ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: [1] 2 ... 10
 1 
 am: Heute um 01:22:34 
Begonnen von crazyandy - Letzter Beitrag von namtok
Geiles Intro zu einem tollen Event

Asnee Wasan live vor 12 Jahren in  der Impact Arena   Muang Thong


 2 
 am: Heute um 00:13:20 
Begonnen von jock - Letzter Beitrag von Gregor
Hallo Hancock

Wie kannst Du so was ernst nehmen?  ???


Vielen Dank Achim für Deine seriöse Arbeit auf solch unseriösen Schei*dreck.  ;} ;} ;}

Man weiß gar nicht was am Schlimmsten ist:

1. Die Zustände die wir seit der Grenzöffnung September 2015 in D haben
2. Die kriminelle Energie derjenigen, die dafür verantwortlich sind und die Situation noch verschärfen werden - kommt es zu keiner politischen Wende wie z.B. in Italien
3. Die Realitätsverweigerung in Bezug auf 1 und 2 bewußt (z.B. Massenmedien) und/oder unbewußt (Bewohner von Elfenbeintürmen, sich "Blödsteller", Beschwichtiger...)

Wahrscheinlich ist es eine Kombination aus allen drei Punkten.....

 3 
 am: Gestern um 23:10:11 
Begonnen von jock - Letzter Beitrag von Kern
Auch ganz lustig (oder auch nicht):

https://www.welt.de/politik/deutschland/article191024189/Messerattacken-Die-AfD-erfragt-Vornamen-der-Angreifer.html


Wenn es nicht so traurig wäre, könnt man drüber lachen!  {{


Der Welt-Artikel passt genau ins Thema "Warum verdrehen die Medien oft die Wahrheit?".

Im Video dieses Artikels sieht man eindeutig:


Also 1.490 Messer-Straftaten und -Ordnungswidrigkeiten
Dennoch schreibt die Welt:
Zitat
Ein Abgeordneter der AfD im Saarland hat von der Polizei eine Aufstellung bekommen, welche Vornamen Täter bei Delikten haben, bei denen ein Messer zum Einsatz kam. Im September 2018 hatte die saarländische Polizei eine Sonderauswertung zur Statistik der Messer-Kriminalität im Saarland vorgelegt.

Diese umfasste den Zeitraum von Januar 2016 bis April 2018. Im Ergebnis ergab die Aufstellung, dass die mit Abstand meisten Taten von deutschen Staatsangehörigen begangen worden waren.

Z.B. ist es laut dem deutschen Waffengesetz eine Ordnungswidrigkeit, ein Butterfly-Messer mit sich zu führen. Egal ob in der Jacke oder in der Hosentasche.
Gefragt hatte der AfD Abgeordnete nach Messer-Einsätzen und den Vornamen derer, die ein Messer eingesetzt haben bekam aber stattdessen eine Liste, in der auch die ganzen wenig dramatischen Ordnungswidrigkeiten enthalten waren.

Die Formulierung " ...eine Aufstellung bekommen, welche Vornamen Täter bei Delikten haben, bei denen ein Messer zum Einsatz kam" ist also eine dicke Lüge!
Denn Messer-Einsätze und reine Ordnungswidrigkeiten wurden gar nicht getrennt.

Und wer diesem manipulativ formulierten Artikel auf den Leim geht (so wie Hancock), der gewinnt den Eindruck, dass im Saarland die meisten Messerattacken durch Deutsche erfolgten.
Auch weil nur die Vornamen der Deutschen als Täter gelistet sind:
Zitat
Demnach war der häufigste Name unter den 842 deutschen Tätern Michael, gefolgt von Daniel und Andreas.
Usw.


Zusammen mit dem Titel "Die AfD fragt, welche Vornamen Messer-Angreifer haben" ist das ein Fall von mieser Lügenpresse!

 4 
 am: Gestern um 22:55:38 
Begonnen von schiene - Letzter Beitrag von Franky66
steht oben, Lamphun

 5 
 am: Gestern um 22:37:29 
Begonnen von Isan Yamaha - Letzter Beitrag von Franky66
seid doch lieb zueinander ,an Ostern ,dem Fest des Friedens.. ]-[

 6 
 am: Gestern um 21:41:25 
Begonnen von sitanja - Letzter Beitrag von boehm
...


 7 
 am: Gestern um 21:39:02 
Begonnen von Isan Yamaha - Letzter Beitrag von boehm
Was bin ich froh, dass es die Ignorierfunktion gibt und ich nur dann was lese von diesem  :-X :-X
wenn es Zitate gibt!

Merke er sich, ICH LESE DEINEN MIST NICHT, und, DU KANNST MICH AUCH NICHT ANMACHEN.

Der mit B anfängt und aus dieser Stadt kommt die auch mit B anfängt.

Im Tel. Buch steht er aber unter A

Hör endlich auf zu nerven!!!!!

Lies einfach nicht was ich schreibe!

 8 
 am: Gestern um 21:09:17 
Begonnen von jock - Letzter Beitrag von Rangwahn
Die Vorstellungen und Meinungen Einzelner hier werden immer beängstigenter !
Unfassbar!


 9 
 am: Gestern um 20:25:28 
Begonnen von dart - Letzter Beitrag von namtok
Ich hatte mal etwas weniger wie 15 Mio angenommen, gemeldet (Provinz BKK) sind ca. 7 Mio


Es ist nun weniger eine Frage des Rechnens sondern ein Überschlag  wieviel Kraftwerksleistung überhaupt vorhanden ist um diese Menge einzuspeisen, denn diese knapp 30 000 MW sind im "elektrischen Einzugsbereich" der Stadt gar nicht verfügbar...


Suche:  installed electricity generation capacity thailand

As of July 2016, Thailand and its suppliers had installed generation capacity of 41,097 MW, of which 16,376 MW (40%) was accounted for by EGAT power plants, 14,949 MW (36%) by independent producers, 5,895 MW (14%) by small producers, and 3,877 MW (10%) by foreign producers of imported power.

 10 
 am: Gestern um 19:49:25 
Begonnen von schiene - Letzter Beitrag von schiene
ohne Orts und Jahresangabe


Seiten: [1] 2 ... 10

Seite erstellt in 0.286 Sekunden mit 18 Abfragen.