der Croatia Airlines wo bei der Flugbuchung noch das Gepäck mit 41 Euro pro
Person und Flug zu kommt (ist aber im Gesammtpreis schon enthalten)
Unser Hotel:
https://www.booking.com/hotel/hr/ivka.de.html?aid=311092;label=hotel-19980-hr-Pt1I6mMBVT5Mh0AaPj0GawS162181885654%3Apl%3Ata%3Ap1%3Ap2%3Aac%3Aap1t1%3Aneg%3Afi%3Atiaud-146342138710%3Akwd-4824842964%3Alp9044550%3Ali%3Adec%3Adm;sid=acfc285326f71f661cb704bd2916646d;dest_id=-79996;dest_type=city;dist=0;hapos=1;hpos=1;room1=A%2CA;sb_price_type=total;srepoch=1505125599;srfid=5686bf54a76770c47a27558ea6143caf9718ae57X1;srpvid=1a9f496fe84c0011;type=total;ucfs=1&#hotelTmpl (https://www.booking.com/hotel/hr/ivka.de.html?aid=311092;label=hotel-19980-hr-Pt1I6mMBVT5Mh0AaPj0GawS162181885654%3Apl%3Ata%3Ap1%3Ap2%3Aac%3Aap1t1%3Aneg%3Afi%3Atiaud-146342138710%3Akwd-4824842964%3Alp9044550%3Ali%3Adec%3Adm;sid=acfc285326f71f661cb704bd2916646d;dest_id=-79996;dest_type=city;dist=0;hapos=1;hpos=1;room1=A%2CA;sb_price_type=total;srepoch=1505125599;srfid=5686bf54a76770c47a27558ea6143caf9718ae57X1;srpvid=1a9f496fe84c0011;type=total;ucfs=1&#hotelTmpl)
Wer war schon in Dubrovnik und hat Tips für Ausflüge und gute Restaurants?
Ich freue mich auf paar sicher schöne Tage und werde weiter berichten wenn wir vor Ort sind bezw.zurück in Deutschland
(http://up.picr.de/30330682zd.jpg)
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: schiene am 28. September 2017, 22:42:29
Ab heute habe ich frei und die Freude auf unseren Kurzurlaub
in Dubrovnik ist groß.Dieses schöne Video bringt schon das richtige
Urlaubsfeeling auf.
In 3 Tagen geht's los.....
https://www.youtube.com/watch?v=ypqH39jihcE (https://www.youtube.com/watch?v=ypqH39jihcE)
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: windrose am 29. September 2017, 06:44:30
Dubrovnik ist wunderschön, zumal um diese Jahreszeit nicht so viele Touristen da sein werden.
Falls ihr ein Fahrzeug mietet, achtet auf gesicherte Unterstellung und besonders auf die Brieftasche !!
Wir haben in verschiedenen Restaurants sehr gut gegessen, leider erinnere ich mich nicht an die Namen.

Genießt den Urlaub und wir freuen uns auf die Bilder ! :-)

Viel Spaß wünscht

windrose
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: schiene am 02. Oktober 2017, 20:36:35
Die besten Gruesse aus Dubrovnik.sehr schoen hier aber auch sehr teuer.Dafuer geiles Wetter
und eine schoenes Land.Sind gerade am relaxen und morgen gehts in die weltberuehmte Altstadt
von Dubrovnik.
(http://up.picr.de/30525611qc.jpg)
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: dolaeh am 03. Oktober 2017, 08:07:49
Passt auf eure Brieftaschen auf  ;)
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: nfh am 03. Oktober 2017, 22:43:17
oh Schiene mal ohne Bier,
schönen Urlaub
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: Kern am 03. Oktober 2017, 23:06:42
oh Schiene mal ohne Bier

Und was denkst Du, warum der auf diesem Foto gerade aufstehen will?  :-)

---
Moin Uwe

Dir und Somlak wünschen eine schöne Zeit in Kroatien
Moon und Achim   [-]
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: schiene am 04. Oktober 2017, 23:43:49
@kern
Fast ricbtig,aber wir hatten eine Flasche Rotwein
mit auf der Terrasse.Gerade sind wir von einem
Tagesausflug aus Montenegro zurueck.War sehr
schoen und interessant.Endlich mal mal wieder
ordentlich Grenzkontrollen mit ca. 30 Minuten Wartezeit.
Bisher ein schoener Urlaub auch wenn es hier in  Dubrovnik
sehr teuer ist.
MONTENEGRO
(http://up.picr.de/30549663si.jpg)

(http://up.picr.de/30549565cf.jpg)
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: windrose am 08. Oktober 2017, 07:05:01
Wenn ihr die Möglichkeit habt, schaut euch die Bucht von Kotor an, ist wunderschön dort und um die Jahreszeit nicht mehr so überlaufen.

Danke für die bisherigen Uralubsbilder, wir genießen den Anblick

LG windrose  :)
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: schiene am 09. Oktober 2017, 01:03:57
@windrose
In Kotor Bay waren wir  und die Bilder folgen noch
wenn wir zurueck sind.
Gerade sind wir aus Mostar (Bosnien Herzegowina) zurueck.
Auch von dieser Tour folgen noch Bilder
(http://up.picr.de/30594109ju.jpg)
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: windrose am 09. Oktober 2017, 05:55:09
Danke  {*
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: Burianer am 09. Oktober 2017, 06:51:36
Uwe, Du hast ja geschrieben, dass es dort sehr teuer ist,  reicht es jetzt nur noch fuer ne kleine Flasche Bier  ???   :] 
schoenen Urlaub noch  [-]
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: schiene am 09. Oktober 2017, 21:00:04
@Burianer/Helmut
Bei den Preisen hier duerfte ich gar kein Bier trinken.
Heute waren wir in dem kleinen sehr schoenen Kuestenstaedtchen
Cavtat und gleich gehts mit dem Boot zurueck nach Dubrovnik
Morgen Nachmittag gehts dann leider schon zurueck nach Deutschland

