ThailandTIP Forum

Thailand lokal => Thailands Nachbarländer => Thema gestartet von: goldfinger am 06. Juli 2018, 10:56:46

Titel: Neues aus Japan
Beitrag von: goldfinger am 06. Juli 2018, 10:56:46
Japanischer Sektenführer hingerichtet

23 Jahre nach dem Sarinanschlag auf die U-Bahn in Tokyo wurde jetzt der Anführer der Terrorsekte hingerichtet.

https://www.srf.ch/news/international/23-jahre-nach-giftgasanschlag-japanischer-sektenfuehrer-hingerichtet (https://www.srf.ch/news/international/23-jahre-nach-giftgasanschlag-japanischer-sektenfuehrer-hingerichtet)
Titel: Re: Neues aus Japan
Beitrag von: goldfinger am 06. Juli 2018, 16:27:57
6 Anhänger wurden ebenfalls hingerichtet

Bei den 6 handelt es sich ausnahmslos um hochrangige Hochschulabsolventen, die in Wissenschaft und Medizin arbeiteten.

http://www.khaosodenglish.com/news/2018/07/06/profiles-of-the-7-doomsday-cult-members-executed-in-japan/ (http://www.khaosodenglish.com/news/2018/07/06/profiles-of-the-7-doomsday-cult-members-executed-in-japan/)
Titel: Re: Neues aus Japan
Beitrag von: dolaeh am 04. September 2018, 07:05:38
Staerkster Typhoon seit 25 Jahren.
Mehr als 600 Fluege wurden gestrichen.
Die Hauptstadt Tokio wird wahrscheinlich nur starke Winde abbekommen.
https://www.bangkokpost.com/news/world/1533346/strongest-typhoon-in-25-year-aims-at-japan
Quelle: www.bangkokpost.com

(https://up.picr.de/33735090ng.png)

Titel: Re: Neues aus Japan
Beitrag von: dolaeh am 05. September 2018, 06:41:45
Video dazu, was der Sturm angerichtet hat:
https://twitter.com/i/status/1036995271656321027

Neun tote Menschen und 300 Verletzte durch den Sturm.
https://www3.nhk.or.jp/nhkworld/en/news/20180905_07/
Quelle: www3.nhk.or.jp
Titel: Re: Neues aus Japan
Beitrag von: goldfinger am 10. Juni 2019, 16:31:47
«Frauen dienen der Verschönerung der Arbeitswelt»

Das müsste mal einer in DACH verkünden  :]

https://www.srf.ch/news/international/high-heels-in-japan-frauen-dienen-der-verschoenerung-der-arbeitswelt (https://www.srf.ch/news/international/high-heels-in-japan-frauen-dienen-der-verschoenerung-der-arbeitswelt)
Titel: Re: Neues aus Japan
Beitrag von: Bruno99 am 30. November 2019, 11:43:05
Werden Zebras aufgrund ihrer Streifen weniger von Blutsaugern gestochen?

Ein Team in Japan hat Kuehe mit Streifen bemalt und eine Referenzgruppe "Natur" belassen.

Das Resultat liest sich hier:

https://www.20min.ch/wissen/news/story/Japanische-Wissenschaftler-malen-Zebrastreifen-auf-Kuehe-18884255

Was fuer unsere "Bauern" in Thailand, oder haben die Kuehe hier kein Insektenproblem?
Titel: Re: Neues aus Japan
Beitrag von: dolaeh am 12. Januar 2020, 08:45:26
 {:} https://twitter.com/i/status/1214625171472080896
Titel: Re: Neues aus Japan
Beitrag von: goldfinger am 20. Januar 2020, 15:36:31
Japan will geistiges Eigentum an Wagyu-Rindern schützen

Das japanische Premium-Rindfleisch ist in Übersee immer beliebter geworden, und die Regierung, die den Export ausweiten will, hat versucht, die ausländische Produktion eines Produkts zu verhindern, das japanische Landwirte durch jahrelange selektive Züchtung geformt haben.

https://english.kyodonews.net/news/2020/01/b755c7c3d647-japan-looks-to-protect-intellectual-property-in-wagyu-beef-cattle.html (https://english.kyodonews.net/news/2020/01/b755c7c3d647-japan-looks-to-protect-intellectual-property-in-wagyu-beef-cattle.html)
Titel: Re: Neues aus Japan
Beitrag von: goldfinger am 22. Juni 2020, 07:30:40
Prostituierte in einem Schaufenster des Yoshiwara-Rotlichtviertels in Tokio im Jahr 1890

(https://pbs.twimg.com/media/EbCRo5PUEAYYU_P?format=jpg&name=large)
Titel: Neues aus Japan
Beitrag von: Helli am 22. Juni 2020, 15:32:41
Prostituierte in einem Schaufenster des Yoshiwara-Rotlichtviertels in Tokio im Jahr 1890

Warum so abfällig? Das sind doch Geishas! Jahrhunderte alte Tradition in Japan.  C--
https://www.google.com/search?source=univ&tbm=isch&q=geishas+bilder&client=firefox-b-d&sa=X&ved=2ahUKEwintYH3gJXqAhXExaYKHTDeAM0QsAR6BAgKEAE&biw=1369&bih=787&dpr=1.2
Titel: Re: Neues aus Japan
Beitrag von: goldfinger am 27. Juni 2020, 14:59:22
Nintendo, Kyoto im Jahr 1889.

(https://pbs.twimg.com/media/EbgM_38UMAAT4t8?format=jpg&name=900x900)

Damals machte Nintendo Hanafuda-Spielkarten.