ThailandTIP Forum

Rund ums Forum => Technik und Probleme => Thema gestartet von: Grüner am 29. August 2009, 01:33:20

Titel: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Grüner am 29. August 2009, 01:33:20
Ein neuer Rekord, war schon 5 Tage vor Monatsende sicher:

August 2009:

5827 neue Beiträge    859769 Seitenaufrufe      http://forum.thailand-tip.com/index.php?action=stats
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: tom_bkk am 29. August 2009, 07:41:35
Ja, diesen Monat ist der Rekord fällig - und das noch dazu ohne nennenswerte Krisen in Thailand  ;)

Irgendwann nächsten Monat sollte dann die 10 Millionenmarke in Seitenaufrufen insgesamt folgen: Seitenaufrufe insgesamt: 9.724.106 (Stand 29.08)

Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Ozone am 30. August 2009, 08:28:48
Ein neuer Rekord, war schon 5 Tage vor Monatsende sicher:

Ich schätze das August Ergebnis auf  945'069 Aufrufe.  Schliesslich hat meine Frau diese Zahl schon vorgeträumt. Ich auch, aber nur die 2 Endzahlen   ;D

Wer hält dagegen ?
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: uli am 30. August 2009, 18:51:19
Ein neuer Rekord, war schon 5 Tage vor Monatsende sicher:

Ich schätze das August Ergebnis auf  945'069 Aufrufe.  Schliesslich hat meine Frau diese Zahl schon vorgeträumt. Ich auch, aber nur die 2 Endzahlen   ;D

Wer hält dagegen ?
neunundsechzig >: geträumt, gemacht oder beides  :D
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Profuuu am 30. August 2009, 18:59:36
Hat eigentlich schon jemand einen buddhistischen Mönch gefragt? Die wissen doch die beiden Endziffern immer?  ??? Auch wenn sie erst irgendwann mal kommen?
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: tom_bkk am 01. September 2009, 07:49:02
Knapp daneben: 948.087 - aber trotzdem Rekord  ;)

Nächsten Monat knacken wir die Million  :)
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Grüner am 01. September 2009, 16:59:06
Glaube ich nicht, jetzt gehts erst mal wieder runter. Vielleicht dann im Dezember.
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: sitanja am 09. Dezember 2009, 06:16:48
Ich glaube das die 1 Mill. Klickmarke diesen Monat geknackt wird.

Also lasst klicken!



Gruß
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: tom_bkk am 09. Dezember 2009, 22:19:37
Die können alle registrierten unter diesem Link sehen http://forum.thailand-tip.com/index.php?action=stats

Mit einem Klick auf den Monat, sieht man diesen nach Tagen aufgeschlüsselt.

Mal schaun ob die Million voll wird ... derzeit siehts danach aus.
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: rh am 10. Dezember 2009, 09:00:22
Was bekommt denn der Jubilar?

1 Jahr kostenlos Klicken im TIP?  ;D ;D ;D
rh
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: solliz666 am 11. Dezember 2009, 02:29:18
Ich glaube das die 1 Mill. Klickmarke diesen Monat geknackt wird.

Also lasst klicken!



Gruß

Vergesst nicht die Feiertage in diesem Monat. Die werden auch zu Buche stehen ??? ???
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: solliz666 am 20. Dezember 2009, 01:34:24
Ich verfolge das jetzt ein wenig---
So viele "saure Gurken Zeit " Tage in letzter Zeit ??? ???

Die mille ist in weite Ferne gerückt

But--an mir liegt's nich :P
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: solliz666 am 20. Dezember 2009, 02:53:06
Aber mal ein Vorschlag

Wie währ es mit einer Sylvester Lotterie

Jeder gibt seinen Tip ab --Wie viele Klick's im Dezember--

und wer am dichtesten dran ist bekommt eine Bkk Führung mit einem unseren Moderatoren nach seiner Wahl--- Die Kosten zahlt aber trotzdem der Gewinner!!
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: khon_jaidee am 01. Januar 2010, 14:59:08
Wieder nicht geklappt mit der Million.
Allerdings immerhin zweitbestes Ergebnis mit 942795 Seitenaufrufen.

Doch - wie watschte mich Profuuu ab:
Wem allerdings zur Anzahl der Klicks gratuliert wird, moege sich vor dem Nitty-Syndrom hueten.   C--

Also kein Glückwunsch von mir zu diesem doch recht guten Ergebnis... :P

P.S.: Was, bitte schön, ist ein "Nitty-Syndrom"? ??? (Toptreffer in google: "There is a group of symptoms that exist in the world of childbearing women that occur in the Luteal phase of the menstrual cycle and are ..." Habe ich da was verpaßt? ;] ;) )
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: hmh. am 01. Januar 2010, 15:05:27
Habe ich da was verpaßt? ;] ;)

Ganz und gar nicht.
Das bedeutet nur, daß Du dich noch nie dort herumgetrieben hast, wo Profuuu früher durchaus schon mal...  :o   :]
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: dii am 01. Januar 2010, 16:23:17
...aber nicht als Profuuu  ;D
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: thai.fun am 01. Januar 2010, 18:17:33
Auszug aus dem ST: (Ich hoffe die Lieste wurde nicht schon hierher-gelinkt?)

Zitat:
"Auch dieses Jahr habe ich wieder eine Liste gemacht. Hat sich Einiges verändert:

1. TIP-FORUM (3) (97.125)
2. SCHOENES-THAILAND (1) (177.441)
3. KORAT-INFO.COM (4) (235.802)
4. BAANTHAI-FORUM (5) (346.805)
5. THAI-ROBERT.DE (xx) (458.549)
6. DAS PATTAYA FORUM (8) (555.012)
7. ISAAN-FORUM ( 9) (633.935)
8. DER EINSATZPLAN (6) (885.209)
9. NITTAYA.DE (2) (909.159)
10. AONANG.DE (xx) (1.091.834)
11. CHAINAT-FORUM (7) (1.114.353)
12. FORUM-THAILAND.DE (-) (1.224.533)
13. IBIZA-BANGKOK FORUM (??) (1.234.064)
14. KOH CHANG FORUM (10) (1.322.362)
15. KHAOLAKFORUM (??) (1.325.980)
16. THAIBOARD.DE (13) (1.585.633)
17. PHUKET-FORUM (xx) (1.638.125)
18. THAILAND-COMMUNITY (xx) (2.456.911)
19. Th-D Beziehung-Forum. (11) (3.065.159)
20. TWITASIA.COM (-) (4.680.793)
21. ThaiHaus.Info (-) ( 5.030.931)
22. Thailand-Asienforum.com (-) (5.539.909)
23. BABBELGOSCH.ORG (xx) (7.759.108)
24. LINK-PU FORUM (12) (9.229.545)
25. PATTAYASCOUT (xx) (13.256.300)
26. POMRAKTHAI Forum (-) (17.140.911)
27. THAILAND-NIGHTLIFE (16.686.169)
28. ARLOI.DE-Forum (xx) (17.985.178)
29. SIAMONLINE-Forum (17) (24.480.212)
xx. THAI GURU (18) *
xx. THAILANDTALK *
xx. REISE GURU *
xx. THAILANDTALK*
xx.THAIHAUS-FORUM *
xx.ANGELESREPORT.COM *
xx. Thaisai’s Thailakorn Forum *
xx. THE THAIMESS *
xx. Gengchai's Thailand Board*
xx. THAI-WAHN-FORUM *
xx. THAILAND.TALK4UM *
xx. THAIWAHNclassic *

* Daten unzureichend

"Geisterforen", in denen im letzten Jahr überhaupt nicht gepostet wurde, sind in dieser Liste nicht mehr aufgeführt, ausgenommen, sie stellten wichtige Wissensdatenbanken dar. Einige Foren sind nicht mehr erreichbar; andere haben unter neuem Titel einen Neuanfang gemacht.

Da die Ränge von Netcraft und Alexa nur die Internetnutzer betreffen, die die jeweilige Toolbar installiert haben, habe ich wie schon im letzten jahr, wenn vorhanden, die beiden Ränge kombiniert, d. H. das arithmetische Mittel gebildet, um eine etwas realistischere Rangfolge zu erreichen. Ansonsten blieb es beim Rang von alexa.com. Dass jemand beide Toolbars gleichzeitig in einem Browser installiert hat, halte ich für unwahrscheinlich. Es ergibt sich ein m. E. recht klares Bild mit gewaltigen Veraenderungen. In der ersten Klammer steht der Vorjahresrang, in der zweiten der diesjährige Gesamtrang im Internet."
Zitat ende.
http://www.schoenes-thailand.de/forum/general/thailandforen-rang-2009.html (http://www.schoenes-thailand.de/forum/general/thailandforen-rang-2009.html)

t.f
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: hmh. am 01. Januar 2010, 19:45:51
Ich hab noch einen Link: Wie man nämlich in die entsprechenden Foren kommt: thailandtip(s).de
    
http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=1235.0
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: solliz666 am 12. Januar 2010, 01:46:11
Seit dem neuen Server ;} ;}


Werden nicht mehr so viele Leute abgeschreckt ---denke ich mal.
Man sieht es in der Statistik }} }}  C--
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: tom_bkk am 21. Januar 2010, 19:32:47
Ich glaube, diesen Monat wird die Million Seitenaufrufe faellig!
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: hobanse am 21. Januar 2010, 20:38:09
50 Gaeste, 17 Mitglied z Z online. Nun klickt mal schoen!! ;}
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: solliz666 am 26. Januar 2010, 03:48:56
Läppische 150000 in 144 Stunden die uns noch verbleiben {--

Ich schätze1.156.369   ;}
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: namtok am 28. Januar 2010, 20:19:12
Noch gut 3 Tage für läppische 50 000 Klicks... C--
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: KaiAcid am 29. Januar 2010, 10:55:27
Soo...

Jetzt sind es nur noch 30.000 Klicks!

Wir nähern uns unaufhörlich der magisschen Marke.
Weiter so!  ;}
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: khon_jaidee am 29. Januar 2010, 18:52:10
Ich glaube, diesen Monat wird die Million Seitenaufrufe faellig!
Wir nähern uns unaufhörlich der magisschen Marke.

Und dann? Party?
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: tom_bkk am 29. Januar 2010, 21:01:35
Die erste Million ist immer die schwerste  }}
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Morrison am 29. Januar 2010, 21:17:45
Hurra! Nur gemeinsam sind wir eben stark!

Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: hobanse am 29. Januar 2010, 21:27:42
"Die erste Million ist immer die schwerste"

Die erste habe ich auch nicht geschafft, habe jetzt bei der zweiten Million angefangen!  ;D
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: uli am 29. Januar 2010, 21:32:32
"Die erste Million ist immer die schwerste"

Die erste habe ich auch nicht geschafft, habe jetzt bei der zweiten Million angefangen!  ;D
Ich fast, aber dann kam der Euro!!

Gruß uli
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: menetekel am 29. Januar 2010, 21:47:57
Ich glaube, diesen Monat wird die Million Seitenaufrufe faellig!

Und was gibt es fuer den 1-millionsten Klicker ? vielleicht ein iPod/iPad TIP Edition (also inkl. 1 Jahresabo elektronischer TIP)  ?

Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: solliz666 am 29. Januar 2010, 22:09:22
Ich glaube, diesen Monat wird die Million Seitenaufrufe faellig!

Und was gibt es fuer den 1-millionsten Klicker ? vielleicht ein iPod/iPad TIP Edition (also inkl. 1 Jahresabo elektronischer TIP)  ?



Wie willste denn den ermitteln?? ??? --C ??? {--
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: hellmut am 29. Januar 2010, 22:09:56
Bei bisherigen Gewinnspielen stand immer Roy's altes Hondamoped zur Disposition.
Warum sollte sich an dieser Tradition etwas ändern?
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: menetekel am 29. Januar 2010, 22:20:34
Bei bisherigen Gewinnspielen stand immer Roy's altes Hondamoped zur Disposition.
Warum sollte sich an dieser Tradition etwas ändern?

Weil die Welt sich ja auch dreht ?
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: solliz666 am 29. Januar 2010, 23:36:49
Fast die ganze Elite!! ist online "wow"

Der Sekt steht kalt---aber ein paar stündchen dauert's schon noch  C-- [-]
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: solliz666 am 30. Januar 2010, 02:48:45
noch 500 }} }}
(http://666kb.com/i/bg921m5r5rgghelnk.jpg)
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: hellmut am 30. Januar 2010, 02:51:32
Du bist wohl echt scharf auf das Moped  :]
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: solliz666 am 30. Januar 2010, 02:54:46
yessssssssssssssssssssss

 }}
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: namtok am 30. Januar 2010, 02:57:45
und jetzt alle umschalten und fleissig update klicken....  ;D
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Profuuu am 30. Januar 2010, 02:58:37
jetza,,,,999829  Seitenaufrufe

Nicht einfach klicken Jungs. Posten...mann
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Profuuu am 30. Januar 2010, 03:01:28
Jetzt gleich passierts....999956  ;}
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: solliz666 am 30. Januar 2010, 03:01:52
 [-] [-]

(http://www.smilies.4-user.de/ablage/64/163.png)

(http://www.smilies.4-user.de/include/Trinken/smilie_trink_191.gif) (http://www.smilies.4-user.de)
 ;} ;}

(http://666kb.com/i/bg92bhodvl8jpd9gg.jpg)

Naja knapp daneben----ist halt auch vorbei
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: namtok am 30. Januar 2010, 03:02:08
Januar 2010      215     4820     287     115     1000000
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Profuuu am 30. Januar 2010, 03:03:26
gee namtok, du hast die Mio erwischt.  }}

Ich war zu spät 1000032  >:  Die Millionen sind Schnee von gestern.

 
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: namtok am 30. Januar 2010, 03:06:53
Jo, am Schluss hat der Zähler richtig Gas gegeben  ;} , da waren alle fleissig am Klicken  :-)

[-]     ;}
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Profuuu am 30. Januar 2010, 03:09:30
Du hast einen Wunsch frei, namtok.

Werde diesen zumindest gedanklich unterstützen.  ;D

Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: solliz666 am 30. Januar 2010, 03:10:37
Hut ab namtok!!! }} }}
Aber ich hab's auf foddo!! ;]
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: hellmut am 30. Januar 2010, 03:11:31
@ namtok, falls du der @Namtok aus dem alten Forum bist, hattest du die Honda zuletzt im Dezember 2006 gewonnen. Siehe Archiv: http://archiv.thailandtip.net/index.php?topic=5534.msg18088#msg18088

 ;D
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: namtok am 30. Januar 2010, 03:28:38
Jo, interessante Rückschau,  das waren fast genauso turbulente Zeiten wie heute  ]-[

Da ich selbst langjähriger Besitzer einer fast genauso alten Honda bin, verzichte ich mal grosszügigerweise   {-- auf den Hauptgewinn  C--
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: malakor am 30. Januar 2010, 08:18:16
"Die erste Million ist immer die schwerste"

Die erste habe ich auch nicht geschafft, habe jetzt bei der zweiten Million angefangen!  ;D
Ich fast, aber dann kam der Euro!!

Gruß uli


Ja uli,

der Euro hat viele Leute arm gemacht.   :'( :'(
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: uli am 30. Januar 2010, 09:56:02
"Die erste Million ist immer die schwerste"

Die erste habe ich auch nicht geschafft, habe jetzt bei der zweiten Million angefangen!  ;D
Ich fast, aber dann kam der Euro!!

Gruß uli


Ja uli,

der Euro hat viele Leute arm gemacht.   :'( :'(
Arm hat er mich nicht gemacht  ;] ;]

Gruß uli
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: volkschoen am 30. Januar 2010, 10:35:04
Zitat
der Euro hat viele Leute arm gemacht.
Quatsch, Du bist nur von einem Millionär zu einem Halb-Millionär gewandert, für pfiffige gab es sogar einen großen Bonus.
Gruß Volkmar 
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: malakor am 30. Januar 2010, 11:05:02
volkschoen


Hast Du noch nie etwas von Ironie gehoert / gelesen ?     
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: khon_jaidee am 30. Januar 2010, 13:10:53
jetza,,,,999829  Seitenaufrufe
Jetzt gleich passierts....999956  ;}
Ich war zu spät 1000032  >:

Du lieber Gott - das habe ich mir entgehen lassen? Ein hyperventilierender Profuuu vor dem Rechner, nervös die F5-Taste drückend, die neuesten Klickzahlen veröffentlichend und dann doch nicht den Haupttreffer landend?  ;D ;)

Wieso nur fand dieses denkwürdige Ereignis zu nachtschlafener Zeit statt? Unfair! >: :-)

Wem allerdings zur Anzahl der Klicks gratuliert wird, moege sich vor dem Nitty-Syndrom hueten.   C--
Ich ringe mich trotzdem mal zu einem Glückwunsch durch - ehrlich gemeint. }}

Die Millionen sind Schnee von gestern.

So ist es - und damit wieder zur Tagesordnung...
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: peter51 † am 30. Januar 2010, 14:38:39
hehe  ;]
da stand der ProfUUU mal kurzzeitig im Spiegelzimmer
mit dem Longdrink in der Hand  :D
 :D
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: hellmut am 01. Februar 2010, 00:39:07
Auch interessant wer was anklickt:

Zitat
MSN spider   00:27:31   Schaut das Thema eingelegte Gurken! an.

Falls Microsoft demnächst Gemüsekonserven anbietet,
wissen wir schon mal wo Herr Gates das Rezept kopiert hat.  ;]
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: namtok am 01. Februar 2010, 05:34:25
Zitat
Januar 2010      1066826
    ;}

das wird der kurze Februar kaum toppen können  C--
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: tom_bkk am 01. Februar 2010, 08:06:58
Aber immerhin mehr als 120.000 im Vergleich zum Vormonat - ich denke, das hat was mit dem Serverumzug zu tun ...
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: KaiAcid am 01. Februar 2010, 15:17:52
Zitat
Januar 2010      1066826
    ;}

das wird der kurze Februar kaum toppen können  C--

Naja, der Serverumzug war erst am 9. Januar!
Mal sehen...
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: tom_bkk am 01. Februar 2010, 15:27:33
Und genau seitdem gings nach oben ... vorher duempelten wir so um die unter 30k pro Tag rum, seit dem Tag, kein Tag mehr unter den 30k  [-]

Gleiches Bild auf der Nachrichtenseite  ;}
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Kern am 01. Februar 2010, 15:55:32
 [-]       ;}

Wo steht den jetzt der Server?
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: KaiAcid am 01. Februar 2010, 17:44:44
Immernoch in Malaysia, aber bei einem anderen Anbieter in einer anderen Stadt.

Also hatten die früheren Serverprobleme wohl etwas mit dem Anbieter zu tun.
Leider hält unser Server Provider den Anbieter geheim...

Man kann den neuen über eine whois Anfrage herausfinden. Habe das aber beim alten Server versäumt.
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Kern am 03. Februar 2010, 09:04:22
Danke, KaiAcid

Gruss  Achim
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: solliz666 am 24. Februar 2010, 03:00:37
 }} }}  Hi Leute

Da steht der nächsten Mille ja nicht's im Wege.
Trotz kurzem Monat

 C-- C--
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: hellmut am 24. Februar 2010, 03:04:24
Geht das schon wieder los!  >:

@ sollizzz, wenn du so weiter machst wirst du ins N.utella umquartiert.  ;D
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: solliz666 am 24. Februar 2010, 03:14:45
 :-X :-X
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: namtok am 01. März 2010, 00:21:07
Februar 2010                 1072052
Januar 2010                  1066826  
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: thai.fun am 01. März 2010, 00:22:59
...es kann ja sein das Zahlen auch für Qualität sprechen?  {;
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: KaiAcid am 03. März 2010, 17:12:39
Schon bemerkt?

Wir kommen langsam an die 2000er Marke an Benutzern heran.
Die Anzeige ist aber nicht genau. Da sind auch die mit dabei, welche sich noch aktivieren müssen.
Da scheiden also die Spam-Bots aus.

Ich habe die Liste gerade bereinigt und nun stehen wir bei 1.963 Mitgliedern.
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: KaiAcid am 15. März 2010, 17:54:26
Hier ein weiterer Meilenstein des TIP-Forums:

99.216 Beiträge in 3.291 Themen

Wir nähern uns langsam der 100.000er Marke.

Also weiter schreiben...  ;}
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: crazyandy am 15. März 2010, 18:02:34
Hallo Kai Zufall ich habe gerade geschaut, letztes Jahr neue Member 311 im März dieses Jahr im März schon 179 neue Member  ;}, überhaupt ist der Zulauf in der letzten Zeit "grandios"  ??? . Es scheint wieder ein gesteigertes Interesse an Thailand zu bestehen, ist der Tourismus in Thailand wieder am kommen ?.
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: hmh. am 15. März 2010, 19:28:03
Leider handelt es sich derzeit bei den Anmeldungen überwiegend um automatische Späm-Anmeldungen. Wir haben derzeit damit ein kleines Problem, obwohl sie es selten über alle Hürden bis zum ersten Beitrag schaffen.

