ThailandTIP Forum

Thailand lokal => Thailands Nachbarländer => Thema gestartet von: farang am 09. September 2009, 20:38:37

Titel: Neues aus Laos
Beitrag von: farang am 09. September 2009, 20:38:37
Ab 1. September gibt es für Schweizerbürger ein Kurzvisum an der Laotischen Grenze für 14 Tage.
Hab ich heute in der Zeitung 20min gelesen.

www.laos-swiss.ch/reisehinweise/reisehinweise.htm (http://www.laos-swiss.ch/reisehinweise/reisehinweise.htm)
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: drwkempf am 09. September 2009, 23:08:42
Wie teuer soll's denn sein?
Ein Visum bekommst Du doch schon seit langem. Was einen von einem kurzen Laosbesuch abhält, sind doch einfach die hohen Visum-Gebühren.

Über die ärgere ich mich jedes Mal, wenn ich in Nongkhai bin.

Wolfram
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: artes am 10. September 2009, 11:49:10
Schweiz-Bürger benötigen für die Einreise immer ein Visum, es sei denn, sie wollen ab dem 1. September 2009 sich weniger als 14 Tage  im Land aufhalten. Für solche Kurzaufenthalte benötigen Schweizer-Bürger kein Visum mehr. Achtung: Diese Regelung gilt im Moment nicht generell, sondern nur für Schweizer- und Luxemburger-Bürger.

Also kein Visum - keine Gebühr wenn Aufenthalt weniger als 14 Tage
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: namdock am 10. September 2009, 12:36:56


Das wundert mich aber doch ein wenig, denn Luxemburg gehoert der EU und somit Schengen an - die koennen doch fuer sich keine Extras backen.

Oder meinst Du eventuell Liechtenstein??????

mfg Dieter
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: farang am 10. September 2009, 14:42:43
In der Zeitung steht Liechtenstein und auf der offiziellen Seite vom Konsulat Luxemburg.
Nehme an das sie Liechtenstein meinen.

Mfg Walo
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: heitzer am 25. September 2009, 00:56:22
ich war anfang der woche für 3 tage in laos, was mir angenehm aufgefallen ist ein sehr geordnetter kfz-verkehr.an roten ampeln wird angehalten und am zebrastreifen konnte ich gefahrlos die strasse überqueren. strassen und gehwege in guten und sauberen zustand ohne stolperfallen. in kleinen lokalen und bars kann man echt einen kaffee oder coke trinken ohne das sofort zig leichte mädels oder boys angerannt kommen. auf der strasse kein einziger der hey sexy man ruft(vieleicht  sind sie auch nur ehrlich  haha).gutes essen zu fairen preis.
es wird mit sicherheit dort ladys und boys geben die  ihre dienste anbieten aber nicht so wie man es von pattaya her kennt.
einschränken muss man sich noch beim einkaufen  zb.keine coke light oder in apoteke  weder ibufen noch asperin bekommen,aber das wird wohl noch besser
der aufenhalt dort war eine nette abwechslung,auf dauer dort  leben wäre nicht das meine ,ich brauche die see und die einkaufsmöglichkeiten in thailand sind halt noch  besser.
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Grüner am 25. September 2009, 13:41:42
ein sehr geordnetter kfz-verkehr.an roten ampeln wird angehalten

Das macht der jahrzehntelange blut-rote Drill.
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Blackmicha am 25. September 2009, 13:56:31
Das sind ja auch LAOTEN !    .

und keine THAI's !  :D :D :D

ein sehr schönes land mit netten Leuten , Angebote gibts genau so wie in TH nur verhaltener , Sexy man kannste Nachts von den ladyboy saber auch hören !  ;D

In Vientiane gibts mittlerweile einen Supermarkt mit guten Wurst / käseangebot . Wobei das essen in laos sowieso mehr french mässig angehaucht ist !

Wenn die Infrastruktur noch besser wird , ffür mich eine absolute Alternative zu Thailand !

und ...

Abends am Maekong  .... da brauchste kein Drecks pattaya oder den Chao River !

(http://lh3.ggpht.com/_Dzlq_r6e3es/SRJoT6UNDBI/AAAAAAAAEcg/qFVAbN-uKow/s640/Laos%20032.jpg)
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Grüner am 25. September 2009, 15:53:44
BLACKMICHA, seit wann sind Thais denn keine Thais mehr, wenn sie Lao-Dialekt sprechen?

Würde ja bedeuten, daß mehr als die Hälfte der Bevölkerung nördlich von BKK Ausländer wären. Außerdem 99 % aller Barfrauen, die auf Jagd nach Farangs sind (59,5 % Laotinnen, 39,5 % Kambodschanerinnen schätze ich mal, nach allem, was man liest und hört...). Und auch unter den angetrauten Mias hier im Forum gäb s nur SEHR wenige Thais.
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: drwkempf am 25. September 2009, 15:55:37
Laos gehörte zu Französisch Indochina (zusammen mit Vietnam und Cambodscha).
Es isr also wenig verwunderlich, das wenigstens in den Hauptorten Spuren der kolonialen Vergangenheit allgegenwärtig sind.
Am besten erkennt man das beim Einkauf von Lebensmitteln oder bei einem Restaurantbesuch in Vientiane oder Luang Prabang.
Die besten Baguettes der Welt findest Du meiner Meinung nach in Vientiane!
Auch das Angebot an Käse und französischem Rotwein hätte Dich stutzig machen können.
Viele der alten gebildeten Bürgerschicht sprechen auch heute noch fließend französisch, bei den jungen Leuten ist diese Sprache dagegen kaum noch anzutreffen ("ol' man language").
Die Geschichte von Laos ist - mal ganz nebenbei - recht interessant und über lange Jahrhunderte mit der Geschichte der nördlichen Regionen Thailands verknüpft. Wie so oft helfen auch hier Kenntnisse der lokalen Geschichte  zu einem besseren Verständnis des Landes.

Wolfram
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Morrison am 25. September 2009, 15:58:41
habe tagsüber einige kinder im fluss schwimmen gesehen,weist du ob es da gefahren gibt?gruss berthold

Gibt es! Kann man sich recht ekelhafte Parasiten einfagen, die es sich dann unter der Haut gemütlich machen.
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Ozone am 25. September 2009, 21:30:06
Gibt es! Kann man sich recht ekelhafte Parasiten einfagen, die es sich dann unter der Haut gemütlich machen.

Einer der Parasiten heisst bezeichnenderweise Schistosoma mekongi und ist für die Bilharziose verantwortlich.

http://www.dr-bernhard-peter.de/Apotheke/seite131.htm
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Blackmicha am 25. September 2009, 21:39:49
das juckt die Jungs aber absolut nicht ...

(http://www.der-einsatzplan.de/uploads/forum-20/84f10f64c1f2fd6e765f979baaf187bd.jpg)

und , nach meinen Verständnis ... sind alle Probleme nur bei stehenden Gewässern ... und nicht bei schnell Fliessenden !

vielleicht weiss da jemand genaueres ?
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Ozone am 25. September 2009, 21:55:42
und , nach meinen Verständnis ... sind alle Probleme nur bei stehenden Gewässern ... und nicht bei schnell Fliessenden !

vielleicht weiss da jemand genaueres ?

Das ist soweit auch mein Wissensstand betreffend schnell fliessenden Gewässern. Kenne den Mekong zuwenig, kann mir aber vorstellen, dass er aufgrund seiner Breite auch weniger schnell fliessendes Terrain gibt. (z. Bsp. Nebenbecken, Fluss-Delta ?)

Unter Gurgeln mit Such-Begriff  Mekong Bilharziose wird etliche Male gerade auf den Mekong verwiesen.

http://www.google.ch/search?hl=de&q=bilharziose+Mekong&sourceid=navclient-ff&rlz=1B3GGGL_deTH255TH257&ie=UTF-8



Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Blackmicha am 25. September 2009, 22:10:17
soweit wie ich den Maekong kenne , bis über Luan Brabang , war der immer ganz schön schnell !  :D

und ...

dann eben Vang Vieng  , da passt es !

(http://lh6.ggpht.com/_Dzlq_r6e3es/SQmkhuHGlCI/AAAAAAAAB8M/5eG6fPMKjNY/s640/Laos%20207.jpg)
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: wufgaeng am 06. Oktober 2009, 18:52:08
Zitat
in der Champasak Provinz, Süd-Laos, nähe kambodschanischer Grenze ist Baden im Mekhong nicht empfohlen

Darf ich Dir ein klein bisschen widersprechen, lieber Uwe? Wir haben bei unserem Besuch bei den Khonfällen in Champasak herrlich in den Gumpen gebadet - vollkommen ungefährlich und für jedermann sehr zu empfehlen.

(http://u1.ipernity.com/5/36/33/1813633.8c5921af.560.jpg)

Die Gegend am oberen Mekong mit seinen hunderten Inseln war ein Traumziel für uns und für einen damit verbundenen wunderschönen Aufenthalt. Wer mal auf "Aktion", Komfort und Trubel verzichten kann und seine Ruhe genießen will, dem kann ich ein paar Tage an diesem Ort sehr empfehlen - und mit den Preisen ist man noch ganz "auf dem Teppich" geblieben.

(http://u1.ipernity.com/5/36/50/1813650.70c3e5b1.560.jpg)
einfache aber sehr idyllisch und ruhig gelegene Hütte bei Mueang Không in Champasak
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: wufgaeng am 07. Oktober 2009, 18:01:12
Die Mekongfälle habe ich ein bisschen mit den Rheinfällen von Schaffhausen verglichen, da traut sich zwar auch keiner zu baden, aber eher die Fälle mit dem Kajak durchzupaddeln. --C --C --C
Die Gegend von Champasak blieb für mich in schöner Erinnerung. Der Mekong vor den Fällen verbreitet sich in einen See mit hunderten Inseln und heißt laotisch Si Phan Don, also 4.000 Inseln. Wir mieteten ein Boot und haben ein paar Inseln erforscht auf denen man wunderbar radeln kann - gute Mountainbikes sind günstig zu mieten. Ein liebes kleines Laosmädchen war unsere Tourguide auf dem Mekong und führte uns zu den schönsten Stellen des Binnendeltas.
(http://u1.ipernity.com/5/36/56/1813656.42997109.560.jpg)

Von den Mekongfällen möchte ich gerne noch ein paar Photos zufügen:

(http://u1.ipernity.com/5/36/45/1813645.5f1115e3.560.jpg)

(http://u1.ipernity.com/5/36/49/1813649.ce7e7885.560.jpg)

(http://u1.ipernity.com/3/49/43/974943.33093449.560.jpg)

(http://u1.ipernity.com/3/28/93/1012893.20c91ddd.560.jpg)
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: hmh. am 16. April 2010, 18:54:04
Aus einem anderen Thema:

Laos ist trotz der üblen Bombadierungs-Vergangenheit immer noch ein Land, wo nicht Despoten, Könige, Politiker, schlicht der Mensch regiert, sondern die Natur, der Mekong und der Monsun.

Da scheine ich was verpaßt zu haben.  ??? Wo sind denn zum Beispiel die fiesen, korrupten laotischen Militärs plötzlich alle hin?

Ich meine diejenigen, die gewisse Bürger mit ungenehmigten Meinungen seit 35 Jahren einfach verschwinden lassen, und die jetzt das Land ihrer Bürger als Privatbesitz betrachten und an Chinesische Zocker-Mafiosi zur eigenen Bereicherung verscherbeln. Diejenigen, die 20 Mega-Staudämme bauen wollen, 5 davon bereits angefangen, zugunsten thailändischer, ebenso gut schmierender Geschäftemacher und Golffreunde, was die Lebensgrundlage hunderttausender Menschen in Laos sofort vernichtet und die Lebensgrundlage von bis zu einer Million Menschen bedroht.

Und nicht zu vergessen diejenigen Militärköppe, die bis in die jüngste Zeit Massaker an Minderheiten wie etwa den Mong (was das ist: http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=1352.msg92907;topicseen#msg92907 ) geduldet und heimlich gefördert haben, während die "Welt" wie üblich wegschaut. Luxustouristen sowieso.

http://www.gfbv.de/report.php?id=16 (Massaker und schwerste Menschenrechtsverletzungen an den Mong)

Die laotischen Todeslager sind nur deshalb nicht weiter bekannt, weil in Laos, anders als in Kambodscha, keine ausländische Armee einmarschiert ist. So konnte man in Ruhe alle Beweise vernichten, bevor man dann wieder die Luxustouristen hereinließ, mit Rosa-Brille-Pflicht, versteht sich.

Nicht mal nach der in den Todeslagern ausgerotteten Königsfamilie kräht heute noch ein Hahn:
(http://www.silkwormbooks.com/images/cover/laos/Bamboo%20Palace2.jpg)
Zitat
Christopher Kremmer: Bamboo Palace. Discovering the Lost Dynasty of Laos. Silkworm Books, Chiangmai, 625 Baht.

For decades, the inscrutable leaders of the Lao People’s Democratic Republic have deflected questions about the fate of the Lao royal family...
...
Now, the author of the international bestseller The Carpet Wars cuts through the bamboo curtain to reveal the shocking truth.
...
An intriguing and at times disturbing portrait of a poor, landlocked country in the grip of tyranny, Bamboo Palace, is also an extraordinary story of human endurance.

http://www.silkwormbooks.com/each_titles/e_lao/bamboo_palace.htm

Die meisten Menschen in Laos leben genau wie vor 35 Jahren von der Hand in den Mund; die Herrscherklicke seit 35 Jahren vom Raubbau an den Wäldern, die sie ihrem Volk unter dem Deckmäntelchen des Kommunismus gestohlen haben - und ja, natürlich, von Entwicklungshilfe, und das gar nicht schlecht.  {+

Zitat
Laos hat Pläne für zwanzig weitere Dämme. Die kommunistische Regierung sieht die Zukunft darin, den energiehungrigen Nachbarn Thailand und China Strom zu liefern.

(taz 5.4.2005, S. 9)

In Thailand sind die offiziell von einer allerhöchsten Propagandamaschinerie gepriesenen Dämme zugunsten vor allem der Golfspieler im Land politisch kaum noch durchsetzbar, da inzwischen auch der letzte Isanbauer gemerkt hat, daß er selbst von diesen Milliardenprojekten absolut nichts hat, während sich die gierige Elite erst mit den Schmiergeldern und dann mit dem Bau von Golfplätzen die Taschen vollstopft

Das laotische Regime träumt derweil davon, mit Wasserkraft zu einer Art "Kuwait Südostasiens" zu werden, obwohl die Chinesen in spätestens 5 Jahren soweit sind, daß sie allen anderen Anrainerstaaten des Maekhongs das Wasser nach Belieben zuteilen und entziehen können.  >:

Das größte Plus für Laos ist dabei aber gegenüber anderen Ländern folgendes: Hier kann man Kritiker noch schön auf die traditionelle Art mundtot machen, ohne daß das irgendeinen sozialromantischen Laos-Experten, Normaltouristen oder sonstigen Rosa-Brillen-Träger je stören würde.
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: farang am 19. November 2010, 01:43:38
In Laos haben Beratungen über die Umsetzung der internationalen Streubomben-Konvention begonnen.
Ueber Laos wurden nach Behördenangaben 270 Mio. Streubomben abgeworfen. ???

http://www.20min.ch/news/ausland/story/Streubomben-Verbot-als-Herausforderung-11320065
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: uli am 19. November 2010, 09:41:44
@ farang

Die Amerikaner schmissen Millionen Tonnen Bomben auf Laos, also mehr als auf Deutschland und Japan zusammen während des gesamten Zweiten Weltkriegs.
Auf kein Land der Erde wurden mehr Bomben geworfen als auf Laos und alle von den Amerikanern {/ {/

Bezahlt, an Wiedergutmachung haben die bisher nicht einen einzigen Dollar {/ {/

Da könnte man auch schreiben die sind so die Amis {[ {[

uli
 
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: farang am 13. November 2012, 00:42:29
Laotisches Viagra oder doch Chinesisch?

http://www.ardmediathek.de/das-erste/weltspiegel/laos-das-leid-der-baeren?documentId=12420848
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Kern am 13. November 2012, 03:40:52
Hallo farang


Gut, dass Du diesen Thread wieder erweckt hast.  ;}
Denn hier passen die ganzen "normal-wichtigen" Meldungen zu Laos gut hin.
Titel: Larven für die Welt
Beitrag von: danrj am 13. November 2012, 11:02:23
Insektenfleisch auf dem Speiseplan hilft gegen die Mangelernährung und den Klimawandel. In Laos wird schon in großem Stil die Grillenzucht erprobt. Selbst Europäer könnten auf den Geschmack kommen.

http://www.zeit.de/zeit-wissen/2012/06/Insekten-Laos-Ernaehrung (http://www.zeit.de/zeit-wissen/2012/06/Insekten-Laos-Ernaehrung)


No more comments
So long
Dan
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: rampo am 13. November 2012, 11:21:06
Auch in Thailand.