(http://up.picr.de/30600207ms.jpg)
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: schiene am 11. Oktober 2017, 15:39:25
Muss erst mal alle Bilder checken und sortieren.
Eins gefällt mir sehr gut da es so völlig unbeabsichtigt an einer sehr bekannten
Pilgerstätte entstanden ist.
"Der Heilige Uwe"  ;]
(http://up.picr.de/30614933ik.jpg)
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: Suksabai am 11. Oktober 2017, 15:54:55

Uwe, "heilig" steht dir aber gar nicht!  ;]

 [-]

Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: windrose am 11. Oktober 2017, 22:46:54
Es fehlen nur noch die Flügel ! ]-[

 {*
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: schiene am 12. Oktober 2017, 00:31:45
Am 01.10.2017 um 20:30 Uhr ging unser Flug von Frankfurt nach Zagreb (40 Minuten Aufenthalt)und von da aus weiter zu unserem Ziel Dubrovnik.Vom Flughafen wo wir gegen 24 Uhr ankamen nahmen wir uns ein Taxi zum Hotel.Nach 30 Minuten Fahrt kamen wir im Hotel an und konnten unser Zimmer beziehen wo wir gut geschlafen haben.

In Frankfurt stärkten wir uns erst einmal
(http://up.picr.de/30618384nf.jpg)

(http://up.picr.de/30618385oc.jpg)

noch einen kleinen Snack.... (https://www.cosgan.de/images/midi/nahrung/e010.gif)
(http://up.picr.de/30618386sg.jpg)

(http://up.picr.de/30618387rn.jpg)

in Zagreb beim Umsteigen
(http://up.picr.de/30618438om.jpg)

wird fortgesetzt.....
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: schiene am 12. Oktober 2017, 01:39:25
Am nächsten Morgen frühstückten wir gemütlich und dann
liefen wir bei herrlichstem Wetter Richtung  Dubrovnik "Old Town".Nach knapp 10 Minuten kamen wir zum Yachthafen und liefen erst einmal weiter bis zum Hafen wo die großen Passagierschiffe anlegen.
(http://up.picr.de/30619167yy.jpg)

(http://up.picr.de/30619168mz.jpg)

(http://up.picr.de/30619169aq.jpg)

(http://up.picr.de/30619170xw.jpg)

(http://up.picr.de/30619171mr.jpg)
wird fortgesetzt.....
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: schiene am 13. Oktober 2017, 00:08:35
Vom Hafen aus liefen wir dann ca.20 Minuten bis zur Altstadt "Old Town" von Dubrovnik.
Es waren sehr,sehr viele Menschen unterwegs und wir entschieden uns erst einmal die
kleiner Festung zu besuchen von wo aus wir eine tolle Sicht auf die grandiose Stadtmauer
hatten.
(http://up.picr.de/30625382sg.jpg)

(http://up.picr.de/30625383gx.jpg)

(http://up.picr.de/30625384ij.jpg)

(http://up.picr.de/30625385zc.jpg)

(http://up.picr.de/30625386ix.jpg)
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: schiene am 14. Oktober 2017, 00:31:47
Auch von der Festung hatte man eine gute Sicht über die Altstadt.
(http://up.picr.de/30633050fv.jpg)

(http://up.picr.de/30633051my.jpg)

(http://up.picr.de/30633052zy.jpg)

Auf dem Rückweg machten wir einen kurzen "Tankstop" an einer
kleinen Bar welche am Berg lag.
(http://up.picr.de/30633053al.jpg)

(http://up.picr.de/30633054qd.jpg)
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: schiene am 15. Oktober 2017, 00:12:47
An der kleinen Bar tranken wir erst einmal ein Bierchen und genossen den tollen
Ausblick und das schöne Wetter.
Das kleine 0,33 Bier kostete hier 25 Kuna.1 Euro = 7 Kuna was dann ca.3,50 Euro
fürs Bier waren.
(http://up.picr.de/30641737qd.jpg)

(http://up.picr.de/30641712yp.jpg)

(http://up.picr.de/30641713nm.jpg)
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: schiene am 15. Oktober 2017, 01:27:16
Für den nächsten Tag beschlossen wir die Stadtmauer und die "Old Town" zu besichtigen.
Da wir gesehen haben das trotz der Nebensaison noch sehr viel Touristen unterwegs waren
wollten wir schon früh zeitig (09 Uhr vor Ort sein).
Zum Abend sind wir unweit vom Hotel in ein relativ einfaches kroatisches Restaurant zum Essen.
Essen sieht auf den Bilder sehr lecker aus und es war auch ok aber geschmacklich auch nichts besonderes.
Eine kleine Auster zum Preis von 2 Euro ging noch und die Spaghetti mit "Meeresfrüchten"schlugen schon
mit 160 Kuna = 22,50 Euro eher ins Gewicht.Auch meine gefüllten Gnocchis waren mit 95 Kuna (ca.13,50 Euro)nicht gerade preiswert.
(http://up.picr.de/30642657qt.jpg)

(http://up.picr.de/30642658qv.jpg)

(http://up.picr.de/30642659if.jpg)

(http://up.picr.de/30642660ul.jpg)
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: schiene am 15. Oktober 2017, 23:40:51
Nachdem wir gefrühstückt hatten fuhren wir mit dem Linienbus welcher unweit vom Hotel
fuhr zur Altstadt um die Mauer zu begehen.Das Busticket kostete umgerechnet 2,10 Euro.
09 Uhr waren wir da aber auch schon viele andere Touristen.
Für die Mauerbegehung zahlten wir 100 Kuna was ca.14 Euro entspricht.