Von einem Prof. Dr. Dr. Bababobo sowie allen möglichen Forentrollen, Spinnern und Stinkstiefeln aus Phommelland usw. mit ihren Multinicks mal ganz abgesehen.  --C

Allerdings geht tatsächlich auch bei den "echten" Mitgliedern der Trend nach oben. Die anderen schmeißen wir halt einfach kurzerhand bei der ersten Stinkstiefelei gleich wieder raus.  8)
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: KaiAcid am 21. März 2010, 10:48:18
Na also: Es ist vollbracht...

100.147 Beiträge in 3.319 Themen von 2.072 Mitglieder.

Ein weiterer Meilenstein im TIP Forum.  ;}
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: thai.fun am 21. März 2010, 17:58:11
Gibt es eigentlich auch so was wie eine TIP-Amnestie  ???

- Für auf Lebzeiten gesperrte Ehemalige oder so?

- Rausgeworfene oder so?
 
- Abgeklemmte oder so?

- Verklemmte Nicks oder so?

- Blockierte e-Mali Adressen oder so?

- Verbannte Aufmüpfige oder so?

Was wäre das rück-Last oder wieder-Einstieg Kriterium oder so? {--
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Isan Yamaha am 21. März 2010, 18:36:02
Bei Lebenslang,gibt es meist nach 15 Jahren Begnadigung. ??? --C
Man muß Tiefe Reue ( Vorgaukeln) Zeigen. :D :]
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: uli am 25. März 2010, 20:10:58
Die Million ist heute auch schon wieder voll geworden!!

Gruß uli
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: crazyandy am 25. März 2010, 20:18:46
es könnte knapp reichen das wir den Rekord von 384 Neuanmeldungen noch erreichen, aktuell sind wir bei 341 Neuanmeldungen und im Tagesschnitt kommen so um 7-8 neue Member dazu.
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: KaiAcid am 26. März 2010, 17:14:48
Nur werden die meisten neuen "MEMBER" nicht aktiviert...
Es handelt sich da meistens um ein Programm, dass sich selbst auf diversen Webseiten registriert, um Spam abzuladen.
Viele kommen aber nicht über die Aktivierungs-Mail hinaus.
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: crazyandy am 30. März 2010, 13:48:20
neuer anmelde Rekord beim TIP Forum : 408 neue Member (allerdings mit Spammer  {/ {/ {/ ), immerhin der Tip wird wargenommen und gelesen, oder anders ist Thailand wieder besser besucht bzw. sind die Touris wieder zurückgekommen  ??? ??? ??? {--

schon wieder Schnee von gestern aktuell 411 ( mit  {/ {/ )

hier nochmal der Link wenn ich darf :

http://forum.thailand-tip.com/index.php?action=stats
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: peter51 † am 30. März 2010, 14:56:43
Männlich zu Weiblich Verhältnis: 90.6:1

 ;]
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: crazyandy am 30. März 2010, 15:06:45
wo hast Du das denn nun schon wieder her, bist Du der neue Admin Pedder  {-- {-- {-- :-X :-X :-X :-X :-X :-X
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: peter51 † am 30. März 2010, 15:29:17
schau mal in Deinen Link, Du Nase  }{
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: tom_bkk am 10. April 2010, 19:12:34
Heute neuer Rekord!

Am meisten online (heute): 290. Am meisten online (gesamt): 290 (Heute um 18:43:15)  [-]

Den Bibelthread haben wir mittlerweile auch ueberboten:

Zitat
"Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010  1530 Antworten
"Bibel- und Kirchenkritik" oder "Christliche Mission in Thailand"  1320 Antworten

 
Mal schauen, ob wir den Tagesrekord schaffen, der liegt noch bei 63113 Aufrufen am 13. April 2009
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: gam am 10. April 2010, 19:31:50
Zitat
Den Bibelthread haben wir mittlerweile auch ueberboten:

Also das will dann was heissen !  }}
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: crazyandy am 10. April 2010, 20:20:51
 }} }} jetzt schon locker drüber, ich war 64 444  {-- }{ {; fast Schnapszahl  [-] C-- :]
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: solliz666 am 10. April 2010, 23:26:01
72000---das war noch nie da }} }}

Wenn das thema--oder die Sache nicht so Ernst währe. Und ich hoffe so sehr das es nicht noch mehr Tote gibt!!
mfG Olaf
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: tom_bkk am 11. April 2010, 00:10:00
Zum Tagesende waren es 75885 Seitenaufrufe

Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: crazyandy am 11. April 2010, 15:46:14
neuer Rekord gefällig 338 Benutzer Online, und es können locker noch mehr werden
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: khon_jaidee am 11. April 2010, 22:12:17
Zum Tagesende waren es 75885 Seitenaufrufe

Und heute werden es mal gefühlte 10000 mehr - bei über 82000 sind wir schon.
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: crazyandy am 11. April 2010, 22:36:39
@ khon_jaidee hast leider etwas vergessen 350 Benutzer Online, Klasse für den TIP als Informationplattform und der Server hat wieder gehalten wenn auch manchmal etwas langsam, aber bei dem Verkehr absolut keine Kritik  ;} ;} ;} .
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: tom_bkk am 12. April 2010, 00:05:58
90,054 waren es dann am Ende  [-] - Neuer Rekord!
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: KaiAcid am 13. April 2010, 10:03:50
Auch in anbetracht der Zeit ein Geschwindigkeits-Rekord.
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: tom_bkk am 15. April 2010, 15:56:54
Auch noch ein Rekord: Thailandtip Alexa Traffic Rank: 74,213
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: dii am 16. April 2010, 13:13:37
...und was ist Alexa Traffic Rank  ???
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: tom_bkk am 16. April 2010, 14:21:38
Guckt er hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Alexa_Internet

Zitat
Mit dem Alexa Rank werden die festgestellten Besucherzahlen ausgewertet und auf diese Weise die 100.000 meistbesuchten Domains ermittelt.

Demnach gehoert der TIP z.Z. zu den 75 tausend meistbesuchtesten Webseiten auf der Welt, alles unter 100.000 gilt als hoch - alles unter 50.000 gilt als besonders hoch

Ist zwar ein kontrovers diskutiertes Verfahren, aber es gibt immer noch viele, welche so den Werbewert einer Webseite einschaetzen ...
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: hellmut am 16. April 2010, 14:35:56
tom_bkk war schneller ...

 => http://www.alexa.com/search?q=thailandtip.de&r=site_screener&p=bigtop
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: namtok am 18. April 2010, 19:02:43
Offtopic - Frage an die Forenleitung - gibt es mal wieder was zu gewinnen??  :-)

Nach der ersten Million hab ich nun auch die ersten hunderttausend erwischt...  8)

Thema: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010  (Gelesen 100000 mal)  C--
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: tom_bkk am 01. Mai 2010, 00:37:45
Neuer Rekord im April: 1.714.382 Seitenaufrufe  [-] - fast 500.000 mehr als noch im Maerz
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Mike am 01. Mai 2010, 00:40:15
Juhh Hoch die Tassen  [-]
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: khon_jaidee am 15. Mai 2010, 00:27:38
90,054 waren es dann am Ende  [-] - Neuer Rekord!

Und gestern ein neuer Zugriffsrekord: 94999 Seitenaufrufe.
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: khon_jaidee am 16. Mai 2010, 23:26:05
Und heute (16.05.) gleich zwei neue Rekorde:

- die meisten online (374) und
- mehr als 100.000 Seitenzugriffe.

Und der Server hat es ohne zu mucken weggesteckt. }}
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: dii am 16. Mai 2010, 23:52:25

Thailandtip.de’s Worldwide Traffic Rank

Country

Rank

Thailand Flag  Thailand

836

Germany Flag  Germany

9,875

Austria Flag  Austria

27,881

Malaysia Flag  Malaysia

65,120

    }}
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: tom_bkk am 17. Mai 2010, 01:36:38
Gegen Mitternacht stand der Zaehler auf: 102.771  }}
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: TiT am 17. Mai 2010, 21:00:17
Nur für den Fall, daß das bisher in der Hektik unterging:

Neuer Tageszähler-Rekord deutlich über der 400er-Marke  }}
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Pedder am 17. Mai 2010, 22:23:01
Ihr seid aber nicht irgenwie PUNKTEGEIL oder so --  ;]

 [-]
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: khon_jaidee am 17. Mai 2010, 22:28:28
Wie kommst du jetzt da drauf? {-- ;)
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Pedder am 17. Mai 2010, 22:38:29
Oooch, das kam mir nur sooo gerade in den Sinn.  {--

aber is ja Blödsinn, seh ich ein   }{
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: khon_jaidee am 18. Mai 2010, 07:04:49
@Pedder

Weil wir gerade mal so richtig dabei sind und damit dich deine Sinne nicht täuschen, hier komprimiert und wohlformatiert die Rekorde von gestern:

am meisten online:
410
Seitenaufrufe gestern:
114.369
Seitenaufrufe Mai 2010 gesamt:
1.113.812
(und das schon am 17.!)
C--
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: wyooo am 18. Mai 2010, 08:14:36
Musik zum feiern  ;D
http://www.youtube.com/watch?v=QTWupiP821s
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Blackmicha am 18. Mai 2010, 18:52:51
hat jemand ne Statistik der neuanmeldungen der letzten 14 Tage ?

da tauchen ja Troll Namen auf , krass !

Pinkas, Guntrich, eagle,FaulerHund  , old henri, horst128, Malee, popey, fual, Pinkas, maxi, Lerche3, ichliebees, olaf76, Mike, anan47, ThaLor, Jhonnie, Guntrich, Buriman, eagle, all4me,  Ratz, Josef 

 }{
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: hmh. am 18. Mai 2010, 19:26:29
Und erst noch die, die wir alle schon vor dem ersten Beitrag entsorgt haben.  {+ Hier ein paar Beispiele aus unserer interen Statistik von gestern:

10:23 Uhr    Jhedhbrk Späm IP 95.26.143.3
10:12 Uhr    Reinraus Schwachsinnsnick
9:32 Uhr      Lkwrdimgl Späm IP 95.26.143.3
8:33 Uhr      BastBypepeeta   US-Späm IP 178.93.149.125
7:55 Uhr      Dittsche   IP 87.123.153.136    meldete sich 1 1/4 Stunden später gleich selbst wieder ab.
7:15 Uhr      Fautshotstubs   Russenspäm IP 178.49.252.76
7:11 Uhr      DyncHonoCrymn   Russenspäm  IP 178.93.77.175
...

