ThailandTIP Forum

Thailand lokal => Hua Hin und Umgebung => Thema gestartet von: ItsmeSusan am 04. Juli 2012, 08:42:16

Titel: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: ItsmeSusan am 04. Juli 2012, 08:42:16
Hallo!

Wir planen einen längeren Aufenthalt in Hua Hin (vorraussichtlich mehrere Jahre, je nachdem wie es uns dort gefällt) ab Oktober. Zurzeit wohnen wir in Südchina.

Zur Zeit sind wir via Internet auf Haussuche, um eine Besichtigungstour von in Frage kommenden Häusern zu arrangieren.

Mir ist klar, dass die Frage "Wie ist es denn so in Hua Hin?" nicht pauschal beantwortet werden kann, da dies immer nur sehr subjektiv beschrieben werden kann.
Trotzdem würden mich Statements zum Thema Hua Hin interessieren. Welche Einkaufsmöglichkeiten gibt es für importierte Waren beispielsweise, kann ich leckeren Schinken zum Frühstück kaufen? Wie ist es mit anderen Importprodukten? Gibt es gute (!) Ausstattungen für ein Haus wie z.B. Waschmaschine zu kaufen? Wie viele niedergelassene Deutsche gibt es in Hua Hin? Und ist der Strand wirklich so schmuztig, wie man immer wieder liest? Gibt es eine Schule um Thai zu lernen (für das ED Visum)?

Vielen Dank!!!

Herzliche Grüße aus China

Susan
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: samurai am 04. Juli 2012, 09:10:13
Mein persönlicher Eindruck von HH in einem Wort? Boring.
Ist irgendwie so ne Mischung aus "El Arenal" und ner Kleingartenkolonie :D
Riesenhotels am Beach, zum allabendlichen Höhepunkt trifft mann sich auf eine Pizza oder zum Promenadenwalk und ansonsten für Thai Verhältnisse ruhig und clean.
Bevor Ihr Euch entscheidet und langfristige Verpflichtungen eingeht, bzw. großartig investiert, solltet Ihr ein paar Monate in verschiedenen Destinationen probewohnen. Günstige, möbelierte Häuser hats in ganz Thailand.

lg Rolf Samui
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: ItsmeSusan am 04. Juli 2012, 09:18:51
Danke Rolf,

Du hast natürlich Recht, aus dem Internet heraus planen, wo man die nächsten Jahre verbringen möchte, ist etwas gewagt.

Aber da wir zunächst nicht kaufen, sondern nur ein Haus mieten wollen, wird es schon klappen. Wir würden auch weiter durch Thailand ziehen, sollte dies nötig sein. Also von Hua Hin nach Samui beispielsweise. Mal sehen. Nun soll es erst mal nach Hua Hin gehen.



Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: heikevie am 04. Juli 2012, 09:23:53
Gibt es eine Schule um Thai zu lernen (für das ED Visum)?

Ja, gibt es:

www.learningcentre.co.th/

www.thailanguagecentre.org/
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: ItsmeSusan am 04. Juli 2012, 09:45:42
 Danke für links. Nun steht ja nichts mehr im Wege, um ภาษไทย  zu lernen.  ;]

Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: somtamplara am 04. Juli 2012, 10:07:49
Lektion 1:
ภาษไทย
Das "" hat gefehlt  ;]
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: ItsmeSusan am 04. Juli 2012, 10:21:19
 ;D Thanks für die Korrektur. Habe noch Schwierigkeiten, die Tastatur zu bedienen.

Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: somtamplara am 04. Juli 2012, 10:22:19
Du bist weiter als  :-X Prozent der "Thai Rentner"  {--
---
Wegen Thai schreiben auf dem PC habe ich gestern was geschrieben:
http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=5045.msg1054051#msg1054051
Ich glaub nicht, dass es schon einer gelesen hat  {--
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: ItsmeSusan am 04. Juli 2012, 10:33:59
Mag daran liegen, dass ich kein Rentner bin.  ;D
Aber es ist auch nicht einfach, eine  Fremdsprache noch dazu mit fremden Zeichen zu erlernen. Das zunehmende Alter erschwert die Sache zudem. Ich beneide die jungen Hüpfer, die mal eben so die Sprache im Vorübergehen erlernen.