Der Zugang zur Altstadt
(http://up.picr.de/30653118yo.jpg)

(http://up.picr.de/30653119wk.jpg)

(http://up.picr.de/30653120yx.jpg)

(http://up.picr.de/30653121tv.jpg)

(http://up.picr.de/30653122qk.jpg)

(http://up.picr.de/30653123iw.jpg)

Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: schiene am 16. Oktober 2017, 00:09:41
Noch waren relativ wenige Leute unterwegs und das
Wetter super.An einem schönen Aussichtspunkt machten
wir einen kurzen Stop und genossen die schöene Aussicht
(http://up.picr.de/30653874hk.jpg)
Blick auf die Festung welche wir am Vortag besucht hatten
(http://up.picr.de/30653875se.jpg)

gegen meine Gewohnheiten und Regeln trank ich schon mal Vormittags ein Bierchen
(http://up.picr.de/30653876lk.jpg)

(http://up.picr.de/30653877hn.jpg)

die Schule in der Altstadt
(http://up.picr.de/30653879cs.jpg)

(http://up.picr.de/30653880na.jpg)

Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: schiene am 16. Oktober 2017, 14:36:28
Für eine komplette Umrundung der Stadtmauer sollte man mind.
90 Minuten einplanen.
Bei etwa der Hälfte der Srecke kommt am am Hafen an
(http://up.picr.de/30659429pe.jpg)

(http://up.picr.de/30659430ls.jpg)

(http://up.picr.de/30659431yj.jpg)

(http://up.picr.de/30659432qy.jpg)
Blick über die Altstadt von Dubrovnik
(http://up.picr.de/30659433aa.jpg)

Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: schiene am 17. Oktober 2017, 00:10:40
Nach ca.90 Minuten hatten wir die Stadtmauer umrundet und wer einmal hier
ist sollte es sich nicht nehmen lassen es auch zu tun.Ein Reiseleiter erzählte uns
das bei sehr starkem Wind die Mauer geschlossen bleibt da es tatsächlich schon
Leute von der Mauer geweht hat  :o  denn hier kann es sehr,sehr windig werden

(http://up.picr.de/30664351ee.jpg)

(http://up.picr.de/30664352yd.jpg)

(http://up.picr.de/30664353sk.jpg)

(http://up.picr.de/30664354zd.jpg)

(http://up.picr.de/30664355ri.jpg)
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: schiene am 17. Oktober 2017, 19:26:27
nachdem wir die Stadtmauer umrundet hatten liefen wir durch die Altstadt zum Hafen
von wo aus wir mit einem "Glasboot" eine kleine Inselrundfahrt machten.Die Fahrt
war entspannend aber durch den Glasboden hat man nicht viel gesehen.Aber was solls,
wir hatten Spass und Zeit.
(http://up.picr.de/30670616hd.jpg)

(http://up.picr.de/30670617ro.jpg)

(http://up.picr.de/30670618nw.jpg)

(http://up.picr.de/30670619nu.jpg)

(http://up.picr.de/30670620bi.jpg)

(http://up.picr.de/30670621ow.jpg)
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: schiene am 17. Oktober 2017, 19:29:20
Die Anzahl der Boote welche Touren anbot war unerschöpflich und auch
die Form der Boote war vielfältig.Nach 45 Minuten kamen wir wieder im
Hafen an.
(http://up.picr.de/30670655eq.jpg)

(http://up.picr.de/30670656jd.jpg)

(http://up.picr.de/30670657ou.jpg)

(http://up.picr.de/30670658si.jpg)

(http://up.picr.de/30670659qh.jpg)


Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: schiene am 18. Oktober 2017, 00:26:59
Nachdem wir wieder an Land waren liefen wir noch ein wenig in der Altstadt umher
(http://up.picr.de/30673707od.jpg)

An einer kleinen Bar welche unterhalb und ausserhalb der Stadtmauer befindet tranken wir noch ein
Bierchen und genossen die Aussicht.....
(http://up.picr.de/30673708uc.jpg)

(http://up.picr.de/30673709qr.jpg)

In der Altstadt gibt es keine Autos und alles wird per Hand oder auf kleinen Elektrokarren transportiert.
Die Waren müssen teilweise unzählige Stufen nach oben transportiert werden.
(http://up.picr.de/30673710st.jpg)

(http://up.picr.de/30673758ft.jpg)
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: schiene am 19. Oktober 2017, 00:06:12
Zum frühen Abend hin entschieden wir uns für eines der unzähligen Restaurants
welche es in der Altstadt von Dubrovnik gibt um etwas zu essen.
(http://up.picr.de/30682324ct.jpg)

(http://up.picr.de/30682325bx.jpg)

(http://up.picr.de/30682326dl.jpg)

(http://up.picr.de/30682327qg.jpg)

Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: schiene am 19. Oktober 2017, 19:25:33
Wir beschlossen zu Fuß zu unserem Hotel zurück zu laufen.

(http://up.picr.de/30689415rz.jpg)
diese chin.Touristen war in einer traditioneller chinesischen Kleidung unterwegs welche
sehr gut in die Altstadt passt.
(http://up.picr.de/30689416kx.jpg)

Unterwegs machten wir noch einen kleinen "Boxenstop" in dieser
lustig eingerichteten Bar.Das dunkle Bier (0,33 Lit.Fl.) kostete 35 Kuna pro Fl
was ca.5 Euro entspricht 
Die Mehrwertssteuer beträgt in Kroatien 25%+3% bei Alkohol wie man auf der
Rechnung ersehen kann.
(http://up.picr.de/30689417de.jpg)

(http://up.picr.de/30689418kx.jpg)

(http://up.picr.de/30689425jj.jpg) (http://up.picr.de/30689399nf.jpg)
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: schiene am 19. Oktober 2017, 21:39:25
Wir liefen vorbei am Yachthafen weiter zum neuen Yachthafen welcher sich noch
im Bau befindet.An einem kleinen Restaurant tranken wir noch etwas und sind dann zum
Hotel wo wir noch eine Kleinigkeit aßen und dann den Sonnenuntergang auf unserer Terrasse
gonossen....
(http://up.picr.de/30690360hj.jpg)