Nur mal so als Beispiel, mit welchem Mist wir es hier jeden Tag zu tun haben.
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Pinkas am 18. Mai 2010, 19:59:19
@blackmicha

kannst du wirklich anhand eines nickname sofort einen Troll erkennen und was ist an den genannten Namen so krass ? Du solltest dann vielleicht eine Liste mit Namen, die zum Troll tendieren, veröffentlichen, damit man sich keinen dieser Namen auswählt. Ich habe mich hier registriert weil ich hier in Thailand lebe und regelmässig den TIP und das Forum lese, um informiert zu sein, was hier so läuft. Bin aber nicht beleidigt weil du meinen nickname gleich zweimal erwähnst und denke nicht ,dass ich das Zeug zum Troll habe.

Gruss  Nick
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Blackmicha am 18. Mai 2010, 20:24:44
@ pinkas

sorry , man kann ja auch mal daneben liegen !  [-]
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Pinkas am 18. Mai 2010, 20:27:15
@blackmicha ,

alles klar  [-]

Nick
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Tigerwoods am 19. Mai 2010, 20:24:11
Donnerwetter fast 600 User gleichzeitig online. Das Tip Forum ist wohl das neue unanbhaengige Presseorgan Thailands.
Glueckwunsch.  }}
Ich habe die Berichterstattung an diesem bewegten Tag gleichzeitig auf N-TV und dem Tip Forum verfolgt.
Was soll ich sagen.....Das Tip Forum ist detailierter und ca. 1-2 Std. schneller als die deutsche Presse bzw. TV.
Vielleicht sollte man dem Korrespondenten vor Ort mal das Tip Forum empfehlen.
So,  nun aber genug der Lobhudelei
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Ozone am 30. Mai 2010, 16:01:48
soeben wurde der 2'000'000te Seitenaufruf für den Mai 2010 registriert.   }}

Danke für die Treue   ;}
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: khon_jaidee am 30. Mai 2010, 16:09:14
Wollen wir mal den deutschen Genauigkeitsmichel rausschauen lassen:

Es geschah um 16:01 Uhr und 30 Sekunden... {--

(http://i971.photobucket.com/albums/ae194/khon_jaidee/others/forum_statistics.jpg)
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Burianer am 30. Mai 2010, 16:11:19
 }} Bangkok sei dank   {+
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: eagle am 30. Mai 2010, 16:47:37
an Blackmicha

kannst du anhand meines Nicknamens den Troll erkennen? Was ist am Namen "eagle" (Adler) so ungewöhnlich, dass du ihn gleich 2x erwähnst ? Ich habe mich beim Tip registriert weil ich hier lebe (seit 5 1/2 Jahren) und regelmässig den TIP und das Forum lese. Bin aber deswegen nicht beleidigt. Nicknamenkenntnis ist nicht Jedermanns Sache, ist auch nicht dasselbe wie Menschenkenntnis.

Grüsse aus Rayong

Edi
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Blackmicha am 30. Mai 2010, 17:03:40
@ adler

flächendeckend angewendet

(http://t1.gstatic.com/images?q=tbn:MeTZn7DBmXLAyM:http://img69.imageshack.us/img69/6159/trollsprayxj4.jpg)

kann es schon mal zu Kollateral Schäden kommen ! sorry  }{
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Burianer am 30. Mai 2010, 17:13:36
 C-- in Franken einSprichwort, Troll dich   :-X
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: hmh. am 01. November 2010, 03:30:13
Interessant: Besucherzahlen auf unserer Seite im Langzeitvergleich: http://forum.thailand-tip.com/index.php?action=stats

Oktober 2010       1073557
September 2010    1021029


Oktober 2009        928073
September 2009    901114


Oktober 2008        651852
September 2008    685212

Erstmals haben wir sogar im normalerweise "besucherschwachen" Oktober zugelegt und das sogar noch deutlich und trotz fast zweier voller durch Serverausfall verursachten Tage ohne "Traffic".

Mehr denn je gilt:
Wer Information über Thailand sucht, schaut beim TIP rein.  }}
Und wer mit Thailand-Themen gelesen werden will, war sowieso schon immer beim TIP.  :)
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: WaltiTH am 01. November 2010, 22:39:28
hoffen wir das es so bleibt
der Tip war frueher was Thailandnews anging unschlagbar, jedoch zur Zeit hat das ganze etwas nachgelassen und einige Themen wie die Gerichts-Videoclips kommen ueberhaupt nicht zur Sprache.  Mit Sicherheit kein leichtes Thema bei den politischen Verhaeltnissen, aber wenn BP und N. darueber berichten kann man es auch .
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: hmh. am 01. November 2010, 23:16:03
Walti, wir sind jetzt immer noch unschlagbar, was die schnelle und kostenlose Verfügbarkeit deutschsprachiger Nachrichten über Thailand betrifft. Nur können wir keine Nachrichten erfinden.

Wer die Google Meldungen und ähnliche Nachrichten abonniert hat, weiß, daß die Nachrichtenlage seit Ende Juni einfach so ist wie sie ist.

Louis berichtet auf unserer Hauptseite und muß sich dabei an gewisse Vorgaben halten, schon weil die gleichen Nachrichten (und weitere, nicht selten ausführlichere und mit Hintergrund) auch im gedruckten TIP erscheinen.

Ebenso machen es die Moderatoren im Forum, obwohl es wegen Arbeitsüberlastung mal vorkommen kann, daß es ein, zwei Tage dauert, bis ausgemistet wird, wie heute im Hochwasser-Thema.

Was andere Medien tun, ist deren Sache. Wir wissen meistens recht gut, was wir verantworten können und müssen uns sowohl um thailändisches, als auch deutsches Recht kümmern.

Mit Verlaub, wenn ich mich so umsehe, wissen 75 Prozent aller Thailand-Forenbetreiber wahrscheinlich noch nicht mal, was Presse- bzw. Medienrecht überhaupt ist. }{

Wenn es gar zu langweilig wird, kann außerdem der eine oder andere im Forum ja wieder mal ein interessantes Thema aufmachen, oder ein intelligentes Rauchzeichen in ein bestehendes Thema schieben.
Na, was ist?  [-]
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Grüner am 02. November 2010, 17:02:44
weil die gleichen Nachrichten (und weitere, nicht selten ausführlichere und mit Hintergrund) auch im gedruckten TIP erscheinen.

Dann kapier ich nicht, warum man die nicht auch hier ins Forum stellt. Oder muß das extra bezahlt werden. Sind doch jeden Tag bloß drei bis vier Stück, manchmal gar keine.

Wer die Google Meldungen und ähnliche Nachrichten abonniert hat, weiß, daß die Nachrichtenlage seit Ende Juni einfach so ist wie sie ist.

Dat iss ne Ausrede, Hans. Auf anderen Foren strengt man sich mehr an.

Hab zur Probe mal drei Meldungen von hier http://www.thailandtip.de/ reingestellt. Würde dem Schreiber ne Minute pro Meldung dauern.
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: khon_jaidee am 23. Januar 2011, 09:57:18
Seit Ende Dezember 2010 wird auch eine Grafik am Ende jeder Seite angezeigt, aus der ersichtlich ist, aus welchen Ländern die Besucher des Forums kommen und wie oft die Grafik seit dem 27.12.2010 aufgerufen wurde (sprich: wie oft eine Seite angezeigt wurde).

Bei den Besuchern handelt es sich dabei um sogenannte "unique visitors" - also eindeutig einer IP-Adresse zuzuordnende Besucher. Ruft also ein Besucher mit einer (angenommenen) IP-Adresse 124.124.124.124 verschiedene Seiten des Forums auf, wird er einmal als Besucher des jeweiligen Landes gezäht, die mehrmaligen Seitenaufrufe ("pageviews") jedoch je Aufruf.

Die Zahlen in der Grafik werden alle 5 Minuten aktualisiert.

Derzeit werden 6 Spalten à 4 Länder angezeigt. Theoretisch kann die Grafik auf 9 Spalten mit insgesamt 248 Länder erweitert werden, doch wird sie dann unverhältnismäßig groß. Daher wurde davon abgesehen, mehr als 24 Länder anzuzeigen.

Wer genauere statistische Informationen haben will, klickt einfach auf die Grafik. In einem neuen Fenster öffnet sich dann eine detaillierte Statistik.

Diese Grafik gibt es auch als Weltkarte, die allerdings zu groß für eine Einbindung auf jede Seite ist und auch nicht so den Brüller darstellt. Sie zeigt halt nur an, woher in der Welt unsere Besucher kommen; in Gegenden mit dichter Länderanordnung (Europa z.B.) geht die Übersicht schlichtweg flöten.

Hier mal die Weltkarte in maximaler Größe:
(http://s08.flagcounter.com/map/I7z/size=l/txt=000000/border=CCCCCC/pageviews=1/viewers=Besucher/) (http://s08.flagcounter.com/more/I7z)
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: khon_jaidee am 23. Januar 2011, 11:13:32
Und hier der Aufrufzähler - maximale Version mit 9 Spalten und (bis zu) 248 Ländern.

(http://s08.flagcounter.com/count/I7z/bg=197A09/txt=000000/border=CCCCCC/columns=9/maxflags=248/viewers=Besucher/labels=1/pageviews=1/) (http://s08.flagcounter.com/more/I7z)
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: jock am 31. März 2017, 18:11:04
Wenn heute der Tag um ist,waren gegenueber des Statistikwertes
ca. 620.000 weniger Seitenaufrufe fuer den Zeitraum Jaenner bis
Maerz zu verzeichnen.

Bleibt dieser Trend bestehen,fehlen bis Jahresende 2.4 Mio Aufrufe.

Die Statistik verkuendet pro Tag 126 neue Beitraege.Dem Gefuehl nach
sind es an sehr guten Tagen durchschnittlich 50 - 60.

Der Mitgliederstand belaeuft sich auf derzeit 2.370.

Schaut man die Liste genauer an,sind davon 50 - 60 % reine Karteileichen.

Viele dieser Mitglieder haben seit Jahren,wenn ueberhaupt, nichts geschrieben
oder waren nur fuer eine kurze Frage aktiv. (Auskunft fuer einen Urlaub im
Jahre 2011)

Die aktuellen Autoren lassen sich uebers Monat gesehen vielleicht mit 120 fest-
machen.Alle anderen lesen nur.

Die thailaendische Nacht ist ueberhaupt ruhig.

Ab 22 h kehrt Nachtruhe ein und wenn man in der Fruehe ins Forum schaut,sind
vielleicht 3 oder 4 Beitraege eingegangen.

Man muss ja dem lieben Gott danken,dass er Frau Merkel und ihre Regierung an der
Macht haelt und uns die islamischen Fluechtlinge geschickt hat,sonst haetten die
"Jammerer" und "Schwarzseher",die ab ca.18 h aktiv werden nichts zu schreiben.

