Warning: filesize(): stat failed for /home/content/46/10741546/html/_Forum.ThailandTIP.info/cache/data_4e19da48c0ff8d5d2186ffe11d356a79-SMF-modSettings.php in /home/content/46/10741546/html/_Forum.ThailandTIP.info/Sources/Load.php on line 2782
Seite drucken - Unsere kleine Bar

ThailandTIP Forum

Thailand-Foren der TIP Zeitung => Hausbau und Renovierung => Thema gestartet von: schiene am 19. Februar 2019, 14:53:42

Titel: Unsere kleine Bar
Beitrag von: schiene am 19. Februar 2019, 14:53:42
Wir müssen uns auch erst mit vielen Vorschriften,Gesetzen und anderen Dingen befassen
und lernen.Daher denke ich das es vielleicht dem einen oder anderen interessiert wie,was,wo
zu  regeln ist.
Als erstes sollte man sich eine Lizens für den Verkauf von Alkohol und Zigaretten besorgen.
Kostet für Alk 330 Baht und für Ziggis 100 Baht pro .Jahr .
Muss jetzt erst mal weg und schreibe später mehr.....

Gestern und heute haben wir für unsere kleine Bar eingekauft.
Grosser Kühlschrank für 19.000 und Getränke für 14.000 + paar
Kleinigkeiten wie Wasserkocher,Gläser und Mülleimer.
Heute wurde noch der TV an die Wand genagelt und angeschlossen.
(https://up.picr.de/35106406qr.jpg)

(https://up.picr.de/35106408ky.jpg)

(https://up.picr.de/35106410ik.jpg)

(https://up.picr.de/35106411nv.jpg)
Titel: Re: Unsere kleine Bar
Beitrag von: Kern am 19. Februar 2019, 15:42:03
(https://up.picr.de/35106406qr.jpg)

Zwei Dinge fallen mir als Wirt da auf:

1. Eine Plastikdecke kann mit Zigaretten nur kurzzeitig harmonieren  :-) .
2. Gleiches gilt für das Zusammenspiel des noch weißen Fußraums an der Theke mit Schuhen.

Aber das wird Dir, Uwe, auch schon ins Auge gesprungen sein. Ansonsten:  }}
---

Und es müsste mit dem Teufel zugehen, wenn nicht auch der zweite Teil des Treffens am 09.03. an Eurer Bar prima wird.  ;}

Bis bald, Achim   [-]
Titel: Re: Unsere kleine Bar
Beitrag von: schiene am 22. Februar 2019, 09:44:35
@Kern
Die Plastikdecke ist ein Provisorium da die Theke noch nicht gefliest ist.
Mit der weissen Wand finden wir eine bessere Lösung.

Hier der Kronkorken des ersten getrunkenen  Bieres an der Bar.
Natürlich von einem Member aus unserem Forum welcher ihn
mir übergab.  ;}  [-]
(https://up.picr.de/35125966iy.jpg)

(https://up.picr.de/35125967xd.jpg)
Titel: Re: Unsere kleine Bar
Beitrag von: malakor am 22. Februar 2019, 10:10:28
Poolbar

https://www.google.co.th/search?hl=en&tbm=isch&source=hp&biw=1920&bih=934&ei=lmdvXPbhCsHsvASoj4KwAw&q=poolbar&oq=poolbar&gs_l=img.3..0l2j0i30l8.1631.3510..5111...0.0..0.489.1061.5j0j1j0j1......0....1..gws-wiz-img.....0..0i10.F1KthJHW95M
Titel: Re: Unsere kleine Bar
Beitrag von: schiene am 24. Februar 2019, 13:22:52
Hier mal nen kleines nicht so ernst gemeintes Video C--
https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=2478372399065380&id=100006779325467 (https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=2478372399065380&id=100006779325467)
Titel: Re: Unsere kleine Bar
Beitrag von: schiene am 27. Februar 2019, 15:28:15
Gestern auf der Rückfahrt von Bangkok kauften wir noch 2 solche gr.
Pflanzen zur Verschönerung des Eingangbereichs
(https://up.picr.de/35166292do.jpg)

(https://up.picr.de/35166317nt.jpg)
Titel: Re: Unsere kleine Bar
Beitrag von: schiene am 28. Februar 2019, 15:14:27
Heute gekauft und eben geliefert,unser kleiner Steintisch  }}
Die Höhe des Tische ist für Farangs geeignet..
(https://up.picr.de/35173483zc.jpg)