Aber na ja, ich habe in China die Erfahrung gemacht, dass es recht nützlich ist, mindestens die Basics der chinesischen Sprache zu beherrschen, in Wort und Schrift. Das wünsche ich mir von mir selbst auch in Thailand.
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: dart am 04. Juli 2012, 10:51:55
Vielen gefällt Hua Hin, mir selber gehts es eher wie @samui....langweilig, besonders der Strand. :-)

Interessant ist sicherlich das Hinterland mit vielen Ausflugszielen.

Schau evt. mal hier vorbei, da gibts es viele Berichte abseits der üblichen Touristenpfade => http://www.thailandprivat.de.vu/
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: edesan am 04. Juli 2012, 11:06:00
Schön, dass es andere so sehen-----Boring-----usw. Da haben wir Ruhe von den ewigen "Unruhigen".

Hua Hin  bietet alle Einkaufsmöglichkeiten, ob westlich oder asiatisch,  beginnend von Market Village, Villa Market , Lotus , Macro, Shopping Mall,Elektronikmärkte, usw.

Weiters befinden sich Universitäten und Internate und natürlich staatliche Grundschulen, in diesem Ort.

Vertreten sind die internationalen Krankenhäuser, Bangkok Hospital, San Paulo , ect.ect.

Im Umkreis von ca. 20 km bieten sich ruhige Strände zum Baden mit sauberem Wasser an.

Ein einmaliges naturbelassenes Hinterland / National Park , rundet den Wohlfühlfaktor ab.

Die Vergnügungsstätten sind wohl sortiert.

Alles was  "Westler" brauchen oder nicht brauchen könnten.

Weiters ist man unabhängig von den Verkehrsmittel, so daß man  Hua Hin jederzeit wieder verlassen kann.

Diese Freiheit ist auf den Inseln durch wetter bedingte oder anderen Ursachen nur bedingt möglich.

Meine Wahl auf Hua Hin kam nach langjährigen Aufenthalten auf Kho Samui und Thung Song.

Aber selber die alternativen ausprobieren, hilft bei den anfallenden Entscheidungen.

Ich wünsche angenehme Aufenthalte und gute Reise.
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: ItsmeSusan am 04. Juli 2012, 12:16:11
Nun ja, wir suchen auch nicht unbedingt ständige externe Bespassung,ein bisschen boring darf es ruhig sein.

Schön wäre es, wenn man einfach auch mal ein paar nette deutsch sprechende Leute Kennenlernen könnte, aber das dürfte ja nicht so schwer sein. :-)
Wie ich gelesen habe gibt es ja auch mindestens ein deutsches Restaurant.

Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: TiT am 04. Juli 2012, 13:37:43
Falls Interesse besteht, könnte ich zwecks Sprache lernen Kontakt herstellen zu meiner ehemaligen Sprachlehrerin (Thai). Die lebt immer von ca. Oktober bis April mit ihrem deutschen Mann in Hua Hin (den Sommer sind sie in Deutschland). Die Dame ist ausgebildete Lehrerin, spricht fließend Deutsch in Wort und Schrift und hat jahrzehntelang in Deutschland Thai-Unterricht für Deutsche und Deutsch-Unterricht für Thais gegeben.
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: edesan am 04. Juli 2012, 13:38:32
In Hua Hin befinden sich  mehrere  Deutsche Restaurants, mit gut sortierten Menü`s und mehreren Sorten bester Biere und Weine.

Einfach aufsuchen, probieren und sich selbst ein Urteil bilden.

Weiters sind ein Deutscher- und Schweizer Metzger mit  vielfältigen Wurst-und Fleischangeboten vorhanden.

Mehrere Konditoreien mit ausgewählten Backwaren und Kuchen ergänzen die möglichen  Ansprüche.

Die Brotangebote sind bei den einschlägigen Supermärkten zu finden.

Bleibt nur sich vor Ort kundig zu machen.