(http://up.picr.de/30690361qs.jpg)

(http://up.picr.de/30690362sc.jpg)

(http://up.picr.de/30690363zc.jpg)

(http://up.picr.de/30690371km.jpg)

(http://up.picr.de/30690364ke.jpg)

Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: schiene am 20. Oktober 2017, 20:43:49
Am nächsten Tag hatten wir eine Busfahrt nach Motenegro zur Bucht von Kotor und der Stadt
Kotor gebucht.Pünktlich 07:20 Uhr stand der Bus am Hotel und es konnte los gehen.
An der Grenze wurden die Pässe kontrolliert und nach ca.30 Minuten fuhren wir weiter entlang
der Küste zu unserem ersten Aussichtspunt.Im Bus waren nach ein Ire,2 Amerikaner,1 Malteser
2 Engländer und eine Japanerin.
Infos zu Bucht von Kotor findet ihr hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Bucht_von_Kotor (https://de.wikipedia.org/wiki/Bucht_von_Kotor)
unser Reisebus
(http://up.picr.de/30698286gc.jpg)
an diesem Restaurant/Aussichtspunkt machten wir 25 Minuten halt.Eines unserer
weiteren Ziele war der Ort auf welches deas Fernrohr zeigt.Doch erst einmal
ging es weitet in die Stadt Kotor
(http://up.picr.de/30698357xy.jpg)

(http://up.picr.de/30698287yz.jpg)

(http://up.picr.de/30698288bc.jpg)

In Kotor hatten wir 3 Stunden Zeit.Wir bekamen einen Reiseleiter welcher uns 20 Minuten
durch die Altstadt führte und einiges erklärte.Danach war Freizeit.
(http://up.picr.de/30698289wp.jpg)

(http://up.picr.de/30698290hc.jpg)

einer der Zugänge zur Altstadt
(http://up.picr.de/30698595zi.jpg)

(http://up.picr.de/30698291ke.jpg)
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: schiene am 20. Oktober 2017, 22:18:04
Nach der kurzen Stadtführung beschlossen wir einen Aussichtspunkt mit einer kl.Kirche zu besuchen.
(http://up.picr.de/30699345nt.jpg)

(http://up.picr.de/30699391hz.jpg)
Der Weg schlängelte sich nach oben und die Mühen wurden mit einer fantastischen Aussicht entlohnt.

(http://up.picr.de/30699467ft.jpg)

(http://up.picr.de/30699406ji.jpg)

(http://up.picr.de/30699408oa.jpg)

(http://up.picr.de/30699411md.jpg)

(http://up.picr.de/30699459gc.jpg)
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: windrose am 21. Oktober 2017, 08:55:01
@ schiene, vielen Dank für die schönen Bilder eurer Tour!  {*

Gruß
windrose  :)
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: dolaeh am 21. Oktober 2017, 13:29:41
(http://up.picr.de/30653876lk.jpg)

 :] :] :] :D :D :D :D ;}
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: schiene am 21. Oktober 2017, 20:45:51
nachdem wir wieder zurück in der Stadt waren beschlossen wir
etwas abseits von den "Massen" etwas zu essen
Die Miesmuscheln waren sehr lecker und mein Teller war
geschmacklich ok aber auch nichts Berauschendes

(http://up.picr.de/30708009if.jpg)

(http://up.picr.de/30708010xp.jpg)

(http://up.picr.de/30708011cx.jpg)

(http://up.picr.de/30708012bq.jpg)

(http://up.picr.de/30708013wl.jpg)

(http://up.picr.de/30708014dn.jpg)
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: schiene am 22. Oktober 2017, 20:54:32
Von Kotor aus ging dann unsere Fahrt wieder etwas zurück in den
kleinen Ort Perast.Von hier aus kann man mit Booten zu der Insel
Gospa od Škrpjela fahren.Ein Boot stand für uns schon bereit...
https://de.wikipedia.org/wiki/Gospa_od_%C5%A0krpjela (https://de.wikipedia.org/wiki/Gospa_od_%C5%A0krpjela)
(http://up.picr.de/30719913ow.jpg)

(http://up.picr.de/30719914cd.jpg)

(http://up.picr.de/30719916aj.jpg)

(http://up.picr.de/30719917om.jpg)

(http://up.picr.de/30719918lp.jpg)

die kleine Insel mit ihrer Kirche
(http://up.picr.de/30719919dg.jpg)
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: schiene am 22. Oktober 2017, 22:19:44
Wir hatten eine kurze Führung  durch die kleine Kirche mit Museum
und nach 40 Minuten auf der Insel fuhren wir wieder zurück ans Festland
(http://up.picr.de/30721591jh.jpg)

(http://up.picr.de/30721593po.jpg)

(http://up.picr.de/30721594ii.jpg)

(http://up.picr.de/30721910sj.jpg)