(http://up.picr.de/12476461qp.jpg)

(http://up.picr.de/12476462hj.jpg)

Fg
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: danrj am 13. November 2012, 12:28:25
Diese 2 Postings liegen schon länger zurück, erlaubt mir dennoch einmal kurz darauf zurückzukommen,da beide Member ja noch hier im Forum aktiv sind,denn diese 2 Kommentare stossen mir sauer auf.

Zitat
In der Zeitung steht Liechtenstein und auf der offiziellen Seite vom Konsulat Luxemburg.
Nehme an das sie Liechtenstein meinen.

Vom Member Farang

Zitat
Das wundert mich aber doch ein wenig, denn Luxemburg gehoert der EU und somit Schengen an - die koennen doch fuer sich keine Extras backen.
von namdock

Nur zur Information, dass Luxemburg zur Eu gehört stimmt da es ein Gründungsmitglied der EU und insbesonders des Schengenraums ist.
Wieso wird es überhaupt Schengenraum genannt??
Ganz einfach weil der Schengenraum in Luxemburg gegründet wurde und Schengen ein Dorf an der Mosel in Luxemburg ist.

Das ist der erste Punkt.
Das was mich aber am meisten stört ist der Ausdruck von Extras backen.

Ich wurde nicht später als heute hier im Forum darauf hingewiesen dass ich andere Leute mit meinen Aussagen verletze,nun genau das ist auch hier geschehen nur hier wird eine ganze Nation verletzt.
Der Grund weshalb Luxemburg für einen Aufenthalt im Laos der weniger als 14 Tage dauert kein Visa brauchen,ist dass das kleine Luxemburg eine sehr
grosse Entwicklungshilfe in Laos betreibt.

Soviel zum Thema Extras backen

No more comments
So long
Dan
Titel: Re: Larven für die Welt
Beitrag von: franzi am 13. November 2012, 13:16:24
Insektenfleisch auf dem Speiseplan hilft gegen die Mangelernährung und den Klimawandel. In Laos wird schon in großem Stil die Grillenzucht erprobt. Selbst Europäer könnten auf den Geschmack kommen.

http://www.zeit.de/zeit-wissen/2012/06/Insekten-Laos-Ernaehrung (http://www.zeit.de/zeit-wissen/2012/06/Insekten-Laos-Ernaehrung)


No more comments
So long
Dan

So sieht also das Ziel fuer die "Elite" aus:
Insekten fuer die 99 Prozent
Kaviar fuer den Rest ;D

fr
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: rampo am 13. November 2012, 14:35:34
Franzi.
Keine Angst das mit den Heuhuepfern wird nichts fuer das Arme Volk , bei einen Preis von 150 Baht das Kg.

Und zum Zuechten ist das auch nicht so leicht ist mit sehr viel arbeit verbunden , der einzige wirkliche vorteil ist sie sind in 55 Tage Verkaufsfertig.


(http://up.picr.de/12476824lo.jpg)

Ein Bericht aus deiner lieblings Zeitung KRONE.

Fg, war aber nur Spass das mit der Zeitung.
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Kern am 13. November 2012, 14:48:31
Tja, unser rampo war schon in der Zeitung und im Fernsehen zu sehen.
Ich schaff das wahrscheinlich nur, wenn ich Claudia Roth mit diesen krabbelnden Köstlichkeiten bewerfe.  :-)
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: jorges am 16. November 2012, 10:46:33
Da hab' ich aber nicht schlecht gestaunt ???, als mein Vang Vieng Lieblings-Barbetreiber Jaidii mit einem T-Shirt 'meines' Fussballclubs vor mir stand. C--

(http://www.abload.de/img/homequiaios2056afd2.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=homequiaios2056afd2.jpg)

Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: jorges am 16. November 2012, 18:12:34
Das wunderschoen gelegene Stadtchen

(http://www.abload.de/img/homequiaios209klkhk.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=homequiaios209klkhk.jpg)

 mit dem zweifelhaften Ruf hat natuerlich mehr zu bieten als zusauf Tourismus, z.B. eine Tour zur "Blue Lagoon".

Also ueber die Bruecke und immer geradeaus,

(http://www.abload.de/img/2011-12-laos551suuf4.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=2011-12-laos551suuf4.jpg)

aber aufgepasst und erst am zweiten Schild Blue Lagoon rechts abbiegen und schon sind wir da.

(http://www.abload.de/img/2011-12-laos541xbpq5.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=2011-12-laos541xbpq5.jpg)

Wer etwas klettern moechte, hangelt sich (ohne Taschenlampe) die gefuehlten 150 Hoehenmeter empor und betritt eine Hoehle.

(http://www.abload.de/img/homequiaios18060qpf.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=homequiaios18060qpf.jpg)

Die beste Zeit zum Einstieg in die Hoehle ist der Nachmittag, denn da scheint die Sonne rein.

(http://www.abload.de/img/homequiaios1859vy9z.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=homequiaios1859vy9z.jpg)

Hier stecke ich immer zwei Kerzen fuer die Jungs vom Bieberer Berg an, bringt aber auch nix..

(http://www.abload.de/img/homequiaios189clz93.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=homequiaios189clz93.jpg)

Noch bisschen relaxen an der Lagoon,

(http://www.abload.de/img/2011-12-laos537zzkf2.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=2011-12-laos537zzkf2.jpg)

und Abends zum Jaidi [-].

(http://www.abload.de/img/2011-12-laos5922ksbj.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=2011-12-laos5922ksbj.jpg)
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: schiene am 16. November 2012, 18:15:58
Schöner Bericht!!
Ich glaub ich bin der erste Frankfurter der ein Offenbacher lobt :] [-]
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: dart am 16. November 2012, 18:30:25
Schöner Bericht!!


Yup, gern mehr davon! ;} [-]
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: jorges am 16. November 2012, 18:32:17
Schiene, ich bin da rein geboren, wurde schon als Kind schon uff'n Bersch verschleppt :-), Fussball interessiert mich nicht wirklich. ;)
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: schiene am 16. November 2012, 18:39:08
Wir waren 2007 in Laos.Leider ist in Vang Ving meine Kamera kaputt gegangen(techn.Störung) so das ich nur ein paar Bilder habe...
(http://up.picr.de/12505630nh.jpg)

(http://up.picr.de/12505631km.jpg)

(http://up.picr.de/12505632xr.jpg)

(http://up.picr.de/12505633mr.jpg)

(http://up.picr.de/12505634kz.jpg)

Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: jorges am 17. November 2012, 19:59:26
Klasse Eindruecke Schiene, mir sind auch etliche Bilder floeten gegangen, allerdings durch eigenes Computa-Unvermoegen {:}, naja was soll's.


Ausserhalb Vang Viengs laesst sich schon einiges unternehmen, zumindest ein Fahrrad als fahrbaren Untersatz vorausgesetzt.

(http://www.abload.de/img/2011-12-laos443j1siw.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=2011-12-laos443j1siw.jpg)

hier ein Wasserfall oestlich des Staedtchens,

(http://www.abload.de/img/2011-12-laos453rjsyi.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=2011-12-laos453rjsyi.jpg)

einfach die N13 am suedlichen Ende der ehemaligen Flugpiste ueberqueren und der Nase nach :)

(http://www.abload.de/img/2011-12-laos446i3scn.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=2011-12-laos446i3scn.jpg)
(http://www.abload.de/img/2011-12-laos451cvsqw.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=2011-12-laos451cvsqw.jpg)

Waehrend unseres bestimmt mal zweistuendigen Aufenthalts sind uns keine anderen Bleichgesichter begegnet, auch nicht auf der Hin- oder Rueckfahrt.

(http://www.abload.de/img/2011-12-laos459i2slc.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=2011-12-laos459i2slc.jpg)
(http://www.abload.de/img/2011-12-laos469ctsdf.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=2011-12-laos469ctsdf.jpg)


Oder hier,

(http://www.abload.de/img/homequiaios1945mjb0.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=homequiaios1945mjb0.jpg)

ca.15km noerdlich (unterwegs den obligatischen Besuch auf'm Talat nicht vergessen), in unmittelbarer Naehe von Tham Xang (Elefantenhoehle) und der wirklich geilen Tham Hoi (Schneckenhoehle).
Dort ist allerdings schon mehr los...

(http://www.abload.de/img/homequiaios195blkh6.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=homequiaios195blkh6.jpg)


Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: jorges am 01. Dezember 2012, 19:20:12
Wir sind am Nam Ngum Lake,

(http://www.abload.de/img/sl740196uar84.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=sl740196uar84.jpg)

(http://www.abload.de/img/sl740197anoqe.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=sl740197anoqe.jpg)

(http://www.abload.de/img/sl740198hmrmq.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=sl740198hmrmq.jpg)

(http://www.abload.de/img/sl7401991rq8d.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=sl7401991rq8d.jpg)

(http://www.abload.de/img/sl740200farb8.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=sl740200farb8.jpg)

Anfang der 70er fertiggestellt, und wichtiger Stromlieferant fuer Thailand.

(http://www.abload.de/img/sl740202o5och.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=sl740202o5och.jpg)

Auch hier erstaunlich wenige Bleichgesichter, unter diesen jedoch teilweise durchaus interessante Menschenkinder.
So habe ich hier am See z.B. mal zwei in Suedafrika lebende, mit ihrem Benz-LKW (aus D), auf dem Landweg unterwegs nach Australien befindliche Deutsche getroffen.

(http://www.abload.de/img/sl7402137upa4.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=sl7402137upa4.jpg)

(http://www.abload.de/img/sl740214vmppk.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=sl740214vmppk.jpg)

(http://www.abload.de/img/sl7402208jqrx.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=sl7402208jqrx.jpg)

(http://www.abload.de/img/sl7402213nrl2.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=sl7402213nrl2.jpg)

(http://www.abload.de/img/sl740206ijqf0.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=sl740206ijqf0.jpg)

Casino, von verspielten Thais gut besucht. Natuerlich mit dem Auto :D.

(http://www.abload.de/img/sl7402129vp5l.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=sl7402129vp5l.jpg)

Landgang.

(http://www.abload.de/img/sl740204afrhc.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=sl740204afrhc.jpg)

Und wieder zurueck.

(http://www.abload.de/img/sl7402238driz.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=sl7402238driz.jpg)

Das Restaurant des kleinen Resorts, aber dazu kommen wir noch.

(http://www.abload.de/img/sl740203wtq0m.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=sl740203wtq0m.jpg)

Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: jorges am 04. Dezember 2012, 18:13:35
Eine Regenzeit spaeter, im Dezember letzten Jahres:

Die Staumauer steht noch,

(http://www.abload.de/img/2011-12-laos251b9c86.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=2011-12-laos251b9c86.jpg)

nur das Restaurant  :'(, wurde durch einen Erdrutsch ins Wasser befoerdert   >:,

(http://www.abload.de/img/2011-12-laos266tsf5o.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=2011-12-laos266tsf5o.jpg)

rechts im Bild ist die 'Rutschspur' gut zu erkennen.

(http://www.abload.de/img/2011-12-laos304xxrn6.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=2011-12-laos304xxrn6.jpg)

Behelfskueche.

(http://www.abload.de/img/2011-12-laos3099fqnn.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=2011-12-laos3099fqnn.jpg)

(http://www.abload.de/img/2011-12-laos300kwfg8.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=2011-12-laos300kwfg8.jpg)

(http://www.abload.de/img/2011-12-laos28923c1r.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=2011-12-laos28923c1r.jpg)

Staumauer von oben.

(http://www.abload.de/img/2011-12-laos2916mcix.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=2011-12-laos2916mcix.jpg)

Von hier aus starten die Unterwasser-Holzfaeller

(http://www.abload.de/img/2011-12-laos2755ieah.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=2011-12-laos2755ieah.jpg)

Und hierbei schiessen mir ganz wueste Konstruktionsideen durch den Kopf...  ;}

(http://www.abload.de/img/2011-12-laos314ysoo9.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=2011-12-laos314ysoo9.jpg)

(http://www.abload.de/img/2011-12-laos241rxeac.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=2011-12-laos241rxeac.jpg)


Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: jorges am 07. Dezember 2012, 18:57:32
Etwa fuenf Kilometer unterhalb der Staumauer, auf der Bruecke von Talad.

(http://www.abload.de/img/dsc0103865p7x.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc0103865p7x.jpg)

Rechts kommt das Wasser vom See, links der Nam Lik,

(http://www.abload.de/img/dsc01039f6ptk.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc01039f6ptk.jpg)

und ab hier isses nun der Nam Ngum River  :).

(http://www.abload.de/img/dsc01041lqpsa.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc01041lqpsa.jpg)

Unter der Bruecke wird getaucht.

(http://www.abload.de/img/dsc010421iq9d.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc010421iq9d.jpg)

(http://www.abload.de/img/dsc010441qr3x.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc010441qr3x.jpg)

(http://www.abload.de/img/dsc01045rtph4.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc01045rtph4.jpg)

(http://www.abload.de/img/dsc01046syod3.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc01046syod3.jpg)

(http://www.abload.de/img/dsc01047ttp3k.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc01047ttp3k.jpg)

(http://www.abload.de/img/dsc01048fargf.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc01048fargf.jpg)

Laesst sich aber auch vom Restaurant ganz gut beobachten  ;)

(http://www.abload.de/img/dsc010493jppx.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc010493jppx.jpg)
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: farang am 09. Dezember 2012, 23:04:12
Mitarbeiterin des Schweizer Hilfswerk Helvetas ist da Landes verwiesen worden.

http://www.20min.ch/ausland/news/story/Laos-verweist-Schweizerin-des-Landes-29256308
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: jorges am 12. Dezember 2012, 18:57:43
Ein paar vom Nam Ngum River aus geschossene Bilder

(http://www.abload.de/img/img_1083hko56.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=img_1083hko56.jpg)

(http://www.abload.de/img/2011-12-laos1530qpg5.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=2011-12-laos1530qpg5.jpg)

(http://www.abload.de/img/2011-12-laos1592xov0.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=2011-12-laos1592xov0.jpg)

(http://www.abload.de/img/2011-12-laos1733apfd.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=2011-12-laos1733apfd.jpg)

(http://www.abload.de/img/2011-12-laos149hfrta.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=2011-12-laos149hfrta.jpg)
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Kern am 13. Dezember 2012, 00:23:21
Schöne Bilder  ;}
Das finde ich besonderes auffällig:
(http://www.abload.de/img/2011-12-laos1733apfd.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=2011-12-laos1733apfd.jpg)

5 Minuten vor Land unter  :o

oder: etwas vernachlässigte "Schwimmende Insel"  ???
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: sitap am 13. Dezember 2012, 10:56:34
Danke für den schönen Bericht. Ich werde im Februar auch wieder dort sein. Freue mich schon.
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Tobi CR am 13. Dezember 2012, 11:02:13
@Kern
Dein Interesse für die spezielle Immobilie ist unverkennbar,
aber, bevor du das Anwesen käuflich erwirbst, 
bedenke: feuchte Böden forcieren den ungünstigen Verlauf von
              Fußpilzerkrankungen
 :]
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: jorges am 13. Dezember 2012, 13:21:22
 :-[ Mag ja ein bisschen rustikal rueberkommen, die Rueckseite vom floating Restaurant des Rivertime Resorts, ist aber ganz gut in Schuss   :)

http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=rivertime%20resort%20vientiane&source=web&cd=1&cad=rja&ved=0CD8QFjAA&url=http%3A%2F%2Fwww.rivertimelaos.com%2F&ei=skvJUJ-VJuKAiQeC9oGYDQ&usg=AFQjCNFqjkVlWgVTyYz-hukayFdtSPTZlQ (http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=rivertime%20resort%20vientiane&source=web&cd=1&cad=rja&ved=0CD8QFjAA&url=http%3A%2F%2Fwww.rivertimelaos.com%2F&ei=skvJUJ-VJuKAiQeC9oGYDQ&usg=AFQjCNFqjkVlWgVTyYz-hukayFdtSPTZlQ)

Wie auf dem Bild zu erkennen sogar mit innenliegendem Pool ausgestattet. ;}

(http://www.abload.de/img/2011-12-laos183onphx.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=2011-12-laos183onphx.jpg)

Vom Restaurante aus geknipst

(http://www.abload.de/img/dsc009942akw1.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc009942akw1.jpg)

(http://www.abload.de/img/dsc0099629j8r.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc0099629j8r.jpg)

Wir sind ja nicht auf dem Rhein  C--  :]
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: jorges am 13. Dezember 2012, 14:00:04
Noch ein paar Pics von  auf dem Nam Ngum  ;]

(http://www.abload.de/img/dsc00974hgusn.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc00974hgusn.jpg)

(http://www.abload.de/img/dsc009785suha.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc009785suha.jpg)

(http://www.abload.de/img/dsc00983kpu0x.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc00983kpu0x.jpg)

Hier bahnt sich ein klitzekleines Malheur an. .