Schöne Zeit und angenehmen Aufenthalt.
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: ItsmeSusan am 04. Juli 2012, 14:12:16
Du bist weiter als  :-X Prozent der "Thai Rentner"  {--
---
Wegen Thai schreiben auf dem PC habe ich gestern was geschrieben:
http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=5045.msg1054051#msg1054051
Ich glaub nicht, dass es schon einer gelesen hat  {--


Doch, doch schon gelesen. Irgendwie so habe ich es mit meiner Tastatur auch gemacht. Aber wird wohl eine Weile dauern, bis ich nicht mehr jeden Buchstaben einzeln suchen muss.  :D
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: ItsmeSusan am 04. Juli 2012, 14:16:22
TIT, vielen Dank für das Angebot. Mal schauen. Ein bisschen freue ich mich auf Unterricht gemeinsam mit anderen Farangs. Mein privater Chinesisch Unterricht war ziemlich ermüdend. Und ein bisschen Spass muss doch sein... {--
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: drwkempf am 06. Juli 2012, 16:31:22
Manchen Leuten gefaelt es in Hua Hin erstaunlich gut, mir zum Beispiel.

Hua Hin hat an Einkaufsmoeglichkeiten einiges zu bieten, auch das Angebot an internationaler Kueche ist doch schon auf einem recht guten Standard, auch wenn es sich mit den Einkaufsmoeglichkeiten Pattayas nicht messen kann. Aber man bekommt, was man braucht.
Auch Elektrogeraete internationalen Zuschnitts findet man muehelos.
In Hua Hin leben eine ganze Reihe Buerger aus der Schweiz und aus Deutschland, man findet leichtneue Bekannte.
Fuer die Haussuche koennte die stadtbekannte Ïris" ganz hilfreich sein. Sie weiss ausserordentlich gut bescheid, ist dabei unkompliziert, kurz gesagt einfach eine gute Adresse. Ihre Telefonnummer: Mobile 0874066343.
Wenn sie ueber irgendetwas in Hua Hin nicht bescheidweiss, kennt sie meistens die Leute, an die man sich wenden kann.

Du wirst schon sehen, man kann in Hua Hin ganz gut leben.

Wolfram
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: maprasuma am 06. Juli 2012, 23:39:00
Ansichtssache ob einem HuaHin gefällt oder nicht. Mir gefällt es dort sehr gut. So gut das wir dabei sind uns dort niederzulassen. Wenn man keinen Massentourismus wie in Pattaya oder Phuket usw. will ist Hua Hin eine Alternative. Es ist alles vorhanden was man braucht. Und Strände gibts in der näheren Umgebung auch schöne die zum Glück nicht sehr bekannt sind. Wenn man nicht ans Meer will dann ist es auch nicht weit in die Berge im Hinterland. Wie gesagt Ansichtssache, kommt drauf an was man will.

Mike
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: ItsmeSusan am 07. Juli 2012, 15:03:59
Es scheint so, dass Hua Hin genau das bietet,  was wir suchen.

Nun muss nur noch das richtige Haus gefunden werden.
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: dii am 07. Juli 2012, 15:58:33
...kannst ja da mal etwas stöbern  ;)   http://de.promothai.com/?p=rent&c=huahin&tip=house&pg=1

Ob die Seite seriös ist? kann ich nicht sagen  >:
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: maprasuma am 07. Juli 2012, 20:03:44
oder hier: http://www.thailand-immobilien.ch/Hua_Hin_Mietangebote.html (http://www.thailand-immobilien.ch/Hua_Hin_Mietangebote.html)

Mike
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: nfh am 07. Juli 2012, 21:58:06
Hua Hin gefällt auch sehr vielen Thais mir übrigens auch Haus ist schon fertig und in ca 5 Jahren gehe ich auch für immer nach Hua Hin
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: malakor am 08. Juli 2012, 06:31:14
Hast du mal ein paar Fotos?
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: satra am 09. August 2012, 12:52:26
Eigentlich sollten sich ja nur Leute aeussern, die in Hua Hin lange Zeit verbracht haben oder hier leben. So einer meldet sich hier.