(http://up.picr.de/30721595zz.jpg)
der Kirchturm ist begehbar aber darauf hatten wir keine Lust
(http://up.picr.de/30721596bb.jpg)
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: namtok am 23. Oktober 2017, 05:17:03
Auf deine Ankündigung mitsamt Bericht hin hatte ich mir spontan überlegt, mal die kroatische Küste bis Dubrovnik runterzufahren, aber dann war der Oktober bis einschliesslich gestern soo schön warm und angenehm, dass das auf nächstes Jahr verschoben wird ( November dürfte es dann auch nicht mehr richtige Monat dafür sein)
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: schiene am 23. Oktober 2017, 05:50:26
Auf deine Ankündigung mitsamt Bericht hin hatte ich mir spontan überlegt, mal die kroatische Küste bis Dubrovnik runterzufahren, aber dann war der Oktober bis einschliesslich gestern soo schön warm und angenehm, dass das auf nächstes Jahr verschoben wird ( November dürfte es dann auch nicht mehr richtige Monat dafür sein)
Ich denke Mitte Mai -April ist noch Vorsaison aber es ist schon angenehm warm.Hotels und Übernachtungsmöglichkeiten findest du überall.In Kroatien haben wir uns absolut sicher gefühlt,Zigeuner oder andere Vaterlandslose haben wir hier nicht gesehen.
In Bosnien sah es schon etwas anders aus und wir wurden dort auch vor diesen gewarnt,
Es wird für dich/euch sicher eine schöne Tour  ;}
Für Bosnien und Herzegowina benötigen Thais ein Visum für die Schengener Staaten.Dies ist aber nicht mehr im Reisepass meiner Frau enthalten und sie hatte nur diesen neuen "Ergänzungsausweis"+i hren Reisepass dabei was aber an der Grenze nicht anerkannt wurde bezw.bekannt war.Nur auf aus dem Grund das unser Reiseleiter gute Beziehungen hatte durfte meine Frau mit nach Bosnien einreisen.
In Kroatien wurden nur Kuna als Zahlungsmittel akzeptiert .In Bosnien konnte man mit Euro,Kuna oder Mark zahlen.Geldautomaten gab es immer und überall.In Montenegro gibt es bereits den Euro als Zahlungsmittel.
Was ich auch nicht wusste,Dubrovnik ist vom Rest Kroatiens abgeschnitten und wenn du die Küste langfahren willst
musst du ein kleines Stück durch Bosnien Herzegowina.
guckst du hier:
https://www.google.de/maps/@42.9697968,17.4110769,10z (https://www.google.de/maps/@42.9697968,17.4110769,10z)
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: schiene am 23. Oktober 2017, 21:10:01
Wir liefen noch ein wenig in dem kleinen Ort umher und entschlossen uns etwas zu essen
bevor wir wieder zurück nach Kroatien fuhren
(http://up.picr.de/30732399pe.jpg)

(http://up.picr.de/30732400st.jpg)

(http://up.picr.de/30732401ia.jpg)

(http://up.picr.de/30732402kw.jpg)

Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: schiene am 23. Oktober 2017, 22:44:25
Für den nächsten Tag hatten wir ein Schiffsfahrt zu 3 Inseln geplant welche um 10 Uhr vom Yachthafen
starten sollte.Der Preis von 280 Kuna pro Person = ca.40 Euro beinhaltete.Bootsfahrt inkl.1 Essen,Softdrinks und zum Essen Wein.
Unser erstes Ziel war die Insel Lopud.
(http://up.picr.de/30733140ji.jpg)

(http://up.picr.de/30733141ac.jpg)

(http://up.picr.de/30733142bv.jpg)

(http://up.picr.de/30733143ic.jpg)

(http://up.picr.de/30733144cr.jpg)

(http://up.picr.de/30733145ms.jpg)
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: namtok am 24. Oktober 2017, 02:21:10
Danke, Uwe für die Tips und Hinweise   ;}
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: Rangwahn am 24. Oktober 2017, 03:06:16
Dem Danke schliese ich mich gerne an - eine phantastische Dokumentation!  ;}
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: schiene am 24. Oktober 2017, 20:30:30
Danke für die positiven Meldungen.Schön wenn
ein paar Leute mit auf reisen gehen  ;}

Auf der Insel fuhren wir mit dem kleinen Elektrotaxi zu einem schön gelegenen Sandstrand
welche hier in Kroatien nicht so oft vorkommen.Hier sind sie fast alle steinig.Die Fahrt kostete
2 Euro pro Person
(http://up.picr.de/30741400eh.jpg)

(http://up.picr.de/30741401ex.jpg)

(http://up.picr.de/30741403uw.jpg)

(http://up.picr.de/30741402iv.jpg)

(http://up.picr.de/30741404tk.jpg)

(http://up.picr.de/30741405io.jpg)
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: schiene am 24. Oktober 2017, 22:16:03
Wir hatten 2 Stunden Zeit und relaxten ein wenig auf
der Terrasse  mit schöner Aussicht bevor es mit dem
Schiff weiter zur 2.Insel ging.
(http://up.picr.de/30742227ia.jpg)

(http://up.picr.de/30742229uz.jpg)

(http://up.picr.de/30742230xv.jpg)

(http://up.picr.de/30742232rt.jpg)

(http://up.picr.de/30742233so.jpg)
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: schiene am 27. Oktober 2017, 15:32:46
Auf der 2.Insel hatten wir 90 Minuten Aufenthalt.
Wir spazierten ein wenig umher und kaufen Levendelöl
und eine kl.Fl.hausgemachten Kräuterschnaps.
(http://up.picr.de/30765281gw.jpg)

(http://up.picr.de/30765282ab.jpg)

(http://up.picr.de/30765283xe.jpg)

(http://up.picr.de/30765284iq.jpg)
unser Boot
(http://up.picr.de/30765285fo.jpg)
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: schiene am 28. Oktober 2017, 16:48:46
Auf der 3.Insel hatten wir 150 Minuten Freizeit und wir entschlossen uns mit
einem jap.Ehepaar und dessen Jungen einen Höhenweg  welcher quer über die
Insel geht ab zu laufen.Nach 120 Minuten waren wir wieder am Boot zurück
und kamen zum frühen Abend zurück zum Hafen.Auf dem Schiff bekamen wir essen
und Karaffen mit Weiß oder Rotwein.Es war ein schöner lohnenswerter Ausflug
(http://up.picr.de/30774163nq.jpg)

(http://up.picr.de/30774164xv.jpg)

(http://up.picr.de/30774165yc.jpg)

(http://up.picr.de/30774166af.jpg)

(http://up.picr.de/30774167gt.jpg)