(http://www.abload.de/img/dsc00989jfuoo.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc00989jfuoo.jpg)

(http://www.abload.de/img/dsc00990qluuz.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc00990qluuz.jpg)

(http://www.abload.de/img/dsc00991vouo3.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc00991vouo3.jpg)

..ist aber nix passiert

(http://www.abload.de/img/dsc0099246u1v.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc0099246u1v.jpg)

Das kennen wir doch  ???

(http://www.abload.de/img/dsc00993feu4c.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc00993feu4c.jpg)
Titel: laotische Polizei hat am 15.12 in Vientiane einen Aktivisten festgenommen
Beitrag von: Friesland2Phuket am 21. Dezember 2012, 14:59:05
laotische Polizei hat am 15.12 in Vientiane einen Aktivisten festgenommen

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/326946/police-detains-lao-activist (http://www.bangkokpost.com/breakingnews/326946/police-detains-lao-activist)

https://www.schoenes-thailand.de/laos/verschiedenes-nachbarn-320/9856-laotischer-aktivist-festgenommen (https://www.schoenes-thailand.de/laos/verschiedenes-nachbarn-320/9856-laotischer-aktivist-festgenommen)
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: jorges am 21. Dezember 2012, 18:30:04
Nam Ngum River 

(http://www.abload.de/img/dsc0102227jyb.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc0102227jyb.jpg)

Noch bisschen rangieren, dann passt da meine Laube auch mit drauf.

(http://www.abload.de/img/dsc01023cnkiq.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc01023cnkiq.jpg)

(http://www.abload.de/img/dsc010240fkcq.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc010240fkcq.jpg)

 }{
_am Steuer eine Fährfrau
bringt uns zum andren Ufer hin
ruhig, trocken, zielgenau
im Tank genug Benzin_

(http://www.abload.de/img/dsc01027aojeb.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc01027aojeb.jpg)

(http://www.abload.de/img/dsc01028ojj0r.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc01028ojj0r.jpg)

(http://www.abload.de/img/dsc01030lwjuc.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc01030lwjuc.jpg)

(http://www.abload.de/img/dsc01031bij0l.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc01031bij0l.jpg)

 {*    {*    {*

(http://www.abload.de/img/dsc010326hj2g.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc010326hj2g.jpg)
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Kern am 21. Dezember 2012, 20:46:07
Du treibst Dich wirklich in romantischen Gegenden rum, jorges. (Wahrscheinlich mit Hardrock-CDs im Pickup  ;D )
Sehr interessante Bilder (nicht nur wegen der hübschen Fährfrau)  ;}
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: jorges am 22. Dezember 2012, 18:57:34
Kern,  Khop Chai Lai Lai  [-]

Hab' mich vor ein paar Tagen schon gewundert, warum im Nachbarort ungewoehnlich viele Leute mit Trachten unterwegs waren, bis ich gestern erfuhr, dass die Hochlandlaoten (Lao Sung) schon seit dem 13.12. ihr Neujahrsfest feiern.

War dann heute Mittag mal auf dem Festplatz.

(http://www.abload.de/img/dsc01683q7jbo.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc01683q7jbo.jpg)

(http://www.abload.de/img/dsc017027yjpm.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc017027yjpm.jpg)

(http://www.abload.de/img/dsc01742b9kee.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc01742b9kee.jpg)

(http://www.abload.de/img/dsc01751r2kdr.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc01751r2kdr.jpg)

(http://www.abload.de/img/dsc01753lqj5u.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc01753lqj5u.jpg)

(http://www.abload.de/img/dsc01703zdkw9.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc01703zdkw9.jpg)

(http://www.abload.de/img/dsc01708mqjj7.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc01708mqjj7.jpg)

(http://www.abload.de/img/dsc017137fkm7.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc017137fkm7.jpg)

(http://www.abload.de/img/dsc01719c2km0.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc01719c2km0.jpg)

(http://www.abload.de/img/dsc0172240kbr.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc0172240kbr.jpg)

(http://www.abload.de/img/dsc01726pnje2.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc01726pnje2.jpg)

(http://www.abload.de/img/dsc01728ufjub.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc01728ufjub.jpg)

(http://www.abload.de/img/dsc017321oj0p.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc017321oj0p.jpg)

Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Tobi CR am 22. Dezember 2012, 19:12:40
Schöne Eindrücke  {*.
Danke - und... mehr davon  ;}
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Friesland2Phuket am 22. Dezember 2012, 19:13:46
klasse photos @jorges, bitte weiter so {* {*

wenn mögl. nach die infos wo es genau ist in laos, bzw. mit GPS-Daten, Kartenausschnitt, oder so
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: jorges am 22. Dezember 2012, 19:29:31
Kein Problem, Tobi CR und F2P, ein paar Bilder hab' ich noch.

Das (Neujahrs)-Fest findet im ganzen Land dort statt, wo Lao Sung ansaessig sind.

(http://www.abload.de/img/dsc01756hgjse.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc01756hgjse.jpg)

(http://www.abload.de/img/dsc017589sjue.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc017589sjue.jpg)

(http://www.abload.de/img/dsc01762vnk4n.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc01762vnk4n.jpg)

(http://www.abload.de/img/dsc017641bkk3.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc017641bkk3.jpg)

(http://www.abload.de/img/dsc01765gmkj9.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc01765gmkj9.jpg)

(http://www.abload.de/img/dsc01775cdkfn.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc01775cdkfn.jpg)

(http://www.abload.de/img/dsc01777mqjug.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc01777mqjug.jpg)

(http://www.abload.de/img/dsc017833fjmx.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc017833fjmx.jpg)

Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Tobi CR am 22. Dezember 2012, 19:49:28
Ist ein bisserl so wie in Thailand vor vielen Jahren...
Bin mal die übliche 2-Tages-Tour mit dem Slowboat von ChiangKhong auf dem Mekong
nach LuangPrabang gefahren, dort ein paar Tage geblieben und mit dem Flieger zurück
nach ChiangMai.
Es hat mir in Laos sehr gut gefallen.
Und - wie auch deine Fotos zeigen - hübsche Menschen leben dort...  ;}
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Friesland2Phuket am 22. Dezember 2012, 20:00:40
..Es hat mir in Laos sehr gut gefallen.
Und - wie auch deine Fotos zeigen - hübsche Menschen leben dort...  ;}

du hast recht ich bin auch immer gerne in laos, bin mal vor 3 jahren die strecke Vientiane - Luang Prabang mit mein Landrover gefahren  EINFACH KLASSE  {*
bin inzw. an die 3-4000 km durch laos gefahren, Phonsavan, Savanakhet , Pakse Chumpasak etc.

(http://www.fotothing.com/photos/130/13025465799cb8770378aa6c848c7141.jpg)

(http://www.fotothing.com/photos/58f/58f28700e96b3fc4fad15d5c70492a8e.jpg)

und das ist auch ein Grund  ]-[ ]-[
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: jorges am 22. Dezember 2012, 20:22:44
(http://www.abload.de/img/dsc017864pjbj.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc017864pjbj.jpg)

(http://www.abload.de/img/dsc017990xj0w.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc017990xj0w.jpg)

(http://www.abload.de/img/dsc01827wvk3g.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc01827wvk3g.jpg)

(http://www.abload.de/img/dsc018390bjpd.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc018390bjpd.jpg)

(http://www.abload.de/img/dsc01847b9j4j.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc01847b9j4j.jpg)

(http://www.abload.de/img/dsc0184924jpu.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc0184924jpu.jpg)

(http://www.abload.de/img/dsc01858ezkjz.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=dsc01858ezkjz.jpg)

Und morgen gehts zum Fruehschoppen in ein anderes Lao Sung Doerfchen  ;]
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Friesland2Phuket am 22. Dezember 2012, 20:31:18
es gibt 2 Seiten, Laos ist Wunderschön, und die andere Seite Völkermord etc.
gehe zu folgende Link der Gesellschaft f. Bedrohte Völker

http://www.gfbv.de/quickfind.php?doctype=&land_id=257 (http://www.gfbv.de/quickfind.php?doctype=&land_id=257)
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: jorges am 04. Januar 2013, 19:12:49
Sollte jemand derzeit in Vientiane verweilen, und Interesse an Lows Geschichten aus Hinterindien haben, einfach im That Dam Bookshop vorbeigucken.

Bei German Books ganz oben ziemlich weit rechts.  :)
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: farang am 08. April 2013, 15:43:06
Mit dem Motorrad durch Laos.

http://www.blick.ch/life/reisen/gespenstische-wasserlandschaft-id2259920.html
Titel: Lao Pako Resort
Beitrag von: jorges am 13. Mai 2013, 11:49:08
Ein paar Eindruecke vom gestrigen Besuch bei meinem (flussabwaerts) naechstgelegenen Western-Nachbar Chris, Betreiber des Lao Pako Resorts.
http://www.google.la/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&ved=0CCwQFjAA&url=http%3A%2F%2Fwww.banpako.com%2F&ei=ulKQUdGqD8TqrAeJ9oDwDA&usg=AFQjCNHTiX6-8bFF7PUYEKjF3tldA5qx2g&bvm=bv.46340616,d.bmk

(http://abload.de/img/dsc02477htu7y.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc02477htu7y.jpg)

(http://abload.de/img/dsc02478bruwb.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc02478bruwb.jpg)

(http://abload.de/img/dsc0248038ukd.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc0248038ukd.jpg)

(http://abload.de/img/dsc02483epur4.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc02483epur4.jpg)

(http://abload.de/img/dsc02484ueurj.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc02484ueurj.jpg)

(http://abload.de/img/dsc024852nu1n.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc024852nu1n.jpg)

Im Hintergrund das Phou Khao Kwai Gebirge&Nationalpark

(http://abload.de/img/dsc02486cwuu0.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc02486cwuu0.jpg)

(http://abload.de/img/dsc0248818udt.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc0248818udt.jpg)

(http://abload.de/img/dsc02490b3ubj.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc02490b3ubj.jpg)

(http://abload.de/img/dsc02491lpul7.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc02491lpul7.jpg)

(http://abload.de/img/dsc02496u1ucg.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc02496u1ucg.jpg)

(http://abload.de/img/dsc0250512u2l.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc0250512u2l.jpg)








Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: somtamplara am 13. Mai 2013, 12:22:37
Ich glaube in Thailand muss man eine Weile suchen, um so einen naturbelassenen Fluss mit reichlich Dschungel bis zu den Ufern zu finden?
Sehr schoen!
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: wufgaeng am 13. Mai 2013, 12:47:46
Ein Reisebericht, der mich zu einer neuen Reise nach Laos animiert. Toll dokumentiert.
 }}
Gruß Wolfgang
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: farang am 01. Juni 2013, 14:37:02
Ich bin froh, darf ich zur Schule.
Ein schöner Bericht von den Kindern in Laos.

http://blog.tagesanzeiger.ch/mamablog/index.php/31640/ich-bin-froh-darf-ich-zur-schule/
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Tobi CR am 01. Juni 2013, 15:38:32
Absolut  ;}

(Vor einigen Jahren noch lief es hier ähnlich ab...  :-[ )
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Friesland2Phuket am 05. Juli 2013, 21:58:38
Vang Vieng in Laos: Die Party ist vorbei

SPIEGEL Online

http://www.spiegel.de/reise/fernweh/vang-vieng-in-laos-ende-einer-party-hochburg-a-909637.html (http://www.spiegel.de/reise/fernweh/vang-vieng-in-laos-ende-einer-party-hochburg-a-909637.html)

(http://cdn2.spiegel.de/images/image-517209-galleryV9-uiuf.jpg)


(http://cdn3.spiegel.de/images/image-517226-galleryV9-mkak.jpg)



Titel: Re: Neues aus Laos / zu Vang Vieng
Beitrag von: crazyandy am 06. Juli 2013, 01:24:00
jep man möchte jetzt bessere Wege beschreiten, vielleicht ist dann Vang Vieng auch mal ein lohnendes Ziel für Touris :

Nach tödlichen Exzessen ist die Party nun vorbei

Das Dschungelstädtchen Vang Vieng im Norden von Laos galt jahrelang als Partyhochburg für Backpacker. Doch für viele Touristen hatte das Treiben böse Folgen. Nun will man vor allem Naturfans locken.
http://www.welt.de/reise/Fern/article117754069/Nach-toedlichen-Exzessen-ist-die-Party-nun-vorbei.html

Auch Vone lebte noch bis zum vergangenen Jahr hauptsächlich vom Tubing-Verleih. Nun konzentriert er sich darauf, für Natur- und Outdoorfans Wanderungen und Klettertouren durch die umliegenden Berge oder Rafting- und Radtouren zu organisieren.

Vang Viengs neues Tourismuskonzept scheint aufzugehen. "Die Landschaft hier ist einfach überwältigend. Alles ist noch so ursprünglich", sagt Steffen Kasber. Der 25-jährige Hildesheimer wollte eigentlich nur kurz für einen Tag dem weltweit berühmt-berüchtigten Partywahnsinn zusehen. "Nun bin ich bereits seit vier Tagen hier. Die Gegend ist ein Traum", schwärmt Steffen.

Mit dem Fahrrad geht es durch Reisfelder und kleine Bauerndörfer in die sieben Kilometer entfernte Höhle von Tham Poukham – ein Meisterwerk der Natur. Eintritt wird hier nicht verlangt. Dafür muss man sich aber auch auf eigene Faust und Gefahr mit Taschenlampen durch ein teilweise unerforschtes Labyrinth aus Gängen, Stalaktiten und Stalagmiten kämpfen.

vielleicht liest man ja mal mehr von der Gegend  {* {* {*
Titel: Ein LKW versinkt in Laos in den Fluten
Beitrag von: geheimagent am 31. August 2013, 13:39:19
http://www.youtube.com/watch?v=jPKBtWUAosI
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: jorges am 07. September 2013, 20:56:40
Ich kam zwar etwas spaet , aber fuer ein paar Schnappschuesse hats noch gereicht

(http://abload.de/img/dsc029754oai1.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc029754oai1.jpg)

(http://abload.de/img/dsc02977ivanj.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc02977ivanj.jpg)

(http://abload.de/img/dsc02978yjyop.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc02978yjyop.jpg)

(http://abload.de/img/dsc02979n6alt.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc02979n6alt.jpg)

Die neue Faehre wurde auf dem Platz hinter dem rechten Haus zusammengebrutzlt und heute zu Wasser gebracht.