Hua Hin hat alles zu bieten. Von einem schoenen Strand (suedlicher Stadtbereich) bis hin zu Bergen mit einem Flair Toskana,
beginnend ca. 30 km westlich der Stadt. Wenn man dann noch das Weingut dort besucht, bekommt man wirklich Toskana-Feeling.

Hua Hin ist bekannt als "Schoenwetterecke" von Thailand . Nicht umsonst lebt hier die Koenigsfamile seit ewigen Jahren.

Es gibt alles zu kaufen, wenn man "deutsch" leben will, aber natuerlich zu entsprechenden Preisen - 2 bis 3 mal so teuer wie
in Deutschland. Aber es gibt auch inzwischen Metzger und Baecker, die ihre Produkte hier zu "thai-aehnlichen" Preisen verkaufen.

Ich wuerde im voraus kein Haus fest buchen oder mieten. Es gibt hier zig Haeuser, die  leer stehen und Kaeufer bzw. Mieter suchen.
Schoene, freistehende Haeuser gibts ab 2 Mio Baht, solche Haeuser zu mieten kosten so um die 15.000 Baht pro Monat.

Ich lebe hier mit meiner Familie seit 6 Jahren und wir fuehlen uns "pudelwohl".

Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: ItsmeSusan am 10. August 2012, 08:58:10


Ich wuerde im voraus kein Haus fest buchen oder mieten. Es gibt hier zig Haeuser, die  leer stehen und Kaeufer bzw. Mieter suchen.
Schoene, freistehende Haeuser gibts ab 2 Mio Baht, solche Haeuser zu mieten kosten so um die 15.000 Baht pro Monat.




Das ist wohl der beste Weg, einfach mal vor Ort nach einem passendem Haus umschauen. Bis jetzt habe ich die (Online)Erfahrung gemacht, dass sich viele Immobilienmakler etc. auf E-Mails nicht zurückmelden. Ich habe viele verschiedene Makler angeschrieben bzw. den Inserenten des Objekts direkt angeschrieben. Es haben sich nur wenige zurückgemeldet. Einige schrieben, dass das betreffende Objekt gar nicht zu vermieten sei, aber etwas "ähnliches".

Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: ItsmeSusan am 10. August 2012, 09:27:23
Gibt es eine Busverbindung von Sam Roi Yod (Prachuab Khiri Khan ) nach Hua Hin?

Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: maprasuma am 11. August 2012, 12:28:53
Hallo Susan

Von Sam Roi Yod direkt nicht, nur von Pranburi. Am besten in Hua Hin ein Moped mieten und selbst hinfahren (ca 63 km ).

Mike
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: schliessithai am 11. August 2012, 15:27:30
Also was da an Antworten kam,stimmt.Lebe jetzt mit meiener Thai Frau 2 Jahre in Hua Hin und kann sagen>Hier ist es prima.Habe zuvor 5 Jahre auf Samui gelebt und bin froh den Absprung gefunden zu haben.Nach Samui Urlaub machen ok.Zum Leben nach Hua Hin.
Kontakte zu finden d[rfte auch kein Problem sein.Ein Haus zur miete,kann ich ihnen auch anbieten.Fall sie Interesse haben schreiben sie mir auf > schliessithai @ hotmail.com. 
Wünsche einen guten Start in Hua Hin
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: cambodia777 am 19. August 2012, 15:50:15
Eine gute Auswahl an deutschen Spezialitäten gibt es hier :

http://www.all-in-huahin.com/GER_index.html
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: cambodia777 am 19. August 2012, 16:05:06
Hier habe ich noch ein paar Bewertungen entdeckt, wie immer halt subjektiv :

http://www.tripadvisor.de/Restaurant_Review-g297922-d1809916-Reviews-All_in_Hua_Hin-Hua_Hin_Prachuap_Khiri_Khan_Province.html
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: gogolores am 25. September 2012, 23:47:20

Hua Hin ist bekannt als "Schoenwetterecke" von Thailand . Nicht umsonst lebt hier die Koenigsfamile seit ewigen Jahren.