(https://up.picr.de/35173485rl.jpg)
Titel: Re: Unsere kleine Bar
Beitrag von: schiene am 22. März 2019, 14:53:46
So,nun hat auch die Holztischfraktion einen
Tisch bei uns. ]-[
(https://up.picr.de/35331607ya.jpg)

(https://up.picr.de/35331611xg.jpg)

(https://up.picr.de/35331614mk.jpg)

Titel: Re: Unsere kleine Bar
Beitrag von: goldfinger am 22. März 2019, 17:09:20
Jetzt fehlt nur noch die Poolbar.

für das schmale Budget

(https://www.radbag.de/pub/media/catalog/product/cache/c687aa7517cf01e65c009f6943c2b1e9/s/p/spa_bar_pool_float_1.jpg)

für Abenteurer mit elektro Anschluss

(https://www.top-poolstore.de/media/catalog/product/cache/image/700x560/e9c3970ab036de70892d86c6d221abfe/0/1/2022_014020853_0.jpg)
Titel: Re: Unsere kleine Bar
Beitrag von: schiene am 04. April 2019, 13:18:49
Gestern hatten wir einen schönen gemütlichen Abend
mit Freunden und Bekannten aus Deutschland,England und Holland
(https://up.picr.de/35431828mc.jpg)

(https://up.picr.de/35431834hp.jpg)

Titel: Re: Unsere kleine Bar
Beitrag von: schiene am 22. Mai 2019, 00:30:40
Vor paar Tagen hat meine Frau an den 3 hinteren Fenstern "Schutzgitter" anbringen lassen.
Ich hätte darauf verzichtet aber sie wollte es.
Kosten für 3 Fenster all inkl.5000 Baht
(https://up.picr.de/35806944en.jpg)

(https://up.picr.de/35806945ny.jpg)

Titel: Re: Unsere kleine Bar
Beitrag von: tom_bkk am 22. Mai 2019, 03:20:16
Glaubs mir, sie hat recht  >:
Titel: Re: Unsere kleine Bar
Beitrag von: malakor am 22. Mai 2019, 08:49:26
Die koennen doch auch von vorne klauen.
Titel: Unsere kleine Bar
Beitrag von: Helli am 22. Mai 2019, 15:56:31
Glaubs mir, sie hat recht  >:
Hat sie auch - und das ist üblich, nicht nur im Isaan. Aber, das nutzt sehr wenig wenn, wie hier abgebildet, das Gitter nur aufgeschraubt bzw. eingedübelt ist (wir selbst haben mit einer solchen "Absicherung" schon teure Erfahrungen machen müssen). Die Schrauben sind mit einem kleinen, elektrisch betriebenem Schraubendreher im nullkommanix rausgedreht. Die müssen innen eine Konterbefestigung haben!
Titel: Re: Unsere kleine Bar
Beitrag von: Suksabai am 22. Mai 2019, 16:48:48

@Helli

vorausgesetzt, die Schrauben sind grosszügig dimensioniert, kann man auch als zusätzliche Sicherung die Köpfe verklopfen oder schweisstechnisch anpunkten...

Titel: Re: Unsere kleine Bar
Beitrag von: Herby55 am 22. Mai 2019, 19:03:46
Wir haben auch bei den ersten 5 Mietshäuschen solche Gitter
angebracht.
Auf meine frage (durch meine Frau)wo der Sinn von den Gitter ist da ja
jeder Einbrecher nur die Schrauben demontieren muß kam als Antwort von den arbeitern.

Die sind zu Faul alles abzuschrauben. Da war ich dann STILL. {--
Titel: Unsere kleine Bar
Beitrag von: Helli am 22. Mai 2019, 19:40:40

@Helli

vorausgesetzt, die Schrauben sind grosszügig dimensioniert, kann man auch als zusätzliche Sicherung die Köpfe verklopfen oder schweisstechnisch anpunkten...


Kann man, man muss es nur machen!

Ich selbst hab' mir das aber nach dem Einbruch bei uns auch erspart, weil bei einem Einbruch in der Regel die Beschädigungen an der Immobilie schlimmer sind, als die entwendeten Sachen. Außerdem müssen die Dinger ja auch ab und zu mal abgemacht werden (wie anders kann man die Scheiben putzen - besonders im 2. Stock).