(http://abload.de/img/dsc02980pea9r.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc02980pea9r.jpg)

(http://abload.de/img/dsc029811oxta.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc029811oxta.jpg)

(http://abload.de/img/dsc02982hbxxr.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc02982hbxxr.jpg)

(http://abload.de/img/dsc02984mia3t.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc02984mia3t.jpg)

Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: jorges am 07. September 2013, 21:35:12
Sind halt Bilder aus der Provinz  :), und ob hier einer in  seiner Nase bohrt  ist mir  Schnurzpiep   :D

(http://abload.de/img/dsc02985rssxj.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc02985rssxj.jpg)

(http://abload.de/img/dsc02987rpsro.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc02987rpsro.jpg)

(http://abload.de/img/dsc0298853seh.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc0298853seh.jpg)

(http://abload.de/img/dsc02989fks5h.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc02989fks5h.jpg)

(http://abload.de/img/dsc029905usjs.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc029905usjs.jpg)

(http://abload.de/img/dsc02993aws2p.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc02993aws2p.jpg)

(http://abload.de/img/dsc02994grs86.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc02994grs86.jpg)

(http://abload.de/img/dsc02998v9s10.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc02998v9s10.jpg)
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: jorges am 07. September 2013, 22:21:42
Die Bilder hab' ich heute innerhalb von zehn oder fuenfzehn Minuten gemacht

Und zwischenzeitlich noch beim ebenfalls anwesenden Stromableser den Saft fuer die letzten zwei Monate geloehnt

(http://abload.de/img/dsc0300047slw.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc0300047slw.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03002wks4j.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03002wks4j.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03003hhsca.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03003hhsca.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03004qmsmc.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03004qmsmc.jpg)

(http://abload.de/img/dsc0300673sya.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc0300673sya.jpg)

An die beiden Ausleger (auf der vorherigen Bildern zu sehen) kommen zwei 390er Honda Longshafts, einer fuer Vor, einer Zurueck







Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: jorges am 07. September 2013, 22:30:02
(http://abload.de/img/dsc03008wwqoa.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03008wwqoa.jpg)

Und schon ist der regulaere Faehrbetrieb wiederhergestellt

 ;}

(http://abload.de/img/dsc03011u7pd1.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03011u7pd1.jpg)

(http://abload.de/img/dsc0301460ooe.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc0301460ooe.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03015alosl.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03015alosl.jpg)

Habe fertig
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: somtamplara am 08. September 2013, 10:02:16
Zitat
An die beiden Ausleger (auf der vorherigen Bildern zu sehen) kommen zwei 390er Honda Longshafts, einer fuer Vor, einer Zurueck
Den Begriff kannte ich nicht.
Ist offenbar ein Aussenbordmotor mit langem Schaft, wo also der Propeller "tief taucht"?
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: jorges am 08. September 2013, 11:41:17
Genau, fuer die Faehre ein 390er Vielzweckmotor mit 13PS und langem Schaft, an dessen Ende der Propeller dreht.

Gibts als Einzylinder von 120cc - 390cc

(http://abload.de/img/sl740200farb8.jpg) (http://abload.de/image.php?img=sl740200farb8.jpg)
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: somtamplara am 08. September 2013, 12:17:21
Ach so, das ist also eine zivilisierte/professionelle Version dessen, was die Longtail Boote z.B. in Bangkok
im "Eigenbau" benutzen (Hoellenmaschinen mit Automotor).
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: franzi am 08. September 2013, 13:27:09
So einen Motor besitzt jetzt der Norwegerklaus für sein Boot, ich hatte denselben für meines auf Koh Phangan. War ein sparsames und ruhiges Maschinl.

(https://lh4.googleusercontent.com/-w7K8IaaOg3g/UiwXRbmWESI/AAAAAAAACNc/15Mhdav2Dss/s800/Scannen0011.jpg)

fr
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: jorges am 09. September 2013, 09:12:59
Als wir noch unweit des Maekhong lebten und mir die Paddelei zu muehselig wurde, hab' ich ein 120er Hondamotoerchen ans Kayak gehaengt.

Ist schon ein paar Jahre her, jetzt schwimmt ein Plastikboot mit 390er 13PS vor der Haustuere, und der 120er dient als Rasenmaeherantrieb :).

Das Bild entstand in Vientiane am Ufer des Maekhong.

(http://abload.de/img/woodbamboobkk102v8sin.jpg) (http://abload.de/image.php?img=woodbamboobkk102v8sin.jpg)
Titel: Eine interessante Webseite
Beitrag von: jorges am 16. September 2013, 09:55:03
“You’ve got to ride a dirt bike like you’ve stolen it,”
sagt der Autor dieser sehenswerten Webseite, die mir vor kurzem zugeschickt wurde, - und Recht hat er.  C--

http://www.laosgpsmap.com/ (http://www.laosgpsmap.com/)

Als kleine Anregung schon mal ein paar seiner Bilder.  ;}

(http://abload.de/img/lao-rider01wnscz.jpg) (http://abload.de/image.php?img=lao-rider01wnscz.jpg)
(http://abload.de/img/lao-rider029kswa.jpg) (http://abload.de/image.php?img=lao-rider029kswa.jpg)
(http://abload.de/img/lao-riderfjsyc.jpg) (http://abload.de/image.php?img=lao-riderfjsyc.jpg)

Titel: Wat Dane Soung
Beitrag von: jorges am 23. September 2013, 19:25:09
War da letzte Woche,  mich haben die Felsformationen, vermischt mit der Dschungel-Vegetation schon beeindruckt.  Die auf den Bildern zu sehenden Leute waren die einzigen ebenfalls Anwesenden, und so hat dieser Ort eine sehr angenehme Atmosphaere  ;). Werde dort sicher noch oefters aufkreuzen.

(http://abload.de/img/dsc03226g7ji2.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03226g7ji2.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03229xekos.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03229xekos.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03230zgj5a.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03230zgj5a.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03235vdkp4.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03235vdkp4.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03238pzjo3.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03238pzjo3.jpg)

(http://abload.de/img/dsc032456fkv1.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc032456fkv1.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03246d3je6.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03246d3je6.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03247s4jxk.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03247s4jxk.jpg)

wird fortgesetzt


edit: Leerzeilen zwischen den Bildern eingefuegt
        wollte das drittletzte Bild noch drehen, gibt aber kein Funktion dafuer (oder ich habe keine Editierberechtigung fuer das Bild)
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: jorges am 23. September 2013, 20:45:27
Ich versuche ja selbst, die Bilder im Windows Photo Viewer zu drehen. Drehen geht, aber beim Klick zum naechsten Bild erscheint dann:
Windows Photo Viewer can't save this picture because an unknown error occurred.  :(
Frueher ging das ohne zu Mucken  ???.
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Bruno99 am 23. September 2013, 21:07:53
@jorges, schau doch mal bei deiner Sony nach, ob da nicht ein Setting fuer automatische Drehung bereits vorhanden ist, dann solltest du nach dem Transfer auf den PC das Bild bereits richtig haben.
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: jorges am 23. September 2013, 22:01:31
(http://abload.de/img/dsc03249hbd00.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03249hbd00.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03250h1cpr.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03250h1cpr.jpg)

(http://abload.de/img/dsc0325171cz8.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc0325171cz8.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03252tudkm.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03252tudkm.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03254wzck6.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03254wzck6.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03255dod2g.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03255dod2g.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03256ssi0p.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03256ssi0p.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03261bsinl.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03261bsinl.jpg)

wird fortgesetzt
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: jorges am 24. September 2013, 20:10:36
Leider hab' ich das Drehen der Bilder noch nicht so ganz im Griff, seht es vorerst mal als Monitorbetrachter-Lockerungsuebung.  :-)

(http://abload.de/img/dsc03262ypkm1.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03262ypkm1.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03264nrkh8.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03264nrkh8.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03265jgkdh.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03265jgkdh.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03266omk1n.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03266omk1n.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03267n4jdz.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03267n4jdz.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03269wnkb3.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03269wnkb3.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03270w0jd4.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03270w0jd4.jpg)

(http://abload.de/img/dsc0327160kae.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc0327160kae.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03274iejrv.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03274iejrv.jpg)

wird fortgesetzt

Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: jorges am 25. September 2013, 19:06:53
Viel gibts da wohl nicht zu kommentieren, also schaut euch einfach nur in Ruh' die Bilder an.  :)

(http://abload.de/img/dsc03275qwfr8.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03275qwfr8.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03276xmc7c.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03276xmc7c.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03277zadi3.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03277zadi3.jpg)

(http://abload.de/img/dsc032783hd2v.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc032783hd2v.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03279peeia.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03279peeia.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03281mbfzt.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03281mbfzt.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03282j4eah.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03282j4eah.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03283p3fkz.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03283p3fkz.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03284rvc0e.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03284rvc0e.jpg)

wird kontinuiert   :D
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: dart am 25. September 2013, 19:13:26
Leider hab' ich das Drehen der Bilder noch nicht so ganz im Griff

No Problem, schick ma eine pn mit welchem Browser du unterwegs bist, das klären wir ganz geschwind.  ;)

Dickes Lob und Danke für deine beeindruckenden Bilder-Berichte. ;}
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: jorges am 25. September 2013, 20:28:15
Danke dart, PN ist raus :).

(http://abload.de/img/dsc03287amdae.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03287amdae.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03292chcml.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03292chcml.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03293ckdp0.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03293ckdp0.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03297hvc3p.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03297hvc3p.jpg)


(http://abload.de/img/dsc03299bpe1m.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03299bpe1m.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03301r4dwm.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03301r4dwm.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03302q2f0z.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03302q2f0z.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03303syekw.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03303syekw.jpg)

Beim letzten Brocken hab ich mich gefragt, ob ich ueberhaupt schon wieder Nuechtern bin.  ]-[  


(http://abload.de/img/dsc03309x5epm.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03309x5epm.jpg)

(http://abload.de/img/dsc0330456cx2.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc0330456cx2.jpg)

(http://abload.de/img/dsc033065qe1a.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc033065qe1a.jpg)

aber es wird kontinuiert...
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: jorges am 25. September 2013, 21:41:47
(http://abload.de/img/dsc03311rtf9t.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03311rtf9t.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03312z0ixu.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03312z0ixu.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03334z6ex3.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03334z6ex3.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03313hjc2d.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03313hjc2d.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03314pecw2.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03314pecw2.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03316jgiqt.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03316jgiqt.jpg)

(http://abload.de/img/dsc033185ld6h.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc033185ld6h.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03319spen6.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03319spen6.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03327c1itt.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03327c1itt.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03329v9c08.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03329v9c08.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03330stet2.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03330stet2.jpg)

wird noch einmal fortgesetzt   ;)
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: jorges am 27. September 2013, 19:30:10
(http://abload.de/img/dsc03332o1srp.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03332o1srp.jpg)


Der Wat an sich macht von aussen nicht viel her, und wird auch nur von einem einzigen Moench dauerhaft bewohnt.

(http://abload.de/img/dsc0333756sav.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc0333756sav.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03339sbsfj.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03339sbsfj.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03342qws58.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03342qws58.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03353xdssp.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03353xdssp.jpg)

(http://abload.de/img/dsc033577usee.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc033577usee.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03381r0sps.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03381r0sps.jpg)

Ich durfte sogar ein bischen in seinen Schriften herumblaettern, fuer meine Liebste hiess es  {; Finger weg!

(http://abload.de/img/dsc0337793sek.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc0337793sek.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03369c5st7.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03369c5st7.jpg)
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Bruno99 am 27. September 2013, 22:01:01
echt interessante Gegend, schade dass sowas nicht "vor meiner Haustuere" zu finden ist  {[

Koennte mir sehr gut vorststellen, dass man in den fruehen Morgen- und spaeteren Nachmittagsstunden, sozusagen im ersten und letzten Licht, geniale Aufnahmen machen kann.

Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: schiene am 27. September 2013, 22:15:45
Warum trägt der Monk eine blaue "Kutte".Wurde die auch tätowiert  :-X
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: jorges am 30. September 2013, 09:43:54
@Bruno99

Wenns dich mal nach Vientiane verschlagen sollte, ist der Wat per Auto oder (Leih)Mopped in weniger als einer Stunde zu erreichen.


@schiene,  die Frage nach dem Blaukittel bekam er von meiner Liebsten als Allererste gestellt, hat sich aber nur ausweichend dazu geaeussert.

Scheint sowas wie ein 'Freischaffender' Cubaa zu sein.

Aber fragt doch mal eure Frauen, wuerde mich auch interessieren, was es mit den andersfarbigen Monks auf sich hat.

Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: farang am 16. Oktober 2013, 20:54:16
Flugzeugabsturz bei Paske mindestens 39 Tote.

http://www.blick.ch/news/ausland/mindestens-39-tote-bei-flugzeugabsturz-id2479497.html

http://www.20min.ch/ausland/news/story/44-Passagiere-sterben-bei-Flugzeugabsturz-15452493
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: farang am 14. November 2013, 01:35:19
Ein Bericht über die Streubomben in Laos.
ARD Medienthek Weltspiegel

http://www.ardmediathek.de/das-erste/weltspiegel/laos-explosives-erbe-der-dreh-hinter-den-kulissen-extra?documentId=17686960

http://www.ardmediathek.de/das-erste/weltspiegel/laos-explosives-erbe-wie-mutige-frauen-nach?documentId=17689670
Titel: Neue Busverbindung via Chiang Khong Re: Neues aus Laos
Beitrag von: dart am 13. Dezember 2013, 15:11:39
Mit der Eröffnung der 4. Freundschaftsbrücke nach Laos gibt es auch eine neue Busverbindung via Chiang Khong.

Zitat
The Transport Co., Ltd. and The Pet Aloon Transport Company in Laos are providing six standard buses running 4 – 8 times a day for 220 baht, or 55,000 kip one way. The route is 166 kilometres long and takes around 4 hours.

There is also a shuttle bus running along the bridge for the convenience of people living on the borders. The price is 20 baht, or 5,000 kip.

For more information contact 053 648 183.

http://www.chiangmaicitynews.com/news.php?id=2834

Titel: Absturz einer Militärmaschine mit hochrangigen Politikern in Laos!
Beitrag von: dart am 17. Mai 2014, 11:37:11
Absturz einer Militärmaschine mit hochrangigen Politikern in Laos!

Mit an Bord waren der Bürgermeister von Vientiane, der Minister für oeffentliche Sicherheit und der Verteidigungsminister mit seiner Frau.
Ob es Überlebende  gegeben hat, bleibt bislang unklar.

(https://fbcdn-sphotos-h-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash4/t1.0-9/10337733_579886765441931_1064467851653913235_n.jpg)

http://rt.com/news/159576-laos-plane-crash-top-brass/
Titel: Re: Absturz einer Militärmaschine mit hochrangigen Politikern in Laos!
Beitrag von: dart am 17. Mai 2014, 12:41:27
Laut der Thai Rath gab es drei Überlebende. Der Co-Pilot, eine Krankenschwester und eine bislang nicht identifizierte Person.

Zitat
According to Thai Rath latest report, of the 18-20 people on board, three survived — a co-pilot, a nurse and an unidentified person.

http://www.bangkokpost.com/most-recent/410256/lao-deputy-pm-dies-in-plane-crash
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: dart am 07. August 2014, 15:13:35
Systematische Verfolgung - Als Christ in Laos leben

http://www.mainpost.de/regional/rhoengrabfeld/Systematisch-verfolgt;art20297,8269579
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: dart am 11. August 2014, 18:17:06
Laos: Schuldlos, aber weiter in Haft

Fünf Christen, die des Mordes angeklagt waren, müssen auch nach ihrer Entlastung weiter im Gefängnis bleiben. Das berichtet die Agentur „Eglises d´Asie“ unter Berufung auf eine in den USA ansässige Menschenrechtsorganisation (HRWLRF), die auf Laos spezialisiert ist.

http://de.radiovaticana.va/news/2014/08/10/laos:_schuldlos,_aber_weiter_in_haft/ted-818468
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: dart am 23. August 2014, 15:57:58
Die gefährlichsten Jobs der Welt: Mit Minenräumern in Laos unterwegs

http://www.huffingtonpost.de/david-scheibler/die-gefaehrlichsten-jobs-der-welt-mit-minenraeumern-in-laos-unterwegs_b_5694134.html?utm_hp_ref=politik
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: jorges am 01. September 2014, 20:18:37
Nun hat in Vientiane die erste LPG Tankstelle geoeffnet.