Auch im Oktober? Da möchte ich (vielleicht ) hin.
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: thai-robert am 26. September 2012, 01:27:41
Ohh.. Buddha hilf
gibt's auch noch Thai's in Hua Hin ?

Ich denke, daß ich in ein paar Monaten dort aufschlagen und bleiben werde.

http://forum.thai-robert.de/viewtopic.php?f=38&t=5662&start=0 (http://forum.thai-robert.de/viewtopic.php?f=38&t=5662&start=0)
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: drwkempf am 26. September 2012, 14:24:05
hallo gogolores,

wer sich selbst als "Unsinn" bezeichnet, muss schon einen feinen Sinn für Humor haben!
Herzlich Willkommen hier im Forum }}

Zu Deiner Frage:
Huahin und Cha Am gehören zu Thailands trockensten Regionen, sodass selbst in der Regenzeit, die ja bis in den November hineinreichen kann, oft gutes Wetter in Hua Hin vorherrscht. Allerdings ist natürlich nicht ausgeschlossen, dass es auch einmal zu sintflutartigen Regenfällen kommen kann, die dann Hua Hin buchstäblich unter Wasser setzen. Aber dieses Risiko ist eher gering.

Grundsätzlich kann man Hua Hin im Oktober empfehlen. Wer eine höhere Schönwettergarantie haben will, sollte sich im Oktober eher nach Koh Samui und seine Nachbarinseln orientieren.

Hier kann ich gleich auch noch die Frage von thai-robert beantworten:
Ja, es gibt in Hua Hin noch vereinzelt Thais! ;D
Am Wochenende treten sie geradezu schwarmartig auf, die gute Straßenverbindung nach Bangkok machts möglich.
Tatsächlich ist das Stadtgebiet Hua Hins viel größer, als es von den Normalotouris wahrgenommen wird. Es gibt etliche Stadtbezirke in Hua Hin, in denen Touristen noch wie bunte Hunde auffallen. In der Touristenmeile um große Teile der Petchkasem Road herum scheinen die Thais zeitweilig wirklich in der Minderheit zu sein... {--

Wolfram
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: thai-robert am 26. September 2012, 15:07:50
Danke @drwkempf 
Ich werde mich wahrscheinlich in Richtung Hinterland Pranburi niederlassen.
Und dann wird man sich vielleicht mal irgendwo irgendwann treffen ! 
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: ItsmeSusan am 27. September 2012, 07:54:54
Ja, bin grad seit zwei Wochen hier und muss feststellen: Es gibt so viele Falangs! Und die Hochsaison kommt es noch. Aber doch ja, es gibt auch viele Thais. Insgesamt eiine bunte Mischung.

Dafür hat`s halt etwas weniger Regen.  ;D

Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: gogolores am 28. September 2012, 00:14:59
hallo gogolores,

wer sich selbst als "Unsinn" bezeichnet, muss schon einen feinen Sinn für Humor haben!
Herzlich Willkommen hier im Forum }}
Ich leite meinen Nick von einer Figur aus einem uralten Lesebuch ab, das meine Mutter hatte. Aber danke für die Begrüßung.  [-]

Zu Deiner Frage:
Huahin und Cha Am gehören zu Thailands trockensten Regionen, sodass selbst in der Regenzeit, die ja bis in den November hineinreichen kann, oft gutes Wetter in Hua Hin vorherrscht. Allerdings ist natürlich nicht ausgeschlossen, dass es auch einmal zu sintflutartigen Regenfällen kommen kann, die dann Hua Hin buchstäblich unter Wasser setzen. Aber dieses Risiko ist eher gering.

Grundsätzlich kann man Hua Hin im Oktober empfehlen. Wer eine höhere Schönwettergarantie haben will, sollte sich im Oktober eher nach Koh Samui und seine Nachbarinseln orientieren.