Ich schaeme mich ja fast,dass ein Beitrag meines Hundes,innerhalb von 4 Tagen
400 x aufgerufen wurde,so als wuerde es sonst nichts zu lesen geben.

Daher,es muss ein Ruck durch die Forengemeinde gehen,damit mehr Aktivitaet
einkehrt.

Jock





Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: rampo am 31. März 2017, 18:46:33

Ich schaeme mich ja fast,dass ein Beitrag meines Hundes,innerhalb von 4 Tagen
400 x aufgerufen wurde,so als wuerde es sonst nichts zu lesen geben.

Daher,es muss ein Ruck durch die Forengemeinde gehen,damit mehr Aktivitaet
einkehrt.

Jock

Schaff dir noch 4  Hunde an , dan klappts vieleicht .

Fg.

Das war aber schon  voraus  seh paar , bei den intressanten  Themen und ihren noch intressanteren  Startern .
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: ManAlu am 31. März 2017, 19:19:28
Wenn heute der Tag um ist,waren gegenueber des Statistikwertes
ca. 620.000 weniger Seitenaufrufe fuer den Zeitraum Jaenner bis
Maerz zu verzeichnen.

Bleibt dieser Trend bestehen,fehlen bis Jahresende 2.4 Mio Aufrufe.

Die Statistik verkuendet pro Tag 126 neue Beitraege.Dem Gefuehl nach
sind es an sehr guten Tagen durchschnittlich 50 - 60.

Der Mitgliederstand belaeuft sich auf derzeit 2.370.

Schaut man die Liste genauer an,sind davon 50 - 60 % reine Karteileichen.

Viele dieser Mitglieder haben seit Jahren,wenn ueberhaupt, nichts geschrieben
oder waren nur fuer eine kurze Frage aktiv. (Auskunft fuer einen Urlaub im
Jahre 2011)

Die aktuellen Autoren lassen sich uebers Monat gesehen vielleicht mit 120 fest-
machen.Alle anderen lesen nur.

Die thailaendische Nacht ist ueberhaupt ruhig.

Ab 22 h kehrt Nachtruhe ein und wenn man in der Fruehe ins Forum schaut,sind
vielleicht 3 oder 4 Beitraege eingegangen.

Man muss ja dem lieben Gott danken,dass er Frau Merkel und ihre Regierung an der
Macht haelt und uns die islamischen Fluechtlinge geschickt hat,sonst haetten die
"Jammerer" und "Schwarzseher",die ab ca.18 h aktiv werden nichts zu schreiben.

Ich schaeme mich ja fast,dass ein Beitrag meines Hundes,innerhalb von 4 Tagen
400 x aufgerufen wurde,so als wuerde es sonst nichts zu lesen geben.

Daher,es muss ein Ruck durch die Forengemeinde gehen,damit mehr Aktivitaet
einkehrt.

Jock
          ??? Für mich ist ganz klar.dass die meisten Freunde Thailands regelrecht angewidert sind von den "Dach-Themen-Flüchtling-Problemen -AfD Shrott etc. -Was solls?- Was aber schlimmer ist,meiner Meinung nach;-Thailand mit Allen Vor-und Nachteilen schlechtzureden und richtige Thailandkenner abzuwimmeln.- So läuft das  halt in den Deutschsprachigen Thai-Foren.-Schaiss drauf {*    {+    Die Thailandforen sind halt regelrecht von Politik-Themen Deutschlands unterwandert.-Weshalb haben sich altgediente und sehr kompetente Member wie z.B. Somtamplara aus den deutschsprachigen Foren zurückgezogen?- Die Abstimmung im Thread über die Wahlen in (Wie sie auch heissen ???) Deutschland sprechen Bände. - Könnte eventuell daran liegen.- Mir ist es egal :-)
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Suksabai am 31. März 2017, 22:59:01

Zitat
Für mich ist ganz klar.dass die meisten Freunde Thailands regelrecht angewidert sind von den "Dach-Themen-Flüchtling-Problemen

Sehe ich nicht so!
Wir haben hier ganz klar abgegrenzte Themenbereiche, jedem Leser steht frei, welches Thema er aufruft.

Und dass hier und auch in anderen Foren Versteher und "Nicht-Versteher" der thailändischen Lebensart vertreten sind, ist so alt, so alt Foren sind.

"Thailand-Kenner" ist allerdings auch ein diffuser Begriff, ich würde behaupten, dass es auch von den Umständen und Lebenserfahrungen jedes einzelnen
abhängt, welches Wissen er weitergeben könnte.

Es ist ganz einfach so, dass momentan in der thailändischen Tagespolitik ausser ein paar Lachnummern Gesetzesentwürfen und Vorhaben nichts
Gravierendes vorkommt.
Sollte wichtige politische Ereignisse eintreten bin ich überzeugt, dass die Frequenz im Forum schlagartig anwächst.

lg

lg
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Lung Tom am 31. März 2017, 23:53:23
"Jammerer" und "Schwarzseher" habe ich hier im TIP eigentlich noch nicht entdeckt. Wenn überhaupt, Kollegen, die die aktuelle Entwicklung in Deutschland - mit Abstrichen Österreich und Schweiz - zurecht mit Sorge betrachten. Dabei zu unterscheiden in die, die es ertragen müssen - weil vor Ort und die, die im Ausland sind und das Ganze mit Unbehagen betrachten.

Dann gibt es hier die "Gesundbeter" die alles was von der "offiziellen" Seite kommt, unterstützen, glattbügeln, gutheißen.
Eingesponnen in schöne Texte. Alles ist alternativlos, keine Phantasie. Am besten noch im Ausland sitzend, den deutschsprachigen Kollegen Tipps für ihr Leben geben. Da hätte ich auch keine Lust mehr was zu schreiben.

Das Thema paßt perfekt zu dem Beitrag von Kollege @Helli:
Den wirklich passenden Kommentar gab es schon vor der Sendung!
http://www.danisch.de/blog/2017/03/30/klagelied-verzweifelter-zauberlehrlinge/

@rampo:
Dein Vorschlag ist schon nicht schlecht. Es geht aber auch kostengünstiger: einfach den Beitrag den ganzen Tag immer wieder aufrufen. Mach ich ja auch so, sonst würde klarwerden, das keiner meine Beiträge liest  :D



Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Alex am 01. April 2017, 09:33:56
Zitat
Wir haben hier ganz klar abgegrenzte Themenbereiche,
 jedem Leser steht frei, welches Thema er aufruft.

Das sehe ich genauso   die Foren Mahnung von Jock ist ernst zu nehmen .

Man kann die FOREN , die an der Krankheit inaktive Member in der Bedeutungslosigkeit
versunken sind schon gar nicht mehr zählen .

Schreib - Faulheit , Angst sich zu weit aus der Anonymität zu wagen bis einfach nichts
zu sagen / schreiben   sind ernste Anzeichen für die Diagnose FOREN TOD !

Ich weis wovon ich da schreibe , denn ich war an der Gründung einiger Foren beteiligt
und habe über 8 Jahre ein eigenes Forum betrieben   bis ich wg. der Mitteilungsfreudigkeit
der dort versammelten den Stecker gezogen habe .

Dabei kann es wohl kaum an den Angeboten wie : neuste Filme per Cloud DL ; dto hunderte
 von E Books im DL Angebot , wöchentlich alle D Magazine wie Spiegel , Focus , Auto Motor & Sport
sowie andere wie Reise Magazine Geo , alle PC Magazine frisch etc im DL von der Cloud ,  jeden Tag bebilderte Thai News in Deutsch ... dazu ein Archiv , in dem man 8 Jahre zurück jeden einzelnen
Tag der Thai News aufrufen konnte ; bezahlte Top Software , NICHT ÖFFENTLICH , kein Zugang zu BOT`s , keine Werbung ; non Commercial ... tja was will man " Geiz ist Geil " kostenlos mehr ???

Viele dieser Angebote waren nur im NICHT ÖFFENTLICHEN BEREICH möglich !

Hier war schon immer die Anzahl der Member nur für die Klick Zahlen von Interesse ,
da nur ein Bruchteil dieser Member hier aktiv Informatives geschrieben haben .

Heute ist es moderner und mit viel geringerem Zeitaufwand behaftet , die interessanten Neuig-
keiten auf FB mit Links zu posten ... ohne lästigen und teilweise Rechtswidrigen Bilder Upload
per Bilder Hoster ! Wenn man früher bei gleichem Anteil an Informationen 3 h am PC saß , ist
der Zeitaufwand bei FB nur noch 1/2 h .

Das hat wohl auch der Rainer festgestellt , dessen NEWS Sammlungen hier täglich wohl von jedem ,
der sich nicht täglich durch alle Nachrichten klicken möchte vermisst werden !

Der Umstand , daß es bei allen Thailand Foren ähnlich wie hier derzeit zugeht , ist auch nicht
 gerade aufbauend für diejenigen , die sich mit dem Gedanken tragen ein eigenes Forum  zu
eröffnen ... indem alles besser läuft !

Ein Forum mag sich wirtschaftlich betrachtet an den Klickzahlen messen lassen , interessanter
sind aber die Beiträge und deren Informationsgehalt.

Wenn aktiv informierende Member ausbleiben , oder hinschmeißen , weil ihnen der Aufwand
nicht genügend honoriert wird , schlägt das langfristig natürlich auch auf die Klickzahlen durch.

Insofern hat die Jocksche Statistik Mahnung schon einen Stellenwert !

Dabei sollten sich unterschiedliche Meinungen zu Themen und deren Vielfalt , die weitere
Diskussionen auslöst eigentlich positiv auf die Traffic der Seite im INET bezahlt machen!

How ever , es liegt immer an den Leutchen selber , so einen Auftritt interessant darzustellen .

Gelegenheits Schreiber sind m.E. die letzten , die sich hier über dies und das an zu viel oder
zu wenig aufregen  sollten .
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Kern am 01. April 2017, 11:49:57
Nicht vergessen sollte man bei dieser Diskussion zwei wesentliche Dinge:
wachsende Internet-Geschwindigkeit und (auch dadurch) wachsendes Angebot


1. Die Internet-Geschwindigkeit steigert sich in Thailand durchschnittlich ständig.

Z.B. für mich (im Winter im tiefsten Isan) war es bis zum November 2016 meist unmöglich, Videos, Dokus, Filme usw. direkt aus dem Internet in annehmbarer Qualität zu sehen (Download-Rate manchmal nur wenige kbs).
Mittlerweile habe ich einen Zugang über Glasfaserkabel, kann dadurch das enorme Angebot im Inet gut nutzen, bin dadurch aber weniger im TIP Forum aktiv.

