ThailandTIP Forum

Thailand-Foren der TIP Zeitung => Landwirtschaft, Garten und weitere Beschäftigungen => Thema gestartet von: Schmizzkazze am 03. März 2019, 16:26:32

Titel: Rottweiler in Thailand?
Beitrag von: Schmizzkazze am 03. März 2019, 16:26:32
Kennt einer einen, der einen kennt, der Rottweiler züchtet, und der vertrauenswürdig ist?
Titel: Re: Rottweiler in Thailand?
Beitrag von: Suksabai am 03. März 2019, 16:32:57


In der Gegend von Udon Thani soll es einen (deutschen?) Züchter geben...


Edit: https://www.facebook.com/udonpuppiesrottweiler/ (https://www.facebook.com/udonpuppiesrottweiler/)
Titel: Re: Rottweiler in Thailand?
Beitrag von: malakor am 03. März 2019, 16:55:39
Wir hatten vor ueber 10 Jahren einen Rottweiler von einem Zuechter in Bangkok gekauft. (uebers Internet). Mein Avatar.
Leider ist der Hund voriges Jahr gestorben.
Titel: Re: Rottweiler in Thailand?
Beitrag von: Schmizzkazze am 03. März 2019, 17:45:45
Das tut mir leid, dass der Hund letztes Jahr gestorben ist.

Danke für die Adresse in Udon.
Titel: Re: Rottweiler in Thailand?
Beitrag von: Kern am 04. März 2019, 01:21:57
Durch ihre Art wachsen Hunde dem Menschen ziemlich ans Herz. "Meinen" teils wilden Bek verlor ich vor ca. 3 Jahren.
(Auch wenn der letzte Ausdruck ein bisschen witzig ist, so schmerzt es dennoch auch jetzt noch etwas.)

Er war ein starker, ziemlich großer Mischling ... lange Jahre der stärkste Hund im Dorf. Kein Wunder, denn er war so eine Art "Doberweiler".
Titel: Re: Rottweiler in Thailand?
Beitrag von: Schmizzkazze am 04. März 2019, 13:59:32
Ich weiß, wie das ist, wenn man Hunde verliert. Sehr sehr unlustig.