Hier kann ich gleich auch noch die Frage von thai-robert beantworten:
Ja, es gibt in Hua Hin noch vereinzelt Thais! ;D
Am Wochenende treten sie geradezu schwarmartig auf, die gute Straßenverbindung nach Bangkok machts möglich.
Tatsächlich ist das Stadtgebiet Hua Hins viel größer, als es von den Normalotouris wahrgenommen wird. Es gibt etliche Stadtbezirke in Hua Hin, in denen Touristen noch wie bunte Hunde auffallen. In der Touristenmeile um große Teile der Petchkasem Road herum scheinen die Thais zeitweilig wirklich in der Minderheit zu sein... {--

Wolfram

Ich komme mit einer Thai (Lehrerin, daher nur im Oktober frei) aus dem Norden, daher wird sich das Gleichgewicht zwischen Thais und Farangs nicht gewaltig verschieben. Dort ist es ja um diese Zeit trockener als am Meer. Aber immer nur Berge und Hmong  .... also ab ans Meer für eine Woche. Ich wär ja gerne auf eine Insel, aber diese Statistik hat mich davon abgehalten. Aber die Erfahrung von "alten Hasen" ist dann doch noch aussagekräftiger als die trockene Statistik. Tendiere im Augenblick aber eher nach Cha Am, was für die Wetterprognose sicher Jacke wie Hose sein wird.
http://www.travelfish.org/weather/thailand/october (http://www.travelfish.org/weather/thailand/october)
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: drwkempf am 28. September 2012, 04:52:49
Lieber gogolores,

in der Tat dürfte es klimatisch zwischen Cha Am und Hua Hin kaum einen klimatischen Unterschied geben.
Beide Orte gelten als "Trockenzohnen".

Cha Am zieht allgemein eher die Thaitouristen an, die meisten "Farangs" findet man eher in Hua Hin.
Hua Hin gilt auch als die teurere der beiden Orte, was ich so aber nicht unterschreiben möchte. Wer etwas schaut, findet auch in Hua Hin sehr günstige Unterkünfte, die Infrastruktur Hua Hins ist der von Cha Am doch deutlich überlegen.
Welche Stadt den schöneren Strand besitzt, bleibt endlich Geschmacksache.
Gut ist auf jeden Fall der dran, der ein Auto zur verfügung hat, damit kann man in beiden Orten zuhause sein, beide liegen knapp 30 Kilometer auseinander, die Straßenverbindung ist vorzüglich.

Kurzum - ihr werdet hoffentlich etwas finden, was euch Beiden gleichermaßen zusagt. Und es ist noch Vorsaison! Das machts günstiger.
Sag doch einfach nach dem Urlaub mal, wo ihr schließlich gelandet seid.

Ich wünsche euch jedenfalls einen tollen Urlaub!

Wolfram

bei Bedarf an Tipps für Hua Hin können wir ja per PN Kontakt aufnehmen.
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: patty66 am 22. Juli 2013, 20:22:16
Ich hatte vor 2 Jahren zum ersten Mal eine Thailand-Reise über einen großen Discounter gebucht. Da der Preis unschlagbar günstig und ich noch nie
in Asien war, hatte ich 2 Wochen Hua Hingebucht. Da es meine erste Thailandreise war, fand ich es ok. Das Hotel war unter der Woche fast leer,
am Wochenende kamen dann die Thais, was mich aber nicht gestört hat. Im Gegenteil. Da wir im Anschluss noch ein paar Tage in Bangkok waren,
fand ich die Reise ok. Nochmal müsste ich aber nicht in Hua Hin Urlaub machen.
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: dolaeh am 23. Juli 2013, 08:14:38
Wir waren auch nur fuer ein paar Tage dort  :-\ unangenehm waren die Ponnys am Strand, die sich natuerlich nicht daran stoerrten, wo sie hin machten  :-\
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: kittycat am 24. Januar 2014, 15:40:26
Hallo "PATTY66"  
Du mußt nicht NUR in HuaHin Urlaub machen, sondern die weitere Umgebung besuchen!! da gibt es einige nationalparks mit Wasserfällen und kleinere Berge, etwas weiter südlich  ( 80km ) lebe ich in einer kleineren Ortschaft mit Hotels jeder Preisklasse jedoch keine Discos etc. ., hier gibt es Ruhe und Sandstrand pur !! Nehme an, Du warst damals mit "Lidlreisen od. Aldireisen" vor Ort?? Sollte nicht abwertend sein, aber die gehen nur in keine besonderen Hotels.     . Es gibt sehr schöne und saubere Hotels, zB. das 100 jährige ehemalige "Bahnhofshotel", das von Sofitel gemanagt wurde und seit kurzem der "Anantara Kette" gehört, die aber nicht mehr so gut sind wie Sofitel gewesen, jedoch der Garten, die Seeseite und der alte Trakt der als sogg. Museum erhalten wird ist sehr angenehm !