Und da bin ich garantiert nicht der einige, der wegen viel besser Internet-Verbindung vermehrt TV-Ausstrahlungen etc. anschaut.
Ein starkes Indiz für die durchschnittlich steigende Geschwindigkeit:
Noch vor wenigen Jahren bekam ich häufig Mitteilungen von Betroffenen, dass der Seitenaufbau wegen vieler Bilder pro Beitrag so quälend langsam ist.
Mittlerweile gibt es keine solchen Mitteilungen/Meldungen mehr.


2. Das Angebot wächst ständig (nicht nur für die Nutzer mit verbesserter Download-Geschwindigkeit).

Es gibt immer mehr Mediatheken, Streamdienste, Blogs usw. und ein Ende dieses Wachstums ist nicht abzusehen. Aber die Zahl der deutschsprachigen Internet-Nutzer ist in Thailand begrenzt und wird (wenn überhaupt) kaum wachsen.

---

Nach meiner Meinung gilt für Thailand:

(Etwas einfach ausgedrückt) Der Kuchen der deutschsprachigen Internet-Nutzer bleibt gleich groß, aber immer mehr Konkurrenten/Anbieter/Blog-Betreiber etc. versuchen, ein Stück von diesem Kuchen zu ergattern.

Dementsprechend finde ich es ziemlich normal, dass das TIP Forum langsam an Bedeutung und Größe verliert. Aber im Sterben liegt es dadurch noch lange nicht!

Man kann versuchen, diese Entwicklung mit vielerlei und ständigen "Klimmzügen" zu verlangsamen, zu stoppen oder sogar umzukehren.
Oder man nimmt diese Entwicklung gelassen hin und erfreut sich daran, dass das TIP Forum ein ziemlich gutes Thailand-Forum mit einer Vielzahl von guten Mitgliedern und von Thailand-fremden Themen ist.

Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Patthama am 04. April 2017, 12:04:20
Waere evtl. mal interessant zu wissen,ob die Besucherzahlen der anderen zwei groesseren Deutschsprachigen Foren auch so heftig zurueckgehen.Ich selber bin ja nur hier angemeldet.Aber sehr viele TIP-Member tummeln sich ja auch bei den konkurierenden Foren herum.Vieleicht mal deren Erfahrungen mit einholen.
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: jock am 22. Oktober 2018, 10:56:20
Als ich am 1.Oktober um 7 h frueh in die Forenstatistik blickte,traute ich meinen
Augen nicht.

Ueber 17.000 Aufrufe waren bereits zu verzeichnen gewesen.

Zwischen 8 h und 10,30h kamen weitere 5.000 dazu.

Das ist mir nur damit erklaerlich,dass die Braut schoen gemacht werden soll und
es stellt sich die Frage,ob das Tip - Forum zum Verkauf steht.

In den letzten Tagen plage ich mich mit einem weiteren Problem.

Sende ich einen Beitrag ab,erscheint die Meldung,dass ich ihn bereits schon vor -
her abgesandt haette.Ich bin mir aber sicher,dass ich das nicht getan habe.

Jedenfalls verschwindet der Beitrag irgendwo ins Nirwana und ich habe kaum Lust,
diesen ein zweites Mal zu verfassen.

Haben andere Mitglieder auch das bemerkt ?

Jock
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Don Patthana am 22. Oktober 2018, 11:24:24
Mir ist nicht aufgefallen,  dass ein Beitrag von dir fehlt :)
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: jock am 05. November 2018, 12:57:49
Eben 164 Gaeste und 2 Mitglieder.

Jedoch 30 Gaeste davon mit "unbekannter Aktion".Viele davon als Staffel,die auf
die Sekunde genau aktiv geworden sind.

Nicht dass es mich stoert,aber geht der Rechner eigene Wege ?

Jock
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Bruno99 am 05. November 2018, 13:26:35
Jedoch 30 Gaeste davon mit "unbekannter Aktion".Viele davon als Staffel,die auf
die Sekunde genau aktiv geworden sind.

Jock, das ist eine Momentaufnahme und die Situation aendert sich mit jeder Millisekunde.

Fuer Ungereimtheiten/Angriffe etc. stehen dem Foren-Admin System-Protokolle zur Verfuegung, die Momentaufnahme ist absolut nichtsaussagend.
Fuer den Server, auf dem das Forum laeuft, ist die Betreiberfirma zustaendig und hat eigene Systemverantwortliche.

Wie kommt man eigentlich dazu, sich fuer so was zu interessieren, etwas was sehr dynamisch ist und und sehr wenig Aussagekraft hat?
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Kern am 05. November 2018, 19:42:23
Gerade nachgeschaut: Heute haben wir als "Gäste" einen Schwarm von (wahrscheinlich) Spider-Programmen aus China (also automatisierte Such-Programme), die alles anklicken, was sie erreichen können. Einen Teil sieht man im Anhang.

Die meisten ackern schon ein Thema durch, aber einige klicken noch erfolglos rum, was teilweise die Meldung "Unbekannte Aktion" ergibt.
Jock, als Du geschaut hast, waren diese Programme wohl noch alle auf dem Holzweg.
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: jock am 05. November 2018, 21:19:12
@Kern

Das bedeutet,dass sich die Besuche dieser Gaeste auch auf die Statistik nieder -
schlagen.

@Bruno

Wenn die Forenleitung schon Platz fuer Statistiken einraeumt,gehe ich davon aus,
dass es ihr wichtig ist bzw.dass sie damit etwas mitteilen will oder dass sie Schlues-
se daraus zieht.

Damit ist es fuer mich schon interessant zu sehen,wie sich das Forum entwickelt.

Ich bin ja auch erstaunt,dass die Anzahl der Mitglieder in der Mitgliederliste ge-
waltig gestiegen ist,die Anzahl der Beitraege aber nicht im gleichen Ausmass sich
erhoeht haben.

Ich frage mich manchmal,wieviele von den Mitgliedern,die seit vielen Jahren nicht
mehr aktiv waren,noch am Leben sind.

Ich rege an,in das Forenregelwerk einen Passus einzufuegen,wonach neue Mitglieder
in ihr Testament festlegen muessen,dass ihre Hinterbliebenen das Forum vom Ableben
zu verstaendigen haben.

Das wuerde die Pflege der Karteileichen erleichtern.

Jock



Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Don Patthana am 05. November 2018, 22:33:44


Ich rege an,in das Forenregelwerk einen Passus einzufuegen,wonach neue Mitglieder
in ihr Testament festlegen muessen,dass ihre Hinterbliebenen das Forum vom Ableben
zu verstaendigen haben.

Das wuerde die Pflege der Karteileichen erleichtern.

Jock

Eine einfache LEBENSBESCHEINGUNG, würde wohl auch ausreichen :)

Was ist mit den alten Mitgliedern?

Im Testament?

Habe zwar manchmal  auch komische Gedanken

Aber so weit war ich noch nicht,oh

Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Bruno99 am 05. November 2018, 23:14:46
Ich rege an,in das Forenregelwerk einen Passus einzufuegen,wonach neue Mitglieder
in ihr Testament festlegen muessen,dass ihre Hinterbliebenen das Forum vom Ableben
zu verstaendigen haben.

Das wuerde die Pflege der Karteileichen erleichtern.

Ich bin mir sehr sicher, dass du dir bereits schon Gedanken darueber gemacht hast, wie denn nach einer Bereinigung von Karteileichen (das Wort stammt wohl noch aus einer Zeit die von linierten Karteikarten und Bleistiften mit integrierten Radiergummis dominiert wurde) die Kommentare, nicht nur die im Archiv, angezeigt werden.
Ernst gemeinte Vorschlaege nimmt die Foreneitung gerne entgegen.

Mit der Idee, dass ein Weggang eines Mitglieds hier, durch Familienangehoerige bekannt gegeben wird, koennte ich mich noch anfreunden  >:

Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Benno am 05. November 2018, 23:37:20
Eine einfache LEBENSBESCHEINGUNG, würde wohl auch ausreichen :)

Soweit kommt es noch, dass jedes Forumsmitglied, wie so mancher Rentner in SOA, eine beglaubigte LEBENSBESCHEINGUNG jaehrlich an Herrn Kern oder Mr. Pedder abgeben muss.

Eher waere sicher zu akzeptieren wenn jeder Account geloescht wird, der nicht innerhalb eines Jahres durch ein Einloggen und einem Beitrag aktiv war.

Hier in diesem Thread koennte es aber auch interessieren wo das Tip-Forum im Ranking von Indikatoren durch die Nutzung von Gaesten und Mitgliedern im Vergleich zu anderen - und aehnlichen Webseiten steht.

Zum Beispiel für die Beliebtheit einer Internetseite durch Alexa Rank:

https://www.alexa.com/siteinfo/thailandtip.info

Oder damit:

(https://www.bilder-upload.eu/thumb/b25712-1541434342.png) (https://www.bilder-upload.eu/bild-b25712-1541434342.png.html)
Zum Vergroessern draufklicken

Quelle: https://hypestat.com/info/forum.thailandtip.info
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: schiene am 05. November 2018, 23:38:08
Warum immer alles so kompliziert?
Wer sich ein Jahr nicht eingeloggt hat ist raus und kann
sich ja bei Bedarf wieder neu Anmelden.
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Bruno99 am 05. November 2018, 23:50:52
Hier in diesem Thread koennte es aber auch interessieren wo das Tip-Forum im Ranking von Indikatoren durch die Nutzung von Gaesten und Mitgliedern im Vergleich zu anderen - und aehnlichen Webseiten steht.

Ist dem so   ??? ... fuer dich als Leser und Schreiber, oder eher mehr fuer den Forenbetreiber?
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Benno am 06. November 2018, 00:05:57

Ja! - denn ich bewege mich als Leser und Schreiber bei Diskussionen und beim Erhalt von Informationen lieber auf Webseiten die durch viele Nutzer eine hohe Frequenz aufweisen.
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Bruno99 am 06. November 2018, 00:11:57
Das kann ich durchaus nachvollziehen, aber...

Wo du mit deiner Schreibweise mehr gelesen und akzeptiert wirst, musst du wohl selber rausfinden.
Dass du dazu in der Lage bist, zweifle ich keinen Moment.
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Schmizzkazze am 06. November 2018, 00:20:30
Ich sehe das so in Richtung Schiene: wer ein Jahr nicht hier war, ist gelöscht und kann sich ja neu anmelden.