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10202633037850116&set=a.1880534816083.2094777.1322686112&type=1
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: dart am 03. September 2014, 19:03:07
Schöner Reisebericht mit tollen Bildern.

"Nong Khiaw: Bootsrennen auf dem Nam Ou"

http://faszination-suedostasien.de/reiseziele/laos/2193-nong-khiaw-bootsrennen-auf-dem-nam-ou
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: dart am 07. September 2014, 16:17:10
Urlaub in Laos? 5 Reiseblogger verraten ihre besten Tipps!

http://faszination-suedostasien.de/reiseziele/laos/2147-urlaub-in-laos-5-reiseblogger-verraten-ihre-besten-tipps
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: dart am 02. Oktober 2014, 10:47:38
Sieben Christen wurden wegen der Teilnahme an einem Gottesdienst verhaftet. >:

http://www.ucanews.com/news/seven-christians-arrested-in-laos-for-attending-church/72077
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: dart am 23. Oktober 2014, 13:09:54
Pendeln zwischen Thailand und Laos: Auf dem Schiff Mekong Explorer kann man ein noch wenig erschlossenes Gebiet entlang des Flusses erkunden.

http://www.tagesanzeiger.ch/leben/reisen/Entspannt-und-erleuchtet/story/17273470
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: dart am 31. Oktober 2014, 12:14:47
7 Millionen Einwohner, 80 Millionen Blindgänger

Laos - eine Reise durch das meist zerbombte Land der Welt

https://bzgrafik.creatavist.com/laos
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: dart am 03. November 2014, 18:06:29
Vientiane bekommt mit der "View Mall" ein neues Shopping Center. Daran ist erstmal nichts besonderes. Erstaunlich ist allerdings das der Betreiber des Supermarkt der Mall angeblich die Fa. Rimping aus Chiang Mai sein soll.

http://www.viewmall.com/
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: jorges am 24. November 2014, 07:20:28
Das Hmong Neujahrsfest hat wieder mal begonnen, jetzt wird fuer mindestens 10Tage ausgiebig gefeiert.   C--

Leider ist das Display meiner Canon Ixus nun ganz hinueber, und so hab' ich mich gestern mit der billigst-Sony auf den Weg ins Nachbardorf gemacht.

(http://abload.de/img/dsc03980imca6.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03980imca6.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03978trif6.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03978trif6.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03972zacom.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03972zacom.jpg)

(http://abload.de/img/dsc0397440cw3.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc0397440cw3.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03971cgcnb.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03971cgcnb.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03968t5che.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03968t5che.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03963esi2e.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03963esi2e.jpg)

(http://abload.de/img/dsc03961e9fg8.jpg) (http://abload.de/image.php?img=dsc03961e9fg8.jpg)







Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: dart am 26. Januar 2015, 13:57:51
Hammer und Sichel am Mekong

Kontroverse Staudammprojekte. Wachsender Einfluss der Nachbarn Vietnam und China. Südostasiens Entwicklungspläne haben Laos aus dem sozialistischen Dornröschenschlaf gerissen. Energie und Rohstoffe versprechen eine bessere Zukunft und bereiten der marxistischen Regierung neue Probleme...

http://www.eurasischesmagazin.de/artikel/In-Laos-steht-die-marxistische-Regierung-vor-groszen-Problemen/15003
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: dart am 07. Februar 2015, 16:00:55
Höhlenforscher Stefan Voigt - Eine abgefahrene Expedition nach Laos

http://www.derwesten.de/staedte/ennepetal/eine-abgefahrene-expedition-nach-laos-id10318072.html
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: dart am 18. Februar 2015, 12:20:04
Blindgänger in Laos - Genug Bomben für 3000 Jahre

Vor 40 Jahren endete der Vietnamkrieg, doch im Nachbarland Laos tötet dessen Erbe noch heute. Bis zu 80 Millionen Blindgänger schlummern im Boden. Trotz der Gefahren sind die US-Bomben eine Ressource - Löffel, Boote und Häuser erwachsen daraus...

http://www.sueddeutsche.de/wissen/blindgaenger-in-laos-genug-bomben-fuer-jahre-1.2349738
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Helli am 18. Februar 2015, 12:34:42
Blindgänger in Laos - Genug Bomben für 3000 Jahre
...und die Verursacher dieser Schweinerei in dem beim Vietnamkrieg unbeteiligten Land (es gab ja noch nicht mal eine Kriegserklärung an Laos) kümmern sich bis heute nicht um ihre Hinterlassenschaft.
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: goldfinger am 10. April 2015, 11:10:24
Die Laoten sind für Songkran noch pingeliger als die Thais  {+

(http://up.picr.de/21545733cj.jpg)

sogar die Restaurants müssen um 23.00h schliessen  {:}

http://www.bangkokpost.com/news/asean/523651/laos-clamps-down-on-new-year-revelry (http://www.bangkokpost.com/news/asean/523651/laos-clamps-down-on-new-year-revelry)
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Helli am 10. April 2015, 11:53:34
Die Laoten sind für Songkran noch pingeliger als die Thais  {+
sogar die Restaurants müssen um 23.00h schliessen  {:}
Auch für Leute, die mit so einer Kiste vorgefahren kommen? Glaub' ich nicht.
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: dart am 13. April 2015, 12:43:07
Bewohner eines Dorfes in Laos haben den Diebstahl eines 500 Jahre alten Buddha-Kopfes verhindert. Als die Diebe erwischt wurden, hatten sie der antiken Buddha-Statue den Kopf bereits abgeschlagen. Sie konnten ohne ihre Beute entkommen.

Die Statue steht in einem buddhistischen Kloster im Nordosten von Laos. Die alten buddhistischen Tempel des Landes sind häufig das Ziel von Kunsträuberbanden. Der Studie einer japanischen Universität zufolge wurde allein in der alten Königs- und Tempelstadt Luang Prabang innerhalb von nur drei Jahren jede zehnte Buddha-Statuen gestohlen...

http://www1.wdr.de/themen/infokompakt/nachrichten/kulturnachrichten/kulturnachrichten12104.html
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: dart am 01. Mai 2015, 12:39:10
Die Fauna und Flora von Laos scheint wie aus einem Märchenbuch entsprungen...

http://www.blick.ch/people-tv/tv/tipps/laos-wunderland-id3689830.html
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: namtok am 21. Juni 2015, 14:09:19
Bleibt der  Bus im Schlamm stecken, hilft nur Frauen - Power !


https://www.facebook.com/100008082585749/videos/1567367630209308/
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: karl am 21. Juni 2015, 16:15:25
bei dem scheint die Achse oder das Synchrongetriebe defekt zu sein, weil das hintere linke Rad hat sich nicht gedreht.
Da muss man ja steckenbleiben.
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: namtok am 30. Juni 2015, 13:43:47

Sprit ist  billig in Laos (rechte Tanke, Preise ebenfalls in Baht):



(https://scontent-vie1-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xaf1/v/t1.0-9/11403222_1612252269064425_3664274596582147379_n.jpg?oh=0e955f794aa41694ca234c93fafc4468&oe=562EE949)
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: hanni am 12. Juli 2015, 21:23:01
hi, schoener Bericht ueber Naturprojekt "Regenwald" in Laos, und Bericht ueber Sri Lanka, sehenswert!

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/hauptnavigation/sendung-verpasst#/beitrag/video/1901666/Green-Paradise-%281%29

Gruesse H.
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Khun Tan am 22. Juli 2015, 12:38:57
Kein Geld, miserable Bedingungen: Laos soll afrikanische Fußballer ausbeuten

Nach Berichten über Zwangsrekrutierungen minderjähriger Fußballer aus Afrika hat der Fußballverband von Laos eine Untersuchung angekündigt. "Wir haben Vertreter vor Ort geschickt, um den Vorwürfen nachzugehen und mit den Spielern zu sprechen", sagte Verbandschef Xaybandith Rasphone. Nach einem Bericht des britischen Senders BBC waren die Jugendlichen für die Fußballschule des laotischen Erstligisten Champasak United aus Pakse angeworben worden, wo sie ohne Bezahlung und unter miserablen Bedingungen spielen mussten.

17 der 23 minderjährigen Spieler sind laut BBC vor drei Monaten wieder in ihre Heimat zurückgekehrt, nachdem der Weltverband Fifa Wind von der Affäre bekommen hatte. Die restlichen sechs wollten demnach aber bleiben. Einer der Rückkehrer, der 14-jährige Liberianer Kesselly Kamera, beschrieb dem britischen Sender, wie er mit 29 weiteren Jungen auf Matratzen auf dem Boden in einem Zimmer schlafen musste. Bezahlt wurde ihm demnach allen Versprechungen zufolge nichts...

http://www.n-tv.de/sport/Laos-soll-afrikanische-Fussballer-ausbeuten-article15564096.html
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: goldfinger am 25. Juli 2015, 19:07:24
Aus der Bild  {--

Laos – das neue Ziel für Sex-Touristen

(http://up.picr.de/22632506ea.jpg)

Zitat
Tourismus verspricht neue Einnahmen. Experten sagen allerdings, dass vielen dieser Länder die Erfahrung im Umgang mit Menschenhandel und
Missbrauch fehlt, was sie in eine schwierige Lage bringt. So hat Myanmar zwar kürzlich einigen reisenden Kinderschändern die Einreise verweigert, doch
andere kommen ungehindert durch.

http://www.bild.de/lifestyle/ozy/laos/das-neue-ziel-fuer-sex-touristen-41902758.bild.html (http://www.bild.de/lifestyle/ozy/laos/das-neue-ziel-fuer-sex-touristen-41902758.bild.html)
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Khun Tan am 25. Juli 2015, 19:18:51
Hatte den Bericht der Bild heute morgen schon auf dem Monitor, leider viel zu allgemein geschrieben, und irgendwie gibt es mehr Bezug zu anderen Nachbarlaendern. :-)

Unterm Strich kann man nur hoffen das Laos, Myanmar etc. nicht die gleichen Fehler wie Thailand machen, und eher auf den sanften Oekotourismus aufbauen.
Notgeile Touris koennen sich von der ausgebauten Infrastruktur im "Land des Laecheln" bedienen lassen
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Khun Tan am 30. Juli 2015, 12:11:35
Beim Absturz eines Militärhubschraubers in Laos sind womöglich mehr als 20 Menschen ums Leben gekommen. Nach dem Unglück am Montag fehle jede Spur von den vier Besatzungsmitgliedern und den 19 Passagieren, meldete die staatliche Nachrichtenagentur KPL am Mittwoch. Demnach war die Verbindung zu dem Hubschrauber kurz nach dem Start in der Hauptstadt Vientiane abgerissen.

Einsatzkräfte wurden dem Bericht zufolge zur Suche nach den Vermissten entsandt. Wegen des schlechten Wetters mussten sie aber auf Unterstützung aus der Luft verzichten...

http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/23-menschen-nach-absturz-von-militaerhubschrauber-in-laos-vermisst-13725063.html
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: garni am 01. August 2015, 11:12:55
Heute noch wird Prostitution in Laos mit harten Strafen geahndet. Fuer die einheimischen gibt es Laeden welche als Karaoke getarnt sind.
Prinzipiell ist zu sagen, Laotinnen stehen nicht auf Farangs, haben Angst vor ihm. Wenn ich in Vang Viang gegenueber dem Gefaengnis die Maedels anschaue,
sind nur 20% gewillt mit uns mitzugehen. Der Preis schnellt auch in die Hoehe. Ich bereise Laos seit 28 Jahren, meine Frau kommt aus Laos.
Da Thailand ausgelutscht ist braucht die BILD neuen Stoff. Richtig ist, tausende von Laotinnen arbeiten in Saraburi, Chachoengsao, Chumphon u.a. um sich vom Thai oder Burmesen stechen zu lassen. 400 Baht, davon erhalten sie 200 Baht. Jeden Tag verlangt der zustaendige Polizist 200 Baht, Menstruation hin oder her. Uebernachtung und Verpflegung kosten 200 Baht pro Tag.
Und hier komme ich dann zu meiner Frau. Nach 2 Monaten sind sie mit 10 Tausend Baht verschuldet, kommen nie wieder los. Ich kaufe dann das Maedel frei. Schon zwei Mal gemacht, hat jeweils 2 Jahre
gehalten. Dann gewinnt die Schwiegermutter, Tochter wurde wieder verkauft.
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Khun Tan am 01. August 2015, 13:07:31

Und hier komme ich dann zu meiner Frau. Nach 2 Monaten sind sie mit 10 Tausend Baht verschuldet, kommen nie wieder los. Ich kaufe dann das Maedel frei. Schon zwei Mal gemacht, hat jeweils 2 Jahre
gehalten. Dann gewinnt die Schwiegermutter, Tochter wurde wieder verkauft.

Und warum der Aufwand fuer 2 Jahre? Kannst du dir keine Frau suchen, die nicht im Gewerbe arbeitet? ???
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Kern am 01. August 2015, 13:37:00
Ich kaufe dann das Maedel frei. Schon zwei Mal gemacht, hat jeweils 2 Jahre gehalten.
Zu so viel "Edelmut" habe ich etliche weniger edle Gedanken.

Und warum der Aufwand fuer 2 Jahre? Kannst du dir keine Frau suchen, die nicht im Gewerbe arbeitet? ???
Solche Frauen werden ihm noch viel schneller weglaufen. (Achtung: Zynismus) Das rechnet sich dann gar nicht.
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: hanni am 06. August 2015, 20:24:39
Hi, heute netter Bericht
http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag/video/2463912/Traumorte-Laos
Gruesse H.
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: hanni am 26. August 2015, 20:33:34
http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag/video/2476418/Sch%C3%A4tze-S%C3%BCdostasiens-%281-5%29---Laos

Viel Spass H.
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: taidieter am 27. August 2015, 15:09:11
Hanni , warum stellst du diese Mediathek Links ein ? Nicht zum ersten mal kommt die Mitteilung, das die Sendung nur in DACH zu sehen ist .
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: uwelong am 27. August 2015, 16:46:25

Na ja, es gibt ja auch viele member die in DACH leben!
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: hanni am 28. August 2015, 23:12:21
Hi Uwe....Na ja, es gibt ja auch viele member die in DACH leben!

 ;}Genau....


Thaidieter schau mal Rubrik : ich glaub Thailand Fernsehen Fred #ab 1314 "da werden Sie geholfen" SUFU gibt auch einiges her im Net od. hier.

Gruss H.
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: TeigerWutz am 29. August 2015, 07:30:11
Habe das Vid fuer die "LOSler" hochgeladen!

Hier koennt ihr euch den Bericht downloaden   ;)
http://hochladen.to/files/PT1j1440807362.html (http://hochladen.to/files/PT1j1440807362.html)

LG TW
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: taidieter am 03. September 2015, 20:38:44
Hallo TW , erst heute habe ich deinen Link gesehen und du hast mir damit eine große Freude bereitet.
 Dafür gebührt dir Dank ,sonst hätte  ich diesen hochinteressanten Bericht nicht gesehen . LG Dieter
Titel: Ho-chi-minh Pfad Laos
Beitrag von: jorges am 16. Februar 2016, 12:29:16
http://www.laosgpsmap.com/ho-chi-minh-trail-laos/
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Kern am 21. Februar 2016, 17:07:38
Danke jorges 

Viele beeindruckende Fotos vom Ho Chi Minh Pfad  ;}
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: namtok am 13. März 2016, 21:50:11
Teeblätter ernten in der Provinz Phongsali (Thaitext dazu): เก็บใบชา แขวงผ้งสาลี ประเทศลาว

(https://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xpf1/v/t1.0-9/12832441_223600634661527_6487650039854278760_n.jpg?oh=aa45d9b517d7521f9c1739441f1ad1f4&oe=57965737)
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: schiene am 13. März 2016, 22:07:50
irgendwie sind die Bilder fast gleich  :-X

(http://up.picr.de/24859947xj.jpg)
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: jorges am 16. März 2016, 14:54:36
Aktueller Hinweis

Auf der Nationalstraße 13, zwischen Kilometer 220 nahe Kasi und Kilometer 270 nahe Phu Khun (auch: Phoukhoun), kam es in jüngster Zeit mehrmals zu nächtlichen Angriffen mit Schusswaffengebrauch auf Fahrzeuge. Am 01.03.2016 wurden bei einem Überfall fünf Buspassagiere verletzt.