Nebenbei bemerkt, ich mag auch nicht sosehr HuaHin und die doofen Pferde am Strand die alles "ansch....." {+  Vor 10 Jahren war HH noch ein kleines Örtchen, heute ist es überlaufen. ..
Aber wie gesagt, die weitere Umgebung ist reizvoller.   .komm doch wieder, frage mich ich sage wos hier netter ist, und. ..auch PREISGÜNSTIGER {--
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: aod am 24. Januar 2014, 16:00:50
@kittykat

Patty66 war nur  im Juli13   hier 6 Tage  aktiv und wird dir wohl nicht mehr antworten ;)
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: Isan Yamaha am 24. Januar 2014, 16:36:51
Gibt es,auch Fotos von Hua Hin?  ???
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: kittycat am 24. Januar 2014, 17:00:46
Zur Zeit habe ich keine neuen Fotos.  .....da nur noch unser Haus dort alleine ist, wir wollen dieses verkaufen, wir leben 80km weiter südlich, da ist es gemütlicher C--
Aber werde mal welche hier hereinstellen, NUR.  ...muß erst lernen wie man das macht, bin (leider) neu hier im Forum, aber "alt" in Thailand C--
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: TeigerWutz am 24. Januar 2014, 21:29:47
Vor 10 Jahren war HH noch ein kleines Örtchen, heute ist es überlaufen. ...

Ich denk' mir jetzt meinen Teil  8)
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: kittycat am 24. Januar 2014, 23:53:28
ok,ok,ok.  .....war halt ein größeres Örtchen, oder  Städtchen als Heute! damit meinte ich, es war etwas "gemütlicher" als jetzt :D
Damals gab es noch nicht diese Brücke, wo heute in der Nähe das Ibis-Hotel steht, da war damals noch nix.   ..und die Neubauten rundherum usw gab es auch noch nicht, man konnte auf der Petkasem road noch gemütlich am Rand gehen. ...usw...usw.
Das einzige was ich ok finde, das neue Shopingcenter.  ...sonst nix!  Dort wo wir unser Haus noch haben war mal Pampa, und jetzt.  ...Buden über Buden, darum wollen wir weg, bezw. das Haus verkaufen, wir leben sowieso weiter südlich viel ruhiger und gemütlicher {--
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: franzi am 25. Januar 2014, 05:35:57
War vor einem viertel Jahrhundert mal einige Tage dort. Da war es fuer meinen Geschmack schon damals nicht mehr sehr gemuetlich (Hotelhochhaeuser am Strand)

fr
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: kittycat am 25. Januar 2014, 17:24:55
Ja richtig Franzi, besonders schlimm für mich ist Richtung CHA AM, ein Bau nach dem anderen.   .das erinnert mich an Spanien ( Benidorm ) vor vielen Jahren {+ hässlich bis geht nicht mehr.   ...
darum sind wir ja etwas weiter nach "unten" gerutscht. ..wo es ( hoffentlich noch ) beschaulich bleibt! Wenn. ...ja wenn dieser geldgeile schwedische Spekulant nicht mit seiner Thai Frau alles versaut hier, die Preise meine ich!??!
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: Jo Brandon am 09. September 2014, 22:52:19
Weiss zufällg ein Member ob es an der Takiab Beach noch Liegestühle und eine Bewirtung gibt?

Oder ist hier auch alles vom Militär "gesäubert" worden?