(http://up.picr.de/30774168ah.jpg)

(http://up.picr.de/30774169xo.jpg)
Titel: Tagesausfug nach Mostar in Bosnien-Herzegowina
Beitrag von: schiene am 31. Oktober 2017, 21:52:14
Ein weiterer Ausflug sollte uns nach Mostar einer Stadt in Bosnien Herzegowina führen.
Früh 07:30 Uhr holte uns wie immer pünktlich ein Kleinbus am Hotel ab und nachdem
wir 2x die Grenze zu Bosnien Herzegowina überquert hatten war unser erstes Ziel die
kleine Stadt Počitelj https://www.google.de/maps/place/Po%C4%8Ditelj,+Bosnien+und+Herzegowina/@43.0917017,17.194719,9.53z/data=!4m5!3m4!1s0x134b724adab07a8d:0xd25439229306d0f6!8m2!3d43.1343788!4d17.7318273 (https://www.google.de/maps/place/Po%C4%8Ditelj,+Bosnien+und+Herzegowina/@43.0917017,17.194719,9.53z/data=!4m5!3m4!1s0x134b724adab07a8d:0xd25439229306d0f6!8m2!3d43.1343788!4d17.7318273)
Hier hatten wir eine Stunde um die alte Moschee und die Burg zu besichtigen.
(http://up.picr.de/30812391dv.jpg)

(http://up.picr.de/30812392sz.jpg)

(http://up.picr.de/30812393gf.jpg)

(http://up.picr.de/30812394yt.jpg)

wunderbarer Blick von der alten Burg
(http://up.picr.de/30812395fa.jpg)

(http://up.picr.de/30812396ho.jpg)

(http://up.picr.de/30812397km.jpg)
Titel: Tagesausfug nach Mostar in Bosnien-Herzegowina
Beitrag von: schiene am 31. Oktober 2017, 22:24:44
Nachdem wir in Mostar angekommen waren gabs eine kurze Führung und dann hatten
wir 3 Std.Freizeit.Man sah noch an vielen Häusern in der Stadt die Schäden des Krieges 93/94
(http://up.picr.de/30812590wp.jpg)

(http://up.picr.de/30812591gn.jpg)
Die Stadt ist in einen christl.und einen muslim.Teil geteilt.Unser Reiseleiter war bestimmt kein Freund der
Muselmanen und bat bei ihnen nichts zu kaufen und auch auf die Zigeunerkinder immer ein Auge zu haben
da sie sehr "geschickt" sind um an das Eigentum anderer zu kommen.
(http://up.picr.de/30812599lj.jpg)

die weltberühmte Brücke von Mostar
(http://up.picr.de/30812600nm.jpg)
ein paar tollkühne Einheimische springen ab und wann als Show von der Brücke.
Einer sammelt da oben Geld von den Touristen und wenn über 50 Euro zusammen
sind springt er die 24 Meter ins eiskalte Wasser.Dabei soll es auch des öfteren Verletzungen
und auch Tote geben.
(http://up.picr.de/30812601fb.jpg)
Er machte es spannend aber dann war nix.... {--
https://youtu.be/riHOX56spVA (https://youtu.be/riHOX56spVA)
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: schiene am 31. Oktober 2017, 23:48:32
Hier noch ein Film über die Zerstörung der Brücke während der Kriege
https://www.youtube.com/watch?v=sFF1v0n6VUg (https://www.youtube.com/watch?v=sFF1v0n6VUg)

Blick von/auf die Brücke aus verschiedenen Richtungen

(http://up.picr.de/30813988dy.jpg)

(http://up.picr.de/30813989fc.jpg)

(http://up.picr.de/30813990ab.jpg)

(http://up.picr.de/30813991yv.jpg)
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: schiene am 01. November 2017, 22:01:20
In einem Restaurant von wo aus man noch eine gute Sicht auf die Brücke hatte
aßen wir etwas
(http://up.picr.de/30825269wy.jpg)

(http://up.picr.de/30825270qc.jpg)

(http://up.picr.de/30825271pr.jpg)

(http://up.picr.de/30825272yn.jpg)
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: schiene am 01. November 2017, 23:02:27
Gut gestärkt liefen wir wieder zurück zur Brücke vorbei an
unzähligen Souvenirhändlern und da wir noch Zeit hatten
beschlossen wir noch ein Bierchen zu trinken.
(http://up.picr.de/30825831pu.jpg)

(http://up.picr.de/30825832ds.jpg)

(http://up.picr.de/30825833oq.jpg)

(http://up.picr.de/30825834ty.jpg)

hier noch ein Bild damit man sich mal ein Bild von der
Größe eines Minaretts machen kann  :-X
(http://up.picr.de/30825856pz.jpg)

Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: schiene am 02. November 2017, 21:25:18
Nachdem wir in Mostar alles besichtigt hatten fuhren wir auf ein Bergplateau
in die kleine Stadt Međugorje in welche es ein sehr umstrittenene  Marienerscheinungen
gegeben haben soll.
https://de.wikipedia.org/wiki/Me%C4%91ugorje (https://de.wikipedia.org/wiki/Me%C4%91ugorje)
Für uns war es weniger interessant aber wie man auf dem (nicht gestellten) Bild sehen
kann bekam ich ein Kreuz auf den Kopf  ;]
(http://up.picr.de/30835422hz.jpg)

(http://up.picr.de/30835423gt.jpg)

(http://up.picr.de/30835436ke.jpg)

(http://up.picr.de/30835424ym.jpg)

(http://up.picr.de/30835425ku.jpg)

wir machten es uns in einem an der Hauptstrasse gelegenen
Restaurant bequem und schauten dem Treiben zu.Es ware
unzählige Busse mit Pilgern unterwegs.
Nach 80 Minuten Aufenthalt ging unsere Fahrt wieder zurück nach
Dubrovnik wo wir in der Altstadt noch etwas essen gingen
(http://up.picr.de/30835426fk.jpg)
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: schiene am 04. November 2017, 01:18:47
Wir ließen uns in der Altstadt von Dubrovnik absetzten und
gingen hier in eines der unzähligen Restaurants noch etwas essen
(http://up.picr.de/30845482xg.jpg)