Weiterlesen: http://tinyurl.com/z27927x

Es kommt aber noch schlimmer:  C--    Die Bankgebuehr bei 2.000.000 Kip ist nicht wie beschrieben 10.000, sondern 40.000kip (ca.4.40euro).

Doch jetzt die gute Nachricht: 

Für Ausländer bestehen in Laos- von möglichen Sperrungen bestimmter Regionen wegen Militärübungen einmal abgesehen- keine Reisebeschränkungen. Sie können sich auf eigenes Risiko im ganzen Land frei bewegen (siehe jedoch Hinweise unter Reisen über Land).
Titel: Neues aus Laos
Beitrag von: Friesland2Phuket am 05. April 2016, 13:25:43
Ebene der Tonkrüge:
Forscher legen 2500 Jahre alte Menschenknochen frei


SPIEGEL  Online

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/ebene-der-tonkruege-forscher-legen-2500-jahre-alte-knochen-frei-a-1085359.html (http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/ebene-der-tonkruege-forscher-legen-2500-jahre-alte-knochen-frei-a-1085359.html)
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Boy am 16. Juli 2016, 10:36:32
Ecotourismus bekommt einen Aufschwung nach einer neuen Abmachung zwischen Laos und Thailand

Es gibt gute Nachrichten für Reisende, die die natürlichen Sehenswürdigkeiten in der Welt und die Tierwelt auf eine umweltsmäßig verantwortliche Weise sehen wollen.

Laos hat ein neues grenzüberschreitendes Kooperationsabkommen zum Tourismus mit dem benachbarten Thailand unterzeichnet...

Mehr dazu: https://share.america.gov/ecotourism-gets-boost-in-new-lao-thai-pact/?utm_source=iipeditorial&utm_medium=englishsmf&utm_campaign=environment&utm_content=ecotourismgetsaboostinnewlaos-thai
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Boy am 23. Juli 2016, 09:11:28
Dieser unterirdische Fluss in Laos wird Sie in Erstaunen versetzen. :-*

(http://image2.redbull.com/rbcom/010/2016-07-06/1331804606693_1/0010/1/800/533/1/into-the-mystic%E2%80%A6.jpg)

http://www.redbull.com/en/adventure/stories/1331804633607/explore-incredible-underground-rivers-and-caves-in-laos
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Boy am 09. August 2016, 14:22:25
China hat eine Bananenrepublik

Investoren bedienen in Laos mit riesigen Plantagen den unstillbaren Hunger ihrer Landsleute nach frischem Obst. Die Tagelöhner klagen über die Arbeitsbedingungen und die Umwelt leidet...

Mehr dazu: http://www.welt.de/print/die_welt/wirtschaft/article157546714/China-hat-eine-Bananenrepublik.html
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Boy am 06. September 2016, 19:55:54
Waehrend des 'Asian Summit' in Laos kuendigt Obama eine Geldspritze von 90 Mio $ an, um Laos bei der Raeumung von bislang nicht explodierten US Bomben aus dem Vietnam-Krieg zu helfen. :}
Dort sollen noch rund 80 Millionen! Blindgaenger von Splitterbomben rumliegen. >:

Zitat
The money Obama pledged Tuesday will be spent surveying the Asian nation for some 80 million unexploded cluster bombs dropped during a secret US bombing campaign as part of the Vietnam War 40 years ago.

http://edition.cnn.com/2016/09/06/asia/laos-obama-aid-package/index.html
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Boy am 13. September 2016, 12:15:01
USA setzen sich für verschwundenen Aktivisten in Laos ein

http://www.dw.com/de/usa-setzen-sich-f%C3%BCr-verschwundenen-aktivisten-in-laos-ein/a-19545260
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Boy am 01. November 2016, 12:21:26
Der stark bedrohte Irawadi-Delfin hat seinen Kampf ums Überleben in Laos offenbar verloren. Der WWF erklärte die Art in dem ostasiatischen Land für de-facto ausgestorben. Allein in diesem Jahr sei die Population, die in Laos ausschließlich im Mekong-Fluss beheimatet ist, erneut um die Hälfte geschrumpft auf nun lediglich drei Individuen.
 
(http://www.wwf.de/fileadmin/user_upload/Bilder/350-Irrawaddy-Delfin-WW22729-naturepl.com-Roland-Seitre-WWF.jpg)

„Für die verbliebenen Delfine gibt es leider keine Hoffnung. Aus eigener Kraft wird sich die Population nicht mehr erholen können“, beschreibt Stefan Ziegler, Asienreferent beim WWF Deutschland, die Situation...

Weiterlesen: http://www.wwf.de/2016/oktober/so-gut-wie-tot/
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: jorges am 25. Dezember 2016, 09:26:24
Ueber Laos' Hoehlentourismus, habs leider nur auf Englisch.

https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwik26Trno7RAhXIs48KHexhD2oQFggbMAA&url=http%3A%2F%2Fsea-globe.com%2Flaos-caving%2F&usg=AFQjCNEpdb21_fucaboPeZJo9x44bEThSg
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Boy am 28. Dezember 2016, 19:34:59
Welches Land in SOA liegt nach Nordkorea an 2. Stelle der Polizeistaaten. Nein es ist nicht China. {;

In Laos ist es fuer Kritiker viel wahrscheinlicher durch Staatsgewalt einfach zu verschwinden, als angeklagt zu werden...

Weiterlesen: http://www.forbes.com/sites/ralphjennings/2016/12/27/behind-the-smiles-laos-is-known-as-asias-no-2-police-state/#504677dc1ff5
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: namtok am 17. Januar 2017, 15:41:53
Wer für den Dreck im "meist bombardierten Land der Welt" verantwortlich ist, sollte sich nicht als "grosszügiger Spender" aufführen:

US is largest donor for clearance of unexploded ordnance in #Laos, world's most bombed country; great to meet dedicated UXO technicians

Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: geheimagent am 19. Januar 2017, 03:57:06
Waehrend des 'Asian Summit' in Laos kuendigt Obama eine Geldspritze von 90 Mio $ an, um Laos bei der Raeumung von bislang nicht explodierten US Bomben aus dem Vietnam-Krieg zu helfen.
Dort sollen noch rund 80 Millionen! Blindgaenger von Splitterbomben rumliegen.


(http://666kb.com/i/dfy8ql0fbql9bn6kg.jpg)

Als ich 1995 das erste mal in Laos war lagen auf den Strassen die nicht explodierten Bomben rum. Jede Bombe war beschriftet mit Bomb from USA.

(http://666kb.com/i/dfy8wjkbd3ny8fg8w.jpg)

Jahre später fand ich diesen Garten. Bomben als Gartenzaun.

(http://666kb.com/i/dfy8xhby2tcrdakn4.jpg)

Abgeworfene Flugzeugzusatztanks. Duchgesägt und schon hat man ein Boot.

(http://666kb.com/i/dfy90h9omax76v5kw.jpg)

Hier Bomben vor einer Hoteleingangstür.

(http://666kb.com/i/dfy919vipq6q1rv9c.jpg)

(http://666kb.com/i/dfy91yfyzjeiargu8.jpg)

Irgendwo am Wegesrand

(http://666kb.com/i/dfy988s2yn7rsb3sw.jpg)

Hinterm Haus  C--wenn hier in Kiel oder Hamburg mal eine Bombe ausgebuddelt und entschärft wird wird ein ganzer Stadteil evakuiert.  :o Das sah in Laos irgendiwe anders aus.  C--

(http://666kb.com/i/dfy9fbljftsz2ehvk.jpg)

Sogenannte Bombis. Reissen dir nur das Bein ab. Diese Clusterbomben sind das Problem. Wenn die UXO ein Gebiet z. B. ein Resifeld gereinigt hat kommt der Monsum. Dann schwemmt das Regenwasser die Bombies aus den Bergen ins Tal bzw ins Reisfeld. Peng und dem Bauern oder Wasserbüffel fehlt ein Bein oder auch mehr.  >:(

(http://666kb.com/i/dfy9ov1flrm8kii2o.jpg)

Die MAG  www.maginternational.org betreibt ein Info Cafe in Phonsawan. Deko am Eingang einige entschärfte Bomben.

Ich denke ich würde noch mehr Bilder im PC finden jetzt aber erstmal Schluss.

Ach ja woher kommen die meisten Bomben. Zum einen flogen die USA und ihre Verbündeten heftige Angriffe entlang der vietnamesischen Grenze auf Laosseiten und zum anderen eine ganz andere Storie. Die USA betrieben auf Thaiseite u.a. den Flughafen Utapao. Dort wurden die B 52 bis an den Rand beladen. Wenn die Bomber gestartet waren und Richtung Hanoi flogen wurden sie häufig von SAM Raketen beschossen. Wenn das dann zu heftig wurde flog man zurück. Öffnete über Laos die Bombenschächte und entledigte sich der heissen Ware und dem extremen Gewicht. So konnte man dann auch wieder "beruhigt" landen.  ??? >: >:( Darüber habe ich noch einen Film kommt später.... [-]

Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: geheimagent am 20. Januar 2017, 16:48:13
https://www.youtube.com/watch?v=NNwi90uUNDA

Den Mönch bei 27,57 Min. den kenne ich..

(http://666kb.com/i/dfzv3fd78x9ofk740.jpg)


Hier der Film zur Storie.

https://www.youtube.com/watch?v=P-qAa81rN9w

Man findet dann weitere Filme auf Youtube.
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: geheimagent am 20. Januar 2017, 18:08:31


(http://666kb.com/i/dfzvxwvum7qnsshkw.jpg)

(http://666kb.com/i/dfzvqj5d542rfmoe8.jpg)

Hier wird mein Motorrad gesegnet. Der Tempel der von den USA zerbombt wurde.

(http://666kb.com/i/dfzvrqv1fdzv4scu8.jpg)

Irgendwo im Nirgendwo liegt ein Flugzeugtank

(http://666kb.com/i/dfzvsg7b9zz6pyeps.jpg)

(http://666kb.com/i/dfzvsvj89qr94x1xc.jpg)

(http://666kb.com/i/dfzvt9x4n6upzsxkw.jpg)

(http://666kb.com/i/dfzvxfonk21jyqiv4.jpg)

Überall fand man Bomben.

(http://666kb.com/i/dfzvuf6kuxxzk7zls.jpg)

Xaysoboune in der Sperrzone. Ab 22.00 Abends durfte man nicht mehr draussen im Ort sein. Normalerweise Sperrgebiet. 2 x nahm uns die Polizei die Pässe weg konnte man dann Morgens gegen ca. 100 Baht pro Person zurück kaufen. Natürlich ohne Quittung. Wollte im Februar mal wieder die Tour abfahren.
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: dolaeh am 20. Januar 2017, 19:31:57
 ;} ;} ;} ;} ;}
Klasse Photos und Kommentare  ;}
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: jorges am 20. Januar 2017, 19:43:22
"Geheimaget" , habe ich dir nicht mal eine Einladung zu mir nach Hause zugeschickt? Die du ignoriert hast?

Wie dem auch sei, Laos ist sicherlich das mit reizvolleste Enduroreiseland auf Erden.

Wenn jemand wirklich Lust auf eine gediegene Tour hat, waere ich evtl. dabei.

Nicht als Fuehrer und nicht fuer Geld, einfach nur als Mitfahrer.



Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Boy am 20. Januar 2017, 20:03:04
;} ;} ;} ;} ;}
Klasse Photos und Kommentare  ;}

Da schliesse ich mich gerne an...sehr interessante Einsichten. ;} [-]
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: shaishai am 20. Januar 2017, 20:24:15
;} ;} ;} ;} ;}
Klasse Photos und Kommentare  ;}

+1

mfg
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Gerdnagel am 20. Januar 2017, 20:48:31
 ??? Bombastisch  :]
Nein sehr aufschlussreich.

Was die Amies so alles uebrig hatten  {[
Anderes Land ,  na dann, werfen wir es ab  {+  Die sind so gepraegt.
30 Mio helfen noch nichtmal,  die Reisaecker umzuackern  {[

Trotzdem, sehr schoener Reisebericht  {*  gefaellt mir.
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Bruno99 am 20. Januar 2017, 22:09:10
Dort sollen noch rund 80 Millionen! Blindgaenger von Splitterbomben rumliegen.
[/i]

Kaum zu glauben diese Zahl!

Habe etwas recherchiert und bin auf folgenden Artikel gestossen:
http://www.pbs.org/newshour/rundown/obama-threatens-cancel-meeting-philippines-duterte/

Zitat
to clear away the 80 million unexploded bombs the U.S. dropped on Laos a generation ago —more than 10 for every one of the country’s 7 million people.

mit anderen Worten, auf jeden Einwohner kommen mehr als 10 nicht hochgegangene Bomben   :o

Kaum vorstellbar, was da an Quantitaet abgeworfen wurde, ausgehend davon, dass wohl die Mehrheit des Abwurfes funktioniert hat  {+
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: geheimagent am 21. Januar 2017, 00:55:07
(http://666kb.com/i/dg05wds6bab2mm1og.jpg)

Das hat do auch etwas  C-- Sieht man oft in abgelegenen Gebieten. Hütten auf Stelzen. Stelzen sind Bomben die NOCH nicht explodiert sind.

(http://666kb.com/i/dg05zthg00axkdkao.jpg)

Bombardierte Brücke Nähe Sepon Südlaos.

Strecke nach Lon  Chen Hauptquartier von der Air America ( CIA ) während des Vietnam Krieges.

(http://666kb.com/i/dg060rrowuzlw2fpc.jpg) 

Kriegsmuseum Süd Laos.

(http://666kb.com/i/dg064tjucdwtq2k1s.jpg)

(http://666kb.com/i/dg065w2s9wihlnke8.jpg)

(http://666kb.com/i/dg0668hqigrw3dxxc.jpg)

(http://666kb.com/i/dg066oa2h7sahlmv4.jpg)

(http://666kb.com/i/dg066zsoo26tmypkw.jpg)

(http://666kb.com/i/dg067d2wkalzzgidc.jpg)
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 21. Januar 2017, 12:10:33

Kaum zu glauben diese Zahl!