Falls ja, steht dann bis Februar zu erwarten, dass die Beach dann wieder bestuhlt wird? Ansonsten werde ich meine
Pläne ändern und anderenorts urlauben?
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: namtok am 02. Oktober 2014, 04:14:47
Qualleninvasion:


http://www.bangkokpost.com/news/social/435375/hua-hin-hit-by-mass-of-sea-nettles
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: namtok am 02. Oktober 2014, 12:26:39
Ausser dem unschönen Anblick, den man auch oft an der gegenüberliegenden Seite des Golfs von Thailand wahrnehmen kann, verbreiten die gestrandeten Massen auch einen unangenehmen Geruch. Das Einsammeln und Entsorgen hunderttausender angeschwemmter Quallen soll mehrere Tage in Anspruch nehmen

http://englishnews.thaipbs.or.th/jellyfish-invade-hua-hin-beach/
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: Herby55 am 02. November 2014, 06:53:35
Meine Tochter kommt am 10.11 zu besuch und wir haben eine
woche Hua Hin geplant.Sind die Quallen weg und dafür die
liegen und schirme wieder da??  :)
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: Herby55 am 12. November 2014, 21:50:14
So jetzt kann ich meine Frage selber beantworten.  :)
Bin seit 3 Tagen hier und habe noch keine Quallen gesehen
aber dafür Liegen und Sonnenschirme. {*
ABER NICHT an jedem Mittwoch da ist es VERBOTEN.  ???  {[
Soll verstehen wer will ich VERSTEHE es nicht. --C
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: Jo Brandon am 13. November 2014, 20:32:30
Was ist denn Mittwoch verboten?
Gibts denn an der Takiab Beach Liegestühle?
Bin ab Februar in Hua Hin, wäre schon gut zu wissen was auf mich zukommt?
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: Herby55 am 14. November 2014, 22:28:53
Hallo Jo
also vom Hilton Hotel bis zum halben Weg zur Takiap Beach
gibt es Sonnenschirme und Liegen.Weiter bin ich nicht gekommen
aber warum sollten dann am Takiap keine Schirme sein.
Mittwochs gibt es nur am Strand kein Essen,Liegen usw.
In Hua Hin selber ist alles normal.
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: Lung Tom am 13. Juni 2019, 18:33:09

Hua Hin


da bin ich immer wieder gern.

Aber, hier mal meine Eindrücke.

Es gibt in der Stadtmitte einen Markt, wo auch Restaurants ihr Essen anpreisen. War ja echt der Hammer, von einem Ende und  zurück, die machen ja wirklich "Hardcore-Verkauf". Davon haben wir uns nicht beeindrucken lassen, wir waren schon ein paar Mal um ein Restaurant gekreist, welches "Havanna" - wenn ich die Schrift auf der Schürze richtig gedeutet habe, heißt.

So, ordentlich bestellt, und das Ganze hat auch gut geschmeckt, aber weiß nicht um 8 oder so, ach wir machen jetzt zu, "Türen" runtergezogen.....anscheinend "Geschlossen wegen Reichtum"...da kann man echt nur den Kopf schütteln.. {+
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: karl am 13. Juni 2019, 18:44:54
Mitten in Huahin, i Nähe von Night marked und sonstigen vielen Ständen, in dem Barvirtel Soi Bintabath gibt es eine große Freifläche, nennt sich Beergarden. Auto kann man parken im daneben liegenden Wat
da gibt es günstig Beer a mass und sehr viele Restaurant, ich war ein paar mal bei Chef Ton - sehr gutes Essen.
zum Frühstück, da haben einige Restaurant die auch gutes deutsches Frühstück angeboten haben, geschlossen.
Wirsind dann zu einer der vielen Filialen "The Baguette Hua Hin" gegangen. seh gutes Frühstück, excellente Sandwich mit allem möglichen und das sehr günstig.
Titel: Re: Wie ist es denn so in Hua Hin?
Beitrag von: namtok am 13. Juni 2019, 19:13:31
nennt sich Beergarden. Auto kann man parken im daneben liegenden Wat
da gibt es günstig Beer a mass

Ist das nun "bayrisch" gemeint  [-]