(http://up.picr.de/30845483jw.jpg)

(http://up.picr.de/30845484mq.jpg)

(http://up.picr.de/30845485ej.jpg)

(http://up.picr.de/30845486ap.jpg)

(http://up.picr.de/30845487kd.jpg)
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: schiene am 04. November 2017, 14:09:50
Wir liefen noch etwas in der wirklich schönen "Old Town" umher und
bei Dunkelheit hat es auch seine Reize
(http://up.picr.de/30848572ev.jpg)

(http://up.picr.de/30848573go.jpg)

(http://up.picr.de/30848574pg.jpg)

(http://up.picr.de/30848575gh.jpg)

(http://up.picr.de/30848576it.jpg)

Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien) - Cavtat
Beitrag von: schiene am 05. November 2017, 20:16:29
Am Tag vor der Heimreise machten wir mit einem Boot welches von der "Old Town" in Dubrovnik
nach Cavtat einer kleinen Stadt unweit von Dubrovnik fuhr.Das Boot war ca.40 Minuten unterwegs
bis wir ankamen.
Cavtat:
https://de.wikipedia.org/wiki/Cavtat (https://de.wikipedia.org/wiki/Cavtat)

Für 60 Kuno (ca.9 Euro pro Person) ging die Fahrt ca.40 Minuten noch Cavtat
(http://up.picr.de/30863032ty.jpg)

(http://up.picr.de/30863033ua.jpg)

(http://up.picr.de/30863034cs.jpg)

gleich sind wir in Cavtat
(http://up.picr.de/30863035bq.jpg)

(http://up.picr.de/30863036mr.jpg)

wir fühlten uns hier gleich richtig wohl, alles war relaxt und strahlte
eine gewisse Atmosphäre aus.
(http://up.picr.de/30863037rn.jpg)
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien) - Cavtat
Beitrag von: schiene am 05. November 2017, 20:33:17
Wir beschlossen einen Rundweg entlang am Meer abzulaufen. Wir hatten Zeit und für die Rückfahrt
hatte ich den Bus welcher aller 30 Minuten fuhr geplant

nach 20 Minuten kamen wir zu einer schönen Terrasse wo wir erst einmal ein Bierchen tranken.
Im Wasser sah man unzählige verschiedene Fische welche durch ins Wasser geworfene Brot
angelockt wurden.
(http://up.picr.de/30863239mb.jpg)

es roch herrlich nach Kiefernharz und Seeluft
(http://up.picr.de/30863242wu.jpg)

(http://up.picr.de/30863247cs.jpg)

an einer großen Hotelanlage ging es dann nicht mehr weiter
und so liefen wir einen anderen Weg zurück in den Ort
(http://up.picr.de/30863250kf.jpg)

(http://up.picr.de/30863253bq.jpg)
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien) - Cavtat
Beitrag von: schiene am 05. November 2017, 23:00:01
Als wir wieder zurück in der Stadt waren entschieden wir uns für eines der
vielen Restaurants und haben gut und lecker gegessen bevor wir dann
in die andere Richtung der Insel entlang am Meer liefen
(http://up.picr.de/30865903vk.jpg)

(http://up.picr.de/30865904ae.jpg)

(http://up.picr.de/30865905bw.jpg)

(http://up.picr.de/30865906nl.jpg)

(http://up.picr.de/30865907kk.jpg)

(http://up.picr.de/30865908ue.jpg)

Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien) - Cavtat
Beitrag von: schiene am 06. November 2017, 02:03:28
Auf dem wunderschönen Weg in einen anderen Stadtteil von Cavtat
kamen wir an einer kleinen Bar am Meer vorbei.Ein kurzer Boxenstop
war bei der schönen Lage und der Aussicht Pflicht
(http://up.picr.de/30869051zu.jpg)

(http://up.picr.de/30869053pf.jpg)

(http://up.picr.de/30869054kb.jpg)

(http://up.picr.de/30869055jz.jpg)
von diesem Stadtteil aus fuhren 1/2 stündlich Busse zurück nach Dubrovnik.Aber wir hatten
noch viel Zeit und uns gefiel es hier sehr so das wir noch etwas weiter liefen
(http://up.picr.de/30869264vj.jpg)

(http://up.picr.de/30869056wt.jpg)

(http://up.picr.de/30869057vp.jpg)
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien) - Cavtat
Beitrag von: schiene am 06. November 2017, 20:09:45
Wir liefen noch etwas weiter und sahen dann eine Schiffsanlegestelle
von wo aus auch welche nach Dubrovnik fuhren.
Da wir Zeit hatten und gerne mit den Schiffen fahren entschlossen
wir uns für diesen Heimweg
(http://up.picr.de/30874675wn.jpg)

(http://up.picr.de/30874676hg.jpg)

(http://up.picr.de/30874677gv.jpg)

(http://up.picr.de/30874678iz.jpg)

zurück in Dubrovnik
(http://up.picr.de/30874679lm.jpg)
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: schiene am 06. November 2017, 23:46:21
In Dubrovnik liefen wir ein wenig umher und machten eine Pause auf
der Terrasse eines Restaurants.Von hier aus hatte man eine schöne Sicht
auf den Hafen und der Sonnenuntergang war auch gleich so das wir hier
etwas verweilten.Ich bestellte uns ein Bierchen welches auch ausgezeichnet schmeckte.
Nur beim Bezahlen verging mir der Appetit den die kl.0,33 Fl.kostete 7,90 Euro  {:}
(http://up.picr.de/30876569xy.jpg)