Scheint nicht ganz so einfach zu sein diese Blindgänger zu finden und zu entschärfen. So liegen z.B. in Ägypten und Libyen noch immer jede Menge Minen vornehmlich britischer und deutscher Bauart aus dem 2. Weltkrieg.
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Gerdnagel am 21. Januar 2017, 13:51:24
Haetten die all die Bomben aufs Weisse Haus niedergelassen,  wuerden wir  wohl einen sehr grossen See haben,  um darin schwimmen zu koennen.   :]
All das Theater waere uns erspart geblieben  }{ }{
War gerade mal 15 oder 16zehn, als wir schon Lausbubenhaft in die Discos gingen um mit  den huebschen Maedchen tanzen zu duerfen.
Da bei uns die Amerikaner stationiert waren, nicht nur wenige, kamen die auch zum  Samtag oder Sonntaeglichen ringel ringel Reihe tanzen.
Einige haben wir auch kennengelernt. Prima Menschen, kannten die auch laengere Zeit und hatten viel Spass mit denen.
Eines Tages waren sie aber nichtmehr so gut gelaunt  >:(
Was ist oder War ?
Sie wurden abkommendiert nach Vietnam.  ]-[ das wusste jeder von denen.
Wir waren auch traurig, nette Menschen zu verlieren.
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Josef am 21. Januar 2017, 23:14:02
@gerdnagel

als diese, noch netten Jungs (die waren auch nicht immer nett) weg waren, kamen die, die man aus den US-gefängnissen +Slams  direkt zur Kurzeinweisung nach D eingeflogen hat. Da mussten die US-kasernen nach innen zusätzlich abgesichert werden. Mehrere Vorfälle führten dazu, daß Bürgerwehren nachst die Runden liefen (Gem. Rockenberg/nördl. von F/a.M.) Über diese Angelegenheit hat schon damals unsere Presse wenig oder gar nicht berichtet.
Das war ein riesiges Verbrechen, begangen im Namen der US-freiheit. Klingt irgendwie modern ,oder???
Gruß  Josef
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Helli am 23. Januar 2017, 16:35:41
...mit anderen Worten, auf jeden Einwohner kommen mehr als 10 nicht hochgegangene Bomben   :o
Nicht zu vergessen, dass auch in DE die Hinterlassenschaft der Alliierten (US+GB) noch nicht komplett weggeräumt ist!
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: samuispezi am 23. Januar 2017, 21:24:44

Eigentlich fällt es ja schon fast auf, dass
die halbe Welt damit beschäftigt ist, amerikanische
Blindgänger zu entsorgen.

Und ein neuer Blindgänger ist ja auch schon wieder
zu entschärfen. {--

Samuispezi }}
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: namtok am 24. Januar 2017, 01:40:33
 }}

Dieser Kommentar hätte es fast verdient, in den aktuellen Amithread verschoben zu werden ...
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: jorges am 17. Februar 2017, 22:07:22
Aktuelles Bild eines ausgebesserten Teilstuecks des H.C. Minh trails. Aufgenommen vom nimmermueden Lao + Explorer Donald Duvall  }}.

(http://up.picr.de/28346348zf.jpg)
Titel: Betrifft Laos und den Rest der Welt
Beitrag von: jorges am 02. Juni 2017, 11:49:37
Sollte jemand etwas zum Thema China-Eisenbahn nach Sueden auf Deutsch finden, bitte einstellen.

(http://up.picr.de/29367468cb.jpg)

https://www.nytimes.com/2017/05/13/business/china-railway-one-belt-one-road-1-trillion-plan.html?_r=0

Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Bruno99 am 09. Juli 2017, 19:29:38
Eindruecke einer Laos Reise.
Die Luftaufnahmen entstanden ueber/bei Vang Vieng, Nong Khiaw, Mueng Ngoi, Kuang si Wasserfaellen

https://www.airvuz.com/video/Have-you-ever-been-to-LAOS-?id=5958de4b172a976a61b6a650

Empfehle Vollbildschirm  ;}
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: udo50 am 09. Juli 2017, 19:40:07
nabend Bruno.

 Fantastisch, ;}Natur Pur. Auch die anderen Clips auf der Seite.
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: dolaeh am 19. September 2017, 14:02:03
Wollte was scheiben aber der Link funtzt nicht, bitte loeschen danke.
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: jorges am 19. September 2017, 14:37:16
Hat doch gfunzt, zumindest bei  mir.

https://www.facebook.com/tnkhotjung/videos/225668927967393/

Wohne ja auch direkt am Ufer unterhalb einer ueber 30jaehrigen Talsperre, wenn auch an die 100km entfernt. Moechte das Ausmass dieser gewaltigen Wassermassen dennoch lieber nicht erleben.  https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=8&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwjzs7bz3bDWAhVFro8KHSG5B2IQFghNMAc&url=https%3A%2F%2Fde.wikipedia.org%2Fwiki%2FNam-Ngum-Talsperre&usg=AFQjCNEQwoNxeIghe8pXgWz49C_QLwzEMQ

Das Unglueck ereignete sich uebrigens in der Provinz Xieng Khuan und ueber das wahre Ausmass, vermisste und geborgene Personen gibts noch keine verlaessliche Infos.
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Kern am 19. September 2017, 14:58:34
Wollte was scheiben aber der Link funtzt nicht, bitte loeschen danke.

Hallo Dolaeh


Erst schreibst Du eine interessante Meldung (Staudammbruch in Laos, samt funktionierendem Facebook-Link [auch für Nicht-Facebook-Mitglieder] mit ziemlich dramatischen Video) ... und dann löschst du die ganze Meldung.  ???

Das macht gar keinen Sinn, denn schon Dein ursprüngliches "Staudammbruch in Laos" hätte interessierten Mit-Foristen weiter geholfen.
Außerdem versuchen wir Moderatoren eh oft, nicht funktionierende Links in Funktion zu setzen.
Gut dass Du, Jorges, clever reagiert hast.
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: dolaeh am 01. Oktober 2017, 07:08:03
Geld ist in Laos ein wichtiges Thema (Wo oder fuer wen nicht  :-) ), hier meint man aber eher fuer Reisende  :)
https://homeiswhereyourbagis.com/geld-in-laos/?utm_campaign=shareaholic&utm_medium=twitter&utm_source=socialnetwork
Qelle: www.momesiswhereyourbagis.com
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: namdock am 09. Oktober 2017, 17:24:19

Tach liebe Forianer,

ist es jemand bekannt, ob man mit einem thailaendischem Fahrzeug, dass nicht auf den Fahrer zugelassen ist,

nach Laos einreisen darf/kann.

Die Eigentümerin ist nicht mit auf der Fahrt.

Ist eventuell eine Vollmacht notwendig??

MFG

Dieter
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Friesland2Phuket am 09. Oktober 2017, 18:31:19

Tach liebe Forianer,

ist es jemand bekannt, ob man mit einem thailaendischem Fahrzeug, dass nicht auf den Fahrer zugelassen ist,

nach Laos einreisen darf/kann.

D...
MFG

Dieter

meines wissen nicht mögl.. bin selbst ca 10 mit mein Landrover durch laos gefahren. aber es war auf mich zugelassen
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: xsarre am 09. Oktober 2017, 21:09:13
@Friesland2Puket       Was hast du für Papiere für den Wagen ?
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: namdock am 09. Oktober 2017, 22:48:20

Der Wagen ist schlicht und ergreifend auf die Schwägerin zugelassen, aber sie fährt nicht mit.

Ansonsten eben die normalen Papiere, incl. Vollkasko.

MFG

Dieter
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: namtok am 09. Oktober 2017, 23:26:16
Hast du nicht das "internationale Kennzeichen" in unserer Schrift und "Thailand" auf deinem Nummernschild, sondern nur ein normales Thai - Kennzeichen, dann wird es schwierig ...
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: namdock am 10. Oktober 2017, 07:17:26

Nu, wenn's nur das ist, dass kann man machen lassen.

Vielen Dank Namensvetter!

Dieter
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Thaifrank am 10. Oktober 2017, 12:03:51
Hast du nicht das "internationale Kennzeichen" in unserer Schrift und "Thailand" auf deinem Nummernschild, sondern nur ein normales Thai - Kennzeichen, dann wird es schwierig ...

stimmt leider so nicht. Meine Fahrzeuge haben alles Thaischilder und fahren ohne Probleme über die Grenze. Nur das Pink Book ist wichtig und der Fahrer muss Eigentümer des Fahrzeuges sein,da er das Auto EXPORTIERT und nicht nur so rüber fährt.
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Friesland2Phuket am 10. Oktober 2017, 13:42:42
@Friesland2Puket       Was hast du für Papiere für den Wagen ?

hatte den internat. nummerschild. dauert normal 3-4 wochen beim kfz amt.
dieses nr darf man nur im grenzgebiet gebrauchen nicht in bangkok (strafe 500B)
pink-farbiges büchlein

alles weiter muss man an der grenze ausfüllen.
- beim thai zoll auszollen / büchlein abstempeln
- beim laoten zoll einzollen / büchlein abstempeln / strassen steuer ca 250B / kfz versicherung ca. 300B
- dazumuss man bei die laoten das erste mal zu ein spez. zollamt ist  gegenüber der normale einwanderungsbehörde
- wer keine kfz versicherung zaahlt was geht, wird später gerne von laos polizei angehalten

wenn mann alle 3 monaten rüberfahrt dauert der gesamte vorgang 5min.
diese vorgangsweise gilt nur für laos und malaysia singapore NICHT für vietnam und kambodscha
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Bruno99 am 10. Oktober 2017, 15:07:39
dieses nr darf man nur im grenzgebiet gebrauchen...

Was zaehlt eigentlich als Grenzgebiet, respektive sind das bestimmte Provinzen, und werden die normalen Schilder vom Amt zurueckbehalten oder hat man dann 2 Saetze von Schildern?
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Friesland2Phuket am 10. Oktober 2017, 15:13:46
....mte Provinzen, und werden die normalen Schilder vom Amt zurueckbehalten oder hat man dann 2 Saetze von Schildern?

man hat 2 sätze an nummerschilder, der gesamte issan ist grenzgebiet aber bangkok kan teuer werden ist nicht grenzgebiet.  freund von mir durfte einmall 5ooB zahlen.

ich hatte immer 2 sätze. wenn ich nach BKK gefahren bin habe ich getauscht. sonst EGAL
 mein landrover mit fahrer
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Bruno99 am 10. Oktober 2017, 15:34:39
man hat 2 sätze an nummerschilder ...

Danke fuer die prompte Antwort, das toent doch schon mal sehr gut  ;}
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: namdock am 10. Oktober 2017, 17:55:35

Wenn das so ist, dann werden wir eben umdisponieren.

Auf jeden Fall erst mal vielen Dank für die Antworten.

MFG Dieter
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Friesland2Phuket am 10. Oktober 2017, 18:38:27
man hat 2 sätze an nummerschilder ...

Danke fuer die prompte Antwort, das toent doch schon mal sehr gut  ;}

meines wissens geht es nur nach laos  und die südl. ländern.
aber nicht nach kambodscha und vietnam, china müsste mögl. sein.
- seit die thais streit habe mit die kambodschaner umd die alte steine  haben die kambodschaner herhausgefunden das thai autos nicht verkehrssicher sind. Lenkrad auf der falsche seite. ;-)

- es gibt ein MEkONG Vertag wo drin geregelt ist wer was wo mögl. ist. .
ich habe laos, china malaysi. singepore autos gesehn in thailand aber keine vietn. und kambodschaner.
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: jorges am 13. Oktober 2017, 09:46:25
For the very first time – Lao Brewery Co., Ltd is organising Oktoberfest here in Vientiane!

This year in Laos Oktoberfest will be celebrated 4 days in a row during 19th-22nd October 2017. The event will be held in the parking lot of the Lao National Cultural Hall from 6 pm onwards. Visitors are expected to enjoy different kinds of beer, along with different kinds of food, music, and games.

 [-]

(http://up.picr.de/30628355bu.jpg)

https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwjui53QyOzWAhVFpI8KHYYgBggQFggoMAA&url=https%3A%2F%2Feccil.org%2Fnews%2Ffirst-time-oktoberfest-vientiane%2F&usg=AOvVaw1KvkA9Lr3f4wZxn6VPwRB1
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Thaifrank am 13. Oktober 2017, 09:55:51
und es gibt nur Beer Lao. Kein Bier aus Deutschland/Bayern
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: namtok am 13. Oktober 2017, 12:18:11
was sind dann die

different kinds of beer

 ???

Lao Lager und Lao Dark ?  Oder gibt es gar ein speziell eingebrautes Lao Oktoberfestbier  {--

Aber es gibt schlimmeres, z.B. beim südlichen Nachbarn  :-)
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Suksabai am 13. Oktober 2017, 12:40:19
was sind dann die
different kinds of beer
Lao Lager und Lao Dark ?  Oder gibt es gar ein speziell eingebrautes Lao Oktoberfestbier  {--

Mal abgesehen, dass mir Beer Lao Lager wesentlich besser mundet als alle Thai-Lauge:

Zitat aus Wiki:
Zitat
Beerlao wird in den Varianten Gold (Lagerbier, 5 % Alkohol), Lager (Lagerbier, 5 % Alkohol), Light (Leichtbier, 2,9 % Alkohol) und
Dark (Dunkelbier, 6,5 % Alkohol) angeboten.
Als weitere Produkte braut die Lao Brewery Company seit 2005 unter Lizenz Carlsberg (Pilsner, 5 % Alkohol) und
seit 2008 Lanexang (Lagerbier, 5,5 % Alkohol).


 [-]

Titel: Neues aus Laos
Beitrag von: Helli am 13. Oktober 2017, 16:51:10
Mal abgesehen, dass mir Beer Lao Lager wesentlich besser mundet als alle Thai-Lauge:(...)
Wo er recht hat, hat er Recht!  ;} ;} ;}
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: jorges am 15. Oktober 2017, 08:40:37
Das BeerLao Gold hat mir, als es vor 7 Jahren auf den Markt kam richtig gut geschmeckt, jetzt bevorzuge ich das normale Lager (das Buechsenbier schmeckt anders, besser als aus der Flasche) , oder das BeerLao Dam.

https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=10&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwj385nTvvHWAhVIo48KHQwxCykQFghFMAk&url=https%3A%2F%2Fbeerlao.la%2Fproducts%2Fbeerlao%2Fbeerlao-gold%2F&usg=AOvVaw3kkPHe32_feFLEMgAQ5rBc

(https://abload.de/img/beerlao1kwqkr.jpg) (http://abload.de/image.php?img=beerlao1kwqkr.jpg)


TeakDoor hat eine zweiseitige Ode ans Bier aus Laos mit einigen sehenswerten Bildern   ;}   [-].

http://teakdoor.com/thailands-wine-cellar/124027-ode-to-beerlao.html

Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Suksabai am 15. Oktober 2017, 09:31:38


Naja, jetzt wundert mich gar nichts mehr, warum das Bier schmeckt:

Zitat
Sivilay Lasachack is a Lao born , czech trained brewmaster

Jetzt ist es mir klar!

 [-]

Titel: Neues aus Laos
Beitrag von: Helli am 15. Oktober 2017, 16:27:46
Naja, jetzt wundert mich gar nichts mehr, warum das Bier schmeckt:
Zitat
Sivilay Lasachack is a Lao born , czech trained brewmaster
Jetzt ist es mir klar! [-]
Das ist nicht der einzige Grund! Als die Franzosen das Land verlassen mussten, haben sie wenigstens die Kenntnisse für die Herstellung dagelassen (gilt übrigens auch für das immer noch erhältliche Weißbrot). Lt. Firmeninfo bekommen sie immer noch Gerste aus Frankreich und seit der Zusammenarbeit mit Carlsberg (50%-Eigner) auch Hopfen aus DE. Seit den Franzosenzeiten waren die angestellten Braumeister fast immer aus Europa oder zumindest dort ausgebildet!
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Thaifrank am 18. Oktober 2017, 11:40:43
Carlsberg hat jetzt 75% und das alleinige Sagen. Lao Light nie gesehen, muss vor 2003 gewesen sein.
Momentane Sorten:

Beer Lao
Beer Lao Gold
Beer Lao Dark
Beer Lane Xang
Carlsberg
Tuborg
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: TeigerWutz am 18. Oktober 2017, 12:43:12
Zitat
Carlsberg hat jetzt 75%

Wer hat den Rest?

Laos-Heineken-Beer ??

Namkhong Beer

(http://up.picr.de/30677260zc.jpg)
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: namtok am 18. Oktober 2017, 13:32:01
Carlsberg hat jetzt 75% und das alleinige Sagen.

Das bezieht sich auf die Firmenanteile und nicht auf die Biersorten  ;)

Die werden sich schon was dabei gedacht haben, das Auftreten von Carlsberg in Thailand ab 1992 war zwar anfangs durchaus erfolgreich und eine Abwechslung (damals gab es nur Singha und Kloster), aber dieser Getränkekonzern wurde in ihrem Joint Venture von Thai Beverage mit dem ursprünglich als gemeinsam als Billigmarke angedachten Chang schön beschissen verarscht und schliesslich aus dem Markt gedrängt.
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: namtok am 31. März 2018, 19:39:41
Laos gerät immer tiefen in Abhängigkeit vom grossen chinesischen Nachbarn.

