ThailandTIP Forum

Thailand lokal => Chiang Mai und der Norden => Thema gestartet von: dart am 27. März 2010, 15:45:08

Titel: Versorgungskabel jetzt unterirdisch
Beitrag von: dart am 27. März 2010, 15:45:08
Chiang Mai lässt alle Versorgungsleitungen entlang der Straßen Tha Phae und Chang Klang unterirdisch verlegen. Nach Abschluss der Arbeiten Ende März werden die Masten an den Fahrbahnen und Bürgersteigen abgebaut. Die Stadt lässt sich die Verschönerung der Innenstadt 100 Millionen Baht kosten. Demnächst sollen weitere Strom-, Kabel-TV- und Telefonkabel verbuddelt werden.
Quelle: http://farang-magazin.com/2010/03/versorgungskabel-jetzt-unterirdisch/

Ehrgeizige Pläne gibt es schon seit Jahren, man liest auch alle Jahre wieder, das es jetzt losgehen soll.
Zum jetzigen Zeitpunkt sind die Bauarbeiten definitiv nicht abgeschlossen, die haben noch nicht einmal angefangen. :o
So sehr man sich auch wünschen mag, das Stadtbild etwas zu verschönern, stellt sich eher die Frage ob das nicht zu einer Endlosbaustelle mutieren würde, und die Straßen ständig wieder aufgerissen werden müßten, um fehlerhafte Installationen zu reparieren. ???

Titel: Re: Versorgungskabel jetzt unterirdisch
Beitrag von: Burianer am 27. März 2010, 15:57:17
 C-- fuer die Regenzeit suchen die noch ein paar Taucher,  falls mal ein Kabel eine undichte Stelle hat,  }{

ABTAUCHEN  oder no POWER   :]