(http://up.picr.de/30876570hu.jpg)

(http://up.picr.de/30876572fu.jpg)

die kleine Flasche kostete 7,90 Euro  :o
(http://up.picr.de/30876576jp.jpg)

Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: schiene am 07. November 2017, 21:22:24
Wir liefen die obere Strasse/Weg in der Altstadt entlang und sahen dabei
ein kleines Restaurant mit einem hübschen Brunnen von dem Eingang.
Das Restaurant hat sehr wenig Plätze und es gibt keine Reservierungen
Es muß wohl sehr beliebt sein denn es warten einige Leute auf Einlass.
Der Brunnen mit der nachte pinkelnde Frau  :o
(http://up.picr.de/30884011kn.jpg)

(http://up.picr.de/30884012ui.jpg)
unzählige enge Gassen führen immer wieder zurück auf die "Hauptstrasse"
der Altstadt.
(http://up.picr.de/30884031ir.jpg)(http://up.picr.de/30884032sh.jpg)


Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: schiene am 08. November 2017, 03:31:44
Wir entschieden uns für eines der unzähligen Restaurants in der Altstadt von Dubrovnik
und nachdem wir gegessen hatten machten wir uns auf den Heimweg ins Hotel.
(http://up.picr.de/30887546sq.jpg)

(http://up.picr.de/30887547yl.jpg)

die Miesmuscheln war sehr gut
(http://up.picr.de/30887548oj.jpg)

ich hatte Gulasch Gnocchi welche teuer aber auch sehr lecker waren
(http://up.picr.de/30887549bl.jpg)
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: schiene am 08. November 2017, 22:31:15
Am letzten Tag schliefen wir lange aus und 13 Uhr mussten wir aus dem Zimmer raus.
Wir tranken noch ein Bierchen im Hotel und fuhren dann mit dem Taxi zum Flughafen
von wo aus wir über Zagreb zurück nach Frankfurt flogen
(http://up.picr.de/30893045lk.jpg)

(http://up.picr.de/30893046dj.jpg)

(http://up.picr.de/30893047bq.jpg)

(http://up.picr.de/30893048xv.jpg)

(http://up.picr.de/30893049kr.jpg)

Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: Kern am 09. November 2017, 13:21:54
Toller und aufwändiger Reisebericht  ;}   {*   {*
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: Rangwahn am 09. November 2017, 13:23:51
Ich schliesse mich @kern an. Danke für den interessanten und gut dokumentierten Bericht  ;} {*
 
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: samuispezi am 09. November 2017, 16:51:34

Ja, ein tolles Land mit Charakter. ;}

Danke für den Bericht.

Samuispezi }}
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: schiene am 09. November 2017, 21:50:30
@all
welche mit uns hier auf reisen waren... ;}
Danke und schön wenn es euch gefallen hat.

Mal ein kurzes Fazit zu diesen 10 Tagen in Kroatien.
Probleme gabs nicht ein einziges mal egal welcher Art.Die Menschen
waren hilfsbereit und jede Auskunft korrekt.Sie sind in keinster Weise
aufdringlich aber auch nicht zu überfreundlich.
Dubrovnik war sehr teuer aber sehenswert,sauber und sicher.Wer nur die Altstadt besichtigen
will sollte ca.2-3 Tage einplanen.Das Essen war immer ok aber auch nicht
sonderlich gut.Uns fehlte ein bisschen der mediterrane Geschmack.
In Dubrovnik sprach fast jeder egal ob alt oder jung englisch aber auch viele deutsch.
Es war ein interessanter,erlebnisreicher und schöner Urlaub.Man spürt in diesem Land das sie stolz sind Kroaten zu sein was ich gut finde.Leider  gibt es auch nach vielen Jahren nach Ende das Jugo-Krieges noch
einigen Hass auf die umliegenden Länder des Ex-Jugoslawien was aber sicher seine Gründe hat (egal von welcher Seite aus)
Wenn ich unseren Urlaub 2016 auf Kreta und diesen vergleiche würden wir uns aber doch
wieder für Griechenland entscheiden.
In Frankfurt angekommen aßen wir erst einmal beim "Asiaten" auf dem Flughafen etwas
zum Abend und dann gings heim ins Bettchen....
(http://up.picr.de/30900866yf.jpg)

(http://up.picr.de/30900867kh.jpg)

(http://up.picr.de/30900868vw.jpg)
Titel: Re: 10 Tage in Dubrovnik (Kroatien)
Beitrag von: franzi am 11. November 2017, 08:49:36
Habe diesen Reisebericht ebenfalls hoechst interessiert gelesen. Als Vergleich von damals und heute.
Jugo haben wir waehrend ungefaehr 15 Jahre mindestens drei mal jaehrlich bereist, ueberwiegend nur uebers (manchmal verlaengerte) Wochenende.
Oft mit Motorraedern, 6 Stunden von Innsbruck nach Istrien (egal ob ueber Kitzbuehel, Osttirol, Udine oder Autobahn ueber den Brenner), aber auch jaehrliche einwoechige Herrenurlaube.
Unser bereistes Gebiet war allerdings Istrien, Opatja, Krk. Ein mal waren wir aber auch im Zuge einer Segelbootueberstellung in Dubrovnik, habe da keinen Preisunterschied zu vorgennannten Gegenden feststellen keonnen.
Daher: Die jetzigen Preise in Kroatien sind  :o

Zitat
Uns fehlte ein bisschen der mediterrane Geschmack.

Das wundert mich nicht, denn diese Gegend hatte (und hat anscheinend noch immer) Balkan Kueche. Einer der Gruende, die mich/uns seinerzeit immer wieder dorthin zog/en.

Unsere Standardgetraenke waren seinerzeit (bis 89) nicht Bier, sonder Pelinkowatz, Kruskowats etc. und auch der damals sehr saure Wein.

fr