Das vom "grossen Bruder" forcierte Hochgeschwindigkeitszugprojekt droht die begrenzten finanziellen Ressourcen des Landes zu erschöpfen.



Laos on a fast track to a China debt trap


http://www.atimes.com/article/laos-track-china-debt-trap/
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 01. April 2018, 08:22:12
Dazu eine Lottozahl aus China (Wikipedia EN):

Die Chinesen sehen den break even point der Hochgeschwindigkeitsstrecke Peking Tianjin bei etwa 30 Mio. Passagieren pro Jahr.
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: dolaeh am 24. Juli 2018, 15:53:44
Dam in Laos gebrochen ueber 100 Todesopfer.
http://kpl.gov.la/En/Detail.aspx?id=36354
Quelle: www.kpl.gov.la

Ein Bild des Dam's, die rechte Seite brach anscheinend.
(https://up.picr.de/33319757dv.png)
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: franzi am 25. Juli 2018, 03:20:28
Fünf Mrd. m³ Wasser
24.07.2018 13:54
Tote und Hunderte Vermisste nach Dammbruch in Laos

https://www.krone.at/1744440 (https://www.krone.at/1744440)

Mit Video

fr
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: namtok am 25. Juli 2018, 03:45:36
Video funzt nicht, Error 403 (was immer das auch sein soll  :-) )

Ein paar aus dem Gesichtsbuch:

https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=803457203375802&id=100011345907524
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: franzi am 25. Juli 2018, 04:54:14
Bei der "Krone" ist bei den meisten Videos eine oesterreichische IP notwendig.

fr
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: dolaeh am 25. Juli 2018, 06:34:10
Video uebersicht.
https://twitter.com/i/status/1021757257334382592
Quelle: www.twitter.com

(https://up.picr.de/33326822aw.png)
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: jorges am 25. Juli 2018, 10:17:07
Provinzhauptstadt Atapeu

(https://abload.de/img/atapeu1pecd8.jpg) (https://abload.de/image.php?img=atapeu1pecd8.jpg)
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: schiene am 25. Juli 2018, 10:26:08
Hier die Meldung in deutscher Sprache
https://www.focus.de/panorama/welt/suedoestliche-provinz-attapeu-tote-und-hunderte-vermisste-nach-dammbruch-in-laos_id_9303654.html (https://www.focus.de/panorama/welt/suedoestliche-provinz-attapeu-tote-und-hunderte-vermisste-nach-dammbruch-in-laos_id_9303654.html)
und
https://www.welt.de/newsticker/news1/article179887278/Umwelt-Tote-und-hunderte-Vermisste-nach-Dammbruch-in-Laos.html (https://www.welt.de/newsticker/news1/article179887278/Umwelt-Tote-und-hunderte-Vermisste-nach-Dammbruch-in-Laos.html)
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: jorges am 25. Juli 2018, 10:46:05
Die wurden vorgestern Abend als es schon dunkel war ueberrascht. Dazu kein elektrisches Licht und viele Nichtschwimmer. Was ein verficktes Durcheinander ... :(

(https://abload.de/img/atapeu.jpg7yfeko.jpg) (https://abload.de/image.php?img=atapeu.jpg7yfeko.jpg)

(https://abload.de/img/atapeu.jpg8csifk.jpg) (https://abload.de/image.php?img=atapeu.jpg8csifk.jpg)

(https://abload.de/img/atapeu.jpg9c8dbn.jpg) (https://abload.de/image.php?img=atapeu.jpg9c8dbn.jpg)

(https://abload.de/img/atapeu.jpg3sxdo4.jpg) (https://abload.de/image.php?img=atapeu.jpg3sxdo4.jpg)

(https://abload.de/img/atapeu.jpg28ld13.jpg) (https://abload.de/image.php?img=atapeu.jpg28ld13.jpg)

(https://abload.de/img/atapeu.jpg4hgemo.jpg) (https://abload.de/image.php?img=atapeu.jpg4hgemo.jpg)

(https://abload.de/img/atapeu.jpg5b9i2g.jpg) (https://abload.de/image.php?img=atapeu.jpg5b9i2g.jpg)

(https://abload.de/img/atapeu.jpg6ogiby.jpg) (https://abload.de/image.php?img=atapeu.jpg6ogiby.jpg)

Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: dolaeh am 25. Juli 2018, 11:31:54
Thailand hilft.
http://thainews.prd.go.th/website_en/news/news_detail/WNSOC6107250010001
Quelle: www.thainews.prd.go.th
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: dolaeh am 25. Juli 2018, 12:04:34
Es gab Schaeden an einem Hifsdam, die repariert werden musten.
Desshalb ordnete man an Leute zu ewakuieren.
Am Montag noch wurde Wasser aus dem Dam abgelassen und die Regierung wurde gewarnt!
Also wusste man von einem Problem.
https://www.bangkokpost.com/news/world/1509782/s-korea-firm-says-laos-dam-damage-found-day-before-collapse
Quelle: www.bangkokpost.com
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: goldfinger am 25. Juli 2018, 14:58:07
Hier in Deutsch

https://www.srf.ch/news/international/dammbruch-in-laos-normalerweise-sucht-man-einen-schuldigen (https://www.srf.ch/news/international/dammbruch-in-laos-normalerweise-sucht-man-einen-schuldigen)
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: TeigerWutz am 25. Juli 2018, 15:34:33
Interessant

u.a. ...daß (nach Fertigstellung) 90 Prozent des Stromes an Thailand geliefert werden sollte!

https://de.wikipedia.org/wiki/Xe-Pian_Xe-Namnoy_Hydroelectric_Power_Project
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: malakor am 25. Juli 2018, 16:11:41
An den Bauarbeiten sollen Firmen aus Thailand beteiligt gewesen sein.    :-X :-X
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: dolaeh am 26. Juli 2018, 07:00:23
Bisher 26 Tote und 131 vermisste Personen.
https://www.bangkokpost.com/news/asean/1509958/lao-pm-131-missing-from-dam-collapse-26-bodies-recovered
Quelle: www.bangkokpost.com
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: geheimagent am 26. Juli 2018, 15:02:37
Die Laoten verwüsten überall ihr Land um den Strom an Thailand, Vietnam und China zu verhökern alles auf Kosten der Natur und ihrer Menschen. Die sind gegen ihre eigenen Leute noch rücksichtsloser als die Thairegierungen. Im Februar war ich wieder hoch im Norden (Phongsaly usw ) unterwegs. Mann, wie hat sich da die Landschaft in Kürze verändert. Der Norden ist fast komplett in chinesischer Hand. Die drehen das Land komplett um. Hier ein Damm und dort ein Damm. Gewaltige Strommasten verunzieren die Gegenden und die haben erst angefangen.  --C --C --C
Titel: Dumm gelaufen wenn der Regen kommt. Ein Bus auf "Abwegen"
Beitrag von: geheimagent am 26. Juli 2018, 15:22:36
https://www.rideasia.net/motorcycle-forum/threads/good-reason-not-to-dirt-ride-laos-in-the-rainy-season.9756/
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: franzi am 26. Juli 2018, 15:38:27
Schade um dieses laut Berichten frueher naturbelassene Land. Vor dreissig plus minus Jahren sind wir mehrmals an der thai-laotischen Mekonggrenze entlanggefahren, in Thailand viel braun und verdoerrt, auf der anderen Seite gruen.
Allerdings waren wir noch nie dort und jetzt interessierts uns (hauptsaechlich meine Wenigkeit) nicht mehr  :'(

fr
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Red Skull am 26. Juli 2018, 16:58:45
Habe auch schon viele fotos und viedeos von Laos gesehen.Schoene landschaften,Berge, Wasserfaelle, Seen und so weiter, Natur pur.Wenn das nicht mehr so ist, sehr schade.Alles dem profit und strom geopfert.Was noch?Elektroautos, in zukunft soll es ja nur noch sehr viel solche geben,lassen gruessen.
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Helli am 27. Juli 2018, 18:24:15
Die Laoten verwüsten überall ihr Land um den Strom an Thailand, Vietnam und China zu verhökern alles auf Kosten der Natur und ihrer Menschen. Die sind gegen ihre eigenen Leute noch rücksichtsloser als die Thairegierungen. Im Februar war ich wieder hoch im Norden (Phongsaly usw ) unterwegs. Mann, wie hat sich da die Landschaft in Kürze verändert. Der Norden ist fast komplett in chinesischer Hand. Die drehen das Land komplett um. Hier ein Damm und dort ein Damm. Gewaltige Strommasten verunzieren die Gegenden und die haben erst angefangen.  --C --C --C
Man sollte aber auch so fair sein, dann mögliche Alternativen aufzuzählen! Von Natur und schöner Landschaft alleine kann man nicht leben und die Laoten wollen auch mal einen Kühlschrank ihr Eigen nennen und abends Licht anmachen können. Mit vollen Taschen ist gut stänkern!
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Blackmicha am 15. August 2018, 08:33:44
Carlsberg / LBC hat 20k € für die Flutopfer gespendet , man ist hier ganz schön angepisst wegen den Peanuts !
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Rangwahn am 15. August 2018, 12:14:31
Carlsberg / LBC hat 20k € für die Flutopfer gespendet , man ist hier ganz schön angepisst wegen den Peanuts !

verständlich - andererseits, better than nothing.
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: franzi am 31. Oktober 2018, 02:54:57
Laos – China bauen auf, der Westen zerstört und verbreitet Nihilismus

 Es ist eine dieser komplexen Stories, die so schwierig zu erzählen sind, aber man muss es tun, sie müssen geteilt werden.

Stellt euch den wunderbaren Mekong Fluss vor, wie er nicht weit von der alten Hauptstadt von Laos, Luang Prabang, dahinfließt. Der Fluss ist gewaltig, mit schlammigen Ufern, umgeben von bewaldeten Bergen. Stellt euch dann die armen Dörfer vor und die alten Fähren und auch die gebrochenen Plastiksandalen an den Füßen der Bewohner.

Dann plötzlich, in der Nähe des Dorfes Phonesai, kann man mehrere riesige Betonpfeiler sehen. Sie wachsen aus dem Wasser und aus beiden Flussufern heraus und verbinden buchstäblich zwei Berge.

Bald wird es eine Brücke für Hochgeschwindigkeitszüge sein. Sie wird von China gebaut, einer Nation mit der fortschrittlichsten Technologie für Hochgeschwindigkeits-Züge der Welt. Und etwas weiter flussabwärts wird es eine weitere Brücke geben, für Autos und Fußgänger. Beide Berge werden vorsichtig und sparsam durchbohrt für die beiden Tunnel.

Natürlich ist es viel einfacher, die Berge mit Dynamit wegzublasen. Aber früher in diesem Jahr hat China die «Ökologische Zivilisation» in seine Verfassung verankert, und was man zuhause prdigt, das wird auch im Ausland angewandt. . . . . . . . . .


https://einarschlereth.blogspot.com/2018/10/laos-china-bauen-auf-der-westen.html#more (https://einarschlereth.blogspot.com/2018/10/laos-china-bauen-auf-der-westen.html#more)

fr
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 31. Oktober 2018, 07:32:13
Welch einen Fortschritt in einem Lande in dem der Bus heute nicht fährt weil nicht genug Passagiere gekommen sind. Aber vielleicht morgen.

Ich finde es großartig dass die Chinesen den Laoten eine solche Infrastruktur schenken und die auch warten. Selbst bezahlen wird Laos das ja nicht können.
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 31. Oktober 2018, 13:53:00
Das fiel mir auch noch auf:

„Natürlich ist es viel einfacher, die Berge mit Dynamit wegzublasen. Aber früher in diesem Jahr hat China die «Ökologische Zivilisation» in seine Verfassung verankert, und was man zuhause prdigt, das wird auch im Ausland angewandt. . . . . . . . . .“

(Einarschleret….)

 Ganz anders die wohl technisch sehr rückständigen Schweizer Umweltschweine!

„Rund 80 Prozent der Strecke des Gotthard-Basistunnels wurden mit Tunnelbohrmaschinen (TBM) ausgebrochen, 20 Prozent im Sprengvortrieb. Zählt man die Zugangsstollen und vertikalen Schächte dazu, wurde 50 Prozent der Strecke gebohrt und 50 Prozent gesprengt.“

https://www.srf.ch/news/schhttps://einarschlereth.blogspot.com/2018/10/laos-china-bauen-auf-der-westen.html#moreweiz/gotthard/was-ist-besser-beim-tunnelbau-bohren-oder-sprengen
 (https://www.srf.ch/news/schhttps://einarschlereth.blogspot.com/2018/10/laos-china-bauen-auf-der-westen.html#moreweiz/gotthard/was-ist-besser-beim-tunnelbau-bohren-oder-sprengen)

Edit: der richtige Link zur Frage Tunnelbau, besser bohren oder sprengen:
https://www.srf.ch/news/schweiz/gotthard/was-ist-besser-beim-tunnelbau-bohren-oder-sprengen
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Helli am 31. Oktober 2018, 14:56:56
Welch einen Fortschritt in einem Lande in dem der Bus heute nicht fährt weil nicht genug Passagiere gekommen sind. Aber vielleicht morgen.

Ich finde es großartig dass die Chinesen den Laoten eine solche Infrastruktur schenken und die auch warten. Selbst bezahlen wird Laos das ja nicht können.

Wenn ich mich richtig erinnere, fing das mit Tibet auch so an!
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: Blackmicha am 31. Oktober 2018, 15:17:43
Laos hat sich schon immer die Infrastruktur bezahlen lassen , ob es die Straßen in VTE waren ( Japan) , die neue Riverbank ( Korea ) oder jetzt der Train.
Nimm wenn man dir gibt  }}
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: namtok am 31. Oktober 2018, 15:59:17
witzig finde ich die angebliche Behauptung im Bericht, westliche Touris würden kommunistische Fahnen und Symbole ablehnen oder gar hassen. Und noch witziger dass das Gastland deswegen auf derartige Fahnen verzichten würde  ???

Ganz im Gegenteil, die sind in den wenigen Weltgegenden wo man sie noch antrifft  begehrtes Souvenir oder Fotokulisse  :-)
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: goldfinger am 17. Februar 2019, 17:01:13
UN fordert Thailand auf Laos wirtschaftlich zu Unterstützen

Laos habe in den letzten Jahren ein positives Wirtschaftswachstum gezeigt. Um das Wachstum weiter voranzutreiben, ist die Unterstützung von Transitländern wie Thailand zur Stärkung der Wirtschaft erforderlich.

https://www.bangkokpost.com/news/general/1630278/un-calls-for-economic-help-for-laos (https://www.bangkokpost.com/news/general/1630278/un-calls-for-economic-help-for-laos)

Titel: Neues aus Laos
Beitrag von: Helli am 17. Februar 2019, 17:42:40
UN fordert Thailand auf Laos wirtschaftlich zu Unterstützen

Laos habe in den letzten Jahren ein positives Wirtschaftswachstum gezeigt. Um das Wachstum weiter voranzutreiben, ist die Unterstützung von Transitländern wie Thailand zur Stärkung der Wirtschaft erforderlich.

https://www.bangkokpost.com/news/general/1630278/un-calls-for-economic-help-for-laos (https://www.bangkokpost.com/news/general/1630278/un-calls-for-economic-help-for-laos)


Tut das TH nicht bereits? Bei meinem Trip hab' ich in Luang Prabang ausschließlich thail. Gastronomie wahrgenommen! :)
ATMs und Tankstellen waren allerdings aus Vietnam!
Titel: Re: Neues aus Laos
Beitrag von: malakor am 02. März 2019, 16:09:26
5 tote Thai, nachdem ihr Wagen in eine Schlucht gestuerzt ist.


https://thethaiger.com/news/regional/five-thais-die-after-their-car-plunges-into-a-laos-ravine



nun sterben sie auch schon im Ausland.   {+