Auch schon erlebt: wer eine gewisse Zeit nix von sich gegeben hat (ein Jahr, eineinhalb Jahre, ...) wird angeschrieben, und wenn keine Reaktion erfolgt, wird der Account gelöscht. Kann sich ja auch neu anmelden.
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Kern am 06. November 2018, 03:31:38
Warum immer alles so kompliziert?
Wer sich ein Jahr nicht eingeloggt hat ist raus und kann
sich ja bei Bedarf wieder neu Anmelden.


und ...
Ich sehe das so in Richtung Schiene: wer ein Jahr nicht hier war, ist gelöscht und kann sich ja neu anmelden.

Auch schon erlebt: wer eine gewisse Zeit nix von sich gegeben hat (ein Jahr, eineinhalb Jahre, ...) wird angeschrieben, und wenn keine Reaktion erfolgt, wird der Account gelöscht. Kann sich ja auch neu anmelden.


Danke  :-)
Endlich weiß ich, was ich mit meiner Freizeit anfangen kann: Über 2.600 Mitglieder-Zugänge auf Aktivität überprüfen und eventuell 700  ??? anschreiben.

---
1. Wir haben etliche sehr passive Mitglieder, die noch nie was geschrieben haben, selten ins Forum schauen (manchmal sogar jahrelang nicht) und sich dabei oft gar nicht einloggen, sondern als Gast unterwegs sind.

2. Manche Mitglieder haben jahrelang keinen Bock, ins Forum zu schauen, dort zu schreiben ... und werden plötzlich irgendwann wieder aktiv.

3. Warum sollte man diesen Menschen Probleme bereiten, sie aussperren?

4. Was ist wirklich so schlimm daran, wenn in der Datenbank des TIP Forums einige Hunderte Karteileichen existieren?
Wir sind ja kein Einwohnermeldeamt, keine Rentenstelle oder ähnliches.

---
Das ThailandTIP Forum - Statistik-Center (http://forum.thailandtip.info/index.php?action=stats) ist eine freiwillige informative Besonderheit, die absolut die meisten Foren überhaupt nicht besitzen. Jedenfalls nicht in dieser ausführlichen Form.

Das Statistik-Center erhebt außerdem keinerlei Anspruch auf penibel genaue Daten. Geht ja auch gar nicht!
Z.B. heute war war ein Schwarm von chinesischen Suchprogrammen/Webcrawler/Spider Bots (einer unbekannten Suchmaschine; nix Google oder Baidu) im Forum unterwegs, die wohl Hunderte von Themen anschauten und dadurch Hunderte von Seitenaufrufen generierten.
Wie soll den das Statistik-Programm zwischen menschlichen Gästen und Suchprogrammen unbekannter Suchmaschinen unterscheiden?

---
Übrigens ... ein Beispiel für teils viel ungenauere Statistiken eines professionellen IT-Unternehmens im Anhang:
Aus https://www.alexa.com/siteinfo/thailandtip.info

Wer glaubt denn ernsthaft daran, dass fast 30% der Seitenaufrufe des TIP Online aus Japan kommen? In einer deutschsprachigen Zeitung!
Dagegen erscheinen mir die 11,8% von Thailand als viel zu gering. Ich denke, dass ca 40% der Seitenaufrufe aus Thailand kommen.
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Schmizzkazze am 06. November 2018, 03:36:19
Zitat
4. Was ist wirklich so schlimm daran, wenn in der Datenbank des TIP Forums einige Hunderte Karteileichen existieren?
Wir sind ja kein Einwohnermeldeamt, keine Rentenstelle oder ähnliches.


Mich stören die Karteileichen schon gleich zweimal nicht  ;D.
Ich dachte, Euch stört das, und Ihr überlegt, wie Ihr diese "Leichen" entsorgen könnt.
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: schiene am 06. November 2018, 03:41:25
Zitat
4. Was ist wirklich so schlimm daran, wenn in der Datenbank des TIP Forums einige Hunderte Karteileichen existieren?
Wir sind ja kein Einwohnermeldeamt, keine Rentenstelle oder ähnliches.

Mich stören die Karteileichen schon gleich zweimal nicht  ;D.
Ich dachte, Euch stört das, und Ihr überlegt, wie Ihr diese "Leichen" entsorgen könnt.
Dem schließe ich mich an....
So lange die Leichen nicht anfangen zu stinken ist es mir schnurz egal wie viele im Keller liegen  [-]
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Kern am 06. November 2018, 03:48:19
Passt schon   [-]

Alle paar Jubeljahre wird die Mitgliederliste eh bereinigt. Sonst stünden dort schon 7.000 oder mehr.  :-)
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: jock am 06. November 2018, 08:22:06
Auf Seite 1 der Mitgliederliste findet man ca. 120 Mitglieder,die entweder noch
nie einen Beitrag abgeliefert haben oder nur einen.

Das waeren doch Kanditaten,die einem Ausmisten zum Opfer fallen wuerden.

Dann und wann wurden ja Bereinigungen durchgefuehrt,aber Mitglieder,die sich
vor 8 Jahren angemeldet haben und seither nicht mehr aufgefallen sind,sind da
wahrscheinlich irgendwie durchgerutscht.

Jock



Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Bruno99 am 06. November 2018, 08:37:53
Melde dich doch beim Pedder, er gibt dir einen temporaeren Zugang und du kannst dann die Liste bereinigen   C--

Das waere sozusagen eine Win-Win Situation, dein Seelenfriede waere hergestellt und Pedder kann sich um das Wichtige kuemmern   ;}
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: malakor am 06. November 2018, 08:57:41
Ich wuerde alle, die sich 1 Jahr nicht angemeldet haben, rauswerfen.

Karteileichen brauchen wir nicht.

Oder bekommt Pedder Geld auch fuer Karteileichen ?
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Bruno99 am 06. November 2018, 09:10:26
Ich wuerde alle, die sich 1 Jahr nicht angemeldet haben, rauswerfen.

Wie kann man jemanden rauswerfen, der sich nicht angemeldet hat  {--
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: boehm am 06. November 2018, 09:34:12
@malakor meint sicherlich "ein Jahr nicht eingeloggt hat"! ;)
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: malakor am 06. November 2018, 09:41:09
@malakor meint sicherlich "ein Jahr nicht eingeloggt hat"! ;)

richtig
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Bruno99 am 06. November 2018, 12:05:27
Dann eine kleine Frage an unsere grossen Experten:

Unter welchen Pseudonym/Nickname sollen dann die evtl. vorhandenen Beitraege nach einer Loeschung angezeigt werden   {--


Noch eine Anmerkung:

Die Forenbeitraege gehen bis ins Jahr 2002 (Archiv) zurueck und das aktuelle Forum zeigt Beitraege der letzten 10 Jahre.
Ferner, wie sollen all diese Beitraege in den Statistikdaten gehandhabt werden?
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: malakor am 06. November 2018, 12:20:05
Blaetter mal die Mitgliederliste durch, da sind viele, die nicht einen einzigen Beitrag geschrieben haben. Die sofort loeschen, ueber die anderen sprechen wir spaeter.  ;D
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Bruno99 am 06. November 2018, 12:25:41
Zu wenig weit gedacht Malakor  {;

Es mag ja Mitglieder haben, die zwar alles lesen (darum haben sie sich ja angemeldet), aber nichts schreiben wollen  :-)

Wie oft (pro Tag oder Woche) blaetterst du eigentlich die Mitgliederliste durch?
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: jock am 06. November 2018, 12:29:08
@Bruno

Der @Spatz ist auch nicht mehr in der Mitgliederliste,seine Beitraege jedoch in
den betreffenden Threads zu lesen.

Es muss ja nicht sein,dass wenn jemand,der wegen Inaktivitaet geloescht wird,
auch seine Beitraege,so welche vorhanden sind,auch verloren gehen.

Muss doch einem Computerfachmann moeglich sein,das hinzukriegen.

Jock
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Suksabai am 06. November 2018, 12:39:31
Muss doch einem Computerfachmann moeglich sein,das hinzukriegen.

Klar würde das ein Datenbank-Spezialist (Programmierer) hinkriegen...

Bist du auch bereit, ihn für seine Dienste zu entlohnen?

Überhaupt schwanke ich zwischen belustigt und befremdet - da wird eine Plattform KOSTENLOS zur Verfügung gestellt, wo jeder, der sich berufen

fühlt, seinen Sermon einfügen kann.

Nichts würde mir ferner liegen, als etwas, das ich GRATIS nutzen kann, auch noch zu kritisieren...




Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Bruno99 am 06. November 2018, 12:39:38
Es ist schon sehr muessig, sich immer wieder dasselbe schreiben zu muessen  {+

Gebannte Benutzer sind nicht in der angezeigten Mitgliederliste, wie z.B. der erwaehnte Spatz, sondern inaktiviert

Es muss ja nicht sein,dass wenn jemand,der wegen Inaktivitaet geloescht wird,
auch seine Beitraege,so welche vorhanden sind,auch verloren gehen.

Hast du dir schon mal Gedanken gemacht, was Grunddaten (auch Stammdaten) und was Transaktionsdaten (Bewegungsdaten genannt) sind, und wie die verknuepft werden, und was das heisst, wenn Stammdaten geloescht werden?

Muss doch einem Computerfachmann moeglich sein,das hinzukriegen.

Man kann nicht alles wissen Jock, darum bleib du bei deinen Geschichten und lass die IT-Spezialisten ihre Arbeit machen.
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Kern am 06. November 2018, 12:40:12
Auf Seite 1 der Mitgliederliste findet man ca. 120 Mitglieder,die entweder noch
nie einen Beitrag abgeliefert haben oder nur einen.

Das waeren doch Kanditaten,die einem Ausmisten zum Opfer fallen wuerden.


und ...
Ich wuerde alle, die sich 1 Jahr nicht angemeldet haben, rauswerfen.

Karteileichen brauchen wir nicht.


Karteileichen quengeln nicht und nerven nicht. Sture Meckerer dagegen schon!
Die zusätzlich stur das Forum ausgiebig mit Vollzitaten zumüllen oder sich stur weigern, Quellen anzugeben.

Vielleicht sollten wir da mal ausmisten?  ;D
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: jock am 06. November 2018, 12:44:51
@Kern

Nur zu !

Jock
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Suksabai am 06. November 2018, 13:17:14

@jock

nachdem du eine freiwillige Enthaltsamkeit hier nicht durchhältst, erstrebst du eine zwangsweise  ???

Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Bruno99 am 06. November 2018, 13:42:47
Nur zu !

wer so provozierend hoeflich darum bittet, dem kann geholfen werden.

Mach mal 5 Tage Pause Jock.
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: malakor am 06. November 2018, 14:12:27
Die, die hier viel schreiben, sperrt man tageweise und die Nichtschreiber werden willkommen geheissen. Schon komisch ?