Unsere kleine Hütte steht jetzt 8-9 Monate im Jahr leer. Sie wird von Verwandten und der Nachbarschaft "beobachtet" und bei uns gibt es nix mehr zum Klauen! Das wird/wurde im Dorf auch so kommuniziert!

Ein mit festen Türen geschlossener Raum beherbergt die wichtigen Sachen (Getränkekühlschrank, Tiefkühltruhe, Küchengerät, Werkzeug, TV, etc.) und das war's.
Titel: Re: Unsere kleine Bar
Beitrag von: Kern am 23. Mai 2019, 06:06:39
Schrauben  ???
Leute mit Hirn nehmen für solche Befestigungen Nieten. Denn die meisten thailändischen Einbrecher passen genau in diese Kategorie.

(https://up.picr.de/35816480hl.jpg)

Und unsere wertvollen Dinge verwahrt eh der Mafioso meines Vertrauens.

---
Nachtrag:
Somlak und Uwe haben auf der zu öffnenden Seite der Bar ein ausreichend sicheres Rollgitter angebracht.
Titel: Unsere kleine Bar
Beitrag von: Helli am 23. Mai 2019, 17:29:10
Schrauben  ???
Leute mit Hirn nehmen für solche Befestigungen Nieten.
Dein Palast ist ja auch permanent bewohnt und Nieten in der notwendigen Länge (muss ja durchs Mauerwerk) hab' ich auch mit Hirn  noch keine gesehen!
Titel: Re: Unsere kleine Bar
Beitrag von: Kern am 24. Mai 2019, 00:36:50
Moin Helli

Solche Gitter ...
(https://up.picr.de/35806944en.jpg)

... bieten gegen die meisten thailändischen Einbrecher genügend Schutz, weil die meist ohne oder mit unzureichendem Einbruchswerkzeug anrücken.

Aber schon gegen einen Kilo-Hammer samt Meißel, eine Brechstange oder einen stabilen, genügend langen Hartholz-Hebel verlieren solche Gitter ... egal wie die mit der Wand verbunden sind.
Titel: Re: Unsere kleine Bar
Beitrag von: TeigerWutz am 24. Mai 2019, 01:06:01
Ohne Hammer und Meißel - Nur mit den Händen hab ich das Gitter samt der Dübel rausgerissen!
Da habens vlt. deppert g'schaut.   }{

(https://up.picr.de/35820839yv.jpg)

Im 1. Stock hängt's noch, weil da bin ich schlecht dazugekommen.  ;]

LG TW

Titel: Re: Unsere kleine Bar
Beitrag von: rampo am 24. Mai 2019, 10:23:15
Ohne Hammer und Meißel - Nur mit den Händen hab ich das Gitter samt der Dübel rausgerissen!
Da habens vlt. deppert g'schaut.   }{

(https://up.picr.de/35820839yv.jpg)

Im 1. Stock hängt's noch, weil da bin ich schlecht dazugekommen.  ;]

LG TW


Da warst noch Jung und Kraeftig , Franzl .

Da ich mich nicht so anstrengen will , wuerde  es  ein 2 m Kantholzt mit hebelwirkung auch machen .

Fg.
Titel: Re: Unsere kleine Bar
Beitrag von: rampo am 24. Mai 2019, 10:28:21
Schrauben  ???
Leute mit Hirn nehmen für solche Befestigungen Nieten. Denn die meisten thailändischen Einbrecher passen genau in diese Kategorie.

(https://up.picr.de/35816480hl.jpg)

Und unsere wertvollen Dinge verwahrt eh der Mafioso meines Vertrauens.

---



Ja das mit den Nieten , hab bei einen Besuch bei ihnen Herr Kern .

Eine einzige  NIETE   gesehen  160 cm  und 60 Kg , Maennlich . ;]

Fg.
Titel: Re: Unsere kleine Bar
Beitrag von: jorges am 24. Mai 2019, 10:46:49
Schrauben  ???
Leute mit Hirn nehmen für solche Befestigungen Nieten.

Dann kommt der halbwegs ambitionierte Hobby-Langfinger und bohrt die Nieten mittels Akkuschrauber in 3Sek. nahezu lautlos auf.  ;)

 :}