Ob Pedder sich mal dazu aeussert ?
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Kern am 06. November 2018, 14:16:43
Und Du, malakor, hast nun 3 Tage Sendepause.
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Don Patthana am 06. November 2018, 14:28:21
Die, die hier viel schreiben, sperrt man tageweise und die Nichtschreiber werden willkommen geheissen. Schon komisch ?


Du schreibst ja nicht viel, aber oft
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: rampo am 06. November 2018, 18:06:30
Es ist schon sehr muessig, sich immer wieder dasselbe schreiben zu muessen  {+





Sind ja immer die Gleichen , die den Esel durch den Tip treiben . ;]

Pedder , kann man das Gruen  , vom Tip vieleicht  nicht so Grell  machen  :]

Fg.
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Rangwahn am 06. November 2018, 23:44:35
Die Verantwortlichen Moderatoren machen ihren Job hier sehr gut, danke dafür  {*
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Kern am 07. November 2018, 00:41:33
Danke, Rangwahn

---
Pedder , kann man das Gruen  , vom Tip vieleicht  nicht so Grell  machen  :]
Auch wichtig: Das Weiss bitte etwas weniger strahlend und das Grau bitte etwas fröhlicher.  }}
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: archa am 07. November 2018, 07:37:33
Guten Tag,

dieses Thema finde ich sehr interessant und kann die Argumenten von den Herren @Jok und @Malakor sowie @schiene  sehr gut nachvollziehen.

Was mich auch weiterhin stört, sind die Angaben oder Glückswünsche von "Mitgliedern" die überhaupt nichts schreiben, oder weiterhin kein Interesse an diesem Forum zeigen/haben,
                              mit folgender Rubrik zu veröffentlichen.

Wie zum Beispiel heute, den 07. November 2018
 HEUTE Hat GEBURTSTAG:


                     @SCUTLEELALA,    Registriert 10 Juli 2012,    Letzten BESUCH:  11. Juli 2012.


Ein Tag, und und dann für immer "Tschüss".

Was meinen da andere Mitglieder?
  Aber vorsicht was man da schreibt, ansonsten könnte es passieren, dass man für einige Tagen auf den Golanhöhe abgeschoben wird.
 
Gruss
archa.











Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Suksabai am 07. November 2018, 08:01:21

@archa

ist ja recht nett, wenn du was als störend empfindest -

aber sehe mal die Kehrseite:

JEDER hier arbeitet EHRENAMTLICH, d.h. ohne Salär, auch für Pedder ist das Forum mehr oder weniger Hobby...

Um eine Datenbank dieser Grössenordnung up to date zu halten, bedarf es eines nicht unerheblichen Arbeitsaufwandes, oftmals

mehrere Stunden pro Tag. Nun ist es aber so, dass die hier aktiven "Pfleger" auch noch ein Leben neben dem Forum haben (möchten).

Bitte das immer in die Überlegungen mit einfliessen lassen...

 [-]

PS: ich weiss, wovon ich schreibe, bin vom Fach...

Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: archa am 07. November 2018, 09:33:12

PS: ich weiss, wovon ich schreibe, bin vom Fach...

Hallo Suksabai,

tut mir Leid, dass meine Äusserungen dich vielleicht nicht so sehr gefallen haben. Aber dies ist nun einmal Fakt, und muss Beanstandet  werden, ob sich nun jemanden Ehrenamtlich und ohne Salär als Moderator in einem Forum sich betätigt oder nicht.

Ich bin kein Fachmann und eher ein absolutes Greenhorn in dieser Materie. Aber man darf doch immer noch seine Meinung oder private Ansicht kundgeben ob es nun einigen Membern passt oder nicht.   Ich bin sicher nicht der Einzigen, dem das "schweigen der Lämmern" sowie die Totschweigenden "Mitgliedern" die sich angemeldet haben stört. Und ein schönes "neben Leben" der Moderatoren bin ich mit dir vollkommen einverstanden. Es wurde ja bei denen diesen Moderator-"Job"  freiwillig als Hobby ausgewählt und  wurden nicht gezwungen dazu, somit müssen sie auch mit eventuelleren  Reklamationen, Vorschlägen, Intoleranz von einigen Mitgliedern, etc. sowie mit aufwendigeren  Arbeit    -bis zu einem gewissenen  angemessenem Grad-   akzeptieren, und auch unangenehme Reklamationen der Forenmitgliedern in kauf nehmen müssen.

 Ich habe kürzlich schon einmal geschrieben, dass Moderator in einem Forum zu sein, kein Schleck ist und mit viele unangenehme Reaktionen und Reklamationen von gewissenen Mitgliedern eben leben müssen.


Und dies noch nur kurz auf deinen Hinweis an mich.



@archa
Bitte das immer in die Überlegungen mit einfliessen lassen...




Ich bitte dich diesen Spruch auch selber zu herzen nehmen und zu beachten,  auch wenn Du weisst wovon Du schreibst. Ob nun vom Fach oder auch nicht,  liegt hier in diesen Thread sicher nicht zu Debatte.

Noch ein schöner Tag
archa.
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Rangwahn am 07. November 2018, 10:13:24
Ich bin sicher nicht der Einzigen, dem das "schweigen der Lämmern" sowie die Totschweigenden "Mitgliedern" die sich angemeldet haben stört.

Was stört dich denn an diesen Mitgliedern? Schaust du dir jeden Tag die Mitgliederliste an?

Mir ist die ganze Aufregung hier völlig unverständlich!

Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Kern am 07. November 2018, 10:35:52
Mir ist die ganze Aufregung hier völlig unverständlich!

Mir auch
Aber durch archas Kritik ist mir eingefallen, wie man dieses ach so wichtige Problem der Karteileichen wenigstens teilweise (denn nicht jeder gibt seinen Geburtstag an) und ganz langsam lösen kann.  :-)

Wie zum Beispiel heute, den 07. November 2018
 HEUTE Hat GEBURTSTAG:


                     @SCUTLEELALA,    Registriert 10 Juli 2012,    Letzten BESUCH:  11. Juli 2012.



Und null Beiträge. Gerade "wegen Inaktivität" gesperrt.
Damit ist er nicht mehr in der Mitglieder-Liste und taucht auch nicht mehr als Geburtstagskind auf.

Werde künftig die jeweils aktuellen Geburtstagskinder diesbezüglich abklopfen.
Das ist ein Kompromiss, der einige besorgte Mitglieder hoffentlich nachts wieder durchschlafen lässt.
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Kern am 07. November 2018, 11:07:52
Übrigens ist "Heute hat Geburtstag" auch ein spezieller Service des TIP Forums.
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Bruno99 am 07. November 2018, 12:07:51
Ich bin sicher nicht der Einzigen, dem das "schweigen der Lämmern" sowie die Totschweigenden "Mitgliedern" die sich angemeldet haben stört.

Das Forum bietet als Gratisplattform Nachrichten, Geschichten, Ratgeber etc. an.
Das tun Gratis-Onlinezeitungen auch und haben tausende von Lesern.
Auch sie bieten an, sich online registrieren zu koennen, ohne Abonnementsverpflichtung, also weiterhin gratis lesen, aber als registrierter Leser.
Tut man es nicht ist man anomymer Gast, wie hier auch.
Meldet man sich an steht es einem frei, sich in den Kommentarspalten entsprechend zu aeussern, genau wie hier auch.

Eine Anmeldung verpflichtet doch nicht hier zu schreiben, genauswenig wie sich abzumelden wenn das Interesse, aus welchen Gruenden auch immer, verloren gegangen ist.

Es gilt vielleicht auch zu beruecksichten, dass nicht alle angemeldeten Leser hier pensioniert sind und ueber mehr Freizeit verfuegen.
Nicht jeder Berufstaetige moechte sich die Zeit nehmen sich hier aktiv miteinzubringen.
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Kern am 20. November 2018, 10:57:24
Mir ist die ganze Aufregung hier völlig unverständlich!

Mir auch
Aber durch archas Kritik ist mir eingefallen, wie man dieses ach so wichtige Problem der Karteileichen wenigstens teilweise (denn nicht jeder gibt seinen Geburtstag an) und ganz langsam lösen kann.  :-)


Wie zum Beispiel heute, den 07. November 2018
 HEUTE Hat GEBURTSTAG:


                     @SCUTLEELALA,    Registriert 10 Juli 2012,    Letzten BESUCH:  11. Juli 2012.



Und null Beiträge. Gerade "wegen Inaktivität" gesperrt.
Damit ist er nicht mehr in der Mitglieder-Liste und taucht auch nicht mehr als Geburtstagskind auf.

Werde künftig die jeweils aktuellen Geburtstagskinder diesbezüglich abklopfen.
Das ist ein Kompromiss, der einige besorgte Mitglieder hoffentlich nachts wieder durchschlafen lässt.


Nachtrag

Das funktioniert leider nicht bei allen inaktiven Geburtstagskindern.
Beispiel: http://forum.thailandtip.info/index.php?action=profile;u=1006
"Roah" tauchte am 15.11. in "Heute hat Geburtstag" auf, wurde wegen Inaktivität gesperrt, blieb aber trotzdem in "Heute hat Geburtstag"  ??? .

Gemäß "never change a running system!" macht es keinen Sinn, ist zu risikoreich und auch administrativ zu aufwändig, in diesen Fällen einzeln in der Datenbank rumzufummeln.

Eine einfache Alternative wäre, das "Heute hat Geburtstag" für alle zu deaktivieren. Aber das will ja wohl niemand.
Also ... nicht aufregen, sondern ...

(https://www.palverlag.de/Bilder/abschalten-entspannen.png)
Titel: Re: Beiträge zur Forumsstatistik
Beitrag von: Kern am 24. November 2018, 01:46:59
Aktuelles Beispiel für wenig Aktive:
Heute online >> eykiway (http://forum.thailandtip.info/index.php?action=profile;u=3443)<<

Seit 30. Juli 2009 dabei, insgesamt 15 Beiträge geschrieben.
Genau wegen solcher Mitglieder stoppen wir jetzt das Sperren der wenig Aktiven. Lieber 1 oder 2 oder 3 Falsche durchrutschen lassen, als einen Unschuldigen treffen!
Nebenbei lesen ja etliche mit, ohne sich extra einzuloggen.

Und den Pensionisten, denen es in Thailand zu fad ist, sei ans Herz gelegt, eine andere Meckerecke zu suchen.
---
Nachtrag:
Aber interessante Nettigkeiten sind weiterhin willkom...
Bitte dabei beachten: Sätze sind vollständig zu ...